1899 / 303 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(67463) “S Münchener Na celtGerangs: Gefellsaft 4 _ E Fünste Beilage < p i \ lls< f j Neunzehnter Rechnungs: Abschlu \ M 9 5 E, 2 ; Y i "Weslend“ München. 4 (0e die Zol Dom Ee B LS E Bio 20 ari 1999 _ zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Die Herren Aktionäre werden hierdurd zu der Soll, B „4 3083. Berlin, Sonnabend, den 23 Dezember

n Tan, as S ber Büvee, A Aa

mittag r, im ungtsaale dèr Bäyer. ¿ in\<ließli< der Nebenbranchen: i Gewinn-Vortrag aus 1897/98 . . . « « « 24 392

Mies dex Deutlen Bank in AERNEN Nar fl Benves Feu ä 1 S [2 551 403): Feuerbranche cins{<ließli< der Nebenbranchen:

aufterordeutlichen Generalversammlung er- C E A ; I Sa A M M T V r, H - Bezahlte Schäden . .... (27161 304.80 Schadenreserven aus dem Vonjahre . . . . | 2627 328/9 1. Uatersuchüt o ate L P R uy elften Ati 1 Ne Gd.

gebenst eingeladen. 8 890 200 086 [18 27 ämienres s dem Vorjab 9 667 290/29 9' Aufgebote, Zustellun l Tagesordnung: ab: Netrozession « .. « 90 200 06 Il 2 1 104 rämienreserven aus dem Vorjahre . « « - 29 2. Aufg E Ó ° i 7, Erwerb3- und Wi afts-Genofsenschaften. Statutenänderung $ 1 bis $ 27. Sab e eo 1 2789 737 Peärusaneimiagnee im laufenden Jahre . . . [41 803 967/4754 098 587 L L van L Perfiherung. é én ¿V nze ger * J Ae “a von Re<t8anwälten.

Neuregulierung der -Gewinnvertheilung und | Prämienreserven . «o . „112114 956/30] Unfallbranche: - G 2 ntiamedeiuges.) s : Provision, Agenturkosten und Gewinnanthzile . . |_7 338 624/7553 065 878 Schadenreserve aus dem Vorjahre ea L OOLDO 17 5, Verloofung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Bezüglich der Theilnahme an der Generalversamm- | Unfallbranch:: t Prämienreserve aus dem Vorjahre. «. « « - N n al Sau i ï G = -- lung wird auf $ 21 der Statuten veiwiesen, wona | Hetrozeisions- Prämien... - 2 dil bcs 44506 En : 6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. |!°7407 Glücfauf - Brauerei Actien - Gesellschaft ezahite Schäden E Mar : ¡ c ¿ o. 0 v . E d: witd Vgg AEicatnneaau Gb: MDIUNMn ¿ac e ISTO4R G n E I? e E: M 4 106 4452 i [67266] Werkstätte für Maschinenb it, - vboiRts Tiéobats Gelsenkirchen- Ueckendorf. Dee Gesellsae „Storcheuburg“, Neupasing, | Patente ‘19283178: Mbea e. u aaa a eli RBOALTON O Ateliers de Constructions mécaniques, ci-devant Ducommun, Mülhausen i. E, |— lanz am 30. September n Hachen, S Ur, entgegengenommen Þ ovision und Gewiananihälle - 3716 72/2 8 307 15982] Yefnienelmahine im laufenden Zabur - - : | 6 poocarois F Pete ——Gewinn- und Verlust-Konto am 30. April 1899. __©roaie x « [3 , . . i s d: 1:20 . . D D - C0 4 7 ————— a . ü Y d ati Saenfilec, Gar 1 Midolav “*Metrozessior d-Präiaien 109191! Traysportbranhe: j i h s Mk s Terra e E Grcibung o) 266,07 27276177 Rapital . | 2 400000/— N orsibenter: D Ott 0 Numbetger. | Zahlungen für Sterbefälle . . M 1 675 084 50 E aus U Fliere S (ie A ; Abshreibungen . 2 2 791 Bruttogewinn 403 458/20 | Immobilien-Konto am 1. Oktober 189 Fy Refservefonds- ; ab: Retrozession E s 1671 3423: f Dame tes e Ta o1jahre E L E 13 716 884 M 15 378 415 Spezial- i ad 13 4: N M717 759,39 Konto . 362 734 Stwadenrc serve 106 20( Präm eneinnahme m laufcntea Jahre [7 - 9 117 eve 96 000 2 na<trägliße Extra - Ab- / | Delkredere- Laut ergangener Anzeige sind die von uns für Herrn Prämienreserve und Gewinnübertrag B 2a 002 6119 528 872 Q R R ee t O ar S itianie und Gratifikationen 62 728/13 {reibung pro 1897/98 2 000— | 692795989 A MTEN êto, N Po Kaufmann Wilhelm Seybel, früher in Bischweiler, O der | A a Is Dispositionsfonds - —4 903 903/95 Sugang eie uit e 2dr E Frevitoren g 695 878 jet in Ingweiler, und dessen Gattin, Frau Louise Ie sichen L zmi 7 147956 | ;7 403 458/20 103 45 120 ; 897 96982 Sparfonds- Seybel, geb. Stotkopf, unterm 1. Augyst ausge | e Sago «Prämien T ORTA v i Bil 20. Auri 8/20 Abschretbung: Iso, +46 17 951/40] 879 618 C Tala 9415 gefertioten Versicherungsscheine Nr. 119 918 Bczuhlte Schäden M S TE T Long doe i j Activa.” ilanz; am 30. April 1899. Passíiva. | Versandfaß-Kouto am 1. Oktober 18989... 4691918 Dividenden- und Nr. 119 919 verloren gegangen, Der 60s METOIEÓN dia e A i C E C O E m —— Bd e C e A T U 04 6 176/56 Konto, nicht Mb S 4 A 53 095174 | erhobene

