1899 / 305 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Weizen pr. Dezember 66, do. pr. Mai 698. Mais pr. Dezbr,

; L, 13 v munder Union —,—, Gelsenkirhen —,— LOAE 200,20, Hibernia | amerikanis<e Lieferungen: Ruhig. Dezember-Januar 41/64 Ver 304. Sal pr. Dezbr. 5 45, do, pr, Januar 5,624. Spe> [üer s ift, 1/64—-302/64 Käuferpreis, Sep- | Maklerfirma Edward C. Hodges and Company in Boston f Ö As

£540. Mexikaner —,—, Italiener 92,45, 39% Reichs - Anleihe | 4!/e4—4?/6c4 do., „August Sepktew er 3%/ea eine der größten Firmen am Playe, hat die Zahlungen fuspen- 9 E 7 j e M S<hudert T S anier n PTLLE Türkenloose 120,00, Allge- tember-Olktober 3 /64—3 /64 d. Werth. Ing Eg t 5 li i Munizi alb ds 7 / z R s-A D Ä [ A meine Eleftrizitätagesellschast —,—, Northern —,—, Nationalbanl Glasgow , 27. Dezember. (W. T. B.) Roheisen. Mixed numbers ñ 4 E Die Firma machte hauptsähli< in ¡tipalbonds Ge un éU enl cl - Zeiger Un 0nig | Tell l én ad - nzeiger. br. Mai 53,30. ; is, 27. Dezember. (W. T. B.) Weitere wäßige Verkäufe 97. ber. (W. T. B.) Goldagio 19 M2 O5. s

Krefeld, 27. Dezember. (W. T. B.) Wie die „Krefelder En Da Laa Börse auf den meisten Gebieten; do< war Buenos Aires, 27, Dezember. ( ) Goldagio 129,10, industrieller Werke. Angekauft sind ungefähr 175 ha Gelände mit | Fglienishe Werthe ziemlich behauptet Laut Telegramm aus Köln (Rhein) hat die zweite a. ne und Invaliditäts- 2c. Ae: 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. darausstehenden drei Ringziegelöfen und sonstigen Baulichkeiten. Die | ital “Bdiub-urse,) e Französiche Rente 98 87, 49/9 Italient'<he englische Rost über Ostende vom 27. Daeinbe in Köln : Bectoufes Verpachtungen, A 4 c én én nze ger. 2 g 2c. von Rechtsanwälten. Errichtung des ersten Werks der Eisenbranhe wird im März nächsten | Rente 93 45, 3 9 Portugleßsche Rente 22,60, Portugiesische Tab: >- den Anshluß an Zug 31 nah Berlin über Hüdesheim wegen 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. . Bank-Ausweise. 34 0/7 bo. Staatanl, 97,80, Dresd. Stadtanl. v. 93 94,00, Allgem, v. Türken 22,35, Türken-Loose 125,50, Meridionalb. 679 00, A - [68256] Aufgebot. laubhaft gema>t ift, seit länger als 10 Jahren | Lauk und dessen Ehefrau Katharina, geb. Messer- dlusthe Kred, 196,50, Dresd. Kreditanstalt 129,60, Dresdner Ban! Drr, Stacsb, e A Von Banque de France 4220, Sf Ven Stem véln but OtUiWs. Vos anstalten wil bie 1) Untersuchungs Sachen. Das angebli verloren gegangene Sparkafsenbuh | Nahricht niht eingegangen is, aufgefordert, #< | s<midt, zuleßt im Königreich Preußen in Flörsheim 138,00, Deut St b. 156,50, Dresd. Straßenbahn 177,00, | Det - into-A. 1066, Suezkanal A. 3488, Prèivot über 623,91 M, ausgcferligt für Jakob Tomat, soll | 1900, Morgens 10 Uhr, auf hiesigem Gericht2- | nah Hamburg si begeben hat und über welchen seit Damcoischifahrts-Gef, e Alie- und Saalesch, 150,00, Sächs.-Böhm T At, 206 93, Wi. T dtsch. P1. 121}, Wes | U. st. w. bezeihnet werden. Ea | auf den Antrag des Verlierers, des Schankwirths | zimmer anberaumten Aufgebotstermine fo gewiß zu | dem Jahre 1867 keinerlei Nachrichten eingegangen

—,—, Laurahütte 252,50 Portugtesen 93 50, Italien. Mittelmeerb.“ | käuferpreis, Fanuar-Februar 4V/e4 do,, Februar-Värz 4/44/64 —,—, Helios —,—, Breslauer Discontobank —,— warrants 64 sh. 6 d. Steigend. (Schluß.) Mixed numbers warrants Rio de Janeiro, 27. Dezember. (W. T. B.) Wesel auf i Berlin, Donnerstag, den 28. Dezember 1899,

Zeitung* meldet, wurde hier heute unter der Firma „Vulkan in | die Stimmung verhältnißmäßig weniger matt als gestern, einzelne Verkehrs-Anstalten. . Untersuhungs-Sachen.

Rent | iche y i : 10. ied t Ï Jahres begonnen. (WTI. B.) 39/0 Säts. Rente 85,75, Oblig. —.—, 49/0 Russen 89 —,—, 4/9 Russen 94 —-,—, 34 0 Zugverspätung in England und Nebels auf See nicht erreicht. Verschiedene Bekanntmachungen 1€0,76, do. Bankverein 121,50, Leipziger do. —,—, Sächsischer do 1 Ee Ge ee Ee, Ba eel. 221,76, O I R L E S ENeds Q Even I 35, de. A i 9 b Jakob Tumat in Charlottenburg, Dankelmannstr. 46, | melden, als er sonst für todt erklärt und sein Ver- | sind, unter Bezugnahme auf das Nass. Eoikt vom

) Aufgebote, Zustellungen

, 9,00. 8 i; : 93,70, do. | Käuferpreis, Vèärz- April 47/64— 48/64 Verkäuferpreis, April-Yéai 48/64 | clear 5,627. Pork pr. Dezbr, i S B i l toson A E e Maeblonabe —, Sdhwelier Simplonbabn Tauf Nei-Suni 44/64— 45/64 do., Juni-Juli 483/64 do., Iult: Avgust Boston, 27. Dezember. (W. T. B.) Die Bank- und c e e a g C F öôln, 27. Dezember. (W. T. B.) Rüböl loko 55,00, | 64 sh. 2 d, Warrants Mibddlesborough 111 63 B, TE D, Aarvi U

Krefeld“ eine Geseli)haft gegründet zur Erbauung einer Anzahl Minen, Aktien zeigten \<, im Einklang mit London, leicht erholt ; . Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 6, Cotnnan b met aften auf Aktien u. Aktien-Gesells.

