1899 / 306 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

68479) Konkursverfahren. In bes Konkursverfahren ago das Vermögen des Kaufmauns Alfred Lewin, Berlin, Oranien- aße 65, Geshästélokal (Herren-Ausftattung®E-

nahträglich angemeldeter Forderungen Termin auf Dounerstag, den 18. Januar 1900, Vor- mittags UU Uhr, vor dem Königlichen Amts- Ms hterselbst, Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer

[68494] Bekanntmachuug, :

Das Konkursverfahren über das Vertnögen des Kaufmanns Audreas Oberländer in Straubing ist durch Schlußvertheilung erledigt und aufgehoben.

[68702] /

Mit Gültigkeit vom 10, Februar 1900 wird im Tarif für den Berlin-Stettin-Westdoutshen Güter- verkehr vom 1. September 1899 der rahtsaß des

Börsen-Beilage

[rtikel) daselbst, ist infolge eines von dem Ge: | Nr. 7, bestimmt. . Die Schlußrehnun Belä

T E g mit Belägen | Straubing, 23. Dezember 1899. MENGUdKer gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | und das Schlußverzeichniß liegen auf der Gerichts- Gerichts\{reiberet des K. Amtsgerichts. vergieihe Vergleichstermin auf den 20. Januar | schreiberei auf. Zrenner, K. Ober-Sekretär. 1900, Vormittags UUF Uhr, vor dem Köntig- | Düsseldorf, den 22. Dezember 1899.

lihen Amtsgerichte T hier, Neue Friedrihftaße 13, i i Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr 32, an L A E E (A

Ausnahmetarifs E. 1, Klasse 11, von Benrath n Vulkan-Bredow von 0,90 auf 0,89 berichtigt 8 Elberfeld, den 22 Dezember 1899. Königliche Eisenbahu-Direktion, als geschäftsführende Verwaltung.

zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 306. Berlin, Freitag, den 29, Dezember 1899. Alton. do, 87.89

Amtlich fesigestellte Kurse. ion. do. 278 70/90 b1G

70,90 bz G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Forst, den 23. Dezember 1899. gerichte bierielbst anberaumt. veröffentlichten Aenderungen und Ecgänzungen der erliner Börse vom 29, Dezember 1899, | Apolda do.

71,00 bz Maurermeisters Bernhard Gloistein in Königliches Amtsgericht. Worin, den 19. Dezember 1899. befonderen Bestimmung zu der Verkehrsordnung, 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, L Peseta = 0,80 ck 1 ósterr, Golbs Augsb. do. v. 1839/3

71'30bzG a i 4 j == 9,00 4 T diterr. W. == 1,70 4 1 Krone bfterr, | Þo, do. b, 1897| 71,50b erzen d ne ari Mae erfolgter Abhaltung des (anadé) Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. | des Kilometerzeigers und der Vorbemerkungen zu dem- a en O ie O Ee fübo, M, =x 19,00 46 1 Wld, holl Baden-Bad. do.98 :

i ä f ; U 73,40 bz

selben, sowie der Ausnahmetarife enthält der Nach d 1,70 6 1 Mark Banco == 1,50 6 1 kand, Krone = 1,126 i

Blumenthal. den 15. Dezember 1899. Het Aa RAE N fache Entf H hs D E L E T lite = L M 4 eso on Maren Do; 65 60 bi G Königliches Amtsgericht. g in der Hauptsache Entfernungen und Frachtsäße 1 (alter) Goldrubel = ubel = o B 1899

Konkursverfahren.

E L E E d ! - Verlin, den 23. Dezember 1899. {68513] Konkursverfahren. ahe E E Reap *Meuriofice E [68704]

Weinmann, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des | s Fal ä

, ) rüfung der nahträglih angemeldet der Thüriugisch-Hessisch-Sächfisher Verband.

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Walkermeifters Erust Voigt in Forst wird M Firnia C. as T ¡u Rosto i E E Zum Gütertarif für den obenbézeichneten N v

[68508] E nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier- | Sonnabend, deu A8, Januar 1900, Vor- gelangt am 1. Januar 1900 der Nachtrag XVT zur Koukurêverfahren. dur aufgehoben. mittags 9x Uhr, vor dem Großherzoglichen Amts- | Einführung. Neben verschiedenen theils son früher

AathenerSt.-A.93/34| 1.4. Spandau St.A.91/4 1000—200|—,— Argent. Gold-Anl. abg.kl. ./0000—-500f —,— * do, do. 1895/37 1000—200|—,— do. UnCE o ae )/19000—5001-—,— Stargarder do. .|35| 1.4.10|/0000—200|—,— do. do. fleine 1000—100|—,— Stettiner do.1889/34| 1.1.7 |5000—200|—,— 09. äußere von 88 2000—100|—,— do. do. 94 Litt.O./34| 1.1.7 |5000—200|—,— do. do. 50082 5000—200|—,— do. do. 99 Litt.P.|/34| 1.1.7 |5000—200/93,75 bz do. do. 1002 2000—200/93,00 bz B Stralsunder do. ./4 | 1.1.7 |2000—200|—,— do. do. lfleine 5000—500/92,50 bs fl.f. | Thorner do. .134| 1.4.10/5000—200|—,— do. 1897 5000—500|100,75G MWandsbeck. do, 91/4 |1. 2000—200 Barlettaloose i.K. 20.95.96 5000—75 197,106 Weimarisle do. .|34| 1.1.7 |1009—200|—,— Bern. Kant.-Anl. 87 konv. ./0000—100]96,00B Wiesbadener do. [33 ./2000—200|—,— Bosnische Landes-Anl. 5000—100 do. do. 1896/34| 1.4,10/2000—200]-—,— bo. do. 1898 2000—500 do. do. 1898/34| 1.4.10/2000—200]—,— Bozenu.Mer.St.-A.1897 5000—b500|—, Wittener do. 1882/3i| 1.4, 1000 TI—,— BukaresterSt.-A.84 konv. 1000—200]9: Wormsez do. 1899/4 | 1.4,.10/2000—500j—,— Î do. kleine

