1899 / 292 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fsenshaften außerdem -du bla e Es werdén. ect C. Vezemvber 1 j * König h ‘Amtsgericht.

————_——_——————

( Om, j In Zabre 1900 werden Eintragungen in das Handelsregister e den Deutschen Reichs. Anzeiger, dur die Rheinisch: Westfälische Zeitung, durch den Effener General-Anzeiger und Zus die Werdener bezw. Kettwiger eitung; | / b. die Eintragungen in das Musterregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger bekannt gemacht werden. O T “Werden a. d. Ruhr, den 5. Dezember 1899, h Königliches Amtsgericht.

Werden. [63082] Die Eintragungen in das Genossenschaiteregister des unterzeihneten Gerih's werden im Jahce 1900 a. für größere Genossenschaften ‘dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, ‘dur - die Rheinische Westfälishe Zeitung und dur den Essener Generalanzeiger; þ. für kleinere Genossenschaften dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und dur den Effener Generalanzeiger

bekannt gema@t werden. Werdeu a. d. Nuhr, den 5. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht

.

Wetzlar. [63083] Für 1900 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs. Anzeiger, die Kölnische Zeitung und den Weßlar:r Anzeiger, für kleinere Genofsen- schaften dur das erste und leßte Blatt.

- Weglar, den 5. Dezember 1899.

i Königliches Amtsgericht.

Wünschelburg. Befanutma<hung. [63085] , Im Jahre 1900 werdén die zu derôffen]lihenden Eintragungen : j a. im Vereins- und Güterre<!1sregister im Glatz’er Gebirgsboten, | | b, im Handels- und Genossenscaftsregister im Deutschen Reichs- und Königl. Preufi- schen Staats - Auzeiger, der Schlesischen eitung und dem Glatz’er Gebirgsboten, hin- <tlid der kleineren Senofseichalten aber nur m Glaßhz?er Gebirgöboten und im Reichs- und Königl. Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlidt werden, Wünschelburg, den 1. Dezember 1899. „Königl, Amtsgericht.

Zörbig. {63086}

_Im Jahre 1900 werden die Eintragungen - ‘im E Handels- und Genossenschaftsregister durch:

1) den Deutschen Neichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) den Zörbiger Boien, für die kleineren Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden. Zörbig, 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesell\<haften und Kommanbitgesellshaftéèn auf Aktien werden na Eingang derselben von den betr. Gerichten unter dei Rubrik des Sitzes e Geirchte, die übrigen Handek3- Saeremie e aus dem Königreiß Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großerzhe- thum Hesfen unter der Rubrik Letpzig resy.

tuttgart und Darmstadt veröfentlidt die beidèn erfterén wöchentlid, Mittroochs ‘bezw. Sonn-

abends, die lezteren monatli.

Balienstedt. [62925] __ Handelsri<terli<e Bekanutmachung. Aux Fol. 679 des Handelsregisters ist heute® bie

Firma S. Müller zu Frose gelö\{t worden. Balleustedt, den 5. Dezember 1899.

Herzogli Anhaltis<es Amtsgericht. Klinghammer.

Bergedors. [62926] Eintragung iu das Handelsregister. 1899. Dezember 7.

I. Puls in Bergedorf. Das unter dieser Firma biéher von Johann Puls geführte Geschäft ift von Michael Heinri<h Carl Puls übernommen worden und wird vcun demselben, a!s alleinigem - Inhaber, unter der veränderten Firma Carl Puls fortgesetzt.

i Das Amtsgeriht Bergedorf.

Ber!in. DHaudelsregisker [63249] des Ee ches Amitsgerichté A zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 5, Dezemter 1899 sind am. 6. Dez mber 1899 folgende Eintragungen er-

folgt :

Sn unser Gesellsa\tsregifter ist bei Nr. 16 966, woselbst die Akitengesellschast: eHella‘’, Actien - Gesellschaft für automatische

Sonnens<hutz- Vorrichtungen

mit dem Siye zu WBexliá vermertt ficht, getragen :

“Der Kaufmann Paul Badt ift aus dem Vor-

tande geschieden. Der Ingenieur Eugen Noth zu Berlia ift

Vorftand ter Sesell\haft geworden,

n unser Gesellschaftöregister is etr getragen: Spalte 1. Laujende Nummer: 19423. “Späalte 2. Firma der GesellsGast: Accumula- toreniverke Oberspree Ukticugesellschaft. „Spalte 3. Siy der Ge}elliczast: Berlin. ‘Spalte 4. Nichtäverbältuisse der Gesellsccaft :

eine

ie esellschast 1st eine Akttengesellschaft. ér Gesellschaftsvertrag datiert vem 11. August

"Gegenfland des Unternehmens sind die Geschäfte auf dem Gebtete der Elektriztät, insbesondere Ér- werb, Ausnußvng und Veräußerung voa Patenten

: i dungen, welche auf eleftrishe Accumulatoren

Î z haben, sowie bte Herstellung der lchteren in “der Fabrik an ber Dbersyree un» anderea abriken.

