1900 / 11 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bezirk.

Vertrauensmann.

A ————

Stellvertreter.

Bezirk. Vertraue

nsmann. Stellvertreter.

Vorstand3mitglied für diesen Bezirk ift Herr Maurermeister D. Liesenhoff in Letmathe.

Reg.-Bez. Münster.

É Minden.

Vom Reg.-Bez. Arnsberg die Kreise Arnsberg, Meschede, Brilon, Hamm, Lippstadt und Soest.

Vom Reg.-Bez. Arnóberg die Kreise Bochum Stadt u. Land, Dortmund Stadt u. Land, Hattingen u. Hörde.

Vom Reg.-Bez. Arnsberg die Kreise Altena, Jser- lohn, Hagen Stadt und Land und Schwelm.

Vom Reg -Bez. Arnsberg die Kreise Olpe, Siegen und Wittgenstein.

Vom Reg.-Bez. Arnsberg der Kreis Gelsenkirchen

Vorstandsbezirk V.

Heinr. Hardensett jr., Kanalbau- unternehmer in Telgte.

l. Braicks, Eisenbahn - Bau- pet c in Bielefeld, Güterbahnhof 19. Friedr. Bremke, Unternehmer in

Hüsten.

E. Liesenhoff jun , Ingenieur in Dortmund, Märkischestr. 55.

Otto Neuhaus, Bauunternehmer in Altenhagen bei Hagen i. W.

Ernst Schulz, Unternehmer in Siegen.

Regelmann, Stadtbaurath in Oberhausen a. d. Ruhr.

. EGchterho}f, Bauunter- ven Gebrüder Echterhoff, in Halen bei Wester- far | Bauunternehmer ogelsang, P Sk Vit bei Wiedenbrück.

H, Wehdeking, Bauunternehmer in Camen.

F. Moskopp, Bauunternehmer in Bochum.

Wilhelm Schulz, Unternehmer in Letmathe.

einri Hain, Unternehmer in Ö Siegen, Sandstraße.

Wilh. Kerksiek, Bauunternehmer in Essen a. d. Ruhr.

Vorstandsmitglied für diesen

Vom Großherzogthum Baden die Kreise Kon- ftarz, Villingen, Walds- hut, Freiburg u. Lörrach.

Vom Großherzogthum Baden die Kreise Dffen- burg, Baden und Karls- ruhe.

Vom Großherzogthum Baden die Kreise Mann- beim, Heidelberg und Mosbach.

Provinz Starkenburg und

Oberhessen. in Ryeinhessen. Paul

Unter-Elsaß und ODber- Elsaß.

Lothringen. Reg.-Bez. Pfalz (Bayern).

lingen a. S.

Nidda. Schmidt,

in Straßburg Feblt zur Zeit.

Der Vorftand

Vorsftandsbezirk X11. j Bezirk a Shidt-Bauinspektor Wolf in Straßburg i. E.

Seubert, Ingenieur in Ueber-

Fohann Kemp, Unternehmer in Bruchsal, Schönbornsftr. 53.

A. Grün, in Firma Grün & Bilfinger, in Mannheim.

Ernst Reuter, Bauunternehmer

Schmidt Sobn, in Worms. A. Widmayer, städt. Weg meister

im Si1adthause, Brandgasse 9.

riedr. Bindewald, Ingenieur in s Kaiserslautern, Mozartstr. 37.

è dorf b. Berlin, den 9. Januar 1900. Pt Wes i der O Berufsgenofssenschaft. an e

E

Remig Jäga, Unterne Steißlingen. hmer in

Karl Jurg, Unternehmer in Vary: halt b. Steinbach in Baden.

Friedrib Schaaf IL., Bauunter. nehmer in Feudenheim.

Jakob Delp Ik1., Unternebmer in Pfungstadt. / F. Minthe, Bauunternehmer in

Mainz, Fravenlobstr. 22. Louis Schindeló, Bauunternehmer in Drusenheim.

i. Fa. Paul

i. E., Bureau

Wehrmann, Bauunternehmer in I Dich, in Fire a DltsG & . Vlt n Firma Cie, in Zweibrüden. 1

A (72786) a Deutsche Babcock & Wilcor-Dampskessel-Werke J Bilanz pro 30. Sri S Sesellshafi.

