1899 / 298 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

qus in Dessau unbeschränkte S ertheilt, Dies M im Handelsregister von Dessau, Fol. 366, heute ngetragen.

Dessau, den 13. Dezember 1899. ; Herzoglich Es Amtsgericht. ast.

Dt.-Eylau. Befauntmachung. [65295

Fn unfer Gesellschaftsregister ift heute sub Nr. 30 bei der zu Dt.. Eylau domizilierten offenen Handels- gesellshaft Cementwerke Schwansee Dr. Lud- wig & Nie>kau eingetragen, daß der Gesellschafter

abrikbesißer Dr. Robert Ludwig zu Dt -Gylau pver-

orben, die Gejellshaft seit dem 11. Oktober 1899 in cine Kommanditgesellshaft umgewandelt und daß persônli< haftender Ge'ellshafter allein der Kauf- mann und: Fabrikbesißer Hugo Nie>kau zu Dk - Eylau ift.

Dt.-ESylau, den 14. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Dt. Eylau. Bekauntmachung. [65294] Die Firma G. O. Hoppenheit zu Bischofs- werder und als deren Inhaber der Kaufmann Gottlieb Otto Hoppenheit ebenda is heute in das hiesige Firmenregister unter Nr. 403 eingetragen. Dt. Eylau, den 14. Dezember 1399. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Eylau. Bekanntmachung. N Sn unser Firmenregister ist beute eingetragen, da die unter Nr. 313 registrierte Firma „E. Caspro- with“ ‘in Bischofswerder erloschen ist. Die Firma ist demzufolge im Firmenregister gelöscht. Dt.:Eylau, den 14. Dezember 1899.

Königlicw:es Amtsgericht.

Elsfleth. [65297] Jn das Handelsregister is bcute eingetragen : Firma: Louis Frauk.

Siß: Berne. ; L Snhaber, alleiniger: Kaufmann Leser Heine gen. Louis Frank in Berne. Elsfleth, 1899, Dezember 9 Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. W-oinberg.

(65298)

Elsfleth. j Firma

In das Hantelsregister is beute zur H. L. Frank, Siy: Berne, eingetragen: Die Firma ift erloschen.

Eléfleth, 1899, Tezember 9. i Großherzoglih Oldenburgisches Amtegericht. Weinberg.

FIlZe, Bekauntmachung. [65299] In unser Handelsregister i das Erlöschen der Firma H. Garbs jun. in Elze eingetragen. Elze, 12. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Emmerich. [65300]

In die Firma A. Verweyen zu Emmerich ist die unverebelichte Trauthen Valdex als Gesell- schafterin eingetreten. Die Firma ift heute in das Gesellshaftéregister als die einer offenen Handels- gesellshaft eingetragen mit dem Bemerken, daß die Geselishast am 1. November 1899 begonnen hat, und daß ihre Gesellschafter . der Kaufmann Aloys Verweyen und die unverebelichte Traut chen Valder zu Emmerich sind.

Emmerich, 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Erxleben. [65302] Jn unser Firmenregister is Heute unter Nr. 43 die Firma „Dampfmolkerei Ostingerslebeu, Wilhelm Beythicen““ zu Oftingersleben und als deren Inhaber der Molkereibesitzer Wilhelm Beythien daselbst eingetragen worden. Erxleben, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Easen, Ruhr. Handeléregister [65301] des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr).

Bei der unter Nr. 136 des Gesellsbafteregisters eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma: „Afktien- bierbrauerei zu Efscn a. d, Nuhr“ ist am 11. Dezember 1869 Folgendes eingetragen worden :

Dur< Beschluß der Generalveisammlurg vom 4. Dezember 1898 is tas Statut abgeäntert und demgemäß ein neues Sta1ut errihtet worden, welches jedo< erft am 1. Januar 1900 in Kraft tri t. Folgende Bestimmungen deéselben werden vermerkt : MWillenéerk:ärungen der Gesellscbaft sind îm Falle eine Person zum Vorstond bestellt ist. verbindlich, wenn sie von dieser oder deren Stellvertreter ab- gegeben find. Anderenfalls reit die Erklärung zweier Personen aus der Zakl der ordentlihen oter stellvertretenden Mitglieder oder tie Erklärung eines Mitglieds in Gemeinschaft mit einem Profuriften bin. Die Zeichnung erfolgt in der Weije, daß die Zeichnenden zur Firma oder zur Benennung des Borstands ihre Uxrerschrift hinzufügea und zwar die ftellvertretenden Mitglieder mit dem Zusatz: „i. V.“.

ur Vollz'ehbung von Emyfangsbescheinigungen üter

ostsendungen, sowie von Bebändigunge scheinen ge- nügt tie Unterschrift eines Vorstandémit „lieds. Der Aussichtörath karn au cinem von mehreren Mit- gliedérn (Generaltireftor) die Befugnß ertbeilen, ohne Zuziehung anderer Mitglieder die Gefellshaft zu vertreten Die Berufung der Generalvyersamm- lung erfolat dur< eiomalige Bekanntmachung in den Gesellschaft: blättern, derart d&ß zwischen dem Tage der Berufung und dem Tage der Versammlung mindestens 18 Tage liegen, Eupen. [65303]

Zu Nr. 107 des Gesell shaftéregiste1s, woselbst die Kommanditgesell saft unter der Firma: Rouette «& Hendri>| Nachfolger Rouette & Cie mit eti in Eupem verzeichnet steht, ist heute einge-

auen:

Der Sih der Gesellschast ist am 1. Dezemker 1899 nah Düsseldorf verlegt worden.

