1938 / 17 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 21 Jan 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Erfte Beilage zum Neichs8: und Staatsanzeiger Nr. 17 vom 21. Fanuar 1938. S. 4.

7. Aftien- gefellschaften.

Uktiengesellscchzaft Vaulanerbräu Salvatorbrauerei und Thomasbräu, München.

E260 6 ¿ I B 2; [61360]. Bilanz am 31. August 1937. Weber, ppa. Söldner, Wirtschaftsprüfer. U IRSA E A t T : E e laut Beschluß der heutigen Generalversammlung für das abgelaufe [61 3: É |. “Axtiva. í( Q l{ |c E Di ) g ne (e, . A . Nb “l M “t | schäftsjahr 193 Is 37 „auf festgeseßte Dividende gelangt vom 18. d. M. Fama Tara. Eisenbahn Jmmobilien I: | | RM e Ï N mi G. E r m T olle I alsay at L S 20 G 4 o. Ï S Q 25 A iengesellsch aft Brauereianwesen Ohlmüllerstr. 42, Kelleranwesen | | in Sinne, bei der Deutschen Vank, Filiale München, AL in bwidcklung, Berlin. Hochstr. 49, 50 u. 51 nebît Herbergen und Gründen ; | bei der Bayerischen Vereinsbank, ) ü ä ; Braucerceiantvesen Maistr. 32, 38,€5 u. 67, Kapuziner- | ; T 2e 2 Z [A Ÿ e ovember 1937 VEaUErEIRIVEIEN MMAINT, Ms a E L | bei der Bayerischen Hypotheten- und Wechselbank, er 18, November 1937. H plas 5, R E af Ls D S7 | bei der Commerz- und Privat-Vant A.-G., Fil. Miüinchen, Attiva. M [a 2: ag: CURWENWELNE fe D, IEe 2D A0 D | bei der Dresdner Bauk, Filiale München, Ben Ur ooo Eissabril „Ohim E 44, Eisenbahngeleise, Ge- | bei Adolf Bochm, Bankgeschäft, München, Sophicnstr. 3, di e E E _ amtsläche 16,211 ha; vgs | bei Friedrich Fohaun Gutieben, München, Ludwigstr. 26, und O illaufvermögen: ZOLTGUUNDE I Semilg » e s oe oe va e 12799 000 bei der Gesellshaftstasse, Ohlmüllerstr. 42, E I 100 609,06 D e A $4 000 —| 2 709 000 in Coburg : bei der Deutshen Bank, Filiale Coburg, und Bankquthabe!1 82 434. 48 3304354 4 G; S | j : P ; p gu aben 194,48 | 1183 043/54 | Immobilien I: i bei der Coburger Bank e. G. m. b. H. 1 223 043/54 Wirtschaftsanwesen und auzw. Anwesen. . 6 943 000|— | gegen Einlieferung des Getwinnanteil!scheines Nr. 8 zur Auszahlung.

Passiva D E r 5 736,84 München, den 17. Januar 1938. L x tuen . 2 ala A e S R 295 876/84 Attiengesellschaft Paulanerbräu Salvyatorbraucrei und Thomasbräy, RNüclstellun- E 34 607‘ —5 ck77 on g Posten, die der Rechnungs- A 168 ¡76 £4 E Dr. von Hößle. Dr. Thomaß. G. Roeckl. K. Haggenmiller.

