1938 / 7 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 10 Jan 1938 18:00:01 GMT) scan diff

fabriken, Aktiengesellschaft in Ohr- druf, ist heute im Handelsregister Abt. B Nr. 6 gelösht worden.

Ohrdruf, den 31. Dezember 1937, Das Amtsgericht. Opladen, : [58840] n unser Handelsregister B wurde unter Nr. 27 bei der Firma Färberei Alb, Römer, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Opladen, am 30, Dezember 1937 folgendes einge tragen: Durch Beschluß der Gesell- hafter vom 16. 11, 1937 ist die Gefell: haft in der Weise umgewandelt, daß hr Vermögen unter Ausschluß der

4

Liquidation auf Grundlage der Bilanz

vom 30. September 1937 mit Wirkung |

vom 1. Ofkiober 1937 auf die Aktien ¡rarberei nchberg vorm. Knab & Linhardt in Münchberg Übertragen wivd, die befugt sein soll, das von dev mgewandelten Gesellshaft betriebene Handelsgeschäft unter der Firma Fär- berei Alb. Römer fortzuführen. Als

ì eingetragen wird bekanntgemacht: "gern der Gesellschaft, die es nnen sechs Monaten nah dieser Be- mnimachung verlangen, ist Sicherheit

ist sie nicht Befriedigung

n können.

erner wurde am 39. Dezember 1937 iter Nr. B 205 bei der Firma Che- mische Fabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Monheim am Rhein, folgendes eingetragen: Durch Gesellschafterbeshluß vom 23. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesell- schaft auf Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934 in Firma „„Kommandit- gesellschaft Chemische Fabrik Pöt «& Co.“ in Monheim am Rhein durch Uebertragung ihres Vermögens unter Aus\chlvß der Liquidation auf die eU tete Firma beschlossen worden. Am gleichen Tage wurde in Abtei- lunq A unter Nr. 588 die Firma Che- mische Fabrik Pöß «& Co. zu Mon- heim am Rhein eingetragen. Persön- lich haftende Gesellschafterin is die Aerztin Alice Pöy in München. Dem eeabrikbesißer August Pöy in Monheim am Rhein ist Prokura erteilt. Es ist ein Kommanditist vorhanden, Die Ge- sellschaft hat durch die am 30. Dezember 1937 erfolgte Eintragung des Beschlusses über die Umwandlung der Firma be- gonnen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die es binnen sechs Monaten nah dieser Bekanntmachung verlangen, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung beanspruchen können.

Fn Abteilung A wurde untex Nr. 585 am 30. November 1937 die Firma Zmmigrather Kies- und Sandwerke Wilhelm Frisch in Jmmigrath und als deren FTnhaber der Kaufmann Wil- helm Frish in Solingen-Ohligs ein- getragen.

Fn Abteilung A wurde unter Nr. 528 bei der Firma Dor-Mineralöl-Raffi- nerie Nothert «& Co. in Opladen- Neucronenberg am 27, Dezember 1937 folgendes eingetragen: Der Kaufmann Heinz Offermann in Köln ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Amtsgericht Opladen.

at Q t WO

Cay (A1

C Rie 101De v4

41A il

Rochlitz, Sachsen, [58841] Handelsregifter. Neueintragung:

A 14 Geringswalder Dampfsäge- und Hobelwerk Alfred Beer, Ge- ring8walde. Jnhaber: Richard Bruno Alfred Beer, Kaufmann, Geringswalde. Amtsgericht Rochliy, 4. Fanuar 1938.

Rosenberg, O. S, [58842] n unser Handelsregister Abteilung A Nr. 290 ist heute die Firma Johann Kik, Laudesprodukte, Breitenmarkt, O. S., und als deren JFnhaber der Produktenhändler Johann Kik in Breitenmarkt, O, S.,, eingetragen

worden. Amtsgeriht Rosenberg, O. S,

den 3, Januar 1937.

,

Rudolstadt. Handelsregister. Neueintragung:

A 757 Heliogen Elektrotechnische

Fabrik Herm. Pawlik, Bad Blan-

keonburg, Thürw. Fnhaber ist der

Kaufmann Hevmann Pawlik, daselbst.

Rudolstadt, den 30. Dezember 1937. Das Amtsgericht.

BRudolst adt.

Jn unser Handelsregister

Nx. 98 ist bei der Firma Heliogen Elektrotechnische Fabrik Herm. Pawlik, G. m. b. H., Bad Blaunken- burg, Thürw., eingetragen worden: Durch Gesellshafterbeshluß vom 25. Ok- tober 1937 ist die Umwandlung der Gez« [cllschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Aus\{luß der Liqui- dation auf den alleinigen (Gesellschafter Hermann Patwlik in Bad Blankenburg, Thürw. beschlossen worden. Die Firma ist erloschen, Als nicht eingetragen wird veröffent- licht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedi- gung verlangen können, binnen 6 Mo- naten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Rudolstadt, den 30. Dezember 1937.

Das Amtsgericht,

m E E

[58843]

[58844] Abt. B

Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 7 vom 10. Januar 1938. S. 6.

Saarlautern, [58845] Amtsgericht Saarlauteru.

Handelsregistereintragung vom 31. 12. 1937: Abt. B Nr. 50 bei der Firma Oelwerke Bous G. m. b. H.,, Buß: Das Vermögen der G. m. b. H. ist auf Grund des Geseßes vom 5. 7. 1934 unter Ausschluß der Liquidation auf die Firmo Oelwerke Buß A. Dreesen & Co. Kom. Ges. in Buß, die von den bi1s- herigen Gesellschaftern errichtet ist, über- gegangen. (Beshluß der Gefellschafter- versammlung vom 25. 11. 1937.) Die Firma ist erloschen. i

Das Geschäft wird als Kommandit- gesellschaft unter der Firma Oelwerke Buß A. Dreesen & Co. Kom. Ges. mit dem Siß in Buß fortgeführt. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kausf- many Albert Dreesen, Buß. Es sind drei Kommanditisten vorhanden. Die Gesellschaft hat am 31. Dezember 1937 begonnen Die neue Firma ist in Abt. A Nr 878 eingetragen.

