1875 / 296 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

oran

f

L I, do, gar. Lit. 1/1. 22 50bz G do. gar. 3} Lit. F, ,44/1/4.0.1/10. L C . 1/7./101,00bz B . 1/7./102 75bz G 1/7.188,75 G

oon G V R n N A

orer S a

B C7

SFEERA

I 1 ¡f H O QO

E

i

A

S

J

Go TNA

DD tee

ra er

100 Bo. = 320 Rm.

pmk 4 R

pi G

1 fe Gt f Er jj

s WBorsen-WBeila aften oder zur Praxis bei uns berehtigten auswär- \{<ulden, wird aufgegeben, ni<hts an denselben | [9889] j : <hirographarishen Gläubiger als derfelben zustim- orf Seil ge Ae Bevollmächtigten bestellen Ui zu den Akten zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Ediktalladung in mend angenommen, wenn nit, der Konkurs er- 9 ° N 4 B esib der Gegenstände : Nachdem der Kaufmaun F. H. Kcuse in Lüne- | óffnet, und alle nicht erschienenen Gläubiger von der m ) Ci N or o, 0 o a q Ry i : burg seine Vermögens-Unzulänglichkeit angezeigt, und | Konkursmasse ausgeschlossen werden sollen. ( cl E zeiger uni 0nmg l Preußischen (t iaals-9 Il ci (l i - i dem Verwalter der Masse Anzeige , I j 8-1 : ¿ -M j d E on N an und Ad mit Vorbehalt e ies ersuche einer gütlichen Vereinbarong gebeten hat, | die Erklärungen der Gläubiger über die Person des , E i ; Der Kommissax des Konkurses. ! Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern, | werden Alle, welche Behufs ihrer Befriedigung An- | definitiven Kurators und die Verwaltung der Masse s Berlin Î Donnerstag, Den 16. D | Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- sprüche an das Vermögen des Schuldners machen, entgegengenommen. ; , L ZE G S N S A E O ! hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche unter Borlegung | Zur Nachricht dient, daß einstweilen dem Schuld- Berliner Börse vom 16. Dezbr. 1875,|Pester Stadt-Anleibe .16 11/1. u. 1/7,79,30G A 8,8 o : j E | ¡ tigte Gli ; : Î -Anlele 6 1/1. u. 1/7./79,30 .-8, St-Pr,| (6) | 3 iee ärkiech-Pos 1/

Der von uns dur< Beschluß vom 31. Mai 1875 | den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>ken nur L : l h Cours; 1 do. AROIEO | (8) | Märkisch-Posener . . . .5 11/1. u. 1/7.1101,306 x ? l f orzugêrechte am ogen und zum Kurator der Ober-Gerichtsanwalt und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirangen nach d S ; D / : E E I De A ie Alter | Mala Wade Donner“ az, den 20, Ianuar 1876, | Gravenhorst hierselbit bestellt ist. tuen Badifen duen (X; A bzefinet Dis jn Lin Ungar: Sb. -EisenbaAal & 1/1: u 1/298 2006 G |BorL-Görl St-Pr 6 9 21 75b« A B

N, o) b ; G t .- - | T4 x 1 N De . U, . A ie i Î . « Ue 1/144, 1emn,-Ane-Adf, | (5) | (5 21.75bz G 73/41 (7 - beendet. die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen allhier anzumeloen, unter der Androhung, daß, wenn Königliches Amtsgericht. Wechsel a E 7e Steh ( A O) bz do. von 187341/1/1. u. 1/7.187,50b G K. f, Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. selben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, erreiht werden jollte, ‘die ausbleibenden einfa<hen Amsterdam . [100 FI, |8 T 3 [169,000 ; Zt | .2.1/12.194,70 B Hann ,-Altenb. Þ.| 0 | 24,00bz G Magdeb.-Leipz, IIT. Em./44/1/4.0.1/10./99,00bzB L AUDN B E mit dem dafür verlangten Vorrecht ' London 11T SuLe p ; 90. 35:bz 99, 2 Ap 2 “N | E n. E 2020bs B Märk.-Posener „| Q | 162/50 do do. 1873/44 /1/4.u.1/10.|—,— s y T, Strl 8 3 190 - 00. Kleine . u, 1/8,194,00bz Magd-Halbst.B 31| 31 IBA Ob: ; R

In dem Konkurse über | des | Hei h : L 1 L. Strl.,/3 M. [20,20 E g B, 34 32 94,00bz G Magdeburg-Wittenverge 44 1/1. n. 1/7.194 25 G

Kaufmauns Samuel Brück, Firma: S. Brü | melden und demnächst zur Prüfung der sämmt- No. 47 Belg. Bankpl/100 Fr. |8 T 4 8L05bsz Italienische Rente . |S 5 1/1, u. 1/7./71/00bz B Mnst.Ensch.St.= S) | 0 E do. II. Ser. à 624 Thl L 1/1 17 94,00 G | 2 ) : e - . 9 e | | : 1e 1/7 199 60bz Nérdh Erf L 0 | Ma E . Cr, d 2 5 nir, '< 1/1. u, 1IL,

mann Ferdinand Lindsberger hier, Fischergsse Nr. | Forderungen, sowie na< Befinden zur Bestellung 4 L 0 Fr. (2 M. *#/80,55bz Rumänier 18 |1/ A 0 29,20 bz N.-M. Oblig. I. u. Li. Ser.\4 1/1. u. 1/7.

26, zum definitiven Verwalter der Masse bestellt B definitiven Verwaltungspersonals - Haunoversche Staatsbahn, 41963] Oberschlesische Eiseubahn. Wien, öst. W./100 FL. | 5 |177.9)bz do. j S 8 F 8 4 4 00b, I Ber. d (1/1 10

, / anf den 9. Februar 1876, Bormittags 1 Uhr, | A, R A i do, do. [100 FL 2 M. Æ (V/L- M et Ae O 68,25bz Nordhausen-Erfart. L. E. 5 1/1. u. 1/7

Breslau, den 4. Dezember 1875, in unserem Gerichtslokal, Domplaß Nr. 9, vor dem UL Den PAannoyer-Dayerl|de. Qoimia, | Fuchen* in Wagenladungen zwischen Breslau einer- i “4 A4 Italien, Tab.-Reg.-Akt, | | ; e Oberschlesische Lit. A. ./4 1/1. u. 1/7.

