1875 / 272 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Beilage y iger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. ftündige Gläubigeraut\{Guß ißung der Strousbera\<en Konkurs- ! Wejwanov nc< vor der Konkurkeröffnung gegen Nachtrag des Orj- Berliner Stadtbahn ist, wie die „Nat. Ztg.“ mittheilt, ges{Geben. Deut (i Reichs-Anzeiger l auze!egenhceit stattgefunden, in wel er der Massenverwalter, so- | ginal- Vertrags vorgemerkt. Bekauxtlich hatte Dr. Strousbkerg den Auf den Hintergrundftücken ¿wischen Krauts- und Andreaëstraße, All weir dies bisher mögli, über den Stand der Masse Aufklärungey | Bau der Waagthalbahn in “ciner Stre>e von 97 Kilometer gegen | soweit sie im Beß der Stadtbahngesellschaft sind, werden die Pfeiler li D nerfta Den 18 November gab. Die Versammlung ves{loß, die Werke Straschißb, Dobriv und | eine Pauschalsumme von 9,480,400 Fl. übernoemmen. Hiervon sind | für die obere Koustrufkti ie Gelei oll, aufgeführt. /2 D Ber H, on g E - S die Waggonfabrik Holoubkau in Betrieb zu erbalten, Die Auszahlung | 75 Kilometer fertig, 22 no< im Bau befindli. Es find nun mit | Der Rathsmaurermeiste i b ; M2 2a 0 Ü ÄÄ G S Ä B T G R G R E T Ä S T B F B G G E Ä T R S T R E E É : der Arbeiter wurde durch eine Vorschußleistung des Pribramer Berg- | den Subunternehmern Verhbandluncen wegex Weiterführung jenes | derselbe hofft Begi i i i i E _= ar Pr S U E E C z könnten, die Reihen der Libecalen zu lihten. Seitens / werkes für Holzlieferungen ermögliht. Der Versawm!ung wurde Baues im Zuge. Jn der Waggonfabrik zu Holoubkagu stehen 30 Arbeit fertig zu sein. Im nächsten Frühjahr resp. So vegin á t mfliches beitragen R f - Partei wurde die im September bereits Berlin, 18.- November. Jn der gestrigen Sißung des mitgetheilt, daß das Kaiserli< Königliche Kreisgeriht in Pilsen Waggons fertig, der Vollendung nahe find 120 Waggons, und 50 | die Fundamentirungsarbeiten in der Spree von der Jannowißbrüd>e Nich d L der Home E it allen Kräften fortgesezt. Außer E R ihsta s nahm in der dritten Berathung des die Eigenthumsvorsreibungen von Dobriv, Franzensthal und | wurden in Angriff genommen. Bekanntlich find 40 Waggons von aufwärts / ; : nd Irland. (Monatsübersiht | begonnene Agitation u ischen Leitern dieser Partei, den | Deutschen Rei s Beseitigung von Anste>ungs- Strashiß an die Aktiengefellshaft für deutshe und böhmische | dem Leopoldstädter Sparverein gepfändet. New-York, 17> November. (W. T. B.) Der Dampfer - Großbritannien u 4 von Wales trat am 12., | den eigentlichen parlamentar s auf Versammlungen in | Gesegentwurfs, die derungen auf Eisenbahnen, zu- Eisen- uud Stablfabrifate auz formellen Gründen abgelehnt hat. Da- Verkehrs-Anstalten. „Egypt“ der National - Dampfschiff - Kompagnie (C. Messingsche für Oftober.) Der N Gia begleitet, seine Reise } Herren Butt und Sullivan, L Mee Programm ihrer Partei | stoffen bei Viehbeför Rei Ÿ ¿faniler-Amts Staats-Minister A Man der O a0) Soltau in 25 S M be ‘cle Hammershlaz qur ati atis C, n ee S Brindii schie sh derselbe auf dein | Enniscortÿy und Dundalk das T6 éliche Duchführung desselben | nähst der E er Indien an. n Vrindl! i f nd die Aussichten auf eine g : Dr. Delbrü a ort: Berlin, 18. November. | 20. Oktober das Thermometer faum einmal im Marximo bis 6 Grad, | seits erst in der leßten Zeit einer näheren Erörterung unterworfen. ai iets Zwecke besonders hergerihteten D apier bear en, beibeiliete si< an derselben auch der Erzbischof chn Meine Herren! Der Bundesrath hat es p geri Die refornatorishen Finanzces der Jahre 1810 big 1820 | und die leßten Tage des Monats zeigten mehr den Charakter einer Während man bis ¿um August 1873 no< annahm, daß die , Minen - e apis“ ein und erreihte am 30. Aden, nachdem G welcher auf einem in Tuam abgehaltenen Meeting en heute zur dritten Berathung steht, in der Form, Geenben Präfinl Fle reformatorischen O nenzgeleße der Jahre j Ñ winterlihen, als einer herbstlihen Witterung. An den nordöstlichen | krankheit* nur von geringer Gefahr sei für das Leben der davon Er- g SErap iro einige Tage verwei!t hatte. Die Herzogin | Tuam, = de < einer Gsorififaciou des protestanti- | ® eiten Berathung hervorgegangen war, einer eingehenden lei welche als die Grundlage der finanziellen Entwi>elung Preaßens zu her gelegenen Stationen war die mittlere Temperatur | griffenen, sollte die Graudenzer Katastrophe vom 8 August dasz Athen und Cairo einige g einer Prinzessin glü>lih ent- | Vorsig führte, und der na ir den Nachfolger des großen e rfen, und ih glaube, daß es richtig ist, wenn ih jeßt gleich L e: cim eigens Hirt Rfimten Gt oto fe? | he M pa Ven Sia oten war V mia: Lene endeten verioen ge ere en, Bus melde befumti 7 Ÿ von Edinburgh wurdé am 9, von eine Peingessm gla ent: | Bo V eutirie de Bosfmng ausforas, va s der national: | da pe-Gacrdielufen rie Gui Ler ebun mut : : Is N: ) f Zni C. i j i en. E 'Connell erklärte, ] 7 N e ; L : s Bundesraths ge , Day Di grund sâge aueogede der einzelnen Geseße programmmäßig die Haupt. A s Dia s ie O Ge Baan “¡unä zum besseren Verständniß des Ent- das Ehrenbürgerrecht der S gelingen werde, stüher: der [päter eln befonderes atl Vie S AUT Ler belies MIAM M rneangen 1 Hie ai agi bir Art E fe atassen fti e R [eren Januarwärme beider Orte liegt. Der erste Schnee fiel stehens der Krankheit einige kurze Daten über den Mineukrieg, welche und ihm das Bürgerdiplom lde A bgehaltenen Sizung des | iris<.s Parlament zu erkämpfen. Gor drio m Gat in Aver | abei e sei. Jch habe bis e A) negina i Das N L Ae m den in auf - den anderen Gebieten, E E E: M NIORiRn E al 21 s obe Gan S lichen G fut S qm E s a Ge! D Shiatacdils as L4 fai Schlufe der Sesfion- bis Bei dem am 8. ftattgehabten Lor Y legung - diefer Ueberzeugung der aver man sieht immer nur die Resultate; die eschichte der Ent- : ; : : Ee . La ; i: chei ftehung jener wichtigen Gesege des zweiten Dezeaniums unseres Me Minenkrankheit entsteht dur die Pulvergase, mit welchen Jahrhunderts hatte bisher für weitere Kreise eine Darstel-

