1899 / 301 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

135,00bzG | bis 41. 44 bis 47.

262,00 bz G 188,01 bzG

adenididtz kd arintidm mam h i j E ï P A s j‘ 48176 hig 78 8M hia R2 Nx Q7 00 an RA ra Ma ec - du Cl S M nzeiger 43,51 G

209,C0bzG : z und

148,00G 156,80G 156,29 bz

E t | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

S Dmp R S

310,00B ns 9, z S 157,00B i Pas E 117,00 bz G A Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 (A 50 S. A 76,00G c 20 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; mre I e für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

162/60bzG i bis 103. 5 bis 9. 11 bis 19. 21. 22. 24. 25. 54995 bis 99. 31 bia 44, 46 bis 51. 53.566 bia.66,. 578680 A 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

45,75B ¿ bis 62. 64 bis 74. 76. 77. 79 bis 81. 883. 84. (86/bi8189. 433 bis 39: Etuzelne Kummexn-.kosten W s 30. 81. 83. 04. 59208 bis 10. 12 bis 30. 32 bis 41, 498 bis 504,

A R A A R S BSI B Ls 1 1B 127 Kn Ls O E S

sb. d. Gleftra, Dresden Glektr. Kummer Gl. Licht u. Kraft do, Liegniß. . Glekt.Unt. Zürich Em.- u. St. Ullr. do. Silesia .. Wngl.Wl{.St.P. Gppendorf Ind. Grdmansd.Spin Gs<&rweiler Brgw do. Gisenwerk .

E E i

prt O

Juserate nimmt an: die Königliche Expedition des Denischen Reichs-Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Berlin 8$W., Wilhelmstrafie Nr. 32.

53116 bi8 55.

02 hi8 16. 18 bi8 21. 23 b18 28. DO0 DIT 00. ((, (8

25 Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

60244. 45. 49 bis 65. 67 bis 77. 365 bis 71. 849 bis

S

80/50bzG : Wi i E Berlin. Freitaa. den 22. Dezember, Abends. 18H99,

196,50G : (MSODOT A NSGISC N NSSSN I A D TLELZI E IZNNTIOTZON T L A

Faber Joh.Bleist Nürnberg - aconManstaedt

221,00G 260,00bzG

* mit dem 1. künftigen Monats beginnende Vierteljahr |:e entgegen.

145,79 9 ' 1000 NLEG ¿ G | | bestehenden Gesammtblattes einschließlih des Postblattes 1000 |110,60G | Levk. 29 U S Uebertrag 5 Stück über 1 300 Rthl1

1000 |135,00G ; A 1000 |81,00G O) aus Der Mein drguio Gu L Deber 1895) zu 1 000 Rthlr. M 84. 162. 863. 65. 1281. A083. 719. 890. 2120. 400. 729 975

