1899 / 298 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

18 Genossenschaftsregister dur< das S Kreisblatt. . Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Labiau. Befkanutmachung. [65398] Die Veröffentlihung dec in das Handelsregister und Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts ‘bewirkten Eintragungen wird für das Geschäftsjahr 1900 dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger in Berlin, die Hartung'she Zeitung in Königsberg und die Labiauer Kreiszeitung, bei kleineren Genossen-

haften dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und

e Labiauer Kreiszeitung erfolgen.

Labiau, den 11. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [64660]

Bekanutmachung. Für das Jahr 1900 werden die Eintragungen: 1) im Handelsregister durch: a, den Deutschen Reichs- und Preuftischen Staats. Auzeiger, b, die Schlesische Zeitung und. c. die Breälauer Zeitung, sowie : 2) im S teregister, und zwar für größere Genoffenschaften durch: : E S entstven Reichs- und Preußischen / Staats-Anzeiger, b, den Bürger- und Hausfreund und c. die Löwenberger Zeitung und i für feinere Genossenschaften nur dur die beiden erstacnannten Blätter, erfolgen.

Löwenberg i. Schl., den 4. Dezember 1899. 9 Oöniglihes Amtsgericht.

Magdeburg. / [65400] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im andels, Genofsenschafts- und Börsenregister ver- entli<t dur:

f 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Magdeburgische Zeitung, :

3) den Magdeburger amtlihen Anzeiger, T bei kleineren Genossenshaften nur dur< die Blätter u 1 und 2.

: Magdeburg, den 14. Dezember 1899,

Königliches Amtsgeriht A. Abth. 8.

Marienburg. Befanntmachung. [65401] Die im Jahre 1900 in das hiesige Handelsregister zu bewirkenden Eintragungen werden im Deutschen Reichs - Anzeiger und in der Danziger Zeitung eróffentliht werden. i: : 5 Di im Jahre 1900 in das hiesige Genossenschafts- register zu bewirkenden Eintragungen werden bekannt gemaht werden y a. durh den Reihs-Anzeige, b, bezügli der Genossenschaften, welche im Kreise Marienburg ihren Siß haben, durh das Marienburger Kreisblatt ; bezüglih der Genossenschaften, welhe im Kreise Stuhm ihren Sih haben, dur das Stuhmer Kreisblatt, c. dur die Danziger Zeitung, G für kleinere Genossenschaften nux dur die zu a, und b. bezeihneten Bläiter. Die Bearbeitung der Sachen erfolgt dur den Amtsrichter Ließ und dur< den Gerichtsschreiber ôörner. S E R lenbuxa, den 13. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Meyenburg. : [6541 1] Die Veröffentlihung der Eintragungen in das andels, Börsen-, Genossenschafts-, Muster- und todellzegister des unterzeibneten Gerichts erfolgt im Jahre 1900 dur<h den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats: Anzeiger, für das Handels-, Börsen- und Genossenschaftsregister mit Aus- {luß der kleineren Genossens<haften außerdem no< 1) dur die Berliner Börsenzeitung, 9 dur) das Kreisblatt für die Ost-Priguiß. Die Bekanntmachung der Eintragungen, betreffend die kleineren Genossenschaften, erfolgt außer dur den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger nur dur das Krei3blait der Ost-Prigniß. Meyeuburg- den 14. Dezember 1599. Königliches Amtsgericht. Nauen. Bekanntmachung. [65402] Im Geschäftsjahr 1900 wird für den Bezirk des unterzeihneten Gerichts * die Veröffentlihung der intragungen : i E des Handelsregisters und des Börsenregisters : 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsenzeitung, 3) im Westhavelländisczen Kreisblatt, 4) im Osthavelländischen Kreisblatt, ; b. des Genofsenschaftsregisters, und zwar sowohl für größere als au kleinere Genossenschaften : 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preufischen Staats-Anzeiger, 2) im Osthavelländischen Kreisblatt erfolgen. Nauen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Nanmburg, Queis. Befanutmachung. [65547] Im Jahre 1900 erfolgt die Veröffentlichung der intragungen : N in vas hiesige Handels-, Genossenshafts- und Börsenregister außer dur< den Reiehs - Anzeiger durch: i a. die Schlesische Zeitung, b. die ee Do, c. das Bunzliauer a att, soweit es f< um kleinere Genossenschaften handelt jeèo<h nur dur< das Bunzlauer Stadtblatt, 2) in das Musterregister nur dur< den Reichs- Anzeiger. M citzbura a. Qu., den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht,

Neidenburg. Befanntmahung. [65403] Während des Jahres 1900 werben die Gintragungen in die Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister dur: 1) den Deutschen Reichs- und Preufischen Staats-Auzeiger, 2) die Berliner Börsen-Zeitung, 3) die Königsberger Hartung'|he Zeitung,

für fleinere Genossenschaften

veröffentlicht werden.

ten Register fi beziehenden Geschäfte wird im Sabre 1900 dur den Amtsrichter Mitwirkung des Registerführers, Ober - Hint erfolgen.