JInhaber derselben wird htermit aufgeforèert, seine Schadenreserve . i E L18000 Ansprüche in Bezua auf die betr. Vers.-Schcine Prämienreserve 1 499 88( Fumobilien, Mobilien und Wohn- M une a Abschreibung Wo. «a 5 1061915 49 476|t Dividende 375

4 MDiosdi 2 j .| 944971! 191 ; l eins<l. Zugang, abzügl. Ab- A ; innerhalb dreier Monate, von heute ab gc Pi ooision, Agcnturkesten und Gewinnantheile . | [4 787 häuser zins<l. Zugang, abzügl. Ab Reservefonds 35 14574 | Lagerfaß-Konto am 1. Oktober 1898 . . . . | 20042171 Gewinn- und

rechnet, bei uns anzumelden, widrigenfalls die- i N 112 255, \hreibungen{ 2183 897/311 Speztalreserve Zis x ( „Qt : < ec Ö , Abschreibung auf Effekten J Materialien und Fabrikate . O 586 680 Dient! E R : At 202100 Zugang 34 809134 E

lken in Gemäßheit des Punktes 15 ter Veisiche- | L j 731645 i Y i 4H 34 ie pidiig euttäct und für fie | Gei i Kassa, Wesel und Effekten . . . . | 8703474} Hypothek 1 200 000 235 231/00) ee usgeseeta Pen A I 44 n : Oebitoren . . L Be r C 206/24 ais E) E H L eue 223 469 e 3 ge cn . OVETr . . ant1ème- onto E 1 ' B j: lar I E A [h S a inen-Konto am i. ober ¡ ; j 34 Allgemeine Renten- Kapital- und Cebens- | e: Divizenden.Ko-to 1031 %0/- E E 4 568 262/97 Bunt s, r el O

\ ï e 0e 1 n 2 ¡ "

* Persicherungsbank Teutonia. 2 Sichorheitsfonds sür Kapitalbetheiligung an Die Direktion. Werkftätte für Maschinenbau vormals Ducommun. Abschreibung 10% . i Lo 695 és 5 Heilmaun-Ducommun. sd) g 10 9% 4 aS s 8) 456 260

