1938 / 26 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 01 Feb 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Veränderungen:

A 14016 G. Hegewald & Co.

Kaufmann Karl Friedri, Frankfurt a. M, ist Prokura erteilt.

A 3 Mattern «& Co. :

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst. Das Geschäft 1} auf den zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Robert Müller übergegangen, der es unter der veränderten Firma Holz- handlung Robert Müller fortführt.

A 2421 Bernhard Lichtenstein.

Die Firma lautet jez§t Kuhn «& Treutel.

A 3835 Adam Schanz.

Der Siy der offenen Handelsgesell- schaft ist nah Mühlheim, Kr. Offenbach a. M., verlegt. Die hiesige Haupt- niederlassung 1ist in eine Zweignieder- lassung umgewandelt.

A 12 680 Richard Becker & Co.

Die Kommanditgesellschaft ist infolge Ausscheidens der Kommanditisten aufge- löst und in eine offene Handelsgesell- schaft mit Beginn ab 30. 12. 1937 um- gewandelt. Persönlih haftende Gesell- schafter sind Kaufmann Viktor Karl, Frankfurt a. M., und Kaufmann Hein- rich Hahn zu Gießen. Die Prokura Fo- sef Christ ist erloschen.

Erloschen:

A 12 328 Orikont Original-Kontor Bucbhalturg- & Organisationsbüro Ludwig Obst.

Die Firma ist erloschen.

A 2535 Paul Stras8burger « Co.

Die Firma ist erloshen. Die Prokura Adolf Berberich ist erloschen.

Fraustadt. [63789] Fn unserem Handelsregister B 16 ist die Deutsh-NRussische Trans8port- und Schiffahrts-Gesellschafst m. b. S., Frankfurt a. M., Zweigniederlassung Fraustadt, von Amts wegen gelöscht worden. Amtsgericht Fraustadt, 26. Fan. 1938.

Freiburg, Breisgau. [64072] Handelsregister Amtsgericht Freiburg i. Br. Abeilung A. Neueintragungen:

A Bd. XT O.-Z. 121 O. Tormin, Kommandit - Gesellschaft, Freiburg i. Br. (Kraftfahrzeuge u. Bestandteile dazu, Wilhelmstr. 1).

Versönlih haftender Gesellschafter: Otto Tormin, Kaufmann in Freiburg i. Br. Kommanditgesellschaft seit 18. Fa- nuar 1938. Ein Kommanditist. Am 18. 1, 1938.

A Bd. XI1 O.-Z. 122 Schwarzwald- Industrie : Ausstellung Pyhrr Grimm K. G., Freiburg i. Br. «(Bursengang).

Persönlich haftende Gesellschafter sind: Erich Pyhrr, Diplomkaufmann in Frei- burg i. Br., und Heinrih Grimm, Kauf- mann in Basel. Kommanditgesellschaft seit 19. Fanuar 1938. Ein Komman- ditist. Am 19. 1. 1938.

A Bd. XI1 O.-3. 123 F. Hellige & Co., Fabrik wissenschaftlicher Appa- rate in Freiburg i. Br.

Persönlich haftende Gesellschafter: Dr. h. e. Frit Hellige, Fabrikant in Freiburg î, Br., und Adolf Friedrich Mohr, Fabrikant in Freiburg. Offene Handelsgesellschaft, die am 19, Fanuar 1938 begonnen hat.

A Bd. XI O.-Z. 124 Hh. Wuhr- mann, Juh. Friß Heitmann, Frei- burg i. Br. (Durchschreibe- u. Ge- shäftsbücherfabrik, Kartäuserstr. 30).

Inhaber Friß Heißmann, Kaufmann in Freiburg i. Br. Am 20. 1. 1938.

A Bd. XI O.-Z3. 125 W. Reiner und Sohn, Hopfenhandlung, Frei- burg i. Br. (Kunigundenstr. 11).

Persönlih haftende Gesellschafter: Wilhelm Reiner sen.,, Kaufmann in Freiburg i. Br.,, Dr. Wilhelm Reiner jun., Volkswirt in Gundelfingen. Offene Handelsgesellschaft, die am 15. Oktober 1937 begonnen hat. Am 21. 1. 1938. _A Bd. X1 O.-Z. 126 Felix Decker, Hoch-, Tief- u. Eisenbetonbau, Frei- burg i. Br.

Fnhaber: Felix Decker, Baumeister in Freibitrg i. Br. Am 24. 1. 1938.

Veränderungen:

A Bd. T O.-Z. 62 Gebr. Himmel8s8- bach, Freiburg i. Br.

Dr. h. c. Hermann Himmelsbah in Freiburg î. Br. ist als Gesellschafter ausgeschieden. Am 12. 1, 1938.

A Bd. XI O.-Z. 124 Hch. Wuhr- mann JFuh. Friß Heißmann in Frei- burg i. Br.

Die Firma lautet jeyt: „Hh. Wuhr- mann.“ Gesamtprokuristen: Friy Heihz- mann Ehefrau, Martha geb. Artl, Anton Buggle, Kaufmann, Karl Hein- rich Ernst, Kaufmann, alle in Freiburg i. Br. Am 20. 1. 1938.

A Bd. Il O.-Z. 210 N. Müller, Freiburg i. Br.

Die Firma erhält noch den Zusaß „Restaurant Fahnenberg“‘. Am 24, Me O3 P S

A Bd, T1 O.-3. 235 Paul Hinsche, Freiburg i. Br. (Spielwaren, Ga- lanteriewaren, Kinderwagen u. Post-

kartenverlag, Bertoldstr. 3).

Jnhaberin ist jegt: Otto Geßler Ehe-

rau, Anni geb. Pilz in Freiburg i. Br.

m 26. 1. 1938.

Löschungen:

A Bd. [I O.-Z. 48 Eugen Viviani, Freiburg i. Br.

Die Firma ist erloschen, weil Hand- werkbetrieb, Am 20. 1. 1938.

A Bd. VII O.-Z. 213 Julius

Gockel, Freiburg i. Br.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neih8- und Staat8anzeiger Nr. 26 vom ll. Februar 1938. S. 4.

