1899 / 295 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«On

E

Keylingu. Tb om.| 6 Flat [139,00G Köblmnn 139 50G 4 224,00G | BriegSt.Br.(1 ; |

do. E E . . /

83 50G Hot. U

298,50G i 10)44| L | Nd 87 00G

s |GBE A L In some E A Ht e O Es T Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

tk pet jun 1nd |

E

T

pes

prak

S dund. N=IA

) 00G 419,(0bzG 1000 [104,50bzG 68,40b; 11,00 88,50bzG Tau | SiberingCh , m.ÿ. 66,00bzG | - do, Gh E 144,50bzG | Schimishow Cm 171,C00bz do. neue 195,50G' Schimmel, M\<. 119,75G „Bgb.Zink

192,00 bzG 635,00G

i S1 2s

R

u,

&

n. Bergwerk,

pinn. Glekftr.Anl.

[ETEFTEN . . pes hn pat dak inl

Junk puck funk

Wp-Sig=

L - funk

ps .-

os hak

Ps O jk jf Q prak pk DO E - bak funk j S OTT E)

eal | paCmBIo aan E

- . pamd prak denk -.

Pank f J Puk bek Punk Peri

do. ; Königsborn Bgw |64,25G Königszelt Präll.| 100,00bz G | Körbisdorf. 156,50 bzG 119,80bzG pp 75,50bzG | Ku 1138,50 121,79B Lahmeyer & Co. 152,50 bz Langensalza . « « 48,00B Lauchhammer . . e do. kv. 82,00bzB | Laurahütte . . „1: 239,75 bzG do. t. fr. Verk. 197,10G Lederf.Ey>&Str 222,00B Leipz. Gummiw. Leopoldgrube . . 260,60bzG | Leopoldshall. . . Hhte Bie 32,00 bz . Josest. Pap. 110,60G Ser Bde Ko, 000/174,00G Lothr. Eijen alte 138,50 bz bo. abg. 84,2% bz G 115,00 bz 123,40 bz Í 429,60bzG | Lüneburg. Wachs 208,80bzG | Mrk.Masch. b 53,00bz G | Mrk.-Westf.Bw. 146,10G Magd. Allg. Gas 108,00bzG | do. Baubank 307, 50bzB | do. Bergwerk 2100/600 1193,50 bz do. do. St.-Pr. 39,90&200à198,75bz | do. Mühlen . 1000 1207,25bzG. | Mannh.Rheinau 1000 1141,50 bz Marie, kons. Bw. 750 1141,50 bz Marienh. -Koßn. 1000 1135,76G- Maschin. Breuer 1500 1142,26 bz G do. Ee 300 |[142,25bzG | Msch.u.Arm.Str 500 1114,50G Mafssener Bergb. 1000 [130,50B Mathildenhütte 1000 |158,10bzG | Mech. Web. Lind. 1000 1194,75: do. do. Sorau 600 |—,— do. do. Zittau 600 [178,50bzG | Mechernich. Bw. 1000 [103,.0B Mend.uSchw.Pr 1000 |—,— Mercur, Wollw. 600 |121,60bz Milowicer Eisen 1500 197,00B Mix u.Genest Ll. 1000 |[116,03G Mülh. Bergwk. 600 1259,25 bz Müller Speisef. 600 |213,50bzG | Nähmasch. Koh 300 |—,— Nauh. säuref. Pr. 1008 |176,75G Neu.Berl.Omnb. 1000 |[193,50G Neues Hansav.D. 500 163,25G Neufdt.Metallw. 500 197,500G Neurod. Kunst. A. 327,00G Neuß, Wag.i.Liq. 1000 1183,90 bz Neupyer Cisenw. 127,00bzG | Niederl.Kohlenw 429,00G Nienb. Vorz. A. 159,90G Nolte,N.Gas-G. —,— Nordd. Eiswerke 113,90 bz do. Vorz. 118,50 bz G do. Gummi .. —,— do. Lagerh.Brl. 246,80 bz do. Wollkämm. 127,90 bz Nordhaus. Tapet. 151,25G Nordstern Brgw. 124,30bzG | do. 21826-24(41 203,20 bz Nürnb. Velocip. à2,25à o0à 20à,30 bz E l.Chamot 600 [16,,00bzG do. Eisenb.Bed. 113,50G do. do. neue —,— do.E.-J.Car.H. 205 50bzG do, Kokswerke 205 5 do. Portl. Zem. 366,00bzG | Oldenb.Eitsenh. k. 259,10 bz G Orenst & Zem.