Dreéden, 27. Dezember. Musi. A. 9450, 3% Russen 96 85,70, 49/9 span, äußere Anl. 65 05,

4 e Nr. 5704 d ( S ¡ j i B, be Maris 1075, B. Ottomane 558,00, Gród. Lyonn. 992,00, Jabreszahl 1900 duih 00, die Jahreszahl 1901 dur 01 Keine. r der Sparkasse der Stadt Charlottenburg | svätestens in dem auf Montag, den 28. Mai | a. M. wohnhaft, welcher im Jahre 1863 von dort Leipzia, 27. Dezember. (W. L. B.) Schluß - Kurse. 3% | Pabrid k, 386,00, do. Wien k. 206,25, Huanchaca 57,00. Die Postdampfsiffverbindung zwischen Kopenhagen aufgeboten werden. Der Inhaber dicses Sparkafsen- | mögen als Erbschaft betrachtet werden wird. 21. Mai 1781 aufgefordert, st|\< innerhalb

y 8 ten k, ( 2 > ; bus wird aufgefordert, spätestens im Aufgebots- Horn, den 22. November 1899 3 M T des E i i Si Rente 85,85, 34 9/9 do. Anleihe 98,00, Oesterreichische Getreidemarkt. (S<hluß.) Weizen fest, px. Dezember 18,90, | und Reykjavik auf Island über Leith (Schottland) und , g orn, den 22. Icovember : onate, vom Taae des Erscheinens dieses E 1, Je Pes O 0 | A Dea 100 pn Sinn L Me | M Slim Sr oers wi msen) des Me A und dergl. 19 Ubr, im Zolge'tegeidue mi Coveman r | gerciuet, spllcens fer in de auf Dieotat 00,00; X er Kreditanstatk- n (9, | Roggen ruhtg, pr. Vezember 13,90, pr. Januar- / ehl olgt, gestalten : E Z i: 2 n A, ves , . . , L y o Seebite uad Sherbank ¿u Leipz 123,00 VLelpziger Bank-Aktien fest, “r. Deiembet 24,65, pr. Januar 24,70, pr. Januar-April j aus Kopenhagen: 16. Januar, 1. März r 6, März, 13, April, Le N AAN D LN G R, : Grie a Red A S n E a den 17, April 1900, Vormittags 105 Uhr, 17450, YVeipziger Hypothekenbank 13950 Sächlishe Bank- | 25,00, pr. März-Juni 25,90. Nüböl ruhig, pr. Dezember 554, | 27. April, 12. Mai*, 27. Mai, 12. Juni®, 22. Juni, 3. Julis, tt Nr 20 4 e N empelhof Band 10 ¿Ulegen, wibrtaenfalia ‘dis Kraftloserkläru us (68248) Aufgebot m dem hiesigen Gerichtsgebäude 4A Aufs Aktien 138,50, Sächsishe Boden-Kredit-Anstalt 120,00, Leipztger | yx. Januar 554, pr. Jan.-April 95, pr. Mai-August E Spiritué | 10, Zuli, 28. Juli*, 14. August, 7. September*, 15. September*, a a O en Namen des Fabrikbesigzers litt rf older toiuk ng Des ‘selb bôm 191 Dfktober 1889 vers alons gebotstermine, \<riftliÞ< oder persönli<h zu melden Baumwo! spinuerei-Aktien 176,00, Leipzizer Kammgarn: Spinnerck- | behauptet, pr. Dez. 363, pr. Januar 374, pr. Januar-April 37Ì | 95, September, 13. Oftober*, 15. November; Hermann Wollenberg, hier, und des Kaufmanns Ó 4 s und sein in Verwaltung setnes genannten Pflegers

eat R E E N ns E

e E E OMAA pie 2 n 0A Fur i; A j 0), i: bsfi aus Ziegella> wird auf- : /

i 1garnspin z. Co. 191,50, Wern- | px, Mat- i in Reykiavik: 28. Januar, 29. März, 18. März, 24. Aprii, Albert Georg Schultze zu Schöneberg eingetragene, | Charlottenburg, den 20. Dezember 1899 Schiffer August Gra ¿ h befindliches Vermögen in Empfang zu nehmen unter R Gramaarnstinneret "e700, Altenburger Attien-Brauerei | Mohue der. (Shluß.) Ruhig. 88 %/ loko 26} à 28. | 6, Mai, 31 Mai, b. E 99. Juni, 2. Juli, 26. Iuli, 21. Juli, hier Tempelhofer, Ufer (Nr. 1 a.) belegene Grund- MLRAGE, A A 1D, Dezember A900, Boem, 6 Uhr, Zimmer 7 ( n Neitonachtheile, baß, wein ex oder seine Ls 914,00, KZu>erraffinerie Halle-Aktien" 109,00, „Kette“ Deutsche Elb- | Weißer Zu>&er ruhig, Nr. 3, pr. 100 kg, f Dezember 28#, | 92. August, 24. August, 19. September, 3. Oktobec, 7. Oktober, Be sou auf Antrag des Fabrikbesißers Hermann [68257] + Dezember Vorm. Uhr, Zimmer 7 | oder allenfallsige Testamentserben innerhalb der schiffahrts - Aktien ‘83,00, Große Leipziger Straßenbaha 192,00, | bo. pr. Januar 288, do. pr. Januar - Apr