5000—200] —, Preufti fandbriefe j y. 1888 konv. 9000—200 | Berliner . . . - [9 | 1.1.7 [8000—150118,30G : Dos E 1000—100|—, do, «(44 1.1.7 (3000—800/108,60G : do. v. 189 9000— 10019: do, ¿«(4 | 1.1.7 (3000—150/105,75G , do, leine 3000—200—— do, s « (34) 1.1.7 (3000—150[99. 40G Ln A Par 2000—100/100,60b G ; ue . (34) 1.1.7 |3000—150|94.60 9. 9. eine 2000—100|—,— do neue, ‘(3 | LL7 (3000—150 36.00 bz Budapester Stadt - Anl, 2000—100|—,— Landschftl. Zentral|4 | 1.1.7 [10000-150|—,— do. Hauptstädt.Spark. 5000—100194,50G Do Do 31| 1.1.7 |5000—150195,90 bz Buen. Aires Gold-Anl. 88 2000—100/94,20B €fl.f. do. do. 3 | 1.1.7 |5000—150]|85,70 bz do. do, do. 5008 1000—200|—,— Kur- u. Neumärk. |34| 1.1.7 |3000—150|96 00G do, do, do, 5 9000—200|—,— do, neue « .34| L1.7 |3000—150/96,00G do, D, O 5000—100 do. L LL7 |13000—150|—,— do. Stadt-Anl. 1891 | 9000—100 Oftpreußische. . .134| 1.1.7 |3000—75 |94,60G bo, do. feine ./56000—200 do. 13 LL7 |5000—100]%6 30G do. do, pr.ult. Jay, 2000—200 Pommersche . . .|34| 1.1,7 (3000—75 195,80G Bulg, Gold p 60 5000—200 do. 8 3000—75 2or Vir. 241561-——246560 5000—200|—, do, Land.-Kr.| 3000—75 or Nr. 121561—136560 3000—500| —,— a O N 3000—75 |— Ir Nr. 1— 20000 3000—500 93,C00G do. reulands@. B 3000—100}94, 2r tr. 61551— 85650 E —_,— do, do. g 3000—100[85,30G E Nationa pa ia 1 pa A vosenshe SVI-X 3000—200|101 25b d : E 10000-200]96,50G bs [ch S A 5000— 200195 10 da Ghilen.Gold-Anl.1889 TL 10000 -200/95,50G : Ser. O. 2000—500/95,50G /2000—500|-—,— [9000—500|—,—

pak. Ph bt

Q e i

i J —* =J - . _

O bi f i A O

S PrRRi OoOOO00

rh

N a FER e perlEnen. Natblaß d Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaÿ des | [68735 ‘elt. x : weiland Schneidermeifters Karl Hanemann hier | Das, okura Een G Bes Vermögen der | für die neuaufgenommenen Stationen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | Firma August Karrer, Znhaber Adolf Bessier, | gz, Lößniy, Haltestelle, Shwepuiß und Weißig bei , Wechsel, [68734] Konkursverfahren. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluf | în Weimar, wird, nachdem der in dem Vergleichs | Srsßenbain der Sih! Staat fimfterdam, Rott.| 100 fl. (8% Das Konkursverfahren über das Vermögen der | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- | termine vom 18. Februar 1899 angenommene | „9, Niedergebra des Eisenbahn - Direktionbezirks L s Wittwe Fouyat, geb. Freitag, bei Lebzeiten sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfafsung | Zwangsveraleih E rechtskräftigen Beschluß vom Cassel; j Grüsselu. Antwp.| 100 Frs. |8 T. Wirthin und Spezereihäudlerin in Lauter- | der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- | gleichen Tage bestätigt und ausgeführt ift ‘bierdur | „2: Ködipberg und Könlsfee Thür, des Cisenbahn- do. ho 200 M ILA, mingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- mögensftüdckde der Schlußtermin auf Dounerêtag, | aufaehoben. / i Direktionsbezirks Erfurt ; Gkandin. Pläye .| 100 Kr. |10T. termins hierdurch aufgehoben. den 18. Januar 12900, Vormittags 40 Uhr, | Weimar, den 20. Dezember 1899. d. Allager, Elfen, Eanigerloh, Freckenhorft, Nieder- Kopenhagen .. .| 100 Kr. 3 L. Bolchen, den 23. Dezember 1899. vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Großherzogli Sächsisches Amisgericht bergheim, Sichtigvor, Soest Thomaetbor, Wamel London L N Das Kaiserliche Amtsgericht. Gräfenthal, den 22 Dezember 1899. Kohlschmidt ? und Weftkirchen der Westfälishen Landesgeisenbahn. do. U D200 Boettger. Gottschall, Gerichtsschreiber : Die vereinzelt eintretenden Frachterhöhungen er- Ufsab. u. Oporto| 1 Milreis |14T.

des Herzoglichen Amtsgerichts. Abth. 1. (68723) Az L E L Fedrua 1900 Gültigkeit. do. do, |1Milreis 3M.

E 5 STE î ug: e Na J äßliche Nadrid u. i 1, (142.

[68509) Konkursverfahren. [68504 Kouku Das Konkursverfahren über das Vermögen des Béstitädiullata zu Ca Ab Tae | vi 4 De 4 100 el 20 E E Secnlana e / Vermögen Sn A0 O d aprtonrv mit iet da Vebrtbcón des E L E in gee n Vorschriften unter ? (2) genehmigt Mena Nero-York 2A Ss “is | ¿U | DFeblermeifters Heinri R | : wird, da eine den Kosten des Verfahrens ent- tähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- d9. A |2M.

