1875 / 287 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der ¡ von die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet selben ms i ängig sei i x L ; ; gontursgläubiger ob eine zweite Kist O | haben, in Kenntniß geseht werden E g hg g e Men in T are arag Mrd me Se H -Sei zum 8, März e aunsberg, deu 3. Dezember 1875. bis zum 4. Ianuar 1876 einschließli< | ner haben von den in ihrem Besiß befindliGe, orfíen- é lage

Märkisch-Posener . . . .|5 [1/1. u. 1/7. Magdeb.-Halberstädter ./44/1/4.01.1/10. do. von 1865/44|1/1. u. 1/7. do. von 1873/44/1/1. u. 1/7. 17,30bzG |Magdeburg- Wittenberge! 3| 1/1. 22,75G Magdeb.-Leipz. III, Em. 44/1/4.u.1/10. —_—,— do. do. 1873/44/1/4.0.1/10. 63/00bz B do. do. Lit. F.41/1/4n.1/10. 59,00bz G Magdebnrg-Wittenberge/44/1/1. u, 1/7. 85,00bz G Niedersch]l -Märk, I. Ser. 4 1/1 a H/T. 9,50 B do. II. Ser. à 624 Thlr.|4 ; 23,00etwbz G |N.-M. Oblig. I. u. II. Ser.|4 40,009 B do. ITI, Ser.|4 67,00bz G Nordhausen-Erfart, I. E.|5 106,10bzG- j[Oberschlesische Lit. Á. Y 4 4 3

Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf Der Kommissar des Konkurjes. demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb | Zuglei Cs ; 9 . 9 9 ? den 3 April 1876, Bormittags 10 Uhr, Wandersleben., der gedachten Fri erung “idw n E E Dirinen - Welche in D Í R s-A d ; j im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe u U O D L Seiaben ane Bin bea E Es die Massen Ansprüche als Konkursgläubiger machen ÆM zum cl enl (i Ld nzeiger Un omg l LeU l en ad 3- NZEIACET. Gläubiger vorgeladen werden, wel<he ihre Forde- | Kaufmanus Iulins Hirs<h (Firma I. Hirsch Bormittags 11 Uhr, bis zum 24. Dezember cr. eins<ließlih Abschrift derselben und threr Anlagen beizufügen. |} vor dem unterzeitneten Kommifsac îm Audienz- } Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- | nah Befinden zur Bestellung des definitiven E m nic E Effekte axt oarrda Sl d nat | Ungar. Gold-Pfandbriefe/5 1/3. u. 1/9/83 00bz G Berl.-Görl. St.-Pr.| 5 z (6 11/6.0.1/12./94,60bz G Hann.-Altenb. P.

festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der zweiten niglihes Kreisgericht. bei uns s oder ¿zu Protofol anzumelden und | Pfandstü>en nur Anzeige zu machen, wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche , die. Kommissar anberaumt, zu welhem sämmtlihe| In dem Konkurse über das Vermögen des au i Îï i : g f Montag deu 31. Iauuar 1876, mit dem dafür verlangten Vorrecht M 2B Berlin, Montag, den 6, Dezember

rungen innerhalb einer der Fristen angemeldet | & Co.) zu Memel ift zur Berhaudlung und Be- | in unserem Gerichtslokale, Terminszimmer Nr. L, | bei uns <riftli< oder zu Protokoll anzumelden i

Wer feine Anmeldung s<{riftli< einreicht, hat eine | den 30. Dezember 1875, Bormittags 104 Uhr, | laner, zu erscheinen. der Ses Frist ¿ap Ferha OUD D E it cecruantes, Ceuta R Sei 90, do. kKleine6 |1/1. n. 17. 80 00 B Berl.Dresd. St.Pr.| (5 Jeder Gläubiger, welher niht in unserm Gerichts- | zimmer Nr. 18 anberaumt worden. j falls mit der Verhandlung über den Afk - % Rubriken darch (N. dezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Forde- | Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- | fahren werden. N e Eta as auf dem 10, Saunsr F. I,, Vormittags 10 E Wee E a n ais E S9 rung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- | merken in Kenntniß fan daß alle festgestellten | Wer feine Anmeldung schriftli einreicht, hat | in unserem Gerichtslokal vor dem genacnten as M OCNRAE Ung. 1E. Îtenb. É | 0

- A U S (6 (1/6.u.1/12 /95,50bz do, L Ber O)

