1899 / 303 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Qualität

gering

mittel

Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner

niedrigster b

h

höchster

niedrigster b

höchster

M

niedrigster

M.

höchster t

Verkaufte tit nitts-

S Menge a ( p

na< üb Schä Doppe (Preis un

für 1 Doppel- zentner

M6

Î werth verkauft entn Doppelzentner d t j

M

Glogau .

Liegniß . . ldesheim .

mden

Mayen

Krefeld

Neuß .

Trier Saarlouis . Landéhut Augsburg Winnenden . Bopfingen . Laupheim s E Schwerin i. M. . Altkirh . i St. Avold . Anklam .

JFauz?r

Bruchsal ;

B emerkungen.

23.

Die verkauîte Menge wir Ein liegender Stri (—) in den Spalten für

12,40 10,80

10,60

14,09 14,40 11,29 11 40 12 40 13,20 12,60 14,30 12,00

12,00

.

Personal-Veränderungen. Königlich Preuftische Armee.

Offiziere, Fähnriche 2c. #4 6 Im aktiven Heere.

u Solms-Sonnenwalde, Rittm. und | v ; Res. des Königs-Ulan. Regts. (1. Hannov.) Nr. 13,

Overlt. der Feld-Art. 1. Aufgebots des Landw. Bezir?s Burg, zum Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Magdeburg, Nr. 92, zum Lt. der Res.

und Versegungen. 19. Dezember. Graf Eskadr. Chef

Posen.) Yir. 10, als aggregiert zu

rag. Regt. Nr. 18, v. Zanth Negt. Herzog Friedrich in das Ulon. versetzt. Frhr. v. riedrih Eugen von j hef ernannt. v. Hirscfeld

Gren. Rect. Nr. 89, dessen Ende dieses i mando Lin Dienfstleistuna bei des Erbgroßherzogs von Sachsen König- licher Hoheit um drei Monate verlängert. Regt. vcn Stülpnagel (v. Brandenburg.) 2 mando als Erzicher am Kadettenhause in Las v. Pawlowski, Lt. im Füs.

Albrecht von Pirerßen (Hanncobv.) hause in Potsdam kommandiert.

Im Beurlaubtenstan zember. Rheydt, Nr. 1,

zum Lt. der Res. des Rothe, L. der Res.

Nr. 2 (Marienburg), zum Oberlt. ; die 2 Landw. Bezirk 111 Berlin, zum Lt. der Garde-Gren. Regts. Nr. 2, Backhaus im Landw. Klawitter im Landw. Bezirk IIT Berlin, ¿. F., Ludwig, Gerischer im Landw. mold, zu Lts.

Geisler, der Ref. des 3. Garde- Regts.

Bezirk [111 Berlin, Hantusch im Landw. Bezirk Det ; der Res. des Königin Elisabeth Garde-Gren. Regts. Nr. 3, Brand, j Augusta Garde: Gren. Regts. Nr. 4 (Lennep),

im Landw. Bezirk Biülheim | a. d. Ruhr, S ievelbus\<, Vize Feldw. im Landw. Bezirk T Bochum, Königin Augusta Garde-Gren. Regts. Nr. 4, Cardinal v. Widdern, Vize-Wachtm. im Landw Bizirk 111 Berlin, zum Lt. der Ref. det 2. Garde-Feld-Art. Regts., Herbert, Vize-Wachtin. ín demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res.

R R

Lt. der Ref. des Königin zum Oberlt,

zu Lts, der Res. des

Art. Regis., v. Brandt gen.

Feld-Aut. Regts. (Gießen), zum Oberlt, im Landw. Bezirk Münsterberg, zu Stollwer>, Vize-Wachtm. im Landw. Bezik Nheydt, Oberlt. des 2. Aufgebots Graßmann, Landw. Regts. (Hildesheim),

Art. Regts, Sti: Bettmann, Vize-Wachtm.

der Ref. ves Garde-Train:-Bat 1. Garde-Landw. Regts. (Lö

Oberlt. ves 1. Aufgebots Garde-Füs.

zu den Ref. O fizieren des Ga

Befördert find: Jlgenstein, L.

Landw. Bezirks Tilsit, Landw. Bezirks Rastenburg, - Landw. Bezirk Königsberg:

Regts. Nr. 146, v. Zalesk Nr. 150,

Nes. des ge, Feld-Art Regts.

demselben Landw. Bezirk, zum Regts. Nr. 16, Brenske, 2

zum Lt. ter Res. des Feld-2

Res des 4. Oberscles. Inf. R Vize-Wachtm. im Landw. Bez

. Gebhard,

egt. Prinz August von Wünttemberg (P Sehberr-Thoß, Rittm. im Kür. j Vüirttembera (Wefipreuß.) Nr.- 9, zum Eékadr. , Oberlt. im Großherzogl. Me>lenburg. Monats ablaufendes Kom-

Clerd>, Vize-Feldw.

_— zu VDetlnri

„Ernennungen,

im Ulav. Regt. Prinz August von Württemberg m 2. Großberzogl. Me>lenburg. Rittm. und Eékadr. Chef im Kür. Eugen von Württemberg (Westpreuß.) Nr. 5, osen.) Nr. 10, Regt. Herzog | d ) : Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Königs-Ulan. Nr. 13, N irrnheim, Vize-Wachtm. in demse zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 31,

der Ref. des Magdeburg. Hus. Regts. Nr. 10 (Neuhaldensleben), zum Oberlt., Looff, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Stendal, zum Lt. der Res. des 4. Thüring. Inf. Regts. Nr. 72, Schiel, Vize-Feldiv. im Landw. Beziik Halberstatt, zum Lt. der Res. des 7. Bad. Inf. Hampel, Lt. der Inf. 1. Aufgebots des Landw. der Inf. 1. Aufgebots des Lindw. Oberländer, 9, Aufgebots des Landw. Beziks Bitterfeld, zum Oberlt. der Res. des 3. Bad. Drag. Negts. Rittm., Clauß, Vize Feidw. Magdebury. Füs. Vize-Feldw. in

ter,

de.

des Kaiser Franz Garde: Gren

im Landw. Bézirk

S, endi, pen), zum Hauptm.

rde- Füs. Regts. zurü>kverseßt der Inf.

i zum Lt.

Beförderungen Neues Palais,

y. Heyne, Lt. im Inf. Nr. 48, von dem Kom- enthoben. Negt. Gineral-Feldmars<all Prinz Nr. 73, als Erzieher zum Kadetten-

Jagdsbloß Göhrde, 16, De- Beiördert sind: Schadt, Vize - Feldw. im Landw. Bezirk Kaiser Alexander Garde: Gren. Regtb. | Negts. Bize - Feldwebel: Kapp im Res. des Kaiser Franz Bezirk Wesel, zu Lts.

des 4. Garde-Feld- Flender, Lt. der Ref. des 3. Garde- v. Reisner, Vize-Wachtm. m Lt. der Res. des 3. Garde-Feld- ; Lt

zu Lis.

