1899 / 295 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Windmübhlen lügel mit egen Winde selbittbätig eingeste Heinr. Husmaun u. Gustav , Lemgo-Feldmark. 1. 5. 99.

__Hollenfteiner 2) Zurü>uahme von Aumeldungen. g. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- sucher zurü>genommen,

Bi affe. G 8, Sh. 14 517. Verfahren zum Aufdru>en mittels eines Lappers mit - elastis<er Schicht ; Zus. z. Pat. 104988. 23. 11. 99.

S0. R. 12310. Maschine zur Bearbeitung von Stein ‘und ähnlihen Materialien mittels Kreisfägen. 27. 4. 99.

81, K. 17 S832. Ziegeltransportwagen. 17. 8. 99.

þ. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen.

‘Klasse.

12, D. 8065. Efektrolytischer doppelpoligen Elektroden. 11. 9. 99.

20. F. 11 425. Eisenbahn-Fahrrad mit aus- bebbaren Führung8rädern. 14. 9. 99,

45. K. 17 122. Abstreicher für Nechen. 24. 7. 99, Von nevem bekannt gemacht in gegeti- actiger Nummer dieses Blattes unter K. 18774,

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- ma<ung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einslweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagung. Auf die nachstehend bezeichnete, irm Reichs - An- ger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte nmeldung is ein Patent versagt. Die Wir- fungen des einftweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. Klasse. 39. H. 20 422. Verfahren zur HersteUung von a mit umgestülptem hornartigen Rande ; us. z. Pat. 93 278. 13. 4. 99.

4) Aenderungen in der Persou des

Inhabers. Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind

Ee die nachbenannten Perfonen.

e.

14, 107950. Kraftmaschine mit rotierendem Kolben. A. Patschke, Leipzig-Lindenäu, Kaiser Wilhelmstr. 24, und August Riebel, Leipzig, Funkenburastr. 17.

234. 103075. Vorrichtung an Bügeleisen- Untersäßen, um ein Versengen der zu büagelnden Stoffe zu verhüten. Alexauderwerk A. vou der Nahmer, Aktien-Gesellschaft, Nemscheid.

34. 105 803, Kleidershrank. Else Vogel, Richard Vogel u. Curt Vogel, Düsseldorf, Herderstr. 22.

51. 107 351, Vorrichtung mit Saugluftbetrieb zum mechanischen Spielen von Tasteninstrumenten. Hanke & Schaeffer, Berlin, Chausseestr. 48.

52. 97983. Maschine zum Aufnähen von Chenille in Schraubenwindungen mittels Doppel- steppstihnaht. Brough, Nicholson « Hall, Leek, Staffordshire, Engl.; Vertr.: C. Nob. Walder, Berlin, Rie 22.

52, 104 708. Festonstih und Nähmaschine zur Herftellung desfelben. Otto Rudolph « Co., Berlin, Chaufeestr. 48.

59, 106 S7S,. Pumpe mit dreßendem Kolben. Metallwerke Glauchau, vorm. Rich. Heinig «& Co., Lohse & Skowronek, Glauchau i. S.

71, 97262. Stiefelleisten. Lilley & Skinner, Limited, Paddington Green, London, Engl.; Vertr.: A. Gerson u. G. Sachse, Berlin, Friedrichftr. 10.

S0, L105 816, Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von keramischen Platten mit Draht- gewebe-Einlage. Société Anonyme la Céramique Nouvelles, Paris, 60 Rue Säint Lazare; Vertr.: F. Haßlacher, Frankfurt

a. M. S5, 99397. Siphon-Kloset. J. B. Schnitler, München, Schellingstr. 38.

5) Aenderung des Wohnorts

In der Patentrolle if bei Nr. 108 454 vermerkt worden : Der Patentinhaber hat seinen Wohnsitz nah Berlin, Dessauerstr. 32, verlegt.

6) Löschungen.

a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren.

3: 102476. G6: 92533. S: 97801. 10: 99 038. 12: 63007. 14: 93293, 20: 97920 100 747 102866. 21: 92885 99018 99950 102500. 26: 97786 105918. 30: 86462 89307 92637 101185. 34: 99701 102015 102544 103374 104385. 836: 47316. 37: 95 098. 38: 91740 97294. 44: 44180. 46: 102561. 49: 97884 103460. 57: 81380 106 090 106094. 58S: 85848. 63: 96906. 65; 98957. G68: 96631. 74: 99251. 80: 94862. 85: 81 967 93336. 86: 56809 85 292 102 272. 89: 53 043 55 453 55 460 58 599 87 678.

b. Jufolge Verzichts.

23: 100 881. C. Jufolge Ablaufs der geseßlicheu Dauer. 47: 36219. 79: 32190. 87: 32747.

Berlin, den 14. Dezember 1899,

/ Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Apparat mit 99

[64471]

„Glüdauf*, Berg- und Hüttenmännische s{rift. S: D. Baedeker, Essen.) Nr. 49.