P00 0000

107,00G Dessau Gas (105 358,096zB | do. 1892 (105 358,00 bz B do. 1898 (105 93, 50G SINN G.(105 —,—- D aiser Gew. 49,25G Dtsch. Linol. (109) P) Pes tue D , Waf. (102 244,90 bz Donnersmar>h. . 105,00G O 138,60G Drtm.Union (110 118,29G do. 100 145, 50G Düss. Draht (105

pi

i bi wo | Sage | o

O2

bund pank prnn duen dck

Hrrr jrunk pad per pk fk fend fred bnd ck dund

Der A E d T T Aida 4 “uo N i A fe 29 Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . für Lerlin e g S ne die Expedition s A E F | i N Mis Masten M E “, t c m . g . L B M E 1B Í x s | L R C E R E D E A und Köuiglich Preußischen Ano Auen i , | a2 Verlin 3W., Wilhelmstraße Nr. 32. -

N’ L N R R N R R 2 pi

e o. Bas do. Kohlenwerke do. Lein.Kramsta

m Q -

Qn O M D his o --- a

o

o p p S pak

OOrAAVOOr

o joenk pemk eank pmk [erni

137,10bzG |S 252,90 bz ,60à53à 2262,25 bz 1000 1129,50 bz G O 141,50G 1 600/300 |

far

I A bt f

do.

/ dorf Ind. Es ller Brqw __Elcweller Dr bo. Gisenwerk .| 6 __ Faber Joh Bleist Nürnberg

chri Ei nad . Eisena ani. Gard. ein-Jute Akt. eldmühle . . . lôther Masch. . odend. Papierf. ranff. Chaussee do. Elektr. . städt. Zucker eund Masch. k. ed Wilh.Pr. A ter &N. neue ritshe Bch. Lpz. Soggenau Vorz. Geisweid. Eisen GelsenkirhBgw. i. fr. Verk. |:

d S ali do. Gußstahl Gg.-Mar.-Hütte do. eine do. neue do. Stamm-Pr. do. fleine

M 295. Berlin, Donnerstag, den 14. Dezember, Abends. 1899

L“ do S

pi Ss

227,50bzG | Eiberf.Farb. (105 134,90 El. Unt. Zür. (103 201,25 bzG | Engl.Wollw (0s