Debet.

Debet.

Grundftücks-Konto . . Gebäude-Konto A Inventar-Konto s Maschinen- und Werkzeug-Konto . . . Allgemeines Betriebs-Konto, umfassend : orräihe und in Arbeit befindlih . Fllations-Konto Konto-Korrent-Konto, Debitoren Kassa-Konto und Barquierguthaben Effekten: Konto

Credit.

“k 220 000|— 80 500|— 62 400/— 141 000|—

219 203/14 908 500|— 849 0838/14

7 911/02 164 942/35

Per Aktien-Kapital-Konto . « Konto-Korrent -Konto, Kreditoren . . -, Gewinn- und Verlust- Konto

506 719 146 824

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1898/99.

An Abschreibungen Geshäfts-Unkosten

Miethe, Reisekosten, Beiträge für Invaliditäts- und Unfallversiherung, Krankenkasse, Unter- haltung der Gebäude, ter maschinellen Anlage, Kohlen, Koks, Gehälter, Insectionen, Druck-

le Versicherungen, allgemeine Betriebs- n

unko

Tantiòmen 69) Dividende .

C, 1800 15 416,70 4 4 6 120000,

2 653 544/65 Credit.

M A} *

78 271/35]| Per Brutto-Gewinn im Geschäfts- jahr 1898/99

138 245 146 824

“k S 2 000 000

—[— | FIransportfaß-Konto . 2 653 544/65

S

363 341/82

: [72803]

Activa.

M 1 025 789 149 380 66 455 2 29 156 1 Mobilien- u. Inventar-Kto. | 129 937 Zinsen- und Miethen-Konto 2 895 Kassa-Konto 21 932 Wechsel-Konto 780 Debitoren-Konto . , , ,| 503533 Versicherungs - Prämien- Vorauszahlungen 3 252 Vorräthe . 256 182

Immobilien-Konto Maschinen-Konto Utensilien-Konto Fuhrpark-Konto . .. Lagerfaß-Konto . .

34 39

a

10h R

5 9/9 dem geseßl. Reservefond . #6 5 084,50

Pn)

601] Aktien-Kapital-Konto 80} Prioritäten: Anleihe-Konto utions-Konto . ( eservefond-Konto

651 Spezial-Reservefond-Konto 40} Dividenden-Konto 501 Kreditoren-Konto 68} Delkredere-Konto Geroinn- und Verluft-Konto

ab Abschreibungen

Vereinigte Brauereien J. H. Bauer jr, Gräf & Seeger Franksurt a. M.

Bilanz pro 30. September 1899.

lung vom 9. Januar 1899, wie folgt:

4% Dividende

Tantième an den Aufsi§htsrath i Gratifikatio

die D

Delkredere. Konto 13 9% Superdividende

Extra, Abschrbg. s. Mobilien-Kto. , Vortrag auf neue Rechnung . . ,

irektion . n an die Beamten . ,

. M198 142,75 88 389 95 |

22} Verwendet laut Beschluß der Generalver|amm-

49 000;— 4 760,50 4 760,50 4 000,—

10 000,—

18 375,— 8 288,30 5 484.—

Passíva.

t 1225 000 600 000 22 050 57 254) 9441 315

201 413 20 225

109 752

#1 SSI|| l

S

e

4) Verkäufe, Verpachtungen, | 6) Kommandit - Gesellschaften | e Ae Y auf Aktien u. Aktien-Gesellsh,

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen 2 Bekanutmachung. s 5 Nie —aiéfeiuns j E Wirthschafts- | über den Nu ib tertbeiins Ren bedürfnisse für die Zeit vom h April ¿000 bis ausschließlih in Unter g 2. 31. März 1901 soll gruppenweise im Wege der 4 öffentlichen Ausschreibung vergeben werden, und ag g Mane as tit ia

wes: ü ckten Verloosung unserer 5 °/o tigen Obli- T 1000 kg Hafergrüße, 80 kg Faden- | I indola, 190 kg Dirse 520 kg Zilchorie. Gruppe II i abatd vom 2. Januar L892 |iad gezogen 550 kg Ban ee E S n E E worden : 9 Stü à 500 A : Bohnen. ru i; \ M00 La Linsen, Orupve U1L 1400 ks Reis, 2400 kg | Ne. 2h 277482 T8 760 M on erfolg an Salz, 600 1 Essiz, 180 ks Syrup. Gréppe 1. Juli d. Js. gegen Einlieferung der Stüle

