1900 / 11 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E ia

E R I E E O E M L T S

[69033] Actienget Wel App er tagerein T B indid ou 4% Ju “1

Friedrich Wilhelms-Hütte

zu Mülheim ‘a. d. Ruhr.

Dié ordentlihe Generalversammlung unserer Aktionäre vom 29. November cr. hat u. a. folgenden Beschluß gefaßt :

„Das Grundkapital wird auf 4 Mil- lionen Mark“ erhöht durch Ausgabe von nom. 800 000,— auf den Inhaber’ lau- tenden Prioritäts - Aktien Litt. A. zu je 4 1000,—, welchè vom ‘1. Juli 1899 an dividendenbere(itigt find.

Diese 800 neuen Mtien, welhe die Num- mern 3201 bis 4000 erhalten, werden den Aktionären in der Weise zum Kurfe von 150% zur Verfügung gestellt, daß auf je nom. mindestens A 4000,— alte Prioritäts- Aktien eine neue Prioritäts-Aktie zu A 1000,— entfällt. i

Auf die von den Aktionären in dieser Weije zu übernehmenden neuen Aktien ist der ganze entfallende Betrag zuzüglich 4%/ Stück- zinsen vom 1. Juli d. J. ab bei der Zeich- nung baar einzuzahlen.

Der Aufsichtsrath wird ermächtigt, die für die Ausübung des Bezugsrehts maßgebende aus\chließende Frist festzuseßen, wobéi letztere auf mindestens 14 Tage von der Veröffent- lihung in den Gesellshaftsblättern an be- messen werden muß.“

Nachdem dieser Beschluß am 12. l. M. zur Ein- tragung in das Handelsregister gelangt ist, fordern wir unsere Herren Aktionäre auf, ihr Bezugsrecht unter den nachfolgenden, vom Aufsichtsrath fest- geseßten Bedingungen auszuüben:

) Die Anmeldung hat in der Zeit vom S. Januar 1900 bis einschl. 20. Januar 1900 bei dem A. Schaaffhausen’schen Bauk- verein in Köln oder Berlin zu erfolgen.

Nah dem 20. Januar erfolgende Zei nungen zu, Ausübung des Bezugsrechts können keine Berüksihtigung mehr finden. Der Besitz eines Nennbetrages von. je nom. mindestens 4 40009,— alter Prioritäts-Aktien berehtigt zum Bezug je einer neuen Prioritäts- Aktie Titt. A zu nom. M 1009,—.

Ueberschießende Beträgè (Spitzen) bleiben außer Betracht; die Anmeldestellen werden indessen deren Ausgleich thunlichst vermitteln. Bei de? Anmeldung sind dié alten Aktien, für welche das Bezugsrecht ausgeübt wird, ohne Dividendenbogen“ mit“ einem arithmetisch ge- ordneten Nummernverzeichniß und einem in duplo ausgestellten, untershriebenen Zeich- nungsshein einzureichen.

Die entsprehenden Formulare sind bei den vorbezeihneten Anmeldestellen erhältlich.

Die alten Aktien werden nah erfolater Ab-

ftempelung über die Ausübung des Bezugs- rechts alsbald zurückgegeben. Der ganze für die neuen Aktien zu vergütende Zeichnungspreis ist bei der Zeichnung mit 4 1500,— pro Aktie zuzügl. 40/0 Stükzinsen ab 1. Juli 1899 und zuzügl. des halben S{lüßnotenftempels baar zu entrichten.

Ueber die geleistete Einzahlung wird eine Kass UG ag auggeuent, gegen deren Nü« gabe Un die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt.

Mülheim a. d. Ruhr, den 27. Dezember 1899,

Der Auffichtsrath.

[73147] Deutsche Gesellschaft für elektrishe Unternehmungen

zu Frankfurt g. M.

Die Aktionäre der Gesellshaft laden wix biermit zu einer außerordentlichen _Generalversamm- lung auf Montag, den 29. Januar, Vor- mittàgs 10 Uhr, in das Geschäftslokal der Herren gg h rlanger & Söhne, Roßmarkt 14, Frankfurt a. M., ein.