2 ü des Gerichts zu melden, widrigenfalls er für todt ; E ; 490, 00,PT, } 8, November, 27, November: j ollenberg, vertreten durh den Rechtsanwalt Auf 9 „_, Aufgebot, : z H 9 : . geseßlichen Frist oder in dem Termine nicht erscheinen i üringi "1 MA j S if: 1 1 April* 23, März, 30. 2 ite j 2 aua Auf Antrag des Landwirths H. Kahr zu Deewer, | erklärt werden wird. Antragsteller: Frau Henriette R eipziger Elektrische Straßenbahn 124,00, T mo März-Juni 293. | aus Reykjavi k : E Cnar, B As a h 6 O e L D E E Votmund Lex Mitiétenén D daselbit, mirener! | Grabsri und Schiffer Friedrich Rie> in Ziegella>. orer ih e 4 ag ep lrn M s 16 i U fo Ie obn Til o A E S ee Ats Vezember, Lun s See 0 Borlin 57. Zuli "27. Paus, 29, August *, 24. September, 9. Oktober, bruar 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Ste, des R verlorenen Sparkafsenbuhs | Marienwerder W.-Pr., den 18, Dezember 1899. | um dessen Herausgabe ersucht worden ist. eins<ließlih îiger 16475, Elektr. Klei “im Man! or 9500, | 29,90, do, Amsterdam —,—, „do, Dertin S Tao 998 | 96. Oktober. 9. November, Bie i: j unterzeichneten Gericht, an Gerichtsstelle, Neue | 26" 4 der Sparkasse zu Rüthen über 3113 M ihm etwa anerfallener Erbschaften, sondern au alle Krüger 164,75, Elektr. Kleinbahn im Mansfelder Bergrevier 9,00. } 46'380 Wechsel auf Paris 37,00, 49% Staatsrente v. 1894 998, | 26. Oktober, 9. November, 4. Dezember ; Ga i Mp Friedrihsi 12 a O. Eger 08 H, ausgestellt für den Minorennen Fri : ihm et fünfti lenden Erbschaft « er. (W.T. B.) B on Schlußberti><1, / ‘rons. Gisenb.-Anl. v. 1880 —,—, do. do. v. 1889/90 147 in Kopenhagen: 24. Februar, 28. April, 4. April, 11, Mai, riedrichstraße : Hof, Flügel C., Erdgeschoß, , O ibm etwa no< künftig anerfallenden Er schaflen P L Sind O e Bemer Petro: L N d-l, p. 1894 2 38/10 0/0 Bodenkredit-Pfandbriete | 1. Juni, 22. Juni, 30. Zuni, 18. Juli, 22, Juli, 23. August, Zimmer 40, zwangsweise versteigert werden. Das | Dalhofff zu Drewer, aufgefordert, spätestens im [68252] Aufgebot. seinen näbsten si meldenden und legitimierenden

l i Î Y S0 Die Tanga L 6 / S B L Mobemb Grundstü>k i} bei einer Fläche von 11,69 a mit Aufgebotstermine vom 12. Juli 1900, Vor- D Inteftaterben ohne Kautionoleistung wegen Wieder« leum-Börse.) Loko 8,45 Br. Schmalz. Stetig, Wilcox in Tubs | 98, Azow-Don Kommerzbank 580, St. Petersb. Diskontobant 645 | 6, August, 5. September, 16. September, 9 Oltober, 4. November, 31360 A ae E G e Loy mittags 20 Ubr, seine Reie andelt A Auf Antrag des Rentiers Siegmund Salinger Inietales S AE loplleilia wegs Wie

l i G S ; y : ; C Bank 3 November, 21. November, 18. Dezember. > i hier wird dessen Neffe und Pflegebefohlener, der am 304 4, Armour shield in Tubs 308 d, andere Marten in Dopvel- | St:, Petersb, intern, Handelsbank 1. Emission 438, Ruff. Bank für | 6 November, U i Verbind: anlagt. Auszug aus der St (él bialaubi das Sparkassenbuh vorzulegen, widrigenfalls das- g Y Hochheim, am 8. Dezember 1899 L > Ser ddl. lok i; Gta eh el 336. 9 1 ? 435, Private Bet den mit einem * bezeihneten Fahrten wird die Verbindung / zug _SteuerroUe, beglaubigte En i s 15. November 1857 hier aeborene Moses (genannt o 01 z . 30E A Mets flellg Kaifec ceschâftolos. Satt F ibbenk En Dane ages eer E s ¡wischen den Farö:-r und R: ykjavik nit unmittelbar, sondern nach Abschrift des Grundbuchblatts, etwaige Abschägungen | !elbe für kcastlos erklärt werden wird. Max) Moses, der 1873 “Von hier LA rnerifa Königl. Amtsgericht. Hilf.

i N 2 ; i j Rüthen, den 19. Dezember 1899. x E i 93. i i Revision | vorhergehendem Unlegen an einzelnen anderen Küstenpläßen Islands und andere das Grundstü betreffende Nachweisungen, ; Varia ausgewandert ist, aufgefordert, spätestens im Auf- rie des @ f eeien-Makler-Vereins. 5 0/ Norddeut'Gé | per She lenarleggebuna, E R Aae stattfinden. : E NLMNLETE Naumann Vunen “in ver E r

E E E S S PSEIINTS

L Í ( U 01 O M 04 gebotste! mine den 16, Oktober 1900, Mittags 9 S On » 2 : 2 ; ut ü ie März, 27. April, 27. Mai und 15. September von ' Gerichtsschreiberei, ebenda, Flügel D., Zimmer 41, ein- 96 12 Uhr, bei dem unterzeichneten Gerichte zu melden (68250) Aufgebot. to0fämmerei und Kemmgarnspinneret-Akt. 2064 bez. Norddeutsche | i zu dem Schluß gelangt, daß vorläufig nur ein neues Statut sür Die am 1. März, april, A : ee A * | [68254 Aufgebot. Uhr, 1 zeichn z / L L M R 1994 bez. Viteciite Wollkämmerei 334 Gd. T St. Petersburger Börse, als die gnößte Rußlands, auézuarbeiten | Kopenhagen und die am 7. Junt, 3. Juli, 27. August und 9. Oktober gesehen werden. Diejenigen, welche das Eigenthum des “t zulässig vei aE Antrag der Erben des widrigenfalls er für todt erflärt werden wird. Dal rag Dee A MIOE Spa R

Hamburg, 27. Dezember. (W. L. B.) Schluß-Kurse. Hamb. | fei. Die Ausarbeitung eines entsprechenden Entwurfs ist einer be- | von Reytjavik abgehenden Schiffe werden Thorshava nicht berühren. Sblng ves M a O en an 21. Februar 1898 verstorbenen Büdners Fri Filehne, den 21, Dezember 1899. Ta D t aen Aa N Kommerzb. 118,50, Bras. Bk. f. ©, 164,00, Lübe>-BüŸhen 160,00, | fonderen Kommission überwiefen worden. —————- des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls nah Rosendahl zu Rosenow werden alle dicjenigen, R MROEE Röder und thres am 29 Auguft 1829 ebendort ges

