1899 / 305 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e ag

etra Kieler Ze

Í E t E P 4 [T [4 hs [fi »s H

O E E A erde: En E C E E R E ACR E E E

he die Summe von 1000 (6 überschreiten, baben 3 Vorstandsmitglieder zu zeihúen, - Veröffent- der P gus olgen in ‘der

- Holsteinishen Volks - Zeitung“ und der tung“. Der Vorstand besteht aus den

rren Hermann Adam, Claus Frahm und Clemens

ieland, sämmtlich in Kiel. Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Kiel, den 20. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 4.

Köin. [68275]

Bei Nr. 91 des Genossenschaftsregisters (Ve- amten Wohuungsverein e. G. m. b. H. in Köln) ift eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen NBorstandsmitglieds Carl a ist Heinrich Vincenz Zeiß in Köln-Lindenthal zum Vorstandsmitglied ge- wählt worden.

Köln, den 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Kyritz, Prignitz. [68277]

Bei der Spar- und Darlehnskasse zu Stü- denitz, cingetragenen Genosseuschaft mit un- beschränkter Hafipflicht, ist heute in das Ge- nofsenshaftsregister eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Albert Müller ist Adolf Krüger zu Stüdenit zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Kyritz, den 16. Dezember 1899.

Eöniglihes Amtsgericht.

Langenburg, Württ. [67384]

1) Siß des Gerichts: K. Württ. Amtsgericht Langenburg.

2) Tag der Eintragung: 1. Dezember 1899.

3) Wortlaut der Firma: Molkerei - Genossen- schaft Blaufelden, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

4) Siy der Eenossenschaft, Ort threr etwaigen Zweigniederlassung: Vlaufelden.

5) Rechtsverhältnisse der Genossenshaft: Das Statut ist vom 27. März 1899.

Der Zwe> der Genossenschaft ist die Verwerthund der Milch auf gemeinschaftli<e Re<nung und Gefahr

Die Haftsumme ist auf 50 6 für jeden erworbenen Geschäftsantheil festgeseßt. z

Die höôhste Zahl der Geshäftsantheile für ein Mitglied. beträgt: zwet.

Die Bekanntmatungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und gezeihnet dur den Vorsteher bezw. den Borsißenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks.

Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur< den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Vorstandes.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Der Vorstand besteht aus dem Vorsteher, dem Stellvertreter des Vorstehers und einem weiteren Mitglied, wel<es mit Zustimmung der Generalver- sammlung zuglei<h Rechner sein kann.

Mitglieder des Vorständes find:

Friedrih Busch, Lrtsrehner, Vorsteher der Ge- nossenschaft,

Leonhard Stahl, Ockonom, Stellvertreter des Vorstehers,

Wilhelm Rühling, Kaufmann, Rechner.

Vorsizender des Aufsichtsrathes ist:

__ Friedri Dimmler, Gemeinderath, sämmtli in Blaufelden.

Das Originalstatut befindet fih bei den Register- Akten 13. Die Einsicht der Liste der Genoffen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem ge- stattet.

6) Register-Akten: [1-4

7) Unterschrift des Regijterführers: Zur Urkunde: Oberamtsrichter Maier.

Langenburg, Württ. [67385]

1) Siy des Gerichts: K. Württ. Amtsgericht Langenburg.

9) Tag der Eintragung: 2. Dezember 1899.

3) Wortlaut dec Firma: Molkerei - Genofsen- schaft Gammesfeld Eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

4) Siß der Genossenschaft, Ort ihrer etwaigen Zweigniederlassung: Gammesfeld,

5) N-chtsvechältnisse der Genossenschaft: Das Statut ift vom 4. April 1899,

Der Zwe> der Genossenschaft ist die Verwerthung der Milch auf gemeinshaftlihe Rehnung und Gefahr.

Die Bekanntmachungen der Genossen chaft erfolgen unter der Firma derselben- und gezeihnet dur< den Vorsteher bezw. den Vorsißenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks,

Rechtsverbindlihe Willenstklärung und Zeihnung für die Genossenschaft erfolgen dur< den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Vorstandes.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Der Vorstand besteht aus dem Vorsteher, dem Stellvertreter des Vorstehers und einem weiteren Mitglied, wel<es mit Zustimmung der Generalver- fammlung zuglei<h Rechner sein kann.

Mitglieder des Vorstandes sind:

Fohann Herrmaún, Schultheiß, Vorsteher der Gencss-nschaft,

Georg Schüttler, Bauer, Stellvertreter des Vorstehers,

Frièdrih Vogt, Schreiner, Rechner,

Vorsitzender des Aufsichteraths ift:

Leonhard Dücr, Maurermeister, sämmtlih in Gammesfeld.

Das Originalstatut befindet sih bei den Register- Akten 13; Die Einsicht der Liste der Genossen ist Ee der Dienststunden des Gerichts Jedem ge-

attet,

2, Untefaift tet L114

Unterschrift des Regierführers: Zur Urkunde: Oberamtsrichter Mater.

Linz, Rhein. [68279]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 die dur< Statut vom 7. Dezember 1899 er- richtete Genossenschaft unter der Firma „Spar- und Bauverein eingetragene Genofseuschaft mit bes<räuktex Haftpflicht“ eingetragen worden. Der Sth der Genossenschaft is zu Linz a. Rhein.

