1899 / 307 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[66101]

[69028] , : : , G Actien-Gesellséhaft für ¿Mala saßril p ‘u. Hopfenhandel | Transatlantische Feuer-Versicherungs-Actien-Gesellschaft. / vorials| Schröder: Sanbfort. Die Herren Aktionäre ünserex Gesellschaft" werden hierdurh zuy der eh: pel Géfhäftshause, Activa. Bilanz am 31. Juli 1899. hierselbst, Alterwall Nr. 10, ‘am Dienstag, den 16. Januar 1900, Nachmittags 27 Uhr,

ftattfindenden A 00 Vi N L M. or 4 mmobilien-Konto (inkl. Häuser). . | 1 838 780 72 Aktien-Konto. gg nto außer dentlichen Generalversammlung [690741 nleihe

; 7 j j berufen. : ; i af<inene, Mobilien, Fuhrwerk-, 4 %/o Prioritäts-A R Die laut $ 19 dea Statuis erforderlichen Eintrittskarten werden spätestens am Tage ae De o A per L9H;

Schiff- und Sälke-Konto . . . . | 227 600/—| Kupons-Konto der 4 0/ Anleihe Ä 15 330 ; : Kommandite-Betheiligung 40 000|<{| Konto ausgelooster Prioritäten. 67 000|<-f 3Uvor in der Kasse der Gesellschaft ausgegeben. M | K

ot Bober Aciils Bail Ma an unserer Kasse, Voßstraße 6, ein- ir A ; reuß. en Credit cen Bank, | gel. u Punkt er Tagesordnung: für die Fr am L, Januar 1900 ‘fälligen Kupons | „Die Kupons bitten wir auf der Rükseite mit dem GSlealversemGl unserer Gesell ait am per 30. September X899. unserer Hypotbeken-Briefe werden Fitmastempel versehen zu wollen. 18, Januar 1900 tragen wir nah, daß die vor- Soll Pur: a vom 15, Dezember 1899 ab Verlin, im Dezember 1: E geshlagenen wesentlihen Aenderungen in unserem S anblugas “Unkosten j e t] e Direktion. Gesellshaftsvertrage : Generalspesen . s 283 340 g1

Gewinn- und Verlust-Re<hnung

Passiva.

1) die Ungültigkeitserklärung ni<t vorgezeigter rie git innerhalb vier, statt bieher L bien:

nf Jahren; : A

9) die Berufung der Generalversammlung mit | Fmmobilien. \. 3 2262 drei, statt bisher zweiwöchentliher Aus- Maschinen . « . 87

M ; 2 400 000 Passiva.

E a. S

Rheinische Bierbrauerei-Aktien . 352 374|—!]| Amortisations-Konto. dér Smmóobilien | 201 026 Aktien-Bestand A 473 989/38} Reservefonds-Konto . . . . . . . „| 240000 Aktien-Konto eigener Aktien . 338 000|—} Réservefonds-Konto 11... . „| 150000 Baieronto und Weihsel 302 314/95} Amortisations-Konto Il... 82 851

Sl S Ele

der Gesellschaft.

Tagesorduung :

Aendèrung der $8 2' und 18 Abs. 2 des Statuts behufs Einschränkung des Zwe>s

Die in Aussicht genommenen Aenderungen nebst Begründung können in der Kasse der Gesellschaft an den Wochéntägen in den Stunden yon .10 Uhr Vorm. bis 1 Uhr Nachm. eingesehen werden.

Grundbesißz-Konto“ , . _„| 203 109/47] Aktien-Kapital-Konto ..... 560 0002 Sebauds- Konto i A B n N Eo oto R e G 6 681/25 nri<tungs-Konto ; 42 Hewinn-Reservefond-Konto . . . 15 000|—

Nollbahn-Konto .….. i 25 020/17} Kreditoren : | y a. auf Terminzahlung 4/4 47 489,81

<reibung ;

3) A Berechnung der Doe nach Abschreibungen und betreffen.