4 . B ; : ç ebelli ab ürde Z by in einer Rede, über die | legung sführlichen Auseinanderseßung zu behelligen haben würde. j j .- Des ool äußerte fich der Earl „of Der : einer sehr ausf S t des Hrn. Äbgeordneten für : i M; : Le Ie A: t E um 29. Oktober vertagte Parlament weiter bis zum E bis volitische Lage Großbritanniens. Lord Derby hob Hervor, N Nachdem ich heute früh 0E Rem e Steae Fürzer faffen ; ) i; die Minengalerien des Vertbeidigers und das bezügliche Angriffsterrain d ber, die Sitzung der geistlihen Parlamente (convocations) ; s Hauptinteresse Englands in der Aufrehterhaltung des Kaiserslautern gelesen habe, glaube L enfalls Davon andacke, dah lung noh immer niht gefunden i | L A L i y D Cie e E prag d S Ug n irfungen é, 16. desselben Monats vertagt. Bei E C Zus, N ‘befieke und daß die in diesem Sinne E zu können, E E E Lesnne angenommen war, die 7 ait T ELN . l s ) k er Pulvergaje sin aljo diejenigen tonere auêgeleßt, welche weitér l E è d wurde der konservative an- , I 4 ern entgegengenommen worde bor Gefegentwurf, ; # 1 ry terte S r a Direktors des König- | 1- N I 5 5 2, wäh» Be oes. in O Let der Ninengalerien horchen oder das s icrar de a Beresford mit 278 gegen 247 Stim- M An Betref S orientalischen ARE ego der | hutte ie enidieitenden, Bibenken, lbs bie verbündeten Regierungen Titel p Vf Sine, L eee an Gee Den ies Sonnenschein gefun | Der höhere oder geringere Grad von Gefahr bei der Minen- men Ge E De E nere Dau ees 1 e Le en Ribnee dem Aufstande in der Herzegowina Fon r ‘Seibi: ctien vie Beschlüsse zweiter Lesung H A E Ee t A as 7 S f Pie M Geo Ba L “s Nee Was nun im Besondern den Luftdru> im Oktober betrifft, fo | Frankheit hängt davon ab, wie konzentrirt die schädlichen Pulvergafe falls der konservativen Partei angehört haite, 9 Vartelen im | deutung bei, und hielt es für unpolitish, A el nleugbar | rungen, welche die $$. 1 und 3 ihrer ge aue A G bee orlage 1875.“ X ] 2 S.) erschienen ist Der Verfasser der für fetke Arbeit | giebt folgende Tabelle darüber Aufsluß, welche für eine Reibe von | und wie lange fie auf den Organismus einwirken, Daß tödtliche Ausfall der Wahl das bisherige Verhältniß der regierung zu s{haffen. Eine radikale Seilung er U v g r- | änderungen, welche dahin gehen, Ls f R chachté Verpillchtans zur ¿ a Stuaidatdte benut bat zeriegt den ganzen | Stationen neben dem mittleren Barometerstaude das Maximum und Fâlle bei den Mineurübungen so fehr selten _find, liegt darin, daß Unterhause niht geändert worden. L i d | dort vorhandenen Uebelstände könne zwar nicht erwartet we Lee verbünd@tei Regierungen nur fafu N A s laleviäke nubetinat in zwei Theile und bebandelt im ersten die Zeit vis zum Sabre Minimum, zwischen denen das Barometer \{<wankte, 10 wie den Tag, man es yermied, sih in konzentrirte Minengase zu begeben, und daß Eine zwischen den Regierungen von Großbritannien un den, troßdem aber wären Reformen wünschenswerth. In Bezug Desinfektion der Rampen, der Men, u, baß bie im &. 3 füv 820, im zweiten das leßtere Jahr selbst, theilt eine Neihe von Ur- | Auf welehen es fiel, und dea Wind enthält, bei welhem «s eintrat. die Erkrankten sofort der s{ädlichen Einwirkung entzogen wurden. Es Tunis am 19. Iuli abges<lo}ene Konvention wurde E E A Ehita meinte der Minister, daß England bestrebt [Et ub obligatoris< En IOA, O e Befu gniß, Auénahmen von funden und Schriftstücken aus dem Geheimen Staatsarciv Barometerstand, auf0 Grad reduzirt, in Pariser Linien. beri wle L Une A Kopf hte uo batte verflossenen Monats veröffentlicht. Dieselbe besteht aus egen- | werde, den Krieg so lange zu vermeiden, als dies mit der Ehre | den Bundesrath in Arspruch ge: e i E R Arhforiéien ase Uebersicht über Mittl. Maximum Minimum digkeit noG einen oder mehrere Tate, bestehen E tifeln und soll dana zwischen den beiden Ländern eine geg hes De Biber via unsugiogl ie euen Matt E Ou s |

