1875 / 287 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b. unter Nr. 180 des Firmenregisters :

„Wittwe Kaufmann Wilh. Beenen, Bernardina, Erbin hat

geb.

der

irma Beenen

Handelsgeschäft. * Borken, den 29. November 1875. i Königliches Kreisgerichk. Abtheilung I.

R, Bekanntmachung.

Tragen

SEeUdT-Fabeie, Aktien-Gesellschaft): ie burg verlegt. Brandenburg, den 25. November 1875. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Breslau. Setanntmah

In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr.

1280 eingetragen worden die Aktiengesellschaft :

Brieger Me L Thiel, Güttler mp., mit dem Sißte der Gesellshaft zu Brieg und einer

Zweigniederlassung zu Breslau. Der Gesfellschaftêvertrag ist tember 1872. Die Gesellshaft ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien

Die persönlich haftenden Gesellschafter sind: 1) Der Brauereibesißer Emil Thiel, 2) der Brauerei-Direktor Karl Güttler. Beide zu Brieg.

Das Gesellschaftskapital is auf 120,000 Thaler festgeseßt, wovon 15,000 Thaler Antheil der per- E haftenden Gesells<after, die übrigen 105,000

aler in 525 Aktien à 200 Thaler zerlegt sind.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden oder die- Felbe betreffenden Bekanntmachungen werden von den persönli haftenden Gesellschaftern erlafsen und von thnen unterschrieben und in drei Brieger Lokal- blättern, d.m Oderblatt, dem Stadtblatt und dem Kreisblatt, sowie in der Schlesishen Zeitung be- Tannt gemacht.

Breslau, den 29. November 1875.

Knigliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Cöln, Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 1158 einge- tragen worden, daß die in Mülheim am Rhein be- stehende Handelsgefells<haft unter der Firma: : „A. Cahen-Leudesdor}“ dem in Mülheim am Rhein wohnenden Kauf- manne Rudolph Cahen - Leudesdorf Prokura er- theilt hat. Cöln, den 29. November 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das biesige Handels- (Prokuren:) Register unter Nr. 1159 ein- getragen worden, daß die in Mülheim am Rhein estehende Handelsgesellshaft unter der Firma: „Rheinische Maschineuleder- und Riemenfabrik von A. Cahen-Leudes- L AOLE S Cie dem in Mülheim am Rhein wohnenden Kaufmanne Rudolph Cahen-Leudesdorf Prokura ertheilt hat. Cöln, den 29. November 1875. Der Ha deltgerizts-Sekrétär. eber.

vom 22. Sep-

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3024 ein- gs worden der in Cöln wohnende Kaufmann ean Schieffer, welcher daselbft eine Handelsnieder- Iafsung errichtet hat, als Inhaber der Firma: «Ieau, Schieffer“. Cöln, den 30. November 1875. Der Dae Edeits - Sekretär. eber.

©GInm. Auf Anmeldung i heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts:) Register unter Nr. 1721 ein- e:ragen worden die Handelsgesells<haft unter der

rma: : „S. Levy & Cie.“ wel<e ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. ie Gesellschafter sind die in Cöln wohnenden Kaufleute Siegmund Levy und Emil Jülich, und ift jeder derselben berechtigt, die Gesellshaft zu ver- treten. (Weiß- und Modewaaren-Handlung en gros, Hochpforte Nr. 10.) j Cöln, den 30. Novemker 1875. Der Vaude tgerihis-Gekretär. eber.

Detmeld. Jn Gemäßheit der Verfügung vom beutigen Tage ijt in unser Firmenregister unter Nr. 112 eingetragen : 1) Fitma-Inhaber: Colonial- und Materialwaaren- bändler August Kast hierselbft, 2) Ort der Niederlafsung: Detmold, 3) Firma: August Ka Detmold, 26. November 1875. Das Stadtgericht.

Doraten. Bekanntmachung.

_Bei der unter Nr. 17 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma: „Dorstener Eisengießerei und Maschinenfabrik Aktien-Gesellschaft“ ift zu- folge Verfügung vom 30. Oktober 1875 in der Ö lonne 4 vermerkt worden:

„Laut Beschlusses vom 14. März 1875 ift das | Grundkapital von 60,000 Thaler auf 70,800 Thaler erhöht und zwar um vierundfünfzig Aktien zu je 200 Thlr.“ s Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1875 am selben Tage. Dorsten, den 18. November 1875. Königliches Kreisgericht.

unser Gesellschaftsregister ist heute einge- bei Nr. 126 (Brandenburger Stärke- und auptniederlassung ist na< Branden-

¡„ Samuel Meyerhof zu Duisburg ist gestorben. Seine vom Aufsichtêrathe zu wählenden besoldeten Mit-

ertragen, wel

Die Firma ift daher hier gelö\{t 660 dieses Registers neu eingetragen.

Meyerhoff zu Duisburg.

