1875 / 300 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1) Kaufwann Georg Heinri<, Ludwig Witikugel, | 2) Sus August Friedrih Heinrih Ludolph

malz, Beide zu Hannover, vffffene Handelsgesellschaft seit 16. Dezember 1875; jeßt: Handel mit Weißwaaren, : Geschäftelokal: Burgstraße Nr. 40.

Das Handelsgeschäft ist von den vorstehend ge- nannten beiden Gesells<haftern früher unter der Firma C. G. Déêrffel Söhne betrieben:

Hannover, deu 16. Dezember 1875. Königliches UET Pp Abtheilung L. over.

Wlerford. Lagperergier des Königlichen Kreisgerihts zu Herford. Es ift zufolge Verfügung vom 14. Dezember 1875 am 15. Dezember 1875 eingetragen : Nr. 372 des Firmenregisters. Firma-Inhaber: Kaufmann Aron Grundmann zu Herford. Z Ort der Niederlassung: Herford. Firma: A. Grundmann,

Elerford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford, In das Gesellschaftsregister ist Nr. 28 einge- tragen! L Die Auflösung der Handelsgesellshaft in Firma A, Grundmaun et Co., die in Herford ihren Siß hatte und deren Gesellichafter die Kauf- leute Jacob Grundmaauan und Aron Grundmann daselbst waren. Eingetragen zufolge Berfügung vom 14. Dezem- ber 1875 am 15. Dezember 1875.

Herserd. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. Es ift zufolge Verfügung vom 14, Dezember 1875 am 15. Dezember 1875 eingetragen : Nr. 373 des Firmeuregisters. Firma-Inhaber: Kaufmann Jacob Grundmann zu Herford. Ort der Niederlassung : Herford. Firma: Iacob Grundmann,

Wirsehberg. Sn unfer Firmenregister sind am s. Dezember cr. na<stehende Firmen eingetragen worden : a, unter Nr. 411 die Firma: A. Wallfish zu Warmbrunn und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Wallfis<h zu Herms-

dorf u./K.;

. unter Nr. 412 die Firma: G, A. BVirgin

zu Schmiedeberg und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Adolph Virgin daselbft ;

unter Nr. 413 die Firma: Richard Kern zu Hirschberg und als deren Inhaber der Kauf-

mann Richard Kern daselbst ; #

(Ag. Han. 867.) |

„Schaumburg & Co.“ U Handelsges{<äft ift dur< ol. 3. Das Handelsges<äft i Vertr auf den Taba>sfabrifanten Wilhelm Bauer S Osnabrü> übergegangen. Osnabrü>, den 18. Dezember 1875. Königliches Amtsgericht Osnabrü>. Droop, Dr.

Tachel, Sefanntmahung.

Zu Folge Verfügung vom heutigen Tage ist am nämlichen Tage die in Tuchel bestehende Handels- niederlafsung des Apothekers Emil Weise ebenda- selbst unter der Firma : __ Emil Weise in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 68 ein- getragen.

Tuchel, den 14. Dezember 1875.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Zellerfeld. Sn das Handelsregister Fol. 166 zu der Firma C. Pabst in Clausthal ist heute eingetragen:

Col, 5. >Die Prokura der Ehefrau Caroline Noi geb. Dörger, ift dur< den Tod er- oschen.

Prokura ift ertheilt der unverehelihten Hen- riette Spandau in Clausthal.

Zellerfeld, den 20. Dezember 1875.

Königliches Amtsgericht IL. von Harlessem.

Zeichen - Register. (Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Eeipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Ihlers & Bell zu Liverpool in Eng- land, na< Aumeldung vom 30. September 1875, Abends 9 Uhr 45 Minuten,

für Doppel - Stout unter Nr. 749 das Zeichen:

F

L LIVERPO0L 7 h A

Nürnberg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 477 zu der Firma: I, I. Seibert dahier, nah Anmeldung vom 30. September 1875, Vormittags 10 Uhr, für Schablonen aller Art, insonderheit zu Alphabet-, Zahlen- und Figuren-S<hablonen, bald mit, bald ohne den Beisaß „Fabrik gegründet 1835* das Zeichen:

Königliches Handelsgeriht Nürnberg. Schmauß.

Koukurse. [10065]

Ueber den Nachlaß des am 31. Juli 1875 ver- storbenen, hierseldst Tempelhofer Ufer 1e wohnhaft gewesenen Faufmanus Herrmann Ehrepvstein ist ist das erbshaftli<e Liquidationsverfahren eröffnet worden. Es werden daher die sämmtlichen Erbschaftsgläubiger und Legatare aufgefordert, ihre Anspräche an den Nachlaß, dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder nit,

_ bis zum 26. Februar 1876 eins<hließli bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden. Wer seine Anmeldung s{riftli< einreicht, hat zugleich eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen.

Die Erbschaftsgläubiger und Legatare, welche ihre Forderungen nicht innerhalb der bestimmten Frist anmelden, werden «mit ihren Ansprüchen an den Nachlaß dergestalt ausgeschlossen werden, daß sie si wegen 1hrer Befriedigung nur an Dasjenige halten fênnen, was na< vollständiger Berichtigung aller rechtzeitig angemeldeten Forderungen von der Nach- laßmafse, mit Aus\s{luß aller seit dem Ableben des Erblaffers gezogenen Nußungen, übrig bleibt.

Die Abfassung des Präklufions-Erkenntnisses findet na< Verhandlung der Sache in der auf _ den 23. März 1876, Vormittags 11 Uhr, in unserem Audienzzimmer Nr. 12, im Stadtgerichts- gebäude, Portel IIT., anberaumten sfentlihen Sitzung ftatt.

