1899 / 301 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[66621]

Actienbrauerei St. Avold zu St. Avold (Lothr.).

Nechnungsabsc<lufß vom 30. September 189 9 B ewinae: und Verluft-Konto. 9,

[66699]

Braunkohlen-Aktien-Gesellschaft „Union“ zu Kriebißsh i. S/A.

Bei der am 22. September d. J. stattgefundenen Ausloosung unserer Auleihe vom 22. Februar 1894 sind laut notariellen Protokolls folgende Nummern gezogen worden:

93 99 151 161 241 264 326 365 372 393 424 437 442 461 und 462.

Wir kündigen die «nit diesen Nummern ver-

#66622) Rheinische Stahlwerke in Meiderich-Ruhrort. Bilanz pro 30. Juni 1899." s

Soll. M. eh

1) Immobilien: a. Grundstüce inkl. Zugang bis 30. Juni 98 . 2 050 959/79 Sugang bro 1898/99 A 164 000|—

2214 959/79 | Abschreibungen bis 30. Juni 98 4 490 959,79 |

Abschreibungen pro 1898/99. . „35 000,— 525 95979] 1 639 000

. Kalksteinfelder im Angerthal inkl. Zugang bis 30. Juni 98 176 317/32

= AbsMtibung bis 30. U S A 6 317/32

. Dolomitbru< B.-Gladba<h . .. 37 601/34]

36 601/34

[66782] sebenea Theil-Schuldverschreibungeu ¿ener

E. zur Nückzahluug pr. 31, Dezember L e

Herren Hentschel & Schulz, Zwickau i. S., und

unserer Gesellschaftskasse in Kriebißs< mit dem Bemerken, daß die Verzinsung dieser Theil- Schuldverschreibungen Ende dieses Jahres aufhört.

Kriebißs< i. S.-A., am 20. Dezember 1899. Braunkohleu-Aktien-Gesellschaft „Union“ Albin Hennig.

: Gilanz der Haupt-Agentur der Deutschen Handels- uuv Plantagen- Gesellschaft der Südsee-Juselu zu Hamburg zu Apia

Activa. per 31. Dezember 1US98, F assíva. E M M 433 597

34 655

14 300

Englische Wolleuwaaren-Manufactur

vorm. Oldroyd « Blakeley Grünberg i, Schl.

Die Eintragung des in der Generalversammlung vom 21. November a. c. beschlossenen neuen Statuts unserer Gesellschaft ist von dem Registerrihter an zwei Stellen beanstandet. Wir laden deshalb hiermit unsere Herren Aktionäre zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf t 4 den 16. Januar 1900, QELR Rg T BIE na< dem Bureau des Herrn Justizraths Ernst, erlin W., Taubenstraße 32, ein, mit der Tagesordnung : iets 1) bine TuEe resp. Ergänzung des neuen Statuts in $ 17, betreffend die mündlichen Willenserklärungen des Vorstandes und der Prokuristen. y 2) Abänderung des $ 29 durch Streichung des lezten Sayes von dem Wörte oder bis repräsentiert. Zur Ausübung des Stimmrechts in dieser Generalversammlung haben unsere Aktionäre thre Aktien (ohne Kuponsbogen) mit einem doppelten Nummernverzeichniß nah $ 24 unserer Statuten bei unserer Gesellschaftskasse in Grünberg, Schlesien, oder bei Herren Carl Solling «e Co. in Haunover oder bei dem Bankhause Julius Samelson, Berliu W., U. d. Linden 33, zu hinterlegen. Berlin, den 20. Dezember 1899. Der Auffichtsrath der Englischen Wollenwaaren - Manufactur vorm. Oldroyd «& Blakeley. Julius Pi>kardt.

[66300] : Bergbau Actien Gesellschaft Massen. Zinseunzahluug.

Die Einlösung des Zinusscheines Nr. "7 Reihe 1 unserer 4 °%/% Theil-Schuldverschrei- bungen erfolgt mit #4 20,— pro Stück vom S, Januar 1900 ab dur

den A. Schaaffhausen’scheu Bankverein in

Berlin, den A. Schaaffhausen’shen Bankverein in

öln, die Rheinische Bauk, vorm. Guft. Hanau in Mülheim a. d. Ruhr, die Westdeutsche Bank, vorm. Jonas Cahn in Boun und unsere Grubenkasse. Zeche Massener Tiefbau, Post Massen in West- falen, den 18. Dezember 1899, Der Vorstand.