Eupen, den 14. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Eupen. ; [65304] Unter Nr. 252 des Firmenregisters ift herte ein- petragen, die Firma Louis Rouette mit Siy in Eupen. Inhaber: Louis Rouette, Kaufmann in Eupen. upen, den 14 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Euskirchen. Befanntmahung. Es In das hiesige Firmenreaister ist unter Nr. 279 die Firma Friedrich Linskens mit dem Siye in Kommeru und als deren Inhaber dec Kaufmann Friedrih Linskens zu Kommern eingeträgen worden. Euskirchen, dén 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Befavutmachung. [65305]

Jn dem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 212, wo- seldft die Flensburg-Stettiner Dampfschifffahrt- Gesellschaft zu Flensburg eingetragen steht, heute Folgendes vermerkt worden :

Fn der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 31. Juli 1888 is der Beschluß ge- faßt worden, das Grundkapital der Gesellschaft um 90 000 A dur< Ausgabe von Aktien zu Pari an die alten , Aktionäre und an die neuen mit einem Agio yon 5 9% zu erhöhen. i

Dieser Beschluß ist nah" bes<hafffter Anzeige zur Durchführung gelangt.

In der außerordentli<en Generalverfammlung der Aktionäre vom 28. Dezember 1898 ist beschlossen worden, das Grundkapital der Gesellshaft um böhstens 130 000 46 -dur< Ausgabe von 130 je über 1000 M lautende Aktien zum Parikurse zu er-

höhen.

Diejer Beschluß is dur<h Zeichnung von 70 auf den Inhaver lautende Aktien zu je 1009 M zum Parikurse theilweise zur Ausführung gebracht.

Es beträgt nunmehr das volleingezahlte Grund- kapital der Gesellshaft 440 000 4, eingetheilt in 440 auf den Inhaber lautende Aktien à 1000 In der außerordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 15. November 1899 is ein am 1. Januar 1909 in Kraft tretendes abgeändertes Statut angenommen worden, dur< welches ver- schiedene Bestimmungen des j:hßigen Statuts ab- geändert sind und worin nunmehr unter Anderem Folgendes bestimmt ist: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb der Schiffahrt und anderer damit in Verbindung stehender Geichäfte.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 440 000 A und zerfällt in 440 voll eingezahlte Aktien, jede zu 1009 4, auf Inhaber lautend.

Der Borstand besteht aus 3 in Flensburg Stadt und Landkreis wohnhaften Mitgliedern, von denen 2 aus der Mitte der Aktionäne von der General- versammlung ¿ewählt werden. Das dritte Mitglied des Vorstandes. welches als Geschäfte führer fungiert, wird vom Aufsihtsrath ernannt. Alljährlich wird von der Generalversammlung ein Ersaßmann des Vorstards gewählt. Die in Fleasburg abzuhaltenden Gereralversammlungen werden von dem Vorstand berufen, soweit nit geseßli<h andere Personen dazu befugt sind. Die Berufung erfolgt durä) Ber- öffentlihung im Reichs. Auzeiger und den Gesell- schaftsblättern, nämli< der Flensburger N=1d- deutschen Zeitung, Flensburger Nachrichten, Flensburg Avis und Ostsee: Zeitung in Stettin. Die Berufung muß mindestens 16 Tage vor dem Tage der Ver- sammlung erfolgen. Alle die Gesellschast ver- pflhtenden Erklärungen müssen von zwei Vorstandds- mitgliedern abgegeben werden, bei Verbinderungen tit der Ersatzmann cin, Demgemäß sind shrift- lihe Erklärungen, Bekanntmachungen und Urkunden für die Gesfell|<haft verbindlih, wenn fie mit der Firma der Gesellshaft unterzeihnet oder gestempelt find und die eigenhändige Unterschrift von ¿wet Vorstandémit„liedern tragen.

Flensburg, den 12, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. TI1T.

Friedland, Bz. Oppeln. Bekanntmachung. Die in unscrem Firmenregister unter Nr. 29 ein- getragene Firma „Friedri< Plies<h“ zu Fried- land O.:S. ift heute gelö\{<t worden. Friedland O.-S., den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[65306]

Fulda. Bekanutmachung. [65308]

In dem hiesigen Pandelsregiiter ist bei ter Firma Fuldaer Schréibmaschinenfabrik C. Lipp in Fulda Nr. 254 folgender Eintrag bewirki worden:

Die Firma ist erlosh:n laut Anzeige vom 7. De- zember 1899. Eingetragen zufolge Verfügurg vom 9. Dezember 1899 an demselben Tage.

Fulda, am 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Fulda. Bekanntmachung. {65307]

In dem hiesigen Handelsregister ist bei der Firma Jacobson & Markheim in Fulda Nr. 9 folgender Eintrag bewirkt worden :

„Die Firma ist ezlo'<en. - Laut Anmeldungen vom 6. und 12. Dezember 1899 und Verfägung vom 13. Dezember eingetragen am 13. Dezember 1899,“

Fulda, am 13, Dezember 1899.

