1899 / 299 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M E M S

E f 5 L F R:

Henkel und Griffe für Kästen, Kaffeekannen, Müllschaufeln,

_Theekannen, Liedern S<hwortiegel, Theekessel, r

Valpen und Krampen für Damenhuts{hachteln (bönnet-boxes),

hnenkannen ;

Scharnierbänder (hinges) für Thee- und Kaffeelannen ;

Se (knobs) für Kessel, Thee- und Kaffeekannen ;

Schlösser, von Messing und verni>elte, für Koffer (trunk) und Damenhutschachteln ;

Delkel und Hals\tü>ke für Kessel, Kaffee- und Theekannen;

Niete, s{warze und verzinnte, Klempner- und Küper-, zur Ver- wendung für galvanisierte Waaren, galvanisierte Zisternen- ntiéte; Unterlags\{eiben für Koffer (trunk-studs);

Ausgußröhren für Kaffee-, Thee- und Oelkannen;

Siebe für Brühe- und Mil - Seiher sowie für Mehlsichter;

Koffer - Ausrüstungs\tü>ke, -Griffe, E>ktbeshläge und -Bänder.,

(Government Gazette vom 7. Oftober 1899.)

E

Konkurse im Auslande.

Rumänien. Toader Säürghe, Sara Werler, Leiba Silberman und Samoil Silbernan. In Cer tesztï, Bezirk Tutova: C. Bulgariu.

Tägliche Wagengestellung für Kohlen und Ko? an der Rubkx und in Obers(lesien. An der Ruhr sind am 18. d. M. gestellt 14394, nicht re<ht- zeitig gestellt 1185 Wagen. In Oberschlesien sind am 18, d. M. gestellt 5792, nit ret: zeitig gestellt keine Wagen.

Berlin, 18. Dezember. Marktpreise nah Ermittelungen des Monaten Bolizei-Präsidiums. (Höchste und uierrione Preise.) Per Doypel-Ztr. für: *Weizen 14,90 M4; 14,00 #4 *Noggen 14,70 4; 13,80 A *Futtergersie 14,00 4; 13,00 4A Hafer, gute Sorte 15,20 A; 1440 M Mittel-Sorte 14,30 4; 13,60 4 geringe Sorte 13,90 M; 12,80 A Nichtstroh —,— #; —,—. M Heu ——- M; M **(Frbsen, gelbe, zum Kochen 40,00 M; 25,00 4 **Spycisebohnen, wen 45,00 6; 25,00 6 **Linsen 70,00 M; 30,00 A Kartoffeln 7,00 4; 9,090 M Rindbfleis<h von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 M dito Baut) eis 1 kE 120 A4; 1,00 M Schweinefleis< 1 kg 1,660 4; 1,10 M4 Ralbfleish 1 kg 1,70 4; 1,00 Hammelfleish 1 kg 1,60 4: 1,00 A Butter 1 kg 280 4; 2,00 A Eier 60 Stüd 6,00 A; 3,00 A6 Faden 1 kg 2,20 A; 1,20 A Aale 1 kg 280 M; 1,40 A Zander 1 kg 2,50 A6; 1,20 A Hechte 1 kg 2,00 M; 1,00 A Barsche 1 Eg 1,60 4; 0,80 A Sc<hlete 1 kg 2,80 4; 1,40 A Bleie 1 kg 1,20 4; 0,80 M4 Krebse 60 Stü> 12,00 6; 3,00 M j

* (Frinittelt pro Tonne von der Zentralstelle der preußishen Lans wirths<aftskammern Noticrungsstelle und umgere<net vom P N für den Doppelzentner,

Kleinhandelspreise.

Spiritusmarkt in Berlin am 18, Dezember. Spiritus loko ohne Faß mit 70 M Sbgabe wurde, ver „Berl. Börs.-Ztg." zufolge, von ven Kursmaklern zu 47,6 #6 gehandelt.

Brezlau, 18. Dezember. (W, T. B.) S@&luß-Kurse, Schles, 34% L.-Pfbhr. Litt. A. 95,90, Breslauer Diskontobank? 119,75, Breslauer Wechslerbank 107,25, Sthlesis@er Bankverein 147,50, Breslauer Spritfabrik 173,00, Donnerëmark 229,25, Kattowihcr 222,00, Obers<les. Gif. 130,75, Caro Hegenscheidt Akt. 181,50, Dbers>!ef. Kos 172,50, Dbershlef. P-Z. 193,00, Dpp. Zement 195,00, @iesel Zem. 195,00, L.-Ind. Kramsta 156,00, SŸlef. Zement 245,50, S@&#l. Zinkh.-A. —,—, Laurahütte 263,50, Bres!. Delfabvr. 82,00, Koks-Obligat. 98,00, Nieders<les, elektr. und Kleinbahn- Gai 84,75, Gellulofe Feldmühle Kosel 173,00, Schlefis®e

ftriziiäts- und GatgeseVsWaft —,-—, Dbershlefishe Vankaëtien 116,00, Fmaillierwerke „Silesia“ 153,00,

Magdeburg, 18. Dezember. (W. T. B) Zu>erberiht. Kornzu>ec exkl, 8809/1 Rendement 10,00—10,17}. Pachproduïte exkl. 75% MRenbement 7,90—8,10, Still. Brotraffinade 1, 23,50, Broîtraffinabe 11, 23,25. Gem. Naffinade mit Faß 23,37}— 24,09. Gem, Melis 1, mit Faß 22,624— 22,75. Ruhig, stetig. Kohzu>er L. Protuït Tranfito f, s. B. hamburg pr. Dez. 9,20 Gd., 9,224 Br., pr. Januar 9,20 Gd., 9,274 Br., pr. März 9,40 bez., 92,375 Gd., pr. Mai 9,524 Gd., 9,55 Br., »x, Oktober-Dezember 9,25 Gd. 9,30 Br. Matt.