Neuhaus, Oste.

iesiges Handels-, Zeichen-, Muster- und Genofssen- Pa ev für das Jahr 1900 erfolgen durch

Betreff kletnerer dienen nur der Ostener Zeitung.

Nicolai.

nur durch

1) den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats Anzeiger,

9) das Neidenburger Kreisblatt

Die Bearbeitung der auf bie Führung der ge-

Sartorius unter Sekretärs

cidenburg, den 11. Dezember 1899. n Könic liches Amtsgericht. Abth. 6,

[65404]

Die Bekanntmachüngen dex Eintragungen in

den Deutschen Reichs-Anzeiger, den Hamburgischen Correspondenten, den Hannoverschen Courier und die Eau E ; at ir die Veröffentlihung der ntragunge 4 Genossenschaften im Jahre 1900 Reichs-Anzeiger und die Neuhaus-

Neuhaus a. O., den 9. Dezember 1899. y Königliches Amtsgericht.

[65405] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen E a Handels- und Börsenregister dur . den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, . die Schlesische Zeitung l . die Schlesishe Volkszeitung 7 zu Breslau, . die Breslauer Zeitung : . die Oberschlesishe Volksstimme zu Gleiwiß, f. die Oberschlesishe Rundschau zu Nicolai O.-S., II. in das Genoffenscha'tsregister dur< 1) den Deutschen Neichs- und Preufischen Staats-Anzeiger, j 2) die Oberschlesische Volksstimme, f 3) den Oberschlesischen Anzeiger zu Ratibor, 4) die P R 5) das Pleß’er Kreisblatt, | becfiglidh Metzer Genoffenschaften jedo< nur dur den Reichs-Anzeiger und den Oberschlesis<hen An- iger, U in das Musterregister dur< den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Auzeiger bekannt gema<t werden. Nicolai, den 6. Dezember 1899 Königliches Amtsgericht. isch. Befauntmachung. [65548] E Laufe des Jahres 1900 werden die Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschasts- register von dem unterzeihneten Gericht dur: a. den Deutschen Reichs. Anzeiger, b. die Schlesische Zeitung, : c. dên Nimptscher „Lands8mann" bekannt gemacht, die Eintragungen in das Zeichen- register nur dur< das zu a. genannte Vlatt. Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen» schaften erfolgen nur im Deutschen Reichs. Anzeiger und im Nimptscher „Landsmann“. Nimptsch, den 6 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

OQehringen. [65544] K. Amtsgericht Oehringen. Die Bekanntmachungen aus dem Handelsregister und, soweit fie die arößeren Genossenschaften be- treffen, aus dem Genossenschaftsregister erfolgen im Jahre 1900 im Reichs-Anzeiger, im Württ. Centralblatt für gerichtlihe Bekanntmachungen (Beis- lage des Staats-Anzeigers für Württemberg), im Schwäbishen Merkuc und im Hohenloherboten, und diejenigen aus dem Genossenschaftsregister, welche die klcineren Genossenschasten betreffen, im Neich8- Anzeiger und im Hohenloherboten. Den 14. Dezember 1899. T Amtsrichter (Unterschrift).

Pinne. [65549] Im Jahre 1900 werden alle Eintragungen in unser Handels- und Musterregister dur< folgende Blätter veröffentliht werden: a. das Regierunas-Amtsblatt für Posen, b. das Posener Tageblatt, c. die Berliner Börsenzeitung, d. den Deutschen Reichs-Anzeiger. Pinne, den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Pinne. | [65550] Im Jahre 1900 werden alle Eintragungen in unser Genoffenschaftsregister 4 j a. im Negierungs-Amtsblatt für Posen, b. im Posener Tageblatt, c. in der Berliner Börsenzeitung, d. im Deutschen Reichs-Anzeiger und, ofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur im Reichs-Anzeiger und im Posener Tageblatt ver- öffentliht werden. Pinne, den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Plau. [65406] Reichs-Anzeiger bekannt gemacht werden die Eintragungen in das Handelsregister: in den Amtl. Me>klb. Anzeigen, in der Plauer Zeitung,

in den Ämtl. Me>lb. Anzeigen, im NRosto>ker Anzeiger, : die kleineren Genossenschaften nur im leßteren. PVlau, ren 6. Dezember 1899 Großberzoglihes Amtsgericht. Pleschen. i Die Bekanntmachung der Eintragung Dn erfolgt durch: en Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Po!ener Zeitung, 3) das Pleschener Kreisblatt.

in

Preuftischen Staats. Auzeiger, Pleschen, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Im Jahre 1900 werven außer im Deutschen

die Eintragungen tin das Genossenschaftsregister:

[65407] das

Deutschen Neichs- und Königlich

Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister exfolgt dur<h Einrückung in den Deutschen Reichs- und Königlich

Pleschen. Befkanutmachung. [65408] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister außer im Deutschen Reichs-Anzeiger, 1) in dem Posener Tageblatt, 9) in dem Pleschener Kreisblatt, sofera sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur im leyteren Blatt veröffentlicht.

leschen, den 11. Dezember 1899, S Königliches Amtsgericht.

