1875 / 286 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. No. 44.

; internationalen Molkerei-Ausstellung ausgestellt wer- { den und unverkauft bleiben, wird für die diesseitige

Börsen-Beilage

Reichs-Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

[9.88] Straßburg, den 26. November 1875. S E O E,

¡ [9501]

Oberschlesische Eisenbahn.

Nactrag IlI1, zu dem Tarif Antwerpen-Elsaß Eisenbahn eine Transportbegünstigung in der Weise vom 15, Mai 1874 und Nachtrag Il. zu dem Tarif gewährt, daß, während für den Hintransport die Antwerpen- Basel via Rheinroute vom 1. August volle tarifmäßige Fracht berechnet wird, der Rü>- 1874 sind am 25 d. M. in Kraft getreten. G.atis. | tranêport auf derselben Route an den Auësteller

Kaiserliche General-Direktiou der Eiseuvahnen in Elsaß Lotyriugen.

Fraukfurt-Vebraer Eisenbahn, Fravkfurt a, M., den 24, Novem”er 1875. Am 1. Dezember c. wird die neue Station Frank- furt a. M. der Franfkfurt-Bebraer Bahn für den Personen- und Güterverkehr eröffnet. Frankfurt a. M,, den 26. November 1875. Zum Verbands-Gütertarif des Hannover-Thürin-

gischen Eisenbahn: Vertandes via Cassel resp. via |

Leinefelde vom 1. September 1872 tritt am 16. De-

zember c. der XXXII, Nachtrag in Kraft, enthal- | teud: Einbeziehung der Station Fschwege der Frank - | vom 1. Augujt 1872 erlassene, mit dem 15. De- | E 1875 in Kraft tretende 13. Nachtrag, ent-

furt-Bebraer Bahn in den bezeichneten Verband. Königliche Eisenbahu-Direktion.

Haunoversche Staatsbahn. Hannover, den 25. November 1875. Für den Norddeutschen Eisenbahnverband ift ein Tarifnachtrag erschienen, welcher verschiedene neue resp. ermäßigte Frachtsäße für den Verkehr zwischen

Stationen Bünde, Osnabrück, Rheine einerseits und Brauvschweigshen, Magdeburg-Halberstädter, Hal- berstadt - Blanfenburger und Magdeburg - Leipziger

Stationen andererseits enthält. Derselbe kann in den :

Expeditiouen eingesehen, daselbst au<h käuflich be- zogen werden. Hannover, den 26. November 1875.

Für Ausftellunasgegenstände, welche zu der in der Zeit vom 4.—6. Dezember d. J. in Frankfurt a. M. stattfindenden internationalen Molkerei-Ausstellung befördert werden und unverkguft bleiben, werden im Lokalverkchr der diesseitigen Verwaltung F:acht-

! fcheinigun

wird, daß die Gegenstände 2c. ausgestellt gewe

t

Ausstellung stat'findet. | | Ostbahn.

: Bromberg, den 21. November 1875. | :Ostdeutsch Sächsischer Eisenbahu-Berband.

altend:

1) Aufnahme der Station Thorn der Königlichen | Ostbahn als Verbandstation für sämmtliche Tarif- (a C. 4/12.) | 2) anderweite theilweise ermäßigte Frachtsäße für den Verkehr mit/ der Station. Bromberg, i\t von

Cöln-Mindener Stationen, sowie den Hannoverschen : In N De A Nane A Ja Vehieden, É

klassen und Spezialtarife ;

| Königli®tze Dircktion der Ostbahn. ; [9493]

Berband.

{ Bromberg und Bremerhafen für

î

| frachtfrei erfolgt, wenn dur< Vorlage des Original- | Frachtbriefes für die Hintour so wie durch cine Be- des Ausftellungs-Comités Age elen

en j und unverkauft geblieben find, und wenn der Rü- ' transport innerhalb vier Wochen na<h Schluß der

Königl. Tirektion der Niede:\<l.-Müärk.-Cisenb. [9492]

Der zum Ostdeutich - Sächsishen Verband - Tarif

Bromberg, den 21. November 1875. Bremen resp. Hamburg-Preußischer S | a C. 5/12, Vom 1. Dezember ?875 gb kommt der für die ¡ Beförderung von Mehl bei Aufgabequautitäten vou | 9000 Kilogramm und darüber im Verkehr zwischen | t die Zeit vom | 20. Oktober 1875 b1s 20. April 1876 via Uelzen- | Stendal in Kraft getretene ermäßigte Frachtsaß von | 1,52 pro 50 Kilogramm auch auf die Route via

säße werden dadur< aufgehoben. Königliche Direktion der Ostbahn.

Westfälische Eisenbahn. [9496] Münter, den 28. November 1875.

derungen erfahren :

folgenden Fahrplan durchgeführt werden : 5 Schnellzug 3. Münster Abf. 7 Uhr 12 Min. Abends

Rheine Ank. 8 Abf. 8 10 Ank. 8 21 i: Abf. 8 22 Lingen 8 56 Tonburg 10 24 eer Ank. 10 47 Abf. 10 DO Ank. 11 29 Abends. Schnellzug 4.

Abf. 5 Uhr 23 Min. Morgens Leer Ank. 0D 2

Á Abf. 5 s Abf. 30

ingen j Salzbergen Ank. 31 33

Salzbergen

T T. U U

Emden

Emden

Abf

Vom 1.,/ Dezember cr. ab tritt ein 4, Nachtrag j zum gemeinschaftiiben Tarif der Oberschlesischen, | Königlich Niederschlesfis<h-Märkischen Eisenbahn und der Königlichen Ostbahn vom 1. Oktober 1874 für ? den Transpert Oberschlesischer Steinkohlen in Wagen- | gendem Fahrplan: ladungen na< Ostbahnstationen via Frankfurt a. O., welcher direkte Frachtsäße von Wilhelminen Weiche (Wildensteinsegen-Grube) enthält, in Kraft. Die im | I. und IT. Nachtrag enthaltenen bezüglihen Fracht- !|

Vom 5. küaftigen Monats ab wird der mit dem | 15. Oftober cr. in Kraft getretene Winterfgahrplan ! der Westfälischen Eisenbahn die nachstehenden Aen- !|

j

1) Die Schnellzüge 3 und 4 werden von Münster bis Emden resp. von Emden bis Münster nah dem

| und 117 auch auf der Bahnstre>e Neiße Z

Zug Nr. 116. Abf. 216 Nam. Ank, 415 L | Abf. 422 { Deutsch-Wette Abf. 458 j Ziegenhals Ank. 51 j Zug Nr. 117. Î Ziegenhals Abf, 1015 Vorm. Deutsch Wette Abf. 10 35 ¡ eisse Ank. 11 1 ; Neisse Abf. 11 7 j Brieg Ank. 16 Nachm. Breslau, den 29, November 1875. Königli“ e Direktion der Oberschlesischen Eisenbahn.

[9300]

Brieg Neisse Neisse

u u n

Bekanntmachung.