L

: Fi iutret lassen, dur - y ; : esprochenen Verpflichtung eiztreten zu laf i tlich verpflihtet sich der | des Landes vereinbar sei, follte aber ein Krieg nothwendig | der im $. 1 ausgespro stand S W E E Die Ki werden in einiger Entfernung von den Minengalerien, \eitige Handelsfreiheit bestehen. Namentli ° kanzlers Fürsten Hardenberg, soweit fie hierher gebören. Die Ein- 8 O 8 S 0. Q b gegen s<le<te

i in ei l schränkt ift, dur< wel<e i 3 zweiter Lesung in einer Weije beschränkt ift, ] ! : i E : QEielt BIGIUEE pi fuchen | den #9 Mars L wird. Die verbündeten Regierungen “. ; den | sein, so würde die Schuld nicht auf G l S 1 L R E, d Die verbündete fernen it E , Bey von Tunis, ag d T fie Ae bte n hoffe S: o e Cf A A buen os Mie albe, dies Bestimmungen “j ihre Zusammen leitung berubt im Wesentlihen auf der in Hardenbergs Papieren r 6 B E E t dänn nur in Aufenthalt in seinem Lande, mie i igung zu gestatten. | gelegt werden würde. leje Possnun; mgen mit ( bange iht annehme i fönnen, und zwar im Inter befindlichen Abhandlung Ladenbergs : „Ueber die altpreußishe Vccise- Sia Eo Dos E On 2E S A O der Sorge E die i ern O dere Minenilazaret it Religionspflichten S a u R dür- | günstigen Verlauf, wel<hen die ‘babe eiae ióee | Use ded Verkehrs. E f E s E und Zollverfassung bis zum Jahze 1810“, welche ein anschauliches Br A 335 17 59 339 3 13 328 D :* aon a fr enz halte M E veil N azarethe erri<tet, do< Britischen Fahrzeugen ist Ferner die Ca Sine be ölle 8 pCt. ad | der chinesishen Regierung genommen cfanbtas Sen: Made ( f der E D Roicsécitars - bas, Gafenibié bee i zweiter ild von der von König Friedri 11. ererbten Steuer- und Accise- Een erg 14 A D V6 2 N ging man bald hiervon wieder a , wei N im Hauptgraben resp. fen die auf britishe Waaren gelegten Ein UYrZ iten ‘für den. China hat die von dem britischen Gesan en 9 ft < Klarheit gero len Abänderungen tür den Verkehr haben würde. verfaffung giebt. Daran {ließt si sodaun eine Darstellung der Butdus 335 29 339.35 O 13 398 o SO splitter abge TenheBrlegen und Sue entbehrt u8es gegen Granat- valorem ni<t übersteigen. Der Bey S M aGe ind geforderten Garantien gewährt und wird cine Gesandtschaft na besung angenommen : Abänderungen rür ven L n Tat teuerreform, die nun in der Zeit von 1810—1 in Preußen er- 9. : 45. Î , ß T LLEGIN, R L S i in feinem Staa oe Len s _D S SLEt itte für de j : , rlegen sei, welche, wie fa ni folgte, ee der Entstehung l ae Finanzgeseßze aus ae Sale: Aen A D EN 7 L S Ui Man q N gen O Möglichkeit den die E Ta Ie bit da Aufhebung der E be- E An ern irc De lid | Le C Sia, C E I zehnt an. Br 990. S rfungen der uivergaje vorzubeuaen, at N : Aufhebung der Sklaverei be- nglan | eslau 331.28 336.53 W 13 322.73 O sciedenste Art und Weise versuht. Mind aefcide Beliarallan on Mobarica Witterungsverhältnisse im nördlihen und mittleren | Sörliß 327.80

L ß 3 die der L í > keine anderen Gesichtspunkte, als die i : schafts-Sekretär | werden soll, wenn gar : wären, eine größere Beruhigung : f j fommission, zu welcher der Gesandtschaf ; | Sanitätspolizei, ins Auge zu fassen wären, Fntwurfs der ver- L , h ; ; t gégen die | Untersuhungskfo L leit nah Yunnan zugesagt; n 18) lche nah dem System des Entwurf, 333.27 NW 13 319.43 NO Ventilationsvorri{tungen und Apparate folgt werde. Die von der Regierung im Augus nor gehört, wurde freies Geleit na l gewähren könnep, als so t fudéß: wie i<- glaube. Deutschland während des Oktober 1875 S rgau 2 3390 NW 15 323% SO | Mitgabe frischer Luft an pen Nineur in NRespiratoren, Piraten E R nier Se oTs rien hat V Me ing U nien Bab | dsude-en Regierungen geboten wird. Man hat iudéh U ani währen e Ttober : Berlin 334 99 339.83 NW 13 326.5 O Instruktion über das Erkennen der Gefahr: das sind die Vorschläge, 2witt hat den ihr gegebenen Auftrag in kurzer Zeit ausgeführt, Der Oktober ist im nördlichen und mittleren Deutschland der- annover 333.80 339.02 SW 14 325.70 SO wel<e von den verschiedensten Seiten gemacht und erprobt find, um Hewitt ha jenige Monat, in welchem im Allgemeinen die Wärme am meisten ünster 334.01 i abnimmt. Während die ersten Monatstage in den nördlichen und | Cöln 334,89

i : s der unbeanstan- : <4 iesen, in Gemeinschaft mit i nicht klar gemacht, wel<he Konsequenz au hne selbst erwähnenswerthe Verluste zu erleiden. Um den in | den Minister des Auswärtigen angewiesen, schaf sich dabei nich g 340.30 SW 14 324.76 NO das Entstehen der Krankheit zu verhindern. Einige haben sid als DIRE Fe nordftöftlichen Gegenden einé mittlere Temperatur von 7 bis 8, in | Aachen 329.89