Eder QS. ff Glase s von dem G | gur Pg de nndtfalib ontemtten | Bug nte E Dae ga mw f Cuanger fu rit MeG Mae D BRN 2777 100 fee: 2 wáanasderalei rgleis ; . | Forderungen Termin auf den 19, Januar 1900, A x U 2 eta E, Ly SEUEIE: I, Trr CUHE, Ps O P [I Siraugss era O I U S Ja- Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Gr. Amtsgericht Zwingenberg. Erfurt, den 23. Dezember 1899. L 1005 8 08

rb ; / erichte bier, Zi 126, anberaumt. i (ges) Schmidt. i Namens der betbeiligten Berwroaltungen. d 100 fl. |2M.|—,— N rorloruhe O-S: dea 22. ‘Deceinber 1899 : L eas Dezember 1899. Veröffentlicht: Schmitt, H.-Gerichtsschreiber. Königliche Eisenbahu-Direktion. 100 fl. |8 T.[168,50bz

‘Cipa, Gerichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. 4A. O do. 100 11 2274167,10G

Gay Ah,

| E s bi jun jur femnk jer jed fu

| |

4,00 # L Dollar = 4,20 #6 1 Livre Sterling == 20,40 do. do. 22,60W Brl.St.Obl66-75|: Ee o, 1876—92|: do. 1898, . 37 Btelefelver St.-A Bonner Do N Boxh. Nummelisb |: Breslau St.-A.80|: do. do. 91: Bromberg do. o, do. 99: Caßieler do. 68/87/33 Charlottenb.do.89/ do, 1888532 bo, 1889/33 do. L. ITL. 1895|: Bo L L899 Coblenzer 59.1886 do. do. 1898: Cottbuser do. . .|: do. do. 1396|: Crefelder do. . [32 Darmstädte: do.9713 Deffauer do. 914 do, do. 96/34 Dortmunder do.91/35 do. do. 9832 Dresdner do. 1893/34

J O

_—

98/40bz

93,00 bzG 93,00 bzG 92,50 bz G 92,50 b; G 91,25 bzG 91,25 bzG 91,10 bz G 91,10bzG

-

p pri S E I ck ck S ck

-

P 16ck 1 I O5 wr wr

Norweg

-

(Lombard 8.) S DSSNSSE brd fernt prrk job unk bub QO I D9 DI Ha bai b-i O

ersb. u. Warschau 6,

6, Schwed. Pl. 6,

Ufsabon 4.

S Pm —_—_o ° e 0 6

O

Berlin 7. +

St. P

‘114 n 3000Ts

i pi bl f b

O

Wo

E

ris 4.

Sch{weiz

Madrid 4. DO dO DO HDD Fk

Amsterd. 5. a

S _-

Orr I n in p D D U fo bm fa bo o D D P bO

b i =2 =JI i iti bi bi b J f bi fd j a O O

C a D

6,

Spr RE

S

- [68705] 100 Frs. |8 T.|—,— i [68731] Konkursverfahren, s. A L Thüringisch-Hessisch Bayerischer Güterverkehr. do. do. .| 100 Frs. 2M.|—,— Ps R ON Era T. Rd es Fu dem Konkursverfahren liber das Vermögen des Tarif- A. Bekannimachunger Am 1. Januar 1300 tritt der Nachtrag XI zum Ztalien. Pläge „| 100 Lire [10T.]—,—

l Kaufuanus Max Volt in Juowrazlaw ift ck 7 / : Tarife vom 1. Januar 1896 in Kraft. Derselbe do. bo ¿4 JOO Se . Sia N A Maa ren indsers Karl Hermann infolge eines von dem De tnfGulenes Bisacbien der deutschen Eijenbahuen. entbält Acnderungen und Ergänzungen der befonderen St. Betersburg .|/100 N. S.|8 T.|215,00 bz rchübel in Chemuit, Borshl j wanaßyerglet : x N Bestimmungen zu der Verkebrsordnung, der be- bo, 1100 N. S./3M.1211,90b E 2 2L| 9 orshlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- | 897101 7 d a i : i e 90 Dürener do. kv.93/34| ) des Zigarrenfabrikanten Friedrich August | termin auf den U. Januar 1900, Vor- [68710] : sonderen Tarifvorschriften, des Kilometerzeizers und Warschau . . . [100 R.S.|8 T.1215,70 bz Düûf R Eon Ae 1 A Louis Auerbach in Chemuitz, 2E Ta R E Norddeutsch - Sächsischer Verbands- der Ausnahmetarise sowie Berichtigungen. i üfieldorfer do.76 34 : s mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ét QuUng Ins do, do, 1888/9 3) des Bäckermeisters Heinrich Oswald | gerichte hier, Soolbadftraße 16, Zimmer 4, an Gütexverkehr. besondere werden die Stationen Ködißpberg und Geld-Sorten, Vaukuoten und Kupous. n N D Richter in Leukersdorf, E D S fen | E % Reg.-Nr. Il G. 2131. Am 1. Januar 1900 tritt | Königfee Thür. des Eisenbahn - Direktionsbezirks Münz-Duk ] f |—,— Engl.Bankn. 1220,53 G n do, t 3g ee Bseuen N Een Tae in Firma | Fuowrazlaw, den 21. Dezember 1899 der as er Heft Ne. 2 in rast, Er Ersurs, Niedergebra des Cifenbahn-Direktionsbezirks Nand-Duk.s D D T R R E a5, L 10e 0 agner“ in Chemn E O s enthält im wesentlihen neue Entfernungen r die | Caffel und die Stationen der kürzlth eröffnet GSovergs.p St. 20,465 Holl.Bkn. l. 169,50 bz N 2a SZogii 5) des Lohufuhrgeschäftöinhabers Theodor Königliches Amtsgericht. Station Köttwiß'ch der SäWkschen Staatseisen- | Strecken BeleXe—Soest un R E R 20Frs.-Stücke/16,22G Ntal Bkn 100Lr. 76,00BL.f. Duisb.do.82,89,02 34 Julius Max Heft in Alteudocf {68729] Konkursverfal bahnen, ferner anderweite Entfernungen für die | der Westfälischen Landes-Gifenbahn in deu direkten s Guld, -Stck.|—,— NordBkn.100Kr/112,00bG Gier “St DÉL werden nah erfolgter Abhaltung der Shlußtermine Jn dem Kinbucübei T Aber - bas Morde Station Prizwalk des Eisenbabn - Direktionsbezirks | Verkehr aufgenommen. Insoweit dur die Acn- Gold-Dollars/4,20G |[Oest.Bkn.p100fl/168,95bz | ern K E 99 . bierdur aufgehoben. Lc Rue T erfa E über das O Altona, für die Stationen der Prignizer Eisenbaln, | derungen des Tarifs Frachterhöhungen eintreten, 4mperial St.|—,— do. 1000 fl. |—,— Erfurt L RLIN Chemnis, den 23. Dezember 1899. es Kaufmanns Gustav Weflphal, Inhaber der | für die Stationen Bufhhof und Mirow der | gelten dieselben erst vom 15. Februar 1900 ab. Die do. pr. 500 g|—,— Russ.do. p.100R/216,00 bz Srfurter do, 93 I. Königliches Amtsgericht. Abth. B. eig Hugo Vlaurock Nachf. in Kotberg ist | Mecklenburgischen Friedri Wilhelm-Eisenbahn und | zusäßlichen Bestimmungen zu der Verkehrsordnung do, neue. . . .116,215G | do. do. 500R.[216,00bz Cfjener do. 1V.V.\: Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : zur & nahme der “orre des Verwalters, | für die Stationen Doffow und Wittstock der | sind gemäß den Vorschriften unter T (2) genehmigt do, do, 500 g|—,— uUlE San N O Soll j Aktuar Neger. Li S Verh ; Magen R STUE Kremmen-Neu-Rupyin- Wittitecker Eisenbahn. Außer- | worden. Amer. Not. gr./4,19G ult Febr. —,—= Flen8bg. At «Le E A Maa ao S vi Bg luffaffang e dem enthält der Nachtrag noch eine Bestimmung, | Erfurt, den 24. Dezember 1899. do, feine/4,186G |Schweiz.N.100Fr/80,5% bz S Lrauftädter do. 98/3 {68487] Konkursverfahren. Gläubiger üb i La Co c | wona die Frachtsäße des Ausnahmetarifs E. für Königliche Eiscubahu-Direktion do, Gy. 3. N.Y.14,19bzG - |Nuss.Zollkupon2|323,900G | Sr auchguer do. 943 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | #5 ubiger über die ni@t verwerthbaren Vermögen8- | Petroleum und Naphta im Berkehr von Harburg alá geschäftsführende Berwaltung Belg N.100Fr|80,85bzG | do, fleine|323,80G Glauchauer do. 94/38 - Juweliers Hermann Löffler in Deff gen des | tüde der Schlußtermin auf den 20. Januar | 1. E. nah Eger (Sächs. Staat3b.} und Franzensbad 0 E A M i: L Staats- Vapi f Ge.Lichterj.Lvdg.A. 3 Abnahme der Schlußrech des V e E ist zur | 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | (Sächs. Staatsb.) um je 0,01 46 für 100 kg: gekürzt | [688706] ___ Fonds und Staal - Papiere. Güstrower St.-A.|: Tußrehnung des Verwalters, zur | lien Amtsgerichte hierfelbst, bestimmt. E ME as 1e: ¿ats £4. RW8.-Anl. fv.[3}| 1.4.10/5000—200/97,60bz Halberst. do. 1897| Erhebung von Einwendungen das Sch{l T werden. Französisch - Deutscher Güterverkehr U mort (50 Z E T C ARA —AEE A: ba bef der din gegen y n RE Kolberg, den 22. Dezember 1899. Die in den Nachtrag aufgenommene Aenderung 2 (über Belgien) 0, Do. A300 A6 A Hallesche do. 1886/3 x L s f: B af R Le : ? do 9. 3 |versch.|5000—200/: bz E 0, 1892 Grie Forderungen und zur Beschlußfaffung der Geritsfchreiber de RoMaliOen Amtsgerichts dec Besonderen Bestimmungen zu der Etsenbahn- Am 1. Januar 1900 tritt zu den Heften Le. und fg at Jan. E v8 S do, do, 189