2000 kg Rintfl*ish, 10.0 kg Sthweinefleiscb, j; d folgende, sowie Tal 1000 ke Hammelflei\, 50 kg Kalbfleisch, 1000 kg R 18 und folgende, \ alons

ger. Speck, 1000 kg Rindernierentala, unausgelafsen, le ° Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin ) Sc(hweineliesen. Gruppe 1V a. 20/0 kg er , S E Y 17000 kg gewöhnliches E L e E. F. Blaufusß in Gera,

Brot, 21 500 kg feineres Brot, 725 kg Semmel, ‘’ Geseul stskafse in Ger (0 ke Roblrüben, und unserer Gesellschaftska a, 7 kg Zwiebad. Gruppe VI 15c0 kg Koblrüben Reuß j, L, Utensilien-Konto 00

ke Mohrrüben, 20c0 kg W ißkohl. | Gruppe VIl 14 Tonnen Heringe 1000 Stck.). | Geraer Straßenbahn Act. Ges. Pferd- u. Wagen-Konto 7 1%S,— Betriebs - Direktion. Abschreibung . 32%,— |

Gruppe VLIII Sn Kk S G D A Konto-Fotkent-Kont L it ZIL ife, 600 ke Soda trystallisiert. Gruppe g iVenburger: onto-Koríent-Konto : seife g Weißenburg Debitores in laufender Rechnung |

Rüböl. #6514 698,21 |

S dere Gebote find abzvgeben auf 7200 1 volle mik, 6100 1 magere Mil, 180 kg ‘Buller, Guthaben bei Banken , 247 955,43 | 762 653/64 Kassa-Konto T 52 758/06

1400 kg Käse, 1600 kg Indiafzser. z Die Preise sind pro 100 kg, pro Liter und pro Wechsel-Konto 815 400/72 Effekten-Konto . 7 500

Toune n den Offerten anzugeben. 72 Genetal-Waaren-Konto 431 726/05 fann.

Die Licferurgsbedingungen, deren Kenntniß und 2 691 438/47 Frankfurt a. M., den 10. Januar 1300.

bei jedir Offerte vorautge\ t wird, liegen D E Arisziaaner zur Einsicht aus und können Gewinn- und Verlust-Konto pro 1898/99. Die Direktion. Greß. A. Menges. M l

auf Verlangen geacn Erstattung von 90 Schreib- An Handlungs-Unkosten-Konto . . 145 003/43

itgetheilt werden, BVeisi-gelte, mit der

biren Aufschrift versehene Angebote auf einzelne [73148] Ï 5 Pferd- u. Wagen- Unterhaltgs.-Kto. 27 278/30 Waaren-Credit-Anstalt in Hamburg, ; Zinsen-Konto . 5 657 28

oder mehrere Gruppen von Lieferungégeaenständen mit bestimmter Preisanzabe und unter Beifügung Reparaturen-Konto: tundzwanzigste ordentliche Geueralvet- Se der ° Aftionäre am Mittwoch, den Gebäude . . „M 63 628,41

=*. Scbruar 1900, 24 Uhr, im Saale Nr. 14

und

vom Reg.-Bez. Düsseldorf die Kreise Essen Stadt und Land und Rohrort.

Vom Reg.-Bez, Düsseldorf die Kreise Mülheim a d. Ruhr, Duisburg Stadt, Krefeld Stadt und Land, Kleve, Rees, Mörs, Geldern und Kempen.

Vom Rea.-Bez. Dito die Kreise Düsseldorf Stadt und Land, Neuß, M. - Gladbah Stadt, Gladbach, Mettmann und Grevenbroih. _

Vom Reg.- Bez. Düsseldorf die Kreise Elberfeld Stadt, Barmen Stadt, Lennep, Remscheid Stadt und Solingen.

[224 453/01 A109 792,80 Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. September 1899.

M S 66 316/04 309 74031

43 870/82

2345 453 Haben.