anli Z ; i zuleiten sein werde, daß näm- s T j wegen persönlihen Ver- det stehen gebliebenen Bestimmung herzu 24 legier Zeit mehrfah vorgekommenen Seeräubereien an der \pa- | den übrigen Ministerien | die Frage wegen pers L i 340,83 W 14 32418 S werthlos, andere praftis<, wenn auch der Vervollkommnung bedürf- etier t 1 l | 335.50 WSW 14 320.6 OSO tig, erwiesen, | den mittleren von 8 bis 9 und in den wesiliGen von 9 bis 10 Gra- Trier 330.26 o haben, beträgt die mittlere Tageswärme am Ende des Monats Diedenhofen 329.70

i“ Zt : : i erwaltungen befugt sind, „innerhalb Her vou hun, find von Seiten der Admiralität | kehrs mit den fremden Gee s e E De E L ebeatea Merien Gebühren für diefenigen Leistune j; ; vo o R ; B ie Beschwerden über E 9 je ihnen durch das Geseß auferlegt werden. nischen Küsten Einhalt ME Nh Uns ders 177 Mittelmeere die | fich bereit erklärt, die n darauf bezüglichen en zu erheben, welche ihnen 1 ie ih nit zweifle, bei Feststellung 0 Wu 12. 0D Dhne zuverlässige “hmungéapparate und einen genügend wirk- O E 4 Gagcatiien, Der die Wiederausliese- | fremden Handels zu Tue M dran anzunehmen. Die Bundesrath, meine Herren, wird, daß L durchaus t v feft bis 4 Grade weniger. Jm Oktober dieses Jahres ging die Al E L IeN a is G eier aus ie ns 6 Vater n G E pr E a “Eta vetresseide Erlaß wurde, wie bereits | Bericht als Baf's für wei p dieser Gebühren d s e tiger. O ) l y- ; g) erzweigten Galexien immer ein Wagni eiben, dessen Gelin ü er nahme der Wärme viel s{neller von Statten. Man erkennt das aus Temperatur S Oftober, na < Réaumur. i Zufall abhängt E e L Ns der Temperaturänderung der einzelnen Pentaden des Oktober. Fol- Mittl. Temp. Naxrimum Minimum

g 7 da 5 S4 S ê den und Differenz mit Birma is ebenfalls durch die Einwilligung des daß den Eisenbahnverwaltungen die Aufwendungen erseßt wer gende U-tberficht enthält fie für cinige Stationen und zugleich darunter

L ; i y i: : c iti Truppen ständig erseßt werden, ¿zu welchen sie dur< das Gesetz ver- 1 orläufig suspendirt. n tónigs von Birma in den Durhmarsch britischer zwar vollständig Tag. Stand. Tag Se 2 Alle diese Sale géespèicht der Bericht auf das Eingehendste, E dén A é s 31. Oktober abgelaufenen ersten fieben | Königs vo gende enthä ionen zugle t f : G s rankerges<i<hten un duftionsbefunde find in di in Klammern die Differenz, um welche die Wärme in diesem Jahre Königsberg 3.15 [6.43] 13.0 20 B, e ftati iber die Graudenzer Uebu von einem langjährigen Mittel abweicht.

