1938 / 6 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 08 Jan 1938 18:00:00 GMT) scan diff

ditgesellschaft seit dem 16. 12. 1987. Zwei Kommanditisten sind beteiligt.

Am 28. 12. 1937. B 157 Wienands, Casteel « Giesen, Aktiengesellschaft in Rheydt. Die Gesellshafterversamms- lung vom 17. Dezember 1937 hat be- schlossen, die Aktiengesellshaft in der Weije umzuwandeln, daß 1hr Vermögen vnter Ausschluß der Abwi>lung auf die alleinige Gesell|hafterin, die Komman- ditgesellshaft Wienands, Casteel & Giesen in Rheydt, übertragen wird, die das von der Le dage aaf, betriebene Handelsunternehmen Fort O Dié Firma der Aktiengesellschaft ist erloschen.

Am 289. 11. 1937. B 253 Werner Schippers «& Sohn G. m. b. H. in Rheydt. Die Gesellschafterversammlung vom 18. November 1937 hat beschlossen, die Gesellschaft in der Weise umzuwan- deln, daß ihr Vermögen unter Auss<hluß der Abwi>lung auf den alleinigen Ge- sellschafter Hermann Schippers, Kauf- mann in Rheydt, übertragen wird, der das von der Gesellschaft betriebene Un- ternehmen unter der Firma „Werner Schippers «& Sohn““ fortführt.

A 3537 Werner Schippers « Sohn in Rheydt. Fnhaber: Kaufmann Her- mann Schippers in Rheydt.

Den Gläubigern der vorstehenden Gesellschaften mit beschränkter Haf- tung und der Aktiengesellschaft, die sich binnen se<s Monaten seit der vorstehenden Bekanntmachung zu diesem Zweck melden, ist Sicherheit zu keisten, soweit fie nicht Befriedi- gung verlangen können. Münster, Westf. [58587]

Amtsgericht Münster. Neueintragungen: 3. Fanuar 1938.

A 1916 Deutsche Rotorline Mo- torenöl Gesellschaft Ferdinand Thie- meyer, Münster i. W. (An- und Verkauf von Mineralölen und deren Erzeugnisse sowie anderer verwandter Handelsartikel Rothenburg 5/8 —). Kommanditgesellschaft, die am 1. Fa- nuar 1938 begonnen hat mit einem Kommanditisten.

Veränderungen: 3. Fanuar 1938.

B 76 Kurhaus Wolbe> Gesell- schaft mit beschränkter Haftung Dr. Lackmann, Wolbe>: Dur<h Gesell- \chafterbeshluß vom 21. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseves vom 5. çFulî 1934 (R.-G.-Bl. 1 S. 569) in eine Kom- manditgesellschaft mit der Firma „Kur- haus Wolbeck bei Münster (Westf.) Dr. Lackmann“‘, Wolbe>, durch Uebertragung ihres Vermögens unter Aus\<hluß der Liquidation beschlossen worden. (H.-R. A 1917.) Die Firma ist erloschen.

Neueintragungen: 3. Fanuar 1938.

A Nr. 1917 Kurhaus Wolbec> bei Münster (Westf.) Dr. Lackmann, Wolbe>. Persönlich haftender Gesell- schafter: Frau Agnes La>mann geb. Schulte, Wolbe>. Kommanditgesell- <aft, die nah $ 11 Abs. 2, 12 des Ge- eßes vom 5. Juli 1934 mit der Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses bei der Firma „Kurhaus Wolbe> Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Dr. Lackmann“, Wolbe> (H.-R. B 76), nämli<h am 3. Januar 1938, begonnen hat, mit zwei Kommanditisten.

A 1918 Frau Maria Gronotte Tabakwaren Groß- und Einzel- handel, Greven (Hindenburgstraße Nr. 28). Jnhaber: Frau Witwe Maria Gronotte geb. Ermann, Greven.

Muskau, [58588] Umtsgericht Muskau, 3. Fan. 1938. Handelsregister A 187 Hartwig Heyne, Tonwarenfabrik: Der Siß ist jeßt Töpferstedt über Muskau. Naumburg, Saale, [58589] Handelsregister.

A 469 Paul Koch, Wein- und Spirituosen - Agentur, Naumburg, Saale. Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Naumburg, Saale, den 28. Dezember 1937. Neheim, [58590] Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Neheim, 27, Dezember 1937, Neueintragung:

A 15 Neheimer Metallindustrie Wilhelm Kaiser in Neheim. Jn- haber: Kaufmann Wilhelm Kaiser, da-

selbst. Löschung:

B .24 Neheimer Metallindustrie, G. m, b. S., Neheim. Durch Gesell- schafterbeshluß vom 22. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseyes vom 5. Fuli 1934 dur< Uebertragung thres Ver- mögens unter Ausschluß der Liquida- tion auf den alleinigen Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Kaiser in Neheim (eingetragen unter H.- A 15) be- \hlo\sen worden. Die Firma ist er- loschen.

Neheim, Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Neheim, 28, Dezember 1937. Neueintragung:

A 16 Ostermann « Co, vorm. Neheimer Möbelfabrik, A.-G. in Neheim. Kommanditgesellschaft seit 98, Dezember 1937. Persönlich haften- der Gesellschafter ist der Kaufmann Karl Ostermann in Neheim. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden,

[58591]

Bentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 6 vom 8. Januar 1938. S. 10

Löschung:

B 86 Neheimer Möbelfabrik, Aft.- Ges. in Neheim. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Gesellshaft auf Grund des Gesetzes vom ò. Fuli 1934 dur< Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf die gleichzeitig errih- tete Kommanditgesellshaft Ostermann & Co. vorm. Neheimer Möbelfabrik A.-G. in Neheim beschlossen worden. Die Firma ist erloschen.

Offenbach, Main, [58592] Handelsregister Amtsgericht Offenbach (Main). Neueintragungen vom 31, Dezember 1937:

A7 JAA Margarete Kremer, Offenbach a. Main (Tankstelle und Verkauf von Betriebsstoffen sowie Oele, Bismar>str. 122/26). Alleininhaberin: Heinrih Korb Ehefrau, Margarete geb. Kremer, Offenbach a. M.

