1899 / 307 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

treten, bes{<lossen worden und nunmehr u. a. Folgendes beftimmt:

egenftand des Unternehmens if: die Ueber- nahme von Versicherungen gegen Feuerage nie, Explosionen, naa Diebstahl und ähnliche Gefahren in Deutschland und im Ausland und: alle hierunter ni<t fallende Geschäfte, die na< dem Ermessen des Aufsichtsraths mit diefen Ver- sicherungen vereinigt werden können.

Der Vorstand besteht, je nah Bestimmung des Aufsichtsraths, aus einem oder mehreren Direktoren, bezw. einem oder mehreren Stellvertretern derselben.

Die Bestellung des Vorstands und der Widerruf desselben liegen dem Aufsichtsrath ob.

Der Aufsichtsrath kann in Gemäßheit des $ 248 des Handelsgeseßbuhs für einen im voraus be-

renzten Zeitraum einzelne seiner Mitglieder zu Stellvertretern von behinderten Mitgliedern des Vorstands bestellen.

b. der Glas\{leifer Carl Eshri<h das, c. der Glas\hleifer Carl Rommeiß daf, d. der Glasf<leifer Friedrih Catterfeld das, o. der Glasbläser Carl Neuß in Dörrberg. Zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der as Va nur der Glasbläser Hermann Kellner allein ere<tigt. Gotha, am 27. Dezember 1899. Herzogl. S. Amtsgericht. I[1I. Dr. Zeyß i. V. I

Gotha. [68847] Die Firma „Wr. Barwinski Wasserheil- und Kuranftalt Bad Elgersburg i. Thür.“ firmtert vom 1. Januar 1900 an:

„Dr. Dr. Barwinhski-Wiedebura's Sana- torium Schloß Elgersburg im Thür. Walde Kurhaus und Wasscrhcilaustalt.“

| Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

.W( 307. Berlin, Sonnabend, den 30. Dezember 1899.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bek Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen cbalie: H A E besen Bal Mo ial (0) Ren Pes Patents Ga, Cs E

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 3078)

Das Central - Handels - Register für das Deut dhe R ü Der Berli : nde er e Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das 5 o ü i Anzeigers, Sw Wilhelm e 89 T nant Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Bezugspreis ‘eträgt Lk 50 I für das “Viertelja N Munmern Tele E S. imi ' Í Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 „K. j

Charlottenburg. [68832] Jn unser Firmenregifter ift heute unter Nr. 1131 die Firma „Sigis. Schneider“ mit dem Siye zu Charlotteuburg (Kantstr. 154 a.) und als deren Fnhaber der Kaufmann Sigismund Schneider ebenda eingetragen. ;

Charlottenburg, den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 14.

Dessau. : [68833] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Für die Firma „Herm. Graul““ in Dessau ist dem Kaufmann Hermann Spôtter und dem Kauf- mann Friedri Wendt daselbst heute Kollektivprokura dergestalt ertheilt worden, daß beide gemeinschaftlih die Firma zu zeihnen und zu vertreten berehtigt sind. Dies i} im Handelsregifter Band 3 Fol. 556

beute eingetragen. Dessau, den 28. Dezember 1899.

Wellmann, C. & Co.

Wieking, D. H. .

Wil>e, Nobert.

Wil>ens, D.

Woltersdorf & Schule. Waltjen, Ernst C.

Wiechmann, Adolph.

Wildt, Friedr.

Wittgensteiner, M. & Co. i. Liq. Weißgerber, I. P.

Warne>ke & Strunk i. Liq. Winter, R. J. : Wüstefeld, A. & Dulsmann i. Liq, Würdemann, Hermann, Vegesa>k. Wirth, Hermann.

Wünnenberg, Wm.

Mille, Heinr.

Wieda, Heinr.

Wagner, Alphons. Wedjen, A. Wind & Farer. Wieneke, Ferd. [ Woltjen, D. C. | Welaneß & Freßmann i. Liq. Wetjen, Albert. Wakhlenbera, W. & Go. Wilders, George. Welbro>k, J. H. Wahnschaffe, H. Wedermann, Wessel, G. Wetjen, J. Woltmershauser Brauerei, Waßmann & Co. Wundenberg, G. Ww. Wefing, M. War, N. S. Weinberg, N., Hastedt. Weymann, A. Wiegand, I. C. Wwe. Wolters, C. F. E. MWöhnert, R. Wilkens, Johann. Wegener, C. H War, H. E S l ul} J, H. ; 417 Wohlers, D., H. Rahtjen Nachf. 428 Wiesner, Oscar & Simon. 434 Witt, Dn ry. 435 Weil, R. 440 Weil, M. 450 Wiegand, F. A. 110/2 Wätjen, G. j 3 Zeidler, Hermann & Müller. 5 Kitting, Herm. 9 BZenke & Kramer. 15 Zeppenfeldt, J. 16 Zaeßsh, Ed. 18 Zenke, I. H 23 Ziegler, G. 24 Zittlosen, H. 25 Zopff & Frie i. Liq. 27 Benke, I. C. junr. 28 Zopff, Joh. Fr. 32 Siedler & Petersen. 34 Ziegler, Paul. Bremen, den 22. Dezember 1899. Der Vorsißende der Kammer für Handelssachen des E ep p.