Die Firma is erloshen. Am

21. 1, 1938. Abteilung B. Veränderungen:

B Bd. V O.-Z. 66 Union Handels- Aktiengesellschaft (bisher Saaler- Ba S Freiburg . r. .

Die Firma lautet jevt: „Union“ Handels - Aktiengesellschaft, Frei- burg i. Br. Am 19. 1. 1938.

B Bd. VI O.-Z. 4 Deutsche Accetat- Kunstseiden A tiengesellschaft, Rho- Ms mit dem Sih in Freiburg . Br.

ermann Prinzler in Freiburg i. Br. tat Gesamtprokura. Am 25, 1. 1938. Löschungen:

B Bd. VI O.-3. 81 O. Tormin, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Siß in Freiburg i. Br. Durch Gesellshafterbeshluß vom 30. De- zember 1937 ist auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934 über die Umwand- lung und Löshung von Kapitalgesell- schaften das Vermögen der Gesellschaft unter Ausschluß der Liquidation auf die neu errihtete Kommanditgesellschaft unter der Firma O. Tormin, Kom- manditgesellshaft, mit dem Siy in Freiburg i. Br. übertragen. Die Firma ist erloschen. :

Als nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Den Gläubigern der G. m. b. H. steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen sechs Monaten nah dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. Am 18. 1. 1938.

B Bd. I O.-Z. 33 Schwarzwald- Juduftrie - Ausstellung Gesellschaft mit beschränkter Hastung mit dem Sit in Freiburg i. Br.

Duxch Beschluß der Generalversamm- lung vom 28. Dezember 1937 wurde das Vermögen der A unter Auss\chluß der Liquidation auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 auf die neu errichtete Kommanditgesellschaft unter der Firma Schwarzwald- Judustrie - Ausstellung Pyhrr «& Grimm K. G. mit dem Sig in Frei- burg i. Br. übertragen. Die Firma ist erloshen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemaht: Den Gläubigern der G. m. b. H. steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten nach dieser Be- kanntmachung Sicherheitsleistung gzu verlangen. Am 19. 7 1938.

B Bd, VII O.-Z. 32 Hh. Wuhr- mann, Gesellschast mit beschränkter Hastung, mit dem Sih in Freiburg

i. Br.

Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 23. Dezember 1937 wurde das Vermögen der U Na unter Aus\{chluß der Liquidation auf Grund

des Gesebes vom 5. Juli 1934 auf den

alleinigen Gesellschafter Friß Heimann übertragen, der das Geschäst unter der en Hh. Wuhrmann Juh. Friß

eißmann fortführt. Die Firma- ist erloschen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemaht: Den Gläubigern der Son steht es. frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen sech8 Monaten nah dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. Am 19, 1. 1938.

B Bd. VI[ O.-Z. 9 F. Hellige & Co., Gesellschast mit beshräukter Haftung, Fabrik wissenschaftlicher Apparate, Freiburg i. Br.

Durch Gesellshatterbeschluß vom 29, Dezember 1937 ist auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1937 über die Um- wandlung und Aug von Ad gesellshaften das Vermögen der Göesell- schaft unter Aus\hluß der Liquidation auf die neu errichtete offene Handels- gesellschaft unter der Firma F. Hellige & Co., Fabrik wissenshaftliher Appa- rate mit dem Siy in Freiburg î, Vr. übertragen. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird bekannt-

emacht: Den Gläubigern der Gesell- haft steht es frei, soweit sie niht Be- riedigung verlangen können, binnen echs Monaten nah diesex Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. Am 19. 1. 1938,

B Bd. Il O.-Z. 63 die Firma „„Kauf- haus Modern“, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Siß in Freiburg i. Br., deren alleiniger Ge- sellschafter der Kaufmann Emil Ra- witsher in Freiburg i. Br. war, soll auf Grund des § 2 des Geseyes vom 9, Oktober 1934 über die Auflösung und Löschung von Gesellschaften und Genossenschaften gelösht werden, wenn niht innerhalb eines Monats Wider- spruch gegen die beabsichtigte Löschung erhoben wivd. Am 24. 1. 1938, Fürth, Bayern. [63790]

Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Registergeriht Fürth, den 21. Fanuar 1938. Veränderungen:

F.-R. 111 301 H.-R. A 1 176. 19, 1, 1938, Heinrich Esser, Siy Fürth.

Nunmehriger Fnhaber: Wilhelm Esser, Fabrikant in Fürth. Dessen Pro- kura ist erloschen. Die Firma ist geändert in: Wilhelm Esser.

G.-R. 111 112. §.-R. A T1 142. 17. 1. 1938. Buchdruckerei und Verlag der Nordbayerischen Zeitung F. Willmy, Siy Fürth (Königsplay 3, Druckerei und Verlag). | Nun Spe Gatte Pexrsön- lih haftender Gesellschafter: Dr. Max

manditist. Die Firma ist geändert in: Buchdruckerei und Verlag F. Willmy, Siv Fürth. Die gleiche Eintragung er- folgt bei dem Meggen der Zweig- niederlassung in Nürnberg.

F.-R. 111 230. H.-R. A 1 141, 14. 1. 1938. Lebensmittelhaus Georg Haber, Siy Fürth. Die Firma ist geändert in Georg Haber.

F.-R. I Herz. Aur. 18, H.-R. A 1 1. 17. 1. 1938. Johanna Hildel, Sit SHerzogenaurahch. Die Firma ist ge- ändert in: Schuhfabrik Johanna Hildel.

Gardelegen. [63791] Amtsgericht Gardelegen, den 26. Fanuar 1938. Neueintragung: 2 A 238 Nichard Haase, Baugeschäft Dampfsägewerk, Mieste.

Gelsenkirchen. [63792] Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. Gelsenkirchen, den 24, Fanuar 1938. Veränderungen:

B 579 Fa. Metallogen Gesellschaft für Schweißtechnik und Werkstoff- schuß mit beschränkter Haftung in

Gelsenkirchen.

Die Prokura des Kaufmanns Hubert Eisheuer ist exloshen. Otto Fsphor- ding ist als Geschäftsführer abberufen.

