1938 / 23 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 28 Jan 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Radsports, Charlottenburg, Neue Kant- straße 32).

Kaufmann Wilhelm Schirmer und Bank- beamter Willi Bromann sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Georg Wilke, Berlin-Grünau, is zum Geschäftsführer bestellt.

B 51 622 Dev Soda-Syphon Gesell- schaft mit beshräntter Haftuug (8 42, Ritterstr. 11).

Kaufmann Kurt Dieckmann, Berlin, ist niht mehr Geschäftsführer; Kaufmann Hugo Kubabki, Berlin, ist zum Geschäfts- führer bestellt.

B 51 626 Rohrbach Metall-Flug- zeugbau Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung (N65, Kiautschoustr. 9—12).

Durch Beschluß vom 20. November 1937 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liquidator: Direktor Edmund Schneider, Bremen.

Erloschen:

B 26 777 „Ließenburgerstraße 7“ Grundfstüfsgesellschafi mit be- schräniter Hastung (V, Neue Ans- baher Str. 6).

Durch Gesellschafterbeschluß vom 24. De- zeinber 1937 ist die Umwandlung der Gesellschast auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, Mieczylawo Meryß in Berlin, beschlossen worden. Die Firma is erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gejellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leitung zu verlangen.

B 37358 Fndra-Grundstücks8ver- waltungsgejellschafi mit beschränk- ter Hafiung (Reinickendorf-West, Span- dauer Weg 2).

Durch Gesellschafterbeshluß vom 19. Ok- tober 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Gesellschaft bürger- lichen Rechts, welche aus folgenden Ge- sellshastern besteht: 1. Fngenieur Ernst Weißberg in Hohen-Neuendorf bei Berlin, 2, Karosserietechniker Martin Janssen in Frohnau bei Berlin, durch Uebertragung

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 23 vom 28. Januar 1938. S. 2.

Bocholt. [62953] Jm Handelsregister A Nr. 732 ist am 24. Januar 1938 die Firma Liesel Weolsing, Anholt i. W., und als deren Jnhaberin Frl. Liesel Wolsing in An- holt eingetragen. Amtsgeriht Bocholt. Brand-Erbisdorf. [62954]

Handelsregister Amtsgericht Brand-Erbisdorf,

19. Fanuar 1938.

Erloschen:

286 Dörnthaler Holzwarenfabrik, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, Grofß;hartmanuns8vorf. Die Gesellshafterversammlung vom 29. Dezember 1937 hat die Umwandlung der Gesellschaft durch Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen Gesellshafter, den Kausmann Paul Christian Trommler in Großhart- mannsdorf, unter Ausschluß der Liqui- dation gemäß dem Geseße vom 5. Fuli 1934 über die Umwandlung von Kapi- talgesellshaften beshlossen. Die Firma ist erloshen. Als niht eingetragen wird noch veröffentliht: Neue Firma H.-R. A 4. Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es fvei, soweit sie nicht Besriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Neueintragungen: A 4 Dörnthaler Holzwarenfabrik Christian Trommler, Großhart- mannsdorf. Kaufmann Paul Chvistian Trommler, Großhartmannsdorf, ist FFn- haber. (Ex führt das Handelsgeschäft der umgewandelten Firma Dörnthaler Holzwarenfabrik, G. m. b. S. Großhartmaunnsdorf, fort.)

Brandenburg, Havel. [62955]

7. H.-R. A 221. Vekanntmachung. Handelsregister

Amtsgericht Brandenburg (Havel). Veränderung:

A 221 am 21. Januar 1938 Be-

stattungs8-Centrale Friß Zweig jun.

Die Firma lautet jeyt: Bestattungs-

(Bali ri ausgeschieden. a

Gesellschafterin G. O. L. Krueger Ehe- frau, E. K. P. geb. Horstmann, führt das Geschäft Aktiven und Passiven unter unverän- derter Firma fort. Ludwig Krueger in Bremen 1st Prokura erteilt.

rich Jensen,

verpachtet. Dieser führt es unter Ueber- nahme der Aktiven, abgesehen von den ausstehenden Forderungen, jedoch unter Ausschluß der Passiven unter der Firma Vahuhof Apotheke Heinrich Jensen Pächter Erich Schaub fort.

Bremen (Bückeburger Straße 37). Die Gesellschaft Dietrih Schlihtmaun schäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma

erteilte

Bremen (Langenstraße 76). Mit Wir- kung vom 1. Fanuar 1938 ist der Kauf- mann Heinrich Wilhelm Loose Bremen unter Erlöschen seiner Prokura als Gesellschafter eingetreten. Seit dem 1. ‘Fanuar 1938 offene Handels schaft. An Dorothee Nitschke in Huchting ist Prokura erteilt.

Bremen.

fabrik Loop & Stehmann, Bremen (Feljenfeld 107). Das Geschäft ist au den Kaufmann Walther Többens in Delmenhorst übergegangen. Dieser führt es unter Uebernahme der in den Aufstellungen Blatt 29 und 30 .der Akten näher aufgeführten Gegen-

Die Gesell-

t ist aufgelöst. Die verbleibende

unter Uebernahme der

An Gustav Oskar

H.-R, 187 Bahnhof Apotheke Hein- Bremen (Herdentors- teinweg 15). Das Geschäft ist an den potheker Erich Olaf Schaub in Bremen

S. 152211 Schlihtmann & Vetter, | \ ist N Johannes ührt das Ge-

ort. Die an L. G. E. Vetter rokura ist erloschen. C. 6211 Clebsch & Schünemaun,

in

ibeth

ermine Elisa

[62958] (Nr. 7.) Hadel8register Amtsgericht Bremen. Bremen, den 24. Fanuar 1938. Veränderungen: 412 Bremer Kittel- & Schürzen-

aspar asel

tände, unter ter ust der übrigen ktiven und unter Aus]chluß der aus-

melspedition und bahnamtliche Roll: E. m. b. H., Breslau (Märkische

tr. vom 11. Dezember 1937 ist N I (Veräußerung und

ändert. : Breslau.

Abt. 63.

