1899 / 304 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E P

E

Id

T i E E E I E E n D L B C

[67928] 4 Wir beeh' en uns, die Herren Aktionäre unserer Gesell-

schaft zur ersten ordentlichen Generalversamm- lung einzuladen, welhe am Donnerstag, 18. Ja- uuar 1900, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Bôörsengebäude (I. Sto) stattfindet.

Die Legitimation über den Aktienbesiß hat spätestens am 15. Januar bei dem Bankhause P. C. Bonnet, hier, zu erfolgen.

Tagesorduuug : 1) Berichterstattung der Gesellshaft8organe. 9) Bilanzvorlage. Gntlastung von Vorstand und Aufsichtsrath. 3) Neuabfassung des Gesellschaftsvertrages in Nü>ksicht auf die neuen geseßlichen Vorschriften. 4) Aufsichtsrathswahl. Augsburg, 27. Dezember 1899.

Diesel Motoren-Fabrik (Act.-Ges.)

Krueger. Behrisch.

[67926]

Am Montag, den 15. Januar 1900, findet im Hotel Schulte zu Rheine i. W. Abends 6 Uhr eine Generalversammlung der Aktiengesellschaft „Gottesgabe“, Actiengesellschaft für Salinen & Soolbadbetrieb zu Bentlage, Amt Rheine, statt, wozu die ‘Aktionäre der Aktiengesellshaft er- gebenst eingeladen werden.

Gegenstand der Tagesordnung: Wahl des ersten Aufsichtsraths.

Rheine, den 23. Dezember 1899,

Die Grüuder der Aktiengesellschaft :

August Kümpers, Kommerzienrath,

Carl Timmerman, Reichstagsabgeordneter,

Alfred Kümpers, Fabrikant,

Gustav Timmerman, Fabrikant,

Wilhelm Sträter, Kaufmann.

167930] Brauerei Essighaus vorm. Friß Eurich

Frankfurt a M.

Nachdem die Generalversammlung vom 23. De- zember 1899, da in derselben weniger als zwei Driitel des Grundkapitals vertreten waren, gemäß der Be- stimmung in $ 28 der Statuten über die unter 3 und 5 der Tagesordnung aufgeführten, na<folgend genannten Gegenstände nicht besließen konnte, werden die Herren Aktionäre hiermit- zu einer zweiten außerordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 15, Januar 1900, Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal, Da:mstädter- landstraße 153, hierselbst eingeladen, derea Tages- orduung die Gegenstände der Tage?ordnung vom 93. Dezember 1899, sub 3 uvd 5, sind, nämlich:

1) Abänderung der $$ 1 bis Schluß des Statuts bezw. neue Fassung derselben unter Berük- sichtigung. des Gesetzes von: 10. Mai 1897,

2) Beschlußfassung über einen Fusionsyertrag mit den Vereinigten Brauereien, J. H. Bauer jr. Gräff & Seeger dahier und Er- mächtigung für den Vorstand und Aufsichts- rath, alle zur Durchführung der betreffenden Beschlüsse erforderlihen Maßnahmen zu treffen.

Diese zweite Generalversammlung wird nah $ 28 der Statuten, ohne Rü>siht auf die Zahl der ver- tretenen Aktien, mit F Mehrheit des vertretenen Grundkapitals gültig beschließen können.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- fammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am 12, Jauuar 1900

bei der Gesellschaftskasse hier oder

bei dem Bankhause von Erlanger & Söhne hier oder

bei dem Bankhause Aruhold in Dreôdeun

zu hinterlegen und dagegen die Eintrittékarten in Ems pfang zu nehmen.

Fraukfurt a. M., den 23. Dezember 1899. Brauerci Essighaus vorm. Frit Eurich. Der Auffichtsrath.

Ad. Aschkinaß.

Gebr.

[67778]

Bayerische Bodencredit-Anstalt,

Statutarisher Bestimmung gemäß hat heute in Gegenwart des Kgl. Notars Scheuer dahier die zweite Verloosung unserer 3 °/oigen Pfand- briefe stattgefunden, wobei die nahstehend vérzeih- neten Nummern zur Rückzahlung auf den 1. April 1900 gezogen worden sind:

Serie T

Läitt. A. à / 2000 Nr. 645.

Litt. B. à M 1000 Nr. 1462 2891 3014 4309,

Látt. C. à s 500 Nr. 5691 6335 7096 7351 8987.

Litt. D. à 200 Nr. 10962 11128 11947

12196 13014. Litt. E. à 100 Nr. 15603 16237 17501

18135 19201.

Die Heimzahlung der gezogenen Nummern erfolgt zum Nennwerthe zuzüglich ter aufgelaufeien Stüd- zinsen spesenfret gegen Nü>kgabe der Pfandbriefe mit den no< niht verfallenen Kupons und den Talons außer an unserer Kasse, Würzburg, Bahnhof- straße #, bei der Königlichen Hauptbank in Nürnberg und den Königlichen Filialbauken Amberg, Ansbach, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Ludwigshafen a. Rhein, München, Passau, Regensburg, Schweinfurt, Straubing und Würzburg, dem Banthaus A. L. Ansobacher in Fraukfurt a. M., der Bayerischen Bank uad ihrer Commandite, der Bankcommaudite Gebrüder Klopfer in München, den Zweignieder! af}ungen der Baye- rischen Bauk in Nüruberg, Fürth, Würzburg, Bamberg, der Commandite der Bayerischen Bank, den Herren Gebrüder Klopfer in Augs- burg und bei allen Pfaudbrief- Verkaufsftellen.

