1938 / 34 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 10 Feb 1938 18:00:00 GMT) scan diff

A 6 Albert Müller, Heilbroun.

Jnhaber Albert Müller, Kausmann in Heilbronn. i

A 1 Schneider «& Doeft, Southeim, O.-A. Heilbronn.

Wortlaut geändert in Mikro-Waa- enfabrit Döft, Junhaber A. & C. Böît, Sontheim, Kreis Heilbronn.

Müller Werner, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Groß-

gartach.

Die Gesellschaft wivd auf Grund $ 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934 über Auflösung und Löschung von Gesell- schaften und" des Beschlusses des Amts- U Heilbronn vom 7. Dezember 937 von Amts wegen gelöscht.

Vom 31. Dezember 1937.

A 14 Richard Henkel, Heilbronn.

Der Frau Hede Wieland geme Wieland in“ Heilbronn ist Einzelprokura erteilt.

A 16 N. Wachs, Heilbronn.

Die Prokura der Margarete Lands- berger ist erloschen.

A. 17 Albert Läminlen, Groß- gartach.

Geschäft mit Firma ist auf 1. Fanuar 1932 auf Frida Lämmlen, nun in Heil- bronn, iütbergegangen und von dieser am 1. Oktober 1937 an Hermann Reiner, Kaufmann in Großgartach, verpachtet worden. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe dur< Hermann Reiner ist ausgeschlossen.

E. F. Pilgers Nachfolger Eugen Palm, Heilbronn. Die Firma ist er- loshen. :

Albert Eisig, Heilbronn. Die Firma ist erloschen.

Eugen Ulmer, Heilbronn. Die Firma ist erloschen.

Leopold Schlesinger, Bonfeld. Die Firma ist erloschen.

Süßkinds Kleidermagazin, Heil- bronn. Die Firma und die Prokura des Eduard Bohm sind erloschen.

Gottlieb Majer, Großhandel in Oelen, Fetten und chemisch-te<hn. Produkten, Böckingen. Die Firma ist erloschen.

Julius Neuter, Heilbronn. Die Firma und die Prokura der Eugenie Reuter sind erloschen.

Brüder Landauer, Heilbronn. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Vom 3. Januar 1938.

A 7 Tochtermann «& Rümelin, Heilbronn.

Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- sellshaft hat am 1. Januar 1938 béê- gonnen. Gesellshafter Adolf Tohter- mann, Kaufmann in Heilbronn, U. Richard Rümelin, Kaufmann in Heil- bronn.

A 8 Willy Nupnau, Maler- \schablonenfabrik, Böckingen.

Wortlaut geändert in Willy Nupnau.

Vom 4. Fanuar 1938. _A 9 Johann Klenk, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Johann Klenk, Tabakwaren-Groß- u. Kleinhandel.

A 10 Paul Löffler, Heilbroûn.

Wortlaut geändert in Paul Löffler, Inh. Anton Müller.

Geschäft mit Firma wurde an Anton Müller, Kaufmann in Heilbronn, ver- äußert. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten 1st bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Anton Müller ausge- lossen.

A 11 Württb. Bettwäscheindustrie Eugen Palm, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Eugen Palm.

A 12 Wilhelm Märklen, Heil- broun.

Wortlaut geändert in Wilhelm Märklen, Kohlenhandlung. Geschäft mit Firma is} auf eine offene Handels- gesellschaft übergegangen, die am 1. April 1987 begonnen hat. Gesellschafter Wil- ppe Marklen, Kohlenhändler in Heil-

ronn, Gertrud Rüdel geborene Märk- len in M und Else Rüdel ge- borene Märklen iw Heilbronn. Zur

Vertretung der Gesellschaft g nur der

Gesellschafter Wilhelm Märklen bereh- tigt; Gertrud Rüdel und Else Rüdel sind von der Vertretung ausgeschlossen.

A 13 Ernst Müller, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Ernst Müller, An Hermaun Keller. Geschäft mit

irma ist auf Hermann Keller, Kauf- mann in Heilbronn, übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- D begründeten Forderungen und

erbindlihkeiten beim Erwerbe des oe durch Hermann Keller ist aus- geschlossen. Vom 5. Fanuar 1938.

A 15 Anna Horne, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Anna Horne, Tabakwarengroßhandel.

Vom 7. Fanuar 1938.

A 18 Louis Boie, Heilbronn.

Der Gesellschafter Karl Boie ist ge- storben. Geschäft mit Firma is auf Hermann Boie, Fngenieuxr in Heil- bronn, übergegangen. Die Prokura des Karl Kotter ist erloschen.

A 19 Friß Langenfelder, Heil- broun.

Geschäft mit Firma ist auf den Tod des Friy Langenfelder auf seine Erben: die Witwe Emma Langenfelder ge- borene Zoll in Heilbronn und die Söhne Friy Günther Langenfelder, geboren am 7. September 1923, Rolf Langén- (Eer, geboren am 11. Juni 1927, in

obengemeinschaft des B. G.-B. über- gegangen.

2 Drésdner Bank, Filiale Heil-

Kentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 34 vom 10. Februar 1938. S. 4.

bronn, Siy Dresden, Zweignieder- lassung Heilbronn. ;

Die Prokura von Moriy Loewy, Ewald Raaz und B R ist er- loschen. Den sv. ireftoren Franz Joos, Felix Steinrü>ke, Michael olff, Karl Gvreulah, Adalbert Jensen und Willi Born, E in Berlin, ist Ge- samtprokura für die Hauptniederlassung und die sämtlichen Zweigniederlassungen dahin erteilt, daß sie berechtigt sind, die Gesellschaft zusammen mit einem Vor- standsmitgliede oder einem N Pro- kuristen zu vertreten. Dem tv. Direktor Karl. La Roche in Heilbronn ist Gesamt- prokura für die Zweigniederlassung Heilbronn devart erteilt, daß er bereh-

1 tigt ist, die Zweigniederlassung zusam-

men mit einem Vorstandsmitgliede oder einem zweiten Prokuristen zu vertreten.

A 21 Anselm Kahn, Heilbronn.