Inhalt: Kokeöfen mit Unterseuerung. Von Dr. Karl Hilgensto>, Harpener Bergbau-Aktiengefellshaft, Dortmund. Ueber das Goldshmidt'ihe SŸhweiß- verfahren. Deutsche Bergleute in Niederländish- ten. Technik: Darst llung von künstlihem halt, Volkswirthshaft und Statistik: Der Bergbau in Griehenland. Aus dem Berg- und Hüttenwesen Sibiriens,. Gesehgebung und Ver- waltung: Daun s-Verein für die Berg- werke des Ruhrbezirks. Schuß der Soolquellen der Saline zu Lüneburg gegen gemeinshädlihe Ein- wirkungen von Tiefbohrungen und ähnlichen Unter- nehmungen. Entwurf eines Berggesezes für das

| um Oldenburg. Prüfung der Bil i Rid def und Dechargeertbeilung, Bergbau-

| Eisenbabnen. eingestellten

Dr

B I R S O Berkchräwe : Betriebsergebnisse der deute

Kohlenverkehr in den Emshäfen im Jahre 1898. Zunahme des Güterverkehrs auf den großen amerikanishen Seen. Amtliche Tarifver ände- rungen. Vereine und Versammlungen: General- versammlungen. —- Marktberihte: Essener Börse. Deutscher Eisenmarkt. Notierungen auf dem englis<hen Kohlen- und Frachtenmarkt. Nebenprodukte. Ausstellungs- , und Unterrichts- wesen: Bericht über die Bergshulen im Saarbrü>er A Patentberidhte. Submissionen.

üchers<au. Personalien.

andel und Industrie. Wochenshrift für volkswirthschaftlihe, kommerzielle und industriellé Interessen, sowie Fachorgan über Aktien-, Bank-, Börsen- und M N mit Polytechnische Nundschau. (Verlag: ünchen, Sendlingerthor- play 1a.) Nr. 417. Inhalt: Unser Handel mit dem amerikanischen Kentinent. Banken und Finanzielles: QOefraudierte und _ vers<hwundene Millionen. Bürgerliches Brauhaus, München. Der 4F 9/6 Typus fûr industrielle Obligationen. Aktiengesellscaft für <hemis<e Produkte vorm. H. Scheidemandel in Landshut. Aktienbrauerei zum Löwenbräu in München, Gebr. Smederer, Aktienbrauerei, München. Wie's gemacht wird. Allgemeine Elektrizitäts - Gesellschast, Berlin. Frankfurter Hypothek:n-Kredit-Verein. Dresdner Bank. Bayerische Filiale der Deutshen Bank. Süddeutsche Bodenkreditbank. Differenzeinwand. Mitteldeutshe Bodenkredit-Anstalt. Die Ge- sellshaît Aktienbrauerei Eberl- Faber, München. 5 0/6 Rumänische Schaßbons. Volkswirthschaft, Handel und Gewerbe: Zur Kohlenfrage. Termin- register. Auszeihnung. Versicherungswesen : Zu spät! „New - York*, Lebensversiherungs- Gesellichaft in New York, „Adler*", Hessische Versicherungsbank in Darmstadt. „Fides", Erste deutshe Kautions- und Allgemeine Versicherungs- Anstalt in Berlin. Polytechnis<he Rundschau: Die amerikanis<he Elektrizitätsindustrie. Das e Telephon. Literatur. Nachtrag. urse.

Weinmark t. Internationales Weinbau- und Weins bandelsblatt. (Verlag von Iean Zeimet in Trier a. M., Rheinpr.) Nr. 23. Inhalt: Die diesjährige Traubenernte und die Beurtheilung der erzielten Moste in ihrem Verhältniß zum Weingeseße, Der Staatsanwalt von Lüneburg wüns<t Namen von Firmen, wel<he angebli< nur naturreine Weine führen. Der neue Weingeseßentwurf, von Land- gerihts-Direktor Reiffel-Kaiserslautern. Nochmals die pfälzishe Handelskammer und der Reichs-Wein- geseßentwurf. Kommende Weinversteigerungen. Aus Elsaß-Lothringen. Aus Rheinhessen. Aus der Rheinpfalz. Aus Baden. Von den fran- ¿ösishen Märkten. Von den italienishen Märkten.

Vermischtes. Weine und Spirituosen am Kap. |.

Bur Aichfrage. Personalien. Literarisches. Briefkasten der Redaktion,

Bekanntmachungen,

betressend die zur Verössentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

Ahaus. Bekanutmachung. [64202]

Für das Jahr 1909 werden die Eintragungen in das Handelsregister veröffentlißt durc< den Deut- schen Reichs- Anzeiger und den Münsterischen Anzeiger zu Münster, die Einiragungen für größere und kleinere Genofsenshaften dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und das in Ahaus erscheinende Kreisblatt. i

Ahaus, 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Ahrensburg. Befanntmachung. [64203]

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 durch :

den Deutschen Reihs- und Königlich Preufischen Staats-Anzeiger, ves E Zeitung und die Hamburger achrichten,

die kleinere Genossenschaften betreffenden Eintragungen nur durch die beiden zuerst gedahten Blätter ver- offentliht werden.