Rauschenberg. [64421] Im Geschäftsjahr 1900 werden die Einträge in unser Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister dur : 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Oberhessische Zeitung, 3) die Kasseler Allzemeine Zeitung, die für kleinere Genossenschaften jedo nur dur< die Blätter unter 1, 2 veröffentliht werden. Rauschenberg, den 12, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Amelung.

Reichenstein. Befanntmahung. [65551]

Für das Geschäftsjahr 1900 werden die Eintra-

n Handeléregister bur

A. im Handelêregilsler dur:

a. den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Berliner Börfenzeitang,

c, die S A Zeitung,

d, die Glatzer Zeitung, 5 jedo im Zeichenregister unter Aus\{luß der Blätter zu b bis d,

B. im Genossenschaftsregister durh die unter Aa

bis d genannten Bläiter, ;

C. bezügli der kleineren Genossenschaften jedo

nur dur< dey Deutschen Reichs- und Preußischen

Staats-Anzeiger und die Glager Zeitung ver-

öffentlicht.

" eicenstein, den 13, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. Befauntmahung. [65592]

Für das Geschäftsjahr 1900 erfolgt beim hiesigen

Amtsgericht die öffentliche Bekanntmahung der Ein-

fragungen : E : i

1) in das Handels-, Zeichen- und Mustercegister

dur: f:

a, den Deutschen Reichs- und Preufßischeu Staats-Anzeiger,

b. die Rhein- und Ruhrzeitung,

c, die Ruhrorter Zeitung,

d. die Ruhrorter Bolkszeitung,

92) in das Genossenschaftsregister durch: ¿

a. den Deutschen Reichs- uud Preußischen

Staats-Anzeiger,

b. die Ruhrorter Zeitung.

Ruhrort, den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. : i [65409] Im Jahre 1903 werden die Eintragungen im Bôörsen-, Handels- und Genossenschaftsregister dur den Reichs-Anzeiger, die Sangerhäuser-Zeitung und Berliner Börsen-Zeitung, für die fleineren Genossenschaften aber nur dur< die zwei zuerst auf- geführten Zeitungen veröffentlicht werden. Saugerhauseun, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Scheneseld, Bz. Kiel. [65553] Bekanntmachung. i : Für das Geschäftsjahr 1900 werden die Ein- tragungen in das Handelsregister dur: 1) den Deutschen Reichs. und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Ipehoer Nachrichten, 3) die Hanerauer Landpoît ; die Eintragungen in das Geacersdhaftöregister einschließli diejeaigen be- züglih ber tleineren Genossenshaften dur< die Blätter zu 1 und 2 bekannt gegeben werden, Schenefeld, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Secehausen, Altmark. [65410] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Böôörsen-, Handels- und Genossenschaftsregister durch 1) den Reichs- Auzeiger, 2) die Magdeburgische Zeitung, 3) das Wochenblatt für Seehausen E und 4) bezüglih des Vorshuß-Vereins zu Werben an Stelle des Blattes zu 3 dur die Altmärkische Zeitung in Osterburg, für die kleineren Genossen- \haften nur dur die Blätter zu 1 und 3, bezüglich der Molkerei in Giesenslaçe aber dur den Reichs- Anzeiger und dur< die Altmärkishe Zeitung in Osterburg veröffentliht. Seehausen i. A., den 3, Dezember 1899, Königliches Amts3gericht.

Sommerfeld, Bz. Frankf. a. O. [65554] Im Jahre 1900 werden bei dem unterzeichneten Gericht die Eintragungen in das Handels-, Genofsen- shafts-, Vereins» und Güterrechtsregister dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, das Sommerfelder Wochenblatt und dea Sommerfelder Anzeiger und die Eintragungen für kleinere Genossenschaften aufer dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur) das Sommerfelder Wochenblatt bekannt gema<ht werden. Sommerfeld, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtszericht.

Wetter, Hessen-NasS. [65555] Bekauntmachung. i:

Die Veröffentlichung der Einträge in das Han- dels», Muster-, Börsen- und Genossenschaftsregister au für Lleinece Genossenschaften wird im

tung cxfolgeni. Wetter, den 14. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Wongrowitz.

