1899 / 304 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 14. Se tet lbo ist das bisherige Statut in Wegfall gebraht und an seiner Stelle ein neuer G schaftsvertrag beshlossen worden, welcher vom 1. Januar 1900 ab gelten soll und 50 Paragraphen Wee Derselbe befindet si<h als Anlage zur be- glaubigten Abschrift des Protokolls über den be- zeihneten Beschluß Blatt 142 bis 171 des Bet- Tagebandes T zum A egister; die in Gemäßheit des gedachten Beschlusses vom Aussihts- rath am 11. Dezember 1899 bes<lo\enen redaktio- nellen Aenderungen befinden s|< als beglaubigte Abschrift des Protokolls über den Aufsichtsraths- bes<luß Blatt 172 bis 175 des Beilagebandes.

Folgende Aenderungen sind hervorzuheben :

Gegenstand des Unternehmens ist:

Der Betrieb einer Fabrik zur Herstellung von Zu>ker aus Nüben oder anderen Rohmaterialien und Grati einer sol<en verbundenen kaufmännischen

e e.

Ferner ist die Gesellschaft berechtigt, für diesen P Grundstü>e zu erwerben, sowie Zweignieder- assungen und Agenturen im JÎn- und Auslande zu errichten, fih au< in jeder Form an kaufmännischen Unternehmungen anderer Art zu betheiligen.

Die Bekanntmacungen der Gesellschaft erfolgen durch den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ und die „Dels'er Zeitung, Lokomotive an der Oder“, sie elten als gehörig erlassen, wenn sie in den Deutschen

eihs-Anzeiger eingerü>t werden.

Scriftlihe Erklärungen des Vorstands, durch wel<he die Gesellschaft verpflihtet wzrden foll, müss:zn mit der Firma der Gesellshaft und dem Namen zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vor- standsmitgliedes und eines Prokuristen unterzeichnet sein.

Bernstadt, den 20. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Birnbaum. Befauntmachung. [67506] In unfer Firmenregister is heute unter Nr. 347 die Firma Heinrich Klactte mit dem Sitze in Virubaum und als deren Inbaber der Kaufmann Heinrih Klaette daselbst eingetragen worden. Virnbaum, den 21. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Bitburg. [67507]

Auf Grund der Verfügung vom 18. Dezember 1899 ist heute in das hiesige Firmenregister unter Nr. 74 eingetragen worden die Firma „Joh. Michels“ mit dem Siße zu Speicher (Eifel) und als deren Inbaber der Steinbruuch- und Ziegelei- besißer Johann Michels zu Speicher.

Bitburg, den 18. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. IL.

Blankenhain, Thür. 67508]

Laut Beschlusses vom heutigen Tage i} Fol. 32

B II unseres Handelsregisters eingetragen worden : rma:

„Aktiengesellschaft Portland-Cemeutwerk

Berka a. Jim.“

Aus den Satzungen und gerihtlihen Verlaut- barungéverbandlungen if Folgendes hervorzuheben :

Der Gesellschaftsvertrog datiert vom 27. November 1899 und is dur< die Gründer laut gerichtlichen Protokolls vom 12. Dezember 1899 in den $ 6 und 23 abgeändert, bezw. es ist laut dieses Protokolls eine fernere Anlage dem Gesellschaftsvertrage bei- gefügt worden. ie Gesellshaft ist eine Aktien- O und hat ihren Siß in Berka a. Jlm.

ie Dauer derselben is auf eine bestimmte Zeit nicht bes<ränkt.

Gegenstand des Unternehmens if, in der Flur Berka a. Ilm. nahe dem Haltepunkt Schloßberg unter jeweiligem Erwerb des dafür dienlihen Areals eine Portland-Zementfabrik zu errihten, weiterhin die Herstellung und den Vertrieb von Zement, er- wünschten Falls au< von Zementwaare. Ferner dürfen Kalkbrennerei und andere dem Baugewerbe dienstbare Betrieb s8zweige aufgenommen werten. Die Gefellshaft darf au Bauten unternehmen, si< an Daten Dritter betheiligen und au< folce er- werben.

Das Grundkapital beträgt 1 100000 A und ift zerlegt in 1100 Aktien à 1000 #4, welhe auf den Inhaber lauten.

Der Vorstand wird vom Aufsichtsrath bestellt ; derselbe besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern.

Etklärongen und Urkunden des Vorstandes sind für die Gesellshaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft und der eigenhändigen Namens- unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder zweier mit Prokura ausgestatteter Gesellshaftsbeamten oder cines Vorstandêmitgliedes in Verbindung mit der eines Prokuristen versehen sind.

Iít nur ein Vorstandsmitglied vorhanden, so ift es jelbständig zu zeichnen befugt.

Die Zusammenberufung der Generalversammlung der Aktionäre geschieht dur den Aufsichtsrath. Die ordentlihe Generalversammlung findet in den fünf ersten Monaten des Geschäftsjahres statt. Die Be- rufung der Generalversammlung erfolgt dur ein- malige Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens 18 Tagen, den Tag der Bekanntmachung und den Versammlungéêtag niht mitgere<net.

Alle Bekanntmachungen der Gesellshaft werden in den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ eingerü>t. Ein- malige Veröffentlihung genügt zu ihrer Gültigkeit. Dem Aufsichtsrath foll es fréistchen dafern er es für angemessen erachtet, no< zwei andere Zeitungen als Veröffentlihungsgelegenheit zu bestimmen, au seine bezüglihen Bestimmungen zu ändern.

Alle Bekanntmachungen werden von dem Vorstand oder Aufsichtsrath ciláfsán, erfolgen unter der Firma der Gesellschaft und werden vom Vorstand in der für Erklärungen und Urkunden desselben vorgeschriebenen Weise, bezw. vom Vorsißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter unterzeichnet.

Das Geschäftejahr läuft mit dem Kalenderjahr, das erste Geschäftsjahr endet am 31. Dezember 1900.