Berlin, den 14. Dezember 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

[10061]

Der Kaufmann Herr Conradi if in dem Kon- kurse übec den Na<hlaß des hierselbst am 15. Ja- nuar 1875 verstorbenen Kaufmanns Seelig (gen. Siegfried) Ioel, Brü>enstraße 2, zum defi- nitiven Verwalter der Masse bestelit worden.

dachten Tage bei uns s{riftli< oder zu Protokoll

E EEN: : Prü er Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 25. November v. I. bis zum Ablauf e E Srift angemeldeten Forderungen ist

auf deu 21. Ianuar 1876, Bormittags 11 Uhr, vor dem Kommiffar Herrn Kreisgerihtë-Rath Plehn im Sißungssaale anberaumt und werden zum Er- seinen in diesem Termin die sämmtlichen Gläubi- ger aufgefordert, wel<e ihre Forderungen innerhalb E der Bren ee haben.

Wer seine Anmeldung s{riftli< einreicht, hat ei Abschrift derselben und ibrer Anlagen etne en. E

Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Amts- bezirk seinen Wohnfiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevo mäctigten bestellen und zu den Akten an- ages S ti Mans R einen Beichluß aus dem Grunde, weil er dazu nit v nit anfechten. : vrezea

enjenigen, welchen e hier an Befannts

feblt, werden die Rehtêanwalte Schrage, die Sti Räthe Jacobson und Panke, Warda und Reichert zv Sachwaltern vorgeschlagen.

Thorn, den 11. Dezember 1875.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung.

[10057] Bekanntmathung,

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- maunus I. Grün zu Dirschau ift zur Anmeldung der Forderungen der - Konkursgläubiger no< eine e is pm 20. I

zum 20. Iauuar 1876 ein feftgeseßt worden. R

angemeldet baben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorre<t bis zu dem gedach- ten Tage bei uns s<rifili< oder zu Protefoll anzu- E : P

Ver Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 11. Dezember 1872 biszum Ablauf S zweiten öSrist angemeldeten Forderungen ift auf

den 5. Februar 1876, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kommissar, Kreisrichter Engler, im Ter- minézimmer Nr. 1 anberaumt, und werden zum Er- scheinen in diesem Termine die sämmtlihen Gläu- biger aufgefordert, wel<e ihre Forderangen inner- halb einer der Fristen angemeldet haben. Wer seine Anmeldung s{riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | Jeder Gläubiger ,„_ welcher ni<t in unserem Amts- ; bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung ¡ seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaf- ten oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen ; Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an-

Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nit :

¿ B01.

Berliner Börse vom 22. Dezbr. 1875,

In dem nachfolgen

den Conurszettel sind die in einen amtlichen

omnáâ nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den

msammengeltörigen FEfektengatiungen amilichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. hedndi. Gesellschafte

geordnet

und dis nicht Die in Liquid.

n finden sich am Schluss des Courszettel.

Belg. BaukpI,' 100 Fr. do. do. [100 Fr. Wien, öst, W./100 FL do. do. [100 FI. München, s.W.'100 FI., Augsb., s, W.100 FI. Petersburg . .'100 S. R.

do. . {100 S. R. Warschau , .[100 S. B.!8 T.

Va V5 V bO DS Cs TI GO E U OE LD S

7 59bz 6,20bz

54265 50bz

Bankdiakonto: Berlin f. Wechsel 5%, f. Lombard 6%, Bremen 5%, Frankf. a. M. 6%, Hamburg 534. Geld-Sorten und Bankneten.

Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück Napoleonsd’or pr. Stück do. pr. 500 Gramm .. Dollars pr. Stück Imperials pr. Stück do. pr. 500 Gramm Fremde Banknoten pr. 100 A... do. einlösbar in Lsipzig Franz, Banknoten pr, 100 Francs .. Oesterreichische Banknoten pr. 100 FI. do. Silbergulden pr. 100 F]. do. Viertelgulden pr. 100 FI. Bussische Banknoten pr. 100 Rubel.

20 29bz 16.19 G

. 11395 G

16,65 G 99 50bz 99,875bz 81.O00etwbz

177.90bz 187,50bz G

266,90bz

Fonds- und Staats-Papiere.

Consolidirte Ânleihe Staats-Ánleihe 4 1/,1/, u. Staats-Schuldscheine . „34 1/1. u. Kur- u, Neum. Schuldv. 34 1, 2/, n.2, Oder-Deichb.-Oblig.. . .4$ 1/1. n. Berliner Stadt-Oblig. . .43 1/,1/, n.2

f.

1

jd

_

e)

f /85,

[E -

. [44 1/4.0.1/10./105,10bz

99,50 Gf 91,90bz

101,60 B 101,20bz

Böôrsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1875.

Berlin, Mittwoch,

Pester Stadt-Anleihe .!6 |1/1. u. 1/7.179,70B do. do. Kkleine'6 1/1. u. 1/7.180 00B Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. n. 1/9.183 40bz G

Ungar. St.-Eisenb.-änl.'5 1/L u. 1/7.175,10bz do. Loose \— pro Stüäck/169,10 G Ung. Schatz-Scheine) z 6 1/6.0.1/12.j94,50 G do. do. Keine. 1/6.0.1/12./94,90bz do. do, Il Em. 63 1/2. u. 1/8.193,50bz B do. do, kleine .….. 1/2 an. 1/8.193 50bz B Franz. Ánl. 1871, 72 16/2 5.8 11] —,— Italienische Rente . . 1/1 171 60G do. Tabaks-Oblig. . 1100 00bz E 105,59bz 0,

105 50bz

Russ, Nicolai-Obligat. E O Italien, Tab.-Reg.-Akt. Fr. 350 Einzah]. pr. Sf. Russ. Centr.-Bodencr.-Pf. do. Engl. Anl. de 1822) - do. do. de1862 do. Engl, Anl. do, fund, Anl. 1870. do. consol, do. 1871. do. de. 1872. do. do. 1873 do. do. kleine do. Boden-Kredit . . do. Pr.*Anl, de 1864 do. do. de 1866 do. 5, Anleihe Stiegl. do. 6. do. do do. Poln, Schatzoblig. do. do. kleine Poln, Pfdbr. ITI, Em. do. do. Liquidationsbr. Warsch. Stadt-Pfdbr. I.