1, Aufgebots des Totenhöfer, Lt. ter Kav. 1. Au}gebots des Oberlts. ; die Vize-Feldwebel im ih zum Lt. der Res. des Int. der Res. des Inf. Regts, Lange zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Nr. 151, Machmar, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Li. der }

Nr. 11, Zorn, Vize Wachtm. în Lt. der Rif. des Westpreuß. Feld-Art. dize-Wachtin. im Landw. Bezirk Gumbinnen,

12,

12 13, 12 14,

Köln,

eats. Nr 63 (Anklam), zum Oberlt., irk Anklam, zum Lt. der

Nes. des Ulan. Negts. Kaiser Al: xander 111. von Rußland (Westpreuß) Nr. 1, Struebing, Lt. des Trains 1. Aufgebots des Landw. Bezi ks

Brcmberg, zum Oberit.,

Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des è Bat des Gren. Regts. zu Pferde Freiherr von (Deutsh-Krone), Peters sohn, Lt. der

Oberlts., Gnesen,

Butschke, Lt. der Ref. Derfflinger (Neumärk.) Nr. 3 Res. des Inf. Reats. Fürnrohr, zum Leutrant der Reserve

Nr. 17, Jäger, Lt. der Res.

Nollendorf (1. Westpreuß.)

è nauer, Vize-Feldw. im Lantw. Bezik Küstrin, E e Nr. 39, Gerid>ke, Vize-Feldw. in dem- zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Nr. 128, Beziuk Guben, zum Lt. der Ref. des Nr. 52, Nobisch, zum Leutnant Nit: 8,

des Niederrhein. Füs. Regts. selben Landw. Bezi k,

K rug, Vize-Feldw. im Landw. úInf. Ytegts. von Alyernsleben (6. Brandenburg.) demselben Brandenburgischen im Landwehr-Bezirk Jüterbog, Lt. der Nef. des Feld: Art. Regts. General-Feldzeugmeister (2. Branden- Vize-Wachtm. im Lantw. Bezirk Ruppin, um Lt. der Ref. des Feld-Art. Regts. von Scharnhorst (1 Hannov.) r. 10. Gauer, Vize-Feldw. im Landr. Bezirk Prenzlau, z der Res. des Gren. Regts. König Friedrich 11. (3. die Vize-F.ldwebel im Landw Beziuk 1 Berlin: Gren. Regts. König Wilhelm 1. (2. Wesipreuß.) Leutnant rer Reserve des e reußen

en zum Lt. der Res. des Füs. Regts.

Bize-Wachtmeister in der Reserve es l Mack, Vize- Wachtmeister

burg.) Nr. 18, Sweuch,

der Nes. des Nr. 7, Korr zum General - Feldma!:s{all Pr

8, Brandenburg ) Nr 64, Bart

Nr. Vize - Wachtmeister

Behnish, Vize-Wachtm. in demselben

Niederschles. Train- Bats.

155 (Gnesen), zu im Landwehrbezirk des 2. Pomm. Feld - Art.

Nr.

Landw. Bezik, Train Bataillons

Ostpreuß.)

inz FriedriÞh Karl von

eneral-Feldmar|<oll Prinz Albre<t von Preußen (Harnov.)

Nee zum Lt. der Res. des Inf. Regts. um Lt der Ref. des Inf. Regts. Nr. 191, y 154, Ewalv zum Lt. der Res. des Inf. Lt. der Res. des Inf. Regts. Nr. 196, Steldt,

es. des Inf. Regts. Nr. Regts. Nr. 155. Korn zum

ellmund zum Lt. der Landw. Inf. 1. Aufgebo!1s des Landw. Bezi:ks I1 Berlin,

I E Inf D

Fechner zum

Aufgebots,

des Gren. Regts. Graf Kleist von 6 (Schneidemühl), zum Oberlt., zum Lt. der Ref.

Unne>ke zum Lt.

Nr. 150, Kistenmachec

| ! rt. Regts. Nr. 52, Weber, Lt. der | | |

Nr. 5,

Regts.

zum

um Lt: Nr. 4;

Nr. 73, Lt. der

12,40 10,80

10,60

14.00 14.60

12 40

12,20 —_— 14,00 12,00

zun

Ref.

Regts. Nr. 142, Bezirks Bernburg, König, Lt. Bezirks Halle a. S., der Feld-Art. Hauptm., Prinz Karl Nr. 22 (Altenburg), zum | im Landw. Bezirk Altenburg, zum Lt. der Res. des Regts. Nr. 36, Kirmse, demselben Landw. Bezirk, zu Lts. der Res. des 8. Thüring. Regts. Nr. 153, Graf Clairon d’Haussonville, Lt. der des Hus. Negts. Fürst Blücher von Men (Powmm.) der Rel.

Nr. 6, der Res. des Gren. Regts. König Wilhelm I. Nr. 7, Baldamus, Vize-Feltw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt, der Mes. des Inf. Negts. Graf Kirhbach (1. Niederschles.) Nr. 46, v. Treskow, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. des Ulan. Rects. Prinz August von Württemberg (Posen.) Maeder, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Res. des Posen. Felt-Art. Regts. Nr. des 4, Niedersh!. Inf. Negts. Nr Oberlt, Garve, Vize-Feldwebel im-Lantw Bezirk Samter, zum Lt. der Res. des Gren. Regts. König Wilbelm 1. (2. Westpreuß.) Wach1m. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. zu Pferde Freiherr von Deifflinger (Neum ärk.) Nr 3, Krieg, Vize-Feldw. im Landw. Bez. Neutomischel,

12,50 | 11/20 1400 | 12,50

14,60 14,60 12,90 12,60 12,60 13,40 13,00

12,20 1457

37

60 20 80 30

12,50 12 30 14,50

Oberlt ,

des Huf.

Hauptm., Ltesenberg, zum Lt. der Res. des Lraunschweig. Inf. Regts. tus, Vize-Wachtm. ia demselben Landw. Bezirk, i es Magdeburg. Hus. Regts. Nr. 10, v. Koÿe, Vize:Wachtm in demselben Regts. (1. Hannov.) lben Landw. Bezirk, Wahnschaffe, Lt.

Mayer,

Nivsche,

deóselben

Regts.

Noch: 12 50 11,20 14 20 12,50

14 60 14,80 13,98 13,20 12,80 13,40 13,20

12 40 15,0) 14 60 12,50 || 12,30

1450 |

wird auf volle Doppelzentner und der Berkaufswerth aus Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis

Lan

Oberlt.

¿u

Pierer,

Hafer. 12,60 12,20

12,60 13,00 13.30 12,80 15,00 14 80 14,52 13,49 12,90 13 60

14 95 12,40

14 80 13,00 12 59 15,00

volle Mark abgerundet mitgetheilt. j nit vorgekommen ift, ein Punkt (. ) in den leßten fe<s Spalten,

dro.

Oberlts.,

(Weißenfels), Müller (Walter), Lt.

der Nef, Nr. 10, Lt. der der Nef.

Nr. 7, Sasse, Vize des Gren. Regts

der Mes

Train-Bats. Nr. 4 (Dessau), 1 Res. des Brandenburg. Train-Bats. Nr. 3 (Magdeburg), zu den Nef. Offizieren des Magdeburg. Train-Bats. Nr. 4 ver ; i

Befördert find: Tzschaschel, Vize: Feltw. im Landw. Bezirk f. Negts. von Courbiòre (2. Posen.) im Landw. Bezink Liegniß, zum Lr. Borkenhagen,

Görliß, zum Lt. der Res. des In Nr. 19, Kliegel, Vize-Feldw. der Landw. Inf. i i | Landw. Bezirk Hirschberg, zum Lt. der Res. des Jaf. Regts. Nr. 154, Knittel, Vize - Wachtmeister in demselben Landwehr Bezirk, zum Lt. der Reserve d.s Feld: Autillerie-Regiments von Peu>er (Schles) Naumann, Vize-Feldw. im Lanrwehr-Bezirk Polen, zum

1, Aufgebots,

Beztrks, Bezirk TV Berlin, zum Lt. der (1. Rhein.)

zu Oberlts.

