1938 / 32 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 08 Feb 1938 18:00:00 GMT) scan diff

ba

chieden. Als Vorstands-

mitglied ausges | , Bankier,

mitglied ist Hermann F, Abs Berlin, bestellt. [65291] Harburg-WilheImsburg. Amtsgericht Harburg-Wilhelmsburg, 27, 1, 19838. Handelsregister. Löschung:

B 262 Frifia Silifkat Werk Gesell- schast mit bescssräukter Haftung in Harvurg-Wilhelms8burg.

Durch Gesellschafterbeschluß vom 29: 12; 1937 ist die Umwandlung der Gesell- schaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Auss{luß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, die Firma Bahrenfelder Margarimne- werke Gesellschaft mit lbeshränkter Haf- tung zu Hamburg, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Nicht ein-

etragen: Die Gläubiger der Firma

önnen, soweit sie nicht Befriedigung fordern können, binnen se<s Monaten nah dieser Bekanntmachung Sicher- heitsseistung verlangen. Heidelberg. [65292] Handelsregister Amtsgericht Heidelberg. Heidelberg, den 2. Februar 1938. Neueintragungen:

A 286 Jos. Blank, Heidelberg Kühlervertrieb, Bergheimer Str. 159.

Inhaber: Otto Kloß, Fabrikant, Hei- delberg.

Veränderungen:

B 6 Marienhaus Heidelberg, Ak- tiengesellschaft, Heidelberg (Bismar>- straße 5/7). :

Durch Beschluß der Hauptverjamm- lung -vom 30. Dezember 1937 ist die Saßung neu gefaßt zum Zwe>e ihrer Anpassung an die Bestimmungen des Aftiengeseßzes rom 30. Fanuar 1937 und dabei au<h $ 2 Gegenstand des Unternehmens geändert. Dieser ist jeßt: Fürsorge für bedürftige weibliche Hausangestellte deutschen und artver- wandten Blutes im gesellschaftseigewen Doppelhause Bismar>straße 5/7 in Heidelberg, insbesondere während der Erwerbslosigkeit odex Rekonvaleszenz sowie bei Alter und Erwerbsunfähigkeit der Aufzunehmenden; das Haus soll ebenso auch als Altersheim für bedürf- tige deutshe Volkêgenossen zur . Ver- fügung stehen, die infolge von Alter und Kränklichkeit ni<ht mehr in der Lage sind, ihren Haushalt selbst zu versehen.

GSrloschen:

ATT 61 Jos. Blank Kühlergesell- schoft mit beschränkter Haftung, Hedelberg. n

Die Exsellschafterversammlung vom

JFnhaber | è l Franz Simon 1n Hildesheim.

Hoheneggelsen. Viétor in Hoheneggelsen erteilte Pro- kura ist erloschen. Georg Paffrath derart Gesamtprokura erteilt, : berechtigt ist, die Firma zusammen mit dexr Prokuristin Fahns, bisher in Braunschweig, jeßt

fabrik für Die Ehefra1

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr.

der Tiefbauunternehmer

Veränderungen:

A 165 Brandes & Lutckhardt, Die dem Peter Dem Betriebsleiter

in Hoheneggelsen ist

daß er

Frl. Marie Elisabeth

in Hoheneggelsen, zu zeichnen. :

A 406 Hermann Koch, Spezial- Uhrenöle, Hildesheim.

1 Toni Gutsh geb. Koch ist

April 1937 aus der offenen

chieden.

Hilde8heim.

mit dem 1. Handelsgesellschaft ausges A 729 August Blanke, Fnhaber: Kaufmann Bernhard Schäger-Henrich in Hildesheim. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschasts begründeten Aktiven und Passiven dur< den Erwerber ist aus- geschlossen. Hindenburg, O. S. [65297] Veränderung:

A 451 Gebr. Roth Nachf. Junh. Karl-Heinz Neugebauer, Hinden- burg, O. S. Die Firma lautet jeßt: Karl-Heinz Neugebauer. Amts- gericht Hindenburg, Oberschl, 26. 1. 1938.

Handelsregister. 165298] Schmidt Bankgeschäft Filiale Sulzbach i. Opf.“ Firma in „Karl Schmidt Bankgeschäft Filiale Sulzbach-Rosenberg““ abgeändert. Amtsgevicht Hof, 2. 2, 1938.

Jever. Neueintragung. 65299] A 407 Heinrih Büsing, Silleu- stede. Juhabex: Kaufmann Heinrich Büsing, Sillenstede.

Jever, den 20. Fanuar 1938. Amtsgericht. Abt. I,

Hof. „Karl

Karlshafen. [65300] Jn das Handelsregister A ist am 31. Fanuar 1938 eingetragen: H.-R. A 109 Firma Traun-Sperr- holz Kommanditgesellschaft, Karls- hafen. Die Gesamtprokura des Kauf- manns Ernst Gavel in Karlshafen ist erloschen. H.-R. A 144 Firma Friß Ftter, Oedels8heim. Fuhaber: Kaufmann Friß Ftter in Oedelsheim. H-R. A 145 Firma Krämer, Karlshafen.

Johaun JFnhaber:

hafen. : Amtsgericht Karlshafen.

80. Dezember 1937 hat gemäß dem Ge-

Kassel.

Kaufmann Johann Krämer in Karls-

[65301]

32

tenden Vorstandsmitglieder Adolf Forkel] und Heinrich Dieß sind zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern bestellt.

Am 25. 1. 1938:

A 3453 C. W. Dallwig -Nathf., Kassel (Kunst- & Bauschlosserei, Geld- \hrank- & Kassenfabrik, Obere Karl- straße 10).

Jnhaber is jeßt die Kauffrau Selma Lohmann geb. Klimmek, Kassel.

A 3326 George Schirmer, Kassel (Drogengroßhandlung, Kurfürstenstr. 8). Die Prokura des Otto Mebus ist er- loschen.

A 3525 Mosbather & Cie. Woll- handels3gesellschaft, Kassel (Sanders- häuser Str. 48).

Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist von Walther Geißler mit dem Recht der Firmenfortsührung ohne die in dem früheren Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten übernom- men. Die Firma ist geändert in: Walther Geißler vorm. Mosbacher & Cie. Wollhandelsgesellshaf}t. Jnhaber ist der Kaufmann Walther Geißler, Kassel.

Am 26. 1. 1938:

A 3526 Wollwäscherei Mosbacther, Kassel (Sandershäuser Str. 48).

