1875 / 293 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Frankrei, na< Anmel- dung vom 22. September 1875, .Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, für Pfeifen und Cigarrenspißen aus Haidekrautwurzelholz und ähnliche Artikel unter Nr. 651 das Zeichen: welches auf den Waaren an- gebracht wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: Auguste Fioisson zu Paris in Frankrei, nah Anmeldung vom . 22. September 1075, Vormittags 11 Uhr. 390 Minuten, für : in unter Nr. 653 das! eichen: welches auf den Kreidestü>en eingeprä Verpa>ung angebracht wird, IRO E E Mes Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen-Staals-Anzeiger.

¿ 293. Berlin, Montag, deu 13. Dezember ___ 1875.

er Börse vom 13. Dezbr. 1875. 5 [1/1. u. 1/7.[101,30G Mo gang nachfolgenden Courszettel sind dis in einen amtlichen Magdeb.-Halberstädter .44/1/4.u.1/10.198,80bz B

j ichen Theil getrennten ursnotirungen nach den taL! 5

m ier brigen Pffoktengattungen geordnet und die nicht do. von 186544 1/1. u. 1/7 B

tlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liquid. 0. Von è| L 1, 1/7./89,1 L bafind). Gesellschafien finden sich am Schluss On CERIIRSON, Magdeburg-Wittenberge! 3| „170,906

Weoohsol. Magdeb.-Leipz. IIT. Em. 44/1

do. do. 1873441

1

1

Gleichzeitig ist in den Konkursen über Privatvermögen der Wittwe D t Som, merfeld, des Handlungsgehülfen Simon Som- merfeld, des Fräuleins Rosa Sommerfeld und des Fräuleins Lina Sommerfeld in Braunsberg der Kaufmann Hugo Kutschkow in Braunsberg zum definitiven Verwalter der Massen bestellt

Braunsberg, den 9. Dezember 1875.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Zugleich ist noc; eine zweite Frist zur Av e meld “ej Éi8 zum 16 März 1876 einschließlich E fe e “beg Fe Priuns aller innerhalb derselben r in auf Z ersten Frist angemeldeten Forderungen en 30, März 1876, Bormittags vor dem genannten Kommissar S Erscheinen in diesem Termin werden die Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb PReE Me een Emelven werden. er jeine Anmeldung s<riftli< einreicht, i Abschrift derselben und ihrer Anlagen a e D Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Amts- bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei ter Anmeldung seiner Forderung eiven am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen Denjenigen, welchen es hier an Bekanutschaft feblt, werden die Rechtéanwälte Justiz-Rath Bro>, Dr. G und Vater zu Sachwaltern vorge- en,

[9763]

unter Nr. 705 das Zeichen:

L E E L L L L. E E E E EE E E L

Pester Stadt-Anleihe .!6 1

| / rm,-S, St-Pr.| (6) | do. do. kleine'6 V /

Ange 3 [6 Berl.Dresd, St.Pr.| (5) | (5) Berl.-Görl. St.-Pr.| 5 | 9 Chemn.-Anue-Ádf. | (5) | (5) Hal.-Sor.-Gub. „| 0 | 0 Hann,-Altenb. P.| 0 | 0 do. II. Ser. „| (5) | (5) Märk.-Posener „| O0 | 0 Magd-Halbst.B.,,| 34! 35 do. C D Mnst.Ensch.St.-,,| (5) | 0 Nordh.-Erfart „| 0 | 0 Oberlausitz, ,„| (5) (29) Ostpr.Sldb. „| 0 | 35 R. Oderufer-B. „| 6H 65 Bheinische .. „| 9 |8 8-T-G.-P1. St.-Pr.| (5) | (5)

1/7. 1/7.180 00 B

83 00bz G

[9752]

Der Konkurs über das Verms d Emma Louise Fun> hierselb A drt Bun s<üttung der Masse wet ml O E Danzig, den 26. November 1875. Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

In dem Konkurse über Kaufmanns E. Lewien Diejenigen, wel<e an

u, U, u, 64,70etwbz G 22,50bz G

. 116,00bz B

. 123,90bz

63'50bz G 53.00 G 83 10bz

23,29bz 39,00 B 67.00bz G 107,90bz G

,

L E Ungar. Gold-Pfandbriefe'5 |1/3. u. 1/9. Ungar. St.-Eisenb.-Anl.'5 1/1 u. 1/7. 74.90bz G do. Loose \— pro Stück}169,25 G Ung. Schatz-Scheine 1/6.0.1/12.194,50 G do. do. kleine . ... 6 '1/6.0.1/12./94,60G do. do, IL Em. . 1/2. u. 1/8./94,C0etwbz B do, do: KIeEIO . 1/2 0. 1/8.194,00bz G Franz. Anl, 1871, 72 16/2.5.8 11|—,—

/ «

/

ámster S | do. . L . F, 4x

A Cel |

London .… . .|1 L. StrI.) Magdebarg-Wittenberge 45) 1 L, Strl. Niedersch]l -Märk. I. Ser. 4 |1 100 Fr. | do. II. Ser. à 624 Thlr.'4 1/1. u. 100 Fr. | N.-M. Oblig. I. u. ÎL. Ser.4 |1/1.n. ‘1100 Fr. do. III. Ser./4 |1/1. u.

Nordhausen-Erfart. I. E.'5 1/1. u.

