1899 / 293 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t ‘mit. Si a Diamant Math Che« d, Pest, 3. April 1870, engt die Braut

fhe ein als Heirathsgut 6000 Fl. und: eine Me Werthe von 1460 Fl., worüber sie I t-das- freie: Ei --und- Verfügungsre hält, der Bräutigam bringt eigenes Ver- nôgen von 3000 Fl, in die Aue mit. In Bezug alles dessen, was die Brautleute in der e erwerben, wird eine P errichtet d haben beide Theile auf alles in der Ehe Er- “worbene gleihes Ret und gleihen Anspruch. Baden, den 1. Dezeide 1899, Gr. Amtsgericht. 1. Bubhlinger.

Barby. i [63370] Die Firma F. Fresdorf zu Barby Nr. 29 un Firmenregisters ist heute gelöst. arby a. E., den 8. Dezember 1899. Königliches Amtsgecicht.

Barmen. [63182] Unter Nr. 3690 des Firmenregisters wurde heute “zu der Firma Friedr. Scekopp vermerkt, daß das ager dur Vertrag auf den Friedrich Seekopp in Barmen übergegangen ist, welher das- “selbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Sodann wurde unter Nr. 3726 desselben Registers eingetragen die Firma Friedr. Seekopp und als dircsel naa der vorgenannte Friedri<h Seekopp

Os wurde unter Nr. 1598 des Prokuren- regifters die den Kaufleuten Franz und Rudolf Seekopp seitens der vorgenannten Firma ertheilte Kollektivprokura eingetragen.

Barmen, den 2. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht. L.

Barmen. [63181] “Unter Nr. 1599 des Prokurenregisters wurde heute die dem Dr. Wilhelm Carl Adolf Spindler und dem Carl Robert Martin Spindler in Berlin seitens der Firma W. Spiudler ertheilte Prokura ein-

etragen. Die Prokuristen sind sowohl gemeinschaft- lich als jeder derselben in Gemeinschaft mit einem anderen der bestellten Prokuristen zur Zeichnung der Firma bére<tigt. Barmeu, den 3. Dézember 1899. : Königl. Amtsgericht. T.

Bartenstein, Ostpr. . [63371] Handelsregister.

Sn unser Firmenregister A. ift unter dem 5. De- zember 1899 eingetragen:

1) Bei Nr. 14 (Firma D. M. BRCLLN, Das Handelsgeschäft is auf das Fräulein Franziska Rösen- thal in Bartenstein dur< Kauf übergegangen, die es unter der Firma D. M. Jacoby Nachf. fortseßt (vergl. Nr. 729). 2

2) Unter Nr. 729 (früher Nr. 14). Die Firma D. M. Jacoby Nachf. in Bartenstein und als SInhaberin das Fräulein Franziska Nosenthal * in Bartenstein.

Königliches Amtsgeriht Bartenstein. Belgard, Persante.

[63376] Bekanntmachuug.

Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 49

verzeichnete ofene Handels3gesellshaft „Schmieder und Witte, vormals UAlexauder Apolaut“ ist dur den Tod des Gesellschasters Franz Witte auf- gelöst und deshalb gelös{<t worden. . Sodann if} in unser Firmenregister unter Nr. 421 eine neue Firma „Paul Schmieder‘‘, Jnhaber der Kaufmann Paul Schmitieder zu Belgard-Pers. mit dem Siye Belgard-Pers. eingetragen worden.

Belgard-Pers., den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Belgard, Persante. Bekanntmachuug. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 410 ver- zeichnete Firma „Georg Wendland“ des Kauf- manns Georg Wendland, früher zu Belgard a. Perfs., ift heute gelösht worden. Belgard, Pers, den 4. Dezember 1899. öniglihes Amtsgericht.

Bergedors. [63372] Eintragung in das Handelsregister. 1899, Dezember 9.

C. Johannsen in Bergedorf. Inhaber: Christoph Johannsen. Das Amtsgericht Bergedorf.

Berlin. Handelsregister [63759] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, Zufolge ersnaung vom 7, Dezember 1899 sind am 8, Dezember 1899 folgende Eintragungen erfolgt : Fi unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 447, woselbst die Mee 4A s Haftung: n Stau u Gesellschaft mit beschränkter Haftung a dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, einge- agen: Die Vollmacht des Geschäftsführers Dr. phil. Timotheus Fabri ift beendigt. In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 18 740, “woselbst die Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Poser & König, Gesellschaft mit beschränkter

s mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ficht, etin-

agen:

In- der Versammlung der Gesellshafter vom 20. November 1899 i $ 7 des Gesell schaft8- erteags gestrichen, $ 8 desselben geändert, und es ist hierdur< u. a. bestimmt worden :

Die Gesellschaft hat Einen Geschäf1sführer. Die Vollmacht des Geschäftsführers Mechanikers Georg Fitia ist beendigt.

