1938 / 19 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 24 Jan 1938 18:00:00 GMT) scan diff

Zweigniederlassung in Fichtelberg. Die gleihe Eintragung erfolgt für die Zweigniederlassung Fichtelberg bei dem Amtsgericht Bayreuth.

Bleckede. [61891] H.-R. A 71 eingetragen Adolf Rüscher, Bleckede. Fnh. Kaufmann Adolf Rüscher, Bleckede. Amtsgericht Bleckede, 14. 1. 1938.

Bonn. . [61892]

Jn das Handelsregister wurde folgende® eingetragen:

Abteilung A:

Nr. 845 am 6. 1. 1938 bei der Firma Theodor Albe> in Vonn:

Geschäft und Firma sind an den Kauf- mann Wilhelm Albe> in Bonn überge- gangen.

Nr. 1053 am 13. 1. 1938 bei der Firma Spezial - Tapeten - Fabrik Karl Will>e & Co. Komm.-Ges. in. Veuel am Rhein:

Eine Kommanditistin ist ausgeschieden. Die Einlagen von zwei Kommanditisten haben sich erhöht. Zwei weitere Komman- ditisten sind in die Gesellschaft eingetreten.

Nr. 1489 am 10. 1. 1938 bei der Firma Knaupe «& Roesler in Vonn:

Der persönlich haftende Gesellschafter Otto Knaupe ist aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Nr. 1716 am 13. 1. 1938 bei der Firma Rüdesheim «& Vogt in Beuel:

Ewald Schulz is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufge- löst. Otto Knaupe führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als Einzelfirma fort.

Nr. 2575 am 13. 1. 1938 bei der Firma Ringsdorff-Werke K.-G. inMehlem:

Die Einlage einer Kommanditistin hat sih verringert. Die Prokura des JFnge- nieurs Walter Krüger is erloschen.

Nr. 2610 am 7. 1. 1938 bei der Firma Walther & Sohn Kom.-Ges. inBVonn:

Dem Kaufmann Karl König in Bonn ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er nur gemeinschaftlich mit dem persönlich haf- tenden Gesellschafter oder einem Proku- risten oder einem Handlungsbevollmäch- tigten die Gesellschast vertreten kann.

Nr. 2693 am 22. 12, 1937 die Firma Tabakwarenvertrieb Andreas Horst in Küdinghoven-Limperih, Bonner Weg 12, und als Fnhaber Kaufmann An- dreas Horst in Küdinghoven-Limperich.

Die Firma betreibt Großhandel mit Tabakwaren.

Abteilung B:

Nr. 51 am 27. 12. 1937 bei der Firma Bonner Terrain Gesellschaft, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung in Bonn:

Die Liquidation is beendet. Die Firma ist erloschen. cat eigt ui gui

Nr. 148 - am 7. 1. 1938 bei“ der Firma Gewerkschaft Hürtherberg in Vonn:

Justizrat Dr. Abs ist als stellvertretender Vorsißender des Grubenvorstandes ausge- schieden. An Stelle desselben is Dr. Hel- muth Poensgen, Hüttendirektor in Düssel- dorf, zum stellvertretenden Vorsißettden bestellt.

Nr. 184 am 29. 12. 1937 bei der Firma Deutsche Norton-Gesellschaft mit bes<hränkfkter Haftung in Wesseling:

Durch Beschluß der Gefjellschafterver- sammlung vom 11, Dezember 1937 ist Direktor Otto Schütte in Bonn zum wei- teren Geschäftsführer bestellt. Die Pro- fura des Direktors Otto Schütte ist er- loschen.

Nr. 186 am 10. 1. 1938 bei der Firma NaturwissenschaftlicherVerlag, Abt. des Keplerbundes, eingetragener Verein zu Godesberg bet Bonn:

Die Firma ist erloshen. Gemäß $ 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934 von Amts wegen eingetragen.

Nr. 190 am 31. 12. 1937 bei der Firma Schloßbrunnen Gerolstein, Gesell-= schaft mit veshränkter Haftung in Bonn:

Durch Gefsellschafterbes<hluß vom 22. 12. 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Ges. vom 5, 7. 1934 und der erl, Durchführungsverordnungen in eine Kommanditgesellschaft mit der Firma „Schloß-Brunnen Gerolstein K.-G. Jof. Dehottay“ mit dem Siß in Bonn be- chlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen.

Zugleich wurde im Handelsregister A unter Nr. 2695 eingetragen die Komman- ditgesellshaft in Firma „Schloß-Brun- nen Gerolstein K.-G. Ios. Dehottay“ mit dem Siß in Bonn.

Das Geschäftslokal befindet si<h in Gerolstein. Die Gesellschaft hat am 31. De- zember 1937 begonnen. Persönlich haf- tender Gesellschafter ist der Kaufmann Jos. Dehottay in Köln. Ein Kommanditist ist vorhanden. Dem Gustav Adolf Jnge- nohl, Direktor in Gerolstein, ist Einzel- prokura erteilt

Nr. 265 am 12. 1. 1938 bei der Firma Gesellschaft für Handel und Indu-

strie mit beshränfter Haftung zu Godesberg:

Die Firma ist erloschen. Auf Grund des $ 2 des Ges. vom 9. 10, 1934 von Amts wegen eingetragen.

Nr. 342 am 10. 1. 1938 bei der Firma Westerwaldbrüche Gesellshaft mit

beshränfter Haftung in Bonn:

Durch Gesellschafterbeschluß vom 29. De-

5. Juli 1934 und seiner Durhführungsbe- stimmungen

dation auf den alleinigen Gesellschafter Westerwaldbrüche

erloschen. Als nicht eingetragen wird no<h veröfsentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedi- gung verlangen können, binnen sechs Mo- naten seit dieser Bekanntmachung Sicher-

Grube Gerta, Gesellschaft mit be- Amts wegen eingetragen. Hansabant Vonn Afktiengefells<haf}t

vom 20. Dezember 1937 ist die Umwand-

Kentralhandelsregisterbeilage zum

durh Uebertragung thres Vermögens unter Ausschluß der Liqui-

Aktiengesellschaft in Bonn beschlossen worden. Die Firma ist

heitsleistung zu verlangen. i Nr. 410 am 10. 1. 1938 bei der Firma

s<ränkter Haftung in Mehlem: Die Firma is erloschen. Auf Grund des $ 2 des Ges. vom 9. 10. 1934 von

