1900 / 2 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

Naufm “«Jabel wird na termins bierdurch aufgehoben.

Dömit i. M., den 29. Dezember 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

Nadchstebender Beschluß:

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Korbmachers Eduard Broch zu Dortmund wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermin hierdurch aufgehoben.

Dortmund, den 19. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

) Brünin 8 151 Kon

ockenbrock bhaltung des Schluß-

S (ges. f: z wird hiermit gemäß ursordnung öffent- lih bekannt gemacht.

Dortmund, den m E 1899. au, chts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Kommerzienraths Moritz Gotthelf Hopffe hier , „Heinrich Hopffe““ handlung) wird na Séhlußtermins hierdurd aufgehoben. Dresden, den 99, Königliches Bekannt gema

Inhaber der Firma und Teppich- erfolgter Abhaltung des

Dezember 1899. Amtsgeriht. Abtheilung Ib. cht durch den Gerichts\reiber : Sekretär Hahner.

T tciputiahien über das Vermöaen der artina Agues verehel. Damm, Inhaberin einer mechanischen 211b- und Pantoffelfabrik, in Firma : „Auton ird nach erfolger Abhaltung des S@hlußtermins hierdurd aufgeboben.

Dresden, den 29.

Johauna M

eh“ hier, w

Dezember 1899. Königliches Amtsgerihi. Abtheilung Ib. Bekannt gemaŸt dur den Gerichtsschreiber : Sekretär Hahner.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des

ers und Dekorateurs Adolf Georg

Blasewihß wird nah erfolgter Abbaltung

des Shlußtermins hierdurch aufgehoben. Dresden, den 29. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Sekretär Hahner.

]

Konkur3versahren über das Vermögen des und Grundftücksbefißers ch Max Waridau in Löbtau (Molike- wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 29. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Bekannt gemacht durch den Gerichts\chreiber : Expedient Naucke.

Konkursverfahren. Konkurtverfahren über das Vermögen des Petroleumhändlers Haus Jessen zu Nord- chleswigshe-Weihe wird, nachdem der in dem 7. Dezember 1899 ange- lei durch rechtskräftigen er 1899 bestätigt ift, hierdurhch

Flensburg, den 23. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Heiurich Bernhard Häusel in Freiberg wird n2ch Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Freiberg, den 27. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. I. Bekannt gemack&t durh den Gerichtsschreiber:

Schlofsermeifters

ergleich8termine vom nommene Zwangsver {luß vom 7. Dezem aufgehoben.

Konkurêverfahren. Das Konkurêrerfahren über das Vermögen der Bäekereigeschäftsinhaberin Anna Jda verehel. Arnold, geb. Lieber, in Halsbrücke wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Freiberg, den 27. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. T.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Sekr. Nicolai.

Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen der Bäckerecigeschäftsinhaberin Selma Bertha ver- ehel. Heimann, wird nach Abkaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Freiberg, den 27- Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. T.

Bekannt gemacht_ dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Nicolai.

in Freiberg

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Bertha Locffler, verehel.- Moses, In- haber Philipp Moses, zu Graudenz wird, nachdem in dem Vergleihstermin vom 27. Oktober Zwanasvergleich durch rehts- kräftigen Beschluß bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Graudenz, den 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma C. Horu Waarenhaus in Mörchingen, Inhaberin Klara Horn, Ebefrau Karl Geis, ist in- folge eines von der Gemeinschuldnerin Vorschlags ¿zu einem Zwangsvergleiche termin auf Mittwoch, den 24. Januar 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amts- gerihte hierselbst, im Stadthause zu Mörchingen, anberaumt i

Grofßtänchen, den 23. Dezember 1899.

(L. S) Geyer, Gerichtsschreiber des Kaiserlihen Amtsgerichts.

1899 angenommene

] Bekanntmachung. In der Konkurssache des Mühlenpächters H. Schebaum zu Versmold is zur Beschlußfassung

über die Wabl eines Gläubigeraus\{chufses eine Gläubigerversammlung auf den 15. Januar 1900, Vormittags L104 Uhr, an der Gerichtsftelle, Zimmer Ner. 6, anberaumt. Halle i. W., 22. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[69123] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des iy hierorts, früher in Firma DERSRYEs Wurft- und Conserven-Fabrik in Tönning wohnhaften Christiau Hermann Carl Claufseu (Clausen) is zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die vom Verwalter Ltegie Einstellung des Konkursver fahrens gemäß § 190 Konk.-Ord., andern- falls über Prozeßführung und Kosteneinschuß dazu Termin auf Donnerstag, den 4. Janr. 1900, Nachmittags 24 Uhr, vor dem Amtsgerichte hier- selbst, Dammtho: straße 10, 3. Stock links, Zimmer Nr. 56, anberaumt.

Hamburg, den 29. Dezember 1899.

Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[69163] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Sattlers Leo Boeglin in Hirfingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeboben.

Hirsingen, den 28. Dezember 1899.

Kaiserliches Amtsgericht. Dr. Jwan d.

[69162] Konkursverfahreu.

Das Konkurt verfahren über das Vermögen der Josefine Jelsch, Wittwe des Sattlers Leo Boeglin in Hirfingen, wird nah erfolgter Ab- haltuna des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hirsingen, den 28. Dezember 1899.

Kaiserliches Amtsgericht. Dr. Jwand.

[69117] Bekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Sägers - Eheleute Josef und Marie Anna Waltuer von Ratholz wurde nah Beschluß vom He"tigen nah Ausshüttung der Masse aufgehoben. Immenstadt, 27. Dezember 1899.

Der Gerichtsschreiber: Hoser, K. Sekretär.

{69118] Bekanutmachung.

Das K. Amtsgericht Kirhenlamiy hat mit Beschluß vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachermeifters Johann Haf- für:her dahier gemäß § 151 R.-K.-O. aufgehoben. Kirchenlamit, den 28. Dezember 1899.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. S.) Li eb, K. Sekretär.

(69149] Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermaun Diedrich in Kottbus wird nah erfolgt: r Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Kottbus, den 23. Dezember- 1899.

| Königliches Amtsgericht.

[67844] Beschluf. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Peter Krawutschke aus Branitz wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdutch aufgehoben. Leobschüt, 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlachtermeisters Heinrich Hermann Georg Schmidt in Lübeck wird, nahdem die Schluß- vertbeilung stattgefunden hat, biermit aufgehoben.

- Lübe, den 28. Dezember 1899.

{69180] Das Amtsgericht. Abth. V.

In dem Korkuréverfahren über das Vermögen der

Putmacherin Marie Anna verw. Matthes in

Meerane wird das Verfahren auf Antrag der Ge-

meinshuldnerixs, nachdem die Gläubiger zugestimmt

haben, hiermit eingeftellt.

Meerane, den 28. Dezember 1899.

[69157] Königliches Amtsgericht.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Freyboth.

{69142] Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. Z.-S., hat mit Beschluß vom 20. ds. Mts. das unterm 7. Juni 1899 über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Weiunholzer u. Geißler in Müncheu eröffnete Konkursverfahren als dur Zwangsvergleih beendet aufgehoben. München, 23. Dezember 1899.

Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Plrestele. 7

{69124] Koukursverfahren.? Das Konkursverfahren über das Vermögen des Haudelsmauns Paul Gerhard Klose, alleinigen chnhabers dec Firma Gerhard Klose in Osftritz, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 15. November 1899 angenommene Zwangsvergleich durh rechtéträftizen Beschluß vom 15. November 1899 bestätigt ift, bierdur aufgehoben.

Ostritz, den 27. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Exp. Menzer.

[69166] Vereinsbank e. G. m. unbesch. Haftpflicht im Konkurs.

Das Konkursverfahren wird hiermit eingestellt, nachdem die Raa aller bei der Schlußverthei- lung berüsihtigten Konkursgläubiger durch den Spar- und Hilfsverein e. G. m. b. H. hier als Zessionar dieser |ämmtlihen Gläubiger ausgesprochen und Sicherheit Nenjeat Gläubigern, deren Forde- rungen nit festgestellt S d, gewährleistet worden ift.

Saalfeld, den 29, Dezember 1899.

Herzogl. S. M. PUL gerin, Abth. ITI. rinks.

[69139] Konkuröverfaÿren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerbürgers August Duekert in Schwedt wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Schwedt, den 23. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

[69140] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des MRLILLOE Karl Herms in Schwedt wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben. Schwedt, den 23. Dezember 1899. m Königliches Amtsgericht.

[69133] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreiners Ferdinand Eichhoru in Köppels- dorf wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 19. Dezember 1899 angenommene Zwangs- veraleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 19. De- zember 1899 bestätigt ist, bierdurch aufgehoben.

Sonneberg, den 28. Dezember 1899. :

Herzogliches Amt3geriht. Abth. T. (gez.) Dr. Luge, i. V. Ausgefertigt :

Sonneberg, den 28. Dezember 1899.

(L.S.) Reichenbacher, A.-G.-Sekrc., Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Abth. T.

[69497]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tünchermeisters Peter Nicolaus, wohnhaft zu Warmsroth, wird, nahdem die Schlußvertheilung stattgefunden kat, eingestellt.

Stromberg, den 21. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

[69496]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Auguft Caspar, wohnhaft zu Dörrebach, wird, nahdem die Schlußvertheilung stattgefunden hat, eingestellt.

Stromberg, den 21. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

[69495]

Nr. 21 402. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bierbrauers Karl Roth von Billa- fingen wurde nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Ueberlingen, den 23. Dezember 1899.

Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Wiegel.

[69125]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbefißers Moriz Gustav Walde in Holz- gans wird nah Abhaltung des Schlußtermins

ierdurch aufgehoben. i

Waldheim, den 22. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemadbt dur den Gerichtsschreiber : Aktuar Garten.

Tarif- x. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[69462] Nord-Oftsee Eisenbahn-Verbaud.

Mit dem 1. Januar 1900 tritt ‘an Stelle des bisherigen, vom 1. Mai 1896 gültigen Tarifs für bie Beförderung von Leichen, lebenden Thieren und Fahrzeugen im Nord-Ostsee-Verbande ein neuer Tarif für die Beförderung von lebenden Thieren. Neu einbezogen in den direkten Verkehr ift die Kremmen-Neuruppin-Wittstoder Eisenbahn mit ihrer Stätion Neuruppin.

Die in den Tarif aufgenommenen zufäßlihen Be- stimmungen zur Eisenbahn-Berkehrëordnung sind gemäß den Vorschriften unter T (3) genehmigt worden. Der Tarif if zum Preise von 0,20 M4 dur die Abfertigungsstellen zu beziehen.

Altona, den 29. Dezember 1899. Königliche Eisenvahn-Direktionu, namens der Verbands- Verwaltungen.

[69463] Privatbahn-Staatsbahn- Thiertarif.

Die Kilometerzusdläge der Jlmenau- Großbreiten- bacher Gisenbahn für Ilmenau, Uebergang Seite 17 des Tarifs werden mit Gültigfeit vom 1. Ja- nuar 1900 herabgeseßt, und zwak:

Slmenau, Uebergang— Gehren (Thür.) auf 4 km,

G —Grenzhammer Es ö —Großbreitenbach(Th.) 9 , Y Langewiesen (Thür.) 2 ,

A L Neustadt-Gillersdorf| , 8

Berlin, den 27. Dezember 1899, . Königliche Eisenbahu-Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

[69465] Eröffnung der Haltestelle Groß;-Rinnersdorf. Am 1. Januar 1900 wird die an der Strecke Liegniz—Raudten, zwishen Raudten und Kosliß elegene Haltestelle Groß-Rinneredorf für den Per- f oñene, epâd-, Wagenladungsgüter- und Vieh- verkehr eröffnet werden, Die Annahme: und Auslieferung von Leicben, Fahrzeugen und Sprengstoffen if ausgeschlossen. ie neue Verkehrsftele wird der Betriebsinspektion 2 Liegnitz, der Maschineninspektion Liegnitz, der Neben- werkstatt Glogau und der Verkehrsinspektion Glogau unterstellt. Ja Groß-Rinnersdorf , werden sämmt- liche Personen- und gemischten Züge anhalten. Die Entfernung von Groß-Rinnersdorf nah dem Halte- punkte Kosliß beträgt 3 km, nah Lüben 10 km und nah Raudten 8 km. Im Güterverkehr mit den Stationen der Tarif- ruppe I1 (Eisenbahn-Direktionsbezirke Breslau, attowiz und Posen) sowie der übrigen Pren s sischen und Großhberzoglih Oldenburgischen taatteisenbahnen werden bis zur Ausgabe von Tarifna@trägen der Frahtberehnung die Ent- fernungen von Lüben mit einem Zuschlage von 10 km oder von Raudten mit einem Zuschlage von 8 km zu Grunde gelegt, je nahdem sich die niedrigsten Gesammtentfernungen ergeben. : Ueber die Höhe der Frachtsäße für niedershlesishe Steinkohlen giebt das Verkehrsbureau der Königlichen Eisenbahn-Direktion Breslau Auékunft. Breslau, den 27. Dezember 1899, Köuigliche Eisenbahu-Direktiou.

[69464]

Niederschlesischer Steinkohlenverkehr nach den

Stationen der Eisenbahn - Direktiousbezirke

Aitona, Cassel, Erfurt, Halle, Hannover und Magdebvuürg (Gruppe IV, V u. VI) 2c. Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 tritt zu dem

Ausnahmetarif sür den vorgenannten Verkehr ein

g rungen der besonderen Bestimm der Ver- kTehrs-Ordnung, Frachtsäße Sentitiaen von Koks

anstalt Bahnschacht, neue bezw. ermäßigte Fracbtf

nah einigen Stationen der Direktiontbezirke Ers und Halle, sowie Ergänzungen und Berichtigungen 2c. Die Abänderung der im Haupttarif enthaltenen zu- säßlihen Bestimmungen zur Verkehrs-Ordnung if gemäß der Moe rien unter 1 2.von der Auffichts-

ehôrde genehmigt worden.

Druckabzüge des Nachtrags 1V können von den betheiligten Verwaltungen unentgeltlich bezogen

werden. Breslau, ten 28. Dezember 1899. Königliche Eisenbahü-Direktion, im Namen der betheiligten Verwaltungen.

(69461]

if Siwis@ -Schweizerischer PitevPerteh

Nr. 11 F. 5112. Am 1. Januar 1900 tritt zum Tarife für den obenbezeihneten Verkehr der I. Nah- trag in Kraft. Er entbält im wesertliben Aende- rungen und Ergänzungen des allgemeinen Tarifs und * des Spezialtarifs für bestimmte Frochtstückgüter, 7 Aenderungen der Ausnabmetarife Nr. 6 (Eisen und # Stahl uv. f. w.) und Nr. 10 (Karteffelstärkefabrikate), * neue Ausnahmetarife Nr. 11 (Calcium-Carbid), Nr. 12 (Käse, fester) und Nr. 13 (Papier aller Art) F und \{ließlich einige mit Erhöhungen verbundene Berichtigungen von Frachtsäßen. Leptere gelten erft

vom 1. April 1900 an.

Abdrücke des Nachtrazs find durch die betheiligten

Stationen zu erhalten. Dresden, den 28. Dezember 1899. Königliche General-Direktion der Sächsishen Staatseisenbahnen, namens der betheiligten deutschen Verwaltungen.

[69466] Bekanntmachung.

Nordwestdeutsh-Mitteldeutscher Güterverkehr.

Zu dem am 1. April 1899 herausgegebenen Tarif für den vorbezeichneten Verkehr tritt mit Gültigkeit vom 1. Januar 19€0 der Nachtrag 2 in Kraft, welher vershiedene Aenderungen und Ergänzungen

entbält.

Durch den Nachtrag treten am 15. Februar

1900 außer Kraft:

a. Die Sätze des Ausnahmetarifs 9 und des See- hafen-Ausnahmetarifs E. (für Eisen und Stahl 2c.) für die Versanudstaticnen Ballenstedt, Bernburg,

Braunschweig (Oftbhf.) und Hettstedt,

b. die Säße des Ausnahmetarifs 9 S. und des Seehafen-Ausnahmetarifs E. 1 (für Schiffsbaueisen nah den Binuen- und Küsten-Werften) im Verkehr:

a. von den Versandstationen Ballenstedt, Bern- burg, Braunschweig (Oftbhf.), Burg b. Magdeburg, Côthen, Kottbus, Gernrode a. Harz, Hettstedt, Jlienburg, Merseburg, Nienburg a. d. S., Octrand

und Wernigerode,

s. nah den Empfangsstationen Halle ‘a. d. S.

und Hameln.

Der Nachtrag is durh die betheiligten Güter-

abfertizguygsftellen zu beziehen. Haunover, den 29. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion, zugleih namens der betheiligten Verwaltungen.

169467] ; Belgisch: Deutsche Eisenbahuverbäude.

Am 1. Januar 1900 tritt zu dem Verbandsgüter- ¿s

tarif für die Belgish-Deutshen Eisenbahnverbände Theil T, Abtheilung A., vom 1. Januar 1893 de Nathtraa V in Kraft Derselbe enthält eine andw weitige Fassung der Ausführungsbestimmungen und

der Zusatzbestimmungen zu Artikel 3 und der Zusat bestimmung I1 zu Artikel 38 des Reglements, fowie die Aufnahme d-es Artikels Calcium-Carbid in die Anlage 1 (Vorschriften über bedingungsweise zur Be-

förderung zogelafsene Gegenstände).

Näbere Auskunft erthcilen die betheiligten Ver-

waltungen. L Köln, den 27. Dezember 1899 Königliche Eisenbahn-Direktion.

(69468] Deutsch-Belgischer Güterverkehr.

Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 wird der auf Seite 40 des Nachtrags X1X zum Heft 2 det Deutsh-Belgishen Gütertarifs enthaltene Stükgut- frahtsap für Schnittpunkt 111 Blandain (frontière) von 81,62 Francs in 78,87 Francé

berichtigt. Köln, den 28. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion.

(68408] Bekanutmachung. Süddeutsch-Oesterreichish-Ungarischer Eise! bahnverbaud.

(Ausnahmetarif Nr. 33 im Theil IT Heft 8 des Verbands-Gütertarifs.)

Die mit Wirksamkeit vom 1. Januar 1900 ver F öffentlihien Frachtsäße für die Beförderung voi F PoeSe (Ghinaflay, Kaolin) ab den Stationen

obrzan, Kasniau u. st. w. der K. K. Oesterr. Staatb F bahnen na den deutsch-französischen Grenzstatione Alt-Münsterol, Station und Grenze, Amanwpeilet, Station und Grenze u. \. w., gelten vom 12. Ft bruar 1900 ab nur für Sendungen nach Alb Münsterol Grenze, Amanweiler Greuze, Avricout! (Deuts) Grenze, Fentsh Grenze und Novéan! Grenze, während die Frachtsäße für den Verkehr mit Chambrey (Station und Grenze) unter gleichen

Termin außer Kraft treten. München, den 22. Dezember 1899. General-Direktion der K. B. Staatseisenbahnen.

Anzeigen. AuhnteBDeissler

202431146 N CIS SLCT/ Patentburoau Berlin U

[69780]

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag“

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

t

M 2e

zum Deutschen Reichs-Anze

Amtlich fesigestellte Kurse.

Kerliner Börse vom 2. Januar 1900.

Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 e 9,00 1 Gld. österr.

do. o. Skandin. Plätze .

do. do. Madrid u. Barc. do. do.

0. D Sialien. Pläße . do d s

jy 0. St. Petersburg . b .|1

arshau 7. au L

Lombard 8.)

W

( tersb. u. wed. Pl. 6.

Ï

e Kopenhagen 6. Madrid 4. Lifjakon 4.

S

Berlin 7. E

Paris 4{.

Vank - Diskonto. Amsterd. 5. Jtalien. Pl. 5. S{weiz

0. Warschau ....

Geid-Sorten, Baukuoteu unb Kupons. Rand-Duk f ® —_

Rand-Duk. s L Sovergs.p

do. pr. 500 g

do. neue. . . .|16,22B do. do. 500 4 van J ape Amer. Not. gr./4,195 bz do. fleine/4,1825G do, Cy. ¿. N.Y.|4,1925G Belg N.100#Fr|80,95 bz Gi Ï Fonds und Staats- Papiere. 1.4.10/5000—200]98,00B 5000—200/97,90G 5000—200/88,80 bz G

Dt. Ns. Anl. kv. do. do. do, do. do. ult. Jan.

Preuß.Konf. ÀÂ. kv. 3

do. do.

do. do.

do. do. ult. Jan. do, St.-Schuldsh. Badisch St.Eisf.

do. Anl. 1892 u. 94

Brüffel 5. London 6.

Wien 5X.

Pl. 647

P E S E IE E TE C E I It.

Engl. Bankn. 12 rz.Bfkn. 100Fr. oll.Bkn. 100 fl.

Ftal.Bkn 100Lr.

NordBkn.100Kr

Oest.Bkn.p100fl

Rufs.do. p.100 ult. Jan. —,—

ult. Febr. —,— Schweiz.N.100Fr

—— 81,20 bzk.f. t./20,48G

20Fr3.-Stüde/16,22G 8 Guld. -Stck.|—,— Gold-Dollars|—,— Imperial St.|—,—

00[88.80G 1.1.7 13000—7b ]1—,— 2000—

do. do. 96 3000—200|—,— Bay. Staats-Anl.|33| vers. do. Eisb. Obl. . 1.2,8 |2000—200]—,— do.Ldsk.Rentensh.|3F| 1.6.12 Brschw. Lün. Sch.|/3 | 1.4.10/5000—200|—, Bremer Anl, 1887|3#§| 1.2.8 h do. 1888 1.2.8 |5000—500195,50B do. 1896/34] 1.2.8 |5000—500|—,— do. 1892/34] 1.5.11/5000—500 do, 1895 1.5.11 do. 1896/3 1 1.4.10/10000-200/86,25G do, 1898/34] 1.2.8 |[5000—500]—,— do, 1899 1.5.11/5000—500}95,60G Gr.Hefi.StA.3//3i| 1.4.10/5000—200/96,25G do. do. 96 TIL.3 | 1.1.7 do. do. G. 3.10.9613 | 1.1.7 |5000—200 do. k fr. Verk. P do. St.-Anl. 99/4 | 1.4.10/5000—200]104,25 bzG Hambrg.St.-Rnt.|34| 1.2.8 |2000—500/99,75G do. St.-Anl.86/3 | 1.5,11/5000—500|—,— do, amort.87 zt 1.5.11 do, do. 91/34| 1.4.10 do. do, 93/34] 1.1,7 |5000—500/96,60G do. do. 97/3 |1.6,12/5000—500|—,— do. do. 9934| 1.6.12/5000—500 Lüb. Staats-A. 95/3 | 1.4.10/5000—200] ,— do. do. 99 ¿t 1.1.7 |5000—500][95,00bzG O U 34! 1.1.7 |/3000—600 do. do. 90-94/37| 1,4.10/3000—10098 „Alt.Lb.Ob./3 wos 5000—100 Säch}.St.-Anl.69|34| 1.1.7 |1500—75 [98 25G . St,-Rent.|3 | versch.|5000—500]86,70 bz G S{hw.-Rud. Sch.|33| 1.1.7 |[5000—100]—,— Weimar Schuldv.|3F| 1.5.11|/3000u1000]—,— do, do. konv.|34| 1,5.11/3000u1 Ÿ Württmb. 81-—83|3F| versch.|2000—200]96,30 bz D Han.Prov.iï.S.7il.|3 | 1.4.10/5000—200]86,99 bz fl.f. do. S. VIIL. . .13 |1.4.10/5000—200]86 90 bz do. S. LX. e... 34 1.5.11 S e Oftpreuß. Prv.-O.|34| 1.1.7 |3000—100|93 50bz kl.f. omm. Prov.-A.|34| 1.4.10/5000—200]94 00G1000f osen. Prov.-Anl.|3{| 1.1.7 |5000—100/93,50 %z do. 98 1.135] 1.1.7 |5000—100/93,50 bz do. do. 3 | 1.1.7 |5000—100/84,50 bz NRheinpyry.O. lil. i7. 4 1.4.10/5000—200]914,50 bz do. V.-VII.|34| 1.4,.10/5000—500/94,50 bz do. R.LIL-IVIL/34| 1.1.7 |5000—200]94,50 bz do. ILILu.IT./3 | 1.1.7 |[5000—200/86,40bz do. XVITI. zt 1.1.7 |/3000—300/92,50 bi do. LUL.uf.1909/34] 1.1.7 |2000—500]96,50 bz S@hl-H.Pr.v.A.99/3}| 1.4.10/5000—200 94, 50G Teltower Kr.-Anl.|/34| 1.4.10 Westf. Prov.-A.TI 3 1.4.10 5000—200 do. do. TI ¿t 1.4.10 do. do. ITI/35| 1.4.10 do. do. III/4 |1.4.10/5000— 101,70bzG

Westpr.Prov. Anl.

1.4.10/3000—

Go wi

AatenerSt.-A.93

Alton. do, 87.89 do. do. 1894

Apolda do.

Augsb. do. v. 1889

do. do. v. 1897

E Baden-Bad. do.98 Barmer do. do. do. 1899 Brl.St.Obl66-75 do. 1876—92!: do. 1898. . .|32 Bielefelder St.-A.

Bonner do.

Borxh. Nummelsb. |: Breslau St.-A.80 do. do. 91 Bromberg do. 9 do. do. 99 Caffeler do. 68/87 Charlottenb.do.89 do. 1885|: do, 1889 do. I. II. 1895): do. I. 1899 Coblenzer do.1886 do. do. 1898/32 Cottbuser do. . 13 do. do. 1896 Crefelder do. .. Darmístädterdo.97 |: Deffauer do. 91 do. do. 96: Dortmunderdo.91|32 do. do. 98/35 Dresdner do. 1893/34 Dürener do. ky.93 Düsseldorfer do.76 do. do. 1888/32 do. do. 1890| do. do. 1894 do, do. 1899/4 Duisb.do.82,85,89/33 ; do. do. v. 96/3 Elberf. St.-Obl. do. do. v. 39 Erfurter do. 93 I. Gfßfener do. IV.V. do. do. 1898 lensbg. St.-A.97 rankf.a.M“ do.99 Sraustädter do. 98 Glauchauer do. 94 Gr.L2 terf.Ldg.A. Güftrower St.-A. gal it. do. 1897 [lese do. 1886] do. do. 1892 Hameln do. 1898 Hannov. do. 1895!

Vildesh. do. 89

do. do. 95! örter do. 97

nowrazlaw do.

Karlsruher do. 86|

do, do. Kieler do.

r D r 5 O 00° 00 00 D O

Kölner do. 94 do. do, 96 do, do. 98/3F|

Königs3b. 91 I-11 do. 1893 I-ITI

do. 1893 I

do. 1895 .— do.99Ser.L.u.[L. Landsb. do. 90 u.96! Laubaner do. II. |31/1.4. Liegnigtzer do. Le

Ludwgsb. do.92,9

Lübeder do. 1895| Magdb. do. 91, V Mainzer do 91 do. do. 88 do. do. 94 Mannh. do. 1888 do. do. 1897 do. do 1898 do. do. 1899 Mindener do. Mülh., Ruhr do. do. do. 1897 München do.86-88 do. 90 u. 94

bo. 1897

do. 1899 M.Gladbacher do.

do. do. 1899V.

do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. I1. 96

do. 96—97 do. 98S. T1. do. 98 S. [i]. do, 99 S. Il.

Offenburger do. 95

do. do

forzheimer do,95|:

Pirmasens do. 99

osener do. Lu II.|: do. do. 1894 1II1I1.!/: otsdamer do. 92 ai t do.

do.

0. Rheydt do. 91-92/:

Nixdorf . Gem.-A.

do. do. Saarbrücker do.9€ St. Johann do. Schöneb. Gem.-A

do. do. §96

werinSt.A.97 Solinger do. 99

O REA E

Uo I I VI L US I US US U US G U C S I C S S j

G Ms: Wie M M-M D de M D

K-O r ded Ö

Uo Us e O5 G5 US Er US US V5 U S US S U I S

W

ch

O Md wr

S V3 I V3 I a I I I I I I VI G I 5

1.4.10/5000—75 |96

1000

1.4.10/5000—100|—,— 1.4,10/2000—500|—,— 1.1.7 |5000—500|—,— 1.4.10/1000—200/93,00G 1.4,10/5000—200194,50 bz 1.1.7 |5000—200194,50 bz 1.4.10/1000—L1 1.4.10/5000—1 versch.|3000—200|—,— 1.4.10/2000—100/100,30 bz * 1.1.7 |2000—100|—,— 1.4.10/2000—1 1.4.10/5000—100|—,— 1.4.10|/2000—100/94,50G 1.1.7 /1000—200|—,— 1.1.7 |[5000—200|—,— 1,4,.10/5000—1 1,4.10/5000—100|—,— versch.|5000—200|— 1.1.7 |2000—200|—,— 1.1.7 |5000— 1.1.7 |5000—200|—,— 1.1.7 13000—500|—,— 1.4.10/3000—500]93,25G 1.1.7 |5000—200|—,— 1.1.7 | 1000 G 1.5.11/16000-200/96,50G 1.4.10/10006-200/95,50G 1.1.7 |2000—500/95,50G 1.3.9 |2000—500|— ,— 1.3.9 |5000—500|—,— 1.1 1000 1.1 1.1

Ki

4.

mae 5 l

4 U BS LE U ZS a Q IL S E =J J bm J f t 2 00 1A 3 B

br jf j

mm O0

23 : [S

Eis ba f j br Fa E

»ck

A2 { O

|

or

S

|

Pp

0/2000—200

E i p b i i jl j t j ja

Et pl

L" —y s

pak je jur QO frdk pr J) prmrk CLÒ pmk:

O pt hd

: ? S

D E -

/2000—100

1000—300 1000—200 /9000—50C .|/5000—200 5000—200 5000—20cC 2000—20C

S R P I P D

Sfr

aaa

D T mm D Bo rk J Je fene

Px Ds 00 R O S S O m O

Prt P a P aba fu Fat fs b

A La I LAYRI

D: . D) D.” M" Wck

pt [e]

‘1-14 ‘n 2000Ts

Ler T4

l S 1.

ck10 « S 7 | [5 = | [

0/1000u. 500|— 0/1000 u. 500/94,40G /5000—500/94,40bzG

0/2000—500|— .10/2000—500

E

[ j

E l S

5000—200j i o. s k; Kur- A e 1.4.10

Börsen-Beilage iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 2. Januar

SpandauSt.A.91/4 | 1.4.10 o. do. A 1.4.10 Stargarder do. .|34| 1.4.10 S er do.1889/34| 1.1.7 do. do. 94 Litt.0./34| 1.1.7 do. do. 99 Litt.P.|3§| 1.1.7 Stralsunder do. ./4 | 1.1.7 Thorner do. ./34/ 1.4.10 Wandsbeck. do. 91/4 | 1.4.10 Weimarische do. .|33| 1.1.7 Wiesbadener do. .|3§| versch. |2 do. do. 1896/34] 1.4.10/: do. do. 1898/34] 1.4.10 Wittener do. 1882/34] 1.4.10 Wormser do. 1895/4 | 1.4.10 Preuftisch Berliner . . . « [5 | 1.1. E a s 44| 1.1.7 do. A D Sr do. [E e... E 1.1.7 do. neue . .|34\ 1.1.7 do. neue . .|3 | 1.1.7 Land{@ftl. Zentral|4 | 1.1.7 do. do. 3E| 1.1.7 do. do. 3 |1.1.7 1 Kur- u. Neumärk.|34| 1.1.7 do. neue . .|34| 1.1.7 do. e. «« (4 |LL7 Ostpreußische. . .|34| 1.1.7 do. ¿c ad: t LLT Pommersche . . ./34| 1.1.7 D R 3 (1.1.7 do. Land.-Kr.|4{| 1.1.7 do. do. 34| 1.1.7 do. neuland\ch./3#| 1.1.7 do. do. 3 |1.1.7 Posenshe SV1-Z|4 |1.1.7 do. 2 IOE L AIT do. Ser. 0.|3}| 1.1.7 do. A3 T LET7 o. B.|3 (1.1.7 Sächhsishe .. . ./4 |1.1.7 I S 3#| 1.1.7 do. land\schaftl.|3 | 1.1.7 Schles. altlandsch.|34| 1.1.7 do. do. 4 |1.1.7 do. landsch. neue|3È| 1.1.7 do. do. do. |4 |1.1.7 do. do. Lit. A.¡34| 1.1.7 do. do. Lit. A.|4 [1.1.7 do. do, Lit. A.|3 | 1.1.7 do. do. Lit. C.|34!| 1.1.7 do. do. Lit. C.!14 | 1.1.7 do. do. Lit, 0.|3 | 1.1.7 do. do. Lit. D./3#| 1.1.7 do. do. Lit. D.|4 | 1.1.7 do. do. Lit. D.|3 | 1.1.7 S{l3w.Hlst.L.Kr./4 | 1.1.7 do. do. |34| 1.1.7 do. do. |3 |1.1.7 Westfälische . . .14 | 1.1.7 do. ¿e IOELLT do. Cal C do. 1. Folge|3{| 1.1.7 do, LI. Folge|3 | 1.1.7 Wstpr. ritter]. 1.|34| 1.1.7 do. do. 1B./34| 1.1.7 do. do. IL./34| 1.1.7 do. neulnd\sch.II.|34| 1.1.7 do. ritts. 1.13 | 1.1.7 do. do. IL.|3 11.1.7 do. neulnd\{.11.|3 | 1.1.7 ! Sächfische P Sächs. L.Gr. l44,0/4 | vers do. do. l, T4, TIA, TU,

Vill, ILA, LEXTI zl vers do. XVITIL 1334| 1.1.7 do do. Pf.GLITA/4 | vers.

do. do. (SL.LA,Ser. LA-SA L-L, LIV-LTI u. LVIB, IVII u. LIL33) vers do. Pfd. L1BAu, Lili 4 1.4.1 do. XX1/33/| 1.1.7 do. Crd. (Blu. LBil3È)| 1.1.7 Neutenv Hannoversche . . 4 1.4.10 do, . « [34] vers. Hefsen-Naffau . ./4 | 1.4.10 d 3{| vers

1900.

Argent. Gold-Anl. abg.kl. do innere

äußere von 88

Up T

I prí ta pk pk ju f pu jenb jd dk pk pa gek uk jr duk drk pu Sea T prt gd §rb gt grd gers tet drt P f f fe fe bo bo F

Barlettaloosei.K. 20.5.96 Bern. Kant.-Anl. 87 konv. Landes - Anl.|

u.Mer.St.-A.1897 esterSt.-A.84 konv.

v. 1888 konv.|

Q

2000—500|100,75bzG e Pfandbrief 7 13000—1

DO DI ba pk bs O

108,25 bzG 3000—150/105.75 bz 3000—150\99,30bz 3000—150/95,00B 3000—150|85,75G 10000-150|—,— 5000—150/96,10G 5000—150/86,00 bz B 3000—150[96,00G 3000—150/96,00G 3000—150|—,— 3000—75 |94.70bz 5000—10C|86 20G 3000—75 [97,25 bz 3000—75 |86 60 bz

do, 91,10bzG1rf. Bubapefter Stadt - Anl.

do. tstädt.Spark. Buen. Aires Gold-Anl. 88

S | O DO DO D bi

m fm D D D D U Lu fs fm Lo Uo M D T D jp Do F

J J Jerk funk Junk fer fer O J] A O CO funk jur fr jn juni þbrà QO I

; Stadt-Anl. 1891

do. do. pr. ult. Jar. Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 r. 241561—246560 5x Nr. 121561—136560 1— 20000 2r Nîr. 61551— 85650 do. NationalbankPfdbr.I.

do. do. II. ilen.Gold-Anl.1889 kl

42,20à,30 bz

—— M O o S D E De

pur pmk

pad

do. do. gro Chinesise Staats - Anl. do. do. 1895 —_—,— 103,90 bz50rf. 96,50bG25örf.

82-70bBBrf,

Mm R N 2

O

3000—60 |—,—

2000-60 1100,25G riftiania Stadt - Anl.

ishe St. - Anl. 1897 ndm.-B.-Obl. 1V Dän. Bodkredpfdbr.

Egyptische Anleihe gar. . do. priv. Aal E

/3000—100[100,25G /5000—100|86,60G 7 5000—1 /3000—100[100,25G 5000—100/85,60G 5000—100/95,90 bz 5000—100/100,25G 5000—100/86,60G 5000—200/103,25 bz 5000—200/94,40G 5000—200/85,90 bz

on - ea

Ort Leh LAPEE h de Pei pri pes prt hal Pol pak Ta bek pk bet LIA b Pri

C9 drk Fd Fenk Ée Junk Funk §a0 jft funk fd Q A fred [d A’ A’ S

O

wie pk

E E S S2 S2 o ard ard O

. do. pr. ult. Jan. . Darïra San.-Anl. nländ.Hyp.-Ver.-Anl. fund. Hyp.-Anl. .

do. St.-Gis.-Anl. .. reiburger 15 F alizishe Landes-Anlei opinations8-Anl. Genua 150 Lire-Loose. . Gothenb. St. v. 91 S. A. e Anl. 1881-84 |

do, kons. G.-Rente4/0

mm

pa

E ¿A e i. ck S N S ———

en ps S

t-4-

aAZAaA;

F ai ja pra t

d Þ

33 2ebBl1.f.

Lad E ale ey Q u

gm C)

T

-

-

pk bk bi J I O O00

4 Mon.-Anleihe 49/0! 0. do. Gold-An

-

fandbriefe. .|12000—100|—,—

./2000—75 194.25 bz 5000—100/941 25 bz 1500 u.300|—,—

-

-

Ra P mrn n n n E P j j f f fo

puck dund fund I J

2B RABEREEB do do DI

ors Stadt - Anl. Kom

D. i.K.11,

[e

Hn 22

pad I pat bk S bo

S

.|2000—75 194,25 bz 2000-——100]94,25 bz 5000—100]/94,25 bz 2000—100]94,25 bz

P Paouoto O

Jütl. Kred.-V.-Obl. . . 93 25B (f.

LLLA= I

D D D E bd dk pu D odo do

do. do. A Karlsbader Stadt - Anl. N do.

0, Lifsab, St.-An

d Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Mailänder 45 Lire-Loo 10 Lire-Loo Es Anl. 1000-500L

b J J J J bunk

O

t quk t (di iei dk did di fe d hai hk Fd pt. det deed Dad. F Ts P piTA Ds eule

Pur perk jed s n E

do. pr. ult. Jan.

do. o 34! vers Lauenburger . . .|4 | 1.1.7 Ponmeriche . « «(4 | 1.4.10 do. . « «/3f| vers Posenslhe . . . . .|4 | 1.4.10 Preußis d 96.0 88 1.4.10 reußishe .... iz do. . » « [34] versh Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10 Säge gr L s Schlesis edi old FLAIO do. . [34] vers Sehl3w.-Holftein.|4 | 1.4.10 do. do. [34] vers Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p.S Augsburger 7 fl.-L.|—|p. Stck Bad. Pr. Anl. v.67/4 | 1.2,8 E wg Loos 4 M raunschwg.Loose|—|p. Cre Bes 34| 1.4.10 Pamurger Loe „2 1,3, übeder Loose . .|3}| 1.4, Meininger 7 fl.-2.|—|p. Stck Oldenburg. Loose .|3 | 1.2.

Pappenhm. 7fl.-L,|—|p. Stck

Obligationen D er Kolonialgesellschaften. 5 des 11000--8001107,10 bz k.f.

O, - Ostafr. Z.-D.|5 | L,

Ausländische Argentinische Gold-Anl.|5 do. do, lleine|5 do, do, abg.|5

E Pa

Funk fark fk O00

do. pr. ult. Jan, do. do. 1899 do. ina G Os eufatel 10

orker Gold-Anl. Nord. Pfandbr. Wiborg I.

nid ie” bk. obl do. P O eibe 68

I frnk fend funk jnk pt ul E pra pr fra pra fa La Fra fra pri pk O

170,00bzG

SIRALI ALILI., L ALILAS S

at-* Bu

090

DO O jk jf jj jk 00 00 =J b j =J

. 5 toe

j ein o. pr. ult. Jan.