Brieg, Bz. Breslau. [68829] In unser Firmenregister ist unter Nr. 555 die irma E. Kraensel zu Brieg und als deren Jn- aber der Kaufmann Emil Kraensel in Brieg heute eingetragen worden. Vriés. den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Brüel, Mecklb. [68173 Zufolge Verfügung vom 13. Dezember 1899 ist beute in das hiesige Handelsregister eingetragen: Fol. 10 Nr. 19, betreffend die Handelsfirma S, Lichenheim zu Brüel: Kol. 3. Die Firma Ist erloschen. ler V Nr. 50 Kol. 3. Heinri<h Beier, Kol. 4. Brüel, Kol. 5. Kaufmann Heinrich Beier in Brüel. Fol. 26 Nr. 51 Kol. 3. H. T. Bobzin, Kol. 4. Brüel, Kol. 5, Kaufmann Heinri<h Bobzin

in Brüel. "SoL 27 Nr. 52 Kol. 3. Ludwig Schwenu, Kaufmann Ludwig

Kol. 4. er Köl. 5. S>{@wenn in Brüel.

Fol. 27 Nr. 53 Kol, 3. Ludwi Amerpohl, Kol. 4. T Kol. 5. Kaufmann Ludwig Amer- ohl in Brüel.

x Fol. 28 Nr. 55 Kol. 3. Nob. Steusloff, Kol. 4. Zahrensdorf, Kol. 5. Kaufmann Robert Steusloff in “O

Fol. 28 Nr. 54 Kol, 3. Gottl. Wigger, Kol. 4. Brüel, Kol. 5, Mühlenbesizer Gottlieb Wiager in Brüel.

Fol. 29 Nr. 56 Kol. 3, Carl Schomann, Kol. 4. Brüel, Kol. 5. Kaufmann Carl Schomann in Brüel.

Fol. 29 Nr. 57 Kol. 3. F. Bo, Kol, 4. Langenjarchow, Kol. 5. Kaufmann Friedri<h Bo> in Langenjarhow.

ol. 30 Nr. 58 Kol. 3. Wilhelm Burmeister, Kol. 4. P Kol. 5, Kaufmann Wilhelm Bur- meister in Brüel.

Sol 30 Nr. 59 Kol. 3. H. Homburg, Kol. 4. Brüel, Kol. 5. Zimmermeiiter Hetnri<h Homburg in Brüel.

Fol. 31 Nr, 60 Kol. 3. Otto Hartmaun, Kol, 4. Brüel, Kol. 5. Apotheker Otto Hartmann in

Brüel.

Fol. 31 Nr. 61, ketreffend die Firma: C. Klitzin Wwe. zu Brüel: Kol. 3. Die Firma ift ab- geändert in: C. Kliting Ww. Juh. Otto Wolffram, Kol. 9. Die Îirma ist dur Vertrag auf den Kaufmann Otto Wolffram zu Brüel über- gegangen.

Brüiel, den 16. Dezember 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht,

Charlottenburg. [68831 In unser S ist heute unter Nr. 113 die Firma „P. Rosam“ mit dem Sige zu Char- lottenburg (Marburgerstr. 9) und als deren In- haber der Kaufmann Paul Rofam ebenda -— e Charlottenburg, den 27, Dezember 1899.

Duderstadt. Befanntmahung.

eingetragen die Firma:

mit dem Niederlassungsorte Duderstadt und als deren Inhaber der Kaufmann Christoph Oberthür zu Duderstadt.

Duisburg. des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Firma W. Nübel zu Duisburg und als deren Snhaber der Kaufmann Walter Rübel zu Duisburg am 22. Dezember 1899 eingetragen.

Duisburg. t des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Firma Gustav Gotthelf zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Gustay Gotthelf zu Duisburg am 23. Dezember 1899 eingetragen.

Elbing.

des Kaufmanns Carl Blank ebendaselbst unter der

eingetragen die mit dem Niederlaffungsorte Emden und als deren

Emden.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Gaft.

) [69089] Fn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 239

Chr. Oberthür

Duderstadt, den 16. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Handelsregister [68836]

Fn unser Firmenregister is unter Nr. 1315 die

Handelsregifter [68837]

Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 1316 die

Bekanntmachung. [68844] Die in Elbiug bestehende Handel8niederlassung

irma C. Blank i heute unter Nr. 986 unseres irmeuregisters eingetragen. Elbing, den 27. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Emden. Bekauntmachung. [68845] In das M Ea ns ist heute Blatt 708 Irma:

C. J. Fischer SFnhaber der Kaufmann Carl JIhne Fischer zu

Emden, den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. IIL.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [68553] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Bei Nr. 167 des Gesellschaftsregisters, betreffend die Aktiengesellshaft „Steinkohlenbergtverk Nord- stern“ mit dem Sitze zu Essen ist am 21. Dezember 1899 Folgendes eingetragen worden:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 12. Dezember 1899 sind die $$ 3—8, 13, 14, 19—22, 24, 26, 27, 29 und 31 des Statuts mit Gültigkeit seit 1. Januar 1900 abgeändert. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen re<htswirksam im Deutschen Neichs-An-zeiger.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [68555] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Die offene Handelsge|ellshaft in Firma Berter- mann & Griesbach zu Essen hat für ihre zu Efsen bestehende, unter der Nr. 366 des Gefsellshafts- registers mit der Firma Bertermann « Gries- bach eingetragene Handelsniederlassung den Kauf- mann Wilhelm Bertermann zu Essen als Prokuristen bestellt, was am 21. Dezember 15899 unter Nr. 463 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Esszen, Ruhr. Sandel8regifter [68551] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). In unser Firmenregister ist unter Nr. 1559 die Firma Frau H. Stor< zu Altendorf, Rhld., und als deren Inhaber die Ehefrau Kaufmann Her- mann Storch, Regina, geb, Steinberg, zu Altendorf, Nhld., am 21. Dezember 1899 eingetragen.

