1938 / 34 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 10 Feb 1938 18:00:00 GMT) scan diff

Wn

durch Einfügung von Ziff. 8 und Ziff. 9 betr. Aufsichtsrat erweitert.

B 51930 Tabakwaren-Großhan- delsfontor Gesellschaft mit be- s<hränkter Haftung (S5W 68, Friedrich- straße 25—26). J

August Erbach ist nicht mehr Geschäfts- führer. Herbert Ganz, Kaufmann, Küstrin, ist zum Geschäftsführer bestellt.

B 51 932 Stiebit & Co. Baugesell- schaft mit beschränkter Haftung (Charlottenburg, Spandauer Str. 20).

Baumeister Hans Pieschel, Berlin, ist nicht mehr Geschäftsführer.

Erloschen:

B 41 560 Frit Wiened>e Gesellschaft mit bes<räunkter Haftung (Eisen- und Messingwaren, SW 48, Friedrichstr. 226).

Durch Gesellschafterbeschluß vom 7. De- zember 1937 is die Umwandlung der Ge- sellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesell- schaft mit der Firma Friß Wiene>e und dem Siß in Berlin beschlossen worden. Die Firma is erloschen. Als nicht ein- getragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschast steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen fönnen, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 43 976 „Roxy“ Lichtspieltheater Gejellschaft mit bes<hränkter Haf- tung (SW 48. Friedrichstr. 10).

Dur<h Gesellschafterbeschlüsse vom 22. Dezember 1936/17. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschast auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesellschaft mit der Firma Roxy Lichtspieltheater Lemke, Röder u. Co., welche aus folgenden Ge- sellschaftern besteht: 1. Kaufmann Hugo Lemke, Berlin, 2, Kaufmann August Röder, Berlin, 3. „Tolirag“ Ton- und Lichtbildreklame Aktiengesellschaft in Ber- lin dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen

worden. Die Firma is erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 49 528 „Kurpfalz“ JFudustrie- und Handels-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung (W 15, Kurfürsten- damm 45).

Durch Gesellschafterbeschluß vom 30, De- zember 1937 is die Umwandlung der Ge- sellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquida- tion auf den alleinigen Gesellschafter, Kaufmann Karl Friedrih Janis<h in Berlin-Grunewald beschlossen worden. Die alte Firma ist erloschen. Als nicht ein- getragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

B 20 486 Zentrale für Futterlupi- nen Gesellschast mit beschränkter Haftung.

Die Firma ist erloschen.

Bersenbrück. [65765]

Jm hiesigen Handelsregister À Nr. 98 ist heute unter Fa. Carl Vergmanun, Ankum, eingetragen worden:

Die Firma ist in „Carl Bergmann, Tabafwarengroß- und Einzelhandel, in Ankum“‘ geändert. Amtsgericht Bersenbrü>, 3. Febr. 1938.

Beuthen, O.S. [65766] Amtsgericht Beuthen, O.S., Abt. 16. Beuthen, O. S., 1. Februar 1938. Veränderung:

A 2242 „Carl Groß“, Beuthen, bof E (Buttergroßhandlung, Am Bahn- of 7). Die Firma lautet jeßt: Carl Grof, Juhaber Hans Grof.

Beuthen, O. S. [65767] Amtsgericht Beuthen, O. S., Abt. 16. Beuthen, O. S., 2. Februar 1938. Neueintragung: A 92593 „Paula Mohrhardt“‘, Veutheu, O. S. (Eiergroßhandlung, Kirchstr. 2).

JFnhaber: Paula Mohrhardt in Beu- then, O. S.

Beuthen, O. S, [65768] Amtsgericht Beuthen, O.S., Abt. 16, Beuthen, O. S., 3. Februar 1938. Veränderung: A 1936 „Peter '‘Pawletta““, Beu- then, O. S. (Tabakwaren-Großhand- lung, Kais.-Franz.-Fos.-Play 3). Durch notariellen Vertrag vom 16. Sep- tember 1937 hat der Aolsinaun Erwin Pawletta seinen Erbanteil an die Mit- erbin Witwe Martha Pawletta ver- äußert und somit aús der Erbengemein- haft und dex Firma ausgeschieden. Biberach a. d. Riss. [65769] Handelsregister ; Amtsgericht Biberach. Biberach a. d. Riß, den 2. Februar 1938. Neueintragungen: A 57 Frit Heiser (Handel mit Holz aller Art), Siy Biberach. JFnhabber Friy Heiser, Kaufmann in Biberach. A 58 Kies-, Sand- «& Schotterwerk Biberach Gustav Forschner « Co., Kommansditgesellschaf|t, Siy Biberach.

haftender Gesellshafter Gustav Fors<h-

Kentralhandels8registerbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 34 vom 10. Februar 1938. S. S.

ner, Bankier in Biberach. Zwei Kom- manditisten. Der Lise For|<ner, geb. Schefold, Ehefrau des Gustav orshne, Bankier in Biberach, ist Einzelprokura erteilt. Dem Kaufmann Julius Brosius in Biberach is Gesamtprokura in der Weise erteilt, p er entweder gemein- schaftli<h mit Lise Forschner oder mit dem Gesellshafter Gustav Forschner die Gesellschaft zeihnen kann. Veränderung: Kies-, Sand- «& Schotterwerk Biberach, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Biberach. Die Gesellshafterversammlung vom 31, Dezember 1937 hat die Uebertra- gung ihres Vermögens unter Auss{<luß der Liquidation auf die gleichzeitig er- rihtete Gesellshaft Kies-, Sand- & Schotterwerk Biberach Gustav Forschner & Co, Kommanditgesellshaft in Biberach, beschlossen. Firma erloschen. (Den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen se<s8 Monaten zu diesem Zwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen | können; siche oben A 58.)

Bischofsbutrg. [65770] Handel®8register Amtsgericht Bischofsburg. Bischofsburg, den 4. Februar 1938. Neueintragungen: A %8 Preußenhaus, Hugo Radtke, Bischofsburg. Inhaber E dex Kaufmann Hugo Radtke in Bischofsburg. Erloschen: A 124 Preußenhaus, Juhaber Er- hard Eigner, Bischofsburg. A 27 Albert Harwardt, Juhaber Hedwig Harwardt, Bischofsburg. Die Firmen sind erloschen.

