1875 / 285 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verloosung, Amortisation, Zinszablung u. \. w. von öffentlicbe iere. 6841, 7724, 7939, 7941, 8063 e ; T9458) i ) Dzaniing t f F Pan Papteoon 8665, 8683, 8624, 8978, 9234, ti 9422 9320: Württembergische Notenbank. Preußische Central-Bodencredit-Actiengesells{haft. 9976, 10274, 10284, 10528, 10767, 10811, 11534, | [9462] Stand am 30, November 1875.

Bei der am 1. und 2. December 1875 in Gegenwart des Notars Kauffmann stattgehabten E E

\ Zweite Beilage \ ? s e j : z 0 9 n : à 75 (5 Thlr.) Nr 406, 509, 515, 908, ) î / 11 SÍÎ 18-A me bnen tg ua errn Goiral Psandbriee fas Place: Manimas He e | 18 a N 1 io L 20 L258 | L aen zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preupi)chen Slaals-nzeigel. / t 1416, 1619, 1700/1737, 1907, 2135 2326 2413, 1 ‘ähi O AEEIOE be Ita E e T D E L E L E 988 (us j nr V 2 28S Berlin, Freitag, den 3. Dezember ——— : g = ; , 3589, , 4219, 4411, 4520, 45601, 1 9 in à j : i: DEE Se über 1000 Thlr. Nr. 144, 539. 625. 4590, 4598, 4721, 4928, 5128, 5131, 5186, 5205, r M aleun S _— = 2S L i J s E Lit, 1B. über 500 Thlr. Nr. 404. 654. 1662. 1947. 2144. 2176. 2285. 2332. 5620, 5784, 5857, 6037, 6040, 6235, 6455, 3) Reichs-Kassenscheine . ;, 51,825 al E it. ©. über 200 Tul, gr. 594. 670. 880. 1043. 1080. 1369. 1379. 1437. 1589. 2187 7137, 7270, Zal, 7437, 7440, 7470, 7975, 4) Deutsches Staatspapier- i . i . 3467. ; ; . 2 499, 67, 8783, 9299, 9435 9469 eld . é Lic. D. über 100 Thlr. Nr. 8. 120. 218. 267. 846. 968. 989. 1211. 1312. 1692. 2479, 19727 9731, 9746, 9922 10184 10559 ÿ idi Dat Se O S E e 2 B Sa ce L 6467. 6586. 6667. 7018, 7083 I Die "ausgeloosten Rentenbriefe, ias Gie P Be Mes eina 18020 A eo , ¿ , «V2, 110700, 8. 12414. 12602. 12784, 13160. | vom 1. April 1876 ab aufhört, werden den Jn- 6) C L IgE MONENBEAnDE

, habern derselben mit der Aufforderung gekündigt, | 7. Wechsel . R R Lit. E. über 50 Thlr, Nr. 15. 91. 499. 959. 1178. 1939. j den Kapitalbetrag gegen Quan und Rüctgabe der | UCL, pes e (

= n = : C E C R *Æentlit: j ; i j | ichtli li intragungen und Löschungea in den Handels- und Zeichenregistern veröffentlicht: : ; T“ deles Belage werden, 18 auf Weiter auser dey oeribtiden Besannra sung ber itcagungen un Lon o den Reis Staat: mv Komminalbebden autgeBricbenen Subuisfonstermine, 1472 2) die Uebersiht vakanter Stellen für Nicht-Militär-Anwärter, 5) die Uebers d r Ei Wabizbnnen Berlins C

- 2 . 312 eDernt s , E s . 1 j o - 8168 9) die Ucbersidt Ia e fers Subbastationsteemine, 9) die Uebersicht der bestehenden Postdampffhiff-Verbindungen mit transatlantischen Ländern, 19 B ERS 5) die Berpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landgüter, 10) das Telegraphen-Verkehrsblatt.

i »Fentliht werden, ersheint au< in Rentenbriefe im coursfähigen Zustande mit den dazu | L efte 1,128,1 er Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im $. 6 des Gesehes über den Markenshuß, vom 30. November 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlich D 5 % unkündbare Central-Pfandbriefe, Emission von 1872, gehörigen nicht mehr zahlbaren Zinscoupons ie w. Sonstige. Activa. A en V0 ctn Gld ant vem TiEI rü>zahlbar zum Nennwerthe. ( ;