Essen, Ruhr. Sandel8regifter [68550] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). In unjer Firmenregister ist unter Nr. 1560 die

irma Oswald Hahn zu Efsen und als deren Eer der Kaufmann Oswald Hahn zu Essen am 21, Dezember 1899 eingetragen.

Essen, Ruhr. Handelsregister [68549] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). In unser Sirmenteeilile ist unter Nr. 1561 dte Firma Paul Waser zu Efsen und als deren In- haber der Kaufmann Paul Waser zu Essen am 91, Dezember 1899 eingetragen. Essen, Ruhr. Handelöregifter [68552] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr). Die unter Nr. 1509 des Firmenregisters einge- tragene Firma D. Rosendorff zu Essen mit Zweigniederlassung zu Witten (Firmeninhaber dié Ghefrau Kaufmann David Rosendorff, Josefine, ge- borene Grünewald, zu Essen) ist gelös{<t am 22. De- zember 1899. s

Essen, Ruhr. Sandelê8register 68554] des Königlichen Amtögerichts zu Essen (Ruhr).

Unter Nr. 77 des Gütertrennungsregisters if am 22, Dezember 1899 eingetragen worden, daß der Kaufmann Hermann Storch zu Altendorf, Rhid., für heine Ehe mit Regina, geborene Steinberg, durch Akt vom 19, Dezember 1899 jede Art von Gütergemein\<haft ausgeschlossen hat.

Gotha. i [68846]

irma „Glastechnis<he Vereinigung

E in Gräfenroda i. Thür. ie Gesellschafter sind:

Fm Hanhelsregister Fol. 1888 i} eingetragen: Herm.

ellner & C°+‘“, offene Handelsgesellshast mit dem

Vom gleichen Zeitpunkte ab scheidet der bisherige Mitinhaber Hôtelier Carl Richard Schenk in Elgers- burg aus der Firma aus, während der Höôtelier Moriß Kanzler aus Erfurt als gleihbere<htigter Mite inhaber in dieselbe eintritt. Nechtsverbindlihe Erklärungen für die neue Firma sind stets von zwei Inhabern derselben abzugeben. Gotha, am 27. Dezember 1899. Herzogl. S. Amtsgericht. III. Dr. Zeyß i. V.

Gottesberg. Befanntmachung. [68848] In unser Gesellschaftöregister ist heute bei Nr. 1, betreffend die Aktiengesellschaft „Schlefische Kohlen- und Cokes-Werke zu Gottesberg“ Folgendes eingetragen worden : „Dur Beschluß der Generalversammlung vom 97. Oktober 1899 find mit Wirkung vom 1. Ja- nuar 1960 ab die $8 4, 12, 13, 16, 23, 28, 33, 37, 39 und 44 des Gesellschaftsvertrages geändert, 8 18 gestrihen und die dem $ 18 folgenden Paragraphen mit der nächstvorhergehenden Ord- nungsnummer versehen worden.“ 8 4’ Abs. 1 hat folgende Fassung erhalten: Die ödffentlihen Bekanntwahungen der Gesfell- chaft erfolgen außer dur< den gefeßlih vorge- schriebenen Deutschen Reichs-Anzeiger durch: 1) eine in Berlin erscheinende Zeitung: 2) eine in Breslau erscheinende Zeitung, 3) die amtlihe Wiener Zeitung. Bezüglih der Aenderung des $ 33 ift hervorzu- heben, daß die Generalversammlungen der Aktionäre entweder am Sitze der Gesfellshaft oder in Breslau oder in Wien ftattfinden. i | / Die Zahl der Aufsichtsrathsmitglieder ist um drei erhöht, und es sind als folhe die Herren Dr. jur. aul Suppan in Leoben, Geheimer Justizrath ands in Breslau und Direktor Max Feilchenfeld in Wien gewählt worden. : i Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere von dem vorerwähnten Bejichlusse, kann bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht genommen werden. Gottesberg, den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Sandelöôregifter [68851] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i, W. Unter Nr. 722 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. November 1899 unter der Firma W. «& R. Vollmerhaus errichtete cffene Handelsgesellschaft zu Hagen am 23. Dezember 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vernierkt : t 1) der Kaufmann Wilhelm Vollmerhaus zu Hagen, 9) der Schlossermeister Richard Vollmerhaus das.

Hamburg. [68615 Eintragungen in das Handelsregister. 1899, Dezember 283. i

Noseubro> « Marteus. Die Kommanditgesell-

schaft unter dieser Firma, deren persönlih haftende

Gesellshafter Karl Julius Ludwig PRosenbro>

und Ralph Louis Martens waren, ist aufgelöst;

das Geschäft wird von dem bisherigen persönlich haftenden Gesellshaster R. L. Martens, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgesetzt. | : / Diese Firma hat die an Carl Gustav Friedrich

Fo>ing ertheilte Prokura aufgehoben.

Ludw. Wassermcyer & Co. Junhaber: Ludwig Breori Karl Wassermey-r und Jochim Hinrich

Braker.

C. F. A. Sorgenfrey. Julius Theodor Sorgenfrey ist in das unter diejer Firma geführte Geschäft eingetreten und setzt daselbe än Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Carl Friedri<h Avolph Sorgenfrey unter unveränderter Firma fort.