Dex Gesellshafter Werner Anselm Kahn, Kaufmann, ist mit Wirkung vom 31. Dezember 1937 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Vom 8. Januar 1938.

A 2% Karl Schiffer, Heilbronn.

Geschäft mit Firma wurde an Hein- ri<h Schiffer, Kaufmann in Heilbvromn, veräußert. j

B 3 „Litei‘‘-Kalenderfabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Heilbronn.

Zum weiteren Ge wurde |'

bestellt Oskar Hoffmann, Kaufmann 1n Dein Die Prokuva des Oskar offmann ist erloschen. . Vom 14. Fanuar 1938.

A 25 Schwarz «& Sohn, Heilbronn.

Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- sellschaft hat am 1. Fanuar 1938 be- gonnen. Gesellschafter: Schwarz, Betriebsleiter in Heilbrown, E Willy Schivarz, Kaufmann in Heil- ronn. i

A 22 Gustav Nauschenbach, Heil- bronn. f

Gustav Rauschenbach ist am 15. Ok- tober 1936 gestorben. Geschäft mit Zune ist auf seine Erben: Gustav

auschenbah, Kaufmann in Heilbronn, Erna Stierhof, Ehefrau des Ernst Stier- hof, Kaufmanns in Heilbronn, und Walter Rauschenbach in L in - Erbengemeinschaft des B. G.-B. übergegangen.

A 28 Carl Verberich, Heilbronn.

Dem Albert Weiß in Köln a. Rh. ist Prokura mit Dele auf den Betrieb der Zweigniederlassung im Köln a. Rh. erteilt. (Die gleihe Ein- tragung wird für die HZweignieder- lassung in Köln a. Va bei dem Amts- gevicht Abt. 24 in Köln zu 24 H.-R. A 9086 erfolgen.) f

A 24 Carl Rembold, Kommandit- gesellschaft, Heilbronn.

Dem Kaufmann Otto Uhl in Afffaltra<h is Gesamtprokura . erteilt so, Bs er zur Vertretung ermächtigt ist zusammen mit - einem“ anderen zeih- nungsbere<htigten Gesellschafter, Pro- kuristen oder Handlungsbevollmächtig- ten. Die Prokura des Friedrih 5zllig ist erloschen.

A 26 Bank u. Fritz, Heilbronn.

Einzelprokura ist erteilt an Paul Hermann Be>, Kaufmann in Heilbronn.

B 4 Großfkraftwerk Württemberg Aktiengesellschaft, Heilbronn.

Adam Digel in Oehringen ist dur Tod aus dem Vorstand ausgeschieden.

B 5 W. M. Wolf Aktiengesell- schaft, Heilbronn.

Durch Beschluß der Generalversanmm- lung vom 15. November 1937 wurde die Gesellschaft mit Wirkung vom 31. De- E 1937 aufgelöst und zum Abwi>- er bestellt Hermann Wolf, Kaufmann in Heilbronn. Die Prokura von Anna Schweizer, Erih Bellon, Kaufmann, und Elfriede Bauß, sämtlih in Heil- bronn, 1st erloschen.

E. Wilhelm Weber, Großgartach. Die Firma is} erloschen.

SHeinrih Siebein, Metallwaren- fabrik, Heilbronn.

Die Fivma und die Prokuven der Mathilde Siebein, des Adolf Bechtle und Wilhelm Vogelmann sind erloschen.

Ludwig Major, Heilbronn. Die Firma ist evloschen.

Weinsberger Tabakfabrik E. Eichert, Kommanditgesellschaft, Weinsberg.

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Liquidation ist seit 1. Januar 19383 ‘be- endet. Die Firma ist erloschen.

Heim «& Krauß, Heilbronn. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Louis Haas, Heilbronn. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst, die Firma ist er- loschen.

Heilbronner Baustoffvertrieb, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch LOGuE der Gesellschafter vom 15. Februar 1937 wuvde die Gesellschaft aufgelöst. Die Liquidation ist beendet und (die Firma erloschen.

Vom 29. Fanuar 1938.

B 6 NS.-Presse Württemberg, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Zweigniederlassung Heilbronner Verlags8druckerei, Siy Stuttgart. Zweigniederlassung Heilbroun.

Gegenstand des Unternehmens ist die M mg prt vom Reichsleiter für die

resse der Nationalsozialistis<hen Deut- hen Avbeiterpartei [<hriftli<h genehmig- ter Nota tischer Zeitungen, Zeitschriften, Werke und Bücher, die Ecrichtung und der Betrieb einer Druckerei und einer Verlagsanstalt so- wie aller Geschäfte, die damit zusam- Gel La ttafi tammkapital 20 M. Geschäftsführer Georg Boegner, Ver-

Friedrich |.

lagsleiter, Stuttgart. Den Verlags- leitern Matthias Bidell und Friedrich Füger, beide in Stuttgart, ist Prokura derart erteilt, daß beide zusammen ver- tretungsberechhtigt sind. Gejellschaft mit beshränkter Haftung. Vertrag vom 8. Juni 1983 mit Aenderung: vom 24. Juni 1933 und 8. Juni 1934. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< zwei . Geschäfts- führer oder dur<h einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. ‘Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur< den NS.-Kurier in Stutt-

art. N Vom 31. Januar 1938.

A 27 Hans Ferd. Homberg, vorm. Hermann Wollenberger, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Hans Ferd. Homberg. e

A 28 Eisig « Marx, Gewürz- u. Darm-Jmport-Geschäfst, Heilbronn.

Wortlaut geändert in Eisig «& Marx, Gewürz- u. Darmgroßhand- lung. Der Gesellschafter Willi Gs 4 am 31. Dezember 1937 aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die Gesellschaft 1st aufgelöst und das Geschäft mit. Aktivew und Ls auf den Gesellschafter Her- mann ifg übevgegangen. 4 ; B 7 Süddeutsche Pefktin - Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Heilbronn.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom d. Januar 1938. wurde 8 9 des Gesellschaftsvertrags dahin ab- geändert: „Die Gesellschast hat einen oder Dee Geschä N Dr. Peter Hußmann und Fulius Thevessen

sind als ver ausgeschieden.

rang Wolfschlag, Direktor inm: Heil- ronn. i Vom 2. Febvuar 1938.