Augsburg, 27. Dezember 1899,

üdlagen ;

Geräthschasten . . 90 69 669/98

Gewinn: Vort L N 66 Netto-Gewinn 1898/99 i 43 479 862/09

Vertheilung des Ge-

orräthe E 535 629/04) Vertragsmäßtige Darlehen der Familie Guthaben bei Banquiers ‘91 307/69] Schröder c... . #62011 487,43 1 556 060/57} Kreditoren 27... 84391,06] 2095 878/49

195 210/04] Gewinn inkl. Vortrag | 308 643/42 F 310 464/43 N : [69022]

| 6 261 730/82 6 361 730/82 Un Gewinn- und Verlust-Konto. on pl h | M ri Grundstü>s-Konto. . .

Gebäude-Konto . .. ,,, , , | 258719/97 Abschreibung 1% . * Q6871L9 Saldo .

R ; 9 402/95 Mobilien-Konto 3315/15 b, in [laufender Rech-

S j “4 8 e: nung 374 365,— | 421 854 ohmalericl- Konto y Gewinn- und Verlust-Konto :

Waaren-Konto , . A R O 48 597|—} “Vertrag von 1897/98 A 9 555,68

Bobilhe Ziegela ‘te A. G. ° 909 e B Brutto-Gewinn pro [69021] Badische Ziegelwerke A. G. j i Wechsel-Konto z 14 049/60 1990/00 1+ « « «2 0680116

Kassa-Konto . . . e 4 781/23 der A.-G. utstosfswerke

d E L R E | : 192 060/90} Aktienkapital …. . . . . | 1100 000/— | Debitoren : 24 07480 M R vorm. C. F. Donner in

Diverse Kreditoren . . . | 629 726/59 | 1019 892/89 1019 892/89 | Micederrad - Frankfurt a. M. T56 132/78 Ee Soll. Gewinn- uud Verlust-Kouto pro 31. Oktober 1899, Haben. per 30. September 1899.

159 048/95 Neubauten 654/59] 266 787/37 j : W 4 S E S E A G [uy N

332 380/70 332 380/70 | Maschinen, Werkzeuge u. Utensilien | 296 990/40 1 Zinsen- und Provisions-Konto . 9 518/73} Gewinn-Vortrag von 1897/98 , 9 555/68 | Immobilien: Uebertrag auf neue

Gemäß Bes&luß der Généralvèrfammlung. vôm_.15. Dezember 1899 komint dér Dividénde- Abschreibung 10%. . 29 699|— G N 7 700/—}| Uebers<huß von Waaren-Konto . 91 930/36 | Niederrad, Vortrag per Rechnung. . « 98 297

Kupon Nr. 1®S | unserer Gesellschaft mit 4. 60,— vom L. Februar 1900 ab an der Kasse N ha 8 2e 2A 304 467 Konto Dibiola s G 2a 7 30. 9,98 . 999 May 05 479 862

unserer Gesellschaft zur Auszahlung,.was wir hiermit zut Anzeige bringen. CUan Tun ee t A Brutto-Gewi 76 356/83 “* 715'66 Haben. Elektrishe Beleuhtungs-Anlage . 97820 TUELO n R Zugang. „715/66 Vortrag aus dem Jahre

Mainz, den 24. Dezember 1899. i | it j i Y i Der' Vorstand. Abschreibung 20%... .| 1 955/65 f 101 486/04 101 486 300 086,71 1897/98 . Hermann Schröder. «7822/62 | Ludwigshafen a. Rh., im November 1899, ab Abschrei- Brutto-Gewinn

n n 990/52 . + . . . . S bung 24%/o 7 502,16 292 584 [600ET] Neuärsäffungen 220 Die Direktion Dampfziegelei Kaiserwörth, erode, Vörsrag Ver

° D Ce ° 7 ° / D T | Oberroden, Borrrag per Berliner Weißbierbrauerei Ed. Gebhardt, Actien-Gesellschaft, | Fn bräbung 33x © 1 7461130 | “A4 30. 9.98 . 15 261,10 Activa. Bilanz am 30. September 1899. Passiva. 14 922/61 | Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Rehnung wurde geprüft und mit den Büchern | Zugang.