Königliches Am1sgericht. Abth. 4

Gerdauen, Befanntmachung. [65529]

In unser Firmenregister ist am 14. Dezember 1899 eingetragen wozdcn, daß das unter der Firma F. E. Otto (Nr. 32 des Firmenregisters) hierselbft be- stehende Handelsgeschäft dur Vertrag auf den Kauf- mann Friy Mauerhcfff in G.rdauen übergegangen ist, und daß dieser das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma, aber mit dem Zusaß: „Juhaber Fritz Mauerhoff““ for!führt. Vie Firma ift nun- mehr unter Ne. 88 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen, daß der Inhaber derselben der Kaufmann Friß Mauerhoff ist.

Königl. Amtsgericht Gerdauen.

Goldap. Hondels®regifter. [65310

Dec Kaufmann Eduard Gronau in Goldap hat für jeine Ghe mit dem Fräulein Elwine Hold duch Vertrag vem d. Dezember 1899 die Geinein- \<afr der Güter und des Erwerbes ausges<lofsen.

Lies if zufolge Verfüzung vom 11. Dezember 1899 in das Register über Aus|<ließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen morden.

Goldap, den 12. Dezember 1899.

Körntglihes Amtsgericht. Abtheilung 4.

Gollnow. [65309]

In unserem Firmenregister is bei ter uuter Nr. 219 etngetragenen Firma „N. Brunn“ Fol- gendes eingetragen worden :

Das Havdelsgeshäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Arthur Brunn zu Gollnow übergegangen, welcher dasselbe unter der - bisherigen Firma ohne E, Nawhfolgeverhältniß ‘andeutenden Zusaß ortführt.-

Unter „Nr. 241* wurde die Firma „N. Brunn“ mit dem Orte der Niederlassung „Gollnow“ und als deren Inhaber der Kaufmann „Arthur Brunn“ zu Gollnow eingetragen.

Gollnow, den 15. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Greussen. Befanntmahung. [65312] In das hier geführte Handelsregister ist heute unter Fol. CXCVII Folgendes eingetragen worden : Firma: R. 1. E. 1. C. A. Dietrich, Fürftl. Hoflieferant in Klingen, angemeldet am 11. De- zember 1899. Eingetragen zufolge geridtliher Ver- fügung vom 11. Dezember 1899 am 11. Dezember

1899, Firmenakten Vol. XI1 Bl. 178.

Inhaber: R. 2 E. 1. Der Kaufmann und Fürstl. Hoflieferant August Dietrich in Klingen ist Snhaber der Firma laut Anzeige vom 11. Dezember 1899. Eingetragen zufolge gerichtliver Verfugung vom 11. Dezember 1899 am 11. Dezembec 1899.

Firmenakten Vol XI Bl. 178.

Greußen, den 11. Dezember 1899.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. II. (Unter schrift.) Greussen. Befkfauntmachung. [65311]

Auf Grund des Gesellschaftsvertrages vom 11. De- zember 1899 i} eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Greußen und unter der Firma „Greußener Thonwerk“ gebildet und am 13. Dezember 1899 in das hter geführte Handels register eingetragen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Betrieb eines Thonwerkes. Das Stammkapital von 20000 #4 zerfällt in 2 Stamm- einlagen von je 10000 A Geschäftéführer ist der Gerichtstaxator Carl Lessing zu Dortmund. Stell- vertreter deéfelben, jedo< nur für die Zeit bis zum 1. April 1900, is der Kaufmann Heinrih Lessing da]elbst.

Firmenakten Vol. T Bl. 1 ff.

Greußen, den 13. Dezember 1899,

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. I. (Unterschrift.) Halle, Saale. [65313]

Die Firma:

Hallesche Seifenfabrik Emil Zappe zu Halle a. S. Nr. 1450 des Firmenregisters it heute gelöf{<t.

Halle a. S., den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. Halle, Saale. [65314]

Der Geheime Kommerzienrath Carl Wilhelm

Martin Spindlec in Berlin als Fnhaber der Firma: W. Spindler

mit dem Siy zu Berlin und einer Zweignieder- lassung in Halle a. S. hat:

a. dem Dr. Wilhelm Carl Adolf Spindler,

b. Carl Robert Martin Spindler,

beide in Berlin,

dergestalt Prokura ertheilt, daß dieselben sowohl gemeinshaftli< als Jeder derselben in Gemeinschast mit einem andern Prokuristen zur Zeichnung der Firma berechtigt sind.

Diese Prokura is unter Nr. 692 des Prokuren- registers eingetragen.

Halle a. S., den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Ab: heilung 19.

Halle, Saale. [65315]

Bei der unter Nr. 945 des Gesellshaftsregisters eingetragenen Handelégesell\{aft :

Krieger «& Stunz mit dem Siße zu Gommern und einer Zweig- niederlassung in Halle a, S. ift heute Folgendes eingetragen :

D.r Kaufmann Albert Kricger is am 25. Juni 1899 verstorben. An seine Stelle is die Wittwe Selma Krieger, geborene Müller, in Gommern in die Gesellshaft eingetreten.

Halle a. S., den 8. Dezember 1899,

Köntgliches Anitsgeriht. Abtheilung 19.

Haile, Saale, [65316]

Die Firma :

L. Decekert““ ia Wansleben Nr. 1128 des Firmenregisters ist heute gelö\<t worden.

Halle a. S., den 12. Dezember 1899, Königliches Amtsze iht. Abtheilung 19.

(65317]

Halle, Saale.

Unter Nr 2566 ift heute d‘e Firma:

Wii1h. Friedland

mit dem Sitz? zu Halle a. S. und als Jnhaber der Kaufmann Wilheim Friedland dafelbst ein- getragen.