Ein Gründungsaufwand im Sinne von Artikel 209 þ, Absaß 3 H.G.B. ift zu Lasten der Gesellschaft nicht erwachsen.

Gründer der Gesellschaft sind:

a. Bie S paenene Viktor Bornemann in enadh, ,

b. 0 Rentier Bernhard Bürger in Bergern,

C. Derr Fabrikant E. Fritsh in Halle a. Saale,

d. ert Kassierer Oskar Schmidt in Berka a. Ilm,

6. ‘Herr Direktor Karl Unruh aus Weimar.

Dieselben haben sämmtliche Aktien übernommen.

Der Vorstand besteht zur s aus einem Mitgliede, dem Herrn Direktor Karl Ünruh in Weimar.

Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens dr höd/stens neun Mitgliedern. Der erfte Maiteeat besteht aus drei Mitgliedern, die das Recht haben, fih dur< Zuwahl bis auf neun zu ergänzen. Zeit sind Mitglieder des Aufsichtsraths:

a. Herr NRNittergutsbesiyer August Reischel in ergern, Vorsitzender, b. Herr Viltor Bornemann in Eisenach, Stell- vertreter des Vorsitzenden, c. Herr Oskar Schmidt in Berka a. Ilm.

Als Revisoren in Gemäßheit des Artikels 209 h H.G.B. sind bestellt worden:

Herr Direktor Dührsen und

Herr Revisor Müller, beide tn Weimar.

Blankenhain, den 18, Dezember 1899.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Kaestner.

Zur

Bekanntmachung. [67582] In unser Handels-Prokarenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 466 die seitens der Aktiengesellschaft unter der Firma Bergisch Märkische Bank, mit dem Sißte in Elberfeld und einer Zweigniederlassung in Bonn, dem in Bonn wohnenden Kaufmann Friy Be>er ertheilte Prokura mit der Maßgabe eingetragen worden, daß derselbe bere<tigt ist, die Zweigniederlassung in Firma Bergish-Märkische Bark Bonn, in Bonu, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuraträger zu vertreten und die Firma per procura zu zeihnen. Boun, den 19. Dezember 1899 Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Bremen.

In das Handelsregister ift

18. Dezember 1899:

Robert Hehnn, Bremen: Am 15. Dezember 1899 ist die Firma erloschen.

Nobert Hehun, Nachfolger, Bremen: Offene Handelsgesellschaft, errihtet am 15. Dezember 1899. Inhaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute Heinrih Ferdinand Win>elmann und Johann Albert Jürgens. An Claus Stüven ist am 15. Dezbr. 1899 Prokura ertheilt.

Den 21. Dezember 1899:

Friedrich Schleisi, Bremen: Inhaber Robert Friedrih Scleiß.

Ankersmit & Co., Tabacksextract- fabrik, Gesellschaft mit hbhbe- schränkter Hastung, Bremen: Gefellshaft mit beschränkter Haftung mit Sit in Bremen, Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 29. Nov. 1899. Gegenftand des Unter- nehmens ist der Betrieb einer Taba>sextrakt- fabrik und aller mit einem Taba>sextraktgeschäft verbundenen Geschäfte. Das Stammkapital der Gefellshaft beträgt 240 000 A Die Ge- sellsshaft hat Aktiva und Passiva des bishec von der Firma Ant. Ankersmit & Co. in Bremen betriebenen Taba>sextraktgeshäfts auf Grund eines dem Gesellschaftsvertrage ange- fügten Einlagevertrags und der dem leßteren angebängten Bilanz vom 1. Januar 1899 in der Weise übernommen, daß dieses Geschäft vom 1. Januar 1899 an für Rechnung der neuen Gesellshaft Ankersmit & Co., Taba>ks- extrakifabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung geht. Durch diese Sacheinlagen ist die Volleinzahlung des ganzen Stammkapitals und der Stammeinlage Tor einzelnen Gesell- schafters beschafft. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Werden mehrere Geschäftsführer erwählt, so beschließt die Gesell- schaft, ob dieselben einzeln oder nur gemein- shaftlih die Gesellshaft zu vertreten berechtigt sein sollen. Geschäftsführer sind die Kaufleute Carl Heinri Brauns in Bremen und Christian Friedri< Gloyftein in Henderson (Kentucky) und Clarkóville de Stellvertreter im Fall vorübergehender Verhinderung des Ge- {äftsführers Brauns. Beide sind einzeln, der Stellvertreter nur im Falle der V-rhinderung des Vertretenen, die Gesellshaft dur< Erklärung oder Zeichnung der Ficma zu verpflihten be- re<tigt. An Hermann Harwssen ist Prokura ertheilt.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer

Handelssachen, den 21. Dezember 1899. C, H. Thulesius, Dr.

Bremerhaven. Befanntmahung. [67825]

In das hiesige Handelsregister ist heute ein- getragen :

Joh. C. Teeklenborg A.-G. Schiffswerft und Maschinenfabrik, Bremerhaven.

In der Generalversammlung vom 11. Dezember 1899 ist ein neues Statut beschlossen, dessen wesent- lihe Aenderungen in Folgendem bestehen :

Die Mitglieder des Aufsihtsraths werden auf die Dauer von 5 Jahren gewählt. Vom Jahre 1904 ab sollen alljährlih am Lage der Generalversammlung 1 oder 2 Mitglieder des Aufsichtsraths auétscheiden. Die Reihenfolge des Abgangs wird bei gleicher Amts- dauer der Mitglieder dur< das Looz bestimmt. Die Mitglieder des Aufsichtsraths erhalten außer dem Ersaß der Auslagen zusammen eine Tantiòme von 159%/% des Reingewinns.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur<h den Aufsihtéêrath oder Vorstand. Die Be- kanntmachung der Einladung soll mit einer G von mindestens 18 Tagen erfolgen, den Tag der Bekannt- machung und der Generalversammlung nit mitge- re<net. Die Generalversammlungen können nah Bestimmung des Aufsichtsraths außer in Bremer- haven au in Geestemünde und Bremen stattfinden.

Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre, wel<he Eintritts- und Stimmkarten O am ¿weiten aroge vor dem Tage der Versammlung im Geschäftslokale der Gesellschaft oder ‘bei den in der Einladung bekannt gemahten Stellen abgefordert haben. Die Aktionäre haben ihre Aktien due tens am dritten Tage vor der Versammlung im Geschäfts- lokal der Gesellshaft oder an anderen in der Gin- ladung zu bezeihnenden Hinterlegungsstellen oder bei einem Notar zu hinterlegen und den Hinterlegungs- schein bei Abforderung der Eintrittékarte einzureichen. Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten ausgeübt werden. Dieser muß f<riftlihe Vollmacht R Er braucht kein ftimmbere<htigter Aktionär zu sein.

Der Widerruf der Bestellung eines Aufsichtsraths- mitgliedes kann nur mit einer Mehrheit von drei Vierteln des vertretenen Grundkapitals beschlossen

Bonn.

[67824] eingetragen den

für

werden. Die Bestimmung, daß die Genehmigung

der Bilanz oder die Nichterhebung von Einwendungen Mgen als s es Vorstands und Aufsichts- raths dient, ift gestrihen. Der von dem Vorstande und Aufsichtsra MrasGatie Werth der Aktiva kann von der Generalversammlung nur niedriger fest- geseyt werden. remerhaven, den 21. Dezember 1899, Der Gerichtsschreiber E a für Handelssachen : rumpf.

Breslau. A Die Gesellschafter der hier am 1. April 1897 begründeten und unter Nr. 3394 im Gesellschafts- register eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Römelt & Hirt sind die Kaufleute: 1) Carl Hirt in Breslau, 2) Willy Nömelt in Warmbrunn. Breêlau, am 18. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

EBres]au.

[67511] Als Prokurist der

im Firmenregister unter Nr. 9079 eingetragenen Firma Fabriklager von Villeroy & Boch P. Oechsuer des Kaufmanns Peter Oechsner zu Breslau if heute General- Sekretär Heinriß Engelbert Ruppe in Merzig in unser Prokurenregister unter Nr. 2518 eingetragen worden. Breslau, am 18. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [67510]

Als Prokurist der im Firmenregister unter Nr. 3007

eingetragenen Firma Louis Guttmann des Kauf-

manns Louis Guttmann zu Breslau ist heute Kauf-

mann Richard Guttmann in Breslau in unser

Prokurenregister unter Nr. 2519 eingetragen worden. Breslau, am 18. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanntmachung. [67583]

In unserem Firmenregister i heute unter Nr. 1501 die Firma „S. M. Roesmer“‘, mit dem Sitze in Bromberg, und als deren Inhaber der wobet Mieczyslaw Roesmer daselbst eingetragen worden,

Demnätst is in unserem Register zur Eintragung der Ausschließung eheliher Gütergemeinschaft heute unter Nr. 421 vermerkt worden, daß der Kaufmann Mieczyslaw Roesmer zu Bromberg für die Dauer seiner Ehe mit Severina, geb. Steinke, dur< Vertrag vom 10. Juli 1889 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<lossen hat.

Bromberg, den 19. Dezember 1899.

Kön1glihes Amtsgericht. Abth. 6.

Bünde, Westf. Handelsregifter [67584] des Königl. Amtsgerichts zu Bünde. Der Zigarrenfabrikant Theodor Heine>-: sen. zu Kirhlengern hat für seine zu Kirchlengern be- stehende, unter Nr. 579 des Firmenregisters mit der Firma Theodor Heinecke «& eingetragene Vandelsniederlassung den Kaufmann Gustav Heine>e zu Kirchlengern als Prokuristen bestellt, was am 20. Dezember 1899 unter Nr. 131 des Prokurcn-

registers vermerkt ist.

Celle. Bekanntmachung. [67513]

In das hiesige Handelsregister ist Blatt 533 zur Firma Actiengesellschaft Union in Celle heute eingetragén :

An Stelle des bisherigen Direktors, Fabrikanten Friy Wehl in Celle, ist der Kaufmann Georg Crome Schwiening in Celle zum Direktor der Gesellschaft gewählt worden.

Celle, den 13. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. IL.

Celle. Bekauntmachung. [67514]

Auf Blatt 669 des hiesigen Handeltregisters ift heute zu der Firma:

Julius Maaß in Celle eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Celle, den 15. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Celle. Bekanntmachung. [67512]

In das hiesige Handelsregister ift heut Bl. 701 eingetragen die Firma: „Groß-Hehlener Dampf- Ziegelei Jlmer, Möller & Meinerts, Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung in Celle“ mit dem Niederlassungsort Celle.

Der Gesellschaftsvertrag ift àm 28. November 1899 ges<lofsen.

Gegenstand des Unteraehmens is der Erwerb und Betrieb der bei Groß-Hehlen belegenen früher Krüger & Meyer'shen Ziegelei, Herstellung von Ziegelwaaren aller Art und Betreibunz aller damit zusammenhängenden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 75 000 M(

Geschäftsführer ist der Gesellshafter Holzhändler Heinrih Jlmer in Celle. Im Behinderungsfall kann ihn jeder der beiden Ge)ellshafter, Kaufmann Martin Meinerts und Maurermeister und Architekt Johannes Möller, beide in Celle wohnhaft, vertreten.

Der Geschäftsführer zcihaet in der Weise, daß er ger qn der Gesellschaft seine Namensunterschrift

inzufügt.

Die von der Gesellschaft zu erlassenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen dur<h die „Celler Zeitung und Anzeigen“.

Celle, den 15, Dezember 1899.

Königliches Amtszericht.