[63081] | Berlin von Schörweide Band 13 Blatt 397. ver-

r< das "Mac näherer Maßgabe $ 27 des Gesellschafis- e Tf

“Ut

vertrages werden auf das Grundkapital folgende M e A p O Lo N ede Aktien a, Die 1ärin zu. Der gi Ne gesells f în Firma: Gesellschaft für elektrische i ebmungen bringt ein: (

"Das im Grundbuch des Königlichen Amtsgerichts I1

zeihnete Grunbstü> und die gesammten ungen und. Bestände der in Berlin in der Reini>endorfer- straße Nr. 23 4. betriebenen Fabrik zur M eLung von elektrishen Accumulatoren an Maschinen, Apparaten, Modellen, Formen, Utensilien, Werk- ‘ugen, Materialien, halbfertigen und fertigen Fabrikaten, sowie den füc diesen Fabrikbetrieb ge- haitenen Kassenbestand und die aus demselben er- wachsenen Forderungen, _

Für diese Ginlage ift der genannten Inferentin der Betrag von 510 als vollgezahlt angesehenen Aktien der Gesellshaft gewährt worden.

b. Vie Aktionätin zu Betlîn domkzilierende Altiengefellshaft in Firma : Gescllschaft für elektrische Unternehmungen, Chemiker Dr. Wilhelm Majètrt zu Grünau und Kaäufwann Fedor Berg zu Berlin bringen ein: das Recht der ausf>ließlihen Aus- nußung und Verwerthung der bisberigen Erfindungen des Dr. Majért auf dem Gebiete elektrischer Accumulatoren, die sämmtlichen darauf dem Dr, Majert und Fedor Berg ertheilten und noh zu ertheilenden Patente für bas Jn- und Ausland, sowie alle N-<te aus den Patentanmeldungen, ferner die sämmtiliäen ihnen aus der Eintragung von Gebrauchsmustexn und Modellen bezüglich der Accumulatorenfabrik zu- stehenden Nechte

Für diese Einlage is dem Dr. Majert und kem Qeror Berg der! Betrag von 475, der anderen

nferentin der Betrag von 525 ‘als vollgezablt anzuseherden Aktien der Gesellschaft gewährt worden,

Der von dem Aufsichtsrath zu bestelleide Vorstand besteht aus Einer oder: mehr Personen.

Sind mechrece Vorstandsmitglieder vorhanden, so erfolgt die Vertretung der Gesellschaft, die Abgabe Fi Willenserklärungen und die Zeichnung der

irma

entweder dur< vom Aufsichtsraihe zur selbft- Mos Vertretung ermächtigte Vorftandsmitglieder allein,

oder dur zwei Vorstandsmitglieder oder ein Borstandsmitglied uud einen Prokuristen gemein- shafili>.

Zur Vollziehung von Postbescheinigunaen über den Empfang von Briefen und sonstigen Poststö>ken, auch Werthbriefen und eingeshriebenen Senduogen genügt die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes oder eines Prokuristen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur öffentliche, mindestens 17 Tage vorher zu er- lassende Bekanntmachung. Hierbei ist der Tag des Erscheinens des die Bekanntmachung enthaltenden Blattes und der Tag der Generalversammlung nicht mitzure<hnen.

Oeffentliche BekanntmaGungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Nei<hs- und Königlich Preufischcu Staats. Anzeiger. :

Betanntmachungen der Gesellschaft erfolaen mit der Firma als Ueberschrift und je na<hdem sie vom Vorstand ode Aufsihiarath erlassen werden mit der Untershrift: „Der Vorstand“ bezw. „Der Auf- sichtörath“.

Die Gründer der Gefells<aft find:

1) die zu Berlin domiziiterende Aktiengesell\>haft in Firma: Gesellschaft für elektrishe Unter- nehmungen,

2) der Chemiker Dr. Wilhelm Mojert zu Grönau und der Kaufmann Fedor Berg zu Berlin, 9

3) der Dircktor Kausmann Satnuel Kocherthaler zu Berlin,

4) der Direktor Kaufmann Fricdri<ß Vortmann

zu Berlin, Auton Daigfuß zu Char-

5) der Kaufmann lottenburg.

Den derzeitigen Aufsichtsrath bilden:

1) ter Justizrath Alexander Braun zu Berlin,

2) der Direktor Kaufmann Friedri<h Vortmann ¿u Berlin, der Chemiker Dr. Wilhelm Majert zu Grünau, der Kaufmann Fedor Berg zu Berlin, der Bankdirektor a. D. Albert Gravenstein zu Charlottenburg,

6) der Postdirektor a. D. Otto Reiß zu Berlin,

7) der Straßenbahn - Direktor Wilhelm von Tippelskir<h zu Düff-ldcrf.

Den Vortand bilden: '

1) der Direktor Kaufmann Samuel Kocerthaler zu Berlin,

„Derselbe ist vom Aussichtêrath zur selb-

ständigen Vertretung der Gesellschaft er-

mächtigt. 2) Der Regierungstaumeister Rutolf Men>khoff zu Berlin. j : Derselbe ist vom Aufsichtsrath zur selb- ständigen Vertretung der Gesellschaft er- mächtigt.