B 8 Eigenheim Bäugesellschaft mit beschränkter Haftung, Heilbronn.

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 31, Dezember 1937 wurde die Gesell- schaft aufgelöst und Paul Ensle, Bau- meister in Heilbronn, zum Liquidator bestellt.

Vom 3. Februar 1938.

A 29 Luise Lemke, Tabakwaren- Grofß:- und Kleinhandel, Heilbronn. __ Jnhaberin Luise Lemke geborene Welz, Ehefrau des Friy Lemke, Kauf- manns in Heilbronn. ;

A 30. J. Sigel & Sohn, Heil- bronn.

Pran Geschäftsführer wuvde bestellt

Offene Handelsgesellschaft. Die . Ge- |

sellschaft hat am 1. Januar 1938 be- gonnen. Wilhelm Sigel jg., Käufmann in Heilbronn, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter auf- enommen, Die Einzelprokura des Karl ieker, Kaufmann in Heilbronn, ist bestehen geblieben. | j B9Ÿ Löwenwerke Aktiengesellschaft, Heilbroun. U 68d Direktor Franz Wolfschlag in *Heil- bronn ist zum Vorstand bestellt worden. Julius Thevessen und Karl Hußmann sind niht mehr Vorstandsmitglieder. Den Kaufleuten Emil Friedenauer und Rudolf Weidner, beide in Heilbronn, ist. Gesamtprokura erteilt so, daß jeder der-

selben gemeinschaftli<h mit einem ande-

ren Prokuristen oder dem | Handlungs- bevollmächtigten Wilhelm Heissel zur

Vertretung befugt ist.

Vausparkasse Aktiengesellschaft Heilbronn, Siß Heilbronn. Die Li- quidation ist beendet, die Firma. ist er- loschen. :

Vom 4. Februar 1938.

Uebel «&. Lechleiter, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Heilbronn.

Dur<h Gesellshafterbeshluß vom 30. Dezember 1937 ist die Umwandlung der Gesellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 dur< Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Gesell- hafter Richavd Meyer, Klaviertechniker in Ne>argartach, G A ivovden. May Henkes ist niht mehr Geschäfts- führer. (Als nicht eingetragen wivd ver- offentliht: Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen {chs Monaten ._ nah dieser Bekanntmachung zu diesem Zwette melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.)

A. 31 Uebel & Lechleiter, Heil- broun.

JFnhaber Richard Meyer, Klavier- tehniker in Ne>kargartach.

—————

Helmstedt. : [65813] ; Handelsregifter Amtsgericht Helmstedt, 3, F&br. 1938. Löschungen: A 234 Firma Adolf . Veddig in Helmstedt.

Hermsdorf, Kynast [65814]

Jm Handelsregister A Nr. 107 ist bei der Fivma Gustav Prox, Bauunter- nehmer, Petersdorf i, Rsgb., heute eingetvagen worden:

Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Hermsdorf (Kynast),

4. Februar 1938.

Hindenburg, O. S. [65816] Veränderung:

B 158 Vrikettfabrik Königin Luise Gesellschaft mit Mrs Haf- tung, Hindenburg, Oberschl. (Kron- prinzenstraße 371).

En tsassessor Dr. Carlo Wolff ist a

Amtsgeri

Oberschl, 28, Januar 1938. a

äftsführer ausgeschieden.- U Lindenburg,

ITIdar-Oberstein. 3 [65816] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter 1315 eingetragen: Firma Moderne Lichtspiele, Juh.: upp, Dr. Hilden, Steffen, Piel-

meyer in Jdar-Oberstein 1.

Jnhaber: Kurt Rupp, Kaufmann in Jdar-Oberstein 1, Dr. Egidius Hilden, Aachen, Walter Steffen, Kaufmann, Jdar-Oberstein 1, F, Pielmeyer, Kauf- mann, daselbst. Offene Handelsgesell- schaft, begonnen am 21. Dezember 1937. Bur Vertretung der Gesellschaft und Beichnun der Ds sind die Gesell- jhafter Kurt Rupp und Dr. Hilden jeder für sih allein berechtigt. j

Jdar-Oberstein, den 1. Februar 1938. j Amtsgericht.

Nd era N loein i * Jn das hiesige Handelsregt|ter é ist heute zu Nr. 16, Verlagsgesell- schaft Nahetalbote, G. m. b. H., zu JIdar-Oberstein 1, eingetragen: _ Die Gesellschaft ist auf Grund des Geseßes vom 9. 10. 1934 (R.-G.-Bl. I S, 914) von Amts wegen gelöscht. Jdar-Oberstein, den 4. Februar 1938. Amtsgericht.

Jerichow. | {65818] H.-R. A 103 Offene Handelsgesell- schaft O. W. Wagener & Co. in Großwudicke: i

Dex Siy der Gesellschaft ist nah Rathenow verlegt. |

© Jerichow, den 2. Februar 1938.

i Amtsgericht.

Kaltennordheim. {65819] 2 Handelsregister Amtsgericht Kaltennordheim. Kaltennordheim, 1. Februar 1938. Veränderungen: A 129 Carl Flöhls8 Wwe., Karo- line Flöhl in Kaltennordheim. Die irma lautet fortan: Karl Hermann Flöhl, vorm. Carl Flöhl's- Wwe. Jetiger Jnhaber: Tischlermeister Karl Hermann Flöhl, Kaltennordheim. Die Prokuva ‘des Johann Caspar Adam Schmidt in Kaltennordheim ist erloschen.

Karlsruhe, Baden. [65820] Handelsregister Amtsgericht Karl8ruhe (Baden).

Y Veränderungen: Einträge vom 1.. Februar -1938.

Aktiengesellschaft in Karlsruhe.

Gesamtprokura ist erteilt an Hans Heilemann in Berlin. Er vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit einem Vor- Ds odex einem anderen

rokuristen. Die Prokura von Paul Dy>erhoff ist erloschen.

H.-R. B 17 Brauerei Schrempp- Priny Aktiengesellschaft in Karls®- ruhe (Karlstr. 65).