Gläubigern der aufgelösten G. m. b H., die sih binnen 6 Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister melden, ist Sicherheit zu leisten soweit sie nicht Befriedigung verlangen können,

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A wurde am 22. 12. 1937 folgendes ein- getragen:

Löschungen: :

Nr. 732 Firma Edmund Moise in Dillingen. i

Nr. 473 Firma Franz Hesse in Saarlautern.

Nr. 95 Firma N. Heßler in lautern.

Nr. 419 Firma N. Hanau in Saar- lautern 3.

Nr. 751 Firma Allgemeine Franko- Velgische Handelsgesellschaft Société Générale Franco-Belge de commeree, H. Schilling «& Cie. in Saarlautern.

Neuecintragung:

Nr. 877 Firma Modehaus Chri- stoph, Kom. Ges. in Dillingen/Saar. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Aloys Christoph in Dil- lingen. Es ist ein Kommanditist vor- handen. Die Gesellschaft hat am 1. 7, 1936 begonnen.

Amtsgeriht Saarlautern, St, Blasien, [58846] Amtsgericht St. Blasien, am 30. Dezember 1937,

Handelsregistereintrag A O.-Z. 108 Firma „Alois Schmidt zum Löwen in Vernau‘“‘’. Die Firma ist erloschen.

St. Blasien, [58847] Amtsgericht St. Blasien, am 3. Januar 1938.

Handelsregistereintrag A Bd. I O.-Z. 129 Firma „Alfred Jaekle, Todtmoos“‘. Die Firma ist erloschen. Schivelbein, [58848]

Neuecintragung:

H.-R. A 274 Frida Vöttcher geb. Wendt (Abgalbe von Milh und Milch- erzeugnissen, Schivelbein, Bahnhof- straße 7). Jnhaber: Frida Böttcher geb. Wendt, Kaufmann, Schivelbein.

Schivelbein, den 30. Dezember 1937.

Das Amtsgericht.

Saar-

Schivelbein. [58849] Neueintragung:

H.-R. A 275 Karl Dallmann (Ver- kauf von Milch und Molkereiprodukten, Schivelbein, Baustr. 22). Fnhaber: Karl Dallmann, Kaufmann, Schivel- bein.

Schivelbein, den 30, Dezember 1937.

Das Amtsgericht.

Schleiz. Handel3register [58850] Amtsgericht Schleiz. Schleiz, den 3. Januar 1938, Erloschen:

1. A Nr. 105 Otto Handmann,

Baugeschäft in Schleiz.

2, A Nr. 145 „Oros8““ Metallfabrik für gedrücfte ‘und gestanzte Massen- artikel O. Reinhold Oertel in Schleiz.

Schweinfurt, [58851] Handelsregistereinträge. Neueinträge:

Willy Halm, Siy Gerolzhofen (Bau- und Maschhinenschlosserei, Ma- schinenhandl,, Zentralheizung). FJn- haber: Willy Halm, Schlosserm. in

Gerolzhofen, Schallfelderstr. 364.

Friedrich Büchs, Siß Niederlaucer (Zimmereigeshäft, Sägewerk u. Holz- handel). Fnhaber: Friedrich Büchs, Zimmermeister in Niederlauer.

Veränderung:

Hans Erhardt, Siß Schweinfurt. Ab 1, 1, 1938 ist Pachtinhaber der Kfm. und Fachdrogist Rudolf Dees in Schweinfurt, Adolf - Hitler - Straße 40. (Weiterer Geschäftszweig: Handel mit Landesprodukten.)

Max Seifert, Siy (Rükertstr. 5). Die Prokura der Mar- gareta Reich it erloschen.

Löschungen:

Friß Meyer, Sig

(Geschäftsaufgabe).

Hermann Kohn, Siß Gerolzhofen

(Verkauf des Geschafts). Schweinfurt, den 5, Januar 1938. Amtsgericht (Registergericht).

Schwelm, [58852] ns Handelsregister A Nr. 429 ift

bei der offenen Handel sgesellshaft in in

Liquidation, Saure «& Thun

Schweinfurt

Mellrichstadt

Gevelsberg, am 31. Dezember 1937 folgendes eingetragen worden: Die Li- quidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Schwelm.

[58853]

Schwelizingen, Abt. _A

Handelsregistereintrag Ban T i De 8 Philipp Schweinhardt, vormals Georg Hartmann Nachfolger, Manufaktur- geschäft in Schwetzingen. Die Firma ist geändert in: Philipp Schwein- hardt Söhne. Die offene Handels- gesellshaft hat am 1. Fuli 1937 be- gonnen. Persöonlih hastende Gesell- schafter sind: Alfred Schweinhardt, Kaufmann, und Karl Schieinhardt, Kaufmann, beide in Schwebßingen.

Schwetzingen, den 4. Fanuar 1938.

Amtsgevicht. I.

Siegburg, [58854] Handelsregistereintrag : Amtsgericht Siegburg, 3. 1. 1938.

Erloscheu:

A 294 Eieg-Rheinishe Kisten- fabrif, Siecgburg-Mülldorf. Solingen-Ohligs, [58855]

Eintragungen in das Handelsregister.

Jn Abteilung A unter Nr. 712 am 3, Januar 1938 die Firma Stahl- warenfabrik Josef Pütz in Solingen- Ohligs. FJFnhaberx ist der Fabrikant und Kaufmann Fosef Püß in Solingen- Ohligs. Dem kausmännishen Ange- stellten Willy Dresbah in Solingen- Ohligs ist Prokura erteilt.

Jn Abteilung B unter Nr. 1 bei der Firma „Kronprinz‘““ Afktiengesell- schaft für Metallindustrie | in Solingen-Ohligs am 3. Januar 1938: Dem Kaufmann Otto Junker in Hil- den ist Prokura erteilt in der Weise, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied die Ak- tiengesellshaft zu vertreten.

Jn Abteilung B unter Nr. 107 bei der Firma Ohligser Leinen- und Baumtvollweberei Aktiengesellschaft in Solingen-Ohligs am 4. Januar 1938: Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 23. Februar 1937 ist der $ 23 der Saßtungeu (Vergütung des Aufsihtsrates) abgeandert worden.

Amtsgericht Solingen-Ohligs.

Sorau, N. L, [58856]

In unser Handelsregister Abteilung A ist eingetragen worden:

Am..28, 12, 19374

Nr. 459 die Firma Carl Zehe, Kommanditgesellschaft mit dem Siß in Sorau. Persönlih haftender Ge- sellschafter ist der Fabrikbesißer Carl Sponholz in Sorau. Es is ein Kom- manditist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1937 begonnen.