Oberschlesische Lit. | do. Lit. do, Lit, do, Lit. do. gar. Lit, do. gar. 34 Lit. do. L do. do, do, do. do.

s S)

z =

/

das Vermögen des v M aren alle D , w asse Ansprü Konkursgläubiger machen wollen, S R a (e DIONA : L mögen bereits in oder n i i es erret E ae A , dis zum 31, Dezember cr. einschließli Le urs schriftli<h oder zu Protokoll S und emnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen auf den 7. Iauuar 1876, Bormittags 10 Uhr, vor dem Kommissar , Herrn Stadt- uad Kreisgerihts- Rath Jor>, im Verhandlungszimmer Nr. 17, des Ge- L IRERO zu E Nach Abhaltung dieses L ird geeigneterfalls mit j age E E Perfahren Werben mae | Wer seine Anmeldung \riftli®G eirreicht, i j | Abschrift derselben uxd ihrer Anlagen E | anlér Ne. 706 vol Seiten) Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- E ia e Va dal bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeld: derselben angebra<t wird. [lagen seiner Forderung einen am hiesigen Orte wobtbaten Königliches Hande!sgericht zu Leipzig. tiefe eflellen und qu. des Altar ata MaL ande ogericht igten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wer

Hag dies unterläßt, kann einen Beschluß aus d . | | i 6 ] dem Grunde, E ¿A ies Zu U gen zu de Königliches Handelsgericht zu Leipzig. e Deuttia O U E Bete, E ohnstoue in Schottland, nach Anmeldung vom Dr. Hagen. fehlt, werden die Rechts - Anwalte Justiz - Räthe 28. September 1875, Vormittags 10 Uhr, für Leinen- Î : vi iM O T I Sachwaltern zwirne und Schuhzwirae jeder Art zum Hand- und Neustadt hei Stolpen. Als Marke ist ei wagen, E Maschinennähen, cu Leinengarne getragen in dem zum hiesigen Handelsregister e bßürigen Zeicbenregister unter Nr. 1 zu der Ficiud

R E L O 1875. i önigli adt- und Kreisgerit, I. E, Dittert & Comp. i i : 22 Vinmeloua ci p. in Neuftadt bei Stolpen

Erste Abtheilung. 17. September 1875

und zufolge Registra- turen vom 17. Septem- ber und 13 November 1875 für Handwerks- messer undTaschenmesser das Zeichen : 2

Neustadt bei Stolpen, am 25. November 1875 Das Königl. Sächs Gerichtsamt. L i v. Haug.

A

/4. /&. /4. E, {[1. L

»>

N T M T Italienische Rente . . .1/7.]—,—

T do. Tabaks-Oblig. . 1/0.199,90B

O ebe 3 . 1/7.1103,70G do. kleine .... .1/7.1103,70 G

83,79bz

Russ, Nicolai-Obligat, It: Italien, Tab.-Reg.-Akt. |! 489,50 G .191,00bz Weimar-Gera . | (5) | (5) (NA.) Alt.Z.8t.Pr.| (5) | 6%

-— Fr. 350 Einzah]. pr. Sf.

Russ,Centr,-Bodener.-Pf.

do. Engl, Anl. de 1822) s | 4 na 2630 |

do. do. de1862 1100,00 B Bresl. Wesch. St.Pr.| 0 |0 5 F Lpz.-G.-M. St.-Pr.| (5) |(3Þ) | 199'25bz as E (5) 5 P 122 -Unstrutbahn | 199'50B Saal tbahn| (5)

do. Engl, Anl. .. do, fand, Anl. 1870. ges E R E Tilsit-Inst.St.-Pr.| 2 | 24 |5 2.199,90 G

do. consol. do. 1871. do do 1872. M L Aue Eumän. St-Pr. .| (5) | 8) 18 | do. Boden-Kredit . .] 186.20bz Álbrechtsbahn . .| 9 | 3,979 do. Pr.-Anl. de 1864 1190.50bz Amst. - Rotterdam 6/10] 6,59 4 do. do. de 1866 .1184.00bz Aussig-Teplitz . .| 11 | do. 5. Anleihe Stiegl. 83,50bz Baltische (gar) .| 3 do. 6. do. do. 97,Toeiwbz |Böh.West. (5 gar.) 9 | do. Poln. Schatzoblig. 85,00 B Brest-Grajewo . .| (23) do, ‘00, kleine 183,40bz Brest-Kiew „.. .| 0 Poln. Pfdbr. III. Em, i L Dux-Bod. Lit. B.| 0 do. 7.178,40 B Elis, Westb. (gar.)| 5 | do. Liquidationsbr. ,) 12.169 00bz Franz Jos. (gar.)} 9 Warsch. Stadt-Pfdbr. I. / 74,75bz Gal, (Carl LB) gar.| 8,50 do. do. i 74,25bz Gotthardb. . .. .| (6) Türkische Anleihe 18655 |1/1. u. 1/7.|23,00bzB | Kasch.-Oderb, l S do. do. 18696 |1/4.u.1/10.|28,50B Löbanu-Zittau ..| 383€ do. do. RKleine!6 |1/4.1.1/10.]—,— Ldwhf.-B. (94g.)| 9 do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 |1/4.0.1/10.{55,00 G E L (N.A.)Finnl.Loose(10thl)|— A Mekt Prds Franz | s 61.00G Oberhess. St, gar.| x 54 T5bz Oest.-Franz. St. .| 10 /7 |52,00bz [101,50bz G 7.199,50bz G

Mo I En

1

4

4

j j j | | |

(2 E l. u /1.n l. u 5,1.

Al Ti mo S 4 S c“ N N

Konkurs-Eröffnung. Königliches Kreisgericht zu ouis, Erste Abtheilung, den 7. Dezember 1875, Mittags 12 Uhr.