Dur<h Beschluß der Hauptversanmm- lung vom 17. Dezember 1937 wurde die Satzung geändert und neu gefaßt. Die Gesellschaft wird ues zwei Vorstands3- mitglieder oder dur< ein Vorstands- mitglied und einen Prokuristen ver- treten. Rupert Madlenex ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Kaufmann Friedri<h Prinß in Karlsruhe ist als Vorstandsmitglied und Diplomingenieur Dr. Walter Schrempp in Karlsouhe als E Vorstandsmitglied be- tellt. Die Prokuren von Friedrich Priny und Dr. Walter Schrempp sind leiden Als niht eingetragen wird bekanntgemacht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. :

H.-R. B 24 Straßenbau-Aktienge- sellschaft Zweigniederlassung Karls- ruhe (Robert - Wagner - Allee 19) (HSauptsiß Niederlahustein).

_ Durh Beschluß der Hauptversamm-

lung vom 7. Juli 1987 wurde die

Saßung in $ 26 Absay 4 (Vergütung

‘des Ausfsichtsrates) geändert. Erloschen:

Eintrag vom 2. Februar 1938. __H.-R. B T1 33 Karlsruher Jalousie- und Rolladenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Karlsruhe.

Die Liquidation ist beendet; die Firma ist erloschen.

Karlsruhe, Baden. {65821] Handelsregister Amtsgericht Karlsruhe (Baden). Veränderungen:

Eintrag vom. 2. Februar 1938. M A X 145 Kat «& Co., Karls:

ruhe.

der Gesellschaft ist nah Gernsbach verlegt. /

Einträge vom 4. Februar 1938.

H.-R. A: 226 Heinri< Mahler « Co., Karlsruhe (Hadernsortieranstalt ne 6 produktengroßhandlung, Lager-

raße 6)».

Die Ta aan ist aufge- löst, Soweit die Vermögenswerte der Gesellschaft niht auf die bereits ein- :getragene Kommanditgesells<haft in

irma Karl Herzecr & Co. vovmals Heinri<h Mahler & Co., Karlsruhe, Ubergegangon sind, findet Liquidation statt unter der abgeänderten Firma: Mahler & Löwenthal. Als Liquidator A Direktor Dr. Walter Staat in

rlsvuhe bestellt,

R. A 218 Max Baer, Karls- ruhe (Gartenstvaße 12; Export von Eisenwaren). :

Josef. Martin, Kaufmann, Karlsvuhe, ist Einzelprokurist. E

6

H.-R. B 19 Vadische Grundwert

Erloschen: Einträge vom 1. Februar 1933 H.-R. A V. 167 Max Farer, Kar Ee A II. 194 Otto F N. e M o Fische mals J. Stüber, Karlérupe Eintrag vom 2. Februar 193g H.-R. A VII. 116 Trier «& 6, Inhaberin Emma Schmitt, Kay ruhe. Eintrag vom 3. Februar 193g H.-R. A VIII. 253 Rudolf (jz Karlsruhe. |

Kempten, Allgäu. (G6 Handel®8register Amtsgerichte Weiler, Schon Füssen, Lindau, Kempten, Sonthofen. Kempten, 2. Februar 1938.

l Z Erloschen:

Firm.-Reg. 1/71 J. Gg. Jun «& Comp., Einzelfirma in Goßhy

Veränderungen: A 1/1 G. ZBenetti, Einzelfirm

Steingaden.

. Jnhaber sind jeßt: 1. Gustay netti, Kaufmann in Steingaden, 2 via Zeñeètti, Kaufmannstochtev in ét

aden, 3. Anton Zenetti, Kaufmam

teingaden, in Erbengemeinsaft,

_ Ges.-Reg. Füssen 1/21 Johann $j Kommanditgesellschaft, Siy Nj wang. Gs “Die persönli haftende Gesellsch rin Maria Anna Rö> ist ausgeshit

4 Zahl der Kommanditisten: 1.

Neueintragungen: A T/1 Mayr, Hörmann «& ( Kommanditgesellschaft, Siy Pfroni

(DiÈ Gesellschaft führt * das von Mayr, Hörmann & Cie. G. m. h, betriebene Handelsgeschäft, Herstel, von Reißzeugen und: anderen Arti der Feinmechanik, unverändert weit

haftender Gesellschafter: Michael V Mechaniker in Pfronten-Steinath.

befleidung, Siy Lindau. Jnhaber Ludwig Riedl, Kaufm in Lindau. A 1/24 Hansa, Juh. Otto S

und Knabenbekleidung).

{ Jnhaber ist Otto Schreiner, s mann in Kempten.

| ; Erloschen:

Grete Schreiner, Einzelfirma Kempten (Herren- und Knabenb| dung).

Lindau. A 1/10 Gebrüder Gies8lser, ß

Ges.-Reg. 11/4 Josef M. Sax,ÿ Kempten.

Neueintragung: |

A 1/25 Adam Schuhmann, Ei

firma, Siy Kempten (Großhandel

Autozubehör). JFnhaber Adam Schuhmann, du mann in Kempten.

Köslin. j {6 t

Jn unser Handelsregister A il Nr. 558 ist heute die Firma „Zit werk Johannes Oesterreich:Köül in Köslin und als ihr Fnhabet| Ziegeleipähter Johannes Oester ébenda, eingetragen worden. Amtsgericht Köslin, 3. Februar 18

Köthen, Anhalt. G H.-R. A 759 Köthener Dampsz# lei und Hohlsteinwerk August Kommanditgesellschaft, Köthen. Persönlich haftend Gesellsch0! Jngenieux und ChemikE Augu]t in Köthen. Kommanditgesells{a|) am 1. Dezember 1937 begonnen hat u eine Kommanditistin vorhanden, eschäft wurde bisher unter der

haft mit beschr Haftung in Köthen, geführt. V Ümwandlung hierher übertragen. nicht eingetragen wird befanntgen Den Gläubigern der Gesellschaft [t frei, soweit sie nicht Befriedigung langen können, binnen se<s Mo! feit dieser Bekanntmachung Sihe? eistung zu verlangen. i Köthen, den 3. Februar 1938. Das Amtsgericht. 5

Cöthener ‘Gejeldas vorm.