Bitterfeld. [65771] Bekanntmachung. ; Jm Handelsregister A ist bei der unter Nr. 441 eingetragenen Firma Flämig & Co. Telefonsabrik, Ju- aber: ) rage Lieselotbe und Erich lämig, heute eingetragen wovden: Friedrih Flämig ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Bitterfeld, den 29. Januar 1938. Amtsgericht.

Bocholt. [65772] Im Handelsregister A Nr. 551 ist am 4. R 1938 bei der Kommandit- efecllshaft in Firma - Westdeutsche Feinspinnweberei Kersten & Sohn, Bocholt, eingetragen: i Dem techwishen Direktor Friß Priemer in Bocholt ist Gesamtprokura erteilt mit der Maßgabe, daß er -gemein- sam mit einem anderen Proturisien zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. Amtsgericht Bocholt.

Bordesholm. [65773] Handel8register Amtsgericht Bordesholm. Bordesholm, den 5. Februar 1938. Neueintragung:

A 1 Sans Gabriel, Grevenfkrug n! und Kleinhandel mit Butter). Jnhaber: Kaufmann Hans Gabriel

in Grevenkrug. Borken, Westf. [65774] Handelsregister Amtsgericht Borken i. W. Borken i. W., 29, Fanuar 1938. Neueintragungen:

A 228 Duvenbectk & Co., Velen i. W. (Betrieb eines Transportge- schäftes, Velen i. W., Hauptstraße 49.

Offene Handelsgesellschaft seit dem 8. Januar 1938. Gesollschafter sind: Spediteur Hugo Voß zu Velen i. W. und Ehefrau Bernhard Duvenbe>, Maria geb. Tepaß, zu Dingden-Dorf- bauershaft. Zur Vertretung | haft sind beide Gesellschaster nux ge- meinschaftlich bevehtigt.

Braunsehweig. Handelsregister Amtsgericht Braunschweig, 3. Februar 1938. Veränderungen:

Schöppenstedter Str. E Der Kaufmann Rudol in Braunschwei eingetreten. Offene Hansdelsgese tung der G Erloschen: Braunschweig.

Braunschweig.

Bredstedt. jer 6]

Nr. 92 i}t bei der Firma Clau

dens, Bredftedt,

worden:

ift erloshen. Nunmehriger

stedt.

Bredstedt, den 1. Februar 1938. Das Amtsgericht,

Bredstedt. Jn das

r. 1 die Firma --

heute unter Inhaber Hans

Sommer,

er Gesell-

[65775]

A 1866 Julius Kater, Braun- \<hweig (Handel mit Papier u. Tüten,

Willgerodt jun. ist als Grell ter schaft seit dem 1. Januar 1938. Zur Vertre-

esellschaft ist nur der Kauf- mann Rudolf Willgerodt sen. berechtigt.

A VII 250 u. A 1752 Willi Hesse, A V 187 Vinder «& Bohnsack,

Jn das hiesige Handelsregister A

aus The- | 20000 RM. Geschäftsführer: heute eingetragen

Die Prokura des Arthur Behrmann Inhaber: aufmann Arthur Behrmann in Bred-

[65777] andelsregister Abt. A ist ärber orenz Sommer“ in Bredstedt, und als ihr

werksmeister Hans Lovenz Sommer, ebenda, eingetragen worden. Bredstedt, den 2. Februar 1938.

Das Amtsgericht.

Bünde, Westf. Handelsregister Amtsgericht Bünde. Bünde, 1. Februar 1938. Neueintragung: A 870 Wilhelm Knollmann, Enuigloh. (Herstellung -von Zigarren, Zigarillos und Rauchwaven.) : Inhaber: Kaufmann Wilhelm Knoll- mann, Vietshow i. Me>lbg.

Bütow, Bz. Köslin. [65779] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 242 ist am 14. Fanuarx 1938 die Firma . Anton Hasselmann, Vütow, und als decen Fnhaber der Händler Anton Hasselmann in Bütow einge- tragen.

[65778]

Amtsgevicht Bütow. Burbach, Westf. [65780] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 4. 2. 1938 neu eingetragen:

Nr, 158 „Heinrichsglü>k, Fabrik für Eisen- und Metallbearbeitung, Karl und M. Noth, offene Handels- gesellschaft in Salchendorf, Kreis Siegen“. ° Offene Handelsgesellschaft seit dem 15. 12. 1936.

E sind Kaufmann Karl Roth, Neunkirchen, Kreis Siegen, und Ehefrau Kaufmann Karl Roth, Meta geb. Reiffenrath, daselbst. j Amtsgeriht Burbach (Kx. Siegen).

Caïw. [65781] Handelsregister Amtsgericht Calw. Neueintragung: 2. Februar 1938. A 66 Duß «& Bender, Neubulach Sn gialfabrik für Elektrowerkzeuge).

ffene Handel 3gesellschaft seit 31. De- zember 19837, - Gesellschafter sind die Fabrikanten Wilhelm Bender und Friedrih Duß, beide in Neubulach.

Erloschen:

B 136 Duß «& Bender, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Neubuláäch. Deggendorf.

[65782] Handel®8register Amtsgericht Deggeudorf. Deggendorf, den 21. Fanuar 1938. Erloschen:

Ges.-Reg. Grafenau 1/22 Georg Schafhauser, offene Handelsgesell- schaft, Draxlschlag, mit Zweignieder- lassung Neunschönau.

Deggendorf. [65783] Handelsregister Amtsgericht Deggendorf. Deggendorf, den 21. Januar 1938, Veränderung:

H.-R. A Deggendorf 112 Josef

Krügl, Deggendorf.

Die Firma lautet fortan: Schuh- Krügl Junh. Berta Krügl, Deggen- dorf. FJnhabexr is Berta Krügl, Schuhwarengeschäftsinhaberin in Deg- gendorf.

Deggendorf. {65784] Handelsregister Amtsgericht Deggendorf. Deggendorf, den 25. Fanuar 1938. Veränderung:

H.-R. A Regen 65 Fr3. Xaver Maier, Regen. JFnhaber: Anna Maier, Kaufmanns- witwe in Regen.