Der Zwe> der Genossenschaft is ausschließlich darauf gerichtet, unbemittelten Familien gesunde und zwe>mäßig eingerihtete Wohnungen in eigens er- bauten oder angekauften Häujern zu billigen Preisen

Die höchste Zahl der Geschäftsantheile, mit denen sich ein Mitglied betheiligen känn, 50. Jedoch dürfen weitere Geschäftsantheile niht zugelassen werden, bevor der erste und folgende voll ‘eingezahlt find. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen geschehen unter der Firma der Genossenschaft, dezcibaei von zwei Vor- standsmitgliedern. Die von dem Ne aus- a-henden werden, unter Nennung desselben, von dem Borsitzenden unterzeihnet. Sie erfolgen dur die in Linz erscheinenden gen, Beim Eingehen dieser Blätter oder bei Ver- weigerung der Aufnahme hat der Vorstand mit Ge- nebmigung des Aufsichtsraths ein anderes Blatt zu bestimmen. Mündliche und schriftlite Willens- erflärungen des Vorstandes sind für die Genossen- s verbindlih, wenn zwei Vorstandsmitglieder sie abzeben. Vorstandsmitglieder {ind: ranz Wolters, Prokurist, als Vorsitzender, udwig Ballas, Kaufmann, als Stellvertreter und Schriftführer, \ r abe Postyerwalter a. D., als Kassierer, sämmtlih wohnhaft zu Linz a Rhein. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Linz a. Rhein, den 19. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lügumkloster. Befanntmahung. [68286]

Unter Nr. 5 wurde heute in das bier geführte Genossenschaftsregister das Statut der Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rapstedt vom 13. Dezember 1899 eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen-Geschäftes.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im landwirthschaftlichen Wochenblatt für Schleswig-Holstein.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenshaft muß dur< zwei orstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind- lihfeit haben foll. Í

Der Vorstand besteht aus den Herren :

Jacob F. A. Petersen,

Carl R. Iversen,

Christian Iwersen, sämintlih in Rapstedt.

Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Lügumfkloster, den 21. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Meldorf. Bekanntmachung. [68287] Jn unser Genossenschaftsregister ist am 13. De- zember 1899 die dur< Statut vom 23. Oktober 1899 errihtete Genofsenshaft unter der Firma „Ge- nosscns<hafts8meierei in Wöhrden eingetragene Genosseuschafst mit unbeschränkter Haptpflicht““ mit dem Siße in Wöhrden eingetragen. _ Gegenstand des Unternehmens : Verarbeitung der Milch auf gemeinsame Kosten. Geschäftsjahr vom 1. November bis 31. Oktober. Rechtswirksame Zeihnung und Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit Namensunterschrift mindestens zweier Vorstandsmitglieder; Bekannt- mahungea in den „Jhehoer Nachrichten“. Den

wu (hersebäffen, Die Mitglieder, sind ere A S i

_Vorstand bilden Theodor Meyer in Großbüttel,

Reimer Jacob Paulsen in Wöhrden, Georg Hues- mann jr. in Friedrihsgaabekoog, Wilhelm Paulsen L Wellinghuten und Hugo Reimers in Christians- 00g.

Die EinsiŸt der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem aestattet.

Meldorf, den 13. Dezember 1899.

Königl. Amtsgeriht. Abth. T1.

Merzig. [68288]

In unser Genossenschaftsregister ist zu Nummer 7 Wahlener Consum-Verein, eingetragene Gen. m. bes<hr. Haftpfl. zu Wahleu ein- getragen worben :

Aus dem Verstande sind ausgeschieden :

1) Mathias Roth, 2) Peter Strauch, 3) Jacob Lehnen, 4) Nikolaus Roth, alle zu Wahlen.

Yn deren Stelle find eingetreten :

1) Mathias Jacobs, 2) Johann Conz, 3) Jacob Clemens, 4) Stephan Selzer, alle zu Wahlen.

Merzig, den 13. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 2,

Miüinsingen. [68289] K. Amtsgericht Münufingen. Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 44 die durh Stat. v. 10. Dez. 1899 errichtete Genoffens{aft unter der Firma „Molkereigenofsen- \chaft Ehestetten mit Maxfelden Erg ragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Shestetten eingetragen worden.

Der Zwe> der Genossenschaft ist die Verwerthung der Milch auf gemeinschaftliche Rehnung u. Gefahr. Recbtêverbindlihe Willenserklärung u. Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur den Borsteher oder feinen Stellvertreter u. ein weiteres Mitglied des Vorstandes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unte?schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die: Betanutmnachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und gezeihnet dur< den Borsteher bezw. den Vorsitzenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtébezinks.

Die Mitglieder des Vorstands sind:

Ernest Broß, Zimmermeister, Thomas Broß, Zimmermann, und Facob Kley, Bauer, sämmtli in Ehestetten.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Den 20. Dezember 1899.

Hilfsrihter Schenk. Münster, Westf. Befauntmachung. [68290]

In unfer Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 36 Folgendes eingetragen:

Westfälische M ERLLALRENGNERIMSTE für den Ein- und Verkauf landwirthschaftliher Be- darfsartikel und Wirthschaftserzeugnifse, ciu- getragene Genossenshaft mit beschränkter Hastpflicht zu Münster i/W.

Das Statut lauter vom 14. Dezember 1899 und

befindet sih im Beilagebande.

__ Gegenftand des Unternehmens i der Betrieb eines So eshäfts zum Zwe>ke: 1) des gemein- \chaftlihen Einkaufs von Gebrauchs\töffen und Gegenständen des landwirthschaftlihen Betriebs für die als Mitglieder angéshlofsenen Genossen; 2) des gemeins<aftli<hen Verkaufs landwirthschaftliher Er-

zeugnisse.

E bämitalieér sind Freiherr von Twoi>kel zu Stovern bei Salzbergen, zugleih Direktor, General- Sekretär Dr. Joseph Schulte zu Münster, zugleich Stellvertreter des Direktors, Gutsbesißer Franz Ense: zu Hentrup bei Liesborn.

Die Bekanntmachungen der Zentralgenossenf<haft erfolgen dur< den „Westfälischen Bauer“ und die n der Landwirthschaftskammer der Provinz

estfalen“.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< den Direktor oder dessen Stellvertreter und ein zweites Mitglied“ des Vor- standes erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechts- verbindlihkeit haben soll.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Jedes Mitglied der Genossenschaft hat die Pflicht, für die Verbindlichkeit der Genossenschaft sowohl diesec wie unmittelbar den Gläubigern derselben gegenüber bis zum Betrage von je 1000 4 für jeden erworbenen Geschäftsantheil na< Maßgabe des Genossenschaftsgesches zu haften.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Münster, den 22. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. I]. Naumburg, Queis. [68291]

Bei der unter Nr. 2 unseres Genofssenfchafts- registers eingetragenen Spar- und Dárlehnskafse e. G. m. u. H. zu Ullersdorf a/Qu. ift heute der Beschluß der Generalversammlung vom 9. Dezember 1899 eingetragen worden, nah welchem der $ 36, Abs. 2 des Statuts dahin abgeändert worden ift, daß ‘die von der Genossenschaft aus- gehenden Bekanntmachungen vom 1. Januar 1900 an im Bunzlauer Stadtblatt erfolgen.