Saldo-Vortrag . 4 058,0!

e116 82a 1 | Soll,

363 341/82 363 341/82

In der gestrigen General-ersammlung ist die Dividende für das Geschäfts 1898/99 6% festgeseyt, und erfolgt die Auszahlung von heute ab gegen Gitter ei Gn o Ma B t thh Bette Soonaibank jür Deutsbland, Berlin 0, Bohle, Nr, 9, sowie de ompan mited, O Berlin, den 11. Januar 1900. ondou E. C., 54 Lombard Street. Der Vorstand.

Der Auffichtsrath. Oscar Hahn, Vorsitzender. E. Pielock. O. Waegner.

Stärke-Zuckerfabrik-Actien-Gesellschaft vorm. C. A. Kochlmanu «& Co. Abshluß-Bilanz am 30. September 1899.

e

Friy Kuckelmann, Bauunternehmer

kt und Heinrih Overlack, Architekt un ir Homberg am Rhein.

Bauunternehmer in Krefeld, Ostwall 52a.

A S

1 008 421 37 771 2145

8 063

An Gersfste-Konto Malz-Konto Hopfen- Konto Koblen-Konto Do eh: Konto

Per Bier-Konto Treber-Konto «„ Malzkeime-Konto

24 932/61 Gewinn-Vort . N Ho ortrag vom 1. Oktober

1 698/53 9 15 293/99 70 560/62

4 83375 50 660|— 127 291/94 5 266/67 3144/34 12 016/43 54 74727 835/35

30 235/95 14 952/10 88 389/95 109 752/80

1056 401/65

K. Strueß, Geschäftsführer der girma D. Liesenhoff in Düssel- orf.

ermann Foerster, Ingenieur in P Düsseldorf, Bismarckstr. 77.

[72794]

Lohn- und Salair-Konto Steuern-Konto S Lonis affser-Konto Unkoften-Konto Beleuchtungs-Konto Reparaturen-Konto Eit-Konto Abschreibungen Reingewinn

Wilh. Dreibholz, Bauunternehmer Activa.

Wilhelm Runge, Bauunternehmer in Lennep.

in Elberfeld, Düppelerstraße. E 130 000

326 000|—

Grundstüdck - Konto Gebäude-Konto . . .. Abschreibung . .

Maschinen-Konto . . ¿4 179 000,— Abschreibung . . 18 000,—

Fabrik-Utensilien-Konto 4 4 000,—

Aktien-Kapital-Konto Reserve-Fonds-Konto Außerorderitlihe Reserve Pensions- und Unterstüßungs - Fonds A 42 235,70 o TT81:40

Vorsftandsbezirk VI.. Vorstandsmitglied für diesen Bezirk ist Herr Köhnen in Firma Köhnen & Großpeter in Essen a. d. Ruhr.

s u _æX, Moriß, Bauunternehmer | Heinrih S{lebusch, Bauunter- l s | C DgaBtt L d P | o E Deni unert jr., auunter- , u j % 7 i gard in &lrina A. Kunert, in Köln-Lindenthal, Bachemer- in Köln, Salierring 38. ftraße 38. Wilh. Musseleck, Bauunternehmer | Scrader, Kreis - Baumeifter in in MN: On a. d. Saar, Prüm. artens\tr. 2. gs eat Bauunternehmer | Gottfried Lürken, Bauunternehmer in Burtscheid (Bez. Aachen), in Würselen. Roonstr. 7. Í G°org Ph. Müller, Ingenieur in | Max Hefsemer, Frankfurt a. M., Scifferstr. 7. ad Ems, Vorstandsbezirk ViL. Vorftandsmitglied für diesen Bezirk ift Herr Direktor Dr. Felix Reg -Bez. Cafsel. Ö. Markhenke, Bauunternehmer ürstenthum Waldeck. in Besse (Bezirk Caffel). ee Ben, Erfurt. L, Leidenfrost, Ingenieur und Großher;ogthum Sachsen. Bauunternehmer in Erfurt, Herzogthum Sachsen-Mei- Meïitkestr. 3. ningen. Herzogthum Sachsen - Co- burg Gotha. Fürstenthum Schwarzburg-

161 000 Ueberweisung. . Dividenden: Konto: Nicht abgehobene Dividende früherer Da s M 2634,— Dividende pro 1898/99 , 306 000,— Tantième-Konto |

Gewinn-Vortrag

3 600

1056 401/65 Der Aufsichtsrath.