Zuigli iht. i I, r. i fehr via Lichtenfels resp. Gemünden und via Leipzig- | Lu < en n ; Augsb., s, W 100 FIL 2 M. S E A | Rheinischs . . ,„ B Bua. 7 Köuigliches Stadtgericht. Abtheilung genannten Kommissar, zu erscheinen. S) find Darifeacblrägs- Lecaldgegebeit Wilhe V O E L O e 3 Mh, Fr. 350 Binzabl, pr. St. G 1/1. n. 1/7. S-T-G.-P1, St.-Pr.| (5) | (5) . 16,00B do Lit, C, .4 1/1. u. 1/7 at eine 3bschrist derselben und ihrer Aulagen do 100 8. R./3 M. [2/262 80bz do. Engl. Anl. de 1822) - 5 |1/3. u. 1/9. Sa: (N E Bt Ee 1/1 u. 7121,75 G do. Lit, D. .4 1/1. u. 1/7. für neu aufgenommene Starioaen enthalten. do. de18621 5 1/5.0.1/11. 99,50 G h A V Erste Abtheilung. ; bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | B Königliche Direktion, : J Halle a. S, den 11. Dezember 1875, Vormittags | seiner Forderung einen am hiesigen-Orte wohnhaften | daselbst auh käuflich bezogen werden, E Gia faa S und ARARO E i . consol, do, 1871 fl 5 1/3. u. 1/9 199,10bz Ee, O 5s L Eu á nh Tse : 2 ® -Uns Ï ¿12,20 G 0, im. v. 1869 .

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Karl Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. S 7 ¿s h : 1873 9 [1/6.n.1/12./99,50bz | August Julius Alté in Trotha (in Firma: F. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Nassauische Eisenbahu, [9859] pi f L 4A Berliu-Hamburger aa f O A E ; Be E J 5 1/6.0.1/12. 99,80bz Rumän. 8t.-Pr. | (8) | (8) | 1/1. [84,00bz G I do. v, 1874 44 He 9,79 B Koukurs eröffnet und der Tag der Zahlungdein- } herg, Graeßner, Justiz: Räthe Schulz, Steinbah Für Sch ienen- Transporte im Hanseatish-Rhei- t M Eisenbahn Tiaperiale i i e 1864 1/1. u. 1/7195,20bz Amst, =Rottardam 6%. 610 4 (1/ i M lehten

; ; pot F ; ; A iel S 1/1. u. 1/7./195,2 gt, 7 | 6,59 4 1/1 u. 7/109,40bz :

ellung au waltern vorgeschlagen. D ; De O ; s 0 mperials pr. Stück : 1d0 de 1A 1/: ; S aA Ti: /1o| 6,59 4 11, E do. 1/7.1102,75 G st g auf zu Sah geschlag nisch - Westdeutschen Eisenbahn - Verbande bleibt der Sn Cokatverkeyr unserer Bahn, sowie in den do. pr. 500 Gramm 1392,50 . 5, Anleihe Sücgl 1/3. u, 1/9./186,75bz Aussig-Teplitz . .| 11 | 9 1/1. 196,75bz do. Niederschl. Zwgb. 31/1/1. 1/7. 75956 Fesgeseht worben, [9879] Konkurs-Eröffnun hinaus bis auf Weiteres außer Anwendung ; ; i inlösbar in Leipzig 199 1/4.0.1/10./97,70bz Böh. West. (5 gar.) 84,75 :

z s -| M » s ° , c e i : ts und Berlin- do. einlösbar 10 Leipzi 99,925 & J C LÍs 11, E 2 e x L E Y 8 d S0 ) 84,75bz i ;" 141 7 A Kaufmann Fr. Herm. Keil hier bestellt. Königliches Stadt- und He A Dtoavcii Königliche Eisenbahu-Direktion, in He R Frans, Banknoten pr, 100 Francs - [80 95bz E A E E Oba P Som r Fn A I, Em. (44 T/4u.1/10. 99.00 G Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Erste Abtheilung, E e I, A e B E da Silbergalden pr. 100 Fl â /L. u 1/7, Dux-Bod. Lit. B. 10,60 G á A T | j Halberstädter, Magdeburg-Leipziger, E N A R E T G 0. d 11/1. n. Elis, Wes 173 75bz 0. 0. Lit. B.\% (1/1. u. 1/7.]—,— D do, Viertelgulden pr. 100 FI. do. Liquidationsbr. 4 L u. 1/7. 8, Woatb, (gar.) 173,79 bz do. do. Lit. C./5 |1/L “17.

