1875 / 296 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P Oeffentlicher E. laß, ¡j 2) von 1608 M 20 9 für die Büdnernahrun AbtHeilu ir di j 5 j E. Z g und wegen der Abtheilung Il. Nr. 15 für die theilung IIT. Nr. 4 für Hanne Z ie je E S uns anhängige Auseinander- Ls E: E Paenishwalde wegen Geschwister Lehmann eingetragenen 2800 Thlr., Friederife Bergemann e E 300 T Ts: Ea E Timehle Stadtobligationen und 58 M 93 S für das Grundstü Haus Nr. Karl Dietrich von Rochow die Successoren den 2) Swlofserarbeiten incl. Material,

D R Saaten dis aut Li delhmárk Gaben pas I ene en in N ung IIL. des Grund- P. 1125 6 Saewedter Stadtobligationen und wegen der Abtheilung 111. Nr. 10 für den Nr. 158 B Er füc das Grundstü> Haus 126 zu Schwedt a. O. wegen der Abtheilung Landerben herauszahlen sollen, : L 9,361,70 , belegenen Chönbusches, Kreis Guben a Uh e oa Me 2 41 M 32 S baar für das Grundstü Haus Kaufmann Freishmidt eingetragezen 1000 t il E ><wedt a. O. wegen des Ab- I. ir. 6 für den Stadtältesten Johann | 15) die in der. Raff- und Leseholz-Ablösungssache 3) Glaserarbeiten incl. Material,

9) die Ablösung der von dem Rittergut und den ? S ul L On id Thlr. für Anna Nr. 51a. zu Schwedt a. O, wegen der Ab- Thlr, wegen dec Abtheilung 111. Nr. 11 für ge ues - für Johann Mens Wilhelm __ Andreas Be> eingetragenen 2000 Thlr., von Wölmsdorf aufgekommenen Abkfindangs- veranschlagt auf . . , . , 3329,10 , bäuerlichen Wirthen zu Trofsin F 4 Santos b E n zu Feeniidwa É A A theilung IIT. Nr. 1 für Johann Christian den Rentier Bergemann eingetragenen 400. Ul Alt Sani Frau, geb. Rugter, eingetrage- 3. 1125 M. Schwedter Stadtobligationen und fapitalien von je 270 Æ für 4) Maler- und Anstreicherarbeiten baa M ar e Ceiftlden is Sul: i Un E t: von s r. für Christian Friedri<h Gerhardt eingetragenen 222 Thlr. Thlr., wegen der Abtheilung 111. Nr. 12 für Ken E es und wegen der Abtheilung I[. 97 A. 80 H baar für das Grundstü> Haus a, das Hüfaergut Band I, Blait 19 Nr. 4 incl, Material, veranschlagt auf 6,600,46 z Institute zu entrichtenden Reallasten c. unter Nr 1 108 ‘hle, f d 1a A den Kaufmann Schwedter eingetragenen Wilhel Lteut A S Ebe ers au Schwedt a. O., wegen der Ab- Jl Tblmsdorf wegen der Abtheilung IIL Nr. | sollen in öffentlicher Submission verdungen werden,

3) die Ablösung der Hütun Ib evebigunaen B N n f E os hlr. für den Ko- q. 1125 M Schwedter Stadtobligationen und 1000 Thlr., wegen der Abtheilung 111. Nr. < De m G waldt eingetragenen 4000 Thlr., theilung IIT Nr. 14 für die Wittwe Ort- 2 für Michael Henze eingetragenen 100 Thlr., Versiegelte und mit entsprehender Aufschrift ver- Bapbcite 1e Locdnib e der Kövigliber zonen hristian Harnaz zu Jaenis<- A k E Á aa he das Grundstü Haus E den Kaufmann Koreuber eingetragenen g2. 2 L A bac für Lee N Drs Levarens Brenningmeyer, eingetragenen b, R mee H Ba Q R: 7 _ sehene Offerten sind bis M :

E N s L a. . un 4) hlr., wegen der btbei ITI. E L L 1 S e egen er je eitung . r. Ur eniia ent . ezemöer cr.

4) die Rentier Ad Banf von 239 4 60 &$ für die Kolonistenstelle 450 „«& Schwedter Stadtobligationen und 9 und 6 für die, Witwe La Siebie : Nr. 294 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- | 6) die in der Raff- und Leseholz-Ablôsungs sache Michael Birkholz eingetragenen 21 Thlr. G Biorgens 11 Uhr, i

5) i Debit : Grundbuch Nr. 53 von Jaenishwalde wegen 23 M 20 S baar fúr das Grundstü> Haus eingetragenen 1000 Thlr. Und wegen der Ab- theilung TIT. Nr. 8 für die unverchelichte von Schwedt-Heinersdorf festgestellten Abfin- 21 Gr. Muttererbe, in dem Baubureau benannten Neubaues auf der

B v " Mablsdarf der auf derselben in Abtheilung Il. unter Nr. 127 b. zu Schwedt a. O. wegen der bei theilung TIIL. Nr. 9 für den Kalkulator Charlotte Friederike Louise, geb. Colberg, dungsfapitalien vonn , ad 14 und 15 Kreis Jüterbog-Lu>enwalde, | Baustelle (Aeußere Haynauerstraße) einzureichen, zu

7) die Augeinanderseßzung hinsichtlich des bei de Nr. 2 eingetragenen Forderung von 150 Thlr. diesen Grundftü>en Abtheilnng 111. Nr, 6. Meerwein eingetragenen 800 Thlr., G aRenes 400 Thlx. H A. (78 Æ 60 S für die Bauergut - Freistelle | 16) die in der Renten. Ab'ösungssache von Buchholz | welcher Zeit cbendaselbjt die Eröffnung der einge-

Ablôfung der Hütun grechte auf dem Urban für Friedrih Haruasch, für Demoiselle Juliane Charlotte Müller - 1125 M Schwedter Stadtobligationen und b2, 1229 f Schwedter Stadtobligationen und Grundbu Nr. 10 zu Heinersdorf, wegen der dem Kofsätheugut Vol. L. Nr. 27 Fol, 105 | gangenen Offerten in Gegeuwart etwa erschienener

ere dia Biérpiks zu Tempelhof cus éwisénen 3b, die in Sachen betreffend die Aufhebung der eingetragenen 2000 Thlr., A 99 #6. 40 9 baar für das Grundstü> Haus S e 2 S baar für das Grundftü> Haus Abtheilung IIT. für den Krüger Wilke ein- daselbft zustehende Kapitalabfinduug von 709 Submittenten stattfinden wird,