Dr, Messershmidt. Georgi. Ruppert. Versicherun zsunternehmungen . | 300 000 nfilien«K FrTAZcNT f. Fonds für Beamten-Famil'cnbäuser 40 00U|— : Y [67364] « 7 Utensilien O 1, Dftober 18988 . S ae 88 [67353] g. Gewinn-Vortrag pro 1899/1200 7 750/26] 2244 5193: L emtnitdelan= U | DBranerei-Gesells<hafst Eichbaum (orm. Hofmann) 4 20) n t S O E Brauerei Königstadt [93 838 522/85 : 983852283 f in Mannheim. Abschreibung 10%... [5205/97 Actien-Gesellschaft. Activa. Summarische Bilanz vom 30. Juni 1899. Passíva, M 21 Bilanz-Konto Modbiliar- und Inventar - Konto am 1. Ok- 5 Bilanz ver 30. September 1899. S “E G TNLERES B T S T I T E T P A “e E e S T as wi Haben, tober Sh E S E E E A 2 S K G [A : R N nd 917/99 Activa. M Sola-Wechsel der Akiionäre S GDO O00 H H I a e L See 2) 000 000 , L ) L : L #A d E ; M S T3 IOBIAA Immobilien-Konto 3 827-0C0 Snländische Gffkten: Ae l Nt ate s ai a o e e, 4731 593/87 M Men Deo: Ca E O Per Aktien-Konto: Aktien-Kapital . | 2600 000|— Abschreibung 10% ‘122058 Maschinen- u. Utensilien-Konto. . . | 621 800 Deutsche Staate papiere 2 920 090|— M C E E 31718 257/59 Babnbofs wirtb\ M al 00/—} »« Hypotheken - Konto: Hypotheken- Fuhrwerks-Konto am 1. Oktober 1898 P TTZTR Lager Fastage-Konto 136 -0C0 Deutshe Kommunalanlehen E 3 390 090 So Bes Ine I Es E e Ee Müblau: O Lb s@ralbunge 93 dioleo 1A M in tig ‘Pil 400 000|— Sia ina E E A 10 969/56 M Babaad-Konto L 6 Aale Si Tren A S S S E E TERDoO Diverfi Häuser: abzügl. Abschreib. | 1 228 835/61 (Guld... 500 000|— E 4 75374 Restaurat.-Inventar-Konto . . -. 91 000 Sa UCaalallee 488 65t |0& Svezial.-Néserve- Konto L «+ - « « + « » « | 691484: i O: abzügl. Ah- 161.000 Depositen - Konto: Hinterlegie E E Abschreibung 20 9/6 E O Den ferde-Konto . . 30.C00 Eisenbahn. Prioritäten 513 695 4l 4 044 243/62] Sicherheitöfonds für Kapitalbetheiligung an Ver- ütensili TE is: E M / E H: eo e 141 675/67 | Gifendahnwagen-Konto am 1. Oktober 1898 . 3 077 70) Wagen; u. Geschirr-Konto 12 £00 Hyvotheken - Darlehen und sonstige zinstragende T siherungsuntcrnehmungen . . . . « « « « |_100000|- 14 100 000 n ibuacen o: abzügl. 17 000. O E L L EWuWben | Sudd e s C E Lo Kühl- Anlage-Konto 149 40 Forderungen 5 931 250/39] Fonds für Beamten. Familienhäuser . . . . -+ 40 000 Mobilien Konto: abzügl. Äb; U 4.937 310,87 [ 7 592/90 enge A lur Mt -routo L Ae 15 S Guthaben bei Banken 6 277 760/76 Pensionsfonds der Gesellschaftsbeamten d 16, Ses 363 223 {reibungen L A es A 4 000 Hypothekenforde- f Abschreibung O e Too 1A 1518/58 6 074/32 [ektrishe Anlage: Konto 15 09 Kapitalbetheiligung an Versicherungsunternehmung-n A P A 269 9516 Wirthschafts - Inventar - Konto : rungen u. un- Waaten e E e E 395 329/02 S n E age Fem 2 N Gutbaben für Leber se: siherungs-R serve . . 14 602 629/47]} Dividende an die Aktionäre . « « « + + + E e abzügl. Abschreibungen 38 000 verfallene Ter- R e E O | 14 899/47 O onto 02 24 Guthaben bei Ve:siherungs-Gesellschaf ; Gewinn-Vortrag pro 1899/1900 0 Lagerfaß-Konto: abzügl. Abschreib. 143 000 mine auf ge- | M L | 362 344/28 Wechsel-Konto 32 733|: M e b Tranéportfaß-Konto: abzügl. Ab-| kaufleHäuser 629 668 921 866 864/79 | FOPNN «(e ee Ti S P Sn Hypoth.-Forderung9-Konto 157 892 ane 173 485 [2 \hreibungen : 4 30 000 Zinsen-Konto: Laufende Stück- | E —-= I e 537 84 ebensbranche S obtércesclsaft Ia Eisenbahnwagen-Konto: abzügl. zinsen 31 468/28 | 1 3992 740/85 3 992 740