Eisleben. Handelsregister agg s lichen Kreisgerihts Eisleben. unser

worden : Firma der Gesellschaft : Gebr. Bindseil i _ Samenhandlung. Siß der Gesellschaft: Eisleben. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : . Die Gesellschafter sind: 1) der Handelsgärtner Friedri<h Bindseil zu Eisleben, 2) der Handelsgärtner Richard Bindseil daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1875 be- gonnnen. Eisleben, den 25. November 1875. Cto. 30/12.) Königliches Kreisgeriht. T. Abtheilung.

Essen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen. Unter Nr. 208 des Gesfell)|chaftsregisters ist die, am 1. Dezember 1875 errichtete, offene Handels- gefells haft Lürenbaum & Klemp zu Essen am 3. Dezember 1875 eingetragen, und find als Gesell- schafter vermerkt: 1) der Kaufmann Wilhelm Lürenbaum zu Essen, 2) der Kaufmann Carl Klemp zu Essen.

Görlitz. In unser Genossenschaftsregister ist bei Sie 4, betreffend die Genossenschaft unter der irma: „Ober - Lausißer laudwirthshaftliher Hülfs- __ verein. Eingetragene Genossenschaft.“ e Veränderung der Firma vom 1. Januar 1876 ab, in: „Ober - Lausizer landwirthschaftliher Hülfs- vercin zu Görliz. G E aRENE Genofsen- a [77 und in Col. 4 folgender Vermerk : : Durh Beschluß der Generalversammlung vom 25. März 1875 ist der Gesellschaftsvertrag für die Zeit vom 1. Januar 1876 ab der- geftalt verändert worden, daß uur die $8. 2, 8, 10, 35 unberührt geblieben find. Die Firma lautet, wie unter Col, 2 vermerkt steht. Dem Vorstande fteht das Ret zu, eines seiner Mitglieder für besondere Fälle zur allei- nigen Zeichnung für die Genossenschaft zu be- vollmäctigen. . Die von der Genossenschaft aus- gehenden Bikanntmachungen erfolgen au< dur die Görlißer Nachrichten. Der Auffichtsrath hat, wenn eines der Gescllshafteblätter eingehen ane über die Wahl eines anderen zu be- ießen. Die Abs{rift des revidirten Status befindet fi< Blatt 108 des Beilagebandes. heut eingetragen worden. Görliß, den 29. November 1875. Cto. 22/12.) Königliches Kreisgericht, T. Abtheiiung.

Halle a. S. SDandelsregister.

Königliches Kreisgeriht Halle a. S. Bei der im hiesigen Gesellschaftsregister unter Nr. 332 eingetragenen und I. Lewin firmirten Handelsgesellshaft ist in Colonne 3 fol- gender Vermerk : die Gesellschaft hat seit dem 22. November 1875 eine Zweigniederlassung in Zeiß errichtet, eingetragen zufolge Verfügung vom 29. November 1875 am folgenden Tage.

Halle a./S. Handelsregifter.

Königliches Kreisgericht Halle a./S. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 350 Folgendes: Colonne 2. Aftien-Schläwhterei. Colonne 3. Halle a./S. __ Colonne 4. Die Gesellschaft ist eine Aktiengesell- schaft, Der Gesellschafksvertrag datirt vom 13. November 1874 mit Na@trägen vom 6. Februar und 19. November 1875, und befindet si< solcher mit Nachträgen in unsern Generalakten H. 88. __ Der Gegenstand des Unternehmens is die Veran- staltung von Maßregeln, um in der Stadt Halle (zunäst den Aktionären) billigere Fleischpreise und eine regelmäßige Fleishs<au zu erzielen. $8. 1. 7 Die Dauer des Unternehmens is auf eine be- stimmte Zeit nicht beshränkt. 8, 1. Das Grundkapital beträgt fünfzehn Tausend (15,000) Thaler = fünf und vierzig Tausend (45,000) und zerfällt in 300, auf Namen lau- tende Aktien zu fünfzig (50) Thaler = einhundert und fünfzig (150) A $. 2 und Protokoll vom 6. Februar 1875. i Die Bekanntmachungen der Gesellschaft ur das Hallesche Tageblatt, die Saale-Zeitung, die Shwets{ke'she Zeitung, es soll jedo< der Aufsihisrath befugt sein, mit die- sen Blättern zu wechseln und andere oder auch nur zwei hiesige Blätter als diejenigen zu bezeichnen, in welche die gesellshaftlihen Bekanntmachungen zu inseriren find. Die Bekanntmachungen und Aufforderungen wer- den vom Vorstande, die vom Aufsichtsrathe- aus- gehenden Einladungen zu Generalversammlungen

erfolgen

Duaisburg. Königlihes Kreisgeriht zu f / Duisburg. : | Die unter Nr. 549 des Firmenregisters eingetra- | gene Firma Gerhard Steffens zu Meiderih u Cat aneE: der e p s, erhar esfens zu Meiderich) ift gelös{<t am 25. ; November 1875, N | desgleichen am nämlichen Tage die unter 435 des- selben Registers eingetragene Firma S. Meyerhoff au Duiëburg. Der Firmeninhaber, Kaufmann

vom Vorsißenden des Auffichtsraths unterzeichnet, au< können dergleihen Bekanntmachungen, Auf- PENI und Einladungen an die einzelnen aus

e das Geschäft mit Aktiven und Passiven ! gliedern oder Nichtmitgliedern d [l Ï lüd>el zu Bocholt, als jeßige Inhaberin | dem Kaufmann Julius Meyerboff üh Dai é U der SesetlGali zu Bocholt bestehende | <er dasselbe unter der nämlihen Firma fortführt.

und unter Nr.