Nr. 746 am 23. 12. 1937 bei der Firma

in Bonn: S Dur<h Generalversammlungsbeschluß lung der Gesellschaft auf Grund des Ge- seßes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Li- quidation auf den alleinigen Gesellschafter, die Kreissparkasse Bonn in Bonn, be- schlossen worden, Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen. Nr. 750 am 28. 12, 1937 bei der Firma Gewerkschaft Hanno in Vonn. Dur<h Versammlungsbes<hluß vom 4. November 1936 is die Gewerkschaft aufgelöst. Kaufmann Walter Röhr in Köln-Braunsfeld ist Liquidator. Nr. 839 am 31. 12. 1937 bei der Firma Josef Plum, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Beuel. Durch Gesellschafterbeschluß vom 22. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellschaft auf Grund des Ges. vom 5s. 7. 1934 und der erl. Durchführungsverord- nungen in eine Kommanditgesellschaft mit der Firma Joseph Plum mit dem Siß in Beuel beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Zugleih wurde im Handelsregister Abt. À unter Nr. 2694 die Kommandit- gesellschaft in Firma „Joseph Plum“ mit dem Siß in Veuel eingetragen. Die Gesellschaft hat am 31. Dezember 1937 begonnen und führt das von der Firma Josef Plum GmbH. betriebene Fabrikgeschäft fort. Persönlich haftender Gesellschafter is der Fabrikant Joseph Plum in Bonn, Eine Kommanditistin is vorhanden. Dem Kaufmann Karl Plum. in Püßchen is Einzelprokura erteilt. Nr. 851 am 7. 1. 1938 bei der Firma Walther «& Co. Handelsgesellschaft mit beshränkter Haftung in Vounn. Dem Kaufmann Karl König in Bonn ist Gesamtprokura erteilt mit der Maß- gabe, daß er nur gemeinschaftlih mit dem Geschäftsführer oder einem Prokuristen oder einem Handlungsbevollmächtigten die Gesellschaft vertreten kann. Nr. 891 am 10, 1. 1938 bei der Firma Tongruben & Keramische Fabrik Klee Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Bechlinghoven (Ge- meinde Beuel). Die Firma is erloschen. Auf Grund des $ 2 des Ges. vom 9, 10. 1934 von Amts wegen eingetragen. Nr. 897 am 13. 1. 1938 bei der Firma Bier-Großhandlung Gambriuus, Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung zu Bonn. Durch Gesellschafterbeshluß vom 30. De- zember 1937 isst die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Ges. vom 5, 7. 1934 und dex erl. Durchführungs- verordnungen ohne Liquidation in eine Kommanditgesellschaft mit der Firma „Hans Tschorn K.-G.“ mit dem Siß in Voun beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu vexlangen. Zugleih wurde im Handel3register Abt. A unter Nr. 2696 die Kommandit- gesellschaft in Firma „Hans Tschorn K.-G.“ in Vonn eingetragen. Die Gesellschaft hat am 183. 1. 1938 be- gonnen. Persönlih haftender Gesell- schafter is Kaufmann Hans Tschorn in Bonn. Ein Kommanditist ist vorhanden. Nx. 924 am 13. 1. 1938 bei der Firma Westerwälder Basaltwerke Gesell- schaft mit beshränkter Haftung zu Bonn. Die Firma is geändert in „Wester- waldbrüche Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Boun. Gegen- stand des Unternehmens ist nunmehr die Verwaltung der der Westerwaldbrüche Aktien-Gesellschaft in Bonn oder deren künftigen Rechtsnachfolgerin gehörenden, im Westerwald, an der Lahn und in Hessen gelegenen sowie der dort etwa noch hinzufommenden Anlage und Stein- bruchbetriebe. Der Gesellschaftsvertrag ist- durch Beschluß der Gesellschasterver-

Punkten geändert. Das Stammkapital ist auf 20 000,— RM erhöht. Die Gesell- schaft wird nunmehr vertreten durch einen oder mehrere Geschäftsführer. Jst nux ein Geschäftsführer vorhanden, so is

sammlung vom 29. 12. 1937 in mehreren }|

Reichs- und Staatsanzeiger Nr.

mehrere Geschäftsführer vorhanden, so vertreten zwei Geschäftsführer oder ein“ Geschäftsführer und ein Prokurist ‘die Gesellschaft. Die Prokuristen sind be- rechtigt, mit einem Geschäftsführer oder einem weiteren Prokuristen die Gefsell- schaft zu vertreten. Die Bestimmungen über die Veröffentlichungen sind geändert. Der Geschäftsführer Ax is abberufen. Zum alleinigen Geschäftsführer ist bestellt: Jakob Klein, Direktor in Bonn, Colmant- straße 47. Ernst Ax, Kausmann in Bad Godesberg, Plittersdorfer Straße, und Erich Kohlmann, JFngenieur in Mehlem, ist Prokura erteilt. : Nr. 937 am 29. 12. 1937 bei der Firma Mehlemer-VBaugesells<haft, Gesjsell- schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Mehlem. : Die Firma isst erloshen. Von Amts wegen eingetragen auf Grund des $ 2 des Ges. vom 9. 10. 1934.

Amtsgericht, Abt, 5b, Bonn.

Brandenburg, Havel. [61898]

Bekanntmachung. Handelsregifter Amtsgericht Brandenburg (Havel). Löschung:

Abt. B Nr. 161 am 18. Januar 1938, Karosseriefabrik Reichert Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Brandenburg (Havel). Die Gesell- <aft ist auf Grund des $ 2 des Ge- eßes über die Auflösung und Löschung von Gesellschaften und Genossenschaften vom 9. Oktober 1934 wegen Vermögens- losigkeit gelösht, Die Firma ist damit ohne Liquidation erloschen.

Breslau. [61895]

Handelsregister

Amtsgericht Breslau. Abt. 63. Breslau, 14. Fanuar 1938. Veränderungen: A 1227 Wilhelm Marcus, Bres®s- lau (Neue Schweidnißer Str. 12, Handel m. I Butter, Eier). Die Firma lautet fortan „Bruno Bistrich vorm. Wilhelm Marcus“. A 1820 F. Littauer (Kurzwaren- roßhandlung, Tauenßgzienstr. 6). Neuer nhaber ist die Kaufmannswitwe Ellie Krotoshiner geb. Baron zu Berlin- Grunewald. A 3586 Carl Graeser (Drahtzaun- fabrik, Breslau-Ohlewiesen). «lse Grabsch geb. Laux und dem Konrad Grabsch, beide zu Breslau-Ohlewiesen, ist Gesamtprokura dergestalt erteilt worden, daß sie in Gemeinschaft zur Vertretung der Firma berechtigt sind. A 4319 Louis Klett (Photographi- {hes Atelier, Gee in 53). Offene Ra G ela eit’ 1, Dezember. 1937." Gesellshaftèr “sind: "Kauffrau Magda Marshnèr und dié ‘Kauffrau Hedwig Oessenih geb. Sornik, beide zu Breslau. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch die offene Handelsgesellschaft ausgeschlossen.