[4

I L L

i j b t l L od, Fumer Neu 1 de, pern B gene ee I waltungöpersonals selben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, haben. \{lußfassung über einen Akkord Termin auf vor dem Kommissar, Herru Kreisrichter Bres- Berliner Börse vom 6. Dezbr. 1875.|Pester Stadt-Anleihe .|6 |1/I. u, 1/7./79,25G Angerm,-S, St-Pr.| (6 “lichen Rubriken darch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid. | Ungar. St.-Eisenb.-Anl,'5 1/1. u. 1/7.175,30bz Chemn,-Áue-Adf. | (5) mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Konkurs- | eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | missar schei T L Hie Denfenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor-| Jeder Gläubiger, welher nickt in unserem Amts- (pelle damen A as E E ! ? j ( j s meld ; do, do, II, Em. . . .(> |6 1/2. u. 1/8./94,25bz Märk -Posener „| 0 fehlt, wes Ey aa erd Sa Rate re<t, no< ein Hypothekenre<t, Pfandre<t oder | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung Abschrift derselben Le it A emrélSt, hat eine do. do, Kleine .... A 6 12 n, 1/8. 94,25bz Magd-Halbst.B. Zl a Rechtéamwalte Becherer, Con anderes Absonderungére<t in Anspru< genommen | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | Jeder Gläubiger, welcher ni Gt in f verem K j Franz. Aul. 1871, 72) É 5 [16/2.5.8 11] —,— d A Caspar. a3 Gereitbes 1815 wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung | haften oder zur Praxis bei uns bere<tigten aus | bezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldu e Italienische Rente . S5 |1/1. u. 1/7.|71,30B Mnst.Ensch.St.-,, | (5) Berliu, en 3, can L L lung für Civilsa über den Afford bere<tigen, und daß die Handels- |} wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhafte do. Tabaks-Oblig. . D 6 11/1. u. 1/7./99.25bz Nordh.-Erfort „j 0 Königl. Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. | bücher, die Bilanz nebst Inventar und der von | Akten anzeigen, oder zur Praxis bei uns bere<tigt haften e l 18 |1/L n. 1/7[10390B E (5) ( I L: dem Verwalter über die Natur und den Charakter | Denjenigen, wel<hen es hier an Bekanntschaft | Bevolimätigten bestellen und zu den Alien añg E 178,60bz do, kleine .… . .\S 8 |1/L n. 1/7./104,10bz Ostpr.Stdb. „| 0 (3551) Konkurs-Eröffnung. des Konkurses erstattete \{riftliche Bericht im Ge- | fehlt, werden der Justiz-Rath Bayer und die Re<ts- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntsafi fel ¡77,60bz Russ. Nicolai-Obligat.!S 4 |1/5.u.1/11.|—-— B. Oderufer-B. „| 64 vek vas! Vetikkicie" vér Haudelsgesellshaft E zur S Her S EDR offen liegen. Ee Es und Wiesier hierselbst, zu Sach- wes E Sachwaltern der Justiz - Rath S<miß Zj E TED Dag Sb 4 Rheinisehe .. „| 9 j i ü ivat- ' Königli iógerid i S und Rechtsanwalt Meyer hierf “ge : inzabl. pr. St.6 1/1. u. 1/7.)—,— 8-T-G.-PI. St.-Pr.| (5) | Gre S UGAa A e ik Me . A Mia Hirschberg den 28. November 1875. walt Weddige in Rheine vorges blagen E y N Ice E Rauss.Coptr.-Bodener Pf. 5 11 n. 1/7 OL75bzG |Weimar-Gora. _| (5) | (5) 2 det l . ontigil0e reiSgerit. ——— Á s “6 . Ab. | -| 0. Engl. .de 1822) 5 11/3. u. 1/9.|—,— i b riedri<h Wilhelm Liepe zu Berlin : : : L ‘R! P e196 2) g 9 | NA.) Alt.Z.St.Pr.! (6) | 6% mnd Ziegeleivesißer ‘Julins Friedri Liepe zu hd dia ar niens (852) Konfurseröfuun P Cl Ivo: Bua © Wocuel Ux, f Lemberiiae a A R ns Brod. L Fohrde it am S S LEE binet | 12904] Aufforderung der Konkursgläubiger, und Edictalladung. 6%, Bremen 5%, Fraukf. a. M. 6%, Hamburg 5} %. |do. fand, Anl. 1870 .{N 5 11/2. n. 1/8/102,75 G bal: ak «De 4, Ube, det E au eröffnet / Bekanntmachung wenn nachträglich eine zweite Anmeldungsfrist | Nadem auf Aatrag von Gliadigern über das Geld-Sorten und Banknote. [do. consol. do. 1871 . f! 5 |1/3. n. 1/9 |99,20bz “uus (0 taa L 2 und der Tag der gay “ut ei S N La des Termins zur Prüfung natstehender erst nah festgeseßt wird Vermögen der mindétjährigen Kinder und Dukaten pr. Stück 9,50 B do. d 1872 * Tilsit-Inst. St-Pr 2 den 8. September Ablauf der bestimmten Fristen angemeldeten In dem Konkutse über das Vermögen des | Erben des weiland Halbmeirrs Iohann Lorereigns pr. Stück 20,30 G do. do. 1873 S Rumän. Sf Pr 7 N S citideili i Bai der Missen ist dep (Konkurs-Oèd Boe Tngen, Kaufmanns Wolf Lewy zu Leobs<üß ist zur Au- | Berend Kellinghausen zu Kellingzausen der [|| kapoleonsd'or pr. Stück 16 18bz do. do. kleine A Pr. l g f Biertelbft, S Annenstraße onkfurs-Ordnung $. . Infstr. $. 30.) meldung der Forderungen dcr Konkursgläubiger no< Gläubigerkoufurs erkannt, au< der Thierarzt do. pr. 500 Gramm . . |—,— do. Boden-Kredit . .] 186.90bz Albrechtsbabn Nr 42 wohnhaft, "bestellt 8 : Pia ge Seleok Mizgalski “n Caa T iE Dezember 1875 cius<hließli Feet Eb weites al Die] biten, ma Es Dia “Bel k 16 656 ia T p 1866 ; 182.00; Ani -Teplis Gs “M Ri P EEE E Ï « Dezember cin e i , werden alle Diejenigen, welch jals pr. Stüc 16, 0, 0. G0 9.1182,00bz B uSSIg-LCPUlz . C a Ven der Gemeinshuldner werden auf- Les Forderungen ohne Vorrecht an- felteseE E L F : E Ene Nel os zu balten wünschen, dufee, o: pr. 5 500 G —, 2 L A Stiegl. |83,50bz gge 9: EZLIN S: / L ¿ ie Gläubiger, wel<he ihre Ansprüche noch nicht | fordert, jolhe im Termine am Fremde Banknoten pr. 100 Æ. . . . [99 86bz 0. 6. 0, do .197,75bz öh. West, (5 gar. auf deu 11. ICZIENE S Dn ttags E 1) der Fabrikant Heinri<h Friedlaender angemeldet haber, werden aufgefordert, dieselben, sie Sonnabeud, 8. Ianuar fk, I., do. einlösbar in Leipzig |99,925bz do. Poln. Schatzoblig. 184,70 G Brest-Grajewo in seres G "8 O d por erf d Piets& Ó in Berlin. ‘92,25 #, | mögen bereits re<tshängig sein oder vit, mit dem Morgens 11 Uhr, Franz. Banknoten pr, 100 Francs . . |81,20bz G do. do: Kleine 183,60bz Brest-Kiew vor dem j gnd, i E Äkeriaaen vub Now Da s. Pialkowsfi in Czempin . . 