Naumburg a. Q., 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Oberschles. [68292] Bekanntmachung.

In unserem Genossenschaftsregister ist bet der unter Nr. 17 eingetragenen Genossenschaft Zeisel- witer Darlehnskafssenverein, E. G, m. u. H. heut Folgendes vermeikt worden:

An Stelle der ausgeschiedenen Leopold Dittrich und Pbilipy Riedel wurden Franz Mafur und Jo- hann Belda in Zeiselwiy zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Neustadt O.-S., den 21. Dezember 1899,

Kdöaigliches Amtsgericht.

Neustadt, Orla. Befanntmachung. [68293]

Bei dem Schöndorfer Spar- und Darlehns» fassen-Vercin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Schöndorf, ist beute in das Geno}senschaftsregister eingetragen : An Stelle des aus]<heidenden Franz Stäbe in Cßbach ist Gottlieb Leih zu Eßbah zum Vorstandsmitgliede gewätlt.

Neustadt (Orla), am 20. Dezember 1899.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Nicolai. [68294] In unserem Genofserschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 29 eingetragenen Genossenschaft (Smilowitß’er Darlehnökafsenverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter T T, vermerkt worden, daß der Gärtner ranz Cipa zu Smilowiy an Stelle des ausge- schiedenen Vorstandsmitglieds Carl Gorny in der am 22. Oktober 1899 stattgefundenen Generalver- sammlung zum Vorstandsmitglied gewählt worden ist. Nicolai, den 21. Dezember 1899. Königlihes Amtsgericht.

Oberweissbach. Befauntmachung. [68295]

Fol. 10 des hiesigen Genossenschaftsregisters ift zur Firma „Katzhütter Spar- & Darlehus- fasseuverein e. G. m. u. H.“ in Katzhütte heute Folgendes eingetragen worden:

An Stelle der mit Jahres\{<luß ausscheidenden Vorst zndsmitglieder Fabrikbesißer Fri Hertwig und Fleisher Adolf Schulze, beide zu Kaßhütte, sind zu Vorstandsmitgliedern gewählt:

1) Ernst Schreiber, als Stellvertreter des Vor- stehers, 2) Franz Martin I, beide zu Katzhütte. Oberweißbach, den 21. Dezember 1899. Fürstl. Amtsgericht. Niemeyer.

Olpe. Bekanntmachung. [68296]

Bei der Gewerbebank, eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, zu Olpe, ist heute in das Genossenschaftsregister ein- getragen :

An Stelle des ausge|<hiedenen Iosef Althoff ift Anton Rüth zu Olpe zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Olpe, den 21, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Osterode, Ostpr. [68297]

VIn unser Genossenschaftsregister if heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen, in Gr.-Schmüekwalde domizilierten Genossenschaft „Schmückwalder Dar- lehuskassenverein, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht“, vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen i Vor- a Ce Gutsbesitzers Janowski das bisherige

orstandsmitglied Gutsbesißer Stephan als ftell- vertretender Vereinsvorsteher und neu als Vorstands- mitglied Mühlenbesizer O. Oschinski zu Görliß Mühle gewählt worden ist.

Osterode, Oftpr., den 13. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht, Abth. 3.

PöÖsSnmeckK. [68298]

Fm Genossenschaftsregister ist heute auf Blatt 13 b. eingetragen worden, daß an Stelle des mit dem Ab- lauje des Jahres 1899 aus dem Spar- und Vor-

v MAB « L

‘\schußverei “Pößnee>, ein \huúußverein zu P fue ngetragene

ver A : agene Ge: nossenschaft mit änkter Haftpflicht. als Vorstandsmitglied ausscheidenden Bartel, August Fischer hier der Kaufmann Georg Laufer hier als Vorstandsmitglied und Kassierer des ge, nannten Veretns-auf die Jahre 1900 und 1901 von der Generalversammlung ‘gewählt worden ift. Pöfne>, den 20. Dezember 1899,

Herzoglihes Amtsgericht. [L Keil.

Prökuls. Bekanntmachung. [68299]

Durch Beschluß der Generalversammlung deg Vorschusi-Vereins zu Pröfkuls eingetragene Genossenschaft mit A T E SLA, Haftpflicht vom 7. Dezember 1899 ist an Stelle des früheren stellvertretenden Vorstandsmitgliedes Besiß-rs und Tischlermeifiers Julius Adomeit von Dru>en der D Ludwig Gelißky von Dru>en gewählt.!

Diescs is im Genossenschaftsregister zufolge Ver, fügung von heute vermerkt worden.

Prökuls, den 14. Dezember 1899,

Königl. Amts3gericht.

:Rosenberg, 0.-S. Bekauntmachung. [68300]

Bei der Spar- und Darlehnskasse, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht zu Sternalitz is heute in das Ge- nossenschastsregister eingetragen : Als Stellvertreter des behinderten Josef Labus is Reinhold Pil zu Sternaliß in den Vorstand gewählt.

Rosenberg O.-S., den 20. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Russ, Ostpr. Bekanntmachung. {68301} _In unser Genossenscha}tsregister is zufolge Ver fügung von heute bei Nr. 1 Vorschuft-Verein Ruf, eiugetragene Genoffenschaft mit unbe: schränkter Haftpflicht unter Spalte 4 einge- tragen worden: An Stelle des verstorbenen Kon- troleurs W. Keyser is vom 1. Januar 1900 ab auf die Dauer von drei Jahren der Rechtsanwalt Eugen Müller von Ruß als folher dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 14. Dezember 1899 hbe- \telit worden.