abgrenzung dienen .. {18 68 Abjchreibung . « e e ooooooooooo 215 876/84] 6 953 000 ° . “e . 9 E ATA A A H OZ T Raasnéhta E “bwidlungsfonto . . . | 1188 016,96 gera E A A ] Neußer Papier- und Pergamentvapier-Fahrik, T C COICIULCHE 1D Dau crctett lia e e e e S Da S 223 04:19 =9o9= E bem ia e E | Aktiengesellshast, Neuß a. Rh. erlin, den 22, Dezember 1937. S 25 | 616321: Bilanz per 39. Juni 1937. Santa Sathgriná Eisenbahn A e eo a d ers (25) 317 000 S Aftiecnge;ellshast in Abm. E Q S ——— —— E Aftiva. RM C RM R [Ua tag artbar Se L n Mad e C 39 000 d La M x} lummel, Aussichtsratsvorsiter. D 0A I aa En I. Anlagevermögen: | Nh hagen, Abwiler, UAb'chreibung Eo So 0E 6 000 /— 33 000 1 Gr ditüd La | : 0 De il + Grunde. e o ves e o C4054 Abwicler : Dr. Otto Abshagen. | Fässer: Umbuchung T56,— a2 2 ck =.. A Ü G crfäler Botticl 0 0 R 96 36 | __ Mitglieder des Aussichtêrats: Rd E A N A S 00300 121 710 Hans Rummel, Vorfißer, Dr. Carl Goes, S e | 2a. Geschäfts- und Wohngebäude. . 19400, s Gai, Carl erger, Dr. Johannes d A S S 51 0A Are O TT T00|— Kulenfamp?ff, Hans Rinn. O ee 4 27 000!— E H : ——— | Hc inn g rid] 2b. Fabrikgebäude und andere Baulich- | Tranéportfäsicr E G U Ea S S 90 690 S] | feiten . 606 000, | [61355]. Absch1 reibung auf Rege 1935/36 {9 690/81 | Umbuchung A 756, | —_—_—_— | SELDIEEL O Q. P 0-6 Ea Nachtragsbelanntmachung der 41 000!— | T Stuhlro hrfabvrit Bremen - Buro | A 12/50 Qugan: $3 815 80 A.-G., Bxremen- -Burg, zur Bilanz, ver | T1710 987/50 E E O0 ET / N 3 E S | 689 059,80 öffentlicht in O18: T 193 38 | Aa S 10 987/50 | Abschreibur 122 659/80 =66 400! 6 ( / Die Vorstandêmitglieder unserer | S —— | oIQreung «» e + «122 009/0 900 #00 —| 6044 100/— Gescllschaft sind: Carl Frese, Bremcn, | _ S E 3. Maschinen und maschinelle Anlagen: Heinrich Rust, Grambfkermoor. A BUOOlA e s e eo 0 eo E Es »2 624 45 82 694 15 ©) Ma aa S GOO E Die Uf OTSLAESN L LA De i (Qa a ao o e a a6 109 000 SUOS L o LOOOSO T jerer Gefellschast sind: Heinrich W. Müller, | Buda e e e O 591 589,17 Bremen, Vorsißer: Ernest T. Hiltermanin Abgang S S o l 633,— 183 372|— | A 905 B j Z N / B S | x bgang C0 - 937, London, stellv. Vorsiber: Charles T. Lilter- 122 372 D221 mann, London; Dr. Karl Bernhard Hil Goth A7 HEA f E j D 928 052;17 24 as Se ( ernhard Htlter- MUIGQHCIENA » «a e 6a 31 372 |— 91 000 Abschreibung « « « o « - 244 450,17 984 202 |— C A s E 182 381/31 b) Kroftzentrale 8000 | [60610] Abschreibung a. Reingewinn 1935/36. , 39 381 31 Abschreibung ° E 43 500|—| 327 702.— 90610]. F E E E Exnerwert A.-G., Abschreibung Le s 117 000 M Werkzeuge, Vetriebs®- und Geschäftsinventar: | Königstein (Sächs. Schweiz). E * S d edi E N a) Werkzeuge u. Betriebsinventar 107 900,— | Vilanz ix D 30. ver 1937 Eisenbahnwagen E E Em eds G0 000) Zugang C s A0 00020 | p eins f en Dezem Cr 13, D Ama «oe s ooo 6 000 54 000 356 905,25 | E T © S S J Lo 4 ck N C A v I n E E e Besitzwerte. RM 2, L Detelligungen D E S 6.6 E 00 6 ck26 | 1396 816/99 Abgang S600 ms 1 692,40 | Anlagevermögen: | S Nes E e S 355 212,85 Bebaute Grundstücke: ige i QUIS unD MEtrievatojje S S O Le 990 732 E A Abschreibung e. O ZIORO D Wohngebäude 24 S0 Palbfertige und fertige WUZEUqul E é e e o ae 4 479 810 —| 1 036 542|— b) Geschästsinventar J4 250 | Abg. durch Wert papieE E 91 879 87 A Ea Bf ; L De E Ss | HL d UQONg «e ooo): DEADI N VEtauf 12000 Eigene Allien! non (190 L | 718 437/50 OUgang ——= s Kasse, Reichsbank und Postscheckguthaben | 2 719 61 E / 12 230,— \ ) g ave d S 6 S “d I Gi ä a9 29 E u Abschr 555,— 11-675/— Forderungen : __——_ Abshreibung « » « + « -_30492,32 18 217 —| 18219} Beit ebE R T S _ : J Bankguthaben Sdo p Li ie 456 927/12 5 G r E A Havel G E a E O e | E 116 372/37 SUGGUI s ie d eo 988/11 R O Mena s «e oa) L200 OS T TOSOIEN : 2710,— | Nr; 7 Zei S E Lr : 22 Abschr. i L360 Il S0. Las a K S d E S S S S 108 600) 1053 S Abschreibung 00.0 0 0.0 & S @ S Es : ———— / e »the ter 2 | | =9 I G E DYPL eo ooo De S S | j i: E | 1111 732 I ur binenanslage G j L Larleben É 4E #0 0 0 000 S0 678 033 ,94 \ | TT:i Umlaufvermögen: A E 75 | | W orrute: Elekix. Licht- u. Kraf itanlage I |— u 271 569, | 1 E | Maschinen . 