Plans Nr. 14 G Forstbere<tigungen der Grundbesißer zu Hei- r. 2979 M Schwedter Stadtobligationen und Nr. 184 zu Schwedt a, O., wegen des Ab- eil S Ti es D, Wegen der Ab getragenen 200 Thlr., 2 e 17 3 wegen : nas, [, Die vorher einzusehenden resp. zu unterschreiben- 8) die Ablösung der auf dem Königlichen Lieben- nersbrü> in der Königlichen Taubendorfer Forft 82 M 61 S baar für die Grundstü>e Haus theilung II. für die Wittwe Karge, geb. thetlung TUT. Nr. 12 und 13 für den Kauf- " M eten pee den Bauerhof Nr 26 da-!! a, der Abtheilung Uk, Rr. 2 für den Alisiger | den Bedingungen sowie Zeichnungen und Probe- walder Forstrevier haftenden Raff- und Leseholz- festgestellten Kapitalabfindungen Nr. 22a. und 22b. zu Schwedt a. O. wegen Brütke, eingetragenen Altentheils, wegen der mann Karl Kriedrih Wilhelm Hartmann selbft wegen der Abtheilung UI. für den Ian s ulge eingetragenen * 50 Thlr. | stücke liegen in dem obenbezeihneten Baubureau aus.

Berechtigungen E 1) von 931 420 9 für das Kofsäthengut Grund- der Abtheilung 111. Nr. 18 und 19 für den für dieselbe Abtheilung IIL. Nr. 9 eingetra- : Tg egenen AOO THIe., H Wachtmeister Beuisch eingetragenen 466 Thir. nebst Ausgedinge, - Abschriften der Bedingungen werden gegen Erstat-

9) die Evaial - Separälios der den Aterbürge buch Nr. 38 zu LQeinersbrü> wegen der in Lieutenant von Schulenburg eingetragenen genen 1000 Tblr., wegen der Abtheilung II1I. iz. 1125 Æ Schwedter Stadtobligationen und 20 Sgr, 2 b. der Abtheilung I[T. Nr. 5 für Peter Baade | tung der Kopialien übermittelt.

; u Charlottenburg für aufgehobene MWeide- Abtheilung 111. Nr. 1 eingetragenen Forderung 3000 Thlr. : Nr. 1 und 2 für die Demoifelle Heron ein- 99 M. 40 S baár für das Grundstü Haus . 447 #4. 20 9 für den Bauecrhof Grundbu und Ebefrau Justine, geb. Bolze, eingetra- Liegnitz. den 13. Dezember 1875. bere<tigungen in der Tegeler Forst ugefallenen von 93 Thlr 18 Sgr. für Liesa, Eva und | ® 1125 # Schwedter Stadtobligationen und getragenen 600 Thlr. und wegen der Avthei- Ms 9 zu Schwedt a. O. wegen der Abthei- Nr. 26 daselbst wegen der Abtheilung 1IL , genen 100 Thlr. ; ; SULOE Königliches Garnisou-Lazareth, D Ee RONT geler Forft zug Hans Geschwister Grös<ke und der in Ab: 59 M 40 S baar für das Grundstü> Haus lung 111. Nr, 5 für den Bürgermeister [ung III. Nr. 12 für den Zimmerzucister Nr. 1 für den Rentier Müller eingetragenen | 17) die in der Raff- und Lescholz-Ablösungssache Der Chefarzt: Die Kassen- und Oekgo- 10) die Schärfkorn-Ablösung u Prenden theilung IIL, Nr. 6 für die Erben des Martin Nr. 226 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- Quandt eingetragenen 200 Thlr, Heidebre> eingetragenen 350 Thlr, 500 Thlr., . j von Freyenthal stipulirten Abfiudungskapitalien Dr. Pfrenger, nomie-Berwaltung: L 4E 10 Ba Nes, Dre Jaschan eingetragenen Post von 85 Thlx. theilung ITL. Nr. 5 für den Kammergerichts- 1. 1125 A Schwedter Stadtobligationen und kz. 1125 M Schwedter Stadtobligationen Und ad 4 bis 6 Kreis Angermünde, von je 360 M für: Ober-Stabs- u. Regts.-Arzt. Fischer, 11) die Scuaritión 20 Sine : don 1692 A 60 S für das Bauergut Grund- Referendar Louis Hundrich eingetragenen 99 J. 40 S baar für das Grundstü> Haus e S H baar ne das Grundstü> D 7) das dem Grundstü> Rieplos Vol. XVIII. Fol. 4. das Kolonistengut Vol. I. pag. 161 Nr. 17 E h 12) die Hütungs-Regulicung der Stadtforst zu Bie- pu Nr, 40 zu Peinersbrü> wegen der in| 1195 K È igati fr. 165 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- theilung IT ir f Christi fa e fich U Ka fal L ee der olen Se G B Ed D Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn- senthal Abtheilung 11. Nr. 8 eingetragenen Rechte des | 1125 4 Schwedter Stadtobligationen und theilung 1. Nr. 12, 13, 14, 21, 23 und 24 acta eied A E as Vbeiea T R T gen De ie N ou eb Dak, unh bie T T1 und 19 Mizia Obier-Barüi Martin Kieß auf Nießbrau< und Ausgedinge 97 M 80 .S baar für das Grundftü> Haus für den Premier-Lieutenant Lierks cingetra- eingetragenen Leibgedinges, e Abtheilung II[. Nr. 1 für Ecnft Hriedrich unverehelichte Sophie Siebert eingetragenen Gefell haft. 13) die Hütungs-EinsGekr tuns rig rec a Ben aub und des Friedri< Kieß auf Unterhaltung, Nr. 199 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- genen 4300 Thlr. h 12, g s A Ito a enes e Schulze eingetragenen 15 Thlr. 23 Sgr. 4 Pf. Posten von 7 Thlr. und 71 Thr. 28 Sgr. dis S Schwante Königliche Neuholländec Forst von 767 & 60 3 für das Mühlengrundstü> Send UIL Ne. 1 für die Gesdwifter 1125 M, Schwedter Stadtobligationen und Ne 191 5 Swedta D C d Mle I He Sa e S R T N das tolonifiengnt Vel. 1 : [O Kreis Ost-Havelland j Grundbu Nr. 50 zu Heinersbrü> wegen der Gibezcire, C a a L 55 M. 73 baar für das Grundstü> Haus theilung I]. für den Aerbürger Michael zustehende Ubfindungskavital von 391 K a9 s ; E m Dee *Abtheilusg Ei "Nr 7