anzeigen. ; ; | ; einschließli : 2 Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | bis zum 20. Iauuar 1876 einschließlich ugleich um Zusammenberufung der Gläubiger zum | Jm Falle der Konkurs-Eröffnung werden zuglei lanski hierselb zu Sachwaltern vorgeschlagen. | ezember 7e i ubi i ldners haben von ; ; Q [9875] Bekanntmachung. ( tigte Gläubiger des Gemeinschuldners h der betreffenden Urkunden und Angabe etwaiger | nex das Verfügungsre<ht über sein Vermögen ents In dem nachfolgenden Courszettel sind dio in cinen amtlichen do. Kleine|6 1/1. u. 1/7.180 00 B | ! Aktorb , h ile Dicicilate wude - an i S 1B 19. Berl.Dresd, St.Pr. O (5) Magdeb. Halberstädter .'434/1/4,u.1/10./98,00G , (N F e ' . zu Samotschin eröffnete Konkurs is dur for Zugleich werden a g BVacmittags 10 Uhr, Lüneburg, den 10. Dezember 1875. veafindl. Gesellechaften finden sich am Schluss des Courgzettal. do Loose pro Stück[169,00 & Hal:-Sor «Gub | E & c f : j 1 die- F 5 ; U s x j e na B «-S0r,- u d | 16,00bz G ag 0-1 erge! 2! Z Sehneidemühl, den 10. Dezember 1875. wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche im Anmeldungstermine eine gütliche Vereinbarung Fo<mus. : 12 1169,00bz do 46 Matus 1 - 0 : urs M en BE e L NOBoG E do. . . 1100 FL 2 M . do. G s [1/6.0.1/12./95,00 B de. I Ser (5) | (5) d: i: eit Mage av R bis zum 31, Zannar 1876 eins<ließlih - Y 4 | 1 15 Ó 62,50bz B do. do, Lit. F./44/1/4.0.1/10. das Vermögen des uns scriftli< oder zu Protokoll anzu | Pezp'is= ete. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. : 100 Fr 8 T /20,20bz Franz. Anl, 1871, 72\ 5 5 16/2. 5.8 11/- do C 5 83,50bz G Niederschl.-Märk. I. 8 i 1 7 96 25B l i A L | | +1 D) erschl-Märk, I. Ser.4 1/1. u. 1/7.196 25 zu Breslau, Reuschestraße Nr. 57, ist der Kauf- | lien, innerhalb der gedachten Frift angemeldeten d O Me do. Tabaks-Oblig, .\# 6 1/1. n 1 / ) 8 T | 1779 be : voi E 104,00bz Oberlausitz, ¿ (9) O 37,50bz do IIL Ser.\4 1/1. u. 1/7. worden. Vom 10, Dezember d. J. ab werden „Del. München, s, W100 FI. 2 M 206 Na Mog I O Nga 14 1/5.0.1/11.)—,— R, Oderufer-B. 64 63 9705 I M 9/8 107,00bz do A D La 1/7 Petersburg 1100 8 R183 M| 964 80b L . ä . «DÎ / A L TA' M Wer seine Anmeldung schriftli<h einreiht, | Es h ; N ; a R s O ge Russ .Centr.-Bodener.-Pf.|5 1/1. u, 1/7.92,00 G i 4 | (5 [9806] Konfurs- Eröffnun h schiedene Ecmäßigungen in der Waaren o Lokal-Ausnahme-Tarifs für Getreide und Hülsen- Pas E (3 M7262 " 1/1. u, 1/7.192,00 G Weimar-Gera . | (5) | (5) ontur8-Cro (. d beizufügen. resp. anderweite ermäßigte Säße, fowie Tari lane früchte vom 10. September cr. befördert. “dus: c y 1100 E Ms S 30bz 4 S E. .'34/1/4.0.1/10.186 R, E L das ügen. welbe7 nit it Uiserrh Ats: U i ' 1 iz vankdiakonto: Berlin t. Wechsel 5&4, f. Lombard 24 p 4. 98 |1/4a.1/10, Königliches Kreisgericht zu H Fedex Gläubiger, welcher n i | Nachträge können in den Expeditionen eingesehen, Breslau, den 9, Dezember 1875. 6%, Bremen 6%, Prankf a. M. 6%, Hatte TPI y E E R Wr C Lpz.-G.-M. St.-Pr.| (5) (34) | |1/4u.10/64.00G S Lit. G. 141 u 5 11/2 2 1/9100 101 do. Lit. H. 48) 113 Uhr. der zur Praxis bei uns berehtigten auswärtigen Königliche Eisenbahn-Direktion. E 9864 “do 1ST FE 15 C e oder zur Prax i 722A | [ ] 20.28 G f i (2. Fa 19 [1/4.0.1/10.199,40B Tilsit-Inst, St.-Pr.| 9 2i 1/1. 160,75 G do. do. v. 1873 .4 / W. Lohmann in Trotha is der kaufmäunische | erden die Rechtsanwalte Costenoble, v. Frauken- Wiesbaden, den 6. Dezember 1875. Dolliis pr. Stück ira Pod land 1/1. u. 1/7.185 80bz Albrechtsbabn , | 5 | 3,97 [1/1 u. 7/18.90etwbz B | gg 1/7 . . . / E n den 11. Iuni d. I- S : 209 9 L E S : j 12 1/4 ).183,5 Baltisch | /iu 7 . ; Fu ige Qui Bag Au A e ee UIEALEE, Ls direkten Verkehren zwishen Hamburg (K. M) und Fromde Baukuoten pr, 100 Æ. , . , 199.86bz ¿0 do do A OTEOD Gh Met e) s) E Un guts do. (Stargard-Poseu) 4 |1/4.u,1/10.|—,— Zum einstweiligen Verwalter der Mafse ift der seits, f is amburger Stationen andererseits, ferner zwischen La A " Ö 2 Brest-Kiow 38, N : H g Vesterreichische Banknoten pr, 100 FI. |178,05bz Poln, Pfdbr. ILI, Em, 1/40, 1/10/063,00bs Mas 98,00bz Ostpreuss. Südbahn . . .|5 "1/1. u.1/7./101.75B gefordert, in dem auf den 13, Dezember 1875, Vormittags 11 Uhr. Niederschlesis<h-Märtische Eisenbahn. s 5 1/6.0.1/12./68 30 Franz Jo: A, , 4 1/6.0.1/12./68 30bz FANE 006, (gar) 68,60bz Rechte Oderufer 9 [1/1. u. 1/7.103et.bz E

S Sa

A AYII!

S ARnDOI

den 22. Dezember d. I., Bormittags 11 Uhr, Ueber das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Berlin, den 1. Dezember 1875. | tischen, Leipzig-Dresdener, Berlin-Dresdener, Säch- Bussische B C 66 8 4 R oui z: . ; ). ]MeR, l : ; s8sïsche Fanknoten pr. 100 Rubel. 266 80b 8 3 d! |: 5 vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerictsrath Bertram, | Heydemann, Sophie, geb. Küper, zu Magdeburg | 5, f j , | sischen und Berlin-Stettiner Stationen- andererseits E E L MWaroch. Stadt-Pfdbr. I./5 (1/4.0.1/10 |74,75et N x ) : Bom 10 Dezember er. ab tritt zum gard. | wird der Artikel FleisGmehl in Eä>en vom 1, Fe- Fonds- nnd Staats-Paptoro. a A E Jaka

im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 10, anberaumten | j der kaufmännischeKonkurs cröffnet und der Sélesisch - . Thüringi ‘band - Güter- ‘onsolidir : 9,25 i z , h : i \{- Sächsisch - Thüringischen Verband - Güter S& der Kl Consotidirte Anleihe 141 1/4 u.1/16 [105,251 Ee 2 Ei Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über | Fag der Zahlungseinstellung Ee ; : | bruar 1876 ab nur dann zu den Säßen der Klasse É R E MGONE Türkische Anleihe 1865/5 [1/1, n. 1/7./22,70b Kasch.-Oderb, . g Tarif ein Nachtrag XVIII, in Kraft, welcher ander D. befördert, wenn - die Fraht für 10,000 Kilogr. Staats-Ànleihe 4 i 99,30bz+ do, do, 186916 Van 1/40. nas E TobauiZittau N 191,75bz do. do. Kleine|6 |1/4.0.1/10. LIwhf.-B. (94 g.)