Die Kommanditgesellschast is aufgelöst. Das Geschäft ist von Walther Geißler mit dem Recht der Firmenfortführung ohne die im früheren Betrieb des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten übernommen. Die Firma is geändert in: Woll- wäscherei Walther Geißler vor- mals Wollwäscherei Mosbacher. Jn- haber is der Kausmann Walther Geißler, Kassel.

Am 27. 1. 1938: A 3529 Rudolf Grabe, Kassel (Tex- tilwaren, Oberste Gasse 60). Inhaber is jeßt der Kaufmann Oskar Bühr, Kassel. Alexandrine Bühr geb. Grabe, Kassel, ist Einzelprokurist. Die Prokuren der Auguste Grabe und des Oskax Bühr sind erloschen. A 3528 Gräbedüntfel, Gauß & Co., Schürzen- & Wäschefabrik, Kassel (Orleansstr. 45). Erich Gräbedünkel is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschafter Gauß und Le vertreten die Gesellschast nur ge- meinschaftlich. Am 1, 2. 1938: A 3557 Heinri<h Rumpf Hoh-

und Tiefbaugeshäft, Kassel (Som-

merweg 7).

schaft hat am 1, Januar 1938 be Maurermeister Heinri<h Rump

i

haftender Gesellschafter eingetreten. A 3558 bensmittelgroßhandlung, 3—5).

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- onnen, jun.,

Kassel, ist in das Geschäft als persönlich

Trost & Comp., Kassel (Le- Artilleriestraße

vom 8. Februar 1938. S. 4.

Uebertragung ihres gesamten Vermögens unter Ausschluß der Liquidation in eine gleichzeitig unter der Firma „Metallwerke Lieberg & Co. Kommanditgesellschaft“ er- richtete Kommanditgesellschaft mit dem Siß in Kassel beschlossen worden. Die Firma is} erloschen. ‘Nicht eingetragen: Gläubiger der Gesellschast, die sich inner- halb 6 Monaten nach dieser Bekannt- machung melden, sind berechtigt, soweit sie ni<ht Befriedigung verlangen fönnen, Sicherheit zu verlangen.

[65302] | f

Kempen, Rhein,

Handelsregister Amtsgericht Kempen (Niederrhein). B 39 am 22. Januar 1938: Nieder- lassung der Benediktiner zu Schmal- broich Ulrich Holenstein «& Cie, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer Adolf Gerster, genannt Pater Alban, ist ausgeschieden; an seiner Stelle ist Ulrich Holenstein, genannt Pater Thomas, Prior zu s * E zum Geschäftsführer be- tellt.

Kerpen, Bz. Köln. [65303] Jm hiesigen Handelsregister B Nr. 3 wurde am 28. Januar 1938 bei der Firma Horremer Brikettfabrik, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Horrem, folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Gesellschasterver- sammlung vom 31. Dezember 1937 ist das Vermögen der Gesellschaft auf Grund der Bestimmungen des Geseßes über die Umwandlung von Kapital- gesellschaften vom s. 7. 1934 ohne Liqui- dation auf die Hauptgesellschafterin, die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Wilh. Werhahn in Neuß, über- gegangen. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch |be- Den Gläubigern der

kanntgemacht: : binnen se<s Mo-

Gesellschaft, die sich naten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Kerpen, den 28. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [65304] Handelsregister Amtsgericht Königsberg (Pr.). Neueintragungen:

A 169 am 26. Januar 1938: Helmut Bauer, Königsberg (Pr.) (Koggen- straße 25/26).

JFuhaber: Handelsvertreter Helmut Bauex in Königsberg (Pr.). A 170 am 28. Januar 1938: Georg Schotte, Hoch:, Tief- und Eisen-

Die Prokura des Friß Trost ist exloschen.

betonbau, Königsberg (Pr.) (König-

Krefeld.

Otto, Gustav Hartog, Kaufleute zu Krefeld, sind Einzelprokuristen.

versammlung vom 31. De ist das Vermögen der Ge l Grund des Umwandlungsge]eßes vom 5. Julli quidation hafter, Wirt in Krefeld, übertragen worden. führt das Hanwdelsgewerbe unter der Einzelfirma „E. Blankenstein“ in Kre-

ist erloschen. bekanntgemacht: Gesellschaft müss

bs

anspruchen, seit dieser Zweck bei

—AO

[65307] Handel8regisier

Amtsgericht Krefeld.

Eingetragen zam 2. Februar 1938.

Neuecintragung:

A 3690 E. Blaunkenstein, Krefeld

(Seidenvertrieb, Petersstraße 15),

Juhaber ist Wirtschaftsprüfer August Krefeld. Daniel Simon und

Veränderungen: B 879 E. Blankenstein,- Seiden:

vertrieb-Gesellschaft m. b. $H., Kre:

eld. Durh Beschluß der Gesellschafter- ember 1937

ellschaft auf

1934 unter Aus\<luß der Li- auf den alleinigen Gesell \chaftsprüfer August Otto Dieser

Die Firma der Gesellschaft Als nicht eingetragen wird Die Gläubiger der

en, wenn sie Befriedi-

oweit sie diese nicht vers angen können, Sicherheitsleistung be- sih binnen se<s Monaten

Bekanntmachung zu diesem dem vorbezeichneten Ueber-

nehmer des Vermögens melden.

Eingetragen am 3. Februar 1938,

Neueintragung:

A 3691 A «&« Co., Krefeld Yorckstraße 12). Í

( JFnhaberin is Frau Heinz Leppfkes,

i Helene geb. Fosten, Kauffrau, Krefeld, Heinz Leppkes,

eld fort.

ung oder, \

i Kaufmann in Krefeld, hat Einzelprokuvà.

Veränderungen:

A_ 451 Gebr. Langerfeld, Krefeld: Königshof (Hammersteinstraße 1). Die Prokuren von Heumann Krom- bah und Frau Heinrich Franzen, Elly geb. Langerfeld, sind erloschen.

A 460 Johann von der Warih Ww., Krefeld (Papierwareu, Ritter: straße 195—197». 3 Der persönlich haftende Gesellschafter Carl Weigang, Krefeld, ist jeßt &benfalls vertretungsberechtigt. Paul Weigang junior, Krefeld, hat Einzelprokura. A 1817 Alfred Wolters, Krefeld (Farbenfabrik, Weyerhofstraße 33), Gustav Bornefeld, Krefeld, hat Pro kura derart, daß er in Gemeinschaft mit einem persönlich haftenden Gesellschafter odex Prokuristen vertreten kann. Erloschen:

A 96 Gottfried Küpper8, Krefeld, A 2068 Gugen Wieners, Krefeld, Veränderungen:

B 164 Ve Krefelder Verkehr 8-Ak tiengesellsc<ha#}t (Krevag), Krefeld (Kronprinzenstraße 192).