Ruf, den 22. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Sayda. [68302] Auf Fol. 11 des Genofsenschaftsregisters für den

Suds des unterzeichneten Gerichts ift heute die rma:

„„Darlehns- und Sparkafseuverein Sayda, ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Stye in Sayda

und weiter Folgendes vêrlautkart worden:

Das Statut vom 10. Dezember 1899 befindet sh in Urschrift Bl. 4 ff. der Speztalakten. Gegenftand des Unternehmens ift, mittels gemeinshaftlihen Ge- schäftsbetriebs die Wirthschaft der Mitglieder da- durch zu fördern, daß denselben zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschaftsbetriebe die nöthigen Geldmittel in verzinslihen Varlehen gewährt weiden, und daß dur Unterhaltung einer Sparkasse die nußbare An- lage unverzinst liegender Gelder erleichtert wird.

Alle von der Gènossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind im Saydaer Anzeiger, beim Ein- gehen dieses Blattes bis zur nähsten General- versammlung in der Leipziger Zeitung zu veröffent- lichen, diejenigen des Vorstands von zwei Vorstands- mitgliedecn, diejenigen des Aufsichtsraths aber von dessen Vorsißendem zu unterzeichnen.

Karl Heinrich Kindler, Max Emil Hengst, Ernst Moritz Seifert, sämmtli<h in Sayda, und Gustav Adolph Tanneberger in Dittmannsdorf find Mit- glieder des Vorstands.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nofsenshaft sind verbindlih, wenn sie dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Hierüber wird no< bekannt gegeben, daß das erste Geschäftsjahr mit dem 2. Januar 1900 beginnt und daß die Einsicht der Liste der Genossen wäkßrend der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet ist.

Sayda, den 22. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Schmiedeberg, Riesengeb. [68303] Zum Vorstandsmitglied der „Spar- und Dar-

lehnsfasse eingetragene Genossenschaft mit

unbeschränkter Haftpflicht zu Erdmaunsdorf“

ist an Stelle des Stellenbesigers Kröll der Stellen-

besitzer Jacob Rahm in Zillerthal bestellt, Schmiedeberg i. R., den 18, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Seehausen, Altmark. (68304) Nach dem Statut vom 6. Dezember 1899 wurde eine Genossenschaft unter der Firma: „Obstbau- genossenschaft Werder eingetragene Genossen \chaft mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Werder (Altmark) heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen: Gegenftand des Unternehmens ift die Anlage einer Obstplantage und die Verwerthung der Erträge derselben. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern. Dieselben sind in die landwirthshaftlihe Wochenschrift für die Provinz Sachsen zu Halle a. Saale und, falls diese eingehen sollte, bis zur nä<hsten Generalversammlung in den Deutschen Reichs-Anzeiger aufzunehmen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni. Die Haftsumme für jeden Geschäfts- antheil beträgt 20 46, die hôchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile 50. Die Mitglieder des Vorstan- des sind die Landwirthe Frit Forth, Frig Elend 1. und Otto Koch aus Werder. Der Vorftand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, daß der Firma die Unterschri)ten der Zeichnenden beigefügt werden. 2 Vorstandsritgliedèr können rehtsverbindlih für die Genossenschaft Willenserklärungea abgeben und zeichnen. Die Einsicht der Liste der Genossen it in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Sechausen i. A., 20. Dezember 1899. Köntgliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S{olz) in Berlins

ODru> der Norddeutslen Buchdru>erei und Verlagl- Anstalt Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32,

zum Deutschen Reich

V 30S.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

Dreizehnte Beilage s-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 28, Dezember

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher fis, Vermanaltngen aus den Handels», Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

nd, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel '

1899.

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 3050,

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Slaats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Bezugspreis beträgt L G 50 4 für das Vierteljahr.

erscheint in der Regel tägli. Der inzelne Nummern kosten 20 $.

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile $0 4.

Genossenschafts - Negister.

Stolberg, Harz. [68305]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Konsum Verein Sc<hwenda, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Shwenda vermerkt worden, daß an Stelle des ausscheidenden Arbeiters Friedri Krummel der Bergmann Friedri Kolbe in Schhwenda zum Vorstandsmitglied bestellt worden ift.

Stolberg (Harz), den 20. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. K, Amtsgericht Stuttgart Amt. Bekanutmachunung,

die Eintragung einer Genossenschaft betreffend.

In Band 11 Blatt 79 ff. unseres Genossenschafts- registers wurde heute nachbezeihnete Firma: „Darlehenskassenverein Vaihingen auf der Filder, eingetragéne Genofsenschaft mit uu-

beschränkter Haftpflicht““, mit dem Siy in Vaihingen auf der Filder einaetragen.

Das Statut is vom 26. November 1899.

Der Verein, der am 1, Januar 1900 ins Leben tritt, bezwe>t Beschaffung verzinsliher Darlehen und Anlage müßigliegender Gelder für die Mit- glieder. Mit dem Verein wird eine Sparkasse ver- bunden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter dessen Firma, gezeihnet dur< den Vorsteher bezw. den Vorsißenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberamtsbezirks (Filderboten).

NRecht3verbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgt dur< den Vorsteher - oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Vorstands- mitglieder (dur< Hinzufügung ihrer Namensunter- rift zur Firma).

Bei Anlehen von 100 4G und darunter genügt die Unterzeihnung dur< zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstandsmitglieder.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Zu Vorstandsmitgliedern find bestellt:

1) Jakob Fremd, Gärtner, Vorsteher, 2) Wilhelm Fremd, Wirth, Stellvertreter des Borstehers, 3) Gottlob Grieb, Steinbrecher, 4) Karl Hofmann, Bauer, 5) Carl Gcieb, Gemeinderath, sämmtlih in Vaihingen a. Filder. Den 20. Dezember 1899, Amtsrichter Kallmann,

Weiden. Bekanntmachung. [68316]

Darlehenskassenverein Püchersreuth, e. G. m. u. H., mit dem Siye in Püchersreuth.