(Zwingerstr. 14, Großhandel mit Mar- gavrine, Oel und Fetten). Fnhaber 5 Kaufmannsfrau Clara Matibe geb. Adam zu Breslau.

haber ist Handelsvertreter Otio Oesting zu Breslau.

Inh. Otto Schoch (Bahnhofstr. 20, «Fnstallationsbüro). stallateurmeister Breslau.

ditgesellschaft, Groß Strehlißz (Kais.-Wilhelm-Str. 124, landwirtschaftl. i darfsartikel). Kommanditgesellschaft seit 24. Fuli 1937. Gesellschafter ist Kauf- mann Max Raschke zu Breslau; eine Kommanditistin.

straße 28, Handel mit Automobilen und Vahe: sowie Autoveparaturwerkstatt).

zu Breslau.

markt 2/3, Prokura des Friy Vogel ist erloschen. Dem Gustav Menzel zu Breslau ist Ge- samtprokura dergestalt erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Proku- risten zur Vertretung der Firma be- rechtigt ist.

tinstr. 42, Holzgroßhandlung):

B 2725 „Bresag““ Breslauer Sam-

6): D Gesellshafterbeschl ) urch Gese H

erpfändung von Geschäftsanteilen) ge-

\62962]

Handelsregister

Amtsgericht Breslau. Breslau, 19. Januar 1938.

Neueintragungen:

A 13708 Clara Matibe, Breslau

Otto Oesting (Novalis-

Jn-

A 13 709 traße 6, Handelsvertvetungen).

A 13710 Friß Steuer Nachf. Jnhaber ist F

Otto Schoch

A 13711 Max Raschke Komman- Breslau, früher

1=- zu

Erzeugnisse und Be-

A 13716 Karl Spaniel (Gabiß-

nhaber is Kaufmann Karl Spaniel

Breslau, 20. Fanuar 1938. Veränderungen: A 417 Goldstein & Rettig (Hinter- Damentkleiderstoffe): Die

A 12654 Josef Faßbender (Tren- Dem

Daaden.

bei der in Herd? Firma ist erloschen.

Darmat adt.

(Kolonialwarengroßhandlun ist Georg Wedel, Kaufmann in Pf stadt.

(Groß- und Kleinhandel in Ee Be ggen, Werkzeugen baustraße). Inhaber ist Joseph“ austraße). Fnhaber ist Joseph R; Kaufmann in Darmstadt. A des Kaufmanns Joseph Richter, Hul geborene Schönberger, in Darmstgh zur Einzelprokuristin bestellt.

berg, Darmstadt. ändert Brackels8berg“‘.

stadt. manns: Ludwig Nösinger Witwe, | sabeth geborene Hechler in Darmsy Die Prokura der Ludwig Nösinger frau, Elisabeth geborene Hechler, ist loschen.

Dessaut

Jn unser Handelsregister 4 gn irma Alexander Hoi, eingetragen worden; \

aaden, den 20. Januar 19 Das Amtsgericht. M

Haudels8register [62

Amtsgericht Darmstadt. Abteiluy

Neueintragungen: Darmstadt, den 11. ‘Fanuar 1998 A 2490 Georg Wedel, Pfungi,

9. Jn (Wi

Darmstadt, den 19. Fanuar 193 A 2495 Joseph Nichter, Darm Bau- U 1 und Ei heinstraße 22, Eingang d

Die Eheh Veränderungen:

Darmstadt, den 13. Fanuar 193 A 1131 Nobert Klumpp Baud

rationsgeschäft, Dgrmsfiadt, Beztj nung des Einzelkaufmanns: Kar Bertha Auguste Klump geborene Ochs, Witwe von Y rationsmalermeister Klump in Darmstadt. Die Proku Robert Klump Ehefrau, Auguste borene Wiener, ist erloschen.

gerufen Ul

Theodor Rh

Darmstadt, den 15. Fanuar 1938 A 1826 Bottina Martin Brad t. Die Firma ist ,„Schuhhaus Ma Darmstadt, den 17. Fanuar 193,

A 532 Ludwig Nösinger, N Bezeichnung des Einzell

in:

[624

E

etreten. Die Gesellshaft hat

1. Januar 1938 begonnen. Dülken, den 20. Fanuar 1938.

Amtsgericht.

Eisenach. Handelsregister Amtsgericht Eisenach. Eisenach, 21. Fanuar 1938. Erlofschen: B. 28 Kurbad Eisenach,

[62977

Eisenach. s Die Firma ist erloschen.

{luß a vom 30. Dezember 1937 unter Ausschlu

der Liquidation auf die Stadt Eisenach / über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften

übertragen worden. (Gesetz

vom 5. Juli 1934.)

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen sechs Monaten nah derx Bekanntmachung melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung

verlangen können.

Eisleben. E Bei der im Handelsregister Abt. B Nr. 2 eingetragenen Firma Aktieun-

Malzfabrik Eisleben ist heute folgen-

des eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Malzfabrik

Eisleben, UAftiengeesllschaft, Sit Eisleben. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung von Malz und seine Verwertung sowte die Vor- nahme von damit zusammenhängenden Handelsgeschäften aller Art. Die Gesell- schaft darf zur Erreichung diéser Zwecke andere industrielle oder Handels-Ünter- nehmungen erwerben, errichten odex sih an ihnen beteiligen. Der Zweck des Unternehmens kann durch Einsezung eines Pächters verfolgt werden.

Die Satzung der Gesellschaft ist in der außerordentlichen Generalversammlung vom 11. Fanuar 1938 neu begründet worden. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen und vertritt die Gesellshaft nah außen. Fm Falle des Vorhandenseins mehrerer Vor-

C9

am

bad Gesell- schaft mit beschränkter Hastung in

Das Ver-

mögen der Gesellshaft ist duxch Be- der E A PUY

[62978]

Zeutralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 23 vom 28 Januar 1938. S. 3.

Gelsenkirchen. Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. Gelsenkirchen, den 18. Fanuar 1938, Veränderungen:

1 Gelsenkirchen. in Essen-Borbeck ist Prokura erteilt. Gelsenkirchen. Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. Gelsenkirchen. den 20. Fanuar 1938. __ Veränderungen:

A 245 Firma Fr. Schmidt, Gelsen- kirchen. _Der Gesellshafter Paul Schmidt is durch Tod ausgeschieden. Die Witwe des Paul Schmidt, Olga ge-

persönlich haftende Gesellschafterin ein- getreten.