Deggendorf. [65785] Handelsregister Amtsgericht Deggendorf. Deggendorf, den 28. Fanuar 1938. Veränderung:

H.-R. A Deggendorf 111 Emil Acht- mann Wilh. Schneider's Nachf., Siy Deggendorf.

ie JFnhaberin e Familiennamen „„Menke“‘. Geschäftszweig: Herrenwäsche.

Dresden. Handelsregister Feger ies Dresden, 4. Febr. 1988. oueintragung: B 40 Dresdner Dachpappen- umd Asphaltfabrik, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung, Dresden (Ranke- straße 32/34), Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. De- e 1937 geschlossen und am 22./ 1, Fanuar 1938 geändert worden. Cruentene des Unternehmens ph die Herstellung, die Bearbeitung und der Vertrieb von Bedachungs-, Fsolier- und Straßenbaustoffen sowie die Beteiligung an gleihen oder ähnlihen Unterneh- mungen. Das Stammkapital E aus- mann Willibald Völkel in VBerlin- Friedenau, Weiter wird no< bekannt- gegeben: Die Bekanntmachungen der : | Gesellshaft erfolgen nux dur<h den Deutschen Reichsanzeiger.

nun den Weitever

Eichstätt. ___ [65787]

1, Firma „Joseph Meyer“‘, Eich- stätt, erloschen.

11. Einzelfirma „Androas8 Spiegl““ nunmehr „Andreas Spiegl «&« Sohn, offene Handelsgesellschaft“, Siß Schernfeld; Sägewerk und Zimmerei-

[65786] |

Sägewerks- und Zimmereibesißer kn

Schecnfeld.

N de Gesellshafterpersamm A der Brauerei Hofmühl, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Eichstätt, vom 7. Dezember 1937 hat die Umwandlung derselben auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 dur<h Uebertragun des esamten Vermögens unter Ans \dluß er Liquidation in die hon bestehende eingetragene Kommanditgesellschaft mit dex Firma „Gebrüder Emslander, Koms- manditgesellschaft Eichstätt“ mit dem Sitz in Eichstätt, beschlossen. Die Firma der Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung ist erloshèn, Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, uen ie nit Befriedigung verlangen können, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. Eichstätt, 2. Februar 1938. Amtsgericht. Fisenach. [65788]

Handelsregister Amtsgericht Eisenach. Eisenach, 2. Februar 1938. Veränderung: A 205 Giustav Sterling C. W. Adler Nachf., Eisenach. Fnhaber ist jeyt die Witwe Anna Wilhelmine Ernestine Sterling geb. Otto in Eisenach.

Elmshorn. [65790] Bei der Firma Gebrüder Kroll in Elmshorn H.-R. A 586 ist heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Elmshorn, den 4. Februar 1938.

Das Amtsgericht,

Erfurt. i : [65791] Fun unser Handelsvegister A ist heute eingetragen: / 1. unter Nr. 3234 (früher Nr. 370) bei der Kommanditgesellshaft „J. A. Topf « Söhne“, Erfurt: i Die Prokura des Erich Heinrichs ist erloschen. 2, unter Nr. 1624 bei der offenen Handelsgesellshaft „Heinri<h Thüm- mes senior“, Erfurt: Î : Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Erfurt, den 3. Februar 1938. Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt, h: [65792] Fn unsex Handelsregister B Nx. 228 ist heute bei der „Durana Schuhfabrik (ftiengesellschaft“‘, Erfurt, einge- tragen: Die NachtragF@wrElnng ist beendet. Erfurt, den 3. Februar 1938. Amtsgericht. Abt. 14.

FEschershausen. [65793] Amisgericht Escheds8hausen, den 28, Januar 1938. Neueintragung:

A 1 Gustav Schwarze jun., Brun- fensen (Kolonialwaren- und Kohlen- handel),

Alleiniger Jnhaber der Firma ist Gustav Schwarze jun. in Brunkensen.

Eschershausen. [65794] Amtsgericht Escher8hausen. Eschershausen, den 29. Fanuar 1938. Veränderungen:

A 36 Alfred Meyer, Brökelun (Hans

del mit Material- und Kolonialwaren). Die Firma ist infolge Erbauseinander-

sezung auf die Ehefrau Elfvicde Siever

geb. Meyer in Brökeln übergegangen.

Essen. [65795] Handelsregister Amtsgericht Essen. Veränderungen:

Am 1. Februar 1938.

B 2429 Deutsche BVau- und Sied- lungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen (Viktoriahaus). i Dipl.-Fng. Dr. Georg Eisfelder ist zum weiieren Geschäftsführer bestellt. B 2430 Gebr. Beckershoff, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Essen. Louis Friedlein und Ludwig van der Walde sind niht mehx Liquidatoren. Amtsgerichtsrat a. D. Dr. Arthur Asch,

Düsseldorf, ist Abwidler. Am 2. Februar 1938:

B 2384 Ferrostaal, Aktiengesell- schaft, Essen.

Willi Leese ist dur< Tod als Vor- standsmitglied ausgeschieden. B 2408 Hoch- und Tiefbau Müller «& Co., Gesellschast mit beschränkter Haftung, Essen.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- IRRLUs vom 16. Dezember 1937 ist as Stammkapital um 830 000,— R auf 60 000,— RM erhöht worden.

B 2411 Kaiserhof Essener Hotel- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Essen.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 6. Januar 1938 ist das Stammkapital um 500 000,— RM auf 1 700 000,— RM erhöht und dement- sprechend der Gesellschaftsvertrag in Î 3 t Ma 8 13 (Stimmrecht),

16 (Reingewinnverteilung) und $ 17 (Liquidationserlösverteilung) geändert,

B 2433 Westdeutsche Ziegeleigesell- schaft, Gesellschast mit beschränkter Hastung, U (Weiglestr. 23).

Heinxcih Baa> ist nicht mehr Ge- \chaäftsführer. Direktor o Stodt, Essen, ist zum Geschäftsführer bestellt.

B 2434 Ludvgerushaus-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen.

kamp, Essen, ist zum Geschäftsfü,

bestellt. - Löschungen:

Am 31. Fanuar 1938. B 2297 „„Meteor“‘ Gesellschaft beschränkter Haftung, Fabrik lig technischer Einrichtungen, Essen Dur<h Gesellschafterbes<luß - 24. Januar 1938 ist gemäß dem Gi vom 5. Juli 1934 die Gesellschaft | der Weise umgewandelt, Ren thr V, mögen unter Auss{luß der Liquida auf die gleichzeitig errihtete j manditgesellshast unter der Fir „Meteox“ Fabrik lichttehnis<her | rihtungen, Peters & Co., s manditgesellshaft mit dem Siß Essen, übertragen ist. Die Firm Gesellschaft mit beschränkter Haftung damit erloshen. Vergl. Nr. 6450 Abt. A des Hand.-Reg.