A " . in L i i s 1 Sw - L z i E 5 O : B ZROS L

14) Gei der Hutungs - Berectigungen der O Thie für der Prettic GALEN u, 1125 4 Schwedter Stadtobligationen und i O O S 21 Für Sie Friedri<h Streblow und Frau Charlotte, geb. wegen. der Abtheiluna 111. Nr. 4 für die Alt. für den Kossäthen Friedrih NRaettig zu E E en U n walde E önig- zu Mulknib bei Forst, 90 Æ 28 S baar für das Grundftü> Haus Ottilie Harenburg eingetragenen 3900 Thlr., Medle, beilaC U Me 5 R en leut On Teri Anna D CNiG, geborene Püschel, Raedel FRREITAgeNTR 100 TUE, A E M die Ablösung der den Grundbesißern zu Schen- e L UNY 2D, Meeis: Gotiliug theilung T Ne 6 fr Adoiph deoyolp | 1” 1125 & Schwedter Stadtobligationen und Michael Friedrich Streblow eingetragenen | 9) das dere Grundsire Golpin Vol, XIYV, Fol. 69 | ° Michendoif für Ablösun Juden Hütungsberecy; | „Die Liefern nsere Bahnstre>en pro kendorf, Nudow und Philippsthal in der Kö- | 4) die in der Brennholz-Ablösungs\ache von Alten- Ro L L, Br, e ol1ph Leopo 96 M. 84 4 baar für das Grundftü> Haus 0 Thlr für Ablösung seiner Holz- und Weideberechti- tigung in der Königlichen Cunersdorfer Forst | 1876 erforderlichen Uniform-Materialien soll im niglichen Ahrensdorfer Forst zustehenden Berech- hof festgestellten Kapitalabfizdungen von je 2 O CIAUENEN Thlr. 21 Sgr. Nr. 195 zu Schwedt a. O. wegen des Ab- 2. 1125 Á Schwedter Stadtobligationen und ng in der Königlichen Colpiner Forst zu- febend Abfiadungskapital von 470 wegen | Wege der Submission vergeben werden, Reflektan- tigungen, Kreis Teltow, 68 87 H für die im Grundbuch von Alten- ae Pl A theilung 11. für die Wittwe Heidebring, geb. T 57 A 80 5) baar für das Grundst -Ocus stehende: Abfladingöbapiial vou 13.26 weren der Abtheilung 11, Nr. 1 für die Wittwe | ten werden ersucht, ihre Offerten unter Beifügung

O w A der den Grundbefißern zu Berg- wr nezriG eien Büdneriiellen E 35 M 98 S Da D AIE 1E e enen pre ien n ‘und Nr. 199 zu S<hwedt a, O. | Le Abtheilung 111 Nr 13 für den Gastwirth ina E ie ‘Louise u ege E fta Fürst der ech Een Lon E

olz auf Grundftü>ken des zum Rittergut Ca- a, Vol. 1 Nr. 2 wegen der Abtheilung IIT. “dd : , 1129 Schwedter ovUgalione : hriftigon IRIH, eider J - " i Ñ ' | Registratur, Fürstenwallstraße 16/17 zu beziehenden vnth aebdciaen Vorwerks Neu-Langerwois{ zu- Nr. 4 für Amalie Wilhelmine Auguste Schulze R I C j p ES Der B 96 4 54 S baar für das Grundstü> Haus 675 M R Stadtobligationen und senn Gheistiane Sophie geb Wolter 4 Gol: e ia Kreis Zauch-Belzi Lieferungs-Bedingungen versiegelt und frankirt unter stehenden Hütungsrechte, Kreis Zauch-Belzig, eingetragenen 22 Thlr. 1!/; Pf. Vatererbe, Ferdi E L U f en Zimmermann Nr. 262 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- 36 4 30 S baar für das Grundstü> Haus pin eingetragenen 450 & nebst 5% Zinsea In Gemäßheit dez 8. 111 des Ablösungs eseges | der Aufs{rift „Offerte auf Lieferung von Uni- 17) die Ablösung der der Stadtgemeinde Werker . Vol. I. Nr. 3 wegen der Abtheilung 111 bir. nos S MELOE CUnelangenen, 0 theilung 111. Nr. 8, 4, 7, 8, 11 und 12 für Nr. 167 der bei diesen Grundstücke se i Mér B ¿jungs Fürst "2. Mär: 1850 und” fel 15 des Gesepes | form Materialien“ spätestens bis zum 20, De- Kreis Zauch-Belzig, der Oberpfarre daselbft Ne L ge 0 Thir. 20 Sgr. für Fried ih Thlr. und wegen der für den Arbeiter Adolph die Wittwe Braune, geb. Kindermann, einge- r. 167 wegen der bei diesen run Uden j 10) die in der Bauho!z-Ablösungssache von Sürsten- | vom 2. März 1850 und des Artikel 15 des Gesetzes zember d. Is., Bormittags 11 Uhr, bei uns einzu- fegenüiber oéliegenden Verpflichtung ‘zur Ent-| Wilhelm. und Auna Sophie Heide ind Ab | q, Qn! Krätfe eingetragenen 100 Thlr, | purgenen 760 Tul Süngel geb, Liebig, eingeiragenen 450 Thir. | gen won, ne ?orf festgestelten Kapitalabfindun- | pay demselben Tage, betreffend die Ergänzung und | Zember d 38, Vormittags 11 Uhr, bei uns einzu: rihtung eines bestimmten Hol : theilung III. Nr. 4 mit 102 Thlr. für d; / M Owedter Stadtobligationen un , 1125 M Schwedter Stadtobligationen und n F f D ps 5 x 3 a N QETUe d Föbrten | entsprechen, bleiben unberü>sichtigt. 18) die Ablssung ler 1a Sceibee E ver verebelichte Poppe, Dts *Wiltelmine d N ea R Ie das B E L baar Ly ae Bene uus 22, 1125 “Séwedier Stadtobligationen und E es Se A ver Abiheilung TIL S reRiaión a R Md tr) Pag, raa Magdeburg, A A Dezember 1875,

Sn 2 E R Lt hrend E Bor, Age, gene Beide, Vau eris Poren, theilung IIT. Nr. 3 für den Rentier Tbeodor tbeilung T Om tir bel ù Phar nog Jacob 57 é. 80 s baar für das Grundstü> Haus Nr. 4 für den Siffer Christian Friedrich Erben, Cessionarien und Rechtênachfolger aufgefor- Direktorium,

bere<tigungen E A Thlr. 8 Sgr. 9 Pe, fle dic 0 u S or Sngeiragenen 600 Thir, Isaak Wohlmir eingetragenen 400 Thlr. und eilig IL Me e Il Le v E E e L Ddo Ggeiragenen Sorderncnig ei Bde S6 bie S, Road Wi (9886) Bekanntmachung

en, Ah e E ' *, x, A. hwedter Stadtobligationen und we Abthei i ñ e SEEs IE bas M on E 2 Z ehenden Hechte auf die Kapitalabfindungen, wel Ye B meder Fatestmien im Ganbbuse| Nr 4 mi fe 1 Tie D Sur: Ge B fe | eet! o) Bar ffe daf, Grintsie Han | de" Ranfen d eei cin eti feizagenen 2900 B | ® Jes Gundbiths wegen a e R | a, Li E L ec rbe fefuesil | Die Lieferung von: 4 S E E L s A . / . Fe zu wWwedt a. . wegen der o G "t L ¿ C Ä Gia Ss ind, bet un ) : 9 Küchen-Lam en, 2. März 1850 us Des Artikel 1e, Lnbihelt es p A Si Posten: ans Philipp: Poppe einge, theilung IIT. Nr. 1 für Herrn Stheiderecht L 1125, Á Adi Stadtobligationen und 02. 1125 M Schwedter Stadtobligationen und aa. der unter Abtheilung IIT. Nr. 4 für den | widrigenfalls ihre Real- und Hypothekenrehte auf 172 Petroleumlampen mit 6“ Rundbrenner, derte S E S H e a gon 0A i E eingetragenen 50 Thlr., 98 Æ 93 F baar für das Grundstü Haus 97 /& 80 S baar für das Grundstü> Haus Gerichts\<hulz Gottfried Ziegenholz ein- | die von den gedachten Grundstücken dur die statt- 992 i gu 2 änderung der Gemeinheittheilungs- Ördoung vom s Siwedt ‘Deintfien ne E Ÿ. L Á 214 gi p QUdGtiguien ou Nr. 135 zu Schwedt a. O. wegen der Abs- Ms zu Schwedt a. D, SOLESEE Forderung von 93 Thlr. 14 Gr. lehabiar 0 bie Dat R T CIES 2 Sena mit Genen Doppelhaken, 18 : \ ; @ - D | ital- Mt. aar fur das Grundstü Haus il 4+ ür di ittwete Satt- B e : É da e S UND_ DI u Le ( fle 73 Stühle mit Brettsiß,

lu T eiber E zum Zwe> der Ausmitte- abfindungen von Nr. 9 zu Schwedt a. O. wegen der Abthei- dae Sacaidi p Sbaleube avs 1125 & Schwedter Stadtobligationen und bb, der unter Abtheilung IIT. Nr. 5 für die | dungen erlöschen. : soll im Submissionswege V anges werden.

8 4 bia D7 e D eressenten in Gemäßheit der a, 521 Æ 50 J für das Haus Nr. 308, Band 1 lung IIL. Nr. 11 für den Kaufmann David tragenen 800 Thlr, ? 98 M 28 „S baar für das Grundstü> Haus Ehefrau des Büdners Stephan, Auguste | Frankfurt a./O,, den 16. November 1875. Die betreffenden Submi|sionsbedingungen und eta ba eiae rag i E E Nr. 20 Blatt 77 des Grundbuchs von Schwedt, Schwedler eingetragenen 1500 Thlr., . 1275 #4 Schwedter Stadtobligationen und Nr. 186 zu Schwedt a. O. m der bei Wilhelmine, geb. Kranich, zu Fichtenwall, | Königliche General-Kommissiou für die Provinz Proben sind in unserer Registratur zur Einsichtnahme Ui? agez0zenei Pecialee MCIES e g b dis wegen der Abtheilung L Nr 1506. für 2. 450 Æ Schwedter „Stadtobligationen und 57 M. 58 A baar für das Grundstü> Haus diesen Grundstü>ken Abtheilung IIT. Nr. 5 „eingetragenen Forderung von 99 Thlr, 6 Brandenburg, ausgelegt, au< können erstere gegen Erstattung der Rain aae leka Laie O N 1 Amalie Wilhelmine Ottilie Ahrens, gev. 23 Me 21 4 baar für das Grundstü> Haus Nr. 100 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- resp. 6 für den Viktualienhändler Hartmann c. 257 „t 92 S für das Halbkossäthengut Nr. v. Fun >. Kopialien in Abschrift mitgetheilt werden, thums- oder Besißansprüche oder sonst dabei e S Pr E Ad su s ande P De D Wegen ber be tbeilung III. Nr. 13 für den Lederhändler 2 112% e Sthwedter "Stabtobligationen und aa Vos ith Obl D aide Ute uri A e nine ur xossuung der versiegelt und mit ent-

- 1 J 1 î f e a d s . 2 U. E , i e, E : J i ie i Interesse zu haben vermeinen, aufgefordert, ihre . 1275 A Shwedter Stadtobligation d theilung. Nr. 5 und 6 für die verwittwete David Schwedter eingetragenen 400 Thlr., P 50 M 28 4 baar für das Grundstü> Haus Wilk U B Grndauf ikr des Abtheilun 87 [8082] Ediktalladung. sprehender Aufschrift zu verschenden und portofrei Ansprüche bei uns binnen 6 Wochen ivktefiend ales as E _Stc igationen un Hauptmann Beer, geb. von Winning, einge- . 1275 Æ Schwedter Stadtobligationen und s 2 G E 2E URE De HEUREDEN : D 1 2 Gie Chefran des Steuermauns Kraeft, | einzuseudenden Offerten ist auf Mittwoch, den 22, R R / S M 63 S baar für das Grundsftü> Haus tragenen 500 Thlr., 96 M 58 S baar für das Grundstü> Haus Nr. 25 zu Schwedt a. O. wegen der Abthei- Nr. 4 und Avtheilung 11. Nr. 1 eingetra- Johanna Marie, geb. Ott, zu Zingst hat vorgetragen, | Mts., Bormittags 11 Uhr, in unserem Ge-

¿ r. 9 zu Schwedt wegen der Abtheilung IIT. 41. 1125 Æ Schwedter Stadtobligationen und Nr. 242 S t Nb- lung III. Nr. 10 für die Geschwister Wegener, genen Berpflegungsrechts und Forderung von S U R S C Gott- | schäftêlokale anberaumt. am Dienstag, den 25.*) Ianuar 1876, Bor- Nr. 9, 10, 11, 14 für die Ge M z L N r. 242 zu Schwedt a. O. wegen der Ernst Louis Wilhelm, Louis Karl, M f daß ibr Ehemann, der Steuermann Johann Go ; : ü , . 9, 10, 11, 14 für die Ges@<wister Meyer, 98 M 93 S baar für das Grundftü> Haus theilung 111. Nr. 13, 14 und 15 für den rnjt Louis Wilhelm, Louis Karl, Marie O L fried Kraeft, mit dem sie seit 18. Januar 1865 ver-| Wilhelmshaven, den 13. Dezember 1875. c M Louise Charlotte Bertha, Karl Ecnst und d, 243 „(6 60 für das Halbkofsäthengut Nr. 7 beivatbet fei, fich boi seit Januar 1870 getrennt | Kaiserliche Marine Garnison-Berwaltung,.

s Se

, Cx

neral-Kommissar, in unserem Geschäftslokal, 1125 E Scwedter Stadtobligationen und theilung ITIT. Nr. 9 i tienhä

Logenstraße 8, hierselbst R L 4 1 ellung 111. Ir. 9 für den Viftualienhändler tragenen 1200 Thlr., E d L nis Se A AVE A Digélirdei L ¿vgs E L TOOESe Dans L Hartmann eingetragenen 100 Thlr. . 1800 & Schwedter Stadtobligationen und SOUO, Thl Wien fr Muna III. aa, de U R E 4 au A Alimenten an die Klägerin verurtheilt worden, si N / widrigenfalls fie die vorgedachten Ausetuanderseßtzun- Nr. 4 ta U Geschwiste ena ' E “ags M6 Schwedter Stadtobligationen und 132 M 68 S baar für das Grundftü> Haus Herk e u g é e R00 Thlr E Melbets Hol a a E IOLIRE vera chy e | gänzlich entfernt habe, so daß sie nihts über seinen ur e unterzeihnete Werksverwaltung soll pro

gen au< im Fall der Verleßung und insbesondere, Auguste, Anna, Albert Ma ets. und Beet N S S baar für das Grundstü> Haus Nr. 177 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- : 1195 6 Säwedee Stadtobii ationen und L G tis L Thlr 4 AMbgeninge | Aufenthalt zu erfahren vermot, als daß Beklagter | 1876 die Qeleruns. L

wenn Ansprüche erst na der gestellten Frist ange- Pinschovius eingetragenen 1500 Thlr, eits L Bee 18 r 0e Der Mb, theilung I Nr. 11 für den Maurermeister 58 & 28 S baar für das Grundstü Haus | bb, der unter Autheilung 14 Ne. 4 und Ab- | angebli na Amerika ausgewandert sei. Sie hat | circa 80,000 Ctr. beste Shmelzkoke,

meldet werden, au< das gegea si gelten lasten Fides x Si E N ee d theilung IIT. Nr. 13 für den penfionirten zur Hofe eingetragenen 200 Thlr., N S E E e ERN A VaO “E, uns É E u idi unterm 10. September d. J. gegen ihn die Ehe- Î 10,000 3 , Gadfofe,

müssen, was bis zum Zeitpunkt der Meldung mit “57 M 80 5 baar H das Grundstü> Haus 1Terod arm Miller eingetragenen 350 Thlr, - 1425 & Schwedter Stadtobligationen und tbeilun Ti e für die Geschwister E o. a ie Gharlotte e atm scheidnngs?lage wegen bösliher Verlassung ange- ' R « Steinkohlen und

den na< den angezogenen Geseßzesvorschriften vor- Nr. 32 zu Scwedt we Abtbei 01 79 M Schwedter Stadtobligationen und 74 Æ 13 S baar für das Grundstü> Haus Ee O ; E 9j e agtn . | stellt, die Trennung des Ehebandes, feine Erklärung) «« 1,000 , y gewash. Nußkohlen

läufig legitimirten Iatebern de Caen Gai Q E zu Schwedt wegen der Abtheilung III. 98 M. 93 baar für das Grundstü> Haus Nr. 237 zu S<wedt a. O,, Auguste und Bertha Marcuse eingetragenen be>, eingetragenen Ausgediuge und Forde- für den allein {huldigen Theil und Verurtheilung | im Wege der öffentlichen Submission vergeben

ftüde festgeseßt worden ist, und mit keinen Einwen- cég iri ca aue e D E e ai: n Det v T. Wegen des Ab- und 12, 1125 N bow dter Stadtobligationen und Es D E. II. Nr. 6 und Ab- [ in die Prozeßkoften beantragt. Der Steuermann werden. ; A ;

dungen dagegen gehört werden können. 1125 K Schwedter Stadtobligationen und raung Il, für August Wilhelm Ladwig ein- 1125 4 Schwedter Stadtobligationen und 68 „4 44 5 baar für das Grundstü> Haus theilung 111 Nr. 12 für die verwittwete | Johann Gottfried Kraeft wird demzufolge ediftaliter | Offerten S nbee 1976, Roe allermine, aut

II. In mehren bei uns, resp. der Finanz-Abthei- _BR 08-4 age hae G g e N ä getragenen Altentheils, S 98 M. 44 S baar für das Grundstü> Haus Nr. 277 S t O See Wb, Ko 1g Obl, Dorotbee Louise, geb. Wilke | hiermit geladen am 16, Iuni 1876, Mittags 12 29, Dezember 1875, ormittags 11 Uhr,

lung der Königlichen Regierung zu Potsdam anhän- Nr. 11 zu Schwedt ris der Abtbciln e Ie E 58 C 93 Dn Ie f es ‘Grrudfiag On dE Ie du Mrde q: D Wehen: dex, bet theilung 1ÎT Ne 6 für den Kaufinänn Al- rar Verpflegungerechte, ‘und For- Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle in unserem Sißungs- of Uy Sihe s Lee mit der Aufschrift -

gigen Auseinandersetzungé sachen baben die festaestel- Ee Er tri Í A ar Tur das Grund|stü> Hau diesen Grundstüfen Abtheilung 9 resp. 18 S inn Qa ; i j D immer Nr. 1 zur Beantwortung der Klage und | lokale portofr / A Es ten Kapitalabfindun een es Bao tatt I, r 2s die O Etne ala geb. Nr. 99 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- für den Kaufmann Koreuber eingetragenen Til Son Quer O tos R eg von 50 r N rinit Qu 154 S Indliien Berbeanblang der Sache zu erscheinen, „Submission auf Lieferung von Koken und

Hypothekengläubigern der bere<tigten Güter nicht Tas 19 eyer einge ragenen 06 Zhlr., theilung IT. u. ITIL für den Drechslermeister Kapitalien von resp. 2100 Thlr. und 600 Thlr., i r. un wegen des Antheils an den jei- e. 368 M. 68 5 für das Ldnergn B E widrigenfalls gegen ihn in contumaciam erfannt | Steinkohlen einzureichen. S ;

Skftleibae beöaunt ganadt mee a Jes O wedter Stadtobligationen und Jobann Ferdinand Rösler und Ehefrau, geb. . 1275 A Schwedter Stadtobligationen und ung II. Nr. 10 für Johann Heinrich Grundbuchs U der unter Abthei eas * | werden wird, was Rechtens. Die Bedingungen können im Geschäftslokale ein-

dieselben todt, oder ihrem Aufenthalte na< unbe- Nr % L Schwedt adt E Abtheilun. U A a E s mel TUSARIIN, 60 1% 84 S baar für das Grundstü> Haus 82 geit aus Bie Wadiobientiene und D aG A a Sa ‘60 Lir tig Stralsund, den 18. September 1875. ge eten, p T dito Bie dung Zt m L C85

Pg n R zu Schwedt wege! "19 j ©1, 112 wedter Stadtobligationen und iy 91: S Ah s E E aitonen_ 0 0 „Von 9 L Snialid isgeri Abthei geoühren bezogen werden, Ztg. Ag. 176/12.

E T E mehr im Besiße der Forderungen Ne. 9 für gdie Geschwister Ehrenbaum cin- 58 M 93 S baar és das Grundstü> Haus pee Ä. E ge wai T bk 58 baar für das Grundstü Fans 290 M 86 für das Palbhüdnergut Ver. 2 Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Clausthaler Hütte, den 13, Dezember 1875.

1) das in der Forstservituten-Ablösungssahe von| g, 2100 Schwette “Stadtobligationen und Nr. 200 zu Schwedt a, O. wegen der Ab- Karl Benjamin Hagen eingetragenen 2000Thlr., tbeilung ÎL Ne. 14 für den Kaufmann Karl lung UL Nr. 1, für die Ehefrau des Vieh: zuf pt lite aua Neuzauche für das Häuslergrundstü> Band Il 21 M 16 S baar für das Grundstü Hau dat eiugtitaeica O T Demdiselle. Wie- * 6173 «Æ Schwedter Stadtobligationen und Philipy Arndt eingetragenen 2000 Thl nâfters und Milchhändlers Kienaft, Kriede- De: Derpabtnagen, Nr. 91 daselbft festgestellte Abfindungskapital Nr. 269 S baar ur da rundftü Haus chert eingetragenen 200 Thlr., : 61 M baar für das Grundstü> Haus Nr. t 44 ipp Arndt eingetragenen 000 Thlr., mästers und Milchhändlers Kienast, Friede Submissionen 2c. von 188 10 S wegen der Ubibeitane I Z t qu. Ta, O. wegen der Ab- f1. 1125 A Echwedter Stadtobligationen und 272 zu Schwedt a. O. wegen der Abthci- R M Schwedter Stadtobligationen und rike, geb. Leue, eingetragenen Forderung von [9852] [9818] Nr. 1 und 2 für die verchelichte Auszügler Seinriai Streblow E E 216 Á. 37 - baar für das Grundstü> Haus lung III. Nr. 18 für den Schuhmacher Hein- Ne us t ua g A rund Va L h L E T dite G dbu Nr. 18 zu Neu- Bckanntmachung. Anna Maria Leyer, geborne Schieban, und die : 1125 M Schwedter Stadiobligationen Ls is T Ne p ett Ge Ren Der tvel ri Braune eingetragenen 500 Tblr. theilun 0 Nr. 9 für bie verwittwete : éboto Für autgebobine Bauholzbere<tigun- Die zu dem Neubau der Kaserne für-das König- Anna Marie Leyer eingetragenen Posten von 55 Æ 40 S baar für das Grundstü> Haus Ug A els C TUT Wilhelm Hustav Gräser . 1275 A Schwedter Stadtobligationen und Steue M ebiner Herrmann, geb. Maaß, ein- é ? ifekeud Ab fiad Aut ital von 678 46 | lihe Eiseabahn - Bataillon bei Schöneberg erforder- 29 Thlrn. und 8 Thlrn, Nr. 165 zu Schwedt a. O. wegen der Ab g1 1% d Civdie S E d N io a Car, für dat Genndsis, Haus getragenen 1100 Thlr. Aa s ag m Abtheilung 111 Nr 1 für die ver- | lichen E ¿