Ahreusburg, den 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Andernach. Befauntmachung. [64423] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister bierselbst : a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b. in der Kölnischen Zeitung, c. in der Kölnishen Bolkszeitung, d. tn den Andernahher Nachrichten, betreffs der kleineren Genossenschaften jedo< nur in den sub a. und d. benannten Blättern veröffentlicht. Andernach, den 9. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht. I.

Arys. Bekauntmachung. [64204]

1. In dem Geschäftsjahre 1900 werden die Be- kanntmachungen der Zeitungen

a. in das hiesige Genossenschaftsregister dur< den DLO NRMIAE und das Iohannisburger Kreis-

all,

b. in das hiesige Handelsregister dur< dieselben Blätter und das Amtsblatt der Königlichen Regie- tueg zu Gumbinnen erfolgen.

rys, den 7. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht.

Bahn. [64205] Im Jahre 1900 werden die- Eintragungen in das Handels-, Genossenshaft3-, Muster- und Börsen- register durch i a. den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats. Anzeiger, b. den Bahner Anzeiger. c. die Berliner Börsenzeitung, für kleinere Genossenschaften jedoh nur dur die ersten beiden Blätter veröffentlicht werden. Bahn, den 8. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

r

Marxktnotizen über |

Die - Bekanntmachung der Eintragungen im Handelsregister und Genossenschaftsregister“ des unter- zeihneten Amtsgerichts erfolgen im Jahre 1900

1) dur den Deutschen Reichs- uud Königl. Preuf. Staats- Auzeiger,

2) den Correspondenten in Hamburg,

3) den Landboten in Oldesloe.

Die Eintragungen bezüglih kleinerer Genofsen- schaften werden nur in den zu 1 und 3 genannten Blättern bekannt gemacht.

Bargteheide, den 11. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht.

Beetzendorf. [64207]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Handels-, Börsen- und Genossenschaftsregister dur

1) den Deutschen Reichs: Anzeiger,

2) das Salzwedeler Wochenblatt,

3) die Magdeburgishe Zeitung, hinsichtlich der kleineren Genossenschaften aber nur dur< die Blätter zu 1 und 2 veröffentlihßt werden.

Beetzendorf, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bentschen. Befanntmachung. [64208]

Im Jahre 1900 erfolgen die öffentlihen Bekannt- machungen über Eintragungen und Löschungen im biesigen Handels- und Genossenschaftsregister durch 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Posener Tageblatt, 4) das Meseritzer Kreisblatt für die den Kreis E das Bomster Kreisblatt für die den Kreis Bomst be- treffenden Fälle.

Die Eintragungen bezüglih kleinerer Genossen- schaften werden nur durch die Blätter zu 1 und 4 bekannt gemacht.

Beutscheu, den 5. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Borgentreich. [64209]

Die Eintragungen in unser Handelsregister werden im Jahre 1900 dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger und das Westfälische Volksblatt ver- öffentlicht.

Borgentreich, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Borgentreich. {64210}

Die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 dur< den Deutschen Reichs. Anzeiger und das Weftfälishe Volksblatt veröffentlicht.

Borgentreich, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bottrop. [64211]

Die Bekarntmahung der Eintragungen - in das hiesige Handelsregister exfolgt für das Jahr 1900 durch

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preuftischen Staats. Anzeiger, 2) die Kölni\che Volkszeitung. 3) die Rheinish-Westfälishe Zeitung zu Efsen- Dortmund, 4) die Bottroper Volkszeitung. Bottrop, den 10. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Bottrop. [64212]

Die BekanntmaEung der Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre 1900 für größere und kleinere Genossenschaften dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen SLENIE MRLUNREE und durch die Bottroper Bolks- zeitung.

Bottrop, den 19. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Brake, Oldenb. [64213]

Die Eintragungen in das Handels- und Muster- register des Amtsgerihts Brake werden im Jahre 1900 durch

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Oldenburgischen Anzeigen,

3) den Weserboten,

4) die Braker Zeitung, diejenigen in das Genossenschaftsregister dur den Reichs. Anzeiger und die Oldenburgischen Anzeigen veröffentliht werden.

Brake i. O., den 9. Dezember 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht. Huber.