1 826,48 Neuanschaffungen . .. .|__8050/98] 22973/59 übereinstimmend befunden. An Grundstücke . . 550 000|—|} Per Aktien-Kapital .. . . . . | 1000 000

17 087,58 | Pferde und Geschirre E Ludwigshafen a. Nh., im November 1899. , Gebäude . . 316 800/— Dupotbt . | 210 000 N

ab Verkauf 7 000,— m C. Eswein. I. Rosenfeld. Arbeiter - Wohnungen, “froh i E, R ‘vér Raid je. 2 6520 | S L Vos v s e 762/50 A 46 & | Die Dividende für das Geschäftéjahr 1898/99 von 60/9 wird vom 2. Januar 1900 an Fastagen und Ütensilien . . . 53 432 42 28 726 E narqnao 8 EIRL

: t: C Niederrad, Vortragper Kreditoren mit 46 60,— pro ‘Aktie gegen Dividendenschein pro 1898/99 bei unserer Gesellschaftökaffe oder bei der 30. 9. 98 . 28 961,95 Vereinsbauk in Frankfurt a. M. zahlbar. Pferde © ¿} _22490)29Þ 078 Reingewinn. . . »« « - «| 10107028 | Fallenbestäd 8 518/90 Pfälzischen Bank in Ludwigshafen a. Rh. ausbezahlt, ab Abschrei- Der Auffichtsrath, Wagen und Geschiree . . E 18 344/25 E Diverse Debitoren... . . 394 811/86 Luvwigshafen a. Rh., 28. Dezember 1899, laschen 37 865/02 1 633 464/57 Credit. Activa.

bung 249/69 724,05 28 237900 3309100: Kommerzienrath Alfred von Neufville. Maschinen: N En ; : Vereinigte Holz-Jndustrie. Aubsank Invéntar 32474111 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1898/99. | ___Haupt-Bilanz vom 30. Juni 1899. t M S M. M A

Niederrad, Vortrag per [69026] Kassenbestand D 1 881 48 6 d 46S Grundstü>-Konto. . . . . ., 231 314/42 Aktien-

Wechsel . ä 361 e |

L : General- i K hie be ede H Sen Ee 186 047/93 M D A M liesiecKduo O a 44 an p O Gesammt-Abschreibungen bis 30. Juni 1899 20 239) 73 S1 074/69 Kapita-Kto. Gebäude-Konto . . 596 242/15 | 900 Genuß-

Außenstände für Bier. . 29 909,58 Diakoute und Agio-Kont 11 240/67 Kont

j i8kont- un i10-Konto 24 onto . e a) el ld ( Vorausbezahlté Miethen 1371/75 g E Gesammt-Abschreibungen 30. Juni 1899 |_202 309/32] 393 932/83 scheine (lt. f | etrvas Maschinen-Konto. . 605 966/44 59 4. u, 26 Abschrei

: Versiherungensl, / . 982/58 Abschreibungen : & ‘968719 fia / Gejammt-Abschreibungen 439 632/30| 169 334/14} d: Statuten) Binde!

: Gebäude-Konto 1 9/6 ü 1 346 326/21 Maschinen-, „Werkzeuge und Utensilien- Obligationen 15 741,62 inn- G onto lo bars 7305 \T0 | A Debet. Gewinn- und Verlust-Konto am 30. September 1899. n Elektrische Beleuchtungs - Anlage - Konto a0 (2 997/10 Kto, (rück London, Vortrag per An Handlungs-Betriebs-Unkosten 2c. 171 715/87} Per ‘Bier- und Nebenprodukte . . .| 8333 916/62 ypotheken-Zinsen 8 400|—| Miethen C 3 282/57

90 9/0 ; | N __29 541/36] 1745574 ablbar ab L 30. 9, 98 . 30 490,50 A R S 10 R < obilien-Konto -. « 23 029/79 à 10: 900 000|— | Zugang. 609,50 Formen- und Modell-Konto 33F °/o Gesammt-Abschreibungen eparaturen , 223471 Siiseñ ¿. 4 743/97 Dubiosen 310/60 |

Pferde- und Geschirr-Konto 25 9% ai g 42 465/64 i 15 820/74 7 205/05] NReservefonds- 31 100,— | Es Patent-Konto . Abschreibungen 58 202/64

Hamburg, den 18. Dezember 1899... Der Aufsichtsrath. P. Pidkenpa>, Vorsigender.

winnes 1898/99:

5 9/, Reservefond von M. 426 153,43 , Delkredere-Konto . . Obligationen - Amor- tisations-Konto .

49% Dividende Statuten- u, vertrags- mäßige Gewinn- Antheile der An- estellten und des S ufsichtsraths .. 33 256 4 [g | 6% Superdividende . | 120000

Diesel Motoren-Fabrik (Act.-Ges.)