Glogau.

In das Handelsregister A 733 ift bei der offenen Handelsgesellschaft Marx Koberstein, Sattlerwarenfabrif, Zweigniederlassung Glogau, heute das Erlöschen der vorbenannten Zwweig- niederlassung eingetragen worden. Amtsgericht Glogau, 2. Fanuar 1938.

Glückstadt.

In das Handelsregister ist bei Jo- hann Tode in Glückstadt (Komman- ditgesellshaft), Nr. H.-R. A 97, am 6. Januar 1938 folgendes eingetragen ivorden: Die Kommanditgesellschaft ist aufge- löst. Der Gesellshafter Fohann Tode ist durch seinen Tod und die beiden Kommanditisten sind ausgeschieden.

Der bisherige Gesellschafter Max Tode ist alleiniger Fnhaber der Firma. Glückstadt, den 6. Januar 1938.

Das Amtsgericht.

Gollnow.

A 177 Friß Kliting, meister, Gollnow.

Die Prokura für Frau Johanna Klißing geb. Rose, Gollnow, ist er- loschen. Amtsgericht Gollnow, 18. Fanuar 1938.

{62991] Zimmer-

[62987]

A 2216 Firma Artur Lembeek in Dem Hans Wächter

[62988]

borene Liborius, in Gelsenkirchen ist als

[62989]

[62990]

schränkter Haftung. A 4715 Kleine & Co. Kommandit-

bauunternehmen, Grimmstr. 1). Kommanditgesellschaft seit 1. Januar 1938, Persönlich haftender Gesellschafter: Diplomingenieur Wilhelm Kleine der Züngere, Halle. Es ist ein Kommanditist beteiligt. Die Dauer der Gesellschaft wird auf ein Jahr für die Zeit vom 1. Januar 1938 bis zum 31. Dezember 1938 verein- bart, Die Gesellschast verlängert si je- eils um ein weiteres Jahr, falls sie nicht spätestens 14 Jahr vor Ablauf des Ge- shäftsjahres aufgekündigt wird. Dem Wilhelm Kleine dem Aelteren in Castrop- Rauxel ist Einzelprokura erteilt. A 4716 Scchwerzer Steinbrüche und Schotterwerk Fnh. T. & H. Schmidt, Niemberg (Bez. Halle). Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1938. Gejellschaster: Frl. Toni Schmidt, Niemberg, und Bautechniker Herbert Schmidt, Schwerz (Saalkreis), A 4717 Paul Winkler, Halle (Großhandel mit Latten, Farben und ein- shlägigen Artikeln, Seebener Str. 187). Jnhaber: Kaufmann Paul Winkler, Halle, Umgewandelt aus der Halleschen Lack- und Farben-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Veränderungen : A 445 G. L. Eberhardt, Ma- schinenfabrik (Diemiß, Reideburger Straße 16—20). Die Prokura des Arthur Oskar Loh- Be & erloschen. dermann Freyberg (Brauerei Halle, Otto-Küfner-Str. A : Die Firma lautet fortan: Freyberg Brauerei Inh. Hans Freyberg. Die Gesellschaft ist durch Tod des Her- mann Freyberg aufgelöst, der Mitgesell- schafter Hans Freyberg is Alleininhaber geworden. Dem Josef Krieglmeyer, Dr. jur, Werner Hennemann, Dr. Alexander Kirgis und Gerhard Prädikow, sämtlich in Halle, ist Prokura erteilt dergestalt, daß je zwei Prokuristen gemeinschafstlih zur Ver- tretung der Firma ermächtigt sind.

meinsam zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Umgewandelt aus der Siebel Flugzeugwerke Halle Gesellschaft mit be-

gesellschaft, Halle (Straßen- und Tief-

einem Prokuristen. Die Prokura des Edgar Streit ist erloschen. Erloschen : B 595 Halleshe Lack- und Far- ben-Gesellshaft mit beschränkter Haftung (Halle, Seebener Str. 187). Durch Gesellschafterbeschluß vom 31. De- zember 1937 is die Gesellschaft durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf den allei- nigen Gesellschafter, den Kaufmann Paul Winkler, umgewandelt auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934, Das Geschäft wird von ihm als Einzelkaufmann unter der Firma „Paul Winkler“ fortgeführt. Die Firma der Gesellschaft is erloschen. Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, soweit sie nicht Be- sriedigung verlangen können, binnen ses Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. B 966 Freyberg Brauerei, Gesell- schaft mit vbeshränkter Haftung (Halle, Otto-Küfner-Str. 49—52). Durch Gesellschafterbeschluß vom 21. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den Brauereibesißer Hans Freyberg als alleinigen Gesellschafter be- schlossen worden. Das Unternehmen wird von ihm als Einzelkaufmann unter der Firma: Freyberg Brauerei Jnh. Hans Freyberg fortgeführt. Die Firma der Gesellschaft ist erloshen. Als nicht ein- getragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. B 1079 Körner «& Co., Gesellschaft mit beshräukter Hastung (Reise- und Versand-Buchhandlung, Zeitschriften- Großvertrieb, Halle, Kirchnerstr. 21). Durch Gesellschafterbeshluß vom22. No- vember 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesell- schaft mit der bisherigen Firma durch

A 39 107 Jens Martens (Großhandel in Baumwollwaren aller Art, Mönckeberg- straße 3).

Prokurist: Richard Henry Gustav Freese, Bergedorf.

A 38 490 Kurt Ad. Schrödver (Kaffee- Import, Sandthorquai 6).

Der Kommanditist ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gefsell- schaft wird seit dem 24. Dezember 1937 als offene Handel3gesellschaft fortgeführt.

A 5732 A. Schmidt’'s Kaffee- RNoesterei (Adolf-Hitler-Plaß 17).

Die offene Handelsgesellschaft is auf- gelöst worden. Erich Max Martin Schröder ist nunmehr Alleininhaber.

A 19 707 Lehmann «& Hildebrandt (Papier-Jndustrie, Wendenstr. 493).