Büren, Westf. Befanntmachung. [61215] Im Geschäftsjahr 1900 werden die Eintragungen in unsere Handels- und Börsenregister a. dur< den Deutschen Reichs- und König- li<h Preußischen Staats-Anzeiger, b. dur< das zu Paderborn erscheinende West- fälis<he Volksblait, c. dur< die zu Büren erscheinende „Bürener Zeitung“, die Eintragungen in das Zeichen- und Moster- register aber nur durch das erstere Blatt veröffent- liht werden. Büreu, den 7. Dezember 1899 Königliches Amtsgericht.

Büren, Westf. Bekanntmachung. [64214]

Im Geschäftsjahre 1900 werden die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister, sowohl für größere als für kleinere Genossenschaften, durch:

a. den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger und b. das in Paderborn erscheinende „Westfälische Volksblatt“

veröffentliht werden.

Büreu, den 11. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bütow. Bekanntmachung. [64216]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handelsregister durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) G R der Königlichen Regierung zu

N,

3) den Bütower Anzeiger,

4) die Danziger Neueften Nachrichten A Eintragungen in das Genossenschaftsregister ur:

3 den Deutsé@hen Reichs-Anzeiger,

2) den Bütower Anzeiger, an dessen Stelle jedo<h bei Bekanntmachungen, welche

[64206]

die Molkerei enofsens< f Wundichow betr f a Stolper Wochenblatt tritt, veröffeatlicht R, ag Bütow, den 8. Dezember 1899, :

_ Königliches Amtsgericht.

Buxtehude. [63671] Im Laufe des Jahres 1900 erfolzen die gericht lichen Bekanntmachungen des Amtsgerichts aus dem Handels-, Muster- und Zeichenregister dur den Deutschen Reichs: Anzeiger, den Hannoverschen Courier, das Buxtehuder Wochenblatt. Die gerichtli<hen Bekanntmachungen aus dem Ge- nofsenschaftärégister dur den Deutschen Reichs- Anzeigec- das Stader Tageblatt. Buxtehude, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. L.

Camen. Beschluffe. [64218]

Im Geschäftsjahr 1900 werden die diesseitigen Eintragungen in das Handelsregiîter dur

1) den Deutschen Reichs. Anzeiger,

2) die Kölnische Zeitung, -

3) die Camener Zeitung zu Camen,

4) die Märkische Zeitung zu Canien bekannt gema<t werden.

Camen, den 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Camen, Beschluf. [64217]

Im Geschäftsjahr 1900 werden die diesfcitigen Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Märkische Zeitung zu Camen,

3) den Westfälischen Anzeiger zu Hmm, für fleinere Genossenschaften aber nur durch die ad 1 und 2 genannten Blätter bekannt gemacht werden.

Camen, den 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Eckernförde. Befanntmahuug. [64219]

Im Jahre 1900 werden die Et: tragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, den Hamburgischen Korrespondenten und die E>ernförder Zeitung, für kleinere Genossenshaften nur dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und die E>kernförder Zeitung ver- ôffentliht werden.

Eckernförde, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [64220]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Bôörsen-, Haändels- und Genossey schaftsregister dur:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berline: Börsenzeitung,

3) das Eisleber Tageblatt, für die fleineren Genoffenschaften aber nur dur< das Blatt zu 1 und die Eisleber Zeitung veröffentlicht werden.

Die Registergeshäfte werden bearbeiten Amts- geri<tzrath Shlemm und Ober-Sekretär Krauschwißz.

Eisleben, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Franksurt, Main. Befanntmachung. [64222] Die geseßlich vorgeschriebenen öffentlichen Bekannt- machungen der Eintragungen in das Handelsrezister erfoigen im Jahre 1900 im Deutschen Reihs- uud Königl. Preußischen Staats: Anzeiger, im öoffentlihzn Anzeigec des Amtsblatts für den Stadt- und Lankkreis Frankfurt a. M., in der Frankfurter Zeitung und im General- Anzeiger der Stadt Frankfurt a. V2. Fraukfurt a. M., 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 1V 2,

Franksurt, Main. [64223] Die für das Henossenschaftsregister vorgeshriebenen Bekanntmachungen dur öffentlihe Blätter erfolgen im Jahre 1900 außer im Reichs-Anzeiger im General- Anzeiger der Stadt Frankrurt a. M. Frankfurt a. M., 3. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 19 1,

Friedeberg, Queis. {64224]

Es erfolgen Veröffentlichungen hiesigen Gerichts im Jahre 1900 aus:

a. dem Handelsregister im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger, im Boten aus dem Queisthale, der Berliner Börsen- zeitung, der Schlesishen und Breslauer Zeitung,

b. dem Genossenschaftsregister nur in den beiden erstgenannten Zeitungen.