Ii pk pi E pk pt puri funk jak L jen jk jk jt pk

Coo

O

100 60G 91,00 bz G 117,10G 200 fl.161,75G 1000/6001404 50 bzG Vi. —,— Siegen Solingen —,— Siemens, Glas . 46%bzG | Siem. u. Halske 93,30G Simonius Cell. 84.90 bz Sigenzor), ets 130,00bzG |-Spinn und Sohn 177 .00bzG Sens o 150,50G Stadtberg. Hütte 93,10G Staßf. Chem.Fb. 122,75G Stett.Bred.Zem. 104 10G do. „Didier 479,00G do. Elektrizit. —,— do. Gristow 128,00bzG |. do. Vulkan B... 11450G do. do. St.-Pr. 85,00 bz Stobw. Vrz.-A. 105,75bzB | Stöhr Kammg 151,90bz Stoewer, Nähm. 228,75G Stolberger Zink 109,10G do. St.-Pr. 166, 50bzB | Strls. Spl. St-P. 175,0. bzB SkurniBaluiege 154,00 bz Sudenburger M. 180,00G SüddImm.4009/0 163,50b J 1288,00 127,50 bz G x 103 50bzG do. G.Südwest 18250bzG | do. Wißleben . 196,50bzG | Teuton. Miéburg 133,5CbzG do. neue 183 00bzG | ThaleEis.St.-P. 152,539G do. Vorz.-Aït. 206 00ebzG Tre I 6 112,506z3G | ThüringerSalin. 92,00 bzG do. Nadl.u.St. —,— TillmarnWellbl. 129 00 bz Titel, unsuepf 406,00G Trachenbg.Zu>ker 217,50G Tuchf. Aachen kv. 125 60bzG | Ung. Asphalt .. —,— do. Zudker . 97,2 5G Union, Bauges. 79,50 bz do. Chem.Fabr. 102 00G do. Glektr.-Ges. 80,00 bz G U. d. Lind., Bauv. 166,60 bz G do. Vorz-A. A. Le, G n L D: A 207,79 bz arziner j —,— Venßki, Mas ¿ 234 00bzB | V. Brl.-Fr.Gum 108 | Beodee 49, er. r. 171 75bzG | Ver. Kammerih 13025bzG | Vr. Köln-Rottw. 124 75bzG | Ver. Met. Haller 182,00bzG | Verein. Pinselfb. 172,00bzG | do.Smyrna pp 19150bzB | Viktoria Fahrra 164 00bzG | Vikt.-Speich.-G. 194,00B k.f. | Vogel, Telegraph 243,75 bz Vogtländ Masch. 115,00bzG Bo u. Wolf . 179,50 bz Voigt u. Winde 183,00G Volpi u. Schlüt. 81,50G Vorw. Biel. Sp. 100,75 bz Vulk. Duisb. ky. 2d tir tein. Grub. 130,00G Wassrw.Gelsenk. 68 75bzG Wenderoth . 26,50G Westd. Iutesp, j 185,00bzG | Westeregeln Alk. —,— do. neue z61 00bzG do. Vorz.-Akt. 361,00 bzG De L AIR 123,00bzG | Westf Drht-Jnd. 435,25G do, Stahlwerke 168 50 bz ri g Car 81,25G Wicking Portl. . ¡16 90G Widrath Leder . 93,80bzG | WiedeMaschinen 150,25G do. Litt.A. 105,10bzG | Wilhelmj Weinb 110,00bzG do. Bor „Akt. 220,00 bz Wilhelmshütte . 140,26 bzG | Wiss. Bergw. Vi. 168,00bzB |W Guhsthlw. ¡36,60 Wrede, C. (97,25bzG | Wurmrevier .. 221,25 bz & e SOUN Ul

286,50bzG ellstoffverein . . 129 40 bz ellit.-Fb. Wldh. erf. Krushw. 22

P P C E Co R E

Seine Majestät der König haben Allergnädi : i Ä E E O i g haben Allergnädigst geruht: dem Zweiten Sekretär bei der Botscha i ini i Ms Ecdimanaéd.Spin.|s | L€.: R d dem Rittmeister a. D. von Kliging auf Schloß Neu- Jagow und dem Zweiten Sekretär bei rp Botsthaft in Varia j D E O 128,75 bzG do. do. (105)/4 | 1.4.10/3000 u.300195,00Œ dorf im Kreise Meseriß, bisher à la suite des Leib - Gardec- Grafen von der Groeben den Charakter als Legationsrath Die Kataster-Sekretäre Hölscher in Koblenz, Hoesch in 185,60G A .4.10/1000u. S Husaren-Regiments, und dem Wasser-Bauirspektor Unger zu | U verieihen. Stade und Kloht in Silesiwig,. sowie Die. A RRE 180,50 bz elsenk. Bergw.|4 | 1.4.10/1000 u. 500/39,29 BVingerbrü> im Kreise Kreuznah den Rothen Adler - Orden N troeure cam int segen Ae A RIRERN

250,00 bz Georg-Mar. (1083) /4 | 1.1.7 500u. 1000|—,— vierter Klasse, bah, Gerber in Bernkastel, Gardé in Brauneberg,

E Gei cLlint (109) 4 4: 00D 96'50B dem Apotheker und Rathmann Neumann zu Wünschel- Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Hütten in Solingen, Jeromin in Wehlau, Kaul in Burg-

es. e b ; : ( j ; V : ‘Text. X (105 1 urg im Kreise Neurode und dem Gerbermeister und Bei- den Eisenbahn-Bau- Betriebs:Jn\ @ steinfurt, Kretshmer in Oeynhausen, Köhler in Zsenhagen, 107 00bzG au bosbr (s 4. i Sen zu Schmiegel den Königlichen Kronen-Orden v Strahburs i, E., Keller fn Ma na a Sa baar N ean in Tus ss Maske in Bonn sind zu Steuer: 96,50 bz rpBrgb1892kv./4 | 1.1. ( G T : en Charakter als Baurath mit dem ónli ; oren ernannt worden. 22A ee e eil oen , 1000 Î cel E E i A rgen a. D. | Raths vierter Klasse zu u persönlichen Range eines