Doll.

106 273 8 469 3 505

C. 79 47

Doll. \C.

S

m E

Deutsche Handels- und Plantagen-Gesellschaft der Südsee-Infeln zu Daa do. Buchungsvorträge

40} Depositen-Gelder .

Direrse Kreditores . .

Delkredere-Konto, Vor- trag gegen diverse Debitores ;

Maaren, Produkte, Ub C b ae

Maschinen, Geräthe, Utensilien.

Schiffe, Lanschen und ô

Soli.

An Zinsen-Konto

ordentlichen Abschreibungen Reserve-Fond

Dividenden-Konto . .. . Vortrag auf neue Rechnung ..

06 44

R) 26 84 %

M 21 458 34 948 1 056 20 000 80

T7 544

837 398 4 547 99 304 87 776

205 244 1114 24 339 21 513

89 79

O C E E m Waaren u. Produkte bei

diversen Agenturen u.

Agenten, sowie Vor-

shüsse an dieselben . Diverse Debitores .

Haben.

Per Bier-Konto 126 001

811 514087

28 648/39) 116 885/43 272 898/46] 1 113 425/72 272 898/46] 1 113 425/72

Bilanz der Deutschen Handels- und Plantagen-Gesellschaft der Südsee-Fuseln zu Hambur |

per 31, Dezember 1898,

39 20 68572 84 397/74

M S

77 544

M S

82

Bilanz-Konto.

D

Activa.

Immobilien T... , 4597 052,37

Zugang in 1898/99 , . 2102,53 A6 099 154,90

Abschreibung. «#0 970,92

Immobilien 11 ., M 22 044,72 Zugang in 1898/99 , 898.78

De 22943,50 | Abschreibung . .

Wohnhaus-Konto Eiskeller Me Eiskeller Tre Bs i Mäschinen (613229443 Zugang in 1898/99, „, 7020,49 A6 139 314,92 9 260 61 M. 110 ¿22,07 L 247,60 AÁ6 110 969,67 Abschreibung. ... » 7750,54 Elektrishe Anlage . , M 2 056,05 Zugang in 1898/99 , 33,— 20 089 09

b AbsMreibuna 100420

Bierwaggons . .. 4 10057,16 AbPteibina 2A 754,29

Lagerfässer und Gährbottiche

e A A 62 877,60 K s Abgang in 1898/99 , , N 703,— |

600 000 i M6 62174 60 19 277 Abschreibung... - 3143:88

45 000 Versandfäfser . . . , 6 43 998,90

9 534 Zugang in 1898/99 . 10 427,40 |

94 426,30

3519,91

8195,52

683 35

8878,87

s 819 55 |

S E. á 1997,45 Zugang in 1898/99 . 2184,26

4181,71

199 75 3 981

Abschreibung . . .. 3 164,36 |

Mh,

[66716] 4 : Balhoru’s Bierbrauerei

Aktien-Gesellschaft.

Der Dividendenschein Nr. 12 unserer Aktien wird von heute ab mit 100 4 bezahlt und ge- langt an nachfolgenden Stellen zur Einlösung:

in Dresden beim Bankhaus Ph. Elimeyer,

in Brauns<hweig beim Bankhaus M. Gut- | "

find & C°_ y

E der Kasse der Gesellshaft, Broißemer- | " raße 6.

Braunschweig, den 19. Dezember 1899.

Der Vorftand. Aug. Wort elbver. C. Bier.

[66626]

Gabelsberger Brauerei Gesells<haft in Liquidation in München,

Activa. Bilanz-Kouto per 31. Auauft 1899. P assiva. |

Activa.

o ———

38 Fassiva.

Ls 336/50 400/—

| 983 924/28 1 296 801

M Kassa-Konto 170 000 Mobilien- und Utensilten-Konto . Produkten-Konti (s{wimmende Pro- dukte) Effekten-Konto

Hiervon A 400000 Aktien

Jaluit-Gesellshaft in Hamburg . Hamburger Filiale der Deutschen Bank : Depot zur Einlösung des Nestes unserer 5% Hypothekar - Anleihe von 1881 U 1188,15 Depot zur Einlösung

der no< ni<ht vorge-

kommenen Kupons

unserer 59/6 Vorrechts-

Anleihe von 1889. ., 162,50

Diverse Debitores (vorübergehende Konten)