Der Betrag fehlender, no< niht verfallener Kupons wird vom Kapital in Abzug gebracht. Die fuponsmäßige Verzinsung endet mit dem 1. Zuli 1900.

Der Umtaosch verlooster Titel in unsere Pfand- briefe wird auf Wunsch von uns und unseren Ver- faufsftelen zum jeweiligen Tageskurs besorgt.

Nü>itände aus der ersten Verloosung sind nicht

vorhanden. Wieaburg, 19. Dezember 1899, Die Direktion.

[67773] Bekanntmachung. Die Aktiengesellschaft Brennerei Toruesch hat in der Generalve: sammlung vom 7. Dezember 1899 ihre Auflösung beschlcssen. \ Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit aufaefordert, si bei derselben zu melden. Tornesch in Holstein, den 22, Dezember 1899. Der Aujsfichtsrath. Cäsar Hinrichsen, als Vorsißender.

[67932] / Gesellschaft für Kaumwoll-Industrie (vorm. Ludw. & Gust. Cramer) in Hilden. Außerordentliche Generalversammlung am Samstag, den 3. Februar 1900, Nachmit- tags 3 Uhr, im Hôtel Noyal in Düsseldorf. Tagesordnung : 1) Abänderungen und Ergänzungen des Gesell- shafts\tatuts, namentli der Paragraphen 2, L O T S O I L Eo 17 U. 19, im wesentlihen bedingt dur< das am 1. SFanuar 1900 in Kraft tretende Handels- geseybuch. l : 9) Beschlußfassung über den Antrag eines Aktio- nârs, betreffend Abänderung des $ 11 in der Art, daß die feste Vergütung für den Auf- sihtsrath wegfallen fol. j Behufs Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien spätestens 3 Tage vor der Versamm- lung an folgenden Stellen zu deponieren: în den Bureaux der Gesellschast in Hilden, Berlin C., Spandauerstraße 14/15, oder bei dem Bankhause C. G. Trinkaus in Düsseldorf. Hilden, 27. Dezember 1899. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

Ludwig Meyer, als Liquidator.

beim hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rehtsanwälte

[67723] : Jn die Liste der hier zugelaffenen Rechtsanwälte

ist der zeitherige Assessor Dr. Arno Robert Kopp

hter eingetragen worden.

Kön. Amtsger. BEsS det 22. Dezember 1899. unz.

[67728] Bekanntmachung. Der in der Rechtsanwaltsliste des K. Landgerichts Bamberg enthaltene Eintrag über die gurasuna des Rechtsanwalts Hans Wießner in Bamberg zur Nechtsarwaltschaft bei diesem Gerichte wurde heute wegen Aufgabe der Zulassung gelöst. Bamberg, den 21. Dezember 1899. K. B. Landgericht.

Der Präsident: Donle. [67722] Bekanutmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Max Silberstein if auf feinen Antrag in der Liste der bei dem Königlichen Landgeribt 1 Berlin zugelassenen Rechtsanwälte heute gelöscht worden. Berlin, den 15. Dezember 1899.

Köùtgliches Landgericht 1.

Der Präsident: B raun. [67724] i Der Rechtsanwalt Gun>kel is in der Liste der

gelöst. Fritzlar, den 20. Dezember 1899. Königliches, Amtsgericht.

E A R E R R C C E R T P T E l: I T S R

9) Bank - Ausweise.

Woczen-Ueberficht der

(68201]

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [67710]

Von der Preuftischen Pfaudbrief- Bank, dem A, Schaaffhausen’schen Bankverein und dex Firma Delbrü, Leo & Co. hier is der Antrag gestellt worben,

« 10 000 000 40/0 Arleihescheine der Rheinprovinz. Ausgabe XXL, eingetheilt in: 1000 Stück zu 9500 4 Reihe 57, A000 L 000 V DS, O Bod L LLOA und mit halbjährigen am 2. Januar und 1. Juli fälligen Zinsscheinen versehen, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 21. Dezember 1899,

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin, Schwarß.

[67708] Von der Direction der Discouto-Gesellschaft hier ist der Antrag gestellt worden, 6 10 000 000 neue Aktien der Gelsen- kfirchener Bergwerks - Actien - Gesellschaft in Ueckendorf 1X. Emission, wovon nom A 6 000000 mit Nr. 73333/73334— 83331/83332 ab 1. Januar 1899, nom. M4 4000000 mit Nr. 83333/83334— 89999/90000 ab 1, Januar 1900 dividenden- bere>tigt sind, zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 22. Dezember 1899.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin,

Schwarß.

: Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten

: Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

304. Berlin, Mittwoch, den 27. Dezember 899,

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus ‘den dels-, Genosse 8s , s a ü e a

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (:. 301.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Poft - Anstalten, für Das Central d Rei i Herlin au bur die Königlihe Expedition des Deutschen Reihs- und Köni aats | Be E R 0 l ie bas Dierictiole, WUPN U O 18 Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, fl \ A S Preufisjen E Je | T cie fr dercäiem S Dri D A R S fosten a

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 304 4., 304B., 304C. und 304D. ausgegeben,

) at wagens. N. Loeschigk u. L. Thomsen, | Klasse V C i

l 20e : : ertr. : Carl Röstel, Berlin, 0 P eute, al Braun'hweig. 12. 4. 99, 45. B. 24850. Zerlegbares Sterilisiergefäß, 13. 2, 99. Mel De, Bene

1) Anmeldungen. Sees 25 229. Sparer für Bogenlampen Siena Che Literb a Ra Vie 06 L TOO R L . - . 4 . s i i

E m GUg eg Eoe, Mera ne N ns Hugo Bremer, Neheim, Nuhr. "81 7. 99. 6. 99. Va Gie ce SE V EdUinetaaIein Mg enes dro Motore On e E fr Vi en age d L Ne . B. 25 528, Verfahren zum Entfecnen | 45. J. 5165. Düngerstreumaschine mit einzelnen wagen mittels eines Hebels. Carl Reifinger, Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung 99,

der Schla>ke- bei mit Metallsalzen verseßten Löchern füc den Austritt des Dün i S ¿ ; : gers im Vor- Barmen, N 36, 8,3 R Firma Hugo Bremer, E und iva darunter liegenden Streu- | 64, B. 23 960. Füllröhre für Flas<hznfüll- in, el, O99 f : : mulde odec einem Vertheilbrett. W. Jäger, inen. s Franili 3 Beek- 21. V. ZALSN, Elektrishe Züntvorrihtung Kösönkendorf b. Prigwalk. 25. 3, 99. dis m A R e ei mit selbstthätigem Umschalter. 2 Ch. Gomant, | 45. J. 5336. Pferdeha>e mit Scharen und Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 24. 12. 98. Paris, 10 MNue de St. Quentin; Vertr. : Alexander Grubberzinken; Zus. z. Pat. 102882. Wil- | 64. W. 15 669. Untersaß für- Biergläser. les es L E M O d n S E, D Dou Iacobsdorf b. Gr. Granden, Iacob Wettstein, Uster, Schweiz; “Vertr. : . G. 1: : : : erie. „Sl. 24. 7. 99. E. Lamberts, Berlin, Lui 39: 56, H. 99. 2 L Goldftein, Berlin, Chausseestr. 1. 45. E T (un E ea und | 65. S. 1L 650. Él 2 d . 4. 99, E : Auslo>ern der Wiesen; Zus. z. Pat. 94 602. Victor Suppánu, ien, u. 21. J. 5253, Einrichtung zuc Befestigung Tilman Lenzen, Düren, Rhld., u. Herm. Reufs, Budapest ; Verte. : E. Delow E eh 7

ff}

3. B. 25 307. Kragenknopf. Frit Bartel, D 73, u. Arthur Woserau, Bülow- traße 81, Berlin. 11. 8. 99.

83. H. 22 692, Frauenleibhen als Brustträger. Frl. Christine Hardt, Dresden - A, Pirnaischerpl. 4. 9. 99

4. B. 25 061. LWschvorrihtung für Gruben-

[67775

gitter a. Harz. 309 319 341.

291 313.

60 78 98 101 271 292.

F. Sander. [67760]

Gasanstalt - Anl. - Konto Gaarden, Neubau i Angermüode, Anzahlung und Bauten . j Betriebs - Utensilien, Magazinbestände . Nehmaterialicn Cffeften Debitores . S Gasanstalt Libau 6 1 200 000,— Gewinn Libau 1893/99, 127 048,17 Aktien- Kapttal . 9 Partial-Obligationen 6. 600 000, davon zu-

rüdgezahlt , 40 000

Litt. C. à 300 M

Kreditores Reservefonds . . . Erneuerungsfonds . ._. Obligationszinsen . Obligationstilgung Reingewinn

239 265

] 31/2 9% Prioritäts-Obligationen der Zu>erfabrik Othsresen.

Verloosung am 21. Dezember 1899,

Auszahlung am U. April 1900 bei Herrn Banquier Ernst Sievers, Salz-

Litt. A. à 1000 A 26 45 50 92 95 113 123 129 159 167 204 214 222 224 274 285 307

Litt. B. à 500 18 60 89 113 118 138

1564 173 191 197/198 268 285 288

10 17 22 30 44 49 58 123 168 176 183 219 223 249

Vorftchende Obligationen kündigen wir hiermit zum 1. April 1900. Othfresen, den 21. Dezember 1899.

Vorftaud

der Zuckersabrik Othfresen.

G. Rollwage.

Gasaustalt Gaarden.

Bilanz pro 30. September 1899.

Activa.

M S 468 145/26 33 921/07

39 922) |

97 278) 11 377 96 296 120 720 9 242

1 327 048

30

01 0! 60 2 41

Passiva.

—- “k [S

1 000 000|—

|

560 000|— 220 367/97 47 361/49 100 651/28 12 675|— 40 000|— 145 495/36

9126551

Li

Gaarden, den 22. Dezember 1899. Dcr Vorstand, C. E. Bichel.

2126 551/10

[65881]

31. Dezember cr. fungieren die

[67785]

tragen:

Defsauerstraße 2.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschasten.

Der Reinshagener Spar & Darlehnskafssen- Verein, e. G. m. u, He, wird dur< Beschluß der

Generalversammlung vom 1. aufgelöst.