Gesamtprokurist: Rudolf Otto Fritz Ehlers, Hamburg. Je zwei aller Gesamt- prokuristen sind gemeinschaftlich zeih- nungsberechtigt.

A 12 151 Frances3eo Parisi, Filiale Hamburg (Spedition, Brauerhof).

Einzelprokuristen für die Zweignieder- lassung: Georg Richard Gustav Lüde- mann, Lohbrügge, Karl Julius Preh- schendorfer, Altona.

B 1783 Georg M. E. Voss GmbvH. (Großhandel mit Waren aller Art, Ver- tretungen, Bugenhagenstr. 6).

Selmar Boehm ist nicht mehr Geschäfts- führer.

BP408 HSamburg-MannheimerVer=- siherungs - Aktien Geselischaft (Alsterufer 1).

Das Vorstandsmitglied Generaldirektor Dr. Hermann Christian Hibler, Hamburg, ist zum Vorsißer des Vorstands bestellt worden. Die bisherigen stellvertretenden Vorstandsmitglieder Direktoren Wilhelm Robert Fries und Friedrich Wilhelm Ernst Fiedler, beide in Hamburg, sind zu ordent- lichen Vorstandsmitgliedern bestellt worden. B 1778 A. Auervach GmbH. (Drogen- u. Arzneimittel u. ähnl. Artikel, Brandsende 15/17).

Joseph Auerbach ist nicht mehr Ge- schäftsführer. Kaufmann Harry Karl Leichsenring, Hamburg, ist zum Kschäfts- führer bestellt worden.

B 1779 Carl Spaeter GmbH.

= =

=

Handelsregister Amtsgericht Dessau. B 83 R. Becker & Co., Ces schaft mit beschränkter Haftung Dessau.

stehenden Forderungen und Verbindlich- edi fort. Die Firma bleibt unver- ändert.

Heinz Baey zur Breslau ist Prokura erteilt.

A 13420 Olschik & Co. (Groß- marfkthalle, Obst- und Südfruchtgroß- handlung): Die Gesellschaft ist aufgelöst.

standsmitglieder wird die Gesellschaft g2eßlih vertreten durch zwei Vor- standsmitglieder oder durch ein Mit- glied des Vorstandes gemeinschaftlich mit einem Proturisten oder durch zwei

Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen wor- den, Die bisherige Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft

(Eisengroßhandel u. Eisenbau, Saarland- straße 2/30).

Dr. Wilhelm Flory ist niht mehr Ge- schäftsführer. Kaufmann Hans Sadée, Hamburg, is zum weiteren Geschäfts-

ihres Vermögens unter Ausschluß der Li- quidation auf die genannte Gesellschaft vürgerlichen Rechts beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht einge- tragen wird noch veröffentliht: Den Gläu-

Gollnow. [62992] A 206 Hans Schmidt (Gollnow), Inhaber: Kaufmann Hans Schmidt, Gollnow.

4 1543 Max Brömme Peters berger Porphyrwerte (Halle, Krosigkstr. 17). DieFirma lautet fortan: MaxBrömme Petersberger Porphyrwerte JFnh.

Zentrale Fritz Zweig.

Braunschweig. [62956]

Handelsregifter

Breslau. [62959]

bigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B41 406 Unitas Grundstüccksgesell- schaft mit beshräuntfter Hastung (W 50, Augsburger Str. 46).

Durch Gesellschafierbeschluß vom 10. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den Hauptgesellschafter, die Württembergishe Hypothekenbank in Stuttgart, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit diejer Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 50652 Potsdamerstraße 84 Grundstücks gesellshaft mit be- schränkter Haftung (W 8, Französische Straße 22—23).

Durch Gesellschafterbeschluß vom 30. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellshast auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Gesellschaft bürger- lichen Rechts, welche aus folgenden Gefsell- schaftern besteht: 1. Jacques Marcussohn, Berlin, 2. Jsidor M. Gutmann, Berlin, beschlossen worden. Die Firma ist er- loschen. Als nicht eingetragen wird noh veröffentlicht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen fönnen, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 51 334 R. F. Waechter & Co. Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung (Bijouteriegroßhandlung, W 62, Kur- fürstenstraße 125a).

Durch Gesellschasterbeschluß vom 14. Ja- nuar 1938 is die Umwandlung der Ge- sellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, Kausmann Paul David, Berlin W 62, Kurfürstenstr. 125a, beschlossen worden. Die Firma ist erloshen. Als nicht einge- tragen wird noch veröffentlicht: Den Gläu- bigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können,

, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 49 648 E. Shwabe «& Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquid ation.

Die Firma ist erloschen.

B 41 071 Paul Séholtysset & Co. Ms mit beschränkter Haf-

ung.

Die Gesellschast ist auf Grund des Ge- seßes vom 9. Oktober 1934 (R.-G.-Bl, I, 914) gelöscht.

Birkenfeld, Nahe. [62952] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A zu Nr. 13 ist heute zux Firma Carl Engel jr. zu Brücken eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Birkenfeld, den 21. Januar 1938. Amtsgericht.

Amtsgericht Braunschweig, 21, Fanuar 1938. Neueintragungen: A 2202 Walter Meier, Braun- \chweig (Handel mit Oefen und Gruden, Bohlweg 20). Jngenieuxr Walter Meier in Braun-

\ch1weig.

schweig (Gastwirtshaft, Stadtpark 1). Gastwirt Eugen Siegwalt in Braun-

\chweig.

Bremen. (Nr. 6.) Handelsregister Anmitsgericht Bremen. Bremen, den 22. Fanuar 1938. Neueintragungen: A 38 Walter Godt «& Co, Bremen (Allerstr. 36). Offene Han- delsgesellshaft, begonnen am 22. 7Fa- nuax 1938 infolge Umwandlung der Walter Godt & Co. mit beschränkter Ha tung in Bremen auf Grund des ejeßges vom 5. Juli 1934 und der Durchführungsverordnungen. Gesell- er sind die hiesigen Kaufleute rnhard Fvriedrih Carsten Stake und Oscar Wilhelm Lunkwiy. Von Amts wegen: An Bernhard Göckriy in Bremen ist Prokura erteilt.