j : 2 . Garde-Dra E i J16,C0bIW nt Vi sb. 1G) 4 : Regiment Königin von Großbritannien und Jrland, das E Ministerium für L N Domänen j 48 00G E p. 16084 11 ° Mlle der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohen- Die Privatdozenten Dr. Hermann Freund und Dr. R:

j ' [l N i 1 2 i 163,50G Pad L dam Nekior a. D, Emañuel Hdflex zu Barmen ‘den Alfred Hoche in Straßburg i. E. sind zu außerordentlichen Auf Grund des am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden

i p D

a | R ¿e

a A ISN

o | | Pon D5I I Peaag

Err RE| [RRRRRP T e S c lnianba b Lama

ba DO 0-0 | ao jus pak puned- RLOPO gr pabdk bes dab ekpk det od LEFE: bel Hes b E E rb bk G0 f I bi E Pit TL M E E

O

H ANIN

m Oos e bi . o . . .

Fk bi fund jk f I I J

pk 9 - . e . ® - . - * . - . . . O

pak pk P Go S

O0 puask pouch Jura leme, fre pre

252 00bzG | Hösch Eis.u.Stahl A Professoren * in der medizinischen Fakultät de ror Mis, | Snvalidenversicherungsgesèßes voin 13. Juli 1899 bestimme ih 253 50 bz 1A D 109 / Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohen- | helms-Universität Sirahbütg N inte t Baer Ll. Rer Bezugnahme auf meine Verfügung vom 21. November 500 1000190 20 d4G | Snowradlaw Sali4 | 1.1. “bon GetiGlodiebr a, D: Kübl Gubekt 0 Schmal 1) An ‘dem Ueser dvr „00 bz nowrazlaw,Salz/4 | 1.1. , Gert a. D. Karl Hubert zu Shmal- G n dem dieser Verfügung als Anlage E beigefü

1000 1122. 50G Kaliwerke Aschrsl 6. i; : falden, bisher in Korbach, das Allgemeine Ehrerizeichen in Gold, B Vorschußmanuale ist vom 1. Saintor n. J. ab. in ues 300 |116,60bz KattowiyBergbau 34/1. ; dem Eisenbahn-Telegraphisten a. D. Wiegermann zu ekanntmachung. „Stückzahl der Marken 2c.“ die Zahl der angekauften, bezw. L 2 n Königsborn Ee 1.7 Unna im Kreise Hamm, dem Eisenbahn - Weichensteller Zm Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Direktion Königs- verwendeten Marken niht mehr einzutragen. Es ‘genügt, 1006 E Dania Saih: (102)/4 L erster Klasse a. D. Bonn zu Opladen im Kreise Solingen, | berg i. Pr. wiro am 15. d. M. die an der Stre>e Allen- | wenn ledigli der für Ankauf der Marken verausgabte bezw. 1090 (1408| Frid Sv t 11 E E E Ene Kie L B | lex GlierBaact ete Ci Det NEn Ie, L M E E E 600 1122,50 „u.Ko. (10: ¿Li y : : l, : ) Juler-ZBa{ b eröffnet werden. j . le 150 bzB Au ael “n E Bu L im Krceise Kosten, dem Dominialarbeiter Joseph Berlin, den 13. Dezember 1899. / 2) Die Entwerthung der Marken hat nah Maßgabe der in 2000 [116 00bzG | Louise Tiefbau . . L. R L gdo s Moszenno dessclben Kreises, den _Wasch- Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. , der Nummer 43 des, Reichs-Geseßblatts enthaltenen Bekannt- A S S L Fulle Weben s Stiliet dranee p E dié Entwecthing und Meenlflent dee Metten a Le

L s i: 4 E ¡ d er zu u erni<tun er aricn * 1000 n M D pn 1. Ober-Wüstegiersdorf desselben Kreises das Allgemeine ülizen validenversicherung, aut elta g i der Jn-

/36,50G M Genis Obl. (i85)4* 4. Tia P E Sltétiéh Hermann Grashorn zu Wilhelms D OLE T CAA Der Mirdista 9 S ba Ï F 127,90bz | NaphtaGold-An v 97,90bzG haven und dem Gefreiten Heinri < H elten im Oiben- des Fürstlih s<warzburg-rudol städtischen s n A und Forsten.