Friedeberg a. Qu., 9. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Fürstenberg, Westf. Beschiufi. [64225]

Im Jahre 19090 werden die Cintragungen in das Handels-, Muster- und Zeichenregister außer im Deutschen Neichs- und Königlich Preuftisch. Staats- Auzeiger :

1) im Westiälishen Volksblatt. zu Paderborn, 2) in der Briloner Zeitung (Dicmelbote) zu Brilon (Marsberg) veröffentliht werden. Fürsteuberg i. W., den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Westf. Beshlußf, [64226]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister außer im Deutscheu Reichs- nes Königlich Preufischen Staats-Auzeiger

ur: 1) das zu Paderborn erscheinende Westfälische Volksblatt, 2) den zu Marsberg und Brilon erscheinenden Diemelboten (Briloner Ra) 3) die Westfälishe Genofssenschastszeitung U Münster i. W., j sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur no< durch das Blatt zu 1 veröffentlicht werden. Fürstenberg i. W., den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

E

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Oru> der Nord Budru>erei und Verlag F r Tie ilbelmstraße Nr. 32.

Anstalt

f

'Grottkanu.

die - werd

K

M 295.

g ——————————————————————————————————— N Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen B

zum Deutschen Reichs-

ungen aus den

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Donnerstag, den 14. Dezember

ndel8-, Genofsenschafts-

1899.

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie Tarif- und :

saît unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reih. 6: 2053)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann d Ml die Königliche Expedition des Deutschen Reidis- und R li

Berlin au<h dur

Anzeigers, SW. ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Bekanntmachungen,

betreffend die zur Verössentlihuug der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

Gelsenkirchen. Bekanntmachung. [64227]

Es werden für das Geschäftsjahr 19009 die Ein- tragungen in das Handelsregister

a. dur< den „Deutschen Reich3- und König: lich Preuftischeu Staats-Anzeiger“‘,

b. dur< die „Rheinis<-Westfälisze Zeitung“ zu Efsen-Dortmund,

0. durh die „Gelsenkirhener Zeitung“.

d. dur die „Gmscher Zeitung* (Amtliches Kreis- blatt hierselbst),

Die Eintragungen in das Zeichen- und Mufster- register dur das unter a. genannte Blatt allein be- kannt gemaht.

Die auf die Führung des Handel3-, 'Zeichen- und Musterregifters fich beziehenden Geschäfte bearbeiten im angegebenen Zeitraum für den hiesigen Gerichts- bezirk der Amtsrihter Hoffmann und- der Amtt- gerihts-Sekretär Thönnes.

Gelseukircheu, 2. Dezember 1899.

Kgl. Amtsgericht.

GelsenKirchen. Befanntmachung. [64228]

G3 werden für das Geschäftsjahr 1900 die Ein- tragungen in das Genossenschaftsregifter

a, dur den Deutscheu Neichs-.und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. dur< die „Nheinish-Wefstfälische Zeitung" zu Essen-Dortmund, c. dur die „Gelsenkirhener Zeitung", d. dur die „Emwsher Zeitung“, (Anmiliches Kreisblatt hierselbst), die Eintragungen kleinerer Genossenschaften ($ 147 des Geseßes vom 1. Mai 1889) außer dur< den „Reichs-Anzeiger“ nur dur< die „Gelsenkirchencr Zeitung® bekannt gemacht.

Die auf die Führung des Genofsenshhaftsregisters ih beziehenden Geschäfte bearbeiten in dem ange- en Zeitraume für den hiesigen Amtsgerichts- ezirk der Amtsrichter Hoffmann und der Amts- gerihts-Sekretär Thönnes,

Gelseukirchen, 2. Dezember 1899.

Kgl. Amtsgericht.

Gerresheim. Bekanntmachung. [64229] Im Geschäftsjahr 1900 werden die bei dem hiesigen Amtsgeriht vorkommenden Eintragungen in das Handels-, Musfter- und Genoffenschaftsregister bekannt gemacht dur den Deutschen Rcichs Anzeiger, den Generalanzeiger für Düsseldorf und Um-

gegend, das Düfseldorfer Volksblatt,

wenn es sih um eine Aktiengesell\haft oder Kom- manditgesellshaft auf Aktien handelt, dur

den Deutscheu Reichs-Anzeiger,

die Kölnische Zeitung,

den Generalanzeiger für Düsseldorf und Um- gegend,

die Berliner Börsenzeitung.

Bei kleineren Genossenschaften erfolgt die Bekannt- machung außer dur< den Reichs-Anzeiger, wenn die betreffende Me ihren Siß in der Bürger- meisterei Liven at, durh das NRheinishe Volks- E in Hilden, son dur<h das Düsseldorfer Volks-

att.

Die Eintragungen in das Bdörsen- und Waaren- register werden dur< den Reichs-Anzeiger und die

. Berliner Börsenzeitung bekannt gemacht.