Mai Als Liquidatoren unterzeichneten Vorstandsmitglieder. Etwaige Gläubiger weiden aufgefordert, thre An- sprüche bei denselben anzubringen. Reinshagen, den 15. Dezember 1899. Die Vorstandsmitglieder : Franz Becker. Peter Naethbohm. Heinrich Hallier.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Befkauntmachung. Fn die Liste der bei dem Kammergerichte zuge- lassenen Rechtsanwälte is unter Nr. 133 einge-

Berlin, den 20. Dezember 1899. Der Präsident des Kammergerichts.

ds. Is. am

der ‘Rechtsanwalt Dr. Hermann Obernue> hier,

1) Metallbestand

G

10) Der Betrag Noten .

bindlichkeiten

[67741] Einnahme.

11) Die fonstigen täglich fäl

12) Die sonstigen Passiva . Berlin, den 26. Dezember 1899. Reichsbauk-Direktorium. Koch. Gallenkamp. Frommer. von Glasenapp. von Klißing. Schmiedi>e.

Korn. Goßmann.

Activa.

(der Bestand an kursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, fein zu 1392 4 berehnet). . . Bestand an Reichskassensheinen . Noten anderer Banken Wechseln. Lombardforderungen . Tee e sonstigen Aktiven .

PasSsíva.

Das Grundkapital Der Reservefonds . ( der umlaufenden

e E 20RLILS: 000 igen Ber-

Reichsbank

vom 283. Dezember 1899,

das Pfund 743 263 000 17 321 000 12 055 009 . 1028 718 000 93 202 000 8 884 000 57 606 000

120 000 000 30 000 000

6:

562 754 000 46 180 000

[67709]

Von der von Soergel, Parrifius «& Co. Antrag gestellt worden :

Kummer «& Co.) à M 1000 Nr 7501 bis 10 000,

zulassen. Berlin, den 22. Dezember 1899.

Bulassungs{telle an der Börse Schwarß. [61914} j j In der am 29. November d. I

hiermit auf, < bei uns zu melden.

in Liquidatiou.

Deutschen Genosseuschaftë-Banuk

hier ift der

/ S2 500 000 neue Uktien der Aktien- gesellschaft Elektricitätéwerke (vorm. O. L. in Dresden, 2500 Stü>

zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zu-

zu Lerlin,

Fattgebabten

Plenarversammlung unserer Gesellschaft ift die „Auf- lösung“ derselben beschlossen worden. Wir fordern daher die Gläubiger der Gesellschaft

Bockenheim, den 5. Dezéinber 1899. Fabrik elektro-metallurgischer Produkte Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Ausgabe.

bestand am

Zinsen verschiedenen

Activa. 31. März 1

Darlehen an

ftellen

1) An De>unoskapital am31.März 1898 2) 235 316 Einlagen L E D a

Sammelkassen-

31. März 1898 Sammeleinlagen

4 C

1) An Kassenbestand am

ü Anstalts- Werthpapierer zum Durchschnittskurse Hypotheken .

Guthaben beid, Rittter- \chaftlihenDarlehnskafsc Darlehen auf Einlagen vershiedenen no< nit erstatteten Vorschüssen Außenständen bei Zahl-

noch nicht eingegangenen

F aus « Mobilien v. Utensilien Kautions- Effekten

Ge,

M 9 117 046/33} 2)

15 319/68) 7)

|

| 3)

1 176 580/—|}| 4)

9) 6)

66/851] 8)

475 130/79} 9)

10)

2 206/91} 11)

12) | 13)

Sa. [10 786 350/56 Berlin, den 26. November 1899,

"” H

De>Cungskapital am 31. März 1899

1) An Rü>kgewährungen auf 7708 Einlagen . ..

Renten und Kapitalspißzen Kapitali-n

gekündigten Einlagen zurüdgezahlten Ginlagen

ausgeschiedenen Sammelkafsenbeträgen . . . Uebectrag aus der Sammelkasse auf Einlagen Sammelfassen- Bestand am 31. März 1899 Verwaltungskosten .. L S Abschreibungen auf Mobilien verschiedenen Verlusten Gewinn des Jahres

Die Direction der Kaiser Wilhelms.Speude,

Nassow

Revidiert und festgeseßt :-

Berliu, den 13. Dezember 1899

Der Auffichtörath der Kaiser Wilhelms-Spende. : v

899

Kommunen

1898/99

M H 26 006 82

128 04011 12 140 799/99 114 187/50

83 243/95 2 547/50

83 857/49

110 427 3 867 21 900

Sa.

Rassow.

12714 878

Berlin, den 26. November 1899. Die Direction der Kaiser Wilhelms-Spende.

. Schelling. Bilanz am 31. März 1899.

1) An Garantiefonds 2) Beainten-Pensionsfonds . .. 3) Unterstüßungsfonds ($ 17 Nr. 3 des Statuts) . 4) De>kungsfonds a s 5) «S U IERTaA E am 31. März E a 4 ; 6) , fälligen no< niht erhobenen Be- trägen : , Rückgewährungen M 1275,— . Renten und. Kapital- « 2511,46 851,43

spitzen E ROBEIE s . gekündigte Einlagen . 5723,58 . Saamelkassen-Beträge 25 98

Kautionen von Beamten

verschiedenen aufbewahrten Beträgen ,

Sicherbeitsfonds und zu Verwendungen gemäß $ 2 Nr. 3 des Statuts . .

Sa.