A 18 Firma Ketteler Buch- «& Kunsthandlung Emil Behringer, Offenbach a. Main (Biebererstr. 51). Alleininhaber: Emil Behringer, Kauf- mann, Offenbach a. M.

Löschung vom 31. Dezember 1937:

A 12 Firma Erste Offenbacher Bürften- und Pinsel-Fabrik Poppke «& Leonhard, Offenbach a. Main. Die Firma ist erloshen. Es wird an- gefügt, daß das Geschäft als nicht ein- getragen weitergeführt wird.

Löschung vom 3. Fanuar 1938:

B 187 Firma Holzindustrie-Afktien- gesellschaft, Heusenstamm: Die Firma wird von Amts wegen gelöscht. Oppeln. [58593] Handelsregister

Amtsgericht Oppeln. Neueintragungen:

A 806 Peter Niesik, Seiden- und Wollstoffe, Oppeln. Fnhaber: Kauf- mann Peter Niesik, Oppeln.

A 808 Vaul Nigol, Landes- produkte, Kohlen- und Düngemittel- handel, Groschowißz. Fnhaber: Kaukf- mann Paul Rigol, Groschowiß.

A 811 Johann Buhl, Sägewerk und Holzhandlung, Schönhorfst. Fn- haber: Sägewerksbesißer Fohann Buhl, Schönhorst.

A 812 Dampfsägewerk und Holz- handlung Adolf Gallus, Proskau. JFnhaber: Dampfsägewerksbesißer Adolf Gallus, Proskau.

A 813 Stallmach, Hillebrand «& Witßig, Oppeln. Offene Handels- gesellschaft seit 1. Februar 1937. Ge- sellshafter: Kaufmann Alfred Stall- mah, Frl. Emma Hillebrand und Frl. Martha Wißtig, alle in Oppeln.

'A 814 Graaser Steinbruchbetriebe Loesch «& Co., Graasfe, Zweignieder- lassung Oppeln. Offene Hande Gele: haft seit 1, Januar 1933. Gesell- chafter: Frau Hertha Meyer geb. Böhm, Breslau, und Fngenieur Fosef Loesh, Oppeln. Nur letzterer ist ver- tretungsberehtigt. Dem Kaufmann Hinrih Garrels in Oppeln ist Pro- kura erteilt.

Veränderungen:

A 712 „„Phöbus“/ Elektrizitäts- Gesellschaft Preiß «& Comp. Jn- haber Friß Cohn, Oppeln. Geschäft übergegangen auf den Kaufmann Franz Ni>el, Oppeln. Firma geändert in: Elektrizitätshaus Phöbus Junh. Franz Nickel und neu eingetragen unter A 809. Der Uebergang der im Geschäft begründeten Schulden is bei Uebernahme des Geschäfis dur<h Franz Ni>el ausgeschlossen.

A 614 Tehag, technische Handel8- gesellschaft Lublinski & Co., Oppeln. Jn das Geschäft der Frau Martha Lublinski geb, Talke, Oppeln, ist der Kaufmann Alfred Slowig, Oppeln, als persöonlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelsgesellschaft seit 1, November 1937, Die Firma ist ge- ändert in: „Tehag, technische Han- delsgesellschaft Slowig & Co.“ und neu eingetragen unter A 810. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter nur gemeinsam befugt.

Löschungen:

A 711 Musikhaus Mainka, Oppeln, Kommanditgesellschaft, Oppeln. Von Amts wegen gelöscht.

A 701 Swora « Viertel, Bolko. Gesellschaft aufgelöst, Firma erloschen.

A 704 Verlag und Vertrieb „„Katolif“/ Anton Pawsletta, Oppeln. Firma erloschen.

A 584 Kolonialwaren - Großhand- lung Herbert Haika, Oppeln. Firma erloschen.

Pillkallen, [58594] Handelsregister Amtsgericht Pillkallen, den 29, Dezember 1937. Erloschen:

A 553 Friß Kaul, Pieragen. Pirna. [58595] Handelsregister Amt8gericht Pirna.

Pirna, 3. Januar 1938. Veränderung:

A 79 (bisher Blatt 815 Landbezirk) Garantol-Gesellschaft Grube « Co. in Heidenau. Fn die Gesellschaft ist ein neuer Kommanditist eingetreten.

Ragnit, Handelsregister [58596] Amtsgericht Ragnit, 21. 12, 1937, Veränderung: l A 401 Gustav Tummescheit, Ragnit,

i Bauunternehmer Gustav Tumme-

scheit.

Bruno Tummescheit in Magnet ist als

persönlih haftender Gesellschafter ein-

getreten. Die dadurch begründete offene

Handelsgesellschaft hat am 3. Dezember

1937 begonnen.

Remscheid, [58598] Handelsregister

Amtsgericht Remscheid.

Neueintragung:

A 2198

Solingen, mit Zweigniederlassung in Remscheid (Barmer Artikel, gummi- elastishe Webwaren usw.,, Bismar>- straße 46) am 22. 12. 1937.

Fnhaber is dex Kaufmann Willi Schirp in Solingen.

Veranderungen:

A 2162 Fakirstah!l Tiegelgußstahl- Fabrik und Hammerwerk Hugo Cos- mann, Nemscheid-Hasten (Oberhüßer- straße 33), am 27. 12. 1937.

Der Name der Prokuristin Frau Alma Halbah geb. Over lautet jeßt Frau Alma Over.

A 1420 Hermann Bölting & Sohn, Nemscheid (Werkzeugfabrik, Stockder- straße 133), am 31. 12. 1937.

Der Gesellschafter Hermann Bölting ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Der Fabrikant Hermann Bölting junior in Remscheid ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter ein-

getreten. Erloschen: A 1718 Scharwächter & Co. am 23, 12. 1937.

———_

Remscheid-Lennep. [58597] Handelsregister Amtsgericht Nemscheid-Lennep. Veränderurntgen:

Am 20, Dezember 1937.