A..G. Guano-W. 108 00, Privattiskont 65, Hamb. Pacetf. 129 20, An Stelle der einer Amortisation unterliegenden Reichs \<aß- : ; ; Ÿ - : e welhe der Mortifikation desz Fol. 3 des Grund- Dn Bruüde Des ge M 124,00, Luf Dynara. 155,50, 39/5 Hamb. Staats- bill ets im Betrage von 55 516 000 Rubel ordnet ein Kaiserlicher | _ Brem en, 27. Dezewber. (U, Ae B.) erd de A N, A HUSA E R o O au! a uud Hbvoibekenbuss bér e S Nr. 3 zu | [68249] Aufgebot. oa ie iva A Ote aaa Knt. 86,10, 349% do. Staaisr. 99,85, Bercinsbank —,—, 6/0 | Erlaß an, daß zwei neue Serien zu demselben Betrage von Dampfer » Aaen, 23. Det: ‘Ge R Oft- Asien abge( ‘Maria Urtheil über die Ertheilung des Zuschlags wird am Rosenow für die majorennen Geschwister und die Auf Antrag find, werden die genannten Geschwister Anna Mar- Gbin. Gol Anl. 102,00, Schu>ert —, Hamburger Wechslerbank | 55 516 €00 Rubel in Verkehr geseßt werden. Der Zineéfuß beträgt angek. „Dltenhutg as B g Pera n Saue Pt ales 17. Februar 1900, Mittags A2 Uhr, an Kuratel der minorennen Geshwister des Büdners | 1) des Eisenkbahn-Sekretärs Theodor Daniel in | garethe“ und Johannes Röder, ferner alle Personen, 119,75, Breslauer Diskontobank 119,70, Gold in Barren | 30/0. Die Verzinsung beginnt am 1. Februar 1900. Privatpersonen atio wae R Eitedbas 26 Dez, Lizard pas 2 Daner’ Gerichtsstelle verkündet werden. * “und Schmieds Rofendahl aus Rosenow etagetra- | Schiltigheim, als geseßlichen Vormunds feiner minder- | welche über ihr Fortleben Kunde geben können und pr. Kgr. 2790 Br., 2786 Ed Silber G ; DOIE N sind richt verpflichtet, Ca tei q Bahlung aan Een B L Balti tht E Eten e Darmstadt“, n. New Berlin, den 16. Dezember 1899. O Postens von 882 A 29 $5 widersprechen zu | jährigen Kinder Johannes, Margarethe und Frieda, | für den Fall demnächstiger Todeterklärung etwaige 80,25 Br., 79,75 Gd O N R E Br. Die Staatsrentei und die Staatsbank nehmen die Dillels vet Jede York best. 2. Dez. Lizard pass. „Ems“ 2. Dez. v. Gibraltar Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 85. ua Gauen, biermit aufgefordeet, thre Ansprüche 2) der Lehrerin Bertha Daziel in Schiltigheim, | Erb- und Nachfolgebere<tigte, hi«rdurh aufgefor- 29.23 Bt 20,19 Gd., 20,21 bet, eee ae e B Zahlung entgegen. M L S S ero York abgeg. Gera“, v. Australien kommend, und L un j ete an der Hypothek spätestens in dem auf | wird der am 2. Novemker 1849 zu Göttingen ge- | dert, si< spätestens im Termine vom S, Oktober 20,63 Gd., 20,55 bez, London Sicht 20,625 1, O Ves Mailand, 27. Dezember. (W. T. B.) Italienische © °/a Rente Crefeld“, n. d. La Plata best. 2%. Daz. in Antwerpen, (68219 Ó 7 Freitag, den 23, Februar 1900, Vormit- | borene Johann Wilhelm Haase, Sohn des Schneider- | 1900, Vormittags 10 Uhr, bei dem unter- 20,584 bez., Amsterdam 3 Monat 167,00 Vr., 166,60 Gd. B La 101,175, Ptittelmeerbahn 541,00, Méridionaux 722,09, Wesel auf | » Satsen: r Ost-Asien best., 24. Dez. in Aden, „Weimar“, v. I l Zivan sversteigerung. ,_ | tags LL Uhr, angesegten Termin anzumelden und | meisters Carl Christoph Haase und dessen Ehefrau | zeichneten Gerichte zu melden, widrigenfalls die Ge- Oeft. u. Ung. Bkpl. 3 Monat 166,40 Br., 165,80 Gd., 166,30 bez, Paris 107,35, Wechsel auf Berlin 132 30, Banca d’Italia 896 ust lie A lon hg 94 Dez, n ‘Colatbo Preußen“ 94. Dez, G m ege der wangsvollstredung soll das im re<tsgenüglih zu besheinigen, widrigenfalls die ein- | Marie Sophie Haase, geb Hartmann, in Göttingen, | {<wister Anna Margarethe und Johannes Röder Paris Sicht 81.35 Br., 81,05 Gd., 81,23 bez., Si. Petersburg Madrid, 27. Dezember. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 27,90. "Br En dat e in Vokobama, „Prinz Heinri“, v. Ost-Asien is n von der Fowenstadt Band 50 Nr. 2428 | getragene Hypothek für erloschen erklärt werden wird. | welher nah Amerika ausgewandert und jedenfalls | für todt erklärt und ihr Nachlaß den nächsten be- 3 Monat 211,75 Br., 211,25 Gd., 211,75 bez, New York Sicht Lissabon, 27. Dezember. (W. T. B.) Goldagio 435. t: T 08 Da i Dountón anat dln? u altirides bes, ae n Namen des R ers Gustav Jürs bier | Gadebusch, den 19. Dezember 1899. seit Ablauf des Jahres 1888 verschollen ist, auf- j kannten Berechtigten überwiesen werden wird. 4214 Br., 4,184 Gd., 4,20 bez., New York 60 Tage Sicht 4,16 Br, Amsterdam, 27. Dezember. (W. T. B.) (Schluß-Kaurse.) 4 9/6 93 Dei , Lizard vas. Mark“, Ba Piata P Rer, ee ragens Wu. Petlin, 7 D SobcURE AAN , Großherzogliches Amtsgericht. geord ns R mer Sten E | Schwarzenfels, am 19. Dezember 1899, 4.13 ar Sb ?t, Weizen rubig, bolsteinisher loko 147— Russen v. 1894 633, L T y E V fan h nene haven angek. „Halle“ 23, Dez. v Buenos Aires n, Bremen abgeg, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten [68251] Sea A 23. Januar 1901, Berniteass E ite M E 152. Roggen ruhig, me>lenburgisher loko neuer 143-— 147, 210 A E Ruff. Zollkupons 1902. O E «Goblenz 21. Dez, b, e Leh E, j a das OURIE, Valsier, Gericht, Neue Friedrichstraße 13, Erdgeschoß, Ein- Behuf Verbreiterung des Kommunikationsweges | anberaumten Aufgebotztermin zu melden, widrigen- russischer loko matt, 108. Mais matt, 96. Hafer und Gerste V Getr etVémattt Weizen auf Termine ges{<äftslos, do. v "Prali n R P ei S Aires v 7 Aacbén, n, d, gang C., Zimmer Nr. 40, versteigert werden. Das | von Woltorf nah Meerdorf follcn von den in nach- | falls er für todt erklärt, sein Vermögen den nächsten | [43179] Bekanntmachung. stetig. Rüböl fest, loko 51, Spitritu3 fest, pr. Dezbr. 21, Mit ave ‘Mai E Roggen loko ruhig. do. au? Termine träge, ah a ura s u D 2 Mont zideo S{önbur, D Brasilien Grundftü> ift 20 a 38 qm groß und mit 49870 Æ | stehendem Verzeichnisse aufgeführten Grundftü>s- } bekannten Grben oder Nachfolaern überwiesen werden, Der Königlich Preuß. Fiskus, vertreten dur< die pr. Dezbr.-Jan. 21, pr. Jan.-Febr. 194, pr. Febr.-März —. Kaffee ie "März 136,00 vE “Mai 133/00. MRübèl loko 26 La Plata best, 25. el, Me as evideo, Wehe: 8 New York Nußungswerth zur Sebaudesteuer veranlagt. Das eigenthümern die daneben vermerkten, auf der zu den | auh seinem Ehegatten diz Wiederverheirathung ge- | Königliche Regierung in Trier, leßtere vertreten durh rubig. Umsay 1500 Sa>. Petroleum fest, Standard white | L r. Mai 964, do. pr. September-Dezember 25}. kommend, 26. u Fd iee au r öniaia Luise® 26. Dez. Weitere enthält der Aushang an der Gerichtstafel. | Akten gebrahten Vermefsungsbesceiniguna näher | stattet sein soll. Gleichzeitig werden alle, welhe | Rehtéanwalt Dr. Hey zu Trier, hat die Einweisung loko 8,35. Pet T Wu fee ao Véiinaeo Sal, —— Waneazinn 034 kommend, 26. an F i eser angel. » gin L 40. Das Urtbeil über die Erthcilung des Zuschlags wird | bezeihneten Theilflähen der Feldmark Meerdorf | über das Fortleben des Haase Kunde geben können, | in den Besiß des herrenlosen Nachlasses des am Kaffee. (Nachmittagsbericht.) Good average Santos pr. Dez, Zava-K F O a Reise v. Suez n. Aden for A Dauiltèe -Muifee Alilbélis 11 am 22, Februar 1900, Vormittags 11 Uhr, | gegen Zahlung der daselbs angegebenen Entschädi- | aufgefordert, hiervon bierorts Mittheilung zu machen. | 12. Mai 1897 verlebten minderjährigen Theobald @d., yr. März 33 Gd., pr. Mai 334 Gd,, pr. Sept. Brüssel, 27. Dezember. (W. T. B.) (Sóluß-Kurie,) Syterteu 28. Dezember. (W ¿B/) ampfer „Katser Le A ebenda vérfündet werden. Die Akten 87 K. 47. 99 | gungékapitale an den Kreis - Kommunalverband Für den Fall der demnächstigen Todeserklärung des | Länger aus Radtig, geboren daselbft am 21. Fe- 344 Gd. Zud>ermarkt. (Shlußbericht.) Nübeu - Rohzu>der | 645/16. Italiener 93,20 Türken Litt. C. 25,40. Türken Litt. D | y, New York kommend, 26. Dez. v. Gibraltar n, gg G: geg. liegen in der Gerihtss<reiberei, Zimmer 42, zur | Riddagshausen-Vechelde abgetreten werden. Haase werden etwaige Erb- und Nachfolgeberehtigte | bruar 1878 als avßereheliher Sohn der bereits 1893 L Produkt Basis 88 °%/% Rendement neue Usance, frei an Bord | 22,45, Warschau-Wiener —,—. Lux. Prince Henry ODeO f, „Prinz-R, gent Luitpold e V. Ua E, 2 ee Vork pan Einsicht aus. r mert irrt tam i mtb tmnr - zur Anmeldung ihrer Ansprüche hierorts unter der Ver- | verstorbenen Catharina Laenger, beantragt. Dieses Hamburg pr. E L pr. Januar den N R 9,374, (Gk Den Us Tone s A 3 E e H. 9. Meier“ 27. Dez, v. Bcemen Tommend, in 6 t tir vel 21. ee E eitun i, Gere ns, austevriee, as a abel der S Bs gemäß N Ran aen e dos T z 4b, pr. Mai 9,624, pr. August 9,774. ubig- ußberi<t.) ppe 1 ¿. U, Dr, Pr. ommen. N A niglizes Umtsgert ° l ° s er j eilung de ermogens des Verschollenen auf hie «ffripts vom 8. Jul entli e s E E bes, L B) (SHzluß-Kurse.) Oefter- | Dezember 234 Br., pr. Januar 234 Br., pr. Januar-April 237 Br. Hamburg, 28. Dezember. (W. T. B.) Hamburg-Amerika- L Qn Gut- } Hine MUXSt genommen wirb. Es ffentli<h bekannt ge