Halle a. S., den 12 Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Halle, Saale. [65318

Untec Nr. 1084 des Gefellschaftéregisters ist heute die dur notartellen Vertrag vom 23. November 1899 erri<tcte Gesellshaft in Firma:

Schuhfabrik von M. «& L. Haase Gesellschast mit beschränkter Haftung

mit dem Sitze zu Halle a. S. eingetragen :

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahtne einer der Ehefrau Minna Haase, geb. Rogge, ia Halle a S. gehörigen, vollständigen Einrichtuna zur Schuhfabrikation, besteherd avs Mascinen, Uten- silien, Komtoreinrihtung, fertigen Waaren und Nobmatertalien, jowie die Fabrik tioza von Shuß- waaren aller Art und der Handel mit solchen.

Das Staamkapital beträgt 25 000 M

Der Werth der Etnlage der Frau Haase, Minna, geb. Mozge, is auf 34750 M festge)eßt und nach Abzua dec von der Geselishaît zu Üübernehmenden Verpflichtungen der Frau Haase in Höhe von 13 7:0 4 mit 21000 4 als Einzahlung auf. ihre Stammeinlage verrechnet. :

Zu Geschäftsführern ter Gesellschaft sind bestellt :

tie Kaufleute Paul Haase in Halle a. S. und Carl Faase ebenda, teren j der zuc alleinigen Ver- tretung der Gesillshaft b-fugt ist.

Die Zeichnungen für die Firma werden in der

Weise bewirkt, daß einer der Geschäftsführer der Firma seinen Namen beifügt. Halle a. S., den 13. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

HWannover. Befanntmachung. [65321]

In das hiesige Handelsregister is auf Blatt 3828 zu der Firma Hannoversche Brodfäbrik einge- tragen :

Dur<h Beschluß der Generalversamwlung vom 11./16. Oktober 1899 is ein neuer Gesellshaftsver- trag an Stelle des bisherigen mit Geltung vom U O 1900 errichtet und zu den Akten ein- gereicht.

Nach demselben führt die Aktiengesellschaft die Firma: Hannoversche Brodfabrik und hat ihren Siß in Linden bei Hannover '

Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung von Brot- und Ba>kwaarcn aller Art, die Ver- mablung vo4 Getreide, der Handel mit Mebl- und Ba>waaren und der Betrieb aller Gcschätte, welche hiermit in Ver bindung stehen.

Das Grundkapital beträgt 225 000 Æ, eingetheilt in 225 auf Inhaber lautende Aktien zu je 1000 M4 Das Grundkapital i} in seinem vollen Betrage wie folgt aufgebracht:

1) Der Fabrikant Friß Hurßig in Linden, Blumenauerstraße 4, hat als eine auf das Grund- kopital anzurehnende Einlage der Aktiengesellschaft „Hannoversche Brodfabrik*® von seinem im Grund- bue für Linden Band XXI Blatt “27 einge- tragenen Gcundbesiße die in den Forts<reicungs- verhandlungin des Katasteramts Hannover auf den Namen der Altiengesellshast fortgeschriebene Par- zelle 45/2 x. des Kartenblatts 7 nebst allem Zu- e insbesondere nebst zugehörigen Gebäuden, über- eignet.

Der Werth bieser Einlage ist festgeseßt auf den Betrag von 125 000 4

Die Alktiengeselshaft hat jedo<ß als Selbst- \{huldnerin die auf dem bezeihneten Grnndbesitez für die Braunschweig-Hannovershe Hypoihekenbank ein- getragene Hypothek von 55000 4A übernommen. Für die gemachte Cinlage sind daher auf das G-und- kapital der Gesellshaft nur angerehnet 70009 M, und der Fabrikant Fr. Hurßig in Linden hat für diese Einlage 70 000 4 in Aktien der Gesellschaft erhalten

Die förmliche Auflassung dieses Grundbesiß-s an die Aktiengesellschaft is erfolat auf Kosten des Herrn Gris Hurtig sofort nah Eintragung der Aktien- gesellschaft ins Handelsregister.

2) Der Nominalbetrag tes Ristes des Grund- kapitals ad 155 000 A i von den Zeihnern der Attien baar eingezahlt.

Der Vorstand der Gesellshaft befleht na Be- stimmung des Ausfsichtéraths aus einem oder mehreren Mitgliedern und wird vom Aufsichtsrathe zu gericht- lihem oder notartellem Protokoll ernannt Zur Zeit it A IAO Direktor Louis Philipp Thoma in UInDen.

Mündliche und \riftlihe Willenserklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich: falls der Vorstand. aus einer Person besteht, wenn sie von dieser oder dem Stellvertreter abzegeben sind, bezw. wenn zu der Firma ter Gesellschaft oder der Bee nennung des Vorstands die eigenhändige Unterschrift des Vorstandsmitglieds oder seines Stellvertreters hinzugefügt ist; falls der Vorstand aus mehreren Perjonen besteht, wenn sie con zwet Vorstandsmit- gliedern oder deren Stellvertretern abgegeben find, bezw. wenn zu der Firma der Geselliast oder der Benennung des Vorstands die eigenhändige Unter- rift zweier Vor|standömitglieder oder deren Stell- vertreter hinzugefügt ist.