Tagesordnung :

Abänderung des $ 7 der Statuten bezüglich der statthaften Höhe der Ausgabe von Obligationen auf den einfahen Betrag des Grundkapitals,

Die Aktionäre. welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden ersuht, ihre Aktien späteftens am dritten Werktage vor dem Ver- sammlungsôtage, leyteren nit mitgerehnet,

in Frankfurt a. M. bei der Kasse der Ge-

sellschaft,

in Frankfurt a. M. bei den Herren von Er-

langer « Söhne,

in Berlin und Breslau bei der Breslauer

Discontobank, in Hamburg bei den Herren Hardy & Hin- richsen / zu binterlegen oder bei einer dieser Stellen die Hinterlegung bei einem deutschen Notar durch Üebergabe des Hinterlegzungsscheins nachzuweisen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Deutsche. Gesellschaft für eleftrishe Unternehmungen, Der Auffichtsrath. Der Vorstand. W. vom Rath. B, Salomon.

[73149] Eiñladung:

Wir beehren uns, unsere Herren Aktionäre zu der

am Mittwoch, den 31. Januar cr.,Nachmittags

3 Uhr, im Sibungszimmer unseres Brauerei- Etablissements. stattfindenden L. ordentlichen Ge- neralversammlung einzuladen. Ta eo oreEi 1) Vorlage der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustrehnung über das am 30. September 1899 abgelaufene I. Geschäftsjahr, sowie Er- theilung ‘der Entlastung an Vorständ und Aufsichtsrath. 2) Bel Pluyfatuñg über Verwendung des Rein- ewinns. 3) Aufsihtsrathswahl.

. Diejenigen Aktionäre, welhe zur Theilnahme an der Generalversatninlung zugelaffen werden wollen, baben. dies spätestens am dritten Tage vor dem Versammlungstage

bei der Gesellschaft in Metternich, oder

dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden, oder

dem Bankhause G. Thalmessinger in Regens-

burg anzumelden. Diejenigen Aktionäre, welche ein Stimm- recht in der Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeich- niffse, oder die Bescheinigung eines Notars über bei ihm zu diesem Zweck erfolgte, die Pflicht zur Aufbewahrung bis nach Beendigung der Versamm- lung begründende Hinterlegung späteftens am dritten Tage vor dem Versaminlungstäge bei obigen Stellen bis nah Abhaltung der Genéräl- versammlung zu Übergeben. Metternich, den 10. Januar 1900.

Klosierbräu - Aktiengesellschast vorm. Dieckmann «& Reiter.

Der Vorstaud. Franz Dieckmann. Liebold.

[73113] Vilanz.

Activa.

1) Immobilien Lt. Konto . . . . „207 557,— 1 9% Abschreibuna. . 2075,28

—DO L 27 815,28 | 233 297

2) Maschinen- und Kühl-

anlage

Bestand 1. Okt. 98, 27 062,— 10 9/6 Abschreibuna 2 706,52 24 3995,48 Zugang... . 954330,62

3) Brauerei-Wirthschafts-

Utensilien

Bestand 1. Okt. 98, 11 350,— 10 9%/% Abschreibung 1134,75 10 215,25 5 678,75

Zugang . . 4) Fuhrwerk

Bestand lt. Konto . 8723,—

10 9/6 Abschreibung . 873,— 5) Lagerfaß

Bestand 1. Okt. 98. 11 900,—

5 9/0 Abschreibung - 595,65

11 304,35

Zugang . . 194,65 6) Transportfaß

Bestand 1. Okt. 98. 40 036,—

10 9/6 Abschreibuna 4 003,70 6 36 032,30

Sudd e Us 2 147,70 38 180 7) Kasse-Wechsel 3 325 8) Vorräthe 41 702 9) Debitoren 151 730

982 ‘64

Passiva. 1) Aktienkapital 2) Hyvotheken 106 610 3) Kreditoren 147 942 4) Accepte . 27 310 5) Noch nicht T 1 000 6) Malzsteuer A0 5 133 7) Reserve-Delkrederefond 24 786

Gewinn 29 379

582 164 Getwvinn- und Verluft - Nechnu"a.

Soll. Malz, Hopfen 2c 93 281/23 Allgemeine Unkosten 54 514/44 Reparaturen 3114/76 Zinsen 11 221/60 Abschreibungen 11 388/90 Géwinn . .. 29 379/85

202 900/78

210 000

202 900/78 Obiger Reingewinn findet Verwendung zu Ab- ree : f apuzinerbräu Actien-Gesellschaft.

Ch. Via ndt. A. Schulz.

