1900 / 6 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 145,¿0bzB 1000 !202,C0bz G 1000 [146,00G 1082 1155,10bzG 156,3Vvà 50à,40bz 600 1106 75G 138 25G 4 79,06G Königsborn Bgw 171,00bzG | Königszelt Przll. 305,00 bz B Körbisdorf. Zuck. 52,C0G Kronpr. Fahrrad 99,c0bzG Küpperbusch. . . 151,50bzG | Kurfurstend.-Ge| 118,80 bz Kurf. -Terr.-Ges. 79 00bzG | Lahmeyer & Co. 1138,750G Langensalza - - - 120,50G Lauchhammer .. 146,00G LO. kv. 415,25B L S 78,50et.bzG | do. 1. fr. Verk. |: 240 00 bz G Lederf.Ey>&St1 do. Eisenwerk . 202,00 Leipz. Gummiw. Faber Joh.Bleist , 222,09bzG Leopoldgrube . . Nürnberg Leopoldshall. . L onManstaedt J 267,50bzG | do. do. St.-Pr

67,10bzG 110 25bzG 1278,00 bz G 334 T5 bz 101,00G 69 50G 137,25bzG 174.75 bz 195,75B 118,75G 186,00 bz G 185,70B

Düss: Kammgarn) 0 do. Maschinenb.'15 Duxer Kohlenw.| 9 Dynamite Trust 12 do. ult. Jan. E>ert Masch.Fb.| 4 ! Egestorff Salzfb.| 65 Ellenb. Kattun .| 2 S Brgw.|11 Elberf. Farbenw.!'18 Elb. Leinen-Ind.| 0 Elektra, Dresden Elektr. Kummers|11 El. Licht u. Kraft| 5 do. Liegniß. - 0 lekt.Unt. Zürich Em.- u. St. Ullr. do. Silesia . Engl.WU{.St.P. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw

> > P> D dip pa zes =I I

300 |1339,25ebzG | do. 1892 105 Ü 98,C0bzG do. 1898 (105)/4 | 1.1. D, G.(105)|4i| 1. j D iser Gew.|4 | 1. und Dtsch. Linol. (108) 44 s ) d Dts. Waf. (102)|4 | 1.1. / Donnersmar>h. .|34

R Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

vo | ||

E Deutscher Reichs-Anzeiger

On R

T

m M M N I >

|Ͼ | [epleolelle|

[Fer

pm N [E _—

Err P ia E

es to.

_.. Es |

Glberf.Farb. (105 Unt.Zür. (103 Engl.Wollw (105) 4

m -—

M Or O puk hrend

—- S D |

do. do. (105)/44| 1. Der A bettägt vierteljährlih 4 4 50 9. @ i Jurerti

Erdmannsd.Spin.|5 | 1. à A e Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E usertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . do. do. (105) 4. j für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition i e go Juserate nimmt an: die Königliche Expedition st&Roßm.(105) 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Fi: P C L des Deutschen Reichs-Anzeigers

139,50bzG 252,75 bz G 25à253,10 b 121,50G 135,50G 99,.00G 95,10 et bzG

rep [51115

e M D

S

Ls) Do D cen

elsenk. Bergw.|4 | 1.4. Einzelne Nummern kosten 25 S. O R A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Geora Mee 1024 i Bie Verlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Sl E 4 |l 9%, : ,

Page Tr ()4 | 14 ___ Berlin, Sonnabend, den 6. Januar, Abends. HarpBrgb1892kv./4 | 1.1. m La E ide a elektr.(102)/4 E