Gerresheim, den 11. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Gollub. Bekauntmachung. [64230] Für das Geschäftsjahr 1900 erfolgen bei dem hiesigen Amtsgericht die Bekanntmahungen und Ein- tragungen 1) in das Handelsregister dur a, den Deutschen RNeichs- uud Preufischen Staats-Anzeiger, b. den Graudenzer Geselligen, c. die Danziger Zeitung, 2) in das Genossenschaftsregister dur a. die unter la, und b. genannten Blätter, Þ. bas Briesener Kreisblatt, und bezüglih der kleineren Genossenschaften neben dem Deutshen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger nur dur< das Briesener Kreisblatt. Gen. F, 20 Nr. 11. Gollub, den 9. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

METEIRE j [64231] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen ins Handelsregifter (mit Ausnahme des Zei nes, | er

Ins Börsenregister und ins Genossenschaftsreg

1) dur< den Deutschen Reichs- und Preufti-

{Gen Staats-Anzeiger,

2) durh die Shlesische S ung,

3) dur die Breslauer Zeitung,

rhäsihtlid einerer Genossenschaften jedo nur dur einerer Genofsen n jedo< nur dur

zu*1 und 4 bezeichneten Blätter veröffentlicht

en. Grottkau, den 7. Dezember 1899. - i - Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. BVekauutmachung, 6 de,

ost - Anstalten, für reußischen Staats-

Die Eintragungen im htesigen Hande örsen- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 im Reichs-Anzeiger, in der Kölnischen Zeitung, in der Kölnischen Volkszeitung und in der Gummers- baer Zeitung veröffentliht werden.

Für kleinere Grencssenschatten jedo<" soilen die Veröffentlichungen nur im Reicht „Anzeiger und in der Gummersbacher Zeitung erfolgen.

Gummersbach, den 8. Dezember 1899,

Köntgliches Amtsgericht.

Abtheilung L. MWabelschwerdt. [64233] / Veklanutmachung. Für das Geschäftsjahr 1900 werden die Ein- tragungen : 1) im Handelsregifter dur: a, den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats- Auzeiger, b. die Sihlesishe Zeitung, c. die Breslauer Zeitung, d. die Glager Zeitung die Eintragungen im Zeichenregister jedo<h nur in dem Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger ; 2) im Geno enschaftsregister dur : a, den Deutschen Reichs- und Preußischeu Staats-Anzeiger, b. die Swlesische Zeitung, c. die Glayzer Zeitung, bezüglich der kleineren Genossenschaften nux dur den Deutschen Reichs» und Preußischen Staats-Anzeiger, sowie die Glagzer Zeitung;

3) im Güterrehis- und Vereinsregifter dur < das.

Habelschwerdter Kreitblatt veröffentlicht.

Habelschwerdt, den 9. De¡ember 1899. Königliches Amtsgericht. Hadersleben. Befanutia<hung. [64234]

Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftsregister werden pro 1900 im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, den „Hamburger Nachrichten“ und der *„Schleswigshen Grenzpoft“, für kleinere Genoffenschaften nur im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ A der „Sc<hle8wigshen Grenzpoft* veröffentlicht

werden.

Hadersleben, den 4, Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Walle, Saale. Befanntmachung. [64235] Im Jahre 1900 - werden die -Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossenschaftsregister dur< 1) den Deutschen Reichs-Auzciger, 2) die Saale-Zeitung veröffentliht werden. Die Bearbeitung der auf die Führung dieser Bn < beziehenden Geschäfte erfolgt dur< den Amtsgerichtsrath Trappe unter Mitwirkung des Kanzleiraths Grofse (Zimmer 30). Halle a. S., den 12. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. [64236]

HMirschberg, Saale. Bekauntmachung.

Die im Laufe des kommenden Jahres zu be- wirkenden Einträge im Handels-, Genossenschafté-, Muster- und Zeichenregister werden wir dur

1) das Amts- und Verordnungsblatt für das

Fürstenthum Reuß j. L., 2) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischeu Staats-Anzeiger,

3) die hier ersheinenden Hirshberger Nachrichten veröffentlichen, was wir vorschriftsgemäß hierdur< bekannt machen.

Hirschberg, den 11. Dezember 1899. Fürstliches Amtsgericht. Tenzler.

Höchst, Main. [64237] Die Einträge in das hiesige Handels- und Ge- nossenschaftsregister werden im Jahre 1900 im Neichs-Anzeiger, dem Rheinischen Kurier und dem Höchster Kreisblatt, bei kletneren Genofssen- schaften nur im Höchster Kreisblatt und im Reichs- Anzeiger veröffentlicht. Höchst a. M., den 9. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. I1.

Horb. K. Amtsgericht Horb. [63163] Die Bekanntmachungen über Einträge im Handels- register erfolgen im Jahre 1900 im „Deutscheu Reichs-Anzeiger“, im „Centralblatt für gericht- lie Bekanntmachungen“ (Beilage zum Staats- Anzeiger), im „Schwäbishen Merkur“ und in der „Horber Chronik“. Diejenigen über Einträge im enossenshaftsregister außerdem im „Deutschen Reichs-Anzeiger‘, soweit sie jedo< kleinere Ge- nossenschaften betreffen, nur im „Reichs-Anzeiger“ und in N L u rag en 6, Dezember ; OA-R. Dieteri><h.