Dr. jur. Friy Friedleben. Henne.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt von heute ab gegen Einreichung des Dividenden- \heins Nr. 13 mit A 55,— in Frankfurt a. M. bei der Gefell Märklin «& Co. und in Dresden bci den Herren Gebr. Saale, MLraNe S O

Frankfurt a. M., 10. Januar 1900. Der Vorstand. Henne.

Uuionsbrauerei Aktiengesellschaft in Dresden. Bilanz am 30. September 1899.

414 3009|— 425 114|— |

1 800 Der Vorftand.

308 634 69 582

[72994] 9 682

Frankfurter Hypotheken-Kredit Verein, In Gemäßheit unserer Bekanntmachung vom 95. November 1899, betreffend die Ausgabe von 1250 Aktien à M 1200.— nominal, bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß der Umtausch der \. Zt. ausgegebenen Quittungen gegen Aktien vom 10. Ja- uuar a. er. ab an unserer Kasse erfolgen

È Trier. Fürstenthum Birkenfeld. Reg.-Bez. Aachen.

72787 ivil-Ingenieur in | ]

ilhelmstr. 2.

G Wiesbaden.

Activa.

Grundftücks-Konto Gebäude-Konto L: 28397 Abschreibung 17% p. anno , 3213 Maschinen- und Brauer.-Invent.-Konto , 76 225 Abschreibung 10% p. anno ; 3/678 Lagerfaß-Konto L TO 689 Abschreibung 5 9% p. ann 420 Tranêportgefäß-Konto 21 947 Abschreibung 15% p. anno , 1 528

Passiva. 600 000|— 650 000|—

25 386/85

32 227173

| 2 691 438/47

Reinert in Frankfurt a M Credit.

C. Zulehner, i. Ea: C. Zulehner

& Co., in Caffel. R. Trautmann, i. Fa. R. Traut- mann & Weißflog, in Arnstadt.

Debet.

M n EEE r DE Bp tri G

Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto . Kreditoren-Konto | Gewinn- u. Berlust- 72 547/29) Konto

aa t

M S 4 186/96 742 24719

Per Gewinnvortrag von 1897/98 , General-Waaren-Konto:

von Proben sind bis zum T-rmin Brutto-Gewinn

den 24. Jauuar cr., Vormittags 10 Uhr, einzureichen, wo dieielben im Beisein der erschienenen Berwerber geëéffaet w-rden sollen. Sagat, den 6. Januar 1909.

16 269|—

E D R A i Ren de R t

Maschinen . . . , 73 572,96 Abschreibungen :

137 201/37 En

Sondershausen. Fürstenthum Schwarzburg- Rudolstadt. Reg.-Bez. Magdeburg.

Neg.-Bez. Merseburg und Herzogthum Anhalt.

A. Männecke, Tiefbau - Unter- nehmer und Steinseimeister in Aschersleben.

H. Groß, Eisenbabn-Bauunter- nehmer in Naumburg a. S,

C Fallnih, Bauunternehmer in le a. S., Freyimfelderftr. 4.

Alb. Müblhaus, in Weißenfels,

Unternehmer Merscburger

Königliche Strafanstalts-Direktion. E H C Z M C R T E S S

5) Verloosung 2c. von Werth- papieren.

der Börsenhalle.

Tagesordnung :

1) Erstattung des Gescäfteberihts und Vorl der Bilanz für das Jahr 1899 nebst Re nungsabshluß zur Génebmiguna.

2) Wakl eines Mitglieds des Au| 1htsraths an Stelle des im regelmäßigen Turnus aut scheidenden Herrn F. Pelter.

Gebäude

Maschinn abrik-Utersilien ,

ferd u.

D u. Unterstüßunge-Fonde antième-K V Dividende 179%/6 auf 46 1 800 000

. A 26 000,— 18 009,—

400,— 3%,—

44725 |— 77314 69 582 46 306 000

agen ,„

onto

Pferde-Konto

Wagen- und Geschirr-Konto Abschreibung 100% p. anno , Mobiliar-Konto Abschreibung 109/60 p. anno ,

Braueret-Konto: -

Abschreibung 25% p. anno ,

10 700 1337

12 224 611

4 459 224

[Si S I L T1

4 260/75

9 362/50 11 613|—

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachun en über den Verlust von Werthpapieren befinden fich aus\cließlich in Unterabtheilung 2.