A 39 Vruno Wilcken, Bremen (Modische Kleinigkeiten, Am Wall 146). JFnhaber ist der hiesige Kaufmann Bruno Karl Otto Wilken.

Veränderungen:

G, 717 11 Walter Godt «& Co. mit beschränkter Haftung, Bremen (Allerstr. 36). Jn der Gesellschafter- versammlung vom 31. Dezember 1937 ist gemäß Gese vom 5. Juli 1934 und den Durchfühoungsverordnungen die Errichtung einer offenen Handel8gesell- schaft unter der Firma Walter Godt & Co. mit dem Siße in Bremen und ugleih die Umivandlung dieser Gesell- fbaft mit beschränkter Haftung durch Uebertragung ihres Vermögens auf die neu errichtete offene Handelsgesellschaft 0 Ml Diese Eintragung is ge-

[62957]

löscht. Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft, die sich binnen sechs8 Monaten nah der Bekanntmachung der Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

W, 521 11 Wille & Dreyer, Bre- men (Am Wall 178). Mit Wirkung vom 1. cFanuar 1938 J der Kaufmann Otto Albert Schwentek in Bremen als Gesellschafter eingetreten. Seit dem 1. Januar 1938 offene Handelsgesell- schaft. Die an W. O. Wille Ehefrau erteilte Prokuva ist erloshen. An Käthe Henriette Lampe in Bremen isst Pro- kura erteilt.

H. 196 Fr. Eduard Hartkopp, Bremen (Stavendamm 5). Dex Kauf- mann Georg Münch in Bremen ist am 1. Januar 1938 als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

H.-R, 577 Eggers «& Co., Bremen (Knochenhauerstraße 15). Mit Wirkung vom 1, Oktober 1937 ist die Ehefrau Louis Heinrich Dorothee

del-Gesellschaft m. b.

A 2303 Eugen Siegwalt, Braun- [Vere vom 20.

Selten chmiedestr. 24). Offene Handels-

Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, 17. Fanuar 1988. Erloschen: B 2678 Scho-Ha-Schokoladen-Han- H., Breslau (Kupfershmiedestr. 24): Durch Gesell- Dezember 1937 t die Umwandlung der Seel haft auf vund des Geseßes vom 5. Fulli 1934 RGBl, 1 S. 569 in eine offene Handelsgesellshaft mit der Firma: „Scho-Ha, Schokoladen-Handel Keller & Klebe“ eriotgs - Abt. 63. Neueintragung: A 13707 Scho-Ha, Schokoladen- Handel Keller « Klebe, Breslau

pte haft seit 17. Januar 1938. Gesell- hafter sind die Kaufleute Hermann Keller und Georg Klebe, ide in Breslau. Als nicht eingetragen wird bekannt- emaht: Den Gläubigern der bis- herigen Gesellschaft steht es frei, soweit ie niht Befriedigung fordeon können, binnen sechs Monaten seit dieser Be- lanmtmahung Sicherheitsleistung zu verlangen. Breslau. {62960] Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, 18. Januar 1938. Veränderung:

B 2459 Schlesishe Engelhardt- Brauerei Aktiengesellschaft, Breslau SCUge Era ge: Durch Hauptver- sammlungsbeshluß vom 17. Dezember 1937 ist die Satzung geändert und neu gefaßt. Gegenstand des Unternehmens 1st der Betrieb des Brauereigewerbes und aller dazu gehörigen oder damit im Husammändaug stehenden Neben-

wevbe sowie die Herstellung wnd der

ertrieb von alkoholfreien Getränken aller Art. Die Gesellschaft s zur Er- reihung dieser Zweckte Grundstücke er- werben, Zweigniederlassnngen errichten, andere Unternehmungen gründen, er- werben oder sih an ihnen beteiligen, V E abschlie- en und alle sonstigen Geschäfte ein- gehen, die geeignet sind, ihren Geschäfts- ea u fördern. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, ees der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese, und, sofern er aus mehreren Personen besteht, durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied ge- meinsam mit einem Prokuristen.

Erloschen:

B 100 Seisanftalt für Unfallver- leßte, G. m. b. S., Breslau (Gustav- Freytag-Str. 15): Die Firma ist er- loschen.

BresTau. Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62, Breslau, 18. Jamutarx 1938. Veränderungen:

B 2521 Albers-Licht-Gesellschaft m. b. S., Breslau (Kaiser-Wilhelm- Stvaße 85): Durch Gesellschafterbeschluß vom 22. Funi 1937 ist $ 3 des Gesell- 1) E, (Höhe des Stammkapi- tals) geändert. Das Stammkapital ist um 35 000, Reichsmark auf 20 000,—

62961]

E Christine geborene Meyex, als Gesell-

Reichsmark herabgeseßt.

Der Otschik Firma.

Breslau. Abt. 62. Breslau, 19. Fênuar 1938.

ene O L Breslau (Junkevrn- træße Kesselbauer in Halle, Saale, ist derart Prokura erteilt, daß er gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder eînem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft unter Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung in Halle (Saale).

Brieg, Bz. Breslau.

bisherige Gesellschafter Erwin ist alleiniger Funhaber der

[62963] Handelsregister Amtsgericht Breslau.

Veränderungen: B 314 Suta SHoch- und Tiefbau- Dem Direktor

38/40) : Friß

ermächtigt ist, und zwar

[62964] Amtsgericht Brieg, 20. Fanuar 1938.

Handelsregister A Nr. 220 Georg Hoeppchen, Brieg. Die Firma ist er- loschen.

Brieg, Bz. Breslau. {62965] Amtsgericht Brieg, 22. Januar 1938. H.-R. A Nr. 52% Piasten Schoko- laden- und Zuckerwaren-Fabrik Anton Hofmann, Brieg: Willy Sündermann is} Einzelprokurist. Bunzlau. {62966] Handel8®8register Amtsgericht Bunzlau, den 20. Janaiar 1938. Erloschen: : A 194 Ernst Hübner, Bunzlau. Die Firma ist erloschen.