Nevisoren zur Prüfung des Gründungsherganges waren : Der Ingenieur, Königliche Baurath Alexander Herzberg zu Berlin und' der Agent Fecdinand Carl Phbilippfon zu Berlin.

Berlin, oen 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 89.

Et erlin. Haudelsregister [63250] des Königlichen Amtsgericits A zu Berlin. Zufolge Vérfügung vom 6. Dezember 1899 sind acm 7. Dezember 1899 folgende Eintragungen erfolgt : In unfer Gesells(aftéregister i unter Nr. 18968, woselbst die GeseUschaft mit bes<ränkter Haftung: onaß «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung ph dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen: Zu Vreslagu uvd zu Freiberg i. S. besteht eine Zweigniederlassung. ü In unser Gesellschaftöregister ift unter Nr. 18 866, woseibst die Gesellschaft mit beschränkter Haftung: „Ceutaur‘’ Automobilbau - Gesellschaft mit beschräukter Haftung

mit dem Sitze ¡u Verlin yermertt ftebt, ein-

Jeiragen:

«Bail i Ostern s erlin ift h t 1 Dee nie Saaten N zu Char- enbur rer geworden. Zu unser esells<aftôre e unléc Nr. 3424,

Große Verliner Straßenbahn wi dem Siße zu Berlin * vermerkt steht, ein- getragen: #

Fn Ausführung des Beschlusses der Generalver- fammlung vom 192. Oktober 1899 is das Grund- Tapital um 22 875 000 4 erhöht worden.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- rnehr 67 125 000 M

Dasselbe ist eingetheilt in:

a. 57 000 Aktien à 300 M,

b. 41683 Aktien à 1200 M,

c. 3 Aktien à 1800 4 |

Sämmtliche Aktien lauien auf jeden Inkaber.

Demgemäß und ferner na< näherer Maßgabe des Versammlungsprotokolls ist $ 5 des Gesellschafts- vertrags in der vorbezeihneten Generalversammlung geändert worden.

In unser Gesellshaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr 19 427.

Spalte 2. Firma der Gefellihaft: Deutsche Telephonwerke R. Sto> & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Sih ver Ge|ellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellschast mit beschränkter

aftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 17. Oktober Lde ein Nachtrag zu demselbem vom 30, November

Das Stammkapital beträgt 3 000 070 6

Gegenstand des Unternehmens is die Uebernahme und Fortführung der Telegraphen- uvd Telephon- fabrik der Firma R. Sto> & Co, zu Berlin, Zeug- hofstraße 6/7.

Nach näherer Maßgabe $8 3 u. 19 des Gesell- {aftsvertrages bringt der Gejellshafter Fabrikbesißer Nobert Sio>k zu Treptow in Anrechnung auf feine “ae Wia L sein zu Berlin, Zeughofstraße.Nr. 6/7 belegenes Fabrikunternehmen auf das Stammkapital in die Gesellshaft ein. Der Werth dieser Einlage ist auf 2800 (00 M festgeseßt worden. fa a] Gesellshaft hat Einen oder mehr Ges<äfts- ührer.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt:

ü e wenn Ein Geschäftsführer bestellt ist, durch esen,

b. wenn mehrere Ges<äftsführer bestellt sind, durch zwei Ge\häftsführer odec dur einen Geshäfts- führer und einen Prokuristen.

c. bur zwei Prokuristen.

Die Zeichnung der Firma geschieht derart, daß die Zeichnungsberchtigten der Firma der Gesell\chaft ihre Namenêéunterschrift Prokuristen mit einem das Prokuraverhältniß auedücdenten Zusaß bei.

fügen. _ Deffentlihe Bekanntmacuvgen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichys- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Gej¡chäftsführer ist :

1) Frarz Sto> zu Treptow,

2) der Direktor Cuno Feldmann zu Grunewald.

Dem Frani Rennha> zu Charlottenburg und Emil Bernhsft zu Karlsho:# ift für die genannte Gesellschaft: derart Kollektivprokura erthcilt, daß jeder derselben ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem anderen O der Gesellshait und wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden find, au@ in Gemeinschaft mit einem Ge|><äftsführer die Gesell- schaft zu vertreten und deren Firma mit einem die Prokura autdrü>kenden Zuscßz? zu zeichnen.

Dies ift unter Nr. 14086 bezw. 14 037 unseres Prokurenregisters cingetragen.

Berlin, ven 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsuericzr 1. Abtheiïung 89,

wo elbst‘die Aktien esellschaft:

Berlin. Handelsregifter [63251] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 6. Dezember 1899 sind am 7, Dezember 1899 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftöregister is bei Nr. 6413, wojelbft die Handelsgesellschaft:

Eisner «& Kirchheim mit dem Sie zu Verlin vermerkt steht, getragen:

Der Kaufmann Paul Kirchheine zu Berlin if} am 1, Dezember 1899 als Handelsgesellschafter eingetreten.

