1899 / 305 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

folgter Abbaltung des Schlußtermins hierourh auf- S Saargemünd, den 21. Dezember 1899, Kaiserliches Amtsgericht.

T67881 Konkursverfahren. A Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Jacob Fausft, früher in Saareiusmingen, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Saargemünd, den 21. Dezember 1899. Kaiserliches Amtsgericht.

[67874] Bekauutmachung. [ Fn ‘dem Konkursverfahren über das Vermögen des Feu manne Heiurich Dohn in Dillingen wird zur Beschlußfassung: über einen von dem U Ee \ Kaufmann H. Lampert zu St. Johann zur ° wendung eines Anfe<tungsprozesses gemachten Ver- gleihevors<lages Termin zur Gläubigerversammlung auf Montag, den 15. Jauuar 1900, Vor-

t 11 Uhr, anberaumt. z i IMEngs d der „Besonderen Bestimmung“

Saarlouis, den 21. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht, I.

[68215] Konkursverfahren. ®

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ledigen Kaufmanus Viktor Renz von hier ist heute nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der Schlußvertheilung aufgehoben worden. i

Schorndorf, den 23. Dezember 1899.

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Kraut.

{68214] Konkursverfahren.

Qas Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Renz & Kayser hier ist heute na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der Schlußvertheilung aufgehoben worden.

Schorndorf, den 23. Dezember 1899.

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Kraut.

[67911] 4 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kausmanus Eduard Warum in Schweidniß ist infolge eines von dem Gemeins{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsveraleihe Vergleihs- termin auf den 22, Januar 19090, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte in S@weidniß Zimmer Nr. 22 anberaumt. Schweidnitz, den 23 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[67839] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Molkereipächters Gregor Bamert in Brauus- walde wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 11. November 1899 angenommeñe Zwangs- vergleih dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 11. Neo- vember 1899 bestätigt it, hizrdurh aufgehoben.

Stuhnui, den 28. November 1899,

Königliches Amtsgericht. 1.

[67841] Bekanutmachung. Im Konkursverfahren über das Vermözen des Schlossermeisters Friedrich Oberhellmaun in Leugerich hai diefer einen NBergleichsvor|<lag ge- mat, über welhen am L2, Jauuar 1900, Vormittags 10è Uhr, an der Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 7, verhandelt werden soll. Tecklenburg, den 12. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

67869] Beschluf. Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Bernhard Nadersohn, früher zu Tremesseu wohnhaft, na< seiner Angabe nah Klein Mocker bei Thorn verzogen, wird nah. er- folgter Abhaltung des Schlußtermins und stattgehabter Swlußvertheilung hierdur< aufgehoben. Tremecfseu, den 19. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. [67838] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Wilhelm Grün von Drommershausen wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiterdur< aufgehoben. Weilburg, den 20. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. L.

[67890] Koukursverfahren.

mittags 94 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, L. 9,

vorgeladen werden. Schlußrehnung mit den Belägen ist auf der

Gerichtsschreiberei 1 ligten niedergelegt.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen

1900 treten die Nachträge 111 zum Verbands-Güter- tarif Theil 11 Heft 1 und 11 zum Seehafen-Aus- nabmetarif Theil 11 Heft 2 in Kraft.

die Beförderung lebender Fische 2, die Erweiterung der Klassenguttarife , Nr. 2, te Stationen, theilweise ermäßiate Frachtsäße der Aus- nahmetarife Nr. 6 A c. und Nr. 41, eine Aenderung, bezw. Grgänzung der Nomenclatur des Ausnahme» tarifs Nr. 8 B., Ne. 50 für frishe Fische als Frahtgut, Ne. 51 für Kleie, Nr. 52 für rinfusa) endlih Ergänzungen des alphabetischen Berzeichnisses der Ausnahmetarife und des Kilometerzeigers.

Nomenclatur des Seehafen-Ausnahmetarifs Nr. 6, die Erweiterung der Seehafen-Ausnahmetarife Nr. 7

und 12 dur Aufnahme neuer Stationen und eine Ergänzung des Kilometerzeigers,

theiligten Verwaltungen erhältlid) fein.

Eisenbahn-Direktion namens der Deutschen Ver- bands-BVerwaltungen.

[68327]

Seehafenstation Harburg U. E. im gleichen Umfange wie Harburg H. in den Verbandstarif einbezogen.

.} Geyä>tarif, Theil 1,

immer

anberaumt, wozu die Betheiligten iermit Das Schlußverzeichniß und die

zur Einsicht für die Bethei-

eiß, am 19. Dezember 1899. B Königliches Amtsgericht.

der deutschen Eisenbahnen.

68326] Deutsck-Oesterreichis<-Ungarischer Seehafen-Verbaud.

Mit Gürltigkeir vom 1. Januar 1900 und in-

oweit Erhöhungen Plaß greifen, vom 1. Februar

Der Nachtrag UUL enthält außer Berichtigungen um Nachtrag 11 eine Aenderung, bezw. Ergänzung unter 3, betreffend

sowie der Ausnahmetarife 11 und 2% dur< Einbeziehung neuer

dann die neuen Ausnahmetarife

Obst, fris<es unverpa>t (alla

und Nr. 53 für diverse Eilstückgüter,

Der Nachtrag T enthält eine Ergänzung der

Gxemplare dieser Nachträge werden bei den be- Altona, den 22. Dezember 1899. Königliche

Deutsch - westösterreichisch - ungarischer / Sechafenverband. Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1900 wird die

Die Frachtsäße ergeben fich dur< Kürzung fester Beträge von deu Hamburger Sägen. Die Höhe diesér Kürzungen ist bei den Endbahnen zu erfragen. Altona, den 28. Dezember 1899. Königliche Eisenbahu-Direktiou, namens der Berbandsverwaltungen.

[68325] Bel'anntmachung. Deutscher Eisenbahn - Personen-, Thier- und Gütertarif, Theile L.

Am 1. Januar 1909 werden untec Aufhebung a. des Deutschen Eisenbahn-Perfonen- und Gepä>- tarifs, Theil L, vom 1. April 1898 nebst Nachtrag 1, b. des Deutschen EGisenbahntarifs für die Be- förderung von leberden Thieren, Theil 1, vom 1. April 1898 nebst. Nachtrag I, c. des Deutschen Eisenbahn-Gütertarifs, Theil I, vom 1. April 1898 nebst Nachtrag 1 folgende Larife eingeführt: 1) ein neuer Deutscher Eisenbahn - Perfonen- und

2) ein neuer Deutscher Eisenbahntarif für die Beförderung von lebenden Thieren, Theil I,

Theil 1, Abtheilung A.,

4) ein neuer Deutscher Theil 1, Abtheilung B.