Ferner ist unter Nr. 660 deffelben Registers ein- getragen: die Firma S. Meyerhoff zu Duisburg und als deren Inhaber: der Kaufmann Julius

Gesellschaftsregister ist unter Nr. 59 gufolge Verfügung vom ‘23. November 1875 am . desselben Monats folgende Eintragung bewirkt

Q; - j er führt seine Legitimation dur ein ihm vom uf- und bildet solchen zur Zeit der Apothekenbesißzer -{ Dr. Adolph Fran>e zu S a./S. G Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens 3 Ak- tionären für das erste Geschäftéjahr; cfr. $8. 7 des Gesellschaftsvertrags. eingetragen zufolge Verfügung vom 30. November 1875 am 1. Dezember 1875.

Heydekrous. Befanntmahung. In unser Firmenregister sind heute nachstehende Eintragungen bewirkt:

E Nieder- lafsung.

Nr.| Inhaber der Firma. Firma.

60 | Kaufmann Carl C. E, Ehrekreich Roscius, Noscius. c inte Guter enbesißer Gustav Podle. Nuß. | G. Podlech.

Gelöscht ist die Firma Nr. 11 F. W. Mill in Nuß, Heydekrug, den 26. November 1875. Königliches Kreisgericht.

Szibben.

Hirasehberg. In unfer Firmenregister ist am 19, November cr.

1) die Firma Emil Sehol$ zu Arnsdorf, unter Nr. 399 und als deren Inhaber der Kauf- mann Emil Scholhz daselbft, ?

2) die Firma Robert Seifert zu Hirscherg, unter Nr. 400 und als d-ren Inhaber der Kaufmann Robert Seifert daselbft,

3) die Firma Oskar Stenzel zu Hirscberg, unter Nr. 401 und als deren Inhaber der Kaufmann Oskar Stenzel daselbst,

4) die, Firma L. Riedel ?u Hirschberg, unter Nr. 402 und als deren Inhaber der Getreide- händler Louis Riedel daselbft,

9) die Firma B. Besser zu Schmiedeberg, unter Nr. 403 und als deren Inhaber der Kauf- mann Berthold daselbft,

rid L 19. 9 j ber 1875 erg, den 19. November ; Königliches Kreiëgericht. I, Abtheilung.

Hirschbherg. Jn unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 49 unter der Firma: Leopold Weißstein am Orte Hirschberg verzeichneten Gesell- schaft am 26. c. Nachstehendes: Nachdem der Gesellschafter Kaufmann Bernhard Cohn am 27. August 1873 gestorben, ist die Firma laut der obervormundscaftli<h am 23. Oktober 1875 genehmigten Erklärung der Wwe. Cohn, Friederi>e, geborenen Weißstein, von hier vom 8. Juli 1875 auf den Reritmaut Emmo Weißstein von hier allein übergegangen und in dessen Geschäft ift demnächst bei Beibe- haltung der Firma Zes ALLEIN die vor Hhn, Friodori>o», ne i in bier am 19. November cr. als andel8gejeU: schafterin eingetreten.

Die Gesellschafter sind daher jeßt:

1) der Kaufmann Emmo Weißstein von hier,

2) die verwittw. Kaufmann Friederi>e Cohn,

geb. Weißstein. Die Befugniß, die Gesells<haft zu vertreten,

ur p G über seine Bestellung zu ertheilendes At- ; e

laut An zeige vom 3. Oktober bezügli< 22. No. , vember d. I. cf. Blatt 10 der Spezialakten. / Meiningen, den 22. November 1875. Herzogliche Kreisgerichts - Deputation für freiwillige Gerichtsbarkeit. Bernhardi.

Minden. Söniglihes Kreisgerißt Mind E E geri en,

s ge In unser Handels-Firmenregister hat - folgen Eintragung stattgefunden: liter Das - folgrnte Band T. Seite 85 Nr. 333.

Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Carl Wilhelm Louis Hoppe; Ort der Niederlassung : inden; Bezeichnung der Firma: Carl Hoppe. Band I. Seite 85 Nr. 334. Bezeichnuxg des Firmeninhabers: Kaufmann Christian Friedri< Marpé; Ort der Niederlassung: Minden; Bezeichnung der Firma: Friß Marpé. Band I. Seite 85 Nr. 335. Bezeichnung des Firmeninhabers : aufmann Herrmann Heinrich Uetrecht; Ort der Niederlassung: Minden; Bezeichnung der Firma : H. Uetredt,

Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. Dezember 1875 am selbigen Tage. Sander, Rechnungs-Rath.

Ohlau. Bekauntmachung. In unserem Firmenregister ift: s L. unter Nr. 216 die Firma „August Bittuer zu Wausen“ und als deren Inhaber der Kaufmann ugust Bittner zu RagIeR heut eingetragen, un ITL. die unter Nr. 129 eingetragene Firma: „F, A. Bartilla zu Wausen“ beut gelö\{t worden. Ohlau, den 2. Dezember 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Pieper.