Burgwedel. {62967]

Jn das hiesige Handelsregister Abtei- lung A ist untev Nr. 71 heute folgen- des eingetragen worden: Hannoversche Fahnenfabrik Franz Reinecke, Han- nover. Jnhaber: Ehefrau Franziska Hans8mann verw. Reinecke geb. Gente- mann in Mellendorf.

Die jevige Jnhaberin hat die Ueber- nahme der Haftung für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten auf den Nahlaß beschränkt.

Der Ort der Niederlassung ist von Hannover nach Mellendorf verlegt. Amtsgeriht Burgwedel, 21. Jan. 1938.

Butzbach. [62968]

Handelsregistereintrag vom 14. Fa- nuar 1938 (A 262): Firma Ludolf Spier in Bußbach. Geschäftsinhaberin: Wilhelmine Nohl geb. Bauer, Ehefrau des Fnstallateurs und Schlossermeisters Wilhelm Nohl in Buybach. Amts8- gericht Bußbach.

Castrop-Rauxel. __ [62969]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 290 die Firma Eri Wellmann in Castrop-Rauxel und als ihr Fnhabev der Kaufmann Erih Wellmann daselbst eingetragen worden. z

Geschäftszweig: Kleinhandel Manufaktur-Modewaren und fektion. ;

Amtsgericht Castrop-Rauxel.

mit Kon-

Vorstandsmitglied. 12. Fanuar 1938.

Durch Beschluß der Gesellschafter

sammlung vom 13. Dezember 191 die Gesellschaft aufgelöst. Kleinherne beide in Magdeburg, sind zu Abiidlh bestellt; jeder ist für sich allein vat tungsbefugt. loschen. 1938.

Dr. Vilh und Philipp Capita

Prokura Capitaine Eingetragen am 10, Jai

B 285 G. Polysius Aktieng

schaft in Dessau.

Gottfried Karl Polysius ist niht1 Eingetragen

A 1697 Gustav Märker «& C,

Dessau.

Die offene Handelsgesellschaft ist d elöst. Die Firma ist geändert. (i

ärker ist nunmehr Alleininhaber, getragen am 10. TFFanuar 1938.

A 1768 Martin Heine jr.

Dessau (Straßenbau und Tiefbau

\chäft). Jnhaber Steinseßmeister ü tin Heine d, J. in Dessau. Frau sabeth Heine geb. Korn in Dessal Einzelprokurist. Neu eingetragen 12. Fanuar 1938. : Von Amts wegen gelöscht sind, 15. Januar 1938 im Handelsré{ Abt. À folgende Firmen: W. Schw kopf, Kommandit-Gesellschaft, |

Otto Richter; Sommerfeld È

H. S. Saalfeld «& Co.; Erdöl port Proepper «& Streitner, säm in Dessau; Albect Klär,

Matschdorf, beide in Oranienbi

Detmold. (68

Amtsgericht, I, Detmold,

Detmold, den 21. Januar 198 Erloschen:

B 110 Lippische Verwaltungê: | Judustrie - Aktiengesellschaft. Abwicklung ist beendet. Die Firma! loschen. Dieburg. (6

Handelsregister Amtsgericht Dieburg. Dieburg, den 20. Januar 19 eränderung: 6

A 256 Ernft Otto « Co. in, Me Der Zusay „& Co. is öscht. A Fn Darmstadt ist eine Zweig! lassung unter der Firma „Filiale Ernst Otto in Groß Zimmer" richtet. Amtsgericht. Dülken. (8

Am 18. Januar 1938 wurde l im H.-R. Á unter Nr. 297 e genen Firma Rheinische Mass fabrik « Eisengießerei Röper, Kommanditgesellschaft |" feu, folgendes eingetragen:

Die Prokura des’ es rich Könn in Erkrath b. Düsseld! erloschen. i Das Amtsgericht Dülken.

Dülken. i p Jn das H.-R. A ist heute Nr. 676 bei der Fa. „Ecowerk 4 helm Pfahl eingetragen wordel: Offene Handelsgesellschaft. guf Hans Pfahl ist in das Ges l persönli haftender Gesellschaf

abrikanten

Prokuristen. Die Zeihnung erfolgt dergestalt, daß zum Namen der Firma die handichriftlihe Namensunterschrift der Vertreter hinzugefügt wird. Amtsgericht Eisleben, 19. Jan. 1938.

Essen-Steele. [62979] Neueintragung: Handel®Lregister A 487 Firma Gustav Kästner, Tabakwarengro#ß;- handlung, Essen-Steele. Fnhaber 1 der Kaufmann Gustav Kästner in

Essen-Steele. Essen-Steele, den 22. Fanuar 1938. Das Amtsgericht.

Festenberg. [62980] Amtsgericht Festenberg, 24. 1. 1938.

Neu eingetragen: Molkerei Festen- berg, Friß Papendick, Festenberg; JFnhaber ist Kaufmann Fri Papen- dick in Festenberg. 1 H-R. A Bd. T1 124.

Flatow, Grenzmark. [62981]

Handelsregister A Nr. 16 Firma Herbert Foth « Co.

Anläßlich der am 29ck Dezember 1937 beschlossenen, am 31. Dezember 1937 ein- getragenen Umwandlung der Firma aus einer G. m. b. H. in eine Kom- manditgesellshaft wird gemäß den $8 14, 12, 6 des Geseyes vom s. Juli 1934 darauf hingewiesen, daß es den Gläubigern freisteht, binnen sechs Mo- naten nah der am 11, Fanuar 1938 im Reichsanzeiger und am 7. Januar 1938 in der „Grenzmark“ ecfolgten Be- kanntmachung der Umwandlung Sicher- heit zu verlangen, soweit sie niht Be- fviedigung verlangen können. Amtsgeriht Flatow, 21. Januar 1938.

Flensburz. [62982] Handelsregifter Amtsgericht Flensburg. Abt. 111. Flensburg, 24. Januar 1938. Erloschen:

A 1858 Andreas N. Ohlsen,

Flensburg.

Forst, Lausitz. Handelsregister. Veränderungen:

H.-R. A 1383 Firma Paul Saade,

Forft (Lausitz). Offene Handelsgesell-

[haft seit 1. Fanuar 1938. Weiterer

Gesellschafter: Kaufmann Artur Saade,

Forst (Lausit).