y x ; IV. Nr. 4 bis 16 und Talons vom 1. April künfti A F Î Î Rei 297 Lit. A. über 1000 Thlr. Nr. 72. 389. 391. 416. 492. 571. 662. 999. 1206. 1300. 1423. | gen Iahres ab bei a Rentenbankkafse bierselbst, C PEBUUIS Gentral- andels-Register V d cit é 4 (Nr. 29€.) d i s über 500 Thlr. Nr. 124. 212, 387. 577. 753. 1144. 1338, 1462. 1480. 1803. | în den Vormittagsftunden von 9 bis 12 Uhr in Passiva,. , N Deutsche Rei erscheint in der Regel tägli. Das E “is. © “über 200 Thlr “Mr 63, 364 308, 1523 9503. 952. 1001, 1139. 1151, 1852, 1908 baa d A rÄndigten R Aida? A s cel ë t, De SCUNITERNnE of. 19,000,000 Das Central-Handels. Register flr das Deutsche Reich kann dur alle E S A E va Ma Ab rey Pelraat 1 50 L 0 Viecielsade 2 Einzelne Nummern kosten 20 $. Z js D/s E lr, - 99. 904. 398, 928. ¿ ; ; ; . 1852, . } habern der gekündigten Rentenbriefe ift es gestattet, Z E "An 425 f 8 lag, Berlin, 8W., Königgräßerstraße , und alle C i Md : l 100: SEST SBSR SART GAOC Saee COLS AUTE O OIEA BBOl, BOÉS SOED ATAO, 0790. BIDS. baeselben e vee IUN, Mee muTie, U Ee D Ba Gen 9 las E E N arina, Berlin au durb bie Expedition: SW, Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30. —————————— E Lit. D. über 100 Thlr. Nr. 22. 67. 504. 647. 699. 806. 840. 886. 981. 993. 1233. 1376. | de: Valuta dor gedachter Kasse einzusenden u p | LV» Sonstige tägli< fällige A S: S S R E R E E R R 1875 bestimmt, daß in derselbèn nur eine per 25. Juni 1875 aufgelöst worden und in Liqui- 1675, 1757. 2070. 2307. 2918. 2965. 3028. 3098. 3477. 3489. 3734. 4122. 4126. 4136. 4171. 4395. | Uebersendung W- Bea M a E E i Verbindlichkeiten A 396,795 Das Königlihe Bauk - Comptoir in- Münster Handels-Register. Errgntelsdeitademeii{at: gelten und die dation getreten ift, sowie “bis Sa Sie 52, I On 14. 5847. 5915, 6280. 6419. 6630. 6650. 6801. jedo auf Gefahr und Kosten des Empfängers zu bean- “Aecbibais Berbiadli empfinz von einem dortigen Baukhause vor mehreren D delsregistereinträge aus dem Königreich vermögenste<tli<hen Verhältnisse der Ehe- helm Hermes dahier s s E über 50 Thlr, Nr. 99, 388. 500. 569. 64. 049. tragen. SclieliÒ machen wir darauf aufmectsam, h | fei rend F Zohren eine Sablung in ejne verlQesenen e | Ss Fen bom Grofyecegthum Hessen und dem | leute nad den Bestimaumgen des Art, 1498 GeseVdaft besteh) wp pemper 1875, 5 % nufündbare Central.Pfandbriefe, Emission von 1873 Serie Was A Rbr ba Bie S A E WE,. Soustige Passiva ; s 1,127,165/94 ibun E More As A Thaler“ bezeichnet Herzogthum Anhalt as E A a Bag Code Napoleon beurtheilt rgeidirO TOE "Der Handelsgerichts-Sekretär, T ESS ATRRE S S finde j bis Rubri iy zi . Darmsta i . “n | h

Lit. A. über 1000 Thi Ter 144 185, 464, 496, 907. 11AT. 129 37.1208 Deutshen Reichs" nud Königlih Prenß“ | (-yentuelle Verbindlikei Lie brbaca na RLGIUIE fells à biterceid ishe Gulden- veröhentlichk ddie ersteren wöchentli%, die beiden leb- Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. No- | p 1

1706. 1502 004 a INOO hle, Nu, 146. 185, 404 #96, 907, . 1296. 1337. 1494, 1567. IDes O ane tene Allge- u Suland * ablbazen Be e p E L Die Königli A E wel s ai/tenes Ait " taen monatli, vember 1875 am 29. November 1879. | Crefeld. In das bei dem hiesigen Köoiglichen i y Mag E meine Berlooqungs-Tabelle sow i P 1 . 10, . E U d —— | : efü » tôregister i

Lit. D. über 100 Thlr. Nr. 2. 20. 28. 134, 153, Mai alé áu@ im Mona L e teben Sahres : Ea A / no< österreihis<e t Gulden in Dag A Berlin. Handelsregister Braunschweig. Nachdem der Kaufmann ; P e 0 aaf varsGrittoniäßige B fündb L L veröffentliht werden und daß das betreffende Stü [9482] Stand M kümmerte si< nicht weitec um den Ss N t (8 des KFönigliäzen Stadtgerichts zu Berlin. August Kroeter hieselbst angezeigt hat, daß er in « Anmeldung eingetragen worden: die” dur< Privat- % unkündbare O Liber ate Melis os 1878 Serie UL., dieser Tabelle bei der gedachten Redaktion zum Preise der Ba dischen Bank tels, it ras A N G Kail Zufolge D gano oi L Ae, O sein unter der e Seati | gesellschaftêvertrag vom 5. September 1875 in Se