Ä unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 14 992,

woselbst die Aktiengesellschaft: Berlin-Charlottenburger Straßenbahn

mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge-

In der Generalversammlung vom 25. No-

vember 1899 ift bes<lofsen worden, das Grund- kapital um 2016 000 4’ dur< Ausgabe von 1680 auf jeden Inhaber und je über 1200 4 lautenden Aktien zu erhöhen.! & Gers

[63375]

g

11899, ein. Nattrag zu

n unser Gesellschaftsregister i| eingetragen : Spalt e Srufende Ne n d N G “Spalte 2. die Weren: Allgemeine Automobil - schaft, Berlin, Gesellschaft mit beschränkter R A ¿ a "Bt Gt Sil | e e aft: f Eier Gesellshaft ift eine Gesellschaft init“ be»

nkter Haftung. Der Gefellsbafiovertrag datiert vom 14. August emselben vom 13. No- vember 1899.

, Gegenstand des Unternehmens is der .An-® und Verkauf von Automobilien, Konstruktion von Auto- mobilien, kurz von allem; was in das Automobilfah einshlägt ; die Verwaltung der Patente für. Motor-: fahrzeuge, welhe auf die Namen der Herren L. Bau- mann und Doktor Klingenberg gemeinscha\tli< genommen find oder genommen werden.

Das Stamikapital beträgt 100/000" «4 Die Gesellschaft hat Einen oder zwei Geschäftsführer.

Die Vertretung der Gesellschaft und die Zeichnung der Firma erfolgt, wenn Ein Geschäftsführer bestellt ist, dur diesen, wenn zwei Geschäftsführer bestellt find, dur< Beide gemeinschaftlich.

Die Zeichnung der Firma geschieht derart, daß ‘die Zeichnenden der Firma der Gesellschaft ihre Unterschrift beifügen.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschäft erfolgen im Berliner Tageblatt und in der Straß- burger Post. :

Geschäftsführer ift :

1) der Kaufmann D Eduard A>ker zu Berlin,

2) der Kaufmann Heinri< Jeannin zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 19:435. -

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Justru- menten-Fabrik „Reform“ Gesellschaft mit be \chräukter Hastung. i

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

H E Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter aftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom. 8.! November Io ein Nachtrag zu demselben vom 27. November

Gegenftand des Unternehmens if der Betrieb einer Musik-Instrumen-Fabrik, sowiè: die Ausnußung der auf den Namen der Herren Schmidtlein resp. Dr. Moser ertheilten resp. angemeldeten Jn- und Auslandspatente, sowie aller von Herrn Dr. Moser auf seinen oder anderer Namen auf dem Gebiete der Resonanz-Wirkung zu machenden Sagen und der auf diese Erfindungen zur Anmeldung kommenden

atente, Zusaßpatente oder sonstigen Schutre(hte, owie Erwerb und Ausnußzung anderer auf dem Gebiete der Musik-Jnstrumentenfabrikation ge- machten. Erfindungen.

Das Stammkapital ‘beträgt 330 000 M

Nach näherer Maßgabe $ 4 des Gesellschafts- vertrags bringen die Gejellshajter: Fabrikant Richard Wolfers zu Berlin, Kaufmann Carl: Ladewig zu Colonie Grunewald, Rentier Eduard Klugt zu Schöneberg, Kapellmeister Paul Schna>enburg zu Berlin, Professor Dr. Felix Hauptmann zu Wilmers- dorf, Professor Julius Kraut zu Berlin, Privatier Gujstay Engelbreht zu Hamburg, Privatier Johannes

Cramer zu Hamburg ein Jeder in Anrehnung au seine Stammeinlage auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein: seinen Antheil an den Rechten: aus dem am 8. November 1899 mit dem Dr. Johannes Moser zu Schöneberg geschlossenen Vertrage, be- treffend den Erwerb der zu Berlin in der Markus- Straße 18 belegenen Músikinstrumenten-Fabrik, mit allen Vorräthen, Utensilien und Außenständen sowie der Rechte aus dem Deutschen Neichs - Patent Nr. 108315 und den ertheilten bez. angemeldeten Auslands-Patenten, betreffend neue Konstruktion eines Resonanzbodens.

Der Werth der Einlage des Wolfers, des Engel- bret, des Cramer ift je auf 40000 #4, der Werth der Einlage jedes “der anderen JInferenten auf 20 000 M festgeseßt worden.

f e Gesellschaft hat Einen oder mehr Geschäfts- ührer.

Geschäftsführer ist der Stadtrath a. D. und Fabrikbesißer Wilhelm Liebenau zu Charlottenburg.

In vynser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 18 894, rooselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Industrie - Aktiengesellschaft Lichtenberg mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

In der Generalversammlung vom 2. Dezember 1899 ift bes<lossen woorden :

a. Das Grundkapital um den Nominalbetrag von 820 im Besiß der Gesellschaft befindlihen Aktien v N dur Vernichtung der Aktien herab- zusetzen.

b Eine Zuzahlung von 300 4 auf je zwei Aktien einzufordern, je zwei Aktien der Aktionäre, welche diese Zuzahlung geleistet haben, in eine „Vorzugs- Aktie" zusammenzulegen, welhe ein Vorzugsreht am Reingewinn und Kapital und in der Generalver- sammlung zwei Stimmen gewährt, und das“ Grund- kapital um die Hälfte des Nominalbetrages der so zusammengelegten Aktien herabzuseßen.

c. Je vier der übrigen Aktien in eine (Stamm- Aktie) zusammenzulegen, die je übrigen dret Aktien zu vernichten, und um deren Nominalbetrag das Grundkapital herabzusetzen.