Unter Bezugnahme auf unsere unterm 29. Sep, | tember d. J. in der Darmstädter Zeitung und dem : Deutschen Neichs-Anzeiger erlassene Bekanntmachung,

wegen Umgestaltung unfercr Güter-Tarife, bringen wir hiermit zur Kenntniß, ‘daß voraussichtlih mit { dem 1, Januar 1876 für den internen Güterverkehr auf der diesseitigen Bahn, ein anderweiter auf das Wagenraum-Tarifsystem basirter Tarif, an Stelle des seit 1. Januar 1866 bestehenden Tarifes, zur { Ausgabe gelangt, welcher gegen die bisherigen Säße : mitunter erhöhte Taritsäße enthält.

Der Zeitpunkt, von welchem ab dieser Tarif bei

den diesseitigen Stationen bezogen werden kann, wird

Vom 1. Dezember cr. ab werden die Züge Nr. 116

l iegenha mit Personenbeförderung verkehren und zwar in Iz

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

20G,

Berliner Börse vom 4. Dezbr. 1875. In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den zusammengehörigen Effffektengattungen geordnet und die nicht amtlichen Rubriken durch (N, A.) bezeichnet. Die in Liquid. befind]. Gesellschaften finden sich am Schluss des Courszettel.

Woeohsol,

Amsterdam . do, 100 FL 3

Tode

Belg, Bankpl, do. Mien, öst., do, do, München, s. W. Augsb., s. W. Petersburg . do. ¿ Warschau .

do «A

1100 FI, 18 T.

é 8

1 As

W.|100 Fl. 8 T.

168,1

|

| 4

[20,21

|

3

* . .

[168,90bz 20,335 bz

| 81,00bs h ¿./81,00bz (45 /80/55bz 178,80bz 77 60bz

8 N

266 30bz 264 20bz T. | 51/268,50bz

9bz bz

Bankdiakonto: Berlin f. Wechsel 5%, f. Lombard 6%, Bremen 5%, Frankf. a. M. 6%, Hamburg 53%.

Geld-Sorten und Bankneten.

Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück Napoleonsd'or pr. Stück

do. Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück

do. pr. 500 Gramm Fremde Banknoten pr. 100

do.

Pr, 900 Gramm.

einlösbar in Leipzig Franz. Banknoten pr, 100 Francs . ,

20,30bz 16,20bz G 4,17bz

99'86bz 99,925bz 31,.0 G

do, do. kleine Ungar. Gold-Pfandbriefe Ungar. St,-Eisenb,-Anl, do. Loose Ung. Schatz-Scheine) gd do, do. Kloike do, do F Im. ¿3 do. do, kleine . ..…. Franz. Anl, 1871, 72 Italienische Rente .. do, Tabaks-Oblig. . Rumänier do. Ken 0 Russ, Nicolai-Obligat. Italien, Tab.-Reg.-Akt, Fr. 350 Einzahl, pr. St. Russ, Centr.-Bodencr.-Pf. do, Engl. Anl. de 1822) do. do. de1862 40. Bel Al L do, fand, Anl. 1870. do. consol, do, 1871 . do. doe, 1872, do. do 1878 d. ¿ 00 Kleine J} do, Boden-Kredit .. do. Pr.-Anl, de 1864 do. do. de 1866 do. 5, Anleihe Stiegl. a0, 6, d0; do do, Poln. Schatzoblig. do. do. kleine

1Lst.-20Rm

80Rm

100Fr

20 Rm

n

1 Lst.

/ /

E

U

/7.179,75bz B /7.180 25 B /9.183 00 B

175, 30etwbz G

170,00bz G

.195,40bz .195,40bz

/8.194,00bz G /8,194,40bz

/7.|71/30bz G

.199,25bz B 103.75 G

/7.103,75 G

/7.1490.00 G /7.191,75bz G

1/10. 1/10. 1/10. 1/10.

; 99 50etwbz [70,00 bz 199,006

99,70 G

86 60bz G 187.90bz 182,00bz 83, 70bz 97,50bz

84,70 G 83,40bz

Angerm,-S, St-Pr. Berl.Drèsd, St.Pr. Berl.-Grl, St-Pr. Chemn,:Anue-Adf, Hal.-Sor,.-Gub, ,„ Hann.-Altenb. P. do. [I, Ser. ,„ Märk -Fosener ,„, Magd-Falbst.B.,, do 4 Mnst.Ensch.St.-« Nordh.-Erfart Oberlauitz, Ostpr.Súdb. R. Oderufer-B. ,„, Rheinischs .. , S-T-G.-F1, St.-Pr. Weimar-Gera . ,„,

R

a,

,

, 1, ,

D O

O O D

Q rur

O DODEN

Lg

75,00bz 67,00bz B 23 10bz G 16,90bz 22,75bz 63,00bz B 52,90bz G 84,00bz G 9,50bz G 23,00 B 40,00bz B 66,50bz G 106,75bz G

21/50bz

(NA.) Alt.Z.St.Pr. BresL.Wsch. St.Pr. Lpz.-G.-M, St.-Pr. Saalbahn St.- Pr. Saal-Unstrutbahn Tilsit-Ins4. St.-Pr.

,

2050 G 63,10 & 22,25bz G 4,00bz G 66,25bz G

Rumän. St.-Pr. . Albrechtsbahn , Amst, -Rotterdam Aussig-Teplitz . Baltische (gar.) . Böh. West, (5 gar.) Brest-Grajewo .. Brest-Kiew .., Dux-Bod. Lit. B.

d 69/10 11 3 9 (25) 0

.19,10bz G

84,50bz G

18,100z G 110.00bz 94,75bz 57,79 B 85,00bz 26 50bz 58,00bz

Märkisch-Posener . . . .'5 Magdeb.- Halberstädter 414 do, von 1865/47 do. yon 1873/45 Magdeburg- Wittenberge| 3 Magdeb.-Leipz, III, Em. /44 do. do. 1873/43 do. do. Lit, F./45 Magdeburg -Wittenberge/4# Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 do. II. Ser, à 624 ThIr.'4 N.-M. Oblig. I. u. IL. Ser.|4 do, IIT, Ser.4 Nordhausen-Erfart, I, B.\5 Oberschlesische Lit, 4 do. Lit, .! do, Lit, do, Lit, do, gar. Lit. do. gar. 34 Lit, do. Lit, do. Lit, H. ej do, v. 1869 .9 do. do. v. 1873 .4 do. do. v. 1874 47 do. (Brieg-Neisse) 43 do. (Cosel-Oderb.) 4 do. do. D do. Niederschl, Zwgb. 3} do. (Stargard-Posen) 4 do. do

ao ANur

gar. Em,

2

O mi

L UT, .0,1/10. 1/7, . U,

ct a

rar pt

Gang a M Dre M Dr Pre trn a

1/10. 1/10. 1/7 E T:

1/7. 1/7. T 1/7. : 1/4. U G 1/4.u.1/10.

i m E E t i it eei S A

L: Em./441/4.u.1/10. : III. Em. 44 |1/4.0.1/10. Ostpreuss. Südbahn . ../5 1/1.