Haupt-Agentur zu Apia, (laut Apia Bilanz)

Unbebaute Ländereien auf den Samoa- Inseln. ae Pflanzungen auf den Samoa-Inseln : 7898 Acres unter Kultur

M 2170 117,50 Gebäude und Um- Mundt. e +88 405,40 M I 258 522,90 Lebendes und todtes Inventar, sowie Produktenbestände Á 284 121,29

—-Arbeiter- 5746260 „, 226 658,69

guthaben

Grundstü>e und Gebäude auf den Samoa-Jnseln

Gebäude auf den Tonga-Infseln . . Grundstü>ke und Gebäude auf diversen

Inseln

M Aktien-Kapital-Konto 2 750 000 5 9/0 Vorrechts-Anleihe vom 1. Oktober _ 1889, Saldo ultimo 1897 M T

i 2 276 000,— =- in 1898 ausgelooster und vernihteter . , 26 000,— Hiervon sind verkauft . 1 359 000,— im Portefeuille der Ge- 891 000,— 2 290 000,

R a o 69 800 000|— 09) 74 234/86 01

M. 56 924 3 930 70 864 __ 742516 07

874 234186 Gewinn- und Verluft-Re<hnung per 31. August 1899,

Per Aktien-Kapital-Konto . .

An Realitäten-Konto, abz. Hypotheken ] Kreditoren

Kassa-Konto Debitoren Gewinn- und Verlust-Konto . .

M 34601,34 2 000'—

Abschreibungen bis 30. Juni 98 Abschreibungen pro 1898/99 , Eisenstéinärüben Nassau !, Se inkl. Zugang bis 30. Juni 98.

HAGHI I: USSS I C C

22 723 10 831 3 500 4 758

1 000 1 000

1498 046!59 . |__41 966/34 | | 1540 011/93 Abschreibungen bis 30. Juni 98 #1 328 046,59 Abschreibungen pro 1898/99. . „, 19965,34 | 1348 011/93 Dio E 100 000|— Abschreibungen bis 30. Juni 98 ¡ 75 000 Beamten G Abschreibungen bis 30. Juni 98 Æ 6231232 Abschreibungen pro 1898/99. . , 1 200,— 63 51213 . Arbeiterhäuser pro 30, Juni 98. u 285 000 Suuand V0 1898/99 j 185 000 470 000 40 000,— 48 600

8 600,— 190 000 : 6 000 94 534 ° 65 676 160 210 4 534,19 5 676 69

der 9 250 000

874 234/86 Einnahmen. Ausgaben.

sellschaft

Kupons-Konto, Neue Anleihe: Noch nicht abgehobene Kupons-Beträge bis 1. Oktober 1898 ., 162,50 Für erste Hälfte des Kupons per 1. April 1899 auf Á 1 359 000,— bis ultimo 1898 verkaute Schuldver- schreibungen vorstehender Anleihe . 16 987 50

Aus8gelooste Obligationen unserer 5 9% Hypothekar- Anleibe von 1881, Saldo ultimo 1898

Diverse Kreditores :

Borschüsse auf {wimmende Produkte 223 579,05

Vorschüsse gegen hinter-

legte Schuldvershreibun-

gen unserer 5 9/9 Vor-

re<t8-Anleibe von 1889

und Aktien der Jaluit-

Gesellschaft

Vorübergehende

und Vorträge

Laufende Accepte

Assekuranz-NReserve-Konto .. .

Reserve-Fonds-Konto . . 36 688,75

Extra-Reserve-Kto , Saldo ultimo 1897 4568 548,93

Diverse Belastungen , 65,80 568 483,13 Extra-Abschreibungs-Kto. . 418 234,79

Gewinn- und Verlust-Kon1o . .

M S 515 961/03

198 6 27 971/09

742 516,07

Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend befunden. München, den 9. Dezember 1899. K. Wunder. Bernh. Grünstäudl[.

h H

742 516/07] Verlust-Vortrag

Verlust auf verkaufte Anwesen und Hypotheken 2c. .

Zinsen, Salair, Ges<äftsunkosten . .

D e ie e 616 Abschreibung . . 130 054

Kühlanlage Zugang in 1898/99 ,

[66717] Vilanz pr. 31. Dezember 1898.

M.