Fn der äußeren Anordnung der Tarife ist infofern eine Aenderung eingetreten, als der Deutsche Eisen- bahn-Gütertarif, Theil I, vom 1. Januar 1900 ab in 2 Abtheilungen, A. und B., ausgegeben wird. Die Abtheilung A. enthält die Eisenbahn-Verkehrs- ordnung vom 26. Oktober 1899 nebst allgemeinen Zusayzbestimmungen für den Güterverkehr, die Ab- theilung B. die Allgemeinen Tarifvorschriften nebft Güterflassifikation und Nebengebührentarif für den Güterverkehr sowie als Anhang das alphabetische Berzeichniß zu den Allgemeinen Tarifvorschriften und der Güterklassifikation. Durch die neuen Tarife werden abgesehen von einzelnen Echöhungen durchweg Bergünstigungen und Ermäßigungen herbeigeführt. Die in die Tarife

Eisenbahn - Gütertarif,

transito au über den 31. Dezember neuen Stils 1899 hinaus (vergl. unsere Bekanntmahung vom 7. März 1899) bis auf weiteres niht erhoben. Bromberg, den 22. Dezember 1899. Königliéhe Eisenbahn - Direktion,

als geshäftsführende Verwaltung.

[68330] Deutsch - Russischer Ausnahmetarif 7 a. und 7þ. für Getreide, Oelsamen, Mehl, Oelkuchen u. f. w. Mit Gültigkeit vom 20. Dezember 1899 alten/1. Ja- nuar 1900 neuen Stils wecden die Deutsch-Nussischen Ausnahmetarife für Getreide, Oelsamen u. |. w. 7a. vom 20, Dezember 1897 alten/1. Januar 1898 neuen Stils nebst den Nachträgen L bis IIT und 7 b. vom 1./13. August 1898 nebst den Nachträgen I und IL dur neue Tarife ersezt. Während der Ausnahme- tarif 7a. die Getreidefrahtsäße nah Königsberg i Pr., Königsberg i. Pr. - Kaibahnhof, Pillau und Memel über Wirballen und Mlawa- Allenstein in der Mark- und nachrihtli< in der Rubel-Währung bringt, enthält der Ausnahmetarif 7 b. die Getreidefracht\säße nah deutshen und niederländishen Stationen über Alexandrowo und Sosnowice W. W. und J. D. G. ledigli in der Mark-Währung. Die Fractzablung hat na< beiden Tarifen aus\<lteßli< in der Währung desjenigen Landes zu erfolgen, in welhem die Fracht entrichtet wird. Bet der Bezahlung der Frachten in Rußland kommt ein fester Umrewnungékurs von 100 Rbl. = 216 M zur Anwendung. ODrud>stü>e der neuen Tarife sind zum Prelse- von 4,10 #6 bezw. 0,90 X auf den Verbandsftationen erhältlich. Bromberg, den 23. Dezember 1899.

Königliche Eisenbahn-Direktion,

als geshäftsführende Verwaltung.

[68336] Bekanntmachuna. Nordwestdeuts{<-Hessischer Güterverkehr. Am 1. Januar 1900 tritt dec Nachtrag 8 zu dem Gütertarif für den vorgenannten Verkehr in Kraft. Derselbe enthält neben Aenderungen und Er- gänzungen der besonderen Tarifvorschristen, des Kilometerzeigers und der Ausnahmectarife ins- besondere neue bezw. geänderte Entfernungen für die Stationen : Beldorf, Hausbuuch, Himmelpforten, Hecthausen, Heide und Nordhastedt des Direktionsbezirks Altona, Aliase, Neube>um, Vöhrum and für die an der Stre>e Geestemünde—Stade des Direktionsbezirks

Hannover,

Münster, : i Niedergebra des Direktionsbezirks Cassel,

bezirks Mainz.

Dur< den Nactrag cinzelne

treten

Gültigfeit. erlangen.

BVorschristen unter 1 (2) genehmigt worden. Meitere Auskunft Berkehrsbureau der unterzeid)neten Verrwoaltung. Cassel, den 23. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion,

[68406]

der Stre>e Bünde—Rahden des Direktionsbezirks

Hergershausen und Kranichstein des Direktions-

Tarif- erböhungen ein, welhe vom 15. Februar 1900 ab

Die in den Nachtrag aufgenommenen zusäßlihen Bestimmungen zur Verkehrsordnung find gemäß den

ertheilt auf Anfordern das

zuglcih namens der übrigen betheiligten Z erwaltungen.

Wechseltarife aufgevommenen Stationen vön ivat« bahnen und der Oldenburgischen S lata

Kraft.

Nähere Auskunft ertbeilen die Güterabfertigungs- stellen und unser Verkehrsbureau hier. Haunover, den 20. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[68334] Bekanntmachung. Norddeuts< - Hessisch - Südweftdeuts<her uud Rorbwesideutich- Baer [Gen Verbands-Giiter-

tarif. Die Tarifsäße für Pritwalk und Wittsto>k werden vom 1. Januar 1900 ab theilweise ermäßigt. Nähere Auskunft ertheilea die Verbandsftationen. Hannover, den 21. Dezember 1899. Königliche Eisenbahu-Direktion.

[68335] Bekanntmachung. Oldenburg - Mitteldeutsch uud Aitouaer Güterverkehr. Mit fofortiger Gültigkeit treten für den Verkehr von Station Leer der Großherzoglih Oldenburgischen Staatsbahn na< den Stationen Altenbruh, Basbe>- Osten, Buxtehude, Himmelpforten, Horneburg, Neu- haus a. d. O., Ottèrndorf, Stade und Warstade- Hemmoor des Direktionsbezirks Altona für Eisen und Stahl na< den Küsten- und Binnenstationen (Ausnahmetarif 8) neue Sätze in Kraft, deren Höhe bei den betheiligten Abfertigungs\tellen zu erfahren ift. Hannover, den 21. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktiou, zugleich namens der betheiligten Verwaltungen.

[68407] Südwestdeuts<-Schweizeris<her Güterverkehr. Zu den Südwestdeutsh - Schweizerishen LTarif- besten I A. und I B. (Verkehr Südwestdeutshland— Mittel- und Westshweiz) find mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 die Nachträge X bezw. II1 er- schienen. Dieselken enthalten eine größere Anzahl Aende- rungen und Ergänzungen der allgemeinen Tarif- fassen und der Ausnahmetarife. Neben zahlreichen Ermäßigungen, insbesondere der Eil- und Stü>- guttaxen, treten ab 1. April 1900 au<h Fracht- erhöhungen und Verkehrsbeschränkungen ein, über welche die betheiligten Verwaltungen und unser Gütertarifbureau nähere Auskunft ertheilen. Der Nalhtrag X zum Heft L A. kann zum Preise von 90 S, der Nachtrag I1T zum Heft TB. zum Preise von 60 „$ von unserem Gütertarifbureau und von den betbeiligten Verwaltungen bezogen werden, Karlsruhe, den 20. Dezember 1899. Namens der betheiligten Verwaltungen : Großh. General-Direktion der Bad, Staatseisenbahnen.