R. : E IETS von 25 bezogen werden kann. Müuster, d gere Del ' A E am jelbigen Laze folgende Slutragunge : .+ $&roeter : S GHeit de chafts 8 vom 4. Julí 1 Lît. A. über 1000 Thir, Nr. 91. 366. 570. 605. 740. 815. 977. 1027. 1371. 1426. 1734. | 15. gtoveciber 1875. Königliche Dicctcis Les am 30. November 1825 Bank die Annahme von L sfterreichischen Gulden ; Jn unser Gesellschaftéregisier, woselbft unter Nr. hieselbst betciebeues Geschäft den Mechaniker Berns ! est G o Viema ¿Stras, i: Lit. W. über 500 Thlr. Nr. 98. 419. 470. 534. 704. 880. 1335. 1360. 1473. 1627. 1827. | Renteubauk für Westfalen und die Nhein- Activa Y an ihren Kasfen verweigert hatte, wurde der Beutel * 5375 die hiesige Aktienzesellshaft in Firma: hard Jaud>e hieselbft aufgenommen habe und daß j L Bolksbank eingetragene Genossenschaft“ 2326. 2365. 2555. 2696. 2733. 2979, 3282. 3969. rug ot e ait det | DrODENE. - geöffner und darin ein großer Theil der Summe in The International Gazette dieses Geschäft nunmehr von ihnen Beiden als E n Site in Straelen errichtete Genossenschaft, L Lit. C. über 200 Thlr, Nr. 154. 326. 570. 688. 951, 1360. 1434." 1504. 1824. 2067. | österreichischen 4 Guldea gefunden. Das Königliche merkt steht, ist eingetragen: offenen HandelsgeseUlschaftern unter der Firma: mit | en S E E brei der Gesand: 2245, 2401. 2428. 2442. 2750. 2779. 2936. 3238. 3294. 3479. 3504. 3720. 3830." 4493. 4565. 4998. Metallbestand . ae L E 117/097,320/67 Bank-Comptoir beanspruchte hierauf von dem be- ; Dur Beschluß der Geueralversammlung vom Kroeter & Iau>e j el Le Slecileat ' nd deren nächsten Umgebung 9049. 5154. 5885. 5977. 6118. 6181. 6257. 6442._ eige S A Wochen-Ausweise der deutschen Reichskassenscheine s 115,055 treffenden Bankhause Ersaß des Coursverlustes, ; 24. November 1875 ift der $. 13 der Statuten | yetrieben werden solle, ist die bisherige Firma ! A ihrem Geschäftsbetriebe nothwendigen Geld- „Ft, D. über 100 Thlr. Nr. 23. 374. 623. 714. 810. 1352. 1692. 2941, 3101. 3198. Zettelbanken. Noten anderer Banken . » | 9,315,481/15 wurde jedo mit ihrem Anspruche vom Appellations- dahin geändert, daß als Publikationsblatt der | 1, Froeter im Handelsregister für die hiesige Stadt | ittá in verzinsli<hen Darlehen zu beschaffen. Der E 3233, 3339. 3362. 3391. 3989. 3611. 3627. 3709. 3980. 4342. 4465. 4516, 4568. 4599. 4642. [9479] Wothen-Ucbersicht Wechsel-Bestand . 2 » |21,629,059/35 geridt zu Münster zurü>gewiesen, weil zur Zeit der Gesellshaft nunmehr die Vossische Zeitung ein- | Fo. III. Fol. 17 gelös<t, und die obige Firma der | L Cid Ú Y Genoffenschaft besteht zur Zeit aus 4769. 4811. 5279. 5543. 5568. 6115. 6158. 6238. 6556, 6699, 6915. 7037. 7093. d Lombard-Forderungen . 1/3,430,757/15 betreffenden Zahlungen die österreichischen 4 Gulden- getreten ist. Sodann ist in derselben die Auf- | neu begründeten offenen Handelsgesellschaft daselbst | S0 Sia lee wobncniben:_ 1)" Cars Rudolub, Lit. E. über 50 Thir. Nr. 200. 202. 314. 348. 473. 1085. 4 Effecten. ee 97,192/02 stü>eim allgemcinen Verk-hre sowohl als insbesondere I6sung der Gesellschaft beschlossen und zum den zu Sirae ) i Preußischen Bank u M

C E u e! s Y Fol. 20 eingetragen worden. L besonderes Geschäft, als Direktor, und 2) 4 T S Effecten des Reservefonds 1,239,755/06 bei der Preußischen Bank und deren Verkehre mit dem be- alleinigen Liquidator der Direktor Herbert ls Siß der offenen Handelsgesellschaft, welche ohne j esondere gut 5 t "wel e der

5% unkündbare Central-Pfandbriefe, Emission von 1874, 30. November 1875 Sonstige Activa 2,993,980 70 treffenden Bankhause, unbeanstandet als 7 Thaler | Tuitle zu Berlin gewählt worden. e A éeeuiten hat, gilt die hiesige Stadt. Heinrich Pas, Wirth, A elberielit ; E Ea

i! rü>zahlbar zum Nennwerthe. vom A Ie, em er . 52,418,601 |T0 angenommen wurden und demgemäß die Bank das Braunschweig, den 30. November 1875. Hicma der Genaenitae e A n bea B Quit-