In unser Gesellshafisregister ift bei Nr. 15 563, wofelbst bie Handelsgesellschaft :

Gebr. Behreudt mit vem Siye zu Berlin und vershiedenen Zwcig- niederlassungen vermeikt \teht, ciugetragen:

Die Zwetgntederlafsungen in Hombru< und Kiel sind aufgehoben, die in Mevden, Geeste- münde, Lehe, Watteuscheid, Bottrop, Haope und Ruhrort obgezweigt und * ver- äußert. j

Die Gesellschafter der hierselb am 1. Dezember 1897 begründeten offenen Handelsgesellschaft:

F. Friedländer & Co. sind die Kaufieute zu Berlin: 1) Ferdinand Friedländer, 2) Nchard August Maul.

Die Gesellschast ist unter Nr. 19 425 des Gesell- \{aftsregisters eirgetragen. ;

Die Gesellsaster der hierselbst mit Zweig- niederlassung zu Kölu bearlindeten Handelsgesell)<haft : fink Dr. Paul Körner & Ullrich

nd:

a. Kaufmann Dr, phil, Paut Körrer in Berlin,

b. Kaufmann Gustay Ullrih in Köln.

Dié Gesellschaft is unter Nr. 19 426 des Gesell- shaftsregisters eingetragen.

Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1899 begonnen.

In unfer Firmenregister ist bei Nr. 23 048, wo- selb} die Firma:

M. Horwitz Pianuoforte-Fabrik „Steru“‘ mit demi Sige zu Berlin - vermerkt steht, ein- getragen :

Die Firma ift in:

__M. Horwitz geändert. (Vergleiche Nr. 34 351 )

Demnächst ist in unser Firmenregifter unter Nr. 34 351 die Firma:

M. Horwit

ein-

n unser Firmenrtgifter i bei Nr. 27 965, woselbst die Firma: e

M. Wegner - d dem Sihe zu Berlin vermerkt fteht, einge- agen : : y Das Handelsges{äft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Paul Wegner zu Berlin über- egangen, welcher dasjëlbe: unter ünvétänderter firma fortseßt. Vergleiche Nr. 34343 des rmenregisters. ; Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 34 343 die Firma: j M. Wegner mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmañn Paul Wegner zu Berlin eingetragèn. In unsec Firmenregtster ist bei Nr. 31 892, wo- selbst die Firmä: i Hamburger Wesftphälische Sächsische Cigarren Lagerei H, Schönwetter & Cie. mit dem Sige zu Berliu und Zrweigniederlafsungen zu Charlotteuburg uad Braudeuburg a. H. vermerft steht, etngetragen : ï

Das Handelsge{äft i mit den Zweig- geshäften in Berlin und Charlottenburg dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinrih Scharmer zu Wilmersdorf überoegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortscÞt.

Das Zweiggeshäft in Braudenburg a. H. ist ni<t mitverkguft und wird von #Fricdrih Edfardt als selbständiges Geschäft foi!geführt. Scharmer’s Firma ift nah Nr. 34 355 über-

ragen. Demnächst i} in unser Firmenregifter unter Nr. 34 355 die Firma:

Hamburger Wesiphälis<he Sächsische Cigarren Lagerei H. Schönwetter & Cie. mit oem Siye zu Berlin und. Zweigniederlassung

zu Charlottenburg und als deren Jubaber Kaufmann Heinrich Sc{harmer zu Wilmersdorf

eingetragen. Sn ist bei Nr. 33 681,

unser Firmenregister woselbst die Firma: J. G. Schmidt mit dem Siye zu Bexrliu vermerkt ftcht, einges tragen:

Das Handelsgeschäft i dur< Vertrag auf den Kausmann Carl Scholz zu Berlin über- egangen, welcher dasselbe unter unveränderter firma fortsezt. Vergleihe Nr. 34 360 des irmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregifter unter Nr. 34 360 die Firma: : * J. G. Schmidt mit dem Sitze zu Verlin uod als deren Inhaber Kaufmann Carl Scholz zu Berlin eingctragen. In pvuser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin: unter Ir. 34 342 bie Firma: H. Volkmann und als deren Inhaber Kaufmann Hermann Volkmann zu Berlin, unter Nr. 34 344 die Firma: S, Witkowski und als deren Inhaber Kaufmann Siegmund Witkowski zu Berlin, unter Nr. 34 345 die Firma: N. Ber

g und als deren Jnhater Wildhändler Nathan.

Bera zu Berlin, unter Nr, 34 346 die Firma: Wilhelm Crahé und als deren Inhaber Kaufmaun Wilhelm Crahó zu Berlin, unter. Nr. 34 347 die Firma: Max Goerieke und als deren Inhaber Seifenfabrikant Max Goeri>e zu Berlin, unter, Nr. 34 348 tie Firma: Edmund Herrmaun und als deren Juhaber Kaufmann Ghmund Herrmann zu Berlin, unter Nr. 34 349 tie Firma: Hermaun Heymann und als deren Inhaber Kaufmann Hermann Heymann zu Berlin, unter Nr. 34 350 die Firma: Gustav Höhne und als deren Inhaber Schlächtermeister Guftay Höhue zu Berlin, unter Nr. 34 352 die Firma: Ww. Ernestine Schulze und als deren Inhaberin Wittwe Etpcstine Schulze, geh. Böttcher, zu Fuiedrichsfelde, unter Nr. 34353 die Firma: Adolph Pulvermann und als deren Inhaber Kaufmann Adolph Pulvermann zu Berlin, unter Nr. 34354 die Firma : G. Stabenow - und als deren Inhaber Kaufmann Gustav Stabenow zu Berlin, unter Nr. 343.6 die Firma: S. Jacoby und als deren Inhaber Kaufmann Samuel Jacoby zu Berlin, untec Ne. 34 357 die Firma: Otto Krause und als deren Inhaber Kaufmann Otto Krause zu Berlin, unter Nr. 34 358 die Firma: Aibert Leuba und als deren Inhaber Kaufmann Albert Leuba zu Berlin, unter Nr. 34359 die Firma: Carl Meier und als deren Inhaber Kaufmaun Carl Christian Wilhelm Meier zu Berlin