Diverses, Betriebs-Material 2c. 12 3595/6 Transport branche { Fremde Gesell ¡halten O 9 087 6893 t ad Abî reib. f. n Unkosten - Konto: NRüdkständige | Soll. Gewinnu- und Verluft-Konto am 30. September G : c “70 ) C N 5 è . . ® Ie eun ans y ——————————————————————————— Konto-Korrent. Debitoren 991 441/16 | Gutbaben bei Agenturen ("P Er 6014 O, und Str neo: Bau-Konto “I A dl K 00S (G ( e Ñ Led A 95 e ADR d l; Ce 00 e z G 6 c E Banquier-Guthaben 67 978/25 | Stüzinsen Lak nan P Abschreibungen 8 e i Dividenden-Konto: Nicht einge- Ausgaben für Malz, Hopfen, Brausteuer, Pes | N} Per Gewinn- 5 999 416 12257 99818 : 72 297 99318 L Q -Béiland 33 764/24 Lite Up 420|— Eis, Wasser, Oele und Reparaturen . . 1 020 780/29 Vortrag

S Die T i ektion, Kafsa-Konto: Kassen-Bestand . 3 (64 Kapital-ZKeservefond 308 401 |— Rat L O 61 899/96 vom Passiva. A C. Thieme. We(sel-Konto: Wechsel-Bestand : Svyezta!-Reservefond . Ls 470 000|— Fuhrwerks-Betriebs-Konto . .. . « | 39 915/51 | 30. Sept. Aktien-Kapital-Konto 4 200 000 Die Richtigkeit des Atshlu}scs bes{heinigen wir hiermit auf Grund der Büger. Dare on italie Reserve für unsihere Ausstände . 28 299/40 HandlungsUnkosten-, Provisions-, Reisespesen-, | L 1898... ypotheken- Konto 750 00 Wilh. Fin >. Dr. Pemsel. Kaempf. Hugo von Maffet. Dr. Hammacher. Ausgeliehene Kapitalien Gewinn- und Veclust- Konto: Dekort- und Löhne-Konto. .. . | 314 728/53] ,„ Einnahmer 1 203 360,15 :

Hypcthekar. Darlehen 350 000 Hausfaussil E L AUA P Geroinu-Vortrag von HAUo | Flaschen- A r iei a S | 9314/21 für Bier- i s 6 23 389,45 | reibungen : u. Neben- Terrain-Konto. . . . 1% v. M 216 506,84 799140 | produkte | 1 852 675

P assiíva.