50 Ï s 103 4. N ; ; Z i i [16008G S E 4 103.00G burgishen Dragoner-Regiment Nr. 19 die Rettungs-Medaille Ministeriums, Donner.

44/11. .500]/101,50G I.f. am Bande zu verleihen. betreffend die Ausführung des Zuvalidenversiche- ämmtlihe Königli | ießli 0E Nolte Gas 1894 L 1000u 101 50G f SRE rungsgeseßes vom 13. Juli 1899. 9 n E e Stabariin: OMELUVAE. QUOILEIIE 190,50G Eisb. L 102,76G 1 Mit höchster Genehmigung Seiner Dur{hlaucht des

e a . Eis. Ind.C.H. L 97,60 bz l Seine Majestät der König haben All idi . | Fürsten wird hiermit in Ausfüh ; Abschrift obiger Verfügung erhalten Euer Hohw hl bor: i j 2 98 00G B E g haben Allergnädigst geruht: | U iro Ie in Ausführung der $8 134 und 169 - : „hlgeboren 0G i A 10290G fl.f. dein Wirklichen Legationsrath und vortragenden ‘Rath im | des Invalidenversicherungsgelezes in der Fassung der Bekannt- O Berlin ver 27. Mert A E

2 t : ; i 99 (08 5 (S 2 s PEios vin.Mont./44| 1.1 zom De O E S RiE n D Mle unterzeichneten Landes-Zenralbehörde für das Gebiet des | Der Minister sür Landwirthschaft, Domänen und Forsten. 138,75 bz @ ( ¿ 100 50G dem Theilhaber der Firma A. Repsold und Söhne zu Fürstenthums Schwarzburg-Rudolstadt Folgendes bestimmt: A Ee:

170 001G >. Ankl. L. 100,00G Oa N E Repsold daselbst den Rothen Adler- A. Höhere Verwaltungsbehörde. : An den Herrn Direktor der Forst-Akad:mic zu Everswalt e t ais B N RG dem Pastor Peterson zu Seraing, den Hofräthen Als höhere Verwaltungsbehörde gilt das Ministerium, und Münden.

E T 4, Stratmann und Seele im Chiffrier - Bureau des Aus- Abiheilung, Har Jaleon, i i i 5

60,25G i / 1. 103 50B N i „Dureau des AUS- Abschrift obiger Verfügung übersenden wir der König- 206,50G j 1. ai grie Dage Amts, dem Geheimen expedierenden Sekretär B. Untere Verwaltungsbehörde. lichen Ober-Rethnünzötäinmer eiden au ge :êlligen. Kenntaise 118,75G : 1, 101,50G An Ee Se und Depeschen Bureau des Auswärtigen Die Verrichtungen der unteren Verwaltungsbehörde werden | nahme. ed : ; [14,50G Sch Grub 4 mts und dem Jnhaber der Firma C. A. Steinheil Söhne | yom Landrathsamt, in Städten voa mehr als 10 000 Ein- Berlin, den 27. November 1899.

i ¿ —,— u ; i i s ; e G / 146.00G do. 1898 (102) 4. A A u Seite Ste Steinheil den Rothen Adler wohnern vom Gemeindevorstand wahrgenommen. Der Minister sür E A E und Forsten.

pak

( (109) . T - j i Ö i201 Im R SPU E B 106)i4 h S dem Bildhauer, Professor Stefano Galletti zu Rom, C. Gemeindebehörde und Ortspolizeibehörde. Donner.

dem Bildhauer Adolfo Apolloni ebendaselbst und dem i 7 : oto 3 A E 157,75 bzG do. v.92(105)/4 | 1.1.7 | 500—200 |--,— E Eisenbahn-Spezial- ‘Ten A DE A Als Gemeindebehörde und Orktspolizeibehörde ist der An” die Königlihe Ober-Rehnungskammer zu Potsdam : ; 00 50G* -Spezial-Komn1:ssar im französishen Ministerium des 8 : g zu Potsdam. 168,75B Set j A b pet 99 50G = Innern Xavier Paoli den Königlichen Kronen-Orden zwciter Gemeindevorstand bez. Vertreter des Gutsbezirks anzusehen.