eingetragen. Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 16 078 dite Firma: M. Fraenkel jun. Berlin, den 7. Dezember 1899, Königliches Amtögeriht 1. Abtheilung 90.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-- Anstali Berlin 8SW,, Wilhelmstraße Nr. 32,

vie

zum Deutschen Reichs-

M 292.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma 8 d deutschen Eisenbahnen enthalten find erscheint a

Central-Handel3-Register für

Das Central - dels - Register für das Deu Rei pa lihe Expedition des Deuts nid Reichs- und Königlich

Fahrplan-Bekanntmachungen der

Berlin au< durh die K l Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

nd, erscheint au

kann dur alle Post - Anstalt bien Ela

Handels-Register.

Berlin. [62039]

Aktiengefells haft in Firma Berliner Jute- Spinuerei und Weberei zu Stralau bei Berlin.

Die Prokuren des Paul Kliemand zu Stralau und es MONRAES Carl Hoffmann zu Treptow sind er- oschen. i

Der Direktor Ferdinand Tiemann zu Stralau ist zum ersten Direkior (General-Direktor) ernannt und als f D berehtigt, die Firma der Gesellschast allein zu zeichnen.

er Ingenieur Paul Kliemand zu Stralau und

der Kaufmann Carl Hoffmann zu LTreptow sind zu Vorstandsmitgliedern (Direktoren) ernannt.

Dies if heute in das Prokurenregister Nr. 218 und 246 sowie in das Gesellschaftsregister Nr. 128

- eingetragen worden.

Berlin, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Bitterfeld. [62928]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr 13, woselbst die Aftien- Gesellshaft Braunkohlengrube und Dampfziegelei Auguste bei Bitterfeld eingetragen \teht, auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 6 November 1899 außer CTER Statutenänderungen folgendes eingetragen worden:

Die Firma der Gesellschaft i} abgeändert in Actiengesells<haft VBraunkohlengruben uud Dampsziegeleien Sugule bei Bitterfeld.

Bitterfeld, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bordesholm. Befanutmachung. [62929]

In das hiesige Firmenregister if am heutigen Tage sub Nr. 22 eingetragen die Firma C, H. Riepen und als deren Jahaber der Kaufmann und Mineralwasserfabrikant Claus Heinrih Riepen zu Bordesholmer Bahnhof.

Bordesholm, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bremervörde. [62930]

In das hiesige Handelsregister ift heute bei Nr. 35 (Firma L: H. Eggers in Selsiugen) eingetragen :

Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag auf die Ehefrau des Kausmanns Heinrih Koch, Frieda, ge- borene Eggers, in Selsinyen übergeaangen, welche dasselbe unter der Firma: „F. H, Eggers Nach- Rer fortseßt.

em Kaufmann Heinri) Koh in Selsingen ist

Prokura ertheilt.

Bremervörde, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. L Bütow. Bekauntmachung. [62931] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts in Biitow.

Unter Nr. 176 des Firmenrezgifters i die Firma Gustav Nitter“/, als deren Inhaber der Kaufmänn Gustav Ritter und als Ort der Niederlassung Bütow eingetragen.

Biüitow, den 3. Dezember 1899.

Königiiches Amtsgericht.

Charlottenburg. [62933]

Ja unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1125 die Firma „W. Langner“ mit dem Siy? zu Charlottenburg (Sophie Charlottenstr. 83) und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Langner cbenda eingetragen.

Charlottenburg, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Charlottenburg. [62932] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1126 die Firma „A. Leydecker“ mit dem Sitze zu Charlottenburg (Sophie Charlottenstr. 86) und als deren Inhaberin die Wittwe Anna Lceydeker, geb. Dier>s, in Glückstadt eingetragen. Charlottenburg, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abthcilung 14.

ane tr. 22

Charlottenburg. In unser Prokurenregister ift ‘heute unter

die dem Kaufmann Heinri Leyde>er hier ertheilte |

Prokura zur Zeihnung der Firma A. Leydecker F.-R. 1126 eingetragen.

Charlottenburg, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. DarKehmen. Handelsregister. [62935]

In unser Firmenrégister ist heute unter Ne. 183 die Firma Dorothea Arou mit dem Nieder- lafsungéorte Darkeymen und der Inhaberin Kauf- mannéfrau Dorothea Aron in Darkehmen ein- getragen.