2) die in Sachen, betreffend die Ablösung der Be- ; \ B G Matt : S 2a igationen un r, 119 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- E L s i t es Z E 5 Tischler-, i E N re<tigungen der Grundbesizer zu Slepzig in Sohans Goltlieb BusH N Nr 216 pu Sia für das Grundstück Haus theilung Il. für den Bötthermeister Johaan Fa 20 N Be He vas Gre Gen Bs E A Bes Stlosser- und Schmiede-Arbeiten j e Untertalten i lich der Königlichen Bsörnicbener Forft festgestellten Thlr. E An La E. Fs ¿u Schwedt E O. Wegen der Abthei- Sriedrih Gabricl eingetragenen Altentheils Nr. 167 2 Sche L S Vie ver Ab- S enE Enge ragenen 0.9 Gd bak Band XII sollen im Wege der Submission verdungen werden. Sue Ee E Fine ssel- Kapitalabfindungen von : i, 1200 A Schwedter Stadtobligatione d o n etr, 6 und 7 für den Rentier Ber- und wegen der Abtheilung IIT. Nr. 15 für theilung IIL, N 4 für die v wittwete Stadt- Fol. 342 für Ablöf1 ü La Waldstreurente zu- | Die Bedingungen und Koften-Anschläge sind in M4 Ee u l Bab f f Marbur a auf di D, E qn e S. 33 =S, für das Büdnergut Grdb. 56 4 28 S baar für das Scharfrichterei- der Abibeilung Pi Ne S us 9 g gp t P Es d hirurgus Brasse ach Plath eingetragenen stehende Rbfladingetaglial von, 360 M. ég m p S 1 U EIRr pla 10, eine von fünf ahre im Wege öffentlicher Submission

r. zu Schlepzig wegen der Abtheilung grundftü> Haus Nr. 180 zu Schwedt a.O. we F aof - et ies M . 1129 M wedter Stadtobligationen un 1000 E / : ; ; ; zusehen und versiegelte Offerten Q E E S : . 109 zu Sch D. wegen Schiffseigenthümer Christian Friedrih S n 7 00 Thlr., O folgender Eintragungen in Abtheilung 1l1I. 9 in 3 Looscn zur Vergebung kommen. Kacl Sittil r g P ejGwister der Abtheilung IIlI. für die Wittwe Mälchers, civgeicaumies 1A Thie. GEEO SGu S R S GE 209, Grd ntoe Haus "2. 675 M Schwedter Stadtobligationen uud a. Nr. 1: 8 Thlr. 15 Ggr. 2 Pf. für Dorothee a zu ria rovi Ser ühr N Die Bedingungen liegen im Bureau der Betriebs-

Karl aube | wae gib gt uin arat O get Schumann, eingetragenen 2000 Thlr., h1, 1125 f Schwedter Stadtobligationen und ( E , 39 # 50 4 baar für das Grundstü> Haus Elisabeth Grund, s 8 daselbst einzureichen. ' Inspektion I, sowie bei den Herren Stationsvor-

S B A fa B Grgut Grm 274608 <3 banr fir das Grundstü baus | di rg” ¡2 Cat für das Grundstü Gans | 450 @ Schwedter Stadtobligationen und img Ul Ne, ® die unvercheigie oulse| Grimd: * Ste # Gor. 2 Pf, für Ghritian | “sin, ben 14, Dezenber 1875, Ot 183/12) | fieben zu Srantsurt, Hricdbns, ichen und Mas:

Í H ' c ( t au 2 O A wedt a. O. wegen des Ab- < 5 g 441, Nr. r die e rund, Ae o Y } burg zur Einfi uf, aje le Qub-

: Se e dba en Scmdeus Nr. 100 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- theilung 11. für die Wittwe Wolter, m et A A R L ERO gans L Bratsh eingetragenen 400 Thlr, : e. Nr. 3: 8 Thlr. 1 Ggr. 8 Pf. für die Wittwe Garnison-Verwaltung. misfionsformulare Empfang genommen werden. Nr 2 ée Eee g Le. Tate ung III. theilung IIT. Nr. 10 für den Lieutenant von ._ Rahn, eingetragenen Altentheils, Grundstü>ten IIL. Nr. 7 für den Affsessor 2 1350 M. Schwedter Stadtobligationen und Grund, S S Offerten mit der Aufschrift Submission auf Unter- fazek 800 Thlr f aimia a enz einge- Heufer éingetedüenei ao Télr., j i1 1125 M Schwedter Stadtobligationen und Müller éluatitagcuén 2000 Thlr. l K Á 64 „4 kaar für das Grundstüd> Haus d, Nr. 4: 50 Thlr, Kaufgeld für die Streichan- [9834] haltung von Dächeru“ sind bis zum 28. De-

9) dat dem Hâudlergut Band L Nr. 1 u| 61 «baar für das Gruntfie Len und Nr. 254 zu Sar fir das Grundstü> Haus | 02. 1125 4 Schwedter Stadtobligationen und lung Ul Ne 7 für die vecclidts Sudei: M C ULIE Eda Segater-Storton Die Phiasierungs-, Chaussirungs-, Vekie- | deri olcei an die Kbaiglibe BelcicbscSn ete e d Briesen für Ablösung seiner Berechtigungen 24: Scedt ac O Ua Tee Ah t, A E zu Shwedt a, O. wegen des Ab- 97 # 80 S baar für das Grundstü Haus numerar Kedeski August ett E 18) die in déx. Sarl Abl Pots- | sungs- sowie kleinere Maurer- und Steinmeg- | Pk n. Bal MD Cassel eVS: OUPeLtion L, in der Sacrow-Cammincener Daide tufteheude e Due: E Canditen “cet a uus j theilung II. für den Schmiedemeister Spren- Nr. 169 zu Schwedt a. O. wegen der Ab- Fra erar ¡Ls î, nue Heurie E, 4D, ) die Me a s Pun et ate von oe Arbeiten auf dem Te:rain der Artillerie-Kaserne Main-Weser- O Oa R, hertid Abfindungskapital von 335 M 78 “A. Wogén Jürges efngettiacnn 750° Thl arl Ernst | x und Frau, gev. Schropp, eingetragenen theilung IIT, Nr. 9 und 10 für den Töpfer- der “ebendeirittt he H E A inbold L, R italien e, AOnI ANIOEFOIIMENEN ] bei Nuhnen, unweit Frankfurt a./O. incl. Lieferung M ems eingehende Offerten werden nit becü>- der Abtheilung III. Nr. 2 für Anna Karoline 1125 A Schwedter Stadtobligati entheils,_ A meister Johann Karl Gräser eingetragenen Franz ei p, 270 hl SRE Y 50 Ver das Grundstü> Vol, VII. Nr. | der erforderlihen Materialien excl. Mauersteine und Caffel 9. Dezember 1875 Wilhelmine Dommashke eingetragenen 150 Thlr. 61 C baar für das Grundstü Pairs N. s LH N G Schwedter Stadtobligationen und 650 Thlr., 12, 675 «K S6 GediE Stabi bli ationen und is 502 S Potédam As Abtbeilun, IIL. Cement, veranshlagt auf 30,800 Mark, sollen Meirirtihe y etriebs. Ini éction x