A 5063 Sylvester Furgol Erstes Spezialgeschäft für Priesterbeklei- dung (Kupfershmiedestr." 15). Neuer JFnhaber ist die verw. Schneidermeister Maria Furgol geb. Bläschke zu Breslau.

A 5073 Sesselhaus Jsidor Günz- burger (Schweidnißer Str. 50). Neuer Fnhaber ist Kaufmann Richard Goßner zu Breslau. Die Prokura der Frau Selma Günzburger geb. Lövenstein ist erloschen. ie Firma lautet fortan „„Sesselhaus Richard Goßner“‘. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dessen Erwerbe dur< Richard Goßner ausgeshlossen.

A 10760 Hotel goldner Adler Karl Bischoff (Fontaneplay 1). Neuer Fn- A ist die verw. Hotelbesier Alma

ishoff geb. Pfißner zu Breslau.

A 12959 „Tulag“/ Transport- n. Lagerhaus Junh. Carl Sendler (Hohenzollerüstr. 11/13). Neuer Fn- haber ist Spediteur und Kaufmann Walter Przeme>k zu Breslau. Die Firma lautet fortan „Tulag‘“ Trans- port und Lagerhaus Junh. Walter Przeme>. Déêr Uebergang der im bisherigen Geschäftsbetriebe begründe- ten Verbindlichkeiten und bis zum 31, Dezember. 1937 fällig gewordenen Forderungen is beim Erwerbe des Ge- chafts dur< Walter Przeme> ausge-

\hlossen.'

A 13177 Richard Hirschmann (Tauenzienstr. 62, Möbelgroßhand- lung), Dem Wäáldemar Schreter zu

Breslau ist Prokura erteilt.

Breslau. [61894] Handelsregister Amtsgericht Breslau.

Abt. 63, Breslau, 14. Fanuar 1938, Neueintragungen :

A 13704 Georg Nosenberger « Sohn, Krawattenfabrikation, Breslau (Neue Taschenstr. ??, Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1937, Gesellschafter sind die Kaufleute Georg und Helmut Rosenberger, beide in Breslau. Zur Vertretung der Gesell- haft ist nur dex Gesellshafter Georg Rosenberger ermächtigt.

A 13705. Emil . Busch . Juh. Walter Bucksch, Spezialgeschäft für Linoleumarbeiten, Breslau (Kohlen- straße 14. Jnhaber ist Kaufmann Walter Bucksh zu Breslau.

A 13706 Helmut Wittig, Handel

Der | 9

19 vom 24. Januar 1938. S. 2.

straße 14). Fnhaber ist Kaufmann Helmut Wittig zu Breslau. Erloschen: ;

A 605 F. W. Hofmann (Maschinen- fabrik, Frankfurter Str. 51-—63)»._ A 7431 Hadda «& Schlesinger, Architektur, Raumfkunst, Kunst: gewerbe (Kais.-Wilhelm-Stx. 11). Die Gesellschaft ist aufgelöst. é A 9510 Kaufhaus „Patria“ Jnh. Fabian Rubinfeld (Gräbschener Straße 46). ;

A 12120 Straßburger Hutbazar (Reuschestr. 45). E M

A 13 299 Alfa-Drogerie Spezial- Fotohandlung, Gerhard Matalla (Guhrauer Sir. 3. Büren, Westf. [61896]

Bekanntmachung. j Jn unser Handelsregister A Nr. 4 ist bei der Firma „Anton Jeftädt, Buch- handlung““ heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Büren, den 14. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Chemnitz. [61663]

Haäudelvegter Amtsgericht Chemnigt. Abt. 70. Chemniy, 10. Januar 1938.

Neueintragungen: A 1 Alexander Frankf Tabakwaren Groß- u. Kleinhandel, Chemnitz (Augustusburger Str. 40). Inhaber is der Kaufmann Alexander Frank in Chemniß. : A 3 Giers<h & Wittig, Chemnitz (Chemisch-technische Produkte, Brauhaus- straße 19). Jnhaber ist der Kaufmann Otto Ostvald Wittig in Chemniß. Das Handelsgeschäft ist hervorgegangen aus der durch Gefsell- \chaftsbeshluß vom 30. Juni 1937 umge- wandelten Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Giersch & Wittig, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung in Chemniß bisher Blatt 9170 des Han- delsregisters —. Die Umwandkung ist er- folgt unter Zugrundelegung der Bilanz vom 1. Juni 1937.

Veränderungen:

A 2 Arthur Clausnitzer (Agentur- u. Kommissionsgeschäft, Chemniy, Erfen- schlager Str. 22).

Der bisherige Jnhaber i| gestorben. Jn- haber ist Louise Gertrud verw. Clausnizer eb, Fendler in Chemniy. Prokurist: Gott- sried Arthur Erich Clausnigzer in Chemniß. B 1 C. W. Blank, Schiefergeschäft Gesellschaft mit beschränkter v4 tung, Chemnitz (Bernsbachplaß 1».

Der Kaufmann Karl Oertel in Lehesten ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Erloschen:

9170 Giers<h & Wittig, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Chemnis. E æ Das Vermögen der Gesellschaft ist auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Gesellschaftsbeshluß vom 30. Juni 1937 unter Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Otto Oswald Wittig in Chemnitz, über- tragen worden. Das Handelsgeschäft wird unter der Firma Giersch & Wittig weiter- geführt, die gleichzeitig in das Handels8- register eingetragen worden is A 3 —.

Zu dieser Eintragung wird als im Han- delsregister nicht eingetragen öffentlich be- fanntgemacht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft, die si<h binnen se<s Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Umtvandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwe> melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen können $ 6 des Geseßes vom 5, Juli 1934 —.

Chemniy, den 13. Januar 1938. Neuecintragung:

A 61 Rud. Dietel Cylinderla>- fabrik Inhaber Georg Shumann, Chemnitz (Wittelsbacher Str. 17).

Jnhaber ist der Kaufmann Ernst Fohann Georg Schumann in Chemniß. Das Han- delsgeschäft ist hervorgegangen aus der durch Gejellschaftsbeshluß vom 28. De- zember 1937 umgewandelten Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Rud. Dietel Cylinderla>fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Chemniß bis- her Blatt 8558 des Handelsregisters —. Die Umwandlung is erfolgt unter Zu- grundelegung dér Bilanz vom 10. De- zember 1937.

Veränderungen:

3345 Bayer & Heinze (Bankhaus Chemniß, Horst-Wessel-Str. 1, 3 n. 5).

Der persönlih haftende Gesellschafter Carl Heumann ist mit Wirkung vom 1. 1. 1938 als solcher ausgeschieden. Eine Kom- manditistin ist ausgeschieden und zwei

eingetreten.