Handels-, Muster-, | register wird im Jahre 1900 dur :

Staats-Anzeiger, 2) die Posener Zeitung, 3) das Wongrowihzer Kreisblatt erfolgen.

zeihneten Register wie

üterre<tsregister ' können werktäglih, Vormittags Ä den Shurden von 10 bis 12, in dem Geschäfts, zimmer

Wriezen.

Wronke.

Jahre 1900 dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und die in Marburg erscheinende Oberhessische Zet-

[65415] Die Veröffentlichung der Eintragungen in unserem Börsen- wie Genossenschafts-

1) den Deutschen Reich8- unv Preußischen

Die kleinere Genossenschaften betreffenden, Ein- tragungen werden nur durch die zu 1 und 3 bezeich-

| en zu Eintragungen in die oben be- t in Las Vereins- und das

Nr. 1-zu Protokoll gegeben werden. Die Registergeshäfte bearbeitet der Amtsgerichts-

rath Eichner unter Mitwirkung des Gerichts\hreibers Schirmer.

Wongrowit, den 12. Dezember 1899. f Königliches Amtsgericht.

[65412]

Die Eintragungen in unserem Handelsregister

ollen im Jahre 1900 im Deutscheu Reichs- Mtaciaes N in der Wriezener Zeitung bekannt gemacht werden. ) I | in unser Genossenscha|stsregister für größere und [leinere Genossenschaften.

Dasselbe gilt für die Eintragungen

Wriezeu, den 19. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

M1 Im Jahre 1900 werden die Eintragungen în das hiesige Handelsregister in dem Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, im Posener Tageblatt und im Samter’sheu Kreisblatt bekannt gemacht werden. Wronke, den 9. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Wronke. i j [65414] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das biesige Genossenschaftsregister außer in dem Deutschen Reichs- und dem Preufischeu Staats-Anzeiger in- dem Posener Tageblatt und dem Samterschen Kreiéblatt, sofern sie jedoch kleinere Genossenschaften betreffen, nur noch im lettgenannten Blatte veröffentlicht werden. Wrouke, den 9. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

A E ® Handels-Register.

Die Hanbelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshasten auf Aktien werden na< Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißes dieser Gertchte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sah| en, dem Königreih Württemberg und dem Großerzhog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die letteren “monatli.

Allenstein. Gesellschaftsregister. [64915] Bei Ne. 30 „Aktiengesellschaft Waldschlöfchen Brauerci Allenstein“ ist na<ftehende Gintragung im Register gemacht worden : H „Der Aufsi(tsrath hat in der Sihung vom 9%, November 1899 folgenden Beschluß gefaßt: Auf Antrag der Direktion wird einstimmig auf Grund des $ 19 des Statuts bes{lossen : Herrn Max Gerlof in Allenstein, Expedienten der Gesellschaft, zum ständigen Vertreter für die Vorstandsmitglieder zu bestellen mit der Maßgabe, daß Herr Gerloff nur dann in Funktion tritt, wenn ein Vorstandsmitglied an der Ausübung feiner Funktionen behindert ist. Der Grund für das Gin- treten des Stellvertreters ift jedesmal yrotokollarish festzulegen.“ i: Alleusteiu, den 7. Dezember 1899. Z Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Alsleben, Handelsregifter. [64916] 1) Gesellschaftsregister Ièr. 12. / Die Gefellshaft in Firma Wilhelm Vöttcher Holzhaudlung und Schiffbauerei in Muecrena ijt dur<h dea Tod der Wittwe Emma Böttcher, ge“ borene Schreioogel, zu Mucrena erloschen. Eingetragen unter Nr. 12 des Gesellschaftsregisters. 2) Die Prokura des Kaufmanns Emil Bôttcher und der Wittwe Böttcher, Emma, geb. Schreivogel, zu Mucrena für die Firma Wilhelm Vöttcher Holzhandlung und Schiffbauerei in Mucrena ist erloschen. ; Eingetragen unter Nr. 3 des Prokurenregifters. 3) Der Kaufmann Wilhelm Bötther zu Mucrena ist als Inhaber der Firma Wilhelm Böttcher mit dem Siy in Mucrena eingetragen unter Nr. 50 des Firmenregisters. Alsleben, Saale, den 8. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Altona. L [65283] Fn das hierselbst geführte Gesellschaftsregifter ift heute unter Nr. 1479 die ofene Handelsgesellschaft H. Roland & Sohu in Altona eingetragen oie Gesellschafter find Die Gesellschafter nd: R 1) der Fruhthändler Heinrich Joah!m Christian Roland in Altona, Königstr. 21, 9) der Fruchthändler Carl Max Louts Roland daselbt. Die Gesellschaft hat am 1. November 1839 be- gonnen. Altona, den 13. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 3a.