5% röordr Moafall der Kilometer- Zuschlä ; Th of O, f: Hameln do. 1898 läubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- Verkehrsordnung Wegfall der Kilometer- Zuschläge | 14. vom 1. Dezember 1396 vom Theil 11 des Preuß. Konf. À, kv. 34] versh.|5000—15097,60G Hanncv. do. 189

do, do. 31 1,4,10/56000-——150}97,70G Hildesh. do.

do. do. 3 |1.4.10/5000—100j88,40bz G do, D,

do. do. ult. Jan. | ITA Br Höxter do. do, St.-Schuldsch{. 34| 1.1.7 [3000—-75 [99,75SG Inowrazlaw do. Badisch) St.Gif.A.[34| versch,/2000—Z20C 95,90 bz G Karlsruher do. 8

86,50 bz G 36,50bzG 86,50 bzG 86,90 bzG 86,90 bz G 33 00bzG

,

Kopenhagen 6.

Vank - Diskonto. bi irt

——_—— D

C it E tas

PI. 6X.

Raa

O r IQJIZIAZAZADY

50002000450 | po, bo, große 5000—200/85,50 G R : R pes20S | Ghgide Su ih 3000—75 |—,— 183 5000—75 |95,00bz G E E 5000-75 |86,50bzG “rig y alt San. “e 5 f L do, vou 1898 3000—150|— Christiania Stadt - Anl.| 3000—150|—,— D nische Sit. -Anl. 1897 5000—1001/95,90 bz Pan, ie A Do O LOE Dän. Bodkredpfdbr. gar. 5000—100t95 90 bg Donau-Regulier.-Loose , |3000— 100] —,— Egyptische Ae gar. . /5000— 100/88 40bz e L An 5000—100(95,90bs, | po, do. leine 5000100 i : 5000— 100188 4064 do: Parca San.-Unl 5000—200]44 50 B Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. /5000—200|85,90 bz 1%. E O ¿7 |5000—100[102,50 ba do. Sti E Al /5000—100/94,50G 0. St.-Eis.-AnL [5000—200/836,10 bz Freibur er 15 Frte |5000—200 94 50G Galizische Landes-Anleihe 1 |5000—200186 10 bz Galiz. Propinations-Anl. 1 0—200[95,50 bz G Genua 150 Lire-Loofe . .| 7 2000. S0O 93256 Gothenb. St. y. 91 S. A./3 5000—200 96,00G Griechische Anl. 1881-84 1 10/1000u. 500|—, do.neulnds@ 11. |5000—60 |94,60G d 3 s R ei zs 1000 u. 50008 do, ritts. L. 5000—200|£6,39bz 0, Ton]. W.-/entes oll, II l 1

L A 4 5 puri jpunk

C j i 1 D C pt

& o gs Or

100,75G

103,60 bzbOrf. 96,10 bz500rf.