/ ris : <, und mit einem i ; i ition nah China briti- ichtet werden. Denn, meine Herren, wenn au, un Fisen- : d ; ebiet, falls eine neue Expedition nah : “7 pflichte e L: hen ift: iehbeförderung auf den Eisen Unie : Darstellung E 1E E Me ais e sollte, in befriedigender Weise gelöst | „ewissen Recht, hervo:gehoben c ieiina, dee: Vicbenaheiten beigetra- E Sie S E L s eingefügt, statistishe Nachrichten über die Graudenzer Uebungen s{ließen G ai von dem am 1. April in E a egpe ias abgesa C bahnen hat Wesent] Y Jur Ra übersehen, daß dia Gre au .71 [5.82 :0 0.8 telben, inm , L ; D worden. l ; arl o en, jo ut auf E = zieh zu befördern, eyaitil Pentaden des Oktober. Couißtz 3.79 [591] 11.8 31 —3.2 O Anlagen siad beigefügt die Berichte des bei der Katastrophe von England und Irland vorhandenen E Eee aaten Am 5. fand in Glasgow unter E welcher ia ihrerseits verpflichtet find, A R O des Betriebs- E T7. 8.—12.13.—17. 18.—22. 23.—97. 29:1. ela 5,68 fas] 12.0 31 —11 vom 8. August gegenwärtigen Arztes der 1. Ingenieur-Inspeftion Pfd. Sterl. ; 876,443 Pfd. Sterl. Me V n den einzelnen im Gallowary eine zahlrei besuchte Versam des Papfthums und | der schon in der zweiten SnY A iciBdelión line: lus Bos Königsberg 8.79 92 o —0x Sa 35 >romberg 4.05 [6.58] 14,4 31 —20 und des in der Kommission befindlichen Chemikers, sowie Pläne über Periode. des Finanzjahres 1874/75. Von o der an- | gegen die Inioleranz und die Uebergriffe instimmig ange- | reglements, wona< sie kranke ; bine zur Anwendung kommt. Bromb S É Cd Pa B Putbus L sl B sonderen, sl plic Sehen Allgemeinen und den Minenkrieg im Be: gegebenen Zit: bei Zöllen 379,000 Pfd. Sterl. ; Accise 368,000 | die vatifaniséen Defrete geritete S E Lu ala Sn S f INeL a die WsciieCrccma lanen vecpflidtet romberg 76 38 17. 07 i -19 | (.05 2.0 E onderen, \{ließli< eine Tewperaturtabelle für die Uebungszeit im ebenen Zeit: bei Zöllen j . Qlerl. ; eits mmen wurden. Von Gladstone, der pe Zu Wenn dic Sa / daß sie andererseits verpflichte : (86) [—2.18] [—5,29] [—2 En Da 17.96) 14.5 29 —14 | August 1873. j D Stel. elgebühren 138,000 Pfd. Sterl. ; Grund- | nom! rde ein Schreiben verlesen, worin derselbe | Fnd, Biehtransporte anzunehmen, daß fie die Desinfektion zu r alias Di A d i ' Breais Zu S 157 B ; Es 2h Sebätibesiener - 8000 Pfd. Gers Po 9/000 Dsd. Sterl ; fre Souiaibienr cal den Bivetat der Versammlung GOR werden jollen, e "O Silligfeit daraus, daß sie Berlin O Res E e a T G Ki: d e Wang 2e e ] Il 31 i Th i U S, N zt edo De Po Gfluth bet Telegraphie 30,000 Pfd. Sterl. ; E Labn Le E Der Bericht des Handelsamtes, betreffend gd lich p dach die Gebühtes zu deren Erhebung sie für befugt gti g : : (Es : s ‘02 E y hs LN E eme am 15. d. M. ín den tiederungen der südlichen Stadt- far 157,443 Pfd. Sterl. Eine E Sbri iens im Oktober, zeigt no eutliher als | dur L îr ißre Ausiagen. Diese Auslagen wür e [ 0] [ 0.07] [—2.u] [—5.1] [—3.59] [—4.6] | Görlis 4.86 [7.16] ; 140 21 u 30 —0s5 | theile Londons anrihtete, find den der A A G.°- vorliegenden aus Sterl.; diversen Einnahmen 157,4 sgeflellt, wel<he in | Ausfuhr Großbritanniens im n Geschäftsverkehr des |- fih remboursiren für ihre Aus! S wei zunächst dic Desinfektion Hannover 10% L 26e 2,91 14 j Landsfkrone 4.01 [6 09] 125 30 u.31 —2.0 führlichen Berichten zufolge böst beflagen8werth S, Senden aus- t fich nur bei der Einkommensteuer herausg R fd. | die der früheren Monate, wie bedeutend der Gesa} a anz ungemein hohem Grade wachsen, we! Â dingt obligatorisch i N e ager8werth. Fa Lambeth und ha E i j des Vorjahres 366,000 Pfd. 1e ährend die Ausfuhr britischer | ganz 1 Fin- und Ausladepläße unbedingt obligatorisc / [ 0.7] [ 0.54] [—2.4] [—4 97] [—412] [—4,52] | Torgau 9.48 [7.62] o 193 31 —Ls Wandsworth wurden plößlih in der Nacht bunderte vo ili dieser Periode gegen die gleiche des 199 | Landes nachgelassen hat. Währen ‘r =<tli e- | der Rampen und der Ein- und Ausladey tbahnstationen haben ja, je Münster 9.89 M, 620. Dau B Ls Berlin 9.52 [7.75] (S198 L —Qs aus ihren Wohnungen dertriében: und L Verluft an Gltaiten Stil hiaidee eingebracht hat. ür das Waaren und die für dieselben gezahlten Preise beträchtlich abg - | gemacht würde. Meine D: ibe 6 Verkehrs die allerverschieden- T on E) La) S S leute, p [Sa j Is beziffert sich auf Tauseude von Pfunden. Das Wasser stieg ues Aus dem amtlichen Berichte des A nommen haben, if die Einfuhr bedeutend M, e Gd nach der Ee und E O ‘vepflasterte Rampen, man hat asphal- rier 10.12 8.45 9,74 697 49 3.52 austha .48 [5 85] 12.8 31 —4,s Zoll böher, als während der denkwürdt s : 7 daß die Zahl dér in dem y im Oktober betrug 18,475, * | ften Einrichtungen. Ih D : it Kies befahren find I T Z 1 C 5 Q « 20er, ; gen Uebershwemmung im Jahr 1874 ergab fih, da L mehr | sammtwerth der Ausfuhr im 1 Î Mo- | ! i n hat Rampen, die blos mit Kies be } Außer dieser so ide a Bi l 2] E Gi s Tai [8a 15.1 15 2 Da S R Ä V EADAR daß nig menglûe ES E Ste aufgegebenen Briefe G Sia, e De 1873 Stetl, gegen 21,919,000 Pfd. E Rbitbee ne IE R ae E Kav Part, Rinderpeftgeseß und der Instruktion zu dem Lad pi Us starke P nmelsbede>ung und vorzüglih in den Tas en Ce [Sor] a 2 1.0 ibrén gingen. Vit vieles Strnßan Meragebas Wasee Lud 5 Fee als S auge A bine 40,000,000; die Zahl der | nate des Vorjahres, was einer Abn , mittleren Provinzen die große Menge der icdershläge, welche diesen rter f 82 [8.07 9.9 08 hoh. Jm Ganzen wurden etwa 300 Häuser übershwemmt, und Um E j pr ali onat, namentli die leßten drei Wochen desselben, <arakterisiren. Diedenhofen 6,98 15.0 27 1.0 Y , aft

| i sondern unter gewissen Vorausseßungen i i i nate dagegen | selben nit blos zugelassenen, son j 19,000,000, 10 P-oz. mehr als 1873. Von Büchern, | korimt, der der Einfuhr in dem genannten Mona geg j A [ alle bieten einen flägli bli V Stati TE G00, ul Die erften Tage des Oktober waren wie die leßten des September, __ Die in Klammern eingeshlossenen Zahlen bedeuten langjährige e Y aglihen Anvli> dar. Der Nothstand ‘unter den g im Gegensaß gegen die unmittelbar vorauêgegangene raube Witterung, | Mittel.