12 60 12,20

12,80 13,00 13,80 13 80 15,00 15,00 15,59 14,00 13 00 13 60

14 95 12,60

15,60 13,09 12,50 15,00

der Kavallerie 2. des Landw. Bezirks 1V Berlin, v. Eltester, Oberlt. des Trains 2. Aufgebots Rsvyer, Vize-Wachtm. im Landw. König Wilhelm I. . Eynern, Vize: Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der

u

Schmidt,

zum Lt. der Res. des Anhalt. Inr. R-gts. Nr. 93.

Meyer, Lt.

Befördert sind:

gnée zum Lt. der Res. des Füs. Regts. Klukowskt zum Lt. der Res.

Nr. 33,

Reats. Nr. 63,

General-Feldmarschall Prinz Friedrich Karl von Pc denburg.) Nr 64, Opviy zum Lt. der Res. des Inf. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. Clausewiy (Oberschles) Blümich, Lt. der Feld-Art. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Schweidniß, Naether, Lt. der Inf. 1. Aufgebots des Landw. zu Oberlts, Vietor, Vize-W htm. in zum Lt. der N \. des Braunschweig. Hul. w. im Landw. Bezirk T Bresiau, Inf. Regts. Nr. 50, Sepp,

Scroedter, der Nes. des Nr. 21,

Bezinks Münsterberg, demselben Landw. Bezirk, Regts. Nr. 17, Sen sh, Vize-#Feld der Res. des 3 Niederschle. Schmeidler, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zu Lts. der Res. des 4. Niederschles. Inf. Negts. Nr. 51, Pachur, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. Wey, Vize-Wachtm. in demselben Regts. von Clause- / BVije-Wachtm. in um Lt. der Reserve des Ostpreußischen Train- Ba1s. Nr. 1, Blum, Vize-Wachtmeister in demselben Landw: hr- Reserve des Schlesischen Train-Bats. Nr. 6, im Landw. Bezirk 11 Breslau, zum Lt. Nr. 13, Walter,

zm Lt.

von Peu>ker (Schles.) Nr. 6, Landw. Bezirk. zum Lt. der Nes. des Feld-Art. (Ober|\chlesishes) Nr. 21,

wiß

seiben Londw. Bezik, z

bezirk, zum Leutnant der

Weinert, Fähnr.

der Res. des Schleswig-Holstein. Drag. Negts. in demselben Lindw, Beziuk, zum Lt. der Mef. des 6, Pieper, Vize: Feldw. Regts. von Horn

Vize-Wachtm.

Hui. Regts. Graf Goetzen (2. Schles.) Nr. im Landw. Bezirk Kosel,- ¡um Lt. der Res. des Inf y Rhein.) Nr. 29, Graf v. der Re>tke-Volmerstein, Bue- im Landw. Bezirk Oppeln, zum Lt. der Res, des Ulan. Reats. Kaiser Al xander 11. von Rußland (1 Brandenburg.) Nr. 3, im Landw. Bezirk Beuthen, von Wiaterfeldt (2. Oberschle).) Nr. 23, in demselben Landw. Bezirk, Lt, der Res. des Inf. Regts. von Stülpnagel (9. Brandenburg.) Vize: Wachtm. in demselben Landw. B zi:k, zum les.) Nr 6 Lupp, c. 11 (Düsseldorf),

(3, Wachtm. Flöôter, Nef. Neinede,

Nr. 48, Janik,

Lt. der Res. des Hus. Reuts. Graf Goeyen (2. S Oberlt der Res des 2. Wesifäl. Hus. Reuts. N zum Rittm, Lohmann, Lt. der Res, des Inf. Regts. Herzog

Bize-Fildw. des Inf. Negts. Vize - Feldw.

die Vize-Feldwebel im Landw. Bezirk Glaß: Graf Noon (Ostpreuß.) des 4. Oberschles. Juf. Altmann zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Pceußen (8. Bran-

Vize-Wachtm. Feld-Art.

der Nef

Negts.

von

Hilbig,

der Res. des Inf. Regts

19, 12

15, 12. 19. 12. 15. 12.

21.12.

15. 12. 15, 12. 15, 12. 15. 12. 15. 12. 15, 12.

14,80 8. 12. 15,40 | 15. 12. 12,729 | 16.12.

12,40

14,13 12 60 13,00

13,30

15,10 13,22 13,05 12,90 13 40 12,99

438

4 240 2 520 2 119

932

3322 5 821 4 943 2 273 2374 2 500

30 438 200 3 070 10 127

12,91

14,13 12,60 13,00

13,30

14,70 13,00 13,00 12,90 13,41 13,06

14.60 15/35 12/70

3£0

des Mazsdeburg. Plümed>e, Lt. der

seßt.

Vize-Feldw. im

») Tee, TL 51 (Samter),

_von Voigts Nhet (3. Hannov.) Nr. 79 (Schrimm), zu den Res. Offizieren des 2 O Inf. Regts. Nr. 82 verieut.

Z

Der Durdschnittspreis wird aus den unabgerundeten Zahlen berechnet daß entsprehender Bericht fe hit

Dig

Ferdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57 (Düsseldorf), Za pp, Lt der Nes. des Hus. Regts. König Wilhelm 1. (1 Rhein.) Nr. 7 (Düsseldorf), Strabl, Lt. der Kav. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Lennep, Greesf, Siebel. Lts. der Kav. 1, Aufgebots des Landw. Bezirks Düsseldorf, zu Oberlts. ; die Vize-Feldwebel: Hollender im Landw. Bezirk Dortmund, zum Lt. der Nes. des Inf. Regts. Her- warth von Bittenfeld (1. Westfäl.) Nr. 13, Günther im Landw. Bezirk Detmold, Hoff im Landw. Bezirk T1 Münster, qu Lts. der Res. des Inf. Regts. Prinz Friedrih der Niederlande (2. Westfäl.) Nr. 15, Heppe im Landw. Bezirk Dortmund, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Freiherr von Sparr (3. Westfäl.) Nr. 16, Rothkegel im Landw. Bezirk 11 Bochum, zum Lt. der Res. des Inf. Negts. voa Winterfeldt (2. Oberschles.) Nr. 23, Drescher im Landw. Bezirk Dortmund, Kracht im Landw. Bezirk T Bochum, zu Ltz. der Res. des Niederrhein. Füs. Regts. Nr. 39, Fromme im Landw. Bezirk Dortmund, Voormann im Landw Bezirk Hagen, zu Ls. der Res. des 5. Westfäl. Inf. Regts. Nr. 53, v. Malotky im Landw. Bezirk Essen, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. von der Go! (7. Pomm.) Nr. 54, Si>ing im Landw. Bezirk Detmold, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57, Loebell im Landw. Bezirk Wesel, zum Lt. der Res. des Jaf. Regts. General-Feldmarschall Prinz Friedrih Karl von Preußen (8. Brandenburg.) Nr. 64, Herde im Landw. Bezirk Düfseldorf, zum Lt. der R-f. des 5. Rhein. Inf Regts. Nr. 65. Kißler im Landw. Bezirk Bielefeld, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. von Voigts-Rhey (3. Hannov.) Nr. 79, Busch im Landw. Bezirk Mülheim a. d. Rahr, zum ‘Lt. der Res. des 1 Nassau. Inf. Regts. Nr. 87, Koeper im Landw. Bezirk Efsen, zum Lt. der Res. des Inf. Regts. Kaiser Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, Vollhardt im Landw. Bezirk T Bochum, zum Lt. der Res. des 7. Bad. Inf. Regts. Nr. 142, im Landw.