__ Rhein. Braueret . . Krueger. Behrisch.

Ausstände bet Kundèn Saldo’ der Filiale Nürnberg ._.

Bilanz pro 1898/99, General-Bilanz

TPassîva.

M | M 97 890/721 Brutto-Gewinn «o +6) 332380

45 341/73 30 000/—

tsen ünd Spesen (5 oi e bschreibungen auf Immobilien und Mobilien E s Uebertrag auf Amortisations-Konto 1T

E ab aa aa e olle

381 822/76

53 708/66 828 114/10?

881 822/76

Niederra®k, den 28. Dezember 1899. Der Vorstand. Carl Donner.

Die von der Generalversammlung am heutigen Tage beschlossene Dividende von 100% = 4 100,— per Aktie ist vom 29. Dezember d. J. ab an unserer Gesellschaftskasse oder bei der Deutschen

| 1633 464/57 | [69071] / Passiva.

30. 9. 98 . 94 567,37 RNheinishe Bierbrauerei Mainz.

ugang. 10 376 65 dis 104 944,02 Vilanz per 31. Oktober 1899,

__| ab Abschrei- 800 000|— | ‘Pung 10% 10 494.40

94 449,62

Activa. Á H Fmmobilien inkl. Wirthschaftshäuser . | 4 286 262/19 Hypotheken-Guthaben . . .. . 286 863137 Kafsen-Bestand 47 294179 Wechsel-Bestand .. 18 322/07 Effekten-Bestand 200 000 Fässer und Bütten G 118 000 Maschinen, Utensilien und Geräthe . 270 000 Fuhrwesen, Brauerei und Depots 71 000 Biertransportwagen é 18 000 Wirthschafts: Utensilien . .. 128 000 Brunnen-Konto . . - « 18 386 Debitoren und Darlehen 394 644 Vorrath an Bier, Malz 2. . 333 051

T L Q T- E Q

1346 326/21 ‘30. Juni 1899

Credit.

4 L Juni 1899

30. Juni 1899

[an

‘30. Juni 1899 154 700/63 L N

36 468/05) 25 001|— Kupons-Kto. 5538/18 | bung 10% 83 110,— 154 700/63 Debitoren [E 191 716A ete 19 000|— | New York, Vortrag per

: ps A408 G1 469/05 Ko 1075/56 | ab Abschrei- Vortrag auf neue Re<nung E 3 737/98 Gesammt-Abschreibungen b | Gewinn S

101 079/28

341 943/16

341 rale

Brandenburger Hutfabrik vorm. Wilhelm Meini>e A.-G.

Kasse .

3 908/09] Konto

Wechsel i 12 183/80 Kreditoren

465 888 216 127/47

Zugang.

99 30. 9. 98 . 91 201,05 1811,50

6 189 825

410 818/74 EigeneAccepte

58 (00/— i

| 1 500 629/43 1 500 629/43 Gewinn- und Verluft-Konto. Haben.

M, M C 2A Abschrei-

93 012,99 Passiva. Aktien-Kapital . . , 450 000 Neservefond T 135 000 Reservefond 11 s 36 373 Amortisationsfond der Immobilien 360 000 Hypotheken-Konto 921 656 Partial-Obligationen von 1886. , .| 750500 Prioritäts-Obligationen von 1875. „| 662700 Ünerhobene autgelooste Obligationen . 1 900 Unerhobene Kupons der Obligationen 183|— Theilzinsen der Partial-Obligationen 10 006/67 Theilzinfen d. Prioritäts-Obligationen 22 090|— Versicherungsprämien: | | Kreditoren e e i

»orausbezahltePrämien | Accepte 4/95

Darlehen der Akt.-Ges. vorm.Schroeders-

Sandfort e oe e ¿E O03 OODI

Gewinn- und Verlust-Konto . . 47 67973

6 189 825/91

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 15, Dezember d. I. is die Dividende für das Geschäftsjahr 1898/99 auf 6 2% festgeseßt und gelangt fonah der Dividendenshein Nr. 12 mit M 36,— pro Aktie zur Einlösung und zwar vom L. Fe- bruar u. Jahres an in Mainz an der Kasse unserer Gesellschaft.