Posen. Haudelsregister. 3 In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 212, woselbst die hiesige Afktiengesellihaft in Fcma: Pojsen-Creuzburger Eisenbahn-Ecsellschaft aufgeführt steht, in Colonne 4 heute eingetragen : An Stelle des vexstorben-i Geheimen Re- gierungs-Raths Eduard Mcllard ift der Re- gierungs-Assessor a. D. Dr. jur. Konrad v, Wallenrodt zu Posen zum Mitgliede des Vor- standes dur< den Notariatsakt vom 16. Of- tober 1875 vom Aufsichtsrathe gewählt worden. Posen, den 29. November 1875. Königliches Kreisgericht.

Sonnenburg. Bekanntmachung, In unfer Prokurenregister ist Folgendes getraaen worden : O<lanne 4 gnfondo Nr 1 Ft s Colonne 2. Bezeichnung des Prinzipals : Brauerei- besißer Wilhelm Menze. : Colenne 3. Bezeichnung der Firma, wel<e der Prokurist zu zeichnen beftellt ift:

W, Menze. Colonne 4. Ort der Niederlassung: Sonnenburg.

ein-

steht nur dem Kaufmann Emmo Weistein zu, vermerkt, zuglei<h aber in unserem Prokureuregister | unter Nr. 41 die von dem Jnhaber der Firma | Leopold Weißstein für dieselbe dem Kaufmann ! Albert Neumerfkel zu Hirschberg ertheilte Prokura ! an demselben Tage eingetragen worden. BEGderA, den 24. November 1875.

öniglihes Kreisgericht.

I. Abtheilung.

Königsherz. Handelsregister. Die hiefige Handelsfirma Theodor Plau ist | unter Nr. 1720 im Firmen-Register gelöscht worden. Königsberg, den 1. Dezember 1875.

Königsberg. Handelsregister. j

leisher“ ist na< dem Tode des Gesellschafters | arl Ferdinand Josetti dessen Wittwe Charlotte ! Elisabeth Jösetti, geborene Berthold, als Gesell- | schafterin eingetreten. | Dies ift zufolge Verfügung vom 26. am 30. No-

register eingetragen. Köuigsberg, den 1. Dezember 1875. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. |

—_————— Î

Königsberg. Genoffenschaftsregister. j In das Genossenschaftsregister if zufolge Ver- j fügung vom 29. am 30. November d. F. unter | Nr. 2 „Kreditgesellshaft zu Königsberg einge- |

eingetragen worden : i

Dur Bes{luß der Generalversammlung vom ; 10. April 1874 ist der $. 4 des Statuts ge- / ändert und dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 2. Oftober 1875 sind die 88. 57, 60 ! Alin. 3, 65, 68þ abgeändert.

Königsberg, den 1. Dezember 1875.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Lüdinghusen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Lüdinghausen. Zufolge Verfügung vom 29. November 1875 ift am selbigen Tage in unser Gesellschaftsregister b-i Nr. 11 die dur< den Auêtritt des Kaufmanns Ju- lius Haarmann zu Düsseldorf aus der Handels- gesellschaft Th. Wessels et Comp. zu Eversum a. d. Lippe bei Olfen erfolgte Auflösung dieser Ge- sellschaft, und in unser Firmenregister unter Nr. 84 die Firma Th. Wessels, und der Kaufmann Theo- dor Wessels aus Eversum, Ksp. Olfen, als deren alleiniger Jnhaber eingetragen. f

em Aktienbuche ersihtlihen Aktionäre, anstatt der öffentlihen Insertion, dur< rekommandirte Briefe ! erlaffen werden. $. 14. Die Berufungen zu den Generalversammlungen müssen so erfolgen, daß zwishen der brieflien : Einladung oder der Ausgabe des leßten Blattes | und der Versammlung eine volle Woche liegt. $8. 10. j

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren

j

Meiningen. Aus der unter Nr. 149 Blatt 156 j des Handelsregisters eingetragenen Firma : f iv Gebrüder Siege j ist der

15. August d. J. aué- und der jeitherige Simon Siegel an demselben Tag als T eingetreten;

j eilhaber }

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. | 1467

Suhl.

trageue Genossenschaft“ Col. 4 folgender Vermerk 18

tere 1st auf die Wiitwe mer, übergegangen, Prokura des Albert Häfner ift erloshen und dagegen risten bestellt worden. (3./11.)

seitherige Theilhaber Faibel Siegel mit dem : meister. Das E ist rokurist / seitigt, die Firma ift erlo

Colonne 5. Verweisung auf das Firmen- oder Ge- sellshaftsregister: Die Firma W. Menge ift ein-

| getragen unter Nr. 75 des Firmenregisters.

Co'onne 6. Bezeichnung des Prokuristen: Cark Menze zu Sonnenburg.

Colonne 7. Zeit dezr Eintragung: Eingetragen zu- folge Verfügung vom 27. November 1875 an dem- selben Tage. (Akten über das Prokurenregifter Vol, I.

| Fol. 1.)