Schliebit, G

Konstanz. [6 Handelsregistereintrag. 3

Löschung: A Band V1 D- Da Weiß in Konstanz. Firma itt erloschen.

Konstanz, den 1. Februar 1938. Amtsgericht. A I,

Verantwortlich: iür den Amtlichen und Richtants eil, den Anzeigenteil und [ur Verlag: , g Präsident Dr. Schlange in Po J für den Handelsteil und den redaktionellen Teil: jy Rudolf Lans in Ber Schöneberg. d Dru>k der Preußishen Dru>ere? Verlags-Aktiengesellscaft Berlin, Wilhelmstr. 32.

Hierzu eine Beilage-

yewähr

onstanz-. é j Handels8registereintragung. Neueintragung: A Band VI]1 Nr. 12 Jack, Kolonialwaren- roßhandel in Konftanz. Inhaber: Kaufmann Friedri<h Fa> Konstanz. Konstanz, 4. Februar 1938.

Friedrich

Steinach. Beginn: 31. Fanuar 1}

wei Kommanditisten. Persöi

A 1/28 Ludwig Riedl HerMabiau.

Handelsregister sachen. Jm Handelsregister A ist bei Nr. 203 irma „Hotel Kronprinz“ Jnh. Ju- us Sablowski, Labiau, am 26. Fa- (ar 1938 folgendes ein : Die Firma ist cal, mtsgeriht Labiau, 25. FFanuar 1938.

[65828]

üer, Einzelfirma in Kempten (Heri

andeshut, Sehles. Jm Handelsregister Abt. B ist bei 1, 26 Niederschlesishe Mühlen- ftiengesellschast, Landeshut, Schl., n 31, Fanuar 1938 folgendes einge- agen worden :

Fer Bücherrevisor Hubert Heinrich in hönau a. K. ist Abwi>ler. Die Gesell- haft wird dux< einen Abwi>ler- ver- Die Gesellschaft ist dur< Be- Hauptversammlung vom ), Oftober 1937 aufgelöst. Amtsgericht indeshut, Schles.

iegnitz.

Firm.-Reg. I 349 „Hansa“ J

Ges.-Reg. 1 27 Georg Hauber, |

mische Werkstätte, Sig Altftädtel kten, blu der

te<hnis<hen Produkten, Automashil öle, Benzin, Benzol, Gummibereifunf

rokura erteilt.

Dies / geriht Liegniß, 31, Januar 1938.

mburg, Lahn.

SZentralhandel8registerbeilage

zun Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Nr. 34 (Zweite Beilage)

“Handelsregister.

Angaben in ( ) wird eine für die Richtigkeit seitens der Registergerichte niht übernommen;

[65825]

Amtsgericht. A T.

Handelsregister Amtsgericht Laasphe.

Laasphe, den 1. Februar 1938,

Veränderungen:

4 111 Foh. Osterrath, Kommandit- sellschaft, Safmannshausen.

Der Fabrikant Foh. Paul Osterrath t als persönlich haftender Gesellschafter 1s der Firma ausgetreten und als ommanditist in diese eingetreten. Per= nlih haftender Gesellschafter und [einiger Geschäftsführer ist jeßt der iplomingenieux Hans Osterrath in qasphe. Er ist als Kommanditist aus- chieden. Dem Fabrikanten Fohann aul Osterrath, hier, ist Prokura er- Die Prokura des Frl. Auguste sterrath, hier, ist erloschen.

Handelsregister Veränderungen:

H-R. B 251 Otto Pucher, Gesell- N it beschränkter Haftung in ieqniß, Dur< Beschluß der Gesellshafterver- mmlung vom 31. Dezember 1937 ist ó Unternehmen auf Grund des Ge- ÿes vom 5, Juli 1934, betr. die Um- andlung von irh Uebertragung ihres Vermögens it Virkung vom 1. Oktober 1937 in e Kommanditgesells<haft umgewandelt orden. Das Unternehmen wird unter t Aenderung der Firma in „Otto der“ im Handelsregister Abt. A : 1993 fortgeführt. Kaufmann Ar- ur Pucher in Liegniy ist persönlich [tender Gesellschafter. mmanditisten vorhanden. Dem Kauf- ann Herbert Puchex in Liegniy ist Die Gläubiger der igenannten Firma werden auf ihr eht aus $ 6 des Gesehes vom 5. Juli , betr, Umwandlung von Kapital- sellschaften binnen se<s Monaten nah ser Bekanntmachung Sicherheit zu tlangen, hingewiesen. ntégeriht Liegniß, 31. Fanuar 1938.

egnitz. [65830] Handelsregister. Abt. B Nr. 260 aul Reez, Gesellschaft [mit be- ränkter Haftung in Lieguiß. Durch hluß der Generalversammlung vom zember 1937 is das Unternehmen | Grund des Geseyes vom 5. Juli

Kapitalgesellshaften

betr, die Umwandlung von Kapi-

ellshaften, dur<h Uebertragung

Vermögens mit Wirkung vom

: November 1937 in eine Kommandit- lellchaft umgewandelt worden. Das ernehmen wird unter Aenderung der trma in Paul Reey Kommandit- schaft im Handelsregister Abt, A : 1995 fortgeführt. Die Gesellschaft | am 16, November 1937 begonnen. fmann Paul Reey in Liegniß ist onlih haftender Gesellschafter. Es A Kommanditist vorhanden. Die der. der erstgenannten Firma en auf ihr Recht aus $ 6 des Ge- ** vom 5, 7, 1934, betr, Umwankd- von Kapitalgosellschaften, binnen è Monaten na dieser Bekaunt-

ug Sicherheit zu verlangen, hin-

65831 Bekanntmachung. \ |

* Unser Handelsregister Abteilung A : das eingetragen worden: n 21, 4 1938 untex Nr, 228 bei

[65826]

[65827]

getragen wor-

[65829]

Es sind drei

Limburg: Die Firma ist erloschen.

ie Firma ist erloschen.

Das Amtsgericht,

Handelsregister Amtsgericht Lobberich. Lobberich, 4. Februar 1938,

Veränderungen:

beri} (Mühlenbetrieb, Sassenfeld). S

manditisten vorhanden.