9 ] ab Buen - «214 530 200 - 12741 36937] 4 368 443/51 B Roh-, Hilfs- u. Betricbsstoffe 577 292 Va S E Q E 2 s Z L ———_—_—_— ———_—— F oyvti Gy 5 9 32 Bür oeinrichtung E I Kautionse ffekten f 60 700,— Bürg:chaften .( 76 579, ——————— S b) Halbfertige Erzeugnisse S 24 193/80 E Geráts ] | 18 102 534 93 6) Ferne Erzie . « e » , O9037743 | 1201 80887 . 28S G] Ï E Ja . E / ck E Umlaufsvermögen: e : Vassiva. 2 e E 107 565 96 Wetpaoite A 48 59310 | Atticnfapital: Stammaktien 14000 Stimmen . « « 7 000 000! S. Anzahlungen Gis 103 580/32 BODOI E N 10 000. | Reerven: Geseblibe Reserve a E EAOE OOEBL 4. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen | Kassenbestand und Post- | Dell eere d 800 000 | __ Und Leistungen is is mio) 6 6e P 1408/270194 Eg A 361 94 See E aa ai $00 000|— | D. Darlehen an den Vorstand 0 C 40 000i Dea 29 165145 Ceuta L 200 000!— | 6. SOITOC O DELUTIGEN o o G A 23 661/24 Sonstige Forderungen . . 150/40 Spezialreserve S A 500 000 | /. B ee 19 176/72 Verlustvortrag aus S E oi avo o oa a L T TOO O AASTSDIAA 2 E . e 22 985/65 1996 0681/66 Po a, E O O 9. Kassenbestand eins. Reichsbank- und Post | Vorlust 1087 0010708 | 10684908 [G E a6) | 1 3034 917/57 „_[Wedguthäben. .. „ooo rio 000 59 892 06 Le 910 151 21 | Kausfscl S ea | 708 334 10. Andere Bankguthaben E 689 83 A [Kautionen und Einlagen: | | 5 419 421/83 Schulden. : Wee 298 991 15 Passiva E Guta 150 000!— Langfristige Einläget . . A S0 372/84 | T. Grundfavital f | 2 000 000:— S MUEIEN v4 9 4260/34 Cmiagen von K onzerngesellsc; asten Ee 76 819 85 | IT, Geseßlicher Reservefonds t 190 000— Hypotheken C4 5 524'87 Cilagen voi Wege 274 018 46 | E i: S z Rükstell 4 S L See S | 950 000 Oed. L 49 200!— Sonstige Enlageli e 67 324/14 997 526/44 IV. Rüdfstellungen | 516 320 R ; S | . R E 0.0 Q 0+ 90S €© E 210 151/21 | Kreditoren: | V Wertberichtigungsposten . 152 000 j Verschiedene 348 495 95 | VI. Wextberichti Y l B x Gewinn- und Verl n E E S C S e 348 495 95 | . Wextberichtigungsposten zum Aug eich des rand- für den 39. Dez Geg P assive Rechnungs ¿abgrenzungêposten E 24. 000|— schadens an Gebäuden und zur Wiederherstellung e S RUckstäandige DivibéibdensGené «4 7 687 01| 8380 182 96 DEr Serstolten Anlagen e c L | 209 316 60 E T E T E E s Bes Noch nicht fällige Steuern tes G78 75 D VIT, Verbindlichkeiten: | Q N lc E G _ 1E E L S S S C. S | T8 7590/29 C E ! V) Aufwendungen. RM [D | Kautionseffekten „f 60 700,— | 1. Auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen | 313 441/19 Abschrei a Tad 9 68166 | Bürgschaften K 76 575,— | 2. NULSiWerungeta E 8 613/05 S e a. An agen Il 915 Gewinn- und Verlustrechnung: S Sonstige Verbindlichkeiten. 2 307 51318 629 567 42 Tite, A Len Bi ae SOIOO O P ae 159 308/52 | V Gerth: Voitaa A e airA S64 32 O I erungen. 37 753 70 Regen i 1030 aaa, 559 929/61| 719 238/13 Gewinn im Geschäftsjahr 471 353 49| 472 217 81 Beiträge an Berufsvertre- | / S - |— ibi is S 4/1 353/49] 474 21/7 o E 2 ' 118 102 534/93 | 5 419 421/83 O Aufwen- L A Gewinn- und Verlustrechnung am 31. August 1937. Gewinn- und Verlustrechnung per 30. Iuni 1937. E g E S O ¡—- E s E E E E EEE R R - ere ewer E tus an “ia 750 3eol5a Soll. M E « C Aufwendungen. RM |Z ¿3 902190 Q hay R ÁTHA G E [M 1 Lf » 5 G (4 mnn 990/22 L | Löhne, Gehälter und Haustrunk „„.„„..... | 182095272 | + SVYne und Gehäller « A Ee G E L Miete: Erträge. : | Coziale Leistungen E E E E L E E 139 89442] 1 960 847/14 7 Soziale Abgaben ti iem C Ra 27 485 %6 c - C Í x its F Ç M29 (M 55 M Sl Alg eA nach „Ab Abschreibungen auf M O 454 988 59 | * Abschreibungen auf Anlagen E C T C 763 001/29 zug der ordentlichen Auf- | e Abichreib t 6 Fa 51 850/02 wendur 995!90 Sonstige biOrebunagen e C 8009865 |5 Y S S Aen. E ini de E L 4 M Zinsen : Hypothefkz insen S 990 833 86 / ä Sonstige St E E S 612 6458 E