An Stelle des bisherigen Vorstehers A. Schön- berger, Pfarrers in Pücheréreuth, ist der Gütler Georg Adam Frank von dort in den Vorstand gewählt worden.

Weiden, den 22. Dezember 1899.

Kgl. Landgericht. Der Kgl. Landgerichts-Präsident: (L. 8.) Heßtel.

[68306]

Zeitz. [68309]

Im Genossenschaftsregister Nr. 28 ist eingetragen : Die ländliche Spar- und Darlehnskafse Zipsen- dorf eingetragene Geuossezschaft mit be- schräukter Haftpflicht in Zipsendorf ist durch Generalversammlungsbeshluß vom 4. November 1899 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur die bis- herigen Vorstandsmitglieder Kroeber und Findeisen.

Zeitz, den 20. Dezember 1899.

K3nigliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Gmünd. [68440] In das Musterregister wurde eingetragen : 1) Nr. 272. Firma B. Ott & Cie. in Gmünd, 1 vershlossenes Kuvert, enthaltend 19 Zeichnungen verschiedener Gegenstände, und zwar Fabriknummern : 28649-—-28651 je inkl. = 3 Stü> Anhänger ohne Spiegel, 28652— 28654 je inkl. = 3 Stü dto. mit Spiegel, 28655—28657 je inkl. = 3 Stü> Broches, 28658—28660 je infl. = 3 Stü> Hutnadeln, 28664—28667 je inkl. = 4 Stü> Boahalter, 28668—28670 je inkl. = 3 Stüd> Sicherheitsnadeln, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 14. November 1899, Vorm. #12 Uhr. 2) Nr. 273. Firma Gustav Hauber in Gmünd, 1 e Paket, enthaltend 10 Muster, und zwar Fabriknummern: 5076, 5077 = 2 Stü An- bänger (Silberauß), 5079, 5086 = 2 Stück Gürtel- beshläge (Messingguß), 5084 = 1 Stü>k Börse (Messingguß), 5087, 5088 = 2 S1ük Anhänger (Messingprefsuna), 5089 = 1 Stü>k Chatelaine oder Bandkette (Prefsung), 5090 = 1 Stü>k Salzgestell Messingauß), 5093 = 1 Stü>k Gürtel- oder Mantel- ließe (Messingguß), plastishe Erzeugnisse, Schuß- frift 3 Jahre, angemeldet am 28. November 1899, Nachm. 45 Uhr. j . Firma Wilhelm Binder in Gmünd, 3 versiegelte Umschläae, enthaltend ije

50 Abzüge von Silberwaaren, und zwar: Serie 94

Nrn. 12932, 12947, 12957—13004 je inkl. = 50 Stü, Serte 95 Nrn. 13006—183054 je inkl. = 50 Stück Serie 96 Nrn. 13055—13068, 13070—13105 je infl. = 50 Stü>, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist E angemeldet am 30. November 1899, Vorm.

Ubr.

4) Nr. 275. Eugen BVlassa, Modelleur und Graveur in Gmünd, 1 vers<lossener Umschlag, enthaltend 1 Stod>zriff-Modell, 1 Fucs8jagd dar- stellend, Geschäftsnummer: 1000, plaftises EGrzeug- niß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1899, Vorm. 11 Uhr.

5) Nr. 276. Firma Hägele & Geiger in Gmünd, 1 versiegelter Umschlag, enthaltend drei Modelle zu Gürtelsbnallen, Fabriknummern : 3206 bis 3208 je infl., plastishe Erzeugnisse, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Dezember 1899, Nachra, 3 Ubr.

6) Nr. 277. Firma H. Bauer in Gmünd, 1 vershlossener Umschlag, enthaltend Zeichnungen v'rschiedener Gegeustände, und zwar Fabriknummern : 532, 533, 548—561 je infl. = 6 Stü Mokka- lôfffel, 10421— 10428, 10431, 10432, 10458, 10483 bis 10485 je infl., 10487—10490 je inki., 105059, 10535, 10541—10544 je infl. = 24 Stü Broches, plastishe Erzeugnisse, Schugfrift 3 Jahre, angemeldet am 21. Dezember 1899, Nachm. 4 Uhr.

Gmünd (Württ.), den 22. Dezember 1899.

K. Amtsgericht. Landgerichtsrath He fß.

Langenburg. [68246] K. Amtsgericht Langenburg in Württemberg. én das Musterregifter ist eingetragen :

Nr. 3. Hohenloheshe Naehrmittelfabrik, Aktiengesellschaft in Gerabronn, 1 versiegeltes Packet, Rolle, enthaltend 8 farbige Blehdosen mit De>elaufdru>. und Streifenband mit der Aufschrift: Nr. 103. Hohbenloheswe Fin de siècle- Suppe (Delicateß - Tomaten - Suppe). Nr. 104. Hohen- lobeshe Delicateß - Reissuppe. Nr. 105. Hohen- lobeshe Delicateß-Kartoffelsuppe. Nr. 106. Hohen- lohesche Delicateß-Grünkernsuppe. Nr. 107. Hohen- lobeshe Delicateß-Erbsensuvbpe. Nr. 108. Hohen- lohes<- Delicateß-Tapiocasuppe. Nr. 109. Hohen- lobeshe Delicateß-Tapioca-Juliennesuppe. Nr. 110, Hohenloheshe Delicateß-Pilzsuppe. Flächenerzeu g- nifse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet an 6. Oktober 1899, Vormittags 9 Uhr.

Den 6. Oítober 1899.

Amtsrichter Gerok.

Mülhausen, Els.