Weichert als Sekretär. Sonnenburg, den 27. November 1875. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

| Stettin. In unser Firmenregister ist unter Nr.

der Kaufmann Louis Emil Mcr Schumacher, Ort der Niederlassung: Stettin, Firma: L, Schumacher

In die hiesige Handelsgesellshaft „Iosetti & heute eingetragen.

Stettin, den 29. November 1875. Königliches See- und Handelsgericht.

Handelsgeritli<he Bekauntmachunug, In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfü-

vember d. J. unter Nr. 491 in das Gesell\chafts- | gung vom 18, dieses Monats heute eingetragen f worden : }

Nr. 83. Firma: Kühulenz und Kahl. Sit: Frauenwald. Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Friedri<h August Kühnlenz, 2) der Glaëéfünstler Emil Valentin Kahl, Beide zu Frauenwald wohnhaft. e Gesellschaft hat begonnen am 15. Oktober

Suhl, den -20. November 1875. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Stuttgart. Uebersiht der vom 3. November bis 13. November in die Handelsregister dez Königl. Würt- tembergishen Ober-Amtsgerichte erfolgten Ein:ra- gungen, informationsweise zusawmengestellt nah den j im Königliß Württembergischen Staats - Anzeiger | enthaltenen offiziellen Bekanntmachungen.

I Register für Einzelfirmen. F. Klett. Inhaber der Firma ist gestorben, lebß- au Julie, geb. Nietham-

Fridolin Braun zum Proku-

I, Scheible. Die Firma ist an eine ofene Ge-

sellschaft übergegangen. (3./11.)

Geo. Ehni, Die Firma is an eine offene Ge-

Die Firma ift auf

sellschaft übergegangen. (3./11.)

Carl Bl ardt u. Cie.

die Ebefrau des seitherigen Inhabers, Frau Marie, g

eb. Behles, übergegangen. (3./11.) :

Rud, Chelius. Die Firma ift erloschen. (3./11.) I, Wader. Die Firma ift erloschen. (3./11.) Stuttgarter Consignationsgeschäft Paul Bau- dur Vergleich be-- en. (3./11,) : Wilh. Ko<. Gegen den Inhaber der Firma ist

¡ Vermögensuntersuhung angeordnet. (3./11,)

-

n. Die Firma ift erloschen. (3./11.) L R Meh s Die Firma ift erloschen. (3./11.) G. ‘1. Walter. “Gegen den Jnhaber der Firma ist Permögensuutersu<ung angeordnet. (3./11.)

C. F. Leouhardt u. Cie. Gegen den Inhaber der Firma ist Vermögensuntersu<hung angeordnet. (3./11.) h

arter Liqueurfabrik von Marx Levi, Oren Moses Schwarzschild ist Prokura er- theilt worden. (3./11.) |

Hermaun Ve> in Stuttgart. Inhaber: Her- mann Be>. (3./11.) L

G. Neidlinger in Hamburg. Zweigniederlassung in Stuttgart. Inhaber: Georg Neidlinger. (3./11.)

E. Sa T Stuttgart. Inhaber: Emik e D Heß in Stuttgart. Inhaber: Oskar David Heß. (3./11.) e)

Iulins s in Stuttgart. Jnhaber: Juliu E Ni>, früher I. Böttigheimer in

Inhaber : Io-

tgart. Inhaber: Adolph Nie. S Solivo u, Fierz in Stuttgart. Jr hann Solivo. Prokurist : Heinrich Solivo. (3./11.) (alw. Baumann u. Sprößer, Calw, Kraßen- fabrikation. L S Baumann, Fabri- in Calw. 4H A aladen, Adolf Iahn, Walk- und Appretur- anstalt in Eßlingen. Juhaber: Adolf Jahn in Eß- ingen. (11./11.) : E i Wendelia Daaga, Flaschnerei und Rollladenfabrikation ip Laupheim. Inhaber: Wen- delin Haaga, Flaschver in Laupheim. (23./10)

Ferdinand Raff, gemischtes Waarengeschäft in Laupheim. Inhaber: Ferdinand Raff, Kaufmann in Laupheim. (23./10.)

Bierbrap-rei zum Hirs< von Anton Noth- helfer in-Burgrieden. Jnhaber: Anton Nothhelfer, Bräumeëster in Burgrieden. (6./11.)

Joh, Schilling, Sägmühle und Holzhandlung in Sdwendi. Jnhaber: Ioh. Schilling, Sägmüller und Holzhändler in Schwendi. (13./11.)

Nagold. Engen Lustnauer in Nagold. Jn- saber: Eugen Lustnauer, Besißer einer Sägmühle in Nagold. (6./11.) l i

Reutlingén. Hermann Wanguer in Reutlingen. Inhaber: Adolf Kurt, Fabrikant daselbst. er- mögentuntersuung wurde angeordnet. (5./11.)