Am 1. Februar 1938. B 627 Verwertungsstelle für dustrieprodukte Gesellschaft mit \<ränkter Haftung, Essen.

Durch Gese Da Gesu 1

31. Dezember 1937 ist gemäß dem { ses vom 5. Juli 1934 die Ge]ellschafst er Weise umgewandelt, 8. ihr V mögen unter Ausshluß der Liquida auf die gleichzeitg errichtete manditgesellschast unter der Fin Verwertungsstelle für Pir von der Heyden-Ryn Co. 1 dem Siy in Essen übertragen ist, Y Firma der Gesellschaft mit beschrän Saftung ist damit erloschen. V

B 702 Stein- und Marmor:W

Gesellschaft mit beschränkter tung, Essen.

Dur< Gesellschafterbes{hluß w 16. Dezember 1937 ist germg dem ( se vom 5. Juli 1934 die Ge]ellschast} dex Weise umgewandelt, h, ihr Y mögen unter A der Liquidali auf den alleinigen Gesellschafter, K mann Julius Gusdorf in Essen, ül tragen ist. Die Lana der Gesells mit beshränkter Haftung ist damit loschen. ;

B 2090 J. Kloh Hoch- Tief: Eisé beton- und Bahnbau Gesellsch mit beschränkter Haftung, Essen, Durch E G T BE | 31. Dezember 1937 1st gencaß dem d se vom 5. Juli 1934 die Gesellschaft der Weise gene e N Wi mögen unter Ausschluß der Liquidal auf den Hauptgejellshafter, Bauunh nehmer Josef Kloh, Essen, Üübertr ist. Damit is} die Firma der Gés haft mit beschränkter Haftung loschen. Vergl. Nr. 6449 der Abt, A Hand.-Reg. i:

B 2130 Chemifalien-Vertrieb Di heim & Kleemann Gesellschaft beschränkter Haftung, Essen. Dur< Ge ellshafterbe ( 22. Dezember. 1937 ist peeb m ( sey vom 5. Juli 1934 die Ge ellschaft der Weise umgewandelt, daß ihr 8 mögen unter E der l auf den alleinigen Ge ellschafter Atti gesellschaft für Chemische und U produkte mit dem Siy in Handl übertragen ist. Die Firma der Gs schaft ist damit erloschen.

Am 2. Februar 1938.

B 2337 Königs8hof Aktienge! schaft, Essen.

Durch Gesellschafterbes{luß | 99. Dezember 1937 ist gemäß dem seß vom 5. Juli 1934 die Gesellscha] der Weise L daß ihr Y mögen unter Aus\{<luß der Liquid auf den alleinigen Gesellschafter nische Haus- und Grundstü>sverwal GmbH. in Köln übertragen ist. Firma der Aktiengesellschaft ist d erloschen. i l

Weiter wird als nicht eingetragtl B Nr. 2297, 627, 702, 2337 verf licht: Nach $ 6 des Gesetzes vom 5.) 1934 ist den Gläubigern der Gesells! die si<h binnen se<s8 Monaten dieser Bekanntmachung zu diesem melden, Sicherheit zu leisten, sow ni<ht Befriedigung verlangen ko Die Gläubiger werden auf dieses hingewiesen.

Essen-Werden. (60 Bekanntmachung. B 116 Pyrophor-Metallgesell|/ Aktiengesellschaft, Essen-Werde Gemäß $8 76 des Aktiengesehes 30. 1. 1937 ist dur< Beschluß | es A rihts Essen-Werden vom 3. $2 9388 Kaufmann Wilhelm W men a. M., zum alleinvertre® erehtigben Vorstandsmitglied ®

¿s | Die Bestellung ist erfolgt jedo n!

ebung des durd

die Zeit bis zur ntlichen Vors!

Exrkvankung des o mitgliedes Antweiler erfolgten 7 els. gu tren Guan ilz, F

erden, ist unter Beschränkung Hauptniederlassung Prokura derat! teilt, daß er gemeinsam mit einel! allein vertretungsberehtigten Vot mitglied oder einem anderen; kuristen zur Vertretung der Gesel

befugt ist. Cfsen-Werden, 3. Februar 198 Das Amtsgericht.

Î

Fi rxhausen. (0 R s Handelswegister A Nr. y irma Max Motulski, Fischha!

ist eingetragen: j

ct Ort Me Perm uns ist amburg verlegt.

Amtsgericht Fischhausen, 3, Febr.

Clemens Langen ist ni<hi mehr Ge-

Beginn: 2. Februar 1938. Pexsönlich

Juhaber der Kausmann und Han

eshäft. Gesellshafter: Andreas Spiegl senior und Andreas Spiegl junior, beide

-

\<häftsführer. Der Wirt Heinrich Stoin-

Nr. 6448 der Abt. A des Hand.-Reg,|

iquidali

surt, Main, . [65798] rank andelsregister. mtsgeriht Frankfurt a. M., Abt. 41, Frankfurt a. M., den 4. Februar 1938, Neueintragungen:

y 17 Frankfurter Fernlast- und exkehrs-Gesellschaft mit beschränk- x Haftung (Mörfelder Landstraße

07). E dieser Firma ist am 1. 2. 1938 ne Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Handelsregister eingetragen wor- n, Der Gesellschaftsvertrag ist am 16.De- mber 1937 abgeschlossen. Das Stamm- „ital beträgt RM 20 000,—. Gegenstand 3 Unternehmens is die Erledigung von ransportausführungen mit Fernlast- trieb. Die Gesellschaft wird durch einen her, wenn mehrere Geschäftsführer be- lt sind, durch zwei Geschäftsführer oder

Falle der Bestellung von Prokuristen r< einen Geschäftsführer in Verbindung #+ einem Prokuristen vertreten. Zum eschäftsführer ist der Kaufmann Karl diegand, Frankfurt a. Main, bestellt, ieser hat einen ihm gehörigen Motor- wagen „Vüssings“ NAG mit Anhänger hofseß“ und sonstigem Zubehör in die esellschaft eingebracht. Der Wert dieser lagen is mit RM 15 000,— bemessen. je Bekanntmachungen der Gesellschaft folgen im Deutschen Reichsanzeiger und

Frankfurter Volksblatt.