Ueber das Vermögen des Droguenhä

und Restaurateurs Ludwig Segal bn n n kaufmännishe Konkurs im abgekürzten Ber- fahren erôffnet und der Tag der Zablurgseinstellung auf den 7, Dezember 1875, Mittags 12 Ukr,

festgeseßt. der Masse if der

do, L München, s. W. Augsb., s, W. s Petersburg . . é do. Gs ¿Ad Warschau .. 100 8. R | Bankdiakonto: Berlin f. W %, f. Lombard 6%, Bremen 5%, Frankf. a. M. 6%, Hamburg 52%. Geld-Sorten und Banknoten. Dukaten pr. Stück 9,50bz Sovereigns pr. Stück 20,28 G Napoleonsd’or pr. Stück 16 17bz G do. pr. 500 Gramm . . [11395bz Dollars pr. Stück 4,17bz Imperials pr. Stück 16,65bz do. pr. 500 Gramm —,— Fremde Banknoten pr. 100 M. 99 86bz do. einlösbar in Leipzig |99,925bz Franz. Banknoten pr, 100 Francs 81,20bz G Oesterreichische Banknoten pr, 100 FIl. |178.30bz do. Silbergulden pr. 100 FI. |187,50bz do. Vierteïgulden pr. 100 FI. [87,00 G Russische Banknoten pr. 100 Rubel. 268 50bz Fonds- und Staats-Papiere. _ Consolidirte Anleihe . .|43 1/4.0.1/10.[105,25bz Staats-Anleihe 4 111, n.1/,1/,/99,00bz G} Staats-Schuldscheine . .|34 1/1 u. 1/791,50bz G Kur- u. Neun. Schuldv. 3} 1, 1/, u.1/,1/,/91,69bz G Oder-Deichb.-Oblig.. . . 44 1/1. n. 1/7./101,60bz Berliner Stadt-Oblig. . , 101,60 B do. do. O .190,75bz Cölner Stadt-Anleihe .45'1/ / 0.199,00bz Rheinprovinz-Oblig.. . .4# 1/ 4101,50bzG Q Schuldy. d, Berl. Kaufm.'4#|1/1. M7. 100,50 B ¡ 4111/1. n. 1/7.1101,50bz G D 1E 1105,50 G . 0, 1/7.193,00bz Kur- u, Neumärk. „3411/1. u. 185,75 G do. neue . .34/1/1. n. 1/7.|84,00B do. 4 1/1. n. 1/7.193,50 B do. neue . .43/1/1. 102,25 G N. Brandenb. Credit 4 |1/1. u. 93,50 B do. neue . .43/1/1. u. 102,25 G Ostpreussische . . . .32/1/1. u. 84,60 G do. 4 1/1. n, 1/7./94,25 G

F T 41 |2 M ¡2 M , ¡2 M.) - M N T

m

> n

G O a I N

21,00bz

G S VI LD bD LS 05 LS OO O UI OO LD

î

unter Nr. 707 das Zeichen: I E

186 50 B 97.00 G T : 1/7.96,80B

4 U, 1/1.

* 1/71103 00B

* . ¡8e ,

266,60bz

qn n

———— ——— N m E t =——=> ai A s

21 50Þbz 63 00 G 19,80bz B . 160,75 G . [84,25bz 19,50Ubz 109,50bz B 97,25 G 57,00bz 84,25 G 26.09bz G . 73157,75bz .7.111,00bz 174,25bz 7.168,75 G .7.190,25 à 90,75 b .7.158,50 G .7.153,50bz G 1181,00bz B . 114,40bz G .196,00bz 106,00bz 73,00bz G 7.252,00 G .7.192,50bz G .7.159,50bz .155,50bz , 120,00bz G H05,00bz B

4.30bz G 11,10bz

/1. |43,90et.bz G 7.(50,50 B

228.00 B

l

en

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: Edmond Lebas zu Paris in Fr=-nkreih, nach Anmeldung vom 25. Sep- tember 1875, Nachmiitags 4 Uhr, für Lampendochte unter Nr. 656 das Zeichen :

Hanno aur

20 R

D S T T Sre

gar. Em, do. do. V, 5 (Brieg-Neisse) do. (Cosel-Oderb.) do. do. do. Niederschl, Zwgb, do. (Stargard-Posen) T1. Em.|

do, | do. L Em.| Ostpreuss. Südbahn . . .'5 do. do. Lit. B.|5 do. do. Lit. C.|5 Rechte Oderufer Rheinische do. II. Em. v. St. gar. do. IIL. Em. v.58 u. 60 do GD do. 0 T1000. do. do. 1869,71 0.73 do. dóô. ‘v. 1874...

do, gar. II. Em. Schleswig-Holsteiner .. Thüringer I. Serie . do. T Nee d E do. I Geno. do. V. Noi do. VI. Serie ..

Chemnitz-Komotau . .. Mainz-Ludwigshafen gar. do. do.

Werrabahn I, Em. .. .|

Álbrechtsvahn (gar.) . 7

Dux-Bodenktach do.

M9

pl band juni pri jd dri jer jun

1 Let,

Zum einftweiligen Verwalter Se E E Bartikowski bestellt. 1e Gläubiger des Gemeins - fordert, in dem inshuldners werden aufge auf deu 23. Dezember cr., Bormittags 11 in dem Saale dez Gerichtsgebäudes vor bein Lde lien Kommissar, Herrn Kreisrichter Quedenfeldt anberaumten Termine ihre Erklärungen und Por- \<lôge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einftweiligen Ver- “vei Mien E Innen, ob ein einstweiliger Berwaltungsrath zu bestellen und w s in ly dge e berufen seien. E TOEEN en, wehe vom Gemeinshuldner etwas Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder wel<e ihm etwas Hen S Mulgegeven, ni<ts an denselben V oigen oder zu zahlen; vielm enne der Den de a ati zum 12. Iauuar 1876 eius<ließli dem Gerichte oder dem Verwalter s M An- zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurêmasse abzu- licfern. Pfandinhaber oder andere, mit denselben Ot a S K des Gemeinschuldners l on den in ihrem Besiß befindli - stü>en uns Anzeige zu e E L

f -

L

E

,

,

Gi e

He

s

100 Ro. = 320 Rm,

1103 00bzB

[7.197,50 G 3.197,50 G /10.197,50 G ).1102,10bz G 1102,50 G /7.1101,00bz B /7.1101.00bz B /7.198,25bz

Denn onuuo

p b e 00

—_—

U O e j e U O

4

O Dr N or

_—

b O9 i pl brd bk emnk purd Pk fork fmd

n BEE F

Ra n dem Konkurse über das Vermö Kaufmann Moriß Sueßmann hier ift dee Kau,

mann Rudolph Hasse bier zum definiti der Masse bestellt o finitiven Verwalter

Danzig, den 10. Dezember 1875. Königliches Stadt- und Kreisgericht. I. Abtheilung.