Aufgebots Nit1tmeistern, Nr. 7, Steinle,

Nathu-

Oberlt.

Inf. Nef.

Nr. 5 Parney

Bezirk Barmen, zum Lt. der Res. des Königs-Inf. Negts. Nr. 145, Gottscbalk, Köhne im Landw. Bezirk 1 Bochum, ju Lts, der Res. des Inf. Regts. Nr. 159, Ne iy in demselben Landw. | Bezirk, Berg im Landw. Bezirk Bielefeld, zu Lts. der Landw. Inf. 1. Aufgebots; die Vize-Wachtmeister: Trappenberg im L1ndw. Bezirk Barmen, zum Lt. der Res. des Westfäl. Dragoner- Regts. Nr. 7, Böninger im Landw. Bezink Mülheim a. d. Nuhr, zum Lt. der Res. des 1. Hannov. Drag. Regts. Nr. 9, Hasen- kfamp im Landw. Bezirk Düsseldorf, zum Lt. der Ref. des 2. Groß- berzoglih Hess. Lrag. Regts. (Leib-Drag. Regts.) Nr. 24. Bergen- thal im Landw. Bez. Winden, Frh. v. Spiegel, Frhr. Drofte zu Hülshoff im Landw. Bezirk Paderbera, zu Lts. der Reserve des Hus Regts. Kai er Nikolaus 11. von Rußland (1. W-ftfäl.) Nr. 8, Sternberg im Landw. Bezirk Dortmund, zum Lt. der Res. des Hus. Regts. Landgraf Friedrih 11. von Hessen-Homburg (2 Hess.) Nr. 14 Baum im Landw. Bezirk Barmen, zum Lt. der Res. des Ulan Regts. von Katler (Schles) Nr. 2, Graf Wolff - Metternich im Landw. Bezirk Recklinghausen, Thyssen im Landw. Bezirk Mül- heim a d. Nuhr, zu Lts. der Res. des Westfäl. Ulan. Regts. Nr. 5, the Losen in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Ref. des Königs - Ulan. WRegts, (l. Hannov ) Nr. 13, Fsert im Landw. Bezirt Düsseldorf, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Regts. General-Feldzeugmeister (1. Brandenburg.) Nr. 3, Schulenburg im Landw. Bezirk Dortmund, Ruhe im Landw. Bezirk Bochum, Möllensiefen (Hermann) in demselben Landw. Bezirk, Ziegler im Landw. Bezirk Lennep, M üullenstefen (Theodor) im Landw. Bezirk 1 Bochum, zu Lts. der Nes. des 1. Westfäl. Feld-Art. Regts. Nr. 7, Schmitt im Landw. Bezirk Dortmund, zum Lt. der Res. des H }. Feld-Art. Nezts. Nr. 11, Bródan im Landwebr-Bezirk Geldern, zum Lt. der Reserve des 2 Rhein. Feld-Art. Negts. Nr. 23, Vogt im Landw. Bezirk 11 Münster, zuin Lt. dec Reserve des Feld-Acuillerie-Regiments Nr. v8, Ziegler im Landw. Bezirk Mülheim a, d. Ruhr, zum Lt. der Res. des Brandenburg, Train-Bats. Nr. 3, Budding im Landw. Bezirk Wesel, zum Lt. der Res. des Westfäl. Train-Bats, Nr. 7, Poensgen, Lt. der Res. des Rhein. Train-Bats. Nr. 8 (Montjoie), zum Odveelt., Dilthey, Vize-Wachtm. im Landw. Bezirk Rheydt, zum Lt. der Res. des Westfäl. Train-Bats. Nr. 7, Broel, Vize-Feldw. im L1ndw. Bezirk Neuß, zum Lt. der Res. des 6 Rhein. Inf. Regts. Nr. 68, Langen, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Beuirk, zum Lt. der Res. des Huf. Regts. König Wuhelm 1. (1. Rhein.) Nr. 7, Mosler, Vije-Feltw. im Landw. Bezirk Koblenz. ¿Um Lt. der Res. des 6. Rhein. Inf. Regts. Ne. 68, Matthîae, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Inf. Reg1s. Nr. 138, Viebahn, Vize-Wachtm. in. demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des 3. Schles. Drag. Regts. Nr. 15, Castendy>, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Kreuznach, ¿zum Lt. der R. \. des Inf. Regtòo. Graf Werder (4 Rhein.) Nr. 30, v. Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der

Nhein Train-Bats. Nr. 8, Star>, Vize: Feldw. im Landw

St. Johann, zum Lt. der Res. des 9. Hannov. Inf. Regts. Nr. 165, Pa bit, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des 2. Hannov. Ulan. Regts. Nr. 14, Sehmer, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Bad. Train-Bats.

Ne Aa Hoch scheidt, Oberlt. der Landw. a. D. im Landw. Bez Aufgebots dieses Landw. Beztrks, in

II Trier, zuleßt in der Inf. 2. der Armee undò zwar als Oberlt. mit einem Patent vom 24. Sep-

tember 1888 bet der Landw. Inf. 2. Aufg bots wiederangesftellt.

(2. Westpreuß.)

zum

Regts. N, 150,

dem-

zum Lt. der

zum (Schluß ín der Zweiten Beilage.)

zum Deutschen Reichs-A

M 303.

Personal-Veränderungen, (Schluß aus der Ersten Beilage.)