Veränderungen: B 506 Metallwalzwerke, Atktien- sellschaft. ausmann Hermann Diefenbronner, ankfurt a. M., ist nicht mehr Vorstands- itglied. Zum alleinigen Vorstandsmit- jed ist der Kausmann Willy Höni>e, ipzig, bestellt. B 3207 Fischer Aktiengesellschaft r Apparatebau. Faufmann Willi Rath, Frankfurt a. M., zum weiteren Vorstandsmitgliede be-

(lt, B 4331 „Fit“ Handelsgesellschaft beshränkter Haftung. E Durch Beschluß der Gesellschafter vom , Oktober 1937 isst die Auflösung der sellschaft beschlossen worden. Zum Ab- dler ist der bisherige Geschäftsführer, Kaufmann Charles Tissot in Grenoble ‘hweiz) bestellt worden. B “s J. H. Epstein Aktiengesell- haft. Roriß Demuth ist niht mehr Vorstands- tglied. Kaufmann Dr. h, ec. Hans emessen, Frankfurt a. M., ist zum einigen Vorstandsmitgliede bestellt. 65334 „Disog“‘ Fudustrie-Schmier- und Fettprodukte, Gesellschaft t beschränkter Haftung. ¡je Prokura des Chemikers Dr. Friß imbacher ist erloschen. ß 3388 Geographishe Verlag®s- stalt u. Dru>erei Ludwig Raven- n, Aktiengesellschaft. Durh Beschluß der Hauptversammlung 30. September 1937 ist die Firma indert. Die Firma lautet nunmehr venstein's Geographische Verlagsanstalt d Druckerei Aktiengesellschaft. Erloschen: B 3388 Ravenstein’s Geographi- e Verlagsanstalt und Druterei, tiengesellschaft. urh Beschluß der Hauptversammlung 30, Dezember 1937 ist die Umwand- g der Gesellschaft unter Ausschluß der wi>lung auf Grund des Geseßes vom Zuli 1934 in eine Kommanditgesellschaft der Firma Ravensteins Geographische lagsanstalt und Druckerei und dem bin Frankfurt a. M. beschlossen worden. è Aftiengesellschaft is erloschen. Die der Kommanditgesellschaft nicht be- igten Aktionäre der erloschenen Aktien- ellschaft haben Anspruch auf ange- sene Abfindung unter Berüdsichtigung _Vertes ihrer Aktien, Der Ansprüch Jährt in 5 Jahren seit dieser Bekannt- ung, Die Gläubiger, soweit sie nicht pruch auf Béfriedigung haben, können nen 6 Monaten nach dieser Bekannt- hung Sicherheit verlangen. 0334 „Dissog“ Judustrie-Schmier- und Fettprodukte, Gesellschaft beshränkter Haftung. ur<h Beschluß der Gesellschafter vom Dezember 1937 is die Umwandlung Gesellschaft unter Ausschluß der Ab- ung auf Grund des Geseßes vom Juli 1934 in einé offene Handelsgesell- |st mit der Firma „Disog“ Jndustrie- mieröl- u, Fettprodukte Gesellschaft t È Kup und dem Sih in Frankfurt - (eschlossen worden. Die bisherige [iat mit beschränkter Haftung ist len, Die Gläubiger, soweit sie nicht pruch auf Befriedigung haben, können en 6 Monaten nach dieser Bekannt- el Sicherheit verlangen. ee Ziegler Elektromotorenbau, Bast mit beschränkter Haf-

ur Beschluß der Gesellschafter vom G mber 1937 ist die Umwandlung T els<aft unter Ausschluß der Ab- T ali Grund des Gesehes vom jut 1934 in eine Kommanditgesellschaft | êr Firma Ziegler Elektromotorenbau me nditgesellschaft und dem Siy in " surt a. M, beschlossen worden. Die ?erige Gesellschaft mit beschränkter Haf-

9 i erloschen, Die Gläubiger, soweit | 3

zt anspruch auf Befriedigung haben, innt innen 6 Monaten nah dieser E QURg Sicherheit verlangen.

S Mundlos Nähmaschinen

de Gesellschaft mit beshränk-

„° Zweigniederlassungen in Darm-

Bentralhandelsregisterbeilage zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 34 vom 10. Februar 1938. S. 83.

Zweigniederlassungen in Darmstad Mainz wird demnächst erfolgen, E

Fürstenwalde, Spree. [65799 Handelsregistereintragung pa Senger «& Stockwald, Berlin, Zweig- niederlassung Fürstenwalde, Spree: Der Henriette Baehr, Berlin-Halensee und Charlotte Batschke, Berlin, ist Ge- na i E, daß sie nur aftli zur Vertretung | - ena t berechtigt sind. Ee ürstenwalde, Spree, 2. Februar 1988. Amtsgericht.

GeIlnhausen.

In das Handelsregister Abt. L e der Firma Gottfried Gutmann in Sl e en e des Registers) am S Y folgendes eingetragen

Inhaberin der Firma ist Gretel Gut- mann in Somborn.

Amtsgericht Gelnhausen.

Gelnhausen. [65800] _ Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Lisbeth Unger, Witwe in Lohrhaupten (Nr. 236 des Re- gisters), am 2. Februar 1938 folgendes eingetvagen wovden: Sp. 3: Kurt Weber, Kaufmann in Lohrhaupten. p. 6: Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Kurt Weber in Lohrhaupten ist in das Geschäft als persönlih haf- tender S ER N eingetveten. Die Gesellschast hat am 1. Oktober 1937 begonnen. Amtsgericht Gelnhausen.

Gelsenkirchen. [65802] Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen. ri E at den 1. Februar 1938,

eränderungen:

A 1947 Firma HSerta Brenneke, Tabak «« Süfßwarengroßhandlung L add C Bade :

ie Jnhaberin heißt jebt: Frau Herta Empel geb. Brenne>e in Gan kirchen.