B 116 Friß und Hermann Haas GmbH. (Vermögensverwaltung, Len- nep). Durch Beschluß der Gesell\hafter- versammlung vom 9. Dezember 1937 ist die Gesellshaft auf Grund des Um- wandlungsgeseßes vom 5. 7. 1934 R.-G.-Bl. S. 569 und der Durh- führungsverordnung dazu vom 14. 12. 1934 R.-G.-Bl. S. 1262 in der Weise umgewandelt, daß ihr Vermögen und ihre Verbindlichkeiten unter Aus- <luß der Abwi>lung auf die Gesell- chafter einer gleichzeitig errihteten Ge- sellschaft des bürgerlihen Rechts als Gesellschaftsvermögen übertragen wer- den. Die Firma ist daher hier gelöscht. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf ihre Rechte nah $ 6 des Umwand-

lungsgeseßes hingewiesen. Am 24. Dezember 1967.

A 368 Nheinische Metallbetten- fabrik Kotthaus "«& Buschmann (Kreobsöge).

Die Kaufleute August Kotthaus junior und Hermann Melskotte, beide in Durchsholz bei Krebsöge, sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesell- schafter eingetreten. Offene Handels- gesellschaft seit 1. 12. 1937, Die Prokuren des August Kotthaus junior und des Hermann Melskotte sind erloshen. Die Prokura der Ehefrau August Kotthaus bleibt bestehen.

Am 27. Dezember 1937. 'A' 836 Fischer und Klüppelberg

(Radevormwald). des Gesellschafters

Der Vorname Fischer lautet Ewald, niht Harald.

A 789 Stenner «& Co. (Lennep).

Ehefrau Johannes Stenner is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- zeitig ist Kaufmann Fohannes Zimmer- mann, Remscheid-Lennep, als persönlich haftender Gesellshafter in die Gesell- schaft eingetreten. Die Gesellschafter Hugo Picard und Fohannes Zimmer- mann sind jeder für sih allein zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Erloschen: Am 31, Dezember 1937.

B 137 SHölfen-Bau GmbH. (Lütt- ringhausen).

Die. Abwilung ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Rotenburg, Hann.

Dur<h Gesellshafterbes<huß vom 21, Dezember 1937 ist die Firma „„Norddeutsches Honig- und Wachs- werk Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Visselhövede““ gemäß Ge- seß vom 5. Juli 1934 in die Firma „„Norddeutsches Honig- und Wach8- werk, Kommanditgesellschaft Win- felmann in Visselhövede““ umgewan- delt. Die neue Firma ist im hiesigen Handelsregister Abt. A unter Nr. 291 am 27. 12. 1937 eingetragen. Persön- lih haftender Gesellshafter ist der Fabrikbesißer Heinrih Winkelmann in Visselhövede. Kommanditisten sind der Kaufmann Heinz Winkelmann in Hams- burg-Ohlsdorf, Feuerbergstr. 2, und der Kaufmann Eckart Winkelmann in Visselhövede. Zur Vertretung der Ge- sellschaft is nur der persönlich haftende Gesellschafter berechtigt, Als nicht ein- getragen wivd veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie ni<ht Befriedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Ferner ist eingetragen, daß der Ehe- frau Alice Winkelmann geb. Rohde in Visselhövede Einzelprokura und den Kaufleuten Ludwig Drake in Vissel- hövede, Heinz Winkelmann in Ham- burg-Ohlsdorf, Feuerbergstr. 2, E>kart Winkelmann in Visselhövede und Fo- hannes BVöer in Berlin 0 17, War-

[58599]

Nobert Schirp «& Co.,

\<hauer Plaß, Bogen 13—14, Gesamt- prokura derart erteilt ist, daß je zwei gemeinschaftlich zur Vertreiung der Firma berechtigt sind. ,

Das Amtsgericht Rotenburg i. Hann. Rotenburg, Wann, [58600] Handelsregifter Amtsgericht Rotenburg i. Hann. Erloschen:

93 192. 1937: H.-R. B 23 Honigver- trieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Visselhövede. Die Firma ist auf Grund des $ 2 des Geseßes über die Auflösung und Löschung von Ge- sellshaften und Genossenschaften vom 9, Oktober 1934 (R.-G.-Bl. 1 S. 914)

gelöscht.

Sandau, Elbe. [58601] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 7, Firma M. Sell- wig Nachf., eingetragen worden: Jn- haberin ist jegt Fräulein Else Sand- berg in Sandau, Elbe. Sandau, Elbe, 30. Dezember 1937. Das Amtsgericht.

Schmalkalden, [58602] H.-R. B 32 Firma Kugella vor- mals Max Roth G. m. b. H. in Mittelschmalkalden. Kaufmann Kurt Bach ist als Geschäftsführer ausgeschie- den. Den Kaufleuten Albert Storandt in Wernshausen und Walter Drill in Bad Salzungen ist Gesamtprokura der- art erteilt, daß jeder Prokurist mit einem anderen Prokuristen odêr mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Firma berechtigt ist. Schmalkalden, den 31. Dezember 1937. Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. {\58603] Handelsregifter Amtsgericht Schönebe> (Elbe). Schönebe> (Elbe), 30. Dezember 1937. Neueintragungen:

A 469 Baustoff- & Kohlenhand- lung W. « E. Wanckel, Schönebeck (Elbe). Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft führt die Handels- geschäfte der umgewandelten Friedrich Wille Nachf. Friy Alte, Kohlen- und Baumaterialienhandlung, Gesellschaft mit beschränkter U in Schönebe> (Elbe) fort. Die Gesellshaft hat am 30, Dezember 1937 begonnen. Gesell- chafter sind die Kaufleute Wolfgang Wanc>el und Eberhard Want>el, beide in Schönebe> (Elbe). Johannes Blenz und Friy Müller, beide in Schönebe> (Elbe) ist Prokura erteilt in der Weise, daß jeder der Prokuristen nur gemein- schaftli<h mit einem anderen Proku- risten zur Vertretung der Gesellschaft

berechtigt ist. Schönebeck, Elbe, {58604] Handelsregifter

Amtsgericht Schönebe> (Elbe).

Schönebe> (Elbe), 30. Dezember 1937. Neneintragungen:

A 470 Nee «& Gröber Komman- ditgesellschaft, Schönebe> (Elbe). Die Gesellshaft führt die Handels- geschäfte der umgewandelten Firma Reey & Gröber Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Schönebe> (Elbe) fort. Die Kommanditgesellschaft de am 30. Dezember 1937 begonnen.

ersöónli<h haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Alfred Reehß in Schöne- be> (Elbe). Zwei Kommanditisten sind vorhanden.