7 | i | j d lec u E t tober hatte [s Sf

j p S: fa - Ni (Fi s und Aus- Verkehr mit dem | besonderer Bedeutung is die au in dem leßten Monate wieder waltungen die Desinfektion der Rampen und der Vieh-Ein S Î illi i erteyr m 2 eit in hohem Grade in Anspru< nehmen iht minder trau- Geldbetrage von mer als 26 Millionen, im ; derfelbe verminderte fih na< Westen | i j j E herbei, indessen bellte der Himmel sih immer b i

; 1 i E ; einem fol<hen Nothbehelf i ! Ausfuhr von Eisen und Kohlen. ladepläte obligatoris< wird, kann von i s 535 dem | hervorgetre‘ene Abnahme der i ird bei n | t i inz j rthe von 535,000 Pfd. Sterl., in hell i ald wieder auf. Das | immer mehr und wird bei näher an einander gelegeken Oefen, aa A lautes Verl iaosen Die „us det wae ovinzen Auslande 160,000 im Werth Thermometer stieg in den öftliden und mittleren Provinzen nur aus- | flußt, je na<dem der eine Ort i /

: , N 1 dann, und zwar ; i on au< die Kohlen- | * mehr die Rede sein; es müssen G L vet im Werthe von 625,000 Pfd. Sterl. | Die Eisen- und als unmittelbare Folge dav < nicht h Ee höher oder dem Meere näher liegt, emmungen mit den Kolonien 163,000 im W nalmsweise bis 14 urd 15, in den westlichen bis 16 und 17 Grad, | als der andere. Seit 1848 w

| i Stati Rampen angelegt werden, i i : l Î daß eine große Anzahl | quf den fkleinsten Stationen, : : und Stürme allenthalbex verursachten. Jn vielen Distrikten hat das Mit dem 31. haben die Court of Chancery, der Gerihts- | industrie war dadur derartig gelähmt, ß g i mal bi | l | ini einen eleg Fenn Antr das Zahr | Wasser eine vorher noch nie dagewefene Höhe errei i 6 es fiel aber au< des Nachts urd 1:Uh Morgens mit Ausnahme der 1871, weihes an einigen Orten einen etwas bälterne Qt da „Zahr

f infizi önne d nah i i irfli i lg-desinfizirt werden können, un Ö i elen Fabriken nur | welche wirklich und mit Erfolg- e ets Ln U B 7 i en ausgeblasen wurde, und in vi Ç A e Berechnurag, die gemacht worden ift, ner no< größere Aus f A ibt und droht eine hof der Queensben<; der Gerichtshof für gemeine E adi How ee Arbeitszeit gearbeitet wurde. Mas use eron Ds Ber E E E Ô I) - t . , Z er- 9 i i : höher gelegenen Stationen faum einmal bis 4 Grad herab. Dabei | weisen hatte, als das gegenwärtige Jahr. Jn Berlin muß man U Sire mit beispiellos E A Beide wüthete in Westminster, das MOIN Arie, e aran La Erb- | lien Einfluß auf diese Stagnation hatte außerdemder ho war das Barometer nur geringen Schwankungen unterworfen und | auberdem bis zum Zahre 1817 zurü>gehen, um auf einen na< fäl- | Fastt Hasti bahnten fi die Wogen dien Mile N Tribunal und die Gerichtshöfe für Ehesceidungs- Der Oktober dieses Jahres hatte eine | >, ie * j inen Weg übe.

4m if sih ja keine große Summe, e E r. im Durchschnitt koitet. Das ist an si ja eren vielleicht N ; T o weit ge- | Thlr. im Dur twas mehr betragen, an anderen vie okes. Während die Preise für Eisen sie wird an vi:len Orten etw E zarot en S4 gen 10 | 1 l g : E21 itigfeit eingestellt und traten am | Kohlen und Ko ; ‘E 71 dafür gezahlten wies Lai S des Nachmittags zuer Tee Die mitlere Crone e Me i 28 (rad l / a die r api R U fußho< und \chaftssachen ihre bisherige Thätigkeit einges sunken sind, daß fie jezt die im Jahre 18 x | j den mitiags z ell Sommer- ¡ ti 28 Grad. anderes Eigenthum. A

1 ) j daß die Zahl der : er; wenn indessen erwogen wird, <net si das

/ L E fi d in : : der Kohlenarbeiter | etwas. 1. hnstationen 4067 beträgt, so bere<ne / s j ffener S 2 er Parlamentssession von 1873 und i ; i ellt - fich der Lohn der deutschen Eisenvahn 3 Millionen Mark, ¡<wüle herrschte, waren überall der 5. und 6, in den westlihen | Die Regenhöhe, ausgedrü>t in Pariser Linien, enthält ift der Schaden Danser Un ebenfalls ein bedeutende :abec bis jeßt H N Ah Eda aide Adi Gesege, betreffend die | nit mehr S e baber nin zu jener Zeit, und wurde, | Fapital für den Umbau der D Gs des Kapitals nur Gegenden auch der 9. Ok:ober. Aber {ou während diefer warmen | die folgende Tabelle. Auch bier ist der dur<scnitt;iche Mittelwerth, | sind keine mit Lebensverluft verknüpften Schif ih T) f is jeßt der abgelaufe bersten - Gerichtshofes (Supreme Court of | noh immer um L Löhnen der verkürztén Arbeitszeit und der | und wenn man zur Verzinsung | L: ‘age oder bald nah denselben kündigte das kontivuirlihe und starke wie eine läugere Reihe von Jahren ihn ergeben haben, in Klammern Der in der Grafschaft Es f i vis Ton E Tung ines ode Derselbe besteht aus zwei Abthei- | da bei diesen hohen Löhnen, Fallen des Barometers einen Witterungsumschlag an. Vom s. bis beigeseßt, teren Nachrichten zufolge C : Be IN Judicature) in Kraft. e 18: 9 tober verminderte fich in den östlichen Gegenden der Luftdru> Königsberg 22.31 [29 43] Görlitz 93.55 [17.54] \ é L

i ; jährlich erforderlich ist, und der in ; i i die | 64 tet, der Aufwand, der jährlich erf El 30.000 M. öhsten Gerichtshofe und einem Appellations- | daraus entspringenden geringeren Produktion der Arbeiter, 4 x „ren “a eei taaO: E lthen, seie volerde-: (u 190 | ; | | lungen, einem höchsten Geri o um 9 bis 10, weiter westlih, namentli in den mittleren Provinzen, Claußen 12.47 [16.20] Landskrone 57.28 [11.09] ih der Grafschaft Not : um 12 bis 16 Linien. An mebreren Stationen des nördlichen Deutsch- | Conitz