Darkehmen, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Befanntmachung. [63183] Die Generalversammlung der AktiengeseUschaft Vauverein für Arbeiterwohnungen““ zu Darni-

ftadt vom 18. November 1899 hat, da das Grunt-

apital nunmehr aus 521 Aktien à 100 Fl. Lau M),

aus 125 Aktien à 200 (4 laut Generalver

beschluß vom 29. Dezember 1891 und aus 125 solcher

à 200 Æ gemäß B:schloß der Generalversammlung

vom 27. November 1897 besteht, dementsprechend die

Abänderung des $ 4 der Saßungen beschlossen, sowie

an Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen Rentners

Friedrich Mahr den Kommerzienrath Louis Röder zu

nstadt zum Vorstandsmitglied erwählt.

amtimlungs-

Eintrag in das Gesellschaftóregister ist heute erfolgt. Darmstadt, den 6, Dezember 1899. Großherzoglich Dee O mgergt Darmstadt. 1. ulz.

Demmin. [62936]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 448 die Firma:

-Heiuri<h Wolter, Drogenhandlung“ mit dem Siße zu Demmin und als deren Inhaber Is Mois Heinrich Wolter zu Demmin eingetragen

orden,

Demmin, den 6. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Dorsten. Bekanntmachung. [62535]

In der Generalversammlung der Aktiengesellschaft Dorstener Papierfabrik zu Dorsten vom 20. No- vember 1899 sind die $8 5, 7, 10, 14, 15, 16. 17, 19, 23, 24 und 26 der Statuten abzeändert; ins- besondere t beshlossen worden :

1) Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Reichs-Anzeiger. Es sollen ferner, jedo ohne Präjudiz für die re<ilihe Gültigkeit derselben, sämmtliche Bekanntmachungen au<h im Westfälischen Merkuc und im Münstershen Anzeiger erfolgen. Aederunaen hierin kann der Aufsichtsrath anordnen. ($ 5 der Statuten.)

2) Die Zeichnung für die Gesellschaft geschieht re<têgültig unter der Firma mit der Unterschrift des Direktors oder zweier Pcokuristen. ($ 7 der Statuten.)

3) Der leßte Absaß des $ 15, wona zwischen der Bekanntmachung dur< die Blätter und dem Tage der Generalversammlung eine Frist von 3 Wochen liegen soll, fällt weg. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 25. Nov:mber 1899 am 27. November

Dorsten, 25. November 1899.

Köxrtigliches Amtsgericht.

Eberbach. [63184]

Nr. 13436, Zu O.-Z. 50 des Gesellschafts- registers, betreffeno die Firma Gebrüder Döbert in Untershwarzach, wurde eingetragen :

Der Gefsellshafter Paul Heinrih Döbert hat sich mit Anua Maria Hel von Klingenberg vzrheirathet. Der zu Mosbach unterm 24. Oktober 1899 ab- geshlossene Ehcvert1rag bestimmt, daß jeder Theil 100 M in die Gütergemeinschaft einwirft, alles übrige beweglihe und unbeweglihe, gegenwärtige und zu- fünftige, aktive und valflve V rmögen beider Braut- leute von der Gemeinschaft ausgeschloffen bleibt.

Eberbach, den 6. Dezember 1899.

Großh. Amtsgericht. König. Eeckernsörde. Bekanntmachung. [62937]

In das biesige Ftrmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 125 eingetraaen die Firma:

F. Fe. W. Hinrichsen und als deren Jayaber der Baumaterialienbändler e qug Friedrih Wilhelm Hinrihsen in E>ern- rbe. Ederuförde, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Finbeck. Bekanntmachung. [62938] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 407 eingetragen die Firma: ; 1H. Loges“ mit dem Niederlassungsorte Dassel und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Loges in Dassel. Einbe>, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. T:

Essen, Ruhr. Handelsregister 62939]

des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Am 4. Dezember 1899 is in unferem Gesell-

schaftsregister Folgendes eingetragen worden :

Kol. 1. Laufende Nr. 655 früher Nr. 47 des Ge- sellshaftsregisters des Amtsgerichts Werden.

Kol. 2. Firma der Gesellschaft: „Dickel & C°- Gesellschaft mit beschräufkter Haftung - Nuhr- thal —Dawpfwaschanstalt““.

Kol. 3. Siy der Gesellschaft: Altenessen.

Kol. 4. Rechtsverhältnisse der Cetevar: Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der notarielle Gesellschaftsvertrag lautet

14. Oktober 1899 vom 5. November 1599 und befindet sih Blatt 51

der Akten. Gegenstand des Unternehmens i} der Betrieb einer Dampfwaschanstalt, einer Plätterei, einer Rasenbleiherei un» einer Eisfabrik. Das Stammkapital beträgt fünfzigtausend Mark. Ec- kflärungen für die Gesellschaft sind wirksam, wenn K von zweien der zum Geschäftsführer bezw. zu

ellvertretenden Geschäfteführern bestellten Personen |

abgegeben sind. Geschätsführer is: Kaufmann Gustav Putsch zu Altenessen. Stellvertretende Ge» schäftsführer sind: Kaufmann Gustav Did>el zu Mans und Kaufmann Adolf VDi>kel zu Dort- mund.