Die gleiche Eintragung wird für die Zwveigntiederlassungen der Gesellschaft bei den Amtsgerichten Lichtenstein-Callnberg, Zwönißt und Leipzig erfolgen.

A 62 Richard Bilz (Kolonialwaren- und Drogenhandlung, Chemniß, Matthes- straße 72).

Der bisherige Jnhaber Ernst Richard Bilz ist ausgeschieden. Fnhaber is der Drogist Georg Walter Bilz in Chemnig. Er hat das Handelsgeschäft auf die Zeit vom 1, Fanuar 1938 bis 31. Dezember 1941 gepachtet. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten. For- derungen und Verbindlichkeiten ist bei der Pachtung des Geschäfts durch Georg Wal- ter Bilz ausgeschlossen.

A 63 Färberci Reichenbrand Phi- lipp Merkel, Siegmar-Shönau. _ Offene Handelsgesellschaft seit 1, Novem-

Kommanditisten sind in die Gesellschaft.

—_—

Hildegard Kühnert is in das Geschäft als persönlih haftende Gesellschasterin auf- genommen. n A 65 Eis- und Gartenmöbelver: leih - Zentrale Chemni Elfriede Dittrich, Chemnitz (Zshopauer Straße Nr. 54 11). Die Firma lautet fortan: Eis-Zen- trale Chemniy Elfriede Dittrich, Erloschen: 5457 Hermann Härtwig, Chemnig, 10 863 Deutsches E> Gafststätten Gesellschaft mit bes<hräntter Haf: tung, Chemnitz. Löschung von Amts wegen. 8558 Rud. Dietel Cylinderlat: fabrik Gesellschaft mit bes<räntter Haftung in E j : Das Vermögen der Gesellschaft is auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Gesellschaftsbeshluß vom 28. Dezem- ber 1937 unter Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Gesellschafter, den Kauf mann Ernst Johann Georg Schumann in

delsgeschäft wird unter der Firma Rud, Dietel Cylinderla>fabrik JFnhaber Georg Schumann weitergeführt, die gleichzeitig in das Handelsregister eingetragen worden ist A 6) —, : Zu dieser Eintragung wird als im Han- delsregister nicht eingetragen öffentlich be- fanntgemacht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft, die sich binnen se<s3 Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwe> melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Ve- friedigung verlangen können $ 6 des Geseßes vom 5. Juli 1934 —. Abt. 71. Chemnigt, den 13. Januar 1938, Veränderungen: A 66 Richard Täschner, Chemniß (Bernsdorfer Str. 24, Likörfabrik). Der Kaufmann Johannes Täschner is in das Handelsgeschäft als persönlich haf tender Gesellschafter eingetreten. Die Ge- sellschaft hat am 1. Januar 1938 begonnen, A 67 Paul Pistorins, Chemniy (Eisenwarengroßhandlung, Plat der Alten Garde 10). i Die Gesellschaft ist aufgelöst, Paul Pisto- rius is ausgeschieden. Der Gesellschafter Gotthart Berger is alleiniger Jnhaber der Firma. Diese lautet jezgt Gotthart Verger. A 68 Otto Steiger, Chemnitz (Var barossastr. 4, Spinnereivertretungen). Der Kaufmann Kurt Steiger ist in das | Handelsgeschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. Dezember 1937 begonnen. Die Prokura von Kurt Steiger is erloschen, A 69 Max A. Müller, Chemniß (Friedrichstr. 21, Zigarren Groß- und Ein zelhandel).

Max Alexander Müller is als Fnhaber ausgeschieden; Der Kaufmann Fohannes Gerhard Kreisig 'in Chemnitz ist JFhhaber,

A 80 Richard Klammer, Chemniy (Ludendorsffstr. 48, Agenturen).

Einzelprokurist; Friß Klammer in Chen

niß.

A 81 Oskar Emil Müller, Chemni (Zwickauer Str. 170, Viehagentur).

Der Viehagent Friy Oskar Müller in Chemniß ist in das Handelsgeschäft als per sönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschast hat am 1. Fanuar 1937 begonnen.

A 82 Dsfar Sieber, Chemnitz (Fran kenberger Str. 7, Großschlächterei).

Friedrich Oskar Sieber d. Ae. is am 31. Dezembér 1937 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Chemniß, den 14. Januar 1938, Neueintragungen: s

A 78 U. Pornig & Co., Chemnitz (Maschinenfabrik, Friedrich-Schlegel-Stt, Nr. 5—7).

Die Gesellschaft is hervorgegangen aué der dur<h Beschluß der Hauptversammlung vom 30. Dezember 1937 in eine Konv manditgesellschaft umgewandelten Aktien gesellschaft in Fixma U. Porniy & Co. Aktiengesellschaft in Chemnig, bisher Blait 9182 des Handelsregisters. Gesellschafter sind Kaufmann Konrad August Ulri Porniß in Leukersdorf und Kaufman! Karl Scherzer in Chemniß als persönli haftende Gesellschafter und eine Komma ditistin.*

A 79 Nowa Strumpffabrik Hors Pfotenhauer & Co., Chemnis (Strumpffabrik, Parkstr. 22).

Die Gesellschaft ist hervorgegangen aus der dur<h Beschluß der Hauptversammlung vom 23. Dezember 1937 in eine Kom manditgesellschaft umgewandelten Aktien g /lidaft in Firma Nowa Strumpffabr!

ktiengesellshaft in Chemniy bishet Blatt 10245 des Handelsregisters —. O“ sellschafter sind dèr Kaufmann Horst Pf tenhauer in Chemnig als perfönlich ha? 6 Gesellschafter und ein Komma

itist.

Zu den vorstehenden Eintragungen wird als im Handelsregister nicht eingetrage! öffentli<h befanntgemaht: Den Glä bigern der Gesellschaften, die sich binnet sechs Monaten nach der Bekanntmachun9 der Eintragung des UmwandlungsbeschluÞ ses in das Handelsregister zu diesem Zwed melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sit nicht Befriedigung verlangen könne" $6 des Geseyes vom 5, Juli 1934

Erloschen:

4520 Otto Kuhn, Chemuiß.

9182 U. Porniß & Co. Aktien? gesellschaft, Chemnit.

ie Gesellschaft ist dur< Beschluß dek Hauptversammlung vom 830, Dezember 1937, unter Aus\{hluß der Liquidati0!, durch Uebertragung ihres Vermögens

zember 1937 ist die Umwandlung der Ge- ellschast auf Grund des Geseyes vom

diesex allein vertretungsberehtigt, Sind

mit Tabakwaren, Breslau (Brüder-

ber 1937, Die Abteilungsleiterin Martha

eine Kommanditgesellshast in Firmä

Chemnig, übertragen worden. Das Han- |

Kommanditisten eingetragen worden.