Crone, Brahe. eung, [67585] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 18 ein- aufmann Leo Krakauer

L,

II.

terfelbsstt in das Handelsgeschäft des Kaufmanns sidor Krakauer eingetreten ist.

bierselb worden, daß der Die hierdur<h entstandene Handelsgesellschaft ift

unter unveränderter Firma Jsidor Krakauer in L Ne EN aiser untec Nr, 7 eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Isidor und Leo Krakauer hier. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1898 begonnen.

Crone a. Br., den 13, Dezember 1899.

j Königliches Amtsgericht.

Dessau. [67515] P abo Ee Bekanntmachung. Auf Fol. 1259 des hiesigen Handelsregisters ist

heute die Firma „Z. Semmelmann““ in Dessgu

und als deren alleiniger Inhaber d Zacharias Semmelmann daselbft eingetragen a mnn Dessau, den 19. Dezember 1899, en, Herzoglich Anh LiBes Amtsgericht. aft.

Driesen. Bekanntmachung. [67616 In unser Firmenregister i zufolge Verfügun vom 19. am 20. Dezember 1899 unter Nr. 156 die irma „Frauz Natthey“’ Dachde>ermeister und ementwaarenfabrikant mit dem Siß zu Driesen und als deren Inhaber der Dachde>ermeister Franz Ratthey eingetragen worden. Driesen, den 20, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht,

Düiren. Bekanutmachung. [67588]

In unser Gesellschaftsregister wurde heute untex Nr. 233 eingetragen die Firma August Schaefer «@ Co_ mit dem Siye in Düren und als deren Ge, fellshafter August Schaefer, Steindruer, und Hubert Schaefer, ohne Geschäft, beide in Düren wohnend, Die Gesellschaft hat am 19. Dezember 1899 be; gonnen. Zur Vertretung derselben ift jeder Gesell» schafter einzeln berechtigt.

Düren, den 20. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht, 4, Duisburg. Handelsregister [67586] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg,

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1313 die Firma B. Brams zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Bernard Brams zu Duis, burg am 20. Dezember 1899 eingetragen.

Duisburg. Handelsregister [67587] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Firmenregister is unter Nr. 1314 c Firma S. Schild zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Sally Schild zu Duisburg am 20. Dezember 1899 eingetragen.

Eitors. [67589] Bei der unter Nr. 24 des hiesigen Gesellschafts, registers eingetragenen Firmx Köhnen «& Co mit dem Siye zu Eitorf is heute eingetragen worden, daß der Gesellshafter Kaufmann Rudolf BN zu Eitorf gestorben ist und daß die Wittwe einrih Köhnen daselbst das Handelsgeschäft mit ihren minderjährigen Kindern Hugo, - Heinrich, Catharina und Maria Köhnen unter unveränderter Firma fortseyt.

Eitorf, den 21. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Erfart. [67517]

Im Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 1312 verzeihneten Firma Dr_ E, Stapff hier vermerkt, daß das Geschäft dur< Vertrag auf die Ebefrau des bisherigen Inhabers, Frieda Bauer, geb. Heben- streit, hier übergegangen ist. Sodann is unter Nr. 1496 die Firma Dr E, Stapff hier einge- tragen worden. Inhaberin is die genannte Frau Bauer.

Erfurt, den 21. „Dezember 1899.

EsSsen, Ruhr. Sandel®sregifter [67590] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Bei der unter Nr. 345 des G-sellschaftsregisters eingetragenen Afktiengesells<aft in Firma: „Kölner Bergwerks. Verein zu Altenessen“ ist am 18. De- zember 1899 Folgendes eingetragen worden : Gemäß Generalversammlungsbes<luß vom 7. Ok- tober 1899 find für diejenigen 600 000 4 des Grund- kapitals, für welche bisher Aktien niht ausgegeben find, 500 Aktien à 1200 4 lautend auf den Înhaber ausgegeben. Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt demna< jeßt se<s Millionen Mark und ift der $ 9 des Statuts demgemäß geändert. Durch Be)\chluß der Generalversammlung vom 7. Oktober 1399 ift an Stelle des bisherigen ein neues Statut errichtet, aus welchem folgende Satzungen vermerkt werden: Das Gruntkapital beträgt 6 Millionen Mark und ift eingetheilt in 9000 Aktien à 600 und 500 Aktien à 1200 Mark lautend auf den Jnhaber. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Per- sonen und wird vom Aufsichtsrathe bestellt. Bet einer Mehrheit von Vorstandêmitgliedern kann der Auffichtsrath einem Mitgliede das Recht der Allein- vertretung und -Zeichnung ertheilen. Im übrigen kann jedes Vorstandsmitglied nur in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen die Firma zeichnen und vertreten. Die Berufung der Generalversammlung muß mindestens 21 Tage vor dem Versammlungstage erfolgen. Die Vorstandsmitglieder sind Bergrath Emil Krabler zu Altenessen und Serdajsessor riß Winkhaus zu Altenessen. Bergrath Krabler ist befugt, die Gesell- schaft allein zu vertreten und zu zeichnen, Berg- assefsor Winkhaus kann die Firma nur in. Gemein- shaft mit einem Pcokaristen vertreten und zeichnen.