Kauftnann in gegebener Ge

Geschäftsraum: Kreyssigstraße 50. Mainz, den 5. Februar 1988 Amtsgericht.

wurde heute unter Nr. 2826 die Firma

und als deren Alleininhaberin Catha- rina geb. Hertmanni, Sau von Caspar Schneible jun., in Mainz wohn- aft, eingetragen. (Angegebener Ge- hâftszweig: Seifen-, ash- und ußmittel - Großhandlung; Geschäfts- raum: Karmeliterplay 1. Mainz, den 5. Februar 1938, Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [65836] Handelsregister Amtsgericht Marienburg. :

Marienburg, den 2. Februar 1938.

H-R. A 31 Gustav Runde, Marienburg, Juhaber: Walter Runde.

Die Firma lautet fortan: Gustav Runde, Juhabver Walter Nundwde, Marienburg, Likörfabrik, Wein- und Tabakwarengroßhandlung, Ko- lonialivaren- und Feinkosthandel, Kohlenhan'del, Autobetriebs}toff- handlung und Gaststättenbetrieb.

Meiningen. [65837] Handelsregister. Neueingetragen wurde am 25. Ja- nuar 1938 in Abt. A Nr. 23 die Firma „Rudolf Berger“ in Meiningen mit dem Kaufmann Rudolf Berger in Meiningen als Geschäftsinhaber. Amtsgericht Meiningen.

Merzig. [65838] _Jn unser Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 835 bezüglich der Fa. A. Goldmann u. Co., Gips- und Kalkwerke, Saarfels, eingetragen worden: Die Firma ist geändert in Emil Früh «& Co., Gips- und Kalk- werke in Saarfels.

Der pevsönlih haftende Gesellschafter Goldmann is ausgeschieden. Persönlich haftender Gesellschaster ist der Kauf- mann Emil Früh in Dudiveiler, der vor Ausscheiden des Goldmann in die Gesellschaft eingetreten war. Zwei Kom- manditisten sind vorhanden.

Merzig, den 3. Februar 19838.

Amtsgericht.

Militsch, Bz. Breslau. [65839]

schung: Handelsregister A Band T Nr. 112 irma Traugott Roesner u. Co., tilitsch. Die Firma ist erloschen. i Amtsgericht Militsch, 4. Februar 1938.

Müncheberg, Mark. {65840] Jn nos ndelsregister Abt. A Nr. 73 Werner Kuittel, Apotheke, Buckow, ist eingetragen: Die Firma ist erloschen, j Müncheberg, Mark, 2. Februar 1938. Das Amtsgericht.

Münsingen. {65841] Amtsgericht Münsingen. Gintragungen im Handelsregister am 5. 2. 1938:

A 13 Kloster - Apotheke Paul Kaiser, Siy in Zwiefalten.

Juhaber Paull Kaiser, Apotheker in Zwiefalten. s :

Sm Gosellschaftsfirmenregister bei der Firma Schneiderhan Hummel, offene Handelsgesellschaft i. L. in Münsingen.

Die Firma ist erloschem.

Neubukow, Mecklb. (65842] Jn das hiesige Handelsregister ist zur

Handelsfirma Willi S « oSn allations O ite loububow

i. Meekl., heute folgendes eingetragen \vovdenz 2

Berlin, Donnerstag, den 10. Februar

1938

der Firma Alexander & Nosenthal, erige Gesellschafter

illi Shmuhl i} alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist

eubuktow i. M., den 4. Februar 1938. Amtsgericht.

2. am 3. 2. 1938 unter Nr. 17 bei der ri G. Stierstädter, Limburg:

Limburg, Lahn, den 3. Februar 1938.

Neubukow, Mecklb. In das hiesige Handelsregister ist zur vuma Heinrich Turlof in eute folgendes eingetragen wordéiz Die Firma ist erloschen. Neubukow i. M., den 5. FebruaL 1938. Amtsgericht.

Lobberich. [65832]

A 143 bei der Firma Ww. Jae. Gart, Kommanditgesellschaft, Lob- Lobberich-

Infolge Ausscheidens von zwei Kom- A itlea sind nux no< zwei Kom-

Neusalza-Spremberg, Blatt 340 des nd pv Birma 2 Kommanditgesellschaft Neussalza-Spremberg, ist au ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgevicht Neusalza-€ en W. Januar 1

andelsvegisters,

Mainz. [65834]

n unser Handelsregister Abteilung A wurde heute unter Nr. 2825 die Firma e-Friedri<h Golder“’ in Mainz und als deven Fnhaber Friedrih Golder, Mainz, eingetragen. (An-

( M nveig: Därme-, Ge- würze- und Meggereiartikel-Handlung;

„Neusalza-Spremberg, Veranderungen:

H.-R. B Nr. 7 C. C. Förster Textil- Sa EengeseWf chaft in Neusalza-Sprem-

Dex Fabrikant Carl Otto Engert in Kirschau ist zum Vorstand bestellt und ur alleinigen Vertretung dexr Gesell- aft berechtigt.

mtsgeriht Neusalza-Spremberg,

den 5. Februar 1938.

Mainz. [65835] Jn unser Handelsregister Abteilung A

,„Catharina Schneible“’ in Mainz

Handelsregister Amtsgericht Neuß. Neueintragung:

2. Februar 1938: A 196 Hermann Dammjacob, Neuß (Fahrrad- und Maschinenhandlung;, Oberstr. 29). Jn- Dammjacob, Kauf-

mann, Neuß.

öschung: i 1938: A 206 Chr. Peters, Neuß. Von Amts

Neustrelitz. Handel8register Amtsgericht Neustrelitz. den 31. Fanuar 1938, xänderungen:

A 4 Joachim Bohunstedt, Sägewerk und Bautischlerei, Drewesmühlen bei Neustrelitz.

Prokurist: Kaufmann Fohannes Ben- Fürstenberg. Zur Verä von Grundstücken soll der Prokurist nicht ermächtigt seim.

Cguitrets e

Neuwied. Handel®8register

ericht Neuwied.

en 1, Februar 1938, Neueintragung:

H.-R. A 739 Neuwieder Beinfknopf- fabrik Franz Wagner in Neuwied. JFnhaber: Otto Freund in Neuwied.