ú S 8 3 und 17 des Gesellschaftsvertrages zu ndern.

In unser Gesellshaftsregifter ift eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr 19 434.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Rud. Otto Meyer, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellsshaft: Hamburg mit Zweigniederlassang zu. Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

LUUGE au Gesellschaftsvertrag datiert vom. 10. Juli

Gegenstand des Unternehmens is die Uebernahme, Fortfühtung' und Erweiterung des gesammten Fabrik- und Geschäftsbetriebs der in Hamburg domtizilierenden offenen Handelsgesellshaft Rud. Otto Meyer und ihrer Zweigniederlafsungen in Berlin, München und Bremen, sowie der in Errichtung begriffenen Fabri- kationsabtheilung in Mannheim, mit alleiniger Aus- nahme derjenigen Geschäfte, welche die offene Handels- gesell vak Nud. Otto Meyer in Gemäßheit der von ihr abges{<lossenen Verträge no< selbft auszuführen verpflichtet ift.

Das Stammkapital beträgt 1000000 4

Ra< nüherer Maßgabe 88 6, 6, 8 und 9 des Pater My R geiaumté Vermda t Otto. eyer: zum ¿theil

dgen der Ou domizilierenden offenen Handels- peseuf f irma: D n

egenstand einer von _ dem Gesellschafter, Fabrikdirektor Rudolph Otto und dem Gesellschafter, Jng Grnft Schiele zu Hambura in Anrehüuung auf ihre Stammeinlagen auf das Stammkapital in die Ge- sellschaft gemachten Einlage, ‘zum theil den Gegen- stand einer seitens der Gesellshaft von dem: ge- nannten Inferenten gemachten Uebernahme. /

Der Werth der Meyer'shen Einlzge is auf 440 000 Æ, der Werth der Schiele'shen Einlage auf 23 240 4 19 4 festgeseßt worden. “Als Ver- ‘gütung für die Uebernahme sind den beiden genannten

nferenten 440 976 #4 4 „Z gezahlt worden.

Des ferneren bringt der Gesellshafter Ingenieur Wilhelm Goeroldt zu Berlin in Anrechnung auf seine Stammeinlage eine ihm egen die offene S Rud. Otto eyer zustehende

E von 24 600 e auf das StammkTäpitäl in: die Gesellschaft ein.

Der Werth dieser Einlage ist auf 24600 4 fest- geseht worden.

Die: Gesellshaft hat Einen oder mehr Geschäfts- führer. Es fönnen au stellvertretende Geshäfts- führer beftellt werden.

Die Bo der Gesellshaft erfolgt, selbst wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, durch jeden Geschäftsführer allein.

Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der ges<riebenen oder dur Dru>k oder Stempel hergestellten Firma der Ge- ellshaft ihre Namensunterschrift, und zwar die

rokuristen mit dem geseßlihen Zusaß, hinzufügen.

Oeffentlihe Bekanntmäachungèn der Gesellschaft erfolgen durch: .

die „Hamburgishe Börsenhalle“, den „Hamburgischen Correspondenten“, die T Nachrichten“ und die „Frankfurter Zeitung“ (Frankfurt a. Main). Geschäftsführer ist: 1) der Jngenteur Ernst Ludwig Richard Adolph Schiele zu Hamburg,

2) Dr. Carl Paul Otto Krebs zu Hamburg.

Dem Ingenieur Conrad Carl Emhardt zu München, dem Fabrikdirektor Wilhelm Geyer zu Mannheim und dem Ingenieur Ernst Wilhelm Goeroldt zu Berlin i} für die leßtgenannte Gesellschaft je Prokura ertheilt, und ift dies unter Nr. 14 040 bezw. 14 041 bezw. 14 042 unseres Prokurenregifters ein- getragen worden.

Dem Ingenieur Ernft Wilhelm Franz Buddéus zu Hamburg is für die leßtgenannte Gesellschaft derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Ingenieur Alfred Wilhelm Dreßler zu Hamburg oder mit dem

rokuriften Jasper Stôven zu Hamburg die Gesell- haft zu vertreten.

Dies i} unter Nr. 14043 unseres Prokuren- registers eingetragen.

Dem Ingenieur Alfred Wilhelm Dreßler zu Hamburg ift für die legtgenannte Gesellschaft derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit dem Prokuristen JIngenfeur Ernft Wilhelm Franz. Buddóus zu Hamburg oder mit

Meyer zu Hamburg

f | dem Prokuristen Jasper Stöven zu Hamburg die

Gesellshaft zu vertreten.

Dies ift unter Nr. 14044 unseres Prokuren- registers eingetragen.

Dem Jasper Stöven zu Hamburg ist für die lett- genannte Gesellschaft derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit dem Prokuristen, Ingenieur Ernst Wilhelm Franz Buddéus- zu Hamborg oder mit dem Prokuristen Ingenieur Alfred Wilhelm Dreßler zu Hamburg die: Gesellschaft zu vertreten.

Dies if unter Nr. 14045 unseres Prokuren- registers eingetragen.