[9746]

Iu dem Konkurse über das Verms offenen Handelögesellschaft Andel o# Con ) j ur Verhandlun \<lußf über einen Akkord Termin a A den 4. Ianuar 1876, Bormiítags 114 Uhr vor dem unterzeihneten Kommiffar in dem Ter- minszimmer Nr. 18 anberaumt worden. Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be-

0 9 6 3

N C Orr M

11 /

unter Nr. 670 das Zeichen:

T Oest. 5proz. E Oest. 54proz. Silb.-Pfdbr. Wiener Silber - Pfandbr

New-Yorker Stadt-Anl.

N L hs C R j Sts K r Rudolfsb.gar.| Gleaanas Cobbe 150 Lire|—| e Ee Rjask-Wyas

- ——- ——— Rumänier .….. DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr.|5 |1/1L u. 1/7.199,75bz Russ.Staatsb. gar. | do, rückz. 110/41/1/1. u. 1/7.193,25bz Schweiz. Unionsb. do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 |1/4.1.1/10./100,75bz do. Westb. . do. do. do. 141/1/4,0.1/10.195,75bz Süñdöst; -(Lomb.) . Els.-Lothr. Bod, u. C.-Cr./45 |-,— Turnau-Prager Hamb.Hyp. Rentenbriefe 4 |1/1. u. 1/7. Vorarlberger(gar. Kruppsche Obligationen 5 [1/4.1.1/10 Warsch.-Ter. gar. Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 1/1. u. 1/7. a6 ian 1

240066 G/0G8

Oesterreich, Bodenkredit'® Oest. Nordwestb.| 5

[T A

a G O f O0 Es e P

,

do. Lit. B.| (5) Reich.-Prd. (4ig.)|

2% C fa C I Es C

ot

O

/7.100,00@ /7.199,50 B 199,50 G

{7.132,00 G 1102,75 G .197,90 G .|64,00 G 166,60 G .160,00 G

e R a

74D C E

T Ï

unter Nr. 671 das Zeichen: [9777] Bekanutmachung.

L N

In dem Konkurse über das Vermögen des K auf-

mauns Heinrich Gau zu Swinemünde ist ee

Vürgermeister Eggebre<t zu Swinemünde zum dêfi-

nitiven Verwalter ernannt worden.

Swinemünde, den 28, November 1875.

Dor O

h Stnitee Bres

EROIREHS

9 9 9 9 0 1 3 4

C S 4 E D E / p f, Z o a

Ueckermünde. Als Marke ist in unserm Zeihenregister unter Nr. 1 zur Firma: „Theo-

101,30bz G 100,50bz

Pm O0 d

Sale rS

Ï j}

5) 92 1

_—

unter Nr. 669 das Zeichen:

wel<e auf der Waare und bracht werden. M Königliches Handelsgericht zu Leipzig, Dr, Hagen.

dor Bollgold und Sohn“ na< Anmeldung vom 19 November 1875, Mittags 12 Uhr, für Guß- und Schmiedewaaren das Zeichen:

Königliche Kreiêgerihts-Deputation zu Ne>ermünde.

merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgeste

oder vorläufig zugélafsenen Forderungen ge De gläubiger, foweit für dieselben weder ein Vorrecht no< ein Hypothekenre<t, Pfaudreht oder anderes Absonderungsrecht in Anspcuh genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord bere<tigen, und daß die Handelsbücher, die Bilanz nebft Inventar und der vom Verwalter über die

[9776]

Konkurfíe.

¡ Natur und den Charakter des Konkurses erf

ur , ( ttete \{riftlide Bericht im Gerichtslok a Gi der Betheiligten offen Sa S R Memel, den 30. November 1375.

Kénigliche Kreiêgerichts-Deputation.

[9765] Bekanutmachuug des Termins zur Verhandlung uad Beschluß- t hen Je Dor den E

J L ukurje über das Vermögen des Buch- ERIOE Paul Schröter hier ist zur Seba Tenn “a Beschlußfassung über einen Akkord ein auf den 20. Dezember 1875, Bormittags 9

vor dem unterzeihneten Kommissar in COT Zimmer Nr. I. unseres Geschäftslokales anberaumt

do, 4x/1/1. u. Pommersche 3411/1. u. do. 4/1 u. do, 411/1. n. Posensche, neue . .. Sächsische * Schlesische L do. Au 1/7 do. U: do. A o Cu VT Westpr., rittersch. .3#$/1/1. u. 1/7. do. do 4 1/1.

Pen Chrieote,

1/6

.4100,60bz 193,T5etbz B

83,90 G

102,25bz 93,25bz G 23,00bz

,

83 70bz G 93,40etbz B

Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 [1/4.n.1/10. do. Hyp.-Pfandbr.. ./5 1/1. u. 1/7. Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 |1/1. u 1/7. do u IV 1s L105 1/1 u 1/7. do, L n. V. 1x. 10015 11/1 a. 1/7 do. Il 1 110. J4t/L u. 1/7 Pr. B. Hyp. Schldsch.käb.|5 |1/1. u. 1/7. do. B. unkdb. rz. 1105 |1/1. u. 1/7. do. do. 12, 1005 | versch. do. do. rz. 115/411/1 u. 1/7. Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb./43/1/4.0.1/10. do. unkdb. rückz. à 1105 1/1. u. 1/

L L L L L

5

7.[106 00etbG 2

100,90bz G 101,50bz G 103,75bz 100.50bz 99,75bz 96.00bz 99,90G 102.25bz G 100 50bz G 100,C0bz 100,10 B

t

Aachen Mastrichter . . .! do. II. Em. do. TTI. Em. Bergisch-Märk. I. Ser.

do. II. Ser. do. ITT.Ser.v.Staat 3{gar. 0 0 Lk D. G0 0 Q Tab A do,

Bisenbahbn-Prioritäts-Aktlen

u, 1/7 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7 1/7

4411/1. 5 [1/1.

und Obligationen.