81 50bB2brf.

,

iss dias

-_

1

1 1000 |—,— do, i 1 1000. do. landschaftl. |: 1 5000—200|—,— Séles. altland. 1 5000—200|— ,— do. do, 1 .10/1000—200|—,— do. lands. neue|3#| 1.1 3000—200|—,— do, do. do. Le 1

1

1

1

E

1

-

A J O

-

c

ck 5 S wrd

_

n e

Wr

C

Ca.

Cs t Ld Mt O

-

I A O

-

,

a ei

130,75 bz

,

3000—-200|—,-— ¿Do TAN A ¿ 2000—200|—,— do. Lit. A.|4 | 1.1. [0000—200/24,75G « do, Lit. A.|3 | 1.1. )/5000—200|—,— , do, Lát. 0.34) 1.1. 1000 u. 500] —,— . do. Lát.0.|4 | LL 0/1000—200|—,— , do. Lit. 0.13 | 1.1. 3000—100|\—,— . do. Lit. D.|3}| 1. 2000—200|—,— do. Läát. D. : 0/1000—200 s do, bo LALDi0 Ll |[5000—-1001-—,- S@lsw.Hlst.L.Kr. /[3000—500 B I do. 5000—200|—, do. do.

-

Pre RRE

(ao Fk fmd Funk bk fut bb 0 je ti Ea P L L SO

Wri S

11 II A ADA A AAAAAZAZA

t bi j DO

7

F A’ A’ O

mot Wr park D

Pes

,

«A , alis aale _—_—

?

,

C S pk bek Ce N jp pri A pmk pk

« pi J} J b J bi O J

pur nd furdk Me pru pak C5 jf jf 12ck 1 I burk O

A I S | m az p) jk dO

T Us bei O

L7 |2000—200|—, Westfälische . « .| 7 |2000—200|—— O 4.10/5000—500 do. «0

..10/2000—200]—,— do IL folg t| 1.1.

pmk pmk fend jar pad Prod serm prrcb pern . * .

64,90B 24/,00b;G

stücke der Schlußtermin auf Dienstag, den 30, Ja- für die Strecken der Prigzißer Etjenbahn betreffend Franzößisch-Deutschen Gütertarifs (über Belgien) je auuar O Vormittags 10 Tiber, vor Jo: [68490] Konkursverfahren. find gemäß den Vorschriften unter 13 genehmigt | ein II11. Nachtrag in Kraft. at Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst beftimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | worden. Die Nawträge enthalten die Ausdehnung. des bis- Dessau, den 23. Dezember 1899. früheren Zigarrenfabrikauteu, jetzigen Privat- | Dresven, den 27. Dezember !399, ber nur für Paris gültigen Ausnahmetarifs 12 für (7.83 Fauerkta, Sekretär, A Se QUONE, A S L Fang e D E reon du Beförderung oa Lampenzylindern u: \. w. auf Gerichts\hreiber des li 5 h; früher in Kal . S., rd nach erfolgter Nd- ex Sächfischen Staatseisenvayuen, ie Stationen Abbeville, Amiens, Anor, Arras, 5 C c F 11 A : htssd) Herzoglihen Amtsgerichts haltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. als geshäftsführende Becwaltuns. Bergues, Gambrai; Compisane, Douat, Duaditiäe, do, Anl. 1892 u. 625 E: L a0 N eite h + 0

e

Mb pk j

Or Mr H Ae 1h ck— Ö D M em Md

Uo D U S I S C . . L e .

bs

=J f Ey

M

F

pmk pen rk mens eran jemals eren

1/2000—200 do, 1II. Folge|: 1/2000—200|—,- Wstpr. rittersch. 1.34

es

Q: c s

—-

s

38/60bzG 38,60bzG 33,00 bz

p.

|2000—b00|—,- do, do, 1B.

Magdeburg, den 18. Dezember 1899. Le Cateau, Lille, Rouen, St. Quentin, Tourcoing do N \./10000 -200 96 25G do do 7 [2000—500|— ,— do do: L ed - Uu 1 : | 4 w , . ,

8 {68489 ; ‘ericht A. Abtheilun | Na eret T ; Bay. Staat3-Anl.[3i|ve ¿ 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des E E N (68708] O enthält ferner Frachts e E L M Nt 20 do. Cisb, ObL. 13 | 1.2.8 (2000—200/—,— Kölner do. 2 igarren- uud Ausichts - Pofikartenhäudlers | [68506] Koukursverfahren No=uddeutscch: Sächsifcher Thierverkchx. für die Stati J ae 2 Sre Tarifklassen do.Ldsk.Rentens\G./3}| 1.6.12(2000—20C]|—,— Do 0D, 29 Sei Gustav Hoffmaun hier wird, nachdem der | Das Konkursverfahren liber vas Vermögen des _IT, G 2134. Um 1. Januar 1900 wird die hain des isenbahn Diceltionabez irks Hall Ps N Ln Sé. 3 ao d dl 0b. 91 ‘1-11 im Vergleichstermine vom 2%. November 1899 | Vergolders Carl Gustaw Heinze in Meerane Statten Lans es Gisenbahn-Direktiorisbezirks | wird die leßtgenannte Stakion in den Auênahm ° Bremer Anl. 1887/84 2000 00 M09 1898 Ll angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Altona in den vorbezeichneten Tbierverkehr eunbezogen. | tarif 12 aufgeno! n S do . 1832129 ‘ore G2 +1 N E Beschluß von demselben Tage bestätigt worden ist, | aufgehoben i Ueber die anzuwendentan Frachtsäße geben die | Nähe! Ausf e cld i ili do, 189033 5000-—500] —,— do, 1893 1V bierdurch aufgehoben. ' | Meeraae, den 23. Dezember 1899 betbeiligten Abfertiaungsstellen Auskuast. ; Ita ee AULEnn O, CINRLEI 01e! VEIIEUIATEN Es do, 1892/34 2000—500]—,— do. 18999 . do, do. A, VA, TLA, Úli Dresden, ten 27. Dezember 1899 " Königliches Tits ericht. Dresden, den 27. Dezzmber 1899, wallungen. bo 1898/3 5000—-5001235,C0G do.99Ser.L.u.11.| .4.10/2000—500 Ll R Ina) c do, 20, mittel/1,60 L Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1b. Bekannt gemacht dur den Gerihtsfchreiber: Nouiglirhe Gattoral-Tirlltion Ain bnigliche Eisoubahn-: do, 18963, 0 Alas:40G ann do O N T 100M do, XVTIL (0001004 10G ingfors Stadt «Anl: L Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : ; Freyboth e dcr Sächsischen Staatseisenbahnen, vnigliche Eisoubahu-Direktion. 5000—500/95,40G Laubaner do. IL. 35| 1.4.10 1000—200 d 0. Pfb.GLILA|4 | vers 1500 u.800|—,— Pelät © S Anl 9613 ht : ; S 5000—500]95,00 bz G Liegnitzer do. 1892/34| 1.1.7 2000—200|—,- 0 doe Bas E olländ. Staats-Anl. 9% C / ( dg 6 do. do. GLIA,Ser. do, Komm.-Kred.-L.