do. do. Tk: Türkische ÄAnleibe 18655

do. do, 18696

do. do. kleine 6 do. 400 Fr. -Loose vollg.|3 1, (N.A Finn]. Loose(10th1l)'— Oesterreich, Bodenkredit 5

—_ =

pk

Í

M3

„0 1/ /L. n. 1/ 1/ 1

am

R L UU D N N N P ada s us

an

«I ——_IAA-I

495.00 G 91,60 B 101,00G 98.75 G 69,75 G

98.90bz 98,90bz

,

85 60bz 190,75bz 182,60bz 82,75bz 97,50bz 85,30 G 84.C0 B

77,10bz 68 10bz T4,T5bz 74,25bz 22,00bz

,

D:

2% Rm

O ONONHNINNONES

E S ESAESSRSNIAEA A

1 Let, :

amb ¿Ju Sb A 4 bo bo D S E h

M T

00 Ko. == 320 Rm.

R...

t i R i P Pi Pi Pi pr pr jer Pek sermk jrerdk fer Pee fue Peredb rreck prr Puradk

1 t Hel ed

e

b C} pel Pren per min

49,75bz B 41.00G 88,79 G

m

den 22. Dezember

Ángerm,-S. St-Pr.!| (6) | Berl.Dresd. St.Pr.' Berl.-Görl. St-Pr.

| ) (

E

im og as

S S T +75

Chemn,-Ânue-À df. Hal.-Sor.-Gub. | Hann.-Altenb. P. de. IL'Ber Märk.-Posener ,„, Magd-Halbst. B. ,, do, h Mnst.Ensch.St.-,, Nordh.-Erfart Oberlausiiz ,, Ostpr.Südb. ,„ R. Oderufer-B. Rheinische . . ,„ 8-T-G.-PI. St-Pr. Weimar-(Gera . ,„ (NA.) Alt.Z.St.Pr. BresLWesch. St.Pr./| 0 Lpz.-G.-M. St.-Pr.! (5) (3) | Saalbahn St.-Pr.! (5) | 25 | Saal-Unstratbahn| (5) | 0 | Tilsit-Inst. St.-Pr.| 2 | 24 | Rumän. St.-Pr. .| (8) | (8)

Albrechtsbahn , .| 5 |3,97| Amst, - Rotterdam! 6°/;5 6,59 | Ánssig-Teplitz . .| 11 Baltische (gar.) .| 3 Böh. West. (5 gar.) 5 Brest-Grajewo . .' (24) Brest-Kiew .../ 0

Dux-Bod. Lit. B. 0

Elis, Westb. (gar.)| 5

Franz Jos. (gar) 5 | Gal (Carl LB) gar.!| 8,50 | 8,50 Gotthardb (6) | (6)

J

L oOOLANL u

1/ è

0 0 (5) (5)! 010 3j D 0 0 t

s, L

-

e, & s, S S

Ï Ï

3% 6

8 4|

DoEoS Lind S t m m r i S r E an Stan, pi bund puaek park jed pak deck Jeeck jed Jae pak f þ junad ‘dun fark @

J

neger RIER

G I

non

J] J

moo J

Löbau-Zittan .. LAwhf.-B. (9% g.) Lüttich - Limburg! Mainz- Ludwigsh.| Meckl Frâr Franz .|

-

„uhe G9 4 114444

N

mf == E 2

71,50bz G 66,40bz 20,50G 13,00bz G 22,T5bz 62,75bz G 53,90bz 82.00bz G 23,00 B 38,00bz 68.20bz 108,Z20bz 2,00bz 21.75 G 66,75 G 83,00bz G 18.25bz 109,50 G 97.40dz 57,25bz 84,25bz 26 00bz 57,00bz

.110,25bz 174,10bz .7.169,00bz B

90,00bz

.7.158,50 G .152,40bz

1179,75bz

14.40bz

./96,60bz

106,25bz 72,90bz

20,00bz G

do, do.

l

[E

Magdeb.-Leipz. ITI. Em.'44'1/ do. do. 1873 43/1/ do. do. Lit. F.47 Magdeburg -Wittenberge 44 Münst.-Ensch,, v. St. gar. 4} Niederschl -Märk, E. Ser. 4 do. IL Ser. à 624 Thlr. '4 N.-M. Oblig. I. u. IL. Ser. 4 do, IIT. Ser. 4 Nordhausen-Erfart. I. E.'5 Oberschlesische Lit. A. . do. Lit. do, Lit. do, Lit, do, gar. Lit. do. gar. 35 Lit. do. Lit G. do. Ta E do, v. 1869 . do. do. v. 1873 . do. v. 1874 . (Brieg-Neisse) {(Cosel-Oderb.)

x al

. î

f

i A 4 drk dund js,

gar. Em.

. . * + * . " * . . . .

; do. . Niederschl, Zwgb. (Stargard-Posen) IL Em. ITI. Em.

Ord Op

do. . Em Ostpreuss. Südbahn . .

do. B.15

do. C

Ma O O 1 a pan M O0

do. do do. do.

do. v.62 u 64 do: - ISOO do. do.1869,71 n.735 do do V IOIA Rhein-Nahe yv.S. gr.I.Em.

[X

C e f e O r wr Or R A

pemd pamrá

bd jak P jard ©

Magdeb.-Halberstädter .'43/1/4.n.1/10. von 1865/451/1. u. von 187344/1/1. u. 1/7. Magdeburg-Wittenberge 3! 1/1

4 4 1

1/7.