Bi sörtert sind: Kipvyenberg, Vize: Feltw. im Lantw. Bezir? T Bremen, zum Lt. ter Res. des 1 Hanseat. Jaf. Negts Nr. 75 Lürmann, Vize Wechtm. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des 1. Grokberzoal M (lenburg. Drag. Regts. Nr. 17, Gilde - meister, Vize: Wachtm. in demselben Landw. Beziik, zum Lt. ter Res. des 2. Grcßherz:ogl. Hess. Drag. Neg18. (Leib, Drag. Negts.) Nr. 24, Ihlefeld, Oberlt. der Kav. 1. Ausgebcts des Lant w. WBe- zirks Schwerin, zum Yit!m.,, Stein, Lt. der Res. des 1. Hannov. Inf. Regts. Nr. 74 (Sc@hwerin), Brunnengräber, Lt. der Res. des Greßherzogl. Mécdcllenburg. Fild - Art. Negts. Nr. 60 (Schwerin), Engelke, Lr. der Res. des Jnf. Rects. vcn Manstein (Schleswig.) Nr. 84 (Flenéburg), zu Obirlts., U fla>ker, Oberlt. der Inf. 2, Aufecktots deâ Lantw. Beziuls T Altona, zum Hauptm Graf v. Baudissin, Oberlt. der Res. des Hus. Reats. Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannov.) Nr. 15 (Il Altena), zum Riltm, Willenberg, Lt. der Nes. d(s Inf. 9: gls. Vogel von Fal>cnstein (7. Wesifäl.) Nr. 56 (11 Altona), zum Oberlt. Bahr, Lt. der Nes. des Holstein. F.ld- Art. Reg1s. Nr. 24 (I Altona), zu den Nes. Off. des Filo-Art. Regts. Ne. 45 verst. Befö.dert sind: die Vize: Felt webel: Hennies im Landw. Bezuk Auric, zum L. der Yist. tes Inf. Regte. Herwor!1h von Bittenfeld Westsäl.) Nr. 13, Peters im Lontw. Bcziik Lingen, zum Lt. dir Ri f. de Inf. Reg1s. Graf Bose (1. Thüirg.) Nr. 31, Freyer im Laniw. Bezik 1 Oldenburg, zum Lt. der Rif. tes Gien. Regts. König Fricdrich I. (4. Ofipreuß.) Nr. 5, Gre|sieker in demselben Landw. Beziik, zum Lt. der Res. des 4. Magdeburg. Inf. Negts. Nr, 67, Fischer in demsellen Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Jaf. Regts. Herzog Friedri<h Wilkelm von Brauns>weig (Ostfrus) Nr. 78, Fimmen, Schulz im Lardw. Bezirk Il Oldenburg. zu L1s. der Res. des Oldenburg. Inf. Reg1s. Nr. 91, Kromschröder, Larenz im Lanow. Bezirk Oznabrüd, zu Lts. der N \ des Jaf. Regts. Herzog Fiietrih Wilhelm von Braunschweig (Dftfries.) Nr. 78, Rödenbeek in temselten Landw. Bezirk, zum Lt. der Landw. Inf. 1. Auf;ebots, Wilhelm, Fähnr. der Mes. in demselben Landw. Bezik, zum Lt. der Re]. dcs Feld-Art. Regis. Nr. 31, Nad>khorst, Vze-Wacdhtm. in dcm- [elben Lantw. Beziuk, zum Lt. der Res. des Feld-Art. Neg1s. Nr. 62, Ostwald, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Nienburg an der Weser, zum Lt. der Nef. des Inf. Regts He zog Friedrich Wilh.lm von Biau s{hwciz (Offfries.) Nr. 78, Acbilles, Vize-Feldw. in demselben Lindw. B-zirk, zum Lt. der Ref. dcs Jrf. Regts. von Wittich (3. Hess.) Nr. 83, Niessen, Vize Feltw. in demselten Landw. Bezirk, zum Lt. der R} des 5. Hannoo. Inf. Regts. Nr. 165, Murray, Bizc-Feldw. im Landw. Bezirk Hannover, zum Lt. der Res. des Juf. Yeats. von Voigts-Rhey (3. Hannov.) Nr. 79, Schmidt, Vize- Wahtm. in dcmselben Landw. Bezirk, zum Lt. ter Res. des Feld -Ait. Regts. von EScharn- horfi (1. Haznov.) Nr. 10, Keferstein, Vie Feldw. im Landw. Bezirk Lüneburg, zum Lt. der Res. des 1. Hannov. Inf. Regts Ne. 74, Eyl, Vize: Feltw. in demselten Landw. Bezirk, zum Lt. der Ref. des Juf. Negts. von Manstein (Schle: wig ) Nr. 84, Spieker, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Inf. Negts. Nr. 144, Scbönian, Vize-Wachtm. in demselben Ludw. Bezirk, zum Lt dcr Res. tes 2. Hannov. Feld: Art. Regts. Nr. 26, Brandt, L. der Kav. 1. Aufgebo!8 des Landw. Bezirks 1 Braunschweig, zum Oberlt., Hainski, Viz- Feldw. in demstlben Landw. Bezik, zum Lt. ter Res. tes Inf. Regts Freikeir von Sparr (3. Westjäl ) Nr. 16, Laubis, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk T Braunschroeio, zum Lt. der Res. des 1. Grcßberzogl. Hess. Inf. (Leib-Ga1de-) Regis. Nr. 115, Kraiger, Vize: Wochtm. in temselben Landw. Bezirk, zum Lk. der Res. tes Feld-Art. Regts. Nr. 46; die Vize-Feldwebel im Lantw. Bezik 1 Cassel: Horn zum Lt. der Res. des Inf. Negts. von Horn G Rhein ) Nr. 29, Haupt zum Lt. der Re). des 8. Rhein. Jaf. teats. Nr. 70, Wicher zum Lt. der Res. dis Füs. Regts. von Gers- do (Hefs.) Nr. 80, Kümmel zum Lt. der Ne}. des 2. Hess. Inf. Negts. Nr. 82, Wegener zum Lt. ter Res. des Inf. Reats. von Wittich (3. Hess.) Nr 83, Zahn zum Lt. der Res. des 6. Thüring. Inf, Regts. Nr 95, Craß zum Lt, ter Ref. des Inf. Reats. Nr. 167, Dessenich, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Mülhausen i. 3h., zum Lt. der Mes. des Inf. Rcg!s. von Lüßow (l. Rhcin) Nr. 25, Strauß, VizeFeldro. im Landw. Bezirk Sondershausen, zum Lt. der Nes. des Anhalt. Inf. Regts. Nr. 93, Elze, Vize-Feldw. in demselben Lindw Bezirk, zum Lt. der Res. dcs Inf. Negts. Nr. 144, Boecker, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, ¿zum Lt. der Res. dcs $8, Thüirg. Inf. Regts. 153, Knorr, Vize-Wchlin. in temselben Lantw Bezi-?, zum Lt. der N. des Feld- Art. Regts. Prinz-Negent Lui pold von Bayern (Magdeburg.) Nr. 4, Sorge, Stemmler, Vize- Feldw. 1m Landw. Bezik Weimar, zu Lts. der Res. tes 5. Thüring. Inf. Regts. Nr. 94 (Gioßherzcg von Sacsen), Dahlinger, Bize-Feltw. im Landw. Bezink Kailöruhe, zum Lt. der Res. des 1. Bad. Leib-Gren. Reats. Nr. 109, Schäfer, Vize Wach!m. in demselben Lankw. Bezi:k, zum Lt. der Res. dcs 2. Bad. Felt-Art. Regts. Nr. 30, Schlösser, Vize-Feltw. im Landw. Bezirk Geb- weiler, zum Lt. der Res. tes Inf. Regts. Nr. 132, v. Fisenne, Lt, der Res. tes Ku1märk. ©Orag. Regts. Nr. 14 (Colmar), zum Dterlt., RNascher, Vize. Feltwetel im Landwektr-B.z1k Freiburg, zum Leutnant der HYieserve des 5. Badischen Inf. Regts. Nr. 113, Lorenz, Vize-Feltw. in demselben Lantw. Bezik, zum Lt. der Res. des 9, Bad. Ink. Regts. Nr. 170, Sautier, Vize, Wachtm. in tem- selben Lantw. Bezirk, zum Lt. der Res. des Kurmärk. Drag. Regts. Nr. 14, Pfirmann, Vize-Feltw. im Lantw. Bezink Hagenau, zum Lt. der Ne). tes Inf Reg18. Nr. 137, Biff s, Vize - Wachtm. ‘im Landw, Bezirk Dieter hofen, zum Lt, der Nes des Vagdeburg. Drag. Regts. Nr. 6, Strübing, Obeilt. der Res. des Drag. Negts. König Aibeit von Sachsen (Ostpreuß.) Nr. 10 (Thorn), Hewel>e, berlt, der Kcy. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Deutsh-Eylau, zu Rittmeist-1n; die L1s.: Schellwien ter Res tes Inf. Regis. 1a Schwerin (3. Pcmmershee) Nr. 14 (Graudenz), Cornelius der Reserve ‘des Infarterie Recimen!8 Prirz Lcuis erdinand von Preußen (2. Magdeburg.) Nr. 27 (Graudenz), Reschke der Res. des Inf. Negts. Fieiherr Hiller von Gaertingea f: Posen.) Nr. 59 (Graudenz), Bo> der Rif. des Inf. Regts. von e Viaiwiß (8. Pomm.) Nr. 61 (Kcnit), v. Braunschweig der Rel des 1. Brandenburg. Drag. Reats. Nr. 2 (Stolp), Leinveber a Res. des Feld-Art. Regts. Nr. 35 (Graudenz), Wannow es Lrains 1. Aufgcbots des Lantwehr - Bezirks Danzig, Meempel der Infanterle 1. Ausgebots des Lardwehr-Beziiks gzerienburg, JIochim der Feld-Art. 1. Aufgebots deéselben Landw, Teils, zu Oberlts., Schny iker, Vize-Feldw. im Landw. Bezik Frorv, zum Lt. ter Res. dcs Inf. Regte. Nr. 140, Mewes, Vize- Helèw. in timsclben Lantw. Vezik, zum Lt. der Res. dcs Inf. c: Nr. 149, Wehr, Vize-Wachtw. im Landw. Bezirk Koniß, M Lt. der Res. des Felt-Art. Regts. Nr. 35, Stoermer, Vize- rem. im Lantw. Beziik Marienburg, zum Lt. ter Res. des Ost- L uß. Train-Bats, Nr. 1, Rittershausen, ie Ber im Se Vez. Witlar, zum Lt. der Res. des 1. Hess. Inf. Regts. L 1, Rot patt, Lt. ter Kav. 1. Aufgebcts tes Landw. Bezirks Wies- t M zun: Oter.t. Kühne, Bize-Geltw. in de mselbei Lantw. Bezirk, zum er Re). des Füs. Regts, von Gertdo1ff (Hc ss.) Nr. 80, Klein,