Altona. , [65282] In das hierselbst geführte Firmenregister ist heute unter Nr. 3006 die Firma H. C. Schröder iu UAitona und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Hinrih Schröder in Altona, gr. Rosen- straße 127/129, eingetragen worden. Bltona, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 3a, Altona. / : [65280] In das hierselb geführte Firmenregifter ijt heute unter Nr. 3007 die Firma Joh’s. Rieper in Altona und als deren Inhaber der Fabrikant Jo- hannes Julius Christian Rieper tin Altona, Fricdens- allee 50, etngetragen worden. Altona, den 13. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 3 a.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlta, Dru> der Norbdeuts<hen Buchdruckerei und Verlags

neten Blätter veröffentlicht.

4) das Neidenburger Kreisblatt,

F nstolt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 298,

Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 18. Dezember

Der Inhalt dieser Beilage, in ‘welcher die Eo aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

andel3-, Genofsenschafts- nd, erscheint Ls in einem besonderen Blaît unter dem Titel

___I899.

Zeichen-, Muster- und Börsen-Regiftern, üher Patente, Gebrausmuster, Konkurse, sowte die Tarif- und

Sentral-Handels-Register für das Deutsche Reich. s. 208.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche RiR kann dur alle die ige U Expedition des "Deutschen Reichs e

Berlin au< dur Anzeigers, SW. Wilhelmstra

32, bezogen werden.

- und Königlich

ost - Anstalten, für reußis<hen Staats-

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Bezugsprets beträgt L % 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile $0 4.

Regel täglih. Der Nummern kosten 20 $.

Handels-Register. Altona. [65281]

In das hierselbst acführte Firmenregister ist heute unter Nr. 3008 die Firma C. Sulfrian in Altoua und als deren Jnhaber der Kaufmann Heinrich Wilhelm Carl Sulfrian in Ottensen, Bahrenfelder- ftraße 339, eingetragen worden.

Altona, den 13. Dezember 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtb. 3 a.

Altona. i [65279] In das hierselb geführte Firmenregister ist heute unter Nr. 3009 die Firma H, F. Bornhold in Altona und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Friedri Christian Wilhelm Bornhold in Altona, 1. Borrstr. 82, eingetragen worden. Altona, den 13 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 3a.

Artern. [64917] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 1, be- treffend den Bankverein Artern, Spröngerts, Vüchner & C°_, Kommanditgesellschaft auf Aktien zu Artern, Nachstehendes am heutigen Tage eingetragen worden: Durch Beschluß der Geveralversammlung vom 9, November 1899 if der Gesellschaftsvertrag vom 8. Februar 1895 mit den Vorschriften des Handels- geseßbbuhs vom 10. Mai 1897 in Einklang gebracht und neu gefaßt worden. Die $8 3, 5, 10, 12, 14, 15, 19, 21 bis 23, 25, 29, 37 bis 40 und 42 find unter Wegfall der bisherigen $8 35, 36 und 43 geändert worden. Intébesondere sollen die Ein- ladungen zu allen Generalverfammlungen mindestens 3 Wochen vor dem anberaumten Versammlungstage in den Gefellshafteblättern einmal veröffentlicht werten. Zu diesen ist die Arterner Zeitung getreten. Die Einladungen zu einer außerordentlihen General. versammlung erfoloen dur zweimalige 3 bezw. 2 Wowen vor dem Versammlungstage zu bewirkende Einrücküngen in den Gesellschaftsblättern. Artern, den 9. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Artern. 4 . [64918] In unserm Gesellschaftsregister Nr. 24 ift zufolge Verfügung vom 11. Dezember 1899 am heutiger Tage die offene Handelsgesellschaft „Edelsamen- Züchterei Zahn & C°_ zu Arteru““, deren Ge- jellhafter der Zu>erfabrik-Direktor Max Zahn in Artern und der Kaufmann Oékar Zahn in Erfurt find, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1899 be- gonnen. Artern, den 12. Dezember 1899. Köntgliches Amtsgericht. Bautzen. [65532] Auf dem die Firma: Adolfs. Hütte, vormals Gräflich Einfiedel’s{<e Kaolin - Thon- und Kohlenwerke, Aktiengesellschaft in Crofta, be- treffenden Folium Nr. 414 des hiesigen Handels- registers ist heute verlautbart worden, daßdas Statut abáeändert worden ift. d Vautzeu, den 13, Dezember 1899, Königl. Amtsgericht. Kungte.

Berlin Handel®regifter [65702] des Königlichen Amtsgerichts x zu Berlin. Zufolge Verfüguna vom 13. Dezember 1899 sind

ay g Dezember 1899 folgende Eintragungen er-

folgt :

Ín unfer Gesellschaftsregister is bei Nr. 15 473, woselbft die aufgelöste Aktienaesell schaft :

Actien-Gesellschaft sür Wasser-Neinigung,

' Patent Peschges

vermerkt fteht, eingetragen:

Die Vollmacht des Liquidators Kaufmanns Emil Ernst ist beendigt.