91,00 B 98,00 G

98,00 G 84 90bz 84 90bz 74,00 G 96,00 G

Sr L

E Elisabeth-Westbahn 73 Fünfkirchen-Bares gar, . Gal. Carl-Ludwigsb. gar. do, do, gar. LL: BB; do. do. gar. IIT. Em. do. do. gar. IV. Em. Gömörer Eisenb.-Pfdbr. Gotthardbahn I.u.II.Ser. do. III. Ser. Ischl-Ebensee Kaiser Ferd. - Nordbahn

Q —_— pri | pri pri

23,30 G 24,00 G 180,50 G 164, 0 G 7.188,25bz .186,75bz /7.184,20 B 7.184,00 G /8,179,90 B /7.184,50B 184,50 B abg. 7,50 G 192,50 G

l

S

RRNSERARE

pi pi bri pi jl jd jd jk Sang cdidaals E

n a8

Nachdem in dem Konkurse über das Verms des Kaufmanns Louis Ehrlich der Geieinichuik- ner die Schließung eines Akfords beantragt bat so ist zur Erörterung über die Stimmbere@thti- gung der Konkursglänbiger, deren Forderungen in Ansehung der Richtigkeit bisher streitig geblieben oder bisher nit geprüft find, ein Termin auf | den 18. Dezember 1875, Bormittags 10 Uhr im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111., Zimmer Nr 12, vor dem unterzeichneten Kommissar anberaumt worden. Die Betheiligten, welhe die erwähnten Forderungen Eme oder bestritten haben, wer- den hiervon in Kenntniß geseßt. ; Berlin, den 7. Dezember 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Kunau, Stadtgerichts.Rath.

f. 1/7. 1/ 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7 O U,

98,50bz 101.00bz 97,75bz 98,25bz 100 00 G 92,50bz 191,00bz 98.00bz

100,00bz 101,00bz

¿Uu ¿1/7 « U/T:

100,70bz 106,40 G

. 1/7.196,00 G*

.1/7.1100,60G **

.196,70bz

4 [1/4.01.1/10./96,6Cbz 1/4.n.1/19,/96,20bz 1/4.6.1/10./96,30bz [1/4.0.1/10.1/98.00B

4 [1/4.u 1/10 /95,60bz 1/4.0.1/10 /98,00bz

Schlesische 1/4.n.1/10.196,50 B

Badische Anl, de 1866 .44L/?, u. 1/7.|—,— do. St.-Eisenb.-Anl. „5 | --¿ n. 1/9. do, do. 4 1/2. u. 1/8 Bremer Court. - Anleihe 5 |1/1. u, 1/7 Bremer Anleihe de 1874 43 Hamburger Staats - Anl.'4 [1/3. u. 1/9. u. 1/7. u

1/7.196,00bz G 1/7.196,00bz G 1/7./101,60 B 1/7. ,— Ii 1/7 195,00bz 1/7.|—,— C E61, . Ag A S T 1/7.1—,— 1/7 1102, 10bz E 1/7.|—.— 1/7.195,00 G 1/7.\|—,— .1/7.1—,— 1/7 |—,—* 1/7.|—,— . 1/7 E A0 E 1/7.|—.— 1/7,1103,50bz B 1/4 L E 1 . 1/7.196,00bz G 1/71

do, do, 4111/1. do. II, Serie.'5 11/1. do. do. 4141/1. do. Nenulandsch. 4 1/1. do, O 1 5 / Kur- n. Neumärk, Pommerscho Posensche Preussische Rhein. u. Westph. . Hannoyversche ..… .. Sächsische

do. do, do. 41/1/1. do. do. de 1872,73,74/5 1/1. Pr. Hyp.-À.-B. Pfandâbr.43/1/1. do. de /

Königliches Kreisgericht. Der Kommifsar des Konkurses.

Konkurs-Eröffnung.

Königliches Kreisgericht zu Kem Erfte Abtheilun. N Kempen, den 6. Dezember 1875, Nachmittags 1 Uhr. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Aron Seelig Iereslaww zu Kempen if der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinftel-

lung auf den 6. Novembe 5 fesigesebt REpen. E um einftweiligen Verwalter der M i ¡ Kaufmann Samuel Guttmann zu ata : Gefen Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf-

gen, s dem auf en 16. Dezember cr., Bormittags 10 vor dem Kommiffar, Kreisrichter Sade im Se L anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vor- [Glas gee die Sas dieses Verwalters oder estellung eines an inftweili - fers abzugeben. eren einftweiligen Verwal en, wel<e von dem Gemeinschuldner etw Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiz E Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershul- alta E My denselben zu ver- u zahlen, vi s Gegenstände z ielmehr von dem Besitz zum 20. Dezember 1875 eins<hli dem Gericht oder dem Verwalter der Messe m n machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen ete, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. . Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere{- g t A ibres Draa M duers haben von in ihrem Bef ndliche i Anzeige z E <en Pfandstü>ten nur uglei<h werden alle Diejenigen, wel i Mafse Ansprüche als Konkursgläubiger uet Bange c Dung vua urs vi mae are Ansprüche, dieselben g eits re ängig sein oder ni î daflir verlangten Vorr nes oder nicht, mit dem , bis zum 14, IJaunuar 1876 einshließl | O ber Mp, ae zu Dro S und ! B )rüfung der sämmtlichen, innerhalb | [9771] Bekanntmachung. [2 Ne Frist “p prag Forderungen , E j ; M em Konkurse über das Vermögen der Haun- |" waltun Personals an S R Dee | de ge prt gs Es in Braunsberg | den 25, Iaunar 1876, Bormittags 10 j [e O e d 2 E Le | vor deA Kommissar, Kreisrichter Sánge in Sacle L j H en | zu erscheinen. i Akkord den 22. Dezember 1875 aufgehoben und | Nach Abhaltung dieses Termins wird ge-igneten-