73100 Bekanutmachuug. : Bei Me am 13 Dezember v. Is. für das Jahr 1900 planmäßig bewinkten Autloosung der RNösseler Kreis - Anleihescheine sind folgende Nummern

gezogen worden :

ULL. Ausgabe auf Erund des Allerböchsten Privilegiums vom 17. März 1879.

Mr. 10 üver 2000 M

Die Aktionäre, m elche in dieser Versammluna ibr Gewinnvortrag auf neue Rechnung Stimmrecht ausüken wollen, erhalten vom 1, bié zum 5. Februar d. I. einschließlich bei den Notaren Dres. Bartels, Des Arts, von dow & Nemé, Gr. Bâckerstraße Nr. 13, gegen orzeigung

ihrer Aktien Eintrittskarten nebst Stimmzettel. Der Bericht nebst Abrechnung ist ab 23. d. Mté, an unserem Bureau. Plan Nr. 5, entgegenzunehmen. Die Direktion. -

Befauntmachung

Chauffee 18. 3 254 97

746 434 15 Fraukfurt a. O., 9. November 1899. Der Vorftand. Carl Fahle.

Mevidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern ükereinftimmend gefunden. Fraukfurt a. O., den 28. November 1899. Otto Hübner.

L, Koch. Kühn-Schuhmanpy. [73146] X. Generalversammlung

er „Pommerania‘’ Dampfschifffahrts-Gesellschast Deutscher Stromschiffer, Gebr. Dittmaun. Die diesjährige Generalversammlung findet am 31, Januar cr., Nachmittags 3 Uhr, im hiesigen Konzzrt-Vereinshause statt. Tagesordnung :

1) Jahresberiht und Rechnungslegung, fowie Ertheilung der Decharge. und Bestimmung

- der Gewinn-Vertheilung.

2) Wiederwahl und Neuwahl der laut Statut ausscheidenden Aufsichtsraths-Mitglieder.

3) Beschlußfassung über geshäftlihe, vor Ein- A in die Versammlung einzubringende An- räge.

4) Berathung und Beschlußfaffung über Pro- visionen für Massengütec nah Breslau und Neusalz, sowie für leere Fahrzeuge ab Fürften-

Konto . . 10 9/0

erg. ) s Stettin, den 11. Januar 1900. Mobiliar-Konto . 10% Der Vorfitzende des Auffichtsraths: Reingewinn

Paul Feder. Su Ede si, wie folgt :

Die Altionäre von Johu Schwerins Verla elerbesond i Aktiengesellschaft werden hiermit unter Bezti: Zurückgestellte Tantième a. d. Auffichts- nahme auf § 31 u. flg. des revidierten Statuts zu rath der am Moutag, den 5. Februar 1900, | Tantième an den Vorstand Nachmittags 6 Uhr, Holzmarktstraße 4, statt-| Delkredere-Reservefond findenden ordentlichen Generalversammlung | Ordentliche Dividende 4/0 p. anno eingeladen und sind die Aktien hierzu in genanntem | . Superdividende 2 9/0 Ge\chäftslokale der Gesellshaft zu deponieren. | Vortrag auf neue Rechnung Mere ning f Berichterstattung über die Ge- schäâftelage der Gesellshaft, Vorlegung der Bilanz 1899, Ertbeilung der Decharge. Berlin, den 11. Januar 1900. Der Auffichtsrath von John Schwerius Verlag Aktiengesellschaft, [73144]

Domplay 12 a.

Vorstandsbezirk VIIL. / Vorstandsmitglied für diesen Bezirk ist Herr Baumeister William Seim in Freiberg i. S.

Jeßt VII 3 u. 2.

Kreishauptmannfchast Baugen. :

Kreishauptmannschaft Dres- ten,

Kreishauptmannschaft Leip- zig.

Kcreishauptmannschaft Zwidkav.

Herzogthum Sachsen-Alten-

burg. ürstenthum Reuß ä. L. E A L L

Vorräthe an Gerfte, Hopfen, Bier 2c. Konto-Korrent-Konto | Darlebns-Konto | Kassa-Konto |

j

61 206/02 86 319/76 103 639/98 22 752/72 34 043/21

19 241/50 | 856/15 1 669|— 4 000|— | | 1307 614/58 Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1899.

Hauptverwaltungêé-Konto Unkosten Konto

insen-Konto

ourage-Konto

Bierabgaben-Konto

Gespann- Unkosten-Konto Unfallversicherungs-Konto Abschreibungen:

an Gebäude-Konto . 1} 9% p. anno Maschinen-Konto . 109% Lagersaß-Konto . 59/9 Transportgefäß-Kt. 15 9/6 Pferde-Konto . . 25% Wagen- u. Geschirr-

746 434

E S 2 Sp g ata eat Sf gm S Meine Semi nd: m0: Seen Vg fe dear rinech Ry es 7 F D A

Websel-Konto Depositen-Konto: Banquiers-Guthaben Kautions-Konto Meietbzins: Konto Flaschen-Konto

F. W. Philipp, Bauunternehmer in Löbau i. S. Robert Adolf Berndt, Bauunter- nehmer in Dresden, Zellesche- straße 10. ugo Wießner, Knlturtechniker in rit. B Seipria, Czermaksgarten 11. itt. B. 95 5000 A. Müller, Bauunternehmer in i R S 05 gt Chemniy, Kastanienst:. 21. . 37 A

Wagenbreth, Bauunter- 51 O i i „A.). 4 ; p kapital der Gesellschaft af 1000090 #4 dur iee alapntOi E. D E L E von je zwei Aktien à 1000 in Sa. 5100 M eine Astie à 1000 & herabzusetzen. LV. Ausgabe Die Gläubiger werden aufuefordert, sich bei ker Á auf Gruxd des Alle: höchsten Privilegiums vom | Gefellshait zu melden. Vorstandsmitglied für diefen Bezirk ift Herr Bauunternehmer Valentin Klein in München. 16. Zanuar 1880. Berlin, den 10. Januar 1909.

î Litt. A. Ne, 6 über 5000 Der Vorstaud. , d | Anton Ack&ermann, Baumeister in | Leopold Stadler, Bauunternehmer, : E tis "ta via "Mühen, Gabelsbergerstr. 16. in Firma Gebrüder Stadler, in ¿B «Wo O Lôwenstein

A 1000

Deisenbofen b. München. e O O e aale 73079) i

Reg.-Bez. Oberpfalz und | Iohann Diroll, Baumeister in | Friedrih Krayzer, Unternehmer in Sa. 8000 M Aktien Gesellshafst sür Baubedat! Regensburg und Reg.- | Litttenfels, Oberfranken. in Liquidation.

orhheim, Oberfranken. Diese ausgeloosten Kreis. Anleihescheine werden Bez. Oberfranken ia iy | Hierdurch zum L, Juli 1900 l nte ab die | Gemäß Bes6luh des Auffichtöraths wird, ci s ittelf üller - - A ldier, Unternehmer in | gekündigt, daß von diesem Z? / em 2 e Reg-Bez, Mittelfranken, | Joh, Möller Berner culgen. | Nürnberg, Hintere Susel | Ziofenzabiung au'hört und die micht zurlckgege"enen | 7, Liquivationörate von 38 pro Ag Und Aschaffenburg bofitr. 94. Schütt 13. j gene zee hex Rückzahlung des Kapitals in nerpene DE Naa n e ck j ius S e i - . Bühler, n | Abzug gevract werden. aaf}fhauseu’ sche l l ; Megoites O Ih rae & Krapp e * neabaus E Wu Die Einlösung erfolgt bei der Kreis Kommunal- | 10, Jauuar ab gegen Einlieferung d“, Neuburg, i Kasse in Vischofsburg und bei dem Bankhause vslempelnven Aktien nebst Quittung über die 5 Vorstandsbezirk X. S. A. Samter Nachf. in Königsberg. erbebenden Beträge unter Angabe ter Aktien-Numm Vorstandsmitglied für diesen Bezirk is Herr Beate er und Bauunternehmer Johannes Mehl in Stuttgart. A. Sell, Bauwerkmeister, Ge-

Vischofsbura, den 8. Januar 1900. Köln-Eghrenfeld, 8. Januar 1900. Der Kreis-Ausschuß des Kreiscs Rössel. Der Liquidator.