In unser Gesellschaftéregister is bei Nr. 18 060,

wojelbst die Gesellschast mit beschränkter Haftung: Kiautschau Gesellschaft mit beschränkter

i Haftung mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

In der Versammlung der Gesellshafter vom 16. November 1899 if bes<hlossen worden, das Stammkapital um 100 000 46 zu erhöhen und 88 4, 7 des Gesellshaftévertrags zu ändern und es ift hier- dur beftimmt worden :

Das Stammkapital beträgt 202 000 #4

Der Kaufmann Horst von Tippelskirh zu Groß- Lichterfelde ist Geschäftsführer geworden. Derselbe ist befugt, allein die Gesellshaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Der Kaufmann Heinrih Reichelt zu Charloktten- burg if Geschäftsführer geworden. Derselbe ist be- fugt, allein die Getell\<aft zu vertreten und deren Firma zu zei<hnen. :

Dem Kaufmann Frayz Schulz zu Berlin i} für die hierselbst domizilierende Aktiengesellschaft :

Berliner Spediteur - Vercin.

Actien-Gesellschaft

(Ges.-Reg. Nr. 4061) Prokura derart ertheilt, daß derselbe ermächtigt worden, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes der Gesellschaft deren Firma zu zeichnen; dies ist unter Nr. 14053 des Prokurenregisters ein- getragen.

Berlin, den 14. Dezember 1899.

mit dem Siye zu Berlin und als deren In- haberin Kauffrau Hedwig Herrmann, geb. Kunz, zu Berlin eingetragen.

wos?lbst die Firma:

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

mit dem Siye zu Berlin und als deren Jnhaber Amn Friedri< Wilhelm Lehre zu Berlin ein- getragen.

Berlin:

Berlin. Haudel®sregifter des Königlichen Amtsgerichts k zu Berlin, Laut Verfüguna vom 13. Dezember 1899 ist am

14, Dezember 1899 Folgendes vermerkt :

1899- begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Lifsenheim «& Co. ind :

1) Kaufwœann Willy Lissenheim, 2) Frau Kaufmann Franziska Henoch, Lifsenheim, beide zu Berlin. Dies i} unter Nr. 19 452 unseres Gesellschafts- registers eingetragen. Die Gesellschafter der hierselbst am 1. August 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft: find H, Hans «& Co. nd:

1) Fräulein Helene Hans,

2) Fräulein Elise Hans, beide zu Berlin.

Dies i} unter Nr. 19 453 unseres Gesellschafts- registers eingetragen,

In unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 18 767, wo|elbst die Handelsgesellscbaft :

Krüger «& Oppenheim

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen :

Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber-

einkunft aufgelöft.

Der Fondsmakler Max Oppenheim zu Berlin seßt das Handelsges<häst unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 34 433 des Firmenregisters. Demnôchst i| in unjer Firmenregister unter Nr. 34 433 die Firma:

Krüger « Oppenheim mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Fondémakler Max Oppenheim zu Berlin ein- getragen. In unser Gefells{<aftsregister ist unter Nr. 18 346, woselbst dic Kommanditgesellschaft :

A. Liebmann «& Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber-

einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Artbur Liebmann zu Friedrihs- hagen seßt das Handelsges{<äft unter unver- änderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 34 435 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 34 435 die Firma:

A. Liebmann «& Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren ÎFnhaber Kaufmann Arthur Liebmann zu Friedrihshagen cin- getragen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 30 678, woselbst die Firma : Y Adolf Behma>

wit dem Site zu Verlin vermerkt steht, getragen : 7

Das Handelsgef<äft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Adolf Mühlberg zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsegt

Vergleic;e Nr. 34 429 des Firmenregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 34 429 die Firma:

Adolf Behma> mit dem Sitze zv Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Adolf Mühlberg zu Berlin c etragen. In unser Firmenregister is unter Nr. 34 284, woselbst die Firma:

Franz Engel Nachflg.

mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, getragen: /

Das Handelsgeschäft des Kaufmanns Otto Herrmann zu Berlin is dur< Vertrag auf die Kauffrau Herrmann, Hedwig, geb. Kunz, zu Berlin übergegangen, die dasselbe unter vnver- änderter Firma fortsetzt.

Vergleiche Nr. 34431 des Firmenregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 34 431 die Firma: .

Franz Engel Nachflg.

geb.

ein»

ein-

ein-

ein-

In unser Firmenregister is unter Nr. 29085, A. Lehre

Das Handelsgeschäft if “dur< Vertrag auf den Kaufmann Friedri< Wilhelm Lehre zu Betlin übergegangen, welcher das!elbe unter der Firma:

A. Lehre i : CIuh. Friedrich Lehre) fortseßt.

Vergleiche Nr. 34434 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter

A. Lehre (Inh. Friedrich Lehre) t

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu

unter Nr. 34 427 die Firma:

Frit Barz und als deren Inhaber Kaufmann Friedrich (Frit) Barz zu Berlin,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

(65703)

Die Gesellschafter der hierselbst am 1. Dezember

Braunschweig.

ist heute die Firma :

ein

1899 Braunschweig und ift eine Zweigniederlafsung der Nr. 34 434 die Firma : i

20 000 4. Karl Mendthal zu Königsberg bestellt.