Mainz, 24. Dezember 1899.

Rheinische Vierbrauerei. Gg. Thomas. Herm. Schroeder jr.

Morrätbe

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. L Effekten (eigene Obligationen)

Der Aufsichtsrath. Der Vorftand. Wilhelm Meini>ke. Hermann Schlee. Münster. Carl Blell sen. Max Thumann. Louis Noth schild, Vorsitzender. Bernhard Gebhardt. Vorstehender Abschluß stimmt mit den kaufmännish geführten Büchern vollständig überein. Braudenburg a. H., den 4. Dezember 1899.

[69024] H. Hertell, Bücherrevisor, staatl. konz. Handelslehrer, Berlin. | Soll.

e ° O : Aklien-Bierbrauercei zu Neustadt (Orla). (69075) 20, September 1899, An Amortisations-Konto . 27 010|—| Per &ewinn-Vortrag vom 1. Juli 1898 8774/38 | bung . 22 479,60 167 929

: j Soll. Rechnungs-Abschluß von Emil Seelig A. G. Heilbronn a/U. Saben. | . Delkcedere-Konto . 12000|—|| , Dispositionsfonds-Konto 2 122/87 | Geräthshasten: Bilanz am 30. September 1899. - S ——————= | L Fabrik Frankenthal . 100 070/05] ,„ R I s 7 in Niederrad Oen K A A j | Reservefonds-Konto . 1 347/82 2 491,90 A M An Liegenschaften und Gebäude . . | 638 104/24] Per Aktien-Kapital 1 000 000/- 1 |_} Fabrik Farge . 6 834/98 | ab Abschreibung Per Aktien-Kapital-Konto . | 242 500 Maschinen und Geräthschaften . | 166 479/85 Kreditoren 316 038/31 J 139 080/05 139 080/05 316,90 Darlehns-Konto . .. 1€6 800 Materialien, Nohstoffeu. Fabrikate] 275 175/25 Reservefond 26 117/57 : L Ä 1899 | z Kreditoren-Konto . . . 74 700 Kassa-Vorrath 26 441/15 Pensions-Konto 6 000/- | Fraukeuthal, 2. Megember e lz-Industri

- Reftaurations-Inventar-Konto 120685} « Reservefonds-Konto „| 19477 Wethsel-Vorrath „gg (20/65) » Delkredere-Konto 30 000|— “Meverdy, Vorstand, os

a C ¿ » s V 38 F, F T, L 8A, F 9 G s Lp ' . e ¿ E 9 t i | C 9 ; 0a hp) T 5 989/67 e, Reservefonds 62 060 Tante Feuerversicerung . J 169 a1 S Li Min As 99 En Borstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Konto wurden geprüft und mit den ordnung8gemäß Soria: 19 324 Kuhrwerks-Konto 9 345/84 Gewinn-“ und Verlust- Wohnungs-Verein Heilbronn . . 3 090|— Württemberg.SparkasseStuttgart 43 000 geführten SescpättsplDern Uer mens Verne. Vorschüsse än Arbeiter | Elektr. Beleuchtungs-Anlage-Konto . . 8 740/05 Ron i ie Glu 21 684|— 1897/98 Dividenden-Konto . . . 80! Frankenthal, 2. Dezember 1899. irt Oitoirrál <0) 154 Debitoren-Kontô, T 147 585 |— Debitóren-Könto 11. . ., 50 766/78

“e Ludwig Krauß, Konto zur Verfügung der General- B au e Vats ca Waaren : versammlung, Vorsipender des Aufsichtsraths der Aktien-Gesellschaft „Vereinigte Holz-Industrie“. Vorrath in Ni-derrad, Gerste-Könto N 6 427/32 » Malz-Konto 783/51

E „London u.New York abrikations-Konto :

« Hopfen-Konto 938/70 _ Per 30. September 1899. s

« Bier-Konto 16 117/07 Gewinn- und Verlust-Konto E. S. A. G.

Berlin, 28. Dezember 1899.

ab Abschret- bung 109/96 9301,25

83 711,30 |

ab Extra-

Activa. Passiva.

An Grundstü>s-, Gebäude-, Wafserleitungs-Konto inkl. Geschäftseinrihtung 2c. 252 957/63 Mafschinen- und Geräthschaften-Konto . . . 17 771/52

43 oaalee

1 500 035/95 [690

2 038 840

1 500 035/95

72] : Neckarsulmer Fahrradwerke Act. - Ges. Neckarsulm. Bilanz am 30. September 1899.