Berlin, dea 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister [63760] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berliu, Laut Verfügung -vom 7. Dezember 1899 is am 8. Dezember 1899 Folgendes vermerkt: In unser Gesellshaftêregister ist unter Nr. 17 317, wojelbst die Handelsgesellschaft : EPSTE Ian I Niedbalski «& Co, mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Die Handelsgesellschaft if dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 18 696, woselbst die Handelsgesellschaft : Mode-Salon Fleskes, Inhaber Fleskes & Marggraf mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Handelsgesellschaft if dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Schneidermeister Christian Fleskes zu Berlin und die Frau Marie Marggraf, geb. Fritsche, zu Schöneberg sind zu Liquidatoren ernannt.

Die Gesellschafter der hierselbft am 1: Mai 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Borsutky & Hartmann

sind: die Tischlermeister Albert Borsußky und Benedikt Hartmann, beide zu Berlin. ä Dies ift unter Nr. 19428 des Gesellschafts- registers eingetragen. Persönlich haftender Gesellshafter der hierselbst am 6. Dezember 1899 begründeten Kommandit-

gesellschaft :

é Paul Wiilsche>k «& Co. ist der Banquier Paul Wilsche> zu Berlin.

Dies i} unter Nr. 19431 des Gesellshafts- registers eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselb am 30. No- vembex 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Métallgiefterei T S

¿ é en

sind die Kaufleute ; Johann Ipsen zu Berlin und Nichard Gaedi>e zu Tempelhof. S ist unter Nr. 19 432 des Gesellshaftsregifsters eingetragen. n unser Gesellshästsregister ist unter Nr. 17 665, llschaft:

woselbst die Handelsgese ; ¡Frauz ugusi Müller

enteur;, Fabrikdirektor |:

rag kunft auf legt Tas Ha pelöges t unter der Firma eut da ndel8ges unter der Firma : August Reimanni vorm. Franz August Müller oa e E 2 O Teoiaas: emn n unsec Firmenreg unter Nr. 34 366 die Firma: ugust Reimann vorm. Franz August Müller mit dem Sigze-zu Berlin und als deren Juhaber Kaufmänn August Reimann zu Berlin eingetragen.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 33569,

woselbst die Firma:

Friedlaender « Rappoport s dem Sitze zu Berliu vermerkt stebt, ein- getragen :

Der Kaufmann Emil Fraénkel zu Berlin ift in das Handelsges{<äft des Kaufmanns" Hugo Nappoport zu Berlin als Handelsgesellschafter eingetreten, und es ist die hierdurh entstandene, dieselbe Firma fortführende offene ndels- gesellshaft unter Nr. 19 429" des Gesellschafts- registers eingetragen. j

Demnächst is in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19429 die Handelsgesellschaft :

Friedländer «& Rappoport mit dem Siye zu Berliu und als deren Ge- sellshafter die betden Vorgenannten eingetragen.

Die Gesellshast hat am 4. Dezember 1899 be- gonnen.

In unser Firmenregifter ift unter Nr. 31 302, wo- selbst die Firma: ; Jacques Raphaëli e dem Siye zu Berliu vermerkt stebt, einge-

ragen:

Der minder|{ährige Ingenieur Alfred: Blasen- dorf zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Jacques Raphaëli zu Beriin als- Handelsgesellschafter eingetreten, und es ift die hierdur< entstandene, die Firma:

. Naphaëli «& Co. führende Handelsgesellshaft unter Nr. 19 430 des L n coregtstert eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19 430 die Handelsgesellschaft :

Naphaëli «& Co. mit dem Siye zu Berlin und als deren Gesell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 7. Dezember 1899 begonnen.

Zur Vertretung derselben if nur der Kaufmann Jacques Raphaëli befugt.

In unser Firmenregifker find je mit dem Stße zu Berlin:

unter Nr. 34 361 die Firma:

d als derd Suhaber Bierverleger Friedrich und a eren Inhaber Bierverleger Frie Andert zu Berkin,

unter Nr. 34 362 die Firma:

Gustav Bredow und als deren Inhaber Drechslermeifter Gustav Bredow zu Berlin, unter Nr. 34 363 die Firma: A. Lazari und als deren Inhaber Kaufmann Arthur -Lazari zu Berlin, unter Nr. 34365 die Firma: Naimoudo Enterico und als deren Inhaber Kaufmann Naimondo Enterico zu Berlin, unter Nr. 34 367 die Firma: Gustav Schneider und als derea Inhaber Schlächter Adolf Robert Gustav Schneider zu Berlin, unter Nr. 34 368 die Firma: Tuch Engros Geschäft Julius Neuberg und als deren Inhaber Kaufmann Julius Neu- berg zu Berlin, unter Nr. 34 364 die Firma: P. H. C. Kons und als deren Inhaber Hotelbesißzer Peter Hubert Carl Kons zu Berlin eingetragen :

Dem Andreas Thorndike zu Berlin ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt.

Dies ist unter Nr. 14 038 unseres Prokurenregisters eingetragen.

Der Geheime Kommerzienrath Carl Wilhelm Martin Spindler zu Béxlin hat für sein mtt dem Siye zu Berlin und ‘vbershiedenen Zweignieder- laffungen unter der Firma:

. Spindler

(Firm.-Reg. Nr. 12 655) betriebenes Handeleges<häft dem Dr. Wilhelm Carl Adolf Spindler und Carl Robert Martin Spindler, beide zu Berlin, dergestalt Kollektivprokura ertheilt, daß dieselben in Gemeinschaft mit einander oder je in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuriften zur eichnung der Firma berechtigt sind; dies ist unter èr. 14 039 des Prokurenregifters eingetragen. Berlin, den 8. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Bernau. [62927] Gelöscht ift in unserem Firmenregister die Firma Nr. 38 „Joseph Liepmann“‘“ in Bernau. Beruagau, den 6. Dezemher 1899. Königliches Amtsgericht.