1000/1, 1000 |[108,50bzG s | 7 1000/500 1123,70 bz O00 E I 96. 984 798. 808, 96/975. 1015. T1 959 357 69. A G 787. 3374. 89. 868. 990. 4463. 67.676. 5656. 720. 910. 53 E 1000/300 53,75G ? LOO 1s An 231. 34. 1440. 2072. 3929, 30 1036, 61.925. 5334 1000 1144,50G 6334. 61. 479.947. A L G L bis 92 9356. 652. 938. 10661 2100/600 [195,20 bz G : 378. 95. 15344..413. €0à5,10à4,75à95,50 bz 1000 1207,80bz : n E G Summe XVI. 834 Stück über 29 100 Rthlr 1000 [134,25G 87 300 A LONO S 500 |114,60G 5 4,6 i A ; Piodoyrfe D : T ituiititixo a L 1000 122/00 B Niederschlesishe Zweigbahn-Prioritäts-Obligationen der 1000 |192,60G Sf L ia dep 600 |—,— i Oberschlesischen Eisenbahn. 600 76,79G i R 14. 90. 160. 323. 44 L 102,00G a) aus der Kündigung zum I Januar 1894 (11 Verloosung). NA 724. 79. 82. 916 600 120,00B S Nb C E Ci) i: 20. 91 E t G O 1NSid PERHE E E E He E E 180€ 12 vid Ql 0! 80 1 Stück über [00 Rthl1 é R j Summe XXII. 1900 s b) aus der Réeftkündigung! (zum 1. März 1896). 600 |211,75bzG u LOUO N R U O E s 1000 174 70B p00 pa M 707,-28-bi8-35,.907 bis 9... 1000 191,00 ebzG 500 62,90 bis 12 A hig S4 - ; E Y J s S c ava d f S E LS i 1014 bis 14 85. : 5100 » X AXITII. Vormals Kurhessische Schulden 400 327,00G Summe XVI1I 70 Stü> über 17 200 Rthlr L i Präsidenten des Landgerichts in Lüneburg, 1000 [132,76B E, Prämien- Lotterie-Anlehn von 1845. T Eiacei it KôLi tas ‘ans. Ga E E ee S er 39. Verloosung den Landgerichtsrath Dehler in Magdeburg zum Land- 1000 149'00G X V1] N Al pt-Direttor it D Ee j G hs E ) 1108-* ilvofclvoi on o . e 20 Rthl den Landgerichtsrath Trummler in Verden Land- Ms 13 - s é ) E 20 Rthlr. g um Lan S 111,75bzG . VPUgSs Anleihescheine ziveiter Ausgabe Der Westholsteinischen E ¡ts-Direktor in Hannover, G 1000 |116,75G den Gerichts-Assessor Ho)emann in Prenzlau zum Land- 500 1378,00bz G x in Prenzlau, : die Gerichts-Assessoren Nothardt in Stargard i. P. und

Eisenbahn zu 500 M

E 7 U.

1000 |—,— ¿ 1500/300 |240,50G / Aus der 5 Vérloo7 utte in Pasewalk zu Landrichtern in Köslin

400 |125,00bzG a o N den Gerichts-Assessjor Dr. Badstübner in Berlin zum 100/000 120 06G : E Ee E > Stü über 1 000 M M E : n 1 40 Nthl richter in Mefer1t, : i aóA 30040 be Sus NUU], 6x fit i } A die Gerte Been Schneiderwirth in Stettin und 19 50A2./0,76à,60 bz 48. Verloosun tson in Bohum zu Landrichtern in Bochum, 200 1129 75B (5 J- den Geri Aner Birnbaum in Danzig zum Amts- 1000 113,00G -) n 1Tolalten, 800 L Í den Gerichts-Aßsessor Seelert in Marienwerder zum 300 |204,00bzG T zrihter in Rhein, ; 300 |204,00G E den Gerichts-Affessor Raettig in Pr.-Stargard zum 1000 1362,50bzG zrihter in Tieagenhof, den Gerichts - Assessor Shubarth in Oschersleben zum

d J MKkKATK a 6 l A YE me 9 , S S a Vorzugs- Anleihescheine 2. Reihe der Schleswig-Holsteinischen 1000 |256,00G 300 1139,75G zrihter in Zempelburg,

den Gerichts - Assessor Schwarze in Greifswald zum

Marschbahn zu 500 M. 1000 [154.10bz G i zrichter in Greifswald,

500 217,25 ba G Aus dex 9, Verloosung. c ; j A 10 A 5 y x : c - : . 1000 [97 5G N 141 bis 50, den Gerichts-Assessor Ri>s in Kottbus zum Amtsrichter 1000 [164,00 bz eei Assessor S i U aa en Gerichts-Assessor Stubenrau<h in Woldenberg zum 600 [215 60bz srihter in Wongrowiß, den Gerichts - Assessor Radday in Nikolai zum Amis- ¿x in Gräß,

2145215,75 bz 1000 [180,10bzG T T3974 zu 40 Rthl1 den Gerichts-Assessor Perkuhn in Tilsit zum Amts-

E 211.0) Moi mit tba Lid ) (G5 ? 375E ; E i I G © /9 “16 Prioritäts-Obligationen „der Werra-CEijenbahn E 9785.11, 106194,1. 9 O r e Naegler in Ostrowo zum Amls- 00M L. Mgnuary 1899

5 |

rzg. Eisenach enst. Gard. ein-Jute Akt. . eldmühle . . .|: ther Masch. . odend. Papierf. ankf. Chaussee do, ‘Gleltr. . austädt. Zucker eund De Vi edWilh.Pr.A rister &N. neue ritshe Bch. Lpz. oggenau Vorz. Geisweid. Eisen GelsenkirhBgw. do. i. fr. Verk

do. Gußstahl @g.-Mar.-Hütte do. leine do. neue do. Stamm-Pr. do. fleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. A ah.Spinn.