Die bisher im Handelsregister Abt. B Nr. 75 eingetragene Firma Carl Zehe, Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Sorau, ist aufgelöst und unter Aus- {hluß der Liquidation in die Firma Carl Zehe, Kommanditgesellschaft, Sorau, auf Grund des Gesebes vom 5. Juli 1934 umgewandelt worden,

Am 31 127 19878

Nr. 460 die Firma A. E. Stiller « Sohn K.-G. mit dem Sitz in Sorau. Persönlih haftender Gesell- schafter ist der Fabrikbesißer Leo Pop- per in Wekelsdorf (Tichechoslowakei). Er ist jedoch von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Die Gesell- haft hat am 1. Oktober 1937 be- gonnen. Dem Fabrikdirektor Curt Becker in Sovau-Seifersdorf ist Pro- kura erteilt. Solange nur ein Proku- rist bestellt ist, ist dieser allein befugt, die Geschäfte der Gesellschaft zu sühren und diese zu vertreten.

Die bisher im Handel8register Abt, B Nr. 36 eingetragene Firma A. E. Stiller & Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Sorau ist aufgelöst und unter Ausschluß der Li- quidation in die Firma A. E. Stiller & Sohn K.-G., Sorau, auf Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934 umgewandelt worden. Amtsgericht Sorau.

Straubing. [58857] Handelsregister A. Erloschen: 1. Braundschuß Strau- bing, Krempel, Anton. 2, Max Pacher, Bogen. Löschung auf Antrag. ; Straubing, den 4, Januar 1938,

Amtsgericht Registergericht.

Stuhm, [58858]

Firma F. Albrecht, F. Werners Nachfolger, Stuhm, Handelsregister Abt. A Nr. 302,

Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Helene Albrecht geb. Lorwein, das Fräulein Jlse Albreht und das Fraulein Hanna Albrecht, sämtlih in Stuhm, in Erben- gemeinschaft nah Julius Albrecht über- gegangen,

Amtsgericht Stuhm, 3, Fanuar 1938. Traben-Trarbach,

[58859] Bekanntmachung. Eintragung in H.-R. A 38 bei der Firma Ernst Vauer in Traben- Trarbach. Die Firma ist erloschen. Traben-Trarbach, 31, Dezember 19837, Amtsgericht.

Waldheim, {58861] Amtsgericht Waldheim, Sa., den 4, Januar 1938,

A 49 Vruno Wagner, Hartha. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- nuar 1938, Der Kaufmann Karl Erich Zimmermann in Hartha ist in das Geschäft als persönlih haftender Ge- sellschafter eingetreten, Seine Prokura

ist erloschen.

Wanne-Eickel. [58862] Bekfauntmachung.

Fn unser Handelsregister Abt. B Nr. 18 ist bei der Firma Gustav Kuh- michel, Eisen- und Schrottgrof- handlung G. m. b. H., Wanne, heute folgendes eingetragen worden:

Das Vermögen der Firma Gustav Kuhmichel, Eisen- und Schrottgroß- handlung G. m. b. H,, ist auf Grund des Geseßes über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften vom 5. Fuli 1934 durch Gesellschafterbeshluß vom 23. De- zember 1937 auf die alleinige Gesell- shafterin Bergwerksgesellschaft Hi- bernia Aktiengesellschaft Herne i. W. übertragen worden; die Gesellschaft ift damit aufgelöst und die Firma er- loschen. j

Als niht eingetragen wird bekannt- emacht: Den Gläubigern der G. m. p. H., die sih binnen sechs Monaten nah der Bekanntmahung der Ein- tragung des Uebertragungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Wanne-Eickel, den 5. Fanuar 1938.

Das Amhtsgericht.

Westerland, [58208] Bekanntmachung. /

Jn unser Handelsregister A ist bei der offenen Handelsgesellshaft Kulp und Meyerhoff in Westerland am 30, 12. 1937 folgendes zsingetragen worden: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Westerland, den 30. Dezember 1937.

Amtsgericht.

Weinheim. [58863] Handelsregifter Amtsgericht Weinheim. Veränderungen :

A 230 Gebr. Busch, Weinheim: Das Geschäft ist mit der Firma auf Albert Hilkert, Bahnspediteur in Wein- heim, übergegangen. Der Albert Hil- kert Ehefrau, Luise geb. Busch, in Wein- heim ist Prokura erteilt. 22. Dezember

1937.

B 23 Weinheimer Dampfziegel- werk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Weinheim: Durch nota- riell beurkundeten Beschluß der Gesell- schafter vom 16. Dezember 1987 ist die Gesellschaft auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften in der Weise umgewandelt worden, daß ihr gesamtes Vermögen einshließlich dex Schulden unter Aus\chluß der Liquidation über- tragen wurde auf die zwischen den Ge- sellshaftern neu errihtete Kommandit- CeeITMaL: Paal. QR A U OD.-Z. 161,

Die Firma der Gesellshaft mit be- shränkter Haftung ist erloschen,

Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nah dieser Bekanntmachung bei der Gesell- schaft melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können. 24. Dezember 1937.

B 31 Lederwerke Sigmund Hirs\ch, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Weinheim: Durch notariell beurkundeten Beschluß der Gesellschafter vom 6. Dezember 1937 ist die Gesell- haft auf Grund des Reichs8geseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften in der Weise um- qaewandelt worden, daß thr gesamtes Vermögen, einschließlich der Schulden unter Aus\s{luß der Liquidation über- tragen wurde auf die zwishen den Ge- sellshaftern neu errihtete Kommandit- gesellshaft in Firma „Lederwerke Sig- mund Hirsh“ mit dem Siy in Wein- heim.

Die Firma der Gesellschaft mit be- shränkter Haftung ist erloschen.

Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen 6 Monaten nah dieser Bekanntmahung bei der Gesellschaft melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. 29, Dezember 1937,

Neueintragungen:

A T1 161 Weinheimer Ziegelwerk Streib-Wenz u. Co, Weinheim, Komnanditgesellschaft. Die Gesell- haft hat am 27. Dezember 1937 be- gonnen. Persönlih haftender Gesell- schafter ist Leopold Wenz, Architekt in Weinheim, 6 Kommanditisten. Ludwig Streib, Architekt in Weinheim, ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Le eingetreten. 27. Dezember 9837, :

A 11 162 Virkenmeier, K. G.,, Weinheim (Textil und Haushalts- warengeschäft, Hauptstraße 45). Kom- manditqesellshaft seit dem 9. November 1937. Persönlich haftender Gesellschafter ist Karl Birkenmeier, Kaufmann in Weinheim. Ein Kommanditist ist be- teiligt. Dem Ernst Ganz in Auerbach ist Prokura erteilt, 29, Dezembex 1937,

A 11 163 Lederwerke Hirsch, Weinheim. Kommanditgesess, schast mit Begiun am 29, Dezember 1937. Persönlich haftende Gesellschafter sind Max Hirsh, Fabrikant, Julius

Sigmund

Hirs, Fabrikant, Arthur Hirsch, Dip,

lomingenieur, diese in Weinheim, und Dr. Fri Hirsch, Fabrikant in Mann- heim. 2 Kommanditisten. Zur Vere tretung der Gesellschaft sind die persön lih hastenden Gesellshafter Max Hirsch und Julius Hirsch je einzeln berechtigt, Jeder der persönlih haftenden Gesell, hafter Arthur Hirsch und Dr. Fri Hirsh kann die Gesellschaft gemeinsam mit einem anderen persönlich haftenden Gesellschafter oder aber zusammen mit einem Prokuristen vertreten. August Riedel, August Hilkert, Friedrih Stein und Herbert Odenwälder, alle in Wein, heim, ist Gesamtprokura derart erteilt, daß jeder von ihnen mit einem anderen Prokuristen vertretungsberehtigt ist, 29. Dezember 1937. Erloschen:

A 11 87 Leopold Maas, Hemsbach, 22. Dezember 1937,

A 11 89 Wilhelm Oppenheitrnter, Hemsbach. 31, Dezember 1937.

Wilsdruff. i _ 68863] Jm hiesigen Handel8register ist heute

auf Blatt 89, betr. die Firma Bart:

hold « Co. in Wilsdruff ein

getragen worden: Die Firma ist er

loschen.

Amtsgericht Wilsdruff, 30. Dezbr. 1937,

Wolfhagen, Bz. ’iassel, [5866]

Handelsregister B Nr, 4 Klinker: und Sägewerke, Gesellschaft mit be: schränkter Haftung in Zierenberg, Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die L- quidation erfolgt durch Frau M, Stöppler, Zierenberg.

Wolfhagen, den 3. Januar 19383.

Amtsgericht.

Wurzen, 58867] Auf Blatt 77 des bt83hertgen Handels- registers, betr. die Firma Wurzner Teppichfabrik, Aktiengesellschaft in Wurzen, ist heute eingetragen worden: Das Vermögen der Aktiengesellschaft ist unter Ausshluß der Liquidation durch Beschluß der außerordentlichen Hauptversammlung vom 31. Dezember 1937 zufolge Umwandlung auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 auf den Hauptgesellshafter, den Fabrik besißer Arthur Bechtold in Wurzen, mit Wirkung vom 26. November 1937 über- tragen worden. Die Gesellschafts8firma ist erloshen. Der Erwerber führt das Handelsgeschäft unter. der. Firma Wurzner Teppichfabrik Arthur Bechtold weiter (vergl. Blatt 20 des Handelsregisters Abt. A).

Als nicht eingetragen wird noh ver öffentliht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie nit Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. :

Auf Blatt 20 des Handel8registers Abt, A ist heute eingetragen worden: Wurzner Teppichfabrik Arthur Bechtold in Wurzen. FJnhaber: Arthux Bechtold, Fabrikbesißer in Wurzen. Die Firma ist entstanden zt folge Umwandlung der Firma Wurzner Teppichfabrik, Alktiengesellshaft in Wurzen, auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung des Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf den Hauptgesellschafter, den Fabrikbesißer Arthur Bechtold in Wurzen (vergl. Blatt 77 des bisherigen Handelsregisters). Max Wagner, Otto Minkos, Bruno Knöbvel, Hermann Hand- track, Werner Stadelbauer, Hermann Schneider und Alfred Bechtold, alle in Wurzen, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt worden, daß jeder von ihnen nur zusammen mit einem an- deren Prokuristen die Firma zeichnet. Amtsgericht Wurzen, 31, Dezbr. 1937,

4. Genossenschafts: register.

Bühl, Baden, [58890] Genossenschaftsregistereintrag: Obst- erzeuger- und Absaßgenossenschaft Alt- shweier, Bühlertal, Kappelwindeck und Eisental, eingetragene Genossenschast mit beshränkter Haftpfliht in Alt- schweier: Die Genossenschaft ist durŸ Beschluß der Generalversammlung vom 12, Dezember 1937 aufgelöst. Bühl, 31. Dezember 1937. Amtsgericht. 11,

Goldberg, Mecklb, [58899]

Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Elektrizitäts- und Maschtnen- genossenschaft e. G. m. b. H, zu Augzin (Mel) b. Mestlin heute folgendes ein- getragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 2. Juni 1937 ist an Stelle der bisherigen Sazung die neue Muster- saßung zu 67 d. A. getreten. :

Dex Gegenstand des Unternehmens ist der Bezug, die Benußung und Verte!- lung elektrisher Energie, die Beschaf- fung und Unterhaltung eines Strom verteilungsneßes- sowie gemeinschaftlichd

E

Anlage, Unterhaltung und Betrieb von landwirtschaftlihen Maschinen und Ge-

aten. T Goldberg (Mel.), 23. Dezember 1937. Amtsgericht.

¡iterbog. | [58900] M Gn.-R., 2a, Molkerei Felgentreu

e. ‘6. m. b, H. î. L. in Felgentreu: Li- Vor-

Die Genossenschaft ist aufgelöst. quidatoren sind das bisherige standsmitglied Paul Shramm und der Molkereiverwalter Vinzent Kubon aus Felgentreu.