Bernburg. [63377] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 1332 des hiesigen Handelregisters ift auf Verfügung von heute die Firma Rob, Schneider in Bernburg und als deren alleiniger Inhaber der Sans Nobert S<hneider daselbst eingetragen worden.

Beruburg, den 4. Dezember 1899.

_Herzogk. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Verantwortliher Redakteur: Direktor Siemenroth iy Berlin.

Verlag der Expedition (S<holz) in Berlin.

Dru> der Nord Bucdru>erei und Verlags- Anftalt ie Wilbelatcabe Nr. add

mit dem Sige zu Berlin vermerkt rft steht, einge- ‘Die Geselishaft if dur gegenseitige Ueber ein a df. 7 ' j t i ‘August Reimann: zu? Berlin

zum Deutschen Reich

293.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deut

Anzeigers, 8SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Blankenburg, Harz. [63374]

Zufolge der Aameldung vom 1. d. M. is am 4. d. M. im hicsiiea Handelsregister für Aktien- gesellidaften Bd. 1 Fol. 46 bei der Firma Brauerei „Glückauf“ zu Blaukenburg a. H. eingetragen worden:

Gemäß Aae eius vom 1.November 1899 ist der Brauereidireftor Conrad Müller hierselbst aus dem Vorstande ausgeschieden. ;

Der Borstand b:\teht fortan aus dem Brauerei- virektor Adam Wüchner hierselt} allein.

Blankenburg, den 4. Dezember 1899.

Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt. Blankenburg, Harz. [63373]

Jm hiesigen Handelsregister Bd. 1 Fol. 46 ist bei der unter der Firma Brauerei „Glückauf“ zu Blankenburg a. H. eingetragenen Aktiengesell saft am 27. November 1899 irrthümli<h etngetragen, daß 1000 S'ü> Prioritäts-Aktien zum Nominalbetrage von je 1000 « ausgegeben seien, während thatsählih au 150 Stü>k selher Aktien zur Ausgabe gelangt

nd. Die Eintragung ist entsprehend eingebessert. Blaukenburg, den 8. Dezember „1899.

Herzogliches Amtägericht. Lämmerhirt.

Blankenhain. Befaantmachung. 163830] Fm Handelsregister der unterzeichneten Gerihts- behörde ift laut Be\<lusses von heute Fol. 31 Bd. 11 die Firma „Dr Stareke’'s Sanatorium und D: Bad Berka (Ilm)‘“ und als deren nhaber Dr. med. Benjamin Franz Star>e in Berka a J m eingetragen worden. Blankenhain, den 5. Dezember 1899. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Bockenem. SBefanntmachung. [63378]

Auf Blatt 76 des hisigen Handelsreaisters ist beute zu der Firma Frit Struve zu Bockenem eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Bo>enem, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 2.

[63491]

Bremen. i eingetragen den

In das Handelsregister ift

8, Dezember 1899:

F. E. Gibon, Bremen. Am 6. Dezember 13899 ift die Firma erlo\hen.

Joh. Gottfr. Schütte & Co., Bremen : Mit dem am 26. September 1899 erfolgten Ableben des Mitinhabers Carl. August Schütte if die Handelsgesellshaft aufgelöt worden. Der Mit- inhaber Hermann Gottfried Schütte führt nah Uebernahme der Aktiva und Passiva das Ge- {äft seit dem 26. September 1899 für seine alleinige Rehnung unter unveränderter Firma fort. Die an Carl Wilhelm Albers sowie an Johann Gottfried Schütte ertheilten *Prokurên sind in Kraft geblieben.

Carl Fle>, Bremen: Das als offene Handels- gesellhaft geführte Fabrik- und Handelsgeschäft mit tehaishen Bedarfsartikeln für Maschinen wird seit dem 20. November 1899 unter der Firma Fle> & Köhler geführt.

Fle> « Köhler, Bremen: Offene Handels- gejells<haft seit dem 20. November 1899. In- haber: der in Hannover wohnhafte Kaufmann Carl Rudolph Fle> und der in Bremen wohn- hafte Kaufmann Theodor Ludwig Paul Köhler.

Arens « Tuchscheerer, Bremen: Offene HandelsgeseU1cha1t, errihtet am 5. Dezember 1899, Fnhaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute Carl Friedrih Wilhelm Arens und Johann Heinrich Tuchscheerer.

Elwine Köster geb. Franz, Bremen: JIn- baberin Walther Erich Friedri Köster Ehefrau, Elwine Jda Margarete, geb. Franz, welcher ihr Ebemann die Einwilligung zum Geschästs- betriebe und zu ihrec Eintragung als Handels- frau in das Handelsregister ertheilt hat. L

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für

Handelssachen, den 8. Dezember 1899. C. H. Thulesius, Dr.