/ f

n DDPP

Sm

Pack rena rena

n

A AAAAAAA

- bek fee pk Peck Pee Per Prerk Peer

prak pre

A D

99,00bz 93,25bz 88,25 G 70,T5bz 100,00 G

,

lo5 60G

100,50bz G 96.50 B 95,50bz 96,590 B 95,00 B 92,00 G

91'30B 91,00G

99 T5bz 97,50B kl. f. 101,00 B 103,25 B

96.90 B 91 50G 102 90bz

175,25 G

—_,—

1101 00G

102,60 G 92,50 G

498,25 G 198,25 G

98,25 G

.1102,40dz B

102,50bz

H101,00bz G

Pr RBREA,

J J jd C9

Oberhess. St. gar, Oest.-Franz. St. .| 1 Oest. Nordwestb.|

do. L Bi Reich,-Prd. (4èg.)|T

wo

.1101,00bz G .198,00dz

,

d. unter Nr. 414 die Firma: I, Gattel zu Hirschberg und als deren Inhaber der Kauf- marn JFsidor Gattel daselbst ;

e, unter Nr. 415 die Firma: August Schmidt zu Schmiedeberg und als deren Inhaber der

, Kaufmann Auguft Smidt daselbst. Hirschberg, den 4. Dezember 1875, Königliches Kreisgeri t. Erste Abtheilung.

Berlin, den 16. Dezember 1875. .190,75bz 99,10bz 102,00 B 100,50 B 101,25bz 105,60bz 93,00bz 86,75bz 84,00 B 93,5)etbz B 102,60 B 93,50etbz B 102,60 B 84,70 B 194,25 B 4100,50bz 183,70 B 493,40bz 4102,25bz 193,20bz 423,10bz —,— neue

do. do. . 1341/1. 0, Cölner Stadt-Anleihe „44 1/4.n.1/ Bheinprovinz-Oblig.. . .45 1/1. Schuldv. d, Berl. Kaufm. 43 Berliner z

do. Landschaft. Centra]. Kur- n, Neumärk. do; neue .. da. do. neue .. N, Brandenb. Credit do. neue .. Ostpreussische. . .. do, do. Pommersche âo. do. Posensche, neue . Sächsiseche

do. do,

do. gar, IL. Em. Schleswig-Holsteiner . Thüringer I. Serie . . do. M Bao. O. L E do. V De do. V Oro do. i «O

Chemnitz-Komotan .

Mainz-Ludwigshafen gar. do. do.

Werrabahn I. Em.

Albrechtsvahn (gar.) .. Dux-Bodenbach O

Oest. 5proz. Hyp.-Pfdbr.!5 Oest. 55proz. Silb.-Pfdbr. Wiener Silber - Pfandbr New-Yorker Stadt-Anl.

“s do. Gold-Anleihe Kpr.Rudolfsb.gar. éw-Yersey 2 /).U, 4 Lans anes Bjask-Wyas G Genueser Loose 150 Lire! ee Roniniee DeutscheGr.-Cr.B. Pfdbr. 99,90bz Russ.Staatsb. gar. do, rückz. 110 .193.90bz Schweiz. Unionsb. do. Hyp.-B. Pídbr. unkb. 190,75bz do. Westb. . do. do, do. 95,75bz Südöst. (Lomb.). Els.-Lothr. Bod, u. C.-Cr.'4 i S Turnau-Prager Z Hamb.Hyp. Rentenbriefe 4 Kruppsche Obligationen 5 Meininger Hyp.-Pfandbr.'5 Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.'5 doe. Hyp.-Pfandbr.. .'5 Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 do. II. u. IV. rz. 1105 do. LIL u. Ÿ, 1x. 1009 0. L R O E Pr. B. Hyp. Schldsch.kdb.'5 do. B. unkdb.rz.1105 do. do. rz.1005 do. do, rs 11541 Pr. Ctrb. Pfandbr, kdb. 47 do. unkdb. rückz. à 1105 doe. do. do. do. do. de 1872,73,74 Pr. Hyp.-À.-B. Pfandbr. do. de, Schles. Bodencr.-Pfadbr.; do, do. 4 Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges, 5 1/1. do. do. [47/1/1. (N.A.)ánh Landb. Hyp.Pf 5 [1/1. Mecklenb. Hyp. Pfandbr.'5 1/1. do. do. rückz. 125/441/L

61,00 B 54 50G 51,75G 101,60bz 98,20bz

1251,50bz 192,75bz 159,00 G .156,10bz G 27,002tà26,60 1105,50bz G 4 40bz G 13,60bz G

44'25bz .150,90bz G

D 0G'66 G/0G8T Io

MmMOOINODSOwNI N Or Q) D Or N

[iy

{As

Der! : i e ; zeigen. Königliches Stadtgericht, Abiheilung für Civilsachen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt I} | [10062] E E A werden die Rechtsanwälte h

Rosenbeins bier same Com L E | da ) , i Pi IHLERS& BELL? | Zu tem Konkurse über das Vermögen der Hand- | Sachwaltern vorgesc{lagen. E i E »} | lung Engen Ebel & Co,, sowie über das Privat- Gleichzeitig wird bekannt gemacht, daß der einst- | vermögen der Inhaber derselben Kaufmann Eugen | weilige Verwalter der Masse, Bureau - Assistent Ebel & Carl August Emmerich hat der Glafer- | Radke zu Dirschau, zum definitiven Verwalter er- meifter J. H. Mengel, Linkstraße 4, nathträglih | nannt ift. eine Forderung von 255 „Æ angemeldet. Der Ter- Pr. Stargard, den 17. Dezember 1875 min zur Prüfung dieser Forderung ift auf 1 den 10. Ianuar 1876, D eids 14 Uhr,

„„ 1 Treppe

G G Or

FaganfSoOEAEs

S is ja fei E i mm A Too ONAASSLPSII

_—_ C Va C C) jj I

ot

puri $ Har

# / 7s f

Dirschau zu

r o

für Blasses Ale unter Nr. 750 das Zeichen:

1100,00 G 1100,00 G

t j

S

Fs J A J I] I

ves hak Mm

M-M

[ay

| O Ii

ps Ey [e A A A N A A A I)

O On Wtrd

—“ [e

V

J"

/

129,50bz G 102,00bz

,

m t

ci

Lengsfseld. Sefanntmagung. D A Nachdem die Fol. 29 ( 7 Hs P 7A S oL 29 (S. 57) at y unseres Handelsregisters eingetragene Firma: Königliches Handelsgericht zu Leipzig,

„D Schreiner zu Lengsfeld“ r. Hagen. erloschen ijt, haben wir deren Löschung bewirkt und bringen sol<es andur< zur öffentlichen Kenntniß.