Gesellschaft, sofern mehrere Geschäftsführer bestellt ie verbindlih, wenn sie durh< zwei Geschäftsführer erfolgen.

unter Nr. 34428 die Firma: Jfidor Becker

Bed>er zu Berlin, unter Nr. 34 430 die Firma: H. Cohn. Hüte Engros.

Cohn zu Berlin, unter Nr. 34432 die Firma: I. J. Horwitz

Horwihß ‘zu Berlin, unter Nr. 34 436 die Firma: Hermann Tabbert

Tabbert zu Berlin, unter Nr. 34 437 die Firma: Alb. Thiemer

zu Charlottenburg, unter Nr. 34 438 die Firma: Wolff & Schulz

zu Berlin, unter Nr. 34 439 die Firma: Paul Winkler und als deren Inhaber Kaufmann Winkler zu Berlin

eingetragen.

Gelöscht ist: Prokurenregister Nr. 10634 die Otto Ihlau für die Firma:

Rauff «& Knorr. Prokurenregister Nr. 13024 die Richard Müller für die Firma:

Ferd. Müller & Co, Prokurenregister Nr. 10767 die Louis Otto für die Firma:

Carl Neuburger.

Verlin, den 14. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht T. Abtheilung -90.

Birnbaum. Befanntmachung. [64923] Die in unserem Firmearegister unter Nr. 107 ein- getragene Firma Jakob Schweriner zu Grofß- dorf ist heute gelö)<{<t worden. Birnbaum, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Blankenese. BSBefanntmachung.

In das hiesi,e Firmenregister ist am heutigen

Tage bei Nr. 15, Firma H. Spiesen, Inhaber :

Steinkohlenhändler Hans Sptesen tn Blankenese,

eing-tragen :

Die Firma ift erloschen.

Blankenese, den 15. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 1.

Prokura des

Prokura des

Prokura des

[65284]

Braunschweig. {65287] Bei der im Alktiengesells<hafteregister Band [1 Seite 155 eingetragenen Firma: VBrauufchweigische Actiengesellschaft : für Jute- & Flachs Judustrie ist heute vermerkt: Die $8 1—31 des Gesellschafts- statuts sind abgeändert rep. ergänzt. Das Grundkapital besteht zur Zeit aus: 54 Aktien (Serie 1) zu 300 Thlr. == 900 M = 958 (Serie I1) zu 3009 = 2904 , zu 1000 X = .

48 620 M 47400 , . 2 904 000 ,„

3 00u 000 M Jeder Aktienbetrag von 100 M gewährt eine Ae. Kein Aktionär darf mehr als 1000 Stimmen abgeben. Nach völliger Dur<führung des Umtausches der Aktien in Stü>e von 1000 gewährt jede Aktie eine Stimme. i Alsdann darf kein Aktionär mehr als 100 Stimmen abgeben. Der Vorstznd besteht aus zwei oder mehreren vom: Aufsichtsrathe zu bestellenden Direktoren. Zur Vertretung - der Gesellschaft bedarf es der “Mit- wirkung zweier Vorstaudsmit,lieder oder der Mit- winkurg eines Vorstand6mitglicdes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Der Aufsichtsrath ist befugt, einzelnen Mitgliedern des Borstands die Befugniß zu ertheilen, die Ge- sellshaft allein zu vertreten. Braunschweig, ven 9. Dezember 1899.

Herzogliches Umtsgeriht. R. Wegmann.

i [65286] In das hiesige Handelsregister Band VII Seite 6

Deutscher Waren-Einkauss-Verein, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, etragen : er Gesellshaftévertrag datiert vom 5, August

Die Gesellshaft hat ihren Siß in der Stadt

n Hamburg bestehenden Hauptniederlassung.

Der Gegenstand des Unternehmens is der Ver- rieb von Weinen und Spirituosen.

Das Stawmkapital der Gesells<haft beträgt Us Geschäftsführer is der Kaufmann find für die

Willenserklärungen und Zeichnungen

Braunschweig, den 11. Dezember 1899. Herzoglihes Amtsgericht.

und als deren Inhaber Schlächtermeister Isidor und als deren Inhaber“ Kaufmann Heimann und als deren Jnhaber Kaufmann Isidor Isaac und als deren Inhaber Kaufmann Hermann und als deren Inhaber Agent Albert Thiemer und als deren Inhaber Kaufmann Max Wolff

Paul

Delbrück.