Franktfurt a, Vi., 18. Dezember, {W. T. B.) S>luß-Ktexfe, Lont. WceSsel 20,495, Pariser do. 31,00, Wiener do. 169,12, 39%) Reidié-A. 88,20, 3 2/0 Hessen v. 96 85,70, Ztalicnex 93,00, 3 °/c port. Kuleihe 23,80, 5 ?/% amort. Rum. 94,50, 4% russische Konf. 99,00, 40/4 Ruff. 1894 98,90, 4 o Spanier 65,90, Konv. Türk, —,—, Vuif. Govypter 104,20, 5 2/, Mexikaner 96,85, Reichsbank 159,10, Darmstädter 143,20, Diskonte-Komm. 192,00, Dresvner Bank 161,40, Mittels. Kxebii 114,30, Nationalbank f. D. 145,40, Oest,-ung. Bank 151,20, Desi, Kreditakt. 233,40, Adler Fahrrad 188,20, Allg. Elektrizit. 257,00, S<udtert 226,40, Hötficr Farb- werke 409,00. Boczumer Gußstahl 261,10, Westeregeln 221,50, Laurahütte 253,40, Lombarden 31,00, Gotthardbahn 142,10, Mittelmeerbahn 100,90, Breslauer Diskontobank 119,90, Priyat- diskont 51/16,

Gffekten-Sozietä t. (Shluß.) Desterr. Kredit-Aktien 231,60, Rranzojen 136,50, Lomb. 30,90, Ungar. Goldrente —,—, Gotthardbahn 42,00, Deuts<e Bank 204,30, Disk.-Komm. 190,00, Dresdner Bank 166,40, Verl. Handelsges. 160,00, Bochumer Gußst. 258,60, Dort- mundex Union —,-—, Selsenkirhen 195,80, Harpener 200,10, Hibernia 215,50, Lanrahlitte 250,40, Portugiesen 23,70; Italien. Vlittelmeerb. —,—-, Schweizer Zentralbaßn 143,50, do. Nordoftbahn 93,60, do. Unton —,—, Italien. Méridionaux —,—, Schweizer Simplonbahn 85,90, exifaner —,—, Italiener 92,70, 39% Reichs - Anleihe —,—, Schud>ert 225,00, Spanier 64,60, Türkenloose 119,80, Alge- meine Eleltrizitätsgeselishat ——,—, Northern 73,00, Ytationalban? 144,50, Helios —,—, Breslauer Discontobank —,—.

Köln, 18, Dezember. (W. T. B.) Nüböl loko 55,00, pr. Mai 53,30,

Essen a. d. Ruhr, 18. Dezember. (W. T. B.) Die Lage R A E ist äußerst fest, der Bedarf is nit zu be-

edigen.

Drezden, 18, Dezember, .(W. T. B.) 39% Sä. Rente 86,20, 34% do. Staatsanl, 97,85, Dresd. Stadtanl, v. 93 94,00, Allgem. deutsche Kred. 197,50, Dresd, Kreditanftalt 131,25, Dresdner Bani 161,50, do. Bankverein 122,50, Letlpitger do. 176,75, Sächsischer do 137,50, DeutsGe Straßenb, 157,00, Dresd, Straßenbahn 178,20, Dae E Er. Gel ver. Elbe- und Saales, 150,00, Säch. „Böhm, Danipfi@iffahrts-Ges. 265,00, Dresd. Baugesellsh, 222,50.

19. Dezember. (W. T. B.) Die Sächsishe Bank hat den Diskont auf 79%, den Lombardzinsfuß auf 8909/9 erhöht.

Spa, 18, Dezember. (W. %. B.) Schluß - Kurje. 3 9% Sächsische Rente 86,25, 84 %/% do. Anleihe 97,75, Oesterreichische Banknoten 169,25, Zeitzer Paraffin- und Solarsl - Fabrik 127,50, Mansfelder Kuxe 1150,00, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 197,00, Kredit- und Spakhank zu Leipzig 123,75. Leipziger Bank-Aktien 17650, Leipziger Pepe ant 13950, Sächsis@e Bank- Aktien 138,50, Sächsische Boden-Kredit-Anftalt 120,50, Leipziger Baumtwoollspinnerei-Kktien 177,00, Leipziger Kammgarn: Spinneret- Aktien 200,00, Kammgarnspinnerei Stöhr v, Co. 191,75, Wern- Mee Kammgarnspinnerei 57,00, Altenburger Aktien-Brauerei 14,00, Z3uderraffinerie Halle-Aktien 109,00, „Kette“ Deutshe Elb-

In Berlad:

s E \

Gesellshafts-Aktien 266,00, Deutsche en-Fabrik 216,00, Leipziger Elektriz têtswerke 116,00. Sö<hßshe Wollgarnfabrik yorin. Tittl u, Krüger 166,50, Elektr. Kleinbahn im Mansfelder Bergrevier 95,50,

Bremen, 18, Dezember. (W.T. B.) Börsen-Schlußber icht, Naffiatectes Petroleum. (Offizielle Notieruna derx Bremer Petr9- leum-Börse.) Loko 8,45 Br, Schmalz, Ruhig, Wilcox in Tubs 304 .&$, Armour shield in Tubs 307 &, andere Marken in Doppel- EGimern 314---317 $. Spe>. Behauptet. Short clear middl. loîc 303 4. Reis stetig. Kaffee ruhig. Baumwolle ruhig. Uptand middl. loïo 405 S.