YS I viT,

Zweite Beilage

Berlin, Sonnabend, den 23. Dezember

Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des 3. Eroßherzogl. Hess. Juf. Negts (Leib - Regts.) O 117, Waldtbausen, Vize-Wochtm. in demselben Landw, Bezirk, zum Lt. der Res. des 1. Bad. Leib-Drag. Regts. Nr. 20, Brambeer- Moran, Vize-Wachtm. in demselben Landw. Bez., zum Lt, èer Res. des Hus. Re.ts. Landgraf Friedrich 11. ron H } ‘n-Homburg (2. Hess.) Nr. 14, Bode, Oberleutnant der Feld- Artillerie 2. Aufgebots des Landwehr - Bezirks Frankfurt a. M., zum Hauptmann, Wolfs, Ll, der Niserve: des 4. Bad. Inf. Nets, Pripz Wilhelm Nr. 112 (Frankfurt a. M.), Andreae, Meßler, Lis. der Res. des Hus. Regte. Köniz Humbeit vcn Jtalien (1. H }) Nr. 13 (Frankfurt. a. M.), Lotichius, Fellner, Ls. der Kav. 1. Auf- gebots des Lantw. Bezirks Frankfurt a M., zu Oberlts.; die Vize-Feldwebel im Landw. Bezirk Frarkfurt a. M.: Wirth, Thur- mann zu Lts, der Nif. des Inf. Regts. Graf Barfuß (4. Westfäl ) Nr. 17, Hepper zum Lk, der Res. des Inf. Regts. Nr. 154, Köster zum Lt, der Reserve des - Jf, Rects. Ne. 158, Badenhausen zum Lk. der Res. tes Inf. Regts. Nr. 167; di: Vize-Wachtmeister in demselben Landw. Bezirk.: Andreae ¡um Lt, der Res. des 1. Großherzogl. Hi}. Drag. Regts. (Garde-Drag. Regts.) Nr. 23, Schramm zum Lr. der Res. des 2. Hannov. Ulan. Rec, Nr. 14, Bernay zum L”. der Res. des 2. Bad. Feld-Ait. R gts, Nr. 30, Bornemann, Lt. der N-\°. des Inf. Regts. Nr. 166 (Fulda), zum Oberlt, Eickhoff, Vize-Wachtm. im Landw, Bez. Meschere, zum Lt. der Res. des Hess. Feld-Art. Regts. Nr. 11, Achenbach, Lt. der Res. des Inf. N-g!s. H:rzog Ferdinand ron Braunschweig (8. Wefifäl) Ne. 57 (Siegen), zum ODeerlt., Gebhardt, Vize: Wachtmeister im Lantw. Bezuk Eießen, zum Lt. der Nef. des 2. Greßherzcgl. H. } Feld-Art. Reçtz. Nr. 61, Jungk, Lt. der Res. des 3. Greßherzogl. H}. Inf. Regts. (Leib- Net.) Nr. 117 (Mainz), Þm Oberlt, Krug, Vie Wachtm. im Landw. Beiirk Mainz, zum L. der Res. des Naffau. Feld. Ait Negts. Nr. 27, Ritsert, Lt. der Inf. 1. Aufgcbo!s d s Landro. Beziiks I Daimstadt, jum Oberlt, Weyrauch, Vize-Feldw. in demselben Landw. Bezilk, zum Lt. der Res. dcs 1. Giroßherzoal. Hi}. Inf. (Leib-Garde-) Regts. Nr. 115, Glaser, Vize - Feldwebel in demselben Landw. Bark, zum Leutnant der Reserve des 3. Grof herzoglih H.}. Inf. Negçcts. (Leib - Negts.) Nr. 117, Ofann, Leutnant d.r Neierve des 1. Großberzoglih Hess. Inf. (Leib-Garde,) Negts. Nr. 115 ([1[l Darn statt), Müller, Lt. der Nes. des 2. Großberzogl. Hess. Drag. Regts. (Leib-Drag. Regts ) Nr. 24 (11 Darmstadt), zu Oberlts, Kreyfern, Vize-Feldw. im Lantw. Beziik Stralsund, zum Lt. der N st. des Garde. Scüyen- Bats, Hahn, Vize-Feldw. im Lantw. Bizirk Oppeln, zum Lt. der Mes. des Jäger-Vats. Graf Y1>k von Wartenburz (Oftpreuß) Nr. 1, Balthasar, Vize-Feldw. im Landw. Bez. Paterborn, zum Lt. der Nis. des Hannov. Jäger: Bataillons Nr. 10, Soltau, Leutnant der Reserve tês Garte-Fuß- Aitillerie- Regiments (Gera), zum Oberlt, Werner, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk Köntgsberg, zum Lt. der Res. des Fuf -Art. Regts. von Linger (Ostpreaß.) Nr. 1, Baur, Vize-Feldw. im L1indw. Wezirk TV zu Berlin, zum Lt der Nes. tes Fuß-Art. Regts. Er>e (Magdeburg.) Nr. 4, Zillekens, Vize-Feldw. im Lantw. Beziik T Bochum, zum Lt. d-r Reserve des Wesifäl. Fus -Art. Regts. Nr. 7, Haberland, Vize-Feldw. im Lardw. Bez, Dortmund, zum Lt. der Nes. des Faß: Ait. Regts, Nr. 11, Kuhßner, Lt. der Res. des Niederschles. Pion. Bats. Nr. 5 (Glogau) zum Octeilt.; die Vize-Feldwebel: Feldmann im Landw. Bez. I1VY Baelin, zum L. der Rescrve Les Pion. Batallons vcn Rauh (Brandenburg ) Nr. 3, Raßmus im Landw. Bezirk Magdeburg, zum Lt. der Res, des Magdeburg. Pion. Bats. Nr. 4, Freund im Land. Bezirk Koblenz, zum Lt. der Nes. des Rhein. Pion. Bats. Nr. 8, Hennig im Land:v. Bezirk Kiel, zum Lt. der Nes. tes Picn. Bats. Ne. 17, Kenter in demselben Landw. Bezirk, zum Lt. der Res. des W-ftfäl. Pion. Bats.