L S über 3000 Mark. Nr. 373. 479, 532. 791. 1172. 1221-1943: 1) Metallbestand (der Bestand an K S É ie C O E E E T trie betreffende Bankhaus in den guten Glauben ver-| Jn unser Gesellsaftéregister, woselb unter Herzogliches Handelsgericht. n e ja Zinfea V Provisionen, Eintritts- ; Lit. C. über 600 Mark, E Nr 205. 909. j S1 181 80 0E od, E coursfühigem deuts<hen Gelde und E Ee rey ris a iti L E UL joleber Nr, 5302 die hiesige Dan gele liGait in Bams: H. Wolf. gelder, Geschäftsantheile und über Postsendungen ge-

9963. 2332. 2359. 2388. s ¿ ; ; ' ¿ . 1135, 1541. 1864. 2010. +2093. an Gold in Barren oder aus- S Cours, ganz gleichwerthige Heß & Meiliß

e L T - Gülti i i die persôn- ändi ü ¡ nicht erst speziell bezeihnet zu werden bratiche, viel- | t, ist eingetragen : Braunsehbweig. Laut Anzeige ift die in hie- | nügt zur Gültigkeit der Firmazeichnung Lit. D. über 800 Mark. Nr. 49. 78. 186. 694. 902. 966. 975. 1639. 1661. 1892. | (isen 2 Mt ben E e D R le eint verm Die Hanbelsgesell chaft »

: ; O : ca er: ; i ift des Rendanten. Die General- i 2 | i C : v ls j t durch gegenseitigeUeber- | siger Stadt domizilirte, unter der Firma: liche Namensunterschrif L fein zu 1392 Mark berechnet) . . 464,743,0C0 } Reservefonds ._, L 1,275,639/77 mehr die einfache Bezeichnung nah dem Werthe a | DieHandelsgefelli<aft is E i „19 i versammlungen werden von dem Auffichtsrathe a 2125. H L E i 9) Bestand an Reichékassenscheinen . 3,795,000 | Umlanfendo Noten 31/049 d se<ster Theil eines Thalers genüge. E, u | einkunft aufgelöt. Der Kaufmann Morris Abra : Müller L O SS Folge Aus- a brieben und zwar mit Frist von 8 Tagen. Alle eas A De A E DIA 3) „» an Noten anderer Banken 10,789,000 | Täglich fällige Verbindlichkeiten*) 773,427 67 P e Y (1 Senat) A inden iei N fa E ete 2 Drufenanns, Wilhelm Zimmermann Bekanntmachungen erfolgen dur das N des z LORALLZGS A Ti E E Hl : ; : andelsgerl 6 ' Í j e LC1 e e- 47 % unkündbare Central-Pfaudbriefe, Emission von 1872 Serie L. in S AEL E erun éd N L Rios gebundene | seinem Erkenntniß vom 9. November d. J. aud, | dator Ca - | aufgelöst und das Geschäft mit allen Aftivis und Ma as D Eri IenR jedezeit rücfzahlbar mit cinem Zuschlag von 10 % = 110 «. t an Effekten A "79'000 | Soueti T Pa R H D S führt: „Der Appellationsrichter nimmt unverkennbar | ie Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: | Passivis auf den Kaufmann Wilhelm Müller hier- reichte j erzei Inh aer iesigen Königlichen Handels- Lit. A. über 1000 Thlr, Nr. 87. 677. 1336. 1516. Ua fousitaEs Activa HCG0O A n E ein aus den Umständen sich folgerndes, also ftill--| Gon A Q Ener selbft als alleinigen Inhaber übergegangen, welther | im B ingesehen werden. Lit. #8. über 500 Thlr. Nr. 162. 617. 692. 756. 875. 1100. 2473. 2524. 2905. 2933 P: L S M. 192,418,601/10 \<weigendes Einverständniß des Königlichen Bank- ? am 15, Oktober 18/5 begründeten evt bt Va) dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt. E LA 1d g das 20 Rovetaber 1875. So ¿an Que A E E Nr. 377. 446. 1122. 1273. 1290. 1412. 1414. 2027, 2031. 2694. 8) Das Grundkapital 65,720,000 | z Lis U Inonaoo gegebenen noch nicht fälligen Comptoirs an, auch ian Aas E a a rens Komnmazandantenstraße 12) Die E Raa ug nre ' Der Handelsgerichts-Sekretär. é . . 090. : , (ais as | 9) Der Reservefonds 18 000.000 entschen Wechsel betragen A 2,442,843. 02 „S. { Thaler anzunehmen. - Fit dies richtig, 10 jind a ; find die Kau eute: register sur die Hiesige * L Enshoff. Lit, D. über 100 Thlr. Nr. 66. 1380. 1894. 2196. 2994. 3131. 3957. 326 j E L FRNZAUN DDT E SE die re<tlihen Folgerungen rictig, welhe dec} Max Cohn und erfolgt. j c 4111. id 4er 5 ¡[E A Ms L aae, ai . $264. 3351. 4011, | 10) A. Betrag der umlaufeuden 684,535,000 18 Wovon s E T1. e S in per 1, Oktober App ian A g zieht, E an s 4 Max Sie S Derli L Dr E e Baddeltgetitht 1875. in üt, E. . Vir. o. é é ; i r A tETN L CDEEN eingerutenen Gulden-Noten, ahlungen an sich gültig gewejen jeien und 2) das ; Beide 1, 2 er . Genossenschaftsregister i ots 2 11) Die sonstigen tägli< fälligen Ver s O QION q : h Hei ; ellsaftsregister unter Nr. Wolf. Dillenburg. In das aftôre 1 42% unkündbare Central - Pfandbriefe, Emission von 1872 Seric Ix, bindlichkeiten ün 4 O [9460] Nostock de e bem Babe niOt blos 1 Thaler "Druliide | a0 S T A ; V eds j sub Nr. 16 zufolge Verfügung vom Heutigen ein= rü>zahlbar mit einem Zuschlag von 10% = 1104. 12) att an ee N at 105 879.000 osto er Bank. Landesmünze, sondern au österreichische 4 Gulden, | : / Coblenz. Auf Anmeldung is heute in das | getragen oe: sumverein für die Dillenburger Lie, B. über 500 hle Nr. 870. 971. 1113 "1380 1402, 2 13) Die sónftigen Passiva T a0 DIO Stand der Activa und Passiva am welche später an Werth verloren, sih befanden. Fn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. | Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Birma: Lon d E r. 00. 971. . 1380. 1402. 2225. 2806. 2839, 2872, 6 S