Neueintragung:

A 2224 Firma Ferdinand Nicolini Tabakwarengroß- und Kleinhandel in Gelsenkirchen.

Jnhaber: Kaufmann Ferdinand Ni- colini in Gelsenkirchen.

A 2223 Firma Klosterbräu Heinrich Wessel in Gelsenkirchen.

Jnhaber: Wirt Heinvich Wessel in Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen-Buer. [63793] Handelsregister Amtsgericht Gelseukirchen-Buer, den 21. Fanuar 1938. Neueintragungen:

B Nr. 130 „Friwa“/ Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gelsen-

firchen-Buer.

Gegenstand des Unternehmens: Der Zweck der Gesellshaft ist darauf ge- richtet, auf Grund ihrer Marktkenntnis ihren Gesellshaftern den wirtschaft- lihsten Einkauf aller Bedarfsartikel des Fviseurwarengroßhandels zu vermitteln und ihnen dadurch Einkaufskosten zu er- sparen. Stammkapital: 20 000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Kaufmann Jakob Ahrmann in Sale en-Buer und Wirtschaftstreuhänder r. Fviß Holubars in Gelsenkirhen-Buer. Ge-*® sellschaft mit beshränkter Haftung. Der 1a A aftsvertrag ist am 830. Juli 1937 festgestellt. i Giessen. [63794] Handelsregister

Amtsgericht Gießen. Vekanntmachung.

Handelsregister A: Neueintraguug:

6. Januar 1938. A 1295 die Firma Kaufhaus Karl Kerber, Gießen, Jn- haber Karl Eduard Kerber, Kaufmann in Gießen.

Veränderungen:

17. Januar 1938. A 830 die Firma Konrad Rübsamen, Gießen (Bau- materialien, Wißmarer Weg) ist unter Umwandlung in eine Kommanditgesell- schaft übergegangen auf: j

Konrad Rübsamen junior in Gießen und Hans Rübsamen daselbst, Kom- manditgesellshaft mit einem Komman- ditisten. Dem Konrad Rübsamen seniox in Gießen ist Ginzelprokura er- teilt mit der Ermächtigung, auch über Grundbesiß der Firma zu verfügen. Die beiden persönlih haftenden Gesellschaf- ter können nur in Gemeinschaft mitein- ander oder jeder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschast ver- treten.

18. Fanuar 1938. A 206 bezüglich der Firma Heinrich Krevert vorm. Jul. Fischer in Gießen:

Die Fivma ist geändert in Heinrich Krevert «& Sohn in Gießen. Offene Handelsgesellshaft, Fnhaber Heinvih Wilhelm Otto Krevert in Gießen. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1938 begonnen.

Handelsregister B:

6. Januar 1938. B 197 bezügli der Firma Kaufhaus Karl - Kerber, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Gießen:

Durch Beschluß der Gesellschafterver- eun vom 17. Dezember 1937 ist ie Umwandlung der E auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 durch Uebertvagung ihres Vermögens untec Auss{chluß der Liquidation auf die zu diesem Zweck neu zu errichtende inna „Kaufhaus Karl Kerber in

ießen“ a fo worden. Die frü- here Firma ist somit erloschen.

Als nicht eingetragen wird noh ver- öffentliht: Den Gläubigern steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung er- langen können, binnen sechs Monate seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen.

19, Januar 1938. B 113 bet der

irma Commerz- und Privat-Bauk,

ftiengefellschaft Filiale Gießen

(Johannisstraße Nr. 17):

Prokura unter Beschränkung auf die

Willmy, Verleger in Fürth. 1, Kom-

an Ernst Bleyer und Hevbert Oelte, beide in Gießen. :

Jeder von ihnen ist in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied ovdent- lichen oder stellvertretenden oder mit cinem anderen für die Zweignieder- lassung bestellten Prokuristen vertre- tungsberetigt.

Erloschen: Handelsregister A:

10. Januar 1938. A 358 Louis Rothenberger, Gießen. »

10. Januar 1938, A 1229 HSeinz

Theisebach, Gießen. A 1129 Otto

17. Fanuar 1938. Faber, Gießen. 20. Fanuar 1938, A 941 Carl Ru- dersdorf Wwe., Gießen: Das Ge- schäft an sich wird weitergeführt. 24. Fanuar 1938. A 981 Karl Noll, Gießen.

Grevenbroich. [63797]

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 99 is}t bei der Firma Anton Wal- raf Söhne, Kommanditgesellschaft in Grevenbroich, folgendes einge- tragen:

1. Der Franz Walraf in Greven- broih ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

2. Einzelprokura erhielten die Herren Johann Müller in Neuenhausen bei Grevenbroih und Otto Weth in M.- Gladbach.

Grevenbroich, den 11. Januar 1938.

“Amtsgericht.

Grevenbroich. [63796] Die Firma Vaumwollspinnerei und Weberei Anton Walraf Söhne, Af- tiengesellschaft in Grevenbroich, ist derart umgewandelt worden, daß das Vermögen der genannten Aktiengesell- haft unter Ausshluß der Liquidation auf die Kommanditgesellshaft Anton Walraf Söhne in Grevenbroich über- tragen und damit erloschen ist. Die Gläubiger der Aktiengesellschaft können binnen sechs Monaten nach der Be- kanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeshlusses Sicherheit für ihre Forderungen verlangen. Grevenbroich, den 11. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Grossschönau, Sachsen. [63799] Handelsregister Amtsgericht Großschönau, Sa. Eingetragen am 20. Fanuar 1938.

A 1 P. Rentsch, Seifhennersdorf.

Gesamtprokura ist erteilt an Fried- rich Emil Paul und Kurt Felix Her- D Menzel, beide in Seifhenners- dorf.

Guben, i [63800] Handel8register Abt. A. Nr. 667 Schäfer & Co. Komman- ditgesellschaft, Guben. Mi G an Schäfer ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. E Kaufmann Karl Schäfer ist Pr S aftender Gesellschafter. Die GeseUschaft t einen Kommanditisten. Guben, den 24. Fanuar 1938, Das Amtsgericht.