Iburg. 64238] Im Jahre 1900 werden die vorgeschriebenen Veröffentlihungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister bekannt geaacht dur 1) den Deutschen Reichs-Auzeiger, 2) die Osnabrücker Zeitung 3) die Oznabrü>er Volkszeitung, 4) das Iburger Kreisblatt, bezügli der kleineren Genossenschaften jedo nur dur die sub 1 und 4 genannten Zeitungen. JFburg, den 8. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. L.

Das Central - Handels - Register für das Deuts

Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 46 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionspreis

Isenhagen. {64240] Eintragungen in das hiesige Handel3- und Ge- nossen\haftsregister sollen für das Fahr 1900 ver- öffentliht werden durch : a, den Deutscheu Rei(s8- und Königlich . Preußischen Staats-Anzeiger, b. den Hannoverschen Ceurier, A Ÿ das S ctien Idi ei kleineren Genossenschaften lediglih dur) die Blätter sub a. und e. uy | Jsenhagenu, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Jacobshagen. Bekanntmachung. [64239] Im Geschäftsjahre 1900 werden die Eintragungen : 1) im Handelsregister durch:

a, den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats. Anzeiger, b, den öôffentlihen Anzeiger des NRegierungs- Amtsblattes zu Stettin, e. die Berliner Börsen-Zeitung, d. die Stargarder Zeitung zu Stargard i. Pormmm., 2) im Genossenschaftsregister dur<h die. zu 1 a,, c. und d., bezüglich der Tleinen Genossenschaften dur< die zu la. und d. bezeihneten Blätter, 3) im Zeichen- und Musterregifter dur das zu 1 a. bezeichnete Blatt von uns veröffentliht werden. Dura pee n, den 4. Dezember 1899. öniglihes Amtsgericht.

Jülieh. [64424]

Im Geschäftsjahr 1900 werden die Eintragungen in das Handels- und Genofsenschaftsregister ver- öffentlicht :

1) im Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) in der Kölnischen Volkszeitung zu. Köln,

3) in der Kölnischen Zeitung zu Köln,

4) im Kreis Jülicher Correspondenz- und Wochen-

blatt zu Jülich.

Die Eintragungen kleinerer Genossenschaften werden durch die untér 1 und 4 bezeihneten Zeitungen ver- Sffentlicht.

Jülich, den 11. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wlötze. [64241]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen -, Handels- und Genossenschaftsregister durch 1) den Deutscheu Reichs-Anzeiger, 2) das Klötze?r Wochenblatt, 3) die Magdeburgische Zeitung; für die kleineren Genofsenshaften aber nux dur< die Blätter zu 1 und 2 veröffentlicht werden.

Klötze, den 9. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Kolmar. Bekauntmachung. [64242] Im Jahre 1900 wird die Bekanntmachung der Eintragungen : a. betr. das Handels-, Genofsenschafte-, Börsen- und Zeichenregifter durch: 1) den Deutschen RNeichs- uud Köuigl. Preußischen Staats. Auzeiger, 2) das Kolmarer Kreisblatt, 3) das Posener Tageblatt, L die Berliner Börsenzeitung, 5) die Schneidemühler Zeitung, : b. betr. das Musterregister dur das Blatt zu 1, c. betr. fleinere Genossenschaften durh die Blätter zu 1 und 2 erfolgen. 2 ] Die Registerges(äste werden bearbeiten Amts- rihter Gernoth und Sekretär Ziegler. Kolmar i. V., den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Landau, Psalz. Befanutmahung. [64422]

Dur Beschluß des K. Landgerichts Landau, Pfalz, vom 9. l. ‘M. wurde beschlossen :

1) zur Veröffentlihung der Eintragungen in die Handelsregister wird für das Geschäftsjahr 1900 neben dem Deutschen Reichs-Auzeiger die zu München erscheinende „Bayerische Handelszeitung" und der zu Landau erscheinende „Landauer Anzeiger“ bestimmt, :

2) zur öffentliihen Bekanntmahung der Ein- tragungen in ‘den Genossenshaftsregiftern für das Gesäftajahr 19060 wird neben dem Deutschen Neichs-Anzeiger die in München erscheinende «Bayerische P und der zu Landau ersheinende „Landauer Anzeiger“ bestimmt mit der Maßgabe jedo, daß die Eintragungen betreffs der kleineren Genossenschaften neben dem Deutschen Reichs-Anzeigér nur in dem „Landauer Anzeiger“ zu veröffentlichen sind.

Zur Beglaubigung. Landau, Pf., den 12. Dezember 1899, K. Landgerictsschreiberei: Habfeld, K. Ober-Sekretär.