E E ç in irm: d ; fe, cingetragene Genofsseu- : Ä 1, Dezember 1875, 4318 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: andelsgerihts unter Nr. 3275 eingetragen der zu Staatsbergwerke, Lát. ©. über 200 Thlr. Nr. 83. 127. 812. 1900. 2139. 2592. 3415. 3649. 3795, 4119. | ggen den 2 Dezember 1989 D : Leden: Der Jahresbericht der Handelskammer Y so O WBalthoff & Lo, reuzna<h wohnende Kaufmann Wilhelm Geerken R rb 4145. 4244. 4721. 4967. 5027. 5186. 5203, 77e pEUIGANE DLER E PaRE E DaR Direltoriume, 1 Metallbestand zu Münster pro 1874 giebt der allgemeinen Klage | yermerkt steht, ist eingetragen: A , | als Inhaber der Firma „W, Geerken“ mit der S Srbältaifio: Lit. D. über 100 Thlr, Nr. 27. 151. 1177. 1440, 1501. 1686: 1817. 2011. 3337. 3617, |?" Dehend. Boese. Rotth. Gallenkamp, | Reichskassensheine . 3,360 über den Stand der Dinge auf den Gebieten des Die Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueberein- | Niederlassung in Creuznach. M a tävertrag datirt vom 24. Mai 1875. 3888, 4019. 4027. 4251. 5140. 5619. 5846. 6508. 6527. h : Herrmann. Koch. von Koenen. Noten anderer Banken , 434,100 Handels uud Gewerbes Ausdru>. „Wenn auch der kunft aufgelöst. Der Gerbermeister Friedri | " Coblenz, den 29. November 1875. Der Gesellschaft 0 G sbedürfnisse aller Art von Lit. E. über 50 Thlr. Nr. 61. 293. 949. —— Lombard E 2 7,286,572 Bezirk unserer Handelskammer“, heißt es da, „von Heinrih Ludwig Walkboff hier jeßt das Han- Der Handelsgerichts - Sekretär. Der Verei Bewe L ters N arößeren Mengen zt ——— ; ; 9459] Wechsel . 3,814 683 unsoliden Gründungen vershont geblieben, die auf delsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Daemgen. guter Qualität dur lichst billigen Preisen an 45% uukündbare Ceutral-Pfandbriefe, Emission von 1874 Serie L. j Wochen-Nebersicht S, © 1,583,253 dem Gesammtgebiete des Handels und der Industrie Vergleiche Nr. 9073 des Firmenregisters. —— i p beschaffen und zu n g „_ rüzahlbar mit einem Zuschlag von 10% = 1104, der Bank des Berliner Kasseu-Bereius Sonstige Aktiva . " 3;958/983 die nachtheiligsten Folgen hervorgerufen, so_ ist e | Demuägezst ist in unser Firmenregister unter Nr. | Coblemz. Auf Anmeldung is heute in „das | seine Mitglieder zu verkau teht s folgenden Per- Lît. A. über 1000 Thlr. 3000 Mark, Nr. 848, 945, 1239. 1319. am 30, November 1875 adt do nicht zu verkennen, daß die allgemeine Geschäfts- | 9973 die Firma: Handels- (Prokuren-) Register des. hiesigen König- | Der zeitige Vorstand besteht aus olg le Lît. 8. über 500 Thlr, = 1500 Mark. Nr. 966. 1014. 1144. 1259. 1345. 1830. Activa. \ U E ti flaue au hier si< in allen Zweigen des kauf- H. Walkhoff & Co. _— | lichen Handelsgerichts unter Nummer 412 einge- | sonen: Direktor August Kayser zu Dillen- 1996. S ggen A 1) Metallbestand... “M 2,255,489. Ce N ‘600,000 männishen Letens geltend macht. Die Hoffaung, | und als deren Inhaber der Gerbermeister Friedri | tragen der zu Boppard wohnende Kaufmann Jo- | 1) Mete ts irektor Aug 3381 3456. 3803. “4166, 4536, t E f E I D Sonstige i D alie MEON E R E O veri rlibeY uro au M e Deiilets Lib Mnaryos Nee Ot Lein Minderiähriger, g Bie bed Hinheid- 9 Scbetär Geora Mayer daselbst, Stellvertreter. ; : E E C i 5 nstige täglich fälli vindlich- ider nicht verwirklicht un L E irter riger, 3 Be, A A f A \ S Lie, D, über 100 Thlr, = 800 Mark. Nr. 24. 930. 1125. 1487. 2296. 2501. 2542. | 3 Noten ‘anderec Banken . 16,296 130 120 S R L 1,148,118 eve A vecmate nicht die lang erschnte Aen- | Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 5541 | gewerbes von seinem Vater ausdrü>lih ermächtigt, | 3) Assistent Jakob Scherer daselbst , Rendant 3773. 3992. 4044. 5142. 5279. 5376. 5572. 5620. 5678. i Wechsel Z 12/483 227. —. | Kündbare Schulden... 7,401,443 derung herbeizuführen, Das Jahr 1874 zeigte in | die hiesige Handlung in Firma: als Prokurist der zu Boppard domizilirten offenen (Kassirer). a E Ver Lit. E. über 50 Thlr. =— 150 Mark. Nr. 91. 473. Lombardforderungen . 4,356,400, 2: L Sofie Dia A ‘247,990 seinem ganzen Verlaufe eine E:schlaffung auf allen tt ftebt A Ms Handelägesellihaft unter der Firmen Iosepy E O Cbersie ge A Cloud Die Rückzahlung erfolgt vom 1, Iuli 1876 s ; Effelten . . + 50,123, —. | , Weiter begeben find H 71,834 Wechsel, säwmt- Gebieten des wirthschaftlichen Lebens und ese g" | vermerkt Vev", o eichkt ift 1 auf den On O O anbelsgerichts-Sekretä eiger Karl Emmel von Eibach,\ 93, bei den Bankhäusern t, A. von Rothschild & Söhne a " Tndiae L ta Ou E R Sousftige Aktiva . 823,787. —. | lih innerhalb 14 Tagen fällig. lihe Unlust zu neuen Unternehmungen." Die Re Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf Der Handelsgerichts-Sekretär. 5) Obersteig Beisißer. heim jun. «e Cp. in Cöln gegen Einlieferung der Pfandbriefe und d }