7700b,G | Thiederh.Hyp.Ob./44| 1.1.7 | 1000 |99,10G Klasse, D. Stellen für die Ausstellung, den Umtau inisterium 178 00G E 1.1.7 ar Bt 9975G P n ne N e Ecole des Dautes, Petdes Gene die Erneuerung der DUunaatatte Ms N O Gewerbe. est. Dra L 2 ciales in Paris Georges Blondel den Königlichen 1) Die Ausstellung und der Umtausch der Quittungs- i S S O g Uan W) L Oere Arg klf. E O La ens Klasse j O karten (S 134 des Geseßes), sowie die E Silevenea u Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiherung E : ‘4 (1 ' west erleutnant Franke in der Schugtruppe für Süd- | unbrauhhbar gewordener oder zerstörter Quittungskarten dur sind nachfolgente Beamte zu Vorsißenden bezw. stellvertretenden . west-Afrika den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse mit | neue Quittungskarten (8 136 des Gesegzes) erfolgt, unbeschadet | Lorlibenden ernannt worden:

¡7,60G Versicherungs - Aktien. Heuie wurden notiert * Schwertern, der auf Grund des $ 151 zu treffenden Vorschriften, dur der Stadtrath Dr. Glu m in Flensburg zum stellvertretenden

124 00G St.): j - ., : : J E Mendeburger Lebens, ee 660 B, dem Feldwebel Lange, dem Unteroffizier Wesch und | den Gemeindevorstand bez. den Vertreter des Gutsbezirks. Vorsigenden des in Apenrade bestehenden Schiedsgerichts der

1939 rger : dem Gefreiten Birkh olz, sämmtlich in’ der Schußt ü i i irke fi ir i landwirthschaftlichen Unfalloersi î is A : 123,90 bz National Stettin 1100 B, Victoria zu 1 | z, sämmtlih inder Schußtruppe für 9) Die Gemeinden und Gutsbezirke sind befugt, ftlihen Unfallversiherung für den Kreis Apenrade; 115 50G Berlin 4300 b, pie Südwest: Afrika, das Militär-Ehrenzeichen zweiter Klasse, Bezirke auf ihre Kosten für die Mabenetmuge fla. der Regierungsrath Keßler in Stettin zum Vorsißenden

dem städtishen Oberfeldhüter naz Voegele zu | Zi j i . [und der Regierungsrath Piersig ebenda Berichtigung. Vorgestern: Ital, Rente amort. Straßburg i. E. ie Allgemeine G ln sowie g Ö 0A bezeichneten Obliegenheiten besondere Beamte zu be- Vorsißenden dec Sia L A Nantiarb e stellvertretenden

222,76G |11L 19, —,—. Jütl. Kred-V.- Obl. 94bzB. Stob- dem Branddirektor, Mehßgermeister Xaver Ley, den 3 j inde ist i übli ; der Spezial-Kommissar, Regi <5

Bit a : 0 1 / jermetjler / ) In jeder Gemeinde ist in ortsüblicher Weise zur | ; r Spezial-Kommissar, Regierungs-Assessor von Borries oos V M E Sia Rate EIO Tbe Feuerwehrmännern und Fabrikarbeitern Joseph Burger | öffentlichen Kenntniß zu bringen, welche Stelle fir die vie | in Dortmund zum Vorsipenden der daselbst bestehenden Shiehs- 306 50bz i Hyp -Pfdbr. 1—X111, u. XV. und Patricius Wernert, sämmtlich p Rappoltsweiler, | treffende Gemeinde zur Wahrnehmung der unter Ziffer 1 be- erihte der landwirthschafilihen Uüfaäüversicherung für die

Braunschw.- Hann. und d y , } ( 169,75b 92,2%bzG. Mosk. -Smolensk 97,75G. Ver. Met. em Fabrikshmied Alcxander Kayser zu Greßweiler | zeichneten Obliegenheiten berufen sind, die Di ; reise Dortmund Stadt, Dortmund Land und Hörde: j ¿B ¿G D molen er zeich genh fen sind, wo die Diensträume dieser der Regierungs-Assesor Bügelmann in Oipe zum stell-