Lebach. Bekanntmachung. [64243] Für das Geschäftsjahr 1900 werden bei dem i Ga Pa A N (S ercguagen in das ndels-, Genofsenshafts- un usterregister a. im Deutschen Reihs- und Preußischen Staats-Anzeiger, | b. im Saarlouiser-Journal in Saarlouis, 6. in der Saar'Zeitung in Saarlouis veröffentliht werden.

Bei kleineren Genossenshaften erfolgen die Be- kanntmachungen v i dur den Deutschen Reichs- Anzeiger 10 dur Saarlouis.

König

mber 1899, Amtsgericht.

das Saarlouiser - Journal in |

für den Naum einer Dru>zeile 20 H.

Lehe. Vekanutmachuung. 64245] Die Eintragungen und Löschungen in dem Handels- und - Genossenschaftsregister werden in dem Jahre E A S a4 en Deutschen Neichs- und Königl Preußischen Staats-Anzeiger, y E 2) die Provinzialzeitung, 3) die Nordseezeitung, 4) den Hannoverschen Courier, bezüglih ‘der kleineren Genofsenshaften jedo nur durch die unter 1 uad 2 genannten Blätter. Lehe, 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Leutenberg. D CFANIRRERA, [64244] Im Jahre 1900 werden die îtn das ahe Handelsregister und in das Genossenschaftsregister zu bewirkenden Einträge im Reichs-Anzeiger, in der Landeszeitung und im Leutenberger Kreisblatt veröffentliht werden. Leuteuberg, den 12. Dezember 1899, Fürstliches Amtsgericht. Bernhardt.

Medingen. Befanutmachuug. [64246] Die BVeröffentlibung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre U schen Reichs-Unzei en Deutschen Neihs-Unzeiger,

2) den Hannoverschen Courier,

3) die Lüneburgishen Anzeigen,

4) die Uelzener Kreiszeitung.

Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen dur< die unter Nr. 1 und 4 aufgeführten - Blätter.

Medingen, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Meldorf. Bekanntmachung. Die Eintragungen : 1) in die Handelsregister, 2) in das Genossens<aft8register hieselbst für das Jahr “ate werden bekannt gemacht: zu 1: a. dur< den Deuischen Reichs-Anzeiger, b. dur die Itgehoer Nachrichten, i e. dur das Kreisblatt für Süderdithmarshen, zu 2: wie zu a. und b. und d. dur< das [andwirths<haftlide Wochenblatt für Schleswig-Holstein und e. dur< die Hamburger Nachrichten, für fleinere Genofsenshaften nur dur die zu a., b. oder d. bezei<hneten Blätter. Meldorf, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. I1.

Mülheim, Rhein. Befanttnahuug. [61425]

Die im Jahre 1900 erfolgenden Bekanntinachungen üker Eintragung in die Handels- und Genofsenschasts- regifter sowie in das Börsenregister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts sollen:

1) im Deutschen Neichs- und Königlich

Preuftischen Staats-Anzeiger,

2) in der Kölnischen Zeitung,

3) in der Kölnischen Wolkszeitung,

4) in der Mülheimer Zeitung, für Tleinere Genofsenschaften in den zu 1 und 4 ge- nannten Blättern veröffentliht werden.

Die auf die Führung der Register bezüglichen Geschäfte werden dur< den Amtsrichter KornweibekC und den Gerichtsschreiber Iacobs wahrgenommen.

Mülheim, Rhein, dea 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. L.

Newenburg, Westpr. [64248] Bekanntmachuug.

Im Jahre 1900 werden bei dem unterzeichneten Amtsgericht

a, die Eintragungen in das Handelsregister dur

1) den Deutsheu Neichs- und Königlich Preufischen Staats-Anzeiger, 2) die Neuen Westpreußishen Mittheilungen in Marienwerder, ù den Geselligen in Graudenz, 4) den Weichselboten in Neuenburg,

b. die Eintragungen in d22 SBenossenschaftsregiftec auch bezüglih der kleineren Genossenschaften dur die zu 1 und 3 bezeihneten Blätter,

veröfsentliht werden.

A Wrpr., den 7. Dezember 1899.

dniglihes Amtsgericht.

Neumünster. 64249} Es werden die im Laufe des Jahres 1 er- folgenden Eintragungen des hiesigen Amtsgerichts . in das Handelsregister durch : a. den Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats:Auzeiger- in Berlin, b. die Hamburger Nachrichten in Hambürz, c. die Nordostsee- Zeitung in Kiel und d. den Holsteinishen Courier in Neumünster, in das Genossenshaftöregister dur< die unter a., b, und d. genannten BlätteÊ, A für kleinere Genofsenschaften nur dur das unter a. genannte Blatt und das land \chaftliche Wochenblatt für Schleswig-Holstein in Kiel veröffentliht werden.

Neumann 1. e

Niederlahnstein. Bel

Die TRR ges im im im À

[64247]

\haftsregister wer Anzeiger,

owie Rhein baden und im Lahnsteiner