Amtsgericht Jüterbog, 27. Dezbr. 1937. Königsberg, Pr. [58901 | Genossenschaftsregister Amtsgericht Königsberg (Pr.). Nr. 431 am 30, Dezember 19837: Königsberger Einkaufsgenossenshaft der Trinkhallenbesiver, eingetragene GBe- nossenshaft mit beschränkter Haftpflicht. Die Firma lautet E „Einkaufsge- nossenschaft alkoholfreier Betriebsstätten eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“, Gegenstand des Unternehmens ist jegt: Der gemein- shaftlihe Einkauf bzw. Herstellung aller im Gewerbe der alkoholfreien Be- triebsstätten O Waren. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. Dezember 1937 ist das bisherige Statut aufgehoben und an dessen Stelle

ein neues getreten.

Küstrin, 58902] Jn das Genossenschaftsregister Nr. 69 ist bei der Wiesenpahhtgenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- shränkter Haftpfliht Alt Drewiby, am 24. Dezember 1937 eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Die gemeinschaftlihe Pachtung von domänenstaatlichen Wiesen des Rent- amtbezirks Sonnenburg zwecks Weiter- verpachtung an die Genosen. Amtsgericht Küstoin.

Landau, Pfalz, [58903]

Spar- und Darlehenskasse e, G. m. u. H. in Oberhochstadt, Die General- versammlung vom 10. Oktober 1937 hat ein neues Statut angenommen. Gegen- stand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns, 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landiirtschaftliher Bedarfsartikel und Absay landwirtshaftliher Erzeugnisse), 3. zur Förderang der Maschinen- benußzung.

Landau t. d. Pf., 5. Januar 1938.

Amtsgericht,

Landsberg, Ostpr,. 58904]

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute eingetragen worden:

Die Firma „Vorschußverein zu Landsberg i. Ostpr., eingetragene Ge- nossenshast mit unbeschränkter Haft- pflicht“ ist in „Vereinsbank, einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Hastpfliht“ geändert.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Bankgeschäften zum Zwecke der Beschaffung der in Gewerbe und Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geldmittel, Haftsumme: 1000,— R'M. Höchstzahl der Geschäftsanteile: 6.

Landsberg, Ostpr., 30. Dezember 1937,

Amtsgericht.

Lauenburg, Elbe. [58905] „In das Genossenschaftsregister Nr. 14 ist bei der Spar- und Darlehnskasse, êingetragene Genossenshaft mit unbe- shränkter Haftpflicht zu Büchen folgen- des eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist jeßt auch die Anschaffung und Unterhaltung land- wirtschaftlihecr Maschinen und Ein- rihtungen, die der Wirtschaft der Mit- glieder dienen.

Lauenburg (Elbe), 5. Fanuar 1938.

Amtsgericht.

[58906] Marienberg, Westerwald.

Neuhochsteiner Spar- und Darlehns- lassenverein e. G. m. u. H. Neuhochslein, Westerwald.

Durch Beschluß der Generalversamn- lung vom 30. Mai 1937 ist das Statut geandert und neu gefaßt.

Marienberg/Westerwald, 28. 12. 1937.

Amtsgericht.

Massow, [58907] Jn unser Saa Saltareaier ist am 29. Dezember 1937 unter Nr. 14 bei der Elektrizitätsgenossenschaft Wit- tenfelde e, G. m. b. H, folgendes einge- tragen worden:

Es ist ein neues Statut vom 8, Mai 1937 beschlossen. Der Gegenstand des Unternehmens ist der Bezug, die Be- nußung und erteilung elektrishec Energie, die Beschaffung und Unter- altung eines Stromverteilungsneyes owie gemeinshaftlihe Anlage, Unter- haltung und Betrieb von landwirt- shaftlihen Maschinen und Geräten. Massow, den 29. Dezember 1937.

Das Amtsgericht.

Massow., e

In unser Genossenschaftsregister ist am 29, Dezember 1937 unter Nr. 26 bei der Elektrizitätsgenossenshaft Rosenow e. G. m. b. H. folgendes oingetragen worden:

Es ist ein neues Statut vom 23, Mai 1937 beschlossen, Der Gegenstand des

Hentralhandelsregifterbeilage zum Neichs3- und Staatsanzeiger Nr. 7 vom 10. Januar 1938. S. 7.

Unternehmens Y der Bezug, die Be- nußung und Verteilung elektrischer Energie, die Beschaffung und Unter- haltung eines Stromverteilungsneßes sowie gemeinschaftliche Anlage, Unter- haltung und Betrieb von landwirt- [haftlihen Maschinen und Geräten. Massow, den 29. Dezember 1937, Amtsgericht.

Münsingen. [58909] Amtsgericht Münsingen. Eintragung im Genossenschaftsregister am 23. 12, 1937 bei der Firma Dar- lehenskassenverein Wilsingen, eingetra- gene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht: Nun abgeändertes Statut vom 283. 4. 1936. Die Firma lautet jest: Spar- und Darlehnskasse Wilsingen, eingetragene Genossenshaft mit unbe- [chränkter Haftpflicht. Der Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirt- shaftliher Bedarfsartikel und Absatz landwirtschaftliher Erzeugnisse); 3. zur Förderung der Maschinenbenußzung.

Namslau, [58910]

Jn unser Genossenschaflsregister ist heute unter Nr. 104 die durch Statut vom 23. Juli 1937 errichtete Molkerei- Genossenschaft Strehliy eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pfliht mit dem Sit in Strehlitz, Kreis Namslau, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Milchverwertung auf gemein- schaftliche Rechnung und Gefahr; 2. die Versorgung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Be- förderung der Milch erforderlihen Be- darfsgegenständen.

Namslau, den 3. November 1937.

Amtsgericht,

R eSG u, [58911]

Die R E e. G. m. b, H. in Schiegau, Kreis Neustadt,

S, hat ein neues Statut vom 17, November 1937, Die Firma lautet jevt: Elektrizitäts-Genossenschaft einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Hastpfliht zu Schiegau, Kreis Neu- stadt, O. S.

Gegenstand des Unternehmens ist der Ln, die Benugzung und Verteilung elektrischer Energie, die Beschaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungs- neges sowie gemeinschaftlihe Anlage, t AE Betrieb von landwirt- schaftlihen Maschinen und Geräten. Amtsgericht Oberglogau, 21. Dez. 1937.

Offenburg, Baden, o Genossenschastsregistereintrag and I O.-Z. 32_zu Darlehnskasse e. G. m. Uu. H. in Offenburg: Firma geändert in Spar- & Kreditbank, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht, Offenburg. Gegenstand des Un- ternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Kreditbank zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns. Die Genossenschaft be- schränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Neues S'*atut vom 19, Dezember 1937, Offenburg, den 30. Dezember 1937. Amtsgericht.