: im Kreise Molsheim die Rettungs-Medaill B i i 228,00b ller 158,75bzG. e Rettungs-Medaille am Bande zu | Stellen befinden, und 4 00bi Haller z verleihen. G Söden find. ‘Verärderunaéa" ind it aloithee eise, detauat Bi vertretenden Vorsißenden der Schiedsgerichte in Attendorn. E Fonds- und Aktien-Börse. f e eit Me On LEELS betrauten Stellen sind Men See Minife i Sand d Cbrvecbi s Pee e es Die Börse eröffnete _ Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Mierunddanñiall A a S DAENOE ee Ran Jn Vertretung : i i E A Tchäft war hier anfangs ruhig, gewann M Staats-Minister und Minister für Handel und Ge- E. Die vorstehenden Bestimmungen treten mit dem 1. Ja- Lohmann. q. [69 50G au weiterhin niht an Lebhaftigkeit und shloß matt. Ln Je Ee die Erlaubniß zur Anlegung des von Seiner | nuar 1900 an Stelle der Verordnung vom 4. Oktober 18390 2 131 50G Bon auswärts lauteten die Meldungen ziemlich li iglihen Hoheit dem Großherzog von Baden ihm ver- | (Ges.-S. S. 71). : Kriegs-Mini steri 17350bzG | günstig. ehenen Großkreuzes mit Eichenlaub des Ordens vom Rudolstadt, den 10. Dezember 1899. : egs-Ministerium. 1260,00 bz B Der Kapitalsmarkt für solide heimis<he Werthe | Zähringer Löwen zu ertheilen. Fürstlich shwarzburgisches Ministerium. Der Militär-Zntendantur-: Registrator Keihl von der Jn- 102,50G lag diemli \till. A | ? von Star>. tendantur des X. Armee-Korps ift zum Geheimen Registrator

Q V _@ D S

Il fk pen pk 5] funk jer J] J þnk

bed, bek jk

enen | v c MO

i r T T T)

juemk O Ii i pu Prrk praedk farm premdk jem Perm. ferm T =S E jumk, prak duank

p C S ES

Fun ir b P SA Lm fk J Park burt QO OO O D) A R) A b bri bd A A fi Pr P

Ide N t

| »ow| Ner | n] Ée] o

R S On A S EE prak do

O

—_ O or E | 6 | 0 0 D 1p 101 1D 1 l Ps 1e: 1A 1 S la O: G, D D D I E E E E

Göp. Uner Web. Görl. Eisenbhnb. Görl. Maschfb. k. Greppiner Werke Grevenbr.Masch.

Sriguer Masch. Gr. Lichtf. Bauo. do. E E do. err.G. Guttsm. Vals

ener Gußst. [eft W. d. Bellealliance an.BauStPr o. Immobil.

d il do. Masch.Pr. Pad ilen

Gum

S

S [I 110] | S0

O tor A

[ry o’

o deme >

Ba

N D wi

f Ano

[muy S

Go on Am gg

S

pi pk

prak

[4

jw] |00|

g pes O0 eri dD

|

D Ds | o N D Rg

dD

jumnek ©

p

L

——

Pa ti

b.-W. „Harkort Brückb.k. do. St.-Pr.

dD

: D R OD r RE

m O Oeit D Fuck Jr Pen Jeb Pork Peck Preck Prei

S S

Jes p O

D 0 —J 00 =Y

Jank O =- pk fri fk funk fra Pt t P R S

dant | So r mat app apa p aal pa en

i Îw | A | pad O

—=J

p _

o I p D jr pee: d i pi O

[o] S

140,00bzG | Orenst. & Koppel

158 00bzG | Osnabr. Kupfer

—,— Ottensen. Eisnw.

—— anzer

96,75G basiz@e konv.

164,10bzG audts<, Masch. do. Vorz.-A

218,90 bz R

p [. Ges. moorPritl Z. do. neue

gftenb.Masch brand Wagg. A ' Drew,

ern.Bgw.Ges do. i. fr. Verk. do. neue ebrand Mhl. ert, Masch. trihberg. Leder do. Masch. d. Vorz. A.fy. L arbwerk. örderhütte alte do. ny. alte do. neue ‘do. do. St.-Pr. do. St.Pr.Litt A Hoesch, Eis.u.St.

odeih. e

J Junk fred O fand Punb fern jrerk rok J

[ay do N

O

pu O i _oRN

i Go

s S O Ab A j J I R A O N p Fun lek P) I ri Cp e U U d J s

rin

pk

©5 00 =—JA i I

,.10à218,10bz etersb. elft. 199,00G etrol.W.Vrz.A. 180,79 hôn. Bw.Lit. A 124,75G do. B. Be |Y. 150 80G Pluto Steinthlb. 119,50 bz B do. St.-Pr. 220,50bzG | Pomm. Masch.F. 409,75B ongs B nex. 13,80G os. Sprit-A.G. 23 00G P s 160,59 bz G athenow. opt. I 91,00G Rauchw. Walter 222,75 bz Ravensb. Spinn. 219 90 bz Redenh. A. u. B. 143,10G 183,756 ein.-Nf. Bw. 280,C00G o. Anthrazit 140,00 bz G do. Bergi,au/! 93,00B do. amotie