72,8 | dafür verlangten Vorrechte bis zu dem gedachten Tage unter Anmeldung ihrer etwaigen Vorzugsrehte und (esterreichische Banknoten pr. 100FI. |178,65bz Poln. Pfdbr. III. Em, a L OTN Sn calfita pr Gerúters | f er Termin zur Prüfung dieser Forderungen ift auf } bei uns s{riftli< oder zu Protokoll anzumelden. Vortegung -der betreffenden Urkunden hier anzu- \ do, Silbergulden pr. 100 FI. |187,00G do. 178,20 G Elis, Westb. (gar.) schläge ü B ie fl ah eh Sn dén ‘eluflwciligén eu 18. Dezember d. I., Vormittags 11 Uhr, | Der Termin zur Prüfung aller bis zum Ablauf | melden, widrigenfalls ter Ausschluß von der Masse do. YViertelgulden pr. 100 FI. [187,00 G do. Liquidationsbr. JT| /12./69 40bz Franz Jos. (gar.) 2E die gib D g eines an g vor A unterzeichneten Kommissar des Konkurses | der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist erkannt wird. E Russische Banknoten pr. 100 Rabel. |268.80bz Warsch. Stadt-Pfdbr. I.'5 74,50bz N s zuge A ai Outiacch Has d p ißungssaale des néuen Gerichtsgebäudes an- | anf deu 20. Dezember 1875, Barmittags 11 Uhr, | Au sollen im Termine der Kurator, auch erfor- Fonds- nnd Staats-Papiero. _do. do. u 74,00bz Gotthard n en, welche 5 M ia Sa Set in Besi ob eraumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forde- | vor dem Kommissar des Konkurses im Termins- emt ans der Gläubigeraus\{<uß gewählt, über Consolidirte Anleihe . .|4311/4.0,1/10./105,40bz Türkische Anleihe 18655 |1/1. u. 1/7./23,90 G Kasch,-Oderb, L Geld, e er E O (buen Fs vere rungen angemeldet haben, hierdurch in Kenntniß j zimmer Nr. 26 unseres Geschäftslokals anberaumt, die Verwaltung der Masse verhandelt und etwaige Siaats-Anleihe , . . . ..14 |y,y, n.y,1/,199,40bz+ do, do. 1869/6 41/0 Löbau-Zittau , .| S T Lisoegcden/ Nichts / am. dieselben | Foliee, reu 26. November 1878 n oden zum Ecseluen in diesent Termin die | n Le auf Deramans des: Koulnröver fahrens ente T gts Seinläathoino . (84:1/1 n. 1/7.91,00bx @ r E E C A ReOO Lctiei Tabet u verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem C6 R s A - c L ämmtlichen Gläubiger aufgefordert, wel<he ihre | 8egengenommen werden. E Kur- u. Neura. Schuldv. 34/1/, 1/, n. 1/,1/,,}91,00bz do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 |1/4.u.1/10.158,00bz B Mains Laduieut Bie L u L L ' ón L O l 5. EIO : ‘pa m e ung. rDeammgen innerhalb einer der Fristen angemeldet | Freudenberg, den 24. November 1875. Oder-Deichb.-Oblig.. . 41/1. u. 1/7.|—,— (N.A.)Finnl Loose(10thl)/|—! pr. Stück [41,50bz B p E O bis zum 5. Iannar 1876 eins<hließlih “ep r Rd E ; E, Königliches Amtsgericht. Berliner Stadt-Oblig. . . 44/1, !/, u.1/1/,}101,69bz Vesterreich, Bodenkredit'5 |1/5.0.1/11.189,20B 0b H x Le E dem Gertcht oder dem Verwalter der Massen Anzeige E ¿ E Qne Anmeldung s\<riftli< einreiht, hat 9560 : do. do. . (3411/1. u. 1/7./90,75bz Oest. 5proz. Hyp. Pfdbr.'5 |1/1. u. 1/7.161,60G 0 2 Fre R u machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen | 19569 pf rift derselben und ihrer Anlagen beizu- | [9560] Ediktalladung. Côlner Stadt-Anleihe ./44/1/4:u.1/10./99,00bz Oest. 5%proz. Silb.-Pfdbr 54 1/1. u. 1/7.54,60G Vans gg tra e<te, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. : [9969] Bekanntmachung. Seder Gläubi [ en é Nachdem über das Verwögen des Goldarbeiters Bheinprovinz-Oblig. . ./45/1/1. u. 1/7./101,50bz Wiener Silber -Pfandbr 5$/1/1. u. 1/7 151,25bz & Uo“ Ta E Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere<- | Jn dem Konkurse über das Verimnögen des K v E O e her niht in unserem Amts- | 9, Fr. Dieustba< von Weilh E Schuldv. d. Berl. Kaufm.|42/1/1. u. 1/7./100,50 G New-Yorker Stadt-Anl. |7 |1/5.0.1/11./101,00B Reich Prd, (Lim) igte Gläubiger der Gemeinschuldner haben von | manus Oskar Stallwib, in Firn es SINE sede seinen Wohnfiß hat, muß bei der Anmeldung | Foukursprozeß erkannt worden ift e gs i 4411/1. u. 1/7./101.75bz do. Gold-Anleibe 6 |1/1. n 1/7./100,00bzB Bi 8) den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstü>ken nur | Stallwit hier, Neun ft N 10 ist T S E Es Os am hiesigen Orte wohs: Diejenigen, wel<e dingliche od “vetsönliche An, : 5 |1/L u. 1/7106 00B New-Yersey . . . e < - [7 [1/5.0.1/11191,90B Ae Anzeige zu machen | ntitan Pal Zor bier F M icht , E E E E oder zur Praxis bei uns berechtigten TEE an bie Reukncimasie G Eebo E E Landschaft. Central, 4 |1/1. u, 1/7./93,25bz _[Gennezer Looze 150 Lirel—| |—— e Zugleich werden alle Diejenigen, / welhe an | definitiven ate r Mae reftel L QOL e O feln a E N | hen, aufgefordert, dieselben Freitag, deu 17, De- Kur- u. Neumärk. .35/1/1. u. 1/7./85,70 G © |DeutscheGr.-Cr B Pfdbr. 5 (1/1. u. 1/7./99,75bz T e die Ven Ansprüche als Konkursgläubiger machen | Zugleich ist zur Aumeldung der Forderungen der | kauntshaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Elsner, zember d. I., -Morgens 95 Uhr, dahier geltend Le c T Ur E do. rückz. 110434/1/1. u. 1/7.193,50bz Schweiz. Unionsb. wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | Konkursgläubiger noch eine zweite Frist bis Kurek, die Justiz - Räthe Kaiser, Koch, Fikns ivi zu machen, bei Vermetdung des von Rechtswegen L U1/L T 102,00 B do. Hyp,-B. Pdbr. unkb.'5 ¡H/4u.1/10. 1:5,75bz do. Westb. .| selben mögen bereits re<tshängig sein oder nit, | zum 20. Dezember 1875 einschließli selbst und der Rechts lt B ohne Erlassung eines Präklusivdekrets eintretenden ¿cla do.- do. do. [43/1/4.0.1/10./95,75bz at. (Lomb.) mit dem dafür verlangten Vorrechte | festgeseßt worden Satte bos è b! ti rzosa zu Katscher zu Aus\{lufses von der vorhandenen Masse N. Brandenb. Credit 4 [1/1 u. 1/7./93,75bz Els.-Lothr. Bod, u. C.-Cr./44 Sn piel Ms u-Prager bis zum 5. Ianuar 1876 cius<ließlih | Die Gläubiger, wel<he ihre Ansprüche no< nit | Leobschüß, d N 90 Nov 5 = Weilburg, den 3. Dezember 1875. do. neue . .44/1/1. bei uns s\<riftli< oder zu Protokoll anzu- | meldet bb T E d t ieselbi Ai IAL. Aovember 1975. [9550] Königliches Amtsgericht 1 Ostprenssische . .… 3511/1. i, )) fius : ber - fiiitat- | angeme )aben, werden aufgefordert, dieselben, Königliches Kreisgericht. : gli) geri<t I. de 4 |1/L E d D E a Fri angemeldeten | E E Be be gie mit Der Kommissar des Konkurses. [9571] S R do” 44/1/1. B oten s E n i s dOTLe 19 zu dem ge- M ei e S atl etgene M e Ad E Bestellung ; dachten. Tage bei uns f<riftli< oder zu Protokoll meder den MIBaE s | “gj r 5 Heer Konkurseröffnung. S E r T L | anzumelden. 4 y h ajor Douatu u< 1st das er schaftliche Zu dem Vermögen des biesi do. 1411/1. e eie Senilotale, Termintzituer Nt. 29, | 31 Otter 1825 Le ablt de vleea U | e e e Fen A net Mee gi ats. | 22918 Deni tit vom ‘nterzecneten, Geribit- |} a seronecs, nous 4 (1/7 d y iffar, e j s L E ° Ln 4 Maste, | amte der Konfurêprozcß eröffnet worden. Es werd DACNSISCNE ¡[1/1 vor dem genannten Kommissar, zu erscheinen ; meldefrift angemeldeten Forderungen ift auf gläubiger und Legatare aufgefordert, ihre Ansprüche | daher alle Diejenigen, eie Ansprüche n L ièfet