Löschungen: N H.-R. A 201 Firma Curt Schütze,

Forst (Lausitz).

H.-R. A 540 Firma Richard Hent-

\chel, Forst (Lausitz).

Amtsgericht Forst (Lausitz), den 24, Fanuar 1938.

[62983]

Vreital. Handelsregister [62986] Amtsgericht Freital. Freital, den 21, Januar 1938. Erloschen:

H.-R. 630 Erkos, Fabrik photo- graphischer Objektive und Apyva- Sal Gesellschaft mit beschränkter

ung.

Amisgericht Gollnow, 18. Fanuar 1938.

Gollnow. [62995] A 184 Walter Küster, Zigaretten und Tabakvertrieb, Gollnow. _Die Firma lautet fortan: Walter Küster Tabakwaren Groß- und Ein- zelhaudel. Amtsgericht Gollnow, 19, Fanuarx 1938.

Guben. Jn unser Handelsregister Abt. B ist bei Nr. 34 Conmmerz- und Privat- Vank Alktiengesellshaft Filiale Guben heute eingetragen: Die Prokura des Herbert Oelte ift erloschen. Guben, 15. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Gumbinnen. Amtsgericht Gumbinnen.

Gumbinnen, den 11. Fanuar 1938.

Veränderung: A 88 Richard Filz, Gumbinnen. Juhaber ist jeßt: Wilhelm Uschkoreit, Kaufmann, Gumbinnen.

Erloschen:

A 215 Carl Walter, Gumbinnen. A 308 Seinrich Moses, Gum- binnen. Die Firma ist erloschen.

HWabelschwerdt. [62996] Im Handelsregister A ist am 18. FFa- nuar 1938 bei der unter Nr. 363 ein- etragenen Firma Hötel „Zum Deut- chen Haus“, Habelschwerdt, die Witwe Margarete Schiffmann geb. Schwinge in Habelshwevdt als deren «Fnhaberin eingetragen worden. (4 H.-R. A. 363.) Amtsgeriht Habelschwerdt. Halle, Saale. . [62997] HandDelsregister Amtsgericht Halle (Saale). Halle, 17. Januar 1938. Neueintragungen : A 4711 Körner & Co., Halle (Reise- und Versand-Buchhandlung, Zeit- \chriften-Großvertrieb, Kirchnerstr. 21). Offene Handelsgesellschaft seit 4. Januar 1938. Gesellschafter: Kaufmann Karl Winkler und Ehefrau Jda Winkler, geb. Flemming, beide in Halle. Zur Vertre- tung der Gesellschaft ist nur der Ehemann Karl Winkler berechtigt. Umgewandelt aus der Körner & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. A 4712 Siebel Flugzeugwerke Halle Romaitanditge sells aft, Halle (Boelckestr. 70). Kommanditgesellschaft seit 5. Januar 1938. Persönlich haftender Gesellschafter : Kaufmann Friedrich Wilhelm Siebel, Berlin-Dahlem. Es is ein Kommanditist beteiligt. Die Gesellschaft wird von dem persönlih haftenden Gesellschafter allein oder von zivei Prokuristen gemeinschaftlich vertreten; jedoch kann auch einem Pro- kuristen Alleinvertretungsbefuügnis erteilt werden. Dem Franz Walter, Dr. Walther Seit, Friedrich Fecher, Eduard Grau und Heinrih Geißler, sämtlich in Halle, ist Prokura erteilt. Franz Walter is befugt, die Gesellschast allein zu vertreten. Von

[62994] |

[62995] | N

Hermann Heinze. A 2190 Eichmann & Co. (Möbel- haus, Halle, Gr. Ulrichstr. 51), __An Martha Sommer geb. Baßler in Halle ist Einzelprokura erteilt. A 2507 Schaub & Co. (Darmgroß- handlung, Halle, Am Schlachthof). Die Prokura des Hans Sliack ist er- loschen.

A 2714 Habämfa alleshe Väderei-Maschinenfabrik N Rai «& Filbry (Ammendorf b. Halle, Halle- sche Straße 141). Dem Arno Böge, Halle, ist Prokura erteilt dergestalt, daß er mit einem der Gesellschafter oder mit einem anderen O zusammen zeihnungsberech- igt ist. A 3558 Dtto Schwarz & Co. (Ma- N arenge Bais, Halle, Breite Str.

L. 17),

Der Kaufmann Wolfgang Schwarz in Halle is in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. A 4206 Dtto Petri (Großhandlung für Schnittblumen und Bindereibedarf, Halle, Bölbergasse 4). Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1938. Gesellschafter: Frau verwitwete Marie Petrich geb. Burghardt und Kauf- mann Oswald Petrich, beide in Halle. Der bisherige Jnhaber Otto Petrich ist verstorben. Die Prokura des Oswald Petrich is} erloschen. A 4442 Goldene Rose Cornelius Varck (Gastwirtschaft und Viergroßver- trieb, Halle, Rannische Str. 19). Die Firma lautet fortan: Goldene Rose Cornelius Barck Nachf. Jn- haber Hans Volk. -Jnhaber jeßt: Gastwirt und , Biergroßverteiler Hans Volk, Halle.

Veränderungen : B 28 Mitteldeutshe Engelhardt- Vrauerei Aktiengesellschaf}ft (Halle, Völlberger Weg 84). Durch Beschluß der ordentlichen Haupt- versammlung vom 15. Dezember 1937 sind an Stelle der bisherigen in den $8 1—26 der Sazung enthaltenen Bestimmungen die neuen Sahßungsbestimmungen der $$ 1—24 getreten. Die gleiche Eintragung wird für die Zweigniederlassungen bei den Amtsgerichten Merseburg und San- gerhausen erfolgen. B 662 Siedlungsgesellshaft Mit- teldeutshland, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung (Halle, Thielen- straße 3). Otto Reuschle ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Dem ap. tehn. Reichs- bahninspektor Helmut Winkler in Halle ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertreten kann. Die gleiche Eintragung wird für die Zweignieder- lassung bei dem Amtsgericht Hannover erfolgen. B 925 Deutsche Maizena Gesell- shaft mit beschränkter Haftung, Verkaufsfkontor Mitteldeutschland (Halle, Königstraße 84). Paul Zinsly ist nicht mehr Geschäfts- führer. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Kausmann Edgar Streit, Halle, be- stellt. Er vertritt die Gesellschaft gemein- jam mit einem nicht allein zeihnungs-

den übrigen Prokuristen sind zwei ge-

steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen.