Schönebeck, Elbe. [58605] Handelsregister Amtsgericht Schönebe> (Elbe). Schönebe> (Elbe), 30, Dezember 1937. Veränderungen:

B 49 Friedrich Wille Nachf. Fritz Alte, Kohlen- « Baumaterialien- handlung, Gesellschaft mit beschränk- ter Hastung in Schönebect (Elbe). Durch Gesellschafterversammlungs- bes<hluß vom 28. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellshaft auf Grund des Gesehes vom 5. Zuli 1934 in eine offene Handelsgesellshaft mit der Firma „Baustoff- & Kohlenhand- lung W. & E. Wantel“ und dem Sih in Schönebe> (Elbe) beschlossen worden. _Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Ge-4 sellschaft steht es frei, soweit sie nicht Boivi aats verlangen können, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver-

langen.

Schönebeck, Elbe. [58606] Handelsregifter Amtsgericht Schönebeck (Elbe). Schönebeck (Elbe), 30, Dezember 1937, Veränderungen:

B 88 Nech «& Gröber, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schöne- becf (Elbe). Durch Gesellshafterver- sammlungsbeshluß vom 9. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesell- haft auf Grund des Geseyes vom 9. qzuli 1934 in eine Kommanditgesell- hast mit der Firma „Reey & Gröber Kommanditgesellshaft“ und dem Sih in Schönebe> (Elbe) beschlossen worden. Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern dex Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<8 Monaten seit diesex Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Schopfheim. [58607]

Handelsregistereintrag A O.-Z. 194 zur Firma Willy Vörner Junhaber August Kaiser «& Cie., Elektro: großhandlung in Schopfheim. Di offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst, August Kaiser ist nunmehr Allein inhaber. Die Firma ist geändert in „„August Kaiser, Elektrogroßhand: lung“ in Schopfheim.

Schopfheim, den 3. Fanuar 1938,

Das Amtsgericht.

[58608] Schwarzenberg, Sachsen, Handelsregister Amtsgericht Schwarzenberg, Erzgeb, Veränderungen : 24, Dezember 1937.

A 2 Wilhelm Mittwenz (Groß und Kleinhandel mit Eisenwaren) Schwarzenberg, Erzgeb.

Prokurist: Susanne Schwarzenberg, Erzgeb.

99, Dezember 1937.

Mittwenz,

A 3 Albrecht Fischer (Fabrikation

und Vertrieb von Strumpfwaren).

Die Handelsniederlassung is vot Thum na<h Grünhain 1. Erzgeb. ver legt worden.

Schwelm, : [58609

Jn das Handelsregister A Nr. 111) ist am 24. Dezember 1937 die Firm „Albert Pilgram““, Lebensmittel: und Gemischtwarengeshäft in Milspe, und als ihr Fnhaber de Kaufmann Albert Pilgram, ebenda, eingetragen worden. Dem Kaufmann Siegfried Pilgram in Milspe ist Pro kura erteilt,

Amtsgericht Schwelm.

Schwelm, f: [5810 Jn das Handelsregister A ist am

27. Dezember 1937 unter Nr. 1100 die

Firma „Wilhelm Woeste““ in Gevels: berg (Herstellung und Vertrieb von Emaillewaren und sanitären O

und als ihr Jnhaber der Fabrikant Wilhelm Woeste, ebenda, eingetrage

Amtsgeriht Schwelm.

worden.

Schwelm. / [58611] Jn das Handelsregister Abt, 4 Nr. 1111 ist am 28. Dezember 1937 die irma „Friedrih Wiesemann““ in Schwelm und als ihr Fnhaber di! Kaufmann Friedrih Wiesemann, eben da, eingetragen worden. Amtsgericht Schwelm.

Sigmaringen, : 5861) n das Sandelsregister E Nr. 158, A. Fastlinger in Krauchen wies, eingetragen worden: Die Firm ist erloschen. Sigmaringen, den 81, Du zember 1937, Das Amtsgericht.

Solingen, [58618] Vekanntmachung. :

Die unter H.-R. A Nr. 2287 eingu tragene Firma Buscher & Hollaen! der in Solingen-Wald (Gesellschaster Willi Buscher und Friß Hollaendet, Kaufleute) soll von Amts wegen gelös! werden. Die Gesellschafter der Firm oder deren Nagsolger werden aufgefor dert, binnen drei Monaten ihre Recht geltend zu machen und Widerspruch zl erheben, widrigenfalls die Löschung det

Firma im A n e erfolgen wird}

Solingen, den 3. Januar 1938, Amtsgericht.

Solingen, {58614 Handel®8registereintragungen, Abteilung B. Umwandlungen:

Nr 363 bei der Firma Hugo Lindet Delta-Werk Aktiengesellschaft, So: lingen, am 28. 12, 1937: Durch G& neralversammlungsbes<hluß vom 22, Ds zember 1937 ist die Umwandlung dét Gesellschaft auf Grund des Gesetzes vot 5. Juli 1934 in die gleichzeitig el vihtete Kommanditgesell]<aft mit det Firma: Hugo Linder Deltawerk mi: dem Sitze in Solingen dur<h Ueber na des Vermögens unter Aus {luß der Liquidation beschlossen wor den. Die Firma der Aktiengesells<a[l ist erloschen.

Sodann ist in das Patdelbrea A Abteilung A unter Nx. 2447 an den selben Tage eingetragen worden di Firma: Hugo Linder Deltawerfk 1! Solingen. Persönlich haftender G“ sellschafter ist der Kaufmann und F“ brikant Karl Biermann in Solingen Merscheid. Kommanditgesellschaft, dit am 28. Dezember 1937 begonnen hal Es ist ein Kommanditist vorhanden: Dem Alfred Melcher und dem Hans Michel, beide in Solingen, ist Gesamt prokura erteilt.