in und Saat duftion der Arbeitslöhne kann, wie der Bericht aus- Kaufmann Albert Fabian zu Berlin übergegan- Daemgen. 6) Aufseher Wilhelm Göbel von Ober- nebst Talon. er nicht fälligen Zinsscheine Grundkapital... , F 3,000,000.

s. ü it m<t ausgeführt werden, da ein großer gen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma j ; scheld, ; : Berlin, 2. Dezember 1875. Rec O 450000. —-. (81 Braunschweigische Bank, a E s lee "Theil der Arhbeiterbevölkerung fortseßt. Vergleiche Nr. 9074 des Firmen- O UE (Siena A L bitfiget Königli Pa Q Steuer DES Müller van SBaS, e L Le Die Direction. Umlaufende Noten . . . y- 2,302,770. —. Stand vom 30. November 1825. in die industciereichen Distrikte gegangen E E E ist in unser Firmenregister unter Nr. Dandelsgerihts unter Nr. 3276 eingetragen worden | eise, daß zu der Firma desselben der Direktor und V. Philipsbornm. Wossart. WHerran Sonstige täglich fällige Ver- Activa. somit im Bezirke die Nachfrage nah Arbeitern * E die Handelsfrau Margaretha Franziska Loser, früher | ¡ein Stellvertreter oder einer dieser beiden und eines ues i E ungéfrist ge- A IEA Ens Bilileazaenacts e L S V UIoA Wi Ren L S Linie D e Eibe, Bin las Gebrüder Brok | ohne besonderes Geschäft, zu Trier wohnend, aa übrigen Mitglieder des Vorstandes ihre Unter- J : : n eine Kündigungéfrist ge- IChsXasSsensCcheline .*, . „. , y 000. —. ammer in erster Eme P ; z Kaufmann Albert nhaberin eines Handelsgeschäfts und zu | frift hinzufügen. i j ie Coeluif ; c Baumwoll-S NCerel 1 d M h f Pp Gie Berbindlichkeiten s E R e 898,400, O frachttarife, resp. Beseitigung fümmiliche E i L ira ia vg E Rd ebnet als Inhaberin der Firma „M. | ‘Alle 1 mi A und Erlasse in Vereins- Nl CVCTel, 2 SSEE irte i es 624,613. —. R e E 2. ula s<äft in Kolonialwaaren war im Allge- BaviaRn B Loser“ mit der Niederlassung in Creuznach. angelegenheiten ergehen unter der Birma e » : A ° w , A A E 2,212,288. 30. e O ; : : : Di ellver Gemäß $. 30 des Statuts berufen wir hiermit eine außerordeutliche General- Wewhsel K 919,085 fe OLOEE MAIPRRE Efekten-Bestand. . e -— meinen wenig lohnend, namentli wegen der ane Is unser Siamenreg t C. Krohne blen den E tach Sekretär, Ra werden ua Diet E tiede unterzeichnet. Versammlung auf 2 Bie Die Direktion, Sonstige Aktiva , L 7,976,510. 80. erie E L a Ties und als deren Inhaber der Fgutmaun Daemgen. Die Einladungen zu den Genergluer a oe 9 . Zwi>ker. L, W. Simon. a <e. : @WSSÜV R ‘ewirtte Die er ues m) u ; ( ier (jeßiges Ge- J : i des Vereins oder dessen - Dienstag, den F. Dezember Cs Wormitta s 1. R Ha Gd 10500000 dieses Jahrhunderts gezählt werden kaun“, sowie Sal S L S 7TUTD Coblenz. Auf Anmeldung is heute in das c U P. rabzn im Ges@hä L g : br, Reservefonds . . ‘e 414,502 der massenhafte Export von Getreide, den Nord- N Dle Firma Hermann Ahlers Handels- (Gesellichafts-) Register des hiesigen Kö- Vorstand des Cons.