Veränderungen:

H.-R. B 50 Neuwieder Beinknopf- fabrik Franz Wagner, G. m. b, H in Neuwied. bes<hluß vom 27. Dezember 1937 ist die Umwandlun Grund des

Gesellschaft eseßes vom 5. Fuli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens mit allen Aktiven und einschließlich der Schulden unter Auss<hluß der Liquida- tion auf den alleinige Kaufmann Otto Freun beschlossen worden.

Gesellschafter in Neuwied Die Firma ist er- , nicht - eingetragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, binnen Monaten nah diesex Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver-

Nürnberg. Bekanutmachung. Handelsregister. Neueintragungen. A 368 1. 2, 1938 Nürnberg (Handel mit neuen und ge- brauchten Büromaschinen und Zubehör sowie eine Reparaturwerkstätte, Fabrik-

Max Jhle,

ax Jhle in

Geschäftsinhaber: mechaniker in Nürnberg. Veränderungen.

A 332 27. 1, 1938 Johann Diet- lein & Sohn in Nürnberg.

Die Gesellschafterin Marie Dietlein is dur< Tod ausgeschieden. Handelsgesellschaft is aufgelöst. Allein- inhaber ist nun Albre<ht Dietlein. Die Prokura der Therese Dietlein bleibt be-

A 369 1. 2, 1938 Haus Menik- heim in Nürnberg.

Einzelprokura is erteilt dem Diplom- volkswvirt und Kaufmaun Theodor Menik- heim in Nürnberg.

A 370 1, 2. 1938 J. Vaer & Sohn in Nürnberg.

Offene Hande

Die offene

hat sih die - Aktiengesellschaft in Nürnberg dur Ueber- tragung des gesamten Vermögens unter Ausschluß der Abwi>klung mit der R. Graf & Co, Aktiengesellschaft vers<hmolzen. Die Verschmelzung wurde in den Hauptver- sammlungen beider Gesellshastey vom 22, Dezember 1937 und 28, Dezember

esells<haft wurde auf-

auf Georg Weiers- müller, Kaufmann in „Nürnberg, über- egangen. Forderungen und Verbindlich- iten sind beim Erwerb des Geschäftes

ausgeschlossen worden. Die Firma ist gert in: J. Baer & Sohn Fnh. eorg Weiersmüller.

A 371 1, 2, 1938 SHolzinger & Kaiser in Nürnberg. MOIAE

Karl Holzinger is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die offene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst. Ludwig Mosbacher ist nun Alleininhaber.

A 372 —1.2,1938 Martin Brömme, Hutmacher am Turm in Nürnberg.

Geschäftsinhaber Martin Brömme hat den Kaufmann Max Brömme in Nürnberg in n Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter aufgenommen. Nun offene Handelsgesellschaft seit 1, Januar 1936.

A 373 1, 2.1938 Jacob Neu- mann in Nürnberg.

Die Prokura Hans Spiegel is erloschen.

A 378 2, 2, 1938 Kopernikfus- See Franz Schneider in Nürn-

erg.

Inhaber gestorben; nunmehrige Ge- schäftsinhaber Emmy Schneider, Apo- thekenbesißerswitwe in Nürnberg, und Jrene Schneider, minderj., in Nürnberg. Diese betreiben das Geschäft in Erben- gemeinschaft.

A 379 2. 2, 1938 C, W. Maul- wurf in Nürnberg.

Nunmehrige Jnhaberin: Anna Solter- mann, Kaufmannsehefrau in Nürnberg.

A 380 2, 2, 1938 Deutsc<h- Ameri- kanishe' Handelsgesellshaft A. & E. Scharrer Gejsells<haft mit be- schränkter Haftung in Nürnberg.

Die Gesellshafterversammlung vom 29, Dezember 1937 hat die Umwandlung der Gesellschaft dur<h Uebertragung des Vermögens im ganzen unter Ausschluß der Liquidation auf die neuerrichtete offene Handelsgesellschaft Deutsch-Amerikta= nische Handel3gesellshaft A. & E. Scharrer in Nürnberg beschlossen, die das Geschäft weiterbetreibt. Die Prokura des August Krumm und Oskar Bengert bleibt für die offene Handelsgesellschaft bestehen. Die seitherige Firma is er- loschen. Den Gläubigern der Gesellschaft die sih binnen se<s Monaten zu diesem Zwe>e melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen fönnen. Offene Handelsgesellschaft seit 2. Februar 1938. Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft sind: Konsul Heinrich Theodor Barth; Wolfgang Raiser- Scharrer; Johannes Barth und Harald Goering, sämtlih Kaufleute in Nürnberg. Gesamtprokura ist erteilt den Kaufleuten August Krumm und Oskar Bengert, beide in Nürnberg. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind jeweils zwei persönlich haf- tende Gesellschafter gemeinsam oder ein Gesellschafter zusammen mit einem Pro- kuristen berechtigt.

A 381 2, 2, 1938 Maienthau &

Wolff Spielwaren-Export Gesell=-

schaft mit beschränkter Haftung in

Nürnberg.

Die Gesellschafterversammlung vom

31, Dezember 1937 hat die Umwandlung der Gesellschaft dur<h Uebertragung des

Vermögens im ganzen unter Ausschluß

der Liquidation auf die Gesellschafter be- schlossen, die das Geschäft in neu errichteter offener Handelsgesellschaft unter der Firma Maienthau & Wolff Spielwaren-=- Export weiterbetreiben. Die Prokura des Kurt Sontheimer is erloschen; die der Helene He>el und des Friedrich Lunz bleibt bestehen. Die bisherige Firma ist erloschen. Den Gläubigern der Gesell- schaft, die si< binnen se<s Monaten zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung ver- langen fönnen. Offene Handelsgesell- schaft. Die Gesellschaft hat begonnen am 2. Februar 1938, Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft sind Eduard Linden- thal; Konsul Max Sontheimer, Kaufmann und Rudolf Kissinger, Kaufmann, alle in Nürnberg.

B -102 2. 2. 1938 = Fränfishe

Natursteinwerke Gesellshaft mit bes<hränfter Haftung in Nürnberg.