Hamburg. Handelsregister. Amtsgericht Hamburg. Abt. 66, Hamburg, 25, Januar 1938. Veränderungen :

A 35 997 Mariette Luypaert (Mode- haus, Colonnaden 92). :

Die offene Handelsgesellschaft if auf- gelöst worden, Ehefrau Mariette Rodehau, geb. de Ridder, hat das Geschäft über- nommen und fortgeführt. Am 1, Januar 1938 ist das Geschäft von Jda Petra Olga Pfensig und Kaufmann Hansulrich Paul Willy Pfensig, beide in Hamburg, über- nomnien worden. Die neue offene Han- delsgesellschaft hat am 1, Januar 1938 begonnen.

A 41 544 Kupferhütte, Ertel, Bie- ber & Co. (Stillhorner Damm 10).

Gesamtprokurist: Karl Theodor Odefey, Hamburg. Er ist zusammen mit einem anderen Gesamtprokuristen vertretungs- berechtigt. :

A 41 543 Carl C. Peiner (Versiche- rungsagenturen, Neß 1).

n das Geschäft ist Kausmann Otto Friedri Julius Jhlenfeld, Altona-Blan- kenese, als Gesellschafter eingetreten. Seine Prokura is erloschen. Die offene Handelsgesellschast hat am 1, Januar 1938 begonnen. Die Prokura der Elsa Mathilde Nahrstedt bleibt bestehen.

A 41 469 Hans Lübbe (Jmport u. Transit von u. Schiffsausrüstungen mit Wild u. Geflügel, Glockengießerwall 16).

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Hans Willy August Lübbe ist nunmehr Alleininhaber.

A 22 827 Ge E Co. (Versicherungs- agentuxen, Trostbrücke 1).

Kaufmann Edgar von Borries, Ham- burg, ist als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Der Gesellschafter Charles Guillaume Jules Fester ist durch Tod aus der Gesellschaft agt ieden.

A 273 Nieland orden (Agentur u, Kommission, Admiralitätstc. 62/63, T),

Die offene Handelsgesellschaft is auf- gelöst worden, Gustav Julius Friedrich Hérmann Nieland hat das Geschäft über- nommen und fortgeseßt. Jnhaberin jeßt: Vitwe - Wilhelmine Dora Henriette Nie- land, geb. Steffens, Hamburg. Proku- ristin: Leonore Marta Erna Gerda Mum- berg-Kost, Hamburg.

B 1796 Gebrüder Gees Metalle-

[63801]

Die Prokura des Johannes Hermann Wendler i} erloschen. Prokurist: Louis Karl (Cayl) Plett, Hamburg. Er is ge- meinsam mit einem Geschäftsführer ver- tretungsberechtigt.

B 1798 Bergedorf - Geesthachter Eisenbahn - Aktien - Gesellschaft (Bergedorf-Süd).

Prokurist: Walter Gottlieb Theodor Schäfers3, Bergedorf. Er ist gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied vertretungs- berechtigt.

B 1794 Deutsche Binnenschiffahrt GmbH. (Ballinhaus, IT). : Einzelprokurist: Edmund Wilhelm Hein- rich Bade, Hamburg.

B 1795 Zee Drogisten-Vuchs stelle GmbH. (Gr. Bleichen 76).

Ludwig August Krönke ist nicht mehr Geschäftsführer. Steuerberater Diplom- Steuersachverständiger Diplomkaufmann Hugo Erih Rohmer, Hamburg, ist zum Geschäftsfühcer bestellt worden.

Als nicht eingetragen wird veröffent- licht: Die gleiche Eintragung wird für die Zweigniederlassung in Firma Deutsche Drogisten-Buchstelle Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Zweigniederlassung Berlin beim Gericht in Berlin erfolgen. B 1793 Waren-Einfuhr- und Aus- fuhr-Gesellschaft mbH. (Besenbinder- hof 71/72).

Durch Beschluß vom 18. Dezember 1937 ist der leßte, unbezifferte Paragraph des Gesellschaftsvertrages (Abführung der Bilanzüberschüsse) laut notarischer Nieder- chrift geändert worden.

B 1786 Friederih Justus GmbH. (Tabak- u. Zigarrenfabriken, Duisburg, Kuhlenwall 14).

Durch Beschluß vom 24. Dezember 1937 ist das Stammkapital um 80 000 RM auf 20 000 RM in erleichterter Form herab- geseßt und der § 3 des Gesellschaft3- vertrages (Stammkapital) geändert worden.

Hamburg, 26. Januar 1938. Neueintragungen :

A 41 534 Hans Behrens, Hamburg Handelsvertretungen in Leder- u. Schuh- bedarf, Schäferkampsallee 18, T). Inhaber: Kaufmann Hans Georg Wilhelm Behrens, Hamburg. A 41 535 „Ultramar“ Speditions Gesellschaft Otto G. A. Korn, Hamburg (Gr. Reichenstr. 3). Kommanditgesellschaft seit dem 1. Ja- nuar 1938. Persönlich haftender Gesell- schafter: Kaufrnann Otto Georg Arthur Korn, Hamburg. Ein Kommanditist ist beteiligt. Prokurist: Hans Dietes, Ham- burg. B 1804 Kalträucherei Vollkraft Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Hamburg (Feldbrunnenstr. 43). “Gegenstand des Unternehmens :, . Die Herstellung und der Vertrieb von falt- geräucherten Fischen nach einem Ver- fahren, bei welchem die volle Kraft des Fisches erhalten bleibt. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Eduard Johann Biedermann, Hamburg. Gesellschast mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 23. Dezember 1937.

Als nicht eingetragen wird veröffent- licht: Der Gesellschafter Carl Wilhelm Kelle bringt das Fabrikationsverfahren (Haddoks & Filets) für die Kalträucherei einshließlich englishem Bauplan in die Gesellschaft ein. Der Wert der Einlage wird mit 2000 RM festgeseßt und in dieser Höhe auf die Stammeinlage des Genann- ten angerechnet. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reich8anzeiger.

Veränderungen :

Bei A 39 580 Luskol-Schmierstof}f] Gesellschaft J. Lublinski & Co. (Oele u. Fette, insbesondere Boluskol, Aeropol, Luskoleum, Motoluskol, Auto- luskol, Grüner Deich) und

A 34 831 August Rejmer & Co. (chem.-techn. Produkte, Grünerdeich 62).