Der Aus|sihtsrath besteht n«< Bestimmung der Generalversammlung aus 3 bis 5 Mitgliedern; Urkunden, wel<e vom Aufssichtsrathe zu vollziehen sind, sind in der Weise zu vollziehen, daß der Firma der Gis-llschaft ter Zusay „Der Aufsichtsrath“ mit eigenhändiger Unter|chrift des Vorsißenden des Auf- sihtsrat6s oder seines Stellvertreters beizufügen ist.

Die Berufung der Generalversamwlung erfolgt mindestens 21 Tage vor dem füc die Versammlung bestimmten Tage dur< Bekanntmachung in den Ge- sellszaj1eblätièrn. Der Tag der Berufung und der Tag der Generalverjammlung sind hierbei niht mit- gerechnet.

Dire Bekanntmachungen der Gesellschaft werden durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Hannovecshe Tageblatt in Hannover veröffentlicht. Sie erfo!gen unter der Firma der Gesellichaft, welcher, je nachdem die Bekanntmachungen ron dem Aufsich:êrathe oder dem Vo! stande ausgeben, der Zusaß „Dcr Aufsichtsrath* bezw. „Der Vorstand® nebst Unterschrift des Vorsißenden des Aufsichtsraths odec dessen Stellvertreters, b zw. des Vorstands, hinzuzutügen ift.

Das Gest{äf:sjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni einschließlich.

Hannover, den 12. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 4 A

Hannover. Befanntmachung. [65319] Im hiesigen Handelsregister 1 heute eingetragen: A. auf Blatt 4773 zu der Firma Fabriklager

vou Villeroy & Boch bei Franz Verino :

Die Firma ist erloshen. Das Geichäft wird unter der in Fabrikloger vou Villeroy & Boch. Franz Perino abgeänderten Firma tortgeleß';

B. auf Blatt 6267 die Firma Fabriktlager von Villeroy & Boch. Franz Perino 11 Nieder- )assungsort Hannover, als deren Inhaber Kaufmann Franz Perino in Hannover und Prokurist Kaufmann Heinrich Engelbert Ruppe in Merzig.

Hannover, den 12, Dezember 1899

Königliches Amtsgericht, 4A.

Isenhagen. BVetfanntmahung. {65323]

In das bi sig? Handelsregister ist heute Blatt 125 eingetragen die Firma:

Wilh. Müller

mit dem Nirderlassungsorte vantensbüttel und als deren Inhaber der Mühlenbesißer Wilhelm Pêüller in Hankensbüttel.

JFsenhagen, den 9, Dezember 1899,

Königliches Amtogericht. IL.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Berlag der Expedition (S<holz) in Berlin,

Lru> der Norddeutshen Buchdru>keret und Verlag#- Anstalt Berlin SW,, Wilhelmftraße Nr, 32,

„M 298,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die iden M d aus dén Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au

Achte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 18. Dezember

199,

ndels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarifs und in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handelz-Negister für das Deutsche Nei, (r. 2980.)

Das Central - Handels - Register für das T nd E erscheint in der Regel tägli. Der

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Neich kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin au dur< die Königliche Expedition des Deutschen NReichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register. Jena. [65322]

Fn unser Handelsregister if heute eingetragen worden auf Fol. 544 Band 11 die Firma Max Richter in Jena und als Inhaber derselben Uhr- macher Ernst Max Nichter in Jena,

Jeua, am 1. Dezember 1899.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. TV. Dr. S<hmid.

Kappeln. [65324] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 115 eingetragen die Firma H. An- dresen in Arnis und als deren Inhaber der Kauf- mann Heinrich Andresen in Arnis. Kappeln, den 11. Dezember 1899, Königliches Amtsgeri<t.

Koblenz. Bekauntmachuug. [65341] In das hiesize Handelsregister is heute einge- tragen worden: 1) Zu der Firma „Elise Goetz, geb. Wendel“ in Koblenz Nr. 144 des Ficmenregtsters —: Das Handelsgeschäft if dur< Vertrag auf den

Kaufmann Ewald Goey in Koblenz übergegangep,

wel<her dasselbe unter der Firma „E. Goeß- Wendel“ fortsetzt.

2) Unter Nr. 757 des Firmenregisters: die Firma

„E. Goctz-Wendel““ in Koblenz und als deren

Inhaber der Kaufmann Ewald Goeh in Koblenz. Koblenz, den 14. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1

Königsberg, Pr. Handelöregifter. [65329]

Das am hiesigen Orte unter der Firma „W. Riemaun““ bestehende Handelsgeshäft des Kaufmanns Jacob Wilhelm Riemann if auf den Kaufmann Paul Riemann zu Königsberg über- gegangen, der dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Deshalb ift die gedachte Firma am 11. Dezember 1899 in unserm Grmenreaer bei Nr. 2380 ge- lö\<t und urter Nr. 3954 von neuem eingetragen.

Gleichzeitig ist die Prokura des Paul Riemann für jene Firma im Prokurenregister bei Nr, 1009 gelöscht.

Königsberg i. Pr., den 11. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12,

Königsberg, Pr. Sandbelsregifter. [65328] Das am hiesigen Orte unter der Firma „Adolph Neumann“ bestehende Handelsgeschäft ist mit dem Tode des Kaufmanns Guftav Neumann auf dessen Wittwe, Elise Neumann, geb. Saage, zu Königsberg übergegangen, die dasselbe unter unver- änderter Firma für eigene Rechnung fortseßt.