Lengsfeld, am 17. Dezember 1875. Großherzoglih Sächsisches Justizamt daselbst. C. Hoßtel.

FaBARRRBRAR

17 E65 D amd dk pur fem pee fremd jowes pend Lang pra bend pmk brd prnk pri erne

M D Mit Mi «I I

vir O f tor Or tur 240696

Sab S2 g me .

S m,

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. im Stadtgerichtsgebäude, Portai I1 L

[10055] Vekauntmachung. ho, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzei<hneten Kom- | Der Konkurs über das Vermö s . missar anberaumt, wovon die Gläubiger, welche s Lten (e LDINEEN

: TuDI Di Fabrikauten Isidor Cohn hierselbst ift n R (n Gorp erigen angemeldet haben, in Kenntniß ge- |} willigung sämmtlicher G Ae s E IEYZ. WELDEN: derungen angemeldet hatten, in Auf

Verlin, den 16. Dezember 18758. . eingestellt E Ri in Aufhebung desselben, Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. | Jnowrazlaw, den 9. Dezember 1875.

Der a des Konkurses. Königliches Kreisgericht. L. Abtbeilung. allhorn. i

Der Kommissar des Konkurses.

In dem Konkurse über das Vermögen der Wittwe Emilie Strehl, (Firma: E. Streh[) zu Marienwerder is zur Verhandlung und Beschluß- fafung über einen Afford Termin auf

den 10. Ianuar 1876, Borm. 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Kommissar im Termins- zimmer Nr. 10 anberaumt worden.

Die Deihailinien werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelafsenen Forderungen der Konkurs- gläubiger, soweit" für dieselben weder ein Vorrecht, noch ein Hypothekenre<t, Pfandrecht oder anderes Absonderungsret in Anspru genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord berechtigen.

Die Handelsbücher, die Bilance nebst dem Inventar und der von dem Verwalter über die Natur -und

tor or

164,10 G 166,00 B 60,00G 2500 G 20,00 G 80,50 G 164,19G 87,25bz 86,00 G #3,60bz B 83,25 G .179,90bz 185,00 G 185,00 G abg. 7,20bz .192,60bz /7.165,00bz G /7.1201,10 G 165,00 B 167,00 G 180,25 B 191,60 G /11.173,70G /9.162,00 G 161,90 G .157,50bz G

C0 M ps e Ma C C M C7 a orr Dr tor O JAAAAAAQAAAAAAAAID en E G E p pt des

Vorarlberger(gar. Warsch.-Ter. gar. de. Wien .. 11

Eisenbahn-Prioritäts- Aachen Mastrichter . .. do. TI. Em.!5 do. TIL Em. Bergisch-Märk. I. Se E na IT. Ser. do. ITT.Ser.v.Staat3igar.': do. deo. do. do,

O O s I s D L O M, C C N Pa d D D A

d ; S a

101,09bz 100,25 bz 100 90bz G .1101,50bz G 103,75bz 100,50bz 99,75bz 26,00bz 99,50bz G 102,10bz 100 50bz 100,00bz 109,10bz 105 90bz a

98,50 B do.

101 00etb B S1 46

98,25bz do

98,75bz do. do. IL. Em 100,00 G 4 ITI. Em 92,60 G do. Düsseld.-ElIbf -Prior. 191,.00bz do, do. ILSer.' 928206 do Dortmund-SoestI.Ser. 100,75 G do. do, IISer. 1100,75 G do. Nordb. Fr.-W. ... do. Ruhr.-C.-K. GL I. Ser.

l

AAAAAAADADAI

/ Et /1. 1226,29G

und Obligationen. do. : j

. 1/7.|—,— Elisabeth-Westbahn 735 —— Fünfkirchen-Barcs gar. . 5 S1 D Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 100,00 G do, do. gar. II. Em. 100,00 B do. do. gar. III. Em. 5 84,75G do. do. gar. IV. Em. —— Gömörer Eisenb.-Pfdäbr. 5 74,75bz Gotthardbahn I.u.IL.Ser. 5 96, 10bz do. O 96,10bz Kl. f. |Tschl-Ebensee

95,10bz EL. f. |Kaiser Ferd. - Nordbahn 5 102,00bz B Kaschau-Oderberg gar. . 5

SafsaFBarsilFacorcacaccapadadfFaonpocoafffonccagccargpfFocpafapagegA

a O O j H H H Q V O O jf O O E Os 1E f Pr f O5 O C) U I U M Ha H C 10 V Mr O GOI O

Em H H

mes d g a pi] E p E

E

dd bre bri Pl b Pl L OS O d POE P D IED $3 ps

D j

D

e e i m puri p

D

AAZYAIAAAAAAAD:

> See

ror pk jak prrk pk pk prerk prak prr Prmdk Perm pre prak jer sere prr jrrerdk perredk rek rk prerk jdk Pera preeck Preb jk R S

z E

B T S "10S D 2E

t

a

M wr

deme mak OADAAAADDO

5 a bur bet Puk jem Pk erer s

—Ï

S ms

eihe G GE r

a

_AAAAAAAII

- f

Eintragung in das Handelsregister. I, Staemmler. Unter dieser Firma wird der hiesige Vürger Johann Heinrih Staemmler als deren alleiniger Jnhaber hierselbft kaufmänni- sche Geschäfte betreiben. Lübe>, den 17. Dezember 1875. Das Handelsgericht, Zur Beglaubigung (H. 02827b.) Dr. Achilles, Aft.