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Frau Elfriede Thecla Jrm- gard Lublinski, geb. Pietrowski, ist nun- mehr Alleininhaberin.

A 26 084 Walter Buy (Textilwaren-

Einzelhandel, Hamburger Str. 133).

Inhaber jeßt: Kaufmann Wilhelm Landfried, Wanne-Eickel. Der Uebergang der im Geschäftsbetriebe begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen des bis- herigen Jnhabers is ausgeschlossen. Die Firma is geändert worden in: Walter Bucly Junhaber Wilhelm Landfsried.

Erloschen : A 5128 Joshua Gebrüder.

Die offene Handelsgesellschaft is auf}

gelöst worden. Die Firma ist erloschen.

A 1654 Körting & Mathiesen Aktiengesellshaft Verkaufsbüro Hamburg.

Me Zweigniederlassung ist aufgehoben worden.

C 7347 Friedrich Minoux Beiais schaft für Handel und Judustris vei + Zweigniederlassung Hamso

urg.

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben worden. :

Verantwortlich: : für den Amtlichen und Nichtamtlichen Teil, den redaktionellen Teil, den An-

zeigenteil und für den Verlag: i i, V.: Rudolf Lan§ys\c in Berlina Schöneberg.

Druck der Preußischen Druckeréei- und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin- Wilhelmstraße 32.

Zweigniederlassung Gießen ilt erteilt

andelsgesellshaft mbH. (Villh. analstr. D

Hierzu zwei Beilagen.

“4

Sinn ist durch Tod ausgeschieden.

qung vom 25. 1, 19388 B Nr. 70

Tr. 26 (Zweite Beilage)

E _SZentralhandel8registerbeilage un Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Dienstag, den 1. Februar

1938

Handelsregister.

r die Angaben in ( )} wird eine währ für die Richtigkeit seitens der Registergerichte nicht übernommen

anau, Handelsregister [63802] Amtsgericht Hanau. Hanau, den 25. Fanuar 1938. Veränderung: .H.-R. B 13 Firma Baugesellschaft, G. in Hanau? Der S L R Ronen Bernhard nmerer in Hanau, Leipziger Straße, zum Abwickler bestellt. urch Beschluß der Generalversamm- g vom 11. Januar 1938 ist die lengesellshaft aufgelöst.

[63803] rburg-Wilhelmsburg. Amtsgericht Harburg-Wbg.,

25. Januar 1938. Handels8regifsterveränderung: 1240 Johannes Plön in Har- rg-Wilhelmsburg. Die Prokura haumann ist erloschen. iligenbeil. [63804] Löschung: 5-R. A 67 Georg Seydemannu. Firma ist erloschen. itsgeriht Heiligenbeil, 21, 1. 1938. jligenbeil.

[63805] Veränderung:

-R. A 106 Otto Saemann, vorm, sef Selbiger in BVladiau. Die E lautet fortan: Marta Jewo- vsfi. Das Handelsgeschäft ist auf Marta vorowski in Bladiau übergegangen. Uebergang der in dem Betriebe des chäfts begründeten Forderungen. ist dem Erwerbe des Geschäfts durch rta Feworowski ausgeschlossen. Pro-

ist ist Gustav Poluda. mtsgeriht Heiligenbeil, 24.1, 1938.

inrichswalde, Ostpr. [63806] n unser Handelsregister Abt. A 259 ist am 21. Januar 1938 bei der

Ernst Wilcke, Neukirch, einge- qen: Die Firma ist erloschen. (mtsgeriht Heinrihswalde, Ostpr.

rborn, Dillkr. [63807] #n unser Handelsregister A wurde te unter Nr. 218 (bisher Nr. 179) etragen: ie Firma H. u. P. Rineker- in uit ist ab 1. Fanuar 1937 in eine nt Baftede umgewandelt. dersönlih haftende Gesellschafter sind Kaufmann Paul Rincker in Sinn die Witwe des Fabrikanten Hans ier Erna Rincker geborene Appel Sinn. Der Kaufmann Hans Rincker

sind Z Kommanditisten vorhanden. erborn, den 22. Fanuar 1938, Das Amtsgericht.

rsfeld. {63808] ¡m Handelsregister A Nr. 55 dolph Wilkens, Hersfeld ist getragen: Die: Firma ist gelöscht. sfeld, 19. Fanuar 1938. Amtsgericht.

rsfeld. {63809] m Handelsregister A Nr. 48 ias Stern, Hersfeld ist einge- gen: Die Firma is} gelösht. Hers- d, 20. Fanuar 1938, Amtsgericht.

[63810] Neuein-

rsfeld. lmt8geriht Hersfeld.

aiovhaus Hersfeld Gesellschaft mit chränkter Haftung, in Hersfeld. Begenstand des Unternehmens Handel otor- und anderen F Mie _Vetriebss\toffen, Verkauf von Zu- o9r- und Ersatßteilen, Betrieb von ragen und Reparaturwerkstätten und eiligung an sonstigen einshlägigen häften, Staminkapital 45 000 RM. äftsführer sind Hermann Wiencken Kassel, Schönfelder Straße 5/7, der in zeihnungsberechtigt ist, und bert Seippel und Bernhard Mänz in sfeld, die gemeinschaftlih mit einem deren Geschäftsführer oder einem kuristen zeihnungsberehtigt sind. Gesellschaftsvertrag ist am 10, De- ber 1937 abgeshlossen und am Januar 1938 ergänzt worden. Die jellschaft übernimmt die Maschinen, rfzeuge und Waren der Firma ppel & Bolender, Hersfeld, für 0 RM unter Anrehnung auf die lage des Gesellschafters Seippel, Be- ntmahungen werden im Deutschen chSsanzeiger veröffentlicht. z

lechéenbach. [63811] Handelsregister Amtsgericht Hilchenbach. Hilchenbach, 23. Dezember 1937. Erloschen: 11 Carl Weiß, Hilcheubach. Die

A 100 Wilhelm Oppermann, Kreuz- tal. Die Firma ist erloschen. : A 95 Seinrich Kayser, Walzwerk8- und Hüttenerzeugunisse, Dahlbruch. Der Siß der Firma ist nah Siegen verlegt. Hilchenbach, 5. Januar 1938. Erloschen: A 5 F. Giersbach, Hilchenbach. Die Firma ist evloschen. Hilchenbach, 10. Fanuar 1938. Veränderungen: j L 22 Heinrich Schneider, Fern- orf.