Sankt Goar. [58913] Die im Genossenschaftsregister Nr. 78 eingetragene Bodenkulturgenossenschaft Mühlpfad e. G. m. b. H, in Mühlpfad ist durch A der Generalversamnm- lung vom 19. 12. 1937 aufgelöst. Sankt Goar, den 3. Januar 1938. Das Amtsgericht.

Sankt Goar. A Bei der im hiesigen Genossenschafts- register Nr. 86 eingetragenen Winzer- genossenschaft „Fürstenberg“ eGmbH., in Vberdiebah wurde heute eingetragen: Der Siß der Genossenschaft ist nah Rheindiebach verlegt. Sankt Goar, den 3. Januar 1938, Amtsgericht.

Schweidnitz. 58915] Oeffentl. Bekanntmachung.

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 89 die Genossenschaft unter der Firma „Molkereigeno|senschaft Saarau und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht“ mit dem Sig in Saarau, Krs. Schweidniß, eingetragen wovden: Das Statut ist am 17, März 1937 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Vefabr, 2. die Veusor-

ung der Mitglieder mit den für die

ewinnung, Behandlung und Beförde- rung der Milch erforderlihen Bedarfs- atgganden,

Schweidniß, den 20. Dezember 1937.

Amtsgericht.

Soldin, [58916] Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Nr. 84 der Landwirtschaftlihen Brennevei- und Stärkegenossenschaft, eingetragene Ge- Un mit beschränkter Haftpflicht, Eichwerder folgendes eingetragen: Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb einer landwirtschaftlihen Bren- nerei und Stärkeerzeugung auf ge- meinschaftlihe Rehnung und Gefahr zweccks3 Verwertung der von den Mit- gliedern angelieferten Kartoffeln oder jonstigen zum Abbrennen in den lande wirtschaftlichen Brennereien jeweils zu-

gelcssenen Rohstoffe sowie die Rückgabe [ 21 der arfallenden Rückstände wie Schlempe | 216

zur Verwendung im eigenen und im Verhältnis der zur tung gelangten Rohstoffmengen.,

Ar die Stelle des Statuts vom 12. 10. 1934 ist das Einheitsstatut tember 1937 getreten,

Soldin, den 23. Dezember 1937,

Amtsgericht. Stargard, Pomm.

Bet der unter Ne. 48 des Geno schaftsregisters eingetragenen länd Spar- und Darlehnskasse Zarnikow ist folgendes eingetragen worden: Die Ge- nossenschaft ist durch die Beschlüsse der Geueralversammlung vom 4. November

vom 21, Z4Pp-

und 20. Dezember 1937 aufgelöst. Star- | K

21657, 21689, 21690,

2169:

Dezembe

, | pichfabrif : | feld-Uerdingen a. Rh., Stadtteil Kre=-

M.-R, 4535. Firma Vereinigte Scidenwebereien Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadtt Krefeld ein Umiíchlag, ntha!

gard (Pomm.), 30. 12. 1937. Amtsgericht. | 1

5. Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipztg veröffentlicht.)

Bielefeld. [58918] Bekanntmachung.

Jn das Musterregister 1st folgendes eingctragen worden :

Am 10. Dezember 1937 unter Nr. 1126. E. Gundlach A. G. in Vielefeld, ein offenes Muster für Pultkalender mit Notizblock, Geschäftsnummer 212 u. pla- stisheë# Erzeugnis, Tag der Anmeldung: 10. Dezember 1937, 10 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Am 30. Dezember 1937 unter Nr. 1127. Wilhelm Eilers jr. in Bielefeld, ein offenes Muster eines Taschenkalenders, Fabriknummer 446, plastishes Erzeug- nis, Tag der Anmeldung: 30. Dezember 1937, 11,04 Uhr, Schußfrist 3 Fahre.

Amtsgericht Bielefeld.

Breslau, __ 58919] Jn unser Musterregister ist im Monat Dezember 1937 folgendes eingetragen worden: Nr. 1637. Kapft, Wendelin, Schriftseßer in Breslau, 1 Muster für Packungen, einfarbig und zweifarbig, offen, Flächenerzeugnis, Schußfrist ein Jahn, angemeldet am 15. Dezember 1937, vormittags 10 Uhr 40 Minuten. Nr. 1456, Schlesischer Krüppelfür- sorgeverein e. V. zu Breslau Ge- shäftsnummer A 5? 674 —: Die Ein- tragung wird gelöscht, weil am 23, De- zember 1937, vormittags 9 Uhr 15 Mis- nuten, angezeigt ist, daß für das Muster kein Schuß mehr beansprucht wird. Amtsgericht Breslau.

Geislingen, Steige, [58920] Amtsgericht Geislingen (Steige). Mitsterregistereintrag für die Württ. Wollaiifa rik D. Fincfh K. G. in Süssen vom 5. Januar 1938 Band IV Nr. 827, Wollmuster „Nora“, Schubfvist 3 Jahre, Tag der Anmeldung: 28. Dezbr. 1937, 8 Uhr, plastishes Erzeugnis.

Gütersloh. : [58921]

Jn unser Musterregister it am 28. Dezember 1937 eingetragen:

Nr. 96. Firma Hankel & Jostmann, Offene Handelsgesellschaft in Gütersloh, offener Katalog mit 16 Abbildungen von Modellen für Schlafzimmer Fabrik- nummern 1004, 1003, 1002, 401, 106, 6E O 42 Doppel 41 37 86,21 11 6, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist zwet Jahre, angemeldet am 27. Dezember 1937, 18 Uhr.

Amtsgeriht Gütersloh.

HWerford, [58922

Jn unser Musterregister ist am 5. Fa- nuar 1938 eingetragen:

Nr. 324, Herforder Teppich-Fabrik Huchzermeyer « Co., G. m. b, H., Herford, ein versiegeltes Paket mit 33 Mustern für Flächenerzeugnisse: G L 1d 116, T9 1205 121, 198: 123; Crinis: 50433/ 0435, 0436, 5437, 5439, 5448, 5449, 5450, 5451, 5452, 5456, 5457, 5459, 5460, 5461, 5465, 5470, 5471; C N: 5425, 5428, 5440, 5445, 5453, 5454, 5463, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 30. Dezember 1937, 1114! Uhr.