z y für di infeftion it Verlust betrieben werden können, au< | Forn en treten hinzu die Kosten für die. Desiufe : y i en ohlenbergwerke nur mit Verlust betr : itet. | Diesen Ausgaben treten i iwa eine Mark i wemmung heimgesucht gerihte, von denen jede wieder mehrere ird die ‘Kübeang i fa Branche nur no< mit L Puble s der | selbst. Die Kostea find derem E ft c Tei Matt für reh diet sWe Sinkin des B be L B L Es (12) S organ M [15.82] umfaßt. Durch C104 CUGCS A Csätcantat werden, da | Unter diesen Umständen dürfte l dli stn, oa Northumberland | für einen tEE tcit-ladeslen: bibien Mose D uo hinzu and war ieses rasche Sin ¿in des arometerês von be tigen rom erg 9,56 3,54 erlin 73 [18.35 esentlih erleihter z e A d : 5 eit unvermeîi es s einen agenws K ï A ill dies gleich er au ern. wegungen der Atmesphäre begleitet, Eo melden die Auf- | Cöslin 28.81 [26.05] Hannover 29.83 [194] Das Stif „Calcutta“ hat auf de ge von Quebe> nah A H niet Ua der dem englishen Rechte eigenthümliche U néle miu Mei auch bereits eine Lohnreduktion von ferner etwa 1 Æ für E R Wagen E schr vielfach zcihnungen in Putbus einen während der Tage vom 13. | Putbus 49.26 [19.75] Clausthal 39.07 [46 36] | Liverpool am 7. d. M. ga Magdalenen-JIaseln Schiffbruch A ied von Billigkeit (equity) und Recht (law) desettigt [ist den Gr kündigt worden und au< in Durham. wurden Die Desinfektion der Mebcrtel der Fälle von anderen Bahnen auf bis 17, Oktober aus Südest wehenden, am Abend des ersten remen 29.92 [25.49] Münster 11.96 [27 19 gelitten. Kapitän Tyrell, 3 Matrosen uud ein Schiffsjunge wurden Unterschie ine Menge von Rechtsausflühten unmögli gemacht 20 pCt. angetun®dig inen gleihen Schritt getroffen. und vielleiht in der Mehrza welche die Auéladung besorgen und die ae Mes N N a n D geen rg ae G 3023 La) Raa 01 E Tee ec ais +7 Peloney des Mannschaft und ein weiblicher Passa- ad E, s besonders dadur<, daß an Stelle der bis- | Vorbereitungen für ei g diejenigen Bahnen übergehen, groyer Menge fielen während der Zeit vom 13. bis 15. Oktober reélau ‘53 [11.12 achen 30.15 [28,75] | gier ertranfen, Werden j liber Uge Sr eftigen y acngüfien berab, E Allem im west- | Wang 101% [4022] Trier 10.66 (262) / ichen eile Sälesiens und in den rovinzen Sa ¡en, Brandenburg

: ; 1871 und 1872 unter- , ben, erfahren einen längeren Aufenthalt. : ho j öhnliche Die Resultate der iu den Jahren 187 Î jetzt ¿6infektion vorzunehmen haben, : ladestation zu er- Gran ade cngefidrt vie. MidetbaE, vid Sue de nommenen ersten A Dee Acädanichalt Ln n ‘Sudien E Jn Folge diescs A Blute g ba E empfangende Diedenhofen 18» Geschäfts\prache eingeführt wird. ; ndern stets | veröffentlicht worden. Der Flächeni nter einheimischen | leiden baben wegen d Wagenmiethe zu vergüten derjenigen und Pommern; dieselben ergaben in Patbus, Berlin, To au, Görli Im Osten wi die Regenmenge des Okiober nit viél y : Theater, i iht nur während bestimmter Termine, 10 ießli England abhängigen, aber unter e - | Eisenbahnv-1waltung eine ag nthalt leidet 1 bit 2, in S&reiberhau über 3, ja in Wang 6 Zoll "Regenhöhe durscnittlichen ab, fie wuchs it Westen zu Tis E Sie , Gestern ging im Königlichen Opernhause „Iphigenia f ina Sloincl E, als Sachen vorliegen, welche zur r gg rade Sitenteni beträgt 1,450,774 engl. Quadrat ti viot-e aumióntedor en ea A O wier ard no< dazu. während es im Osten zut Königsberg und Bromberg, im Weften zu sien, Sawsen, Brandenburg und Rügen das ¿wei- big dreifache der rn Aulis“ lyrische Tragödie in 3 Abtheilungen nach dem Frans N S reif find. A G Jü! it einer Bevölkerung von 238,830,958 Köpfen, und fo re<net man  bl L a vervollständigen, anführen, was Münster und Trier gar nit oder sehr wenig reguete. Jn den ôst- | leßteren; jenseits der Elbe nabm sie wieder ab und erreichte an -eini- | zösischen von Sander, Mufik von Glu > neu einstzdirt in Scene. ryan de Thätigkeit der hervorragenden Parteiführer wäh- Men Me bevölfkerun des 904,049 engl. Quadrat- O l. Zeglerah Am Bie Zay die Selbstkosten für die Wagen sind; lichen Provinzen begann die für die mittlern bis zu Ende des | gen Stationen der westlichen Provinzen no< nicht das dur schniti- | Es bedarf bei der trefflichen Beseßung, die ‘der Königlichen Bühne as die g Monats anbetrifft, so is namentli<h die | die Gesammtbevöl ft g ter britischer Verwaltung stehen- | Fier auf dem Berliner 2ehho betri durhschnitilih 2 M 29 -#. Monats ohne große Unterbrehungen axdauernde Regenzeit erst einige | lihe Mittel. A zur Verfügung steht, kaum der Erwähnung, daß die Auffühtung eine rend des verflossenen lche Sir Henry James, der unter dem | meilen großen, N 048 Köpfe. Nach der Religion | dieselben find erheblih höher, sie betrag 8 Tage später, während sie in den westlichen Provinzen gan aus- / i : l | des großartigen flaffishen Werkes würdige war. Fr, Mallinger wußte Rede zu erwähnen, Mini ium die - Stelle des Attornay- | den Gebietes aber 190,563, blieb. 6 Diesem pie De Sen en Osten “a Westen b Kommissarísher Bericht über die Erkrankungen der Liebe Leid und Freude und weiterhin ihr tragisches Ge‘hi>, zum Î Teßten liberalen inisteri estsprehend, verhielt fi auch ie ärmecabnahme verschie- ur i s