! der Kaufmann N. Rosenheim i ; ; N DE Ses Bicioattee las Masse vet zum falls nit der Verhandlung über den Akkord verfahren

do, do, do. 4 do. Aach.-Düsseld. I, Em do, do. TI. Em. do. do. III. Em. do. Düsseld.-Elbf.-Prior.’| do. do. USor. do.Dortmund-SoestI.Ser.! do. do, TT.Ser. do, Nordb. Fr.-W. .. .| do, Ruhr.-C.-K. GI.I. Ser. 43 do. do. II.Ser do. do, III.Ser,4$/1/1. Berlin-Anhalter . . . . .4 |1/1. do. I. u, IT, Em./44/1/1.

do. Lit, B, ./44(1/1. Berlin-Görlitzer 5X 1/1. do. Lit. B. .144/1/1. do, Lit. C. 1451/4. Berlin-Hamburg. I. Em.|4 1/1. do. II. Em.\4 1/1. do. III. Em.|5 1/1. B.-Potsd.-Magd.Lt.A.u.B/4 1/1. do, Lt. C.. 4 |1/1. do. Lt. D.. ./44/1/1. do, Lt, E... .44/1/1. do. Lt. F.. .144/1/1. n. 1/7. Berlin-Stettiner I. Em./4{/1/1. u. 1/7./- do. II. Em. gar. 34/4 |1/4.0.1/10. do. III. Em. gar. 34/4 |1/4.n.1/10. do. IV. Em. v.St.gar./44/1/1. u. 1/7. do.

E ie Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in K-nntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Konkurs- gläubiger, joweit für dieselben weder ein Vorrecht, no< ein Hypothekenre<t, Pfaydreht oder anderes Cre Be MITEO genommen wird, zur ahme an der Beschlußfaffurg ü berechtigen. zfassurg über den Afkord ie Handelsbücher, die Bilance nebst dem FInvent und der von dem Verwalter über bie Statue und e A Mes erstattete s{riftli<e Be- ¿egen im Bureau I. zur Ei D ilig- vgl: m ( zur Einficht der Betheilig Münsterberg, den 4. Dezemker 1875. Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurfes. Lindheim.

7,186,90bz 1201,00 G 162,00 G .1/7.168,75 G 180,25 B 173,60 G 163 60 B /10.161,90 B . 1/7.157.90bz .165,70bz G J 70.00 G 70,75 B 72,70bz 66,30B 62,80 G 28,00bz

318,10bz G 310,090bz G 306,10bz G 97,50 G 97,50etwbz G 84 40bz B 67 00bz G 75,25 G 73,30bz 73,10bz 78,00 G 936 00bz G 235 40bz 100,80 G 101,00 102.00 G 80,50 G

WONPAHIHIAHINAAAN E OO

Leipzig. Als Marken find einaetra

i gen zu de rma: Smyth «& Co. zu Balbriggan fi rland, na< Anmeldung vom 30. September 1875 Nachmittags 4 Uhr, für Strumpfwaaren i

Kaschau-Oderberg gar. . Livorno Ostranu-Friedlander , Pilsen-Prieszen Raab-Graz (Präm.-Anl.) 45 Schweiz Centr. u. Ndostb. 5 Theissbabn D Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. Ungar. Nordostbahn gar. do. Ostbahn gar, .. do. 40. AL, Jun. Vorarlberger gar Lemberg-Czernowitz gar, do. gar. II. Em. do. gar. ITI. Em. do. IV, Em. Mähr.-Schles. Centralb. . fr.) doe, do, L: Ser) | Oest.-Frz. Stsb., alte gar.|3 do. do. i 1874 ne | do. Ergänzungsnetz gar.!'3 | Oesterr.-Franz. Staatsb. 5 do. II, Em.'5 Oesterr. Nordwestb., gar.!5 do. Lit B. (Elbethal)'5 Kronprinz Rudolf-B. gar.'5 do, 69er gar.|5 Krpr. Rud.-B. 1872er gar. Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 5 Südöst. B. (Lomb.,) L do. de. nene gar.

S n |

f G f f H O5 O5 U H H L M O O N E

es 90° S Ly N

Al

G S 11/4, Schles. Bodencr.-Pfndbr.!5, 1/1. do. do, 44 1/1. Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|% |1/1. do. do. /43'1/1. (N.A.)Anh Landb. Hyp.Pf 5 |1/1. Mecklenb. Hyp. Pfandbr.'5 1/1. / do. do. rückz. 125/44{|1/1. n. 1/7. —.— SüddentscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5.1.1/11./102,00bz do, do. rz, 110/43|1/5.n.1/11.198,00 G Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien. (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.) Div. pro |1873/1874] | Aachen-Mastr. . .| 14| 1 4 | 1/1. |20,10bzG Altona-Kieler . .| 5 | 6 4 | 1/1. [110,50bz Berg.-Märk. ...| 3| 3 4 | 1/1. 78,50à78,T5bz Berl -Anhalt.. . .| 16 | 84/4 1/10.7.|108,75bz G Berlin-Dresden .| (5) | (5) 4 | 1/7. |25,80bz Berlin-Görlitz . | 3 | 0 4 | 1/1 31,50bz G Berl.-Hbg Lit. A.| 10 | 1244 | 1/1. 1173,50bz B.-Potsd.-Magdb.| 4 | 1314 | 1/1. 169,25bz G Berlin-Stettin . .| 103] 4 [1/1 n.7,/122,00bz G Br.-Schw.-Freib..| 8 | 744 |, 1/1. 182,00bz B Cöln-Mindener . .|8!/12|6°/20/4 | 1/1. 194,25 à94 à 75bz do. Lit. B.| (5) | ©) |5 | 1/1. 1921,00bz G Halle-Sorau-Gub.| 0 | 0 |4/| 1/1. |675bzB 0/04 8,50bz G