1, 1/6

96,50 G 9375 G

190,10 G

71,00 B

198/25 G ‘l98,00 B /7.93 50G

195,50 G 196/00 B 193,50 B 190/50 G 190,50 G 19050 G

86 00bz 99,75 G 97,50b B 101,25b B K1.f. 103,50 B 96,90bz

96,90 B

91,10 G 103,00b B k.f.

Kl. f,

102 00G

,

| R E R zur Anweadung. j Königliche Direftiou der Ostbahu (als geshäftsführende Berwaltung.)

; . Bromberg, den 22. November 1875. | Für den Transport der zu der internationalen : Molkerei-Ausstellung zu Fränkfurt a. M. vom 4. / bis 6. Dezember d. J. bestimmten Gegenstände und | Produkte wird auf der Ostbahn und sämmtlichen Preußischen Staats Eisenbahnen eine Frachtermäßi- : gung in der Weise gewährt, doß, während für den Hintransport die volle tarifmäßige Fracht berechnet ; wird, der Rü>transport an dea Ausfteller auf der- | selben Route frachtfrei erfolgt, wenn dur< Vorlage : des Original - Frachtbriefes für die H:ntour und : dur< eine Bescheinigung des Auéstellungs-Comité's nachgewiesen wird, daß die Gegenstände 2c. unver- [ kauft geblieben sind, au<h der Rü>transport inner- | halb 4 Wochen nah Schluß der Auéstéllung be- wirkt ift. [9494] Bromberg, den 23. November 1875. Deutsch. Russischer Eisenbahn-Berband.

Im Nachtrage 2a, zum Tarijheft VI[, bifindet sih auf Seite 5 bei Geestemünde und Bremerhafen ein Druckfehler.

Es beträgt die Fracht bis zum Schnitkpunkt für 1000 Kilogramm des “Spezialtarifs VI, “nicht wie angegeben 21,4 M, sondern 21,4 M.

Die geschäftsführende BVerwaltuug des Deutsch- Russischen Eisenbahn-Berbandes,

Bromberg, den 24. November 1875.

Vom 15. Dezember 1875 ab wird die Station | Prostken der ostpreußischen Südbahn als Verband- ; station in den dir«kten südostpreußischen Verbands- ! verkehr aufgenommen, Exemplare des diesechalh ! herausgegebenen dritien Tarifnachtrags sind bei den |!

do. Lit. B./5 do. do. Lit. C.|5 Rechte Oderufer 5 | Rheinische 4 |

do. II. Em. v. St. gar. 34! do. 1II. Em. v.58 u. 60/44 do. do; Vi Od Wi 64/43 dò. : do. | Y,1809, ¿44 do. do. 1869,71 n.73/5 do. do. v. 1874. .5 Rhein-Nakhe v.S. gr.I.Em. 43 do. gar. II. Em. 43 Schleswig-Holsteiner . 148

U L260, .1/7.|—,— . 1/7./102,90 G

1 u u. 1/7.|—,— u

11 . G S D

1/1. u. 1/7./97,00bz 1/4.0.1/10.97,00bz 1/4.u1/10.|97,00bz 1/4.11/10./102,40 G 1/4.u1/10.|102,40B 1/1. n. 1/7./101,25 B 1/1. u. 1/7./101.25B 1/1. u. 1/7.198,75 G

93,00bz GKLf,

S Pfdbr, III, Em, 0, do. Liquidationsbr. Warsch. Stadt-Pfdbr. I.| do. do. IL) Türkische Anleile 1865/5 do, do, 18696 do, do, Kkleine!6 do. 400 Fr.-Loose vollg.|3

(N.A.)Finnl,Loose(10th1l)|— OVesterreich, Bodenkredit|5 Oest, 5proz. Hyp. Pfdbr. |5 Oest. 5%proz. Silb.-Pfdbr. 534 Wiener Silber - Pfandbr |5f New-Yorker Stadt-Anl. |7

do. Gold-Anleihe|6 |1/1. u 1/7. New-Yersey <7 (1/5.0.1/11]—,— Genueser Loose 150 Lire|— ——

DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr.|5 |1/1, u. 1/7.199.75bz do, rückz. 110/43/1/1. u. 1/7.193.75bz do. Hyp.-B. Pidbr. unkb.|5 |1/4.1.1/10./1%0,75bz do. do. do. 141/1/4.a.1/10,/95,75bz Els.-Lothr., Bod, u. C.-Cr.4t| |—,— Hamb.Hyp. Roentonbriefeo|4 |1/1. a. 1/7.|-—, Kruppsche Obligationen 5 |1/4.n.1/10./100,50bz Meininger Hyp.-Pfanäbr./5 |1/1. u. 1/7. 1100,25B Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 |1/4.0.1/19./100 90bz G de. Hyp.-Pfandbr. , .|5 1/1. u. 1/7./101,50bz G Pomm, Hyp.-Br. I. rz.120/5 1/1. u. 1/7./103,50 G do. IL u. IV. rz. 110/5 1/1. u. 1/7./100.00bz do, III. u. V. rz, 1005 1/1. u. 1/7./99,75bz do. II. rz. 110 . . .4}/1/1. u. 1/7.196,00bz Pr. B. Hyp. Schldech.kdb.|5 |1/L. u. 1/7.199,8C G do. B. unkdb.rz. 1105 1/1. u. 1/7.1102,00bz G do. do, rz. 1005 | versch. |100.60bz G do. do, rz, 115/44/1/1. u. 1/7./100,00G Pr. Ctrb. Pfandbr, kdb./44/1/4.0.1/10.1100,00G do. unkdb. rückz. à 1105 1/1. u. 1/7./105 50bz do. do, do. 44/1/1. u. 1/7.198,50bz do. do. de 1872,73,74/5 |1/1. u. 1/7.1101,00bz Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr./441/1. u. 1/7./97,50bz G do, de. 5 1/1. u. 1/7.197,90bz G Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5 1/1, u. 1/7./100,90bzG do, do, 4311/1. u, 1/7./92,75bz 101,00bz 98,00bz

1/1. 1/1. 11/1. T

Oesterreichische Banknoten pr.-100 FL do. do. Silbergulden pr. 100 FL do. VierteIgulden pr. 100 F1, [187,00 G Russische Banknoten pr. 100 Rubel. 1268 90bz Fonds- und Staats-Papiere, Consolidirte Anleihe . ,43/1/4.0,1/10.1105,60bz StaatsrAnleihe 4 4,4, n.1,1/,,/99,00bz+ Staate-Schuldscheine . .3}1/1. u, 1/7.191,00bz Kur- u. Neuro. Schuldv. 3 1, 1/, u. 1, |—,— Oder-Deichb.-Oblig.. , 4451/1. a, 1/7.]—,— Berliner Stadt-Oblig, . 44/1, u. /,/,H101,80bz do. do, ../(34/1/1. u, 1/7.190,25bz Cölner Stadt-Anleihe 44 /1/4.u.1/10./99/00bz Rheinprovinz-Oblig.. . 44/1/1 1/7, 1101,50bz Schuldv. d, Berl. Kaufm.|4$|1/1. u, 1/7.|—,— OTLHOE a na oos 4411/1. u. 1/7./101.75bz do, 5 [1/1. u. 1/7./106,00B Landschaft. Central, 4 1/1. u. 1/7.193,09bz G Kur- u, Neumärk. .34}1/1. u, 1/7.185,75bz .1/7.183,90 G

do. neue . 3411/1. 1/7.194,00B

do, 4 1/1. do. neue , .4}/1/1. u, 1/7./102,00B N. Brandenb. Credit 4 |1/1. u. 1/7.194,00B do. neue . .43/1/1. u. 1/7./102,00B Ostpreussische . . . 3341/1. do, 4 1/1. do.

| Î Pommersche do. do. Posensche, neue . .. Süächsische Schlesische do. do, do. neue4 1/1 do. A. v, C.4F/1/1. Westpr., rittersch. „3#$|1/1.