[68337]

Gebührentarif für die bahnseitige Ver- und Entladung vou Gütern in Kosel -Oderhafen. Mit dem 1. März 1900 tritt ein neuer Gebühren- tarif für die bahnseitige Ver- und Entladung von Gütern aus Wasserfahrzeugen und in dieselben in Kraft. Derselbe enthält gegenüber dem jeßigen theilweise Ermäßigungen , theilweise Erhöhungen. Nähere Auskunft ertheilen die diesseitigen Dienst- stellen. Abdrücke des Tarifs find unentgeltli<h dur

3) ein neuer Deutscher Eisenbahn - Gütertarif, |.

Dortmund - Gronau - Enscheder Güterverkehr. Die Station Waruood der Holländischen Eisen- bahn wird mit sofortiger Gültigkeit und den Fracht- säßen der Station Leiden H. B. in den Tarif auf- genommen. Dortmuud, den 22. Dezember 1899. Namens der betheiligten Verwaltungen: Die Direktion der Dortmund - Gronau - Eunscheder Eisenbahn-Gesellschaft. [68331] Nheinish: Weftfälisch-Niederländischer Güterverkehr. Am 1. Januar k. J. tritt ein neuer Theil TI (gemeinshaftlihes Heft) an Stelle des Theils II vom 1. April 1895 nebst Nachträgen in Kraft. Der- selbe enthält besondere Bestimmungen zum Vereins- Betriebs-Reglement und zu den Tarifvorschriften u. f. w. Die in demselben aufgeführten Waaren- verzeihnisse finden im gesammten Rheinish-West- fälish-Niederländishen Verkehr mit den Be- \hränkungen Anwendung, wel<he aus den einzelnen, die Tariftabellen enthaltenden Hefte zu ersehen. sind. Abdrü>ke des Theils 11 sind durch die betheiligten Güter-Abfertigungsstellen zum Preise von 0,30 A

unser Verkehröbureau zu beziehen. Kattowitz, den 22. Dezember 1899. IV. 8184

4 Königliche Eisenbahn-Direktion.

[68338] Im Süd-Ostpreußishen Gütertarif treten am 1. SFanuar 1900 direkte Frachtsäße für den Verkehr ¡wischen den Stationen Königsberg i. Pr. Ostbahnhof und Lizentbahnhof der Staatsbahn einerseits und Königsberg i. Pr. Cranzer Babnhof andererseits in Kraft; gleichzeitig werden die direkten Frachtsäße ¡wischen den Stationen Arnsdorf i. Oftpr., Brauns- berg, Gutenfeld, Heiligenbeil, Heinrichswalde, Jorks- dorf, Klniadhera t. Pr. Oftbahnhbof und Lizentbahn- hof (Staatsbahn), Kuggen, Labiau, Lichtenfeld, Löwenhagen, Ludwigsort, Mehblauken, Mühlhausen i. Ostpr., Nautken, Neuhausen i. Ostpr., Norkitten, Pronitten, Schele>ken, Skaisgirren, Siargillen, Tapiau, Wehlau, Wolittni>, Wormditt, Zinten einerseits und den Stationen ber Königsberg-Cianzer Eisenbahn andererseits ermäßigt. Ueber die Höbe der Frachtsäße geben die bethei- ligten Güter-Abfertigungsftellen Auekunft. Königsberg i. Pr., den 14. Dezember 1899. önigliche Eiscubahn-Direktiou,

.A4¿ 305.

Amtlich festgestellte Kurse. Kerliner Börse vom 28. Dezember 1899,

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta == 0,80 #4 1 ófterr. Golhs Slb. = 2,00 A 1 Gld. österr. W. = 1,70 #6 1 ien österr.o ang W._== 0,86 4 7 Glb. südd. W. = 12,00 A 1 Gld. hou. Wi. =*> 1,70 Æ 1 Maxk Banco == 1,50 4 1 skand. Krone == Lat ¿ (alter) Golbrubel = 3,20 Á 1 Rubel = 2,16 Æ 1 Peso m 4,20 e 1 Dollar = 4,20 #6 1 Livre Sterling =- 20,40

Wechsel. . Lusterdam, Rothj 100 fl. |8 T.1169 40bG do. . _.| 100 fl. |2M.|167,90G Hrüfselu. Antwp.| 100 Frs. 8 LT.180,95 bz do. do. | 100 Frs. |(2M.180,25 bz Skandin. Pläße .| 100 Kr. /10T.[112,00G Kopenhagen . . .| 100 Kr. |8 T.[112,009# i 5 S 20,545“G / 32M. 20,205 b Lissab. u. Oporto] 1 Milreis |[14T |—,— ; do. do. |1 Milreis [3 M.|—,— Madrid u. Barc.| 100 Pes. 163,75 bz do. do, | 100 Pes. |: —,— New-York 80 1 s do. C [—,— 100 Frs. |8 T.181,25bB 100 Frs. |2M.180,206& O L T.|— ,— do, e al AOONE S Wien, öft. Währ.| 100 fl. do. 100 l 15 Des ge .| 100 fs )

Norweg

(Lombard 8.)

ed. PI. 6. jabon 4

Petersb. u. Warsau 6. wo ta

St.

Berlin 7.

S Q A

Amsterd. 5. Paris 43.

T.|168,65 bz 180;65G

talien. Pl. 5. Schweiz 6.

ropenbagen 6. Madrid 4.

London 6.

0. 0 4100 F186 Stallen, Pläye .| 100 Lire _do. do: „} 100 Lirë 12 S1. Petersburg „|[100 N. S. _do. (100 N. S. |: —— Warschau . . . „100 R.S.|8 T.]215 70 bz f Geld-Secrten, Bankuoten uud Kupons. R E LA 9,71G Engl.Bankn. 18/20,575b Rand-Duk. { #\—,— Frz.Bkn. 100Fr. 81,20 b: Sovergs.p St.|/20,49bG [Holl.Bkn. 100 fl.|169 50 bz 20Frs.-Stücke/16,22G |Ftal. Bkn 100Lr./76,00B g uld. -Stk./16 20bG |NordBkn.100Kr|112,00G Sold-Dollars/4,20G Dest.Bfn.p100fl/169 10 bz Imperial St.|—,-— do, 1000 fl./189,10 bz Nuss.do. p.100 R|216,00 bzk do. do. 500R./218,00 bz ult. Dez. ult. Jan. —,-

175 40 63

K

1215,00 bz

Vauk - Diskonto.

Brüffel 5.