Saulgan. I. F. Rams5perger, Scheer, Leder- und Spezereigeshäft. Inhaber: Franz Joseph Raméperger in Scheer. (31./10)

Wangen. Ludwig Hauser, Käse-, Butter- und S(W&malzgeschäft in Jäny. Jnhaber: Ludwig Hauser, Kaufmann in Jsny. (8/11)

11. Register für Gesells<haftsfirmen und für Firmen juristischer Personen.

Stnttgart. I. H. Roser. Die Firma ist in Folge E dcs Sitzes der Gesellschaft na< Eßlingen hier erloschen. (3./11) E Solivo u. Fierz. Die Gesellschaft hat sich auf- gelöst, die Firma ist auf den Theilhaber Herrn Johann Solivo übergegangen. (3./11.)

I, Böttigheimer. Die Gesellschaft hat si<h auf- gelöst, die Firma ist erloschen. (3./1L) _ Fri>er u. Gärttner. Die Gesellschaft hat si< aufgelöst. Die Liquidation wird von den beiden Theilhabern den Herren 2. Fri>er und A. Gärttner besorgt. (3./11.) i E Stuttgarter Vank, Herr Robert Klaiber ist aus dem Vorstand ausgetreten. (3/11) Süddeutsche Proviazialbauk, Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. (3./11) G, Louis Schweizer. Das Gantverfabren ist dur<h Vergleich beseitigt. (3/11)

I. H. Hitz u. Söhne. Die Ziveigniederlassung in Stuttgart hat zu bestehen aufgehört. (3./11.) F. u. W., Münch. Dem Herrn Carl Gutbrod ist Prokura ertheilt worden. (3./11.) ; Württembergische Depositenbauk. Herr Hein- ri Mögling ift aus dem Vorstand ausgetreten. (3./11.) E,

Kempter u, Banzhaf. Die Gesellschaft hat fih aufgelôft, die Firma ijt erloschen. (3./11.) i Hensle u. Pahl in Stuttgart, Offene Ges«ll- haft. Theilhaber: die Herren Wilhelm Hensle und Wilhelm Pahl. (3./11)_ G

Nenuich u. Stuber in Stuttgart. Offene Ge- sellschaft. Theilhaber: die Herren Ludwig Nennich und Friedcih Staber. (3./11.)

E. Nümelin u. Sohn in Stuttgart, Offene Gesellschaft. Theilhaber: die Herren Eberhard und Eduard Rümelin. (3./11.) E

Hammer u. Liebi<h in Stuttgart. Offene Ge- sellschaft. Theilhaber: die Herren Carl Hammer und Carl Liebich. (3./11.) E

Albert Diez u. Cie. in Stutigart, Zweignieder- lassung in Rommelshausen. Offene Gesellschaft. Theilhaber: die Herren Atbert Diez und Julius Kempter. Leßterer hat auf Firmenzeichnung ver- zihtet. (3./11,) : igs

I. H. Neuburger, mecanis<he Weberei Sala in Stuttgart, Zweigniederlassung in Salah. Offene Gesellschaft. Theilhaber: die Herren Max, Martin und Max Raphael Neuburger. (3./11.) i

I, Scheible's Verlagsbuchhandlung und Anti- quariat in Stuttgart. Offene Gesells<haft. Theil- Deer Frau Therese N und Herr Bernhard Vrieselmana. (3./i1. 2

Geo. Ehni in Stuttgart. Offene Gesellschaft. Theilhaber: die Herren Georg Ehni und Gustav Welsh. Prokurist : Herr Caspar Ebert. (3./11.)-

Württembergisher Buchdrucker-Berein, ein- getragene Genossenshaft. Aus dem Vorftand find ausgetreten die Herren: Christian Bürker, Theodor Hofele, R. Baiker, Fr. Kohberger und C. Törje, und dagegen in denselben neu gewählt worden die Herren: Johannes Arnhold, Aug. Assenheimer, ap Liede>e, Carl Wenzler und Franz Sulz.

11.)

Stuttgarter Genossenschafts - Buchdru>erei, eingetragene Genossenschaft e r=> quiats Gesell-

13. Dezember » Dee Ame

\haftêvertrag vom —]” 9ovember 1875.

der Genossenschaft ist der Betrieb einer Buchdru>erei nebst Vers<leiß und Verlag von Buchdru>erei-Er- ¿eugnissen und solcher geistigen Produkte, welche fich auf das Interesse der Arbeiter beziehen. Vorstands- mitglieder; Theodor Kres<h, Georg Burghard in Stuttgart, Michael Kottmann in Cannstatt. Zur Firmenzeichnung ist die Unterschrift zweier Vorstands- mitglieder erforderli<h. Die Bekanntmachungen der