ästsführer d. Firma I. Mehl Weuitcart: Friedhofstraße 14.

[73358] Bekanntmachung. F. Gulde, Bauunternehmer in

Von heute ab beträgt bei der Reichsbank der SHroarzwaldkreis. Distout 6 Prozent, der Lombardzinsfuf für Reutlingen, Gartenstr. 50. Jagstkceis. Frani,_ Stadt - Baumeister in

Darlehne gegen Verpfändung von Effekten und Waaren "7 Prozent. Gmünd. i Donaukreis. Reg. - Bez. | Ioseph Breig, Werkmeister in Sigmaringen. hingen a. D.

Baumgärtel, Stadt-Baudirektor in Baugzen.

Arno Lindner, Bauunternehmer in Dresden-N., Kaiserstr. 3.

[72795]

Stärke-Bucerfabrik-Actien-Gesellschaft vormals C. A. Koehlmann «& Co. Gegen Aushändigung des Dividendenscheins Nr. 29 erfolgt die Auszahlung der Dividende für das am 30. September 1899 abgelaufene Geschäfts- jahr mit 170% gleich 51 4 pro Aktie vom 15. Januar ab in Fraukfurt a. O. bei unserer Gesellschaft, in Berlin bei der Deutschen Bank und bet der Berliner Haudels. Gesellschaft. Frankfurt a. O., den 10. Januar 1900. Der Vorftaud. Carl Fahle.

Actiengesellschaft

„Verliner Preußenhaus“.

Die Herren Aktionäre der Actiengesellschaft „Berliner Preußenhaus“ werden hiermit zu einer ordentlichen Generalversammlung auf den L, Februar 1900, Abends § Uhr, nah dem

otel „Kronprinz“ hier, Luisenstraße 30, eingeladen.

Tagesorduunug :

1) Vorlegung der Gewinn- und Verlustrehnung

E und der Bilanz pro 1899.

2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand und

den Aufsichtsrath.

3 Scuwahl des Aufsichtsraths nah § 13 des

uts.

Verlin, den 11. Januar 1900.

Der Vorstand. C. Hôlgel.

[72984]

der „Alla“ Alleinige Pateut Alla-Fabrik Actiengesellschaft. Durch Beschluß der Generaloersammluna von 97. November 1899 i beschlossen, das Grund:

1 307 614| Credit.

Sophienstraße 17. :

H Wienhold, Stadt-Bauinspektor in Plauen i. V. :

Elberling, Stadt-Baumeister in | Max

L. Hinze, Ingenieur in Leipzig, H F

Debet.

13 041 14 Brauerei-Konto: 11 274/49 Bruttogewinn . . .| 101 648/77 11 895/23 | 5 005/54 | 15 708/11 | 844/60 640/18

Altenburg (S.-A.).

E S

di 2 Pr S ft, E p Swe

Vorstaudsbezirk TX.

_

e T Bir ar dar ti

[73141]

i t)

E t I R E R D D S

i [71273 Ï / Winterhuder Vierbraucere!

Von unseren Prioritäts - Obligationen 1 et: wurden zur Auszahlung auf den 1. Juli augels y Nr 96 112 128 163 173 183 226 234 250 294.

Hamburg, 2. Januar 1900.

Der Vorstand. G. Winter. Alb, Buerschaper.

Fr. Hartmann, Bauunternehmer in Heilbronn (Néeckar).

Fohs. Kaupp, Bauunternehmer in Haiterbach. Gottfr. Mangold, Unternehmer in Miittelbronn b. Frickenhofen. E. Deschensky, Bauunternehmer in Ulm, Glôdlergraben 39.

1. I Neckarkreis.

32 227

101 648/77 101 648

Die sofort zahlbare Dividende ge!angt bet unseren Gesellschaftsk Der Auffichtsrath. : le Ma liorassen ¡ur Auszahlung

Berlin, den 12. Januar 1900.

Reichsbank - Direktorium.