Die hiermit na<hträgli< eingetragene Bestellung des zum Geschäftsführer ernannten Kaufmanns August ol;\{midt ift aufgehoben und seine Ver- tretungsbefug niß erloschen.

Essen, Ruhr. Saudel8regifter [62940] des Königlichen Amtögerichts E Essen (Ruhr).

Bei der unter Nr. 525 des GeseUschöftsöregiste1s eingetragenen et aft Essener Verkaufs- verein für Ziegeleifabrikate zu Essen ist am

5, Dezember 1899 Folgendes vermerkt worden:

\

ndels-, Genohsen|chafsts- in einem besonderen B

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger

Berlin, Montag, den 11. Dezember

gethen-, Peujter- und Börsen-Registern, über Patent Geb saît dem T A

das Deutsche Rei.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. C fugte beträgt L .% 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne u E Ro r den Raum einer Dru>zeile 20 4. :

unter

JInsertionsprets

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 6, November 1899 ift ‘däs Statut ($ 6, 9, 10 und 16) mit der Maßgabe abgeändert, daß die neuen Be- stimmungen am 1. Januar 1900 in Kraft treten.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [62981 Auf Fol. 876 des Handelsregisters für Gera ift heute die Fitma Richard Jugelt in Gera (Kolo- nialwaarenges{häft) und als Jahaber derselben der Kaufmann Bernhard Richard Jugelt in Gera einge- tragen worden. Gera, den 8. Dezember 1899, Fürstliches Amtszericht. Abtheilund für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel. Güstrow. [62982] Zum hiesigen Handelsregister Fol. 203, 9èr. 337, betr. die Handeltfirma Max Apel in Güstrow, ist heute eingetragen worden : Die Firma is} infolge der Aufgabe des Geschäfts dur< den Inhaber erloschen. : Güstrow, den 7. Dezember 1899. Großherzogliches Amtsgericht.

Halberstadt. [62984] Die unter Nr. 374 des Gesellshaftsregisters ein- getragene offene Handelsgesellshaft Gebr. Hey Halberftadt ist heute gelös{<t worden. Halberstadt, den 29. November 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6,

Halberstadt. {62983] Die unter Nr. 1072 des Firmenregisters ver- E Firma Friedri<h Krebs Halberstadt st beute gelös<ht worden. Halberstadt, den 29, November 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Walle, Saale. [62987] Unter Nr. 2562 des Firmenregisters is heute die

Firma: Oskar Schröder mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Oskar Schröder daselb eingetragen. Halle a. S., den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Halle, Saale. [62988] Bei der unter Nr. 2031 des Firmenregisters ein- getragenen Firma: Franz Schröder zu Halle a. S, 1 heute folgender Vermerk: Die Firma if dur<h Erbgang auf die Wittwe Jenny Schröder in Halle a. S. übergegangen. eingetragen. Sodann if} unter Nr. 2663 die Firma: Franz Schröder mit dem Sitze zu Halle a, S. und ols Inhaberin die Wittwe Jenny Sch1öder, | geborene Nibßs<hke, daselbst eingetragen. Halle a. S., den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Malle, Saale. [62986] Die Firma: Leopold Löwenthal in Halle a. S. Nr. 730 des Firmenregisters ift heute gelö\{t worden. Halle a. S,., den 4, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Halle, Saale. [62989] Unter Nr. 2564 des Firmenregisters ift heute die

Fitma: M. Gramowsfki mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaberin die verehelihte Kaufmann Anna Gramowéki, ge- borene Giebler, daselbft eingetragen. Halle a. S., den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Halle, Saale. [62986] Die Firma: Stollberg «& Pituer zu Halle a. S. Nr. 2399 des Firmentegi)ters ist heute ge- lôsht worden. Halle a. S., den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Havelberg. ad

Bei der Firma C. F. Deter Nachflg., Nr. 12 des Firmenregisters, ist die Eintragung erfolgt, da das Handelsges<häft dur< Vertrag auf den Kauf- mann Karl Welt zu Havelberg übergegangen ift, und daß es von diesem unter unyeränderter Firma fortgesezt wird.

Unter Nr. 150 des Firmenregisters ift dieselbe Fina mit ihrem jeßigen Jnhaber neu eingetragen worden.