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 2300. Firma Scheurer-Lauth «& Cie. in Thann, ein versiegeltes Packet mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9529, 9530, 9534, 9537, 2610, 9485, 9509, 9507, 9504, 9503, 9502, 9519, 9518, 9515, 9514, 9513, 9512, 9511, 9508, 9506, 9505, 9494, 9483, 9480, 9533, 9532, 9531, 9528, 9527, 9526, 9525, 9524, 9523, 9522, 9521, 9520, 9517, 9516, 9510, 9498, 9552, 9553, 9549, 9544, 2614, 2613, 9539, 9540, 9542, angemeldet am 13, Oktober 1899, früb 9 Uhr, Schußfrift 3 Jahre.

Nr. 2301. Grande Distillerie E. Cuse- nier fils aîné & Cie. zu Paris mit Zweig- niederlassung in Mülhausen, ein verjiegeltes Pa>ket mit 2 Mastern für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 6, 7, angemeldet am 16. Oktober 1899, Vormittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2302, Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 14 Mustern für plaftishe Grzeugnisse, Fabriknummern 3831/1, 331/2, 331/3, 331/4, 331/5, 330/6, 330/7, 330/8, 330/9, 330/10, 11, 12, 13, 14, angemeldet am 16. Oktober 1899, Vormittags 11 Uhr, Schuyfrist 3 Jahre.

Nr. 2303. Firma Gros Roman «& Cie. in Wesserling, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnifse, Fabriknummern 5574, 5594, 5541, 6095, 6157, 6326, 6381, 6384, 6472, 6496, 6571, 6572, 6574, 6575, 6576, 6577, 6578, 6579, 6580, 6581, 6582, 6583, 6588, 6590, 6591, 6592, 6594, 6595, 6596, 6598, 6599, 6600, 6602, 6603, 6604 6605, 6606, 6607, 6616, 6634, 6659, 6687, 6688, 6689, 6692, 6694, 6730, 6748, 6749, 6750, angemeldet am 18. Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr, S<hubfrist 2 Jahre.

Nr. 2304. Dieselbe Firma, ein versiegeltes

adet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse,

abriknummern 6753, 6760, 6774, 6776, 6778, 6780, 6781, 6782, 6783, 6784, 6786, 6790, 6797, 6809, 6814, 6818, 6820, 6821, 6823, 6824, 6826, 6827, 6830, 6833, 6834, 6835, 6836, 6837, 6838, 6839, 6840, 6841, 6842, 6843, 6845, 6847, 6890, 6851, 6852, 6853, 6854, 6855, 6856, 6857, 6858, 6899, 6860, 6861, 6862, 6863, angemeldet am 18. Oktober 1899, Vormittaas 10 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2305. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Laa mit 50 Mustern für Flähhenerzzugnifse,

abriknummern 6865, 6366, 6867, 6868, 6869, 6870, 6871, 6872, 6873, 6374, 6875, - 6878, 6880, 6881, 6882, 6883, 6884, 6885, 6886, 6887, 6888, 6889, 6890, 6893, 6894, 6895, 6896, 6897, 6898, 6899, 6900, 6901, 6902, 6903, 6904, 6905, 6908, 6909, 6910, 6911, 6912, 6913, 6914, 6916, 6917, 6918, 6919, 6937, 6938, 6939, angemeldet am 18. Dktober 1899, Vormittaas 10 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2306. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Pa>et mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- numméèérn 6941, 6943, 6944, 6945, 6946, 6948, 6949, 6950, 6951, 6952, 6953, 6954, 6955, 6956, 6957, 6958, 6959, 6960, 6961, 6962, 6963, 6964, 6965, 6966, 6967, 6970, 6971, 6972, 6974, 6975,

[67016]

6976, 6977, 6978, 6980, 6981, 6983, 6984, 6988, 6993, 6994, 6995, 6996, 6997, 6998, 6999, 7000, 7002, 7003, 7004, 7007, angemeldet am 18 Vk- tober 1899, Vormittags 10 ‘Uhr, Sc@upxfzist 2 Jahre.

Nr. 2307. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Pa>et mit 50 Mustera für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 5361, 5363, 5391, 6170, 6171, 6172, 6173, 6174, 6175, 6176, 6177, 6178, 6179, 6180, 6181, 6182, 6183, 6184, 6185, 6186, 6187, 6188, 6189, 6190, 6191, 6192, 6193, 6194, 6195, 6196, 6197, 6198, 6199, 6200, 6201, 6202, 6203, 6204, 6205, 6207, 6208, 6209, 6210, 6211, 6212, 6214, 6215, 6216, 6217, 6218, angemeldet am 18. Of- tober 1899, Vormittags 10 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2308. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Pa>et mit 45 Mestern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 6219, 6220, 6221, 6222, 6223, 6224, 6225, 6226, 6227, 6228, 6229, 6230, 6233, 6234, 6235, 6238, 6844, 3087, 3093, 3098, 3100, 310L, 8104, 3108, 3107/3108, 3110/3111, 8112/3115, 3114. 3116, 3116; 8117, 4118, 31419, 3120/81217, 3138/3139, 3140, 3149, 3150, 8151, 3192/als gemeldet am 18. Oktober 1899, Vormittags 110 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2309. Firma Schaeffer & Cie. in Pfastatt, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern P 9832, P 9345, P 9554, P 9867, P9882, P 10001, P 10362, P 10372, P 10376, P 10388, P 10391, P 10403, ‘P 10488, P 10471, P 10481, P 10498, GS 9420, GS 9427, 38S 9433, G8 9447, GS 9456, GS 10696, GS 10904, 38 11251, GS 11389, GS 11394, GS 9701, GS 9720, G8 9727, G8 9737, GS 9753, GS 9756, GS 9769, G8 9771, G8 9782, GS 9793, GS 9805, GS 9808, GS 9812, G8 9817, GS 9824, GS 9828, GS 9833, GS 9837, GS 9356, GS 9864, GS 9877, GS 9882, GS 9900, GS 9927. angemeldet am 22. ODftober 1899, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Iahre.