M M S rad, London und

Werkzeuge, Utensilien 2c. Pech-Konto 30/20 E —————_—— wars = E ——_—_——

sowte vorausbezahlte 2 Passiva. Löhne auf Halb- Í E Ta N Be 46A S E fabrikate in Nieder- » Futter- und Fuhrwesen-Konto 64/36 An Verluste 10 596/70} Per Waaren-Konto-Uebers{<uß » Materialien-Konto o 1022/13 E o A, 22 e Gewinn an Patenten - Kassa-Konto 240 65 - Zur Verfügung der Generalver- 527 161/44 jammlung 43 680/52 Debe&, GOewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1899. 76 797106

Activa.

243 062/07] Aktienkapital-Konto e GE L O00 DOOIlES Rew Vork . | 67 55 267 864/94] Anlehen-Konto «293 268/64 Wet Rio: 2 13 222/44] Kreditoren-Konto . f 23447635 | Niederrad, London und 1 871/56} Reservefondé-Konto 23 501/18 New Vot 667 283 1 106/67|| Spezialreservefond8-Konto s 25 000|— | Kassa-Konto: 85 9868| 16 Delkredere-Konto E L 1 000|— dara in Niederrad, 44 27671 Arbeiterunterstügungs-Konto E 9 648/35 London u. New York 910 889/92: Waaren-Konto . 536 807/16! Gewinn- und Verlust-Konto . . 159 049/92 | Debitoren: Si Non ooo O S 153 606/71 in laufender Nennung Konsignations-Konto . . « + + 84 516/38 in Niederrad, London DebiloceneMalita: «a B 905/04 und New York . Wéetsel-Koo «oe 25 621 15 Kassa-Konto . E 8 115/45

Fmmobilien-Konto . Maschinen-Konto íInventar-Konto Modell-Konto Patent-Konto sBerkzeug-Konto . Utensilien-Konto

[69029]

Dortmunder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

_In Gemäßheit der Nummer 10 der Bedingungen für die Ausgabe der viereinhalbprozentigen Anu- leihe unserer Gesellschaft wird hierdur< ver- öffentlicht. daß in der Sitzung unseres Aufsichtsraths vom 27. Dezember cr, die Obligationen mit den Nummern 65 78 86 150 204 223 230 231 324 und 364 ausgelooft sind. Die ausgeloosten Obligationen werden vom L. No- N j 2 000 000 vember 1900 an zum Nennwerth bei unserer 700 009 Gesellschaftskasse eingelöst, eine weitere Ver- zinsung der ausgeloosten Stü>e von diesem Tage an findet niht mehr statt. Dortmund, den 28. Dezember 1899. Die Direktion, Hausmann. Tewaag.

527 161/44

Credit. 76 797/06

Mi D ; M [69078] 4 : A E

An MahzKönto 70 «76/0) Per Gewinn - Vortrag aus a Hamm-Neußer Fähr-Actien-Gesellshaft zu Hamm bei Düsseldorf. Brennmiaterialien-Konto 6 003/46} „- Bier-Konto 190 747 Bilanz für das Geschäftsjahr 1898/99. Pech-Konto 352/68} Malikeime-Konto . . 1 385 e D E Ta R « Malzsteuer-Konto 11454800 Trebern-Konto .. .. 7442 Biexsteuer-Konto A 19 386/58 Hefe-Konto 29 Staats- ünd Gemeindesteuer-Konto . . 3 84375 Pahl-Konto ¿4 « 4 934 Betriebsunkosten-Konto 21 832/62 " Es 1 698 92 Kössabestand . . ] u ee E LR-Vonto t f Werthpapiere . E 2 594/01 : M H e O M S] verschreibungen. . .| 142 000 558 000 " Eis-Konto 3472/59 69 105 36 69105 105/26 Fabrikations- und Dandläkigöunkosten- Gewinn - Vortrag Et 9 765172 Reservefond-Konto:

, Delkredere-Kont i 10-99 Kondd, s i) t oe 2 447220371 1898, « « « Saldo per 30. 9. 98 .| 12 364/86 ; Abschreibungen ; E 20 867 28 Gewinu- und Verlust-Rechnung für das Geschäftsjahr 1898/99. Arbeiter-Versicherungs-Konto . . 7 675/37|| Waaren-Konto . . . | 64653931 AcARet E “T AZGRMI 67 091 » do-Wewinn 21 684|— * S SAE É y —,

Abschreibungen: Immobilien . . 7517/38 Helk Ge Sts G 30 000 Hiervon laut Beschluß der Generalversammlung M. a ) b

Maschinen . 29 76277 0 i: | U Hypotheken-Konto “. . 69 608 [69031] vom 19. Dezember- 1899: Falrgeldeinnahwes „, „. . 13 946/701 Löbne Ld R E, Ge t eo O SNyEntaE ei o os 28 d Amortisati E 2 899 6 0/9 nf Bescuéenta Genre e 110108 i Veikauf der 4 Fährgeräthe . 5 011/20) Pacht, Micthe und Steuern , . E L N A doolao „2b Amortisation 667090 | Petersberger Bahnradbahn-Gesellschaft, 24 °/0 dem Aufsichtörath... , 509,57 a O E 61/92/] Eisen, Holz und Reparaturen . . | P C Les à pidle Ntederrad - - London Koenigswinter a/Rh. 8 9/6 oder 46.40 Dividende pro Aktie. - 19 400,— Verkaustes altes Eisen und Holz 89|—}} Sonstige Ausgaben. Reingewinn 1898/1899 . . 159 049/32 A E N 974 155|— Bei der am 5. Dezember 1899 laut $ 33 des M DEE Statuts stattgehabten Ausloosung unserer Obli-

Zum Uebertrag auf néue Rehnüung - 473,39 Wi S E, 645/79} Zinsen des Verschleißfonds . .… . . j 656 305/03 656 305108 | Gläubiger: M 21 4—| 20497861 204 076 btretung der # Fährgeräthe. . | Fn der heute stattgefundenen 14. ordentlichen Generalversammlung wurde die Vertheilung einer | auf feste Termine . .| 1457 974 SRERE U Ne ITRRRERL dot Ag | 4

is D A Mindetwerth der Utensilien", Dividende von 89/6 gleich A4 80,— pro Aktie für das Betriebsjahr 1898/99 beschlossen. in laufender R | - 360 234 Aktien-Vierbrauerci zu Neustadt (Orla). Abschreibung für Verschleiß p Die Auszahlung erfolgt gegen Rückgabe der Dividendenscheine pro 1898/99 dur H Ama wie a E gezogen worden, welche vom heutigen Tage ab Betriebsdirektivn, bei der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschast,

Kuüréverluste auf Werthpapiere. . . die Herren Rümeliu & Co., Heilbroun, und Gonian eta Otto Besser. 22 L Verlin zur Rückzahlung gelangen. Der Auffichtsrath Die Revisfioné-Komuiissión. 19 754/61

Meingäoinn 6 die Kasse unserer Gesellschaft. Vortrag aus 1897/98 . 53 708 Königswinter a. Rh., den 28. Dezember 1899 . T7 . N . der A E SraET E zu Neustadt (Orla). Ed. Helmrich. R. Seidel. Hamm bei Düsseldorf, den 29. Dezember 1899, , Se

Activa.

1 788 893 5 293 955

Passiva.

Ab s L

| Konto des Aktien-Kapitals . . 60 000|— 7 764/59 i des Ron I ‘(V ¿ 6-.000|— ? 37 227|— onto des Reservefonds 11 er- ] s S'aOOMDAN C 511/25 Soll, 17 507/50] Reingewinn. . .

R I P assiva. 1745 944/44 Aktien-Kapital.

1745 944/44 Gewinn- und Verlust-Konto am 30. September 1899. Habeu. | Obligationen : . ._. trttt trttt : de ——= | gab unbegebene Schuld-

Mobilien resp. Jmmmobilien A4 8 627,25 I Det O00 T8 Die Fährgerechtsame . n

1 818 208

Neekarsuülmer Fahrradwerke, Act, Gef. Reingewinn per 1898/99 Banzhaf. ; 5 293 955 Brussatis.

Neekarsulin, den 28. Dezember 1899, : 426 153/43] 479 862 Q RRLELL E E Der Vorftand,