178,85bz

noch besonders bekannt gemacht werden. 187,00 G

Darmstadt, den 22, November 1875.

Direktion der Main-Ne>tar-Bahn.

Königlich Sächsishe Staats - Eisen- L2O0S bahnen.

i __ BVekauntmachung. j _Für den direkten Güterverkehr zwischen Hamburg, j Lüneburg, Lübe>, Steitin und Berlia mit den dies- den fahrenden Züge 13 und 14 werden in folgendem seitigen Stationen R-ichenberg, Zittau, Großschönau, Fahrplan gehen: Warnsdorf, Löbau-Ebersbach, Neusalza- Spremberg, Zug 13 | Taubenheim, Sohland, Alt- und Neu- Gersdorf, Papenburg Abf. 5 Uhr 5! Min. Morgens, Eibau, Seifhernersdorf, Bauten, Bischofêwerda und Leer nk. O S Radeberg tritt am 1, künft. Mon. ein via Röôöderau ¿ M6 D 7 und via Zofsen gültiger neuer Tarif in Kraft Exem- Emden A 0 O plare derselben sind bei den disseitigen (Expeditionen Zug 14 zu erlangen, Emden Abf. Leer

Rheine Ank. 44

Abf. 8. 94 i j Münscer Ank. 9, 53 ¿ Vorwittags. ; Auf den übrigen Stre>en findet die Beförderung

nah dem bieherigen Fahrplane statt.

2) Die Personenzüge 15 und 16 werden nit mehr zwischen Lingen und Hamm, sondern nur zwi ehen e und Hamm nach dem jeßigen Fahrplan cour- iren.

3) Die gemischten, zwishen Papenburg und Em-

175,25bz G .7.169,75bz .7.191,00à93,00bz 195,40 G .153,20bz G

1178,25bz G . 115,00bz B

.196,00bz 106,00bz 72,30bz

.7.1254etwà258bz

.7.179,00 G

.7.160,50bz .156,00bz G

. 130,25230,50bz .7.1106,50bz G 4.00et,bz B 9,75bz G

|*1/L |40/25bz

1/1 =.T450,50knr Q

u Uu Uu Uu

100 Bo. = 320 Rm,

Begüastigungen gewährt, worüber das Nähere bei ! den Güter: Expeditionen zu erfahren ift. | Hannsver, den 30. Novem“er 1875. Für den Verkehr diesseitiger Stationen mit Sta- tionen der Berlin-Hamburger Bahn via Lüneburg ist ein Tarifnachtrag erschienen, wel<er verschiedene Aenderungen der Tarifbestimuaungen und der Waaren- Klassififation, sowie Tarifsäße für die neu aufge- nommenen Stationen Bevensen, Uelzen, Celle, But g- dorf, Lehrte, Hannover, Minden, Nienburg, Hildes- heim, Northeim, Göttingen, Münden und Cassel enthält. Derselbe kann in den E: peditionen einge- sehen, daselbit auch käuflich bezogen werden. Königliche Eisenbahu-Direktion.

Main-Weser-Bahn. [9489 | Cassel, den 27. November 1875. Für Roheisentransporte in ganzen Wagenladungen von je 10,000 Kilogramm mit einem Frachtbriefe und an Einen Empfänger, tritt vom 1. Dezembec a. cer. ab folgender Tarifsaß in Kraft. Spezialtarif IL. pro 100 Kilogramm von Gießen na< Augustfehn (Station der Oldenburgishen Bahn) via Cassel- Bremea und v. v. 1,369 M. [9490] Cassel, den 27. November 1875. Zu dem westdeutshen Personengeldtarife vom 1. Januar 1875 ift der 6. Nachtrag, gültig vom 1. Dezewber cr. ab erschienen und bei den betreffen- den Verbandstationen zu erhalten. Derselbe enthält Bestimmungen und Taren für Benußung der in den Zügen zwishen Hamburg und Fcankfurt a. M. ein- gestellten Schlafwagen. 19491] Coféel, den 30. November 1875. Für den Nordwestdeutshen Eisenbahn - Verband ift der 74, und 75. Nachtrag zu dem vom 1. August 1870 ab gültigen Tarife, sowie für den West- deutschen Eisenbahn-Verband der 47. Nachtrag zu dem vom 1, Oktober 1872 ab gültigen Reglement und Tarife, sämmtlih gültig vom 1, Dezember A erschienen und bei allen Verbandstationen zu aben. Für die Verwaltung des West- uud Nordwest- deutsheu Berhaades: Königliche Direttion der Main - Weser- Bahn. Nassauische Eiseubahn. Wiesbaden, den 20. November 1875, Für den direkten Güterverkehr zwischen Stationen der Frankfurt Bebraer und der Nafsauschen Eisen- bahn tritt vorauésihtli< vom 1. Januar k. J. ab ein neuer Tarif in Kraft, welcher bei den betreffen-

A V 1/12.

Elis, Westb, (gar.) Franz Jos, (gar.) Gal. (Carl LB) gar. Gotthardb Kasch,-Oderb, . Löbau-Zittau ,. LAwhf.-B. (9% g.) Lüttich - Limburg Mainz- Ludwigsh. Meckl. Frdr.Franz . Oberhess, St, gar, Oest.-Franz. St. . Oest. Nordwesthb. do. Lat, B, Reich.-Prd. (4ig.) Kpr.Rudolfsb.gar. Rjask-Wyas . ., O e Russ.Staatsb. gar. Schweiz. Unionsb.

do, Westh. , Südöst, (Lotmb.), Turnan-Pragor , YVorarlberger(gar.| Warsch.-Ter.gar.| 953 [1/4 u10]—,—

dos. Wien ,.| 11 | 10 1/1. 226,50 et.bz G

Elseubahn-Prioritäts-Aktlen und Obligatlonon.

Aachen Mastrichter . , .|4}/1/1. u. 1/7 [90,50 G

do. IL Em.|5 1/1. u. 1/7.198,00 G

do. ITI. Em. |5 (1/1. u. 1/7.|—,—

Bergisch-Märk. I. Ser./44/1/1. u, 1/7.199,50 G

do, II: Ser./44/1/1, u. 1/7.199,50G

do. IIISer.v.Staat3}gar.|34/1/1. u, 1/7.|84,50bz G

do. do, Lit, B. do |3$1/1. u, 1/7.|—,—

do, do, Lit C. - [81/1 u. 1/7174,00B

o. R. 147/1/1. u, 1/7 197,50G K], f,

do, __Ÿ, 41/1/1. u. 1/7./97,00bz B

Wo L 4#/1/1, u. 1/7.197,00bz B k1.f.

do 5 |1/1. u. 1/7./101,25bz

do 4 1/1. u. 1/7.|—,—

do. do. II. Em./4 |1/1. u. 1/7.|—,—

do, do. III. Em. '44/1/1. u. 1/7.195,00%z

do. Düsseld.-Elbf.-Prior.|4 |1/1, u, 1/7.|—,—

do, do. IISer,/47/1/1. u. 1/7.195,00B 4 89,50bz 45 96,00 B 9

45

4

78,00 G

69,10bz

1/10 |74,50bz 74,00bz

1/1. u. 1/7.|24,00etwbz B

1/4,0.1/10.|—,—

1/4.u.1/10.|—,

56,00bz G

1/4.1.1/10

pr. Stück |40,60bz G

1/5.0.1/11,/89,20B 61,00 G

1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7./54,00 G 51,25bz G

11 u. 1/5.0.1/11./101,00bz B 99,90bz G

O Oa AAaEaRaAEAEARARNS t E R D

U u

6,u D L /3. 4.u /4.a /4.u /4.u /1. R /6.a /4.u

e Ano

1 L 1 1 1 1 1 1 L 1

R 0 N

Go O Do S?

U O P R U E E OTO5 R

V0 o D r

2400‘66 ¿S/0681 +

T o Wh N e 00

Op => N

Thüringer I. Serie . . ./4 |1/1. u. 1.

do. IT. Sario . . .(4F1/L u 1/T—,—

do. LIII. Serie . . .4 1/1. u. 1/7.193 00bz GKLf, do. IV. Serie .. .44/1/1. u. 1/7./100 00G

do. V. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7./100 00 B

Morgens. do. VLS6rld .4#/1/4,n.1/10. A2 G KL

en j non ot

8 Uhr 47 Min. Abends, „Dresden, den 25. Novemb-r 1875. Ant. 10, Königliche General - Direktion der sächsischen A1. W Staatseisenbahnen, Papenburg Ank. 11, 35 Abends. von Tschirschfy. 4) Die Personenzüge 17 und 18 fallen auf der H SRERE P O j Stre>e Leer Emden aus. Berlin - Bremer Ferner wird der Personenzug 10 auf der Stre>e L Altenbeken- Holzminden wie folgt befördert werden: [9503] Verkehr via Wittenberge - Lüne- burg - Buchholz.

Altenbeken Abf. 7 Uhr 49 Min. Abends R A A O T as Nähere ergiebt der auf den E im L ; Z Zum Tarife vom 20 April 1873 tritt mit dem Aushang komwende Fah: plan. 1, Dezember cr. der Nachtrag 22 in Kraft, welcher außer anderweiten Tarif- und Klassifikationsbestim- mungen au<h Tarifsäße für den Verkehr zwischen

Münster, den 30. November 1875, Am 1. Dezember tritt ein Nachtrag XXXPVII, zum

der -Berlin-Hamburger Station Lüneburg einerseits und den Stationen Achim, Bremerhafen, Burg-

Westfälischen Verbandétarife in Kraft, welcher e Ae prt pee Sa der vg zum Preise von 4 L E g d é ä L Verbandstationen käuflich zu beziehen. | E É G Fra sâke tr übcricte es Lesum, Enden, Geestemünde und Sebaldsbrük an- Bromberg, den 25. November 1875. | früchte und Oelsaat, Ermäßigung des prozentualen teritiefea E oen uad on unseren be- Ostdeutsh-Kheinischer Eisenbahn-Verband. | Zuschlages für Roheisen und Tarifs. ße für die neu | B eLlin den 30. November 1 d n s 6e gi an I. N zum Verbands- | A Su berge, Mal erlin, den Sre Se f“ üter-Tarif vom 1. August 1874 ein 8. Nachtrag, | Durgsteinfur ronau un htrup der Münster- G enthaltend: : gus: oi Ens bede x Ba a: Die Sébe für den Vek he | der Berlin-Hamburger Eisenbahngesellschaft, ) direkte Frachtsäße für Tramway-Wagen, Eiscn- | mit den Cöln-Mindener Stationen treten vorläufig Rheinische Eisenbahn- ä bahnschienen und Schienenbefestigungs-Gegen- | nit in Kraft. s 1) Siam Ebe rom Le Deeanber c, stände von Herbesthal und Aachen nah Wir- | Köuigl, Direktion der Westfälischen Eisenbahn. Spezialtarif für Eisenshla>entransporte von diversen diesseitigen Stationen na< Station Mechernich, Derselbe wird unentgeltli<h abgegeben. 2) Kohleuverkehr mit der Main-Weserbahn.

ballen, R S E Spi [19497] Oberschlesische Eiscnbahn. Gültig vom 15. November c. Nachtrag I. zum

Ermäßigung des proz:ntualen Frachtzusclages für Roheisentransporte bei Ausgabe in Quan- } Zum Schlesisch - Ober - Unga! ischen Verbandtarife j vom 15. Mai 1872 tritt am 25 November cr. ein l l Spezialtarife vom 10. September c., enthaltend Fracht)aß für den Verkehr zwischen der Station

Chemnitz-Komotau . . .|5 |1/1. u. 1/7.|31,60 G Mainz-Ludwigshafen gar.|5 1/1. u. 1/7./102,00 G do. do, /43/1/4.0.1/10.]—,— Werrabahn T Fm 42 u. 1/7.187.00 B Albrechtsvahn (gar.) . .|5 |1/5,u,1/11.|64,80bz G Dux-Bodenbach [5 |1/1, u. 1/7./66,50bz do. 15 [1/4.u.1/10.160,00bz 23.90 G 24,50 B 79,60 G 63,50 & 87,00 B 85, 90bz &83,75bz 83,20 G 79,50 B 88,00 G 88,00 G abg. 6,10 G 93,40bz 68,10bz G 200,00 G 61,00 G 68,75 G 79,75bz 73,590 G 62,590 G 61,75bz G 58 ,50bz G 66,10bz G 69.00 G

| L 1/5uL1

Ad SNcaoon aao se

nmUPRMROOS _— wo P A An

1/7.184,70 G . 1/7.194,00 G . 1/7.1101,00bz . 1/7.183,70bz .1/7.194,00bz B .1/7.1102,40bz 0, 1/7./93,30bz /1. u. 1/7.192,50bz n. 1/7.184,00 G . d, 1/7. B: . 1/7.193,75 G 1/7.1101,60 G . 1/7.183 90bz . 1/7.193,20bz G . 1/7.1100,90bz