ähnliche Erträge 3/56 ab: Hypothekzinsen auf Wirtschafts sc1 52 9 2 oge wrteuerT S ede 157 2850

h jetz virt]chastsanwejen . 152 44122 - s E S O P - Außerordentliche Erträge . 15 448 58 A A t ae E (28 | l. Sonstige e a, 962 6247: Verlustvortrag aus | 02 Soriiaa AUN Da 392/64 S Buen Un Erneuerungsfonds C C 250 000/— 1986 2 9/681,66 2 S S 49 805 10 18 GONSS| 9, Gewinn: Vorlag aus Vora c 864,32 Verlust ¿96165 /66 105 849132 | Steuern: Besibsteuern ... e L | Gelvinn n GeMalabE e E L868 40 472 21781

Caen ao T2 20 369/36 ab: Haussteuern auf Wirtschaftsanwesen . 359 176/77 eiben eitam ivil e Pr e - 29 362/36 —— A 4 523 45148

) a L i E 758 074/64 M S us L Nach dem abschließenden Ergebnis Bier- und sonstige Steuern . « « « « « « « | 2976 706/76| 3 734 781/40 | 1. Gewinnvortrag . S 86432 P „vslihtgemäßen O O Ee 296157 | Warenerlös gemäß $ 96lo 1 S. -G.-B. E 32187 E S aa L EEO Der Gonslide Wege ad ta aon e | 987 902 49 | 2 Hinsen, soweit sie die Aufwandszinsen übersteigen . . . . 16 166 42 VCICi E aer Der vom Vorstand Cr- Rcingetvinn in 1936/37 . C A | 559 929 61 4. Außerordentliche Erträge G d Sa n L 7 098/87 teilten Uuftlärungen und Nachweise ecnt- Ti iiilkiaaEs Tai, Neuß, den 30. i 1937. S 148 sprechen die Buchführung, der Jahres- Baan 8 612 361/99 R “d P Juni ik 4 523 491# abschluß und der Geschäftsbericht, soweit | Exlös f. Bic 9 E. L |—— ßer Papier- un Pergamentpapier-Fabritf Aft. -Ges. er den Jahresabschluß erläutert, den ge Erlös f. er nach Abzug der Aufwendungen für Rohstoffe | 7 946 799 27 Der Vorstand.

L 1 Lia 7 p aC- S A j c 1 ) seblichen Vorschriften. g Brauerciabfälle a Eis E | 238 671 81 : Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grur Dresden, den 31. Dezember 1937. Ertr& us De Uns Hausbesiß e E A 171 134/12 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten L Dr. W. Tervooren, Wirtschaftäprüfer E rägniss aus Beteiligungen E s 148 437 39 | rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Dresden, den 31. Dezember lel MUNETDED Ce E GE o 4 E R L | 107 319/40 | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. Düsseldorf, den 20. Oktober 1937 Ernerwert A.-G, S 012 361199 Düsseldorfer Treußand Gesellschaft Seen N Tewes A.-G.

Der Vorstand. F. Wingrich,

—E

der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Au,

klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und de,

Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. / E TreuhanD-=- Aftiengesellschaft.

Wirtschaftsprüfungs gesellscha

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund

Dr. Hartmann, Wirtschaftsprüfer,

Zweite Beilage

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Nr 17 : z Berlin, Freitag, den 21. Fanuar 1938