Breslam. Bekanntmachung. [61628] In unier Gesellschaftsregister ist bei Nr. 903, be- treffend die Aktiengesellschaft Breslauer Actien- Malz- Fabrik hierselbst, heut eingetragen : Dur Beschluß der Generalversammlung vom

3. November 1899, von “welchem sich beglaubigte

Abschrift Blatt 71 bis 90 des Beilagebandes 31 zu Nr. 903 Gesellschaftéregisters befindet, sind die $$ 4 bis 9, 11 bis 13, 15, 16, 18 bis 32 des Gesellschajt8» vertrages geändert, ist $ 14 fortgesafen und ist das Statut neu gefaßt worden. a3 Statut neuer assung bi findet st<_ in obengenannter beglaubigter rotokoll- Abschrift. Hervorgehoben werden folgende enderungen: Die Bekanntmachungen der Gesell- jSst erfolgen dur< den „Deutschen Reichs- nzeiger“. Dem Aufsichtsrathe bleibt es über- lassen, no< andere Biätter für die Aufnahme der Detanntmnälungen zu bestimmen, ohne daß jedo deren rehtsverbindlihe Kraft hierdur< bedinyt wird. Jede Bekanntmachung gilt als gehörig ergangen, wern sie einmal veröffentlicht ist, sofern nicht das Geseh in dem gegebenen Falle eine mehrmalige Ver- dfentlihung verlangt.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den {hen Eisenbahnen enthalten fid, erscheint au

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin auch A e Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Siebente Veila 5 e E s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 1

Berlin, Dienstag, den 12. Dezember

ost - Anstalten,

kann durch alle reußis<en Staats

Für die Form, in der die von der Geseüschaft auétgehenden Bekanntmachungen erfolgen, Ae sofern sie vom Vorstande erlassen werden, die für die Firmenzeihnung, sofern sie vom Aufsichtsrathe er- lassen werden, die für die Ausstellung von Urkunden des Aufsichtsrathes in diesem Vertrage ($$ 11 und 14) getroffenen Vorschriften maßgebend.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehceren Mitgliedern.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft, und |

a. wenn der Vorstand aus einer Person besteht, entweder ‘hon dieser allein oder von zwei Pro- kuristen, und

. wenn der Vorstand aus mehreren Personen be- steht, entweder von zwei Mitgliedern desfelben oder von einem Mitgliede und einem Pro- kuristen, oder von ¿wei Prokuristen unterzeichnet find.

Die Willenserklärungen und Bekanntmachungen

des Aussihtsraths sind mit den Worten: „Dec Aussichtsrath der Breslauer Actien-Malzfabrik“ unter Beifügung des Namens des Voi sißenden oder dessen Stellvertreters oder cines Mitglieds zu unterzeichnen.

Die Generalversammlungen werden dur einmalige Bekanntmachung in dem Gesellschastsblatte vom Auf- sibtsrathe vorbehaltlih des gleichen geseßlichen Nechts des Vorstands einberufen, die Ein- berufung muß mindestens drei Wochen vor dem Ver- sammlungôstermin diesen und den Tag der Be- kanntmahung niht mitgere<hnet erfolgen und muß die Zeit, den Ort der Versammlung und die zur Verhandlung bestimmten Gegenstände ‘enthalten.

Alle diese Aenderurgen und somit der Gesellschafts- vertrag in neuex Fassung treten mit dem 1. Januar 1900 in Kraft mit der Maßgabe, daß feine Vor- schriften über die Bezüge des Aufsichtörath8s, sowie über die Ermittelung und Verwendung der Jahres- erträgnisse bereits für das volle Geschäftsjahr 1899/1900 Anwendung: finden.

Breslau, den 28. November 1899.

Königliches Amisgericht.

Breslau. BSBefanntmachung. [63380] In unser Firmenregister ist bei Nr. 8321, be-

treffend die Firma Hohenzollern- Apotheke Fr.

Schaeffer, hier, heute etngetragen: i

Das Handelsgeschäft is unter der bisherigen Firma bur Erbgana auf die verwittwete Apôöthekenbesizer Grete Schaeffer, geborene Salomon, zu Breslau und die 3 Geschwister Friy, Margarethe, Gertrud Schaeffer zu Breslau übergegangen, und ist die nun- mehr unter der bisherigen Firma bestehende ofene Handelsgesellschaft unter Nr. 3389 des Gesellschafts- registers eingetragen. d

Demnäwst ift in urser Gesellschaftsregister unter Nr. 3389 die von den Vorgenannten am 20. Januar 1899 hierorts unter der Firma

Hoheuzolleru- Apotheke Fr. Schaeffer begründete offene Handelsgesellshafst eingetragen wordzn.

Zar Vertretung der Gesellschaft ist nur die ver- wittwete Apothekenbesißer Grete Schaeffer, geborene Salomon, allein befugt.

Breslau, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [63379] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 9898 eingetragene Firma R. Conrad zu Breslau heute gelö\<t worden. Breslau, am 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [63541]

Jn unser Firmenregister is bei Nr. 9301, betreffend die Firma Joseph Ehrlich, hierselbst, heute eins getragen :

Das Handelsges<äft ist dur< Vertrag unter der bisherigen Firma avf die Kaufleute Siegmund Chr- lih Theodor Hannes und David Freund, sämmtlich in Breslau, Üvergegangen, und ist die unter der bitherigen Firma bestehende ofene Handelsgesell- \<aft unter Nr. 3390 des Gesellschaftsregisters ein- getragen. i

Demnächst is in das Gesellschaftsregister unter Nr. 3390 die von den Vorgenannten am 1. November 1899 hierorts unter der Firma Joseph Ehrlich begründete offene Handelsgesellshaft eingetragen worden.