1.u

1. a. 1/7 |—,—

1. u. 1/7./140,00bz

1. u. 1/7.196,50 G *

8 100,90bz#® * 4,

4

neue ,

1/4.a,1/10. 1/4.0.1/10. [1/1 n, L156 I 1E /Lu, 1/6 /L u 1/4 1/2. u, 1/8. 1/Lu V6 1/4.0,1/10.

do. e ¿E Elisabeth-Westbahn 735 Fünfkirchen-Bares gar, . Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 do. do. gar. II. Em. do. do. gar. III, Em. do. do. gar. IV. Em. Gömörer Eisenb.-Pfdbr. Gotthardbahn I,n.II.Ser. do. I. Ser. Ischl-Ebensee f Kaiser Ferd. - Nordbahn 5 |1/5.u.1/11. Kaschau-Oderberg gar. .5 |1/1. u. 1/8 Livorno G 1/1 u 6 Ostrau-Friedlander . . .5 [1/4,0.1/10. Pilsen-Priesèn 5 11/1iu, TFT Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4515/4, u. 10. Schweiz Centr. u. Ndostb.'5 |1/4.u.1/10. Theissbahn 1/5.u,1/11. Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. 5 |1/3. u. 1/9. Ungar. Nordostbahn gar. 5 |1/4.u,1/10. do. Ostbabn gar. . .5 1/1. u. 1/7, do. do. . Il, Em,'5 |1/Lu, 1/7: Vorarlberger gar 1/3. u, 1/9.

Es B

"Stationen zum

S

Pu ARDELGL A:

do. do, 11/1. do, do, do. do. do. Neulandsch - do. G0 U /Kur- u, Neamärk, , Pommersche Posensche Preussische Rhein. u. Westph, Hannovevsche . Sächsische Schlesische

3 4 4 5 | do. 14&| 4 4 4 4

‘TI

/ / / /

II. Serie. 41 1/7. 4 [1/4.0.1/10./96,70bz 96,70bz

1 1 1 1 1 1 11 4 [1/41 1/10. '4 [1/4.0.1/10./96,20bz 4 |1/4.0,1/10. .|4 [1/4.0.1/10.

14 [1/40 1/10. 4 4

96,25bz 98,20bz 98,40bz 96,90 B

A do.Dortmund-SoestI.Ser.|4 1/1. u. 1/7.

do. do, II.Ser./431/1. u. 1/7. do. Nordb. Fr.-W. . . .|5 1/1, u, 1/7./102,00G do. Rubr,-C.-K. GI.I. Ser. 1: _,— E

do. do. II. Ser.

Rentenbriefe. z40F‘0O0T ‘II

1/4 u.1/10

1/1. [1/4,0,1/10. i

1/1.

Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|% |1/1. u. 1/7; do. do. 4411/1. u. 1/7. (N.A.)Anh.Landb,Hyp.PfÎ5 |1/1. u. 1/7. E

titäten von je 10,000 Kilogramm, E S 1haiLi VL B 7 Or | Nachtrag XVI. mit ermäßizten Säßen für Eisenerze SüddeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5.u.1/11./102,00G

do. do. rz, 110/44/1/5.u.1/11.98,00 G

3) Ergänzung der Waaren-Klassifikation, von Station Kis-Ladna in M-ngen von 10,000 Kilo-

4)

ey

Berichtigung des 6. Tarifnachtrages in Kraft,

den Güter Expeditionen eingesehen und durch deren Vermittelung bezogen werden kann. Gleichzeitig wird der bisherize, zwischen der Station Offenbach einerseits und Stationen der Nassauischen Eisenbahn andererseits bestehende Tarif vom 1. Oktober 1866 aufgehoben. C. 232/11.) Königliche Eisenbahu-Direktion.

Niederschlefisch-Müärkische Eisenbahn.! Berlin, den 19, November 1875. Vom 1. Dezember cr. ab tritt zum direkten Tarif für die Beförderung von Gütern 2c. zwischen Station Cüstrin der Königlichea Osivbahn und diesseitigen Stationen via Franffurt a./O. vom 15. Februar cr. ein Nach'rag 111. in Kraft, welcher die Tarifirung der Arnik l „Bleche (Eisenblehe, Schwarzbleche) \o- wie façonnirtes Eis n 2c.* bei Aufgabe in Qaanti- täten von mindestens 5000 Kilogramm zur Klasse C. enthält. Diru>exemplare des Nachtrages find bei den diesseitigen V rbandstatiouen, sowie in Frankfurt a./O. unentgeltlich zu haben, Berlin, den 20, November 1875. Vom 15 Dezember d. J. ab werden 1) auf un- seren Stationen Fi1an*furt a. O. und Breslau zu den Zügen Nr. 3, 7, 17 resp. 4, 8 und 22 direkte Billets 1., 11, und I11. Wagenklasse na< den Sta- tionen Ait- und Neu Gerédorf und Seifhennersdorf der Sächsischen Staats-Eisenbahn; 2) auf unserer Station Frankfurt a. O. zu den Zügen Nr. 1, 3, 5, 7, 15 und 17 dicefte Billets I, 11, und Ill. Wagen- klasse nah Station Oberoderwitß der vorgenanaten Eiserlbahn zur Auégabe gelangen. Die Preise dieser Billets sind bei den Billet - Expeditionen unserer ge- nannten Stationen zu erfahi1ea. Berlin, den 24. November 1875. Transport-Begünustiauagen für Ausstellungs- Gegenstände Für diejenigen Gegenstände und

welcher auf den Verband-Stationen käuflich zu

haben ift. (àCto. 265/11) Königliche Direktiou der Ostbahn

als geshäftsführende Verwaltung.

__ Bromberg, dea 25. November 1875.

Im direkten Personen- und Gepä>verkehr zwischen den diesseitigen Stationen Bromberg, Danzig, Königsberg und Eydtkuhnen und den Hannover, Bremen, Dortmund, Düsseldorf und Cöln des Berlin- Cölner Eisenbahnverbandes via Stendal- Lehrte 1esp. via Stendal: Uelzen findet nah dem vom 1. November cr. ab giltigen Berlin Cölner V-rband- tarife eine direkte Expedition von Re1isegepä> mit böherer Werthsdeklara1ion und Deklaration des Ju- teresses der rechtzeitigen Lieferung ftatt. zur Erhebung kommenden Frachtzushläge, welche aufwärts auf zihntel Mark abgerundet w rden, be- tragen für welche das Gepä> von der Abser.de- tis zur Be- stimmungsftation zu durchlaufen hat, 2 pro Mille der ganzen defklarirten Summe, in minimo für hêhere Werthsdeklaration 0,246 und für Junteressedekiaration

1 M Bromberg, den 25, November 1875. im 8. Nachtrage des Tarifs für den V-rband-

und Oberschlesischen Eisenbahn vom 1. April 1873 im Speéezialtarit XI. ausgeworfenen Frachtsäße für Steinkohlentrans8porte von den Ober1cl sisch.n Kchlengruben nach den Ostbahnstationen via Gnesen- Bromberg anderweite ermäßigte Frachtsäße für den Verkeht nah Danzig, Neufahrwasser, Elbing uad Königsberg und einzelnen vorgzlegenen Ostbahn- stationen: bis incl. den 30. November 1876 in Kraft. Der bezügliche Tarifnachtrag, welcher yleich- zeitig Berichtizungen der VIIT Nachtrags Tarifsäße für Station Ziegenhals enthäit, ift von

E welche auf der 1n der Zeit vom 4. bis 6. ezember d. J. in Frankfurt a. M. stattfiadenden

den Verbandstationen käuflih zu b-zi-ben.