F. F. Eiffe & Co, Die Kommanditgesells{<aft unter dieser Firma, deren persönli haftender Gesel schafter Franz Ferdinand Eiffe war, ift aufgelöst ; das Geschäft wird von dem bisherigen persönlih haftenden Gesellshafter F. F. Eiffe, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Malzfabrik Hamburg. In der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 25. November 1899 ist eine Abänderung verschiedener, die inneren Ver- hältnisse der Gesellschaft betreffenden Bestimmungen des Statuts bes{<lofsen worden. /

Wm Bor. Diese Firma hat an Karoline Theresia Émilte, geb. Ende, des Hermazn Emil Wilhelm Bor>k befrau: Prokura ertheilt.

Max Wendt. Diese Firma, deren Inhaber Max Hetnrih Wendt war, ift aufgehoben. red. E. Lion. Inhaber: Frederi> gengene Lion. ruft Harmsen & Co. Inhaber: Ernst Ludwig Conrad Rndolph Harmsen und Willi Louis David

Emil Schulze.

Internationales Restaurant vorm, Franz Pfordte, A.-G. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 11. Dezember 1899 if etne Abänderung verschiedener, die inneren Verhältnisse

der Gesell chaft betreffenden Beftimmungen des Statuts beschlossen worden. i

Gottschal> & Giffenig. Nach dem am 830. April 1894 erfolgten Ableben von Theodor Eduard Otto Gottschal> ift das Geschäft von dem über- lebenden Theilhaber Paul Carl Leonhard Georg Eduard Giffenig, zu Altona-Ottensen, bis zum 14. November 1894 fortgeführt worden, und es ift e Frma nah nunmehr beschaffter Liquidation erloschen.

Hanseatis<e E E neesamiinag In der außerordentli<hen Generalversammlung der Aktionäre vom 20. Dezember 1899 ift ‘eine

Jsaac Levysohu.

Lenz «& Benecke. Charles Noakes.

Heidelberg.

Der Vorstand hat Zeit und Ort der Versamm- lung mindestens zwet Wochen vorher in den Ge- fellshaftsblättern öffentlih anzuzeigen unter gleih- zeitiger Mittheilung der Tagesordnung Jsaac Levysohn is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Neander Levysohn, als alleinigem Inhaber, unter

unveränderter Firma fortgesetzt.

Snhaber: Ernst Klünder Marx und Arthur Georg Emil Bene>e.

Dieje Firma hat die an Paul Friedri<h Wilhelm Dettmann ertheilte Prokura aufgehoben.

Len

Ferd. Stelzner. An Stelle des bisherigen Kurators

Hermann Rudolf Stelzner i De. jur. Ami Kaemmerer zum Kurator des entmündigten In- habers dieser Firma, Friedrih Ferdinand Stelzner, bestellt worden.

dem genannten Hermann Nudolf Stelzner, hier- felbst, und Friedri Wilhelm Neinhold Henning, zu Gerresheim, übernommen worden und wird von denselben, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Vereinigte Ziegeleien Gesellschaft mit be-

c<ränkter Haftung. ! Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. De- zember 1899. 0 Der Siy der Gesellshaft ist Hamburg. Zwek der Gesellschaft is der Betrieb von Ziegeleien, sei es durh Ankauf bestehender, fet es dur< Errichtung neuer, sei es dur< Betheiligung bei bestehenden Ziegeleien. Ferner ift der Gefell- {haft gestattet, Handel mit Baumaterialien zu betreiben. * : Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt é 1 000 000,—.

geschieht, wenn ein Geschäftsführer beftellt ift,

sind, durch je zwei derselben gemeinshaftli<. Zum Ge\<äftsführer ist : Friedri<h Wilhelm Coring, Kaufmann, zu Altona, bestellt worden. Das Landgericht Hamburg.

Gr. Amtsgericht Heidelberg.

registers wurde eingetragen: Firma „H. Zeuner“ in Heidelberg.

frau, Henriette, geborene Ermold, in Heidelberg, welhe von threm Ghemanne zum Handelsgewerbes ermächtigt ift.

völlige Vermögensabsonderung bedungen worden. Heidelberg, den 12. Dezember 1899.

Mittermaier. Heidelberg. [68862] Gr. Amtsgericht Heidelberg.

registers wurde eingetragen:

Firma „Gebrüver Traub“ in Heidelberg.

Der Inhaber ist verheirathet mit Anna, geb. Haas,

von Jugenheim. Nach Art. 1 des Ehevertrags vom

8. November 1899 wirft jeder der Ehegatten 100 M

in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Ver-

mögen nebft den darauf haftenden Schulden von der

Gemeinschaft ausgeschlossen bleibt.

Heidelberg, den 15, Dezember 1899. Mittermaier.

DVOOUU1

Hildburghausen.

von Ludwig Heller & Cie in Hildburghausen {f} auf Anmeldung von gestern heute eingetragen

Bartenstein, mit ihren Kindern aus der l geschieden und nunmehr Ernst Götting hier alleiniger Firmeninhaber ift. Hildburghauseu, den 22. Dezember 1899. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Ambronn.

Mildesheim. Befaúntmachung. [aa Auf Blatt 1390 des hiesigen Handelsregisters is beute zu der Firma :

Viktoria-Brauerei, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Morihberg eingetragen : ;

„Dem Buchhalter August Krause in Himmelsthür ift Prokura ertheilt.“ Hildesheim, den 22. Dezember 18993, Königliches Amtsgericht. L.