[73160]

Koudor - Fahrrad - Werke Actien - Gesellschaft

vorm, A. L. Liepe « Breest Brandenburg a/Havel.

Die Herren Aktionäre, unserer Gesellschaft wérden hierduth zu einer am Mittwoch, den 7. Februar, Nachmittags 4 Uhr,

im Geschäftslokal. tes Bankhauses Wiener Lery & Co. in Berl

Generalversammlung“ eingeladen.

n stattfindenden aúfterordentlichen

Tagesorduung:

Neuwahl des Aufsichtsraths.

Zur Theilnahme an der, Generalversammlung sind nur diejenicen Aktionäre berehtigt, welche spätestens am 3. Februar cr. ihre Aktien bei der Gesellschaft in Brandenburg: oder bei dem

Bankhause Wiener Levy «

o. hinterlegt haben.

Brandeuburg a. Havel, 12. Januar 1900. Der Vorstand. Kondor- Fahrrad-Werke Aktien-Gesellschäft

vorm. A. L. Liepe « Breest.

Paul Liepe.

ermarn Breest.

[72782) Actien Gesellschaft

des Sophieubades in Reinbek.

Generalbersammüing am Sonuábend, den 27. Januar 1900, 2 Uhr Nachmittags, im Patriotishen Gebäude in Hamburg.

j Beers:

1) - Vorlage des Jahresberichte.

2) Vorlage der Jahres2brechnung, des Gewinn- und. Verlust-Konto, Decharge des Aufsihts- raths ‘und der Direktion.

3) Wahlen.

4) Antrag des Aufsichtsraths und der Direktion auf Abänderung der Statutcn in Gemäßheit des neuen H.-G.-B.

Die Aktionäre, welhe die Generalversammlung besuchen wollen, können thre Stimmkarten gegen Vorzeigung ihrer Aktien im Bureau der Notare Herren Dres. Bartels, des Arts, von Sydow «& Remé, 13 große Bäckerstr, vom 13, Januar an erhalten; daselb sind au der Jahresbericht, die Srpednung und die Vorschläge auf Abänderung der Statuten tin Empfang zu nehmen.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Otto G. Wolff.

[73145]

Aktien Bierbrauerei Hilter.

Die fünfte ordentliche Generolversammlung findet am Mittwoch, den 31. Janúar a. C-., Vormittags A117 Uhr, im Geichätskokale der Herren Notare Wellenkamp & Klußmann in Osna-

brüdck statt. Tagesorduung : 1) Vorlage, des Geschäftsberichts, der Bilanz. und der Gewinn- und Verlustrehnung. 2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung. 3) Wahl eines Aufsichtsrath3mitglieds. 4) Versteigerung einer Aktte von A 1000,— unserer Gesellschaft. 5) Ausloofung von Theil-Schuldverschreibungen. Der Vorstand. L. Hartmaan.

(72796)

Auf Grund des $ 17 unseres Gesellschaftsstatuts werden hiermit die reftlichen 10 °/% des Grund- kapitals zur Einzahlung ausgeschriebeu. Die Einzahlung bat zur Vermeidung der im $ 18 a.a. O. bezeihneten Nachtheile spätestens am 1. Februar d. J. bei der Allgemeinen Deutschen Kleinbahn- Gesellschaft, Actiengesellschaft zu Berlin, Link- straße 19, oder bei der Mitteldeutschen Credit- bauk zu Berlin, Behrenstraße 2, zu erfolgen.

Eschershausen, den 8. Januar 1900.

Vorwohle-Einmerthaler Eisenbahn-Sesellschaft.

Die Direktion. Haarmann. Griebel.

7) Erwerbs: und Wirthschafts- Genossenschaften.

[71987] Jahresbericht des Germanenuhgus in Göttingen eingetrag. Genossensch. m. beschr. Haftpflicht. 1, Juli 1898 bis 30. Juni 1899, Mitgliederzahl am 30, Juni 1898 Es famen hinzu y Es traten aus Es blieben am 30. Juni 1899 Haftsumme am Anfang des Gecschäftsj2hrs . é Ende 7 S GOO0O Bilance.

Activa. Passiva.

