1938 / 47 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 25 Feb 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Sechste Beilage zum -Reichs8- uñd Staatsänzeiger Nr. 47 vom 25. Februar 1938. S. 2.

Berichte von auswärtigen Devisen- und _ WŒertpapiermärkten.

Devisen.

Danzig, 24. Februar. (D. N. B.) Auszahlung London 26,39 G., 26,49 B., Auszahlung Berlin (verkehrsfrei) 212,12 G,, 212,96 B., Auszahlung Warschau (verkehrsfrei) 99,80 G., 100,20 B. Auszahlungen: Amsterdam 294,42 G., 295,58 B., Zürich 122,26 G., 122,74 B, New York 5,2595 G.,. 5,2805 B., Paris 17,11 G. 17,19 B., Brüssel 89,32 G.,, 89,68 B, Stockholm 136,03 G. 136,57 B., Kopenhagen 117,77 G., 118,23 B., Oslo 132,59 G., 133,11 B., Mailand (verkehrsfrei) 27,65 G., 27,75 B.

Wien, 24. Februar. (D. N. B.) [Ermittelte Durchschnitts- kurse im Privatclearing. Briefl. Auszahl.} Amsterdam 297,65, Berlin 214,97, Brüssel 90,29, Budapest Bukarest —,—, Kopen- bagen 119,10, London 26,68, Madrid —,—, Mailand 27,73 (Mittel- kurs), New York 531,91, Oslo 134,05, Paris 17,26, Prag 18,82}, Sofia —,—, StoLholm 137,49, Warschau 100,81, Zürich 1283,58, Briefl. Zahlung oder Scheck New York 527,77.

Prag, 24. Februar. (D. N. B.) Amsterdam 15,94}, Berlin 11,514, Zürich 662,00, Oslo 718,25, Kopenhagen 638,25, London 142,95, Madrid —,—, Mailand 150,51, New York 28,49, Paris 92,80, Stockholm 736,75, Wien 530,00, Polnishe Noten 525,00, .- Belgrad 66,10, Danzig 541,50, Warschau 541,00.

Budapest, 24. Februar. (D. N. B.) [Alles in Pengö.] Wien —,—, Berlin 136,20, Zürich 78,274, Belgrad 7,85.

London, 25. Februar. (D. N. B.) New York 501,70, Paris 154,21, Amsterdam 89611/,4, Brüssel 29,554, Ftalien 95,35, Berlin 12,40}, Schweiz 21,59}, Spanien 78,00 nom., Lissabon 110,15, Kopenhagen 22,40, Wien 26,50 B., Fstanbul 621,00 B.,, Warschau 26,50, Buenos Aires Fmport 16,00 B., Rio de Janeiro 278,00 B.

Paris, 24. Februar. (D. N. B) [Schlußkurse, amtlich.) Deutschland 12,443, London 154,10, New York 30,684, Belgien 521,25, Spanien —,—, Ftalien 16165, Schweiz 712,00, Kopen- hagen 689,25, Holland 1721,00, Oslo —,—, Stocktholm 793,00, Prag 108,20, Rumänien —,—, Wien —,—, Belgrad —,—, Warschau —,—. /

Paris, 24. Februar. (D. N. B.) [Anfangsnotierungen, Frei- verkehr.| Deutshland —,—, Bukarest —,—, Prag —,—, Wien —,—, Amerika 30,80, England 154,15, Belgien 5215/5, Holland 1721,50, Ftalien —,—, Schweiz 713,00, Spanien —,—, Kopen- hagen —,—, Oslo —,—, Stoéholm —,—, Belgrad —,—, Warschau —,—.

Amsterdam, 24. Februar. (D. N. B.) [Amtlih.] Berlin

72,323, London 8,9613/,4, New York 1788/,z, Paris 582,50, Brüssek- 30,35, Schweiz 41,534, Jtalien —,— Madrid —— Oslo- 45,073, Kopenhagen 40,05, Stockholm 46,223, Prag 629,00. :

Zürich, 25. Februar. (D. N. B.) [11,40 Uhr.} Paris 14,01, London 21,59, New York 4303/2, ‘Brüssel 73,06, Mailand 22,65, Madrid —,—, Bexlin 174,10, . Wien: -Noten--74,50,- Aus- zahlung 81,30, Fstanbul 350,00.

Kopenhagen, 24. Februar. (D. N. B,) London. 22,40, New York 447,75, Berlin 180,90, Paris 14,65, Antwerpen 75,90, Zürich 104,00, Rom 23,75, Amsterdam 250,35, Stockholm 115,60, OÖslo 112,70, Helsingfors 9,97, Prag 15,85, Wien —,—, Warschau 85,30. j Stockholm, 24. Februar. (D. N. B.) London 19,413, Berlin 157,10, Paris 12,65, Brüssel 66,00, Schweiz. Pläve 90,30, Amsterdam 217,25, Kopenhagen 86,80, Oslo 97,65, Washington 387,50, Helsingfors 8,62, Rom 20,55, Prag 13,80, Wien 73,75, Warschau 73,85. :

Oslo, 24. Februar. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 161,75, Paris 13,15, New York 398,50, Amsterdam 223,25, Zürich 93,00, Helsingfors 8,90, Antwerpen 68,10, Stockholm 102,80, Kopenhagen 89,25, Rom 21,30, Prag 14,20, Wien 76,25, Warschau T6,25. Moskau, 19. Februar. (D. N. B.) 1 Dollar 5,30, 1 engl. Pfund 26,68, 100 Reichsmark 214,68.

London, 24. Februar. (D. N. B.) Silber Barren prompt 20/4, Silber fein prompt 21/15, Silber / auf Lieferung Barren 197/5, Silber auf Lieferung fein 217/14, Gold 139/95.

Wertpapiere.

Frankfurt a. M. 24. Februar. (D. N. B.) Reichs - Alt- besißanleihe 132,75, Aschaffenburger Buntpapier 94,50, Buderus Eisen 123,00, Cement Heidelberg 166,00, Deutsche Gold u. Silber 255,50, Deutsche Linoteum 170,00, Eßlinger Maschinen 121,50, Felten u. Guill. 138,00, Ph. Holzmann —,—, Gebr. Funghans 1231/4, Lahmeyer 120,75, Mainkraftwerke 95,75, Rütgerswerke 152,40, Voigt u. Häffner —,—, Westeregeln —,—, Hellstoff Wald- hof 149,00.

Hamburg, 24. Februar. (D. N. B.) [Schlußkurse.] Dresdner Bank 115,00, Vereinsbank 135,00, Hamburger Hochbahn 101,75, Hamburg-Amerika Paketf. 78,00, Hamburg-Südamerika 133,00 B., Nordd. Lloyd 79,50, Alsen Zement 189,00, Dynamit Nobel 825/g, Guano 118,00 B., Harburger Gummi 192,00, Holsten - Brauerei 118,50, Neu Guinea —,—, Otavi 29,75.

Öffentlicher nzeiger.

———

Wien, 24. Februar. (D. N. B.) Amtlich. [Jn Schillingen,

5/0/9 Konversionsanleihe - 1934/59 100,10, 3-9/9 Staatseisenb. Gef,

Prior. 1-X —,—, Donau - Save - Adria Obl. 60,00, Türkenlose —,—, 44 9/9 Jnvestition8anleihe 1937 87,25, Oesterr. Kreditanstalt Wiener Bankverein 293,00, Ungar. Creditbank —,—, Staatseisen. bahnges.--19,35, - Dynamit --Nobel —,—, Scheidemandel _A.-6, —,—, A. E. G. Union —,—, Brown-Boveri-Werke —,—, Oestery, Kraftwerke A.-G. 86,25, Siemens-Schuckert 136,75, Brüxer Kohlen —,—, Alpine Montan 37,80, Felten u. Guilleaume 150,00, Krupp A.-G., Berndorf 134,00, Prager Eisen —,—, Rima - Muran 67,75, ‘Skodawerke —,—, Steyr - Daimler - Puh A. G. 21400, Leykam Josefsthal —,—, Stéeytermühl 95,00. E | Amsterdam, 24. Februar. (D. N. B.) 79/9 Deutsche Reichsanl. 1949 (Dawes) 205/15, 53 9/9 Deutsche Reichs8anl. 1963 (Young) 25,00, 6F 9/9 Bayer. Staats - Obl. 1945 —,—, 6 j Bremen 1935 —,—, 6 9/ Preuß. Obl. 1952 15,00, T7 9/9 Dresden Obl. 1945 15,00, 79% Deutsche Rentenbank Obl. 1950 1500,

79% Deutsche Hyp.-Bank Bln. Pfdbr. 1953 —,—, 7 9/6 Deutscher

Sparkassen- und Giroverband 1947 —,—, 7} 9/9 Pr. Zentr.-Bod, Krd. Pfbr. 1960 —,—, 7 9% Sächs. Bodenkr.-Pfdbr. 1953 —,—

‘“Amsterdamsche Bank 1s Deutiche Reichsbank —,—, 5 9/0 Arbed

1951 —,—, 54 9/% Arbed Obl. 1238/,, 70/4 A.-G. f. Bergbau, Blei u. Zink Obl. 1948 —,—, 7 9/6 R. Bosch Doll.-Obl. 1951 87,75, 8 9/9 Cont. Caout|ch. Obl. 1950 —,—, ‘7 9% Dtsch. Kalisynd. ‘Obl, S. A 1950 58,50, 7% Cont. Gummiw. A. G. Obl. 1956 45,00 G, 6 9/6 Gelsenkirhen Goldnt. 1934 —,—, 6 9% Harp. Bergb.-Obl. m, Opt, 1949 —,—, 69/0 J. G. Farben Obl. 1945 —,—, 7 °/9 Mitteld, Stahlwerke Obl. m. Op. 1951 —,—, 72/9 Rhein.-Westf. Bod.-Cid, Bank Pfdbr. 1953 —,—, 7/9 Rhein-Elbe Union Obl. m. Op, 1946 23,00 G,, 7 9%/%- Rhein.-Westf. E.-Obl. 5 jähr. Noten —,—, ‘7 9) Siemens-Halske Obl. 1935 —,—, :6 9/9 Stemens-Halske Zert. qe winnber. Obl. 1930 75,00 G., 7 9% Verein. Stahlwerke Obl. 191 —,—, 64 9% Verein. Stahlwerke Obl. Lit. C 1951 —,—, F. 6, Farben Zert. v. Aktien —,—, 7 9/% Rhein.-Westf. Elektr. Dbl. 1950 —,—, 6% Eschweiler Bergw. Obl. 1952 —,—, 5} 9/9 Kreuger u, Toll Winstd. Obl. —,—, 6 9% Siemens u. Halske Obl. 1930 —— Deutsche Banken Zert. —,—, Ford Akt. (Kölner Emission) —,—,

Berichte von auswärtigen Warenmärkten,

Bradford, 24. Februar. (D. N. B.) Am Woilmarfït wr die Entwicklung nicht einheitlih. Während Merinos fester lager, gaben feine Kreuzzuéhten eine Kleinigkeit nah. Gärne verkehiten i ruhiger Haltung.

ee

44462 44522 44582 44642 44702 44762 44822 44882 44942 46002 46062 46122 46182 46242 46302 46362 46422 46482 46962 49022 50052 50112 50172 50232 50292 50352 50412 50472 50532 50592 50652 60712 50772 60832 50892 50952 51512 51572 51632 51692 51752 51812 51872 51932 51992 53052 53112 53172 53232 53292 53352 53412 53472 53532

44472 44532 44592 44652 44712 44772 44832 44892 44952 46012 46072 46132 46192 46252 46312 46372 46432 46492 46972 50002 50062 90122 50182 50242 50302 50362 50422 50482

50542.

50602 50662 50722 50782 50842 50902 50962

51522" 51582’

51642 51702 51762 51822 51882 51942 530902 53062 53122 53182 53242 53302 53362 53422 53482 53542

44482 44542 44602 44662 44722 44782 44842 44902 44962 46022 46082 46142 46202 46262 46322 46382 46442 46922 46982 50012 50072 50132 50192 50252 50312 50372 50432 50492 50552

50612

50672 50732 50792 50852

50912" 50972” 51532” 51592"

51652 51712 51772 51832 51892 51952 53012

53072

53132 53192 53252 53312 53372 53432 53492 53552

44492 44552 44612 44672 44732 44792 44852 44912 44972 46032 46092 46152 46212 46272 46332 46392 46452 46932 46992 50022 50082 50142 50202 50262 50322 50382 50442 50502 50562 50622 50682 50742 50802 50862 50922 50982 51542 51602 51662 51722 51782 51842 51902 51962 53022 53082 53142 53202 53262 53322 53382 53442 53502 53562

44502 44562 44622 44682 44742 44802 44862 44922 44982 46042 46102 46162 46222 46282 46342 46402 46462 46942 49002 50032 50092 50152 50212 50272 50332 50392 50452 50512 50572 50632 50692 50752 50812 50872 50932 50992 51552 51612 51672 51732 51792 51852 51912

- 01972

53032 53092 53152 53212

53272

53332 53392 53452 539512 53572

44512 44572 44632 44692 44752 44812 44872 44932 44992 46052 46112 46172 46232 46292 46352 46412 46472 46952 49012 50042 50102 50162 50222 50282 50342 50402 50462 50522 90582 50642 50702 50762 50822 50882 50942 51502 51562 51622 51682 51742 51802 51862 51922 51982 53042 53102 53162 53222 53282 53342 53402 53462 53522 53582

62661 62756 62791 62911 62996 63041 63196 63231 63286 63386

63571"

63616 63781 63821 ‘63871 63921 63951 64046 64256 64301 64331 64361 ‘64476 64536 64581 64616 64656 64931 65951 66036 66066 66106 66166 66196 66226 66266 66296 66446 66516 66606 67006 67201 67231 67296 67326 67356 67396 67436 67466 67496 67551 67606 67636 67671

Sechste Veilage zum Reichs-

62671 62761 62796 62916 63006 63046 63201 63241 63321 63391 63576

63691.

63786 63826

63876"

63926 63956 64231 64261 64306 64336 64366 64481

64541

64586 64621 64781 64936 66011 66041 66071 66111 66171 66201 66231 66271 66301 66451 66521 66801 67016 67206 67251 67301 67331 67361 67401 67441 67471 67501 67581 67611 67641 67676

62676 62766 62801 62931 63011 63061 63211 63256 63336 63416 63591 63696 63791 63831 63881 63931 63961 64236 64266 64311 64341 64386 64486 64546 64591. 64626 64786 64941 66016 66046 66076 66116

66176.

66206 66236 66276 66306 66491 66526 66806 67021 67211 67266 67306 67336 67366 67406 67446 67476 67506 67586 67616 67646 67681

62681 62771 62836 62941 63016 63101 63216 63261 63341 63506 63596 63766 63796 63836 63886 63936 63966 64241 64271 64316 64346 64461 64521 64566 64596 64631 64791 64946 66021 66051 66081 66121 66181 66211 66241 66281 66311 66501 66586 66811 67026 67216 67281 67311 67341 67371 67411 67451

. 67481

67531 67591 67621 67651 67686

62691

62776 62881

62971

63031

63106 63221 63266 63351 63561 63606 63771 63811 63861 63891 63941 63971 64246 64276 64321 64351 64466 64526 64571 64606 64641 64796 64991 66026 66056 66086 66126 66186 66216 66246 66286 66316 66506 66591 66861 67031 67221 67286 67316 67346 67376 67416 67456 67486 67536 67596 67626 67656 67691

62696

62781

62886

62986

63036

63161

63226 63271

63376 63566 63611

63776 63816 63866. 63896 63946 63976 64251

64281 64326 64356 64471 64531 64576 64611 64646 64856 64996 66031 66061 66101 66161 66191 66221 66251 66291 66321 66511 66601 67001 67036 67226 67291 67321 67351 67391 67426 67461 67491 67541

67601 67631 67661

67696

85081 85186 85316 85356 85396 85431 85501 85531 "85626 85656 85686 85716 85746 85776 85851 85881 85911 85941 85971 86026 86096 86136 86321 86516 86551 86581 86911 88961 86991 87186 95236 95291 95361 97341 97371 97401 97431 97461 97491 97521 97551 97581 97611 97641 97691 97751 97811 97871 97931 97991 98706 98736 98766 98796

85086 85191 85321 85361 85401 85436 85506 85536 85631 85661 85691 85721 85751 85781 85856 85886 85916 85946 85976 86041 86111 86231 86326 86526 86556 86586 86926 86966 86996 87191 95246 95296 95366 97346 97376 97406 97436 97466 97496 97526 97556 97586 97616 97646 97701 97761 97821 97881 97941 98681 98711 98741 98771 98801

85166 85196 85336 85366 85406 85446 85511 85581 85636 85666 85696 85726 85756 85786 85861 85891 85921 85951 85981 86056 86116 86256 86331 86531 86561 86591 86941 86971 87146 87196 95256 95341 95371 97351 97381 97411 97441 97471 97501 97531 97561 97591 97621 97651 97711 9777TLI 97831 97891 97951 98686 98716 98746 98776 98806

85171

85301

85341

85371

85411

85451

85516 85586 85641

85671

85701 85731 85761 85791 85866 85896 85926 85956 85986 86071 86121 86306 86336 86536 86566 86596 86946 86976 87171 94921 95261 95346 95376 97356 97386 97416 97446 97476 97506 97536 97566 97596 97626 97661 97721 97781 97841 97901 97961 98691 98721 98751 98781 98811

85176 85306 85346 85386- 85421 85456 85521 85591 85646 85676 85706 85736 85766 85841 85871 85901 85931 85961 86026 86086 86126 86311 86506 86541 86571 86901 86951 86981 87176 95206 95266 95351 97331 97361 97391 97421 97451 97481 97511 97541 97571 97601 97631 97671 97731 97791 97851 97911 97971 98696 98726 98756 98786 98816

85181

85311

85351

85391

85426

85496 85526

85621

85651

85681

85711

85741

85771 85846 85876 85906 85936 85966 86031 86091 86131 86316 86511

86546 86576 86906 86956 86986 87181 95231 95276 95356 97336 97366 97396 97426 97456 97486 97516 97546 97576 97606 97636 97681 97741 97801 97861 97921 97981 98701 98731 98761 98791 98821

[69146].

701565 70175 70715 70726 78115 78125 785660 T8575

839456 86045 866450 86665 98065 98075

832550 83275

70285 TOTTO 78135 785085 83485 86245 86675 98085

und Staatsanzeiger Nr. 47 vom 25. Februar 1938. S. 3.

Nufkündigung

landschaftlicher Central-No

Gemäß Artikel 4 der Zweiten Verordnüng zur Durchführung des Roggen- \chuldengeseßes vom 5. September 1934 Reichsgeseßblatt T Seite 824 sollen die in den nachstehenden Nummernverzeichnissen aufgeführten 4% landschaftlichen Central-Pfandbriefe (vormaligen 5°% landschaftlichen Central-Fioggen- pfanDvriefe) üver RM 27 221,25 (Ztr. 362 Central-Pfandbriefe (vormaligen 10% lands pfandvriefe) über RM 750,— (Ztr. 100,—) am 1. April 1938 von der Central-Landschaft für die Preußischen Staaten durh Barzahlung ihres Nennwertes eingelöst werden. ; j

Wir fordern die Jnhaber auf, die aufgekündigten vormaligen 5% landschaftlichen Central-Roggenpfandbriefe mit den noch nicht fälligen Zinsscheinen (Nr. 11 bis 20) und Erneuerungsscheinen, die aufgekündigten vormaligen 10% landschaftlichen Central Roggenpfandbriefe mit den noch nicht fälligen Zinsscheinen (Nr. 9 bis 20) und Erneue- rungsscheinen in umlaufsfähigem Zustand zum obigen Einlösungstermin, spätestens aber bis zum 1. Mai 1938, für Rechnung der Central-Landschaft an die Landschaftliche Bank für Brandenburg (Central-Landschafts-Bank), Berlin W 8, Wilhelmplaß 6, mit einem doppelten Nummernverzeichnis gegen Empfangnahme ihres baren Nenn- betrages einzuliefern, widrigenfalls die säumigen Jnhaber mit den in den Pfandbriefen ausgedrückten Rechten ausgeschlössen und mit ihren Ansprüchen auf den zur Ver- fügung gehaltenen baren Nennbetrag verwiesen werden. i; i

Die aufgekündigten Pfandbriefe können auch durch Vermittlung sämtlicher Reichsbankanstalten, mit Ausnahme der Kassen der Reichshauptbank, eingeliefert werden. Zur Vermeidung von Zinsverlusten empfiehlt es sich, die Pfandbriefe bei den Reichsbankanstalten, die nur Vermittlungsstellen, nicht aber Einlösungsstellen sind, schon 14 Tage vor Fälligkeit einzureichen. ;

Für fehlende Zinsscheine wird der auf den einzelnen Zinsschein entfallende Gegentvert in Abzug gebracht. i

Wenn die aufgekündigten Pfandbriefe nicht spätestens am 1. Mai 1938 einge- liefert sind, wird ihr barer Nennbetrag auf Gefahr und Kosten der säumigen Fnhaber von der Central-Landschaft zur Verfügung gehalten und die vorstehend angedrohte Ausschließung und Verweisung durch einen Beschluß festgeseßt werden.

Berlin, den 21. Februar 1938.

Central-Landschafts-Direkt

1938 aufgetündigten.4 (vormaligen 5% landschaftlichen Central-Roggenp fandbriefe).

ra

/

4%, landschaftlicher Central-Pfandbriefe (vormaliger 5% und 10% ggenpfandDbriefe) zur Barzahlung ihres Nennwertes.

14) und 4%% landschaftlihen

75,— RM (10 Ztr.).

70295 70785 78145 78755 83735 86285 86705 98095

70455 70805 78150 78805 83745 86295 93375 98105

70465

70825

78235 78965 83705 86325 93430 98115

705065 70885 78315 78975 83765 8639565 93475 98245

70605 T0615 70915 78325 789965 837756 86406 98015

982550

78435 83005 83885 86490 98045 984165

709356 -

chaftlihen Central-Roggen-

ion sür die PreußishenStaaten. von Wedel.

Nummernverzeihnis der zur Barzahlung ihres Nennwertes zum 1. April %- landschaftlichen Central-Pfaundbriefé

70675 78015 78555 83025 83935 86605 98005 98425

Ce i E E Ur L S 56S prt E A E E

wie rinem Sara hter ad D E

98435 98475 98525 98565 98575 98635 98765 805065 805075 805145 8061650 805175. 805205 805235 805245 805465 805615 805625 8056356 805645 805655 805675 805715 8057256 812315 812335 812726 8128806 824045 824085 824526 8245356 825165 825185 8261956 825235 820385 8256395 825405 825415 825060506 8265653 826076 8205085 8260095 826635 825645 8206556 825765 8257750 826855 826916 8205965- 850525 850555 850565 850575 850625 850635 851105 851115 851125 851135 851145 851155 851165 851175 851186 851865 851885 861025 861035 861045 861055 861675 867675. 867865. 867995 869045 .869195 869205 869215 869225 . 869675 869705 869715 869845 869935 869945 873985 8736456 873655 879745 '879835 879845" 884075 884085 884125 8841556 884336 884345 884355 884365 884725 884736 884875 8848806 8848956 884975 899025 899155 899195 899205 899215 899260 899355 899365 899375 8995565 899565 899575 899585 8996306 899645- 8996066 899665 899675 899685 899695 899705

53632 53692 53752 53812 53872 53932 53992 56052 56112 56172 56232 56292 56352 56512 56572 56632 57102 57162 57222

53642 53702 53762 53822 53882 53942 56002 56062 56122 56182 56242 56302 56362 56522 ‘56582 56642 57112 57172 57232

53622 53682 53742 53802 53862 53922 53982 56042 56102 56162 56222 56282 56332 56342 56392 56502 56552 56562“ 56612 56622 56682 - 56692 57142 57152 57202 57212

53612 53672 53732 53792 53852 53912 53972 56032 56092 56152 56212 56272

98846 98876 98906

98851 98881 98911

53592 53652 53712 53772 63832 53892 53952 56012 i 2 56072 56132 56192 56252 56312 56372 6532 6592 566652 67122 57182

53602 53662 53722 53782 53842 53902 53962 56022 56082 56142 56202 56262 56322 56382 “56542 56602 56662 57132 57192

98841 98871 98901

98836 98866 98896

98826 98856 98886 98916

98831 98861 98891 98921, Verzeichnis der bisher aufgetündigten, bis zum 15. Februar 1938 nichcht ein- gereichten 4% Kur- und Neumär- fischen Ritterschaftlichen Reichs- mark-Shuldvershreibungen (vor- maligen 5% Kux- und Neumär- fishen Ritterschaftlihen Roggen- : sehuloverschreibungen ). Zunt'1. Oftober 1935 aufgektündigt :- 753,— RM (10 Ztr.) Nr. 23615. Zum 1. April 1936 aufgekündigt : §7,350 RM (5 Ztr.) Nr. 59038 59058 59078 59458 59498 59658 59998 61978 62018 64248 67008 80128 80198 82768

67736 67766 67996 70611 70941 71226 71256 71286 71376 71416 71446 T1476 T1681 T1916 72021 72356 72701 72731 72761

67731 67761 67991 69606 70861 71066 71251 71281. 71371 T1411 T1441 TI471 71676 TI9TI 72016 72351 72531 72726 72756

67721 67751 67981 68461 70841 71056 T1241 T1271 71321 T1401 T1431 T1461 71491. T1861 72006 72341 72521 72716 72746

67726 67756 67986 68491 T0851 T1061 71246 T1276 71326 71406 71436 71466 71496 T1871 72011 72346 72526 72721 T2751

67701 67741 67901 68441 ‘70621 71001 71231 71261 T1291 71386 T1421 T1451 T1481 71686 71976 72026 72511 72706 72736

67716 67746 67906 68451 T0811 T1051 71236 71266 71296 71391 71426 71456 71486 T1691 72001 72031 72516 T2T1I 72741

8. Kommanditgesellshaften auf Aktien,

9. Deutsche. Kolonialgesellschaften,

10. Gesellshaften m. b. Hy

11. Genossenschaften, j 12. Unfall- und Invalidenversiherungen, 13. Bankausweise,

14, Verschiedene Bekanntmachungen.

Untersuchungs- und Strafsachen, Zrwoangsversteigerungen,

Aufgebote,

Oeffentliche Zustellungen,

NBYerlust- und Fundsachen, Auslosung usw. von Wertpapieren, Aktiengesellschaften,

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7

{widrigenfalls die säumigen Fnhaber mil ‘den in den Schuldverschreibungen. au gedrüdten Rechten ausgeschlossen und mif rhreti: Ansprüchen ‘auf "den! hintertegi Barbetrag verwiesen werden." Für fehlende Zinsscheine wird der uf den einzelnen Zinsschein entfallende Vi betrag in Abzug gebracht.

Wenn die ausfgekündigten Schuldv

uns ausgestellte Versiherungs\shein Nv. Quergang 7, Zimmer Nr. 170, geladen. | À 14492 ist in Verlust geraten. Der Verlin, den 17, Februar 1938, derzeitige Fnhaber der Urkunde wird | „Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, 4 aufgefordert, seine Rechte: binnen zwei S S e E Monaten bei “déx unñterzeihneten , Ge- sellschaft unter Vorlage des Versiche- |. rungsscheines anzumelden, . andernfalls nah Ablauf der Frist der Versiche- rungsschein für kraftlos exklärt wird.

auf den 22, April 1938, 9 Uhr,

Aue Druckaufträge müssen auf einseitig beshriebenem Papier 4 völlig druckreif. eingesandt werden. Änderungen--redaktioneller. Art und Wortkürzungen werden vom Verlag niht vorgenommen. Verufungen auf die Ausführung früherer Druckaufträge sind daher gegenstandslos; maßgebend ist allein die eingereihte Druckvorlage.

[69295] Oeffeutliche Zustellung. i Der Eigentümer Christian Dähn in

Stralsund, Seestraße 5, klagt gegen

Matern, deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können nicht verwendet werden. Der Verlag muß jede Haftung bei Drucktaufträgen ablehnen, deren Druckvorlagen nicht völlig druckreif eingereiht werden.

3. Aufgebote.

[69 564]

Folgende Urkunden sind für kraftlos erflart worden: a) die Schuldverschrei- bungen der Anleiheablösungsshuld des Deutschen Reiches von 1925, b) die Aus- Tosfungsscheine der Anleiheablösungs- huld des Deutschen Reiches von 1925, a) Nr. 466.372 über 25 RM, b) Gr. 16 Nr. 16372. über 25 RM, a) Nr. 2 373-735 über 12,50 RM, Nx. 2 439 229 über 25 RM, þ) Gr. 34 Nr. 47 735 über 12,50 RM, Gr. 23 Nr. 53229 über 25 RM, a) Nr. 116 871 über 50 RM, b) Gr. 4 Nr. 26871 über 50 RM, a) Nx. 59344 über 25 RM, Ne. 2197134 über 50 RM, b) Gr. 40 Nr. 21 780 und Gr. 31 Nr. 25 232 ‘über je 12,50 RM, Gr. 30 ‘Nr: ‘19-732 über 50 RM, a) Nr. 164 865 über 25 RM, b) Gr. 6 Nr.- 14865 über 25 RM, a) Nr. 1284949" über 12,50 “RM, b) Gr. 36 Nx. 23 949 über: 12,50 RM, a) Nt: 17277/7178" 500 RM; b) Gr. 2: Nr. 84 650/52 über je 200 RM, a) Nr. 1 701 342 über 100 RM, þ) Gr. 11 Nr. 54542 über 100 -RM, a) Nr. 1 763 828 über 25 RM, Nr. 1363 046 über 50 RM, b) Gr. 9 Nr. 42 828 über 295 RM, Gr. 5 Nr. 53 546 über 50 RM, a) Nr. 1 015 830 über 50 RM, Þ) Gr. 24 Nr. 6330 über 50 RM, a) Nr. 1/321 485 über 25 -RM, b) Gr. 40 Ne. 20 485 über - 95 RM, a) Nr. 2 162 594 über 50 RM, b) Gr. Nr. 63 094 über ‘50 RM, a)“ Nr. 1420942 : ‘über ‘50 RM, b) Gr. 7 Nr, 51 442 bec 560 RM, a) Nr. 2700 481/82 über je 12,50 RM, b) ‘Gr. 2 Nr. 71 481/82 über je 12,50 Reichsmark, a) Nr. 222668 über 50 Reichsmark, b) Gr. 8 Nx, 12 668 über 50 RM, a) Nr. 1 392 685 über 25 RM, b) ‘Gr. 43 Nr. 1685 ‘über 25 RM, a) Nr. ‘1 990143 über 25 RM, h) Gr. 16 ‘Nr. 59143 über 25 RM, a) Ne. 435 512 über 25 RM, b) Gr. 15 “Ne. 15512 über 25 RM. 456. Fä. Sam. 2/07: \

Berlin, den 9. Februar 1938.

Das Amtsgericht Berlin.

[69 566] /

Durch Auss{lußurteil vom 17. Fe- bruar 1988 wurden für fraftlos erklärt: Die Mäntel von GM, 300,— 5 %

pfandbriefen Emission Il Lit. U Nr.

4406—4408 (3/100).

Frankfurt a. M., 21. Februar 1938. Amtsgericht, Abt. 93.

[69 571]

Das Amtsgericht Wiesbaden hat durch Ausschlußurteil vom 16, Februar 1938 1. den Hypothekenbrief a) über die im Grundbuch von Wieshaden-Schierstein Blatt 797 und 798 unter Mithaft von Blatt 95, 385 und 386 eingetragene Hypothek Abt. II1T lfd. Nr. 2 üUbex Rmk. 3500,—; b) über die im Grund- buch von Wiesbaden-Funen ‘Bd. 214, Bl, 3210 eingetragene Aufwertungs- hypothek Abt. IIT, lfd. Nr. 3 über 3225 Gmfkf.; 2. die Landesbankpapiere a) Rink. 1000,— 474 % (fr. 8 2%) Nass. Landesbank, Goldpfandbrief Ausg. 9c 2351, 1/1000,—, leßter Zinsschein des Stückes fällig am 31. 12. 37, b) Rmk. 500,— 4% % (fr. 8 2) dergl. ausg. 10 b 948, 1/500, leßter Zinsschein des Stückes fällig am 30. 6. 38, für kraftlos erflärt.

[69 565] Aufgebot. Durch Ausschlußurteil des Amts- gerichts in Buttstädt vom 18. Februar 1938 F 4/37 ift das Sparbuhh Nr. 101 des Teutlebener Spar- und Darlehnskassenvereins, e. G. m. u. H. in Teutleben, ausgestellt auf den Namen des verstorbenen Landwirts Martin Schröder in Teutleben über 1325,96 Reichsmark, r kraftlos erklärt worden.

Buttstädt, den 23. Februar 1938. Das Amtsgericht.

4. Veffentliche Zustellungen.

[69294] Oeffentliche Zustellung.

Der Allgemeine Verein für Bestat- tung und Hinterbliebenen-Fürsorge e, V,, Berlin W 62, Kleiststr. 4, klagt gegen “den Vextreter Wladislaus Gorski, früher in Berlin-Charlotten- burg, Hardenbergstraße 41, wegen Rückzahlung von nicht verdienten Pro- visionsvorschüssen mit dem Antrage auf Zahlung von 342,21 RM. Zur münd- lihen Verhandlung des Rechtsstreits wivd der Beklagte vor das Amtsgericht

Frau Amalie Koslow, srühec in Ber- lin-Charlottenburg, Niebuhrstraße 71, mit dem Antrage auf Zahlung von 405 RM Miete nebst 4 % Bit eit dem 1. März 1938. Zur mündlichen

schreibungen nicht spätestens arn 1. 1938 eingeliefert sind, wird der auf si entfallende ‘Barbetrag auf Gefahr un Kosten der säumigen Fnhaber bei der Ver wahrungsstelle der ' Kur- tnd Neumär

Magdeburg, den 24. Februar 1938. Magdeburger Allgemeine Lebens- und NRentenversicherungs-

Aktiengesellschaft. vi

Verhandlung wird die Beklagte auf

‘fischen Rittérschaftlichen Darlehns8-Kass

den 14. April 1938, 9 Uhr, Zim- mer 118, geladen. Verlin-Charlottenburg, 19. Fe- bruar 1938. ; Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 49. C. 254/38, [69297] Oeffentliche Zustellung. (D. 1/38.) Der Fahrzeughändler Wilhelm Herr- mann in Heimboldshausen a. d. Werra, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Stock- max in Vacha, klagt gegen den Ver- treter Peter Deiß, zuleyt in Eisenach wohnhaft, jezt unbekannten Aufent- halts, wegen einex Wechselforderung mit dem Antrag, den Beklagten zur Bani von 103,72 RM nebst 5%. insen seit 19, 7. 1937 und der Kosten zu verurteilen und das Urteil für vor- läufig vollstreckbar zu erklären. Der Beklagte wird zur mündlichen Verhand- lung des ‘' Rechtsstreites in die öffent- liche Sizung des Amtsgerichts Friede- wald vom 31. März 1938, 10 Uhr, auf den Gevichtstag Heringen geladen. Dieser Antrag dexr Klage wird zum Zwecke der fentlichen Zustellung be-- kanntgemacht, ; Friedewald, am 22, Februar 1938, Geschäftsstelle des Amtsgerichts, (Unterschvift), Justiginspektor.

_5Z. Verlust- und Fundsachen.

[69580] Policenaufgebot.

Der Versiherungsshein Nr. 419 122 des Fräuleins Helene Westermann in Meinersen i, Hann. ist zu Verlust ge- raten. Falls sich innerhalb von zwei Monaten kein Berechtigter meldet, tritt die Urkunde außer Kraft.

Berlin, den 23, Februar 1938. Der ‘Anker Allgemeine Versiche- rungs-Aktiengesell schaft Direktion für das Deutsche Reich,

Berlin W 8, Mohrenstr. 6.

[69581] 4 “Der. auf das Leben des Herrn- Dr.

6. Auslosung usw. von Wertpapieren.

hinterlegt und die vorstehend angedroht! Ausschließung und Verweisung dúrch eine! Beschluß festgeseßt werden.

Bevlin, den 15. Februar 1938.

Kur- und Neumärkische Ritterschastlich Darlehns-Kasse.

- Nummernverzeichnis der zur Varzahlung ihres Nent werts zum 1. April 1938 aufgekün digten 4% Kur- und Neumärkische itterschaftlichen Reihsmärk- Schuldverschreibungen (vormali geir 5% Kur- und Neum ärkisce ittershaftlichen Roggen-Schuld , verschreibungen). 75,—. RM (19 Ztr.) Nr. 2000 20012 20072 20092 20102 20172 2020 20252. 20282 20402 20442 20452 204 20502 20602 20662 20672 20682 9079 20742 20752 20762 20772 20782 2079 20822. 20862 20902 20912 20932 230 23042 23052 23062 23072 23082 2309 23112. 23122 23132 23152. 23202 2321 23222 23232 23242 23202 23262 2321 23282 23292 23402 23412 23572 2350 23602 23612 23652 23662 23672 2378 23792 23802 23872 23882 23892. 239 23992 27002 27012 27042. 27122. 2718 27142 27152 27162 27172 27182 2719 27202 27212. 27222 27232. 27242 2728 27262 27272 27282 27292 27302. 27831 97322 27332 27342 27352 27362 2731 27382 27392 27402 27412 27422 248 27442 27452 27462 27472 27482 274 27502 27532 27542 27552" 27562 275 27582 27592 27652 27662 27682 2780 27812 27902 27952 27962 27992 2830 28342 28422 28432 28452 28582 2809 28602 28612. 28622. 28632 28642 286 928862 28872. 28892 30012 30042 300 30092 30182 30192 30632 30672 3060 30692 30702 30712 30742 30752 3070 30852 30902 31222 31252 31302 8131 31322 31332 31342 31352 31362 3137 31382 31392 31422 31432 31602 83161 31622 31632 31642 31652 31662 3160 31692 31702 31712. 31722 31732 83178 31752 31762 31772 31782 31792 318 31832 31902 31912 33812 33822. 338 33842 33852 33862 33872 33882 3989 33902 - 33912 33922 33932 -33942 3390 33962 33972 33982 35002 38162 3800 38562 38572 - 38582 38592 43932 439 43952 43962 44002 44012 44022 4400

Auslosungen der Aflktiengesell- schaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien, deutschen Kolonial:-. gesellschaften, Gesellschaften in. b. H. und Genossenschaften werden in den für diese Gesellschaften bestimmten Unterabteilungen 7—11 veröffent- licht; Auslosungen des Reichs ünd der Länder im redaktionellen Teile.

[68459]. Aufkündigung. 4% Knur- und Neumärkischer Ritter- Ml oa, Reichsmart-Schuldver- reibungen (vormaliger 5% -Kur- und Neumärkischer ittershaft- licher Roggen-Schuldverschreibun- gen) zur Barzahlung ihres Nenn- wertes. b a Gemäß Artikel 4 der Zweiten Verord- nung zur Durchführung des Roggen- \chuldengeseßes vom 5. September 1934 R.-G.-Bl. T S. 824 sollen die in dem nachstehenden .Nummernverzeichnis aufgeführten 4% Kur- und Neumärkischen Ritterschastlichéèn Reich8smark-Schuldver- schreibungen (vormaligen 5% Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen Roggen- Schuldverschreibungen) über 109 537,50 Reichsmark (14 605 Ztr.) am 1. April 1938 von der Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen Darlehns-Kasse zur Bar- erni ihres Nennwertes eingelöst wer- en. Wir fordern die Jnhaber auf, die auf- geen vormaligen 5% Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlihen Roggen- Schuldverschreibungen mit den noch nicht fälligen Zinsscheinen Nr. 11 bis 20 und Erneuerungsscheinen in umlaufsfähigem Zustande zum obigen Einlösungstermin, spätestens aber bis zum 1. Mai 1938 für Rechnung der Kur- und Neu- märkischen Ritterschafstlichen Darlehns- Kasse. an die Landschastliche Bank für Brandenburg (Central-Landschafts-Bank), Berlin W 8, Wilhelmplaß.6, mit doppel- tem Nummernverzeihnis gegenEmp-

med, Hermann - Pistor in Gemünden,

Frankfurter Pfandbrief - Bank Gold-

Bexlin C 2, Neue Friedrichstraße 12/15,

Wohva, geboren am 19, 3, 1899, von

fangnahme ihres Varbetrages einzuliejern, | 44222 44252 44282 44292 44442 444

57282 57342 57402 57462 57522

57292 57352 57412 57472

57982

57262 57272, 57322 57332 57382 57392 57442 57452 57502 57512 57542 57552 5T562 57572 57582 57592 57602 57612 57622 57632 57642 57652 57662 57672 57682 57692 168032 168062 168072 168082 168092 168152 168202 168212 168222 168442 168472. 37,50 RM (5 Ztr.) Nr. 568091 58096 58101 58106 58111 68121 58126 58131 58136 58141 58151 58176 58206 58211 58296 08306 58311 58316 58321 “58326 68336 58341 58346 58351 58356 68366 58371 58386 58391 58401 68411 58421 58456 58461 58466 08476 58481 58486 58491 58496 68511 58561 58566 58571 58626" 08696 58751 58756 58761 ‘58766 08776 58781 58786 58791 58796 08846 58861 58866 58871 ‘58876 59011 59026 59036 59041 59046- 59066 59091 59101 59116 59126 09151 59156 59166 59171 59186 59201 59206 59221 ‘59231 ‘59246 59261 09271 59306 59321 ‘59326 ‘59341 59381 059431 59436 59451 59436 ‘59481 * 59496 69541 59551 59561 59576 59581 59631 59651 59656 59661 59686 ‘59691 09721 59726 59731 59736 ‘59751 09811 59876 59881 59886 ‘59921 09946 59951 59956 59961 59966 59991 59996 60001 60011 ‘60021 60051 60061. 60066 60081 ‘60101 60116 60121 60126 60156 60161 60171 60176 60181 60216 60226 60256 ‘60276 60281 60301 60306 60411 60416 60421 60491 60496 60506. 60511 60531 60551 60571 60581 60591 60616 60661 60666 60696 60711 60721 60726 60731 60751 60756 60766 60771 60786 60796 60801 60806 60846 60851 60871--60891 60921 60926 60936 60961 60986 60991 60996 61206 61316 61326 61371 61376 61381 61396 61401 61406 61411 61416 61451 61461 61471 61476 61486 61496 61501 61526 61531 61541 61556 61591 61596 61601 61626 61636 61641 61646 61801 61806 61816 61821 61826 61831 61836 61846 61851 61856 61861 61866 61876 61881 61886 61891 61896 61906 61921 61951 61956 61981 62011 62016 62021 62091 62096 62116 62121 62126 62136 62151 62166 62181 62196 62206 62221 62286 62291 62296 - 62301 628331 62616 62621 62626 62631 62636

57242 57302 57362 57422 57482

97252 57312 5TBT2 57432 57492

58001 58116 58146 58301 58331. 58361 58406 58471 58501

58771 58801" 58886 59051 59131 59196

59936 59976 60031

60231 60401 60501 60576 60691 60736 60791 60866 60941 61231 61386 61441 61491 61546 61631 61811 61841 61871 61901 61996 62101 62161 62226 62391 62656

58641

59701" 59756"

60106“ - 60166°

72766 72796 74006 74136 74166 74466 T5601

‘T5671

76011 76256 76396 76596 76681 79006 79036 79066 79096 79181 79241 79271 79521 79926 79991 80051 80116 80171 80221 80291 80411 81211 81391 81861 81941 82016 82046 82076 82106 82136 82166 82196 82226 823091 82556 82586 82676 82736 82T7TTI 82811 82841 82871 82941 83026 83096 83156 83376 83521 83551 83581 83851 83986 84306 84506

72771 73821 74016 74141 74181 74471 75626 75686 76016 76261 76461 76646 76686 79011 79041 79071 79111 79186 79246 79276 79551 79931 80001 80056 80136 80181 80231 80306 80456 81221 81711 81881 81951 82021 82051 82081 82111 82141 82171 82201 82231 82396 82561 82591 82681 82741. 82776 82816 82846 82876 82946 83031 83131 83161 83481 83526 83556 83586 83856 83991 84361 84511

72776 73831 74106 74146 74186 74476 75631 75691 76046 76266 76466 76651 76691 79016 79046 79076 79116 T9191 79251 79281 79556 79971 80026 80061 80141 80191 80246 80351 80491 81231 81761 81891 81991 82026 82056 82086 82116 82146 82176 82206 82236 82446 82566 82596 82686 82746 82786 82821 82851 82881 82951 83036 83136 83186 83501 83531 83561 83591 83861 84011 84366 84536

T2781 73881 74111 T4151 74191 74481 75636 75696 76066 76381 76481 76656 76696 79021 T9051 79081 79121 79196 79256 79286 79591 79976 80036 80066 80146 80201 80271 80381 80516 81351 81771 81901 82001 82031 82061 82091 82121 82151 82181 82211 82356 82451 82571 82601 82691 82751

82796 82826 82856 82886 82976 83041

83141

83361

83506 83536 83566 83596 83866 84016

84371

84706

72786 73891 74121 74156 74196 74486 75646 75911 76106 76386 76486 76671 76906 79026 79056 79086 79126 79231 79261

‘79291

79596 79981

‘80041

80076 80161 80206

80276

80386

‘80581

81361 81781 81911 82006

82036

82066

‘82096

82126 82156 82186 82216 82381 82456 82576 82656 82721 82761 82801 82831 82861 82931 83001 83046 83146 83366 83511 83541 83571 83611 83876 84121 84376 84711

72791 | 84428. 74001 74126 74161 74461 74496 75651 76001 76251 76391 76491 76676 79001 79031 79061 79091 79131 79236 79266 79296 79921 79986 80046 80091 80166 80211 80281" 80401 81201 81381 81791 81921 82011 82041 82071 82101 82131 82161 82191 82221 | 9 82386 82616| J 82581 ag 82661 82731 82766 82806 82836 82866 |. 82936 83006 83091 83151 83371 83516 83546 83576 83846 83981 84301 84381 84716 |

100162 100531 100773 100807 100846 100861 100881 100909 100931 100991 101140

101150 102056 104114 108747

115494 115499

[69618]

‘einer

101145,

104953

100163 100614 100774 100814 100847 100862 100882 100910 100935 101136 101141 101146 101151 102057 104133 107011 111030 115495 115500.

100164 100707 100775 100817 1008652 100866 100890 100916 100936 101137 101142 101147 101617 102060 104154 108744 115491 115496

7,590 RM (1 Ztr.) Nr.

100173 100708 100790 100836 100853 100867 100899 100922 100940 101138 101143 101148 102030 104010 104157 108745 115492 115497

Bekanntmachung.

die

entsprechenden

von

sog.

dem A

100082 100185 100719 100791 100845 100860 100872 100900 100928 100955 101139 101144 101149 102055 104084 104833 108746 115493 115498

Zum 1. Avril 1937 aufgekündigt:

37,50 NM (5 Ztr.) Nr. 58299 59010 59420 59480 59580 59630 59940 61310 61980 62180 64239 64240 66590 67009 67010 71410 71420 71430: 71440 -71450 71459 71460 71469 71470 71479 71480 71489 71490 71499 71500 79900.

Gemäß Verordnung des Bad. Staats- ministeriuums vom 15. Februar 1938 zur Durchführung des Reichsgeseßes über die Ablösung öffentlicher Anleihen vom 16, Juli 1925 ist bestimmt worden, daß die von Gemeinden