HWosgelsmar. [69090] Sn unserem Firmenregister is zu Nr. 3 -— Firm L. A. Heilbrunn in Hofgeismar folgend! Eintrag bewirkt: Siegfried Heilbrunn is aus der Handelsgesellsca|! cutiGitan, Hofgeismar, den 23, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. IL.

nas

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S{<holz) in Berlin Oru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlag

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

roda,

a. der Glasbläfer Hermann Kellner in Gräfen-

Abänderung verschiedener E des Statuts, welhe am 1. Januar 1909 în Kraft

Anstalt Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr, 32

Das Geschäft is am 15 November 1899 von

Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft E dur diesen, wenn mehrere Geschäftsführer beftelli

[68861] M

Nr. 70515. Zu O.-Z. 778 Band 2 des Firmen- M

Snhaberin ist Gastwirth Ottomar Zeuner Ghe- 4 Betriebe des

Na dem am 11. Dezember 1894 zwis<hen den genannten Eheleuten abgeshlofsenen Ehevertrag ift F

Nr. 71 528. Zu O.-Z. 578 Band 2 des Firmen- f

„- 702220 B Î

Zu Nr. 78 des Handelsregisters Dampfziegelei

worden, daß die Mitinhaberin Caroline Heller, geb. f Firma au |

Handels-Register. O In unserm Gesellschaftsregister ist bei Geflellshaft Noebel et Lüttich, E Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueber- A lt Ie E wi Kaufmann Karl Lüttich von e as Handelsge\{<ä Firma art. elsges<äft unter unveränderter i emnähst is in unserm Firmenregist Nr. 691 die Firma Noebel et Lis ait s D in Inowrazlaw und als deren Inhaber der AUUMnR Karl Lüttih in Jnowrazlaw eingetragen Inowrazlaw, den 21. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanntmachung. 68867 In das hiesige Geselishaftsregister is am Arta Tage ad Nr. 435, betreffend die Aktiengesellschaft GaardenerExportbierbrauerei vormals Drews «Æ& in Gaarden, eingetragen : In Ausführung des Beschlusses der außer- ordentlihen Generalverfammlung der Aktionäre vom 18. Mai 1898 sind 200 Stü> auf den Inhaber lautende Vorrechtsaktien à 1000 4 zur Ausgabe ge- langt. Das bisherige Grundkapital des Gesellschaft ist hierdur< um 200 000 M erböht worden. Gitgas ces e Benin Grundkapital der ellshaft 60 fe<hehunderttausend $

Kiel, den 23. Dezember 1899, | Ms Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

Kiel. Bekauntmachung. 68869 In das biesige Firmenregister u beutigen Se sub Nr. 2377 eingetragen die Firma:

: Heinr. Ploen ou E Si M e als deren Jnhaber der empnermeister Heinri ürgen Ploen in Kiel. Kiel, den 27. Dezember 1899, P Me Königl. Amtsgericht. Abth. 1.

Kiel. __ BVekanutmachung. [68868] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2378 eingetragen die Firma: : Martin Wieck mit dem Sißte in Kiel und als deren Inhaber der RONmaan Martin Friedri< Christian Wie> in iel. Kiel, den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Abth. 4.

Kyritz, Prignitz. [68872] In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 28 vermerkten Firma J. F. Block in Kyritz eingetragen worden. Kyritz, den 23. Dezember 1899. Königliches Amtêegericht.

Kyritz, Prignitz. [68871] Ja unter Firmenregtster is heute das Erlöschen der unter Nr. 51 vermerkten Firma Guftav Calmon in Kyritz eingetragen worden. Kyritz, den 23. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Kyritz, Prignitz. {(68870] In unser Firmenregister is heute das Erlöschen der unter Nr. 56 vermerkten Firma A. Teftner in Kyritz eingetragen worden. Kyritz, den 23. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [68874]

Auf Fo!. 7943 des Handelsregisters für ten Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerihts, die Aktiengesell- schaft in Firma Leipziger Central-Vichmarkté- Bank in Leipzig betri ffend, ist heute eingetragen worden, daß die Generalversammlung der Aktionäre vom 19. November 1899 beschlossen hat, das Grund- kapital der Gesellshaft dur< Ausgabe von 300 auf Namen lautende Aktien zu 300 A um 90000 # zu erhöhen und diese Aktien ni<t unter 600 4 auszu- geben, älteren Aktionären aber das Ret vorzubehalten, jole Aktien unter gewissen Vorausfeßungen zu 990 A6 zu beziehen.

Leipzig, den 27. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Schmidt.

Leipzig. [68873]

Auf Fol. 10553 des Handelsregisters für den Be- zirk des urterzeihneten Amtsgerichts is heute Herr Friedrih Ludwig Err Weichmann als Prokurist der Firma Dampfbuchbinderei - Aktiengesellschaft vorm. F. A, Barthel in Leipzig mt der Maß- gabe eingetragen worden, daß er, salls der Vorstand nur aus einer Person besteht, nur in Gemeinschaft mit einem n G falls der Vorstand aber aus mehreren Personen besteht, nur in Gemein- haft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen zeihnen darf.

Leipzig, den 27. Dezember 1899.