163,50 bzG k 117,25 bzG d-i 11 147,75 bzG h. W i

76 75 bz ( Riebe Me s 192,75 Rolandshütte . 167,C0 bz O Otten 3 32, 10 bz G Rofsit. rnk.-W. 1536G ' y Zu abr.

dO. Oh

mor

[ay

ueaò p Hmm in

S | f |

dund O

bd pk bt} pk bea PnA prk gend gnd bek fd gad des fok drk grd grd

pu

C I D G

T Fete Na In A Ho

Si Qt bi Sab Ce E 00

A prnk ——_—— 2 DIDINSOS | RRRAH |

J) L an Int jak par T berrki ben ak

borpy ; oldt Mai g .

I wde-

127,106 internationalem Gebiet s{<wächten si öfter- : i ; a8 Minister 271/008 kl.f. reiiide, Kredit-Aktien ab, Hemde 2 iooriwrite i : im Kriegs-Ministerium ernannt worden. E s sh aaf n höher, nur Italiener und a L Z j ; : 297, ansyaal etwas niedriger. E ; | | i

210,00bzG | Zu 221,25b¡G ‘Fremde Fonds standen etwas besser, namentli E x f < E M 61.9 a2 Königreich Preußen Ministerium des Jnnern.

128 00B Obligationen induitrieller Gesel(chaften. | Buenos Aires. ; eine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | : . M Bet nnt e Cs V 2802566 | A.G,f.Mêt.I.(102)/4 | 1.4.10| 1000 ]195,00B Inländische Bahnen waren geschäftslos, nur Dort- "den epeoaes General-Konsul in Shanghai, ligen Ge: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: - Auf Grund des $ 4 Absag 1 und 2 C L +3

e | der’

be n f 6 e

J

. bab * . . - . . « t Rg

[uary J

ergbau L. Salz „StP 1

D i A I n unk jdk dn pmk duk J

bn bek bank bemrk ind Pr Pk bank fk L park pk fenk fer deri DÈ? pri TÈ! fr fel! fr jer fel tnk bek bnd dret t dend denk D dk deck nd drr dm pk sren

Punk mek fee uk pern

185.75G Allg. Elektr.-Ges.|4 | 1.4.10|/1000—500|— -— mund-Gronau leiht gebessert und lebhafter. rath.Dr. Stuebel zu Allerhö rem außerordentlichen Gc- deri Legations-Sekceiär beider GetanbiGa E ) j 173.268 Anhalt. Sil pu gc L S R ers<icnen anfangs feft sodann aber n und bevollmächtigten Ministe bei der Republik Chile | Grafen Gan Bernstorff den Charlier N s l dera lend ‘die Stad Seaudent Us E L N Fes D 5 5.1108) 4 tontanwerthe lagen bei mäßigen Umsäyen ziemlich " Fenennen, sowie | i zu verleihen. _l’denz im Regierungsbezirk Marienwerder in J er Y ¿ A « u dd Ï j ; U /

Kal e,

Rabler

Ñ

do

Rothe ErdeGifen Sächs. Elektrwo.

1000 Nr. 1—600 o.

1000 1223 50et.bB | do, Nr. 601-1400

1000 1166,60G Sä<h\.Guß Döhl

prunb rank - . juenb derb Jae

i i 1.1.7 |1000u.500]-—,—- V i 133,00bzG [B 1.4,10/1000 u. 500199,90G fest ;

Q 4 i 130 00G D L117 |500 u. 200/99,10G Der Kassa-Industriemarkt zeigte wache Haltung. 284,00G do. do, 1890/4{| 1.4.10/500 u. 99,10G Privatdiskont 5} °/0. j /

I 16 Af 16 D P 16m 16 16 1s 1 16 1 1 1E 16 16 U P E DE V | 16a. 1B S 1E 1 1E 1E P j P pes

bb pn jurnk: jrenk eds

F e |

Zat I RJI=I J

ps =U>