M. | 38 540 |— 440 72051 86 007/95 40 953/87 1 875|—

. 110 049 511/93

661/92 450|— 14 588/38 59 823/13 161/16

1 695/74 51 360/97

. [10 785 350/56

P assSsiva. S E 20 9000/— 19 000|—

1 500|—

[1c 049 511/98

|

14 588/38 | 10 387/46

21 900|— 4 898/01

584 093/02

12 714 878/49

Nachrichtlih. Von dem Jahresüberschusse

51 360,97 M sind somit überwiesen :

a. dem Garantiefonds (von 2006 009 46)

þ. dem Unterstützungbfonds, $ 172 des Statuts (von 955 M) .

c. zu Unterstützungen n $ 23 d. Stat. u. dem Sicherheitsfonds

zusammen

Revidiert und festgeseßt:

Berlin, den 13. Dezember 1899. Der Ausfichtsrath v

der Kaiser Wilhelms-Spende. . Schelling.

O 47d M 61/160,91 / 1 |

E P. Best, Bochum, Göthestr. 6 4. L. 13 5983. Feststellvorrihtung für Schiebe- lampen. E. Lin>e, Berlin, Camphausen- tale: 21. -21..6. 99;

4. M. 17110. Arrétierbolzen für Magnet- vers<lüsse an Grubenlampen. Franz Müller, Herne i. W. 4. 8, 99.

4, W. 15016, Petroleumglühlihtbrenner, welcher durch einen abgezweigten Theil des Gas- [uftgemishes beheizt wicd. Waszingtonu Mt « ese tiges m. b. H.,, Elberfeld.

5. W. 14 760. F'eifallbohrer. W. Wolsfki u. K, Odrzywolski, Lewberg, Galizien; “i Mt y. Offsowski, Berlin, Potsdamerstr. 3.

6. N. 491S. Vorrichtung zum Heben und Nühren von Maische o. dgl. während der Gäb- rung. G. Neuhauft, Selchow i, d. Mark. 38. 9-99;

S. O. 13239, Walzenmangel . mit fest gelagerter Unterwalze und dur< Gewichtshebel belasteter Oberwalze. Fr. Gebauer, Char- [Lottenburg, Franflinstr. 11/14. 6. 3. 99.

S. Sch. 14401, Aus Rost und Faltmesser bestehende Faltenlegevorrihtung für Gewebe.

. Benno Schwabe u. Jean Laise, Worms. 24.1. -.99;

S. T. 6350. Verfahren zur Entfernung der irniß Schlibtmasse aus ‘abgenußten Webstuhl- igen. Themans «& Zonen, Erschede,

e Vertr.: Hans Friedrih, Düsseldorf. «S Ds

12. E. 6064. Verfabren zur Herstellung von Zinnoxyd. Electricitäts. Gesellschaft Geln- hausen mit beschr. Haftung, Gelnhausen. 30. 8. 98. t

12. f. 17 836. Verfahren zur Darstellung eines Kondensationsprodufktes aus p-Amido- dimethylanilinthosulfosäöre und Dinitrochlor- benzol. Kalle & Co., Biebrih a. Nh. 11. 3. 99

13. M. 16692, Lokonbotivkessel. Paul

G Morf, Sto>ton, Kalifornien, V. St. A.;

Vertr.: Karl Bosch, Stut'gart. 29. 4. 99,

. Sch. 14 935. Wasserstandshahnkopf.

Hermann Schexrbak, Brünn, Ottgasse 26; Vertr:

Nudolf Fließ, Breslau. 28. 6. 99.

15. C. 6790. Vorrichtung an Typenseßmaschinen zum Ueberfübren der Z-ilen aus dem Seykanal in das Seß\chiff. Cox Type Setting Machine Company, Dionrove Street 183, Ghicago, Ill, B. St. A.; Vaitr.: F. C. Glaser u. £ Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 4 59. 97.

15. G. 133082. Verfahren zur Herstellung von negativ drudenden Buchdri >platten. Anton Gerhard, Emden. 29. 3. 99.

15. P. 9982, Vecfahren zur vollkommen gleiche mäßigen Ueberziehung von Körpern mit einer scbichtabsezenden Fiüssigkeit. Thcobald Josepb Placzek, Berlin, Steglißerstr. 30/31. 5, 8. 98.

17. A. 6326, Oelabführungsvorrihtung für Kohlensäure - Kühlma\chinen, AkKtiesels- Kabet Thomas Th3. Sabroe & Co., Dyukarken 12 u. 14, Aarhus, Dänem.; Vertr.: Otto Wolff u. Hugo Dummer, Dresden. 20, 3. 99.

19. B. 24477, Stienenstoßverbindung. Josef Bause, Meseriy, Prov. Posen. 24. 3. 99.

19. G. 133583. Nothyerband sür Schienena- IROe D Emil Georgi, Sohland a. d, Spree.

20. A. 5863. Vorrichtung zum Abführen von Hemmschuhen aus Ablaufgleisen mit Gletslüke. Carl Avndreovits, Dortmund. 27. 6. 93.

20. A. 6485. Etne Einrichtung zum selbst- thätigen Knzeigen bzw. zeitweiligen Unschädlich- machen von Bahnfehlern oder Störungen. SLAL E R A R ESNRGLIMaS: M RION Lte Vert,

20. E. 66683. Stellvorrihtung mit Aufhebung der PVebertrauung bei zu großem Widerstande. Eiseaubahusignal - Vauanstalt, Max Jüdel «& Co., A. G., Braunschweig. 31. 10. 99.