A M Bct a E L f. Schmalz pr. Dezember 714. Linie, - Dampfer , Valdivia“ und „Syria“, v. St. Thomas n. Ham- Ly 1 Namen und Stand ¿l bos f oubve, 1: E Göttingen, den 21. Dezember 1899. , 19. reihische 41/5 °/0 T A S tente 2006 n New A : 97. Dezember. (W. T. B.) Die Börse er- bura, 27. Dez. v. Havre abgeg „Sardinia“ 27. Dez. in New P E R i : der Besitzer ) Plans | ait aae g Königliches Amtsgericht. 3. Pre CILLS Lede L Zivilkammer. O De Gaidreate 118,76, do Kron.-A, 94,35, Oesterr 60er Loo!e öffnete mit einer den Haussiers günstigen Stimmung und die Kurse | Orleans angek. „Christiania“ 25. Dez. v. Portland n. Hamburg ab- das A tebaE fner e Ee Meder Atti La : Flächen s en t tit E - 136,00, Länderbark 150 50 Oefterr. redit 375,25*, Unionbank 154 50, | zogen im Verlauf auf De>ungen der Baissiers an. Der Umsay in | gegangen. d Na ilis T. B.) Union - Li ie. Dampfer Aktie Nr. 419 | j | a [qm 68253 A bot O Le hre e 3 M f+; 64 000 Stüd. London, 27. Dezember. (W. T. B.) Unton- Linke. : O a [ 3] i S ufgebot. _ ; 43180 Bekannt .

Ungar. Kredd, 1E7 O nee S lbeibelbobn 240,50, Ferd. Nordbabs E A Ras A Preise, auf höhere Kabelberichte, a P ege Pllernber, (W. T. B )” Solland Arta: Inhaber dieser Aktie A Da fe I 1 E Hein- vor Deer s Qiste icd A C G ; Der ‘Föniglii Preußische Fiskus vertreten dur ,00, rad O, EIES A A E , E R 2; y j : Rotterdam, 27. Dezember. (W. T. B.) nd-Amert[la- e t ri< Jürgens G F: al | Zu A t n Druder®, | die Königliche Regierung zu Trier, leßtere vertret 988 50. Ocst. Staatsb. 319,00*, Lemb.-Czernowitz 137,87, Lombarder | De>ungen der Baissiers und günstige europäishe Parktberichte, an; Dampfer Ani * y, New York heute in Rotterdam Gastwirth Max Quenzel-Ekolftädt of des am %. April 1847 zu Wiste geborenen Haus g vadbro Ea a E

®' Nordr ; Pardubiger 9 2,15, Aly -Montan 268 50, âter ging die Steigerung, auf Bradstrectberihte, theilweise verloren. | linie. Dampfer „Amslerram v. ew y Mit ds Variotk : : Filetnkothsaß Hein E Res 7e | dur den Rechtsanwalt Dr. Hey zu Trier, hat dur a 200.40, Deuti@e pläge 11823, aner ‘Wechsel 243,30, 2 Der Handel mit Mais befestigte i< na<_ der Eröffnung, ent- | „Maasdam“ v. Rotterdam Sonntag in New York angekommen. weder MA ns A ; et Reibdwäbruna ich Langeheine 176 1 Ah sohnes Hinrich von Oehsen (Oesen), früber zu Wiste, | Gesuch vom 14. August 1899 die Einweisung in den

L Í 2 L ol Galbsnt ; i i 2 , riser Wechsel 96,96, Napoleons 19,32. Marknoten 118,23, Ru!sische | sprechend der Festigkeit des Weizens, <hwähte sih jedoh später, auf baar zur Gesellshaftstasse gezahlt hat, hat auf Halbspänner Hein- dann angebli zu New York, jeyt unbekannten Auf- | Besi des Nachlasses des am 13. Dezember 1885 zu

a (arti ; / j T ; ; i C n 17 ; enthalts und vershollen, Sohn des Cinwohners und | H ñ DON ten 205,00, Bulgar. (1892) 82,70, Brüxer 393,00, Tramway | erwartete Zunahme der Ankünfte ab, und {loß stetig. Mannigfaltiges. Grund dieses Besißes und in Gemäßheit der Ge- G E 28 Z 0 Sechstelhöfners Martin ph Oehfen e Und E A A e L Buater

—, Vrage Aktien 585,00, Hirtenberger 186, Bau- und Betriebs- (Schluß-Kurje.) Geld für Regierungsbonds: Prozentsaß 40% / verhältnißmä 5 : 2 / ta “elellsdeit Lite. A 141,60, Tit B. 13700. % alte Usance. für andere Sicherheiten 44 0/0, Wechsel auf London (60 Tage) 4,81, Berlin, den 28. Dezember 1899. Ner Oglostatuten verhäinißmbhigen Abe Fer | b| Halbspänner Wilh, dessen Chefrau Mcta (Metta), geb. Semken, das | [ichen Geseybuches (Codo civil) und des Artikels 3

[O i andere = j j i : R t Zetti ; : Aufgebotsverfahren zum Zwe>ke der Todeserklärun j ¿ j Getreidemarkt. Weizen pr. xrühjahr 8,11 Gd., 8,12 Br. | Cable Transfers 4,882, Wechjel auf Paris (60 Tage) 5,233, do. auf Das Polizei-Präsidium macht bekannt, daß mit Rücksicht fabrik Camburg, Actiengesell'<aft. a Gaß ‘Ferd. BLSA L S8 desselben angeordnet und der Verschollene, Hinri A rie Pin E 1806 wird

ül j „Zuni li Tage) 9: i T, . Santa Aktien 193 L ) s i i c :