-Vereins für die Dillen- schiedene Abänderungen des Statuts ter Gescll me ae Nr 27, um Bescbluß zu faffen über ver- | [9474] Uebersicht a SIEAE amerifa auf Grund seiner vorzüglichen Ente in | une e Peren Inhaber der Kaufmann Herr | niglichen Handelsgerichts unter Nr. 658 eingetragen | fyrger Staatsbergwerke, Eingetragene Genofsen- 2 4 1 «R Oi M, i j i nd. j î 1 T e : ; s r Jd. 17. 18. 19. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 80. 31. 33. 34, 35. 36. 87. 38. 41, fowie “ibe Aufhebung der E: 0067 T I Liaiiend: welihdo, ula ein Drittel seines nann Friedri Ahlers uer oh f E ands Sia I S Ind uit dem Siße [halt ttor (resp. ftéllvértretender Direktor).° - £9. 4 ÿ : U: as e s I N E 5 L äft nahm im L 2 E : î " : b ; . ° : Diese Statut-Aenderungen betreffen namentli<h die Modifikation der bisherigen Organisation Hannoeverschen Bank L TELN ns 3.940.350. S His T T ONe Fle Bkuurwolles- Châles-, Tücher- und nat ars in Areugnas S I e flud1 1) Rud olph Die Generalversammlung R I a rathes vai: Miheube, des Reihe f E aas i zu cceirenden Vorstandes und des Verwaltungs- E E pte aga FE Soustige Passiva r B Industrie war wenig belebt und fühlte die Mo it R Rades: A au Foseps C rufuits u Creuzuah wohnend, und 2) dent Veran sl tats nas e unh sind die Aus- . Sgese om 11, Juni h t nts E í trieb in den Fâr- Í ) : s P A f domuis- : Ea a unserem Gtidttilerg biassung gu Dec ad h E erunden können vou den Aktionären in R 2 e A 08 MMLOTEE Eventuelle Verbindlichkeiten aus rn4 qud Va SUEE e IEUME als iu frü- B, Die Ia) Geschäftslokal: Neue Zt Le I Nit, i: vop der tage anjuheften. diei Tage vor dem Versammlungs i + Zezemver c. ab in Gmpfang genommen werden. S Ga | weiter begebenen, im Inland heren Jahren. hielt nux mit Mühe den Betrieb aus-| [ ist berechtigt, die Gesellschaft allein i Vereins find in dem Die Ausgabe der Eintrittskarten und Stimmzettel erfolgt auf Grund d is i Noten anderer Banken , « 812,798. y T E L j d Branntweinbrennereien | eingetragen worden. Gesellschafter i ereMtIgr, / Alle Bekanntmachungen des Verein unseres Statuts am 6. Dezember c., i j der 59. 29 bis incl. 35 | Wechsl . , . ., d S0 A 14,165,161. ara hecc Ek vi untar eb, an 6 468,547. recht. Die Deguereien en hl lin, den 2. Dezember 1875. zu vertreten und die Firma zu zei<nen. Dillenburger und Herborner Kreisblatte zu ver- in E ves bezeichneten Geschäftslofale, ‘mittags von 9 bis 12 Uhr und Nadunitiags vou s bis 6 Uhx, No erungen E A (o 2518083. L tos Hs ras PatOOO Thie Steuer Sehr günstig lautel M Königliches Stadtgericht. Coblenz, den 30. November 1875, ffentlichen. oelu, den 18. November 1875, ecten o aY 5,657 e - ' ; j