Die Prokura des Ernst Rosercrany ift bci- behalten.

Deshalb ift die gedachte Firma in unserem Firmen- register bei Nr. 3484 gelösht und unter Ne. 3955 am 11. Dezember 1899 von neuem eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 11. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12,

Königsberg, Pr. Handelsregister. [653309] Pie für die hiesige Firma August Schwan- felder den Kaufleuten Alexander E>hardt und Carl Brüggemann, beide zu Königsberg, ertheilte Kollektiv- prokura is bei Nr. 1220 des Prokurenregisters am 11. Dezember 1899 gelöst. Königsberg i. Pr., den 11. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12,

Königsberg, Pr. Handelsregister. [65327]

Fa unser Gesellschafisregister ist bei der unter Nr 1143 eingetragenen, hierselb# domizilierten Aktiengesellschaft in Firma „Koenigsberger Lager- haus- Actiengesellschaft“ am 13. Dezember 1899 eingetragen worden :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 30, November 1899 ist das Statut unter Ergänzung oder theilweiser Abänderung der früheren Vorschriften in. den 88 6, 6, 8, 10, 17, 22, 24, 25, 26, 27, 28, 30 und unter völliger Streichung der $$ 32, 33, 34 einer neuen Faffung unterzogen.

Fnsbesondere kommen bezüglih der bes<hädigten und unbrauchbar gewordener. Aktien, Interimsscheine, Dividendenscheine oder Talons, bezüglich der Beschluß- fassung bei Abänderungen und Ergänzungen des Statuts, sowie der Beurkundung der BisHhlüsse der Generalveisammlunz und threr Vorausseßungen, nunmehr an Stelle der früheren Detailvorschriften (in den $8 8, 26, 27, 28) die gesehli<hen Bestim- munzen in Anwendung.

Königsberg i. Pr., den 13. Dezember 1899.

Köntgliches Amtsgcricht. Abtheilung 12.

Köpenick. [65331]

Fa unser Gesellschaftöregister ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen Aktiengesellihaft „Erste Deutsche Patent Linoleumfabrik zu Coepenick“ mit dem Sitze in Köpeni> vermerkt worden :

Fn der Generalve: )|ammlung vom 28. November 1899 is die Erhöhung des Grundkapitals um 300 000 A dur< Ausgabe von 300 auf den Inhaber lautenden Vorzug3-Aktien über je 1000 4 beschlossen

worden.

Diese Erhöhuna hat bereits stattgefunden. Dem- gemäß sind die $$ 4, 17, 27 und 32 des Statuts ent)prehend der notariellen Verhandlung vom 28. No- vzmber 1899 dur< Beschluß der Generalversamm- Iung geändert worden,

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr

1560000 A und is in 1200 Stamm- und v NOLII dg nen auf den Inhaber über je 1009 4 zerlegt, Köpenick, den 12. Dezember 1899. Königliches Amts3gericht. Konitz. [65326] In unser Firmenregister i heute unter Nr. 240 die Firma Josef J3czynski in-Koniß und als deren Inhaber der Kausmann Josef Jaczynéki da- selbst eingetragen worden. Konitz, den 14. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. K osel. [65325] In unserem Firmenregister sind folgende Firmen o 3, L \< Li 4 A ns) e, Ne. 184: J. Weise in Neinschdorf, Nr. 199: Franz Salomon zu Pogorzelletz, Nr. 200: Städtische Gasaustalt in Kosel. Kosel, den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Kreseld.

Unter Nr. 4281 des Firmenregisters getragen :

Der in Krefeld wohnende Kaufmann Heinrich Mink hat füc das von ihm hierselbst geführte Handelsgeschäft die Firma „Heinr. Mink“ an- genommen.

Krefeld, den 11. Dezember 1899,

Königl. Amtsgericht.

[65332] ist ein-

Frossen, Oder. [65333]

In unser Firmerregister i unter Nr. 201, wo- felbst der Tuchfabrikant Wilhelm Kloß in Krossen a. O. als Inhaber der Firma W., Klof eingetragen steht, zufolce V rfügung vom 12. Dezember 1899 einge- tragen worden, daß der Kaufmann Marx Kloß in Krossen a. O. in das Handelsgeschäft als Handels- gesellshafter eingetreten ist.

Die Firma is na< Nr. 30 des Gesellschafts- registers übertragen.

Daselbst ist Folgendes eingetragen :

Nr. 30. (Vergleiche Nr. 201 des Firmenregisters.)

Firma: W. Klof.

Slß der Gesellschaft: Krossen a. O.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- schafter sind:

der Kaufmann Wilhelm Kloß zu Krossen a. O. der Kaufmann Max Kloß zu Krofsen a. O.

Die Gesellshaft hat am 12. Dezember 1899 be- gonnen.

Krossen a. O., den 13. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Liebenwerda. [65334]

In uaserem Ftrmenregister sind folgende Firmen gelös<t worden :

Nr. 147. Robert Conrad, Inhaber Kaufmann “ei Conrad in Liebenwerda, am 8. Dezember 1899,

Nr. 240. W. T. Reiß, Inhaber Kaufmann Wilhelm Traugott Reiß in Uebigau, am 27 No- vember 1899.

Liebenwerda, den 11, Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Lobberich. [65536]

Zufolge Anmeldung vom heutigen Tage ift unter

Nr. 140 des Ftrmenregisters die Firma Wilh. Looser

und als deren Inhaber der Kaufmiznn Wilhelm Looser zu Lobberich eingetragen worden. Lobberich, den 11, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister.