67591]

EusKirchen, T IERORA ung. 29 r. 32,

Im hiesigen Gesellschaftsregister ist bei

woselbst die Zülpicher Volksbank, Aktiengesell-

schaft zu Zülpich vermerkt steht, heute Folgendes eirgetragen worden :

ur Be des Aufsichtsraths vom 1. De- zember 1899 sind auf die Dauer von 6 Jahren, be- ginnend mit dem 1. Januar 1900:

1) das bisherige Vorstandsmit lied Kaufmann eonor Mundt zu Zülpih, als Vorsißender, Direktoc des Vorstands, wiedergewählt und 2) an Stelle der mit dem 31. dss. Mts. ausscei- denden Vorstandsmitglieder Johann Theodor Mors- bah, Wirth zu Zülpich, und Reiner Hubert Nagel- s{hmit, Landwirth zu Sinzenich, :

a. der Kaufmann und Prokurist Heinri Mundt zu O ales als stellvertretender Vorsigender des Borstands,

b. der Apotheker Dr, Albert Nagelshmiy in Zülpich gewählt worden. Euskirchen, den 2), Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Felsberg, Bez. Cassel. (67618) In das hiesige Handelsregister is zu der unter Nr 2 eingetraaenen Firma : h ,W. K. Wittich zu Gensungen g auf Grund der Anmeldung vom 19, Dezember d. J etngetragen worden :

„Die Firma ist mit Aktiven und Passiven von

| annár 1900 ab auf den Kaufmann Karl Wittich

h Vrnsungen

Felsberg,

übergegangen.“ den 20. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

sburg. Befkanutmachung. 67592 iet Nr. 370 unseres Gesellschaftsregi ters l jeute die Söruper Spar- und Leihkasse mit hesyränkter Haftuug und dem Site in Sörup «ingetragen worden. l / Hie Gesellshaft is eine Gesellshaft mit be- hrinkter Datang n Gemäßheit des Reichsgeseßzes

90. Apri j r in notari:ller Form abgeschlossene Gesell- shaftévertraz datiert vom 18./23. November 1899. Gegenstand des Unternehmens is, Spareinlagen zu veczinsen und Darlehne zu gewähren Das Stammkapital beträgt Sehszig Tausend

rk. Ne <äftoführer (Vorstandsmitglieder) sind: 1) der Hufnec Hans Jürgen Jordt in Barg (erfter Vorsitzender), i 9) der Hufner Diedrih Diedrichsen junior in Löstrup (¡weiter Vorsitzender), z) der Hufner Nicolaus Wree in Südensee, 4) der Hufner Nicolaus Jessen in Schwenéby, 5) M Stabi August Wilhelm Hansen n F1aßdoy, Die Zeichnung des Vorstands ges<hicht in der Beise, daß zu der Firma der Gesellschaft mindestens ¡vei Mitglieder des Vorstands, unter denen ih ner der beiden Vorsißenden befinden muß, ihre Namensunterschrift beifügen. Bei Anträgen und Bewilligungen für das Grundbuch und bet den solhen Erklärungen zu Grunde liegenden Rechts- (häften genügt die Unterschrift eines der beiden Porsizenden allein. Die Bekanntmachungen der Gesellihaft erfolgen dur< Veröffentlihung in den Flentburger Nachrichten“. Mit Zustimmung des Aufsichtsraths kann der Vorstand an der Stelle hgler Zeitung ein anderes gleihartiges Blatt aus- vählen. Flensburg, den 20. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 111.

Bei- siger.

Flensburg. Bekanntmachung. N

Unter Nr. 371 unseres G.sell]haftsregisters ist eute die Nordangler Spar- und Leihkasse mit heshränkter Haftung und mit dem Sitze in êteinbergkirche eingetragen worden.

Die Gejellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter hoftung in Gemäßheit des Reichsgeseßes vom v, April 1892,

Der in notarieller Form abgeschlossene Gesell shafts- vertrag datiert vom 5. Dezember 1899 und befindet st|{ Blatt 3 der Akten.

Gegenftand des Unternehmens if, Spareinlagen zu verzinsen und Darlehne zu gewähren.

Das Stammkapital beträgt Einhundertsehzig- hkusend Mark.

Geschäftsführer (Vorstandsmitglieder) sind

1) Hufner Aësmus Christiansen in Koppelhe>

(erster Do ten.

2) Abnehmer Christian S{hlott Lipping

rere Vorsitzender),

3) Abnehmer Peter Jürgen Brix in Kalleby

(Protokollführer).

Die Zeichnung der Geschäftsführer (Vorftandes) (hieht in der Weise, daß zu der Firma der Gesell- haft zwei Vorstandsmitglieder ihre Namensunter- \drift hinzufügen. Bei Anträgen und Bewilligungen sir das Grundbuch nnd bet den folhen Erklärungen j Grunde liegenden Rechtsgeschäften genügt die Intershrift eines der beiden Vorsitzenden allein.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen rh Veröffentlihung im „Shleiboten“ und den flensburger „Nachrichten“.

Flensburg, den 20. Dezember 1899.

Kömgiiches Umtrsgerich:. Abth. 117.

in

Frank sart, Oder. Handelsregifter [67519] )es Königlichen Amtsgerichts Frankfurt a. O. | Jn unser Gesellschaîtsr-gister ist bei Nr. 351, wo- lbst die Handelsgesellshaft Georg Pinof in berlin mit Zweigniederlassung zu Frankfurt a. O. ingetragen steht, zufolge Verfügung vom heutigen Kage Folgendes vermerkt worden :

ie Firma ift geäudert in „Gebr. Pinoff. filiale,“ Frankfurt a. O., den 19. Dezember 1899.

Königlihes Amtsgericht. Abtheilung II. Fürstenwalde, Spree.

[67813] Bekauntmachung. In unserm Gesellschaftsregister. ift zufolg- Ver- ung vom 14. Dezember 1899 unter Nr. 49, wo- (ost die Firma „Vereinsbank des Lebuser \teises vou C, Fähndrich & C°_““ eingetragen ht, Folgendes vermerkt : Sp. 2: Die Firma erhält den Zusaß: „Kommanditgesellschaft anf Aktien““. Sp. 4: Der Gesellschaftsvertrag is bis zum \ Januar 1901 verlängert. N Fürftenwalde, den 15. Dezember 1899. Köaigliches Amtsgericht.

andersheim. Befanntmahung. [67520] Im hiesigen Handelsregister, Band für Aktien- tlellshaften, is bei der Zuckerfabrik Ganders- n heute Folgendes eingetrazen : An Stelle des verstorbenen Amtsraths Crüsemann Oberamtmann Hetarih Dannenbaum in Schachten- M um Vorstandêmitglied gewählt. Gandersheim, den 14. Dezember 1899, Herzoglihes Amtsgericht. Gelpke.

rdelegenm. [67521] n unser Firmenregister sind: 1) unter Nr. 319 die Firma A. Mewes mit dem dhe zu Mieste und als deren Inhaber der Kauf- inm Albert Mewes zu Mieste, (9) unter Nr. 320 die Firma Albert Klein mit n Sive zu Gardelegen und als deren Inhaber Kaufmann Albert Klein zu Gardelegen "getragen wocden. ardelegen, den 4. Dezember 1899. j Königliches Amtsgericht.

hren, Thür. Befanntma<ung. [67522] Jn Fle

als dessen Alleininhaber der Klempner Marx Hahne- ba daselbst eingetragen “l igud E Gehren, den 16. Dezember 1899. Fürstliches Autbgerigt, IT. Abth. Bieliß.