Nr. 2310. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern PSC2847, PSC 2853, PSC2857, PSC 2862, PSC2866, PSC2872, PSC2876. PSC 28383, PSC 2886, PSC 2892. PSC2896, PSC 2902, PSC2906, PSC2912, PSC2916, PSC 2922, PSC 2926, PSC2934, PSC 2937, PSC2944, PSC2948, PSC2953, PSC2956, PSC 2962, PSC 2969, PSC2976,PSC 2984, PSC2987,PSC 2993, PSC 2997, PSC3001,PSC 3007, PSC3012, PSC 3019, PSC 3023, PSC3034,PSC 3036, PSC 30418, PSC3091, PSC3064, PSC3071,PSC 3078, PSC3088, PSC 3093, PSC3096, PSC3114, PSC3119, PSC3130, PSC3 137 PSC 3147, angemeldet am 22. Oktober 1599, Vor- mittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2311, Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Fiächenerzeugnifse, Fabrik- nummern, CH 10942, CH 10949, CH 10953, CH 10956, CH 10962, CH10972, CH 10976, CH 10985, CH 10988, CH 10995, CH 10996, C1001: CH 11013, CGE H CHIUS, CH CHHSSEL CH.11899 OH CE:114059, CE:11413, H CH11431, OCH 11439, CH j CH 11492, P 8431, P 8557, P 8570, P 8578, P 8990, P 8599, P 8602, P 8608, P 8613, P 8628, P 8633, P 8640, P 8649; P 8660, P 8681, P 8695, P 8709, P 8711, angemeldet am 22. Oktober 1899, Vor- mittags 9 Uhr, S{ußfrist 2 Jahre. 6

Nr. 2312. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Pa>et mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern: 41916, 41922, 41936, 41951, 41968, 41981, 42000, 42013, 42026, 42043, 42060, 42071, 42092, 42111, 42137, 42142, 42159, 42183, 42205, 42217, 42232, 42246, 42261, 42281, 42291, 42311, 49321, 42338, 42348, 42364, 42376, 42392, 42414, 42424, 42438, 42454, 42468, 42484, 42496, 42511, 42527, 42553, 42566, 42581, 42590, 42596, 36765, 36778, 36787, 36799, anaemeldet am 22. Oftober 1899, Vormittaas 9 Uhr, Shuyfrist 2 Jahre.

Nr. 2313. Diescibe Firma, ein verfiegeltes Tae mit 50 Mustern für Fläwbeaerzcugnisse,

abriknummern 41003, 41226, 41252, 41256, 41271, 41283, 41292, 41308, 41312, 41335, 41350, 41356, 41373, 41383, 41395, 414!7, 41435, 41453, 41462, 41471, 41486, 41497, 41515, 41526, 41537, 41554, 41561, 41576, 41588, 41607, 41618, 41633, 41648, 41663, 41673, 41692, 41704, 41717, 41733, 41750, 41762, 41780, 41800, 41818, 41833, 41844, 41858, 41871, 41890, 41901, angemeldet am 22. Oktober 1899, Vormittaas 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2314, Dieselbe Firma, cin versiegeltes Palet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 36811, 36823, 36832, 36837, 36851, 36872, 36877, 36891, 36902, 36913, 35922, 36931, 36941, 36951, 36965, 36980, 36992, 36999, 37013, 37021, 37034, 37041, 37056, 37066, 37078, 37081, 37103, 37114, 37119, 37129, 37142, 37158, 37164, 37177, 37187, 37196, 37208, 37217, 37236, 37240, 37256, 37274, 37276, 37298, 37303, 37319, 37323, 37335, 37345, 37560, angemeldet am 22, Oktober 1899, Vormittags 9 Uhr, Shußtfrist 2 Jahre.

Nr. 2315. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse,

L ( 11: CE 11338 C 1 C 1 (

‘Fabriknummern P 8718, P 8728, P 8736, Þ 8745,

P 8752, P 8756, P 8761, P S768, P 8778, P 8793, P 8802, P 8808, P8813, P 882ùv, P 8832, P 8844, P 8857, P 8871, P 8877, P 8883, P 8892, P 8906, P 8913, P 8924, P 8927, P 8962, P 8966, P 8976, P 8984, P 8996, P 9004, P 9007, P 9014, P 9020, P 9026, P 9035, P 9045, P 9322, P 9326, P 9339, P 9341, P 9347, P 9353, P 9356, P 9364, P 9369, P 9374, P 9378, P 9382, P 9386, ang:meltet am 29. Oktober 1899, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2316. Dieselbe Firma, cin versiegeltes Pocket mit 50 Mustern für Fläcbenerzeuanisse, Fabrifnummern 37578, 37581, 37591, 37605, 37615, 57621, 37632, 37641, 37654. 37669, 37687, 37698, 37706, 37724, 37733, 37676, CH 9840, CH 10918, CH10051, CH10060, CH10062, CH10066, CH10076, CH10082, CH100C86, CH10090, CH10096, CH10178, CH 10216, CH10279, CH10297, CH10387, CH10396, CH 17401, CH10408, CH10414, CH10415, CH1C425, CH 10868 CH10876, CH10881, CH10889, CH10896, CH 10902, CH10906 CH10913 CH10918, CH10922, CH 10928, CH 10937, angemeidet am 22 Otftober 1899, Vormittaas 9 Uhr, Schuyfrist 2 Jahre.

Nr. 2317. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern CH 7958, CH 7996, GS 16001, G8 16006, GS 16918, GS 16024, GS 16031, GS 16040, GS16049, GS 16951, GS 16056, GS 16081, GS 16070, GS16072, GS 16079, GS 16086, GS 16094. GS 16098, GS16102, GS 16111, GS 16119, GS 16126, GS 16132, G816139, G8 16143, GS16147, GS16151, GS 16160, GS816170, 6816171, GS 16178, GS 16182, GS 16185, GS 16114 GS 16200, GS 16203, GS 16207, G8 16213, G8 16222, GS 16229, GS 16-33, GS 16238, GS16250, G8 16260, GS 16264 GS16267, GS 16275, GS 16341, GS11467, G8 11482, angemeldet am 22. Ottober 1899, früh 9 Utr, Schutzfrist 2 Jahre.