RRT|o| a2 elo! le

Spinn und Sohn SpinnNRenn uKo S A

abrzg. Eisenach 142,00 bzB Leok. Joseft. Pap. alkenst. Gard. 133,00B Ludw.Löwe & Ko. |: Fein-Jute Akt. . 105,00G Lothr. Ci en alte Feldm. Cell. Cos. 172,75G Do. abg. F{öther Masch. . 131,80 bz do. bre: abg. D Papierf. 77,50G bo. t.-Pr rankf. Chaussee —,— Louise Tiefbau kv. do. Elektr. 107,10 bzG do. t.-Pr. M Zuder 1000/500 [123,00 bz G Lüneburg. Wacht reund Masch. k. 200/300 423,50G PYèrk.Masch. Fbr. ried Wilh.Pr.A 1000 214,79 bz Mrk.-Westf.Bw. rister & R. neue 1000/300 |59,00bzG | Magd. Allg. Gat E Bc. Lpz 1000 1145,50G do. Baubani aggenau Vorz. ‘7 | 1000 [110,50bzG | do. Bergwerk Geisweid. Eisen 7 | 1000 |317,10bz do. do. St-Pr. GelsenkirhBgw. “1 2100/600 [159,60bzG | do. Mühlen . do. i. fr. Verk. à,10à,50 bz Yèannh.Rheinav do. Gußstahl / 000 1206 75 bz B Marie, kons. Bw. Gg.-Mar.-Hütte 7 | 1000 |141,90bzG Marienh. -Koßn. do. fleine 7| 750 |141,90bzG Ptaschin. Breuer do. neue ‘1 | 1000 1136,25bzG | do. Kappel 1 do. Stamm-Pr. .7 | 1500 145,00bzG | M .u.Arm.Str do. fleine| 5 [10 |4 |1.7| 300 |-,— Massener Bergb. | 6 Germ.Vorz.-Aft.| 4¿| 45 ¿ 500 1114,50 bzG Mathildenhütte Gerreshm. Glsh. 1 | 1000 1127,25G Mech. Web. Lind. Ges. f. eleftr. Unt. 1 | 1000 |154,75bzG | do. do. Sorau Giesel Prtl.-Zm.|13 |—| 1 | 1000 |181,75G do. do. Zittau Glad.Spinn.abg.| 4è| 1| 600 |178,00G Mechernich. Bw. do. Wolen-Ind.| 0 | 7 | 1000 |104,10G Mend.uSchw.Pr Gladenbe> Bild.| 2 | 1 | 1000 |—,— Mercur, ollw.| 84 Glauzig. Zu>erf. | 6 | 600 |120,75B Milowicer Eisen Glüdauf Vorz. . - U 38,00B Mix u.Genest L Göppinger Web. T 114,50et.bG | Mülh. Bergwk Görl. Eisenbhnb. R 255,209 bzG | Müller Speisef. Görl. Maschfb. kf.| 8 |15 [4 |1. 214,60bzG | Nähmasch. Ko Geeppiner Werkc| 63| 4 |1.1| 120,25B Nauh. lkure!: Le F Grevenbr.Masch. 10 Le 14 |1.1| 172,00G Neu.Berl.Omnb. Grißner Masch. 13 |— 4 |1. 184 50G Neues Hansay.T. r. Lichtf. Bauv.| 0 |— 4 | —,— Neurod. Kunst. A. G Aa 101 ILE 100,50G Neuß, Wagg. 30. Lerr.G. 9 |— 4 | L114 306,29 bz Neußer Cisenw.'1 Guttsm. Miasch.| 9 |— 4 |1. 00 1129,10G Niederl. Kohlenw] Hagener Gußst.| 6à| 6 4 |1.7| 125,03B Nienb. Bz. A.abg. Halle Maschinfb./32 |— 4 | 1.1) 401,00G Nolte,N.Gas-G.| ! t o.Un.fr.Pom.M| 9 (10 (4 [1,1 ) 119 00bEk.j | Nordd. Eiswerke Hambg.Elekt.W.| 8 | 8 4 L) 149,75G do. Vorj. Hd, Bellealliance| 0 |— [4 |1.1/| —,-— do. Gummi , . Hann.BauStPr| 4 E TLL] 115,50G do. Jute-Spin do. Immobil.| 64|— 4 |1. i (16,50G do. Lage d Or. do. MAGEr 128 14 |1.7| 380,10bzG do. Wollkämm. HarburgMühlen| 0 |— 4 —,— E R 4 Harb.-W. Gum. 24 |12 4 25,%5G - | Nordstern Brgw. Harkort Brükb.k.| 7 |— |4 (11) 121,25bzG | Nürnb, Velocip. do. St.-Pr.| 8 | i; ) 1151,0.B Oversch.Chamot do. Brgw. do. | 6 | 644 |1.7/| 121. 00bzB | do. Eisenb.Bed. Harp-Brgb.-Ges.| 9 [10 | 7 600 1202,10 bz do.E.-I.Car.H. do. i. fr. Verk.| 92 )2,50ù,4 à,60à,10à 20bz do. Kokswerte Hartm. Maschfbr 1.7 | 600 1162,10bzG do. Portl.Zem. artung Gußst.| 1.4 | 1000 [112 25bzG Oldenb.Eisenh. k. S : —,— Opp.Portl. Zem. 204 25 bz Orenst. & Koppel! Í : 204 29G Dsnabr. Kupfer Hasper, Eisen . M ; 372,10 bz G Ottensen. Eisnro. Pein: Lehm. abg.|15 |— 4 | 1. 240,25 bzG pa

hee

ugo Hendel (105)|4 | 1. / 9,75 Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt : Bekannt