M S M |S An Grundstück 10 000|— Gebäude im Vo1j1hre M 17 500,— « ab 19% Ab- {reibung . Neuanlage , 63 | 17 787/6: « Mobiliar im Vorjahre M1 572,85 o ab 10 % Ab- schreibung . 159,60 « Neuanschaffung 176,75. Kassenbeftand .. Per Hypothek 20 000 ¿ arlehen 2100 Beiträge der Mitglieder . 8 702 Neservefonds 216

31018/50131 018

Der Vorstand der Geuosseuschaft. Supaiintendent D. Karl Kayfer. Dr. I. Hämmerle.

9) Niederlassung 2. von La Rechtsanwälten.

In die R-chtsanwaltslifte des unterzeichneten Amts- gerichts wurde heute Rechtéanwalt Anton Felix T mit dem Wohnsiße ‘in Chemniy ein- getragen.

Chemuit, am 9, Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Heinzmann.

[73089] íIn die Liste der bier zugelassenen Rehtsanwälte ist der zeitherige Assessor Gustav Konstantin Ziegler eingetragen worden. Kön. Amtsger. Ba 10. Januar 19(0. unz.

[73090] K. Württ. Amtsgericht Neckarsulm. In die Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu- N A EE ist ges LUgA Mgen wordes : ulins Lem it- dem Wohn n Neckarsulm. Den 10. t M 1900. 9 Oberamtsrichter Herrmann.

[73091) Bekanutmachung.

Auf Grund des $ 20 der MRetsanwaltsordnun für das Deutsche Reich vom 1. Juli 1878 wird {9 kannt gemacht, daß Real Dr. Siegfried Guggenheim dahier zur téanwaltschaft bei den unterzeichneten Gerichten zugelassen worden ist.

Offenbach a. M., 10. Januar 1900,

Gr. Hess. Kammer für Handelssachen und Gr. Hess. Amtsgeriht Offenbach.

I E 4

{41

[73088] Bekgnutmachuug, i

In der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu,

h anwalt Dr. Leo Moses hierselb\t heute L st heute gelöst

Königliches Landgericht. ASRREDEGP E E I I I E S 6E R [72997] Uedousiahé er Sächsischen Vank am 7. Januar 1900, Activa. . M6 25 410 970, Neichskassenscheine Ln Noten anderer Deutscher E A 16 127 000. e Kafsen-Bestände 1151 779. Wechsel-Bestände A 4 802 880. Gffekten-Bestände . . . 268 768 Debiîtoren und sonstige Aktiva . Eingezahltes Aktienkapital . . #4 30 000 000. Meserveson B D269 7 Täglich fällige Verbindlith-

eiten. = 28 6832 186.

Verbindliäkeiten . .

Sonstige Passiva 647 642. Wechseln sind weiter begeben worden:

M 1 204 519. 93, N 10) Verschiedene Bekannt:

Hiermit werden die Herren Aktionäre der S0- ciété Générale des Cirages Français, Centrale in Paris, 11 Rue Weaurepaire, am Freitag, deu 26, Januar 1900, Nath: Generalversammlung einbecufen, um folgende Tagesordnung zu berathen.

Die laut Geseg vom 1. August 1893 er- forderlihe Bestätigung der Berathungen in den 26. April 1884, 16. Mai 1885, 15 Mai 1886, 14. Mai 1887, 16. Mat 1888, 24. Mai 1889, 24. Mai 1893, 26. Mai 1894, 29. Mai 1895, 27. Mai 1896, 29. Mai 1897, 25. Mai 1898 der Gewinne, die Feitftellung des Spejzial- Reserve-Fonds und den Vorsehungs-Fond, sowie Interessenten entstehen können, anbelangen. Statuten-Aenderungen : hieraus ergebende Aenderungen folgender Para- graphen-Nummern. 15, 19, 27, 31, 41 (ex 42), 43 (ex 44), 45 (ex 46). darauf aufmerksam, daß sie dieser Versammlung persönlich oder in Vertretung beiwohnen können. müssen, den Statuten gemäß, ihre Aktien spätestens 5 Tage vor der festgeseßten Geueralversamm- Varis bei unserer Ceutrale, 11 Rue Beaurepaire, Pyramide, SHennebont, Aux Forges d’Hennebont, ja Nabere jna ja 130.

Es fönnen auch die Depositenscheine über bei niedergelegte Aktien unserer Gescllschaft eingereicht werden.

Crédit Lyonnais,

Société Générale des Cirages National d’Escompte de Paris, Société Générale de Crédit In- Soctété Lyonnaise,

MM. Soîsfier & Co., Lanquters, 39 Boule- M. M. Mangay, Banquier in Fountginebleau.

Es wird ihnen oort eine auf den Namen lautende, auf welcher die Anzahl der deponierten Aktien ver- zeichnet steht.

Der Verwaltungsrath der Société Générale des

gelassenen Rechtsanwälte ist bei Nr. 81 der Rechts, Breslau, den 9. Januar 1900. _9Y Bank-Ausweise, zu Dresden Kursfähiges Deutsches Geld . 359 860. Banken . Lombard-Bestände . . “L500 Bus ige Altiva 7 131 960. Banknoten im Umlauf 469 000. An Kündigungsfrist gebundene Be 18 674 606, Von im Inlande zahlbaren, noch nicht fälligea Die Direktion. s machungen.

Paris, zu eirer in dem Ges{äftslokale unserer mittags 3 Uhr, stattfindenden außerordentlichen Tagesorduung:

Generalversammlungen vom 30, April 1883, 23. Mai 1890, 16. Mai 1891, 25, Mai 1892, und 25. Mai 1899, soweit sie die Vertheilung auch die Folgen, welche hieraus hinsihtlich der Aufhebung des Paragraphen 38 und ih Verschiedene Aenderungen in den Artikeln Der Verwaltungsrath macht die Herren Aktionäre Die Besißer der auf den Namen lautenden Aktien lung bei nachstehenden Adressen deponieren : Lyou bei unserer Firma, 93 Rue de la Moskau bei unserer Firma, Derbenowska nachstehend verzeichneten Instituten oder deren Filialen Banque de France, Francais, Comptoir, dustriel et Commercial, vard Haußmann, Paris, nur persönlih aültize Eintrittskarte ausgehändigt, Paris, 11. Januar 1900. Cirages Francais, Paris.

[71091) Die Gläubiger unserer Gesellschaft werden hierdurd aufgefordert, #1ch bei uns zu melden.

Central -Feuerungs -Gesellschas! Westphalen & Co.

mit beschräukter Haftung in Liquidation. Wilhelm Tappert.

M 10.

Fünfte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 12. Januar

1900.

_— Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, -Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, üb tente, Geb ie di if- gahrplan-Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten Ante erscheint au in einem el edern Blatt Me dem Eitel U ANESE T AISE WORYA, ONECUMOM Les, SORTUTJE, TOIVIE VIE AYEIe, Nad

Central-Handels-Register für das ‘Deutsche Reich. (x. 114)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin

Anzeigers, gw. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

auch dur die Königliche, Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

S gar beträgt L 4 50 „4 für das n

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der } C Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 5.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ w

erden heut die Nrn. 11A., 11B., 11€. und 11D. ausgegeben.

—, Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeihniß Nr. 4.

r, 41 189, W. 2482,

SAXIN

Eingetragen für Burroughs, Wellcome & Co., London; Vertr, : Dr. W. Haußkneht u. V. Fels, Kerlin, Potsdamerstr. 112b., zufolge Anmeldung yom 24. 1, 99 am 7. 12. 99. Geschäftsbetrieb:

stellung, Import und Export nachbenannter

aaren Waarenverzeichniß: Arzneimittel für Menschen und Thiere, Nahrungs - Konservierungs- mittel, Desinfektionsmittel, chemische Substanzen für medizinische und pharmazeutishe Zwecke, chemische Substanzen jür land- und forstwirth schaftliche, für veterináäre und sanitäre Zwecke, chemise Substanzen für photographishe Zwecke und Antikesselsteinmittel, fünstliher Dünger, Bier, Wein und Spirituosen, Mineralwäfser und Pulver zur Herstellung derselben, Fleishwaaren, Fleischextrakte, Konserv:n, Fruchtsäfte, Gel¿es, Gier, Mil, Butter, Käse, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kolonialwaaren, und zwar: suffee, Kaffeesurrogate,, Thee, Zucker, Gewürze, (sig, Kakao, Chokolade, Zuckerwaaren, Hefe, natür- lihes und künstlihes Eis, photographishe Artikel ind Erzeugnisse, Tinte, Seife.

Nr. 41 351. M. 3863,

Klasse 42.

Klaffe 3 e.

NarmalHeform

CGarant iet beste Qualität.