Nr. 2318. Dicselve Firma, cin versiezeltes Pa>et mit 50 Mast-rn für Flächenerzeugnisse, Fabriks nummern P 9394, P 9400, P 9409. P 9416, P 9428, P 9435, P 9439, P 9454, P 9462, P 9469, P 9480, P 9482, P 9489, P 9491, P 9504, P 9510, P 9518, P 9525, P 9536, P 9540, P 9544, P 9546, P 9553, P 9563, P 9567, P 9572, P 9581, P 9594, P 9596, P 9601, P 9608, P 9612, P 9627, P 9633, P 9639, P 9641, P 9648, P 9652, P 9659, P 9662, P 9672, P 9690, P 9694, P 9698, P 9706, P 9717, P 9728, P 9805, P 9811, P 98325, anaemeldet am 22. Oktober 1899, früh 9 Uhr, Sthußfrist 2 Jabre.

Nr. 2319. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriks- nummern GS 9932, GS 9941, GS 9953, GS 9971, G8 9985, GS 9994, GS 10103, GS 10122, GS 13001, G813007, GS 13011, GS13016, GS 13038, GS 13052, 6813071, GS13085, GS13102, GS 13111, GS 13128, GS13141, 6813149, GS13156, GS13166, GS13179, GS13189, GS13199, GS13211, GS 13216, GS 13226, GS 13239, GS13248, GS13256, GS13268, GS 13278, GS13286, GS13298, G8 13306, GS13316, GS13328, G8 13338, GS13346, GS13359, GS 13369, GS13376, GS13385, GS13394, GS 13405, GS 13415, GS 13416, GS13426, angemeldet am 22. Oftober 1899, Vor- mittags 9 Uhr, SBhuvtfrist 2 Jahre.

Ne. 2320, Dieselbe Firma, ein versiegeltes Pa>et mit 44 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriïs nummern PSC3153, PSC3157, PSC3167, PSC3173, PSC3178, PSC3196, PSC 3205, PSC3214, PSC3217, PSC 3229, PSC3231, PSC 3238, PSC 3242, PSC 321, PSC 3256, PSC 3264, PSC 3275, PSC3290, PSC 3301, PSC 3309, PSC3312, PSC3319, PSC 3321, PSC3329, PSC3339, PSC3341, PSC 3347, PSC3355, PSC3361, PSC 3369, PSC 3377, PSC3384, PSC3398, PSC 3419, PSC3426, PSC3433, PSC.3440, PSC 3444, PSC 3447, PSC 3452, PSC 3457, PSC 3467, PSC 3476, PSC 3482, angemeldet am 22. Oktober 1899, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2321. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern G8 13439, GS13446. GS 134586, GS 13469, GS13471, GS 14201, GS14218, G6S14237, GS14252, G8 14270, G814281, GS14294, GS 14302, GS 14313, G8 14321, GS 14331, GS14338, 6814348, GS14351, G8 14361, G8 14371, GS14377, GS 14386, GS14393, GS814401, 6814412, GS 14420, GS14431, GS514441, GS14451, G8 14462, GS14474, GS 14487, GS 14501, 6814512, G8 14524, GS14543, GS 14552, GS 14562, GS14577, GS14599, GS 14609, GS 14611, GS1463., G8 14637, CH9825, CH7928, CH 7931, CH 7937, CH 7952, angemeldet am 22. Dftobker 1899, Vzr- mittags 9 Uhr, Schußfrift 2 Jahre.

Nr. 2322. Dieseibe Firma, ein versi?geltes Pa>kzt mit 50 Mustern füc Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern GS11501, GS 11511, GS 11517, GS 11519, G8 11521, GS 11533, GS11556, GS 11561, GS 11566, GS 11612, GS 11633, GS11641, GS 11649, GS 11657, GS 11666, GS11677, GS11685, GS 11697, GS 11707, GS 11739, GS 11742, GS11770, GS 11782, GS 11790, GS 11792, GS 11806, GS 11819 GS11840, GS 11843, GS 11865, GS 11877, GS11881, GS 11898, GS 11916, G8 11931, GS11943, GS11991, PSC 2776, PSC2785, PSC 2794, PSC2796, PSC2802, PSC2808, PSC 2813, PSC 2817, PSC 2821, PSC2826 PSC2831, PSC2836, PSC 2841, angemeldet am 22. Oftober 1899, Vor- mittags 9 Ußr, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2323. Firma Frèêres Koecchlin, ein ver- siegeltes Paket mit 50 Mustern jür Flächenerzeug- nisse, Fabriknummern 2035/4, 2045/1, 2046/7, 2048/6, 2050/7, 2051/6, 2057/6, 2058/6, 2059/9, 2060/9, 2061/6, 2406/14, 2407/1, 2416/1, 2422/6, 2423/2 1424/6, 2425/2, 2426/6, 2427/9, 2501/4, 2504/26, 2505/1, 2507/2, 2508/10, 2606/3, 3099/12, 3149/5, 3151/8, 3152/4, 3155/4, 3156/7, 3157/11, 3158/7, 3159/10, 3160/10, 3161/7, 3162/7, 3163/2, 4900/4, 4084/6, 4094/1, 4989/8, 4090/9, 4091/7, 4092/8, 4093/11, 4095/4, 4099/12, 4100/6, angemeldet am E 1899, Nachmittags 23 Uzr, Schußfrift

Jahre.

Nr. 2324. Dieselbe Firma, eiz vcrsirgcltes Paket mit 33 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nuramern 4102/4, 4103/1, 5036 5, 5050/4, 5055/11, 5056/4, 5062/5, 564/15, 5068/9, 5069/9, 5070/1, 5071/14, 5072/9, 5073/10, 5074/9, 5075/8, 5076/8, 5077/6, 5079/13, 5030/1, 5087/6, 5088/10, 6095/7, 6097/5, 6998/18, 6099/77, 7035/12, 260%/52, 2609/54, 5035/52, 5037/58, 5083/51, 7034/60, angemeldet

a Era C P T

E e R E R r t T E Ds: Sub E

E n acer jnin