20. K 18319. Vorrichtung zum Ueber führen von Eisenbahafahrzeugen von dem Gestellwagen eines geneigten Gleises auf ein wagere<tes An- \hlußgleis und umgekehrt. Arthur Koppel, Berlin, Dorotheenstr. 32. d. 7. 99.

20. K. 18 786. Kuppelstange für Straßen- bahnfahrzeuge. G. Köhler, Wülfel b. Han- nover. 6. 11. 99. j

20. L, 13 125. Einrichtung zur Hervorrufung einer Bewegungsabhängiukeit zroishen der Brem}e und. der Steuerung eines elektrishen Motor-

K ¡

13

der Spulen auf aus Blechen aufgebauten Feld- magnetkernen. Edward Hibberd Johnson, 927 West 34 Sitr., New-York, V. St. A ; Vertr. : Robert R. Shmidt, Berlin, Potsdamer- straße 141. 25. /5..99.

21. P. 11 003. Scaltung8anordnung zum Scuy des beim Fernspreher Beschäftigten vor zufällig in die Fernspreleitung übertretenden bhohgespannten Sta1rkstiömen. Dr. Johann Puluj, Prag; Vertr.: E. Wentscher, Berlin, Gleditj<str. 37. 24. 5. 99.

22. A, 6340, Verfahren zur Darstellung eines braunen, direkt färbenden D rit s. Actien- A ae für Auilin-Fabrikation, Berlin. D.

22. C. 7854. Verfahren zur Darstellung von Zwischenprodukten, welche bet der Farbstoffbildung aus aromatishen Diazokörpern und Zu>erarten bei Gegenwait von Alkali auftreten; Zus. z. Ynm. C. 7532. Dr. Ecih Conrad, Wien, Pelkangasse 18, u. Dr. Edmund von Motesiczky, Wien, Kirchgasse 7; Vertr.: Carl Pieper, Heinri Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hinde:finstc. 3. ‘29. 6. 98.

22. C. 8469, Verfahren zur Herstellung von Flittern. Gaston Collet u. Emil Viltard, Paris; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luisen- \traße 27/28. 18. 8. 99.

26. D. 9468. Lampenschirm mit Zündkappe für mehrere Gasflammen. Deutsche Gas- glühlicht Aktien. Gesellschaft, Berlin, Molken- märtt 5. 10. 1298;

30. A. 6725. Varrichtung zum Ausfspülen der Nase und*des Rachens. Otto Arlt, Görliß, Salomonstr. 13. 18. 10, 99;

30. C, 6873, Apparat zur Desinfektion mit Formaldetr y*; Zuf. z. Pat. 96 671. Chemische Fabrik auf Aktien (vorm. E. Scheriug), Bexlin.: 12, 6, 97. Í

30. C. S45L. Ophthalmometer. John Edgerly Chambers u. Charles Chambers Juskeep, Cyicago; Vertr.: Ernst von Niessen h M von Niessen, Berlin, Hinderfinstr. 2.

3S. V. 2989, Maschine zur selbstthätigen Her- ftelung von Glacflashen u. dal. in ununter- brovenem Arbeitösgange. Jean Baptifte Vernay, Paris, 41 Rue Taitbout; Vertr. : C. H. Knoop, Dresden. 28. 8. 97,

34, B. 24334. Verfteübares Keilkissen mit selbstthätig auszichba:ec Kopfstüße. Otto Schulz, Berlin, Stadtbahuhof Börse. 25. 2, 99,

34. E. 6661. Kaffeemaschine; Zus. z. Pat. 95 477, Ebel & Lohmaunu, Berlin, Freten- wwalderstr.' 35/38. 30. 10. 99.

34, H. 22127, Als Kommode und Waschtisch verwendbares Möbel. De Bert Hartley, Chicago, JU. ; Vertr. : Dagobert Timar, Berlia, Luisenstr. 27/28. 15. 5. 99.

24. L. 13126. In seiner Länge verstell- bares Blumenbreit mit Gelgnkaitter. August Liebig, Breélau, Berliner Chaussee 3. 183. 4. 99.

35. V. 35836. Fangvorrihtung mit Windfang. Vetter & Co. Geseklschaft mit beschränkter Haftung, Siegen, Hain. 22. 3.99,

36. M. 15 708, Zugregelungsvorrihtung für i t Wilhelm Meyer, Büdelsdorf.

36, Sch. 14769, NRegelungsvorrihtung. irma C. A. Schuppmaun, Berlin, Kaiser- trafe 31 13./5./99.

38, K, 17546, Bandsäge mit elektrishem U Theodor Kirschner, Ludwigsburg.

28. P. 10852. Feststellvorri<htung für den Tiessteller an Nuthenhobeln. Friedrih Pletten- berg, Iserlohn. 2. 8, 99,

42. A. 6294. Doppelbildentfernungsmesser. Paul Omer Aubry, Paris; Bertr.: G. Fehlert B 4 Loubier, Balin, Dorotheenstr. 32. 6.

42. B. 25 068. Regisirierapparat für gehobene Lasten; Zis. z. Pat. 101052 M. L. A. Bohle, W. A. A. Röper, F. A. Th. Knoblich u. M. F. K. Loewig, Hamburg. 4. 7. 99,

42. D. 9815. Gewicht und Preis angebende Waage. William Rice Dunn u. Lycurgus Harrison, Allox, Crawford County, Indiana; ertr. j YAgpets Timar, Berlin, Quisensîr. 27/28.