Am 14. Dezember 1899 ist eingetragen:

auf Blatt 2187 kei der Firma „Commerzbauk in Lübec>“. .

Die Generalyecsammlung der Aktionäre hat am 28. November 1899 Abänderungen des Gesellschafts- vertrags beschlossen.

Dur dieselben ift u. a. Folgendes bestimmt :

Der Vorstand hat in der Weise zu zeihnen, daß beide Vorstandsmitglieder, oder etn Vorstandêmitglied und ein Prokurist zu der Firma der Gesellschaft oder zu der Benennung des Vorstands ihre Namensuntier- chrift hinzufügen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. 11.

Lüneburg. [64595]

In unser Handelsregister is beute auf Blatt 613 eingetragen die Firma Mastung WMechtersen Härtel und Luhmann Gesellshaft mit be- schräukter Haftung mit dem Sitze in Mechtersen.

Die Gesellshaft ijt errichtet auf Grund des Gesell- schaftsvertrags vom 28, November 1899 und eines Na<htrags vom 10. Dezember 1899.

Gegenstand des Unternehmens is dzr Ankauf, die Mastung und der Verkauf von Geflligel jeder Art und von Schweinen.

Die Dauer des Unternehmens is auf 10 Jahre, angerehnet vom Tage der Eintragung, festgeseßt.

Dos Stammkapital beträgt 20 009

Geschäftsführer sind: der Rentier Louis Härtel En der Kaufmann Rudolf Luhmann, beide in Lüne-

urg.

Zur Kundgebung von Willenserklärungen der Sol ist die gemeinschaftlihe Zeichnung beider Geschäftsführer erforderlich.

SRROTD: 12. Dezember 1899.

öôntglihes Amtsgeriht. II1.

[65418]

Bezugspreis beträgt L 4 50 9 für das Bierteljahr.

inzelne Nummern fosten 20 $.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile #0 „4.

Melle. Bekauntmachuug. (65335! Auf Blatt 221 des hiesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma:

Deutsch-frauzöfishe Vegetaline-Gesellschaft vou Heinrich Niemeyer «& Sohn in Bakum bet Melle

eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“ Melle, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 1.

Memel. Bekanntmachung. [65336]

In unserm Gesellschaftsregister 1st unter Nr. 176, woselbst die Zroelgntederlassung der zu Haunnovec domizilierten Cellulose Fabrik, Akiiengesell- \chaft eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 13. am 13. Dezember 1899 Folgendes vermerkt worden :

1. Die Generalv:rsammlung vom 27. Oktober 1899 hat beschlossen:

1) Das Grundkapital der Gesellshaft um 200 000 M von 800000 M auf 1000000 M zu erhöhen und zu diesem Zwe>e 200 Stück auf den Inhaber lautende Aktien à 1090 #4 ohne Genuß- schein, sons mit gleih:r Berechtigung nicht unter pari mittels Zeichnung auszugeben und zwar ohne daß die bisherigen Aktionäre ein Recht darauf haben, nah Verhältniß thres Aktienbesizes neue Stük2 zu- getheilt zu verlangen;

2) die Festsezuug der speziellen Modalitäten der Ausgabe dem Nor:sißenden des Aufsichtsrathes zu uvertrazen ;

3) dem $ 20 des Gesellschaftsvertrages folgende Fassung zu geben :

Ulle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellshaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft, Cellulofe-Fabrik Memel, Actiegesellshaft unterzeichnet oder unterstempelt und

a, falls nur ein Direktor ernannt ift, von diesem oder von seinem Stellvertreter, b. falls der Vorstand aus zwei Mitgliedern be- steht, von einem diefer beiden eigenhändig unterschrieben find. 11. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus zwei Personen: i a, dem Direktor Kaufmann Friedrih Gerlach in Hannover, b. dem Direktor Johann Georg Wilhelm Andró in Memel, ;

Jeder dieser beidèn zeihnet die Firma der Gefell- e allein und vertritt allein die Geseklschaft nah außen.

Memel. den 13. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Mülhausen. Sandel8regifter [65417] des Kaiserlichen Laudgerichts Mülhausen. Uater Nr. 186 Band V. des Gesellschaftsregisters,

betceffend die Firma Odbderrheinische Bank Filiale

Mülhausen im Elsaß zu Mülhauseu ist heute

eingetragen worden, daß dem Wilbelm Kapferer zu

Baden-Baden Prokura ertheilt worden ist. Derselbe

vertritt die Geselishast und zeihnet deren Firma

gemeinshaftli< mit einem anderen hierzu Er- mächtigten. Mülhausen, den 14. Dezember 1899. Der Landgerichts: Dver-Sekretär: Stahl.

Neukalen. [65337]

Zufolge Verfügung vom 14. dieses Monats ift heute: in unser Handelsregister Fol. 28 unter Nr. 56 eingetragen :

Kol. 3: Asmus Festersen.

Kol, 4: Neukalen.

Kol. 5: Kaufrnann Asmu9 Festersen zu Neukalen.

Kol. 9: Der Kaufmann A3mus Festersen zu Neukalen hat für seine Eve mit Pauline, geb. Witt, vertragsmäßig die ebelidze Gütergemeinschaft aufgehoben.