(Fertigstellung und Vertrieb von Möbeln

——

U. Porniß & Co. in Chemniß umgewan- delt worden, die gleichzeitig in das Han-

delsregister A 78 eingetragen worden ist.

10 245 Nowa Strumpffabrik Ak- tiengesells<haf#t, Chemnitz.

Die Gesellschaft ist dur<h Beschluß der Hauptverjammlung . vom 23. Dezember 1937, unter Ausschluß der Liquidation, dur<h Uebertragung ihres Vermögens in cine Kommanditgesellschaft in Firma Nowa Strumpffabrik Horst Pfotenhauer & Co. in Chemniß umgewandelt worden, die gleichzeitig in das Handelsregister A 79 eingetragen worden ist,

Cosel, O. S. [61897] Veränderungen:

A 365 (früher 67) Firma Hermann Mundrzik in Cosel-Hafen. Die Jn- haberin führt jegzt infolge Verehelichung den Familiennamen Renner. Amtsgericht Cosel, 17. Fanuar 1938,

Delitzsch. [61898] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Friedrich Roskoden in Delißsch (Nr. 208 des Registers) folgendes eingetragen: Die Gesamtprokura der Marie Ros- foden und Anna Roskoden ist erloschen. Die Firma ist erloschen. Delibsh, den 14. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Delitzsech. [61899]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Edmund Kreutzer in Delitzsch (Nx. 246 des Re- gesters) folgendes cingetragen:

Als Fnhaberin der Firma ist Fräu- lein Martha ‘Kreuzer in Delißsch ein- getragen.

Delibsch, den 14. Fanuar 1938.

Amtsgericht.

Detmold. [61900] Amtsgericht, T, Detmold, den 17. Fanuar 1938, - Veränderungen:

A 281/787 Wilhelm Vorher JFunh. W. u. K. Vorher (Sägewerk, Holz- handlung und Bearbeitung, Heiden- oldendorf Nr. 55),

Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1919 begonnen. - j Erloschen:

A 23 Sermann Stümpel, mold.

Diez. [61901] Im H.-R. B Nr. 46 is am 13, 1. 1938 bei der Firma H. Weyl « Söhne, G. m. b, H., Hahnstätten, eingetragen worden: „Dur<h Gesellschafterbeshlüsse vom 31, Dezember 1937 und 11. Fanuar 1938 ijt die Umwändlung dex Gesell- schaft in eine offene Handelsgesellschaft mit der bisherigen Firma und dem Siß in Hahnstätten dur< Uebertragung des Vermögens ohne Liquidation auf Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934 be- shlossen worden. Die bisherige Firma ist hier gelösht. Die Gläubiger der Gesellschast sind berechtigt, soweit sie niht Befriedigung erlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Be- kanntmahung Sicherheitsleistung zu verlangen. Im H.,-R. A wurde unter Nr. 157 eingetragen: H. Weyl «& Söhne, Hahnftätten, offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- haft hat am 13, 1. 1938 begonnen. (Gesellschafter: 1. Karl Weyl, 2. Lud- wig Weyl, 3. Heinrih Weyl, sämtlich in Hahnstätten. Amtsgericht, Diez. -

Det:

Dommitzseh. [61902]

In das Handelsregister Abt. A Nx. 53 =— Kommanditgesells<haft in Firma „Maxhütte Engelschmidt & Co.“ in Greudniß, Elbe if heute das Ausscheiden eines Kommanditisten und die Erhöhung der Einlage eines anderen

Amtsgericht Dommißsch, am 12, u. 14. Januar 1938.

Donaueschingen. [61903] Jm Handelsregister A Band T Nr. 1 wurde heute zu der Firma Fürstlich Fürstenbergische Brauerci Komman: ditgesellschaft in Donaueschingen eingetragen: Dem Direktor Wilhelm Miller in

Donaueschingen i} weiterhin Prokura |'

in der Weise erteilt, daß er allein zeich-

nungsberechtigt ist. Donaueschingen, 15. Fanuar 1938.

Amtsgericht.

Dorsten. Bekanntmachung. [61904] Jn unser Handelsregister A ist unter r, 65 heute die Firma Theodor

Humborg in Dorsten und als devr2n

vnhaber der Kaufmann Theodor Hum-

borg in Dorsten, Gahlener Straße

Nr. 28, eingetragen worden.

Dorsten, den 17. Januar 1938. Das Amtsgericht.

Dresden. Ne tre ee Amtsgericht Dresden, am 15, Januar 1938. Neueintragungen : A 9 Stuhl-Fischer & Co., Dresden

[61671]

und Warenautomaten, Glacisstraße 26).

Offene Handelsgesellschaft seit dem 3. Fanuar 1938. ‘Gesellschafter sind der Kaufmann Richard Robert Fischer und seine Ehefrau Anna Katharina Fischer geb.

mehr haben, nämlih 22929 Albert- theater Betriebs gesells<haf}ft mit be-

s

Gesellschast mit bes<hränkter Haf- tung, Dresden. 00 A

Zentralhändel8registerbeilage zum Reichs- unv Staatsanzeiger Nr. 19 vom 24. Januar 1938. S. 3.

A 10 Laboratorium Georg Frie- del, Dresden (Erzeugung technischer u. bafteriologischer Präparate, technische Untersuchungen und Handel mit tech- nischen Artikeln, Finkenfangstr. 58 u. 67).

Inhaber: Molkereifahmann Georg Friedel in Dresden. Erna vhl. Friedel geb. Haßelkuß in Dresden ist Prokura erteilt.

A 11 Süß «& Neef, Dresden (Groß- handel mit Lacken u. Farben, Großen- j hainer Straße 130 u. 145).

Offene Handelsgesellschaft, begonnen den 1. November 1937, Gesellschafter: Malermeister August Arthur Süß und Julius Martin Neef, beide in Dresden.

berechtigt.