die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestel- auf den 18. November 1875 : a L / ! et. M e lung cines andern "t Pufweitigen Verwalters, sowie | festgesetzt es weite Fractsäße Si a Tenbayn a Dru pro Wagen bezahlt wird. Staats-Schuldscheine N E darüber abzugeben, ob ein einstweiliger Berwaltungk- Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der A e Lies Nachtrags Viesea Sn unseren | Berlin und Hamburg, den 10. Dezember 1875. a E E PORR t 9200@ do. 400 Fr -Loose vollæ.|3 |1/4.n.1/10 |54,00bz Lüttich - Limburg rath zu bestellen und welche Personen in denselben } Kgufmann Herm. I Le auf- | Güterexpeditionen in Breslau und Görliß unentgelt- Die Direktion, Berliner Stadt-Obüg. . . 101'50bz |(N.A.)Finul.Loose(10th1)/—| pr. Stück [11.00G Mainz - Ludwigsh. n Mlle p le dem Gemeinschuldner etwas an mung V ai ee lich verabfolgt. Breslau-Schweidnih-Freiburger Eisenbahn. do. do, : 91,00bz Gesterreich. Bodenkredit/S [1/5.u.1/11./88,70B Gon Prde Vrans, Baiern V Ab eren Sachen in Besiß oder Ge- gefarter 8 Deittubér 1875, Bormittags 11 Uhr, D Ds M E Gee e Vom 15. Dezewber c. ab werden auf den Tes Cölner Stadt-Anleihe L Son Sub Is IE: V U 17 101,00 @ 0A a “e S N t s f , 25 B . L , Nom 10, ezem (4 u R r zum arte Tur 19 Stk ti Beuthen a/O. Rothenburg äd- Rheinprovinz-Oblig : : 1/9 da C) TO «, NI1L Pa [) C r.|D5 7 L. C 55,00bz B 28L-HBrTanz. È s wahrsam haben, oder welche ihm etwas versGulden, | in unserem Gerichtslokal, Domplaß Nr. Y, vor dem den Deutsch - Oesterrei - Unsarishen Verband. | seitigen Stationen 4 n direkte Personen Schuldv. d, Berl, Kauft T Wiener Silber -Pfandbr 54 1/1 7.153,00bz Oest. Nordwesth.| 5 ; L ut ; S ; cidnerid<its- : Í „„ Uns arte roß ) e ¡ilav. d. Berl, Kaufm. . 11, 1/7 [100,50 B 7 ¡2e 1/1. u. 1/7./53,00bz L R wird aufgegeben, nichts au denselben zu verabfolgen } Kommissar, Stadt- und Kreisgerichts-Rath Rudolphi, Güter-Verkehr vom 1. Juli 1875 ein Nachtrag 111, { nb, Bauda und Groß-Gandern dire! ; dor] a A LUD,oU New-Yorker Stadt-Anl.|7 |1/5u.1/ do. Lit, B,| (5 ; ; | f z i : : ) - . „Bill: 111. Klasse sowie Expreßzug- S R u 1/7 5b: s n.7 [1/9,u,1/11./101,70G : «1 (9) Lde E LROE, QIELIRSGE, M I M R L S Lagberawniot Pen eibehaltung dieses Verwalters | in Kraft, welcher tarifarische Bestimmungen, Clas- | Phiets 1. und 11. Klasse nab Berlin A Alben do L u. 1/7|105.00bz do. Gold-Anleihe/6 1/1. u 1/7.99,70bzB |Reich.-Prd. (4ig.)| 44 E bis zum 31. März 1876 einschließlich s ie Bestellung cines ivberen einstweiligen Ver- O Kn neE 0e que Cts Rue ais ferner von Klein-Bresa und Nittri direkte Personen ¡ aodschaft, Central. 4 1/1. u. 1/7.193,00bz neo 2 e n 2 7 Es 91,50 B B Wage Bur. : : L ; j inst- | tigung enthält. ruderemplare Dieje actrage -Billets I, IT, und 111. Klase sowie Retour- Tur- 0, Neumärk. . u, 1/7./86,25t : Se 19) L1re| FA —,— S O en 6 dem Gericht oder dem Verwalter der Masse | walters, sowie darüber abzugeben, ob ein einst Se ; diti in Berlin, | zug-Billets 1, Il. u : E vIeIoUI : : 98/4/1. n. ,25bz D T Z Butter , j G Ä D werden von unseren Güterexpeditionen in Berlin, j 111. Klasse mit 5tägiger Gültigkeit do, neue . 3 . u, 1/7 8400 B eutscheGr.-Ur.B.Ptdbr. 5 |1/T u. 7.199 T5bz ; ¿ ree aewanigen Rechte ‘Veibabit zur Konkurdmasse A M s und wee | Hreglau und Liebau auf Verlangen unentgeltlich e Ae eri a/O. a eppen ausgegeben. do. 4 1/1. u. 1/7 93,40bz do, rückz, 110 41 1/L a. 1/7/93.00B Sekmeis Unl gar. E aher Y verabfolgt. (9865] Direktorium, i N

i inbabe i i ; lo, neue , .44/1/L a. 1/7 103,00 G -B. Pfdbr. unkb./5 (1/4.u.1/10./100,75bz abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben Allen, welhe von der Gemeinschuldnerin etwas E N Bray e 08 (4299, do d 1411/4 a.1/10 195 75 do. Westb. ; ; äubi des Gemeinschuldners api ecen Sachen in | [9860] * Berlin, den 9. Dezember 1875. N. Brandenb, Credit 4 1/1. u. 1/7.193,40bz . o. 14#/1/4.0,1/10./95,75bz üdös E saben von fe Gläubiger de {{ an Geld, Papieren oder aud Ungarisch-Séhlesisch-Sächsish-Thüringischer / - Dura rge

99 et à 89,50 bz Rheinische 4 1/1. u. 1/7.193,00B

: E B | do. IL Em. v. 8t. gar.|34/1/L u. 1/7.|—-

«199 (detwbz G do. 1II. Em, v.#8 n. 60/42/1/1. u. 1/7.197,50B L E do. do. v.62 u.64/44/1/4.0.1/10./97,50B

: : S do. do. v. 1865. .44/1/4.u1/10./97,50B

96 95bz 00.00. 1869, 71 u.73/5 |1/4. u1/10./102,20bz Œ

PAE E: do. do. v. 1874. 5 1/4.u1/10./102,50G 79 75bZ Rhein-Nahev.S. gr.I.Em./41/1/1. u. 1/7./102,00bz B

E L Mad s gas IL. Em.4¿/1/1. u. 1/7./101,25bz B

S TSE : chleswig-Helsteiner . . U, 1/7.|—,—

‘2 N e B Thüringer I. Serie ... 1 —,—

E 59 40bz do. L Serie

P IEZSENE do. II. Serie .

E O V Sao.

R do. V Dor

7 E do. VI. Serie .

4,40bz G Chemnitz-Komotau , . |

11,00bz G Mainz-Ludwigshafen gar.|

do. do, |

O

M

Naa

S 20 De V oon S cs g

a Go

S

B C A E f E S

tor

mr

Ha a G5 S Mo

r v N irr M D Drr

D08‘66 C/0C8ST

i5> S Go eul

n 0

E

P om <7 a Cn on ga D

S

Wr O O O t id

7 ula a. r

t N

1100,00G [7.199,50 B 499,00 G KL È / .131,90bz 7.1102,70bz .197 90bz

R R Roe E

i R: h

r

os r R E us

Er FREZAZES F adl ds

Ci a O i D U E N E

fe i

9866 A PR2RSTE do. neue . .44/1/1. u. 1/7./10: Els.-Lothr, Bod, n. C.-Cr. 448 E 14/50 ! [ ] 7 7 i X59 /7.1103,00 G Hamb. Hyp, Rèntenbrietols L L. Turnau-Prager 44,50bz Werrabahn I, Em.