Nr. 336 bei derx Firma Vereinigt Werkstätten für Damaszierkunft/ Gesellschast mit beschränkter Haf tung, Solingen, am 830. 12. 19371 Durch Gesellschafterbes<hluß vom 20. emer 1937 ist die Umwandlung de! Hesellshaft auf Grund des Gesctes vom 5. Juli 1934 in die gleichzeiti errichtete offene Handelsgesellschast mi! der Firma „Vereinigte Werkstätten für Damaszierkunst Erih R. Schmidt & Co.“ mit dem Sitze in Solingen dur Uebertragung des Vermögens unter Aus\<luß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma der G, m. b, H. if erloschen. Sodann ist in das Handel register Abteilung A unter Nr. 2450 at demjelben Tage eingetragen worden di

w——

«irma: Vereinigte Werkstätten für Damaszierkunst Erih R. Schmidt «& Co. in Solingen. Persönlich haf- tende Gesellshafter sind die Damaszie- rer Erich Reinhard Schmidt, Erich Echmig, Karl Weiland und Paul Hoppen, alle in Solingen. Offene Handelsgesellschaft, die am 30. Dezem- ber 1937 begonnen hat.

Nr. 289 bei der Firma Paul Rosen- faimer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wald am 31. 12. 1937: Dur Gesellshafterbes<hluß vom 29. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Gesellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Zuli 1934 in die gleichzeitig errich- tete offene Handelsgejellshaft mit der Firma „Dörner & Melcher“ mit dem Sive in Solingen dur< Uebertragung des Vermögens unter Auss<hluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma der G. m. b. H. ist erloschen. Sodann ist in das Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 2451 an demselben Tage eingetragen worden die Firma: Dörner « Melcher in Solingen. Persönlih haftende Gesellschafter sind die Geschäftsführer Paul Dörner und Paul Melcher, beide in Solingen- Wald. Offene Handelsgesellschaft, die am 31. Dezember 1937 begonnen hat.

Nr. 276 bei der Firma Puma Han- dels- und Export-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Solingen, am 31. 12. 1937: Dur<h Gesellschafter- beshluß vom 29. Dezember 1937 ist die Umwandlung dexr Gesellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Gesellshaft des bürgerlichen Rechts, welhe aus folgenden Gesell- shaftern besteht: 1. Fabrikant Eugen Lauterjung, 2, Fabrikant Franz Lauter- jung, beide in Solingen, dur<h Ueber- traqung des Vermögens unter Aus- {luß der Liquidation beschlossen wor- den. Die pa ist erloschen.

Nr. 312 bei der Firma Max Wloka, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Solingen, am 31. 12. 1937: Durch Gesellshafterbes<hluß vom 31. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Auss{luß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Fabrikanten Max Wloka in Solin- gen, beschlossen worden. Die Firma der G. m. b. H. ist erloschen. Vergl. H.-R, A Nr. 1812.

Als nicht eingetragen wird bei vor- stehender Attiengesell schaft und den Ge- sellschaften mit beschränkter Haftung noch veröffentliht: Den Gläubigern der Lia B steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen,

Veränderungen:

Nr. 316 bei der Firma H. E. Dah- mann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Solingen, am 31, 12, 1937: Kurt Dahmann, Solingen, ist Prokura erteilt.

Abteilung A: Veränderungen:

Nr. 2179 bei der Firma Hermann Niclas in Solingen-Gräfrath am 28, 12, 1937: Hermann Niclas jun., Solingen, ist Einzelprokura erteilt.

Nr. 314 bei der Firma Lebrecht Linder in Solingen-Wald am 30. 12. 1937: Kaufmann Wolfgang Hoenig in Solingen-Wald ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- etreten. Die dadur gebildete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Dezember 1937 begonnen. Zux Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Gesellschafter nur gemeinsam ermächtigt.

Nr. 164 bei der Firma Gebr. Wag- ner in Solingen-Wald am 830. 12. 1937: Der bisherige Jnhaber der Firma, Bauunternehmer YFohann Wag- ner, hat das von ihm betriebene Ge- schäft nebst Firma an den Bauunter- nehmer Artur Wagner und den Bau- meister Paul Hörle, beide in Solingen- Wald, übertragen, die es unter unver- anderter Firma als offene Handels- gesellshaft, die am 1. Januar 1937 be- gonnen hat, fortführen.

Nr. 360 bei der Firma Vettenhaus Adolf Gösling Wwe., Solingen, am 31, 12, 1937: Kaufmann Hans Gösling in Solingen ist in das Geschäft als persönlih haftender PajenGaster auf- genommen. Die dadurch gebildete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar

37 begonnen.

_ Nr. 384 bei der Firma Chriftian Spee. in Solingen, am 31, 12. 1937: Der bisherige Jnhaber der Firma hat das von ihm betriebene Geschäft nebst Firma an seinen Sohn, den Kauf- mann Otto Spee in Solingen, über- tragen, der es unter unveränderter Firma fortführt. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei Vebertragung des Geschäfts an Otto Spee aba i@tolen:

Nr. 1289 bei der Firma Alexander Hermes in Solingen am 31. 12. 1937: Kaufmann Alfred Eisler in So- lingen ist in das Geschäft als persön- lih haftender Gesellschafter aufgenom- men. Die dadur<h gebildete offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1937 begonnen. Die Einzelprokura der Ehefrau Alexander Hermes, Martha geb. Osthoff, zu Solingen bleibt be- stehen.

Nr. 1739 bei der Firma Glasmacher «& Co, in Solingen am 3, 1. 1938:

BZentralhandelsregifterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 6 vom 8, Januar 1938. S. 11

Die Kommanditeinlagen zweier Kom- manditisten sind herabgeseßt worden. Erloschen:

Nr. 2173 die Firma Monopol- Theater Frau Agnes Lott in Solin- gen am 31, 12. 1937;

Solingen, den 4, Fanuar 1938.

Amtsgericht

Solingen-Ohligs. [58613] Eintragungen in das Handelsregister. Abteilung A:

Unter Nr. 710 am 28. Dezember 1937 die Kommanditgesellschaft unter der Firma „„Vrenn- u. Baustoffhandels- gesellschaft vorm. Brandenburg“ mit dem Sig in Solingen-Ohligs. Einziger persönlih haftender Gesell- schafter ist der Kaufmann Arnold Fölzer in Remscheid-Lennep, Drei Kommanditisten sind vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1937 be- gonnen.

Unter Nr. 711 am 31. Dezember 1937 die Firma Friß Bunse, Ma- schinen- u. Getriebebau in Solin- gen-Weyer. Fnhaber is der Fn- genieur Friß Bunse in Solingen-Ohligs.