o

“V3 DO ED DO O RS GO GE US CE LD “>

[iy

=

193,75bz Œ 191/256 91,256 191,25 G 199 75G 197 00G ‘1101,25b B /7/103,00&

9670bz G 191/25 G

G

—_,— do. Li: D, Lit. C. .|

0 o V S R es, S R Doc DuDes

i Led

BEERAZAA Es

22/00bz B

O O O D I I C I En C3) —_—

26 30bz G 63,10 G 21,25bz 4,00bz G

66,25 G S : 84,50bzZG 0, N IRIA : (Brieg-Neisse)) 18,50bz : (Cosel-Oderb.) 110 00bz ; do. :1103.00b B k.f 95,75bz G . Niederschl, Zwgb. 3} 175,00 G 57,00 G . (Stargard-Posen)! .1/10./91 25 G 86,50bz f IL. Em./44 26.50bz G do. ITL. Em./44/1/4.0.1/10. 58,00bz B Ostpreuss. Südbahn . . ./5 1/1. u. 1/7. 19,50 G do. do. Lit. B./5 |1/1. u. 1/7. 475,79bz do. do. Lit. C./5 |1/1. n. 1/7.|—,— .7./70,40bzG [Rechte Oderufer |5 1/1. n. 1/7./103,00 G 7.191,70 à 91,50 à |Rheinische 4 |1/1. u. 1/7.|—,— -199,00bz G do. IL. Em. v. St. gar.|341/1. u. 1/7.) —,— .154,50bz G do. III. Em, v.58 n. 60/44/1/1. u. 1/7./97,00bz 7.|—,— do. do. v.62 n.64/44/1/4.n.1/10.197,00bz .7.1179,50bz G do. do. v.1865. .|44/1/4.u1/10./97,00bz ._115,50bz G do. do.1869,71 u.73/5 |1/4.u1/10./102,40 G -/96,50bz do. do. v. 1874. 5 |1/4.u1/10./102,40bz B 106,00bz Rhein-Nabe v.S. gr.I.Em./44|1/1. u. 1/7./101,10bz B 72,60bz do. gar. IL Em.'44/1/1. u 1/7./101.10bz B (ea 22S Schleswig-Holsteiner . ./43|1/1. u. 1/7./98 75B K, -7.1256,00G Thüringer I. Serie . . ./4 |1/1. u. 1/..|—,— .7.184,50bz G do. Il. Serie . . .41/1/1. u. 1/7 |—— 160,75bz B do. IIL Serie 4 1/L u. 1/7.|—,— 4 4

20 Rm

E:

1 Let.

B

D Ui H f O 05 r e I I Do o pk pi pk rk fr fri pri rer pri fri pri ri ri n ri rit i r

—_ R ————

Sfr fSarafErrBrAreS

100 Ro. 20 Km. Roh EOoONESNA

ps pn

D en o u

S i

Dux-Bod. Lit. B.