Vatererbe, 276 n Siwedt:ic Di tin E Abibeilger: L a -5 baar für das Grundstü> Haus ¿ 2, 1125 f Schwedter Stadtobligationen und 39 M 83 nta “ür N Grundstück Saüs Nr E für den Fis Secei iteister Christ oph dem Mindestfordernden in Verding gegeben werden. y raa Main, Weser. Buri . . ad 1 bis 3 Kreis Lübben, III, Nr. 5 für Johanne Dorothee Friedri inng T n Ee a. O. wegen der Abthei- 40 Æ 84 5 baar für das Grundstü> Haus Nr. 10 zu Schwedt a. O. wegen der Abthei- Friedri< Schüler eingetragenen 1300 Thlr Sthriftlibe Offerten hierauf werden Böttcher /

- die für Aufhebung der Forstberehtigungen in Wilhelm Gieche eingetragenen 90 Thlr ung zt r. 7 für Agnes Sophie Marie Ottilie Nr. 206 zu Schwedt wegen des Abtheilung II. lung IIL Ne. 18 für den ed afniani - Frei- 102 A 3 - für das Grundstü > Vol. 1. Nr. | bis zum 23. Dezember cr., Arago 11 Uhr, E. den Königlichen Taubendorfer und Tauerschen - 1125 A Schwedter Stadtobligationen und t Abb R gi Thlr. und. wegen für die Wittwe Pirsig, geb. Täge, eingetrage- {midt cingetragenen 49 Thlr Drdie "3 ost 1 u Egin wegen der Aotheiluna 111. | in unserem Bureau, Kaserne T. Zimmer Nr. 8, ent- 5 Forsten den Grundbesißern zu Jaenis &walde 57 4 90 3 bo fie Mas Ge RE S det heilung ITI. Nr. 13 für den Post- ren Leibgedinges und wegen der Abtheilung III. Y2 450 A S&wæter Stadtobligationen und N L Mg fe Altsißer Joachim Christian gegengenommen, woselbst Kostenanshlag und Bedin- | [9853] Bekanntmachung. gewährten Kapitalabfindungen und zwar 294 zu Schwedt a. O T eten Gottfried Schulz eingetragenen Nr. 2 für die Demoiselle Dietrieß eingetra- 23 M 21 a ar a Y 2 ; ; gungen zur Einsicht ausliegen. ; h

1) von 1822 4 für die Anderthalbhüfnernahrung ia n s & N wesen der NAbthei- 1000 Thlr., | genen 125 Thlr, Nr. 171 S baar für?das Grundftü> Haus Juergen zu Braedi>ow eingetragenen 4000 Frankfurt a./O,, den 14, Dezeraber 1875. An Lieferung von ca, : éer Grundbu Nr. 35 von Jaenishwalde wegen eingetra enen 54 Thlr 20 Bs ede 11. 1875 A Schwedter Stadtobligationen und . 1125 # Schwedter Stadtobligationen und lung IIT. N E Ae e t Pavia 1 E) 4 e Besißer des Ritterguts Stülpe für ab Königliche Garuison-Berwaltung. 380 E Nadelschneidbolz, der auf derselben in Abtheilung I1. Nr. 3 15 Sar. a S urs E e rit e Grundftü> 98 M 13 baar für das Grundstü> Haus gétrááitica 90 Tbl E O Lii3fe Realberedriguagóe Cet nt Abfindung S als Bedarf der Aluigliben Steinkebleagrube Fried

i L t Or L - 2 e a. j - S - . 2 , , - , 7 2 L 4 L E für Johann Visa “und Chefr ‘Katharine * 1425 # Schwedter Stadtobligationen und Kbtheilung IIL Nr. 7 für Clara Josephine iBeitoe i, fie Chriftièn Dis Delde “520 s Schwedter Stadtobligationen und von 2625 Æ wegen des unter Abtheilung IL | [9882] Bekauntmahung, richêthal-Quierschied pro 1876 foll im Submissions- geborene Stelzner e\rau Katharine, N M -S_ baar für das Grundftü> Haus Emilie K en eingetragenen 200 Thlr., eingetragenen Altentheils und wegen der Ab- N Æ 81 S baar für das Grundftü> Haus Nr. 8. eingetragenen Vermerks: daß in den | Die zum Neubau des hiesigen Königlichen Gar- wege vergeben werden. i

tbeilung U. Ne. 1, 2 4 8 med 6 tee Ab | m1. 1125 M Sthwedter Stadtobtigationen und theilung 111. Nr. 7 für den Schlächtermeister theilung ÎL, fe Sobcnn Glrifirn Phil | Guter Stülpe und Edle: cutbalien, MUSOMR | i fs Und De Nebenanlagen exforder- Mittivog, den #09, Dezember cs. Vormitiags

s) M; a 1 . r. 1, 2, 4, n r den M. aar für das ü r t oreet ; b L ann Chrifti i on 5000 j , / / / ; i: A

) Nicht 11, Januzr, wie in Nr. 278 d, Bl. gedru>t. Prediger Matthäus eingetragenen 2000 Thlr. Nr. 46 zu Schwedt a, O E 3000 Telr E A 11 25 9 eingetragenen e, i P CEMLRN Li A Deécendenz me Da elfen. iel, Material, : it i O : ¡

‘1 1125 M Schwedter Stadtobligationen und brüder Adolph Friedri< August und Hans veranschlagt auf ., , , , 15,082,5 M, zu welcher Zeit in Gegenwart der etwa ershiencnen

è