Unter Nr. 369 am 30. Dezember 1937 bei der Firma „Stahlwerk Linder Kommanditgesellschaft“ in Solingen- Ohligs: Die persönlich haftende Gesell- schafterin „Eisen- und Stahlwerk Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung“ in Solingen-Ohligs ist als solche ausge- schieden. Es ist ein weiterer Kommandi- tist eingetreten. Der Kaufmann Hein- ri<h Nölken in Solingen-Merscheid ist als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

Abteilung B

Unter Nr. 177 am 23. Dezember 1937 bei der Firma „Brenn- und Baustoff- handelsgesellschaft, vorm. Vranden- burg, m. b. H.“ in Solingen-Ohligs: Durch Gesellschafterbes<luß vom 15. De- zember 1937 ist die Gesellschaft auf- gelöst worden. Liquidator ist der Kauf- mann Arnold Fölzer, wohnhaft in Remscheid-Lennep.

Unter Nr. 182 am 31. Dezember 1937 bei der Firma Osra, Fabrik chem. Produkte, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, in Solingen-Ohligs: Durch Gesellschafterversammlungsbe- {luß vom 12. November 1937 ist der Siy nah Düsseldorf verlegt worden.

Amtsgeriht Solingen-Ohligs. Stassfurt.

[58616] Handelsregifter Amtsgericht Staßfurt, 30, Dez. 1937. Veränderungen: A 194 Staßfurter Feilenfabrik Müller und Greif, Staßfurt. Die See ist auf- elöst, Der bisherige Gesellschafter Karl reif ist alleiniger JFnhaber der Firma. Die Prokura des Friy Sachse ist er- loschen.

Suhl. : 58617] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 167 verzeth- neten A Erdmann Schlegelmilch Porzellanfabrik in Suhl eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet, die Firma ist exloschen. Amtsgericht Suhl, 31. Dezember 1937.

Tempelburg. [58618] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 98 einge- tragenen Firma Erich Horn, Obst- und Gemüse-, Eier- und Butter- Großhandlung, Tempelburg, folgen- des eingetragen worden: Fnhaber der Firma isst Robert Kösterke, Händler in Tempelburg. Tempelburg, den 15. Dezember 1937. Amtsgericht.

Treffurt. [58619] Neueintragung: Handelsregister A Nr. 2 Albert Herz, Diedorf (Strumpf- und Strik- warenfabrikation). Geschäftsinhaber:

Fabrikant Albert Herz, Diedorf. Treffurt, den 28. Dezember 1937. Amtsgericht. Velbert, Rheinl, [58620] Handelsregister Amtsgericht Velbert, den 31, Dezember 1937. i ey A 3 Firma Gebr. Seipenbusch, Velbert. Offene B ellschaft seit 1. Januar 1936. Gesellschafter sind: Kuno Seipenbush, Kaufmann, und Gris Seipenbush, Kaufmann, beide in

elbert.

Erloschen:

A 536 Firma Eisen- und Metall- großhandlung Wilhelm Seipenbusch in Velbert.

Velbert, Rheinl. [58621]

, Handelsregister

Amtsgericht Velbert, den 31. Dezember 1937,

'A 592 is Ernft Strunk, Kom- manditgesellschaft in Velbert. Dr. Theodor Richter in Düsseldorf ist in die Gesellshaft als Kommanditist oinge- tveten.

Waldenburg, Schles, [5822] Fn unser Handelsregister A Nr. 434 ist am 3, Januar 1937 bei der Firma Josef Sterba's Nachfolger, Carl Marder Kommanditgescllschaft, Wal- denburg (Schles.), eingetragen wor- den: Die Prokura des Franz Proske ist dur< seinen Tod erloschen. Amtsgericht Waldenburg (Schles.).

Waldenburg, Schles, [58283] _Jn unser Handelsregister A Nr. 1243 ist am 4. Januar 1938 bei der Firma Dr. Kurt Schneider, Hausdorf, Krs. Waldenburg (Schles.), eingetragen worden: Frau Kolenda ist ni<ht mehr Pächterin. Der Verpächter, Dr. Kurt Schneider in Hausdorf, ist wieder Fn- haber der Firma. Amtsgericht Waldenburg (Schles.).

Wanne-Eickel, [58624] _ Vekanntmachung.

Jn unserm Handelsregister sind heute nachfolgende Firmen von Amts wegen gelöscht:

Schuhhaus Johanna Stengel, Polstermöbelwerkstätte „Westfalia“ Emil Eckert, Heinrich Straufcheidt, Friedrich Meier, Sudbrack « Co. und Max Bocegel Tabakwarengroß- handel, sämtlich in Wanne-Eicéel.

Wanne-Eiel, den 31. Dezember 1937.

Das Amtsgericht.

Wehlau. [58627]

Am 20. Dezember 1937 ist bei H.-R. B Nr. 11 eingetragen worden: „Mar- garine- und Fettwerk Ostpreußen, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“’ mit dem Siy Wehlau. Gegen- stand des Unternehmens: 1. Herstellung und Vertrieb von Margarine, Kunst- speisefetten und anderen Erzeugnissen der Fettfabrikation; 2. Errichtung von Anlagen zur Erreichung und Förderung dieses Zweckes; 3. die Gesellschaft ist be- rechtigt, gleichartige und ähnliche Be- triebe zu erwerben und sih an anderen Unternehmungen der Lebensmittel- branche zu beteiligen.

Stammkapital: 50 000 RM.

Geschäftsführer: Günter Memleb, Wehlau. :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 29, Juli 1936 errichtet u dur<h Ge- sellshafterbes<hluß vom 28. Oktober 1936 in $ 1 (Verlegung des Sißes nah Wehlau) umd $ 10 (Verteilung der Er- zeugnisse und Preisfestsezung) geändert. Ft ein Geschäftsführer bestellt, ist dieser vertretungsberechtigt. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, vertreten die Ge- sellshaft zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist. Amtsgericht Wehlau, 20. Dezbr. 1937.

Weiden. Bekanntmachung. Handelsregister

Amtsgericht Weiden, Oberpf.

Weiden, Oberpf., den 3. Januar 1938. Neueintragung:

Weiden H.-R. A Il 292 Geschwister Weigert, Weiden, Oberpf. (Kolonial- warendetailgeschäftd). Offene Handels- gesellschaft seit 9. September 1937. Ge- sellshafter sind die Kaufmannstöchter Barbara, Rosa und Maria Weigert, sämtliche in Weiden.