Geschäftsführer Valentin Schneider ist

gestorben,

A 286 1, 2, 1938 G. Nujsselt in

Stein.

Anton Siebauer, Buchhalter in Stein,

ist Einzelprokurist. Die Prokura der Wil- helmine Treiber is erloschen.

A 302 31. 1, 1938 Ernst From-

maun & Co. JFnh. Rudolf Grethlein in Nürnberg.

Einzelprokura is erteilt dem Kaufmann

Ernst Frommann in Nürnberg.

B 1 Altd. 1. 2. 1938 Fella-Werk

Aktiengesellschaft in Feucht (Vay.).

Gesamtprokura mit einem weiteren Pro-

furisten if erteilt dem Diplomkaufmann Leonhard Schweininger in Nürnber

A 395 2. 2, 1938 R. Graf & Co.

Afktiengesellshaft in Nürnberg.

Durch Laura vom 22, Dezember 1937 üddeutshe Katgutfabrik

1937 genehmigt. Fn leßter Versammlung hat die R. Graf & Co. Aktiengesellschaft eine Aenderung des $ 1 des Statuts Firma betr. beschlossen, Weiterhin wurde die Umwandlung der Gesellschaft durh Uebertragung des Vermögens im ganzen unter Ausschluß der Liquidation auf die neugegründete Kommanditgesell- schaft in Firma R. Graf & Co, SüD=- deutsche Catgutfabrik in Nürnberg beschlossen; unter dieser Firma wird das Geschäft unverändert fortbetrieben. Die bisherige Firma ist erloschen. Die Pro- fura des Paul Weller is erloschen. Den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen se<s Monaten zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Kom- manditgesellschaft seit 2. Februar 1938. Persönlih haftender Gesellschafter der Kommanditgesellschaft ist Direktor Wilhelm Terberger in Berlin. 3 Kommanditisten.

G.-R. XXTIV, 55 3, 2, 1938 SüD=- deutsche Katgutfabritk Aktiengesell- sha}ft in Nürnberg.

Durch Vertrag vom 22. Dezember 1937 hat sich die Gesellschaft durh Uebertragung des Vermögens im ganzen unter Aus=- schluß der Abwi>klung mit der R. Graf & Co. Aktiengesellshaft in Nürnberg ver- \hmolzen, Die Verschmelzung wurde durch Beschluß der Hauptversammlungen beider Gesellschaften vom 22. bzw. 28. Dezember 1937 genehmigt. Die Prokura des Paul Weller und die Firma ist dadurch erloschen. Den Gläubigern der übertragenden Ge=- sellschaft, die si<h binnen se<s Monaten zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können,

G.-R. XLV, 104 3. 2. 1938 Redeker & Hennis in Nürnberg.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Ge- schäft is mit allen Aktiven und Passiven und mit dem Rechte zur Fortführung der Firma auf die neugegründete Firma Redeker & Hennis Gesellschaft mit beshränfkter Haftung in Nürnberg übergegangen. Die Prokuren Alois Fied- ler und Michael Teifel sind erloschen.

B 104 3, 2, 1938 Redeter & Hennis Gejellschaft mit beschräntfter Haftung in Nürubverg (Sulzbacher Straße 105/107).

Gesellschaftsvertrag is errihtet am 31, Januar 1938, Gegenstand des Unter- nehmens ist die Fortführung des Unter- nehmens in Firma Redeker & Hennis Kommanditgesellschaft in Nürnberg, dur< Fabrikation und Vertrieb von Kunstfarben, Farbkasten, Tuschen, Tinten, Klebstoffen und einschlägigen Artikeln für den Schreib-, Zeichen- und Bürobedarf. Die Gesellschaft fann im Jn- und Ausland sich an anderen Unternehmungen gleicher oder ähnlicher Art beteiligen und solche Unternehmungen erwerben und errichten, alle Geschäfte ein- gehen, die geeignet sind, den Gesellshafts- zwe> zu fördern. Die Gesellschaft is be- rechtigt, au<h andere Fabrikations- und Handelszweige aufzunehmen. Stamm- fapital: RM 50 000,—. Hierauf wurden als Sacheinlagen eingebra<ht von den Gesellschaftern Hans Stadler, Kaufmann in Nürnberg und Marie Wölfel, Bau- geschäftsinhaberin in Nürnberg, das bisher von ihnen in Kommanditgesellschast unter der Firma Redeker & Hennis in Nürnberg betriebene Unternehmen mit allen Aktiven und Passiven einschließlih aller Fabrika- tions- und Schußrechte nah dem Stand vom 31. Dezember 1937 zum Werte von RM 15 200,—, wovon als Stammeinlage angerechnet wird für Hans Stadler RM 10 000,— und Frau Wölfel RM 5200. Weiter haben eingelegt die Gesellschafter Michael Teifel und Alois Fiedler, die diesen gegen die Kommanditgesellschaft Redeker È Hennis zustehenden Warenforderungen von je RM 2000,—, die in gleicher Höhe von der Gesellschaft übernommen und auf die übernommenen Stammeinlagen an- gere<hnet werden. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer Michael Teifel und Alois Fiedler, Kauf- leute in Nürnberg. (Veröffentlihungs- organ: Deutscher Reichsanzeiger.)

Erloschen: F.-R. X, 310 3. 2. 1938 F. Kosch- land & Co. in Nürnberg. F.-R. XIIL, 281 1. 2, 1938 Hanns Stadler in Nürnberg. : Nürnberg, den 4. Februar 1938, Amtsgericht Registergericht,

Oberhausen, Rheinl. [65850] Eingetragen am 29. Fanuar 1938 bei Firma Buch- Kuust- und Handels ruckerei August Siebers, Obers hausen, jevt H.-R. A 1448: : An Stelle von Theodor Heister und Frau Karl Gring ist der Wirtshafts- treuhändev Dr. jur. Walter Brü>k aus Oberhausen zum alleinigen Liquidato1 bestellt. 5 Amtsgericht Oberhausen.

oper eer

Ar R E L IE É S ti Pt rIME I Ne En IErTZE T rent trn ameln - S E E E E E I: E E L > n