Braunschweig. [65288]

Bei der im Aktiengesellshaftsregister Band Ilk Seite 15 eingetragenen Firma :

Braunschweigische Torfftreufabrik vorm. Ed. Meyer & ECo° ist heute vermerkt, raß lavt Beshluk der General- versammlung vom 5. d. Mts. die Liquidátion der Gesellschaft beshlossen und der Vorstand, Post- meister a. D. Ludwig Smidt hieselb als alleiniger Liquidator bestellt. Derselbe ist gleichzeitig zam freihändigen Verkauf des *Gesellshaitsgrundftü>ks nebst Ma'!chinen und Fnventar unter Vorbehalt der Genehmigung desfelben dur< die Generalversamm- lung ermädtigt. f Braunschweig, den 14 Dezember 1899. Herzoglihes Amtsgericht. R. Wegmann.

Breslau. Bekanntinachung. [65290]

In unser Firmenregister tit bei Nr. 8491, be- treffend die Firma Ewald Ritter, hier, heut ein- getragen:

Das Geschäft ift unter der bisherigen Firma auf den Klempnermeister Reinhold Ritter zu Breslau dur< Vertrag übergegangen (vergl. Nr. 10111 dieses Registers).

Demnächst i in das Firmenregister unter Nr. 10111 die Firma Ewald Ritter mit dem Sitze zu Breslau und als deren Inhaber der Vor- genannte eingetragen worden Breslau, den 11. Dezember 1899.

Königliches Amtszericht.

Breslau. SBefanntmachung. [65289] In unfer Firmenregister ift bei Nr. 3500, be- treffend die Firma Eduard Münsterberger hier, beute einaetragen :

Das Geschäft ift unter der bisherigen Firma auf den Kaufmann Ernst Münsterberger zu Breslau dur< Vertrag übergezangen (vergl. Nr. 10 112 dieses Negisters).

Demnächst ift ' in Nr. 10 112 die Firma: Eduard Münsfterberger mit dem Sitze zu Breslau und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen worden.

Breslau, den 11. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Briesen, Westpr. Bekanntmachung. R

Zufolge Verfügung vom 12. Dezember 1899 if in unserem Negister für Ausschließung der Güter- gemeins<haft unter Kaufleuten uater Nr. 36 Fol- gendes eingetragen: Der Kaufmann Michaei Weber in Briesen bat für seine Ehe mit Martha Emilie, geborene Zele>i, dur< Vertrag vom 5. September 1899 die Gemeinichaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen, daß alles, was die Ehe- frau in die Ehe bringt, oder während derselben, sei es felbst dur<h Erbschaften, Vermächtnisse, Geschenke oder fonflige Glüdfsfälle erwirbt, die Natur des vor« behaltenen Vermögens haven foll. Briesen, den 12 Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Cassel, Handelsregister. [65533] Nr. 768. Firma: Ernst Scheldt in Cassel. Heute ist eingetragen : 1) Der alleinige Jähabter Ernft Scheldt ist verstorben. 2) Das Geschäit führt die Wittwe des Ver- storbenen Antonie, geb, Baumann, zu Cafsel mit defi Kaufleuten Wernhard Malkomes und Georg Straube zu Caffel unter unveränderter Firma weiter. Die hierdurch gebildete ofene Handelsgesellschaft hat am 29. November 1899 begonnen. 3) Die Prokura des Wernhard Malkom-s ift er- loschen. Caffel, den 8. Dezember 1899.

Königliches Amtsgeriht. bth. 4, Groß.

Damme. : [65291] In das hiesige Handelsregister ist eirgetragen auf Seite 20 unter Nr. 39 zur

irma: F. Kramer, Siß: Rüscheudorf. 2) Die Firma ift erloschen. Damme, 1899, Dezember 13.

Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht.

Kreymborg.

das Firmenregister unter

Damme. [65292] In das hiesige Handelsregister ijt heute / ein- getragen auf Seite 58 yzater Nr. 114:

Firma: A. Kramer. Siu: Nüschendorf. 1) Jahaber Kaufmann und Wirth August Kramer

in Nü1chendorf.

Damme, 1899, Dezember 14 Großherzogli<h Oldenburgisches Amtsgericht, Kreymborg.

i Handelsregister [65531] ¡des Königlichen Amtsgerichts zu Delbrü. In unser Firmenregister is unter Nr. 19 die

Giro F+_ Ziunselmeyer und als deren Inhaber der Mübhlenbesiger Franz Zinselmeyer zu Weftenholz am 13, Dezember 1899 eingetragen. |

Delbrü, den 13. Dezember 1899, - Königl. Amtsgericht.

[65293] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

R. Wegmann.

Für die Firma Friedr. Frz. Wandel in

Dessau is dem Kaufmann Friedri Franz Wandel