105 Wlfsb. 105) 4. ( dem Gerichtskassen - K machung.

iberniaHp.O.fv./4 | 1.1 . Breitkopf zu Ddr und L Dcaiat E uns “Am 15. Januar d. J. wird an Stelle der jeßt bestehenden und Staats - Anzeigers“ wird eine Uebersicht der Aus- e A ( Gutsbefiger Schröder zu Wesselburen im Kreise Norderdith- Rega ge Se in Fnsterburg eine Reichsbank- prägungen von Neichsmünzen in den deutschen R da marshen den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, stelle daselbst errihtet, von welcher die Reichsbank- Münzstätten bis Ende Dezember 1899 veröffentlicht.

Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Neichs-

do. do. Vulkan B .. do. do. St.-Pr. 14 Stobw. Vrz.-A. Stöhr Kammg |10 Stoewer, Nähm.|11 QUS Zink| 5

—,—- 0. 128,75G Strls\. Spl. St.-P. 113,00bzG SturmßFalziegël 7 80.90 bz Sudenburger V. 105,60 bz SüddImm.40°/0 143,00bzG Tarnowigz. Brgb. 9231,00G Terr. Berl.-Hal. do, G.Nordo do. G.Südwest / do. Wißleben . 146,00e bzG | Teuton. Vtisburg 182 50G ThaleCis.St. E. 0 [165,50G do. Vorz.-A . Stü>11299,00B Thiederhall . . ThüringerSalin. do. Nadl.u.St. TillmannWellbl. Titel, E f Trachenbg.Zucer Tuchf. Aachen ky. Ung. Asphalt . do. Zuter . . » Union, Bauges. do. Chem. Fabr. do. EGlektr.-Ges. U. d. Lind., Bauv. do. Vorz.-A. A. ata i 9a ierf zarziner ; Ventki, Masch. B. Brl.-Fr.Gum L Brl.Mörtelw, Ner. Hnfs<l.Fbr. Ver. Kammerich 5 Br. Köln-Rottw. 194,(0bzG | Ver. Met. Haller 87,00G Verein. Pinselfb. 225 10 bz do.SmyrnaLTepp 143 00G Viktoria Fahrrad 169,75 bz Bikt.-Speich.-G.| 127,25bzG | Vogel,Telegraph|12 175 25 ebzG | Vogtländ S (63,50bzG | Vogt u. Wolf .\ 183,50 bz NVoigt u. Winde 165 ,50ebzB | Volpi u. Schlüt. 186,00 bz Borw. Biel. Sp. 228 00 bz G | Vulk. Duisb. kv. 117,75 bz Warstein. Grub. 166,25 bzG | Wasirw.Gelsenk. 183,50G LLenderoth « - 82,00 bz clier Jutesp. 5 W

97,60G teregeln

do. Vorz.-Alt.| 4 131,25G Westfalia . . . -|: 36,10G MestfDrht-Ind. 30,.00G do, Stahlwerske| i 184,60 bz G Beyettver B —,— Wicking Portl. 360,00 bz G S Leder . 360 00bzG | WiedeMaschinen 95,25G do. Litt.A. 168,90 bz Wilhelmj Weinb 31,60G do. Vorz.-Akt. 11725bzG | Wilhelmshütte . I2,00G Wiff. Bergw. Vz. 145,002ebzG | Witt. Gußsthlw. 104,75bzG | Wrede, Mälz, &. 110,50G Wurmrevier 211,60 bzG 4 er Maschin.

e

2 ös Eis.u.Stahl/4- | 1.4. dem Landschafts - Direktor Fceiherrn von Czettriß und Nebenstellen mit Kassen - Einrichtung in Gum-

70,25 bz G owaldt-W.(102)|44| 1.1. v ; Í binnen, Ly> und Stallupö i i 1180,50bzG S : Neuhaus auf Kolbniz im Kreise Jauer den Königli 1 O O allupönen, die Reihsbank- 180,60 bz Ae Brgbau(102) u cid Male: se J n Königlichen | Nebenstelle ohne Kassen-Einrihtung in Goldap

Ene A Raliwerie PA 4 ‘6. : SeBidaA bi S Ceacits, e Kanzleirath Johann Abele Vbángio aats - Waarendepot in Gerdauen Königreich Preußen. w 4, en Königli - i L ; Set : oft 6 “3 R