Roggen pr. Frühjahr 6,78 Gd., 6,79 Br. Mais pr. Mai-Juni | Berlin (60 Tage) 938, Atchison Lopeka 1. an Dec S | auf tie besonteren Verkehrêverhältnisse in der kommenden Sylvester- Camburg, den 1. August 1883. 31l 178b 90 ; von Oehseu (Oesen), aufgefordert, sih spätestens 6,26 @d., 5,29 Br. Hafer pr. Frübjabr 5,39 Ed. 5,0 Br T G) | Attieo Chicago Milwaukee u, St- Paul Aktien 1184 Denver naht der Lustgarten und die S<loßfreibeit von 10 Uhr Por Vorstand de, QuEersabzit Samburg, Großkothfaß Hein: in dem hiermit auf den 24, April 1901, | “* örielihes Lanbaecicht L, Zivilkammer 28 Dezember, 10 Uhr nue ie ‘93480 | u Rio Grade Preferred 687 Fslinois Zentral Aktien 1104, Loke | Abends ab nah Bedarf für jeglichzn Verkehr polizeili< werden g“ i Bo>, B. Brandes, Tellemann, Zshausch, Kaak. rih Hauer Ehe- Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten N 2 N : E 132 60, Lombarden 27 25 ‘Elbethalbahn 122,50, Oefte: | Shore Shares 210 Br., Louisville u. Nashville Aktien 778, New York | sperrt werden. 2A E S R Men hot bein u an R A Ep A 70 ita PR I fi mae Mp g vin e (23704) T Papiecrente 98,45, 4% ungar. Goldrente 96,20, Desterr. An E Ane FONe E B Me r Moribeen Puck, A Ein Vortrag3- und Rezitations-Abend unter dem zu Gericht auf Dienstag, den 27. Februar 1900, e éi tis 180 78 falls er für todt erklärt, sein Vermögen den nächsten | Am 2. Februar 1899 is die Wittwe Christiane Anleihe 9855, Ungar. Kronen - Anlethe 94,40, Marknoten 118, Bor 8 641 N f F and Western Preferred (Interims-Anleihescheine) | sammenfassenden Titel „Seemanns- und Meerespoefien Vormittags 10 Uhr, anberaumten Aufgebots- Halbspänner Albert bekannten Erben oder Rehtsnabfolgern überwiesen | Grosser, geb. Hellmund, in Gotha ohne Hinter- Bankverein 136,25, Länderbank 115.29, Buschtichrader Litt, R, SLE 43, Nor A Mit 364 Unton Pacific Aktien (neue Emission) | findet auf Veranlassung dec „Freien Vereinigung für Floiten- termin seine Rechte anzumelden und die Aktie vor- Bolle 2 188 1 werden, au seiner Ehegattin die Wiederverheirathung | laffung eines Testaments verstorben. Ihr Nachlaß Aktien —,—, Lürkische Loose 126 25, Brüxer 4, [RDléenêr 4 ee Epe S e Sor ve 1906 134 Silber | vorträge“ morgen, Freitag, Abends 84 Uhr, im Beethoven- zulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Aktie Kleinkothjaß Karl gestattet sein soll. Gleichzeitig werden alle Personen, beträgt circa 110000 4 Bu demselben sind die Tramway —,—, Alpine Montan 267,00, Prager Eisenindustrie —. En ANO O se O für Geld! Fest. , "T, | Saale ftatt. Rezitationen des Ober-Regisseurs der Königlichen F erfolyen wird. Voges : 312a/b| . |54 L welche über das Fortleben des Verschollenen Kunde | Geschwister resp. Geschwisterkinder der Verstorbenen Bau- und Betriebs-Gesellshaft Litt. A. 141,50, do. Litt. B. 137,00, tet 5% M ne iGL. Bau iiwiolie-Vrril L R York 79/16 to. | Schauspiele, Herrn Max Grub», Vorlesungen aus eigenen Dichtungen Camburg a. S,., den 22. Dezember 1899. V y 45 geben können, aufgefordert, dem Gerichte unverzüglich | als geseßlihe Erben berufen. Drei Brüder der Budapest, 27. Dezember (W.T. B.) Getreidemarkt. Wetzen | g aaren A 798 do. für Leferung pr. März 7,38 | dur die Herren Reinhold Fuchs, Freiherr Detlev von Liliencion Herzogl. Amtsgericht. Müller Heinrich davon Mittheilung zu machen. Für den Fall der | Erblasserin, Ernst Hellmund, Hermann Hellmund lo?o matt, do. pr. April 7,92 Gd., 7,93 Br., pr. Okt. 7,98 Gh. Be Ade Dreid 1 New Orleans 75/16, Petroleum Stand white in | Julius Lohmeyer, Ernst Scherenbera und Julius Wolff bilden da (gez) Dr. Hoßfeld, i. V. Volling u. Tochter |55| 194a. 63 Todeserklärung werden alle Erb- und Nachfolge- | und Robert Hellmund, wanderten in der Zeit von 7,99 Br. Roggen pr. April 6,44 Gd., 6,45 Br. Hafer pr, April Ster Bo 7 G90 do, boi Philadelphia 9,85, do. Refined (in C1es) | Programm. Karten zu 90 sind zu haben bei Amelang (Pott- Ausgefertigt : E berehtigten des Verschollenen zur Anmeldung ihrer | 1851 bis 1858 nah Amerika aus und sind daselbst 5,05 Gd., 5,06 Br. Mois pr. Mai 1900 4,98 Gd., 4,99 Br. Kohl- | 00 po. Credì ° lances at Oil City 166, Schmalz Western | damerstr. 126), Challier u, Co. (Beuthstr 10), Mittler u. Sn Schwarz, Summa . 124 Ansprüche aufgefordert, widrigenfalls bei der Ueber- | nah hier eingetroffenen Nachrichten mit Tod ah- raps pr. August 11,75 Sd., 11,85 Br. ä 1,0 M go. 8 H R E bid 6,10, Mais pr. Dezbr. 39 bo, | (Kochstr. 68/71), Nicolai (Dorotheenstr. 75), im Bureau ter Phil- Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts, i. V. Zur Auszahlung der Entshädigunasgelder ist | weisung des Vermögens des Verschollenen auf sie gedanger. Ernft und Robert Hellmund haben Kinder Heute konstituierte sih die Vereinigte Bau- und Gewerbe- r. E e 1 r Mai 383 Rother Wintecweizen loko 748 | harmonie (Berntu: gestr. 228/23), bei Puttkammer ju. Müólbred! : U Termin auf den 19, Februar 1900, Vor- | keine Rücksicht genommen werden wird. interlassen, während Hermann Hellmund ledig! ver- Aktiengesells<haft mit 10 Millionen Kronen Kapital. Sie über- ti vat Dezbr Pros pr. Zan. 723, pr. März 754, pr. Mali | (U. d. Linden 64), Raabe u. Plothow (Po18>dametstr. 21), Sn [68260] Aufgebot. mittags D{ Uhr, vor unterzeichnetem, Amtsgerichte | Osterholz, den 14. Dezember 1899. O sein soll, Es werden nun die Abkömmlinge uimmt die Bau-, Gewerbe- und Eisenbahn-Geschäste der hiesigen | Ful ; , L str. 129), Auf Antrag des Kautmanns Frit Heyser in | angeseuk, zu welchem die Realberehtigten zur An- Königliches Amtsgericht. TI. diefer drei Brüder der Erblafserin, deren Aufent«-

7 N itpotdof ; » 13 (Französishestr. 22/23), Schr eider u. Co. (Le:pziger l 1 | Unternehmer- Firma Haas u. Deutsch. 74s, A val” e a: laus M E A E As: M u G M T 8), Zeik (Linkstr. 42), bet den Pedellen der Unk Braunschweig als Konkursverwalters über das Ver- meidung ihrer Ansprüche auf die abgetretenen Flächen R C haltsort dem Gerichte niht bekannt ift, aufgefordert,