Wien 5k. J T, 61 = S

do. pr. 500 g|—,— do. neue. . . ./16,2156G do. do. 500 g|--, Amen d; gr.14,195G 0. eine/4,1825G |Schweiz.N.100Fr|8$0,55 bz 20, Sp. z. N.B 4,1956 |[Nuff.Zollkupons|324 C0: Belg N.100Fr|51 00bzG | do. fleine —— 7 Fonds und Staats: Papiere. Dk, N<s.-Anl. kv.[3$]| 1.4.10/5000—200]/97,60G do. do. [34] vers<./5000—200/97,60G do. do. 13 | vers<.|5000—200188,25 bz _do, ult. Dez. —, Preuß.Kons. A. ky. 33] versch. |5000—150797,60 bz G do, Do. 34| 1.4.10/9000—150{97,60 bz G do. do. 3 |1,4.10/5000—100}j88 25 bz do. do. ult. Dez, s 20, St.-Schuldsh./34| 1.1.7 |[3000—75 Badisch St.C i), A.|3| vers{.|2000—20( do. Anl. 1892 u. 1.5,11.|/2000—200[— do. do, - 96 [3 |1.2,8 |3000—200]-— Bay. Staats-Anl.|32 (10000-2096 do. Eisb. Obl. .|3 2000—20i do.Lds6k.Nentensch.|3 2000— 20 Brschw. Lün. Sch. |: 9000—20 Bremer Anl, 1887 |3 5000—50U] do, 1886 [3 59000—500]- do, 182 [3 2000—500f - do, 189% |: 52000—500 do. 1896|: 2000—500] —,— do. 189t [3 0/10000-200136 00G do. 1896/34 5000-——500]5,40G do. 1896/34 5000—50 : GSr.Hefs.SiA.8/|: )/5000—20 do. do, 96 IIL/3 5000-—-200 do. do. G. 3.10,96|: 5000—-200 dd. L le Wer do. St.-Anl. 99

E E

de

co

Fs F fa U do jr N E D S Do P D S

O do

fred pumas- fut bed pee jem porn fmd pucad fam Q jed d 1M D & fond jun

26 90G

c

J J brei s QO pk fs bi O C QO bt pt

_—— —-

s 30,79 bz G 0/5000—200[104,00G

AatHenerSt,-A.93 Alton. do, 87.89! do, do. 1894 Apolda do. Augsb. do. v. 1889 bo. do. v, 1897 Baden-Bad. do.98 Banner do. do, do. 1895 Brl,.St.Ob166-75/8 9, 1876—92 do: 1898.7 Bielefelder St.-A Bonner do. Borxh, Hummelshb Breslau St.-A.80 90, do. 91 Bromberg do. 95 do, do, 99 C1fjeler do. 68/87 Charlottenb.do.89 69, 1885 9, 1889 Di L L S0 do, L 1899 Coblenzer do.1886 do, do, 1898 Cottbuser do. .. ho. do. 1896 Crefelder do. .. Darmstädtecdo.97/| Vefiauer do. 91 9. do. 96 D»rtmunder do.91 do, do. 98 Dresdner do. 1893 Dürener do. kv.93 Düsseldorfer do.76 do, do, 1888 do. do. 1890 do, do, 1894 do, do. 1899 Dutsb.do.82,85,89 do do. v. 96 Elberf. St.-Dbl. do. do. y. 99 Erfurter do. 93 1. Cficuer do. LV.V. do, - 00. 1898 Flensbg. St.-A.97 Frankf.a.M. do.99 &raustädbter do. 98 Glauchauer do. 94| Grc.Lichterf.Ldg.A.| Gftroroer St.- A Halberst. do. 1897/3} Hallesche do. 1886/3#| 1. do. do, 1892/34

Bo

r Ot D200 C

-

C p Pl L O E EeR Spei

Tz

S n Ga R P

E S p —J

S O

P ==#

e L e E mm

N Od C

rc

S

pt pem pr pre prr pmk S dreh Jama Panik pril Grd heit: frea uit D pati: Javedi O Gd

e - E O Mr U

3+

G O C0 O Lo Lo O C f O E S DE E 25 G5 1 5 G7

ERCEERFERSE mm R Qr

tor r

mats j

I Wi OO

m

p

Mo Or D d O O D D C ey D

E ia UC S US US S US S G US Er U S

Me— wg 0a H b D r a Die Mit ir

S G5 I U E L L S S S

O

O

G

Berlin,

i —J bt J t C3, bei S S S

S

a

./29000—200

0/3000-——500

G

Hamieéin

Pildesh. _do. ôrter

_do. Kieler _do. Kölner do. do.

Lübed>er

Magdb.

Mainzex do.

Hannov.

Jnowrazlaw do. |35| Karlsruher do. 8613 |

Königsb. 91 1-113] do, 1893 T-I1T|3 do. 1893 do. 1890 ¿48

_do.99Ser.Lu.il.4 |

Landsb. do. 90 u.96/3

Laubaner do. I1. 34)

Liegnitzer do. 1892/32 |

Ludwgsh. do.92,94/4

Prei Jama Some mans fp jr Jean jer jeommdk jen [uy L b E a E E I A PL A D Pia PSA Peel: J bes D Panl t ies

1

do. 1895/34| 1. do. 1895/34) do. 89/34 do, 95/35 do. 97/34)

D M S pmk dana fm erk D E Po Pim bem bo Uo fe E j

J Ia A A A Ia O A A S

As .

ME> M pi jr

do. 89/3 do. 89/34 do. 98/3é| do. 94/34 do. 9634 Î

do, 98/2

. Ee . . . - Le Le «*, | L, -

k pm pee ps jemals Sram: Jean smd: amma semi: Jenes Jen erar

f P f A O

. . . - . . .

r pf pi p f E f

do. 1895/3 | do. 91, V do 91 do. 88

wr

¡ |3000—bi Of is

| Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

5000-——5001-—-

./5000-——500] —,—

5000—500|- 1000—100 2000-——100 5000—200 5000—500/92,00bz

5000——5001100,75G Fl.f. 5000—75 197,10G

19000-10095 90 bz

9000—100|—,— 2000—500}-—,— 5000-—DO00-—,—- 1000—200/93/ 00G 9000-200] -- 5000---200193,50 bz; G 1000—100|—,— 5000—100/93,20B 3000200] —,— 2000—100} 100,30 bz * 2000-—100/95,10 bz 2000—-100/94,20 bz 5000—-100194,50G 2000—100/94,20B 1000-—200]—,-— 5000—-200]--—,— 5000-—-100/--,— 59000—100

112 ‘n 2000Ts

2000—200 : 2000—200|—- 29000—200]-— 3000—-500

5000-—2001—, 1000 10000 -20C 10000-2090 2000—500 2000—D50C] —,— 59000—500-—,— 1000 10090 29000—200I—,— 5000—200j100,70B Lf. 1000-—200— 3000-——200 3000—200|—,— 2000——200|-—,— 9000—200/94 50bz G 9000—200|—,— 1000 u. 500|--— —- 1000—200|—,—

3000—100]|—,—

2000-—200|—,— 1000-—200]-—,—

o [D000—-- 100|-—,—

,

,

1.7 |5000—200]-—,—

|2000—200|-—,— 2000—200|—-,—-

| |

í 7 10/5000-—500|—-. .10/2000—200|---. 11/2000—200|— 11/2000—200|—,-- t 1 l

2000—500|—-,—- 2000—500|—,—

0/1000 u. 500|—,— 0 1000 u. 500/94 00G

9000—500/94 00G

o

.10 2000—5001— —- .10/2000—-500 .10/2000—--—-500 .10/2000—500 L .10/2000—-500/- .10/2000—200] —, 10 1000—200|-—--,-—- d ¿1 EI

2000—200|-

0/2000-—200|—,

2000—500|—,--

[)4/5000—100/93,30bz Elf. 2/2000 -- 200] —,—-

1000200

SUA t,A.91 o. do. 1895 Stargacdex do. . Stettiner do.1889| do. do. 94 Litt.O. do. do. 99 Lätt.P. Stralsunder do. . Thorner bo Wandsbe>. do. 921 Weimarische do. , Wiesbadener do. .

do. do. 1896

do. do. 1898

Wormser do, 1899

neue . ,

do. neue . .

Landfchfil, Zentral do. do. do. Do,

do. neue ,

do, e

Ditpreußische. , . do

Pommersche S do

do. do,

0, do, landschaftl.

Slesf. altlandid. do, do. do. landsch. neue do, do. do. do, doe. Lit. A. do, do, Lit, A. do. do. Lit. A. do, do. Lit, C. do. do, Lit. O. bo, do, Lik. C. do, do, Lit. D.

Wittener do. 1882|:

Kur- u. Neumärk. |3

do, Land.-Kr. 4

5 G5 C ia C5 Er S S O S S E

ti C0 S Mo D M Î- De

Preufti

G5 Gil if 220 G5 I E I F

Wo

do. neulandsG. 35

00, DO, 3 Polenthe SY.X A 0.

8

do. Ser. 0.13. do. L A _do. ¿L B Ae Ch

do. 9. Lit, D. do. „Lit. D. S><l3w.Hlst.L.Kr, do. O do. do. Westfälische .. do. é

do, Ca do. 1. Folge Do, IL, Folge

do. do. 1B. do. Va L do. neulnds{.il. do, ritts, 1. do. doc E, do. neulnds.

do, bo, la, VA, T, Fil, Fil, A, LLTI do, XVLUIL do do. Db. GLILA! do. do. GLLA,Sex. ¡ALA, S7 L, MV-EV) u. LTIB, LU u. X

do. XX1

A Cas C0 C0 C3 if C5

Wsítyr, ritter|<. 1.3

ü Säch Sächf. 2.&r. 14, k

do. Pfd. LBAu.Xlil8/3

S

C33 þ>- C

d

ir

2 Go G5 G Fár— i 10> - 6 -

Gi G30 Ca

7

—_—. Cr B ps unk Hd pmk ps E E iun fred pem prak pk preis jem end duen form Poren preis prets jam fre prach, arm fes & - M a bd punak jem js F - hak Fi brett rek drki brand prak Sri Juen ank frank prak fmd frank hub cte funde binn pen prak fach dund uad Gum Jai -

“i G Pra Lans Predi Pk pn derb, Peer Peck Juri Puk frank Pri Pren prnn fornk

»—

134

3 á

34

Orr A

is

v rer e

e

G >. C Me

r wir wr wr

Ia 3 150 s t C0 162 C53 js 0 M 5 I S de -

brm jn J J] N b jb pmk O0

6 R S

Bl E D Pa Pl E Pl A P PEL Ps Pl E L A L G am - -. J I J J J J N J It J J J J BZ J J J J J b t 2-3

WoOoOoODO0

—_—

- - p a U pr pen p p e R R i A L veéA Jo Ï k duark dasd:Hi D

S EE E C S b b D Fg Ian 1A YAAY A A BIRUSASA N F

s pem

Wp °-- Q L pi A

},| i

veriŸ. 4.10

L UT

fandbriefe. .[2000.—190|—,—

B00 75

Donnerstag, den 28. Dezember

1000—200| —,— 1000-—-200|—,— 5000—-200]— .— 2000—-200 5000-—-200 5000—-200 2000——200]-—, 9000-—20-- 2000— 200 1000-—2090

2000—-200[92,5C

2000—-200|--

2000— 200]

1000 E 2000—S500]—,-— fandbriefe. 3000——-150118 30G 3000—300/108 20G 3000— 1501105 75 bz 3000—150]99 40G 3000—-150194 80 bz G 3000——1501£6 00 bz 10000 -150] —,-—— 3000-— 15086 80 bz 3000---150185 40G 3000---150195 60G 3000— 15095 60G 3000— 150] —,—- 3000-—-75 134,25 bzG 5000-10016 50 bz 3000—75 126 00bz 3000-—75 186 10 bz 3000-—T75 F 3000-—-7*; g 3000----100]95 00 bz 3000-—1001%5,30G 3000--2001101 09G O6 94,90 bz 9000---200194 30 bz 5000—-200185 50 bz 5000—200/85,50 bz 3000—75 |—,— 5000—-75 194, 89bz 9000-—75 186 60 bz 3000—-609 |—,-— 3000—80 I—,— 3000—150/95 90G 3000-—150|—,—- 5000-— 10055 70G 3000—10|—,— 59000—100l56 30G 5000—100195 70G 3000-100] —- 5000—100126 30G 5000—-100]95 70G 5000—100|-—,-— 5000—1090/%6.30G

/5000-—200/[103 25 bz

5000—200/44 50 bz 5000—200/36,00 bz 5000—100/102,10G 5000-—100124,40G 5000-——200]36,10 bz 5000-—200]94,49G 5000—200/86 10 bz 5000—200| —,— 5000-200195 10Œ 5000——200195,60G 5000-—8$0 [94,40 5000—200/*6,00G 5000-—200136,C0G 5000—60 186,00G

r

941 20bz 5000-—--100191,20 bz 1500 u.#0—,

2000—75 194 20 bz 2000-10: [94 20 bg 5000—-100/94.20 bz

Staats-Anzeiger.

1899.