v aogaioos Er T Wmter tent é - Gewinn- und Verlustrechnung am 30. September 1937. 7, Aktien- Banhener Brauerei und Mälzerei Aktiengesellschaft. s © E G Bilanz am 30. September 1937. Unkosten. RM |5Ÿ e ell d 6 i F S E OR 7 i e E E E E E 124 310/09 é 2 b Stand N Zugang Abgang Abschreibung Stand E Suoxiale Leistungen ° ch0 ck d 00M S S P 32 541/08 E: 10 1936 1936 37 1936 37 1936 37 30. 9, 1937 S Abjchreibunge n auf Anlagen: [62076] a) reguläre Abschreibungen « «o - «e * 41 928,72 saaburgsr BRAat Bar van. LSE9, Vermögen. RM |2| RM [D] RM |2| RM [3] RM |H]- b) Sonderabschreibungen « s « « « « « « « « 24701,— | 6662972 j M, GAMERLA: T. Anlagevermögen: | M Ae i a ooo oe es e 26 287/58 Die Aktionäre werden u. der am 1. Grundstüd E E: 21 84136 P acbcids 1058, 1a Ukr, im run stücke : | | BisibilelUert S S 131 841/39 11. R H Not D Martin [ a) Brauerei- T | A _Reichs- und Ge meinde bierste Es E s S 624 071/18 Büro der Ea E Dres. S e R grundstück . 1101 952— =— |— [— —| 101 952 Some U aa ama 394 810 42 und E edenitichon g E b) -Wolhnhaus- H | i Reingewinn: Vortrag aus 1935/36 « « « - o. ‘37 858,93 4 S E. L M 1. 100-7 Gewinn in 1936/37 « « « « « « « 143 769,93 | -181 628/86 versammlung eingeladen. c) Feldgrund- | : l —— Tages ordnung: L i stüd S 3 500¡— S S E C S0 9 TOO|— J SS2 120 32 1. Vorlegung der PeLi Que 0 LYLeL, d) Sprecetal | M Ertrag. 37 858.93 abshlu}}e TUL 1936 und 1937 und „Grubschüß“ 8 000 —_ E —— 8 000|— Per Gewinnvortrag vom 30. 9. 1936 . S 1 728 199 46 EnLLattng des Vorstandes und Gasthof | d e E z 9 28469 lufsichtsrates. e) tp | is âgo I 6 Ed Neben a e ee oro ode 0a oa) 384 6 E Haupig - - _— [—/ 12 E E 7 S a O0VU|— Mieten und Pachterträanisse é 80 397 86 G L; s 9 L P 20h l | ( EY raani}}e S Q. 040 d Q S ck S $4Â h s 9 t derung der Sabung zwecks An f) Auswärtige | | i S 96 279 38 passung an das Aktiengeseßz Ni d rlagé | 1) Den . S Q S S 00.0 0. #. ck50 @ T. 7 é c 7: tr; 4, F C eDeriags- | | þ D r . , 2 * . . . o s . . . * o ® s . Os c 75 g. Erjapay! zuin TUQisrat. E L ol Rene Erträge 1 882 120 32 4 Wahl des Wirtschaftsprüfers. 2. Gebäude: | | Bauten, am 30. September 1937. Ç Ç S E | k damburger - Privat-Bank von 1860, a) Geschästs- u. | Bautzener Brauerei und Mälzerei Altiengesellschaft. A.-G., Hamburg. Wohnge- | |- þ Schrauer. 61814] bäude: | 4 F Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund i Cornelius Stüßgen A.-G S S E 500|— 4 300 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufflä- Köln-Braunsfeld O 2. Spreetal | | | rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der “; ; : POP g LIEILEE Grub- | | | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. Hierdurch laden wir unsere Aktionäre e ; ¿ - i O E E 2E V lengita E 2 1938, 1WUBE e 31 000 l |= 3 100 27 900 Dresden=A.., Prager Straße 56, im Dezember 1937. h mittags 10 Uhr, in den Ge châfts- 3. Gasthof | | | Treuhand-Vereinigung Afktiengesellschaft. Jar [châsts Gaußig [—20 51256) [|— 2 112/56 18 400 Theermann, Wirtschaftsprüfer ppa. Kunzendorf. umen unseres Unternehmens statt\in- S | | S enden ordentlichen Hauptversamm: | 4. Auswär- | | | Jn der heutigen 58. ordentlichen Hauptversamml lung ist die Dividende für das e ein E S ; i tige Nie- | : Geschäftsjahr 1936/37 auf festgeseßt worden. E Tagesordnung: Z ! : DeUIage L aSSOO i 9800 [S 5 933 30 33 500 Gegen Vorlègung des Gewinnanteilscheines Nr. 12 kommen RM 16,- 1. Vorlage der Jahres bilang, der Ge: | b) Branereige- | | | | Dividende abzügl. 