Gera. : [65803] Handelsregister Amtsgericht Gera, den 4. Februar 1938. Neueintragung:

A 2101 Willy Nichter, Gera (Tuchversand und Handel in Herren- und Damenstoffen; Zwöbßner Str. 33). Juhaber: Kaufmann Willy Richter in

Gera (Plauensche Str. 12).

i Veränderungen:

A 1255 Felix Köhler, Gera.

Die Firma lautet jeßt: Felix Köhler Tabakwarengrofß;handlung. Offene Handelsgesellschaft seit dem 20. Septem- bev 1937. Persönlih haftende Gesell- schafter: Gertrud verw. Köhler Erlbe>k; Rudolf Wilhelm Köhler oren am 5. 11. 1922); beide in

era in ungeteilter Erbengemeinschaft.

A 1888 HSHolzwaren- und Kehl- leisten-Vertrieb Lehmann u. Co., Gera.

Die Firma ist geändert in: Lehmann u. Co, Holzwaren und Kehlleisten. Die bisherige Gesellshafterin Wilhel- mine verehel. Lehmann geb. Huth in Gera ist alleinige Fnhaberin der Fixma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Görlitz. Handelsregister Amtsgericht Görlitz. Neueintragungen:

Am 7, 1. 1938. A 211, Hotel HSabsburger Hof Gerhard Hartwig in Görliß (Bahnhofstraße 26/27).

Fnhaber: Hotelier Gerhard Hartwig in Görliß.

Am 19. 1, 1938. A 2815 Heim- schmuck Erich Kasten in Görliß (Wilhelmsplay 1).

Fnhaber: Kaufmaun Erich Kasten in Görliß.

Am 3. 2. 1938. A 2818 Georg Fischer in Görliß (Großhandel in Bürobedarf, Hartmannstraße 8. Jnhaber: Kaufmann Georg Fischer

in Görliß.

Veränderungen: Am 13. 1. 1938. A. 2813 Heinrich Hecker Nachf. in Görliß (Zigarren- fabriken, Biesnißer Straße 81). Dex Kaufmann Hans Görliß ist in das Geschäft als persön- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Dezember 1937 begonnen. Die Pro- kuva des Hans Jurgzik ist erloschen. Am 15. 1. 1938. A, 2814 Franz Kuhnert in Görliß (Shuhwaren- geschäft, Brüderstraße 10). Jnhaberx ist jeyt die verw. Schuh- machevmeister Anna Kuhnert geb. Neu- mann in Görliß. \ Am 1. 2. 1938. j Schulze, Baugeschäft Jnhaber Her-

[65804]

Lüder-Straße 43). ; Die (pap lautet jeßt: Richard Schulze Baugeschäft. Das Geschäft ist dem Zimmermeister Herbert Schulze in Görliß von seinen Miterben zum Eigen- tum überlassen worden unter gleih- eitiger Ne escherd A Hie L das Geschäft bestehenden Pachtvertrages. Am s 98, B -344 Heinrich Kraßmaun G. m, b. H. in Görliß. Dur Beschluß dexr Gesellschafterver- R Bei A 30. Dezembex 1937 ist die {ellscha l ihves Vermögens auf die Kommandit-

und Mainz sind au i L a gehoben. Die ? Eintragung bei den Gerichten der

sellshaft Heinrih Kvaßmann in Gör- f N ans Ausschluß der Liquidation auf

helm

HMalberstadt.

Wevner Dilbat,

Hameln.

nuar 1938.

14 Kaufleute August vagen,

nuar 1938. schafter Geschäftsführer Julius Eller- bro> und Georg Wellershaus, beide in Hameln. Es sind dvei Kommanditisten vorhanden.

Jurbik in | Offene Jury 1. Januar 1937.

Gesellscha vom 18. Dezember 1937 unter der Liquidation umgewandelt in eine Kommanditgesellschaft ge n des Gesetzes vom 5. Juli 1 RGBl. I

A 2817 Richard |S

schränkter Haftun

Gesellscha vom dur< Uebertragung | in Uebertragung des Vermögens der Ge- sellshaft mit beschränkter Bs

die neu errihtete Kommanditgesells

Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934 Aus-

und der dazu ergangenen führungsverordnungen 5 worden.

bekanntgemacht,

umgewandel

diesem Zwe>ke melden, Angen nel

Di S Tate A {luß der imlu,

(Aktien), fecner dur< Einfügun $ Da (Ermächtigung des Vo

toilsheine) geändert worden. Erloschen:

Am 19. 8, 1937, B 351 Alfred Grätz

G. m. b, H. in Görslig. Am 18. 1. 1938.

Moys.

Grimmen. Eintragung im Handelsregister.

A 133 Maschinenbauanstalt Wil- Arthur

Uecker, Uecker, Tribsees, Amtsgericht Grimmen, 2. Februar 1938 Gronau. Handelsregister Amtsgericht Gronau i. Westf. Neueintragung: Gronau, den 1. Februar 1938.

Jnhaber

H.-R. A 185 Schuhhaus Paul Erd- s Es i. Westf,

vFnhaber: Kaufmann Paul Ertma! Gronau i. Bet P San,

Amtsgericht Halberstadt den 3. Februar 1938.

A 384 Heinrich Dilbat ber: fäde < , Halber

Jnhaber ist lberstadt,

Handel8register. E Hameln, 3. Februar 1938. Neueintragungen:

A 1 Oberweser-Dampsfschiffahrt H. Meyer - Hermann, Kommanditgesell: schaft, Hameln.

Kommandit, “E seit dem 13. Ja- vorhanden. Persö li H flender Gesell:

. Persönlich haftender Gesell-

schafter Dr.-cFng. Hans M

in Hameln.

6 A 2 M. u. N. Kluge Holzbiegerei : E Dolzwarenfabrik Hämelschen: Offene Handelsgesellschaft seit dom

1. April 1936. Gesellschafter sind die

Fabrikanten Max Kluge in Hämelschen-

burg und Rudolf Kluge in E 0.,

s i

A 3 Adolf Karlbaum «&

Bodenwerder. Offene Handelsgesellshaft seit dem

Januar 1938. Gesellschafter sind die j alke, Karl Roll- Adolf Karlbaum und Harry gatte, sämtlih in Bodentwwerder.