tion. Calw. Offene Gesellschaft. Theilhaber: Fried- ri< Baumann, Fabrikant in Calw, Theodor Sprößer, Kaufmann in Stuttgart. Die Gesellschaft hat si<h aufgelöst, das Geschäft wird unter der teit- berigen Firma dur< Herrn F. Baumann fortgeführt. (6./11.) 2 Cannstatt, Joh. Friedr. Chur u. Söhne, Cann» statt. Prokurist Ludwig Remlein ift ausgetreten. 8./11.) \ ( Biüller u. Schnell, Cannstatt. Gegen den Theils haber Carl Müller ift am 23. v. M. Vermögens- untersu<hung angeordnet worden. (13./11.) Kast u. Ehiuger, Cannstatt. Offene Handels- gesellschaft zum Betrieb einer Dru>farbenfabrik. Theilhaber die Herren: Albert Michael Kast und Friedri< Ehinger, Beide von Stuttgart. (28./10.) Esslingen. Y. G. Roser, Lederfabrik in Eßlin- gen. Offene Gesellschaft zum Betrieb einer Leder- fabrik. Theilhaber: Ernst August Roser und Gott- lob Jakob Heinri<h Roser von Stuttgart. Als Pro- kuristen find beftellt: Julius Roser und Adolf Lang in Eßlingen. (11./11.) : Heilbronn. Langer u. Weber, Agenturenges{<äft Pa rokurist : Karl Langer, Kaufmann eilbronn. (21./10) ; M, Kirhhausen u. Söhne, Handel mit Fett- vieh zu Heilbronn. Offene Gesellschaft seit 1. Mai 1875. Gesellshafter: Marx Kirhhausen und Joseph Kirchhaufen, Handelsleute dahier. Prokurist: Mar Kir{hausen dahier. (4 /11) : Iohaun Gottfried Goppelt, Colonialwaaren- handlung zu Heilbronn. Adolf von Goppelt mit Tod ‘abgegangen. Nunmehrige alleinige Inhaber :4 Adolf Heermann, Wilbelm Sengel dahier. Prokurist au< ferner Hermann Bezner dahier. (5./11.) Wangen. Hauser u. Kret, Käse-, Butter- und S<hmalzgeshäft in Jsny. Gelöscht in Folge des Austritts cines Gesellschafters. \. oben. (8./11.)

Zeichen- Negister.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Augsburg. Als Marken sind eingetragen zu der Sivnia „Zwirnerei und Nähfadenfabrik Göggingen“ mit der Hauptniederlassung in Augéê- burg, na< Anmeidung vom 1. Mgi 1875, Vor- mittags 11} Uhr, giltig für Baumwollnzwirne, Näh-, Stü>- und Häkelgarne auf verschiedenen Eti- quetten verschiedener Formen und Farben für ver- schiedene Qualitäten und Nummern in verschiedenen Längen und Aufmacbungen, als Spulen, Knäule, Nichen, Bündeln, Schachteln, Paketen, jowie auf der äußeren Verpakung

zu zu

unter Nr. 36 das Zeichen :

unter Nr. 37 das Zeichen :

unter Nr. 38 das Zeichen:

unter Nr. 39 das Zeichen:

Diese Zeichen sind identis< mit den unter Nr. 5 bis 8 bes diesgerichtlihen Zeichenregisters eingetra- genen, veröffentliht im Reichs-Anzeiger Nr. 141 vom 18. Juni 1875; nur find nunmehr die auf den früheren Zeichen befindlihen unwesentlichen Beisäße behufs Vermeidung von Mißverständnifsen weg-

elassen. s S wird die frühere Bekanntmachung vom 19. Mai 1875 als gegenstandslos zurü>zenommen.

Die beteesseren Nummern 5—s8 des Zeichenregisters

nd abgeschlossen.

G Augsburg, den 30. Oktober 1875. Königliches Handelsgericht. Der K. Vorstand. Günther.

Berlin. Königliches Stadtgericht zu Verlin, Abtheilung für Civilsachen. :

Als Marken sind eingetragen zu der Firma:

„Neue Sommerfelder Tuchfabrik (vorm, Friedri<h Schmidt & Co.) Aktiengesellschaft

in Berlin na< Anmeldung vom 30. September 1875, Vormittags ¡10 Uhr 54 Minuten, für Tucbe

a, unter Nr. 225 das Zeichen :

e, unter Nr. 227 das

Zeichen :

d, unter Nr. 228 das Zeichen:

e. unter Nr. 229 das Zeichen:

g. unter Nr. 231 das Zeichen:

Leipzia. Als Marken find cingetragen zu der Firma: Gottlieb Weinmeister sel. Wittwe zu Spital am Pyhrn in Oesterrei, na< Anmeidung vom 30, September 1875, Nachmittags 3 Uhr 45 Minuten, für Sensen, Sicheln und Strohmesser:

unter Nr. 683 das Zeichen:

Fi rma V. Hiltl zum dícfinitiven Verwalter de Masse bestellt worden. Berlin, den 25. November 1875. Königliches Stadtgericht.

Abtheilung für Civilsachen.