Nrr+ 3 1. Handelsregister.

Für die Angaben in ( ) wird eine Gewähr für die Richtigkeit seitens der

I Lauterbach, Hessen.

zum Deutschen ReichSanzeigexr und

zugleich Zentralhandelsre I (Zweite Beilage)

S

Registergerichte niht übernommene

Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister Abteilung A wurde eingetragen: 1. am 21. Januar 19388: Das unter der Firma Karl Strauß in Lauter- bach bestehende andelsgeschäft ist auf Karl Strauß itwe, Therese geb. Strauß, in Lauterbah übergegangen. 2. am 28. Januar 1938 bei der Firma Josef Neiß in Lauterbach: Die Firma t ihren Siß verlegt nah Frankfurt am Main. Lautevbach, den 28. Fanuar 1938. Amtsgericht.

Leobschütz. [65311] Jn unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 391 eingetragenen Firma Oskar Werishappel vermerkt worden, daß die Prokura der Martha Peishappel Ren ist. 2. H.-R. A 391. Amtsgericht Leobschüß, 2. Februar 1938. Leobschütz, [65312] Jn unserem Handelsregister A wurde heute bei der unter Nr. 432 eingetrage- nen Firma Wilhelm Hanke eingetragen, daß dem Kaufmann Wilhelm Holbe> in Qeobshüg Prokura erteilt ist. p, H-R. A 432. Amtsgericht Leobschüß, 2. Februar 1938.

eobschütz. [65313] Jn unserem Handelsregister ist heute hei der in Abt. A Nr. 433 eingetragenen Firma J. N. Verliner, Leobschüt, ermerkt worden, daß die offene Handels- hesellshaft aufgelöst und der Kaufmann Max Zimmermann nunmehr Allein- haber der Firma ist. 2. H.-R. A 433. Imtsgeriht Leobshüß, 2. Februar 1938.

iebstadt, Ostpr. Handelsregister Amtsgericht Liebstadt, Ostpr. (bt, 2. Liebstadt, Ostpr., 29, Fan. 1938. Neueintragungen;: A 38 Ausrüftungsanstalt Milden- e, Roscher u. Co., Liebstadt, Ostpr.

[65310]

[65314]

Zentralhandel8registerbeilage

Preußischen Staatsan gister für das Deutsche Neich Gin

Berlin, Dienstag, den 8. Februar

Zur Vertretung der Gesells nung der Firma sind die nur gemeinsam berechtigt,

Gro

Neustadt an der Weinstraße.

handlung, Gustav-Böhmer-Str. 86).

vember 1937,

Neustadt an der Weinstraße, u pr Kaufmann, Ae E j and IV Nr. 21, Wöllner- Werke in Rheingi t (Ei straße A heingönheim (Eisenbahn- Jnhaber: Eduard Wöllner juni - brikant in Rheingönheim. Dan B mann Valentin Ketterle in Rheingönheim ist. Einzelprokura erteilt, Dem Dr. Max Dittmer, Chemiker, und dem Kaufmann Eduard Eppelsheim, beide in Rhein- Cre vde 7 Gesamtprokura in der Weise i je zwei zur V Fim G berecjtigt e ertretung der L and IV Nr. 25, erm Hekel junior Ludwigshafen a. Rh, e S und Handlung und Her- on Siegli siraße 9 S <senmaulsalat, Sieglinden- Inhaber: Hermann Hekel j - händler in llbioi 2a a. Rb E

Veränderungen : 1 A Band 11I Nr, 8. Daniel Hau in Gimmeldingen. (Weinbau, fand handel und Branntweinbrennerei). Der bisherige Jnhaber des Geschäfts Daniel Hau> ist am 29, Juli 1935 ge- storben. Das Geschäft ist mit Wirlung vom 1. Januar 1938 mit Firmenfort- sührungsre<ht und mit Aktiven und Passiven auf Friedrich gen. Friß Hauk Winzer, und Karl hau, Winzer, beide in Gimmeldingen, übergegangen, welche dasselbe in offener Handelsgesellschaft E der bisherigen Firma weitersühren. eli Hnd gin vai J Ge-

€<Yrantier

in Ludwigshafen a. Rh. E Die Gesell\chafterversammlung vom 28, Dezember 1937 hat die Uebertragung des Vermögens einschließlih der Schulden der Gesellschaft unter Aus\s{hluß der Ligqui- dation mit Wirkung vom 18. Januar 1938 auf den alleinigen Gesellschafter Valentin

Postel, Meßbgermeister, und Phili i aufmann, beide in Ludwi Sea ee chaft und Zeich- Gesellschafter

4. A Band TIT Nr. 9, Möbelhaus ß offene HandelsgesellsGa(t in (Möbel-

Offene S seit 1, No- esellschafter sind Susanna Groß geb. Soncider, Maa s

fortführungsret auf Otto Kun i und Fnhaber eines Si E in Mannheim, übergegangen, welcher das- selbe unter der Firma: Philipp Stichter «& Co. Inh. Otto Kunz in Ludwigs- hafen a. Rh. weiterführt, Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Jnhabers sowie des Ueber- S eringe in E Betriebe begründeten n au i S blo en Erwerber is qus- 7. A Band TV Nr. 23, werfe Ludwigshafen a. T Dn M Ralen a. Rh. Firma ist geändert in: Form - werke Ludwigshafen a. i A Wür: mell & Co. in Ludwigshafen a. Rh. 8. A Band IV Nr. 24, Friedrich ceaaer in Ludwigshafen a. Rh. erd olade- und Zukerwarengroßhand- Das Geschäft ist mit Wirkung vom O auf Ernestine Lanahäuser geb. Geiger, Ehefrau von Robert Lang- häuser in Ludwigshafen a, Rh., über- E u Zan Robert Lang- i ist Ei profuro E gshafen a. Rh. ist Einzel- - Vereinigte Lichtspiele Gesell- schaft mit beshränkter aftuita N Neustadt a. d. Weinsteaße z Die Gefsellschafterversammlung vom 9, Dezember 1937 hat die Errichtung einer Kommanditgesellschaft unter der Firma: Vereinigte Lihtspiele Si- N, Kommanditgesells<haft in C ERNALÉ a. d. Weinstraße und die lebertragung des Vermögens einschließ- lih der Schulden unter Ausschluß der Liquidation mit Wirkung vom 25. Januar 1938 auf die neu errichtete Kommandit- gesellschaft, an der alle Gesellschafter be- teiligt sind, gemäß Geseßes vom 5. Zuli 1934 über die Umwandlung von Kapital- gesellschaften beschlossen. Die Komman- ditgesellschaft ist im Handelsregister Neu- stadt A Band TIT Nr. 10 eingetragen. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Rudolf Simon in Neustadt an der Weinstraße. Ein Kommanditist ist beteiligt. Den Gläubigern der Gesellschast mit beschränkter Haftung, die sich binnen e Monaten nach der Bekanntraahung er Eintragung des Umivandlungsbe- [hlusses zu diesem Zwede melden, ist