è o 97. Dezember. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) Gngltiche | 2: x : f ität und der Technischen Hochschule, sowie an der Abeadkasse. und die zu zahlenden Geldentshädigungen bei Strafe sich bis zum S. Januar 1900, Mittags ot o A0 S Bu MelWs-Anl, 864, Preuß, 84 2/6 Kons. | Spring Wheat clears 2,70, Zuder 84e, Zinn 2450: Kupfer 16,00, | yersitlt und ver Tod E Seht fn D unten ebo dee Anbefannte Zn- | des Aués<lufses auf Grund tes Geseyes vom | [67] g: ufgebot, 12 Uhr, in Perfon oder dur gehörig legitimierte 5 9/6 Arg. Gold-Anl. 904, 44 9/ äuß. Arg. —, 6% fund. Arg. A. 28. Dezember. (W. T. B.) In New Jertey haber der über die Versicherung des Lebens des Jo- | 20. Juni 1843 Nr. 18 damit geladen werden. uf Antrag : BevoUmächtigte beim unterzeihneten Gerichte zu

/ O id  E R a, seines Pflegers, des Sekretärs Ludwig Gi ü i Anl. 564, 5 9/0 Chinesen 953, 34 9% Egypter 964 Gesellschast unter dem Namen „Panama Canal Company w i Vechelde, den 20. Dezember 1899. a, Jeine gers, rs Ludwig Giesen | melden und ihre Erbansprüchhe bei Strafe des Loh R do 10, Vi ose Rupees 6E [Sal L oje Mente 924, b 0/, | Amorica“ mit einem Kapital von 30 Millionen Doll s ein- Wien, 27. Dezember. (W. T. B.) Bei der ca hann Joacbim August Albrecht am 22. Dezember < Herzoaliches Amtsgericht. in singen Verlustes derselben geltend m machen und zu

0 / etragen. Sie ist eine durhaus amerikanische Gesellschaft, die französishe | Startsh-Trebits< (Nordwestbahn) stieß in der vergangenen 1880 ausgestellten Police Nr. 28 313 der Bremer s | es Neffen, Heinri Emil Schenk in Frank- | bese : Lenp S, L e M G14 E BEY. UT S Sntexéssen erworben hat. Die Gesellschaft hat die Befugniß, ihr Kapital | ein Postzug infolge Nichtbeachtens des Haltesignals mit Aa : Lebensve1siherungs-Bank hiterfelbsst hiermit aufge- W,. Brandes futtBotnbeii, d F R den 18. unl 1800. ole E 124 Araconda 71, De Beers neue 227 Fncandeseent | auf die vierfache Hôbe zu bringen und den theilweise gebauten Panama- | Gütereilzuge zusammen. Der Führer des Postzuges und M aben S die bezeihnete Police unter Anmeldung 458 wird der am 19. August 1829 zu Flörsheim a. M. Herzogl. S. Amtsgericht. V. E t Tinto neue 42, Plapdiskont 63, Sülber 261/16, | Kanal zu erweitern, zu vollenden und zu betreiben, ferner au die | beamte sind leiht verlegt, beide Maschinen und eintge Wagen ha einer Rechte auf dieselbe spätestens in dem hiermit | [5845 L brag ber Kinder der verstorbenen Wittwe | sborene Nicolaus Lauk, Sohn des Wirthes Kaspar S. Amtdger (neue) s L nto neue 42, / | Eisenbahn über die Meerenge, sowie Dampferlinien, Werften und | Beschädigungen erlitten. auf Dounerstag, den 7. Juni 1900, Nach- | Auf Antrag der fin A Ferfigrdes itt R, bie Bank floffen 739 000 Pfd. Sterl Lagerhäasec in thren Gesccäftabetrieb aufzunehmen und in Bezug a Ciniéiherin mittags 5 Uhr, vor dem Amtsgerichte, im Ge- | F. W. Ostmann, Auguste, geb. Geitel, zu Läge,

i ä i Be j i y . 65, lich: Getreidemarkt. (Schluß) Markt ruhig. Preise unverändert. auf die Fertigstellung und den Betrieb des Kanals mit jeder Regierung Budapest j 27. Dezember. (W. T: B.) Auf der Lofal rihtöhause hier)elbst, I. Obergeschoß, Zimmer Nr. 6 A G: Kaufmanns Wilhelm Oftmann zu Lage, [68259] Au gebot. h

 } . ; der anberaumten Aufgebotétermine dem Gerichte vorzu- f E An es into 114 tdge, Vüben-Nobzuder O O Dermbde (L G) Das Meiddse ia} Lan Ne enita bas = Va rom aler de tel ort legen, widrigenfalls dieselbe für kraftlos erklärt | 2) der Wittwe Mühlenbesißers Düwel, geb. Ost- Bezüglih der nachverzeihneten Hypotbekforderungen haben die jezigen Besiyer der Pfandobjekte

; ; 5 j ü b ahren. : , 6, Tegen mbg 9 fl 4 d Berfaje, rubia, Eblle: | Wo syn, nog, auf be Seer de Bed zer Hihfen®tne | Urbesee, wirken grsanh omr sie, cles lade vit: 9% F V Btmen, den 28, Daner 188 05S E Elie Gen, Eife, ac Ofinnu, ves: | ittte l Lon Ent v Luer i U Utt I E E S S N i erx 683, pr. 3 Monat 68. unbcdeutende Ankün j Ver- | Schuld trifft die Arbeiter. , . b d Vertreters als dreißig Jahre verstrichen seien, um Eivlei r o 0 ¿0 97. Dezember. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay | lauf. Mais stieg anfangs, entsprechend der Festigkeit des Weizens, 9 ï Das Ambbgertcht “wid der am 31, Januar 1805 zu Bruchhausen Auf Grund des Artikels 123 Zi fer L Lee Voveriden AmsRdraMUeN E Reichs- vilpeonn el edi auf diese gftens aber

Es in State E E s N

E T A R

E ici atn E

8090 8., bavon für Spekulation und Gxport 500 B. Tendenz: | im Preise, gab j2edo< demnächst, auf erwartete Zunahme der An- Zur iti: Bure fe erichtss>reiber. geborene, im Jahre 1838 nah Amerika ausgewanderte | ordnung ergeht an die unbekannten re<tmäßigen Gläubiger und an alle, welhe sonst ein R

„Steigend. Amerikaner ?/32, Pernam und Egypter 1/16 höher. Viivdl, | künste und reihlihes Angebot, na. Christian Geitel aus Horn, von wel<hem, wie | Forderungen zu haben glauben, die Aufforderung, thre Ansprüche binnen sechs Monaten, län