R e Bewi Stübol der Bericht über die Kalkbrennereien im Kreise Abtheilung für Civiisachen. Der DOREA R Set, Dillenburg, 23. ovemadee 1a Der Verwaltungs tl L aa d L OsO, E 2A Steinf d namentli<h im Kreise Be>um. H LNIE S E L : d haba Königliches Kreisgericht. g®ral). : Ï Passlva. D s Bahre K Kohlen hat fast ganz aufgehört | Boehum. In das Register zur Eintragung der E L Abtheiluag. E aer O L E j und wenn auc) von den Gefell<aften, welihe, an | Ausfcließuns oder Aufhebung er h zu Bo: | (0 Ineuie zu Cottbus ift erloschen ; L A R a 4 a 633,429. )i ; s iers i inshaft des Königlichen Kr i e P l ; i ; ; beutigen Tage L en. hren E va 1500 Thie O ret 1500 Æ« } Umlaufende Noten. 11,507,220. Aeg e Staate tale Ee belt 700 Mark Bor ine in t t (ua Aufschlüsse ‘ei hum ist Folgendes eingetragen: und dies bei Nr. 74 unseres Firmenregisters heute Erfart. Sn unser Genossenschaftsregister if tenteubriefen der Provinz Westfalen und dl 1041, 1133. 1617, 178 6 2196, 2261 2393. E S iges f en de Verbind- und ein kreisständisher Gehaltszuihuß von fäbrlih 4 ten, red)

Colonne 1. vermerkt worden. Vol. 1. Fol. -38 Nr. 4 die daselbst aufgeführte d c ; Tiefen von 1000 bis 1700 Fuß gemacht sind, so} 04 Cottbus, den 29. November 1875. - Genossenschaft zu i 5 4 i 48 S A 2,100, L: é Laufende Nr. 10, Us, P E Bau - Ausführungs eno} z bie G Nen 1876 sind E didias 1875 D Las: C. à 300 é (100 Thlr.) Nr. 16, | An Kündigungsfriss gebundens S m Beer if Tal (Eisenbahn nats sind die weiter nördlich SCAA Dp ikdu erag 2 Königliches Kreisgericht. angehend, folgender Vermerk eingetragen: u worden: Y) Lite, A go 2000 M Se a 156, 399, 368, 369, 426, 698, 712, 719, 916, | Verbindlichkeiten C ia 3,164,741, | Thierärzte, welche si< um diese Stelle bewerben ohne Resultat verlassen R cht vorausseßte, daß sich Bezeichnung des Ehemannes: feld. Auf vorscriftsmäßige Anmeldung der In der am 24. Oktober 1875 abgehaltenen Thlr) Nr 140. 204, 269 97 C 1, 1023, 1054, 1059, 1241, 1242, 1409, 1554, | Sonstige Passiva 937,546. | wollen, werden hierdur< aufgefordert, fich bi deshalb, weil man mit Ne irden, die geneigt Kaufmann Balthasar Ioseph Hubert | Crekel>. Auf vorj@r tigen Tage bei Nr. 1018 | neralversammlung find zu Vorstandsmitgliedern Son er 240, 204, 269, 271, 326, 521, 553, | 1578, 1685, 1738, 1812, 1989, 1971, 2123, 2148, ap 7 16 den. inner Vorlegun (een Limiiilatient sobald Feine Liphaber LUO o Felder, wel@he: ihre Fraugenheim zu Boum. Betheiligten wurde au M isters des hiesigen | gewählt worn: i 2831, 2372, 2582, 2586, 2649, 2730, 2790, 2872. | 3613. 3772 3969 4008 4006 O 4689 Jae | N TIDIug labkaitèn auk-goiior papiere und sonstigen etwaigen Atteste bei der unter: Fundyantie eser wie ‘porhin angegeben, liegen | Colonno 3: des Rehtsverhältnisfes: dóniclichen Heudelsgerictes, betreffend die offene Zimmermann Bilan Kuni, Direktor, 06, 3173, 3334, 3373, 3626, 3672, 3692, 3867, | 4677, 4685, 4822, 4870. 4966. 5401 5576. 5601. O igs nlande zahlbaren des Jen On LRRSIRs t v ras Aachen, den 6 No- aben, anzubauen. Von den Sparta h D Ee leit “Ehe mit Johanna Maria Handelsgesell|<aft sub Firma Dorsht S euiaft Laeirer Conrad Beyer, Kassirer,

r 4486, 4404, 4541, 4679, 4825, 4946. 582%, | 5764, 5779, 5878, 6303, 6332, 6381, 6504, 6774" Mannevervehe Bank. "bes Suncen. v Le Male l Abtheilung Y (in von uhe u Sale fietig Meeres Be D

iße i ft, da des Innern. van déx Mosel geme: Gertrud Drees dur< Akt vom 3. Oktober | dem Siße in Crefeld vermer

-