Neukalen, den 15. Dezember 1899, Großherzoglihes Amtsgericht. Norden. Bekanutmachung. [65339]

In das hiesige Handelsregister ijt heute Biatt 502 eingetragen die Firma: Frerich Koch mit dem Niederlaffungsorte Norderney uad als deren Inhaber der Kaufmann Freri<h Koch zu Norderney. Nordeu, den 11. Dezember 1899, Königlichcs Amtsgericht. Norden. Bekanntmachung. [65340] Fn das biesige Handelsregisier it heute Blatt 503 eingetragen die Firma: V. Kroll. Drogerie zum roten Kreuz. mit tem Niederlassungsorte Norderaey und als deren Inhaber der Orogist Viktor Krol zu Nor- derney. Norden, den 11, Dezember 1899. Köaigliches Amtsgericht.

Nordhausen,. [65338]

In unserem Gesellschaftsregister if bei Nr. 338 Actiengesellschaft Nordhäuser Actienbrauerei zu Nordhausen heute etagetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. November 1899 is $ 20 Absay 2 der Saßung dahin geändert: „Die Einladungen zu allen General- versammlnngen uben mindestens drei Wochen vor dem anberaumten Termin im Reichs-Anzeiger veröffentlicht sein,“

Nordhausen, den 12. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Nortorf. : [65342]

In unser Gesellshaftsregister i unter Nr. 11 eingetragen :

Spar- und Leihkafse, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Sty der Gesellschaft ift Nortorf, Kreis Rendsburg.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 30. No- vember 1899.

Gegenstand des Untecnehmens if die Entgegen- nahme und Verzinsung von Spareinlagen und Ge- währung von Darl:hen gegen Berzinsung.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000 M

Geschäftsführer der Gesellschaft ist der Kaufmann Christ'an Röshmann in Nortorf, welHer als solcher die Bezeichnung „Rendant * führt.

__ Der Geschäftsführer zeihnet für die Gesellshzft in der Weise, daß er der Firma derselben seine Namensunterschrift beifügt.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen dur die Nortorfer Zeitung und im Falle des Cingehens dieses Blaites bis zur Wahl eines andern Blattes dur den Reichs- und König- lich Preußischen Staats - Anzeiger.

Nortorf, den 14 Dezember 1899,

Köaigliches Amtsgericht.

Paderborn. Handelsregifter [65343] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 399 die Firma &, Stellbrink W#. zu Paderborn und als deren Inhaber die Wwe. Kaufmann Caspar Stellbrink, Magdalene, geb. Rustemey.r, zu Pader- born am 7. Dezember 1899 eingetragen.

Paderborn, den 7. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [65344] In unser Firmenregister sind heute eingetragen : 1) unter Nr. 710 die Firma „Waarenhaus

Thale Ludwig Dessauer“ mit dem Sitze in

Thale und als Inhaber derselben der Kaufmann

Ludwig Dessauer in Thale,

2) unter Ne. 711 die Firma „Eduard Bieder- maun“ mit dem Siye in Thale und als Inhaber derselben der Kaufmann Eduard Julius Moriß Gotthelf Biedecrmann in Thale.

Quedliuburg, den 9, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. [65534] Jn unser Firmenregister ift unter Nr. 808 die Firma : Special - Geschäft für Herren- u. Kuaben- Bekleidung Julius Blum zu Neichenbach und als decen Inhaber der Kauf- mann Julius Blum von Reihenba<h in Schlesien heute eingeiragen worde. Reicheubah in Schl., den 14. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Remscheid. [65539]

In vas hiesige Handelsfirmenregister wurde heute eingetragen unter Nr. 730 die Firma Franz Aug. Höhmaun in Remscheid und als deren Inhaber der daselbst wohnende Fabrikant Franz August Höhmann.

Nemscheid, den 14. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. IL.

Rosenberg, 0.-S. e íFn unserem Firmenregister ift die untec Nr. 170 eingetragene Firma Robert Przewloka zu Nosen- berg O.-S,. heute geiösht worden, Nosenberg O.-S,., am 12, Dezember 1899. Königliches Amts3gericht. Sagan. i: [65566] Im Firmenregister ist bei Nr. 258 die zu Sagan bestandene Firma Frit Bluhm gelös<t worden. Sagau, den 9. Oezember 1899, Köntzliches Amtsgericht. Samter. Bekanntmachung. [65346] In unser Gesellschaftöregister ist heute unter Nr. 33 die Firma Fo und Jacobus mit dem Siße Zempeiburg, Zweigniederlassung Peterawe, eingetragen wsrden. Die Gesellschafter sind die Fabrikbesißer und Daa Fo \ a, UdOoif 350 ; ü b. Joseph Jacobus / in Zempelburg, c. Robert Scheurih in Peterawe. Die Geselssha't hat am 1. November 1899 bes gonnen. Samter, den 13. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekauntmachung. [65345] In unser Firmenregistec ift heute bei der unter Nr. 127 eingetragenen Firma „Simon Blum in Samter“ Spalte 6 Folgendes eiagetragen worden : Das Handelsgeschäft ift dur Vertrag auf Simon Blum?s Erben, nämlich: 1) die Witiwe Regina Blum, geb. Sandstein, in Samter, 2) die erbbere<tiglen Kinder :

a. Paula, verehelihte Ingenieur Branau, z. unbekannten Aufenthalts und vertreten dur den Maurer- und Zimmermeister Hein Wysocki zu Samter,