B 1088 Siebel Flugzeugwertïe Halle, Gesellschaft mit beshränkter Haftung (Halle, Boelckestr. 703.

Durch Gesellschafterbeschluß vom 23. De- zember 1937 ist die Umwandlung der Ge- sellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Kommanditgesellschaft mit der Firma: Siebel Flugzeugwerke Halle Kommanditgesellschaft durch Ueber- tragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Abwicklung beschlossen worden. Die bisherige Firma ist érloshen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Hamburg. . [62734] )audelsregister Amtsgeriht Hamburg. Abt. 66. Hamburg, 20. Januar 1938, Neueintragungen : A 41 513 Hermann I. D. Richters, Hamburg (Tuch-Einzelhandel, Kaiser- Wilhelm-Str, 15). Jnhaber: Kaufmann Hermann Jo- hannes Detlef Richters, Hamburg. A 41 514 Ludwig Dittmers Kom- manditgesellshaft, Hamburg (Far- benfabrifk, Admiralitätstr. 33/34). Kommanditgesellschaft seit dem 20. Ja- nuar 1938. Persönlih haftender Gefsell- shaster: Kaufmann Ludwig Dittmers, Hamburg. Zwei Kommanditisten sind beteiligt. Von Amts wegen eingetragen auf Grund des Umwandlungsgeseßes. Prokuristen: Bruno König, Altona, Hans Dittmers, Hamburg. A 41 515 Elektro-Müller Otto Mar- tin Müller, Hamburg (Elektrogroß- handel, Danziger Str. 22). Jnhaber: Kaufmann Otto Martin Theo- dor Friedrih Müller, Hamburg. Proku- ristin: Ehefrau Else Anna Margarethe Müller, geb. Möller, Hamburg. A 41 516 Alfred Hoffmann, Ham- burg (Groß- u. Kleinhandel mit Bau- u. Nuzßholz, Fuhlsbüttler Str. 188). Jn das unter dieser bisher nicht ein- getragenen Firma von Kaufmann Alfred Hoffmann, Hamburg, geführte Geschäft ist Kaufmann Fohannes Hermann Heinrich Rieckhoff, Hamburg, als Gesellschafter ein- getreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1, März 1934 begonnen. Veränderungen : A 39 024 Iungeclaus & Horstmann (Kaffee, Tee, Kakao, Schokoladen, Keks, Lange Mühren 9). Die offene Handelsgesellschaft is auf- gelöst worden. Alex Wilhelm Horstmann ist nunmehr Alleininhaber. A 41 176 Wähling & Meyer (Güter- fernverkehr, Möndebergstr. 7). Die offene Handelsgesellschaft is auf- gelöst worden. Walter Ambrosius Meyer ist nunmehr Alleininhaber. A 41 462 Hafen-Speditionsgesell=- schaft Lampke, Vitting& Wichmann (Sprinkenhof). Gesamtprokurist; Heinrih Paul Schau-

führer bestellt worden.

B 1781 Sansa Metallwarengesell- shaft mbH., Thiessen & Hager (Rödingsmarfkt 35).

Prokurist: Friy Schoppe, Altona- Othmarschen. Er is|st gemeinsam mit einem Geschäftsführer vertretung8berech- tigt.

B 1775 Norddeutsche Affinerie (Alsterterrasse 2).

r.-Jng. Hermann Joseph (Josef) Brill, Hamburg, ist zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede bestellt worden; seine Prokura ift erloschen.

Erloschen : B 1428 Ludwig Dittmers Afktien- Gesellschaft (Farbenfabrik, Admirali- tätstraße 33/34). Mit Hauptversammlungsbeshchluß vom 21. Dezember 1937 hat sich die Gesellschaft gemäß Umwandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung thres Vermögens in eine Kommanditgesellschaft unter der Firma Ludwig Dittmers Kommandit- gesellschaft mit dem Siß in Hamburg um- gewandelt. Die Firma der Aktiengesell- schaft istXerloschen. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nah dieser Bekannt- machung bei der Firma Ludwig Dittmers Kommanditgesellschaft, Hamburg, melden, Sicherheit zu leisten i}, soweit sie nicht Befriedigung verlangen fönnen. C 6517 Hamburgische Gesellschaft für Assekuranz-Vermittlung, mbH. Mit Beschluß vom 30. Dezember 1937 hat sich die Gesellschaft gemäß Umwand- lung8sgeseß vom 5. Juli 1934 durch Ueber- tragung ihres Vermögens auf die alleinige Gesellschafterin offene Handelsgesellschaft in Firma Max W. Wietig, Hamburg, um- gewandelt. Die Firma der GmbH. is erloschen. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen ¡jechs Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Max W. Wietig, Hamburg, melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. C108Chrounometer-Werte, GmbH. (Steinstr. 23). Mit Beschluß vom 30. Dezember 1937 hat sich die Gesellshaft gemäß Umwand- lungsgeseß vom 5. Juli 1934 und Durch- führungsverordnungen durch Uebertra- gung ihres Vermögens auf die alleinige Gesellschafterin offene Handelsgesellschaft in Firma Gerhard D. Wempe, Hamburg, die das Geschäft fortführt, umgewandelt. Die Firma der GmbH. is erloschen. Als niht eingetragen wird veröffentliht: Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläu- bigern der Gesellschast, die sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Gerhard D. Wempe, Ham- burg, melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. C 7094 Vanillin-Fabrifk GmbH, (Villbrookdeich 42). Mit Beschluß vom 22. Dezember 1937 hat sich die Gesellschaft gemäß Umtwand- lungsgeseß vom 5, Juli 1934 durch Ueber-

berechtigten Geschäftsführer oder mit

L

fuß, Hamburg.

tragung ihres Vermögens auf die alleinige