Kurse des Effekten-Makler-Vereins. 5 %/% Norddeutsche Wollkämmerei und Kamnmgarnspinneret-Akt. 2074 Gd. Nordbeutiche Lloyd-Aktien 1228 bez. Bremer Wolllämmerei 3354 Gd.

Hamburg, 18, Dezember. (W. T. B.) Schlufi-Kurse. Hamb. Kommerzb. 119,20, Bras. Bk. f. D. 165,25, Wbe>l-Büchen 158,30, A.-&, Guano-W, 110.00, Privatdiskont 6, Hamb. Pa>etf. 128 50, Nordd. Lloyd 122,50, Trust Dynom. 160,00, 39/0 Hamb. Staats- Anl, 86,10, 34% do. Staatêr. 1C0,C0, Vereinsbank 168,25, 69/9 Chin, Gold- ‘inl, 10425, S<hutkert —, Hamburger Wechslerbank 119,90, Breslauer Diskontobank 120,25, Gold in Barren pr. Kgr. 2790 Br., 2786 Sd., Silber în Barren yr. Kgr. 81,00 Br., 80,50 Gd. Wechselnotierungen: London lang 3 Mona! 20,194 Br., 20,157 Gd., 20,177 bez, London kurz 20,53 Br., 20,49 Gd., 20,51 bex, London Sicht 20,566 Br., 20,592 Gb, 20,54 bez, Amsterdam 8 Monat 167,20 Br., 166,80 Gd., 167,20 bez., Oeft, u. Ung, Bkl, 3 Monat 166,65 Br., 166,15 Gy,, 166,50 bez, Paris Sicht 81,20 Br., 80,90 Gd., 81,05 bcz.,, St. Petersburg 3 Monat 212,00 Bx., 211,50 Gd., 212,00 bez, New Yor? Sicht 4,92 Br., 4,19 Gb, 4,207 bez., New York 60 Tage Sicht 4,16} Vr.,

4,13} Gd., 4,15} bez,

Getreidemarkt. Weizen matt, holfteinish:x loko 148 -- 152, Reggen matt, me>lenburgis<zer lole neuer 144-148 russisher loîo fest, 108, Wais matt, 977. Hafec und Gerfte rubig, Nübsl fest, loko 51. Spiritus till, pr. Dezbr. 204, pr. Dezbr.-Jan. 204, pr, Jan.-Febr. 19, pr. Febr.-März —. Kaffee ruhig, Umsay 1600 Sa>k. Petroleum fest, Standard white

loko 8,35.

Kaffee, (NaGmittagsbertht.) Good average Sautos pr. Dez, 312 Gd., pr. März 324 Gd., pr. Mai 33 Dd., pr. Sept. 34 Ed. Zud>lermarkt. (S@hlußbeciht.) Rüben « Roßzu@er ï, Produkt Basis 88 9% Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg yr. Dezbr. 9,20, vr. Januar 9,225. pr. Februar 9,32è, yr, März 9,40, pr. Mai 9,523, pr. August 9,724, Behauptet.

Wien, 18, Dezember. (W, T. B.) (Schluß-Kurse) DVefter- ceidishe 41/50/06 Vapierrente 98,75, ODefterreihis<e Silberrente 98,40, Oefterr. Goldrente 115,90, Oesterreiische Kronenrente 99,00, Ungarische Goldrente 115,90, do. Kron.-A. 94,80, Desterr. 60er Loo!e 137,00, Länderbank 231,50, Oefterr, Kredit 373,50, Unionbank 307 00, Ungar. Kreditb. 373,50, Wiener Bankierein 272,00, Böhmische Nordbahn 232,00, Buschtiehrader 605,00, Elbethakbahn 246,50, Ferd, Nordbahy 3050, Franzosen 321,00, Lemb.-Czernowip 280,90, Lombarder 68,26, Norbwestbahn 236,50, Pardubiger 194,50, Alp -Montan 265,50 Amsterdam 160,15, Deutsche Pläße 59,08, Londoner Wesel 121,25, Barifer Wesel 47,90, Napcleons 9,61, Marknoten 59,08, Kussische

anknoten 1,978, Bulgar. (1892) 99,25, Brüxer 381,09, Tramway —, Prager Eisen-Aktien 1180,00, Hirtenberger 372, Bau- und Betriebs- gesellshaft Litt. A. 216,00, Litt. B. 209,50.

Ausweis der österr.-ungar. Bank vom 15. Dezember. Ahb- und Zunahme gegen den Stand vom 7. Dezewber. Notenumlauf 673 876 000 Abn. 5 376 000, Silberkurant 108 567 000 Abn. 5 635 000, Goldbarren 386 381 000 Abn. 1 389 000, in Gold zahlb. Wechsel 18 115 000 Abn. 1 592 000, Portefeuille 182 998 000 Zun. 1 504 000, Lombard 26 480 000 Zun. 806 000, Hypotheken-Darlehne 148 446 000 Zun. b4 000, Pfandbriefe im Umlauf 145 432 000 Abn. 488 000, Steuerfreie Notenreserve 46 686 000 Zun. 2 786 000.

Getreidemarkt. Weizen pr. Frühjahr 8,09 Sd., 8,10 Br. Noggen pr. Frühjahr 6,78 Gd., 6,79 Br. Mais*pr. Mai-Juni 5,29 Gd., 5,30 Br. Hafer pr. Frühiahr 5,38 Gd., 5,39 Br.