Nr. 7, Schliemann im Landw. Bezirk Lingen, zum Lt. der Res.

des Schleëwig- Holstein. Pion. Bat. Nr. 9, Mayer im Landw. Bezirk T Oldenburg, zum Lt. der Res. des Rhein. Pion. Bats Nr. 8, Marx im Landw. Bezirk Wiesbaden, zum Lr. der Res. des Mazdeburg. Pion. Bâts. Nr. 4. j

Giraud, Lt. der Pion. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Inster- burg, zu den Res. Diffizieren des Pion. Ba!s. von Rauch (Branden- burg.) Nr. 3 versitt.

i; Betördert sind: Bamberger, Lt. der Res. des Eisenbahn-Regts. Nr. 2 (Frankfurt a. M.), zum Oberlt, Quedefeld, Vize-Feldw. im Landw. Bezirk 111 Be1lin, Abrns, Vize-Feltw im Lan! w. Bezirk Posen, Schweitzer, Vize. Feldw. im Landw. Bezirk Wesel, zu Lts der Res. des Eisenbahn-Regts. Nr. 2, Thilo, Vize- Feldw. im Landw. Bezit Kiel, zum Lt. der Res. des Eisenkahn-

Rects. Nr. 3.

Abschiedsbewilliguna-n. Im aktiven Heere. Neues Palais, 19, Dezember. Weidner, Obeult. im Inf. Regt. von Horn (3 Rhein ) Nr. 29, Ehrlich, Zeug-Oberlt. à la suits des Z-ug'O| fizieikorps, mit seincr bisherigen Uniform, der Ab|chied bewilligt. Kleine, Oberst a. D., zulcht Komrnandeur des Inf. Rcgts. von Horn (3, Rhein.) Nr. 29, unter Ertheilung d.r Erlaubniß zum fernecen Tragen der Uniform des genannten Regts,, mit seiner Pension zur Disp. gestellt.

Im Beurlaubtenstande. Jagdshloß Göhrde, 16, De- zember, Der Abschied bewilligt: Hildebrand, Rittm. ter Res. des Gardc-Train-Ba!s. (Kosten), mit der Eilaubniß zum Tragen der Lantw. Armee Unifcrm, Hermes, Oberlt. des 2, Aufgekto!s 4. Garde-Landw. Regts. (Weißenfele), Ger >e, Oberlt. des 2. Auf- gebots 3. Garde. Gren. Landw. N g16. (Anklam), Olsen, Oberlt. der Inf. 2. Aufgebots, Holy, Oberlt. der Kay. 2. Aufgebots, des Lantw Bezirks Anklam, Nahgel, Oberlt. der Inf. 2. Auf- gebots des Landw. Bezirks Bromberg, v. Brc>hausen, Lt. der Kavallerie 1. Aufgebots des Landwehr-Vezinks Neustettin, Meg, Riltm. der Kav. 1. Aufgebots dcs Lantw. Beziks Perleberg, mit der E1laubriß zum Tragen seiner bisherigen Uniform, Kudolph, Oberlt, der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Ruppin, Bauer, Oberlt. ter Inf. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks I Berlin, von Rothbkirch u. Panthen, Lt. der Res. des Inf. Negts. Nr. 151 (11 Birlin), Marggraff, Oberlt. der Inf. 1. YUufgebots, von Baleutint, Oberlt. der Inf. 2. Aufgebots, des Landw. Beziks 11 Berlin, Delbrü>k, Rittm. der Nes. des Ulaa. Regts. Kaiser Alcxander 11. von Rußland (1. Brandenburg.) Nr. 3 (1V Berlin), Herbig, Rittm. der Kav. 1. Aufgebots des Lantw. Beziks 1YV Lerlin, diesen Beiden mit der Er- laubniß zum Tragen ihrer bitherigen Uniform, Köhn, R ttm. der Kay. 2. Aufgebots, Böhmer, Oberlt. der Kav. 2. Aufacbots, deéselben Landw. Bezirls, Kraßenstein, Lt. der Nes. tes Vazdeburg. Train-Bats. Nr. 4 (Ascheréleben), Grebe, Oberlt. der Inf. 1. Auf- gebots des Landw. Bezirks Neuhaldensleben, tiesem mit der Erlaubni ¿um Tragen der Landw. Armee-Uniform, Kroschel, Oberlt, der Inf. 2, Aufgebots des Landw. Bezirks Naumburg a. S., v. Sienno-

otworowsfki, Lt. der Kav. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Rawitsh, Ro>au, Oberlt. der Inf. 2, Aufgebots des Landw. Bezinks Görliy, Fuß, Ritlm. der Kay. 1. Aufgebots des Landw. Be,i:ks Neutomischel, diejem mit der Erlaubniß zum Tragen dcr Lantw, Armec-Uniform, Lüdke, Hauptm. der Mes. des Feld- Art. Rea18s. Nr. 57 (l Breslav), Neugebauer, Hauptm. déèr Feld-Art. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Briea, v. Shweinichen, Oberlt.