öniglihes Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Liebenburg, Hannover. [68875] In das hiesige Handelöreatiter is heute zu der Firma l Erden saft Mechanische Leinen- weberei Salzgitter Folgendes eingetragen: Dem Heinri ensug und dem Hermann Knittel beide in Salzgitter ist mit Genehmigung des Auf-

68864] tr. 40,

Aktiengesells<aft Mechanische gitter ertheilt. Liebenburg, den 23. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lippstadt. Bekanntmachung.

eute gelö]<t.

die unterm gesellschaft

) der Kaufmann Robert Lucas, 2) der Kaufmann Walther Lucas, beide zu Lippstadt, heute eingetragen.

der Firma ift jeder Gesellshafter befugt. Lippftadt, den 19, Dezember 1899 Königliches Amtsgericht.

Lippstadt, Wekanntmachung. 68877 Die unter Nr. 260 unsers A euren n getragene Firma M. Dahlberg zu Lippstadt ist durch Erbgang auf den Kaufmann David Dahlberg zu Lippstadt übergegangen, was im Firmenregister heute vermerkt worden. «. Lippstadt, den 27. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Magdeburg, [68879] In das Gesellschaftsregister is bei Nr. 1857, be- treffend die Aktiengesells<aft „Vereinigte Hanf- s<lauch- «& Gummiwaaren-Fabriken““ zu Gotha mit einer Zweigniederlassung in Magdeburg Fol- gendes eingetragen: In der Generalversammlung vom 8. April 1899 ist ein neuer, mit dem 1. Januar 1900 in Kraft tretender Gesellshaftsvertrag be- {lossen, welcher sih Blatt 91 ff. des Beilagebandes 88 ¿um Ge]ellschaftsregister befindet. Die Firma ift in „Vereinigte Hanfschlau<}h & Gummiwaaren: fabriken. Actiengesellschaft“ umgeändert worden. Zwe> der Gesellshaft is die Fabrikation von Hanf- \{läuhen, Gummiwaaren und Niemen aus Leder und Geweben, sowie von verwandten Artikeln. Das Grundkapital beträgt 1 800 000 4 und ift in 1800 auf den Inhaber lautende, voll gezahlte Aktien zu 1000 M zerlegt. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren vom Aufsichtsrath zu wählenden Perfonen. Zur Zeichnung für die Gesellschaft ist jedes vom Auf- sichtsrathe mit dem Rechte alleiniger Zeichnung aus- gestattete Vorstandsmitglied oder jeder vom Aufsichts- rathe mit dem gleihen Rechte betraute Stellvertreter (Prokurist) oder eine Mehrheit von solhen (Ge- fammitprokuristen) befugt. Vorstandsmitglieder, von denen ein Jeder allein zur Vertretung und Zeichnung der Firmen berechtigt ist, sind: der Kommerzienrath Eduard Lange in Gotha und der Kommerzienrath Otto Pöhler in Arnstadt. Zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern sind vom 1. Januar 1900 an der Kaufmann Wilhelm Schwarz in Gotha und der Kaufmann Georg Gerlach in Arnstadt mit der Be- fugniß ernannt, ein Jeder allein die Gesellschaft zu vertreten und deren Firmen zu zetihnen. Magdeburg, den 27. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Magdeburg. Handelsregister. [68878]- 1) Bei Nr. 897 des Gesellschaftsregisters, be- treffend die Alktiengesellshaft „Magdeburger Straften- Eisenbahn-Gesellschaft“ ist eingetragen: Die in der Generalversammlung vom 19. Dezember 1899 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um 1 200 000 A hat dur< Zeihnung von 1200 auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 4 und dur Ein- zahlung des eingeforderten Betrages auf die ge- zeichneten Aktien stattgefunden. 2) Die Kaufleute Philipp Biener zu Magdeburg und Max Chus:d zu Hannover sind als die Gesell- schafter der seit dem 22. August 1898 unter der Firma „Ph. Viener « M. Chusid“ hier be- stehenden offenen Handelsgefells<haft Handel mit Bildern, Spiegeln und Uhren unter Nr. 2116 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Magdeburg, den 28, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Marsberg. ) [69091] In unser Gesellshastsregister i bei der unter Nr. 6 vermerkten Aktiengesellshaft „Stadtberger Hütte“ hierselbft heute Folgendes eingetragen : In der am 6. Dezember 1899 stattgefundenen Generalversammlung der Aktionäre if das aus- geschiedene Aufsichtsrathémitglied Anton Hamers aus Krefeld wiedergewählt, und hat derselbe die Wabl angenommen. Zum Borsizenden des Aufsichtsraths wurde Otto Meurer zu Köln und zu dessen Stell- vertreter wurde Felix Königs zu Berlin wiedergewählt, Sodann sind in der gedachten Generalversammlung laut notarieller Verhandlung von demselben Tage, von welcher si beglaubigte Abschrift im Beilage- Bande zu Nr. 6 unsers Handelsregisters befindet, die S1, :8/,18/ 16/19/90, 22/90 20 20 20.00 und 30 des Gesellshaftè-Vertrages unter entsprechender Berücksichtigung der am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden neuen Geseße geändert und neu gefaßt. Hervorzuheben ist :

a. Statt „Stadtberge" ist „Niedermarsberg“ als Sth der Gesellschaft bezeichnet.

þ. Bekanntmachungen von seiten der Gesellschafts- Organe gelten für aébdra publiziert, wenn sie einmal in E Deutschen Reichs - Anzeiger eingerü>t werden.