1 400 000 50 000 20 000

5 000 20 000 3 000 1 000 900 100 670

98 000 83 860

1 682 531

Activa. An Grundstü>ks-Konto Maschinen-Konto Küblanlage Konto Elektr. Beleucht.-Anlage-Konto . Lager- Fastagen-Konto Transport-Fastagen-Konto . Brauereti-Inventar-Konto . .. Restaurations-Inventar-Konto Ron E af}sa-Konto Debitoren . A Gewinn- und Verlust-Konto . .

742 516 103 219

München, den 4. November 1899, 1350

Gabelsberger Brauerei Gesellschaft u Liquidation. Der Liquidator: S. Gerstner.

22 695 837 398 1 750 887

Abschreibungen? pro 30. Juni 98 M Abschreibungen pro 1898/99. . , i, Arbeiterkaserne . . . E R Abschreibungen pro 1898/99 . . Eisensteingruben in Lothringen . Zugang pro 1898/99. .

[66696]

Lothringer Ziegelwerke A. G. Bilanz am 531. Oktober 1899. |

Activa. M A |

19 69

85

10 210/88

Aktienkapital-Konto . Reservefond-Konto . . Gewinn-Reservefond-Konto Hypotheken-Konto . . . Kreditoren . A. 63 847,30 Kreditoren,

Kautions-

wehsel. . 7500,—

Gewinn- und Verlust-Konto Dividenden - Konto, uner- hobene Dividende .

Grundbesitz-Konto: Stand am 1. November 1898 4 143 327,56

Abschreibung pro 1897/98 . ._„ __2000,— | M, 141 327,56 Abgang (Verkauf) pro 1898/99 , 848,10 M 140 479,46 Zugang pro 1898/99 «3712,60 | 144192/06 Gebäude-Konto: | Stand am 1. November 1898 4 422 431,64 | Abschreibung pro 1897/98. . , 8084,65 | 6. 414 346,99 Zugang pro 1898/99 . . . , 80365,04 494 712/03 Einrichtungs-Konto: | Stand am 1. November 1898 4 69 698,98 Abschreibung pro 1897/98. . „, 7010,— | M 62 688,98 Abgang pro 1898/99 . . . 363,03 M 62 329,95 | Diana Pro.1898/99 v 6 953,40 69 279/35 Industriegeleis-Konto : | Stand am 1. November 1898 6 45 211,51 | Abschreibung pro 1897/98. . , 2147,05 | 4306446 Fuhrpark- Konto: | Stand am 1. November 1898 Abschreibung pro 1897/98 . . , 395,— M 4100,53 Zugang pro 1898/99 . » 475,— 4 575/53 Mobilien-Konto: | Stand am 1. November 1898 A 1397,57 Abschreibung pro 1897/98 . . 187,15 | 1210,42 oh

ISIR T S1 T T ELELESA

Abschreibungen pro 30. Juni 98 A

Abschreibungen pro 1898/99. . , Maschinen-Konto inkl. Zugang bis 30. Juni 98 . SUDaNA Pio 1898/00 O E

150 000

1819 577 38 605

1888 182

1788 182/94 G 823 543 96 619 005/74 711751970)

3 847 549/70] 3 595 000

234 747 43 631 97 514

4 063

107 679

4 967 641) 759 296

—| 2 802 200 59 05 N

Passiva.

Per Aktien-Kapital. Konto Hypotheken-Konto E s on da Reservefonds-Konto Kreditoren

100 000

1 400 000 98 000 100

84 431

1 682 531

Gewinu- und Verlust - Konto pr. 31. Dezember 1898,

Debet.

An Vortrag aus 1897 Hypotheken-Zinsen-Konto Haus-Unkosten-Konto E R L

infen- und Provisions-Konto

Abschreibung .

Brauereigeräthe e Zugang in 1898/99 ,

337 491,02 Konten

268 165,52 1 769 577

18 605

89 05

Abschreibungen bis 30. Juni 988 . AbsMreibüntäen. Pro 1898/WM A Hochofen- und Koksofen-Anlage inkl. Zugang bis 30. Juni 98 Sudd B L E

829 235

61 252 68 456

71 347 127 530

70

2 485 181

æI&| I I

Abschreibung . . Flaschen

186 3093/7 46 145

49 566

Abschreibungen bis 30. Juni 98 Abschreibungen pro 1898/99 . Neuanlage Slählwek Effekten-Konto (50 Stü>k südr. Aktien) . Käfa-Kono der Dill. v 4 oer d Kassa-Konto in Algringen . D Debitoren: a. Vorschüsse auf Neubauten | b. fonstige Debitoren . Fabrikate und Halbfabrikate . ) Bestände: E O «6 0246802.09 A L | A e 60 188,34 | o C 45 955,76 | Fee ee Pole s o C e O Kalkstein . E E E O 13 057,29 Magazinwaare . 148 648,32 E eve 42 724,72 U e s 150 947,80 Magazin in Algringen . 26 259,28 Dient Ala v 1,— Waaren-Konto Kost- und Logterhaus 2 478,05 Inventar Kost- und Logierhaus . M A Utensilien und Mobilien Utenfilien der Feuerwehr . Utensilien Pferde und Wagen .

A 3 442 543 3479474 405 005 65 500|— 19 504/45

3 346/93

12 091 70 135 237 82

| 1023 406/67

Mobilien M 177.10 260 333/38

Zugang in 1898/99 ,

| # 3341,46 7 260 990|— 7 260 990|— E 158.22 3 183/24 7 S Wirthschaftsgerätbe . . «6 28515 | Gewinn- und Verlust-Konto der Deutschen Handels- und Plantagen-

Zugang in 1898/99 , „5 337,86 | Gesellschaft der Südsee-Juseln zu Hamburg

6 T1 621,04 per 31. Dezember 1898. 628.32| 1099272 = P E R

4 90u0,— 2137.30 g 961! 663730 188 261/96 zungen, Produkte, O 71 652/23 MWaaren; Miethe U 373 397/05 für Grundstüe u. | b 358 l ) | Gebäude auf den | L LLUD Abschreibungen auf Gebäude der Agenturen, Südsee-Inseln 2c. 633 311/24 11 044,— Stationen und Pflanzungen, auf | | 568,60 Schiffe, Böte, Lanshen, Maschinen | und Inventar auf den Agenturen, | | Stationen und Pflanzungen 2c. . . 113 063,67 Saldo M 260 333,38 59% auf Æ 26033338 an den | Reservefonds . . A 13 016,67 O Q auf M 247 31€.71 antième an den Aufsichtsrath . . , 09% Dividende auf Á 2 750 000,— . , 137 500,— | an Extra-Abschreibungs- | Ea DTADOSS 2600 38338

i; 2 0: : Credit. . 14 096 616 Per Miethen-Konto Tae nat

Bilanz-Konto, Verlust

51 377/21 83 860/61

: 135 237/82 Berliner Brauhaus M S Le oa d.

Abschreibung . .

Fuhrwerk Zugang in 1898/99

M Verwaltungs- u. Handlungs-Unkosten (inkl. Inspektions- C R t C n E Bala, Provision und Agio Oi: P 18S a v verwandt wie folgt :

4 495,53 Gewinn auf Pflan-

Abschreibung

Pee e Zugang in

Abschreibung .

Vorräthe:

Malz

Hopten S

Berschiedene Waaren ,„

Heu. Stroh u. Hafer ,

Kohlen

Bier . Kassa-Konto :

Bestand am 30. September 1899 . Wechsel-Konto:

Bestand am 39. September 1899 . Effekten-Konto :

Bestard an Werthpapieren Kautions-Konto:

hinterlegte Kaution Bersicherungs-Konto:

vorausbezahlte Prämie .,. ,, Wirthschaftsfond- und Inventar-Konto Kapital-Debitoren Bier-Debitoren

. M273 397,05

[6662] Brauerei zur Hoffnung ‘1898/99 ,

vorm. Ph. J. Hatt Sthiltigheim, Els. Bilanz per 30. September 1899.

i 1073 119 1110 406

10 475/40

M

C 4000 1 922 A Ce N 7 500 5 156 2 625 51 610/28 L 872 759/05 872 759/05

Gewinn- und Verlust-Rehnung 1898/99. Haben.

M 10 212/82 141 138/26

Zugang pro 1898/99

Waaren-Konto . Kautions-Konto . Wechsel-Konto Kassa-Konto Debitoren .

21 75 06

Activa. Terrains, überbaute Immobilien und A Faß, Kuven, Maschinen, Mobiliar, Betriebsmaterial . as s 2 087 Frtefeullle s «| 191 378 orrath an Bier, Gerste, Malz und |- Hopfen 328 513 Vorrath an Brennmaterial, Flaschen 184 654 844 828

S 03

1 020,80 5 346,45 254,— 265,50

1,— 1,— 1,— 1,

| 9 665,85 |

m-t M S-W. 0

108 449/60 87 95

2 121 754/90 11793 529/96

29 12 365,83

9 330 163

495 200

600

113 505

35 208 353 298

1 666 228

Soll.

Haben. 1) Aktien-Konto Ee 2): ebl 6

3) Rückständige Löhne ..

4) Nüd>ständige Dividende .

5) Reserve-Fonds . .

6) C S aran ie ouds Us

7) Spezial-Reserve (Mosel-Kanal) . ._.

8) Gewinn- und Verlust-Konto 1898/99 . , Saldo des Gewinn- und Verlust-Kontos

9 750 000 972 468! 205 362

6 000

2 400 000 200 000 200 000

1 059 698 96 14 793 5291/96 Haben.

M: U

15

A 412 65

01 08

M 17 442 6 378

127 530 151 351

und Verschiedenes . Debitoren u. Guthaben bei Banquiers Immobilien außerhalb Wirthsczafts-

fonds, oberirdi]<e Eisgruben und

Bierwaggons Brauerei in Jvry Es

Unkosten-Konto Dn und Provisions-Konto

ewinn-Vortrag von 1897/98 . . #4 10 212,82 Brutto-Gewinn pro 1898/99 . . 117 317,19

Gewinn-Vortrag v. 1897/98 turen id iiidiiinziiana l Waaren-Konto . . 633 311/24 633 311 Deutsche Haudels- und Plantagen-Gesellschaft der Südsee-Jnseln zu Hamburg.

H. Meyer-Del ius.

Amann

[66710]

547 138 1181 600

| 5 463 725/94

eimen S A . 6 1 040 552,72 1807/08 O T 19 146,24

Gewinn- Vertrag p. 1897/98 M 10 212,82 Brutto-Gewinn v. 1898/99 M 117 317,19

Abichreibungen pra 1898/99:

Grundbesiß-Konto

Erdausbeute Gebäude: Konto

2% von M 41434699 Einrichtungs-Konto

10% von 46 6232595 . . y Industriegeleis-Konto

50%) von M 4306446 . . Fuhrpark-Konto

15% von 4 410053 .. « » Mobilien-Konto

159% von A 12102...»

Brauhaus Nürnberg. Vilanz per 30. September 1899.

M. [s Passiìva,. 3 799 042/92] Aktienkapital. Konto e 1591 966/89} Hypotheken-Konto Kühlanlage-Konto 88 016/211] Konto: Korrent-Kreditoren Maschinen-Konto . , 121 803/231 Malzaufs{lags-NRückstand Elektr. Beleuht.-Anlage-Kono . j Unerhobene Divid.-Scheine . . . . nventar-Konti 269 059 Geseßlihe Reserve und sonstige Ne- Vorrätbe 417 920 serven 3921 Arbeiterunterstüßungsfond-Konto 438 168 Reingewinn abzüglih Abschreibungen 1 692 674 179 500|— d 602 UT75 67 Gewinn- und Verluft-Konto

A

Passiva. A aa os Obligationen- Kapital . .. Amortifations-Konti Nicht eingelöste Obligationskupons Diverse Nredbilotent o aao Geseßliher Reservefonds , . Vorsihtsfonds . .. Borbehaltener Gewinn .. Gewinn .

2 000,— 8 286,99 6 232,60 2153,46 615,53 181,42

127 530 Activa. Tmmobilien-Konto

teubau-Konto

2 300 000 1 000 000 1 295 886 17 860 580 063 67 696:

37 346 103 204 61 668

l5 463 725 Gewinn- und Verlust-Konto.

Soll.

Gewinn- und Verlust-Konto 1898/99. M.

M :

3 600070 2 046 237 1 858 476 201 200 490

502 269 2000 391 401

Passiva.