19. Dezember, 10 Uhr 50 PVêtnuten Vormittags. (W. T. B.) Üngarishe Kreditaktien 370,50, Oesterreichishe Kreditaktien 369,75, Franzosen 319,00, Lombarden 67,25, Elbethalbahn —,—, Desterr

apierrente 98,80, 492 ungar. Goldrente —,—, Oesierr. Kronen-

nleiße —,—, Ungar. Kronen - Anleihe 94,80, Marknoten 59,0 Bankyerein 270,50, Länderbank 230,50, Busctichrader Lätt. 1 Aktien 602,00, Türkise Loose 60,90, Brüxer 380,50, Wiener Tramway —,—, Alpine Montan 260,50, Prager Eisenindustrie —, Bau- und Betriebs-Gesellshaft Litt. A. 215,50, do. Litt. B. 208,50.

Die Brutto - Einnahmen der Orientbahnen betcugen in der 48. Woche (vom 26. Nov. bis 2. Dez. 1899) 275 828 Fr., Minder- einnahme gegen das Vorjahr 17 156 Fr. Seit Beginn des Betriehs- jahres (vom 1. Januar his 2. Dez. 1899) betrugen die Brutto- Einnahmen 9 460 269 Fr., Mindereinnahme gegen das Vorjahr 1 059 681 Fr.

Budapest, 18. Dezember. (W.T.B.)Getreid emartt, Weizen loko ruhig, do. pr. April 7,91 Sd., 7,92 Br., pr. Okt. 7,93 Gd., 7,95 Br. Roggen pr. April 6,45 Gd., 6,47 Br. Hafer yr. April 5,06 Gd., 5,07 Br. Mais pr. Vai 1900 4,98 Gd, 4,99 Br. Kohl- raxs pz. August 11,70 Gd,, 11,80 Br.

London, 18. Dezember. (W. X. B.) (Sehluß-Kurse.) Englische 22 9/0 Kons. 99}, 30% Reichs-Anl. 87, Preuß. 2F 2/0 Kons. —, 5 °%/% Arg. Gold-Anl. 91, 439% ävß. Arg. —, 6 6/g fund, Arg. A. 91, Brafil. 89er Anl. 58, 9 9/o Ghinesen 96, 34 %/ Egypter 97k, 42/0 unif, do. 1014, 35 9%/% Rupees 63, Jtal. 5 9/9 Mente 924, 5 9/ konv, Mex. 98, Neue 93 er Mex. 99, 49/9 89er Ruf. 2. S. 100,4 4°/, Spanier 647, Konvert. Türk, 224, 4% KLrib, Anl, 96, Ditomanb. 124, Anaconda 74, De Beers neue 298, Incandescen! (reue) 65, Rio Tinto neue 434, Playdiskont 64, Silber 275/16. 1898er Chinesen 81.

In die Bank flossen 19 000 Pfd. Sterl.

Getreidemarkt. (Schluß.) Sämmtliche Getreidearten ruhig, Preise unverändert, Mais träge. Von [Nea Getreide Weizen ruhig, aber stetig, Gerste ruhig, Mais matt.

An dex Küste 3 Weizenladungen angeboten.

9699/0 SavazuZer lolo 114 träge. Rüben-RoßbzudlLer 9 h. 1 d. ruhig. Chile-Kupfer 72}, pr. 3 Monat 70#.

Liv erpool, 18, Dezember. (W. L. B.) Baumwolle, Umsaß 8096 B., davon für Spekulation und Export 500 B, Tendenz: Weichend. Amerikaner 1/33 niedriger. PMitbdl. amerikanische Lieferungen : Schwach. Dezember-Januar 48/64 Verkäuferpreis, FJanuar-Februar 44/64 Käuferpreis, Februar- März 42/64—4?/64 Verkäuferpreis, *März- April 42/64 Käuferpreis, April-Mai 38/64—4 do., Vêat-Juni 362/64— 3683/64 do., Juni-TIuli 361/64 do., Juli-Auagust 38%/«4 Verkäuferpreis, August-September 357/64 do.,, September-Oktober 359/64 d. Werth.

Glasgow, 18. Dezember, (W. T. B.) Roheisen. Mixed numbers warrants 64 b. 9 d. ek Mixed numbers warrants 65 b, 6 d. Warrants Middlesborough T11 64 sh. 6 d.

Die Verschiffungen von Noheisen betrugen in der vorigen Woche 4691 b gegen 4635 t in derselben Woche des vorigen Jahres.

Bradford, 18. Dezember. (W. T. B.) Das Geschäft in Wolle erscheint ruhiger abér stetig unter dem Einfluß der politischen Lage; Merinos, Kreuzzuhten und englishe Wolle sind fest. Jn Garnen und Stoffen ist ein gutes Geschaft. :

Paris, 18. Dezember. (W. T. B,) Dle Börse eröffnete in ziemli<h behaupteter Tendenz jedo bei stärkerer Zurückhaltung der Spekulation wegen der Lage des Geldmarktes. Weiterhin entwi>elte si aus demselben Grunde stärkeres Angebot, unter deffen Einfluß die Kurse auf allen Gebieten zurü>kgingen ; stärker gedrü>t waren besonders Spanier, Türkenloose, einzelne Banken sowte Minen- Aktien.