Amtsgericht Herford.

Krefeld, [58923] Musterregistereintragungen. M.-R. 4534, Firma Jos. Roosen Aktiengesellsha|, Krefeld-Uerdin- gen a. Rh., Stadtteil Krefeld, ein ver- siegelter Umschlag, enthaltend 11 Muster [ür Seidenstofse, Geschäftsnummern 6014, 6059, 6103, 6105, 6106, 6107, 10988, 10940, 10941, 10946, 18772, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 1. Dezember 1937, 11 Uhr 30 Minuten,

Schußfrist 1 Fahr.

M.-R. 4538, Ein versiegelter Um- schlag, enthaltend 14 Muster für Soiden- stoffe, Geschäftsnummern 6069, 6088, 6104, 6110, 6111, 6112, 6113, 6114, 6115, 6116 6117, 10866, 10962, - 21625, Flächenerzougnisse, angemeldet am . Dezember 1987, 17 Uhr, Schußfvist 1 Jahr.

M.-R. 4539. Ein versiegelter Ums- chlag, enthaltend 15 Muster für Seiden- toffe, Geschäftsnummern 6097, 6118, 6119, 6120, 6121, 6122, 6128, 6124, 6125, 6126, 18769, 18773, 21635, 21655, 21656, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 9, Degember 1937, 11 Uhx 55 Minuten, Schußfrist 1 Jahr.

M.-R. 4544, Ein versiegelter Ums- schlag, enthaltend 16 Muster für Seiden stoife, Geschäftsnummern 6098, 6108, 6128, 6129, 6130, 10961, 21628, 21651, |

2 Muster, und zwar: a) 1 Muste als Plakat wie als Würfelspiels benußbar; þÞþ eines Würfelspieles, Fabriknummern 1004, 1005, Flächenerzeugnisse, ange- meldet am 17. Dezember 1937, 9 Uhr 25 Veinuten, Schußfrist 3 Fahre. M.-R. 4536. Firma Hoeninghaus «& Thyssen, Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadtteil Krefeld, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 4 Muster für Krawattenstoffe, Geschäftsnummern 72507, 72508, 72709, 72710, Flächen-

erzeugnisse, angemeldet am 3. Dezember Schußfrist

1937, 9 Uhr 44 Minuten, 3 FaHve,

M.-R. 4537. Firma Dornbusch «& Co., Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadtteil Krefeld, ein offener Umschlag, enthaltend 24 Muster für die Leder-, Kunstleder-, Glas-, Papier-, Tapetens-, Aluminium- und Textilprägung, Fabriknummern 8372, 8373, 8374, 8375, 8376, 8377, 8378, 8379, 8380, 8381, 8382, 115280, 115281, 115282, 115283, 115284, 115285, 115286, 115287, 115288, 115289, 115291, 115294, 115295, plasti- sche Erzeugnisse, angemeldet am 3. De- zember 1937, 12 Uhr 42- Minuten, Schußfrist 3 Fahre.

M.-R. 4546, oin offener Umschlag, enthaltend 39 Muster für die Leder-, Kunstleder-, Glas-, Papier-, Tapetens-, Aluminium- und Textilprägung, Fa- briknummern 8383, 8384, 8385, 8386, 8387, 8388, 8389, 8390, 8391, 8392, 8393, 8394, 8395, 8396, 8397, 8398, 8399, 8400, 115296, 115297, 115298, 115299, 115300, 115301, 115303, 115304, 115305, 115306, 116307, 115309, 115312, 115313, 115314, 116315, 115316, 115317, 115318, 115320, 115321, plastische Erzeugnisse, angemel- det am 21, Dezember 1937, 12 Uhr 48 Minuten, Schußfrist 3 Fahre.

M.-R. 4540, Firma Audiger «& Meyer, Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadteil Krefeld, ein versiegelter Um- hlag, enthaltend 50 Muster für Kra- wattenstoffe, Geschäftsnummern 70763 bis mit 70784, 70788, 70793 bis mit 70799, 70806 bis mit 70808, 70828 bis mit 70830, 6091, 6092, 6096 bis mit 6107, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 16. Dezember 1937, 10 Uhr ò2 Minuten, Schutzfrist 2 Fahre.

M.-R. 4553. Ein versiegelter Um- \hlag, enthaltend 30 Muster für Kra- wattenstoffe, Geschäftsnummern 70832 bis mit 70841, 70851 bis mit 70853, 6108, 6109, 6111 bis mit 6121, 6123 bis mit 6126, Flächenerzeugnisse, ange- meldet am 29, Dezember 1937, 10 Uhr 37 Minuten, Schußfrist 2 Fahre.

M.-R. 4541, Firma Gompara Me- chanische Gummäibandweberei Kor- del- und Litzenfabrik Juh. Leiber «& Kemper, Krefeld - Uerdingen a. Rh., Stadtteil Krefeld, ein plom- bierter Utnschlag, enthaltend 25 Muster für Gummilißzen und Gummibänder in unterschiedlihen Farben und Breiten, Fabriknummern 8. 400, 828118, 22562, 3266, 3269, 3280, 3281, 3290, 3291, 3292, 3290; 9819/ R 977; R 9718 R 978 SG. 852, SG. 856, SG. 857, SG. 88, SG. 859, SG. 860, SG. 861, SG. 862, SG. 864, SG. 866, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 16. Dezember 1937, 12 Uhr 30 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

M.-R. 4543. Firma Helene Griese, Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadttoil Krefeld, ein versiegelter Umschlag, ent- haltend 5 Muster von Langbindern, Fabriknummern I Y/a, I Y/b, I Yf/e, I Y/d, 1 Y/e, plastishe Erzeugnisse, an- gemeldet am 17, Dezember 1937, 11 Uhr 40 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

M.-R. 4545. Firma Robert Casa: retto, Krefeld - Uerdingen Stadtteil Krefeld, ein Umschlag, ent- haltend 1 Muster zum Pressen von Ge- weben, Papier, Karton, Leder, Kunst-

Zinnfolio, Fabrikuummer 43422, Flächenerzeugnis, angemeldet am 20. Dezember 1937, 11 Uhr 12 Minuten, Schußfrist 3 Jahve.