Hannoy.-Altenb. . | 1/1 (5) | (5) 9 11,00bz B 0| 014

do. II. Serie 1l/ilu7, Märkisch-Posener | | 1/1, 118 60bz G

6| 34 41,50bz VI. Em. 34% gar./4 |1/4.0.1/10.

14/144 do. 144/1/4..1/10.

Braunschweigische

Cn H

[9688]

S “l a

R

p G Go S s pad hi]

afer rRAeS

unter Nr. 701 das Zeichen:

fk prak sr fend frank Prm Perm fene ferm sre prrendk jurack

Rentenbriefe,

n e

2q08‘00T TI

1/5.0.1/11. |1/5.0.1/11 [1/5 0.1/11. [1/5.0.1/1L

«as ¿2 M 192, cu A

101,50 G 93,50 G 89,00 G 95,40bz 130,00 B 258,00 G 120.50bz 141,30 G 122,50bz G 83 25bz 107,50bz G 118,00 G 106.50bz 102 60bz 176,10 G 172,25bz 20,00 G 101,40bz

Paffage pagfgPeeSs Oa

n : Nacy mißlungenem Güteversuh ist über das Ver- mögen des Iohann George Au und Tis Ehefrau A. W. Amalie, geb. Hcbler, von bier der förmliche Konkurs erkannt worden, und werden hiermit fammilihe Gläubiger derselben aufge- fordert, ihre Ansprüche im Termin, den 5. k. M Vormittags 10 Uhr, Kontumazirzeit, unter dem RKechténachtheile der Aus\>ließung anzumelden

Rinteln, den 2. Dezember 1875, : Königliches Amtsgericht.

Baift.

S

unter Nr. 702 das Zeichen:

2q00‘26 9+« -

(9757) Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Verms Sattlermeisters Carl Hoffmann E furt a./O. ift zur Berhandlung und Beschluß- fassung über einen Akford Termin auf

deu 8. Ianuar 1876, Bormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Kommissar, Kreisrichter Ha>el, im Terminszimmer Nr. 48, an Gerichts- stelle, Logenftraße 6, anberaumt worden. Die Be- theiligten werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelafsenen Forderungen der Konkurs- gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- re<t, no< ein Hypothekenre<t, Pfandre<t oder anderes Absonderungsre<t in Anspru< genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfaffung über den Akkord berechtigen, und daß die Handels- bücher, die Bilanz nebst dem Inventar und der von dem Verwalter über die Natur und den Charakter des Konkurses erstattete {hriftlihe Bericht im Ge- Leîpuig. Als Marken sind eingetragen zu der ritslokale zur Einsicht der Betheiligten offen liegen. irma: Poullier - Longhaye zu Lille in GEautsnet a./L, den L Przeinber 1875. ankreih, na< Anmeldung vom 27. September 1875, Königliches Kreisgericht.

ormittags 11 Uhr, für Leinen-Nähfaden | Der. Kommissar bel Konkurses.

Lothringer Prov.-Anl, .4 1/1. Meckl, Eisb.-Schuldvers./34}1/1. u. 1/7. Säüchs. Staats-Anl. 18694 1/1. ». 1/7 Pr.-Ans, 1855 à 100 1hl 35 1/4. Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl.| - | pr. Stück Badische Pr.-Anl. de 18674 1/2. u, 1/8.

do, 35 FI. Obligation.|—! pr. Stück Bayersche Präm.-Anleibe'4 | 1/6. Braunschw. 20Thl, Loose|—| pr. Stück Cöln-Mind, Pr.- Antheil 34'1/4.u 1/10. Dessauer St.-Pr.-Anleihe 3}! 1/4. Goth, Gr. Präm, Pfdbr.5 1/1. u. 1/7. Wi I Able 5 1/1 4 1/07 Hamb, 50Th1.-Loose p.8t.3 | 1/3. Lübecker do. do. |3}/1/4pr.Stck Meininger Loose . . , .|—| pr. Stück

do, Präm. - Pfdbr, |4 A Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.\3 | 1/2. 1135,60bz G Amernik., rückz. 15881)# |6 [T/T. u. 1/7.[1103,20bz G

do, do. IV. 1882gkIÆ# |6 | 15/10. |—,—

do, do. —,—

do, de,

00. 00

do, do. D

do, Bonds (fand.) New-Yorker Stadt - Anl. 0; O „1/10, Norw, Anl. de 1874 , .144/15/5.15/11 Vesterr, Papier - Rente!'41"/"/s n. /s/n

do. Silber - Rente/44 h" u. 4/1 Oesterr. 250 FI. 18544 | 1/4.

do. Kredit 100. 1858|—| pr. Stück

do. Lott.-Anl, 1860/5 |1/5.u.1/11.