Argent. Golb-Anl. abg.k!l. do. innere do, do, leine do, äußere von 88 do. do, 500L£ do. do. 100L do, do. do. 1897 Barlettaloose i.K. 20.5.96 Bern, Kant.-Anl. 87 konv. Bosnis<e Landes - Anl, do, do. 1898 Bozenu. Mer.St.-A.1897 BukaresterSt.-A.84 konv. do. do. kleine dd, v, 1888 Tony. do, do, fkleine do, do. 9. 1895 do do. fleine do. do, 1898 o, do. kleine Budapester Stadt - Anl. do, O Spart, ( Buen,Aires Gold-Anl. 88 do, bo, do, 5002 do, do. do. 1002 do, do. do, 208 do. Stadi-Anl. 1891 da, do. fleine do, do. pr. ult. Dez. Bulg, Sold-Dyp.-Anl. 92 2or Nr. 241561246560 5r Nr. 121561—136560 lr Nr. 1— 20000 2x Nr. 61551— 85650 do. NationalbankPfobr.I. do. do. T Shilen.Bold-Anl.1889 kl. 0. do, mittel _do, do. große Ghinesise Staats - Anl. do, do. 1895 do, do. fleine] dg, do. 1896 do. p. Ult Dez Do VON L898 Ghriftiania Stadt - Anl. 4 Dänise S1. -Anl. 1897/3 Tän, Landm.-B.-ObL[. TV 4 __do, do. 1Vi3 Dän, Bodkredpfdbr. gar.|3 Donau-Regulier.-Loose 5 3 3 4

s bmi fem pri puri juni. CLO C J

1P- P f S jf Do ©s O00

| E

rek per juni j Tz s j

bm fk D D D D E C bm fs Co fue N D U T T je Do J J irrt fert fnr brd frrk CLO I] f] O U fund fri hard prr ju juni CO J

Q

wW>—

1 P 12 V > Þ> 1 f 1 f Gn S DO DO Ha s n O

D 14> i N C tr tp Mp Mp H É MCÎ

S O DO DI bs

it

M O 5 pi

D J =I=2 _—

U f > 2 N ND

Or t Can r F L

J Janilh: imalk: finds Jiéindk Jiéuih, Grand” Jebieh fein: (eit pial:-farcd ® s . . bmeà 5) J] fut J J J rent femnk

S MmMNBND G

ECgyptische Anleihe gar. . Do, Prie E ¿e old do, do, add do. do. kleine|4 do, do, pr, ult D&z. do. Daïra San.-Anl./4 |

Finnländ.Hyp.-Ver.-AnlL.)4 | do, sund. Hyp.-Anl. .13 | do, 10 Thlr.-Loose . .|—

_do. St.-Gis.-Anl. . „35

Freiburger 15 Fr.-Loose|—|

Galizi) e Landes-Anleihe|2 |

Galiz. Propinations-Anl. |4

Genua 150 Lire-Loose . .|—

Gothenb. St. v. 91 S. 4.34

Griechische Anl. 1881-84 1,60 do. do, fkleine!1,60 do. kons. G.-Rente4°/01,30| do. do. mittel409/0/1,30! do. do, kleine 4°/5/1,30| do, Mon.-Anleihe 4°/0|1,75| do, fleine 4°/0|1,75 do. Gold-Anl. (P.-L.)1 60 do. dô. mittel|1,60|

_do, do. leine /1,60|

Helsingfors Stadt - Anl. 34

Holländ, Staats-Anl. 96/: do, Komm.-Kred.-L.|3

Jtal. sttfr.Hyp.D. i. K. 1.4,%|-—) do. stfr, Zertif do, {tfc. Nat.-Bk.-Pfdb, do. do, do,

T O AARARNBZ A

S

4

dard puamd _

pmk Lei

pa

n . .

. > O O S 0 hk pak pu funk jmd beck CAS f Frs b U j t t U R Di Jak pi O ® E

Den ps

pi L A D Q Q; Qs O Sis

T aci pam C f bk pem Per @ e.

[eam

D

—]} punk pu p J J O O0

do D D L P P P b Pa Go D DD O

n HLin:00 pa pa fa I

bes S —_—

D

$0,00bzG 70,30 bz 70,40 bz 71,60bz 71.20 bz 73,00 bz 65,00 bz G 22,60bzB

98,40B

92,75 bz¿B 92,75 bz B 92,00 bzG 92,00bz S 90 25bzS 90,25 bz G 90,00 bzG 20,00bzG

74,006; G 74,10bzG 73 70 bz G 74,80 bz 11,00G 11,00G 40,90 bz

86 99B 36,590B $86 590B 36,80 bz G 36,80 bz G

32 7het. b; G 1C0.70G

103 60 bz

103 60 bz 95,80 bz 500f.

31'40B 2rf.

38,60 bz 38,60 bz 32,75 bzG 32,75 bz G 32,75 bz G 46,50G 46 70 bz G 37,50G

T M P a5 in 0 T T? T C T L E

r e

ails ari Sn zue d

L de I na a: n eur G TRE M r reo E TANNT D R P E

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Küfers und Spezereihändlers Josef Maas in Heddesheim wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Weinheim, den 16. Dezember 1899.

Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts: Hersp erger.

do, Grd. IIBAu. B43

D iueis

für das Stü> zu beziehen.

Elberfeld, den 23. Dezember 1899. Königliche Eiscubahn- Direktiou, namens der betheiligten Verwaltungen.

[68332] Ryhcinisch-Westfälis<-Nordwestdeutscher Seehafen-Verkehr. Ausnahmetarif vom L. Scptember 1898. Zum vorbezeihneten Ausnahmetarif tritt am 1. Januar 1900 der Ne, IV in Kraft, ent-

aufgenommenen zusäßlihen Bestimmungen zur Ver- kehrsordnung sind gemäß den Vorschriften uuter L (3), & 21 und 26 der Verkehrsordnung genehmigt worden. Dru>abzüge der Tarife können zum Einzelpreise von 20 4. für den Personen-, Thier- und Gütertarif, Theil T Abtbeilung A., und 25 H für den Güter- tarif, Theil 1 Abtheilung B., vom 27. d. Mts. ab von den Deutschen Cisenbahn-Verwaltungen, in Berlin von dem Ausékunftsbureau der Deutschen Reichs- und Preußischen Staatseisenbahn-Verwaltung (Bahnhof Alexanderplaß) käuflih bezogen werden.

Berlin, den 23, Dezember 1899.

Namens sämmtlicher Deutscher Eisenbahn- Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion Berlin.