Veränderungen : A 4 (bisher Blatt 10 757) Sächsische Kleiderfabrik Kaden & Pietsch, Dresden (Falkenstr. 12/14). _ Der Gesellschafter Friedrich Otto Kaden ist ausgeschieden. Der Werkmeister Oskar Börner in Dresden ist als persönlich haf- a R eingetreten, j (bisher Blatt 22 432) Prebschner & Wagawa, Dresden Eon und Handel mit chemischen Produkten, Fürstenstr. 4). Otto Paul Wilhelm Wagawa ist als Gesellschafter ausgeschieden. Georg Albert Vernier ist als Gesellschafter eingetreten. A 7 (bisher Blatt 6666) Wilhelm Schaper, Dresden (Handel mit zahn- ärztlichen und zahntechnishen Gebrauchs- gegenständen, Albrechtstr. 15). Prokurist: Harald George Christian Schoper, Dresden. A 8 (bisher Blatt ‘11 325) Müller «& Wektig, Dresden (Fabrikation von Projektions- und Vergrößerungsappa- raten, Nicolaistr. 15). Die Gesellschafter Robert Müller und Johann Georg Weßig sind ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Offene Handelsgesellschaft seit 1, Juli 1937. Ge- sellschafter sind der Diplomingenieur Kurt Willy Müller und der Kaufmann Georg Weßig, beide in Dresden. Sie dürfen die Gesellschaft nux gemeinsam vertreten. Blatt 1116, Sächsishe Versiche- rungs-Aktiengesells<aft in Dres- den, Dresden (Johann - Georgen- Allee 5). Dem Kaufmann Alfred Tschirner in Berlin-Lichterfelde ist Prokura erteilt. Er darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem Vorstandsmitgliede oder einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten. (Die gleiche Eintragung für die Zweig- niederlassung Berlin wird bei dem Amts-

geriht Berlin erfolgen.) Erloschen: 21506 ‘Meißner Drogerie Paul Meißner in Dresden. 17 201 Karl N. -Raus<h ‘in Dresden. ‘22-602 Mintña Walther Na<hf. Geörg ODestreicher in Drésden.

Dresden, Handelsregister Amtsgericht Dresden, am 17. Januar 1938. Neueintragungen : A 13 Kurt Meißner, Dresden (Großhandel mit Pinseln, Glacisstr. 9. Jnhaber: Kurt Albert Meißner, Kauf- mann, Dresden, Veränderungen : 676 Allgemeine Versicherung s8- gean für See-, Fluß- und aud-Trans port in Dresden, Dres- den (Johann-Georgen-Allee 5). Prokura ist erteilt dem Kaufmann Alfred Tschirnex in Berlin-Lichterfelde. Ex ver- tritt die Gesellschaft gemeinschaftli<h mit einem Vorstandsmitglied oder Stellver- treter eines solchen oder einem“ anderen Prokuristen. (Die gleiche Eintragung für die Zweigniederlassung Bexlin wird bei dem Amtsgericht Berlin erfolgen.) 13774 Kurhaus- und Parkhotel Weißer Hirsch Gesellshaft mit be- <ränkter Haftung, Dresden-Bad eißer Hirsh (Kirchbachstraße 6). Otto Deutjchbein is niht mehr Ge- schäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Rechtsanwalt Dr. Erich Dieye in Dresden. A 12 (bisher Blatt 23 974) Franz Krüger «& Co., Dresden (Lebens- mittelgeshäft, Großmarkthalle Stand 502). Die offene Handelsgesellscha\t is auf- gelöst. Franz Krüger ist nunmehr Allein- inhaber. 21 947 Continentale Papier-Ge- sells<haft Dresden mit beschränkter Haftung. Betr. Eintr. v. 7. 1. 1938: Der Geschäfts- raum befindet sich Lüttichaustraße 23. : Erloschen : 23 040 Kreutz berger. Das Fach- O für Herrenkleidung Fritz reu berger. 20 998 ihard Fischer. 23 921 Hagi Tabake Haak «& Gierth. 14140 Fohann Kudr- nac. 12422 Frand>ten «& Lang Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung Zweigniederlassung Dresden (Hauptniederlassung Berlin): Die Zweig- niederlassung in Dresden is aufgehoben. Weiter is heute von Amts wegen nach $ 2 des Geseßes vom 9, Oftober 1934 (R.-G.-Bl. T1 S, 914) das Erlöschen der folgenden auf den daneben genannten Blättern eingetragenen Gesellschaften ein- getragen worden, weil. sie kein Vermögen

[61672]

ränkter Haftung, Dresden; 22 273

„Dresdensia“ Kamera - Vertrieb

Schubert, beide in Dresden,

Sie sind nur gemeinsam vertretungs- |

zember 1937 ist der Gesellschaftsvertrag geändert und neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens is nunmehr der Erwerb, die Verwaltung und die Verwertung von Grundstücken sowie die Beteiligung an ähnlichen Untérnehmungen, insbesondere die Verwaltung und Verwertung der in Düsseldorf gelegenen,. der Gesellschaft ge- hörigen Grundstü>e. Sind mehrere Ge-

Düsseldorf, . [61674] Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf. Düsseldorf, 17, Januar 1938, Neueintragungen : _A 10679 Rohpflanzenverwertung für Diätetik und Hygiene Irmgard Zeiger, Düsseldorf früher Gera (Düsseldorfer Straße 84). Jnhaber Frmgard Zeiger in Düsseldorf- Oberkassel. A 10680 Foachim Berger Verlag mit der Hauptniederlassung in Verlin und Zweigniederlassung in Düsseldorf (Hindenburgwall 53/59). Jnhaber Foachim Berger, Verlagsbuch- händler in Berlin. Veränderungen : A 272 Th. Schütte, hier (chemische Zaschanstalt und Färberei, Derendorfer Straße 39). _… Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt fortan dur<h sämtliche persönlich haftende Gesellschafter in Gemeinschaft. A 4397 Vahnhof- Apothete Walter Hoffmann, hier (Ellerstr. 50). Das. Geschäft ist mit der Firma an den Apotheker Wilhelm Schäfer in Düsseldorf verpachtet, der das Geschäft unter der Firma Bahnhof-Apotheke Walter Hoff- mann, Pächter Wilhelm Schäfer, fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten is} bei der Pachtung des Geschäfts dur<h Wilhelm Schäfer ausge- \{hlossen. _A 5231 Johann Dobler, hier (Buchdru>kerei, Karlstr. 16). Jnhaber der Firma ist jeßt Carl Dinger, Kaufmann in Düsseldorf. A 6618 Va hners u. Klinge, Düssel- dorf-Heerdt (Baugeschäft). Benedikt Bahners is} durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. An seiner Stelle sind seine Erben Witwe Benedikt Bahners, Elisabeth geb. Daniels, ohne Stand in Düsseldorf, Michael Bahners3, Bauführer in Düsseldorf, Ehefrau Franz Vorder- wülbe>e, Luise geb. Bahneèrs, ohne Stand in Düsseldorf, und Karl Bahners, Bau- techniker in Düsseldorf, als persönlich haf- tende Gesellschafter in die Gesellschaft ein- getreten. Witwe Benedikt Bahners und Ehefrau Franz Vorderwülbe>e sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Paul Klinge junior, Bautechniker in Düsseldorf, ist in die Gesellschast als persönlih haf- tender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein jeder der Gesellschafter Paul Klinge senior und Michael Bahners allein, die Gesellschafter Karl Bahners und Paul Klinge junior nur in Gemeinschaft ermächtigt. ; A 6702 Gerhard NARIE hier (Straßenbau, Düsseldorf-Heerdt). Die Prokura des Franz Josef Pügß.-ist exloschen, Die gleiche Eintragung bei dem Gericht der Aibelgniederlafh Kassel erfolgen. j A 8503 Hermann Dübgen, hier (Rheinkies und Sandlieferung, Linden- straße 52). Dem Hans Prinz in Hilden is} Einzel- prokura erteilt. A. 9059 Dr. Hermann Oshmannun Nachfolger, hier (Fabrik chein.-pharm. Präparate, Seydtlißstr. 36). Die Firma lautet jeßt Huesmaun «& Peis. Der Gesellschafter Peis wohnt jeßt in Düsseldorf. A 9268 „Figaro“ Salon der Dame und Parfümerie H. Peyzoldt Kom- manditgesellschaft, hier (Königs- allee 84). i Der Ehefrau Hermann Pegtoldt, Elisa- beth geb. Seiß, in Düsseldorf is Einzel- prokura erteilt. A 10044 R. Schumacher & Co., hier (Kunstverlag, Oststr. 128/132). Der Kaufmann Hermut Fils in Düssel- dorf ist als persönlih haftender Gesell- schafter in die Gesellschaft eingetreten. Seine Prokura ist erloschen. A 10599 Pahl’she Gummi- und \sbest - Gesellshaft, - Düsseldorf=-