Formsand- Rh. Kom.-

vertrag ist am 14. Mai 1926 festgestellt

Dem Kaufmann Kurt Josef Preysing i Neustadt a. d. ; [ Preysing in kura erteilt, Weinstraße is Einzelpro-

Ludwigshafen, Rhein 653 A 17 s Handelsregister. : / mtsgeri<t Ludwigshafen a. Rh. Ludwigshafen a. Rh., den 31, Fan, 1938 L g NoR Lr agu en : /

: an r, 13. Süddeut Isolier-Werk Gesellschaft mit be [e ränkter Haftung (,„S. J. W.“ in udwigshafen a.Rh. (Vismarstr. 41) wohin der Siß von Mannheim verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens if die Ausbeutung von Kieselgurvorkommen so- wie die Herstellung und der Verkauf von L älte- und Wärmeschußmitteln, sowie ertrieb sämtlicher Artikel der Zsolier- branche, Stammkapital 5000 RM. Ge- schäftsführer: 1, Wilhelm Hausam, Kauf- » is in Ludwigshafen a. Rh., 2. Direktor 4 Eduard Steinhoff in Hagen-Vorhalle. esellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 14. Februar 4 festgestellt und abgeändert am 3. Juni 1922, 14. Januar 1925, 31. Juli 1936, 1, Oftober 1936 und 29, Dezember A Sind mehrere Geschäftsführer vor- E so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten, Als nicht eingetragen wird ber Ge A Bekanntmachungen / erfolgen - vhein Reichsanzeiger. e e ata . B Band RXRI1 Nr. 14. But &

Gesellschaft mit befhräntter Sar tung in Ludwigshafen a. Rh. wohin der Siß von Mannheim verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens ist der Weitervertrieb der Maschinen- und Wagen- fabrik der bisherigen Firma Buß & Lei in Mannheim-Rheinau. Die Gesellschaft ist berechtigt, sih an anderen gleichartigen Unternehmungen zu beteiligen oder die- selben zu erwerben. Die Gesellschaft ist iveiter berechtigt, Eisenkonstruktionen jeder Art herzustellen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark, Geschäftsführer: Georg Hauk Kaufmann in Altrip. Der Gesellschafts-

und geändert am 22. Februar 1929 : und d E 1937. fe nicht eingetragen o veröffentliht; Ÿ - machungen der Ge t E ad

1938

Reichsmark dur< Ausgabe von bis 360 Stü auf den Jnhaber ieten Stammaktien zu je 1000 RM beschlossen worden. Auf Grund der im gleichen Be- {luß erteilten Ermächtigung von Auf- sichtsrat und Vorstand is die Durhführung der Kapitalerhöhung mit zunächst 280 000 Reichsmark nominell zum 25. September 1937 beschlossen, dur< Ausgabe von 280 Stück auf den Jnhaber lautenden Stamm- aktien zu je 1000 RM, die entsprechend dem Kapitalerhöhungsbes<luß unter Aus- [Uuus des geseßlichen Bezugsrechts der ftionäre zum Kurse von 100 Prozent zum Besten der Gesellschaft verwertet wurden. Das Grundkapital beträgt nun- mehr eine Million Reichsmark, Bis zum Ablauf der Zeichnungsfrist am 25. Sep- tember 1937 sind sämtliche neu ausge- gebenen Aftien im Gesamtbetrag von 280 000 RM gezeihnet worden. Die Ein- zahlung der Zeihnungsbeträge ist erfolgt die Einzahlungsbeträge befinden sich in Au A mt r des Vorstandes, ngereichte i genommen. )te Urkunde wird Bezug . B Band RI Nr. 15. Genossen- schafts - Treuhandgesellshaft E in Ludwigshafen a. Rh. Alfred Hastrich ist nicht mehr Geschäfts- ige B E Geschäftsführer ist mann Bruno Zoelle i ig8- i t bestellt. 9 E 3; and XT Nr. 16. Vürgerbvräu Ludwigshafen am Rhein i wigshafen E Rh. E Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 20, Dezember 1937 i das Grundkapital auf 1 000 000 eine Million Reichsmark dur Einziehung von nom. 5000 Reichsmark Vorzugsaktien in vereinfahter Form herabgeseßt worden.

þ | Die Herabseßung des Grundkapitals ist

durchgeführt. Das Grundkapital ä

nunmehr 1 000 000 wid Millicn De Reich8smark. Durch Beschluß der General- versammlung vom gleichen Tage wurde die Saßung in vollständig neuer Fassung angenommen. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Mitglieder des Vorstands werden durch Beschluß des Aufsichtsrats ernannt ind entlassen. Der Aussichtsrat ordnet eine etwa notwendig werdende Stellvertretung des Vorstandes an. Die Firma der Ge-