(9543) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus und

| Damengarderobenhändlers Simon Angreß bier, : Hauévoigteiplaß Nr. 1, ift am 3, Dezember 1875,

! Nachmittags 1 Ubr, der kaufmännische Koukurs im abgekürzten Berfahren eröffnet und der Zas ! s Zahlungseinstellung auf den 15. Oftober 187 | festgescht. ; Zum einftweiligen Verwalter if der Kaufmann Conradi, Neanderstraße Nr. 37 wohnhaft, bestellt. Die Gläubiger des Gemeinshuldners werden aufgefordert, in dem auf den 17, Dezember 1875, Bormittags 11 Uhr, : imi Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hoh, Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, Herru Stadtrichter Humbert anberaumten Ter- mine pünktli< zur bestimmten Stunde zu er- scheinen und die Erklärungez über ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Verwalters abzugeben. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder wel<e ihm etwas -ver- s{hulden, wird aufgegeben , an denselben ni<ts zu verabfolgen oder zu zaßlen, vielmehr von dem Besitz

= | der Gegenstände spätestens

bis zum 8. Iauuar 1876 eins<hlicßlih dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige z machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigea ete, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere<- tigte Gläubiger des Gemeinschuldners Eiben von

E | den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>en nur

¡ Anzeige zu machen. / O

¡ Alle Diejenigen, wel<e an die Masse Ansprüche ¡ als Konkursgläubiger machen wollen, werden hierdur< | aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits | rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür ver- langten Vorrecht spätestens

| bis zum 8. Januar 1876 eius<ließli<

¡ bei uns s<riftli< oder zu Protofoll anzumelden und | demnächst zur Prüfung der sämnitlichen, innerhalb | der gedachten Frist angemeldeten Forderungen

¡ am 28, Iauuar 1876, Vormittags 10 Uhr, ¿im Stadtgerichtsgebäude, Portal I1., 1 Treppe : bo<, Terminszimmer Nr. 12, vor dem oben ge- | nannten Kommissar pünktliG zur bestimmmten | Stunde zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- eigneteufalls mit der Berhaundlung über den Atkord verfahren werden.

Zugleich ift zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 8, März 1876 eins{ließli< i fesigeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der zwei- ten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin

anf den 1. April 1876, Vormittags 10 Uhr,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL., 1 Treppe ho<, Terminszim:uer Nr. 12, vor dem oben ge- nannten Kommissar anberaumt, zu welchem ; sammtliche Gläubiger vorgeladen werden, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen ange- meldet haben.

Wer jeine Anmeldung sriftli< einreiht, hat eine | Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | Jeder Gläubiger, welher ni<ht in unserm Ge-

unter Nr. 685 das Zeichen :

ebra<t werden, 5 Königliches Handelsgericht zu Leipzig,

b. unter Nr. 226 das Zeichen :

Genossenschaft erfolgen in der Süddeutshen Volk3- Zeitung uud gehen vom Auffichtsrath aus. : Calw. Baumann u. Sprößer, Kragenfabrika

Dr, Hagen.

Konkurse.

A [9544 | t Kaufmann Werner is in dem Konkurse

weiche auf den Waaren und deren Verpa>ung an-

| rihtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner | Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bes | vollmächtigten bestellen und zu den Aften anzeigen. { Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rechts- | anwalte Bouneß und Justiz - Räthe Becher und | Burchardt. | Bexlli%, den 3 Diebe R | Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. j Sidi ai R P, i, (946) Konkurs-Eröffnung. ¡ Ueber das Vermögen des Maurermeisters Al- | bert Boll hier, Waldemarstraße 75, ist am 3. De- zember 1875, Nachmittags 1 Uhr, der gemeine | Konkurs eröffnet. E: | Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der ; Kaufmann Herr Conradi, Neanderstraße Nr. 37, ! bestellt. j Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- ¡ gefordert, in dem auf : den 16. Dezember 1875, Bormittags 11 Uhr, tim Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe ! bo<, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem : Königlichen Stadtriht-r Herrn Humbert, anbe- ! raumten Termine ihre Erklärungen und Vor- | | s<läge über die Beibehaltung dieses Verwalters ' oder die Bestellung eines andern einstweiligen Ver- ! walters, sowie eventuell über dic Bestellung eines ; einstweiligen Verwaltungsrathes abzugeben. | Allen, wel<he von dem Gemeinschuldner etwas an ¡ Geld, Papieren oder anderen Sachen iz1 Befiß oder : Gewahrsam haben, oder wel<he ihm etwas verschul- i den, wird aufgegeben, ni<ts an dbenfelben zu verab- | folzen oder zu zahlen, vielmehr von dem Befiß der ! Gegenstände Í j bis zum 8, Iaunar 1876 ceins<hließli<h } dem Gericht oder dem Verwalter der alje _An- | zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer | etwanigen Relte, eben dahin zur Konkursmasse ab- | zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben ¡ gleihbere<htigte Gläubiger des Gemeinschuldners | haben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfand- | stú>en bis zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu ¡ machen. 7 | A Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche | als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier-

{ dur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen

9 ? bereits re<t8hängig scin oder niht, mit dem dafür

i | verlangten Vorrecht

| bis zum 8. Iauuar 1876 eius<hließli< | bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und | demnä zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- | waltungspersonals au i den p Februar 1876, Vormittags 10 Uhr, “im Stadtgerihtêgebäude, Portal 111, 1 Treppe / ho<, Zimmer Le 12, vor dem oben genannten ¡ ifsjar zu erscheinen. R rébaltung dieses Termins wird ge-

über das Vermögen des Hof-Tapezierers nud eignetenfalls mit der Verhandlung über den

Möbelhändlers Ernst August

to Hiltl in A

rd verfahren werden.