aben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfand- | Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihr : E : - : | : i : hr i “f G stpreussische, , . . 1, 1/7 84,70 G u, tüden nur Anzeige zu machen. _ T etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an die Eisenbahu-Berband. T S A i /7.94, S EeA L Warsch Tor Lar 54S 11) L od: Zugleich werden alle U pee pn selbe zu verabfolgen oder zu zahlen, G E Aae tale i Beeia E O L l i T E TOLEAE Meiner Bev ile F G0 A Warsch.-Ter, gar S4 545 1/4u] M Dux-Bodentach H da : gen, welche an dio i h L | N E : 4411/1. u. 1/7./100,25bz Ia I E 9 |1/L u. 1/7./100, A [1BEIO [E -Bodenhbs [7 N Ne pieburd aufgefordert, ihre Aiiprüche, fo {oie Hi Sauen 1876 eins Kilogramin und mehr von Breslau nas Nordhansen E ct eas an E T E R R E R OS G O as Dux-Prag “l S00be G A "erei tshängig sein oder nicht t alter der Masse An- | auf 1,9344 Mark pro ilogramm ermäßigt. i S i 0. - 11/1. u. 1/7193,40G - -Flandôr. ./9 1/1. u. 1/7.1101,50bz G L i E as eie A fr.) -_ 129,00bz G i hem defr verlangien Boe n | dn ees und Alles mit Vorbehalt ihre | Die gesmstsführende Verwaltung des | iagdeburg-Valberst pons iS, nene. 2 L R V IORIOG (Pom DPB r Tr 120 9 1/1 u 1/7 [108 7óbs | Blsenbahn-Prtoritäts-Kktlon und Obligationen. | do. ÎL Bn i 124008 em c E Z 2 erbandes, er am 06. d. 9. Pl  , OS8CNSCDe, neue . , 4 1/1. u, 1/7193,25bz B S R TNs L LL/ L U, .1100.50bz 6 Mastrieht: | 7 a otl-W'enthalin 7A E EIeOA bei prat t rot M Li genie R eto E a A Berlin, den 14. Dezember 1875. | von drei Tageu für die Zeit bis 14. d. Mis. ift s |Süchsische 4 1/1. u. 1/7.193.25bz S IIL u. V. rz, 1005 1/L u. 1/7.199,75bz E Mdasrtcióe n RTT A 1/7 20,10bz Fünfkirchen-Bares gar, .'5 1/4.a. (64256 und demnachst zur Prüfung der sämmtlichen inner- | Pfandinhaber und andere mit denselben gleih-| Für die Beförderung von Ei‘enbahnschienen von j von den Anffichtebe eve gene i E A O 22 1/1 u. 1/7./85,30bz neue p, B r DiA kdl 42 S - 1/7-/26,00bz do. III,. Em (5 M d 1/7 9775 B Fru ‘do, a igob. gar. [1/1 u. 1/7,/87,60G halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | berechtigte Gläubiger der Gemeinschuldnerin haben | Ruhrort na< Berlin (diesjeitiger Bahnhof) tritt at anbuimtan ie Io ff L E E 17 —— 84,2902) Jo. B nkdb, 2 110 K 1A M 99, 79Dz Bergisch-Märk. I. Ser.|4 .n/1/7199/00G E aon (har, L umm 5 Ea, E, sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven f yon den in p Besiß befindlichen Pfandstü>ken E O zu n Srachtsaß von 194 M. [9867] Posen-Creuzburger O f D Joe | 0A E Here H 0E L (DE AES ; do, II. Ser, /4L/1/1. n. 1/7199/00G ag, a p E “at fortngt u A waltungsperfonals Anzeige zu machen. pro 10, ilogramm in Kraft. 2 - : ; N E E / : "el E L do. ITI.Ser.v.Staet 3Llgar |3111/ 17.184. See Mils D E VA A auf den 15, Februar U a adi he "ugleich werden aa Diejéntgen, wae an Me Königl. Direktion der Niedershl.-Märk, Eisenb. Bera lassen A i Ultevauna Ui Pes t S I R ri 17 93 Tie Pr. Gtrb Pfandbr. Kdb (4 14 1/410. 100.00 G do. do. Lit. B. do 1/7. 54.90B Gotthard! n LLSS ¡L 1/7 4420 G vor dem Kommissar, errn Kreisgerichts-Rath, | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wol- lit Ei E: E : - Ä von Än G 2/1. u, 1/4./93,30bz d. Lak LGaE 21 IAES P A 00, do. Lf. Q “1/7174 00G 9 „1,11.Der, : . 0. 1/7.184,20 G ' ; i ¿ i , i A ; t déren Reisegepä> unter Gewährung do, do #/1/1. u. 1/7./100 60bz G 09. unkdb, rückz à 110/5 1/L.u. 1/7./106,00G es ‘1/7/96 25D: Tbe lie E Bertram, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 10, zu | sen bierdur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben Oftb sonen mi ege L Billet statt: , L S do. d | / /(.1106, 0 V Sor 1/7196,25bz E A ras . Ver. d 1/4.u,1/10./84,20 G am, l tat RE 1, hierdur rdert, 1h : T0 ahn, 95 Kilogramm Freigewiht für jedes Billet statt: do. 11/1. o. 1/7 106,2: 0. do, do. 1441/1. u. 1/7.198 95b : ‘1/7/96 104 «|Iechl-Ebenss S 5 erscheinen. Nah Ao E E mögen bereits rena s sein oder nicht, mit dem bst f Bromberg, den 8, Dezember 1875. T: Alien Ad Stationen Posen, Pleschen, do, do. 4411/1. “1 Am do. do. de 1872.73,74 1/L ‘in A Ln E .1/7.196,10 G E E 1/5.0.1/11 O E A e a S Sanar 1876. elusGlieh@ Der zum Oftdeutich-Sächsishen Verbandtarife vow Oftrowo und Kempen einerseits und den Sta- do. Nenlandsch. 4 (1/1. u. 1/7 /97,00G* ta/Pr, Hyp.-A.-B. Pfandbr. 44/1/1. n. 1/7.97,00ba Z|g ur Sor | 7G Iz G Kf | Kasohau-Oderberg gar. . 5 1/1. n. 1/7 |66,00bz verfahren werden. O j r 1. August 1872 e:lassene, mit dem 15. Dezember tionen Tarnowiß, Beuthen, Laurahütte, Schop- do do. . . 4411/1 u. 1/7 [100,60G** 2 Me H E :Aach.-Düsseld. Ï, Em. | 1/7|88,00@ [Ostran- ) mild (920 lis n Be März 1876 "einschließlich un demnä zu Prüfung i u in Kraft A ibe E g E A i piniy und Dzicdzib ar {Kur- u. Neumärk. [4 [1/4.0.1 10, 96,75bz s M ais 1/1. u. 1/7./100,00 & 4 A eILE R : 1 7 angt e 1/4n.1/10, 63,506 . M d M { r 1) Anderweitige Frachtsäße für den Verkehr zwischen bahn via Creuzburg andererseits ; ( Pomnerscbo 4 1/4.u 1/10 196,3(bz [T0 a0, [44 /1/1. u, 1/7.19240G : È ‘Ma /-188,00 G Pilsen-Priesen , 5 1/1. u. 1/7/68,10 G festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb derselben | halb der gedahten Frist angemeldeten Forderungen, den Stationen Dreéden, Chemnitz, Hof und Eger wischen unseren Stationen Ostrowo und Posensclio 4 1/40 1/1096. tos Stebt.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges, |5 7 G1 00, do, IIL. Em, 414 E A E e e S 9 L L CIGOA t M E e , 3, : ì i 0S8ENSCI: i; {96,00 F P.-Ur.-Ges, 5 |1/1, u. 1/7.1101,00b : N S / Raab-Graz (Präm.-Anl.) 44 15/4, n. 10.8 ie eis “iele ag Ott A Lea Geri Faecit O Bestellung des definitiven einerseits und den Ostbahn-Stationen Thorn und Sbildbera E u Eb id ‘Preussischo 1 1/41/10 96 30a ( do. do. 145 1/L 1/7. 98.00hz 4 P U Q) P E dE Schweiz Contr. u. Ndostb. 5 1d 1/10 91,506 : / ( ; Bromberg andererseits; Breslau Stadtba nor, reélau - erter é | Rhein, u. Westph, d 1/4.0.1/10. 97,75 B N.A.)Anh Landb. H D. | E T . g L TE A] 2| / Theissbabn E Ce O T B. E / n ae 4 auf den 25. E odd] Bag pati 9 N E an) A ARLLA btEle f T Drag N r bin 2) Dru>fehler-Berichtigung des 12. Nachtrages, Mochbern der Rechte-Odcrufer-Eisenbahn via L |Hannoverscho is [1/40 1/10 95 50 B Mecklenb, Hyp. Pfandbr. 5 11 ; U E Ora Sat L Lex. É 1/7. A Ung,-Galiz. Verb.-B. gar. 5 1/3. u 19) 62 50h a L bieiorCermin werden die Gläubiger auf- A O ae 1e A 2 ist von sämmtlichen Verbandstationen käufli<h zu Kempen-Oels andere: seits. | Bächzische 4 [1/4.0.1/10 198,00 B „do. do, rückz. 125/4411/1. n. 1/7|—.- do. Nordb. Fr -W Gs 10 102.00 B Ungar. Nordostbahn gar. 5 1/4.u,1/10,/61,60bz gefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer 2 Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, vegiehe nigli&e Direktion der Ostbahn M rin 364) Bad e EE 186 R L R E R Ar R do, Ruhr.-C.-K. G11, Sor. 44 1/7 H do. f A ÎL Em. ‘n. 65 10bz | ; Die Taalacke Tul Le 68e T —— i . rz, 110 | 1 UNB) U A , L 1, . u, 1/7./65,1 derer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine Vei L fg i derietven Uu threr AUtages) Drs gelGU e drende Berwaltuug des. Ost- | [9868] Blan ma S e utua bun do. 8f.-Bisonb,-Anl, 5 E 1/9) O B Piseubakn-Stamm- nnd A uis L D T V eaags L F borgor ga 3 u 1 [00G Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Sider Gläubiger, welcher niht in unserm Amts- deutsh-Sähsischeu Eisenbahn-Berbandes. Mit Sas auf unsere Mete ien 40. as 41120 8 (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.) |Berlin-Anbalter , . ., 4 V as i De A e R INOIOS | scheu Eisenba vom 16. v. Mts,, wona im Verkehr z Bremer Court. - Anleihe'5 |1/L u. 1/7 [10200 B n pro kette | 00 L u. IL Em. 44 /7199,50 do. gar. IIL Bm 5 1651/11. (66208 1 3 A j . 11, TT, Em. 44 1/7, 99,90 B do. gar. IIL. Em.'5 [1/5.0.1/11.166,20G 1/7 Li do. IV. Em.5 1/5.0.1/11.|62,75bz P ae 28,9Vetwbz &

64,20 G 166 00bz

purk pam pmk È pemmd R D H> i Cr

S L

S S i

pi

c

V3 r K

a

a

ec”

S

=aca fa E pmk fund fmd Pra Jerk jd JemÀ R S E J s C T Le D be Faro caciacaciacaacaanas

trr

e ati:

H G A f Co Pas

A

zq01‘86 32

‘96TI

/

niet: Mg i Mrt P

L Jck nann pem pumai frms hic à } Ÿ C ee u bund dend Jnt d

00

S

{e /

E

Renten briefe

/

T10€‘001 TI

{4s /

1 1 1 1 1 1

/ y ;

/ / /

l

“Ep it p Din pri frank frem umme * S

P orororor

1 , 5 f i | Jeder Gläubiger, welcher nicht îin unferm Amts- | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung ä i der Sri Ee aiftipreile eingeführt : A4 | Ì | ; i at, -muß bei der Anmeldun i x i iesigen Orte wohnhaften } Westfälische Eisenbahu. E Stationen der Thüringi T T A Bremer Anleihe de 1874/44 I j 01 OES di N bezirke seinen Wohnfiß h ß 8 | seiner Forderung einen am hiesig n M Münster, den 10. Dezember 1875. | 1. Zanuar fat. ab erhöhte Billetpreite cingeführt Hamburger Staats - Aul.|4 O Altona-Kieler , | 5| 6 4 | 1/1. [110,75bz Berlin Gurlitzer 7 h 1/7.1101,25 G Mähr.-Schles. C 1b / /(101,2 MBaNr -SChles, Centra j dis 1 I

/

/

c

. U, 1/7.]—,— 0d O L-L) |

M —,— OVest -Fiz. Stsb,, alte gar./3 | 317,90bz B

B 1/7. 14,56 h 4 00, j 1874| --| 310,00bz G L Gle « Arganzungsnetz gar./3 |1/3. u. 1/9.1306,20