D Aff do, 1898/3 ekr. Hahner. als geschäf1sführende Verwaitung. [68707] t S L E 0 O94 i 5000-—200|—-,— Ludwgsh. do.92,94 4 IA-RA, LI-XUi, XIV-AV) It al. fffr.Hyp.O. i.K. 1,4,

do, 189933 [68515] Fonkursverfayren. E Oftbeutsch - Mitteldeut Gr.Hess.StA.8/N/34 LU 98) /

[68516] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [68709] E (S V Es do, do, % IIT. 3 5000-—2001 —,— Lübeder do. 189913 | 1.7 E00 T n e u. LVIB, X u, XIL ./2000—75 94.10G do. stfr. Zertif Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmanns Karl de Wyl zu M. - Gladbach Berlin -Stettin- Säcßfüscher Verbandsverkehr. Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 werden die do. do, G. 3.10.96/3 5000—200]25,90 bz G Magdb. do. 91, V 34] ers1/5000—100 93,50G 90. Vfd. IBAu. L434) 1.4.10/2000—10( [94 10G K ftfr. s ad BE.-Pidb offenen Haudelsgesellschaft unter der Firma | wird, nahdem der in dem Vergleichétermiue vom | Il. G. 2125. Am 1. Januar 1900 tretea in Kraft: | Stationen Löbau i. Westpr. und Weißenburg do, i, fr, Berk. E L aO Mainzer do 921/ .12/2000—200 T do. XX1/34| 1.1.7 |5000—100/94,10G do. do, do : Neuhaus u. Neese und der Geselschafter Kauf- 8, Mai 1899 angenommene Zwangswvergleih durch a. der Nachtrag 1X zum Gütertarif, i. Weftpr. der Marieuburg-Mlarokaer Cifenbahn do, St.-Anl. 994 9000-—200 104,3CG do. do, 88 2000 E Si P - do. Crd. IIBAn. SBL/3È) 1.1.7 |[2000—100194,10G do Rente alte 20000 u. 10000 leute Emil Neuhaus und August Neese hier rechtskräftigen Beschluß vom 8. Mai 1899 bestätigt b. der Nachtrag VI zum LThtertarif. in den OstdeutschMitteldeutshen Gütertarif ein- Hambrg.St.-Rnt. 34 oe tes B Y an 88821. E TeA gi i do, do fleine ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, ift, hierdurch aufgehoben. Der Nachtrag zu a. enthält im wesentlihen Gnt- | bezogen. do, St.-Anl.86/3 2000—o00—,— Mannh, do. 1888 L s /2000—100 2E E G En S 101,00G do. do. pr. ult. Jan zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- M.: Gladbach, den 22. Dezembex 1899. fernungen und Frahtsäge für den Verkehr mit den Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- do, amort.87 3j 5000—b500 R'EON 10,7 O E U T A Ge ‘134 vers |3000—30 A do. bd neue verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichti- Königliches Amtsgericht. 6, Stationen Kleinwaltersdorf, Lößnitz Haltestelle | fertigungsstellen. do. do, 91/8 5000—00196,00D bo, -- D0- AOUNIBE| L D T” do. E gens 3000—30 [101,20G do, amortis. TIT. IV enden Forderungen und zur Be\chlußfassung der und Schwepnitz der Königlih Sächsishen Staats- Magdeburg, den 23. Dezember 1899. Do, do, 93 34 5000—600 R NAKs 00, \ 8 /9000-—200 (T0 Heflen-Naflau 1314| vers 13000-—30 L Jütl. Kred „V-ObL / läubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- [88510] Konkursverfahren. eisenbahnen, Himmeclpfort, Lychen und Neu- Königliche Eisenbahn - Direktion, do, do. 97/3 5000—500 e G bzG Mindener, I «f 1011000200 “a Brdb.) t: 3000- 30 [100,90G do do C R üde und zur Prüfung nahträglih angemeldeter Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Placht des Eisenbahn - Direktionsbezirks Stettin, als geschäftsführende Verroaltung. do, do, 99 34 9000—900 96 000 Mülh., Ruhr do. 34, f, Kur- u, N. (Drob,) “1%. [3000—30 95 60G do, do. E orderungen Termin auf Donnerstag, den | Kaufmanns Adolph Zernik zu Neisse wird nach | sowie neue Frachtsäße des Auénahmetarifs 5a. für —— Lüb, Staats-A, 95/3 A N boa hs, N E I e N verl 13000—30 |—, Karlsbader Stadt - Anl. S. Januar 19009, Vormittags 11 Uhr, erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch) "lia Se o S Ae und des | [68703] e c E. an a 10400: art M A 34 vers 000-200 erin v S L s Frbenbacienèe _do s usnahmetarifs §5 b. für Pflastersteine u. f, w. von Preuftisch - Hesfisch - Main - Neckarbahn- C D, A. g uAISE d-i E : ip : "20002 21 pers. 3000—30 195,00G o do. 1892