42. F. 11 727, Vorrichtung gegen den Geld- wer1h Übezrftcizende Benußung von Selbst- Eisi rern. Fabrik Lochmann'’scher Musik- werke, Leivzig-Gohlis, 214. 3. 99.

Wilhelm

42, R. 18 367, Schnellwaage. Kästuer, Berlin, Potsdamerstr. 131. 19, 7. 99.

Aawen, Lotbringerstr. 14. 23. 10. 99.

45. P. 10942, Vorribtung zum Bändigen von Stieren. Andreas Pedersen, Skuldelev By og Soan, Frederiksborg Amt, Dänemark ; Vertr. : M. L. Bernstein u. G. Scheuber, Berlin, Blumenstr. 74. 16. 9. 99.

45. R. 13 143, Getreidereinigung9maschine mit ns it S Do A und anderen Fremdkörpern. Heinr einhard, München, Bayerftr. 43. 18. 5. 99. '

45. Sh. 15 094, Aus radialen Scheidewänden bestehender Einsaß füc Milchschleudertrommeln. Gebrüder Schul, Münster i. W. 17.8. 99.

46, N. 4895. Kühlverfahren für die Zylinder von Expiosionskreftmaschinen. Georges Nadig, Nant!erre, Frankr. ; Vertr, : E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadthahn 24. 9, 9. 99,

47. D. 10 120. Kugellaufring für Kugellager mit seitliher Deffaung zum Einführen der Kugeln. Deutsche Waffen- und Munitionsfabrikeu, Beriin, Dorotheenstr. 43/44. 23.9. 99.

47, M. 16358, Entlasteter Dru>minder- \ieber. William Hamilton Martin, 110 Dok- kade, Vlissingen, Holland; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 3.2. 99.

47. M. 16667. Mit federndem Verschluß- de>el versehenes Schmiergesäß für Fahrräder Alexander Muskat, Nürnberg, Sielstr. 6. 24, 4. 99.

47. P. 10659, Kette, deren Glieder einen D bilden. Iohann Alfred Pestuka, Budapest, Sziv-utcza 16; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 16. 5. 99.

48. K. 18286, Berfahren zum Umwandeln von Metallen; Zuf. z. Anm. K. 17291. O. Krüger «& Co., Berlin, Dorotheenstr. 31. 22. 6.99,

49. B. 25087, Verfahren zur Herstellung körnigen Gußeisens für Schleif-, Schneid- und Sägezwe>e. Backhaus «& Langensiepen, Leipzig-Plagwitz. 7. 7. 99.

49. C. 8436. Einrichtung zum Bohren von Löchern in Maschinenkörpern mittels fliegender Bohrvorrichiungen; Zaf. z, Pat. 102038. Emil T EEe Frankfuct a. M., Untermainquai 27.

49. F. 12192, Kaltsägemashine. H.

Froelich, Ulm, König-Wilhelmfstr. 25. 4. 9.99.

49. H. 226583, Verfahren zum Fassen von Spriegein in Spiegeldosen. Frau Lina Auguste Hempel, Meißen, Wettinstr. 28. 25. 8, 99.

49. K. 18634. Vorrichtung zur Verhinderung des Verdrehens der Werkzeughalter für Revolver- köpfe an Revolverdrehbänken. Moriß Kleber, Berlin, Uferste. 5. 29. 9.- 99.

49, St. 5887. Verfahren zur Herstellung ge- preßter Blechscheibenräder. Heinrih Albert Eclstein, Leipzig. 13. 3, 99.

49, St. 5939, Verfahren zum Schmieden von

ohlfö1pern aus ebenen Platten. —- Heinrich Albert Eckstein, Leivzig. 19. 4. 99.

54. G. 12852, Vorrihtung zur Erzielung von Ruh:pausen vor der- Bewegungéumkehr der Stewpel an Pressen zum Prägen von Hohl- förpern aus Pappe, Leder, Ble< o. dgl. Wilhelm Gerndt, Berlin, Admiralstr. 18. 26. 10.98.

56. W. 15 235, Verschlußficherung für cinen aus scharnierartig mit einander verbundenen Theilen bestehendem Zugstranghaken. Michael Wiesinger, Amberg. d. 6. 99.

57, P. 10466. Serienapparat mit Ein- rihtung zur rashen Auswe<hselung von Schalt- kinfen für Bildbänder mit mittlerer und Schalt- klinken für Bildbänder mit seitlihen Lochreihen ; P ¿3. Pat. 91901. A. F. Parnaland,

aris; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karl- straße 40. 6. 3 99.

58, Sch. 14 796. Filteipresse. Oskar Schmidt, Berlin, Danzigerstr. 25, 20. 5, 99. 59. B. 25437, JInjektor mit dur seitliche Drehung ausschaltbarer Zwischendüse. F-+ Butke « Co., Aktiengesellschast für Metallindustrie, Berlin, Ritterstr. 12. 4. 9. 99.

60. V. 3251. Indirekt wirkender Regler mit Wendegetriebe für kurze Schlußzeit. J. M. Voith, Heidenheim a. d. Brenz. 10. 6. 98.

6GL. N. 4749, Rettungssarg für Scheintodte. M: Marie Constant Hippolyte Nicolle, Cesny - Bois - Halbout, Calvados; Vertr.: O. M & H. Heimann, Berlin, Dorotheenstr. 31.