Havelberg, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Herborn. [62990]

Im hiesigen Gesellschaftsregister ist bei der laufenden Nr. 8 Folgendes vermerkt worden:

Unter Abänderung des Statuts vom 18. Dezember 1865 hat die Gas. Aktiengesellschast zu Herborn in der Generalversammlung vom 31. Oktober 1899 bes<lossen, daß: j

1) Gegenstand des Unternehmens i}: die Her- tellung und der Verkauf von Leuhtgas und von Nebenprodukten desselben, sowie die Lieferung oder Vermiethung von Anlagen, Einrichtungen und Apparaten, welche bei dem Verbrau pon Leuchtgas

Verwendung finden, i 9) das Grundkapital 42 000 Fl. beträgt und ein-

rauhsmujter, Konkurse, sowie die Tartj- und ;

(Nr. 2920) Der

S

g A 420 auf dén Jnhaber lautende Aktien zu [e ‘1 : 3) der Vorstand aus drei Mitgliedern besteht, die aus der Zahl der mindestens dret Aktien besißenden Aktionär: auf die Dauer eines Geschäftsjahres ge- wählt werden, und jedes Mitglied zur Zeichnung der Firma berechtigt ift, 4) die Generalversammlungen in Herborn statt- finden und vom Vorstand berufen werden, soweit niht nah dem Geseße auch Andere hierzu befugt sind; die Berufung unter Angabe der Gegenstände der Befhlußfassung dur einmalige BOAES A im „Reichs. Anzeiger““ ur d in einer Hecborner Zeitung

erfolgt,

5) der Vorftand z. Zt. aus den Herren Wilhelm Bedker, Apotheker, Wilhelm Wissenbah, Färberet- besißer, und Rudolf Treuyel, Bergwoerksingenieur, und der Aufsichtsrath aus den Herren Christian Shumann, Meygernmeister, Arnold Kure>, Kaufmann, und Kark den Bergwerksbesizer, sämmtli<h in Herborn,

esteht,

6) die Bekanntmachungen der Gesellshaft in den zu 4 genannten Z:itungen erfolgen.

Herborn, den 5. Dezember 1899. - #

Kdnigl. Amtsgericht. Abth. Ix.

Hilchenbach. 631836] In un'er Gesellshaftsregister is beute zu Ne. 11 Köln-Müsener Bergwerks-Actien-Verein in reuzthal) Folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28, November 1899 i} laut notariellen Protokolls das Statut der Gesellschaft in der Weise eiuer daß es diejenige Fassung erholten hat, welche ih aus dem dem bezeihneten Protokolle beigefüzten E ergiebt. Jnóbesondere ist neu be-

mmt:

1) im $ 3 des Statuts: Die Dauer der Gesells- haft i} auf eine bestimmte 2 niht beschränkt; Aer $ 4 des Statuts: Der Zwe>k der Gesell-

a :

a. das Erwerben und Ausbeuten von Bergwerken und Konzessionen auf Erze und Kohlen, sowie Wcineralien aller Art, und der An- und Verkauf aller Fossilien im Jn- und Auslande ;

b. die Verhüttung bezw. Zugutemachung von Erzen und Mineralien aller Art, die weitere Verarbeitung der Metalle und sonstiger Produkte zu allen halb- fertigen und fertigen Gegenständen, die Herstellung von Holzkohlen und von Koks aus Steinkohlen und aller der damit in Zusammenhang stehenden Pro- dukte und Fabrikate, deren Ankauf und Verkauf, sowie alle Geschäfte, welhe zur Erreihung der ver- bezeihneten Zwed>e erforderlih oder dienlich find.

Hilchenbach, den 6. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

WMildesheim. Bekanntmachung. [62991 Auf Blatt 498 des hiesigen Handelsregisters i heute zu der Firma: Preuft & Jordau hierselbst

eingetragen : Die offene Handelsgesellschaft if aufgelöst und die Firma erloschen. Hildesheim, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 1.

HWirschberg, Schles. [62992]

Im Gesellschaftsregister if Heute bei der unter Nr. 223 eingetragenen offenen Handelsgesellscha „E. A. Zelder“ hier vermerkt worden, daß Kauf- mann Martin Weinmann am 1. Oktober 1897 aus- eshieden und an dessen Stelle Fräulein Louise elder und Fräulein Emilie Zelder, beide grofijährig, als Gesellshafterinnen eingetreten sind.

Hirschberg i. Schl., den 5, Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanutmachung. 62995] In das biesige Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage ad Nr. 9586, betreffend die Aktiengesellschaft Baltische Electricitäts - Gesellschaft in Kiel, “Die @eselliSaft hat Suviguiedeckälinngós ie Gesellscha at - gniederlafsungen Altona und in Nosto> errichtet. E Kiel, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kiel Bekauntmachung.

In das hiesige Firmenregister ist am Tage eingetragen :

I. ad Nr. 43, betreffend die Firma D. Simous8 Ln „Inhaber: der Kaufmann Jürgen Detlef

mons in Kiel. O

Das Geschäft ift auf den Kaufmann BendixŸ Christian Simons in Kiel übergegangen, welcher das« selbe unter unveränderter Firma fortführt; vergl. Nr. 2369 des Firmenregisters. :

II. sub. Nr. 2369 die Firma:

it dem Sige in Miel und E d Inhaber mit dem e in Kiel und als deren aber der Kaufmann Bendix Christian Simons in Kiel.

Kiel,- den 6. Dezember 1899. E Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

KieL Vekanntmachu In das hiesige Prokurenregis

Tage sub Nr. 384 als P

W. Spindler mit dem (

weigniederlassung in Kie Boe Carl Wil n Met

eingetragen : E 1) Dr. Wilhelm Carl Ai Due tobert Martir

ROEE ktiv-Prof! dieselben sowohl gemein

62993] gen