100 Ro. == 3

Bano oon

eaRnoo

00

—_—

(2)

S

Pms

e G N

wr Go

DMDODOIIN N wr M D

240F‘66 2G/0681 +

R

[n en R Sn N A E C C A G N If C E C

g E nen M D L ; S & Md Chemnitz-Komotau . . .5 |1/1. u. 1/7.132,25 G A Mainz-Ludwigshafen gar.|5 |1/1. u. 1/(.1U2,Z0DZ 41,75bz & do. do. /43/1/4.0.1/10./97,60 G 7.5150 @ wWorz:aVali0 1. Em. « « .41/1/1. u, 1/7.187.00bz B

.7./57,50bz G do. IV. Serie .… ./4/1/1. u. 1/7.|—— : 4E/1/4.n.1/10./99,25 G

1/7./102,00 B Hamb.Hyp. Rentenbriefe/4 1/1. u. 1/7. —,— Vorarlberger(gar. 1/7.185,00 G Kruppsche Obligationen'5 [1/4.u.1/10./100,75bzB |Warsch.-Ter. gar. / —,— ATbrechtsvahn (gar.) - .|5 [1/5.u.1/11.|64,80bz B 1/7./94,00G Meininger Hyp.-Pfandbr./5 1/1. u. 1/7./100,00G do. Wien . .| 11 | 10 |4 | 1/1. 1227,10G Dux-Bodenbach . . 5 |1/L u. 1/7.66,10G Uh E. M e E A O E 100.90bs @ E do. neue . ./5 |1/4.0.1/10. RIERS {{,]52, (VDZ doe. -Pfanäbr. . .| . 1, 1/7./101,50bz A t: : fr. f I. 1/7/93,75bz Pomn. H°) Br. L rz.12015 1/1. n 1/7[103,50G Elsonbahn-Prioritäts-Aktion und Obligationen L a L BEOOE 1/7./102,10bz do. Il. u. IV. rz. 1105 |1/1. u. 1/7./:00.30bz Aachen Mastrichter . . .|44[1/1. u. 1/7 [90,50 G Elisabeth-Westbahn 73 5 11/4.u.1/10.|81,00etwbz B 1/7./93,30bz do. III. u. V. rz. 1005 F . 1/7./99,75bz do. II Em.|5 1/1. u. 1/7. 99,00 B Fünfkirchen-Barecs gar, .'5 Ú u.1/10.163,50 G

T T T I

I O O j UO b D N EN N T

ua «Gm

Schlesische /7.186,00etwbz G

Wer seine Anmeldung \riftli< einreicht, hat eine | den 6. Ianyar 1876, Bormittags 11 r, jan den Nachlaß, dieselben mögen berei än- = hi Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | vor dem Kommissarius, Stadtgerichts-Rath R fee gig sein s nicht, j M S D SESLT LE Einige erheben wollen, do. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Gerichts- | im Terminszimmer Nr. 47, im Il. Sto> des bis zum 18. Februar 1876 eins<hließlih von demselben ert, bei Vermeidung der Ausschließung âa A v. C.411/1 1 bezirk wobnt, muß bei der Anmeldung feiner For- | Stadtgerichtêégebäudes anberaumt. Zum Erscheinen | bei uns s{riftli< oder zu Protokoll anzumelden. bis zum 29, D ber 18 Westpr., rittersch. . 3411/1. l derung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder n in diesem Termine werden die sämmtlichen Gläubiger | Wer seine Anmeldung s{riftli< einreicht, hat zu- | ihre É ondecies nebst den Ansprüch 76 : do: Bo ‘4 1/1. 1 Praxis eg une ver uien erga o, patt Hr aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer | glei< eine Abschrift derselben und ihrer Anlag.n | zugte Befriedigung d v Anführung N e M dige do. do. 4411/1. E de, H M aas pen Beke haft Fehlt Bu rige E haven. O ___{ beizufügen. e Thatsachen bei dem unterzeichneten ielt Ée an- do. IT. Serie. 5 |1/1. u. 1/7 1106/25bz do. do. de 1872,73,74/5 1/1. u. 1/7./101,25bz do , 4511/1. 96,75G KLf.|Kaiser Ferd. - Nordbahn 5 |1 jenigen, F j er seine Anmeldung \{riftli< cinrei<t, hat eine ie Erbschaftsgläubigex und Legatare, welche | zumelden und binnen der geseßlichen Frist mit dem do. do. |44/1/1. n. 1/7. Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr.'43/1/1. n. 1/7.197,50bz do. VII. Ser... ./5 (1/1. 101,50bzB |Kaschau-Oderberg gar. . z ; 1 1 1

1

1/7.183,80etwbz G 1/7.183,30 G 1 1 /

PFtandbrieta,

1 ; /l j 1 15 z 1/7.184,00 G Pr. B. Hyp. Schldsch.kdb.|5 1/1. n. 1/7.99,70G Bergisch-Märk. L. Ser. 44/1/1. u. 1/7./100,00 G do. do. gar. II. Em. 5 1/1. E do. B. unkdb. rz. 1105 |1/1. u, 1/7./102.25bz G do. IT. Sor AL1/L 100,00 G do. do. gar. III. Em.'5 H ; V Ö

1 1/7.|—,— do. do, rz.1005 | ve b. 100 60bz do. III.Ser.v.Staat 34gar.|341/1. 85,20bz do. do. gar. IV. Em 5 |1/

/

[

u

Uu, x u

U T do. do, rz.115/44/1/1. u. 1/7./100,60G do. do. Lit, B. do 3411/1. 4185,20bz gr. f. |Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 n, 1/8./79,50bz G . 1/7.183,75 G Pr. Cirb. Pfanäbr. kdb. 44 /1/4.0.1/10./100,10bzB fd, do. Lit. C. . 3411/1. 173,75 G Gotthardbahn I.u.II.Ser. 5 u. 1/7. —,— 1/7.193,40bz do. unkdb,rückz à 1105 1/1. n. 1/7105 50G D A 1411/1. 38,00 G do. III. Ser.'5 u,1/10.|—,— u. u u u, u

. 1/7,/101.00bz do. do. do. 1411/1. n. 1/7./98,50vbz E E 4411/1. 196,75G KkLf.|Tschl-Ebensee fr.