Leinenweberet Salz-

: 68876 L a. Die unter Nr. ‘287 unseres M de in 2 e Firma Gerhard Lucas zu Lippstadt ist

b. In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 110 heutigen Tage errichtete offene Handels- unter der Firma Gerhard Lucas mit nenn, Sihe zu Lippstadt und als der-n Gesellschafter :

Zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung

Generalversammlung zu hinterlegenden Aktien ver- treten bei der Hinterlegung au die von der Reichs- N ane Fre ta A ag T Be-

eintigungen Über die Hinterlegung von Akti Gesellschaft. Y Os O ur Annahme von Anträgen auf Statut- Aenderungen i} eine Mehrheit von drei Viertheilen des bei der Beschlußfassung vertretenen Grundkapitals erforderli.

Marsberg, den 23. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Memel. Bekanntmachung. [68880] In unserm Gesellschaftsregister is zufolge Ver- fügung vom 22, am 22. Dezember 1899 bei Nr. 173, woselbst die Aktiengesellschaft „Vereinigte Säge und Hobelwerke R. Schaak & vermerkt ist, Folgendes etngetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. Dezember 1899 is das Statut mit Rücksicht auf die Bestimmungen des Bürgerlichen und Handels- geseßbu8s abgeändert.

Gegenstand der Aktiengesellschaft, welche die bisher unter der Firma N. Schaak & betriebenen Säge- Hobel-Werke und Holzgeschäfte, ]owie die der Frau Betty Schaak gehörigen Säge- Hobel-Werke und Transportunternehmen erworben hat, ift der Fortbetrieb dieser Unternehmungen, ferner . die Er- rihtung von und Betheiligung an solhen Urter- nehmungen und Anlagen, welche auf die Holzbear- beitung Bezug haben, sowie der Betrieb aller mit derartigen Etablissements in Zusammenhang fstehen- den Handelsgeschäfte und Nebengewerbe. __Die Gesellschaft is berehtigt, für diesen Zwe> überall Zweigniederlassungen, Kommanditen und Agenturen zu errichten.

Die Erhöhung des Grundkapitals und dabei die Ausgabe der Aktien zu einem höhern als dem Nenn- werthe ift zulässig. Die Einberufungsfrist der Generalversammlung beträgt fortan statt 21 Tage 28 Tage. Bei der Veröffentlißung der Gegenstände der Tagesordnung ist deren wesentlicher Inhalt anzugeben. Urkunden und s{riftlihe Erklärungen sind für die Gesellschaft nur dann re<tsverbindli<, wenn sie mit deren Firma unterzeihnet oder unterstempelt sind und außerdem zwei Unterschristen tragen, welhe gleihmäßig von Vorstandsmitgliedern und Prokuristen geleistet werden können, mit der Maßgabe jedo, daß, so lange Herr Richard Schaak in Memel einer der Direktoren ift, derselbe zur re<tsverbindlihen Firmenzeihnung ohne Mitunterschrift eines anderen Mitgliedes des Vor- standes oder Prokuristen bere<tigt ist. Das abgeänderte Statut befindet si<h Bl. 45 bis 60 des Beilagebandes, Von demselben kann an Ge- ridts\telle Einsicht genommen werden. Memel, den 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Militsch, Bz. Breslau. [68881] In unser Firmenregister is heute bet Nr. 59, be- treffend die Firma L, Kluge in Militsch, vermerkt worden, daß das Handelsges<äft dur< Vertrag auf den Kaufmann Josef Gornig in Milits< über- gegangen it. Demnächst ist unter Nr. 166 die Siena „Josef SBEND U Le und als eren Znhaber der Kaufmann Josef Gornig in Miilitsh eingetragen worden. aues Militsch, den 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Mühlberg, Elbe. [68882] In unser Firmenreaister ist heute eingetragen worden, daß die daselbst unter Nr. 16 eingetragene Firma „Louis Gutmacher, Juhaber Albert Mattuschka hier“, als deren Inhaberin die Wittwe Mattuschka, Alwine, geb. Scheuer, hierselb einge- tragen ift, erloschen ift.

Müßhlberg a. E., den 16. Dezember 1899.

Königlihes Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. [68883] VBekauntmachung.

Unter Nr. 132 des G-.sellschaftsregisters, unter

welcher die Aktiengesellshaft mit der Firma „Mül-

heimer Brauereigesellschaft vorm. Jonas

Kreuger““ und dem Sißze zu Mülheim am Rhein

eingetragen ift, ist unter Abänderung heziehungsweise

Srginuog der bisherigen Eintragungen vermerkt n:

Das Statut ist abgeändert worden dur< Beschluß

der Generalversammlung gemäß notariellem Akt vom

12. September 1899.

Alle die Gesellschaft verpflichtenden Erklärungen

müssen für den Fall, daß der Vorstand nur aus

einem Mitglied besteht, von diesem einen Mitglied

allein oder für den Fall, daß der Vorsland aus

mehreren Mitgliedern besteht, entweder

* a, von zwei Mitgliedecn des Vorstandes oder

b. von einem Mitglied des Vorstandes und einem pag Oder if ú

c. von zwei Prokuristen abgegeben werden.

Der Aufsichtsrath is ermächtigt, einem für die

kaufmännishe Leitung der Gesellshaft berufenen

Mitgliede des Vorstandes die Befugniß zu ertheilen,

die esellshaft allein zu vertreten; die Ertheilung

oe Befugniß hat in notarieller Urkunde zu er-

en, ür den Empfang der mit der Post eingehenden gi Pa>ete, Geld- und Werutbsedenn kann vom Vorstande mit Genehmigung des Aufsichtsrathes Aut E Le He R ; ebenso hat der ra e von dem Vorstande vor L Prokuristen zu genehmigen. D IIAES

sihtsraths vom Vorstande Kollektivprokura für die

c. Die Stelle der zwels Theilnahme an der

Millionen Mar

dur< den Vorstand oder den Aufsichtsrath bewirkt

und erfolgen dur< den Deutschen Reichs- Auzeiger.