Berlin: Redacteur: F. Prehm. Verlag der Cxpedition (K ej]1el).

j Stationen

Die hierfür |

j-de angefangenen 150 Tarif- Kilometer, !

Vom 10. Dezember cr. ab treten an Stelle der |

Güter-Verkehr zwishen der Königlichen Ostbahn |

! nen Nachtrages zum Lokalauenahmetarif vom 1.

| via Oëswiecim kommen 3,52 #;, via Myslowiß 2,66

und ;

' gramm auf einen Fcachtbiief in Kraft und is} auf ; den Verbandstationen zu haben.

| Breslau, den 24, November 1875.

| Königliche Direkcioun

[9298] Oberschlesische Eisenbahn.

Für Zink in Platten und Blö>en bei Aufgabe in ganzen Wagenladungen wird fortan eine Zählgebühr nicht erhoben.

i BVieslau, den 25 November 1875. Königliche Direktion.

199) Oberschlesische Eisenbahn.

| Am 1. Dezember cr. tritt füc die zur Station | erhobene bisherige Haltestelle Amsee der Posen- | Thorn - Brombexger Eisenbahn ein selbständiger Give. in Kraft und ist ‘bei unsern Stationskassen zu aben. Breslau, den 26. November 1875, Köuaigliche Dircktion.

[900] Obersilesishe Eisenbahn.

Am 1, Dezember d. J. wird die Bahnftre>e von , Gleiwiß nah Wolfyanggrube dem Verkehr über- geben. Von da ab werden von genarnter Grube Steinfkohlensendung-n in Wagenladungen im Lokal- verkehr zu den Fcachtsäßen des gleichzeitig erichiene-

1

Januar cr. iut direften Beikehr in der Richtung vach Breslau, Mitielwalde und Cosel Oderberg zu den Frachtsäßea der Station Morgenr:1h befördert.

Nach Stationen der Kaser Ferdinands: Nordbahn

e pro 10.0 Kilogramm in Reichswäb1ung zur Er- cvung Breslau, den 27. November 1875.

Mülheim a. d. Ruhc der Rheinischen und Station Bockenheim der Main-Weserbahn. Derselbe wird unentgeltlih abgrgebin

3) UVeberseeischer Berkehr. Gültig vom 1. De- zember c. Nachtrag 1V. zum Tarife vom 1. Juli c, enthaltend Frachtsäße für die Station Ehrenbreit- stein. Preis 10 M.

Der Artikel „Droguen“ ift in den direkten Ueber- seeishen Verkehr aufgenommen und tarifirt zu den Säßen der Klofs? 10.

4) Rheinisch Bayerisch-Oesterreichisher Ber- fehr. Gültig ab 1. Dezember c. Nachtrag 19 zum Tarife -vom 1. November 1872, enthaltend die seither publizirten Holzfrahten. Preis 60 s.

Cöln, den 1. Dezember 1875. [9504]

Die Direktion.

Mitteldeut\s<h- Schlesisher Eisenbahn - Berband. Am 15. Dezember dieses Jahres te1tt der Nach-

trag XtV. zum Gütertarif vom 15. Februar 1874

in Kraft. Derselbe enthält Tarifsäße für die Sta-

tionen Eshwege und Frank{urt-Sachseahausen der

Franfkfvrt-Bebraer Bahn. (9505] Näheres ist in den Erpeditionen der Verbands-

bahnen zu erfahren. -

Erfurt, den 26. November 1875,

Tie n der Thüriogischen Eisenbahn-

Gesells<aft als gesc<uäftsführeude Berwaitung,-

[9506] Oft Mitteldeutsher Güterverkehe.

Am 15. Dezember cr. tritt zum Tarife vom 15, Juni-1874 Nachtrag VIII, in Kraft, welcher Tarifsäße für die Stationen Eschwege und Frank- I rad der Frankfurt - Bebraer Bahn enthalt,

Näheres is in den Expeditionen der Verbands- babnen zu erfahren.

Erfurt, den 26. November 1875.

Die Direktion der Thür iogishen Eisenbahnu-

Köataliche Direktion. BVru>: W, Glsner.

Gesellichaft a!s geshäftsführende Ber waltung,

Badische Anl, de iövo. do. St.-Eiseab,- Anl. do, do,

Bremer Court. - Ánleihe'5 |

Bremer Anleihe de 1874/43

Hamburger Staats - Aul.|4

Lothringer Prov.- Anl, 4 |

Meck], Eisb.-Schuldyvers,

Sächs. Staats-Anl. 1869

Fr.- Anl. 1590 à 100 1hl, 37

Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl,| -|

Badische Pr.-Anl. de 1867/4 do, 35 F1, Obligation.

Bayersche Präm.-Anleihe

Braunschw. 20Th1. Loose|—

Cöln-Mind. Pr, - Antheil 34

Dessauer St.-Pr.-Anleihe 3}

Goth, Gr. Präm, Pfdbr, 5 do, do, II. Abtheil, 5

Hamb, 50Th1,-Loose p.St,

Lübecker do. do.

Meininger Loose ..,.

do, Präm, - Pfdbr,

Oldenb. 40 Thlr .-L. p. St.

D |

4

44L/1, u. 1/

4 1/2: u. 1/8 1/1.

1/3. 1/1. 3411/1. 4 11/1.

T 1/9.

S U u, 1/7

L 2 LIE, eid n, 1/7 1/4. pr. Stück 1/2. u. 1/8 pr. Stück 1/6. pr, Stück 1/4u 1/10, 1/4

L U 1/10 1/0 1/3. 1/4 pr.Stck praStück 1/2. 1/2

T0756 94,90 bz 102 00G 101,00bz

#8,50bz B 95,40 & 130,00bz B 256,00bz B 120 25bz G 143,00bz 123,00bz 82,75bz G 108,00bz B 120,00 B 106.50bz 102 60bz 176,80bz & 173,75bz 20,10 G 101,00bz 135,50bz

Ámerik,, rückz. 18814 do, do. IV. 1882 gk do, do. do. de, do, do, 1885 do, do. 1885 do, Bonds (fund. )

New -Yorker Stadt - Anl,

do. do,

Norw. Anl. de 1874 ,.

Vesterr, Papier - Rente do. Silber - Rente

Oesterr. 250 FI. 1854 do. Kredit 100. 1858 de. Lott.-Anl, 1860

1 Dollar = 4,25 Rmk

|

cio

do, do* 1864

T a. 77. 15/10. 28/10.