10% Steuer vom Kapitalertrag sowie gemäß der dritten Vetotbhnuma / J l V bäude tund | | zur Durchführung und Ergänzung des è Anleihest tockgeseßes vom 9. Dezember 1937 der D und Ver OInE | Jowie Ä | | E E Rae R IOS Ga d N s Geschäftäberichtes des Vocstan- andere: Bau- | j j | sür die Geschäftsjahre 1933/34, 193 1/35 und 1935/36 gebilde te Anleihestock bei den 9 h lichkeiten+ . [196 900/—| 3097/73} |— 9 997 73| 190 000— | vefannten Vatfken und der Gesellschafts fasse in Vaugten zur Verteilung. z Und Aufsichtsrates über das Ge- au | L Cs is E j M 12/912 Dée 2 schäftsjahr 1936/37 sowie Genchmi- | 3: Maschiuren tund | | | Auf eine RM 200 ,— Aktie entfällt ein Anleihestockanteil von RM 12,215, der zum j i; D mascly. Anlagen : | | | Kurs: von 82,5% mit rund RNM 10, 109 bei Vorlegung des gleichen Dividenden- gung Der „Jahres bilanz und Be- Ss A | | | 9 S9 Gott Æ S T \chl luß fassung über die Peiwendüna 1. Masehinen | | scheines zur Auszahlung kommt. Die aus dem Erlòs des Anlethestockkontos zugeteilten 9 Reingewinnes. ; i {langlevig) . T2 S I 450|— 5 750 = | Steuergutscheine einschließlich der Steuergutschein- und der Barspiße werden von der 9 Le N ° 2 2. Maschinen | | Gesellschaft übernommen. Eine Abrechnung des Anleihestockontos wird auf Wunsch ?, Entlastung des Vorstandes und des E “s Nzlos 9 96505 | Le Aufsichtsrates (U S800 l S600 29609/0959 übersandt. A g Neuwahl ¿Um Aufsichtsrat ; | e O0 10 000 Die neuen Gewinnanteilscheinvbogen Nr. 11 uff. werden, soweit das 4 Genehmigung de dur das - neue 3. (Fleftxische | | | noch nicht geschehen is, gegen Einreichung des alten Talons sofort an der Gefell- ; Aftiengesetß “bedingten AeuderuUn( Anlage e as Es E S E 15S E E 1 N schaftskasse ausgegeben. i 1 ú der Saßungen. ; s 4. Kühlanlage . I E E E Nach der vorgenommenen Neuwahl des Gesamtaufsichtsrats besteht 5 Wahl. eines Bilanzprüfèrs für d as 4. Vetriebs- u. Ge- | | | derselbe aus den Herren Justizrat Dr. Ernst Herrmann, Bauten, Vorsizer; Konsul ! Geschäfts sjahr 1937/28. schäftsinu ntar: I | Walther Gagewski, Direktor der Deutschen Bank, Filiale Breslau, stellv. Vorsißer; ( g 9 - 1928 l, Lagerfässer . I E S ri I | Kaufmann Ulrich Gaußsch, Breslau; Kausmann Heinrich Gelsner, Dresden ; Rechts=- „Köln- Braunsfeld, 21. Januar 19838, 2 Versandfässer 1— |— |— 1 | anwalt und Notar Dr. Eberhard Jungfer Breslau Ter Vorstand. Cornel Stüf E A | | : Uk. „Unger, Vreslau. ] Horne Su ugen, 3. Brauereiein- | | | UGOQNINVEENSNERSEREN E E C E? R Ti S B I Q ECIE N E R Ii S R M E R S G A E S ETERA O (61817) richtungen u. | | | 61816] 1863] 0 L! © S 9 6583 900|_ é 508 9 g L E S r d. am “- Aktiengesellschaft Paulanerbräu / Geschirre. « | 11 300 2658 33| 299, 4 3 508 33 i | Zuckerraffinerie Juehoe Jute-Spinnerei und Weberei Kassel, êalvatorbrauecrei und Thomasbräu. S | f SLDLS Ra E N Attiengesell schaft. Aus dem Vorstand unserer Gesell- Vei der am 14. d. M. hgotatiell ‘vor= |* 4. Wirtschafts- | | | 19. ordentliche Hauptwersammlunzg | [haft ist das- seitherige erste Vorstands- (nommenen Auslosung ‘vòôn' Schuld: modbiliar . e S E E E H . Akti Ce 14 Tel \ 1938 mitglied Direktor Ernst Rubensohn aus= berschreibungen unserer Prioritäts- 5. Kraftwagen | 14 700 —| 16623 75] 1100—| 9 073 75 i E e 2 ut "E Baal geschieden. Die seitherigen stellvertreten- anleihe wurden folgende Nummern | 1) 14 150/— 7 000 | nachmittags 3 Uhr, 1m Berwallungs- | den Vorstandsmitglieder Direktor Adolf usgelost. 6. Flaschen- und | gebaude der Raffinerie Jbehoe. Sorkel und Direktor Divl.-Jug. Hein= E Á L Altbesitstücke Lit. A zu eslaschen- | | | \ Tagesordnung: : rich Diet sind zu ordentlichen Vorstands- RM 200,—: fästen . S E S 1 —| 1. Vorlage des Geschäftsberichtes, | mitgliedern bestellt. 2 a 34, 48, 59, 64, 68, 7. Pferde. « « SIOOO S S8 S x A 9 Genehmigung der Jahresrehnung, | Aus dem Aufsichtsrat sind die Her. 1, 75, 76, 83, 84, 93, 95,- 99, 103, 140, 0 : : | e A Pa is der Gewinnverteilung und Ertet- | xen Emil Rubensohn und Dipl.-Fng. Q 46 Tan 0 e L Tze S == = E VON R ; Sr e ads 118, 121, 132, 138, 142, 143, 146,- 161; i 446 158|—| 64 628/72] 7099| —| 41 928/72 lung der, Entlastung an Vorstand | Karl Hornstein ausgeschieden. N 1607 1690, 187, 202, 207 210. 291; . | | | *) 924 701 |— 40ER und Aussichtsrat. 31, 235, 236, 243, 252. 