B 918 Casseler Basalt-Fndustrie Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Kassel (Kaiserstr. 61). Dem Heinrich Heydenreich, Alwin Röß- ling, Kurt Stohmann, Wilhelm Weiß und Alfred Kröhne, sämtlich in Kassel, ist Pro- fura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen berechtigt ist, die Gesellschaft zu- sammen mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zu vertreten. Erloschen: Am 25. 1. 1938: A 198 C. Junghenn, A 530 Carl Rosenblath Nachf., A 623 . Vollmann jun., A 2064 Paul <roeder, A 2424 Karl Wilhelm Schmidt. Am 28, 1. 1938: A 1504 Stü- rath & Co. Am 31.1, 1938: A 2660 Friedrich Zeller, sämtlich in Kassel. Am 98, 1. 1938: A 859 Franz Aug. Schom-= bardt, Kassel. Am 31. 1, 1938: A 1978 M. Wilhelm E. Schaefer, Kassel. Die Firmen sind erloschen. Von Amts wegen eingetragen auf Grund $ 31 H.-G.-B. Abs. 2. Am 25. 1.1938: A 2720. Mergard & Co., Kassel: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen. A 627 Carl Scheller, Kassel: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Von Amts wegen einge- tragen. Am 31. 1, 1938: B 839 Mitteldeutshe Zwe>spar- Gesellschaft m. b. H. i. L., Kassel: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Am 28. 1, 1938: B 844 Webwaren-Gesellschaft m. b. H. i. L., Kassel. Die Gesellschast ist gemäß $ 2 des Ge- seßes vom 9, 10, 1934 von Amts wegen gelöscht. Am 24. 1, 1938: B 755 Krüger, Hagemann & Co. Basalt- und Gran twerfke G. m. b, D, Kassel. Durch Gesellschafterbeshluß vom 29. 12. 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft gemäß dem Gesey vom 5, 7, 1934 urh Uebertragung ihres gesamten Vermögens unter Ausschluß der Liquidation in eine leichzeitig unter der Firma „Krüger, agemann & Co. Basalt- und Granit- werke“ errichtete Kommanditgesellschaft mit dem Sit in Kassel beschlossen worden, Die Firma ift ecloschen. Nicht eingetragen: Gläubiger der Gesellschaft, die sich inner- halb 6 Monaten nah dieser Bekannt- n melden, sind berechtigt, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, Sicherheit zu verlangen. Am 29. 1, 1938:

B 374 Metallwerke Lieberg & Co. G. m. b. H., Kassel. - Durch Gesellschasterbes<hluß vom 25, 11. 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft gemäß dem Gesey vom 5, 7, 1934 durch |!

seß vom 5. Juli 1934 die Umwandlung

der Gesellschaft in der Weise beschlossen,

daß sie ihr Vermögen samt dem Schul- den unter Ausschluß der Liquidation cldhast A eten auf den alleinigen Gesellschafter, den Fabrikanten Otto Kloß in Heidelberg, übertragen hat. Dieser führt das Ge- schäft unter der Fivma „Jos. Blank“ fort. Als nicht eingetragen wird be- kannt gemacht: Gläubigern der Gesell- Ichoft, die sih binnen se<s Monaten nah der heutigen Bekanntmachung zu diesem 2we>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie ni<ht Befriedigung verlarigen können.

Kommanditgesellshaft seit dem 29, Ja-

sellshaft wird, solange der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser ober von zwet Prokuristen re<tsgültig ge- zeichnet. Bei Vorhandensein mehrerer Vorstandsmitglieder is für die Rechts- gültigkeit der Firmenzeichnung die Unter- schrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes in Gemein- schaft mit einem Prokuristen oder die Unterschrift zweier Prokuristen erforder- lih. Der Aufsichtsrat kann bestimmen daß einzelne Vorstandsmitglieder allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt sein sollen. Stellvertretende Vorstandsmit- glieder stehen hinsihtlih der Vertretungs- macht den Prokuristen gleih, Die Firma der Gesellschaft wird in der Weise ge- zeichnet, daß die Zeichnungsberectigteù der geschriebenen, gestempelten oder ge- dru>ten Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen, und zwar die Prokuristen mit einem das Prokura- verhältnis andeutenden Zusaß. Auf die eingereichte Urkunde wird Bezug ge- nommen. 6. B Band XI Nr. 14. Bub & Lei Gesellschaft mit beshränfter Haf tung in Ludwigshafen a. Rh. Die Gesellschafterversammlung vom 30. Dezember 1937 hat die Uebertragung des Vermögens einschließlih der Schulden unter Aus\{hluß der Liquidation mit Wir- fung vom 31. Januar 1938 auf den alleinigen Gesellschafter Georg Hauk Kaufmann in Altrip, welcher das von der Gesellschaft betriebene Geschäft als Einzelkaufmann unter der Firma: But «& Leit, Maschinen- und Wagen= fabrik Ludwig3hafen am Rhein, Inhaber Georg Hauk in Ludwigs hafen a. Rhein weiterführt, gemäß Ge- seßes vom 5, Juli 1934 über die Umwand- lung von Kapitalgesellschaften beschlossen. Die Einzelfirma isst im Handelsregister Ludwigshafen a. Rh. A Band IV Nr. 28 eingetragen. Dem Jngenieur Hans Kühner in Mannheim-Feudenheim ist Prokura erteilt. Er ist in dieser Eigen- schaft berechtigt, die Firma allein zu ver- treten. Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich binnen se<s Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbe- schlusses in das Handelsregister zu diesem Se E ist Sicherheit zu leisten, lan le niht Befriedigung verlangen

Direktor Josef Straßburger ist nit mehr Vorstandsmitglied. An \einet Stelle is Direktor Dipl.-Jng. Hans Darmstädter, Krefeld, zum Vorstand mitglied bestellt. B 310 Westdeutsche Kohlenhandel® gesellschast m. b. S., Krefeld: Durch Beschluß der Gesellschafterver sammlung vom 20. Dezember 1997 if die Gesellschaft aufgelöst worden. Pettt Buyken, Bergwerksdirektoxr 1n Rhein hausen-Hohemmeri, ist Liquidator.

ata [6530

Handelsregister. Amtsgericht Kassel. Neueintragungen: Am 26. 1. 1938:

A 3527 Dipl.-Ing. Victor Keil Hoch- und Tiefbau, Veton- und Eisenbetonbau, Kassel (Julienstr. 3). Inhaber is der Diplomingenieur Victor Keil, Kassel. B 919 Henschel’ sche Familien-Ver- waltung Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Kassel (Weinbergstr. 17). Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 30. De- zember 1937 festgestelt. Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung von Vermögenswerten für Mitglieder der Fa- milie Henschel. Stammkapital 70 000,— Reichsmark. Geschäftsführer ist der Staats- bankfdirefktor a. D. Wilhelm Striebig, Kassel. Nicht eingetragen: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Am 29. 1, 1938: A 3540 Hotel Döhne Heinrich Häus- ling, Kassel (Große Rosenstr. 4). Jnhaber is der Hotelbesier Heinrich Häusling, Kassel. A 3541 Geschwister Keßler, Lebens3- mittel=-, Feinkost-, Milh-, Molkerei- erzeugnisse-, Wein-, Spirituosen, Flaschenbier-, Drogen- und Tabak- warenhandlung, Kassel (Schiller- straße 12). Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 10. Öfktober 1928 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Elisabeth Keßler, Pauline gen. Paula Keßler, und Mathilde Keßler, sämtlich in Kassel. Am 31. 1. 1938: A 3552 Metallwerke Lieberg & Co. Kommanditgesellschaft, Kassel (Leip- ziger Str. 291). Kommanditgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 29. Januar 1938 begonnen. Per- sönlich haftender Gesellschafter ist der Kauf- mann Kurt Kaufmann, Basel. Albert Neumann und Carl Jung, beide in Kassel, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder von ihnen befugt ist, die Gesellschaft zu- sammen mit je einem anderen Prokuristen zu vertreten. 3 Kommanditisten. Veränderungen:

Am 24. 1. 1938:

A 3523 F. L. Has, Kassel (Kolo- nialwarengroßhandlung) (Wolfha-

ger Str. 6). : fura des August Siebrecht ist

Die Pro erloschen.

A 3417 Gebr. Braun, Kassel (Dro- gerie, Hohenzollernstr. 41). :

Die Prokura der Elisabeth Zypries ist

erloschen. Spinnerei und Weberei

B 23 Jute- Kassel in Kassel (Zierenberger Str. 7). ni<ht mehr Vor-

Ernst Rubenjohn i standsmitglied. Die bisherigen stellvertre-

Sicherheit zu leisten, soweit sie ni - friedigung verlangen n Es 10. A Band Il Nr. 108, ili & Martin Kohl in Ga E e Martin und Philipp Kohl sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Julius und Karl Kohl sind in die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafter einge- treten. Die Gesellschaft wird fortgeseßt. Dem Gipsermeister Martin Kohl in Grün- M ci Ie erteilt. . A Band T1 Nr. 125. . Wanner & Söhne in Freinahei A Johann Heinrih Wanner is infolge Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Karl Heinri<h Wanner in Freinsheim ist GeseliGetter al ves S haftender 3 after eingetreten. ie Gesell- Rel Ge fortgeebt N 2. Gesells<haf}t für Gartengestal- E s R Sarigel in en a. . i E: straße 09 a. Rh. (Prinzregenten urch Gesellschafterbeschluß vom 29, De- zember 1937 ift die Gesellnott auf Grund Gesebes vom 5. Juli 1934 über die Um- {wandlung von Kapitalgesellschaften in der Weise umgewandelt worden, daß ihr ge- samtes Vermögen einschließli<h der Schul- den unter Ausschluß der Liquidation mit Wirkung vom 25. Januar 1938 auf die zwischen Jean Kullmann, Gartengestalter in Ludwigshafen a. Rh., Hans Kraß Gartengestalter in Saarbrüden, und Phi- lipp Weibel, Gartengestalter in Ludwigs- hafen a. Rh., neu errichtete offene Han- delsgesellshaft unter der Firma: Gesjell- schaft für Gartengestaltung in Lud- wigshafen a. Rh. übertragen wurde, Die offene Handelsgesellschaft ist im Han- delsregister Ludwigshafen a. Rh. A Band IV Nr. 26 eingetragen. Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sih binnen se<s Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeschlusses zu diesem Zwe> melden, isst Sicherheit zu leisten, soweit A E verlangen können. 3. an îr, 11, «& Cie. in Lambrecht. E Die Einlage eines Kommanditisten ist D Vas Cas 4, A Band TT Nr, 159, D. Kauf- mann «& Söhne in Frankentäel Die Prokura des Karl Kaufmann ist

erloschen.

15. A Band TIT Nr. 12, Friedr. Vester & Co. U LAREE erei in Neustadt a. d. Weinstraße.

Die Prokura des Kurt Josef Preysing in Neustadt a. d. Weinstraße ist erloschen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Karl Moschel, Kaufmann in Neustadt a. d. Dis H ist nunmehr Alleininhaber. Die Firma is geändert in: Winzina-Dru>erei Inh. Karl

Moschel in Neustadt a. d.Weinstraße.

straße 34). JFnhaber: Georg Schotte in Königsberg À 171 am 31. Fanua Kaiser Unternehmung Beton-, Eisenbeton- d H bauten, Ausführung sämtlicher Landeskulturarbeiten und Spren- gungen. Ort der Niederlassung: Kö- nigsberg (Pr.), wohin der Ort der Niederlassung von Riesenburg, Westpr., verlegt ist. (Die Geschäftsxäume be- finden si<h Sarkauer Str. 4». i Juhaber: Baumeister Victox Kaiser in Königsberg (Pr.). Veränderungen: A 303 am 28. Januar 1938: A. Schimon Munwes Nachfl. Die offene Handelsgesellschaft ist auf- elöst. Walter Bergmann ist nunmehr Alleininhaber. : A 60 am 31. Januar 1938: Richd. Haubold «& Co. er Frau Helene Hau- loschen.

Die Prokura d bold geb. Babue ist er

B 74 am 26. Januar 1938: Absahz- finanzierung Aktiengesellschaft. Der Bankdirektor Dr, Julius Fox ist zum Vorstandsmitgied bestellt worden. B 2 am 29. Januar 1938 Königs- berger Werke und Straßenbahn Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Direktor Georg Sonne ist nit mehr Geschäftsführer. Die Prokura des Dr. Fvanz Huvdelbrink ist erloschen,

den Deutschen Reichsanzeiger.

Veränderungen :

1. Vfalz-Saarbrüc>ker Hartstein-

Industrie Aktiengesellc<he ct 2 E

stadt an der Weinstraße, Zweig-

A es

urch Veschluß der Generalver - lung vom 30. Dezember 1937 ist ae sellschaft auf Grund Geseßes vom 5. Zuli

1934 über die Umwandlung von Kapital-

gesellschaften in der Weise umgewandelt

worden, daß ihr gesamtes Vermögen ein- shließli<h der Schulden unter Ausschluß der Abwi>lung mit Wirkung vom 20. Ja- nuar 1938 auf den Hauptgesellschafter die Basalt-Aktiengesellschaft in Linz am

Rhein, übertragen wurde. Den Gläubigern

der Aktiengésellschaft, die sich binnen sechs

Monaten nach der Bekanntmachung der

Eintragung des Umwandlungsbeschlusses

x R da melden, is Sicherheit

¿ oweit sie ni Befriedi verlangen Mes sie nicht Befriedigung . B Band XI1 Nr. 13, Süddent

Isolier-Werk Gesellschaft ies V

schränkter Haftung (,„S. J. W.“ in

Ludwigshafen a. Rh.