2 i Braudis, Ferner werden durch diesen Nachtrag die fälzisher Personentarif. do. kon}. Anl. 86/34 3000—100 A do. 1897 A Ae 2 200 do, : cit ecm 0 Li ab St.-Anl 86 T: rechnung mit Belägen und Schlußverzeichniß liegen Königliches Amtsgericht. Stationen Königstein und Pirna als Ernpfangs- Der Einführungstermin dieses Tarifs wird auf do, do, 90-9434 A 06 7G De E e brade bo, L R Dol [ Pee, i Zas 36 Hi 0 v do. kleine

auf der Gerichtsschreiberei auf. S stationen in deu Ausnahmetarif 98. für Eisen uad | unbestimmte Zeit verschoben, Sis Alt.Lb.Ob. 34 150075 |— 20, do, 1899V. 20002009: Preußische L 1 1.4.10/3000—30 [100 90G Luxemb.Staats-Anl. v.82 vorgenommener Sc{lußvertheilung das Konkurs- | die Stationen Anklam, Barth, Demmin, Greifs- Hessische Eisenbahu-Direktion Shw.-Rud. Sch. 34 : : C Í i N . 2000u10001 —-,— Ni (t 2000—200 ./3000—30 [94,80G Mexik. Anl. 1000-5002) [68517] Konkurs Wilhelm Hens en. 300011000 , Nürnb. do. 11, 96 C 2000- 200 yers{ F do. | : Direktiontbezirks Stettin als Empfangsstationen vom Alt-Damm-Kolberger Eisenb : Württmb, 81-83 E Az 2000— i. Hensgeu hier wird auf Antrag des Konkursver- f d 5000—200/36,90bz tl.f. | do. 98S. [L 2000—200 000 Ao O do, O S Befannimachung. fernungen und Frachtsäße für den Verkehr mit den | Binnen-Gütertarifs folgend ändert : do, S. IX. Aan K 7 ¡ S Gericht stattfindenden Termins noch geseßt: Be- y 2 ; l | folgende eite Mans ; 3000—100]93 2%bz fkl.f. | do. do. 2000—200/93,75G An#b.-Gunz. 7L.|—|p. 12 13960bz do, do. 20er s{lußfassung der Gläubiger über den Antheil des Ludwig Eugel, VBäckter und Wirth in Otter- | burg und Wangeriu des Eisenbahn-Direktions- | 1) Scheit- (Kloben-) und Knüppe'(- (Prügel-) omm. Prov.-A. l 5000—100]193.30G Posener do. I.u. 11. |: 5000—200 Bayer. Präm. -A./4 | 1.6. 300 |169,80bz do. E Düsseldorf, den 22. Dezember 1899. Otterberg, den 27. Dezember 1899, Freienwalde a. O. und Wriezen a. O. des- 9) Stodholz (Wurzel-, Stucken-, *Stubbenholz). do. 7 Der Gerichtsschreiber: F. Mann, K. Sekretär, abn, sowie Lößniß Bahnhof und Lößnitz Halte- Stettin, den 19. Dezember 189 9, do, R.LiL-ITI,

T; D

2

ck D O [— K,

DD o

_

(

—AIA A J A A A A A J A A A A

nd pa pi pmk pu C I

. - . Â s Ä

r i O

Lo 2

P iPck P m m o bb jk fd 1 I O

5000—b00]94, do, do. 1IL|3 | 1.1.7 |5000—200/86,50G do. do, mittel4%/0\, i 33,00bz 0'2000—500 Sa U 5000—60 [86 Q do. do. kleine 4°/0/1,30 33,00bz do. neulnds. 11.3 | 1.1.7 1500060 e do. Mon.-Anleihe 4°/01,75| 1.1. 47,20bzG P ag E do. Fleine 49/01, 1.1.7 [47,25 bzG Sächs. 2.Gr. If “T. 4UUI— ' do. Gold-Anl. (P.-L.)|1,60 38,30 bz

Co

nl D| c y U ) i 4 ) tio À l [S [e

U I I ULI I T V G S

Â,

1 [1 1.4,.10/2000—500

di Mr O Ö M M O F I E M

ck G5 G

O ri p G5 S

ps é QO rk pk bun QO O

Or

Po O C

O

O pk j

O dO S wi

G3 if G G3 E. I wr

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Kaiser aufaehoben. L Wilhelmstraße 12, Zimmer Nr. 7, bestimmt. Schluß- | Neifse, den 23. Dezember 1899. 67:00bzG 67,60bzG 46/30bz 12,80 bz 100,10G 100,10G 100,10G

100,10G 100,10G 100,10G 96,60 bz 99,60 bz 99,60bz

102,25G lf.

,

brd 2 J bam park fend J bank pri CO d J J

Pr Too O

S. —-,

L jer I je je mi form jem farm jeu pem ands span jmd: pre ns * d S S: D bk 4-4 prak 2 .

S: 0 D O 2M t bt

SERSBSS

[gm pk puri pri i Oie

57 oen

Pp

—— e G0 S V3 I O N G5

rw Orr Me t =_—

Es ete ckck P

R rem bi pi J C0 t t t N“ pi C

Qi

ana Ia 52595

att

5000—100[83.70bz fl.f. | bo. do. 1894 TIL/|3 5000—200/93,60G1000f Fe do. 92 5009-—500193,6( G » Regensburger do.|: 5000—200/93,60G do. do i 5000—200/86,40bz I1.f. | Rheydt do. 91-92): 3000—300192,50 bz Rixdorf. Gem.-A. 2000—-500]96,50 bz RostoderSt.-Anl. : 5000—200|—,— O N 1000 u.500|—,— Saarbrücker do.96/9 5000—200136,30B |kl.f. | St. Iohann do. 5000—200/94,00G Schöneb. Gem.-A. 5000—200/94,00G do. do. 96: 5000—200/101,70 bz Sch{werinSt.A.97 3000—200{94,00G |I1.f. | Solinger do.