Zur Betreturg der Gesellschaft sind je - zwei der 3 Gesellshafter Siegmund Ehrlich, Theodor Bere David Freund nur zusammen befugt. Die Prokura des Sieomund Ebilich für die bisherige Einzel- fima Joseph Eh: lich ist erloschen und dies bei Nr. 2177 des Prokurenregisters vermerkt.

Breölau, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Brilon. Handelsregister [63542] des Königlichen Amtsgerichts zu Brilon. Unter Nr. 50 des Gesellschastoregisters is die

am 30. November 1899 unter der Firma L. Loewen-

stein & Sohn errichtete offene Handelsgesellschaft u Brilon am 30. Novembèr 1899 eingetcagen, und fiad als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Levi Loewenstein j Beaau, 9) der Kaufmanu Nicolaus Loewenstein zu Brilon. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter berechtigt,

Loe R R I A pt i

899.

att unter dem Titel

ür das Deutsche Reih. (r. 293

Handels Genofsenschafts- Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- ; in eincm besonderen B

!

%) Das Central - Handels - Regifter für das Deutshe Reich erscheint in der Regel taE Dex

In

Bromberg. Bekanntmachung. ac In unserem Firmenregister is heut unter Nr. 149 die Firma „Emil Leszezynski“ mit dem Sitze in Schleusenau und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Leszczynski daselbst eingetragen worden. Ferner ist beut in unserem Register zur Cintragung der Aus- \{ließung eheliher Gütergemeinschaft unter Nr. 419 vermerkt worden, daß der Kaufmann Ewil Leszczynski aus Schleusenau für die Dauer seiner mit Stanislawa, geb. Nucinóki, einzugeßenden Ehe durh Vertrag vom 21. Oktober 1899 die Ge- meinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen hat, daß alles, was die zu- künftige Ehefrau in . die Ghe bringt und während der Dauer derselben dur< Erbschaften, Geschenke, Glüdfälle oder foustwie erwerben wird, die Natur

des vorbehaltenen Vermögens haben .foll. Bromberg, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. [63545] In das Firmenregister wurde ein-

Buchen.

Nr. 10631. getragen :

1) Zu O.-Z. 88. Firma Johann Scheuermann in Hainstadt.

Die Wittwe des am 28. August 1898 verstorbenen Kaufmanns Johann Scheuermann in Hainstadt Barbara, geborene Schifferde>er, führt das von ihrem verstorbenen Ehemanne früher betriebene Handels- ges<äft unter dec bisherigen Firma Johann Scheuer- mann weiter.

92) Zu O.-Z. 99. Firma W. Münch in Buchen,

Die Firma is erloschen.

Buchen, den 6. Dezember 1899.

Gr. Amtsgericht. Krimmer.

Bünde. Handelsregister [62530] des Königlichen Amtsgerichts zuu Bünde. In unser Firmenregister is unter Nr. 688 die

ran H. Wörmanu und als deren Inhaber der igarrenfabrikant Heinri Wörmann zu Hüffen am

29, November 1899 eingetragen.

Bütow. Bekauutmachung. [63546] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu

ütow.

Unter Nr. 177 des Firmenregisters if die Firma „Paul Kempe“, als deren Inhaber Kaufmann Paul Kempe und als Ort der Niederlassung „Bütow“ eingetragen.

Bütow, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Burgsteinsurt. Befauntmahunug. [63547

Fn unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 8 eingetragen, daß den Kaufleuten Ludwig Bauer und Carl Bauer, beide zu Laer, für die unter Nr. 63 des Gesellshaftéregifters eingetragene ofene Handels- gesellschaft Frauz Heiuriþh Bauer junior Prokura ertheilt worden ist,

Burgsteinfurt, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Cassel. Handelseegister. [63551]

Nr. 2262. Firma: Erste Casseler Modell- fabrik Wilh. Thomas in Cassel.

SFnhaber der Firma is Fabrikant Wilhelm Thomas zu Ser Eingetragen am 27. November .1899,

Caffel, den 27. November 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Groß. Cassel. Handelsregister. [63553]

Nr. 2121. Firma: W. Bachrach in Cassel.

Heute ist eingetragen:

Die Prokura des Kaufmanns Arcn Bachrach zu Caffel ist erloschen.

Cassel, den 28. November 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Cassel. Handelsregister. - [63552]

Nr. 2263. Firma: Adolph Jacobi in Caffel,

JFnhaber der Firma is der Kaufmann Adolph Jacobi in Cassel. Eingetragen am 29. November 1899.

Cassel, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Groß.

CasseL Handelsregister. [63550] s 2, Firma: Siegmund Meyerhof in af}el. wie ist eingetragen: ie Prokura des Berthold Meyerhof ift erloschen. Cassel, den 2, Dezember 1899. Königliches Amtögericht. Abth. 4. Groß.