V do 1864| | pr. Stück

1/3. u. 1/9. 1/3. n. 1/9 1/5.0.1/11. 1/3. u. 1/9. 1/5.0.1/11. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. L M 1/4.0,1/10. 1/3. u. 1/9. 1/3. 4, 1/9. 1/3. 0.1/9. 1/40, La 5 |1/1. u. 1/7.188,10 G 5 (1/1. u. 1/7./80,40bz 89 50G k. f. “|Charkow-Asow gar. . . .|/5 |1/3. u. 1/9.|—,—

i S! do. in £ à 20,40,A gar./5 |1/3. u. 1/9|—,—

Chark.-Krementsch. gar. 5 |1/3. u. 1/9/9650 G Jelez-Orel gar. . ...,. 5 |1/5.0.1/11./96,50bz G Jelez-Woronesch gar. . .5 |1/3. u. 1/9./96 50etwbz @ Koslow-Woronesch gar. „5 |1/1. u. 1/7./97,90bz

do. Oblig.'5 |1/4.0.1/10./87,00bz G

Kursk-Charkow gar. . .'5 |1/5.u.1/11, 96,75bz IÎK.-Chark.-Asow Obl, . ./5 1/1. u. 1/7./94,50bz Kursk-Kiew gar. . .. .'5 |1/2. n. 1/8./97,90bz 95,40bz G do. kleine . ./5 |1/2. u. 1/8./97,90bz

wel<he den Waaren aufgedru> und als Etikett auf der Verpa>ung angebracht werden. S Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr, Hagen.

AASBEBRABAS

Leipzig. Als Marke is einget

Firma: P. R. Jackson «& Da 1a Mareliee

A E dir tir B vom 25. Oktober 1875 ormittags r, für Zahn- und and äder,

Pistons und Pistonringe Ie SS

unter Nr. 703 tas

Zeichen:

wel<es auf den Waaren angebracht wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

102 50bz B : i 1,00b T 1 Falliments-Anzeige. A Dur Urtheil vom 6. Dezember 1875 hat das Königlihe Handelsgeriht zu Cölu den in Mül- heim am Rhein wohnenden und daselbst unter der irma „M, N. Meyer“ handelnden Kaufmaun eyer Nathan Meyer fallit erklärt, den Tag der Zahlungseinstellung vorläufig auf den 30. vori- gen Monats November festgeseßt, die Anlegung der Siegel verfügt, den Herrn Ergänzungsrichter ; Semen aae E den in Cöln woh- ; ofat-Anwa err ß d Falliments ernannt. E N M Bde egenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Art. 457 des Nheinischen Handels-Ges iermi wie fucy schen Handels-Geseßbuches hiermit Cöln, den 10. Dezember 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

95 60bzG Sdo. do. Yv.1877\ 22 ir ‘9 do. de. yv.1878 LS 94,75 G * ; do. do. Oblig. JR*°

Baltische 89,50G**Kk f #|Brest-Grajewo

3 3 Mgdb.-Halberst, A, 6 Magdeb,-Leipzig. 4 | 1/1. 1212,00bz 6 do. gar, Lit. B. 4 14 | 1/1. 190,10G che . .44/1/1. n. 1/7. 6 Mnst,-Hamm gar 4 4 1/10.71—,— Bresl, Schw.Freib. Lit, D.4 L 1/6 5 Ndzchl.Märk, gar. á 4 |1/1u 7./96.50 B do. Lit. G44 Nordh.-Erfrt. gar. 4 4 | 1/1, |31,75bz do, Lit, H. Oberschl.A.C.u.D, 2 1341/1 u.7./147,C0bz do. do, Lit. B. gar. | 12 34/1/1n.7 136 00 G Cöln-Crefelder do. Lit, E. junge 5 [1/110.7./139 00bz. Cöln-Mindener Ostpr. Südbahn , 0 /1. |2,75bz G do, R. Oderufer-Bahn | 103,00 etwb G do. Rheinische . . —,—*) do, TTI, Em, do. Lit. B. (gar.) 91,00bz do. do. /4.n.1/10. 10. 80bz B do. 3} gar. IV. Em./4-/1/4.0.1/10. 100,60bz do. V. Em.|4 1/1. n. 1/7. 112 50bz 1/4.0.1/10.

Rhein-Nabe .. Starg.-Posen gar. Thüringer Lit: A 102.50etwb G Hallo-Rorau-@ E 1/4.u.1/10 0 e- u-Gubener . . 1, , A 67 75G do. Lit, B.|5 |1/4.0.1/10./91,00bz G Losowo-Sewastopol, Int. 5 [1/4.u.1/ 10./94,75bz 100,00bz B |Hannov.-Altenbek I. Em./44|1/1. u, 1/7.195 50bz G Mosco-Rjäsan gar. .. 5 [1/2. u. 1/8./100,70B 51,00bz G 1/1. u. 1/7./95 50bz G Mosco-Smolensk gar. . f 1/5.u.1/11./97,20bz B

do. S gar.) r A eeN do da I Min ; do.do,IÏI. gar .Mgd,-Hbst.|44|1/1L u. 1/7.|—,— Orel-Griasy . - 1/4:0.1/10.187,00B

/1 /4 /&

1/7. 1/10. 1/10

k,

1/7 1/1.u 1/4.0. 1/4.0, 1/1. u 2 I, Em./44|1/1. u s 1/1. u 1/1. v 1/4u 1

4,26 Rm:

[gek,—,— .198,50bz 4100,00 B 499,90bz G .199,50bz G 103,00G 98,75 G 61.80etwbz G 65,50etwbz B 108 00 G 348 50 et bz B 113,75à114bB 296,50 ctbz G

R

IL Em |5 [1/1. u, 1/7. Âo: Lu. 1/7. /4,u.1/10.

1/1. | 4441/1/10.7. F: T | 1/1. 6) 5 | 1/5. 4 4 | 1/1. 4444| 1/L (41)/44/1/1 n.7. à 40% 106, 10bz

6 6 6 6 9 6 T F

unter Nr. 704 das Zeichen:

Weim,-Gera(gar.)! ( *) abg. 113,00bz

Redacteur: F. Prehm.

Verlag der Expedition (Kessel Dru>: W., Elaecell N

Berlin: