1900 / 5 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

“i

Grofihaudelspreise von Getreide n I e A Oktober bis Dezember 1899 L SaOLE Bs M e E Rom : : : 3, x L (12) Neuß 5 (u, Grevenbroih 11 (19), Gladbach 4 (17). 33: Dr Ausbru< der Maul- und Klauenseuhe is (Preise für A [Loko-] Waare, soweit niht etwas Anderes bemerkt.) | Erkrankungen; epidemishe Ohrspeiheldrüsen-Entzündung: 3| Konstanz... , [10 s (19). Eut 10020) t (6 S A 27 (D, e fa Et P Hom 1 pin E D e 1 (9). , ) A A ¡ Ä

usammengestellt im Kaiserlichen Statistishen Amt. Wien 24 Erkrankungen; Keuchhusten: Londoa 31 Todesfälle ; ba E L S j M;

n 1000 Lg in Mark Be S 2 Sranfungen; Influenza: A Def 2 O De 7, U Saurbars 4 (19), Mei T , , f A, , r E 3 5 , Y e , Durchschnittspreise von Getreide im vierten Vierteljahr 1899 na< Wochen: Paris, St. Petersburg je 4 Todesfälle; Kopenhagen 59, St. Peters- Starkenburg eee F: 11 o) Su Wendel L iu Érkelenz 10 (26) rate / R "Gef 2 nd N 5 es / L h

burg 37 Erkrank : L ntzünd : Reg.-Bez. le8wi Plätze und Sorten. 2./7. | 9./14. A R 6./11. |13./18.|20./25. Zu 4./9. 1808) 4 p50 Tran engen; Lungenentzündun g: Neg.-Dez. Schleswig Oberhessen .

: f Ea E M ülih 2 (5),. Düren 10 (33), “M Î 25./30. | 61, M 95 | ls ei tel all Jüli (5), . Düren (33), Montjoie 2 (4), Malmedy | Riederrbeini Z Okt. | Okt. | Okt. | Okt. | 4. 11. | Nov. | Nov. | Nov. | 2. 12. | Dez. | Dez. | Dez. nen 2 Erkeaukungen Mehr als ein Zehntel aller Rheinhessen. . . 5 S ederrheinishen Vereins für öffentliche Gesundheitspflege), heraus

3 (65). 86: Sigmaringen 14 (58) Gammertingen 5 (17), Hechingen ü ! , Y gegeben von Dr. Lent, Geheimem Sanitätsrath in Köln, Stübben, E Hatgerlow L E 37 4 Freising Stadt 10) München |' Geheimem Baurath in Kölo, und Dr. Se außerordentlichem : 5) é C ), s s ( 4), TrUs : (2), Dachau 4 (7), Gbersberg Professor der Hygiene in Bonn (Verlag von Emil Strauß in Bonn), Mae Us 7 ( D, Greifing (108), Laufen 3 (3), Miesbach 1 (1), | hat folgenden Inhalt: Ueber Starbildung bei Feuerarbeitern. Von euen (51), München 11 7 (13), Pfaffenhofen 4, (6), | Hr. Pröbsting, Augenarzt in Köln. Ueber die gef<lossene Be- Pee D, Schongau 1 (2), Traunstein 2 (2), Wasserburg föstigung. - Von Dr H Lithtenfelt. Bericht über die 24. Ver- ( L :¿ Deggendorf 3 (5), Dingolfing 1 (1), Eggeufelden 4 r sammlung des Deutschen Vereins für öfentlihe Gesundheitspflege in Griesbah 1 (1), Landshut 4 (8), Rottenburg 2 (3), Viehhtach 1 (1), Nürnberg vom 13. bis 16. September 1899. Von Dr. Pröbfting g 1 h S 1 1), 39: Bergzabern 10 Lr Augenarzt in Köln. Bericht über die am 14. Oktober 1899 in gin a i A Be ermersheim 20 (194), Homburg 3 (17), Lennev stattgehabte Generalversammlung des Niederrhetnischen Bereins j E s ae (16), M Le alanden 3 (3), Kusel 3 (5), Landau | für öffentlihe Gesundheitspflege. Von Geheimem Sanitätsrath Dr. se Í 4 n ae daten 8) A BeUliadt d T 2 (5), Pirma- | Lent (Köln), Belehrung über das Wesen und die Verbreitungs- en d t E a d T ag N ), Eschenbach 3 (16), | weise dec Pest. Bauhygienishe Rundshau. Polizeiverordnung, ana )__ Neustadt a. W.-N. 1 (1), Tirschenreuth 2 (3). | betreffend die Beschaffung und Benuzung von Wohnungen im Stadt-

41: Kulmbach Stadt 1 (5), Bayreuth 8 (24), Berne> 4 (5), es Fordheim 3 (5), Hof 1 (4), Kronach 4 (6) Sulmten 4 (E) beat! Köln Oberhausen (39 200 Einwohner) (F. St.) Literatur-

Rebau 3 (8) Et ist E 6 / Staffelst, G 2 ( ), *Munsictel ehau ¡ adtsteina z affelstein 3), Wunsiedel 7 (19). #2: Fürth Stadt 1 (4), Nürnberg Stadt 1 (4), Undbad Handel und Gewerbe, , Erlangen ,„ Feuchtwangen , Für , Hersbrud 1 (1), ie i Neustadt a. A. 3 (3), Rothenburg a. T, 3 (4). Scheinfeld (19) Sa) Seine Majestät der Kaiser und König hat an den Vor- bad 3 (9), Uffenheim 5 (6), Weißenburg 2 (3). £8: Kigingen Stadt | folgrudts Sheeibes wenhiner Kaufleute und Induftrieller 1 (1), Brü>enau 8 (30), Ebern 1 (2), Gerolzhofen 3 (3), Hammel- T Vorstand ves ins B liner Kaufleute und i Ba 116,00 117,48| 114,42 111,04| 111,08 110,78 111,36 113,02 113,56| 113,15 Ober-Elsaß Kivingen 8 (7) Rab gariftadt 9 (16), Kissingen 1 (1), | danke J berzli6 für die freundlichen G at Se ter lieferbare Waare des laufenden 112,48/ 114,19 115,19| 116, / j / ; 0, , j / ; ; J er-Elsaß. 8 90/434 ' (10), , ; : Se f Moa { [15821 16225 I0L46 14822 14470 14398 14088 14368| 14940/14839 14924 I0LTI 199,68 verzeihnet, in welhen Roy, Maul unv Klanensenhe Encterierge C2 Lothringen |}g4| Lothringen . . . . ; | 7| 46818 1 (89. mellribfiadt L 0), Miltenberg 1 (9) Dbembute L) | wide Mir derselbe an der Sdwelle des neuen Jabrbunderts dar: Antwerpen. S@weinefeue (einf<l Schweinepest) am 31, Dezember berrsGten Die Othsenfurt 11 (27) Schweinfurt 1 (1), Würzburg 4 (10) 44: gerraht hat. Ih habe die künstlerisch ausgestattete Adreffe dem Lolen- Donau, mittel... . . |141,10|140,82| 139,13/138,92| 136,10| 132,80| 131,06| 129,88| 125,96| 126,01| 128,26| 131,33| 132,60 Zahlen der betroffenen Gemeinden und Gehöfte sind letztere in Klam- a. Maul- und Klauenseuche, Günzburg Stadt 1 (1). Kempten Stadt 1 (3), Augsburg 3 (5), ä i E E B 10e E E I 2 E N E A 123,34| 124,05| 125,11| 125,47 mern bei jedem Kretse vermerkt; sie umfassen alle wegen vorhandener Fri E O L O 1 (1), Rastenburg 3 (3), | Donauwörth 2 (9), Füfsen 2 (7), Günzburg 7 (17), Jlertissen 6 (20); E ben Seciti ibie T Ps E N 9 0/5 4% 0 1 1, 1 1 2 1 ' 1 , 1 E E E is E 5 s rtedian 1 .4 , s , î f 1 i « 7 . é Red-Winter Nr. 2 - . . . : [13440 135/17 134,05) 132,08 12907| 127,81 12476 126/41 12672| 195,77) 198,31 | 181,67) 131,54 | Sudenfäle Fuer gu nue "n ben ilienben Morell n Orteleburg ? (17) eitenburg 43 (190), Oferode 1. Dfipr. 86 | Mernincrn 14 (16) Betrdeige N rubadh 5 (6) Lindau 1 E tamm ider, gwertlider und [udustrlor Bereme abe Käse L TTSZLOIA 32, j / i 24, / ' / , , 2, nit für erloschen erklärt werden tonnte ( ; obrungen 22 (33), Pr.-Holland 9 (29). 2: Stallupönen | Neu-Ulm 5 (10), Nördlingen 1 (3) Oberdorf 11 (54) Sonthofen ; / U Walla Walla. . . . . : : |135,61/ 136/63 135,09| 132,87| 130,04| 128.36/ 126,78 125,19| 124,76 125,20| 128,50 129/72| 129/52 | 3 (3), Darkehmen 9 (12), Angerburz 5 (17), Goldap 1 (1). | 12 (63 Rar 2 (3). 45: i Gelaufenen Jahre tut eg pbltigreit der Verein auch in dem ab La Plata, mittel .. . . . 1138,27| 138,80 138,08 137,96| 136,42| 132,97| 130,25| 127,05 124,51| 125,20| 126,88| 127,29| 127,50 Reg.-B Rot C, Löven 1 (1). Stadt W> 1 (1), Wyen 1 7 Seisbna 6 (8), ebaut 3 E) Sade O E O) Citi C B E T gelaufenen Jahre entfaltet hat, um die gemeinsamen Interessen der kauf- Bombay, Glub white . . . . [186,21/ 136,38 135,26) 13472 138,60 132,80| 131,46 130/44 129,36 129,25 130,69| 131,38/ 13057 | Preußen. 9 V Da: Polébee: Suite Ln Niederung 3 (4) Wanarienburg 4 Westpr. 26 (94), Danziger | Dresden-Neustadt 5 (6), Pirna 3 (3), Dippoldiswalde 3 (3), Frei: nit den beralenen Gebir zu usrellen Kreise in enger/Fühlung A : : „Bez, : i , ederung 3 (4), Danziger Höhe 2 (2), Dirschau 7 (15), N berg 1 (3), Meißen 14 (33), ; : Lei 3 ) Sem eieróbuige: ; 7 7 (12280 12221 122417 12400 121,08) 19065/11498 118,15) 11479 11608 118,19/ 118,27 116,95 | Ruppin 1 (1), Westorignis 1 (1), Reg-Bez, Stettin: Randow i. Westpr. 5 (9), Pubig 1 (3) &: Stuhm 17 (34), Marieccuitadt | berg 1 (3), Meißen (82), Grimma 21 (09), Oléno E! Sp | Berlin Schloß, den 3. Januar 1900, Roggen { Si, Peteröburger : 13887] 120 TA O4 Tb O] 120/20 120 O L 117,76, 1E 12011) 120,21) 120,88) 190,18} L), Mig-De Dosen: Sie r i. P. l (1), Witfowo 1 1% 2 (2), Rosenberg i. Westpr. 32 (62), Löbau 21 (53), Strasburg | 12 (17) Rolig 12 (18). 48: Chemnig 12 (14), Flöha 7 (9) Per U Wei Odessa . . « « - . « . |133,87/134,/11/130,54/127,05| 120,03| 119,34|118,56| 118,57 116,20| 118,50 120,01 119 87| 119,98 Res, B N a A but 1 (1 5 L Bei. O l, B then i. Westpr. 33 (67), Briesen 8 (12), Thorn 3 (3), Kulm 6 (8), | Marienberg 2 (5), Annaberg 6 (6), Schwarzenberg 3 (5), Zwid>au Der oben erwähnte Jahresbericht des Vereins Berliner n | amerikan. Winter... . . 188,10 186,23 131,95 129,87| 126,38| 123,58 123,50| 123,51| 121,24 123,43| 123,54| 123,40 123,51 1 ©), Kattowik 2 (9), Falbonbere L (D, Nee Be Mee gtN Schla 21 (00) reß 5 (5), Tuchel 10 (11), Konig 5 (16), | 3 (6), Plauen 1 (1), Auerbach 2 (3), Ocloniy 8 (3), Glauchau {4 (17). | Kaufleute und Induftrieller (1 Thi, ot, flattlider Band “fer s Naunbura 1 (0). Be B Rbein, Peine 1 (1). Göttinao Schlochau 21 (89), Flatow 9 (38), Deuts - Krone 15 (52). | 49: Ba>nang 2 (6), Besigheim 3 (6), Brackenheim 4 (10), Cannstatt | von ca. 250 Seiten, verbreitet sih . zugleih über die Thätigkeit des à, Probukicäbörse (Mack Lane). ¿ : j 14 as A HN be N Ga L (0 Beg Bie Mind an 5: Stadtkreis Berlin 1 (4). 6: Prenzlau 6 (7), Templin 1 (2) | 1 (1), Eßlingen 1 (2), Heilbronn 4 (49), Leonberg 1 (1), Marbach | von dem Vecein geleiteten Zentralaus\<u}ses hiesiger kaufmännischer, L wß... . [135,06 140,21/ 138,65 134,11/ 131,00 129,14 127,22 127,66| 126,17| 122,62| 126,99| 126,78| 126,91 Sal enbrü> 1 (1). Reg. B Aachen: Düren 1 (1). Bayern. Züterbog-Lu>enwalde 1 (1) Angermünde 3 (4), Oberbarnim?7 (11), Nieder- | 4 (7), Maulbroni 2 (7), Ne>arsulm 7 (77), Stuttgart Stadt | gewerblicher und industrieller Vereine. Er giebt zunähst einen \ A o A 132,82| 136,85 | 136,04 130,76| 127,66| 126,91| 124,24| 124,31| 123,56| 120,02| 122,55 123,42| 123,54 Reg-Bez S@wabenr Neubiri ‘a S 1 (1) Württemberg. Boi 2 G g orSbund 10 a2 A O Das (2), L Öt Balingen dn Wr Vaihingen 1 (1), Weinsberg 10 (30), 2ER a O renen hicsigen und aus- " GAGGLS: Sv éraicA.: s : i i hw : l Di ; eltow , Beeskow-Storkow , Zauh-Belzig ? avel- : Balingen 57), Calw 2 (15), Freudenstadt 7 (12), b wärtigen Behörden au rjucjen erstatteten Gutachten sowie aus englisches Getreide, | 122,22| 128,03| 132,28 131,82 127,39| 124,66| 122,25 120,36| 119,97) 120,14| 119,26| 120,16 121,46 | Donaukreis: Ehingen 1 (1), Ülm 1 (1). Baden, Landeskom. land 9 (31), Westhavelland 3 (14), Ruppîn 7 (20), Ostvrignib 9 (13), | 2 (21), Horb 7 (50), Nagold 13 (65). Neuenbüca 3 (6) Doerndor] | den dabin gerichteten Anträgen. Dann folg Mittheilungen

Dez. | Gestorbenen starb an Masern (Durhschnitt aller deutschen Be- e>lenburg- M rihtsorte 1886/95: 1,15 9%): in Bamberg, Essen, Fürth, Köln, Nürn- Sehe ra SQwerin S Wien. berg Erkrankungen kamen zur Meldung in Berlin 36, Breslau 113, : Med>lenburg-Streliß. . | 2 gen, Pester Boden . .. ., , , 1124,24/122,67| 121,90| 120,99| 119,31| 116,73| 117,57| 115,87| 115,82] 116,65| 117,53| 118,32| 117,24 in den Regierungsbezirken Posen 115, Wiesbaden 197, in München 181, 63| Oldenburg... , ,[ 3 Weiten! Thei ca e eee ee « | 168,90) 155,66) 155,76) 153,98 152,31 150,57| 152,24 150,55 148,80| 149,62| 150,51| 150,44) 148,45 | Nürnberg 50, Hamburg 38, Budapest 181, New York 291 Oldenburg Lübe>. . fer, Aazei: A prim . .. . . ,/} 96,35| 96,44| 95,65] 95,60| -95,61| 94,74| 94,73| 94,73| 94,69| 94,67| 94,70| 94,66| 94,47 | St, Petersbvrg 124, Wien 333 desgl. an <harla<: Birkenfeld . Pir slovakisWe . .. «147,06 | 147,20| 147,29| 147,21| 147,23| 147,19| 147,17| 147,17 147,11| 147,08) 147,13| 145,37 145,07 | (1886/95: 0,91%): in Bochum, Elberfeld. Erkrankungen Bit s r i wurden angezeigt in Berlin. 36, Hamburg 40, Budapest 52, Sachsen-Meiningen E

F. C

T E C

Mitte bele « « « « |112,75| 111,00) 110,47 110,32| 107,46| 106,16| 105,30| 105,30| 104,16| 103,55| 104,43| 104,38| 104,17 | Christiania 30, Kopenhagen 53, London (Krankenhäuser) 209, Nen: Sachsen-Altenburg

1

6

n : Oggen, : 7 y

«1143,51 141,79/ 140,86/ 140,28/.136,91|135,85| 135,12| 135,16| 134,43| 134,40| 133,77| 133,45/ 132,00 York 163, Paris 57, St. Petersburg 75, Wien 44 desgl an Sadchsen- Coburg . 1

S T «e } 89,08| 89,17] 89,31| 89,17| 89,27| 88,40| 88,39| 88,39| 88,35| 88,33| 88,36 88,32| 88,14 | Viphtherie und Croup (1886/95: 4,27 9/0): in Plauen Er- Cob -Gotha | Gotha E4O

erste, g «e [129,93 126,05 126,13/125,22| 121,42] 122,23| 123,91|123,91| 1|107,78| 107,81| -— krankungen wurden gemeldet in Berlin 80, Budapest 24, Kopenhagen t O 7

St. Petersburg. 39, London (Krankenhäuser) 187, New York 279, Paris 49, St. Schwarzburg -Sondersh. | 2

A 107,43| 106,48) 106,49| 104,32| 102,40| 100,92| 98,67| 98,62| 96,11] 98,58| 98,58| 97,50| 96,30 Petersburg 148, Sto>holm 104, Wien 55; ferner wurden Er- Schwarzburg -NRudolstadt | 2

Walde> . . ¡ 2

1

1

3

8

1

8

6

pk

Roggen . . A ; “eee }132,87|132,96/ 132,97|133,00| 132,97| 130,71 129,33| 128,20| 128,17] 128,15 196,18| 123,22| 124,75 krankungen an Unterleibstyphus gemeldet in London (Kranken- i Da A S 88,80| 91,05 93,91/ 90,64/ 87,77) 85,96| 82,23| 83,28| 85,45| 83,25| 82,15) 82,10| 80,54 | häuser) 49, New York 52, Paris 47, St. Petersburg 86. Reuß älterer Linie Odessa. Neuß jüngerer Linie . , 71/72 kg per bl... . , 1105,90|102,25| 101,15| 99,65| 99,40| 97,85| 97,58 96,42| 95,97 95,73 97,49| 97,21| 95,86 Schaumburg-Lipve B jen, ula, 56 Kg per bl... [126/99] 12220 122'66 119,61| 117,83| 110,35| 108,76) 111,33| 111,52) 109,32| 113,70 114,07| 112/05 | Nachweisung e Riga. über den Stand von Thierseuchen im Deutschen Reich Lübe>. Roggen, 71/72 kg per ll... , 1103,04|/103,34/ 103,68| 102,82 102,80| 103,33| 103,50| 101,35| 99,91| 98,58| 98,36| 97,65 95,86 am 31. Dezember 1899. Bremen . T0 jen, 75/76 kg per Bl... , 1124,82|124,40| 123,76 123,78| 122,44| 122,42| 122,35| 119,43| 114,15 113,04| 113,04| 112,98| 111,19 (Nach den Berichten der beamteten Thierärzte zusammengestellt im Hamburg

Kaiserlichen Gesundheitsamt.) Elsaß, | Ünter-Elsaß 215| 262

00 > > D R O

>

4 327

T L E L Ee

L T H

Si L L S

zollern-Museum zur dauernden Aufbewahrung überwiesen. Auch den

5 i | i: : j esfom. - Bez. Mannheim: j | : Z ; ) iTheilun

Mittelpreis aus 196 Markt- 118,73 118,67 121,62 117,35| 119,64| 118 44/119,58| 119,64| 119,04| 118,61 116,49| 116,0: | 117,32 | Bez. Konstanz: Bonndorf 1 (1). Landeskom ! Westprigniß 6 (7). 7: Königsberg i. Nm. 14 (26), Soldin 8 (42), | 4 (13), Reutlingen 4 (43), Rottenburg 2 (33), Rottweil 15 (166), | über die Stellungnahme zu sonstigen wirthshaftlihen und öffentlichen orten 157,95| 156,46| 154,97| 153,96| 152,87) 150,53| 148,11| 147,24| 145,37| 145,58) 144,53| 146,08| 143,86 R h. Sti S G 1 (1), Blanken Arnswalde 2 (2), Friedeberg i. Nm. 3 (15), Landsberg a W. Stadt | Spaichingen 7 (118), Sulz 6 (28), Tübiäcen 1 (2), Tuttlingen c (18) Fragen, über kaufmännishe Angelegenheiten im engeren Sinne und ias ti 192.40 8 usammen: 29 Gemeinden und 38 Geböfte. 1 (1), Landsberg 6 (11), Lebus 24 (113), Frankfurt a. O. Stadt 1 (1), | Urach 1 (1). 51: Aalen 2 (2), Crailsheim 1 (4), Ellwangen 1 (1), | über die Geschichte des Vereins, Vorausgeschi>t ist eine Uebersicht S 35,2%) 14 D 71 1000A 122,40 1240 Sus L Sis egt : Weststernberg 5 (15), Ofisternberg 10 (19), Züllihau-Schwiebus 4 (5), Gaildorf 2 (2), Gerabronn 8 (30), Gmünd 1 (2), Hall 2 (11), | über die wirths{haftlihen Vorgänge des Berichttjahres. Hieran Western Winter... . . , [137,74 138,14 135,73| 134,50 183,89) 133,18 S 128,49) 120,20 He 5 129,47 12008 4 Lungeufeuche. Krossen 4 (4), Guben 1 (1), Lu>au 3 (4), Kalau 4 (9), Kottbus | Heidenheim 7 (12), Künzelsau 4 (23), De ntheim 9 (43), Neresheim | {ließt sih eine Unterfuchang über die derzeitige Gestaltung des deutschen D e Ls 143,31 143,24|142,01| 141,62) 141,62 U 140,21 ube 15 42] 140,29 90A 141 24 Preußen. Reg.-Bez. Posen: Jarotshin 1 (1). Reg.-Bez. 8 (14), Sorau 1 (1), Spremberg 2 (2). 8: Anklam 8 (12), Usedom- | 2 (13), Dehringen 7 (9), Schorndorf 2 (5), Welzheim 2 (4). 52: | Außenhandels. Sodann wird der Gang der wichtigsten Produktions- Galifornier « - « « « « « 142,68 143,31/ 141,88| 141,29| 139,05 140,21 133 83! 128,34 13365 28,04/ 139,35/ 139,96) 141, Magdeburg: Wanzleben 2 (5), Wolmirstcdt 2 (2). Wollin 1 (1), Ue>ermünde 3 (3), Randow b (11), Greifen: | Biberach 23 (186), Blaubeuren 7 (33), Chingen 18 (50), Geislingen | zweige Deutschlands, insbesondere der Landwirthschaft, der Montan- Northern Duluth . . . . . |143,85|143,08| 141,14/ 139,41 137,40| 135,953 E 135,06 ie 134,32| 136,77 O 139,15 Zusammen : 5 Gemeinden und 8 Gehöfte. hagen 7 (9), Pyriß 10 (13), Saaßig 17 (49), Naugard 4 (10), } 3 (28), Göppingen 6 (19), Kirchheim 3 (37), Laupheim 21 (52), | Industrie, der Metallverarbeitung, der <emishen und der Textil- Spring Nr. 2... 138,45) | Tol ¿7yy| 135,30/ 133,18) 190,1] 131,78 129/13 128,68 130 88| 131,72| 133,49 Maul- und Klaueuseu<e und Schweineseuche Kammin 1 (4), Greifenberg 3 (6), Regenwalde 15 (22). 9: Schivel- | Leutkir< 11 (93), Münsingen 8 (27), Ravensburg 21 (102), Ried- |} Industrie, des Handels und der Verarbeitung von Holz, Leder und Hard Kansas . . . . . . , |137,74/138,14/135,97|134,72| 133,65 132,49 130,30 130,37 137 87 128,68| 130,18 130,06) 131,13 (einschl. Schweinepest) bein 3 (3), Dramburg 12 (39), Belgard 3 (6), Bubliß 2 (5), | lingen 16 (96), Savlgau 18 (54), Tettnang 16 (69), Ulm 8 (26), | Papier, des Geldmarktes 2c. während des Berichtsjahres dargestellt. Manitoba Nr. 1... |143,38|/143,08/ 141,83| 141,29 139,75) 139,7ò| 136,87| 137,87| 137,87| 137,60 138,19| 139,02| 139,63 . s Schlawe 4 (6), Rummelsburg 5 (5), Stolp 57 (183), Lauen- | Waldsee 24 (126), Wangen 6 (25). 53: Engen 1 (3), Konstanz | Im Zusammenhang hiermit werden die wichtigeren Produktionsländer, La Plata 1136,33 /135,57|135,25|130,97| 130,61| 129,43| 127,49| 127,55 123,80| 123,98| 123,82| 124,88| 125,00 Betroffene Kreise 2c. 1) burg i. Pom. 5 (9), Bütow 1 (1) 10: Franzburg 4 (4), Greifs- | 13 (109), Meßkirh 7 (84), Pfullendorf 8 (16), Sto>kach 10 (45), | mit Berücksichtigung ihres handelspolitishen Verhältnisses zu

Hafer / engl, weißer... |121,18/ 124,25 125,23| 127,26| 127,13| 127,13| 127,07| 124,01| 120,88| 121,06| 121/35| 121,47| 121/59 | Schwei wald 14 (14), Grimmen 3 (3). LL: Wreschen 9 (12), Jarotshin | Ueberlingen 18 (74), Donaueschingen 3 (9), Villingen 1 (1), Bonn- | Deutschland, besprohen. Endlih finden die wirthschaft- engl., gelber... , [110,73| 110,68 114,80|11474| 114,63| 114,63 114,57| 112,54| 110,46) 110,62] 110,89| 111,00) 111,11 Preußische Maul- hweine- 2 (4), Shroda 5 (5), Schrimm 2 (2), Posen Ost 5 (5), Posen | dorf 6 (34), Sankt Blasien 1 (2). 54: Breisah 6 (22), Emmen- | lihe Geseßgebung des abgelaufenen Jahres und andere behörd- Gerfte Californier Brau- . . , , , [142,28 142,21| 142,14| 142,08| 141,94| 141,94| 143,12 141,94| 143,82| 145/92 146,28| 146,42| 146,56 reu Regierungs- 2c. Bezirke, und euhe West 1 (1), Obornik 4 (5), Samter 2 (2), Birnbaum 2 (9), } dingen 7 (75), Ettenheim 4 (7), Freiburg 2 (2), Staufen 2 (4), | lihe Maßnahmen, geplante und bereits durchgeführte, insoweit CanadisWe. P | |118,19/118,13| 116,45|113,32| 110,14/ 110,98| 112,95| 108,79| 109,84| 108,79| 107,70 Provinzen, ; Klauen» . Schwerin a. W. 2 (19), Meseriß 4 (5), Gräß 1 (1), Bomst 3 (3), | Lörrach 16 (266), Müllheim 7 (94), Schopfheim 2 (7), Kehl 14 (97), | sie in Beziehung zu Handel und Gewerbe stehen, eingehende Wür- Chicago. / 9 ferner Bundes- sowie seuche Femsiatt 6 (11), Schmiegel 6 (10), Kosten 6 (8), Liffa 7 (13), | Lahr 12 (65), Offenburg 5 (21). 55: Achern 3 (37), Bühl 14 (112), | digung. Dem Gefammtbericht {ließt si< ein weiterer Abschnitt an, be- Weizen, Lieferungswaare ( Dezember . , 1113,59 111,81| 108,89 108,52| 106 64| 105,15 103,67| 102,95| 100,22| 101,50 101,56| 102,45/ 101,45 staaten, Bundesstaaten, awits{< 3 (3), Gostyn 6 (31), Koshmin 5 (11), Plesden 5 (8), | Raftatt 8 (25), Bretten 5 (5), Bruchsal 13 (64), Durlach 3 (14), | titelt: „Rückbli>e auf die Entwi>elung der sozialpolitishen Geseßgebung ? Mai. . . , |118,13/116,48/ 114,54| 114,20| 112,54| 111,11| 109,90| 109,48| 107,08| 107,45| 107,16| 108,17 107,24 wie in Gt Ostrowo1 (1), Schildberg 1(1), Kempen i. P. 10 (66). 12: Filehne 3 (4), | Ettlingen 4 (45), Karlsruhe 8 (50), Pforzheim 1 (4). 56: Mannheim | Deutschlands im 19. Jahrhundert unter Beachtung ihres Z 1sammen- New- York. i L welche nich (Fzarnikau 5 (10), Kolmar i. P. 9 (43), Wirsiß 11 (16), Brom- | 2 (3), Schweßingen 3 (11), Weinheim 2 (7), Eppingen 4 (24), | hangs mit Handel, Industrie und Gewerbe“. Ein besonderer Anhang Red Winter Nr. 2... . , |119,80/118,53|116,50| 116,44| 115,32| 113,93| 113,05] 113,49| 111,71 114,26/ 114,78| 114,93| 114,89 | Regierungs- in Regierungs-Bezirke berg 9 (9), Schubin 38 (53), Jnowrazlaw 42 (57), Strelno | Heidelberg 9 (58), Sinsheim 5 (63), Wiesloch 5 (40), Adelsheim | hierzu enthält weiteres statistisches Material über Einrichtung, Um- Weizen Lieferungswaare | Dezember . |120,38| 118,86| 116,53| 116,18| 114,17| 112,19| 111,09| 111,26 109,21 111,53 111,79| 112,15| 112,37 Bezirke 19 ad ogilno 34 (70); Znin 36 (49), Wonagrowiy 7 (11), | 2 (4), Boxberg 4 (31), Buchen 3 (15), Mosbach 3 (12), Tauber- | fang und ERE Leistungen der einzelnen Zweige der Arbeiterver- g Mai . . , |124,95|123,75| 121,89 121,69| 119,92| 118,09| 117,17, 117,15| 114,68| 115,23 115,30| 116,20| 115,58 getheilt find. getheilt sind. Gnesen 7 (8), Witkowo 6 (8). 13: Namélau 1 (1), Gr.-Warten- | bis{<ofsheim 17 (283), Wertheim 4 (58). 57: Darmíîtadt 4 (7), | siherung sowte Beispiele für ihre Wirksamkeit. Der 11. Theil dad itel Kt B d Retari h 90,72! 88,71! 84,83| 88,82| 83,66| 82,86| 8430| 85,36| 892.15| 8310| 8766| 8858 berg 13 (21), Oels 12 (13), Trebniy 5 (5), Milits< 7 (10), | Bensheim 6 (7), Dieburg 7 (22), Groß - Gerau 10 (63), Heppen- | des Berichts, welher Ende Februar ersheinen soll, wird Spezial-

¿en, mittel, frei Bord Rosario . . 0,84] 90,72| 88, j j j / N / 2, / j j

_ Liverpool,

E s « . 1132,57| 133,44 135,25| 135,19

Gehöfte

Guhrau 12 (16), Wohlau 5 (6), Neumarkt 4 (4), Breslau Stadt | heim 4 (7), ffenbah 9 (22). 58: Gießen 16 (144, darunter | berichte über die Lage aller für Berlin wichtigen Handels- und 1 (1), Breslau 3 (3), Ohlau 10 (11), Brieg 4 (8), Strehlen | 1 Schafherde), Alsfeld 14 (71), Büdingen 13 (62), Friedberg 16 (69), | Industriezweig? enthalten. 2 (2), Nimptsh 6 (8), Münsterberg 9 (29), Frankenstein 4 (4) | Lauterbach 1 (1), Schotten 5 (185). 59: Mainz 3 (10), Alzey 6 (43), Schweidniy 5 (9), Waldenburg 9 (16), Glaß 1 (1), Neurode 3 (5) | Bingen 5 (43), Oppenheim 12 (76), Worms 7 (42). 60: Wismar Habelschwerdt 2 (2). 14: Grünberg 1 (1), Freistadt 3 (6), Sagan | 3 (3), Schwerin 2 (3), Parchim 2 (4), Güstrow 9 (10), Rostod 5 (5), Zwangsversteigerungen. 1 (1), Sprottau 1 (1), Glogau 5% (5), Lüben 2 (2), Goldberg- | Gnoien 2 (2), Waren 1 (1). 61: Weimar 17 (43), Apolda 15 (43), Beim Königlichen Amtsgeriht Il Berlin standen die Lou 4 (4), Shönau 1 (2), Bolkenhain 4 (5), Landeshut 2 (r Eisenach 5 (5), Dermbach 2 (2), Neustadt a. O. 2 (2). 62: Nea- nahbezeihneten Grundstü>e zur Versteigerung: Grundstü> Rölke- irschberg 5 (7) Lauban 1 (1), Görliß 4 (4), Hoyerswerda 1 (1). } strelig 1 (1), Neubrandenburg 5 (6). 63: Varel Stadt 1 (1), Jever | straße 158 in Weißensee, dem Glaser Leo Fuß und dem Kauf- 15 : Kreuzburg 5 (12), Rosenberg i. O.-S. 13 (20), Oppeln 7 (14), | 1 (1), Vechta 2 (4). 65: Fürstenthum Birkenfeld 4 (8), 66: Braun- | mann Baruch Fuß gehörig. Für das Meistgebot von 10250 4 Groß-Streh,liß 3 (4), Lubliniß 2 (4), Tost-Gleiwitß 1 (4), Zabrze | shweig 21 (36), Wolfenbüttel 10 (13), Helmstedt 10 (33), Gaaders- |. wurde Milchbändler Wilh. Gros>e in Neu-Weißensee Ersteher. 1 (1), Kattowiß 1 (2), Ratibor 11 (13), Kosel 25 (64), Leobs<üß | heim 1 (2), Holzminden 1 (1), Blankenburg 1 (1). 67: Meiningen | Grundstü> Willmannstraße 4 in Hermsdorf, der Frau Rosa lie 20 (120), Neuftadt i. O.-S. 75 (351), Pleß 3 (10). Falkenberg | 3 (9), Hildburghausen 3 (3), Sonneberg 5 (65), Saalfeld 14 (39). Koiterliß gehörig. Für das Meistgebot von 11000 4 wurde 29 (48), Neifse 14 (30), Grottkau 10 (26). 16: Osterburg 7 (13), | 68: Altenburg 15 (2/), Roda 2 (5). 69: Coburg 3 (4). 70: | Eigenthümer G. Hillmann in Berlin Ersteher. Eingestellt wurde Gardelegen 3 (15), Stendal 6 (23), Jerichow 1 7 (20), Jerichow 11 | Gotha 5 (10), Ohrdruf 2, (4). 7L: Deffau 4 (17), Cöthen 9 (20), | das Verfahren, betreffend die Zwangsversteigerung des Aug. 9 (10), Kalbe 4 (14), Wanzleben 11 (71), Wolmirstedt 6 (23), Neu- | Zerbst 3 (6), Bernburg 3 (22). 72: Ebeleben 1 (1), Gehren 3 (3). } Zander’ s{<en Giundstü>s Augsburgerstraße 72, E>e Pafsauerstraße, haldensleben 3 (10), Dschersleben 17 (154), Aschersleben 2 (6), Halber- | 73: Frankenhausen 1 1), Rudolstadt 2 (3). 74: Kreis der | in Schöneberg. stadt Stadt 1 (5), Halberstadt 17 (93), Wernigerode 2 ce Eder 3 (9), Kreis der Twiste 5 (36). 75: Reuß ä. L. 2 (2). 17: Liebenwerda 5 (26), Torgau 4 (7), Wittenberg 7 (11), | 76: Gera 4 (8). 77: Stadthagen Stadt 1 (1), Bükeburg- Arensburg ¿ Bitterfeld 13 (31), Halle a. S. Stadt 1 (1), Saalkreis 9 (12), | 2 (2), Stadthagen-Hagenburg 1 (1). 78: Lage Stadt 1 (15), Salz- Tägliche Wagengeftellung für Kohlen und Koks Delißsch 6 (8), Mansfelder Seekreis 1 (4), Sangerhausen 3 (6), | uflzn Stadt 1 (1), Lemgo Stadt 1 (8), Barntrup Stadt 1 (10), an der Nuhr und in Oberschle)ien, Edartsberga 23 (179), Querfurt 7 (21), Merseburg 25 (65), Weißen- | Schötmar 11 (70), Brake 20 (183), Blomberg 4 (5), Detmold An der Ruhr sind am 4, d. M. geftellt 14 435, nit ret» fels 13 (25), Naumburg 5 (10), Zeiß 6 (16). 18: Grafschaft | 9 (35). 80: Bremen 1 (2). 82: Straßburg Stadt 1 (2), Straß- | zeitig gestellt keine Wagen. ohenstein 1 (3), Heiligenstadt 1 (2), Mühlhausen Stadt 1 (1), | burg 53 (437), Erstein 25 (197), Hagenau 39 (968), Molsheim 15 (199), | In Oberschlesien sind am 3. d. M. gestellt 9716, nicht reht- angenfalza 3 (13), Weißensee 1 (1), Ziegenrü> 1 (2). 19: E>ern- | Schlettstadt $ (70); Weißenburg 45 (557), Zabern 29 (195). 883: | zeitig gestellt keine Wagen. förde 2 (3), Husum 1 (1), Rendsburg 1 (1), Pinneberg 1 (1). | Altkir< 25 (119), Colmar 9 (26), Gebweiler 9 (26), Mülhausen ; 20: Diepholz 3 (18), Syke 1 (1), Stolzenau 2 (3), Hannover | 23 (214), Rappoltêweiler 8 (16), Thann 16 (33). 84: Mey 6 (22), Stadt 1 (1), Hannover 3 (5), Linden 2 (4), Springe 4 (4), Hameln | Bolchen 6 (46), Chüteau-Salins 4 (39), Diedenhofen 5 (27), Forbah Berlin, 4. Januar. Marktpreise nah Grmittelungen des 3 (p 21: Peine 5 (5), Hildesheim 2 (2), Marienburg i. Hann. | 9 (27), Saarburg 9 (135), Saargemünd 6 (22). Königlichen Betue Präsidiums, (Höchste und niedrigste Preise.) Per : Ba Mono ae t E E (15), A E E Zusammen: 4423 Gemeinden und 17 375 Gehöfte 2c. Tia tr. f A A O G *Roggen 1e 0 M; . Hann. , Uslar ; nbe ; : Celle 22), , vis ulkergerste 13, ; 13,00 A Hafer, gute Gifhorn 6 (9), Burgdorf 1 (1), Lüchow 1 (1). 23: Verden 1 (1). b. Schweineseuche Ceinshließli< Schweinepest). Sorte 15,20 4; 14,40 4 Mittel-Sorte 14,30 4: 1960 t Achim 1 (1). 24: Wittlage 1 (3), Melle 1 (1), Jourg 1 (1). 1: Fishhausen 1 (1), Königsberg i. Pr. Stadt 1 (1) Königs- | geringe Sorte 13,50 4; 12,80 A Richtstroh —,— Mh; 25 : Wittmund 2 (2), Leer 1 (3). 26: Warendorf 2 (2), Be>um | berg i. Pr. 7 (25), Gerdauen 1 (1), Fl genbeil 1 (1), Neidenburg | —,— Æ Heu —,— M; —,— M ®(rbfen, gelbe, zum Kochen 2 (2), Lüdinghausen 2 (3), Coesfeld 5 (8), Ahaus 6 (13), Borken | 1 (1). D: JIohannieburg 1 (1). 3: Marienburg i. Westpr. 1 (1). | 49/00 M; 25,00 A **Speisebohnen, weiße 45,00 A; 25,00 A 9 (6), Rellinghausen 5 (13). 27: Minden 4 (6) Lübbe>e 2 (3), | #: Tuchel 1 (1). Schlochau 1 (1). 6: Templin 5 (9), Nieder- | **Linsen (0,00 M; 30,00 A Kartoffeln 7,00 4; 5,00 A Herford 6 (10), Halle i. W. 17 (82), Bielefelo 6 (8), Wiedenbrü> | barnim 2 (2), Charlottenburg Stadt 1 (1). 7: Arnswalde 1 (1), | Rindfleish von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 A dito Baufleisch 9 (13), Paderborn 4 (14), Büren 4 (10), Warburg 5 (8), Höxter 6 (19). | Weststernberg 1 (1). 8: Naugard 2 (2), Kammin 3 (4). 10: | 1 g 1,20 4; 1,00 A Scweinefleish 1 kg 1,60 6; 110 4 28: Arnsberg 2 (24), Meschede 1 (6), Brilon 3 (3), Lippstadt 1 (1), | Grimmen 2 (2), 11: Schrimm 1 (1), Posen Ost 2 (2), Posen | -— Kalbfleis< 1 kg 1,70 A; 1,00 A Hammelfleish 1 kg 1,60 4: Soest 14 (17), Hamm 7 (8), Dortmund Stadt 1 (1), Dortmund | West 1 (1), Bomst 1 (1), Koschmin 1 (1), Krotoschin 2 (2), Pleschen | 1,00 4 Butter 1 kg 2,60 M; 2,00 A Gier 60 Stüd 8 (16), Hôrde 6 (10), Bochum 5 (5), Gelsenkirhen 2 (3), Hattingen | 2 (2), Schildberg 1 (1). 1D: Mogilno 1 (1), Gnesen 3 (3). 13: | 6,00 4; 3,00 A Karpsen 1 kg 2/20 4; 1,20 A Aale 1 kg 3 (3), Schwelm 1 (1), Iserlohn 2 (3), Altena 1 (2), Olpe 1 (4), | Dels 1 (2), Trebniß 2 (2), Wohlau 3 (3), Neumarkt 2 (2), Reichen- 2,30 M4; 1,40 Æ -— Zander 1 kg 250 M; 1,10 A Hedhte 1 Siegen 2 (2). 29: Cassel 3 (8), Frißlar 14 (39), Homberg 2 (9), | bah 1 (2). 14: Grünberg 1 (1), Landeshut 1 (1). 15 : Zabrze 4 (4), | 2/00 a; 1,00 A Barsche 1 kg 1,60 M; 0,80 M Schleie zlesungen 9 (36), Wipßenhäusen 1 (2), Wolfhagen 3 (14), Marburg | Kattowiß 4(4), Leobschüß 1 (1) Pleß 2(2), Grottkau 1(1). 16: Oschers- | 1 x 2,80 4; 1,49 A Bleie 1 kg 1,40 A; 0,80 A Krebse 3 (7), Kirchhain 2 (13), Ziegenhain 2 (6), Hünfeld 1 (5), Hanau | leben 1 (12), Halberstadt 1 (1). 17: Delißsch 1 (1). 19: Flens- | 63 Stü> 12,00 A; 3,00 A Stadt) 1 (2), Hanau 7 (22), Gelnhausen 2 (18), Schlüchtern 1 (15), | burg Stadt 1 (2), Stormarn 1 (1) 20: Nienburg 1 (3), Hameln * Frmittelt pro Tonne von der Zeiralstelle der preußischen Land- <malfalden 1 (52), Rinteln 1 (1), Gersfeld 1 (1). | 1 (1). 21: Peine 1 (1), Marienburg i. Hann. 5 (9). 26: Stein- virths<aftskammern Notierungsstelle und umgere<net vom 30: Biedenkopf 1 (3) Oberwesterwaldkreis 1 (1), Limburg 2 (2), | furt 2 (2), Ahaus 1 (1), 27: Höxter 1 (1). 28: Dortmund | Polizei- räsidium für den Doppelzentner, Unterlahnkreis 2 (3), St. Goarshausen 7 (10), R eingaufreis 1 (1), | Stadt 1 (1). 29: Caffel Stadt 1 (1), Ziegenhain 2 (3), Schmal- * c etnhandelspreise, Wiesbaden 3 (10), Usingen 4 (29), Obertaunuékreis 1 (1), Höchst 3 (12), | kalden 1 (1). 30: Oberwesterwaldkreis 5 (6), Limburg 1 (1). Frankfurt a. M. 2 (3). 31: Koblenz 5 (7), Sankt Goar 8 (31), | 34: Trier Stadt 1 (1). 37: München Stadt 1 (1), Erding 1 (1). Kreuznah 8 (42), Simmern 4 (6), Zell 3 (5), Cochem 1 1), Mayen | 44: Neuburg a. D. 1 (1), 59: Alzey 1 (1). 66: Wolfenbüttel Spiritusmarkt in Berlin am 4. Januar. Spiritus 9 (21), Adenau 6 (38), Ahrweiler 1 (1), Neuwied 3 (6), Altenkirchen | 1 (1), Gandersheim 1 (1). 67: aalfeld 1 (1). 71: Cöthen | loko ohne Faß mit 70 „« Abgabe wurde, der „Berl. Börj.-Ztg,* 3 (3), Weßlar 4 (7), Meisenheim 4 (12). 32: Kleve 2 (2), Rees | 2 (2), Zerbft 1 (1). 78: Detmold 3 (4). 84: Mey 1 (15). zufolge, von den Kurömaklern zu 47,5 6 gehandelt; mit 50 46 Abgabe : (11), Krefeld (Stadt) 1 (3), Krefeld 5 (40), Mülheim a. Ruhr Zusammen: 114 Gemeinden und 174 Gehöfte. zu 67 M

(3), Ruhrort 3 (3), Essen 2 (4), Mörs 14 (28), Geldern 8 (46) Die nähste Börsenversammlung der Bs Kempen 12 (83), Düsseldorf Stadt 1 (Schlathof), Düsseldorf 4 (7), Stadt E det E ben R d R NE Mettmann 2 (2), Lennep 3 (3), Solingen Stadt 1 (1), Solingen “Berliner Ö j fn R am Montag, den 8, Januar 1900, im

o | Gemeinden

> | Kreise 2c.

3,

Königsberg . . Gumbinnen Danzig ¿ Marienwerder , Berlin . ar ta rankfurt Stettin . I Stralsund . Posen Bromberg Breslau .

1.

Ostpreußen (

Neu-Caledonien. Aus Numea sind zufolge einer Mit- Gesundheitswesen, ees und Absperrungs: | jyeiluvg vom 27. Dezember v. F é Pestfälle gemeldet worden. Westpreußen \

N olera.

Gesundheitsstand und Gang der Volkskrankheiten. d, Di E Ï Ds R Os Le C e Mie Graideibüna |

(Aus den „Veröffentlichungen des Kaiserlichen Gesundheitsamts“, Bafsora, Fao und anderen Pläßen Türkisch-Arabiens stark aufgetreten Nr. 1 vom 4, Januar 1900.) war, sich nah Arabistan und weiteren Bezirken Persien s verbreitet Pommern | Pest. Os E 4 a), die ra An A aus über

y i : wadur na ürkis{-Arabien eingeshlepyt worden ist.

Portugal. In Lissabon ift ein Soldat der dortigen Garnison, Eine amtliche Mittheilung vom 26. Novemker bestätigt, daß im Posen

os 10

bo s i S

I 00d pas

dD O

9D

S ARNNRON [d | Saufende Nr. p pi G3 O ri D i C | Se do i R I Gemeinden

E ps C5 DO

welher in Porto auf Urlaub war, an der Pest erkrankt. Umfassende Sultanat Maskat eine anstc>ende Krarkheit ron äußerst bösartigem orf aus Serra gas wurden laut amtlicher Mit- Charakter aufgetreten ist und feit Anfang Oktober große Fortschritte Sqlesien E 35 theilung vom 27. ezember alsbald getroffen. : „_ | gemacht hat. Ob die Epidemie, welcher an einigen Orten des De N : British-Oftindien. In der Woche vom 25. November bis | Sultanats tägli mehr als 300 Meyschen erliegen sollen, Cholera Magdeburg. . . 91/52 zum 2. Dezember v. I. hat die Pest erheblih abgenommen. Die | oder Pcft ift, läßt sich na< den Schilderungen der Araber \<wer ent- Sachsen Merseburg . . . ; Gesammtzabl der in der Berichtswoche gemeldeten, dur die Seuhe | heiden, zumal dort beide Krankheiten mit demselben Worte (Aaun) E E, 8 herbeigeführten Sterbefälle betrug 1946 gegenüber 2080 in der Vor- bezeichnet werden. Shl.-Holstein Shleswig . . . 5 woche. Die zuerst genannte Zahl {ließt jedo< annähernd 300 Fälle Die angebli sowohl im Innern von Oman als am Persischen Hannover ... ., 19 ein, wel<e im Staat Hyderabad früher erfolgt, aber erft Golf und am Golf von Mosena herrshende Krankheit foll, von ilde. jeßt zur Kenntniß der Behörden gelangt sind. In der | Südosten kommend, die Südküste von Beludschistan und Persien ; O E 9 Stadt Bombay sind die Ziffern für die Peststerblichkeit durhzogen haben, nah Jask am Persishen Golf und von da nah Hannover \|: Sa s i c L i 2 innerhalb der gedachten Zeit von 136 auf 129 und in | Oman gelangt sein. Dieser Weg, den die Epidemie genommen, 24 Donabrüif l 8E den zu der gleihnamigen Präsidentschaft gehörigen verschiedenen | würde die Vermuthung, daß es si< um die Pest handele, reht- I e s s ¿ «e (O O Staaten und. Bezirken von 1714 auf 1274 zurü>gegarg-n. In den | fertigen, während die Krankheitszeihen mehr der Cholera ent- G Müsst 27| 47 Zentralprovinzen kamen 11, im Pundjab keine Pesttodesfälle sprechen sollen. Westfalen M Minden. . . . . ,|10| 59/173 während der Berichtswoce zur Anzeige. Im Staate Mysore ist British-Ostindien. Kalkutta. In der Zeit vom 26 No- Arnsberg. . . . . . | 17| 60/109 der Stand der Seuche unverändert geblieben, dagegen sind die Zahlen | vember bis 2. Dezember v. J. sind 27 Personen an Cholera gestorben. 29| Cassel... 117] 54/250 der gemeldeten Peststerbefälle in Kalkutta von 48 auf 52 und in der Gelbfieber. Hefsen -Nafsauj Wiesbaden .,. . | 11| 27| 75 Präsidentshaft Madras von 17 auf 23 gestiegen. Es gelangten zur Anzeige in der Zeit vom 12. bis 18 November Koblenz . .. , . ., | 13| 59 180] Japan. Zufolge einer Mittheilung vom 21. November sind | v. J. in Barranquilla 1 Erkrankung (und 1 Todesfall), vom 2| Düsseldorf . . . . . | 19| 89/246 seit dem Auftreten der Seuche in Kobe 6 Erkrankungen amtlich fest- | 30. November bis 5. Dezember in Panama 8 (5), vom 26. No- Rheinland ( Ee P CBLOOFTE estellt, welhe alle tôdtlih verliefen. Fünf von diesen Fällen haben | vember bis 2. Dezember in Havanna 6 (1), am 2. Dezember in T a A G8 200) < in Fukiaimura (Bezirk Ono) ereignet, der sehste betraf einen | Matanzas 1 (0), vom 26. bis 30. November in Key Wet 4 (0), e L S Gisenbahnbeamten, welcher in Kawasaki, einer Vorstadt von Hiogo, | nah einem jeßt veröffentlihten Rückbli> sind aus Key West in Hohenzollern Sigmaringen . . . .} 4/ 26/125 wohnte. Ferner sind 2 Erkrankungen in Osaka und eine in Himeji lorida vom 31. August bis 31. Oktober niht weniger als 1291 i Oberbayern. , . . , |17| 74/231 vorgekommen; leßtere betraf einen buddbistischen Priester, welcher kurz älle von Gelbfieber gemeldet, darunter 86 mit tsdtlihem Aus- Niederbayern . . . .| 9| 18| 27 zuvor in, Fukiaimura ih aufgehalten hatte. gang —, vom 26. November bis 9. Dezember in New Orleans c e 6 o v « LAZEOOOOR Weiteren Nachrichten zufolge sind die ersten Pestfälle wahrschein- | 2 (0), vom 25. November bis 1 Dezember in Vera Cruz 1 (0). 4 berpfalz ... , .| 5| 20| 76 lih theils aus New<wang, theils aus Nord-Formosa einge|<leppt Der aus Bluefi elds Ende September v. J. anzezeigte Todes- Bayern Oberfranken. . . . . | 15| 62/158 worden. fall (Veröff. 1899 S. 970) ift irrthümlih gemeldet. Mittelfranken . . . | 13| 30| 57 Mogçambique. In Magude hat laut amtliher Nachriht vom P oten. : Unterfranken . . . „1 18| 48/147 18, November die Pest immer no< nit aufgehört, scheint sih in- Vereinigte Staaten von Amerika, Nach einer Wt Schwaben . ,.. ., 114/403 defsen auf diesen Ort beschränkt zu haben. in den Public health reports haben die Po>en während d. F. 189 Bail e e P O00 In Lourenço Marques i kein pestverdähtiger Fall mehr | besondere Beachtung erfordert; do< is es möglich «gewesen, jeden Sathsen Dee C a S789

pi bi D O DO O P s DO

do >

O | | | E S Ra Zl E I s O I Kreise A. —_

G L EA Gel Eo ie S

E A

T E L L L

E A T Elf

vorgekommen. Troß der Ansammlung von mehreren Tausend Flücht- | Ausbru< der Krankheit dur Absonderung und Impfungen zu La U O ODILBO lingen, deren Ernährung nur unvollkommen erfolgen kann, und troß | beshränken. Von 117 bis zum 1. Oktober gemeldeten Po>enfällen widau . ... , ,[10| 53| 69 regnerishen Wetters ist dort der Gesundheitszustand gut. sind nur 5 tödtlich verlaufen. edarfreis . . , , ,114| 46/233

Paraguay. Nah den Veröffentlihungen des National- Verschiedene Krankheiten. Württemberg | 50| Schwarzwaldkreis. . . 1 16| 88/644

gesundheitsraths zu As uncion sind im Monat Oktober 27 Personen, Po>ken: Madrid 4, Odessa, St. Peteröburg, Warschau (Kranken- Jagstkreis ... . , [14| 50/161 davon 23 in Asuncion, 4 in benachbarten Ortschaften an der Peft ge- | häuser) te 2, Kalkutta 3 Todesfälle; Antwerpen (Krankenhäuser) 4, Donaukreis... , | 16/209 1023] Oen, Vom 3. bis 16. November kamen 8 Todesfälle an der Pest Durs 9, St. Petersburg 39, Warschau (Krankenhäuser) 6 Er- | ———

n und bei Asuncion zur Anzeige, ferner 6 erwiesene und 2 verdächtige | krankungen ; T See Warschau (Krankenhäuser) 2 Er- 1) An Stelle der Namen der Regierungs- 2c. Bezirke ift Srkrankungen. krankungen; Rü>fallfieber: St, Petersburg 7 Erkrankungen; * entsprechende lfde. Nr. aus der vorstehenden Tabelle aufgeführt.

E C M TLLET T