Celle. Bekanntmachung. {63554] Auf Blatt 617 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der e : . A. H. Kühl in Celle

eingetragen :

„Die Firma ist erloschen.“ Celle, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. IT.

Dahme. Bekanutmachung. 63555] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 82 der Maurermeister Hermann Meier in Dahme mit der Firma Hermann Meier und dem Nieder- lassangsorte Dahme eingetragen worden. ahme, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

m

Groß.

a das Vi sige Handelsregister ist heute ei ans. n das biesige Handelsregister eute eingetragea auf Seite 58 unter Nr. 135:

Bezugspreis beträgt L «4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten A F erianvrels für den Raum einer Lru>zeile O0 K. j

irma: Carl Olberding Ww. iß: Osterfeine. 1. Inhaberin: Wittwe des Kaufmanns Carl Olberding, Agnes, geb. Vennemann, zu Osterfeine. Damme, 1899 Dezbr. 5. Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. Kreymborg.

Danzig. Bekanntmachung: 63559] In unser ‘Gesellschaftsregister is heute bei der

unter Nr. 731 eingetragenen Aktiengesellschaft in

Firma: „Gesellschaft für Brauerei,

und Prefthefefabrikation (vorm. G. Si

in Grünwinkel mit dem Siße in Grü

und einer Zweigniederlaffung în Neufahrwasser

Folgendes eingetragen worden:

Die in den Generalversammlungen vom 18. Juli und 10. November 1898 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals von 4- auf 5 000 000 Mark durch Ausgabe von 1000 weiteren auf den Jahaber lau- tenden Aktien im Nennbetrage von je 1000 Mark hat stattgefunden, sodaß in Abänderung - des Ls des Statuts das Grundkapital nunmehr 5 000 009» Mark beträgt.

Ferner if heute in unser Prokurenregister bei Nr. 1071 eingetragen worden, daß die füc die oben- enannte Aktiengesellshaft dem Georg Brückheimer n Karlsruhe ertheilte Kollektivvrokura erloschen ift.

Danzig, den 5. Dezember 1899. #

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauutiachung. [638558]

In unser Register, betrefFead die Einträgung der Ausschließung der chelihea Gütergemeinschaft, i} heute bei Nr. 777 cingetragen worden :

Der Kaufmann Johaunes Eugen Maladinski in Danzig hat für seine Che mit Emma Martha Adele, geb. Michalik, in Langfuhr dur< Ver- trag vom 27. November 1899 die' Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus- geshlofsen, daß alles, was die künftige Ehefrau in die Ehe einbringt, sowie was sie während der Ehe durh Erbschaften; Glücksfälle, Schenkungen oder sonst erwirbt, die Natur des vorbehaltenen Ver- mögens haben foll.

Danzig, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekauzuturachung. [63557]

In unser Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 31 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma e DAngtare Privat- Aktienbank zu Danzig“ heute berihtigend eingetragen worden, daß von den 4000 Aktien zum Betrage von je 1500 Mäk, in elhe das Grundkapital zezlegt ift, nur ‘die 3000 alten Aktien auf den Namen, die 1000 neuen Aktien aber auf den JFahaber lauten.

Danzig, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. X.

TDelmenhorst. {63560]

Fn das Handelsregister ist Seite 210 Nr. 338 eingetragen:

Firma : Ferdinand Beulecke.

Siy: Delmenhorst. i

Inhaber Kaufinann Ferdinand Diedrich Karl Beule>ke zu Delmenhorst.

Delmenhorst, 1899, Dezbr. 9.

Großhl. Amtsgericht. L. Noth.

Dortmund. {63565] In unser Firmenregister ist unter Nr. 1933 die Firma Friedrih Be>ker und als deren Inhaber der Kaufmann Friecdri<h Be>ker zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. 63564]

Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 1934 die Firma Marie Louise Winkler und als deren Îe habec dte Ehefrau Kaufmann Hugo Euzen Win Marie Louise, geb. Hörmann, zu Dortmund heute eingetragen. :

Dortmund, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

A e G sellshaftôregister ift unt g 00 n unser Gesells<aftsregister erter Nr. 690, die Aktiengesellschaft Essener Credit - Anftalt zu Essen mit Zweigniederzafsung in Dortmund be- treffend, heute Folgendes e Rd worden:

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 18. November 1899 f das bisherige Statut ab- aeändert und demgemäß ein neues Statut Ln Maßgabe errichtet, daß dasselbe vom 1. Januar 1900 ab in Kraft treten soll.

Se [0EE sind folgende Bestimmungen zu ver- merten :

A Gegenstand des Unternebmens is}: der Betricb aller Art von Bank- und Handelsgeschästen unmittel- bar oder mittelbar. / ; L

B. Die Dauer der Gesellschaft ist aa ( s

C. Das Grundkapital E wie bisher dre Millionen Mark, wovon 10500000 4 iu 175 Aktien à 200 Thlr. = 600 4 und 19 500 000 4 16 250 Aktien à 1200 X zerlegt sind. lauten auf den Inhaber. | j

D. Der Vorstand wird vom Aus wählt. Er befteht aus einem oder liedern. Zahl und Zusammenseß

ufsihtsrath. Erklärungen des Vorstan! bindlih, wenn fic von ¿wei Vorst