(Schluß-Kurse.) 8 °/0 Französische Ytente 99,50, 4/9 Italientsc<he Mente 93,40, 3 o Portugiesische Nente 23,40, Portugiesishe Labadk- Oblig. —,—, 49% Ruffen 89 —,—, 49%/ Russen 94 —,—, 39% Muff, A, —,—, 3% Russen 96 86,70, 40/9 span, äußere Ank. 66 00, Konv. Türken 22,75, Türken-Loose 125,00, Mertdtonalb. 680,00, Defterr. Staatsb. 698,00, Lombarden —,—, Banque de France 4375,

Mhiffahrts - Altien 83,00, Große Leipziger Straßenbahn 194,00, C GleftrisWe Straßenbahn 124,00, Eh bcingildbe Gas-

B, de Paris 1070, B. Ottomane 560,00, Gröd. Lyonn. 996,00,

diofert n Wes, Amft. k. 207,06. Webs

on E . m e Sa , , . M. dts. L, 12

a, Stalien 64, Wf. London k. 25,32, Chög. a. A d 35 26h

Madrid E 889,00, do. Ae M Lags O

etreidemarki, uft, eizen fest, pr. Dezemb

br. Januar 18,65, yr. Tannar-April 18,90, pr. März-Jurx 1940

Noggen ruhig, pr. November 14,10, pr. Januar-April 14,00. Mehl

behauptet, pr. Dez. 24,15, pr. Januar 24,40, pr. Januar-Ayrix

24,70, px. März-Juni 25,20, Rüvol ruhig, pr. Dezember Ot

T G Fe T V aaa U R Ls Spiritus

rubig, vr. Dezember 37}, px. Januar 37}, px. Janaar-Aprì

px. Mai-August 38]. y N Rohiu>ker. (Schluß) Ruhig. 88 "/a loko 264 à 2g

Wetßer Zu>ker ruhig, Nr. 3, pr. 100 kg, pr, Dezember 288

do. pr. Januar 28}, do, pr. Januar - April 28x, do. pr.

(W. T. B.) Feltertag.

März-Juni 29,

St. Petersburg, 18. Dezember.

Mailand, 18, Dezember, (W. T. B.) Italienische d 9/0 Rentz 100,38, Mitteltneerhahn 543,00, Möridionaux 726,00, Wesel auf Paris 107,00, Wechsel auf Berlin 132,024, Banca d'Jtalia 902

Florenz, 19. Dezember. (W. T. B.) Auf der titalients\<en Meridional - Eisenbahn betrug inder 34. Dekade vom 1. bis 10. Dezember 1899 auf dem Hauptney die Einnahme 3 264 018 (+ 402 336) Lire, seit 1. Januar 1899 109 921 784 (+ 7 477 444) Lire. Auf dem Ergänzungsneh betrug die Einnahme seit 1. Januar 1899 8 516 711 (+ 739 871) Lire.

Madrid, 18. Dezember. (W. L. B.) Wesel auf Paris 26 80.

Lissabon, 18. Dezember. (W. T. B.) Goldagio 44

Luzsrn, 18. Dezember. (W. T. B.) Die Betriebseinnahmen der Gotthardbahn betrugen im Novbr. 1899 für den Perfonen- verkehr 524 000 (im Novbr. 1898 vorläufig 467 000, endgültig 479 290,89) Fr., für den Güterberkehr 996 000 (im Novbr. 1398 vorläufig 933 000, endgültig 949 362,02) Fr., verschiedene Ein- nahmen 60000 (im Novbr. 1898 vorläufig 55 000, endgültig 59 506,07) Fr., zusammen 1 580 000 (im Novbr. 1898 vorläufig 1455 000, endgültig 1488 158,98) Fr. Die Betrieb8ausgaben betrugen im November 1899 850 000 (im November 1898 vorläufig 820 000, endgültig 811 142,48) Fr. Demnach Uebershuß im Novbr., 1899 730000 (im Novbr. 1898 vorläufig 635 000, endgültig 677 016,50) Fr.

_ Amsterdam, 18. Dezember, (W. T. B.) (S<{luß-Kurje.) 4% Ruffen v. 1894 634, 3/9 holl. Anl. 928, 9 9% garant. Mex. Cisenb, Anl. 383/16, b 9/0 garant. Lransyaal-Sijenb.-Dbl. —, 6 °/0 Lransvaal —,-——, Marfnoten 59,00, Ruff. Zollkupons 1903, Hamburger Wesel 58,85, Wiener Wechsel 97,90.

Getreidemarkt. Weizen auf Lecmine geschäftslos, do. t, März —, px. Mai —. Roggen loko ruhig, do. auf Termine behauptet, do. pr. März 135,00, pr. Mat 133,00. Nüböl Loks 253, do. pr. Mai 2614, do. pr. September-Dezember 293.

FJapca-Ka}fee aood ordinary 343. —- Bancazinn 633.

Brüssel, 18. Dezember. (W. T. B.) (S@{luß-Kurse.) Gxterienu Italiener 94,30. Türken Lätt. O. 25,80. Türken Litt. ),

22,65. Warschan-Wiener 715,00, Lux. Prince Henry 570,00.

__ Antwerpen, 18. Dezember. (W. T. B.) Getretdemarkt,

Weizen behauptet. Roggen träge. Hafer behauptet. Gerfte behauptet,

Petroleum. (Schlußberit.) Raffiniertes Type weiß icko 234 bez. u. Br., pr. Dezembtec 234 Br., pr. Januar 23F Br., yr. Jan. -April 233 Br. Fest. Schmalz pr. Dezember 71,

Konstantinopel, 19. Dezember. (W.LT. B.) Die Betriebs-Sin- nahmen der A natolishen Bahnen betrugen in der 48. Woche 1899: I. Stammneß: Haidar-Pas<a—Angora, 578 km, vom 26. November bis 92, Dezember 97 008 Fr. gegen 83 180 Fr. im Vorjahre, mithin mehr 13 828 Fr., vom 1. Januar bis 2. Dezember 1899 3 823 563 Fr. gegen 6362542 Fr. im Vorjahre, mithin weniger 2538 979 Fr, I. Ergänzungsneß: Esfishehir—Konia, 445 krm, vom 26. November bis 2, Dezember 1899 33 923 Fr. gegen 18 170 Fr. im Vorjahre, mit- hin mehr 15 753 Fr., vom 1. Januar bis 2. Dezember 1899 936 101 Fr. gegen 1 655 668 Fr. im Vorjahre, mithin weniger 719 567 Fr. Hamidió Adakazar: 5. Woche vom 28. November bis 5. Dezember d. I., 9 km, 1918 Fr., seit 1. November 11 378 Fr.