do. ab eft. do. Wollen-Ind. Gladenbe> Bild. Pun. u>erf. Glüdauf Borz. Göppinger Web. Görl. Eisenbhnb. Görl. Maschfb. k. Greppiner Werke E Ne i; Grißner Masch. Sr. Lichtf. Bauv. do. C E do. err.G. Guttsm. Bait Le Gußst. alle Maschinfb. do.Un.fr.Pom.M bg.Elekt.W.

d, Bellealliance n.BauStPr do. Immobil.

bil

do. Masch.Pr. diee

um

rburg M

arb.-W. Gum. kort Brückb.k. do. St.-Pr. do. I & Harp.Brgb.-Ges. bo. {. fr. Verk. rim.Ma ie ng Gußst. .W.St.P. îv do. St.-A.A. kv. o D, LV. asper, Eisen . Lehm. abg. rihshall .. ios, Cl. Gef. moorPritl Z. 66 Mass

engftenb.Ma Brand Wagg. „Rh. Brgw. ern.Bgw.Ges do. i. fr. Verk. G neue

do

ebrand Mhl. tlpert, Mass. irs<berg. Leder d \<

rath reicht. O E E TERET E

C9

p Lad

hnten Kassen nicht angehören, dur< die Kreisaus\chüsse der vom Staats-Ministerium, Abtheilung des Jnnern, zu erlassenden Wahlordnung. 8) Die Ministerial-Bekanntmahung vom 15. November 100 Ee 900 E (Nr. 90 der Sammlung der landesherrlihen Ver- | “era Ait M. über 8 000 000 .4 ingen) tritt mit dem 1. Januar 1900 außer Kraft. Summe AKXI. für sich. Meiningen, den 9. Dezember 1399. Herzogliches Staats-Ministerium. Freiherr von Heim.

=_a©O|&

E AXAI. Schazßanweisungen.

Ce Von L898 Sala a L M1890

4100. 392.

i) “ODOUO

or O.

7080. 603. 867. 8228;-29.—-507--415, 890 1101. S227"986: IZ01TO,

E

L In O O R H R Rg A

19560. 736.

1 300

E

pur

S e S L,

N N : az A wll (> | A Bormals Hannoversche S hulden. Jn der Zweiten Beilage zur heutigen Nummer des

62 F - S - s i

Land » <8- und Staats - Anzeigers“ wird eine Uebersicht esschulden. die Ein- und Ausfuhr von Getreide und Mehl

deutihen Zollgebiet in der ersten Hälfte des

ais Dezember und in der Zeit vom 1. Januar bis zum

dezember d. J. veröffentlicht.

O R mib

00 D E

[prozentige Obligationen Lit. 8.

A MOVIIIID

of A T A N Ss | SSE SS

Aus der Kündigung zum 2. Januar 1899,

8 Stück zu 1000 Rthlr. Gold über 8 000 Rthlx. Gold

- 26 593 M. 04 Pf.

6. B88, 09

500 » 6 000 y A c 104d O

í

Königreich Preußen.

eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

E A C L E zu genehmigen, daß der Landgerichts - Präsident von

100 R S731 big'95 B48 bis 50. 52 bis : A R U 0d AR A EOO. SERY 1 F in Lüneburg an das Landgericht in Cassel verseßt bi 2 bis 5. e, sowie

den Landgerichts-Direktor von Meibom in Hannover

0 Stüd i : T 0 SUUA «ae ooooo o o oe Ube 14000 Nile, Gold = 4650397 L (6 E.

6 000

p M0007 r

——- O E _— —— N O N I O J Gs O Bo 0 RoSD | c En | N p pu C5 pr | oERLLOI S i fun fs 3 Pun fa A P fr fri Pri n P P R D R S Ns

DD 00°

pk O

m4 ONRNIAD wo

. Verloosung.

N Rg P A

1661 bis 70

Summe XI1X. für si O 139420. ee,

pri puri De jantl pr jeth pk rc pem fred prr fork jerk Prrrk jrcki pmk jen fend: prr . . . . . . . . . . . .