261, 262 - 968, U - - H 2. Wahl des Wirtschaftsprüfers 61815] Nl 975 991 992 996 998 206 20g | II. Umlaufvermögen: E E Eintritts- und Stinrmkarten können C onfolidiertes Braunkohlen- , 1 1, Sf ), P D) ' 908, g q 3 68 9 M M - . M, 321, 323, 327,- 333, 335, 837,+ 344, L Roh, Olle UND Sozriovanon e. « 99 A ¿e aid uñter Hinkerlegung der Aktien in den | Bergwerk „Marie“ bei Atendoxf. 6, 348, 356, 360, 362, 366, 369, 379, Î. Fertige und unfertige Erzeugnisse __ 22 561,44 98 248 a Tagen vom 7. bis 10. Februar 1938| Wir sind beauftragt, die noch im Um= 880, 394 414, 415, 417, 423, 429-489, 3 Wera Gs G o p a o a eee 108 769 inm Enrpfang genommen werden bei der | lauf befindlihen wenigen Aktien zum #1, 446, 454, 459, 461, 462, 468, 469, 4 DYPotbe let ep oie » + 703/0608, e Gesellschaftsfasse in Jtehoe. Betrage von RM 75,— pro Aktie von 00,476, 479; 482 521, 624 625, 627, D i 4894958 807 017/58 Jtehoe, den 18. Januar 1938. RM 300,— bei Ablieferung bis zum 9°, 042, 545, 546, 549, 360, 564, B67, 6. Von der Gesellschaft geleistete Vorauszahlungen ST0O0S Der Vorftand. 31. Januar 1938 zu erwerben. Die 10, 988, 590, 594, 599, 600, 606,. 611, 7, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen | - Ablieferung muß bis zu diesem «age I D 99 o- O0 4G I n (p L T L B E x . "= o 9 v ê e 40 A O 638, T 6:9, , 660, S S e o ae 167 478 5 {55302} - Lommatscher Bank E O S V), S E N 7E b z s E 5 s tor- N P 25) è oY 719" Se! 700 S D 252 E 704, A f Pfe . A S A ; 5 2 d Poft ; Z L 135 124 76 Aktiengesellschaft, Lommaßsch. Kaitjer-Wilhelm-Str. 46, erfolgt jen. pur (20, (29, (Où, (42, (02, (94, (D, 9, Kassenbestand einsc eichsbank- und Postsche Í A fE Es 166, 774, 780, 786, 787, 791 795 203 Mithaben 19 4 M 99 403/28 Umtausch unserer Aktien [59539] Vekanntmachung. S E P , Od, , I), OUU d T 0 6.60 0 00 S6 “if Da h S) E D; SEs E 5, 806, 811, 813, 816, 840; 845, 860, 10. Andere Bankguthaben S 950 155 18| 2 551 29716 zu ‘RM 20,—. Die Vank für Kommunal- und 3 867 885 891, S96 898 899 909 E ; r -— S | D Bekanntmachung. Grund fredit Aktiengesellschaft L l , 009, On, QUO, O09, 2, 1 ITT, Posten, die der Rechnungsabgrénzung dienen « « 6 074|— E TEES : Go Gefe e 911, 931, 935, 936, 938, 939, 942, Bürgschaften RM 87 200,— j —|— | Aüùf Grund der 1. Durchführungsver- | \1tfgelöst. Die Gläubiger der Gesell- 13, 949 958 963 969, 981 986 . 980 Sal N eal 2 994 429/16 vrduung zum. Aktiengeseß vom 29, Sept [schast werden aufgefordert, sih bet thL 09 r : R R E T1 g f S Ï I 4 1010, 1014, 1022, 1024, |- * Schulden. LOSN E S TEE, jordern wir hier- A d in 10 n uo 10G 4 . m - A 61° nor P AY . 4 [A2 1, 1045, 1047, 1067, 1076, |- 1, Grimdfapital: 5000 Stü Stammaktien zu | mit die Junhaber von Aktien unserer |, für nal- und Grund 1088, 11( 6, 11047, 1120, 1121,:.1122, 1124, |- RM- 200,— | 1 000 000|— | Besellschaft. über nom. RM 20,— auf Bank für Kommunal- und Grund- M 1197, 1166 1106, 74 1180 1184, |- 77 «Meeren: a) dee a) iso888e0 jhxe Aftien mit einem arithmetish ge-| kredit Aktiengesellschaft i. Liqu. 1186, 1190, 1193, 1195, 1.147,.1223 1227, : B) Sonderreserve : | ordneten Nummernverzeichnis in dop- : __ Abwickler: _ zel, 1248, 1250, 1252, 1255, 1261; 1265, Lt E Neuanschaffung 950 000,— pelter Ausfertigung bis zum 25. März Carl Brackrock. Edmund Schahn. 1272, 274, 1276, 1279; , 129, 1296, 1298, o His Versicherungen e E E 1938 einschließlich bei uns zum Um E N B14 1315, 1316! 1327, 1337, .1339" 1341, E T t 975 000 tausch während der üblichen Geschäfts E A E 1342, 1343, 1366, 1370, 1375/1376, 1377; : 2 1995/96 9E : 55 55 | stunden einzureichen 61862) 2A. G., Aeuß. in : / ¿ : 3 1935/36 25 000,— 300 000,— 550 000 80 39 zur : L | : : L 1889, 1398; 1399; 1401, 1403, 1406/ 1410’ T Oa E Cm 333155 Dér Uinkausch erfolgt in der Weise, | Die ordentliche Generalversamm- 1825, 1431, 1436, 1437, 1439, 1443, 1446, | TIL. Wertberichtigungsposten: Rüdsstellung für Außen- | | daß gegen je 5 Aktien im Nennwert | lung findet statt am Donnerstag, der 82, 1455, stände und Hypothelenausfälle » » « « » « « » } 80 000— s | [zu-RM 20,— nebft den dazugehörigen | 17. Februar 1938, nachmittags Vix rufen hiermit die vorgenannten Zugang aus 1935/36 » « + « + - «.. + st 40 000—| 520 000— | Gewinnanteilsheinen Nr. 4 ff. und Er 16 Uhr, in Neuß im Geschäftshaus ¡lr Heimzahlung. ausgelosten Schuld: V eta e | neuerungsschein eine Aktie im Nenn- | Vu}jeldorfer Str. 1 h. ja Greibungen ein und, weisen darauf. 