der Jus. 2. Aufgebots des Landw. Beziks 11 Breslau allen

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

- Tragen ihrer bitherigen Uniform, Stübaen,

1899,

Dreten mit der Erlaubniß zum Tragen dex Landw. Armee-Uniform, Rodig, Hauptm! der Jäcer 2. Aufgebots des Lantw. Bezirks IT' Breélau, Müller, Oberlt. der Jäger 2. Aufgebots des Lanttv. Bezirks Wiesbaden, beiden mit der Artnee- Uniform, Goeßh, Hauptm, der Landw. 1. Aufgetots der Eisenbahn-Brig. (l Breslau), mit der Erlaubniß zum Tragen der Landwehr Armee - Uniform. Namislklo, Hauptmann der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Neissé, mit der Erlaubniß zum Tragen seiner bisherigen Uniform. Ising, Oberlt. der Inf. 2. Aufgebois des Landw. Bezirks IL Bochum, Hilger, Oberlt der Feld-Art. 2. Aufgebots des Landw. Bezi:18 Lernn'p, Clemm Oberlt. der Kav. 2. Aufgebots des Lantw. Bezirks Köln, Felten, Nt. der Kav. 2 Aufgebots desselben Ländw. Vezi:ks, Schilde, Hauptm. der Fuß-Ait. 1. Aufgebots tes Landw. Bezi:ks St. Johann, mit ter Erlaubniß zum Tragen der Landw. Armee-U- iform, Hahn, Hauptm. der Infanterie 2. Aufgebots des Landw, Bezuks I Trier, Wehber, Oberleutnant der Feld-Artillerie 2. Aufgebots des Landw. Bezir!s Schleswig, Koppelmann, Odber- leutnant der Jufanterie 2. Aufgebots des Lindw. Bezirks Aurich, Sinner, Hauptmann der Infanterie 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Hildetheim,- diesem mit der Erlaubniß zum Tragen sciner biéberigen Uniform, Grimm, Obirlt. der Inf. 2 Aufgebcts des Landw, Bezirks Marburg, mit der Er’ aubniß zum Tragen der Armee- Ur iform, «Born, Hauptm. dir Feld-Art. 1. Aufgebots des Lantw. Bezirks Hercfeld, Woelker, Haupim. der Felt-Art. 1. Aufgebots des Lantw. Bezirks Erfunt, diesen beid-n mit der E:laubniß zum Oberlt. der ÎInf. 2. Aufgebots desselben Landw. Bezirks, Wiegand, Oberlt. der Kav. 2. Auafacbots des Landw. Bezik3 Eisenach, Frhr. v. Harstall, Oberlt. der Feld-Art. 2. Aufzi bots detselben Landw. Bezirks, Gimpel, Obeilt. der Inf. 2. Aufzebots des L1ndw. Bezirks Karlsruhe, Krieger, Lt. der Jaf. 2. Aufzebots desselben Landw. Bezirks, Heidlauff, Nittm. ver Kav. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Offenburg, diesem mit der Erlaubniß ¡um T'azen der Lantw. Armee-Uniform, Kaiser, Oberlt. der Inf. 1. Aufgebots deéselben L1ndw. Bezirks Graf v. Reischah, Hauytm. der Jaf. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Freiburg, diesem mit der Erlaubniß zum Tragen der Uniform des 4, Nieder sle. Jaf. Regts. Nr. 51, Brinkmann, Lt. ter Inf. 2. Aufacbots des Landw. Bezirks Forbach, v. Zißewiß, Lt. der Kay. 2. Aufçcebots des Landw. Bezirks Schlawe, Travers, Hauptm. der Feld Art. 1. Aufgetots, Behrend, Zobel, Oberlts. der Inf. 2 Aufgebots, Klau, Rust, Lts. der Inf. 2. Aufgebots, tes Lintw. Bezirks Wiesbaden,

Kaiserliche Marine.

Offiziere 2c, Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen 2c. Neues Palais, 18. Dezmber. Koester, Admiral, Gen. Insp. der Marine und Chef der Warinesta:ion der Ofifee, zum Flottenchef für die nächsljährizen H.rbstübungen der Flotte, Schnetder, Korv. Kapitän, Kommandeur der 4. Matroscn- Art. Abtheil, zum Atjutanten beim Kommando der Marinestation dex Nordsee, Pustau, Korv. Kopitän Kommarteur der 2. Abtheilung 2. Matrosen - Div, zum Kommandeur der 4, Matrosen- Actillerie. Abtheilung, v Dassel (Hartwig), Korvetten-Kapitän von der Marinestation der Nordsee, zum Kommandeur der 2. Abtheilung 2. Maltrosen-Div., Wendenburg. Hauptm.,. Komp. Chef im 2. Sees Bat., zum Borstand des Bekleidungsamts in Wilhelmshaven, Hempel, Marine - Ober - Stabsingen. von der Marirestation der Nordsee, zum Stations - Ingen. beim Kommando der Marinestation der Nordsee, ernannt. Koppen, Oberlt. zur See vom Stabe für Probefahiten, Bachmann, Lt zur See von der Marine- Station des I & D S n i A ab tis zum Zeitpunkt der Jn- ienststelung S, M. Spzzialschiffs „Hyäne“ zur Dienstlei i Neichs-Marineamt kommandiert. : E A

Neues Palais, 20. Dezember. v. Diederichs, Vize-Admiral, kommandiert ¿zum Generalstabe der Armee, zum Chef des Admiral- stabs der Marine, Bendemann, Vize-Admiral, Chef tes Admiral- stabs der Matine, zum Chf des Kreuzer-Geshwaders, ernannt. Heinrich Prinz von Preußen, Königliche Hoheit, Vize: Admiral, ven der Stellung als Chef des Kreuzer-Geschwaders mit dem Zeit- punkt der Ausschiffung in Singapore enthoben.

Statistik und Volkswirthschaft.

Aerzte in Deutschland.

In der neuesten Nummer der „Deutschen medizinis<hen Wochens- rift“ verêéffentliht der Statisliker Dr. G. O ftrann a8 A N soeben ai shienezen Jah gangs 1900 des „Reihs-Medizinalkalenders“ interessante statistishe Mittheilungen über die Aerzte Deutschlands. Dana ift tie Zahl der Acrzte im Deutscben Reiche gegcn das Vo1jahr um 932 = 3,6 9/9 gesliegen, sodaß Ende 1899 deren 26 689 gezählt wurden. Davon kommen auf Preußen 16103 oder 649 (4,2 %) mehr als im Vorjahre, auf Bayern 2947, d. h. 144 (5,2 %/6) mehr als 1898, auf das Ksatzreid Sachsen 1968 (4- 25), auf. det Laien ork, S E ui E E (+ Sek auf das

gthum Hessen , auf Elsaß-Lo

766 (— 1). Es GELN Ne ETINE in: (ay R t ( ) 1899 (1898

Mc>lenburg-Schwerin 270 (276) Sachsen:Mininzgen 90 ( (92)

Braunschweig 243 (234) Sachsen-Altenburg 73 (74)

Sachfen: Weimar 203 (195) Hamkurg 569 (544)

Oldenburg 149 (144) Bremen 144 (141)

68 (66)

Anbalt 136 (137) Lübc> S Ee Se M, E

n Lippe-Detmold waren im Jahre 1899 58 (im Vorfzhre 53), { Neuß j. L, 49 (46) in S{warburg- Rudolstadt 4 Go Mc>len- bur -Strelig 38 (36), in Waldi> 37 (34), in Shwarzburg- Sonders- bau'en 33 (32), in Reuß ä. L. 18 (18), in Schaumburg, Lippe 17 (19) Aerzte. Eine Verminderung läßt si also in Elsaß: Loth- ringen, Mi >.enburg-Schwerin, Anhalt, Sachsen-Meiningen, Sachsen- in Gelbe E G e Schaumburg. Lippe feststellen î n .au G) Gs - Kubolstad)) i nshweig, Reuß j. L. und Schwarzburg _Von den prevßis<hen Provinzen zählt, wi meist:n Aerzte die Rheinprovirz : D a Nächst 2314 (2233) folgt SALU itgeat (1716), sodann

899 1541 (1447) Ostpreußen 1247 (1201) Pommern 1243 (1228) Posen 1231 (1205) W flpreußen (11 5) Eizmaringen 673)

cüber, die erlin mit

1899 Can 665 (621 649 (616 522 488 28

eine zum

Brandenburg Hi} -n- Naffau Sachscn Hanncver Westfalen 1137 In Ale Bea L L In allen Provinzen, abgesehen von Sigmarin Theil rbeblicbe Zunahme siatt E E um Vergleich? sei angeführt, doß bei den amtliche über die Verbreitur g des Lailbeesonale: welche dab es R Gesundheitsamt veröffentlicht sind (Vedizinal-statistiihe Mitthei aus dem Kaiserlichen Gesundheitêamt Bd VI S. 50 ), am 1. April - 1876, 1887, 1598 in Deutschland 13 728 bezw. 15 824 und 24 725 pra

zierende Aerzte (die nit prcktizierenten sind hiex nicht terie ere

“mittelt wurden. Es hat hierna< in den leyten eis Jahren die