i L nen haben, weil hier mit A e ,000 | Davon wird man etwas herunterzure< ert aaf Opfer der Götti i in Taunton gehalten hat. Wenn derselbe | zerfällt die Bevölkerung von british Indien in 140,500 Dan : wird man etwas herunterzurednen haben, ? ; inengaje bei der Graudenzer Mineur-Uebun per der Göttin bestimmt zu werden in dem Moment, wo fie die f Gétieral betlétbete i Cktenton den. Oestlich der Elbe stand die Pentade vom 18. bis 22. Oftober | im August 1873. 3 da s der vorgehenden 3 bis 4 Grade an Wärme na<, weiter westlich 3

/ ( Moham d 9,250,000 Chriften, b nd die in der Fracht bezahlt wird, aber Y i ießi inisteri indus, 40,750,000 Mohamedaner und 9,290, vorzunehmen haben, u (i 4 et, als Kosten der D.s- Bit Genehmigung Sr. Excell es Hrn. | Ecfüllung ihres Glücks bte, in tief empfunde m PNBarteistandpunkte aus au<h das jeßige Ministerium | Hindus, würden inter, wen darauf 25% re<n Kriegs-Ministers veröffentliht. Berlü 1875 bei E S, Mittle u greifender Weise matis<h zum Ausdru> pas E en 6 roffentliht. Berlin , bei i mmexr, wenn man be‘rug dieser Unterschied im Allgemeinen nur 1 bis 2 Grade, jenseits j

: - j [s Ç i ; Die Christen zählen weniger a Ï iethe 1 M, giebt 2 4 O | Do Dan e 1 Die Sheisen E äischer Abkunft | ekt 70 4 bleiben, für Wagenmiethe 1 4,

T i . i m vor Allem Mangel an Thâtigkei 250,000 Europäer 09 er e p infektion 1 M4 P , j Sohn. Königliche Hofbuchhandlung, t cs ufi Hr. Niemann (Achi (gels „Agamemnon), Frl. Brandt Et vort ih au< scharf über einzelne Mara O fab Sie Bolte b ‘auf der Halbinsel gesprochenen MNe, 70 S. i< will Sie nicht nit der weiteren Dursühs des Rheines abex war umgekehrt die Pentade vom 18. bis 22. Ok. Dur Verfügung des Königlichen Kriegs-Ministeriums, Militzx- (Klytämuestra), Hr. Salomon (Kalchas) trugen wesentli< zum Er- n die bereits erwähnte Verfügung der Admiralität betreffs | find. Di den Dialekten, beträgt 23, die der verschiedenen Nun, meine Beeren, So viel, glauve ich, ist klar, daß die tover wätmex, als die vorherze;ende. Jn Ostpreußeu fiel das Ther- Medizinal-Abtheilung vom 31. Juli 1873, wurde eine Kommission, folge bei. Reicher Beifall und Hervorruf lohnte den Darstellern am MUE, Me klaven aussprach, so mußte er do< einrâum n, daß abgesehen von rdwestli hen Provinzen 307, in Bengalen rung diese Zahlen ermüd E solide obligatoriihe antuahuitést Des mr:ometer bereits am 10. oder 11. Öftobex unter den Gefcierpunkt, bestehend aus zwei oberen Militärärzten und einem Professor der | Schluß dec einzeluen Akte. flühtiger Sklave liberalen Partei die Macht wieder En ihre | Kasten in den no den vier größten Städten hatte Calcutta | Abgabe, welhe dur ein weiter westlich trat dics je na Verschiedenheit der Lage der Orte in Chemie, mit der Aufgabe betraut, bei Gelegenheit der vom 4. die Ausfichten der libera bli>lih nicht sehr günstig iwären. | nahezu 1000. Von den ‘zug auf Höhe und größere oder geringere Entfernung vom Meere | bis 23. August 1873 bei Graudenz stattfindenden größeren Mineur- pag zu bekommen, augen am 19. bis 21. Oktober oder in den zwei leßten Monatstagen ein, an Uebung U i

ä der Wagen auf den infeiti Rampen, der Abladepläße und d l t difale Maßregeln | 795,000, Bombay 644,000, Madras 398,000 und Lu>now | inf-ition der O uet f Mbladeplbde Ans E E A N l : i j ntersuhungen über die Minenkrankheit anzustellen. Der ; Redacteur: F. Prehm ar Ubein warals Slr Ventti Simon bebe, La | den westlihen Stationen, wie Cöln, Aachen, Diedenhofen, blieb das Bericht dieser Kommission liegt in . dem obengenannten Werk nun- | Berlin: i O : F. L: Thermometer immer über dem Nullpunke. Der Himmel war an den

Viehverkchr g Wi , : man fich, wie das wohl E L Wi dirora A0 U A i m zu segen, da das ‘Land für der- | 285,000 Einwohner. Abgabe erjcheint vielleicht viel geringer, wenn sich,

mehr vor. Verlag der Expedition (Kessel). Dru W. Elsner. auf das Parteiprogramm z ,

meisten Orten, au<

; ängli<h wäre und die nur dazu 5 j ì ; i eihen zur Zeit wenig empfäng

: wenn der häufig, eintretende Regen aus- Offizieren und Manns: en der Mineurco i i i î gl

sebte, in der zweiten Hälfte des Monats dicht met Scdicht- und | krankhaften Erscheinungen besen der Mineurcompagie waren die j Die Seitagei

Ha bezeichuet, lange bekannt, dagegen sind dieselben ärztlicher- (einschließli drfen-Beilage).

RRAIRRRRNERAIS

DDONonNBNREDN

en, wel<he man mit d Minen- ufenwolken bededt, Ju den östlihen Provinzen stieg seit deri krankheit* L beta 1 rent Namen „Minen