1, Anloihen der. Gesellschast: Unerhobene Spißen | wert zu RM 100,— mit Gewinn- __ Tagesordnung: n, daß dieselhen drei Maonate uach |. aus. den. Schuldverschreibg. von 1888 und 1922 115/20 arrterlscheinen Nr. 4 ff. und Erneue- E Bericht des Vorstandes uber das dr erstmaligey Veröfsentlichung e U o o) 00 S A rxunqgsshein zux Ausgabe gelangt. Geschäftsjahr 1937. E eier Bekanntmachung im Deutschen 3. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Wir sind bereit, den An- und Ver 2. Genehmigung der Bilanz nebst Ge4 Reihsanz zeiger außer Verzinsung rungen und Leistungen: fanf von Sptgenbeträgen zu über winn- und Verlustrechnung. treten, a) Guthaben von Kunden und Angestellten aus | nehmen. 3, Verteilung des Reingewinno Die Gen erfolgen vom Verrechnungen und Kautionsstellungen « 12 048/81 Der Umtausch erfolgt provisionsfrei. | 4. Entlastung des Vorstandes und Mai d. J. ab b) Spareinlagen der Kundschaft « « o - « « ° S Diejenigen Aktien über nom. RM| _ Aufsichtsrats. - an unserer Gesellschaftskasse, Ohl Spareinlagen der Arbeitnehmer « «- « - - 29 613/29 20,—, -die nicht bis zum 25. März | 5. Neuwahl des Aufsichtsrats. müllerstraße 42, Ie S ov ao a0) 57 247/29 1938 einschließlich eingereiht worden | 0. Wahl des Abschlußprüfers. dei der Bayerischen Hypotheken- Sue 4 s 0 a o ede 131 559 10 sind, werden nach Maßgabe der ge-| 7. Neufassung der Saßung zuv Ans und Wechselbank, 6) Flaschenpfand (geseblich) « e ooo... 8 167/40 seßzlichen Bestimmungen für kraftlos@ passung an das Alktiengeset, insbe- bei der Bayerischen Vereinsbank f) unerhobene Gewinnanteile . . «o. 1 008 erklärt werden, Das gleiche gilt von sondere Aenderung des $ 17 (Ver- in München, g) Pensionsfonds für leitende Angestellte | deu vingexeichten Aktien, - welche die zum tretungsbefugnis des Vorstandes), bei der Commerz- und Privat: 173 424,03 | Umtausch. erforderlicha Zahl nicht er des $ 18 (Genehmigung des Auf- Bank A.-G., Filiale München, Qiisenzuns ee 0206,47 178 680 50 reichen und. uns #tcht zux Verwertung sichtsrats z1 Maßnahmen des Vor- n der Deutschen Bank, Filiale h) Unterstühungskasse für die E für Rechnung der Beteiligten zur Ver standes), des $ 23 (Festsegung der München, Lenbachplaß 2, Wia e o 100/049,— tüguug. gestellt werden. Die auf die Vergütung für die Aufsichtsratsmit- bei der Dresdner Vank, Filiale Zinsenz ugang i O084028 für kraftlos exklärten Aktien über nom. glieder durch die Hauptversamms- München, 7 A T6 RM 20-— entfallenden Aktien über O wegen Nüdkq z L DU a ; ) 100 orde ch Maßgabe des cktreid des 8 24. abe der zur Heimzahlung : H 9 50 000 *68 439 59 | 0m. »ck—* werden nach Veaßgabe des _ Streichung des F 2 tnberufenen Schuldverschreibungen gegahlie Untorsiliyungen «I y S I L e Bo Gesehes verkauft. Der Erlös wird ab Die Aktionäre, welche ihr Stimmrecht mt den noch nicht verfallenen Zins-| V. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . . E 44 027/16 | züglich der entstehenden Kosten den Be- | ausüben wollen, werden an die Hinter- einen und Erneuerungsscheinen. VI, Gewinn: Vortrag aus 1935 O a C L 37 858 93 i dals teiligten ausgezahlt bzw. für diese | legung der Aktien gemäß $ 2% der München, den 15,- Januar 1938, Gewinn n 1936/37 c a o 0 0.000 143 769/93 181 628 86 | hinterlegt. Saung erinnert Der Vorstand. Bürgschaften RM 87 200,— S 994 129 16 Lommazsch-Sa., den 15. Dèz, 1987. Neuß, den 19, Januar 1938. Ir, von Hößle: Dr, K Thoma ß; | "2/904 42 Lommaßscher Vank Aktiengesell Der Vorftand. Roedl, K, HPaäggenmiller, *) Sonderabschreibungen, schaft, Lommatzsch, 4 Aug. Koenemann, Kurt Koenemann,

(