; 4

1/7./93,00bz do. II. rz. 110 . . ./44/1/1. u. 1/7./96,00bz do. IIL Em.'5 |1/1. n. 1/7./98,00 B Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 | 1 1/7.187,00bz / 1 2 4

1 1 L abg. 5,90bz B /5.0.1/11.|93,40bz

/1. n. 1/7.68,10bz G 1 4 1

1/7./202,00bz B

Sag RES AAEBEBAEA

2400'86 1G2

werden die Justiz-Rätbe Kuhlmeyer und Kluge, | Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen ihre Forderungen ni<ht idnerhalb der bestimmten | E [22] e .-_ r : i î S j A * bi ea e c s Ee Vel bestellten Rechtêévert ; S i / do. Nenulandsch, 4 |1/1. u. 1/7./96,50bz* . do, doe. 15 [1/1. n. 1/7.197,90bz y __Düsseld. I. Em. 4 |1/1. 88,50 & Livorno je Ter Ea ME LIMEERE hier zu Sachwaltern iz D neger, weleher ni<t in unserm Amts- | Frift anmelden, werden mit ihren Ansprüchen an Sbrete Os Befindec u R Silaleia do, Wo ‘41 n, 1/7. 100,80 G ** | Schles. Bodencr.-Pfadbr.|5 L E 100,90G D. M IL. Em '4 L 1/7} a; Ostrau-Friedlander . .. 1/10.162,00 G E C E bezi. ke Be ohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | den Nachlaß dergestalt ausgèes{lossen werden, daß sie | rehtli< zu verfahren, hiernä<st aber Kur- u, Neumärk. 4 |1/4.0.1/10./96,90bz do. do. 44'1/1. u. 1/7.192,75bz B a Ao: IIIT. Em.44/1/1. o. 1/7 |\—,— Pilsen-Priesen 1/7 69,25 B Königlich g Seriéati bt Abtheilung I j Cr Hor A einen am biesigen Orte wohn- | sich wegen ihrer Befriedigung „nur an Dasjenige am 26. Ianvar 1876 Pommersche 4 [1/4.0 1/10./96,75bz Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges,|5 |1/1. u. 1/7./191,00bz do. Düsseld.-EIbf -Prior.|4 |1/1, n. 1/7.189,50 G Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4515/4, u. 10.180,50bz G T E e i | haften Bevollmächtigten beftellen und ¿u den | halten fönnen, was na vollständiger Berichtigung | Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle zur Posensche 4 [1/4.u.1/10,/96,20G do. do. 44 1/1. n. 1/7.198.00bz do, do. ILSer.44/1/1. u. 1/7.|—,— Schweiz Centr. u. Ndostb.'5 |1/4.n.1/10. |

T]

L TES | Aften anzeigen. aller re<tzeitig angemeldeten Forderungen von der | V 7 p l : | : 2E t p E eni ; L A E T “e. erhandlung über den Best 5 Preussische 4 [1/4.u.1/10./96,75bz K JAnh Landb Hyp.Pf 5 [1/1. u. 1/7.[100,50b do Dortmund-ßoestI.Ser.4 |1/1. u. 1/7.|—,— Theissbahn 5 [1/5.u.1/11.]73,00bz I cia aiutice E SeSidaen des Tuth- Ie, S, e) er L e ast  ay MaGtatnal E Hg U Je erag Scblteua ‘mit bere e Prüfung "aid Roe Bhein. u. Dp, L Mi 98,20bz Meckienb. Hyp, Pfaxübr. 5 L a 17. 100,75 do. do. IT Ser. 44 1/1. u. 1e D G E R S gar. 5 E R A0. - D G L fabrikanten C. A. Liehr jun. zu Guben hat die | Plathner und Pofer zu Sahwaltern vorgeschlagen " | Die Abfassung des Präklusionserkenntnisses elol. | kennung der streitigen Forderungen und Ansprüche Hannoversche .. , .4 |1/Zu 1/10 |—,— do. do. rückz. 12544/1/1. u. 1/7.}—.— do. Nordb. Fr.-W. . . ./5 1/1. u, 1/7 |102, ngar. Nordostbahn gar. 5 .0,1/10.162,00D2z ñ Î i | p ® - | sindet | auf bevorzugte Befriedigu i ñ Sächsische [1/4.0.1/10 /98,40bz SüddeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5.0.1/11.{102,00bz do. Ruhr.-C.-K. GI. I. Ser.44/1/1, u. 1/7.|—,— do. Ostbahn gar. . .5 |1/1. u. 1/7./58,75bz Handlung Gebrüder Hochmuth in Rothenkirhen | Breslan, den 27. November 1875. na< Verhandlung der Sate in der auf eVOTZUg edigung, jowie zur Gütepflegung j N üddeutsche r.Pfbr |5 |1/5,0.1/11.;102, h ; | 10b ¿ali ei 5 1 p! S niali > : Ee é u erscheinen und zw t y | Schlesische 4 [1/4.u.1/10./96,25 G do. rz. u. 1/11.198,00 G do. do. II. Ser. 4 |1/1. u. 1/7.|—,— do. do. II, Em.'5 1/1. u. 1/7.166.10bz G L O B E E e Vlcier Ueberein | Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. den An R 1876, Mittags 12 Uhr, Diesentgen, dée i Me E Badische Anl, de 1866 .4}L/?. u. 1/7,101,75G L A L104 15a E do. do. III.Ser./44/1/1. u. 1/7.95,00B Vorarlberger gar. [1/3. u. 1/9.69 00 G det t | [93507 mrt mm n Ie udienzzimmer Nr. 17 anberaumten öffent- | odec eine von Seiten tes Gerichts von ihnen ver- de. St.-Eisenb.-Anl. 5 | 7-3 n. 1/9.[—,— (Die eingeklammerten Dividenden bedenten Banzinsen.) |Berlin-Anhalter 4 1/1. u, 1/7.]—,— Lemberg-Czernowitz gar. 5 |1/5.n.1/11./70 90bz deu 4, Iauuar 1876, Bormittags 11 Uhr j Mete: bid Oitaltenas ichen Sißung statt. e langte Erklärung ni<t abgeben, Alles, was über do, do, 4 1/2. u. 1/8 |—,— Div. pro |1873/1874| | do, I.u. IT. Em./44/1/1. u. 1/7.199,00B do. gar. II. Em.'5 [1/5.u.1/11 73,20etwbz B vet Ver nnierzcidinción Kommissar im Termins- | Panl O Dra in Seme C R A e Loebau, des Pr ei 1E 095631 Feststellung der Mafse und über Gebahrung mit Par Moueb- A n, 1/7./102,00B Aachen-Mastr. . .| i} 1 4 1/1. |31,75bz G G e L Lit. B. (GILR ME 99,00 B * do: gar. I Em. 6 e La : ; “hi r: : L Í : . erselben, sowie üb remer Anleihe de | M ¡ T | 1/1. [111.40 etwb G |Berlin-Görlitzer u. 1/7.|—,— z 0. . Lm. „u.1/11./02, dime r. 1S anberaum, wepon, pie Geiger, Ju Dirsßterg, f der feufmäunische Konkurs ee A orerangen und Aaspeide auf beernugie Bere: Y snrene Bat, Al (1/4 e 194 (Bag | S 84 V D d E L I Eur agu ce (as G Le h | TZA i as E digung oder über andere den Konkurs ende ringer Prov.-Ánl, .4 (1/1. u. 1/7.]—,— Berl.-Anhalt,… . .} 16 | 84/4 |1/10.7./110,00bz G do. Lät. C. .| „0, I—— «doe. 0, . DET.,| S Pi I 7 n gelebt ing: E 2) eas | fesigesetit L November 1875 (9150] Konkurs-Eröffnung Fragen Faure und beschlossen Tes eie “rey E R u. T 88,60bz Berlin-Dresden .| (5) 6) d | 17 pr mA Derlin, 4 1/1. n.-1/7. A eg dem e gar. vas 1/9 S G : Znigli isgerid d oi cft j s M, 2 egen fi 8. -Anl. 11/1. u. 1/7 |—,— in-Görlitsz - . | 1/1 [33,00bz 0. . Em, i s ./3 |1/3. u. 1/9./309, Königliches Kreisgericht. | Zum einstweiligen Verwalter der Mafse ift der Königliches Kreisgericht zu Steinfurt. s Den B D SeeR L A Pr-Anl. 1855 à 100 TIT 3T T/4. {130,0ubz G Del be Lit. A. 10 144 | 1/1. [172,50bz G do. ITI. Em. 103,75bzB |Oesterr.-Franz. Staatsb.|5 |1/3. ú. 1/9.197,00 G 15/4