Erloschen:

F.-R. Weiden I 133 J. F. NRöger's Nachf., Weiden, Oberpf. Prokura des Max Weigert und Firma sind er- loschen.

[58625]

Weissecnsce, Thür. [58626]

Fn unser Handel8register A ist bei der unter Nr. 39 eingetragenen „Koffer- fabrik Kind2lbriück Haessler & Co.“ in Kindelbrück am 31. Dezember 1937 eingetragen worden:

Die Erben des Firmeninhabers, der Fabrikdirektor Dr. jur. Rudolf Blüthnet- Haessler in Leipzig, S 3, und der Kauf- mann Erich Haessler in Erfurt, führen das Geschäft in ungeteilter Evrben- gemeinschaft fort.

Weißensee (Thür.), 31..Dezember 1937.

Das Amtsgericht. Weaect, [58628]

Eintragung bei der Firma „Apollo- Theater, Dr. Alexander Noding“‘, Wesel H.-R. A 643 —: Die Firma ist erloschen.

Wesel, 27. 12. 1937. Amtsgericht.

Wesel. : [58629] Eintragung bei der Firma Kehl «C Comvie, Wesel, H.-R. A 12: Fräu- lein Elsbeth Herbig, Wesel, ist Prokura erteilt. : Wesel, 30. 12. 1937. Amtsgericht.

Wesel, __{658690] Neue Eintragung: H.-R. A Nr. 13 Firma Gerhard Triptrap, Siß Schermbec>. Jnhaber: Kaufmann Ger- hard Triptrap, Schermbe>. : Wesel, 30, 12. 1937. Amtsgericht.

Wilhelmshaven. [57877] Fn das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 715 neu eingetragen worden: Farben Janßen, Georg Janßen, Wilhelmshaven. Fnh. Kaufmann Georg «Janßen daselbst. Wilhelmshaven, 21. Dezember 1937. Amtsgericht.

Wolfach, [58631] Neueintragungen:

B 45 „Efag““ Edelfurnierwerk Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Haslach i. K. Gegenstand des Unter- nehmens: Herstellung und der Vertrieb von Furnieren, insbesondere künstlich gemaserten Edelfurnieren. Stammkapi- tal: 125 000, RM. Geschäftsführer: Max Klinke, Kaufmanw in Berlin NO 18, Engelbert Fellner, Kaufmann in Haslach î. K. Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. September 1937 festgestellt

und am 9. Oktober 1937 geändert. Die Gesellschaft wird dur<h einen Geschäfts- führer allein vertreten. Sind mehr als zwei Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellshafst dur< zwei Geschäfts- führer gemeinsam vertreten. Ein Pro- kurist kann die Gesellshaft nur gemein- sam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten. Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentlicht: Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen dur<h den Deutschen Reichsanzeiger. Die Einlage des Gesell- schafters Emil Freiherr von Ende besteht in Erfindungsrehten auf dem Gebiete der Herstellung von künstlih gemaserten Furnieren, deren Wert auf 63 000,— Reichsmark festgeseßt wurde; die Ein- lage des Gesellschafters Klinke besteht in Grundstücken, deren Wert auf 62 000,— Reichsmark festgeseßt wurde. Wolfach, den 29, Dezember 1937. Amtsgericht.

Zeitz. [58632] Amtsgericht Zeit, 31. 12. 1937. Neueintragungen:

A 792 Max Gaudes, Zeit. L haber ist der Kaufmann Max Gaudes

in Zeig.

A 793 Paul Derpsch, Zeiß. Jrt- haber ist der Kaufmann Paul Derpsch in Zeit.

Zella-Mehlis, [58633] Handelsregister A Nr. 232.

Bei der Firma Röhm-Gesellschaft in Zella-Mehlis8 is heute eingetragen worden:

Den Kaufleuten Otto Re>knagel und Hans Brüggerhoff in Zella-Mehlis ist Gesamtprokura erteilt worden.

Zella-Mehlis, den 29. Dezember 1937.

Amtsgericht.

Zella-Mehlis, [58634] Handelsregister A Nr. 233.

Bei der Firma Emil Dan gean, Fahrzeugteilefabrik in Zella-Mehlis, ist heute eingetragen worden: Firma is in Otto Sauer, Fahrzeug- teilefabrifk, geändert.

Zella-Mehlis, den 29. Dezember 1937.

Amtsgericht.

4, Genossenschasts- register.

Aurich, i ee

Jm Genossenschaftsregister ist am 93, Dezember 1937 eingetragen: Elektri- zitätsgenossenshaft Ost - Speyerfehn, Norder-Wieke, Wilhelmsfehn 11 e. m. b. H. in Spegzerfehn, ist dur< Be- {luß der N vom G e und 11. September 1937 auf- gelöst,

Amtsgericht in Aurich.

Bad Schwalbach. [58892] Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 30 eingetrage- nen „Hupperter Spar- u. Darlehns- fassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Huppert“ (Untertaunuskreis) folgendes eingetragen worden: Fn der General- versammlung vom 14. September 1937 ist ein neues Statut beschlossen worden.

Bad Schwalbach, den 18. Dez. 1937.

Amtsgericht.

Bautzen. [58893] Auf Blatt &W des Genossenschafts- registers, betr. die Entwässerungs- genossenschaft Plieskowiß, einge- tragene Genossenshaft mit beshränkter Haftpflicht in Pließkowig, ist heute ein- etragen worden, daß die Firma auf Cuund des Geseßzes vom 9, Oktober 1934 von Amts wegen gelösht wor- den ist. Amtsgeriht Bautzen, 27. Dez. 1937.