I A 103,50bz G Oesterr,-Franz. Staatsb./5 |1/: 1) 97,8 L 1/7 |—,— do. IL. Em,/5 97,60bz

u, 1/7189,25B OVesterr. Nordwestb., yar |5 Ries

l, 5

u, O

U,

seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- f oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Frei 2 ir-hierm! N bes 1/1. B Ank 6 | 8H haften ddes gir Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Am Donnerstag, den 23., und Freitag, den 24. werden, machen wir hiermit Lern betana, LoN L Lothring-r Prov.-Anl .4 [1/1 n. T erg.-Märk. .., 3 D | 1/1. 178,50 à 78,75b do. it, |41 Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | diescs M DL vel der E E e Billet SN oa dd Thüri ngischen- und E D. 1/1. uv. 1/7 [49,50 G e f O L / 6) : H M Dn 109,00bz B do, Lit. C. 41 / : ; wel< i Bekanntschaft w io 9 anwälte Cestenoble, Graeßner, | wegen des Weihnachts-Personenverkehrs zwei Ertra- - JDâctis. Staats-Anl. 1869/4 1/1. ». 1/7 195,40G Borli Hr wh n) O /29,90bz G orthn- 8 TI Em. zeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntf fehl, werden dz M Mang ie Be Ron, Bes züge zwischen Soest und Holzminden kursiren, welche | Werrabahn zu erfahren sind. Pr -Anl 1555 âà 101) Ml 35 1/4 R ¡bz G Ota « M 06 1/1 20,10 etmbz “do O | R s /Æ. | 20, 5DZ Berl.-Hbg Lit. A.| 10 1244 | 1/1. [173,90bz do. ITL Em. |! 1/ / i

18 90026 ‘94

, i | fehlt, werden die Rechtsanwalte Fiebiger, Fritsch, | y, Frankenberg, Justiz-Räthe Blo> und Steinbach j x Y Göeing, Herzfeld, Krukenberg, vou Rade>e, Riemer, | zu Deb talieea D lagen, auf allen Stationen und Haltestellen halten. | Erfurt, den 9. S Gs Badidcte De ny Jra) / pr. Bbliok 1298,25.6 6 | Ghting, Pensed, Krefeben, von adet, Wiemer geschlagen. N a en A Na boi AUME fa E e Dire ki Baische Pr -Anl. de 1867 4 1/2. u. 1/8 [120 00bz orlin-Siottit | 102 g18 (4 | 7/1- 69.40bs E L RRE Sachwaltern vorgeschlagen. [9881] die Personenzüge der Bergisch-Märkishen Bahn der Thüringischen Eisenbahu-Gesellshast. lo, 35 FI. Obligation.|—| pr. Stück |141,50bz Be O Dtottin ._./ 104) 9454 |1 1122,70bz do. Lt. C. 4 [1/1 t Nr. 19 8 Uhr 40 Minuten Abends Ankunft in 2 Bayere-ho Präm.-Anleite4 | 1/6 [12270etbz B O a la | 95 00be 0 Lt D. I 6 4 Tetbz B |Cöln-Mindener . .|81/,/6°/,04 95,00bz do, R 1/1 . L “] L 1 4, 4.

F

1 D N L/ 1/7.195.00bz G do. Lit B. (Elbethal) 5 1/5,0.1/1116710G s —_— Kronprinz Rudolf-B, gar. 5 [1/4 n.1/10./74 80G P —,— do. 69er gar. 5 [1/4.0.1/10./73,00bz B FR Es Krpr. Rud.-B. 1872er gar. '5 1/4.u,1/10.172,50bz 1,1/10, 90,50bz Reich,-P. (Süd-N. Verb.) 5 1/4.0.1/10./78,50 G 0.1/10,/90,50bz Südöst. B. (Lomb,) gar.] 3 1/L u 1/7.|236 40bz u. 1/7./102,25b B k, f.|46. de, neue Ls 1/4.9,1/10./23540bz

alle, den 11, Dezember 1875. dem Konkurse über das Vermögen der Hau- h E : -

De rigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. vclatecs Wittwe Ziegseldt in Cölleda ist der | Soest und Nr. 32 7 Uhr 36 Minuten Abends ab | [9869] Ost-Mitteldeut scher Rex DeOe: für Braunschw. 20Thl Loose!—! pr. Stück [82 80bz G ; l L L j

a ilivintiuca Stadtsekretär Strih in Cölleda zum definitiven | Soest, und fahren Ra E Nas t e SA R Aabitelle in Verkebr e Ln Côln- Sind. P .- Antheil 34 1/4 u 1/10 (108,00bz B a B. (0) O) 5 | 1/1. 194 00etwbz G do, En Q

o & essgue R Vi 7 E . 2E Ie s f | v Y x 6 4 @ «‘ S 5 .

[9878] Konkurs-Eröffnung E E l Da 1875 Soest Midi Abfahrt L Uhr 47 Min. Abends. | Stationen Dillingen, Dertoaen 1D Dura nes Go Ge Pram Pit 50 1 e /7 E T Ur A tenh. 0| 04/1L 7E e L Ea Se e 14 ;

Hs D E H . S i g G) i ie y ogra i . g Y es As /4. U, «4 j “dur \ Sa le | . y , . . 10, h | /

Königliches Stadt- und Kreisgericht zu Magdeburg, Königliches Kreisgericht. : Paderborn . Ankunft B * Ka S Due. Oragat p70. A go, do. IT Abtheil. , 5 1/1 n. 1/7102 60bz Mürkisch-Poseuee ®) 9 1 410,40bz do. III. Em. gar. 344 |1/ p gg gate Sive ltenbelen - - fahrt 11 / 7 Nachts. | “Näheres is in den Güter-Crpeditionen der Ver- T E | 1/6, 1176700 E 68 4 | L s do. IV. Em. v.St.gar./44/1/1. }

E 0. do. 34/1/4pr.Stck/173,00 B Magdeb.-Leipzig.| 14 | 14 4 | 1/1 [342002 40 VL Ea SR A8 1/4.u. 90,40bz # E I —/6 1/3. u. 1/9./100,80 G

Erste Abtheilung, " v 1/1 224,90bz do, VIL. En 95 75h; : ) 1/4. 7 99,70bZB aldo. do. v.1877\ 26 1/3. n 1/9 [10100Q 1 L

den 11, Dezember 1875, Mittags 12 Uhr. E i Ankunft 12 20 bandsbahnen zu erfahren Meininger L i : / : E 2 s leininger Loose | Stück / / 5 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto | 932} Proklam, : vol N ihtung Holzm{nden-Soest. " | Erfurt, den 10, Dezember 1875. Pram -Pidbr 4 | 19 [10L00@ sar oo Bar, Lit B} d : | [ sni> zu Buckau is der kaufmännische Beiï vorliegender Uebershuldung des Vermögens B, Richtung Holzminden-Soest. ' Le Ten i: do, Präm, - Pidbr, 4 1/92: 101,00 G ¿Mam Sus /1. 91,50bz B Braunechweigisohe . 4511/1. n, GEEU Tél D 6 1/4: i Rentiers vibfinei und der Tag der Zahlungsein- | der Gand Nr Mee S gese r Soldan i; Ae! ¿ Uhr Í Min. Nachm. Die gerne Verwaltung en: 40 Thlr -L. p. 8t.13 1/2. 1135.00bz e Sas / /1u. O L reib, Lit, Dal / do. do. v.1878/( S m6 V8 t YD S i ber: Fabrikant Geor elm r- Ci v v i ; ¡ Amerik, rückz. 18814 (6 [T/T a. T/T.TTIOS 2 -Erfrt, gar. 131/60bz i H 0:90 t Î 1/1 u. 1/7/88. 10v6 haber: F g Abfahrt 5 32 der Thüringischen Eisenbahn - Gesellschaft do. do. IV. l 882 gk1& é | BA0 G A Ober O E R do. E | 10206 Brost-n ‘n. 1/7Pbude G S erschl.A.C,u.D. .7./147,90bz do. it, K./44/1/4:u.1/10./90/40bz