M.-R. 4547, Firma Haus Ploenes, Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadtteil Krefeld, ein Umschlag, enthaltend 1 Muster für gewebtes Reklame-Band- etikett, Geschäftsnummer 5, Flächener- zeugnis, angemeldet am 23. Dezember 1987, 10 Uhr, Schußfvist 3 Jahre.

M.-R. 4549. Firma Joh. Kleine- wesers Söhne, Krefeld-Uerdingen a. Rh., Stadttoil Krefeld, ein ver- siegelter Unishlag, enthaltend 19 Muster von Textilstoffen, Fabriknummern 973,

1102, 1264, 1265, 1400, 1514, 1523, 15ò1,

4, 21696, 21637, Flächenerzeugnisse. |

Aktiengesellichaft,

1 Muster |

16, 10425 besllbraun, 10425 silbergrau, 3TT, 11888, 11911, 12100 natur, 12100 un, 12111, 12635, 523 A, Flähener- nisse, angemeldet am 24. Dezember 337, 9 Uhr 44 Minuten, Schutfrist

- D 1 4 a ü

1 1 r

Aktiengesellshaft, Kre:

feld Umschlag, ent- ihnunc der Muster für toffe, Geshäftsnummern 5343, 1231, 5350, 5349, 5348, 5351, angemeldet am

, 8 Uhr 30 Minuten,

versiegelter

Zeichnungen

ein E

hre

R. 4551 Firma Th. NRoeffs «& Krefeld - Uerdingen a. Rh., tteil feld, ein versiegelter Um- al i ster für Schirm- Seihäftsnummern 4492, 4496, 4498, 4500, 4502, 4504, 4506,

Muster für

Kleider- und Hemdenstoffe, Geschäfts-

nummern 1448, 1450, 1451, 1452, 1454,

1456, 1458, 1460, 1462, 1464, 1466,

Flächenerzeugnisse, angemeldet am

28. Dezember 1937, 11 Uhr 50 Minuten,

Schußfrist 3 Jahre.

Krefeld, 4. Fanuar 1938. Amtsgericht. Abt, 6,

Leipzig. {58924}

Jn das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 17 078. Firma American Hard Rubber Company zu New York in Amerika, ein Modell für einen Frisier- kamm, offen, Fabriknummer 005, pla- stishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 4. Dezember 1937, 8 Uhr 30 Minuten. Für dieses Geschmack3=- muster ist die Priorität auf Grund der amerikanischen Design-Anmeldung Ser. Nr. 69 792 vom 11. Funi 1937 bean- sprucht.

Nr. 17 079. Firma Arno Scheunert in Leipzig, ein Paket mit 13 Etiketten, offen, Fabriknummern 40661—40664, 39461, 40393/291, 40392/290, 40395/294, 40396/292, 40394/289, 40397/293, 40628 und 40619, pkastishe Erzeugnisse, Shutz=- frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Dezem= ber 1967, 12 Uhr 40 Minuten.

Nr. 17080. Firma Giesete & Devrient A.-G. in Leipzig: ein Paket mit 33 Mustern von guillochier- ten und pantographierten Rahmen und Untergrunden zur Herstellung von Wertpapièren aller Art, versiegelt, Fabriknummern 2289—2321 Flächen=- erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 10. Dezember 1937, 12 Uhr 40 Minuten.

Nr. 17081. Firma C. Stölzle's Söhne Aktiengesellschaft für Glas: fabrifation zu Prag in der Tschecho- Slowakei, ein Paket mit Zeichnungen von 44 Mustern von Glaëswaren, v siegelt, Fabriknummern 1158 19237, 19249, 19250, 19251, 19252, 192 bis 19261, 19264 bis 19275, 19278, 19279, 19282 bis 19287, 19289, 19290, 19291; 19293, 19294, ‘19297, 19298’ 19306, 19309, 19263, 19311, plastisbe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, meldet am 13. Dezember 1937, 1 45 Minuten.

Nr. 17082, Firma Hygrade Syl- vania Corporation zu Salem, Staat Massachusetts in Amerika, ein Vake mit 2 Modellen, betreffend Ziermuster für eine Kathodenstrahlröhre oder lihen Gegenstand, offen, mern 100 und 101, plasti nisse, Schußfrist 3 Jahre, ange am 14. Dezember 1937, 8 Uhr 15 Min.

Nr. 17083. Firma D. A. Rippen im Haag in Holland, ein Klavier, ver- siegelt, Fabriknummer lastishe Er zeugnisse, Schußfrist Z Jahre, ang meldet am 14. Dezember 1937, 9 Uhr.

Nr. 17084. Firma Felix Lasse in Leipzig, ein Paket mit 2 Druckmustern für Blehwaren, offen, Fabriknummern 292 und 4474, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Des zember 1937, 12 Uhr 40 Minuten.

Nr. 17085 Alex Lee Wallan zu New York in Amerika, ein Vaket 2 Strumpfmustern (Damenstrunmpf Netware), offen, Fabriknummern und 123, plastishe Erzeu frist 3 Jahre, angemeldet am zember 1937, 8 Uhr 30 Minuten

PY 3

115A

anges D) TThy

i, a Mi

E £s

mte mit

, Y \

a. Rh., |

leder, Gummi, Blech, Aluminium und |

Nr. 17 086. Firma Elektrotechnische Fabrik Schmidt & Co. G. m. b. H, zu Vodenbah in der Tschechos Sllowakei, ein Vaket mit einer elektri schen Taschenlampe und 4 4 selben, offen, Fabriknummern 1941 a bis 1941 d, plastische Erzeug Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 23. Dezember 1937, 10 Uhr.

Nr. 17 087. Firma Leipziger Tapiss seric-Fabrik M. Littauner în Leivz 3ig, ein Paket mit 34 Handarbeitsent- würfen, offen, 3963, 3964, 3975, 3976, 3977, 3982, 2984, 3983. 3998, 3999, 4000, 4002, 4004. 1006, 4007, 4009, 4011, 4012, 0014, 4016, 4017 401 bis 4021, 4023, 4030 bis 4032. Fläch erzeugnisse, Schußfrist Z Jahre meldet am W. Dezember 7 13 Minu ‘en.

Mas Puy I &(L,

"0

Kah y Ey H Q ¡Fabri ern G2,

j Tz

U NN d

Î R 15 C R H 1 508 und ): Ftrma

Ludlow Typograph T.ompauy au