S S

9, Masch. o<d.Vorz.A.ky. dst. Farbroerk. êrderhütte alte do. fonv. alte do. neue bo. bo. St.-Pr. do. M Pa oes, Eis.u.St er - Godeih. E Ba ofmann Wagg. Howaldt - Werke üttenh. Spinn. ütítg, phor. App ins

umboldt as lse, Bergbau . aorrazl. Salz

nt.Baug.St aris Avbalt ANE Mora

E ies

Netter

Kalirok. Aschers! Kannengießer . . Kapler Ma <in. Kattowiß. Brgwo. Keula Eisenh

1000 1119,29G

1200 |220,00G ¿r in Märk.-Friedland,

1000 |401,00W den Gerichts-Assessor Berent in Strasburg W.-Pr. zum

600 13,80G 2 Us srihter in Nakel,

e A E i L den iet s-Assessor Stechert in Potsdam zum Amts- 41 YLOTU)., n O00 V7 T *) 3 his 1 1 00 v : i irfi

31,606 L ) zu 300 M. Mi 728. 27.43 bisA1f7: —a2 6.Sift> über 1800 À Gil ¿r in Wirsiß,

221 75 bz . L | g.

216 70bzB Mi 88426. 96501. d M i: 120

(44.0004 A S Mi 1412371 ' 0

‘50 bz i C E Ca L L e C E S » » 2 BELS Seite 23 Stück iber 720 Rthl1 92,75B

j I Nr 31447 50820. 21. er Gesammtkündigung (zum I Augu st 1896). N Pr C j den Gerichts-Assessor Werner in Kattowiß zum Amts- ¿r in Oberglogau, i den Gerichts-Affsessor Walter in Heiligenstadt zum Amts- ¿r in Treffurt, j den Gerichts-Assessor von Hartwig in Hannover zum 8rihter in Hannover, 5 den Gerichts-Affessor Dr. Buresch in Hannover zum 61106 srichter in Liebenburg a. H., i 117/00b: G Rb.-s den G-richts-Assessor Osterndorff in Neustadt a. Rbge. 147,50G Rh. L Amtsrichter in Dannenberg, ; 75 50bzB | Riebe den Gerichts Assessor Papendie> in Verden zum Amts- 1600B | Rom den Gerichts-Ascf Goeben in Hamel 168, R are rwrerdavé tw: 11m en Gerichts-Assessor von Goeben in Hameln zum 355 50bzG M L el 18 4 Sett le: pn s u Se T Seicbe d s T uv Ÿ “Maßgab h 28 G1 und 63 des au in Fe Li N j E «l or. 14 [124 eichskanzlers vom 9. November 1899, eihs-Geseß- | der Versicherten nah Maßgabe der Z5 01 und 64 des en Gericts-Assesjsor Lindeman a in Verden zum Amls e RE gioihe Grde isen|12 [12 4 blatt S. 665) und die Abstempelung der Quittungskarten zur | Gesehes erfolgt, soweit die Versichérten den in $ 62 daselbst 1 rihter in Achim, i: t

Summe XX. für \i<h

mm Raa

mm mib

Ik fs fr bank fu S] J

Er RRRR [P R PRRERRRRRRR R | P

è

i 28 (eide [H E [E wtf Sette [B mne wan 0, nomen eO

5 75 50bz ; r.-Gef. ( D ,00 bz ' ltenwerthe- 7 [1200/36 |176,00B | Anhalt, Kohlenw. 1000 |96,50G Montanwerthe tagen feff, name } Haltung. 1 7 7

- . 2 .

f er ps 2

L 1000 [132 50G Berl Zu h 8.0108) LL7 1000160 | —— Privatdiskont 6 %/0. Ultimogeld und Fo. Berl Gle 41 E E E E

129 50G 711014 220,00bzG | do. Nr 601-1400] | 4 1000 1129 50b4G .4.10/1000 u. 50(198,40 bz do.Hot.E. Kaiserh.|4i| 1.1.7 1500 u, 99,25G

S if hand funk bars

E P f b n nt t bm

16400@G | do. Gußst. Döhl|12 [20 7,4 600 [282,00B