Eingetragen für Hermann Moos, Butau a. F. Vürttembg.), zufolge Anmeldung vom 24. 7. 99

im 16, 12, 99, Geschäftsbetrieb: Mechanische Trikot-

veberei, Waarenverzeichniß: Trikot: Unterkleider und Stoffe zu denselben.

Lebra-Unterkleider

Eingetragen für Behr «& Vollmoeller, Vai- jingen-Stuttgart, zuffAlge Anmeldung vom 26 6 99 m 16, 12. 99, Geschäftsbetrieb: Mechanische Trikot- vaarenfabrik. Waarenverzeichniß: Trikot. Unterkleider.

ir, 41353. H, 5147.

Eingetragen für Bebr, Hammer, Derlin, Mohren-

raße 21, zufolge

Anmeldung vom 30,6.99 am 16. 12.

y), Geschäftsbe- ieb: Herstellung ind Vertrieb nach- jenannterWaaren. Vaarenverzeich- iß: « Defen und ohherde aller irt, Heizkörper, Sarmaturen nd Ventilatioas- egenstände.

Klafse 10.

ELVIRA

Eingetragen für Robe:t Schulze, Münster i. W.- ufolge Anmeldung vom 4. 11. 99 am 16. 12. 99- E A SUIIA pon Fahrrädern, Falerad. D un ahrradtaschen. aareRverzeickchniß : hahrräder, Fahrrad\ättel und Fahrradtaschen.

ir, 41357, M, 4014. Klasse 16 Þb,

Eingetragen für J. Mich. M . ; ahr, Bamberg, Bee Anmeldung vom 6. 11. 99 am 18. 12. 99.

eMäftsbetrich : Liqueur- und Essig - Fabrik. “arenverzeihniß: Spirituosen, Liqueure und Essig.

Nr. 41355, C. 2629, Klasse 13.

M V5 ck (V

mit dem AucrHahn- d ‘allein echt hergestelt S A 14:03 U ST Ap 4 L

Eingetragen für die Chemische Fabrik Aue bei Zeiß vorm. Weber & Schröder, Zeitz, zu- folge Anmeldung vom 28. 10. 99 am 16. 12. 99. Gesäftabetrieb - Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waare. Waarenverzeichniß: Wise.

Nr. 41 356, B. 6077, Klasse 16 a.

Eingetragen für Wilhelm Behrmann, Bruch- hausen b. Hoya, zufolge Anmeldung vom 7. 10. 99 om 16. 12. 99, Geschäftsbetrieb: Hzrstellung und Bertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Bier, Selterwasser und Brauselimonade.

Nr. 41 358, R. 2859, Klafse 18,

Eingetragen für Josef

Reithoffers Söhne, Pyrach b. Steyr (Dester- rei); Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25, zufolge An- meldung vom 11. 2. 99 am 18. 12 99. Geschäftébetrieb : Fabrikation und Vertrieb

nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Gummi- waaren, und zwar: Schläue, Klappen, Gummi- platten, Puffer, Dichtungsrinae und -Schnüre, Ventil- kugeln, Walzenüberzüge für Papierfabriken, Drucke- reien und Färbereien, Manchons, Wringwalzenüber- züge, Gummitreibriemen, Kautschukartikel für die Zuckerfabrikation, und zwar: Diffusionsmansetten, Diffusionskegel, Schlammpreßringe, Avvaratringe, Filterpreßringe, Konusse und Nutscher. Gummihaad- \{huhe, Mälzerpantoffel und -Sohlen, Verschluß- ringe rür Flaschen, Syphons, Konservenbüchsen und Mil{hkannen, Hutformen, Sohblenplaten, Billard- banden, Gummiteppiche und Läufer, Gummilösung, Radiergummi, Rebenveredelungsftreifen, Gummiräder für Equipagen, Pneumatikreifen für Fahrräder (das find Laufdecken und Luftshläuhe), Vollgummireifen, Pedale aus Gummi, Bremsklößchen, Giiffüberzüge,

Gummireparaturzeug, und zwar: Pneumatikreparatur- }'

platten, vulkanisiert und unvulkanisizrt, und Paeu- matik-NReparaturstoffe, wasserdihte Stoffe, Béett- einlagéstoffe, wassecdihte Decken, Regenröde und Grubenanzüge, Lagerdecken, Badewannen, Gumnmi- webwaaren, und ¿¡w1r: Gummibänder, Strumpf- bänder, Hosenträger, Lißen, Gummibörtel, Gummit- \trümpfe und Schweißblätter. Glektrotehnische Artikel, und zwar: Jiolierbänder und -Platten, Leitungs- drähte, Hartgummi ia Stäben und Rohren.

Nr. 41 359, T. 1597, Klasse 18.

Eingetragen für. Hermann Josef Thewes, Bremen-Horn, Friedhofstr. 8, zufolge Anmeldung vom 16. 8. 99 am 18. 12.99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Robgummi,Hummis bänder, Gummi- Kintersauaer, Giébeutel aus Stoff und aus Gammi, Gummi- garnituren zu Milchflashen, Binden aus Gummi, Kissen für Reisende und Kranke aus Gummi und gummierten Stoffen, Gummispritzen, Gummitrink- beher, Doppelgeblä e aus Gummi, / Dichtungspla1t-n, Klappen, Buffer, Ringe, Scheiben, Schnüre, Schläuche, Bälle, sowie alle sonstigen Gummiwaaren zu technaishen und chirurgischen Zwecken.

Nr. 41 360, St. 1430, Klasse 20 Þ.

VISCOLEUM

Eingetragen für Rudolf Strömer, Köln a. Rh., Landsbergftr. 2%, zufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am 18. 12. 99. Geschäftsbetrieb: Herftellung und

Vertrieb von Fetten und Mineralshmieröien aller Art. Waarenverzeichniß: Konsistente Fette und Mineralshmieröle. Der Anmeldung ift eine Be- chreibung beigefügt.

Nr. 41 361. V, 1239. Klasse 20 c.

Germania-Consum-Kerzen

Einçcetragen für Volmar & Co., Offenbach a. M., zufolge Anmeldung vom 23. 5. 99 am 18, 12. 99. Geschäftsbetrieb: Stearin- und Stearin- kerzenfabrik. WaarenverzeiBniß: Kerzen.

Nr. 41 362. H. 4812, Klasse 20 c.

OELENE

Eingetragen für Harttung «& Söhue, Frank- furt a. O., zufolge A vom 22. 2. 99 am 18. 12. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Lichtfabrikate.

Nr. 41 363. T. 1642,

Dr. Schleussner

Eingetragen für Trockenplatten - Fabrik auf Aktien vormals Dr. C. Schleußner, Frank- furt o. M., zufolge Anmeldung vom 26. 10. 99 am 18. 12. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Trockenplatten auf Glas, Trockenplatten auf Celluloid (Folien), Rollfilms für Tageslicht-Kameras.

Nr. 41 364. N. 1240, Klasse 23.

VICTORIA

Eingetragen für Wilhelm Neunhöffer, Frank- furt a. M,, Bürgerstr. 8, zufolge Anmeldung vom 29. 8. 99 am 18. 12. 99, Geschäftsbetrieb : Fabri- fation und Vertrieb nachbenannter Waaren. O. Fenster-Feftsteller mit Gummi-

remse.

Nr. 41 365. S, 2736, Klasse 26 d.

Amazonen

Eingetragen für Franz Sobtzick, Natibor, zufolge

Klafse 22 b.

{äftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb nabbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Kakao, Chokolade, Biscuits, Honigkuchen, Zackerwaaren und Konditorei- erzeugnisse; diätetishe Nährmittel. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 366, C. 2606,

Eingetragen für Robert Craig & Sons, Limited, Caltercruix (England); Vertr. : C. Rob. Walder, Berlin, Kleiabeerenstr. 22, zufolge An- meldung vom 2. 10. 99 am 18. 12, 99. Ge1chäft3- betrieb: Herstellung und Vertrieb von Papier. Waarenvzrzeihniß : Löschvapier.

Nr. 41 367. C. 2605, Klafse 27.

e POWCIA Urt fag fru

SLoTTIME

Eingetragen für Robert Craigs «& Sons, Limited, Caldercruix (England); WVertr.: C. Rob. Walder, Berlin, Kleinbeerenstr. 22. zufolge Anmeldung vom 2. 10. 99 am- 18. 12. 99, Ge- schäftsbetrieb: Herstellung und- Vertrieb von Papier.

renverzeihniß: Löschpapiec.

Anmeldung vom -19. 10. 99 am 18. 12. 99,--Ge- [--

Nr. 41 368, P. 2189, Klasse 27.