Gr,

JFunhaber Fabrikant Heinvi<h Ree-

5 Heinrih Reckemeyer,

Berkel (Schuhfalbrik).

meyer in Gr. Berkel.

A 6 Wilhelm Schaefer, Hameln E aller Art, Brü>en- op ;

Inhaber: Kaufmann Wilhelm Schae-

fer, Hameln.

A 7 Reese-Gesellschaft, Hameln. Kommanditgesellschaft seit dem 22. Fa- evsönlih haftende Gesell-

A 771 Wilhelm Niehenke, Hameln. JFnhaber: Kaufmann Wilhelm Nie-

henke in Hameln.

Veränderungen: A 4 Werkstatt Ernst-Otto Loh-

mann, Handweberei, Hameln.

Zlse Wildhagen is als persönli

haftende Gesellschafterin aufgenommen.

Handelsgesellshaft seit dem Löschungen: B 162 Oberweser-Personen-Dampf-

\chiffahrt Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung,

Hameln.

Die O ist dur< Beschluß der ter zu notariellem Protokoll

us\<luß

. 569 fff. B 169 Adolf Karlbaum Gesellschaft

dar De 4, Qoviin (ChORopHe | Li E BERITIEE BRIES L

der. Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der

Gesellschafter zu notariellem Protokoll vom 30. Dezember 1937 unter Aus\{hluß der Liquidation umgewandelt in eine offene M ndelsgesellshaft

des Geseßes vom RGBl. 1 S. 569 ff.

mäß 8 14 5, Juli 1934

esellschaft mit be- in Hameln.

Die d ao B ist dur Na der

tex zu notariellem Protokoll

. Dezember 1937 umgewandelt

eine Kommanditgesellshast unter

B 16 Reese

auf

a

Als A Quaas wird

ekanntge: en Gläubigern,

die sih binnen se<s Monaten p der Be

Bekanntmachung dieser Suiroguna zu ( j . melden, Sicherheit zu

leisten ist, soweit sie nit Bekoickigu

¿ Geseves vom 5, - | S. 569 ff. aufgelöst.

L fn Gbr „| Zu Nr. 162, 169, 16 und 165 ni<ht Hauptversammlung vom 13. Dezember 1937 ist der Gesellshafts- vertrag in der Fassung des $ 6 Abs, 4 eines ( tandes zur Erhöhung des Grundkapitals) und dur< Streichung des $ 7 (Gewinnan-

' B 343 Paul Jackis<h G. m. b. H, in Görlih:

[65805]

[65806]

65807]

jeßt Diplomingenieur

[65809]

eyer-Hermann

($ 14 des Gesetzes vom 5, Juli 1934

RGBIl. 1 S. 569 ff.).

ti B 165 Wilhelm Niehenke Gesell-

LOae (10IE beschränkter Haftung in

eln.

Die Gesellschaft ist dur< Beschluß des

Gesellscha iters zu notariellem b el

vom 18. Dezember 1937 infolge Um-

wandlung in die Firma eines Einzel-

faufmaninls gemäß 8 3, 8 und 14 des uli 1934 RGBl. I

eingetvagen: Den Gläubigern, die si<h binnen se<s Monaten nach der Bekannt- machung dieser Eintragung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

Veränderungen:

B 14 Vereinigte Wollwarenfabri- fen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hameln.

Die Prokura des Kaufmanns Werner Tenhaf ist erloshen. Dem technischen Direktor Johannes Feiter in Hameln ist Prokura mit der Einschränkung er- beilt, daß er zur Vertretung der Ge- \ Se Rer, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer befugt ist, und daß er Banken, Sparkassen und dem Postsche>- amt gegenüber rechtsges<häftlihe Er- ee namens der dur ihn vertve- tenen Firma nicht abgeben darf. Hannover. . [65810]

Handelsregister Amtsgericht Hannover. Hannover, den 5. Februar 1938, Neueintragungen: A 11360 Rosemeier & Schrader (Industrie- und Handelsvertretungen, Hil- desheimer Straße 242). Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Hermann Rosemeier und Robert Schrader, beide in Hannover. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1938 begonnen. A 11361 Frit Ahlbrand (Groß- handlung in Milch, Sahne, Butter und Käse, Große Pfahlstr. 22). Jnhaber is der Molkereibesißer Friß Ahlbrand in Hannover. A 11 362 Alfred Horn (Handel mit Autozubehörartikeln u. Autoreifen, Laves- straße 3). __Jnhaber is der Kaufmann Alfred Horn in Hannover. Der Frau Lisbeth Niemann in Hannover is Prokura erteilt. A 11 363 Friedrih Oft (Kartoffel-, Gemüse-Großhandel und Fuhrunterneh- men, Schulenburg 59 über Hannover). Jnhaber is der Kaufmann Friedrich Ost in Schulenburg über Hannover. A 11 364 Ernst Hennigs Konfitüren (Handel mit Konfitüren, Herrenstr. 8 B). __ Jnhaber i} der Kaufmann Ernst Hennigs in Hannover.

A 11 365 Albert Hermann Meyer (Handel mit Hebezeugen, Baumaschinen, te<hn. Artikeln und Export von Spezial- maschinen, Elisabethstr. 13).

__JFnhaber is der Kaufmann Albert Meyer in Hannover.

Veränderungen: A 3790 Heinri< Emden & Co. (Theaterstr. 15). Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Ab- ivi>lung findet durch die bisherigen per- sönli<h haftenden Gesellschafter Gold- shmidt und Bähr statt, die jeder einzeln zur Vertretung berechtigt sind. Die Pro- furen des Otto Antoine und der Frieda Zieseniß sind erloschen. A 10290 Walter Meyer Na<hf. (Breite Str. 20). __ Drogist Waldemar Jobst in Hannover ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die dadurch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Fanuar 1938 begonnen. A 10 488 M. Trüstedt Kommandit- gesellschaft.

er Siß ist na< Berlin verlegt. A 10764 Versand - Gesellschaft Schul «& Cie. (Alte Celler Heerstr. 43). Die Firma is geändert in: Versand- Gesellshaft Moses Schul & Cie. A 11 018 Niedersachsen-Kies Harry Meyer & Co. Kom.-Ges. (Haarstr. 9). Der bisherige persönlich. haftende Ge- sellschafter Harry Meyer ist alleiniger Jn- haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jeßt: Nieder- sachsen-Kies Harry Meyer & Co.