Aktien-Kapital Obligationen A6 400 000,

davon no< nit be- 152 000,—

geben Reserve-Fond . M 2897,74 1 969,84

Zugang in 1898/99 ; , Verschiedene Kreditoren . Obligationen-Zinsen Divtdenden-Konto Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

P M

5 000

S

1 000 000 1) An Beitrag

2) » "

zum Krankenhaus in MIarihden A zur Jubiläumsstiftung der deutshen Industrie für die Hochschule in Charlottenburg. . . zur Errichtung von Lungenheilanstalten in den Kreifen Ruhrort, | Duisburg, Essen und

Mülheim a. d. N... .

1) Per Saldo des Ge- winn- u. Ver- [lust - Kontos 1897/98 ¿ 2) Fabrifkations- 5) ann: j t ngang au E orderungen . D Beit L

5) südr. Dividende

81 26 99

99 37

248 000 19 146

1517 100

24 10 000

4 867

391 619 1 660 20 000 80

19 470 3) ypothek-Debitoren

aufshillingsreste. . 677

28 227 21 600

Reservefonds-Konto

5 9% von M 97 847,19 3 602 075/67

4 892

t per 30. September 1899,

i

Haben. Erlös an Bier, Abfälle und Vorräthe Ausfuhrprämien, Verschiedenes . .

1331 842/85

Reingewinn pro 1898/99

Gewinn-Vortrag von 1897/98 , . #4 10 212,82

92 954,84

103 167

127 530

127 530

St. Avold, den 11, Dezember 1899. Der Auffichtsrath.

1 666 228

Der Direktor:

Soll. Malz-, Hopfen- und Hefe- Verbrau | 1

M |S 247 520/08

Haben. Vortrag vom Geschäftsjahr 1897/98 ,

Bier-Konto

M 5 241 2919 698

Abschreibungen : auf Grundstü>ke

35 000 2 000

Dolomitbru< B.-Gladbach üttenanlage . N eamtenhäuser .

Arbeiterhäuser

Arbeiterklasene .

Eisenfleingruben i.Lothringen

insen, Fabrikationskosten, Personal- loften und sonstige Unkosten . . .| 706 735 Dal I L als v L BOTOOI reibungen. ev o l 209909 Reingewinn . „391 401/99

Gewinn-Vortrag v. 1897/98 M 10 212,82 Nein-Gewinn

p. 1898/99 92 954,84

Soll. Rohmaterialien .. Steuern, Oktroi, Arbeiteraf Unterhaltungskosten, Verschiedenes Stallung ...., Allgemeine Unkoflen . Statutarishe Amortisationen . Andere Amortisationen Gewinn. . .

8 0/9 Dividende an die Aktionäre

89/9 von M 600 000— ... Tantiòme an Aufsichtsrath

ü Direktion . . Gemeinnüßige Beiträge .. .

90 110 Beitrag Hospital Mörchingen . .

19 379 Erhöhung des Reservefonds auf geseßliche Höhe

61 668 E 1331842 anan S

19 965 1 200

8 600

6 000

5 676 18 605 405 005

A. Spangenberg, J. Deuster. Vorsitzender. Der Divideudenshein Nr. $ wird vou S. Jauuar u. Jahres ab bei der Kasse der Gesellschaft und den Herren G. F. Grohé- “TOIEPSSIST T7

Henrich & Co. Saarbrücken mit 4 20, ew Y Der Dividendenschein Nr. 1A wird sofort mit 4 70,— eingelöst entweder bei der Gesell- SARIUCE nuticirrandis E 4 Avold, den 11. Dejember 1899, - Vastôkafse oder bei der Nürnberg Bank oder bei Herrn Auton Kohn in Nürnberg oder bet der Rei wi E he Siccdtos f Fil (en Bank in Berlin oder bei der Berliner Bank in Berlin oder bei der Frankfurter " eingewinn A . iliale der Deutschen Bank in Fraukfurt a, M. oder bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Justizrath S. Merzbacher.

04 73 97

703 361 170 955 63 021 12812 280 533

Einnahme für Träber, Malzkeime, 34 Miethen 0 Verfallene Dividendenscheine ....

48 000|— 6 895/48 6 895/48

500

120 254 600

16

103 167

69 05 74

. . . . . . . . J . . . . .

502 052 1 059 698

1586 751 Meiderich, den 19, Oktober 1899. Der Vorstand.

35 830 5 046

103167

50 20

66

103 167 5 046

1586 751

Der Vorstand. Georg Liebe1, Kommerzienrath.

Schiltigheim, 18. Dezember 1899,

I. Louis Hatt. Gewinn-Vortrag. . «