Neu-Ruppin. Sefanntmahung, In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 11. Dezember 1875 i | ad Nr. 232 Col, 6 bei der Firma „F. W, Gralow zu Löwenberg i./M.“ vermerkt worden: Die Firma ift erloschen.

Lübeek.

Â,

Pfandbrioeteo,

Î

[10051]

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Iacob Cohn jun. zu Erfurt ist r E ; ! zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger Westpr., rittersch. . | O E Frift a e

_ bis zum 19, Ianuar 1876 ein 9. E fesigetest rae it (GeRIA t S Î

ie Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nit 9, S 2 angemeldet haben, werden aufgrfordert, Sich fie | d. Nenlandch. mögen bereits re<tshängig sein oder vit, mit dem do. s do. dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Tage Kur- n. Neumärk, bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden. Pommersche

Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom Posensche 27. Dezember d. J. bis zum Ablauf der zweiten Preussische Frift angemeldeten Forderungen ift Rhein. u. Westph.

auf den 26. Iaunar 1876 Fo ermohs »

94,3Ibz & 101,00bz 83.T59bz 93,20bz .{100,25bzG 106,50 B .{100,10bz O . 1/7./1100,30G** 1/10./96,25bz 96,25bz 95,50 B 95,70bz 97,75 B

97/60bz

effe pfp!

m

Nürnberg. Als Marke ift einge- tragen unter Nr.267 zu der Firma:

Gottfr. Probst in Nürnberg, na< Anmeldung vom 15.September1875, Vormittags 104 Ubr, für Kämme jeder Art als Eti- guette auf ¡Um- \<lâgen dasZeichen:

R.

8c.

f

a

¿M

rh emen Prok fred fre Jrrma jut frmcb srnak

IAAAAAZA EONEEZREER

a

KE f

s i

ie a i i R] M Wis 5 I I roe Ot O r

A eza bi

/

86 C2

H +

—,— Ostrau-Friedlander ..

493,50bz Pilsen-Priesen

—_,— Raab-Graz (Präm.-Änl.) 45 —— Schweiz Centr. u. Ndostb.'5 89,00 B Theissbahn

95,50 G Ung.-Galiz. Verb.-B. gar.'5 101,80bz Ungar. Nordostbahn gar.!5 do. Ostbahn gar. . 15

aan I-I “_——

dund pam D

de -> langem ang a ama ama

zq01

/ 1, U.

pi * pi

aas papeagrp

1 7 U S y 1 L ¿T ¿1

1

1

a t i S i O

41

pk

{As

u Uu U u U u u u U U U, u, U u u u U TL u U u „U,

Ms

ani

« Le

me m

.0.1/10. 1/4,0.1/10, 1/4 .6.1/10. 1/4.0.1/10. 1/40 1/10. Sächsische 1/4.0,1/10.

c

f

a 238

glas fAp

Rontenbriefe,

c

Neu-Ruppin, den 11. Dezember 1875. Königliches ATCICTEE Abtheilung

Neustettin. Befanntmahung.

Zufolge Verfügung vom 8. dieses Monats ist in dem Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts folgende Eintragung bewirkt :

Nr. 20. Firma der Gesellschaft: __ Gebrüder E. & W. Sae>er, Sis der Ge'ellschaft: _ Abbau Raßtebuhr. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft. Die Gesellschafter sind: 1) der Tuchfabrikant Wilhelm Sae>er, 2) der Tuchfabrikant Eduard Sae>er, von denen Jeder zur Zeichnung der Firma bere@tigt ist. Die Gesellshaft hat am 1. April 1873 be-

gonnen. Neustettin, den 10. Dezember 1875. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Oppeln. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 40 Handelsgesellshaft Gurassa und Comp. in Col 4 am 15. Dezember 1875 eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft aufge-

lôft und die Firma erloschen. Oppeln, den 14. Dezember 1875.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

K

ürnberg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 455 zu der Firma: Friedr. Robert Krenkel in Nürnberg, nah Aumeldung vom 28. September 1875, Vormittags 11 Uhr, für den Versaud von

Fabrikats, das Zeichen :

NÜRNBERSG.

Kgl. Handelêgeriht Nürnberg. Schmaukß.

urz- und Spielwaaren, Nürnberger und deutschen f

richt liegen im Gerichtslokale zur Einsicht an die Betheiligten offen.

[10060]

[10058]

Kaufmanns und Seilermeisters A. Wechsel zu Thorn ift zur Anmeldung der Forderungen der Kon- kurégläubiger noch eine zweite

angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<tshängig sein oder niht, mit dem dafür verlangten Vorre<t bis zu dem ge-

[10066]

den Charakter des Konkurses erstattete {riftlihe Be-

Marienwerder, den 16. Dezember 1875. Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurfes. Ulri.

In dem Konkurse über das Vermögen des

Frist bis zum 20. Ianuar 1876 eins<hließli<h estgeseßt worden. Die Gläubiger, wel<he ihre Ansprüche no< nit

Anzei

annien Fabrikate

innerh

vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichtscath Bering,

im Terminézimmer Nr. 33 anberaumt, und werden

zum Erscheinen in diesem Termine die sämmtlichen

Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen b einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung \<{riftli< einrei{t, hat

eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- fügen.

Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Anrté-

bezirke seinen Wohnfiß hat, muß bei der Anmeldw g E Forderung einen am hiesigen Otte wobu- aften auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Be- kanntshaft fehlt, werden der Rechtsanwalt Küster und Justiz-Räthe Panse, Harras, Hadelih und Pin>ert zu Sachwaltern vorgeschlagen.

oder zur Praxis bei uns berechtigien

Erfurt, den 18. Dezember 1875. Königliches Kreisgeriht. Erste Abtbeilung. Der Kommissar des Konkurses.

ge.

Meinen Geschäftsfreunden hierdur< die Mittheilung, v Gi

1. Mai avificte Beifügung einer Fabrikmarke auf meinen sämmtlichen Fabri- katen bis auf Weiteres aufgeschoben ist,

Da ein Konkurrent den Versuch gemacht hat, d i i dieies fb, fas Matin rsu< gemacht hat, dur< Eintragung von Zcichen, meiner bt Ñ

welche den meinigen

zu s{üten, so befürhte ih, dur< die geringste Veränderung des Aeu erwe<selungen herbeizuführen und werde obige Maßnahmen én nah Mis

Schlesische 1/4.0.1/10.195,75 G

SüdäeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5.n.1/11.

102,00bz

Badische Anl. de 1866 441/17, u. 1/7. doe. St.-Eisenb.-Anl. 5 | --? n. 1/9. do, do. 4 11/2. u. 1/8

Bremer Court. - Anleihe 5 |1/L. u. 1/7.

Bremer Anleihe de 18744}

Hamburger Staats - Anl. 4 '1/

Lothringer Prov.-Anl. .4 |1/

Meckl, Eisb.-Schuldyers. 33 /1/

Sächs. Staats-AnIl. 186914 1/

Pr-Anl. 1855 à 100 IhL 31 T1.

Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl | pr. Stück

Baîdische Pr.-Anl. de 18674 |1/2. n. 1/8. do. 35 FI. Obligation.|—| pr. Stück

Bayersche Präm.-Änleihe/4 | 1/6.

Brannschw. 20Thl. Loose|—| pr. Stück

Cöln-Mind. Pc.- Antheil 3411/42 1/10.

Dessaner St.-Pr.-Anleihe 34! 1/4.

Goth, Gr. Präm. Pfdbr.'5 |1/1. n. 1/7.

do, do. II. Abtheil. 5 1/1, n. 1/7.

Hamb. 50Th1.-Loose p.St.|3 | 1/3.

Lübecker do. do.

Meininger Loose .. ,.

do, Prüm. - Pfdbr.

Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St.

Amerik,, rückz. I881}= do. do. IV. 1882 gk

3 1 1 1

do. doe, | do, do, 1885

/5.n.1/11. do, do. 1885

11/5. 11/1. n. 1/7.

Ï

101,75 G l

95 50G 102 O0etbz B

,

—,— [90.10G 99,50etb G gr. 95,40 G 129,75bz 257,10bz 120,00bz G 142,00 G 122,70 B 83.10bz G 107,75 G 118,40bz 106,50bz

102 60bz 176,50 G 172,256 20,00 B 101.00bz B 135,20bz G

/7.1103,60bz B

“Tak —,— 98,40etwbz G 09 T5etwbz G

do, do. rz, 110/44/1/5.u.1/11.198,00 G Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prieritäts-Aktien.

(Die eingeklammerien Dividenden bedeuten Bauzinsen.) Div. pro [1873/1874

Aachen-Masir. . | 1}} 1 4 | 1/1. /19,40bz Áltona-Kieler ,.| 5 | 6 4 | 1/1. 111.50bz G Berg-Märk ..4 31 3 1/1. 178,25bz Berl. -Anhalt.… . .| 16 | 844 '1/1n.7./109,59bz Berlin-Dresden .| (5) | (5) 1/7. 126,00bz Berlin-Görlitz ..| 3 | 0 1/1. 126,90bz Berl.-Hbg Lit. A.! 10 | 12H 1/1. 1173,75bz B B.-Potsd.-Magdb.} 4 | 18f 1/1. 169,50bz Berlin-Stettin . .| 1034| 9 1/10.7.1123,00bz B Br.-Schw.-Freib,.| 8 1/1. 183,90bz Cöln-Mindener . .|81!/;,| 1/1. 194,30bz

d L B O) (C 1/1, 193,40bz G Halle-Sorau-Gub.| 0 1/1 15,10 etwbz G Hannoy.-Altenb. | 0 | 1/1. 6,10bz

do. II. Serie} (5) | 1/1u 7.18,25etwbz G Märkisch-Posener| O 18.10bz G Mgdb,-Halberst, Magdeb,-Leipzig.

do. gar. Lit. B Mnst,-Hamm gar Ndeschl,Märk. gar. Nordh-Erfrt. gar. Oberschl.A.C.u.D,

do, Lit. B. gar. âó. Lit, E. junge Ostpr. Südbahn , R. Oderufer-Bahn

2 oe

Cz S

Ï j Ï

T T)

P ag)

prr puock a pi d

40,59bz G 207,00bz 90,60bz G .7.197,50bz 197,50 G 30.75bz 4147,90 bz 41136.75G 1139 90bz 23,10 etwb B 104,10bz

14 |

brd dek pak

D D M V. M Vf s 0 D pk pk S

do. do. II. Ser. do. do, II. Ser. Berlin-ÁAnhalter do. do. Tan, Berlin-Görlitzer ... do. L B. do. E O, Berlin-Hamburg. I. Em. do. IT. Em. do. III. Em. 5 |1/ B.-Potsd.-Magd.Lt.A.u.B4 1/1. do. Lt. C.. .14 11/1. do. Lt. D... .4H1/1. do. Im, do, H AARO Berlin-Stettiner I. Em. do. do. do. do. do, VII. Em Braunschweigische ... Bresl Schw.Freib, Lit. D.'45! do. Lit. G44! do. Lit, H.44! i do. i .0,1/10.

Lit, K.' T, Cöln-Mindener do, do. do, do.

f

f

f F / j

/ f t j .

i AAAAAAAAAZAZAAAAAAAD

puri ol bus B s

Me jf 1a 1 Pn Dn C1 pf plan 1 Df fr ¡f pf drr Lan Or wr r Br pre dki Pi Prm Perm Sram Prei Per Seme fb ra Promenade Juen rah jr Spree rend sprechen

Papp gacagapaagagagfA gas

Ort _—

n

vf i df pf C

/ f t / /

j

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 L L, 1 1 1 L L, t 4 L s

t

p p i n i A t b

ZAZAAAAAAA

gARFRBRARAS

do. 4 TTT. Em. 4

,

100,25þz 100.25bz*

103,106 89 95bz G

,

.191,00G 191,00 G 1102,25 B .190,50bz G .195,00bz G {7.194,75 B 495,00G *

—_,— #s

90/25 G 98,00 B

105,006

5

j 97:90bz

95,50G #K1, f.

do. 00. 4A Bn Vorarlberger gar O Lemberg-Czernowitz gar. do. gar. ITI. Em. do. gar. ITIT. Em. do. IV. Em. Mähr.-Schles. Centralb. . de. do. IL Ber, Oest -Frz. Stsb., alte gar.|3 do. do. 1874| do. Ergänzungsnetz gar. 3 Oesterr.-Franz. Staatsb.'5 do. IL. Em.'5 Oesterr. Nordwestb., gar. 5 do. Lit. B, (Elbethal) 5 Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 do. 69er gar. 5 Krpr. Rud.-B. 1872er gar. 5 Reich.-P. (Süd-N. Verb.) Südöst. B. (Lomb.) gar. do. de. neue gar. M Il

p 4 ananten dund jb jeeed punb dene m bund pmk pk GARRABRAHAAR N

—_—

dn

3 da ¡jf j È= R O GO S3 OD D

S

i i t a e e De O

do, 00, VAOCT L do. de. v.1878 do. do. Baltische Brest-Grajewo Charkow-Ásow gar. . .. do. in £ à 20,40,A gar. 5 | Chark.-Krementsch. gar.'5 Jelez-Orel gar. .…... Jelez-Woronesch gar...

“A001 oen M N N I

Oblig.

S R L E

D 00‘06 Tes D 0064 »

.1/7.165.30bz G /9.170,00 G /11./70.20G

72 80bz

.166,20etwbz G .163,00bz

29,590 G

317,10B 309,70bz

/9.1305,30bz G

4 3 6 6 0, do. 6 6 ß 6 5

/ 1/4.0,1/1 1/4.0.1/10./91,50bzB K. f. 1/1. n. 1/7.188,00 G [1/4.n.1/10./96.10bz G [1/4.0.1/10./96,00bz G K, f.

do. 44

gar. IV. Em.|4

do. V, Em.4

do. VI. Em. '43 Halle-Sorau-Gubener . .5

do. Lit, B.|5 |1/4.0.1/10./91,75bz G Hannov.-Altenbek I, Em./44/1/1. u. 1/7. - ,—

do. do. IL Em. 411/Lu. 1/7.|—,— do.do.TIT. gar .Mgd.-Hbet. [1/L u. 1/7.|83,00bz Märkisch-Posener . . . .|5 |1/1. u. 1/7./102,00bz B

Koslow-Woronesch gar. . do. Oblig. 5 | Kursk-Charkow gar. . .'5 |1/5.0.1/11. K.-Chark.-Asow Obl. . .'5 1/1. u. 1/7./94,50bz Kursk-Kiew gar. . . . .'5 |1/2. n. 1/8.197,90bz do. * kleine . .'5 |1/2. u. 1/8./97,99bz Losowo-Sewastopol, Int.'5 /1/4.0.1/10./95,25bz Mosco-Rjäsan gar. . . .5 1/2. u. 1/8.1100,70bz Mosco-Smolensk gar. . .5 |1/5.u.1/11./96,00bz 5 [1/4.0.1/10.186,50 G

do. Bonds (fand.)J2 [1/2.5.8.11. 99,50bz New-Yorker Stadt- Ánl.'6 1/1. n. 1/7./98,20bz

do. do. [7 1/4u.1/10./101,60 G Norw, Anl de 1874 . .144/15/5.15/11/98,50 G E . Papier - Rente 44 %% u. %/n 161,60 G

Silber - Rente!4t|!h"; m. 0165, 25bz

. 250 FL 18544 | 1/4. [109,00bz

do. Kredit 100, 1858|—! pr. Stück |348,00bz do. Lott.-Anl, 1860|5 '1/5,0.1/11./114,80à60è7sb

do, do, 1864|— | pr. Stück [295,00 G

Rheinische . do. Lit. B. (gar.) Rhein-Nahe ... Starg.-Posen gar. Thüringer Lit. A. do. neue 70% . do. Lit.B.(gar.)} 4 | do, Lit.C.(gar.)| 44 Weim.-Gera(gar.)| (44)! (4 *) abg. 11440à114à 1

legung dec Angelegenheit zur Ausföhrung bringen.

Cöln, 15. Dezember 1875. Königliches Hapdelögericht Nürnberg,

Cs F. Wiaria Farina.

Berlin: Redacteur: F. Prehm. Verlag der Expedition (Kessel). Dru>: W. Elsner.

E b Pn P OO u: 0E 0 dant fd }

pami *

s i

90 502 B

10,50bz B

.7./100,60bz 115,30bz 103 4ub G 88,20bz B 99,00bz

136,00 G

22 106,90bz

OsnabrüekK. Haudelsregister : des Amtsgerichts Osnabrü>k. da. 34 Im Handelsregister is zu der Fol. Nr. 217 re- giftrirten hiesigen Firma:

EOmARS |

R E E E A O S D E H E fe f 1 Dn O H He O R V 1j 1E H H V H V

pry D}

pi

/

«J ror

Ga

P au] vf p pi p jr jt ti i p f i

„1

bat J

/

H ® P pi

E T T T E E E T T