{67270]

A

E E E A L E O O E E E E

LLEFTITT L

Sa M Wil

ds- Kont 360 000 S / | Reservefonds-Konto (67402] 167464] lings-Posten 164 798,25 | 1 368 Reingewinn von | C e 97 569,82 117 951/40 | Zinsen-

L ividenden, Konto 5 508 ; j : : j | Kautiont-Konto der Bierfahrex. - „| 420 Herman, Deutshhe Siedelungs Gesellshaft in Berlin. E Dare, A L N Diverfi Debitoren: Aubtände n | angs 1898/99 . „_. , 89796488 | 421835083 | «„ Fmmobilien-Touto - - o/0" * ‘68 096.74 | 10 619/15 E O onto- T.-RT # wt | Verlust- und Gewinr-Nechnung v 1 ittwoch, d 17. r j aufender N e [41 9/92 | E ! G LOE " f ' | x S En e N O8 Verlust. für das elfte Geschäftejabr L. Juli 1898 bis 30. Juni 1899, Gewinn. g per Rig rg im Sitte Wirtbschafts-Konto: Miethevor- 3 970/78 A s A - e 235 231 05 11 761/55 n iiigGdina ad M 1930,72 E E E N Se S R ; —— | hause der Allgemeinen Deu1sh:n Klcinbahn- Gesell- ———— _— Ütensiliea-Konto D A i M M |S | haft, Actiengesellschaft, zu Berlin, Linkstr. 19, er- 5 788 648/97 i L e 5 788 648/97 *Mobiliar- und Jnventar- Die Unterzeichneten haben vorstehende Bilanz mit den Büchern der Gesellshaft verglihen und Konto

506 955,78 50 695/58

52 059,69 | 5 205/97

| ; - i : C 7 10%, PERBOR 1 2208 | Vertheilung vom Wtwinn: Verwaltungskosten 8 Gewinn beim Landverkauf 458|— Tagesordnung : mit denselben übereinstimmend gefunden. Fuhrwerks-Konto. . . 20 0/0 ) 54 783.74 10 956/75 |

Reingewinn . . __„ 2'287927| 21480% Abgaben La Land-Konto Bom Retiro: gebenst eingeladen.

E

Dotierung d. Refervef. 6 11 C00,— Zins- und Kuts8-Konko || Vei lust- und Gewinn-Konto: | Abkommen über die Auflösung der bezüglich der : Maunheim, den 16. November 1899, : Ae l d. fruhere 4 068 ail ubschreibungen E 38: Verlust des 11. Geschäft. jahres . .. 15 623/71 Oberschl si den Straßenbahn bestehenden | Fohs. Forrer. W. Linde. Franz Shun>. Peter Wolff. Gbwikn-Sallio O ' [6 081(71 i 16 081|71 Bau- und Betriebsverträge. Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

Tantième f. d. j é rig i G È ügenéftan 30. 899. G8 2 Zur Thcilnahme an der Generalversammlung sind Direktion 11 103,35 j A Vermiiiaesta»s am AO, Run A TRLO u nur tij nigen Aktior äre berechtigt, welche spätestens

49/0 Dividende. . . . 168 (00,— bis Nachmittags 2 Uhr am dritten Werktage

4 0/0 Surxei- Lividende . 21000,— p TA ; N S S | vor der G lversammlung ihre Aktien ent- An Unkoften-Konto: i dem. i j

s 00 183 Kassen-Bestänte 218/7|| Buh-Schulden or der Generalversa g ihre en E | traa v. 1897/98 93 385/45 | Ueckendorf, bei dem Bankhause C. G. Trinkaus in Düsseldorf, bei der Nationalbank für Deutsch-

Vortrag per 1899/19 ——— - Werthpapier-Besiänte 6 001 |- || Aftien-Kapital : weder s Gaerer Fase la CaEns Wee e Di ; E Vg rhr V jan 46 598/27 ; Braliz-Gewinn °/*° | land in Berlin und bei der Essener Credit-Austalt in Essen, sowie deren Filialen ina Gelsenkirchen, (99 ozer bei der Natioualbau r Deu Assekuranz und Brandkassengeld . 3 991 von 1898/99 . | 744 817/24 | Bochum und Dortmund.

<1 V w M ett #0 ee hierselbst, hinterlegt haben

; L 9 f 9 DIEC , .