(683283] Ostdeutsch-Nordwesftdeutscher und Oldenburg- Ostdeutsch Berlin-Stettiner Güterverkehr. Am 1, Januar 1900 werden die Stationen Schweidnitz - Niederstadt und Schweidnig-Oberstadt als Versandstationen in die Ausnahmetartfe L. für Eisen und Stahl der obenbezeichneten Verkehre auf- genommen. Ueber die Höhe der Frachtfäße geben die Verkchröbureaux in Breslau und Hannover sowie die betheiligten Dienststellen Auskunft.“ Breslau, den 23. Dezember 1899. Königliche Eifenvahu- Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

als geshäftsführende Verwaltung. 1.2.8 [2000-—500[99 v0 bz do do. 94 9000-600) %5,80 bz G Mannbh. do. 1388 9000—%50.196,10G do, do. 1397 9000--500196,10G do, do 1898 2000—500—,— do. do. 1899 5000-—500%85 80G Yindener do. .. 9000—-500] 16 50G Mülh., Ruhr do. X 35, 0G do. do. 1897|: 9090—500/94,10 bz München do.86-88 3000—800]—,— do, 90 u. 94 3000-10] —,— dO. 1897 4 10/3000—10(495,70B do, 1899 | /9000— 1% 97 00G M.Gladbaher do. 1,7 (1500-75 |—, do. do. 1899V. ./5000—500]86 00 bz G do. do. 5000—-100 Münster ido. 1897 30004100 Þ--—,-- Nücnb. do. 11. 96 3000u100: F, do, 96-—97 2000-—MNG do. 98S. T1. 5000—200 „} do. 98S, 111. 5000—200/37 00bzB , do, 99 S. l] 5000—50( [9 1 00 bz B !,f, | Offenburger do. 95|: 3000—101 1930 , do. do. 5000—20(193 756 , Prmafens do 9:

0/2000—200|-—,——

wir

D E D S E

i gms S 22 24 bs Pa bo

1 2

bfin 26 id 6 j

* 12000-— 106194 2 N ; LET 12000-10004 20D) do, Rente alte 20000 u. 10000

Hambrg.St.-Nat, 41 0 2000—-100]—— entenbriefîe. G. do. Fleinic

ss ( j 68339] Oldenburgische Staatsbahu. Le Ses Mit Gültigkeit vom 29. November d. J. ab snd do. do 91 die Güterabfertigungsftellen ermächtigt, im Binnen- do do. 93 verkehr sowie im «Verkehr mit den Preußischen a. B Staats-Gisenbahner für Langeiseutrausporte in do. bo! 90 Ermangelung passender Langholzwagen bis auf Lüb, Staats-A. 95 weiteres 8. S8. Wagen oder andere lange ofene do. do 99 Wagen unter frachtfreier Gestellung von Schuß Nel Eisb.Säld.

ä se 14 für S wagen zu oerwenden. Ml S haltend Frachtsäße der Tarifklasse 14 für Station Sivenburg, den 22. Dezember 1899. s ei Au, M

Wipperfürth, der Tarifklasse 1 sür Station Halle

i. Westf. (gültig vom E Witoher d. I.) Ermäßi? Großherzogliche Eisenbahu-Direktion. Cas „Alt.LWb.Ob. gung der Frachtsäße für Station Harburg U.-G. E z Zächi.St.-Anl.66 (gültig vom 2%. Oktober d. I.), Frachtsäge der | [68340] SACVLOPRE es nach der Pfalz. Sü. Sk, Kent neuen Tarifklafse 72 für die Eisenausfuhr nah Oft- Mit Gültigkeit vom 1, Janvar 1900 treten im Schw.-Rud. S. Asien (theilweise vom 15. November d. I. ab gültig), | Kohlentarif Nr. 2 bei den Fra&tsägen der pfälzishen Weimar Schuldv. Frachtsäße der Tarifklassen 1——10 für die Stationen Stationen Neuburg a. Rh. und Berg i. d. p do: do. hay agen, Bedum Dft, Ennigerlob, Lippstadt, Nord | pri [ dien Abfertigungbicien zu erfah. Y pmk und Soest Thomaethor, der Larifklasse für Si. Johaun-Saarbrücken , den 22, Dezember ban.Prov. S.

Station Es{weiler, Aenderung von Stationsnamen Königliche Eisenbahu-Direktion, do. S. IK.

und Drucie gle e ag, Be 0,10 A | Essen, den 2, Ziemer ZOL namens der betheiligten Verwaltungen. Pa euß PrvD.

Königliche Eisenbahn-Direktion, osen. Prov. -Anl.

namens der betheiligten Verwaltungen. E 2 do. Anzeigen. e N

G, J O Let los Uniahb m 9. Januar 1909 wird die an der Einmündung i 2 E L ) der Stre>e Stade—Geestemünde in die Stre>ke [44120] P G O R A4 Meinprw O Li Bremen—Geestemünde belegene Haltestelle Wulsdorf, AMUABNI S R VCISSICI A do. R.LiLIVI. welche bisher nur dem Personenverkehr diente, für S / / E ILIl.n I: den Gepä>-, Eilgut-, Frachtstükgut-, Wagenladungs- O E L 8 do Kv ( uns m eei A E ui alle do. 11 ulIOO: v ist auf der Haltestelle ; «Ul I Wloderf dUSges@lo bn E ia i Verantwortlicher Redakteur: T Ee R M Von dem Eröffnungstage ab treten für die Halte- Direktor Siemenroth in Berlin. eitf. Prov-A 1 stelle Wulsdorf direkte Frachtsäße für die Beförderung Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, do nl

von Eil- und Frachtgütern, sowie von Leichen und i: Drud> der Norddeutschen Ua und Verlags- | 5 do, ITI

lebenden Thieren mit den Stationen der Preußischen Staatsbahnen, den in die Staatsbahn-Gruppen- und Anstalt Berlin SW.,, Wilhelmstraße Nr. 82, Vestpr.Pr it

1 FL L L 1 l L l i vers L 1 1 1 1

92.75bz 32 10bzG

93/20B lf.

98/20G 39,79G 66.90bz G 37,30bzG

1/2000—100|-——-,-— Hannoverscße . . .|4 | 1.4,10/3000—39 [101,09G do. do. pr. ult. Dez 1/2000— 10 _— do. +184] vets<.|3000-—-30 |—,- do, dog. neuc

9000—200 , Hefien-Nafsau . 1.4.10/3000-—30 101,206 do, amorti, IT. TY. 1000-—-300]— ,- O 134] vers. 3000-30 J, Fútl, Kred.-B.,-Obi. . -0/1000-—200] —,- Kur« u, N. (Brdb,)/4 |1.4.16/3000-—80 [103,80G do. do.

9000-—90 - do, do. . „84 vers. |3000—30 194,80 d do. s 2000-206 Lauenburgex . . „4 | 1.1.7 |3000—30 |—,--- Farlöbader Stadt - Änk. 9000—29N Pommwers>ße , . .|4 | 1.4.10/3000—30 [100,75G Kopenhagener do. 9000—20 S do, versh.|/3000—30 194,90G do, do, 1892 5000—20. /93,30G Lf. | Pofensdhe 1.4.10/3000—30 |—, Lifiad. S4,-Anl, 86 I. 11. 2000—-20i [93 00G do. 134] vers<./3000--—30 154,50 d V kleine 2000—-20 [93 0063 Preuße «(4 |1.4.10/3000—30 [100 75G Luremb.Staats-Änl. v. 82

9 s ew O Rhein, u. Westfäl, S-A 0. Do, ¿ 2000—-20 2000—201 |— —- do. do.