New York, 18. Dezember. (W. T. B.) Auf dem Fonds- markt brah auf die Meldung von dem Fallissement zweier bedeutenden Firmen eine Panik aus. Die Krisis war derartig, daß sih die Banken der Clearing House Association dahin \<Iü|sfig machten, den Prozent- sa für die Prolongation der am heutigen Tage rüd>zahlbaren Dar- lehen nit höher als auf 6 9/0 festzuseßen. Der Markt beruhigte \i< auf diese Arkündigung etwas. Geld ging später in stürmischer Be- wegung von 70 auf 125 hinauf, wodur< die Börse jeden Halt verlor. Die Baissiers de>ten später, aber der Markt {loß erregt und s{<wankend. Der Umsaß in Aktien betrug 1659000 Stück.

Das Geschäft in Weizen nahm bei anziehenden Preisen, auf günstige europäishe Marktberichte, festere ausländishe Meldungen und da die ershre>ten Baissiers reihlihe De>ungen vornahmen, einen dur<weg festeren Verlauf. Der Handel mit Mais nahm gleich- falls einen festeren Verlauf, weil die Haussiers die Baissiers in die Enge trieben, sowie auf höhere Kabelberihte, umfangreiche Käufe und De>kungen, sowie im Einklang mit Weizen.

__ (Schluß-Kurse.) Geld für Regierungsbonds: Prozenisay 30—49, für andere Sicherheiten 30—40, Wechfei auf London (60 Tage) 4,815, Cable Transfers 4,884, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,23, do, auf Berlin (60 Lage) 94, Atchison Topeka u. Santa Altiea 18, do, do. Preferred 564, Canadian Pacific Aktien 85, Zentral Pacific Akiien —, Chicago Milwaukee u. St. Fan Aktien 115, Venver u, Rio rande Preferred 66, Illinois Zentral Aktien 108, Lake Shore Shares —, Louisville u. Nashville Aktien 748, New Bork Zentralbahn 121, Northern Pacific Preferred (neue Emiff.) 68¿, Jtorthern Pacific Sommon Shares 49}, Northern Pacific 3 -/ Bonds 65, Norfolk and Western Preferred (Fnterims-Anletheschein2) 643, Southern Pacific Aktien 33}, Union Pacific Aktien (neue Emission} 425, 49/9 Vereini;te Staaten Bonds pr. 1925 133}, Silber, Cowmercial Bars 59}. Tendenz für Geld: Stramm. _ Waarenberiht. Baumwolle-Preis in New Yord 74}, do. für Lieferung Þpr. Januar 7,01, do. für Lieferung pr. März 7,12, Baumwolle-Preis in New Orleans 72/16, Petroleum Stand. white in New York 9,90, do. do. in Philadelphia 9,85, do. Refined (in Cases) 11,00, do. Credit Balances at Oil City 166, Schmalz Western steam 5,65, do. Rohe & Brothers 5,90, Mais pr. Dezbr. 39|, b2 25 März —, do. pr. Mai 39}, Rother Winterweizen loko 7ot, Beizen pr. Dezbr. 73F, pr. Jan. —, pr. März 764, pr. Piaî 767, EŒetreibefra<ht nah Liverpool 23, Kasfee fair Rio Nr. 7 6/1, do, Rio Nr. 7 px. Jan. 5,90, do. do. pr. März 5,95, Mebl, Spring Wheat clears 2,75, Zucker 318/16, Zinn 24,90, Kupfer 16,50 bis 17,00. Nachbörse: Weizen { c. niedriger.

Visible Supply an Weizen 57 093 000 Bujhels, do, an Mais 11585 000 Bushels.

Die „Produce Exchange Trust-Company of New Vork“ stellte ihre Zahlungen ein. Die Passiva betragen 8 319 600 Dollars, die Aktiva 11 360 000 Dollars. Auch das Bankhaus Henry Allen u. Cie. hat seine Zahlungen anne

Chicago, 18. Dezember. (W. T. B.) Weizen zog auf feste Kabelneldungen, Käufe der Baissiers, Nachrichten über den BDuren- krieg, Exportkäufe und Käufe für Rechnung des Auslandes durhwe(g im Preise an Das Geschäft in Ma is verlief durhweg fest, weil die Haussiers die Baissiers in die Enge trieben, sowie auf umfangreie Kluse und De>ungen, höhere Kabelberihte und im Einklang mit

eizen.

Weizen pr. Dezember 674, do. pr. Mai 714. Mais pr. Dezbr. 314. S@malz pr. Dezbr. 5,174, do. pr. Januar 5,37}. Spe> short clear 5,59. Pork pr. Dezbr. 8,80.

(W. T. B.) Wechsel auf

Nto de Janeiro, 18, Dezember. Buenos Aires, 18. Dezember. (W. T. B.) Goldagio 129,10,

60#.

London 7132.

Rio Tinto-A, 1092, Suezkanal A. 3515, Privat,

M 299.

f \

Aiweile Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preuß

Berlin, Dienstag, den 19. Dezember

Berichte von deutschen Fruchtm

Qualität

mittel

gut

ärktten.

Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner

niedrigster Á

hôchster

d.

niedrigster

A6

bödjster

Ta

niedrigster

6

höchster t

Menge

Doppelzentner

ischen Staats-Anzeiger.

1899.

e ————————————— r

ili nitts-

pre

für 1 Doppel- zentner

M

6

Goldap .

Lissa : Ostrowo .