Die Gesellschafterin, Witwe des Kauf- manns Heinrih Schneider Alivime ge- borene Hoffmann, ist am 2. Nouemteg 1937 verstorben. Nach ihrem Tode ist zwischen thren beiden Kindern und allei- nigen Erben, nämlich den beiden ande- ren Gesellschaftern Elisabeth und Hein- rih Schneider, die Gesellshaft fortge- seßt. Zur Vertretung der Gesellschaft isl ein jeder der beiden Gesellschafter be- Be Beim Tode eines der Gesellschafter eßen seine Erben die Gesellschaft mit dem überlebenden Gesellschafter fort.

A 119 Wilhelm Hähn, offene Han- delsgesellshaft, Ferudorf.

Der Gejellshafter Heinrich Hin ist am 18. Januar 1937 gestorben und von seiner Witwe Lina Hähn geborenen Schroeder zu 4 einem Viertel und seinen Kindern Luise L n und Heinz Hähn zu je 2% drei Achteln S beerbt worden. Mit diesen gejeßlihen Erben wird die Gesellschaft auf Grund des Gesellschaftsvertrags vom 19, Februar 1936 fortgeseßt. Die- selben sind nicht allein, sondern nur in Gemeinschaft mit dem Gesellschafter Otto Hahn zur Vertretung der Gesell- schaft berechtigt. Die Geschwister Luise und Heinz Hahn werden während ihrer Minderjährigkeit von ihrer Mutter, Lima Hahn geborene Schroeder, geseßlich vertreten.

bach.

Die Prokura der Ehefrau des Kauf- manns Adolf Goswin, Agnes geborenen Weiß in Hilchenbach, ist erloschen.

Hilchenbach. [63812] Handelsregister Amtsgericht Hilchenbach.

» Hilchenbach, 23. Dezember 1937,

Erloschen:

B 36 Deutsche Carburations8werke Vollpraht-& Weiß mit beschränkter Haftung zu Hilchenbach.

Die Liquidation ist Firma ist erloschen.

beendet; die [63813] Hohenwestedt, Holstein,

Als Fnhaber der Firma Johannes Wohlers in Hoheuwestedt ist heute der Kaufmann Hans Wohlers in Hohen- westedt in unsex Handelsregister À unter Nr. 19 eingetragen worden.

Hohenwestedt, den 26. Januar 1938.

Amtsgericht. Husun1, [63814] Handel8register Amtsgericht Hufum. Husum, den 26. Fanuar 1938, Neueintragungen: A 1 P. Martens Erben, Schwab- stedt (Butterversandgeschäft).

«Fnhaberin: Ww. Sophie Martens, Schwab tedt.

A 2 Johs. Petersen, Wester-Ohr- stedt (Kohlen-, Dünger- u. Bau- materialienhandlung). i

Fnhaber: Kaufmann Fohs. Petersen, W.-Ohrstedt.

[63815]

Ilmenau. Handelsregister Amtsgericht Jlmenau. Abt. 5. Flmenau, den 26. Fanuar 1938. Veränderungen:

A 645 Sugo Schlegel, Flmenau.

Die Firma ist geändert in: Hugo Schlegel, Fabrik für Thermometer, Manometer u. Glasinstrumente. B 128 Max Grimm Junhaber Dr. N. Gerber's Co. mit beschränkter Haftung in JFlmenau (Bismarck- straße 289. Siß der Hauptnieder- lassung: Leipzig. Die Gesellshaft führt das bisher unter der Firma Max Grimm in Jlmenau im GandolScentiiar A Nv. 238 eingetragene Handelsgeschäft, das auf sie Übergegangen ist, als Zweignieder- lassung fort. _Der Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und dev Vertrieb von Apparaten und Fnstrumenten für Milch- und Milchproduktenuntersuchung und für verwandte Zwecke sowie der Betrieb verwandter Geschäftszweige und der Vertrieb von Milchprodukten. Auch Artikel, die in der Landwirtschaft Ver- wendung finden, können von der Ge- sellshaft vertrieben werden. Fns- besondere soll die Gesellschaft berechtigt sein, neue Patente und Gebrauchs- BrMen welche sich auf Apparate und JFnstrumente für Milh- und Milch- ne beziehen, sowie andere

atente, die nicht direkt mit der Milch-

ma ist erloschen.

A 66 W. G. Weist Wwe., Hilchen--

werben und zu verwertken. Die Auf- nahme neuer Artikel oder der Erwerb neuer Patente oder Mustershußzrechte bedarf der Zustimmung der Gesell- schafter.

Stammkapital: 68 000 Reichsmark.

Geschäftsführer: Kaufmann Walo Nicolaus Gerber in Zürih und Che- miker Dr. Georg Roeder in Leipzig. Prokuristen: Alfred Matti in Zürich, Kaufmann Otto Hugo Bedrih in Leipzig, Kaufmann Clemens Paul Max Böttnerx in Leipzig. Die beiden perent Genannten dürfen die Gesell- chaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Mär 1920 neu abgeschlossen, durch Beschluß der Gefellschaster am 22. Fanuar 1932 äbgeändert und neu Fi und durch die Beschlüsse der Gesellshafter am 3. Dezember 1932 88 und

in am

29, Oktober 1937 in § 1 abgeändert | K

worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft O zwei Geschäftsführer gemeinschaftli oder dur einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen ver- treten.

Die jeßigen Geschäftsführer, der Kauf-

mann Walo Nicolaus Gerber und der Chemiker Dr. Georg Roeder, sind jeder allein zux Vertretung der Gesellschaft berechtigt. . Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Kappeln, Sehlei. [63816] «Fn das hiesige Handelsregister B ist heute unter Nr. 30 bei der Firma ,-Milchwerke Augeln, G. m. b. D; Siß Kappeln, früher Haämburg“‘, folgendes eingetragen worden:

Durh Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 14. Dezember 1937 ist Rudolf Hoffmann in Berlin-Lank- wiß, Kaiser-Wilhelm-Straße 71d, als Geschäftsführer abberufen und Alfred Schaedel in Berlin-Mariendorf, Rix- dorfer Straße 118, neu zum Geschäfts- führer bestellt.