A Rath.

Dem Wilhelm Esser in Düsseldorf, Heinrih Schwarz in Hösel, Dr. Albert Stein in Düsseldorf und Dr. Heinz Wittler, Ah ist Gesamtprokura zu je zweien erteilt. A 10 668 Wäsche-Salon Elly Bers- ger, hier (Blumenstr. 7). Die Firmeninhaberin heißt jeßt infolge Verheiratung Ehefrau Kurt Wachsner, Elly geborene Berger.

Löschung : A 3728 Rhein-Westf. Herd & Ofen- Industrie Emil S<höpke, hier. Veränderungen :

B 4825 Capito & Klein Aktien- gesa hier (Feinble<hwalzwerk,

üsseldorf-Benrath). - Die Prokura des Max Jhlefeld is er- loschen. | B 4878 Rheinische Bodenverwal= tung Aktiengesellshaft, hier (Lohen- grinstraße Ie, Durch Hauptversammlungsbes<hluß vom 18. Dezember 1937 is die Satzung ge- ändert und neu gefaßt. B. 4883 Nordost, Vaugesellschaft mit bes<hränkter Haftung, hier (Steinstraße 13 b). Durch Gesellschafterbeschluß vom 31. De-

ing.in

schäftsführer bestellt, so sind nur je zwei |

wird 4:

Einzelprokura erteilt.

oder je ein Geschäftsführer und ein Profu- rist gemeinsam zur Vertretung der Gesell- schaft befugt. August Jacobs ist nicht mehr Geschäftsführer. Zu Geschäftsführern sind bestellt: Dr. Werner Doenecke, Rechtsan- walt in Düsseldorf, und Josef Behr, Archi- teft in Düsseldorf. Die Prokura des Josef Behr ist erloschen.

B 4884 P& S Tachometer Gesell- schaft mit bes<hränfter Haftung, hier (Hoffeldstraße 86/94).

Durch Gefsellschafterbeschluß vom 14. Dezember 1937 ist der Gesellschaft3- vertrag geändert. Die Firma ist geändert in P S Tachometer Gesellschaft mit beshräufter Haftung.

Folgende Firmen wurden gemäß Geseh vom 9. 10. 1934 wegen Vermögenslosigkeit von Amts wegen gelöscht: B 1430 Ober- bilfer Maschinenfabrik GmbH., 1438 Industrielle Bankgesellschaft mbH., 2945 Hans Hirth und Co. GmbH., 3830 Grundstüct8verwertung Gm bH., 4020 „Foresta“ Holz-Ges. m. b. H., 4038 Triolstein und Baustoff- Vertriebsges. mbH., 4085 Harte GmbH. für Wohnungsbau und Verwaltung, 4590 Bild und Ton Düsseldorf GmbH., alle hier.

Veränderungen :

B 4193 A. Schaaffhausen' scher Vankverein Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, Hauptnieder- lassung Köln, Zweigniederlassung hier. _Die Zweigniederlassung in Düsseldorf ist aufgehoben.

B 4303 Otto Menk, Hoch- und Tiefbau Gesellschaft mit veshränk- ter Haftung, hier. _ Die Liquidation isst beendet. Die Firma ist erloschen.

DüsseIdorf. [61675] Das Erlöschen folgender Firmen soll emäß Geseg vom 9. 10. 1934

RGBl. 1 S. 914 wegen Vermögens-

losigkeit von Amts wegen in das Han-

delsregister B eingetragen werden:

Nr. 2252 Hugo Loewenstein Aktien-

gesellschaft, 3190 Vergische Judu-

strie- und Handels8-A. G, 3716

Gesamt - Fernsprechverzeihnis für

Rheinland und Westfalen-Verlags-

A. G., 3760 O. Leibacher « Co.

G. m. b. S., 4428 Elingra G. m.

b. H., 4711 Auto-Rechtsschuyß Dr.

Dana ««& Co. G. m. b. SH., alle in

Düsseldorf. ur Geltendmachung

eines Widerspruhs wivd den Beteilig-

ten eine Frist von 1 Monat bestimmt.

Düsseldorf, 17. Fanuar 1938.

Amtsgericht.

Fbersbach, Sachsen. [61905] Jm Handelsregister ist das Erlöschen folgender Gemen eingetragen worden: „Blatt 499 _Oberlausißer Glags- manufaktux. Elsbeth . Kögler in Ebersbah; Blatt 518 Richter «& Röder in Eibau; Blatt 687 Glas- raffinerie Schöbel « Co. Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in Neugersdorf; Blatt 693 Peter « Co. Eibaner Seifenfabrik „Dropeta“‘ in Eibau; Blatt 173 C. Aug. Jeremias in E 09

att 49 J. G. Lebelt & Sohn in Walddorf. N Ebersbach (Sach\.), 19. Januar 19838.

Das Amtsgericht.

Eisenach. Handelsregister Amtsgericht Eisenach. Eisenach, 13. Januar 1938. Erloschen: B 50 Magunetwerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Eisenach, Spezialfabrik für Elektromagnet- Apparate. Von Amts wegen gelöscht.