Der Aufsichtsrath oder der Vorstand beruft sowohl die ordentlihe wie die außerordentlihe General- versammlung mittels einmaliger Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger unter der Ueberschrift: Mülheimer Brauereig-sellshaft vorm. Jonas Kreußer Mülheim (Rhein) mit der Unterschrift „Der Auf- sihtsrath" oder „Der Vorstand“ je nahdem die be- treffende Veröffentlihunz vom ersteren oder leßteren ergeht. Die Veröffentlihung muß mindestens 21 Tage vor dem Tage der Versammlung erfolgen. Die Be- kanntmahung hat die Vorschriften über den Ausweis der Bereht:gung zur Theilnahme an der General- versammlung sowie die Tazcsordnung zu enthalten. 1808 E wBge “neo L E

am selben Tage en über die Gesellschaft Bl&113/ 114); R Mülheim, Rhein, den 15. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Muskau. Bekanntmachung. [69092] In unserem Firmenregister is heute die unter E A R erlausizcr Glashüttenwerke Otto Hirsch“ zu Weißwasser gelös{<t worden. Bs Muskau, den 22. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Muskau. GBSBefanntmachung. [69093] 4 unser Firmenregister i unter Nr. 66 die irma: „Oberlausißer Glashüttenwerke Otto Hirsch“ zu Weifßiwasser und als deren Inhaber der Far besißer Otto Hirsch zu Weißwasser am 22. De- zember 1899 eingetragen worden. Muskau, den 22. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Neheim. Bekauntmachung. [68885]

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 40, betr.

Hüstener Gewerkschaft, Gesellschaft mit be-

E Haftung zu Hüften, Folgendes ein-

getragen :

Die Gesellschast is dur< Beschluß der General-

versammlung vom 30. November 1899 aufgelöft.

Liquidatoren sind die bisherigen Geschäftsführer Carl

Möllmann, Werner Deussen und Georg Krell, von

denen jeder für si< berechtigt ist, die Firma voll-

gültig zu zeihnen. Eingetragen zufolge Verfügung

vom 8. Dezember 1899 am 9. Dezember 1899.

Neheim, den 9. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neheim. Vekanuntmachung. 68884

In unser Gesellschaftsregister ist L o: i

die Aktiengesellschaft Hüsftener Gewerkschaft mit

dem Siß in Hüsten eingetragen worden. Der Ge--

sellshaftvertrag datiert vom 30. November 1899.

Gegenstand des Unternehmens sind :

a, der Erwerb und der Weiterbetrieb aller bis- her der Hüstener Gewerkschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftunz zu Hüsten gehörigen Besißungen und Anlagen in Hüsten, Bruhh- Ls Be ite Metall

. die Verarbeitung von Metallen und Chemis- kalien daselbft; E

» der Verkauf ihrer Erzeugnisse;

. alle Geschäfte, welhe \sih an die sub a., b. und c. anschließen, und Betheiligung bei an- deren MREENE welche ähnlihe Geschäfte

etreiben.

Das Grundkapital der G-\ellshzft beträgt drei

(3) Millionen Mark und zerfällt in 3000 Snhabérs

Aktien zu je 1000 4

edes OERE ti I vgs aus einem

Vatglied oder mehreren Mitgliedern, welhe von de

Aufsichtsrathe bestellt werden. Ÿ A

Die von einem Mitgliede des Vorstandes oder

dem Prokuristen abgegebenen Erklärungen und von

einer diefer Perfonen unterschriebenen Urkunden find für die Gesells<aft bindend und verpflihtend.

Die Bekanntmatungen der Gesellschaft erfolgen

dur<h den Deutschen Reichs-Anzeiger und die

Kölniscye Zeitung in Köln. Die Berufung der

Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur< Be-

kanntmahung in den gedahten Geselljchaftsblättern.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Geheimer Kommerzienrath Carl Möllmann in Iserlohn,

2) Kommerzienrath Johann Hermann Kissing in Iserlohn,

3) Nittergutsbesiger Carl Gosad> in Menyelsfelde für sich und als Vertreter der Frau Wittwe Josef Cosa>k, geborene vou Rudloff, in Arns- berg als Mutter und befreite Vormünderin der minorennen Kinder des verstorbenen Josef Cosfad in Arnsberg, Namens Anna, Margaretha, Elsbeth und Hans Josef Cosa>,

Paul Möllmann von Iserlohn für sh und als Vertreter der Frau Wittwe Ferdinand

Möllmann in Jserlohy, der Frau Wittwe Robert Huyssen in Iserlohn und der Frau Wittwe Hermann Witte in Heithoff bri Mark

9) Kaufmann Otto Auer von Jseclohn für ih und als Vertreter der Frau Wittwe Hermann Schmidt in Elveilingsen,

8 Sanbecit R e Thie andra aul Flors<üß von Hattin

8) Stephan Mime o AUEEE o

Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen.

Die Einzahlung auf das Aktienkapital von drei

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft werden

geleistet, vielmehr

wird ni<ht d in der Weise, deß ‘e DaE /

A E AEME L I

E O E s E

roi L'rProt Cs