Kappeln, den 18. Fanuar 1938,

i: Amtsgericht.

Kerpen, Bz. Köln. [63817] Jm hiesigen Handelsregister A Nr. 33 wurde bei der Firma Arnold Schüller, Giesendorf, folgendes eingetragen: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Kerpen, den 25. Fanuar 1938. Amisgericht.

Kirchen. \63818] B 53 August Wolf, Eisenwaren- fabrik, G. m. b. S., Betdorf (Sieg). Die Vertretungsbefugnis des Ge- schäftsführers August Wolf, Bebdorf, ist beendet. Kirchen, den 29. Dezember 1937. Das Amtsgericht.

Kirchen. [63819]

B 69 Hauderei Schneider «& Co. G. m. b. S., Betdorf (Sieg).

Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß vom 27. 12. 1937 geändert (betr. Zahl und Vertretungsbefugnis der Ge- [chäftsführer).

Kirchen, den 12. Fanuar 1938.

Amtsgericht. Köln, Jn das Handelsregister 25. Januar 1938 eingetragen: H.-R, A 98 „Weyter «& Co.“, Köln. Die Gesellschast ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 4292 „Clemens Heinen“, Köln.

Christine Heinen is durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

H.-R. A 7166 „Albert Ulrich“, Köln.

Die Firma ist erloschen.

H.-R. A 13401 „Niederrheinische Zie „In aReie Louis Blo“,

n.

. [63554] wurde am

Walter Cohn, Kaufmann, Köln-Brauns- | f

feld, ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Moriß Cohn wohnt jeßt in Köln.

H.-R. A 13 856 „Boersh & Fischer“, Köln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellschaster Josef Fischer ist allei- niger Juhaber der Firma. H.-R, A 13858 „Ludwig Vlat- heim“, Köln, und als Fnhaber: Ludwig Blaßheim, Kaufmann, Köln-Lindenthal. Das Unternehmen wurde bisher unter der Firma Flora Wirtschaftsbetrieb Gesell- schaft mit beschränkter Hastung geführt. Jnfolge Umioandlung hierher übertragen. Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläu- bigern der Gesellschast mit beschränkter Haftung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, wenn sie sich binnen sechs8 Monaten nach dieser Bekanntmachung zu jenem Zwette melden. H.-R. A 13 859 u S ep & Co.“,

Inhaber: Josef Siep, Kausmann, Köln- Klettenberg.

Josef Siep junior, Köln-Klettenberg, hat Prokura. Das Geschäft wurde bisher unter der Firma J. Siep & Co. Gesell- schaft mit beschränfter Hastung ge- führt. Jnfolge Umwandlung hierher über- tragen. Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft mit be- schränkter Haftung is Sicherheit zu leisten, soweit sie ‘niht Befriedigung erlangen können, wenn sie sih binnen sechs Mo- naten nach dieser Bekanntmachung zu jenem Zweck melden.

H.-R. A 14 018 „A. Friedr. Flender & Co.“, Düsseldorf-Reisholz, mit Zweigniederlassung in Kölu unter der Firma „A. Friedr. Flender & Co. Zweigniederlassung Köln“,

Die Zweigniederlassung in Köln ist erloschen.

H.-R. A 14080 „Carl Brandt“, Deo, mit Zweigniederlassung in öln,

Die Prokura des Hugo Faubel is er- loschen.

Am 22. Januar 1938:

H.-R. A 14181 „Kurt Dyckerhoff «& Co.“, Köln (Deichmannhaus, Zim- mer 319),

Persönlich haftende Gesellschafter: Kauf- leute Kurt Dyckerhoff und Adolf Dycker- hoff, Köln. Offene Handelsgesellschaft, die am 1, Januar 1938 begonnen hat.

Am 25. Januar 1938:

H.-R. A 14. 753- „Molkerei Nikolaus Hodckterts Söhne“, Köln-Mülheim (Windmühlenstr. 97—99).

Persönlich haftende Gesellschafter: Josef Hockerts, Molkereibesißer, Köln-Holweide, und Eduard Hokerts, Molkereibesiger, Köln-Mülheim. Offene Handelsgejell- schaft, die am 1. April 1937 begonnen hat. Zur Vertretung derx Gesellschast sind beide Gesellschafter nur gemeinschastlich oder jeder von ihnen zusammen mit einem Prokuristen ermächtigt.

„Gewerkschaft

H.-R. A 14754 Veisselgrube“, Kölu.

Der frühere Repräsentant Rechts3an- walt Dr. Paul Silverberg hat sein Amt niedergelegt. Dr.-Fng. e. h. Richard Fricke, Bergwerksdirektor, Köln, ist zum Reprä- sentanten gewählt worden.

H.-R. A 14755 „Edmund Merl“, Köln. i

Offene Handelsgesellschaft, die am 1, Fanuar 1938 begonnen hat. Otto Vie- bahn, Bankdirektor außer Diensten, Köln, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten; seine Prokura ist erloschen.

H.-R, A 14756 „Eduard Vülle“, Köln.

. Persönlich haftender Gesellschafter: Ul- rich Heyne, Kaufmann, München. Kom- manditgesellschaft, die am 25. Januar 1938 begonnen hat. Es is ein Kommanditist vorhanden. Das Geschäft wurde bisher unter der Firma Eduard Bülle Gesellschaft mit beschränkter Hastung geführt. Jn- folge Umwandlung hierher übertragen, Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläu- bigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung zu jenem Zwecke melden.

H.-R. A 14757 „Joseph Senker Kommanditgesellshaf}t““, Köln. Arthur Diepenbrudck is durch Tod aus- geschieden. Die Kaufleute Joseph Senker und Josef Sonnenschein, Essen, sind als persönlich haftende Gesellschafter einge- treten. Es is} jeßt ein Kommanditist vor- handen. Zwei Kommanditisten sind aus- geschieden.