Crone a. Br. . Strehlen i. Schl. Striegau ; Löwenberg

Aalen .

Giengen

Breslau . . N a Nied Schwerin i. M. .

-= « Cs m-m: V L

Goldap .

osen .

N Ostrowo .

Crone a. Br. . . Strehlen i. Schl. . Striegau . é Grünberg - Löwenberg .

Heidenheim . Giengen . Breslan .

M s Sc<{werin i. M. .

R Dn L

_—— e

Goldap .

osen ,

E D e Crone a. Br. . Strehlen i. Schl. Stcicgau. Grünberg Löwenberg . Oppeln . Aalen .

eidenheim . iengen . . Riedlingen . Bela » 43 Schwerin t, M.

e -W T +Q -D.D: S Q: T4 9-D

ny ae

—_— o

Goldap .

Lifà . Ostrowo .

Crone a. Br. . Strehlen i. Sl... Striegau, ¿ Grünberg Löwenberg Oppeln . Nate Heidenheim . Giengen . . Riedlingen . Breslau .

E S E e C M Die verkaufte Men

ie eue uus

_

Bemerkungen.

14,60 13,80 14,50 13,60 13 00 13,70 14,30

14,80 12.00 14/90

14,20

13,00 13,20 12,00 13,00 13,30 13,30

12,40 10,80 11,50 11,20 11,50 11,00 12,20 12,00 12,00 12,00 16,00 15,40 15,80 14 94 11,50 12,50

11,60 11,40 11,00 11,60 11,00 11,10 13,00 11,00 11,40 13,00 12,40

13,06 11:20

: 12,00

e wird auf volle Doppelzentner un Ein liegender Strih (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung,

Großhandels - Durchschnittspreise von Getreide für den Monat November 1899

nebst entsprechenden Angaben für den Vormouat. Zusamznengestellt im Kaiserlichen Statistis<hen Anit.

1000 kg in Mark.

{Preise für prompte [Loco-] Waare, soweit nicht etwas Anderes bemerkt.)

Königsberg.

Roggen, guter, gesunder, 714 g per 1 Weizen, guter, bunter, 749 bis 754 g per 1 Haier, guter, gesunder, 447 g per 1

erste, Brenn-, 647 bis 652 g per 1

Breslau.

Roggen, Mittelqualität . . . Weizen, é

er, erste, Ÿ Mannheim. Roggen, pfälzer, rufsfischer, bulgarischer, mittel , Weiten, pfälzer, russischer, amerik., rumän., mittel fer, badischer, württembergischer, mittel .

a G e, badische, pfälzer, mittel dd N München.

Noggen, bayerischer, gut mittel Weizen, á » er, " " w E020 9 erste, ungarishe, mährishe, mittel . . ÿ naa Ee gut “Mei R TE N R fter Bod Wien.

gen, Pester Boden ,. .„,„ A Set e Ge R: priina

S L

Budapest.

Rhaen, Mittelqualität ei b

e, Malz- 4

Do, gegen im Bor-

monat

140,22 148,35 121,79 132,67

145,20 141,90 122,80 132,50

162,40 182,50 147,00 174,00

162,50 173,50 149,00 181,00 180,00

123,09 156,08

96,44 147,20

111,03 141/61 (89/26 125,84

Monat Novbr. 1899

137,83 138,68 115,86 129,23

138,40 138,40 119,90 131,30

158,02 174,80 145,00 168,00

159,00 171,00 147,00 180,50 180,00

118,00 151,41

95,16 147,18

105,69 135,51

88,56 122,86}

14 60 14,00 14,60 13,60 13,00 13,90 14,30

14,80 13/00 14:90

14,20

13,20 13,30 12 00 13,00 13,50 13,30 13,00 13,00

13,3 13,2

12,40 11,30 11,70 11,60 11,50 11,00 12,60 12,00 12,00 12,00 16,00 15,40 15,80 14,94 12,00 13,00

11,60 11,50 11,10 11,60 11,00 11,30 13,00 11,00 11,40 13,00 12,40

13.06 11,30 |

12,20 |

Noggen Hafer

afer

Welzen

Weizen |

Weizen

d.

Gerste j

14,80 14,20 14,60 13,90 14,00 14,30 14,80 15,20

13,30 15/40 13/60

14,40 13,00 13,30 13,30 12,29 13,60 13,70

13,50 13,10 14,20 14,40

13,60 13,90 13/00

12,69 11,80 12,00 12,20 11,75 12,60 13,20

13,00 12,50 16,40 16,00

15,16 12 50 13,00

11,80 11,60 11,10 11,80 11,50 11,50

11,30 11/60 13,69 12,72

13,24 11,40

12,20

14,80 14,40 14,70 13,99 14,00 14,50 14,80 15,20

13,70 15,40 13/80

Rog

14,49 13,20 13,50 13,40 12,25 13,60 13,90

13,50 13,10 14,20 14,40

13,80 13,90 13,30 G 12,60 12,40 12,30 12,60 11,75 12,60 13,60

13,00 1250 16,40 16,00

15,16 13/00 13/50

H

11,80 11,70 11,20 11,80 11,50 11,70

11,30 11,60 13,60 12,72

13,24 11/60

12,40

d der Verkaufswerth au daß der betreffende Pre

l }

l

k nit vorgekomm

volle Mark abgerundet mitgetheilt. en ift, ein Punkt (.

eizen.

15,00 14,60 14,70 14,20 15,00 14,90 15,30

16,00 1430 15,90 13,80

gen,

14,60 13,40 13,60 13,40 12,50 14,20 14,10 13,50 14.00 13,20

14,60 13,90 14,70 {3,30

erste.