E LOLIY | Sanigdborn (10D)4 L. d HO O ra Uealeiveb-Bembe Ju Gols 0 Der Geschäftsbezirk sowie die Namen und Unterschriften Seine Majestal.der Kônig haben Alletgnedgy geru;

119,00G König Ludw. (102)/4 | 1.1 1000 |—-— Rektor a. D. Johann Hassel zu Krefeld, den Hau L Etenove der Vorstandsbeamten werden dur<h Aushang in dem Geschäfts- dem Ober-Landeskulturgerichtsrath ell weg den Charakter

126,25G König Wilh. (102)/4 | 1.1. 1000 198 N amts-Sekretären a. D. Theodor Kulm u Sbeitln ara lokal der Reichsbankstelle in Justerburg bekannt gemacht werden. als Geheimer Ober-Justizrath zu verleihen, i

4 1.1.7 |5000—500/100,59 A Schlinger zu Berlin, dem Haupt-Steueramts-Assi- Berlin, den 6. Januar 1900. den Seminar-Dircktor Dr. phil. Loegel zu Heiligenstad!

worm oOwO | | Éwonmano®

Sol ||| [28]

RSÄÏ Ill |loeSeo=-o| ille] E

[ l

g Krupp . - - —_,— ullm.u.Ko. (103)|4 | 1.1. : ; : l i Di ; zuglei zum Regierungs- und S i ; ; 118,00G Laurabütte À.-G.|34| 1.3. 91,70 bzG E eIS n Dor ap Hartung zu Berlin, dem Kanzlei- R A VorRecevunas s Erfurt L wies agr o Nevenamt bei a Louise Tiefbau . .44| 1.1. 100,75G e re a a. D. August Striebe> zu Königsberg i. Pr. und : i y infolge der von der Stadtverordneten-Versammlun 114,.75bzG | Ludw. Löwe u. Ko.|4 | 1.4.10/1000u3000 98,00bz G em ge a, D. Johann Hermes zu Koblenz Eupen getroffenen Wahl den Fabrikbesißer Theophil B Nt E G ; Manne A ‘1.7 (20007500 T ven S: r ber-Präsidenten Dae: daselbst als unbesoldeten Beigeordneten der Stadt Eupen für j .Bragb. Li h 1 er-Präsidenten der i t f i i } h ces (28.00bzB Menu. Sth. (103 41 LL 100,50G Staats-Minister von Puttkamer My rat 179 Mt A Bekann t machung. die gesezlihe Amtsdauer von sechs Jahren zu bestätigen. M.Genis Obl.(103)/4 | 1.4.10/2000—6500 G die Brillanten zum Kreuz und Stern der Großkomthure des | St e eim Neubau uad bei der Unterhaltung der hiesigen E, : : NaphtaGold-Anl. 44 5000 -1000/97,70 Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern, adt-Fernsprehanlage beschäftigten Beamten sind Minisierium ide Fade! any Gewerds,

Nauh. \äur.Prd(103 S ammili ; ; N Jean E 05 dem Gerichtsdiener und Gefangnen-Aufscher a. D. Heil- sämmtli und die Arbeiter - zum größten Theil mit Karten Dem Lehrer an der gewerblichen Zeichen- und Kunst-

1a E, S S versehen, um auf Verlangen der Hausb - ; r : - ; Se Poi E T Pag js Paris t gee Glan das Klgunine hien: | pee nón Persr dlé ne, orde lendigue, Bafone | Saesot* buet roi Ober\l.Gisb. 105) 4 | 1.1L / K den Gemeinde-Vorstehern Niederkorn zu Tettingen im B Ges E V, 1; Vantar 1900 a x gebe : A . Eis.Ind.C.H. Ï reise 1 : : / nuar aus do, S I 4 L N Sale bon SeaerAnssehémea hr Spe t im Kreise | Karten von rother Farbe haben am Schlusse des Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Oderw. Obl. (105)/4{| 1.1. : Mrosczok zu Op adi As i west zu Hannover, | alten Jahres ihre Gültigkeit verlo ; d Medizinal-Ange 4 ; 4 peln und Heinrich Schulz zu Harburg, ren; an deren ed1zina ngelegenheiten.

Oest. Alpia.Mont. 44] 1.1. dem Haupt- : E L Stelle sind blaue Karten getreten. ¿ Payenh. Br. (103)/4 | 1.1. E, E A bex E e eler Die Hausbesiger werden ersucht, den diesseitigen Beauf- | tür ei Prelsaus[<hreiben do. 11. (103 : Mattler zu Langenih im Kreise Ber t das Al oseph | tragten den Zutritt zu den Bodenräumen 2c. künftig nur dann e eine malerishe Auss<hmü>ung des Sißungs- fefferbg- Pr Cn 4, ; Ehrenzeichen, sowie gyeim da gemeine | zu Rae n die Beaus@agten entweder selbst im Besiße aales in dem Rathhause zu St. Johann a. d. Saar. Zu@. Ankl./4 | 1.1. det Hoaditor-@ebil | ; einer Ausweiskarte von, blauer Farbe sich befinden oder als Jn der Stadt St. Johann a. d. S i ori Jem. Germ. 4 : bia M C D e ae am. ie ads Begleiter von Personen erschemen, welche mit blauen Karten Plänen des Architekten, Woofeffor Sandes ris es Manchen RY. Wftf.Klkw.(10544| 1.1. verleihen. z Ö ausgerüstet sind. ein neues Rathhaus in gothishem Stil erbaut E Berlin C., den L Ae Bber-Posidirekti ¿s 2E Leo er E soll eine künstlerish- i N s : ber: ion. ekorative Ausmalung erhalten. Zur Gewinnung geeignet A A A M i geruht: Griesbach. Entwürfe für diesen Zwe> wird ein ¿ligamnsiniev AWitibeiverb et a uiónie (1 pon Rel! Kommandeur der 2 Gard: FosanterieDiviion, t Dam SP i Br. (105 : L “e S E O ee tes Möginlenits ber: Malen Die im Jahre 1892 in South Boston, Mass, aus Holz 1) Die Ausshmücung erstre>t sich auf die vier Wände 32 b0BiC mas 9) 4. ( du Corps, die Erlaubniß zur Anlegun U R li ardes | erbaute, bisher unter amerikanischer Flagge gefahrene Yacht des Saales und hat sich der Architektur desselben so anzupassen, J2 50bzG Siem.u.Hls. (103 ‘41015 | nichipreußisGen D r: errt N er ihnen ver iehenen „Alcaea“ von 108,26 Registertons N elto-Razmigeh ali hat daß eine einheitliche künstlerische Gesammtwirkung des Raumes 49.00 ThaleCijenh(102)|4 | 1.1. j Großkreuzes des Königli 6 pani , un O war ersterem: des ees den Uebergang in das aus\chließlihe Eigenthum des erreicht wird. Die beabsichtigte dekorative Wirkung soll die 173,00G Thiederß.Hyv.Ob./44| 1,1. Katboli à gli panishen Ordens Jsabella's der | deutschen Reichsangehörigen Sholto Douglas in Berlin unter Verwendung figürlicher Bilder ortsgeschichtlichen oder anderen 109 C0G | Ung Lokalb-O.(005)4 |1.143, i atholischen, lezlerem: des Kommandeurkreuzes erster Klasse | dem i it“ Eil nhalts nicht ausschließen. Namen „Südwest“ das Recht zur Jobeena der deutschen h <t ausschließ l

174,00bzB Weill Dres U 11 oda S des Königlich spanischen Ordens Karl's Il. Flagge erlangt. Dem Schiffe, für welches der Eigenthümer | ; a Es is ein farbiger Entwurf der Gesammtdckoration Doolag, Garten „(4 | 1.4.10/600 u. 300 100,00G Kiel zum Heimathshafen gewählt hat, ist von dem Kaiser- im Maßstabe von 1 : 20. einzureichen. Außerdem hat der

lichen General-Konsulat in New York unter dem 7. Dezember Künsiler einen Theil, etwa 1/z des Entwurfs für die den

Deutsches Reich. v. J. ein Flaggenattest ertheilt worden. Meistern a a südliche Längswand, im Maßstabe

Versicherungs - Aktien. Heuie wurden notiert: Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: 3) Mit dem Entwurf der Gesammtdekoration ist eine : „Vers.- » L Z i f U 1 2 ion d fenf Ï i (Mark p. St.): Magdebg. Hagel-Vers.-G. 629 B, aat “g p p der Botschaft p. Paris, Verfügung A D Se f A e Ge weer Ge Na in 211, n z ionsrath von oen zu erhöcstihrem des Fürstlih reuß - plauischen Ministeriums Uebereinstimmung mit der Gesammtwirkun ‘des Saale

s außerördentlihen Gesandten und bevollmächtigten Minister am vom 4. Januar 1900, | *mit der Wandmalerei zu Laie Fnabesgrdere hat ‘Fb die

288 60bz Mgi R k, Königlich dänischen Hofe zu ernennen. : Í i: De 4 s 169 50G (Ser A dn Oi Ö detr e En, die Ausführung des Telegraphenwege- Bemalung der großen Fenster der nördlichen Längswand

228 50bzG | alte 93,60bz. Dtich. Grdkrdbk, Gotha Pr.-Pfdbr. I. eseßes vom 18. Dezember 1899. durchaus -der übrigen Dekoration des Saales unterzuordnen.

95 50G 117,90bz. Kapler. Masch. 127,25bzG. Gestern: Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Auf Grund der R 13 Abs. 2 und 14 des Telegraphen- 4) Die Entwürfe mit zugehörigen Anlage sino Unker

180,506z | ur- u. Neum. Brandenb. 4 0/0 Rentenbr. 100,80G. ‘Reichs den Kaufmann Wilhelm Henkel zum Konsul in | wege-Geseßes vom 18. De ember 1899 (Reichs- 7 genauer Angabe von Namen und Wohnort des Urhebers er Schwed. Hyp.- Pfdbr. (Ges.-Kdgg. ab 1904) 100,26bz. Tapachula (Mexiko) zu ernennen geruht. E Li Biermurid verordnet, was folgt : s Pialaa leans ties L E arcibatGiaas über: die Migiütennn Pee

kl. f. Transyaalb. 205,79bz.

1, Wandmalerei sowie unter Angabe der h'erfür in Vorschlag Auf Grund des $ 75a Abs. 4 des Krankenversicherungs- „Untere Verwaltungsbehörde“ ist das 7 ürstlihe Land- ebrachten Technik bis zum 10. Mai 1900 an die Ge- : pesehes vom 10. April 1892 (Reichs-Gesehbl. S. 379) wird die rathsamt, bei wel<hem auch etwaige Ersaßansprüche aus den châftsleitung der Großen Berliner Kunstausstellung im 172,50bz G Fonds3- und Aktien-Börse. L e R n vom 15. November 1897 S8 2, 4, 5 und 6 des Gesetzes anzubringen sind. E Berlin NW., Straße Alt-Moabit, 260,10bzG i nt gemachte Bescheinigung, wonach die „Zentral-Kranken- IENJTEI, CENIILIENTEN,

Berlin, 5. Januar. Die Börse eröffnete feft. 1 y : 2. ; 5 Gatmf t e 104,00 E und Sterbe- Unterstüßungskasse der Deutschen S ; x Ron N 5) Für die besten Entwürfe werden drei Preis2 92 Das Geschäft war anfangs lebhaft, vorübergehend u t j hen Schiffbauer Als „höhere Verwaltungsbehörde“ hat das F c ]2 von U ftiler und schließlich wieder belebt, S E Hamburg, vorbehaltli<h der Höhe des Kranken- | Ministerium, Abtheilung für das Junnere, L gelten. Ae E 2000 v und 1000 M, zusammen 6000 H, aus- ag Non auswärts lauteten die Meldungen ziemlich fest. wide en Anforderungen des $ 75 a. a. O. genügt, » Gera, den 4. Januar 1900 g 6) Di : A ; i 1000 (124 Der Kapitalsmarkt für solide heimische Werthe iderrufen. - den 4. ). i R 6) ie Entscheidung über die eingegangenen [34C0bzG | Zu>erf. Krushw 500 [224 25bG | 198, s<wad, namentli die 3 9/0 Anleihen. Berlin, den 23. Dezember 1899. Fürstlich reuß-plauishes Ministerium. Arbeiten und die Preisverthcilung erfolgt dur die Landes- en L f. i 2 1 Auf internationalem Gebiet zeigten i< öster- Der Reichskanzler. Engelhardt. Kunst-Kommission, welcher für diesen Zwe> der Architekt des 294 00bzG reiGische Kredit-Aktien gefragt und höher, fremde Im Auftrage: Hauses und zwei andere Abgeordnete der Stadt St. Johann 272,00 bz @ Obligationen inbustrieller Gesellschaften. S: Yemlig feft, nur Trantvac! anfangs von Woedtke. mit Stimmrecht hinzutreten. Es ae S A. V. f.Mt.I. (1024 1000 Berin fremde Fonds stellten sh meist höher. h: Bekanntmachung. 1 bes L N E in iaprucs, gonommmn für den Besiß 125 00bzG | Allg, Élektr.-Ges.14 :4:10| 1000—b00/99,25G ländische Bahnen ware e n und Me deln Bekanntmachun Gemäß $ 72 Absaß 5 des Javalidenversicherungs seßes | übrigen Entwürfe werden d B _ d Lv arts 273.00 bz G | Anhalt. Kohlenw. |4 Z 1000 196,90& qu? behauptet. Dortmund-Gronau und Marienburg- | g. vom 13. Julï 1899 wird hierd “vek ng8gejeße B Eine öffentli rden den Bewerbern zurü>gegeben. 273,00 13G | Anhalt Me (105) 4 | 1.4.10/500 u. 200|—,— Mlawka leicht geber qigt den fn 16. Januar d. I, wird an Stelle der jebt besichen- | ers Stadtbezirk Berlin mit dem Siße ‘i rBerli errichtete | ist in Lee Neis Aust Qn, det R h C E ank-Aktien ershienen veseigk. cihsbant- in in ei j L g en. :

1E Bel d 5.01094 L Dentanwerthe lagen anfangs fest, später leiht F stelle daselbst ctt n n iee be Me ctabante Nes le. | Versichorungsanstart: auf run r A Sapungen vom 9) Ueber die Ausführung der Wandmalereien bleibt die 126, 50bzG | do.Hot.G.Kaiserh. 44 ; 00 u. 200|— abges<wäct, sodann aber wieder fest. elle mit Kas en-Einri <tung in Rastenb e v 11.30. Dezember 1899 vom 1. Januar 1900 ab den Namen Entscheidung vorbehalten. Es wird jedoch darauf Bedacht 984, 25B bo, 0d ‘410/500 u. 200[100,50G |Il.f. Der Kafsa-Industriemarkt zeigte feste Haltung. as E E dap ot in Bischofsbur, h „Landes-Versicherungsanstalt Berlin“ führt. genommen werden, den Urheber des mit dem ersten Preise 91,20bzG v : 1 ORO ean Privatdiskont 54 9/0. hängig sind. g ab- Vorsißender des Vorstandes ist Dr. Jjur1s Richard | gekrönten Entwurfs in erster Linie zu berücksichtigen.

B ,

111,90® do, Gußft. 17 | 1500 |—,— ttabezi c i Freund. 10) Bei der Ertheilung des Je

138 00 bi B Hre De 109) 4 48 L 00 e A B Nis aus e Pa A Ynkershriten Berlin, d H Mersch 20, ad günsler ae Preis auf das d aa een Anrcdntng, ; r s: u. ; 5 t : ndes-Versicherun in. i i G Fi

218 00G BriegSt.Br.(103)/4 | 1.1. 1000 195,50G shà M der Reichsbankstelle; in: Allenstein bekannt gemacht Der R a S Gai) N n Btabsabe L L Am A

20G Gentt.bot L(110)4 L N R —200 T Berlin, den 6. Januar 1900. Dr. Freund. Dr. Straeter. Abdru> dieses Preisausschreibens können im Burcau der o

: y T Könizlichen Akademie der Künste in Berlin NW. is E Milot. Wa is 1. 1000 39/25B N T Ur capan. Z versitätsstraße 6, sowie bei dem Stadtbauant on St. ois 598,00 bz G em.Weiler (102/4 | 1. 1000 |—,— : E | | a. d. Saar gegen Zahlung von 2 „# in Empfang genommen 203,50 bz Const. d. Gr. (103)|/44| 1. 1000 |102,00bzB

104,00@ Gont.G.Nürnb. 10/4 | 1. 1000 |—,—

S T L T EREEE [P R P

Bs pmk ÎR bird D font fend fark fend duk fd ft pt f bo Ats œ l

I Ileole#i11IISIle> =

[W]|&||

b Pa Prei Predi fund prt pre

No

o Is: A S m M R E E

S

s

pi pi i aa ae

T fund Pri Jank Pr fem bi i A 2

FIILEE

T E LSSEL L 3

|

L prt jr jet prrk prt jr Prrek G: .

_— D p

p D

[ry

D | Dr pu L jem part D fand duk fel irk fre Gul Luk fet E 5 d P De SE

|

1

tr

Ft 3 O S

einrihshall . .| 7 |— (4 (1. 140,75G afs.-Ges. konv. Helios, El. Gef. [11 ¿T4 156 75bzG aud, Masch. HemmoorPrtl 3.15 L 209 00G do. Vorz.-À.