5000—200 B wg.Loose|—|Þ. 60 1[132,00bz do, do, keine : Sau E L T.410| 300 [13410 | Neufchatel 10 Fr.-Loose.

burger Loose ./3 | 1.3. 1560 [122,70bz New Yorker Gold-Anl. übeder e 34/1. 150 1129,25 bz Nord. Pfandbr. Wiborg I.

ininger 7 fl.-L.|—1p. 12 |24,90B do, do. I D nbaea Loose 3 |1.2. 120 [125.0064G | Norwegische L,

Pappenhm. 7fl.-L.|—[p. 19 |—/ck do, Staats-Anleihe 88

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, t t mittel r

1000-——100|—,— Ausländische Fonds, Oeft. Gold-Rente

5000—500/92,50bz G Anctaine eme 1.1.7 a : do, do, Fein v . 0, e

LL7 |—,— do. do. pr. ult. Dez. do, do, abg. LL7 180,10b;G

en

Düsseldorf, den 19. Dezember 1899. (68485) Bekanntmachung. Stahl zum Schiffsbau im Versand nah binnen- | Mainz, den 27. Dezember 1899. Säch].St.-Anl.69/3 100186 ih. \: Bas Zefan Ztak , 5000—b00186,20b . do. 2000—200 do, +34] versh./3000—30 194 60G Mailänder 45 Lire-Loose Königliches Amtsgericht, Fn der Wolf Hopp'schen Konkurssache wird nah | ländishen Stationen aufgenommen und edvendaselbst j Königlich Preußische und Großherzoglich na vid u b Mitter ‘do. 1897: 5000 200 5 MIOS U, R U 3000—30 |100,90G do, 10 Liro-Loois verfahren über das Verwögen des Handelsmanns | wald, Jaseniß, Neuftreliz, Pölitz, Ribnitz, Weimar Shuldy. 1000 7 H L A ï Fn dem Konkurse über vas Vermögen des Wolff Hopp in Obornik aufgehoben. Ueckermüunde und Wolgast ded Eisenbahn; [68701) Bekanntmachung, do, do. konv. 3000u1000] —,— do, 96—97/: 2000—200 Sächsische . a G po ea e 28 WAveiver- und Glasermeisters Wilhelm Obornik, den 21. Dezember 1899. e 1E ŒZ V | O E do 98 S. IIL 2000200 N ( ers : : Köntgliczes Amtsgericht. 15. Februar 1909 an gestrichen. Mit sofortiger Gültigkeit erbält die Ziffer 6 Han. Prov. 1ï.S.fl. % 5 900 S&law Holstein. 3000—30 |100,90G do. do. 1890|oï walters auf die Tagesordnung des am 4. Januar (68605) Dec Nachtrag zu þ. cnthält veränderte Ent- | des Ausnahmetarifs 2 (Rohfstofftarif) S eite 25 des do, S. VIIL. 2 I SOLT odr Ofen Un E N Yl s e “i 13000-—30 [94 80G ba: hun dder i ; H 5000—500/90, 2 PULgeL Ae Se J 9 ä 5 _ | 19€0, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten | * Das Konkurtverfahren über das Vermögen des | Stationen Dramburg, Falkenburg, Tempel- | 6) Holz, folgendes des Spezialtarifs 111: Dstpreuß. Prv.-: 300193 75 b.1000f | Pforzheimer do 95 2000—100 Augsburger 7 fl.-L 12 [25,10bz do. do. pr. ult. Jan Z 5000—200/93 76 ba : btrdi E Ih as G 4 1 g i do, do 1899 A : verg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | bezirks Stettin, neue Entfernungen nd Frachtsä lz, ; 0 f 9000—100/93,300 pm L s T hrs Bayer Präm. - A. L 300 [169 80ba : i b e gen u rachtsäze | Holz, sämmtlih bis zu 2,5 m lan-,; (iht auch sen. Prov.-Anl. 000—-100/93, « Raglafe nee Matter. in Immobilien beslehenden | ¿¿rmins bierdur aufgehoben. für den Verkéhr mit den Stationen Eberswalde, | Stamm- und Stangenboh). Hs uG 98 1. o, Kgl. Amtsgericht. selben Direktionsbezickts, Alt-Bauzin und Hoheu- | 3) EGisenbahns{wellen, roh oder f mprägntert, Rheinpry.O. 11. 17. Königliches M, Zur Beglaubigung : lese i. Pomm. der Altdamm - Kolberger Etsen- | 6a) Holzsägespähne (Holzsägemeh" i uu do. V.-VII.

A OD r 1900 P RS|TNAN R RARD| | Pr pernk junk J 00

m ©ck Tes

Po T ©

[68518] Koukursverfahreu. stelle dec Königlich Sächsishen Staatseisenbahnen. L do, IL.1l.u.XIN, In dem Konkursverfahren. über das Vermögen | [68519] Beschlufe. Abdrücke dieser Nachträge sind bei jv Vers R do, XVII. des Weinhäudiers Franz Pauly, Inhabers der | Nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins wird | waltungen der Endbahnen und den betheiligten do. LULuf.1909/:

irma Frauz Pauly hier, ift zur Abnahme der | das Verfahren, betreffend den Konkurs über das Ver- | Stationen käuflich zu erlangen. Verantwortlicher ® Fedakteur: S@l-H.Pr.v.A.99 Schlufirehnung tes Verwalters, zur Erhevung von | mögen des Gutspächters Carl Lehuardt zu | Dresden, den 27. Dezember 1839. Direktor Siemenro th in Berlin. Teltower Kr.-Yal. Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Jzbice, hiermit aufgehoben. Königliche General-Direktion Ï Westf. Prov.-A. 11 Nerthcilung zu berücksihtigenden Forderungen ‘und | Rawitsch, den 21. Dezember 1899. der Sächsischen Staats8eisenbahnen, Verlag der Expedition (‘Sch{olz) in Berlin, do, do. Il zur Beschlußfassung der Släubiger über die nit Königliches Amtsgericht, als ge[chäftsführende Verwaltung. Druck der Norddeutschea L uhdruckerei und Verlags- do, do. ITI verwerthbaren Vermögensftücke und zur Prüfung S Anstalt. Berlin SNch- Wilhelmstraße Nr. 32. P do, do. 111

85/50 bz

[A

P

S8

bk J bi fi —]J i =] I

O brd p pk drk drt prt ges E prrd jut rb S bobo p f n E

e pk S pre o

G5 f G 16ck 1 G2 G puri en N jak

G

P P

=

r.Prov. Anl.