Ln Murgthal.

Haudelsregister-Einuträge. Nr. 12367. Unter O.-Z. 124 des irmenregisters wurde eingetragen : ' is Firma Josef Dreyfuß mit Siy in Gerns-

Inhaber der Firma i} Kaufmann Josef Dreyfu von Gernsbach, vereheliht mit NRobertine Neu von Konstanz.

Nach dem Ehevertrag vom 13. Oktober 1895 wirft jeder Theil den Betrag von 109 A in die Gemein- schaft ein, während alles übrige Vermögen davon ausgeschlossen bleibt.

Der Josef Dreyfuß Ehefrau, Robertine, geb. Neu- burger, in Gernsbach, is Prokura ertheilt.

Gernsbach, den 19. Dezember 1899.

Großh. Bad. Amtsgericht, Huff\<mid.

[67523]

Gnesen, Bekanntmachung. [67524]

In unfer Firmenregister is heute unter Nr. 497 die Firma S, Frankenberg mit dem Sitze in Gnesen und als deren Inhaber der Möbelhändler Stanislaus Frankenberg in Gnesen eingetragen worden.

Guesen, den 20. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Goch. l [67594] In unserm Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 46, woselbst die Firma Salefia, Gesellschaft mit be- \<hräukter Haftung mit dem Sitze zu Uedem vermerkt steht, eingetragen worden: Die Schwester Maria Lutse, geb. Eleonore Leeb, ist zum Geschäfts- führer an Stelle der Schwester Luise Mechtilde, geb. Franziska Ostermann, zum stellvertretenden Geschäfts. führer an Stelle der verstorbenen Schwester Gertrud Veltmann is die Schwester Luise Mechtilde geb. Franziska Ostermann ernannt worden. Goch, den 18. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Görlitz, [67525] In unser Firmenregister i unter Nr. 1629 die Firma Hugo Cohn zu Moys, Kreis Görli , und als deren ÎInhaber der Fabrikbesißer Hugo Cohn da- selbs heute eingetragen worden. Görlitz, den 18. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [67526]

In unser Firmenregister is unter Nr. 1630 die Firma Hugo Gretsel zu Görliß und als deren Inhaberin die verwittwete A Buchdru>ereibesizer Margarethe Bremer, geb. Brandes, in Görliß heute eingetragen worden, Als Prokurist für obige Firma is heut der Buhdru>er Guftav Wendler in Görliß in unser Prokurenregister unter Nr. 407 ein- getragen worden, Die obige Firma sub Nr. 1370 des Firmenregisters ift heut gelö\{<t worden. z

Görlitz, den 19. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Grevesmühlen, MeckIb. [67595] In das Handelsregister für den Bezirk der Gzrichts- schreiberei Klüß ist zufolge Verfügung vom 19. d. M. Fol. 5, Nr. 10 zur Firma H. Steinbe>, C. Grö- ning Nachfolger in Klüt heute eingetragen: Sv. 5. Die Firma ift in Ludwig Steinbe> verwandelt. Grevesmühlen, den 21. Dezember 1899. Großherzogliches Amtsgericht.

Grossbodungen. [66824] Im hiesizen Prokurenregifter i heute die dem Kaufmann Karl Gewalt zu Haynrode für die Firma „Wilhelm Gewalt“ daselbft ertheilte Prokura gelö\{<t worden. Grof;bodungen, den 14. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [67527] Unter Nr. 1034 des Gesellschaftsregisters, betreffend: Hallesches Kohlenwerk Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung“ zu Halle a. S,, ist heute folgender Vermerk : Der Kaufmann Wilbelm Schaedlich in Halle a. S. ist zum stellvertretenden G.\{<ästsführer gewählt worden. eingetragen worden. Halle a. S,., dea 18, Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Hattingen, Ruhr. Sandelsregister [67814]

des Königlichen Amtögerichts zu Hattingen. Unter Nr. 94 des Gesell\chaftsregisters ist die am

20. Dezember 1899 unter der Firma Gebr. Ball-

auff errihtete ofene Handelsgesellshaft zu Hattiugen

am 21, Dezember 1899 eingetragen und sind als

Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann Ernft Ballauff,

2) der Kaufmann Wilhelm Ballauff

zu Hattingen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, stéht

jedem Gesellschafter zu.

Wersord. Befanntmachung. [67529] Die dem Kaufmann Rudolf Weddigen zu Herford für die Firma „Herforder Leinen-Verein Weddigen « Menckhoff‘“ zu Herford ertheilte, unter Ne. 136 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ift am 21. Dezember 1899 gelöscht. Herford, 21. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Hersord. SBefanntmahung. 67528] Die dem Kaufmänn Eduard Arnold Weddigen jr. zu Herford für die Firma Herforder Leineu- Verein Weddigen & Menckhoff zu Herford ertheilte, unter Nr. 165 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura is am 21. Dezember 1899 gelöst. Herford, den 21: Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wirschberg, Schles. [67531] Im Firmenregister ist heut bei Nr. 709 vermerkt, daß die Firma „A. Berndt“ hier in „Paul Berndt“ geändert it. Diese neue Firma ist jeßt unter Nr. 952 eingetragen worden.

Hirsehberg, Schles. [67532] Im Firmenregister ist heut eingetragen :

Unter Nr, O A der Firma „B, ommer Nachf. erselbst, a Eatrs Unter Nr. 953 die neue Firma „Adolf Salberg“

hierselb und als deren Inhaber der Kaufmann

Adolf Salberg zu Görliß.

Hirschberg i. Schl., den 19. Dezember 1899, Königl. Amtsgericht.

HWirschberg, Schles. [67530] Im Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 239 Papierfabrik Weltende Gesellschaft mit be- schränkter Haftung hierselbft vermerkt worden, daß der Direktor Traugott Richter sein Amt als Geschäftsführer der Gesellschaft aufgegeben hat und an defsen Stelle vom 1. Januar 1900 ab der Di- rektor Richard Curdes zum Geschäftsführer be- stellt ift. A Gs Hirschberg i. Schl., den 20. Dezember 1899, Königl. Amtsgericht.

Homburg v. d. Höhe. [67533] Bekanntmachung.

Dem Kaufmann Wilhelm Rübsamen zu Homburg v. d. H. ift für die Firma Sauer «& Hillebraud dahier Prokura ertheilt, was heute unter Nr. 101 des Prokurenregisters eingetragen worden ist.

Homburg v. d. H,, den 12. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Inowrazlaw. [67815] In unserem Firmenregister is unter Nr. 690 die Firma K. Janowski mit dem Siy in Krusch- wiß und als deren Inhaber der Kaufmann Kasimir Janowski in Krushwitz fgerauen worden. Inowrazlaw, den 16. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. [67816]

In unserm Handelsgesellshafts-register ift heute be Nr. 18, Zuckerfabrik Kujawien ¡u Amsee, Folgendes eingetragen worden :

Durch Generalversammlungsbesh<luß vom 30. Ok- tober 1899 ist das Gesellshaftsstatut mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 geändert und neu redigiert. Der Gegenstand des Unternehmens ist auf alle mit der Zu>erfabrikation zusammenhängenden nichtkauf- männishen Geschäfte ausgedehnt. Besteht der Vor- stand aus mehreren Personen, so sind feine Er- klärungen und Firmazeihnungen für die Gesellschaft nur noh verbindlih, wenn sie von zwei Vorstands- mitgliedern oder einem Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen derselben erfolgen.

Inowrazlaw, den 18. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Insterburg. Sandelsregister. [67535] Heute ist in unjerem Firmenregifter unter Nr. 582 die Firma „F. Schnepel“ Inhaber: Guts- cent und Kaufmann Friß Schnepel in Norkitten, gelöscht. Insterburg, den 20. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. - Abth. 1.

Insterburg. Sandelsregifter. E Heute ift in unserem. Firmenregister unter Nr. 70 die Firma „Otto S<hnepel‘‘-Norkitten , JIn- haber: Kaufmann Otto Schnepel in Mangarben, eingetragen. JIusterburg, den 20. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Itzehoe, Bekanntmachung. [67537] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1043 eingetragen die Firma C. Schliemann, als Ort der Niederlassung Jtzehoe und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Heinrich Schliemann in Itehoe.

Itzehoe, den 19, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Jauer. V e as. [67534] Bei der unter Nr. 43 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellschaft : Glaser «& Jxmann, Lederhaudlung en gros «& en detail zu Jauer ist in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft if aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird von dem Kaufmann August Ixmann zu Jauer unter der Firma Auguft Jxmaun fortgesetzt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. am 15. De- zember 18993.

Fecner ist unter Nr. 291 unseres Firmenregisters

die Firma: Augnst Jxmann zu Jauer und als deren Jnhaber der Kaufmann August Ixmann daselbst heute einget-agen worden, Jauer, den 15. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Kleve, [67596] Gesellschaft: „Bartels und Diepenbe,“ In das hiesige Firmenregister is unter Nr. 689 zur Firma:

e„Niederrheinisches Kaufhaus für Manufactur- und Modewaaren, Juhaber Anton Guuz“ heute eingetragen, daß das Handelsgeschäft mit dem Firmenre<hte dur< Vertrag auf die offene Handels- gesellhaft Bartels und Diepenbe> über- gegangen ift.

Gleichzeitig ist in das Boe Unie E EE unter Nr. 231 die Handelsg-sellshaft unter der Firma: eeNiederrheinisches Kaufhaus für Manufactur- und Modewaaren, Bartels und Diepenbeet“ mit dem Sitze in Kleve eingetragen.

Die Gesellschafter sind: Kaufmann Enyelbert Bartels,

2) Kaufmann Wilhelm Diepenbe>, beide zu Kleve.

Die Gesellschaft hat am 19. Dezember 1899 be- gonnen.

Kleve, den 20. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. 2.

Kosel, Schlesien. C2vea) In unser Gesellschaftsregister ist heut bei Nr. 28, betreffend die Aktiengesellhaft Cellulose:Fabrik Feldmühle mit Zweigniederlafsungen zu Liebau Schl. und Breslau, Folgendes eingetragen worden:

vom 24, November 1899 is bes<lossen worden, -das': Grundkapital der Gesellshaft um den Betrag von 500 000. Æ,- in Worten: Fünfhunderttausend Mark, - dur< ag 1: von 500 Stü>k auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 A zu erhöben und vom 1. Januar 1900 ab den Siy der Gesellschaft von Kosel O.-S. nah Breslau zu verlegen. Dem- gemäß ist der den D $ 1'des Statuts und dur denselben Beshluß au< $ 2 abgeändert worden. Außerdem haben {hon dur< Beschluß der Generalversammlung vom 6. März 1899 die $8 4, 9, 7, 11 bis einshließli< 24 des Gesellshaftsftatuts eine Aenderung erfahren, und ift an Stelle des früher Be enen $ 6 ein neuer $ 6 eingefügt worden. Sämmtliche obengenannten Statutenänderungen nebst dem $ 6 treten erst mit dem 1. Januar 1900 in Kraft. Von denselben wird Absay 2 des $ 15 her- vorgehoben, Danach geschieht die Einberufung der ordentlichen und jeder außerordentlihen Generalver- sammlung dur< öffentlihe Bekanntmachung (8 3), welhe mindestens am 21. Tage vor der General- versammlung publiziert sein muß. Von den mit den Anmeldungen eingereihten vorerwähnten Be- {lüfsen kann bei dem unterzeihneten Geriht Ein- siht genommen werden. Kosel, den 20. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekanutmachung. [67539] In unser Firmenrezister is heute unter Nr. 930 die Firma „M. Sperber“ mit dem H in Kottbus und als deren Inhaberin die Frau uh- dru>ereibesißerin Marie Sperber, geb. Kretschmann,

zu Kottbus eingetragen. Kottbus, den 21. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Lehe. [67817] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen E 27 Fi Fr. Schulenb a zur Firma Fr. ulenburg : ie Firma ist erloschen. 2) Blatt 280 die Firma: S, Meyer gen. Guthmaun, mit dem Niederlassungéort Lehe und als Inhaber: Kaufmann Simon Meyer gen. Guthmann in Lehe (Hafenstr. Nr. 108). 3) Blatt 281 die Worch & Stein

Ls ampfwäscherei Edelweifß, mit dem Niederla y s eis

4 ung8ort Lehe und als Inhaber: Dampfwäschereibesitzer Arthur Worch und Ludwig Stein in Lehe.

Rechtsverhältnisse: Offene Handelsge ellschaft. 4) Blatt 282 die Firma: B gelells ; Joh. Schäfer mit dem Niederlassungsort Lehe und als Inhaber: Bierverleger Johann Schäfer in Lehe. Lehe, den 21. Dezember 1899, Königliches Amtsgeriht. I[TL.

Loburg. Königliches Amtsgericht. In unserem Firmenregister sind die Firmen: Nr. 5. „W. Ferchland““ in Möckern (Inbaber Kaufmann Wilhelm Ferhland in Mö>ern), Nr. 42. „W. Friedrich“ in Möckern (In- haber Kaufmann Wilbelm Friedri in Möt>ern) am 20. Dezember 1899 gelöst.

Loburg. Königliches Amtsgericht. 67819] _In unser Firmenregister ift bei Nr. 25, woselbst die Firma: „A. Ahlemaunn“ mit dem Siß zu Loburg vermerkt steht, eingetragen:

Das Handelsgeschäft ift. dur Erbgang auf die Wittwe Auguste Ahlemann, geb. Gobel, in Loburg übergegangen, welhe dasfelbe unter unveränderter Firma fortsetzt. Ties Nr. 74 des E Ein- getragen zufolge Verfügung vom 20. am 21. De- zember 1899. :

Demnächst ist da‘elbst unter Nr. 74 die Firma A. Ahlemanu mit dem Sitz zu Loburg und als deren Inhaberin die Wittwe Auguste Vila, ges Gobel, in Loburg eingetragen zufolge Ver-

ügung vom 20, am 21. Dezember 1899.

[67818]

Lörrach. Lanveltvegiler, [67542]

Nr. 30457. In das diesseitige Gesellschafts- register wurde heute eingetragen: Bd. IL Wage 40: Drukerei und Appretur Brombach, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Brombach. Gesellschaftsvertrag vom 5. Dezember 1899. Gegen- stand des Unternehmens if die Herstellung baum- wollener Dru>waaren und verwandter Artikel. Das Stammkapital beträgt 500 000 4. Die Dauer der Gesellschaft ist auf 12 Jahre bestimmt. Zum Ge- \{äfteführer ift Dr. Adolf Feer in Brombach be- stellt, Er wird für die Gesellshaft in der Weise zeichnen, daß er zu der Firma seine Namensunter- schrift veifügt. Gesellschafter sind:

1) Dr. e Adolf, Chemiker in Bromba(.

2) ge rn#t Rudolf, Rechtsanwalt in Winter-

ur. 3) Lederlin-Kneht Henry, Ingenieur in Mül- hausen i. E. : 4) Großmann Moriß, Fabrikant in Brombah. 5) cpulzer-Großmann Albert, Fabrikant in Winter- ur, Lörrach, den 18. Dezember 1899. Großh. Bad. Amtsgericht, Dr. Rupp.

———

Lörrach. andelsregister. [67541]

Nr. 30749. Jn das diesseitige Gesell hafts- register wurde heute eingetragen S..3. 41 Bd. Il (als Fortseßung von O.-Z. 16 Bo. 1), Kreis- ypothekenbank-Lörrach, Aktiengesellschaft in örra<h: In der S1zung des Aufsichtsraths vom 11. Dezember 1899 wurde bes<lossen : Zu den in der Aufsichtsrathssizung vom 24. März 1894 bestellten zwei Vorstandsmitgliedern, den Herren Reinhard Vortish-Raillard und Hermann turm, ; beide von hier, tritt mit Wirkung vom 1, Januar 1900 an als weiteres Mitglied in den Vorstand der bisherige Buchhalter der Kreishypothekenban Lörrach. Herr Friedr. Wilhelm Trautwein von Stetten ein mit der Befugniß, zusammen mit einem zweiten Vor- standsmitgliede oder mit einem weiteren zur Firmen- zeihnung Ecmächtigten gemäß $ 34 des neuen Statuts die Aktiengesellschaft gerihtlih und außer- gerihtli zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Lörrach, den 19. Dezember 1899,

Großh. Bad. Amtsgericht,

Hirschberg i. Schl, den 19. Dezember 1899,

M hiesiges Handelsregister is das Klempnerei- hät Max Slicbea in Langewiesen und

Königl. Amtsgericht.

In der ¿außerordentlichen Generalversammlung

Dr. Rupp.

—_—— Sh