2000---201 A119b,-Œunz. TH,L.|-- t A Augsburger 7 fl.-t. N Bad. Pr. Anl. v.67 300€ 2A ' Bayer. Präm. - A. A 73 ai Braunschw; poje (l 16% 0 R Göln-Md. Pr. Sch. ; 10020 e Hamburger Loose . 1000 u.500 Lübeder Loose | | 000 Ds d Meininger 7 fl.«L.| p. St@ 18

, 200 Oldenburg, Loofe .|2 | 1,2, i809 l R S Papyenhim, 7fl;-L.| -- [p Std i2 123 90bz do. Staats-Anleihe de 000-100 Obligatiouen Deutscher Kolonialgesellschafteu, day b mittel k L D, - Ditan, 4.Œ.[b | 1,1,7 [L000—300][i07,20 bz TLf. 44 by Ia

2000-20 }- L

1000—100 Ausländische Fonds. Oeft. Gold-Rente . 3740

000-—BOC| —- Argentinishe Gold-Anl. ] 1.1.7 do. do, Feinc/a f L410 R do, do. feine | 1.1.7 do, do, pr. ult. Dez] tel —,—

3000-10, 1000u. b00|— do, do, abg.|5 | 1.1.7

Go G Uo I U É O r tes C T jut ja G5 CR

rw a-- C L ia UL US VI UE C Ee O C

i ride it O-S Bb id Gia e

ugs rand frank jermek =J 2

O L D

A cs

[67895] K, Württ. Amtsgericht Weinsberg. Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des Karl Däuber, Bauers u. Weingärtners in Lehreu, Gde. Steinbfeld, ist nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und vollzogener Schluß- vertheilung aufgehoben worden. Den 22. Dezember 1899. Amtsgerichtss{hreiber Berttram.

Ps C

-

P

E d

<5

as

E

p

Ls

Di bra 2) J jmd dec prak J park prak Jem

L

—_ pons jd fund E L ved S I Dei Men de Bt Epe ind Piat

r 0-2-4 p N J F J prak ? S

i

- | S da 6 if C ¡B Cal C0 pa plan f

94 40G Moiläridez 46 Lirc-Loosc 100 75G _do, 10 Lire-Loose 34,50G Mexit, Unl. 1000-5008 | i 101,40G do, do, 1002428 109 80G do, do. 202) 27 99,00 do, do, pr. ult. Dez. [C0 75G 9% do v0 M

Q N

vers. |3000-——30 1,4.10/3000—30 vers. |3000—29 1.4.1C/3000—30 {,4.1( 5000-30 vers |3000-——20 Ld, 1(13000—80 vers<,|3000-—30 p tf L3 0. Gt 13 1.8,6 300 L! 300 p. Std 60 1.4, 10 309 13, 150 1.4, 159

e is Que

13,20B 100,00bzG 100,00bzG 100,00bzG )1100,00bzG 100,09 b; G 100,00 bz G 28,30bzG 99 60 bz 99,60 bz

100,50G

85,50 bz

,

r

,

O

I7I0A pt pm jt ODEC

dul Peel am p Law

wr- O-S wr

uud gus: iem Pran jurrb jueek .

[67891] Koukursverfahren,. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Louis Unudrä in Wils- vruff wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termines aufgehoben. Wilsdruff, den 20. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Akt. Friedri <.

N

mi furt bri i S] F I I S

2000—- 20( 11.:0,256bz B Säße .... 2000—20( } —-,— ij

5000---20 |—.— 2000-——-20

Selesiiche 2000—20. E 2000—20i Se hlsw,- Holstein

Mde 10 Wr (D 2D

-—_

P p P p f

ui. D E

91 50G do. do. l100er1S 4,00 bz do, do. er S %,25B do. do, pr. ult. Dez 141,00 bz do, do, 1899|: 170 25 bz do, Staats-Eisb.-Obl |: 182,00B do do. kleine}: 134 10bz Neufchatel 10 Fr.-Loofe . 122 75B New Vorker Gold-Anl. 130,75 bz Nord. Pfanbbr. Wiborg i.

24,9 B d de I 127,00 bz Norweglihe Hypbk.-Di1.

g

U UC S G I5 S U O U G U S E US UE LE S N Bri dd jet da.

d

O C r

s -

Go V O O.

5000-10 193 500B t1,f, | Pirmasens do. 99 5000—10(194 50B Posener do. L.u {1.|: 5000-—10i 183 70B do. do. 1894 IIL.!: 5000-—-20i 193,50 bz Dotsvanes do, 92 5000-50 193,509 bz Regensburger do. 5000——-20( 193,50 bz 5000-—-20 186 10G 11.f. 3000-—30 [92,0063 | Rixdorf. Gem.-A. 2000—50( 196,506; „, | NostoderSt.-Anl. 5000— 20] , do. do. 1000 u.500|—,—- Saarbrücker do.96 9000-—20(136.20B fl, St. Johann do. 5000—200194,00b G „, | S<dneb. Gem,-A 2000 200 14,00bzG , do. do. 96

ad pra D =3—N=I —ASAI

J J bs brs J | S # } ° pured jut Ö »__ E

trete

Go U . @: _-

[67916] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchhändlers Hermann Hoffmann zu Witten- He wird uah abgehaltenem Schlußtermin auf- gehoben. Wittenberg, den 19. Dezember 1899. / Königliches Amtsgericht.

{67813] Konkursverfghren.

Fn dem - Konkurse über das Vermögen des Buchbindermcisters Hermaun Frauke in Zeitz wird Termin zur Abnahme der Schlußre<hnung und zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß auf den 5. Februar 1900, Vor-

A

s j

D b O S E L U U t 23 V5 V5 S V a U C5 E UIUS

O G5 U O7 D

i w—

l gans r r

d t\<-Warsch Güter Teh do o

euts<-Warschauer verkehr. ; , . Deutsch - Sosuowicer Greuzverkehr, Rheydt do. 91-92 Tarifheft L. ; In den vorbezeichneten Verkehren wird bei den aus der Schweiz stammenden, im Ansageyerfahren (unter Zollvershluß) abgefertigten Sendungen von Maschinen und Maschinentheilen die tarifmäßige De>kenmiethe für die Stre>en von Lindau Stadt transito bis Sosnowice (ab Schnittpunkt 111 west- li) bezw. von Lindau Stadt transito bis Sosnowice

p Tas r

? J J I O pr

i

O Q P fbrmk pk J

E E 10D Ls Mer 2E: Mr Mr 4D M E J J} J J pk fund 2] J] >f fnt J fi pu pmk Q

Sami (t

D

Ca pu n pi jn n t t t D id quel Fus D

o G5 U L410 e P ip E BOLE F ge f

ja

D

+- pre pk 2 c

bié apnins

Mr E

5000—200/101 60bz , | ShwerinSt.A.97 3000-—200194,00G |1.f. | Solinger do. 99

Pram mz, Prets ree oak fenen. seres eee -—— E E e e e E En E iet p R Ai

1 Go U E Gi S US D d S mk J fri prak P jun 2,

bea: Ful ret Joni ns SSSSSE