D-:r Kommissar des Konkurses. | Nehtsauwalt Wenzel hierselbst bestellt Erste Abtheilung C N , L i 1209, Z 1/6 B i; B. aßten Be ä - |- 256,00b 2 L ,00b ;s -Magd.Lt.A.n.B 90,50 G do. IL. Em.'5 |1/5.n.1/11./97,00bz 18 | gefaßten Beschlüssen zugestimmt hätten. Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl.|—| pr. Stück |256,00bz B.-Potsd.-Magdb.| 4 | 1/1. |70,00bz G B Doi Magd u 189/00bz G Oeaterr. Nordweatb., gar.{5 [1/3; u, 1/9.|84,30bz G

Rontenbriefe. Zz408‘00T ‘TI

wrd

E Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufge- | Den 18. November 1875, Vormittags 10 Uhr : i j j 4 | ; e 7 ' ur den Fall, daß si< das weiter en Badische Pr -Anl. de 1867/4 |1/2. v. 1/8.1120.30bzG |Berlin-Stettin . .| 103| 95/4 '1/10.7./122,00bz G y O: \ E (056) Bekauntmachung. [0e SodeTheud den 11° Dezember 1876, | Gilde c Nid n Ke Bene iSgeseliafe | dur Absataß cine Vergleices nid eiezizen Y lr 8 H Oblignfion./—| pr. Kia (140208 (Br Sm o | 8 E | V Ps a N D 50 |eaapriae RUIGEB, gar 6 (14m.1/10/7 006 Zu dem Konkurse über das Vermögen der Han- Bormittags 11 Uhr ' } Privatvermögen der beiden Gesellschafter Leopold | Mr Jerache Frfim.-Anlelhe . - [122,2008 Cöln-Mindener . .|81/12/6%/20/4 | 1/1. 94,79899, 29DZ 0, o Law i i : hr, n Gese! B 5 af i ; ‘00bz G t TAP... Blute E, F. L E, & en a das ‘in unserem Gerichtélokale, Terminszimmer Nr. I., | und Franz Wesscliun> daselbst ist der kaufmän- i V RERU E E H E, S Pin 1/10 red G A ©) @ L L 7 E Bec Btatiiake I, Em. D Ct ei Geis Ih teph "B auer bem Heren, Kre(ori Ster Bres | nis, Kontaxs aröfsuet 1nd der Tag der Zadlung- | ats Termin tir Erdsfaung eines Deduimgberfennt- |} Dannar B-Pr -Aclaito H 1/4. sL08008 sWaunor-Aland, | (0 D e ael s e Ra C7 E N nisses anbe : G . Pfdbr.'5 1/1. u. 1/7./106,50bz do. II. Serie] (5 411,60bz 0. - Lm, gar.

Ae O Eis e ar | R oie Beibehaltung dieses Verwalters 24. Oktober d. I, Mairie Belbeileene habvn bel 5 Thlr. Strafe M (&o. do: L Abtheil, (b [1/1 u. 1/7102 60bs |Mxrkivah-Poooner| 0 18,60bz do. IV. Em. v.St.gar. ui i eh au, find nachträgli< no< For- | oder die estellung eines andern einweiligen Ver- j festgeseßt worden. zur Annahme künftiger Zufertigurgen Bevollmäch- Hamb. 50Th1 -Loose p.8t.|3 1/3. 1176,50bz Mgdb.-Halberst 6 44,00bz G do. VI. Em. 34% gar. 4 do.Lb.-Bons,v.1876]) 4j 6 1/3. u. 1/9. 100,70 G erungen angeme1Det. ¡ walters, sowie die Bestellung eines einstweiligen | Zum einstweiligen Verwalter der Massen ift der tigte am hiesigen Orte zu bestellen. Lübecker do. do. |34|1/4pr.Stck]' 73,00bz Magdeb.-Leipzig. 14 207,75bz G do. VII. Em. , do. do. Y.1877 11/3. n, 1/9./101,00G

I Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 |1/4,0.1/10.75 00bz G I—,— do. 69er gar.'5 |1/4.0.1/10./73,00etwbz B Sg e Krpr. Rad.-B. 1872er gar.!5 |1/4.0.1/10.173,.10G 92,00 G K1. f |Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 5 |1/4.0.1/10.178,50etwbz G 192,00G 8K. f. |Südöst. B. (Lomb.) gar.| 3 |1/1. u, 1/7.|235.20bz G 1102,75 B do. de. nene gar.\ 3 |1/4.n.1/10./234,50bz