12,80

12,60 13,20 12,00 14,20 14,20

14,00 13,00 16,60 16,20 16,00 15,36 13,50 13,50

afer.

12,00 11,80 11,20 12,00 12,00 11,90 13,20 11,80 12,00 13,80 13,00 12.40 13,48 11,90 12,80 12,40

St. Petersburg.

Weizen, Saxonka

Riga.

erste (Halle au Þ16) Antwerpen.

Donau, mittel Azima, 74 bis Red Winter Nr. 2

f ameri

Noggen, 71 bis 72 kg per hl Weizen, Ulka, 7% bis 76 kg per bl

Roggen, 71 bis 72 kg per hl Weizen, 75 bis 76 kg per b1 Paris.

Noggen Weiten lieferbare Waare des laufenden Vonats

London, a. Produktenbörse.

engl. uen | (Mark Lane) Californier än der Küste (Baltic) .

b. Gazette averages.

englis<hes Getreide,

Mittelpréts aus 196 Marktorten | Liverpool.

Ghirka. . .

Oregói! .

Californiér Western Winter

15,00 14,80 14,80 14,20 15,00 15,10 15,30

16,40 15,00 15,90 14,20

14,60 13,70 13,80 13,50 12,50 14,20 14,30 13,50 14,00 13,20

14,80 14,20 14,70 13,60

12,80

12,80 13,50 12,00 14,20 14,69

14,00 13,00 16,60 16,20 16,80 15,36 14,50 14,00

12,00 11,90 11,30 12,00 12,00 12,10 13,20 11,80 12,00 14,00 13,09 13,20 18148 | 12,10 | 13,80 13,60

99,70 129,73 84,20

97,36 111,58

102,32 120,49

112,67 143,59 135,09 140,11

131,14 122% 126,45 12,81 126,86 130,17 131,46

117,52 118,97 118,57 123,65

128,14 125,31 133,56

122,94þ 119,28}:

148,84

33 52 38 47 69

40

105,74 132,95 90,61

102,07 122,42

103,17 123,93

114,77 151,03 135,98 142,05

139,84 127,89 133,79 133,30 134 84 138,23 135,32

122,05 124,27 131,40 134,05

136,59 133,66 139,93

128,56 155,80

133,92

142/83 è 141/83 136,20

119,06

223

40 164

1135 126 476 457

3 800 138

2 833

1052

9 447 8 490

591 516 1175 386 702 483

610 914

530

Hafer

an der

treide

Weizen |

Gerste (

Weizen |

ist 1 = 400 fd. e engl. = 453,6 g; 1 La Bei der Umrechnung der

die Kurse auf

r Chicago und New York die ‘burg, Odessa und Riga Antwerpen und Amsterdam

14,80 14,45

14,80 15,20

16,00 15,60

14,40 13 38 13,96

14,00

13,10

14,40 14,65

14,20

12 62 11,89 12,35

14,00

12,50 16,40 15,94 16,33 15,16

*

11,82 11,73

11,75

11,70 13,58 12,72 12,90 13,22

13,2%

Spring Nr. 2

Northern Duluth

14.82 14 60

14,62 15,20 15/40 15,60

1440 13,37 13,53

1400 ;

13,10

14,60 15,28

14,22

12,609 11 99 12,38

14,00

12,48 16,66 15,77 16,72 15,17

11,60 11,72

11,73 ||

11,67 13,63 13,09 13,05 13,25

13,25

Hard Kansas Nr. 9.

La Plata

j engl. weißer

geiver

alifornier Brau-

Canadische

Chicago. per- Dezember . . ..

Weizen, Lieferungs-Waare (

per Mai

New York. Red Winker Nr. 2 Northern Spring Nr. 1

Lieferungs-Waare |

4. 12, 15. 12.

15, 12,

11.12. 13, 13,

18. 12,

4. 12. 15. 12. 15. 12,

15. 12.

11. 12.

il 1% 13. 12.

18, 13.

4. 12. 15. 12 15. 12.

15, 13.

11. 12. 11. 12, 11. 12

13. 12.

11. 12,

4. 12. 15, 12.

15.12.

11, 12. 11. 12. 11. 12

13. 12. 11. 12.

18. 12.

Der Durchschnittspreis wird aus den unabgerundeten ) in den leßten se<s Spalten, daß entsprechender

per Dezember per Mai

Bemerkungen.

1 Tschetwert Weizen ist 98,28 kg angenommen; 1 Imperial Quarter ist ondoner Produktenbörse = 504 Gazette averages, d. h. die aus den des Königreichs ermittelten Durchschnittspreise mperial Quarter ngl. angeseßt. 1 Bushel Weizen = 60 Pfd. engt; 1 Pfd. Noggen =

Anzeiger“ ermittelten monat t Berliner De Grunde gelegt, und zwar für

ien, für London und Liv Kurse auf Kurse auf St. die Kurse auf diese Pläye.

die

= 163,80, Roggen = 147

l

Weizen = 480,

2100, W reise in Reichswährung sind den einzelnen Tages-Notierungen im „Deutshen Reichs- und Staats» lichen Durchschnitts E vf

u

fd. eng msäßén an 196 für ing Ge-

ew

Ÿe

Î

ah

er

4

je

Wien und ool die r auf London, ork, für St. Peters- tersburg, für

.

len berenct, ict fehi f,

131,83 134/83 131% 127,85

125,59 113,59

142,25 112,26

103,93 110,21

113,42 118,87 111,56 117,50

gere<net ; Ma

ér = 312

eizen = 2

42 Weiz

ür die

141,51 136.36 134.17

124,77 112,96

142,14 118,19

110,46 115,64

117,74 122,78 117,80 122,91

jer =

ennotiz

ür die órten

va aus

?