5 999 416 96 | Landbesiy in Brasilien 80 2396/3 Statt der Aktien können au die Depotscheine Porti, Telegramme, Wechselslempel, [67404] s 1

Gewinn- und Verluft. Konto Þpro 1898/99, Forderungen 4 h 93 16 Ie $ e) ° Q li e Gehbaite und Bonifikationen, | . v Gz - _ La Bd ies inie L BQIE] vos Bent bee dus Mar oe amt S a 8a Vereinigte Eisenacher Brauereien [4 | WELUNt des 11, MesMa, tejUhreB >22 A E —— | beböiden über die bei denselben als Eigenthum von Wasserverbrau (ftädtisher). „| 2208/88 Petersberger- und Schloßbrauerei Act.-Ges. in Eisenach. oe Lee 45 730/80 191 05b|- 191 05%|— | Rommunalverbänden oder als Depositum verwahiten Diskonto, Kursverlust, Provisionen] 2 (G6 Activa. Bilanz am 30. Septewber 1899. Passiîva. antlungs- Unkosten-Konto e 71 865/83 Berlin, 5. Dezember 1899. Aktien hinterlegt werden. | Spesen, Trinkgelder, Diversi 35 849/39 win L y Zinsen-Konto . 37 495/20 Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Ueber die gesehene Hinterl-gung von Aktien oder Unfall- und Haftpflichtversicherung 5 631/60} 180 633

Reparaturen-Konto . 61 921/34 Franz Giesebrecht. Kurella. obiger Depo: heine bezw. Bescheinigungen wird dem Zinsen-Konto: An Grundstü>s-, Brauerei- und Ge- er Aktienkapital-Kon?! 1 060 000 M cuer nor ae E Aktionär eine Bi stätigung ertheilt, welche ale Einlaß- Kopitalzinsen und laufende Konto- 99 a7lni h g 1 085 778 P Anleibe. Is onto L

Veisicher.:Präm -Konto . . 7 34616 farte zur Generalversammlung und zum Nachweis Korrentzinsen 14 199/45 / Inventar-, Maschinen-, Fässer-, Hypothekenshulden- u. Kreditoren-

Ee E, B T No +4 R Verluft an Ausftänden Eisenbahn - Wransportwagen-, | und Kautions-Konto . 876 135

1, p ONOOL) Bekanntmachun des U nfän ; , e a7 gs des Stimmrechts gilt. i 4 é : i Neu? Abgaben, Konto 8612/72 < 9, Fede Aktie gewährt eine Stimme. Aktionäre, ab: nachträglih eingegangene . « _____859/22 13 340 Fuhrwerks-, Gläser- u. Flaschen- | Reservefonds8- u. Delkredere-Konto 99 430