_H.-R. B 4958 „Deutsch-Niederlän- dishe Transport Aktien - Gesell- shaft“, Köln.

Wilhelm Wichmann, Köln, hat derart Prokura, daß er gemeinsam mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist. Die Prokura von Nikolaus Binz if} erloschen. Ferner wird bekanntgemacht: Die gleiche Eintragung wird bei dem Amtsgericht Düsseldorf bezüglih der Firma Deutsch- Niederländishe Transport Aktien-Gesell- schaft, Zweigniederlassung Düsseldorf, er- olgen,

H.-R. B 6071 „Kik“ Lebensmittel Gesellschaft mit beschräunkter Haf- tung“, Köln.

Franz Göron ist nicht mehr Geschäfts- führer.

H.-R, B 7253 „Rheinische Sortier- anstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 22. März 1934 ist der Gesellschaftsvertrag geändert bezügl. der Vertretungsbefugnis 6). Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch zwei Geschäftsführer. Albin Leutner, Paul Heymann und Albert Hey- mann sind niht mehr Geschäftsführer. Josef Winkel, Kaufmann, Köln-Linden- thal, ist zum Geschäftsführer bestellt.

H.-R. B 7714 „Stürzelberger Hütte Gesellschaft mit beschrän ter Haf- tung“, Köln.

Dr. Waltex Klingelhöfer ist nicht mehr

faufmann, Stürzelberg, is zum stellver- tretenden Geschäftsführer bestellt.

H.-R, B 8115 „ABAG Fabrik für Auto-Bedarfs- Artikel Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Kölu (Maastrichter Str. 49).

Gegenstand des Unternehmens: Her- stellung und der Vertrieb von Autobedarfs3- artifeln, insbesondere von Autopolstern- Schonbezügen,- Kühlecshußhauben und Autobodenmatten. Stammkapital: 30000 Reichsmark. Geschäftsführer: Else Köhler geb. Kaiser, Kauffrau, Köln; Walter Oehme, Kaufmann, Weiden. Gefjellschafts- vertrag vom 19, Januar 1938, Jeder Ge- schäftsführer ist für sich allein vertretungs berechtigt. Der Gesellschaftsvertrag kann nicht vor dem 1, Februar 1943 gekündigt werden, Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate, Wird die Kündigung nicht erklärt, so verlängert sih der Vertrag jeweils um weitere drei Jahre. Ferner wird bekannt- gemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln,

Konstanz. [63820] Handelsregistereintragung. Neueintragung:

A Bâänd VII Nr. 2 Egon Strauß, Uhrenversand in Konstanz (Versand von Taschenuhren, Herren- und Damen- armbanduhren und Weckern, Hanse-

gartenstraße 17).

JFnhaber Egon Strauß, Kaufmann in Konstanz. -

Konstanz, den 21. Fanuar 1938.

Amtsgericht Konstanz.

Laasphe. [63821] Amtsgericht Laasphe, 10. Fanuar 1938. Neueintragung

im Handelsregister A Nr. 77:

Buchdruckerei und Verlogsanstalt Mellmann «& Co. Kommanditgesell- schaft in Feudingen seit 10. Fanuar 1938.

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Adolf Mellmann in Feudingen, der zur Vertretung der G2- sellschaft allein berechtigt ist. Seiner Ehefrau Frieda Mellmann daselbst i} Prokura erteilt. Es sind zwei Kom- manditisten vorhanden.

Die Firma ist durch Beschluß vom 8. 12. 1937 auf Grund des Reichs- geseßes vom 5. Juli 1934 durch Unt- wandlung der im Handelsregister B unter Nr. 16/21 eingetragenen Firma Buchdruckerei- und Verlagsanstalt, G. m. b. H. in Feudingen, unter Ausshluß der Liquidation entstanden.

Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen jechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Landsberg, Warthe. [63822] Handelsregister Amtsgericht Landsberg (Warthe). Landsberg (Warthe), 24. Fanuar 1938. Prokura Erloschen:

A 1160 Carl Vergemauu, Laud®8- berg (Warthe) (Werkzeug- und Ma-

schinenfabrik, Wollstraße 56/57).

Die noch. eingetragene Prokura des 1932 verstorbenen Stadtrats Carl Bergemann ist gelöscht.

Leipzig. [64107] Haudelsregister Amtsgericht Leipzig. Abt. 118. Leipzig, 28. Januar 1938. Neueintraguugeu: A. 2 Vutonkel, Waldemar Völ- ker, Leipzig (Herstellung von Pub- mitteln und Pußbwerkzeugen und der Großhandel damit, C 1, Dorotheen- play 3). JFnhaber: Karl Hermann Waldemar Völker, Kaufmann, Leipzig. A 23 Reisebureau Astoria Carl Schuridt, Leipzig (C 1, Blücherplaß 2). Inhaber: Hans Carl Schmidt, Kauf- mann, Hamburg. Dem Fohann Hetn- rich Walter Möller und dem Kurt Fied- ler, beide in Leipzig, ist Gesamtprokura erteilt, Veränderungen: 8810 Reinhold Saupve (Kaffee-Groß- rösterei, C 1, Wittenberger Sir. 19). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jn- haber jeßt: Heinz Kellermann jun., Ledpzig. Die eingetragenen Bertretungs- beshränkungen sind weggefallen. Pro- kuristin: Frieda led. Zimmermann in Leipzig. Sie und der eingetragene Pro- kurist Artur Hofmann dürfen die Firma nur gemeinsam vertreten. 4050 Pocher & Dauker (Großhand- lung in Futterstoffen und Schneider- artikeln, C 1, Promenadenstr. 26. _ Die Prokura des Johannes Alfred Otto ist erloschen. 21 748 Dr. Raydt, Kaden «& Thiele (Versicherungen-Jmmobil-HyÞp04 thek. C 1, Roßstr. 12. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Fnhaber

au er-

wwirtshaft zusammenhängen,

Köln (Berrenrather Str. 197), und als

Geschäftsführer. Edmund Jrle, Diplom-

jeßt: Karl Max Thiele, Leipzig.