î

co

_— Mr M n M T

1E 16 (Pn 1E (P 16 1 1 16 1 1 O E M ror

Der Termin zur Prüfung dieser Forderungen ist auf | Verwaltungsrathes abzugeben. Rentner W. Walter hierselbst beftellt. 2 In 3 L: D A L s "I 1/3. n. 1/9.[102,00G den 14, Dezember 1875, Bormittags 11 Uhr, | Allen, wel<he von dem Gemeinschuldner etwas j Die Gläubiger der Gemeinschuldner vadie aut Döbeln, am 15. November 1875. Anaingee Los S T G e 2 r A e 2 91,00bz Braunschweigische ... G / / e Bet N F, beer Mes (n, Tee L E f ar angr iT e andern Lachen „ju Desih | s I d Das Königliche Gerichtsamt. - Oldenb. 40 Thlr .-L. p. 8t.|3 | 1/2. 1136,00bzG |Ndechl Märk. gar. Es , s j oder en, oder we 1hm etwas ver- ; « Dezember d. I., Bormittags 11 Uhr, H. 3636 bp. f - ——— —— - 2 he er, welhe ihre Forderungen angemeldet haben, in | schulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben l in unserem * Gerichtslokal, vor De evualiias, j Ari p O Tmerik, rdekz. TES «lf 6 Mo E DecLLA CSI D. enntniß geseßt werden. verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besig : Herrn Kreisgericht: - Rath Geißler, anberaumten | [9549 A R g 8,16 22/10. do; Lit B, gur, . 6 . , .

6

6

5

6

7

‘7.197,00bz Bresl .Schw.Freib. Lit. D./44/1/1. n. 1/7. ‘do. do. Oblig. 1/1. n. 1/7./80,50 G do

496,50 B i Lit. G. Baltische |5 1/1, n. 1/7./88,50bz B z 34.00bz do. Lit, H. Brest-Grajewo 5 1/1. u. 1/7.80,60bz G 4146,90bz G do.

Clarkow-Ás0w pr, O 1170, L

.7.1136,90bz do. in £ à 20,40,A gar. 5 1/3. u. 1/9, 4138.90bz Cöln-Mindener Chark.-Krementach. gar.5 1/3. u. 1/9. 24,00bz do. Jelez-Orel gar. ..... [5 [1/5,0.1/11. 102,50bz do. do, Jelez-Woronesch gar. . .5 1/3. a. 1/9. —,— *) do. ITI, Em, Koslow-Woronesch gar. .5 1/1. u. 1/7. 91,90bz do. do. do. Oblig. 1/4.0.1/10. do. 34 gar. IV. Em. Kursk-Charkow gar. . ./5 |1/5.0.1/11. do. V, Em, K.-Chark.-Asow Obl, . ./5 1/1. u. 1/7.

112.50bz G do. VI. Em,

Kursk-Kiew gar. . .. .5 1/2. 1.1/8. 102,00bz Halle-Sorau-Gubener .. do. kleine . .|5 |1/2, u. 1/8. 88,00bz do Lit, B.

i 191,00 G Losowo-Sewastopol, Int.'/5 |1/4.u,1/10. 100,00bzG |Hannov.-Altenbek I. Em.

4 s —— Mosco-Rjäsan gar. .. 415 [1/2. u. 1/8. 44)44 51,20bz do, do. II Em, Mosco-Smolensk gar. . 15 [1/5.0.1/11./97,10bz dba 105,75 à 106bz|do.do,IITL gar.Mgd,-Hbst,

T5 P jb if 1 4 D LS E25 f ff f jx f 1 Vin C

p R

Züllichau, den 3, Dezember 1875. der Gegenstände è Termin ihre ärungen und Vorschläge über die | In Sachen das Swuldenwesen der unter der E D ; Kommissar des Fonku: n Seri 23, Dezember 1875 einschließlih | Beibehaltung dieses Verwalters oder e Bestellung Firma A. Petri & Co, hierselbst domizilirten ey a 1885/2 1/5 n.1/11 2 0bz G erog E Ae er Kommissar des Konkurses. dem Gericht oder dem Verwalter der Masse | eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben. | offenen Handtlsgesellshaft betreffend, ist dur unser Ä “ry 18852 /1. n. 1/7.16 - R. Oderufer-Bahn

Bi idikiniekeitinzibteiiiairieiitinede Ï Ÿ v 1 z ) 1 : Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer | Allen, wel<he von den Gemeinschuldnern etwas | Erkenntniß vom 26. November d. Js. der Konkurs

[9565] d etwanigen Rechte, ébendahin zur Konkursmasse ab- | an Geld, Papieren oder andern Sachen in Besiß | der Gläubiger verfügt, der Cridarin jede Dispofition nao. N G M E T TOROAbsB B; D Zu dem Konkurse über das Vermögen der Han- ; zuliefern. ; ( | oder ‘Gewahrsam haben, oder wel<e ihnen “etwas über ihr Vermögen entzogen und der Assessor Wolf Z rker A Vai N d, E Es, elsgesellschaft I. Sommerfeld zu Braunsberg Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- | verschulden, wird aufgegeben, ni<ts an dieselben | zum Konkurskommissar bestellt. B Kre Aal Jo it 44/15/51 11 08200 O e 2a s die Handlung Ernst Go>ksh in Wuestewalters- | tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den p verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Braunschweig, den 29. November 1875. ta N e S L LIET IOka ou Ee Ce Lit T

E S ag ap ae E A E | F “V b ein Herzogliches Handelsgericht, s Siber - Rente, lf, u eh 65,40à50etbB | do. neue 70% ri 5 eser 3 ; : x MEL ! zum 24, Dezember cr. ließli E N | s 10199) - De! - verfa Bree Es Be uR m Bm a Ba B Id Bri mat o M e” B | Derlin geg E Bee E M8 prbics (14800 | do: Lia) : 4 a6 ; nsprücbe als Konkursgläubiger machen Anzeige zu machen, 1m es, mit Vorb Heri TDeDITi ; : S Ì im. -Gera(gar. vor dem unterzei<neten Kommissar anberaumt, wo- wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- ihrer etwaigen Re:hte, evcudahin in Rartetat pr ee E I LEE L at ® Tee 1864 ibe 500, E V abg N78

Eo - e Mt Pia d

[2.5.8 11.199,60 B Rheinischè .

-oPrARSE |

J Li E M O l f V 1 1E 1 1 N N o Deer Ie I

3) S

palarorvogaol e Or “e

Dl M M C C Mor Ov Or

|83;57bz GKL f, [Orel-Griasy . . . . . . 15 |1/4,0.1/10)—,—

b ps O ———

pa