Erloschen:

A 2516 Johann Müller. A 9539 Alois Apoloni.

Neueintragungen: B 3366 Rheinis - Westfälische Wasserreinigungs-Gesellshaft mit beshränkter Hastung {(Bödeker- straße 90/91), -+ Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Wasser- reinigungsanlageèn aller Art. Das Stamm- kapital beträgt 50 000,— RM. Geschäfts8- führer sind Bergrat Erich Franke, Direktor Paul van den Hövel und Direktor Christian Trulsen, sämtlih in Hannover. Der Ge- sellschaftsvertrag ist am 15. Februar 1934 festgestellt und durh Beschluß der Gesell- \schafterversammlung vom 14. 6. 1935 in L 4 (Geschäftsführer) geändert. Sofern mehrere Geschäftsführer bestellt sind, is jeder Geschäftsführer nur zusammen mit einem anderen Geschäftsführer oder Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Dur<h Beschluß dex Gefsell- chafterversammlung vom 13, Dezember 1937 ist $ 1 (Sih der Gesellschaft) geändert worden. Die Gesellschaft wax bislan beim Amtsgericht Duisburg unter H.-R. 1955 eingetragen, von wo der Siß nach

T

getragen: Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deuts schen Reichsanzeiger.

Veränderungen:

B 206 Kali- und ODelwerke Verden E E mit bes<hränkter Hafs

ng-.

Das Vermögen der Firma is auf Grund des Reichsgesehes vom 5, Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften durch Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 22. Januar 1938 unter Ausschluß der Liquidation auf die Wintershall Aktien- gesellschaft in Berlin, Verwaltungssiß Kassel, übertragen worden, die das Han- delsgeschäft weiterführt. Die Firma ift er- loschen. Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, soweit sie nicht Bes friedigung fordern können, binnen sechs Monaten na< dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung verlangen-

B 643 Bergbaugesells<haft Neus Verden mit beshränkter Haftung.

Das Vermögen der Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften durch Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 22. Januar 1938 unter Ausschluß der Liquidation auf die Wintershall Aktien- gesellshaft in Berlin, Verwaltungssiß Kassel, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma ist erloschen. Nicht eingetragen: Die Gläu- biger der Firma können, soweit sie nicht Befriedigung fordern können, binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung verlangen.

B 1695 Dreyer, Rosenkranz & Droop Afktiengesellshaft (Leisewiß- straße 50).

Laut Beschluß der außerordentlichen Hauptversammlung vom 21. Januar 1938 ist $ 19 der Saßung (Wohnsiß des stellv, Vorsißenden des Aufsichtsrats) geändert,

B 2260 H. W. Appel Feinkost Ak tiengesells<haft (Schöneworth 2).

_ Kausmann Carl Küster in Hannover ist niht mehr Vorstandsmitglied.

B 3151 Dêôcar Winter«& Co. Gesell- schaft mit beshräunlkter Hastung (Burgstraße 42).

Durch Beschluß der Gesellschaftervex- sammlung vom 20. Januar 1938 is die Gesellschast aufgelöst.

B 3309 Beindorff*’ sche Vermögens- verwaltungs-Gesellshaft mit bes schränkter Haftung (Podbielskistr.292),

Das Stammkapital ist auf 4 000 000, Reichsmark erhöht. Dur<h Beschluß dex Gesellschafterversammlung vom 30. Juli 1937 ist $ 4 des Gesellschaftsvertrages dahin abgeändert, daß das Stammkapital um 1 500 000,— Reichsmark auf 4000000 Reichsmark erhöht ist.

[65811]

Harburg-Wilhelmsburg. Amtsgericht Harburg-Wilhelms®burg, 31. 1. 1938. Handelsregisterneueintragung. _A 1375 Ludwig Reiß in Harburg: Wilhelmsburg, JFnh.: Milchhändler

Ludwig Reiß, ebenda.

Heilbronn, Neckar. [65812] Amtsgericht Heilbronn a. N. Handelsregistereinträge:

Vom 28. Dezember 1937. Heilbronner Verlagsdructerei Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siy BEULLonE,

Dur<h Gesellshafterbes{<hluß vom 21. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesehes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vermögens unter O der Liquidation auf die alleinige Gesell- schafterin NS.-Presse Württemberg Ges sellshaft mit beshränkter Haftung in Stuttgart eig olen worden. Die Firma ist erloschen.

Heinrich Schwarzenberger, Gesell- schaft mit beschränkter Haftunge Heilbronn.

Durch Gejetsthalte werin vom 22. Dezember 1937 ist die Umwamndlun der Gesellschaft auf Grund des Gesseßes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vevmögens unter Avsschluß dex Liquidation auf den alleinigen ells [alter Paul Ee kraft, Kaufmann in Heilbronn, Schillerstraße 59, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. (Als nicht eingetragen wird zu dieset beiden Einträgen veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaften, die J binnen se<s Monaten nach dieser | kanntmachung melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie mwi<ht Befriedigung verlangen können.)

Vom 29. Dezember 1937. Gebrüder Ottenheimer, Heilbronn Die Liquidation war am 31. Mai 1937 beendet. Die Firma ist erloschen. | Vom 30. Dezember 1937.

A 9 Paul Schuhkraft, Heilbronn, __Juhaber Paul Schu e Nate Kaufmann in Heilbronn. Dem Karl Freier und Hugo Wendler, Kaufleuten in Heils

ronn, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß beide gemeinschaftli<h zur Vertre» tung der Firma besugt sind.

A 3 Karl Wolz u. Co., BVau- geschäft, Heilbronn.

Gesellschafter Karl Wolz, Bauuntezs nehmer in Heilbronn, und Alfved Wolz eee in Heilbronn. Offene Han delsgesellshaft. Die Gesellschast hat ant 1, ugust 1937 begonnmen.

A Gottlob Griesinger, Hans Grupp's8 Nachfolger, Heilbronn. Jnhaber Gottlob Griesinger, Gipsez meister in Heilbronn.

A 6 Friedrich Wolff, Groß;gartach, Jnhaber Friedrih Wolff, Kaufman

Hannover verlegt worden ist. Nicht ein-

in Großgartach.

Die N R E E E O A E L E E T E R It R Ü R T R E T L o tp A