1/5.0.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/2.5.8.11. 1/14 1/7. 1/4.0.1/10. 15/5.1ò5/11 Yat /g 0 Ho V a Yat /10 1/4.

pr. Stück 1/5.u.1/11.

103,30bz B

[gek.98,50 G 98,50 etwbz G 39,70etwbz B 99,60bz B 99,90bz G 101,00bz G 98,50 G 62,00bz 65,30bz 108,00 B 345,00bz B 115,à115,50bz

pr, Stück

298,00bz [B

Div. pro Aachen-Mastr. . Altona-Kieler , . Berg.-Märk. ,., Berl,-Anhalt,. .. Berlin-Dresden . Berlin-Görlitz . . Berl. -Hbg Lit. A. B.-Potsd.-Magdb.| 4 Berlin-Stettin . .| 102 Br.-Schw.-Freib..| 8 Cöln-Mindener . .|81/12

do. Lab, B, Halle-Sorau-Gub. Hannoy.-Altenb. ,

do. II. Serie Märkisch-Posener Mgdb.-Halberst, ; Magdeb.-Leipzig. do. ‘gar. Lit, B. Mnst,-Hamm gar. Ndschl Märk. gar, Nordh.-Erfrt, gar. Oberschl.A.C.u.D, do, Lit, B..gar. do. Lit. E, junge Ostpr. Südbahn , R.-Oderufer-Bahn Rheinische . do, Lit. B. (gar.) Rhein-Nabe Starg.-Posen gar. Thüringer Lit. A. do. neue 70% , do. Lit.B.(gar.) do, Lit.C.(gar.) Weim,.-Gera(gar.)| (

1873/1874] 1H 1 5 3 16

(5) 3 10

*) abg. 113,00bz

|

1/1 1/1. 1/1.

1/1u.7,

1/7. 1/1. 1/1. 1/1.

1/1nu.7,

Ub 1/1. 1/1. 1/1. 1/1

1/ ia.

1/1.

Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prloritäts-Akilon

(Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.)

21,50bz G 111.25bz 78,7T5bz 169,00bz G 26,50bz 32,75bz G 172,00bz G 69 40bz 122,90bz 78,00bz G 94,80à95,00bz 94,25bz & 7,50bz G 9,30bz G 11,60bz

19 00bz G 44,00bz G 206,50bz G 90,00 G

‘7.196,00bz G 196,00 G

36,50bz &

.1146,50bz G

71135,25bz G

1138.00b G

24,00bZ2G 101 „10bz

10191/50bz &

11,50bz G

‘7.1100,90bz

112,00bz 101,00bz 87,50bz G 99,75bz G

7.151,25bz &

do, Berlin-Anhalter do, do. Berlin-Görlitzer do. it. do, 1b, G) Berlin-Hamburg. I. Em. do. II. Em. do. III, Em. B.-Potsd,-Magd.Lt.A.u,B do, O, do. A do, Ub. Wi do, T Dik Berlin-Stettiner I, Em. do. II. Em. gar. 3} do. III. Em, gar. 33 do, IV. Em. v.St.gar. do. VI. Em.3}% gar. do, VII. Em Braunschweigische ... Bresl. Schw.Freib, Lit. D. do. Lit. G. do. Lit, H. do. Cöln-Crefelder Cöln-Mindener i IT, Em do, ITI. Em. do. . 34 gar. IV. Er. h V, Em. do. VI, Em. Halle-Sorau-Gubener . . do. Lit, B. Hannov.-Altenbek I, Em. do, do. II. Em,

do.do,III. gar.Mgd,-Hbst.

do L Ser.

Eo Ao

O O D

43 11/1. I.u.II, Em./4$/1/1.

Lit, B. ./44/1/1.

4

Oro C

ani

FERCCEERRERRAE

{/1/1, u. 1, 1/4.u.1/10. 1/7 “1/7

u. 1/7. n. 1/7. u. 1/7. 195,25 G

Or O e U

1/7. 1/7. 1/7

1/1.

E AARBAA E AA B FRABPRASA

1/1. / 1/7

1/7. 1/7.

j 4 91 ’40bz & ‘1102,60bz k. f. .191,90bz d t 95,90b1 kf 194,75 B * 194,75 B

j 2 R & 190,30 G k, f.

194,75bzG k. £ 191/50bz G

18357B ul. f,

,

,

E *

, Q

M, att «ain J

D T |

104,00 B 89,75bz 89,25 B

,

,

LT6'A

Lj

L

——

ITAD0€‘06 T «

——

Lemberg-Czernowitz gar. do. gar. II. Em, do. gar. IIT. Em. do. IV. Em.

Mähr.-Schles. Centralb. .

ido, do. II. Ser. |

Oest -Frz. Stsb., alte gar.|3

do. Ergänzungsnetz Car.

Oesterr.-Franz. Staatsb.|5

do. IL Em.|5

do. Lit B. (Elbethal)/5 Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 do. 69er gar, 5

Krpr. Rud.-B. 1872er gar. 5 Reich.-P. (Süd-N. Verb.)/5 Sütdöst. B. (Lomb.) gar. do. do, - nene gar. I

I u e » D

do Q TISC do. do. v.1878 do. do. Oblig. Baltische Brest-Grajewo Charkow-As0w gar. . .. do. in £ à 20,40, gar. Chark.-Krementsch. gar. Jelez-Orel gar. ..... Jelez-Woronesch gar. . 15 Koslow-Woronesch gar. 15 do. Oblig.5 Kursk-Charkow gar. . ./5 K.-Chark.-Asow Obl, . ./5 Kursk-Kiew gar. . .. .|5 do. kleine . ./5 Losowo-Sewastopol, Int.'5 Mosco-Rjäsan gar. .. .5 Mosco-Smolensk gar. . .|5

Orel-Griasy

Moor

j

Oesterr. Nordwestb., gar.|5 |

| | j

|

|

/1/5.0.1/11. /1/5.0.1/11

[1/5 01/11.

1/5.u.1/11.

70,75bz 73,00bz 66,00bz G 62,10bz G 30,00 B

317,10

1308,25 (&

9.197,00 G

1/4.u.1/10. 1/4;0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4:0.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/4.n.1/10.

1/3. n. 1/9

| |

1/3. u, 1/9. 1/3. u. 1/9. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. L L,

1/3. u. 1/9.

1/3.u, 1/9.

1/3. n. 1/9.

1/5.u.1/11. 1/3. u. 1/9. L U: 1/4.n.1/10. 1/5.0.1/11. 1/1.u. 1/7. 1/2. u. 1/8. 1/2. u. 1/8. 1/4.u,1/10. 1/2. u. 1/8. 1/5.0.1/11.

1/4.0.1/10.

197,00 G .184,00bz G

67 40bz B 7500 G 72,90bz 73,00 G 77,90 G 234,75bz G 234,00bz G 100,70 G 101,00 G 10250 G 80,75bz G 89,00bz 80,60bz G 97,50 G

G £ 97,25bz 97,00bz B 98,50bz 88,70bz 97,40bz 94,75bz G& 98,00 G 94,60bz 100,60bz G

97,30bz 88,30bz;