Durch Gesellschafterbeshluß vom 29. De- zember 1937 is die Gesellschaft auf Grund des Gesebes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften in der Weise umgewandelt worden, daß ihr gesamtes Vermögen einschließli<h der Schulden unter Ausschluß der Liquidation mit Wirkung vom 26. Januar 1938 auf die, zwischen den Gesellshaftern Wilhelm Stiegeler, Kommerzienrat in Konstanz August Klönne, Diplomingenieur in Dort- mund, und Karl August Klönne, Gerichts3- referendar in Dortmund, neu errichtete offene Handelsgesellschaft unter der Firma Stiegeler & Klöune, vormals Süd- deutsches Isolierwerk in Ludwigs- hafen a. Nh. Die offene Handelsgesell- schast is eingetragen im Handelsregister Ludwigshafen a. Rh. A Band IV Ur. 27. Dem Geschäftsführer Wilhelm Hausam in Ludwigshafen a. Rh. und dem Direktor Dr. Eduard Steinhoff in Hagen-Vorhalle ist Prokura erteilt, Jeder von ihnen ist berehtigt, gemeinsam mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen. Die Vertretung zusammen mit einem Gesell- schafter ist ausgeschlossen. Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich binnen se<s Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Um- {vandlungsbeschlusses zu diesem Zwede

melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit

sie niht Befriedigung verlangen können.

Gatte Kübale, pin 3, N ell-

d ;

Srantenthal. i at anr

Dur eshluß vom 14, April 1937 i

die Erhöhung des Scenblevitns der o

E von nominal 720 000 RM um

bis zu 360 000 RM auf nominell 1080000

uar 1938. Persönlih haftender Gesell- Postel, Viehagent in Ludwigshafen a. N hafter: Kaufmann Wilhelm Roi er: welcher das von der Gesellschaft eticbau heydt. Ein Kommanditist ist vorhan- Geschäft als Einzelkaufmann unter der n. Prokurist: Alfred Göhri>, Liebstadt. | Fa: Postel Valentin, Viehagen- 4 39 Tuchfabrik Hinrichssegen | ren in Luvwigshafen a. Rh. däfer u. Co., Bolitten. : weiterführt, gemäß Geseßes vom 5. Juli gommandi tgesellschaft seit dem 29. Za- 1934 über die Umwandlung von Kapital- hor 1938. Persönlich haftender Gesell- gesellschaften beschlossen. Die Einzelfirma hafter: Kaufmann Walter Schäfer, ist im Handelsregister für Ludwigshafen hevdt. Cin Kommanditist ist vorhan: | &; Rh. A Band 1V Nr. 17 eingetragen. n. Prokurist: Alfred Göhri, Liebstadt, | Len Gläubigern der Gesellschaft mit be- _ Veränderungen: schränkter Haftung, die sih binnen sechs

A 11 Steinert u. Co. (Handels- Monaten nah der Bekanntmachung der sellschaft für Judustrie- und Sied- Eintragung des Umwandlungsbeschlusses ngêbedarf, Liebstadt, Ostpr.). zu diesem Zwe>te melden, is Sicherheit Die Gesellschaft wird unter unverän- zu leisten, soweit sie niht Befriedigung tier Firma als Kommanditgesellschaft verlangen können. (geführt. Persönlich haftender Gesell- | *+ 4 Band IV Nr. 18, Deutsh «& jaster: Kaufmann Wilhelm Roscher, Kraus in Ludwigshafen a. Rh. heydt, Ein Kommanditist ist vor- Die Gesellschaft ist aufgelöst. Abwiler nden. L San R Baumeister, und Ru- olf Deu aumeister, beide i - wigshasen V, K ster, beide in Lud 4. A Band IV Nr. 19. Fran - höfer in LUdwigsbata rag abs Die offene Handelsgesellschast is auf- gelöst. Georg Hauk, Kaufmann in Altrip ist nunmehr Alleininhaber. Die Firma ist geändert in: Franz Schotthöfer Waagenfabrik in udwigshafen am Rhein Inhaber Georg Hauk in e B & A Dem Jngenieur Hans r in Mannheim-Feu i E erteilt. L . Gebrüder Zaiser Gesellscha mecpt pU afen e, M Haftung a e Î a. 4 Zweignieder E Ret Mage a ie Gesellshafterversammlung vom 30, Dezember 1937 hat die Aebertrdgiülig des Vermögens einschließlich der Schulden der Gesellschaft unter Ausschluß der Liqui- dation mit Wirkung vom 19. Januar 1938 auf den alleinigen Gesellschafter Fritz Brunnabend, Kaufmann in Mannheim, welcher das von der Gesellschaft betrie- bene Geschäft als Einzelkaufmann unter der Firma: Gebr. Zaiser mit dem Hauptsit in Ludwigshafen a. Rh., Zweigniederlassung in Mein weiter- führt, gemäß Geseßes vom 5, Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesell- schaften beschlossen. Die Einzelfirma ist im Handelsregister für Ludwigshafen a. Rh. A Band IV Nr. 20 eingetragen. Den Gläubigern der Gesellschaft, die si binnen se<s Monaten nach der Bekannt- S der Eintragung des Umwand- lungsbeschlusses in das Handel3register zu diesem Zwe>e melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung ver- En E

, A Band [V Nr. 22, Phili Be «& Co. in Ludwigs ven Das Geschäft ist mit Wirkung vom 5, Januar 1938 dur< Kauf mit Firmen-

Zimmermeister (Pr.). x 1938 >Victor für Tiefz, und Hoch-

Landau, Pfalz. Handelsregister

Amtsgericht Landau i. d. Pf. Landau i. d. Pf., 3. Febvuar 1938, Die nachgenannten Firmen sollen 1 loschen sein und deshalb von An wegen gelöscht werden:

1, Wilhelm Gerson, Manufakii® und Vegetabilienhandlung in Weil garten; : i 9 Moriß Feibelmann, Vich- | Tabakhandlung in Rülzheim;

3. Leo « Robert Feibelman Viehhandlung, o. H-G. in Rülj! heim; ; 4. Julius Löb, Vicehhandlung Gommersheim;

5. Julius Bodenheimer, Bran weinbrennerei und Weinkomm sionsgeschäft in Edesheim;,

6. Max Mannheimer, Weiuk0 missionsgeschäft in Edenkoben; 7. Hermann Haas, Handlung ? Mehl, Getreide, Futtermiteln, © mereien und Zigarren 1n Zu

eim; j 8. Daniel Becker, Viechhandlun9

Villigheim ; G Becker, Eisen-,. Men

9. Hugo und Rohproduktenhandlung in

eim; ; 10. Alois Braun, Weinhand! Weinkommissionsgeschäft, Getre!l und Mühlenfabrikatehandluns H.-G. in Landau i. d. Pf. ¿ Die Fivmeninhaber oder deren Re h nachfolger werden hiervon bena! Y umd ihnen eine Frist von drei Mo ur Geltendmachung eines Wider Lestimmt.