[61907]

[61906]

Eisenach. Ande t Sxegilex Amtsgericht Eisenach. Eisenach, 17. Fanuar 1938. A 1012 Emil Wagner «& Sohn, Eisenach. Fnhaber der Firma ist jetzt der Müller Otto Wagner in Eisenach. Eisenberg, Thür,

161908] Handelsregister Amtsgericht Eisenberg, Thür., den 19. Famauar 1938. Neueintragung: A 46 Ernft Hartmann, Eisen- berg, Thür. (Spedition u. Kohlen- handel, Hindenburgstr. 3). Eitorf. Handelsregister [61909] Amtsgericht Eitorf, 12. Jan. 1938. Erloschen: A 48 Peter Engels, Eitorf-Hal1f- terfähre.

Fitorf. Handelsregister [61910] Amtsgericht Eitorf, 13. Jam. 1938. Veränderungen:

A 113 Gottlieb Land Junhaber Walter und Martin Land in Her-

chen, Bhf.

_ Dem Rudolf Ottersbach in Au a. d. Sieg ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er ermächtigt ist, in Ge- meinschaft mit einem Gesellschafter die Gesellschaft zu vertreten.

Emden. [64911] Jn unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 710 ist am 13. Fanuar 1938 die Firma Ludwig Hummerich in Emden und als deren Fnhaber der Möbelhändler und Tischlermeister Lud-

A er Minna Hummerich in Emden ist

niker, alle in Zirndorf. Hans Kaufmann in Zirndorf, Gefamtprokura in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit den Gesellschaftern Friedrih Fuchs oder Josef Quas aue Es der Gesellschaft be- rechtigt 1st. Zur Vertretung der Gesellschaf Hummerich, Emden, eingetragen. | ist Martin Fuchs füx si h Friedri und Josef Fuchs nur in Gemeinschaft oder einer von ihnen in Gemeinschaft mit einem

Emmerich. 61912] Handelsregister Amtsgericht Emmerich. Veränderungen:

_B 2 Eisenwerke Reintjes, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung,

Emmerich. Das Stammkapital ist auf 70000 RM erhöht.

Eschershausen. {61913] Amtsgericht Eschershausen. Eschershausen, 3. Fanuar 1938,

Neueintragung : Robert Vönig, Chemische Fabrik in Dohnsen.

__Jnhaber: Fabrikant Robert Bönig

in Dohnsen. Der Frau Else Bönig in

Dohnsen ist Prokura erteilt. Sie kann

die Firma allein vertreten.

Fiddichow. 61914]

Im Handelsregister des hiesigen Amtsgevihts Abteilung A i} heute bei der unter Nr. 3 eingetragencn Firma C. F. W. Gruch, Fiddichow, folgen- des eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen. -

Fiddichow, den 4. Fanuar 1938.

Amtsgericht. Flensburg. [61915] Handelsregister Amtsgericht Flensburg.

Abt. 111. Flensburg, 17. Fan. 1938. Veränderungen:

A 87 Minna Horn Cath. Bollen Nachf., Flensburg. Die Firma lautet nunmehr: Minna Kanzler. Der Name der Firmeninhaberin lautet in- folge Verehelihung: Minna Christine

Kanzler.

Erloschen:

A 257 Hutvaldsche Vuchhandlung (O. Hollesen) Jnh. Louise West- phalen, Flensburg. Fürth, Bayern,

Vekanutmachung. Handelsregister. Neueintragungen:

H.-R.A1 110— 7.1. 1938 Hans Sei- del «& Co., Sig Zirndorf (Oelstraße 3a, Herstellung von Aluminiumwaren und Aluminium-Spielwaren sowie den Han- del damit).

Offene Handelsgesellschaft. Gesellschaf- ter: Johann genannt Hans Seidel und Konrad .Meyer, Fabrikanten in Zirndorf. H.-R. A Erlangen T 4 10.1.1938 Karl Gulden, Siß Erlangen (Nürn- berger Straße 78, Baumaterialiengroß- handlung).

Geschäftsinhaber: -Karl Gulden, Bau- materialienhändler in Erlangen,

Veränderungen:

-H.-R. A-TH1 8.1.1938 FrieDd- ri<h Schoder, Siy Fürth (Redniz- straße 36). : Karl Reiser, Kaufmann in Fürth, Ein- zelprokura.

H.-R. A1. 109 7.1.1938 J. A. Hierteis Söhne, Siß Fürth (Hinden- burgstraße 2).

Die Gesellschafterinnen Herta Hierteis und Hildegard Hierteis sind aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Weitere Gesell- schafter: Ernst Denk, Kaufmann in Nürn- berg. Erna Denk ist nun gleichfalls zeich- nungsberechtigt.

H.-R.B118 7.1.1938 Pesta- lozzi- Verlag Graphishe Gesell- shaft_ mit beshräntter Haftung, Siß Fürth (Birkenstraße 12, Herstellung, Verlag und Vertrieb von Dru>ereierzeug- nissen und Beteiligung an solchen Be- trieben).

Der Geschäftsführer Emil Franke hat nun Gesamtprokura. Weitere Geschäfts- führer: Carl Döring in Dresden, Richard Schubert in Fürth und Walther Oehler in Dresden, alle Direktoren. Die Zeich- nung und Vertretung der Gesellschaft er- folgt durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Der Gesellschaftsvertrag wurde ent- sprechend abgeändert.

H.-R. B 117 -— 6,1,1938 „VBias“ Verlag Gesellschaft mit beshräuk- ter Haftung, Siß Fürth (Birkenstraße Nr. 12).

Gustav Löwensohn ist niht mehr Ge- schäftsführer.

G.-R. VIII 70 10.1.1938 Mar- tin Fu<s Metallwarenfabrik Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, Siß Zirndorf.

Die Gesellschafterversammlung vom 30.12.1937 hat die Umwandlung der Ge- sellschaft nnd die Uebertragung des Ge- jamtvermögens mit alken Aktiven und Pas- siven auf die neu zu errichtende offene Handelsgesellschaft „Martin Fuchs Metall- warenfabrik, Siß Zirndorf“ unter Aus- {luß der Liquidation beschlossen.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf das Recht, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, Sicherheit zu verlangen, hingewiesen. Frist 6 Monate.

_H.-R. A 1112 10.1.1938 Maxr- tin Fuhs Metallwarenfabrik, Sig Zirndorf.

Offene Handelsgesellschaft. Gesell- schafter: Martin Fuchs, Fabrikant, FriÒd- rih Fuchs, Kaufmann, Josef Fuchs, Tech- Lößlein,

[61686]

Amts3geriht Emden, Prokuristen ermächtigt,