63, P. 10407. Getriebekupplung für Motor

wagen mit einem als Hilfsantrieb und zum An-

laffen des Motors- zu benuß-nden Fuß: oder

Handantrieb. Pope Manusfacturing

Company, Hartford, Conn., V. St. A.;

Berlin, Marienstr. 17. 28.7. 98.

68. B. 24322. Preumatisher Thüröffner mit Aufdrü>kvorrihtung. A. Bastuba, Berlin, Krautftr. 52. 23. 2.99,

68. S. 21 496. Einrichtung an Klappfenstern zur bequemen Reinigung ihrer Außenseite. Eduard Horn, Bayreuth, Badstr. 8—190. 12.1. 99.

68. H. 22 520. SwWloß mit beweglichem Schlüfssel- angriff am Riegel; Zus. z. Aum. H. 21672. Hekling «& Gehle, Elberfeld, Auerftr. 62 a.

68. H. 22521, Sloß mitbewegli6emSchlüfsel- angriff am Riegel; Zus. z. Anm. H. 21 672. Hefiling «& Gehle, Elberfeld, Auerftr. 62a.

68S. H. 22718. Thürshließer mit einem durh Wasserdru>k bewegten Kolben. Mart. Hille- macher, Düren, Rhld., Zehnthofstr. 21. 8. 9. 99.

68. N. 4761, BorriŸtung zur Anbringung feuerfesten Materials in Gel»schränken. Stephan Niewiarowski, Warschau, 8 Danilowiczowke; Vertc.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 15. 4. 99.

68. S<h. 14365. Nach Einwurf einer Münze ver schließbares Schloß mit Vorrichtung zum Fest- halten des Schlüssels im geöffneten Schloffe. _ E Schubert, Dresden-A., Flemming- trafie 24. 11. 1. 99.

70. S. 12685. Sqhußhülse mit Anschärf- vorrihtung für Schneiderkreide. Max Silber, Berlin, Zimmerstr. 21. 24. 7. 95.

71. H. 22363. Beschlag für Sportshuhe. George Hénry Hiefkson, 10 Lightfort Grove,; Sto>ton - on - Tees, Cty. of Durhaw, Engl. Vertr.: Dr. R. Worms u. S. Rhodes, B'rlin, Dorotheenstr. 60. 1. 7.99.

76. E. 6679, Verfahren und Maschine zur Entballung und Vermengung von Baumwolle mehrerer Ballen. Samuel Ecroyd, Chorl- ton-cum-Hardy, 100 Oswald Road, u. Edward Ellis Marsden, Didsbury, 38 Bamford Road, Grfsch. Lancaster, Engl. ; Vertr.: C. Rob. Walder, Berlin, H illeshestr. 22. 8. 11. 99.

76. G. 13 584. Selbstaufleger mit Waage für Krempeln u. dgl. Firmx Ernst Geßner, Aue i. S. 3. 7. 99.

80, E. 6193. Formkasten zur gleichzeitigen Herttetuag ERE e A u Gips- platten o. dgl. Johann Eymael, Düsseldorf, Tellstr. 13. 9. 12. 98, n

80, K. 17193. Ziegelprefse mit horizontalem, absezend rotierendem Formentish und unter dem- selben angeordneter Gleitbahn. Aimnandus Kahl, Hamburg, Kl. Reichenstr. 21/23. 26. 10. 98.

S1. C. S461. Maschine zum Verschnüren von Pa>keten. John Clay Collius, Kane, Jllinois, B. St. A. ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 28. 3. 99.

SL. T. 5754. Borritung zum gleihmäßigen Beladen gede>ter Eisenbahnwagen. C.Tobolla, Staßfurt. 9. 2. 98.

S2. E. 6594, Trodenhorde, insbesondere für S Eduard Eberhardt, Mannheim.

83. B. 24 954, Wiederholungss{lagwerk mit Aufziehung dur< den Auslösungsdrü>ker. Alfred Bebié, Moicote b. Lugano, Kanton Tessin, Schweiz; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin, Friedrihftr. 78. 16. 6. 99.

83. Sch. 14983. Elektrishe Zeigerfstell- vorcihtung. Theodor Schäffer, Hellerup b. Kopenhagen, Hellerupye 21; Vertr.: O. res G P En Berlin, Dorotheenstr. 31.

85. B. 24 701. Entwäfserungsvorriturg flir Ventilbrunnen, C. Behn, Hamburg, Schauen- buraerstr. 48. 4. 5. 99. ;

87. St. 5904. Nagelzieher. Simon Stern, Offenbach a. M. 25. 3. 99. 5 89. B. 20681. Verfahren zur Aufschließun

von Stärke. B. Bellmas, Berlin. *21. 4. 97

2) Zurü>nahme von Anmeldungen.

a. Die folgende Anmeldung ift vom Patentsucher zurü>genommen. Sa 24 592. Gongsto mit Tragstuh s L . ongsto> mit Tragftuhl Regulateure. 27. 11. 99. s 0 b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als Ba 0 A S3, Borriht zralatiea Bi + Vorrichtung zum Fera a2" 'd084, Elektri L 2 L v0, é rischer Dampfzú! für Sterilisiecungsapparate. 25. 9. 99. 4

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

Stam Er Erg Gh A O arr MriviteiE T:

Fr

B 13 t E R Rh e E t