[65293] Heiligenstadt, Eichsfeld. H.-R._ A 314 Firma Martin Gries, Lebensmittel- und Fischgeschäft, Kollegiengasse 6, 7 in Heiligen- stadt, E. 7 Inhaber ist der Kaufmann umd Fish- händler Martin Gries in Heiligenstadt. H.-R. A 315 Firma Norbert Nolte, Lebensmittel- und Kolonialwaren- geschäft Lingemanunstraße 1 und Kasseler Tor 11 in Heiligenstadt, E. Fnhaber ist der Kaufmann Norbert Nolte in Heiligenstadt, E. - H-R. A 311 Martin Jünemann, Möbelfabrik in Thalwenden, ist auf die offene Handelsgesellschaft über- egangen. Persönlich haftende Gesell- chafter sind die Tischlermeister Fohan- nes Jünemann und Martin JFünemann ves in Thalwenden. Die Gesellschaft at am 1. Januar 1938 begonnen.

Öörrach, 65315 Handelsregistereintrag. t | V 165

E See 19388. A ‘eigel_ Kordeuter, weig- Pderlassung Lörrach“, Wrrach, D erjonlih haftende Gesellschafter der Murg seit 1. Ee 1936 be- Í fi en offenen Handelsgesellschaft in o „Weigel & Kordeuter“ sind die eute Max Kordeuter und Willi igel, beide in Freiburg. Amtsgericht, 1, Lörrach. dwigshafen, Rhei n. [65316 Handelsregister , : Rh.

tsgeri<ht Ludwi Bert g3hafen a. wigshafen a. Rh., den B Jan. 1938, gen :

i geeueintragun vand Il Nr. 8, Geshwister E s Speyer. Banderbeitdae- hee i WAULE Le Verkauf von j e u i - ungen, vat Ra Erstling8aus "gg andelsgesellschaft seit 1, Ja- e Gesellschafter sind: Käthe . und Hubert Pfister, Kaufmann,

in Speyer. Nr. 15, Kaufhaus

Der

Üebergang der in dem Betrieb des Ge- schäftes begründeten Fovderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Heiligenstadt, den 26. Januar 1938.

Das Amtsgericht.

Königsberg, Pr. {65305] Handelsregister,

Amtsgericht Königsberg Gr.)

Königsberg (Pr.), den 29. Januar 1938. Erloschen:

A 315 D. Aron,

A 1131 Jof. Grunau,

A 1151 Felix Ehrhardt,

A 1335 Gmil Behrendt,

A 1499. Oskar Schinz,

A 1719 Max Deguer,

A 1764 Käthe Schilke,

A 2008 Max Gleinig,

A 2069 Eugen Doerk,

A. 2700 Heinrich Meyer,

A 2738 Marie Königsberger,

A 2831 Richard Doerschlag,

A 3385 Ernst Scherwinski & Mer-

Hermsdorf, Kynast. [6524] Ju unser Handelsregister A 276 ist Ae bei der Firma Paul Scherpe achf., Oberschreiberhau, einge- tragen worden, daß das Fräulein Edith Göpel aus der Gesellschaft ausgeschie-

den ist. / Amtsgeriht Hermsdorf (Kynast), 31. Fanuar 1938.

O IV Dippel K. G. in Ludwigs- u e (Vertrieb von sämtlihen ia eiß- und Wollwaren, Wäsche ¿1l, Berufskleidung, Gardinen,

Piche und i e 67/69) Vettwaren, Prinzregenten-

mmanditge

Verantwortlich: für den Amtlichen und Nicht Teil, den Anzeigenteil und

Verlag: ¿ Präsident Dr. Schlange in Pot für den Handelsteil und den 1 redaktionellen Teil

Rudolf Lanhsch in Schöneberg.

amili

{65295] für

Werne. / ; Jn unser Handelsregister Abt. A

Nx. 851 Firma Karl Fürhoff in Herne ist am 1. Februar 1938 fol- gendes eingetcagen wovden: Die Firma

ist erloschen. Amtsgericht Herne.

qanditgesellshaft seit 1, Dezembe L gersönlich haftender Gesellschafter Le E Hans Dippel in Lud- dis h. Ein Kommanditist ist

À Vand Iv N i j ; Viehgeshä ir, 16, Postel & Dru>k der Preußischen Dru>ert! Va ft in Ludwigshafen Verla e Mttiennefellichaft p: „Piehhandel aller Art, En

Berlin, Wilhelmstr. 32. fene Hierzu zwei Beilagen- 1938, Werd Df e hak f

Ludwigshafen, Rhein, {65066] Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen a. Nh. Ludwigshafen a. Rh., 1. Febr. 1938. Pfälzis e Gas: fene j

2 as :- Akti )

in Ludwigshafen a, I Durch Beshluß der Generalversamm- lung vom 21, Dezember 1987 i} der Gesellschaftsvertrag in den $8 1 (Firma

. .

Berli

Hildesheim. [65296] Handelsregister Amtsgericht Hildesheim, den 1. Februar 1938. Neueintragungen:

A 1737 Franz Simon, Straßen-, Tief- und Bahn-Vau, Hildesheim.

gener,

A 3413 Max Keil Nachf. Zwéig- niederlassung Königsberg,

A 3610 J. Stephan Nachf., Adolf Karnapp,

A, 3983 Therese Grunwaldt,

A 5028 „Carbo“ Kommanditgesell- schaft Gallinat «c Co. B 654 Produktiv-Baugesellschaft Ge- sellschaft mit ‘beschränkter Haftung.

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.