stellung a ey 26. Oktober 1875 selbst werden alle Diejenigen, welche an dieselbe y ————— u A , er do 9. 2/16) Mitteldeutscher und Badisth Ee A 0 A i 6 -7.1137.00bz Cöln-Crefelder 0 1/7197,509 27 [

1 s ben ver- | Paderborn . . v 6 1 " festgesct worden. / oder deren Inhaber Ferderungen dn pan im ¡ Salzkotten 6 21 S n o Lit E. junge =- Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der | meinen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche im | Salzkotten . 7 30 Abends Eisenbahn-Berbaud. Y 11 C eba@ [on L 2 E

- éi: Geftelit; Termin, den 7. Iaouar k, I,, Morgens 10 Uhr Soest H ù ends. ; r do. do, 18851 - 16 , f, Jung 4139 70G Cöln-Mindener y d as | Î , L Res Wlaubicer des Veménséuiduers werden auf- M V enes entweder persönlich abre Inge wetden Wagen Lys Ib: A1 Mae M pan Ee Eydtkuhnen, Königs: L do. 1885/2 (6 n 7. 9980 B. Öäarafer Bahn f 6 Cr B do, i A V /7/106,508 U O E O R 8 i AL S n

gefordert, in dem oder dur< sofort legitimirte bezügli mit Spezial- | führen. iche Direïtion der Westfälishen berg, Kattowitz, Ratibor, Breslau und Liegniß an- „40. Bonds (fund )J2 5 11/2.5.5 11 199,56bz Rheinische . a 0 O L ; j CUTIO eRteO Jeloz-Woronesoh 2 5 1 ‘u 1/9.07,2 ;

vollmaht zum Vergleich versehene Bevollmächtigte Königlich stfälis< , je in New -Yorker Stadt-Anl.6 |1/1. u. 1/7./99,70bz B do. Lit. B. (gar.)| 4 90,90bz ir do. 1 07 79bz Koslow- Woronesch gar. 8 | 1 n: 17 180)

i i 197, 0. Oblig./5 |1/4.u.1/10./87,25b- 10,60etwbz G do. 3} gar. 191,25 & Kursk-Charkow gar. 1s Sa T/L 97 00d

n rmittags 12 Uhr, ; E L uben i S a tatale Domes Nr. 9; doe summaris<h unter Vorzeigung der Beweisurkunden } Eiseubahn. R E R ua do. 7 [1/4u.1/10./:01,70G Rhein-Nahè 0 anzumelden und den Versuh der Güte zur Abwen- Näheres ist auf den Verbandstationen zu erfahren. 0M. Anl. de 1874 . : 44 /15/5.15/11/98,75ba Starg.-Posen gar.| 44 110,70bz G do / /7.188,60b K.-Ch 0, Ï i; ¿ 3,600z .-Chark.-Asow Obl, . ./5 1/1. u. 1/7194 95 113.40bz G do L 96,20bzG [Kursk-Kiew gar. /5 1/2 s 1/8. Ö7 oba

Ln f E E LE Thee Erflärunges d des förmlichen Konkurses zu gewärtigen, | [9862] \ l “etorr, Papi

S f i i 5 Uu c ( ti 2 “SBLETT, I 7 |/2!/s U. Hy) i i L

Ma E A Die Beibebaliuea dieses L e beim, Rechtsnachtheil , daß die nicht erschienenen } l Oberschlesische Eiseubahu. : Erfurt, den 10, E: do. s RilDas - Bartola n L A 65 10x G 2 ate 704 1 j

walters oder die Bestellung eines andern einst- | Gläubiger als in den Beshluß der Mehrzahl der} Am 10. Dezember cr. tritt zum Schlesisch: Polui- Thüringischen Ciseubahn-Gesellschaft als : Vesterr. 25! PL 18544 1/4 108.00 @ s T B % .| « 1102,75bzG |[Halle-Sorau-Gubener . .|5 1/4.0.1/10./96,50bz G J ; |

weiligen Verwalters, sowie darüber abzugeben, N e L O Ble 4 mee e E e e Weitebe N See E LDarif- der Th ie chästsführende Direktion, : do. Kredit 100, 1858|—| pr. Stück [349 50bz 4 Lit.C.(car) U 4 L Se en Lit. B.\5 |1/4.u.1/10./96;,50bz G Tao Bie E Vani/0 OLTOMA

ein einstweili waltungsrath zu bestellen un Zuglei aben die Glaubiger 1hre Srklaärang | : } j ; i de. Lott.-Anl, 1860/5 |1/5.0 1/11. E ._ 199,00bz annov,-Altenbek I, Em./44/1/1. u. 1/7,/90' 4 N S I THONE

einstweiliger Ver gsrath zu bes über die Wahl des Kurators, Bureaugehülfen Lieber- | Polnischen Verbandstationen in Kraft und ist auf Revacteur: F. Prehm. Ae 1864| -- 6: A 207506 V e Ege) d E 48,00etwbz do, do. Il. Em, il 1/L E 90 00B G Sa E va, i y e A 99,60bz G

N M E do.do,IIT, gar .Mgd,-Hbst,/44|1/1. u, 1/7.183,50 G odl-Griay 5 N 86.25ba

welche Personen in denselben zu berufen find. l l 7 - ( i twas an i knecht dahier, in demselben Termin abzugeben. | Len Verbandstationen zu haben. eLlini i u

Geld Pariet in pt tg S e eig oder i Eschwege, am 10. Dezember 1875. | Breslau, den 8. Dezember 1875. Ber Perlag g Is A A) el)

Gewahrsam haben, oder welhe ihm etwas ver- Königliches Amtsgericht. Abthcilung 11, Königliche Direktion, :

Brest-Grajewo |9 1/1. u. 1/7.181,50bz G

Charkow-Asow gar. . , 5 1/3. u. 1/9.196,50G do. in £ à 20,40,A gar./5 |1/3.n. 1/9 Gt

ta = /7.194,75bz * ao. d j

(002 &Sido. do. Oblig, T * # |

m LIG

e

F D a

E tp

1 1 1