Hengstenb.Masch| 6 par ava

R R C: E Et fend A b Q jurk Pk J jed frrtk n

Ns

erbrand Wagg. 11 [1.10] 164,0Cet bG etersb. elkt.Bel. ef.-Rh. Brgw.| 0 : —,— Petrol.W.Vrz.A. Htbern.Bgw.Ges|12 B ; 213,10bz Phôn. Bw.Lit. A do. i. fr. Verk.| z 1-à213,60bz | do. B. Beis. r.

_ _ ' _ 1

[Beer] El] l] 1 n purk park gend fend pk fenk tr bk Pr d t t S TS J J funk jurab purnb bme J ieb J J t t

do. neue| 12005. G Pluto Steink Hildebrand Mh. 15/1 1000 |182,00B do. St.-

Hilpert, Masch. 8 | 1000 |—,— ongs, Spinner. Hirschberg. Leder\10 | 1000 [144 50G Pos. Sprit-A.G. do, Masch.| 7 | 73 1000 |1117,50bzG | Pr spanfabrik Ho d.Vorz.A.ky.|14 17 1200 1214,75 bzG tathenow. opt.

HZchst. Farbwerk. 26 bars 1000 1387, 0bz G | Rauchw. Walter H3rderhütte alte| us 600 |14,00:1.bzG | Ravensb. Spinn. do. fTonv. alte 300 123 (0bzG ‘Redenh. A. u. B do. neue 1200 [163 50B Reiß u. Martin do. do. St.-Pr. 1000 |31,90G Nhein.-Nfs. Bw. do. St.Pr.Litt A 1000 1226 00bz G do. Anthrazit 1000 |220 10bzG do. Bergta: 1000 1135 50bzG do. Chamottc 1000 1176 25bzG do. Metallww- 300 1257,50& do. Stahlrork. 1000 |140 00B Rh.-Westf. Ind. 500 192,75B Rh. Wsif. Kalkro 1000 |13%,00G Riebe>Montnw. 1000 [162,00bzG | Rolandshütte . 600/1200116 50 bz G Rombach. Hütten 1000 1142,25G Rosi. Brnk.-L. 400° |—,— do. e abr. 300 |[186,C00G Rothe ErdeGiser. 1000 |147,75bzG | Sächs. Elektrw. 1000 |318,00B do. Gußst. Döh1 2000 |—,— do. Kmg.V-A 149 00bz do. Nähf. kv. 114 00bzG | S.Thür.Braunk. 125 20 bz do. St.-Pr. I. 224 %bzG | Schs. Wbst.-Fbr. 165,506 Sagan Spinner. 145,90 bz Saline b-Malcs

f 1

SS | omr ARS

B Swine arat

A =A bmd pk =A

230 00 5 M N

mio e | l

_—— N D wwrwOr-

E E J A i C1 I

wad

—_— D jd i t S E 73

p

Drr -

128,75 bz G E verein . . 162,25 bz G ellit.-b. Wldh.

mrr H m funk J J A WOAANXO

Hoesch, Eis.u.St. H3zxter - Godelh. HoffmannStärke Hofmann Wagg. Howaldt - Werke Hüttenh. Spinn. Hüttig, phot. App Puld Gens ¿13/112 Humboldt Masch| 7{| 7# SFlse, Bergbau .| 9 |— Fnowrazl. Salz| 34| SJnt.Baug.StP1|10 |— Feserih, Asphalt 12 | Kahla Porzellan|24 | Kaifer-Allee . . .| i. Lg. Kalirok. Aschersl. 10 E 4 Kannengießer . Y 6 |— 4 Kapler Veaschin.| 8 |— (4 Kattowitz.Brgw.|12 |12 |4 KeulaGijenbütii| 9 [1244 Keylingu. Thom.| 6{|— 4 Kirchner & Ko. . 4 Klauser, Spinn.| 3{| 4

4

4

In park pernk pu jueò! gend fen pk fk fen dek

pt O

Lg O u

d

——

Wo -I hrel unk dia did ai Des Du A A J (fb J jet A

E S

jed jem pon denk punkte drn grd Prunk Qa A

>—

P |

et bek pornk 2e

28

s

J ia pk

unk bn pruch Bas Fs f fk Per feerk fb f A A

228

d Bb gend gab gek pek pad pr dens drk a a T

s

260,00bzG | Sangerh. Masch. 38,00G Sch er &W ¿ UOUS | Steimabn 1 j n m.?75. 103,75G do, ues

duk O

S5

Köhlmnn.Stärke|16 |— Köhn. Bergwerk. |20 do. Elektr. Anl.

S

R E A I SS8

dts pra pes Ii bi f