Gewinn 4 402 652,75: Abschreibung | 189 773/18 betressend junge Aktien der Actien-Gesellschaft Körting's Elektricitäts- welche zur Theilnahme an der Generalversammlung Abschreibungen auf: Konto 224 930 Gewinn- und Verlust-Konto: Netto-Gewinn „„„„.«+ + + -|_21287927 f berehtigt sind, können si< durch einen Bevoll- mmobilien . aus 4 1 933 600,— 29 100|— Vorräthe, Debitoren-, Kassa- und Vortrag von 1897/98 667 00: |45 Werle, Hannover. mächtigten auf Grund schriftlicher Vollmacht und Diversi Häuser „þ 8356570 " Effekten-Konto . 1 261 841 M 517,46 seien | a Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 30. Juli 1899 ma>en wir hierdur< die | der Einlaßkarte vertreten lassen. Mäschinen . , aus A 194 848,69 23 848 60] Reingewinn pro f Credit. _|_„ | Inhaber der jungen Altien von obiger Aktien-Geselliwa}t darauf aufmeksam, daß die leßte Einzahlung mit | Nach der Generalversammlung werden die Aktien, Ütenfiliên .. ,„ 20369,38 3 369/38 1898/99 .. 96 466,70 96 984 Mirento eros S 24s T N daa an i EE “lo S T O oe D ÉVRE v Gôtot rad Depot\cheine oder Bescheinigungen gegen Rückgabe Winke N 4451,— 401 2 572 549178 2 572 54978 , - t zuzüg 0 üdzin]en ab 1. ober 18 zum ZBahlunçcsßtage von jc ab erfolgen kann, | der ertheilten Bestätigung ausgefolgt. rth|><a}tt- i l! Flascheubier-Ertrag - 24 461/38 | spätestens aber am 2. Januar 1900 zu bewirkeu ist, und zwar bei einer der nachsolgend ver- erli, den 20. Dorermbee 399, Inventar . , 47 736,27 9 736/27 Debet. Gewinn- und Verluft Konto pro 30. September 1899. Piiethe-Grtrog . «ee o 900/— | zeichneten Bankstellen': : \ Schlesische Kleinbahn Aktiengesellschaft. Lagerfässer . , 151 000,— 8 0C0|— Verfallene Dividende 1 080\— in Leipzig bei der Leipz'ger Bauk, ferner bei deren Zweigaustalten in Dresden, Der Aufsichtsrath. Tranéportfäfser , 38 015,35 8 015/35 B 2 73 An : / Ein01ng a. abgeschr. Forderungen , .|__12%4/ 20 Chemniy, Plauen a V., Markneukirchen i. S.“ und Aue i. E,, ü Dr. Magnus. Eisenbahnwagen , 7 400,— 1 000 & An È o ape! 70 und Betricbskoften| 661 L e Per Seri Seerag pon O 2 die i b i - 379 0379 » : " e, *, Urebern un 667 00s |85 in Löbau bei der Löbauer Bauk, ferner bei deren Zweigaustalten in Zittau, Neu any Gelbe QNUA E G 130000|— M e R 96 984/16 ielheoKonto anb TousfigeWin- T f Len : nahmen ,

Der Aufsichtsrath. gersdorf und Bautzen, 67462]

L ld Fried Í in Hannover bei der Banificma Ephraim Meyer « Sohn [ s : » Reingewit 1898/99 .... „P 397 964/88

‘Der Vorstand. A Gei der Ein Un nad ider Ana lle die früh Aukgabe gelangten Interimsscheine Portland Cementfabrik & Ziegelei Gewinn-Vortrag A 1897/98 . 93 385/45) 421 350/33 843 342/84 L, Salomon. Lindner. ei der Einzahlung sind der Annahmestelle die früher zur Aufgabe gelangten : 768 202 Die in der heutigen Generalverfämitilung auf 80 efeyt on

Die Ausjablung der auf 41 0/0 festgeseßten Divi- vorzulegen, aegen welche dann die vollgezablten difinitiven Aktien mit Diy.dendenscheinbogen ausgeliefert werden. A. G. Pahlhude._ Die Unterzeichneten haben das vorstchende ai N rlust-Konto mit den Büchern 15, Januar 1900 ab' gegen Einlieferung des Dividendenscheins R 8 d Eee Gesan ¿Sftafffle ae

dende pro 1898/99 erfolgt sofort in den üblichen Leipzig, den 23. Dezember 189. Die auf den 29. d. Mt3 einberufene | s E zur Auszahlung. Geichäftestunden bei Herrn Leopold Friedmann, Leipziger Vauk. auferordentliche Generalversammluns Ra Rem la lende Dag! aao E Gi Eisezaih,. déi 16, Déjéinber 10 orftand / y Peter Wolff. er and.

M D FOngone: Die Direktion. E N eatbube; den 21. Dezember 1899. Johs. Forrer. W. Linde >. Franz Schun>. L, Salomon. Lindner. j i Der Aufsichtörath. Der Vorstaud-

Eisenbahnwagen-Konto . 20%, ; 7592,90 | 1518/58) 112 684/63 e is [T] __356 461 66 1 915 784/79 1915 784

Mi [3 E, M S Zufolge Beschlusses der Generalversammlung bom 14. Dezember 1899 wird der Dividenden- | M Gciviiie» Mob schein Nr. 5 mit 11% = 4 110,— eingelöst uad zwar bei der Gesellschaftskafse in Gelsenkirchen-

E E

E Es

T0 4.70.0; S0: R