Eingetragen für Poensgen «& Co., Kieppe- mühle, Berg.-Gladbach, zu- folge Anmeldung vom 22. 9. 99 am 18. 12. 99. Geshäfts- betrieb: Herstellung und (&eabetg

Vertrieb von Papier.

Waarenverzeichniß: Papier. A2 DOM- (140

P N

Nr. 41 369, S, 27683, Klafse 38,

Pauslas

Eingetragen für S. Simon & Co., Mannheim, zufolge Anmeldung vom s0. 10. 99 am 18. 12. 99, Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabackfabrikaten. Waarenverzeichniß : Bigaien, Ziga- retten, Rauh-, Kau- und Schnupftabak. Der An- meldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 370. S. 2766, Klasse 38.

Pataras

Eingetragen für S. Simon «& Co., Mannheim, zufolge Anmeldung rom 30. 10. 99 am 18. 12, 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabackfabrikaten. Waarenverzeihniß : Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftaback, Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 371, M. 3740, Klasse 42.

E E T R R di H

Eingetragen für H. burg, zufolge Anmeldung vom i2., 5. 99 am 18. 12, 99. Geschäftsbetrieb: Import und Export von Waaren. Waarenverzeibniß: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämes reien, getrccknetes Obst, Dörr-Gemüse, Pilze, Kücbenkräuter, Hepfen, Robbaumwolle, Flachs, Zuckerrohr ; ufe d Farbholz, Gerberlohe, Kork, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Seegras, Kopra, Maissl, Palwen, NRosenstämme, Treib- zwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrühte; Moschus, VBogelfedern, gefrorenes Fleis, Talg, rohe und gewashene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knochen, ell-, Häute, Fishbaut, Fischeier; Musc{eln, Thran, i\hbein, Kaviar, Hausenblase, Korallen, Bernstein ; teinnüsse, Menageriethiere, Schildpatt, Arznei- mittel für Menschen und Thiere, nämlih: chemis{ch- pharmazeutishe Präparate und Produkte, Abführ- mittel, Wurmkuchen, Leberthran, Fieberheilmittel, Serumpasta, antiscptishe Mittel, Lakrißen, Pattillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate, nuatürlihe und künstlihe Mineralwässer, 2runnen- und Badesalze, Pflaster, Verbandstoffe, Charpie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandazen, Pessarien, Suspensorien, Woasserbette», Stehbecken, Jnhbakationsapparate, me- diko-mechanisde Maschinen, künstlihe Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kamphor, Gummi arabicum, Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agçar-Agar, UlgarobilUe, Aloe, Ambra, Antimerulion, Caraghen-Moos, Condurangorinde, Angosturarinde, Curare. Curanna. Enzianwurzel, Fenchelôl, Stern- anis, Cassia, Cassiabruh, Cassiaflores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinishe Thees und Kräuter, ätherishe Oele, Lavendelöl, Rosensl, Terpentinöl, Holzessig, Jalape, C unaubawachs, Croxtontinde, Piment, Quillajarinde, Soanenbluazenöl, Tonkabohnen, Quebracortnde, Bay-Num, Safsavarille, Colanüsse, Veilhenwurzel, Insektenpuiver, Rattens gift, Parasitenvertilgung?mittel, Mittel ggen die Reblaus uud andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Hauésschwamin, Creosotöl, Carbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Carbolsäure; . Filz- bhüte, S:idenhüte, Strobhüte, Basthüt-, Sparterie- hüte, Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoff-ln, Sandalen, Strümpt!e, gestrickte und gewickie Unterkleider, Shawls, Leibbinden, ferti„e Kleider füc Männer, Frauen und Kinder, Pferdededen, Tischdeden, Läu!ter, T.ppiche, Leib-, Tish- u. d Bettwäsche, Gardinen, Hosenträger, Krayatten, Gürtel, Korsetts, Strumvfhaiter, Hand- \shukte, Lampen und Lampentheile, Laternen, Gas- brenner, Kronleuchter. Arzündelaternen, Bogenlicht- lampen, Glühlihtlampen, Illuminationslampen, Soi Maoanesiumfack.ln , Pelhfackeln,

einwerfer, Kerzen, Nachtlichte, Oefen, Wärm-

En E E E E E jtt Hi E “C nitt ti irt ry 2-5 M aro

dant - aci eiz X ocntiGitetGai ia D O E p ae E R o 5+ D Ern

e A ram