Bocholt, j [58894] Jm Genossenschaftsregister Nr. 9 ist bei der Genossenshaft Verbraucher- genossenschaft Vocholt e. G. m. b. H., Bocholt, am 4. Fanuar 1938 eingetragen: : egenstand des Unternehmens ist: I, Die a fördert mittels emeinshaftlihen Geschäftsbetriebs die Wirtschaft ihrer Mitglieder, ce dabei, abgesehen von angemessenen Rüd>lagen, Rückstellungen und Uebershußvorträgen, selbst Gewinn erzielen zu wollen. Sie kann ihre Tätigkeit erstre>en auf:

großen und die Abgabe an die Genossen im kleinen zu tigen Preisen gegen Barzahlung; Þ) die Herstellung und Be- arbeitung von Bedarfsgütern in eigenen Betrieben; c) die Annahme, Verwal- tung und Wiederanlage von Sparein- lagen gemäß der Sparordnung; d) die Herstellung und Dana, von Woh- nungen zum Zwe> der Vermietung; e) die Vermittlung von Versicherungen. 11. Die Genossen]shaft beschränkt den Geschäftsverkehr auf den Kreis der Mit- glieder. ITI. Die Genossenschaft kann als Gesellschafter der Deutschen Groß- einkaufs-Gesellshaft mit beschränkter Haftung deren Einrichtungen, insbeson- dere für den Warenbezug und den Geld- verkehr, in Anspru<h nehmen. Die Ge-

nossenschaft ist außerdem Mitglied des

Die |

G. | Eutin,

a) den Einkauf von Bedarfsgütern im| F

Reichsbundes der deutshen Verbraucher« genossenschaften 6. V/1IY, Die Genossen- haft kann für sih und für alle bei ihr beschäftigten Personen die Mitglied=- jhaft bei der Pensionskasse der deutschen Verbrauchergenossenshaften nah den Satzungen dieser Kasse erwerben, Amtsgericht Bocholt.

Büdingen, __ [58895] Die in unserem Genossenschaftsregistec

unter Nr. 25 eingetragene Landwirt=-

\chaftlihe Bezugs- und Absaßgenosjen-

[hast mit beschränkter Haftpsliht n

Büches hat heu:e ein neues, am 24, Juli

1937 festgestelltes Statut eintragen lassen, Büdingen, den 22. Oktober 1937.

Amtsgericht.

Cloppenburg. [58897] Amtsgericht Cloppenburg, 23. Dezember 1937. E

Jn das hiesige Genossenschaftsregister) Nr. 11 ist zu der Bäuerlichen Bezugs und Absagtgenossenschaft, e. G. m. u. H. in Cloppenburg am heutigen Tage fol4 gendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 12. Juni 1937 ist ein neues Statut angenommen. Ehringshausen, [58643]

Bekanntmachung.

Im Genossenschaftsregister is unter Nr. 1 bei dem Bankverein Ehrings=- hausen, e. G. m. b. H. in Chrcingsüguien (Kreis Weylar), heute eingetrcgen worden:

An Stelle des alten Statuts vom 2. Dezember 1914 ist ein neugefaßtes vom 26. Mai 1937 getreten. Gegen=- stand des Unternehmens is der Betrieb von Bankgeschäften aller Art zur För- derung des Erwerbs und der Wirt- haft der Mitglieder. Die Genossen=- haft unterhält eine Sparkasse.

Ehringshausen, 30. Dezember 1937.

Das Amtsgericht.

Erfurt. [58898]

Jn unser Genossenschaftsregister Nr. 174 ist heute bei der „Groß Ein- kaufsgenossenshaft Erfurter Kolonial=4 warenhändler, eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht“, Er- furt, eingetragen: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 26. Oktober 1937 ist die Sabung geändert: $ 1 Abs. 111 Ziff. 4 ist gestrihen. Dem $ 1 ist als Abs. 4 hinzugefügt: Zur Finana4 zierung dieses Gegenstandes des Unter=- nehmens dürfen fremde Gelder auf- genommen werden.

Erfurt, den 30. Dezember 1937.

Amtsgericht. Abt. 14.

[58644]

Amtsgericht Eutin.

Genossenschaftsregister. Aufgelöst:

1 ‘Am-921, 12/1937 eingétragen Nr. 39: Raiffeisen'sher Spar- u. Dar- lehnskassenverein e. G. m. u. H. für Sieversdorf u. Umgegend zu Sievers- dorf (Holst. Schweiz). Am 29. 6. 1931 aufgelöst infolge Eröffnung des Kon=- kursverfahrens. Leßteres i} beendet.

2 Amt 29 12/1937 eingegan Nr. 37: Molkereigenossenshaft Fissau e. G. m. b. H. in Eutin: aufgelöst dur Beschluß der Generalversammlung vom 13. Dezember 1937. Liquidatoren: Landwirt Wilhelm Susemihl und Bauer Otto Heitmann in Fissau.

Gladenbach. Genossenschaftsregister. Zu Nr. 22: Der Runzhausener Spar- und Dar- lehnsfkassenverein e. G. m. u. H. in Runzhausen hat das Einheitsstatut E. 2 des Reichsverbandes der Deut- hen landwirtshaftlihen Genossenschaf=- ten Raiffeisen e. V. angenommen, Gladenbach, 3. Fanuar 1938, Amtsgericht.

[58645]

M. Gladbach. [58646] Genossenschaftsregistereintragungen. Amtsgericht M. Gladbach.

Am 27 0, 1927, Gee 214 „Rewe“ Lebensmittelgroßhandlung e. G. m. b. H. in Odenkirchen: Durh Be- {luß der Generalversammlung vom 25. 10. 1937 ist das Statut neugefaßt (Normalsaßung des Rewe-Revisions=- verbandes).

Ant: 10/12, 19370 Gen Rear 67 Spar- u. Darlehnskassen-Verein e. G. m. u. H. in M. Gladbach-Rheindahlen: Das Statut ist durh Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 1. Dezem=- ber 1937 vollständig neu gefaßt.

Am 16. 12. 1987. Gen.-Reg. 54. Landwirtschaftlihe Bezugs- und Absaßtz=- genossenshafb e. G. m. b. H. Rhein«- ahlen in M. Gladbach-Rheindahlen: Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 24. 11. 1937 ist das Statut vollständig neu gefaßt (Normal-Statut des Reichsverbandes der deutschen land- wirtschaftlichen Genossenschaften Raiffa eisen é. V.).

Namslau, [58647]

In unser Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 52, Elektrizitätsgenossen- [haft Groß Marchwiy e. G. m. b, H. u Groß Marchwiß, Kreis Namslau, fol endes eingetvagen worden:

ie Genossenschaft ist dur< Beschluß

der Generalversammlung vom 29. Augut 1937 aufgelöst.

Namslau, den 23, Dezember 19837.

Amdt8gericht.