1900 / 12 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

168,50 bz G 113,00bzG 277,00 bzG 332,75G 102.2 5ebzG 69,75G 136,75 bz G 183,00 bzG 193,00 bzG 118,75G 180,90 bz G 185,75 bz G 630.00 2220 bzG 162,53E G 57,50 bz G

[y we-

o S

P 6 fl P P P l I 10ck l 06ck 1P 6 U O

|

.| 1000 |45,50G Köln-Müsen. B. 203,00 bzG do. do. konv 145,10bzG | König Wilh. kv. 156,10bzG do. do. St.-Pr. 156,50a,75 bz | König. Marienh. 110,C00bzG Kgsb.Msch.Dorz, 138,25 bz do. Walzmüh 79,50G Königsborn Bgw 168,50bzG | Königszelt Przll. E E Körbisdorf. Zuk. 53,10G Kronpr. Fahrrad 98,00bzG | Küpperbusch. . . 152. 50bzG ei tend.-Gefs 118,00bzG Ku 9 err.-G \. 79,00bzG | Lahmeyer & Cc. 1138,75G Langensalza . « - 123. 00G - Laubbammer ¿e 145,75 bzG do. kv. 46,40bz Laurahütte . . « 78,50bz G do. i. fr. Verk. 242,50 bzG | Lederf.Gyck&Str 216,00 bz Leipz, Gummiw. 221,75G Leopoldgrube „. Leopoldshall. . . 1000 1287,00bzG do. do. St.-Pr. 1000 [152,00bzG | Leyk. Joseft. Pap. 1000 1133,50G Ludw.Löwe & Ko. 1000 [105,50G Lothr. Ei!en alte 2u1000/170,00B do. abg. 131,00B do. doyp. abg. 77,75O do. t.-Pr. —_ Louise Tiefbaukvy. 107,00G do. St.-P 124,25 bz G 425,00bzG i ¿ 218,10 bzG Bw. 62,00bzG Magd. Allg. Gaë 146,00G do. Bauban? 115,00bzG do. Bergwerk 333,90 bz to, do. St.-Pr. 2100/600 1191,80 bz do, Mühlen . 192à191 ,60à,80bz | Mannh.Kheinau 1000 [210,%bzG | Marie, kons. Bw. 1000 [144,40 bz Marienh. - Koyn. 750 1144,40 bz Maschin. Breuer 1000 1137 25 bz do. Kappel 1500 |145,25bzG | Mschu.Arm.Str. 300 |—,— Massener Bergb. 500 |114,00G Meathildenhütte 1000 |128,25B Mech. Web. Lind. | 1000 [154 00bzG do. do. Sorau 1000 1185,25 bz do. do. Zittau 600 |176,50G Mechernih. Bw. 1000 |104,75bzG | Mend.uSchw.Pr 1000 |—,— Mercur, Wollw. 600 1[119,80G Milowicer Eisen 1500 |—,— Mix u.Genest Ll. 1000 1115, 50G Mülh. Bergwk. 600 |257,00bzG | Müller Svalet 600 |223,00bzG | Nähmasch. K 300 1121,10G Nauh. säuref. Pr. 1000 |163,00bzG | Neptun Schffew. 1000 [184,00G Neu.Berl.Omnb. 500 |—,— Neues Hansav.T. 500 |101,10G Neurod. Kunst. A. 400 |306,00B Neuß, Wag.i.Liq. 1000 |[131,00bzB | Neußer Eisenw. 500 [124,50bzG | Niederl.Kohlenw 600 [4C4,00G Nienb. Vz.A.abg. 300 |119.00bzG | Nolte,N.Gas-G. 1000 |151,00bzG | Nordd. Giswerke 1000 |—,-— do. Vorj. 500 1117,25G do. Gummi .. 1900 |1115,75G do. Jute-S in 500 1388,00 bzG do. Lagerh.Brl. 1000 |—,— do. Wollkämm. 1500/300 |250,00et.bB a Ba: 400 |123,75bzG | Nordstern Brgw. 400 |151,00bzG -j Nürnb. Velocip. 1200/300 1121,00 bz G Ober Ar Senat 7 | 600 1204,10 bz do. Etsenb.Bed. 20à204,4083,7504,50bz | do.G.-I.Car.H. 600 [164,60 bz do, Kokswerke 1000 [112,50bzG do. Poril.Zem. 300 |—,— Oldenb.Eisenh. k. 300 |201 00bzG | Opp.Poril. Zem. 300 [201,00bzG | Orenst. & Koppel 1000 |390,00bzG | Osnabr. Kupfer 1000 |244,80b;G | Ottensen. Eisnw. 300 |143,75G fas

Düfi. Kammgarn do. Ma inenb. Duxer Kohlenw. Dynamite Trust Etert MaschFb. asch. Fb.

estorff Salzfb. Eilenb. Kattun . Eintracht Brgw. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektra, Dresden Elektr. Kummer Gl. Licht u. Kraft do. Liegniß. . Elekt.Unt. Zürich Gm.- u. St. Ullr. do. Silesia , . Engl.WUf.St.P. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw do. Eisenwerk . Faber Joh. Bleist

Nürnberg

açconManstaedt aba, Eisenach

tk tank dd fk perd teil denk tenk gee E er p jl hal el E tes A L BS

N So C fri t bk n s

Ilœ#lllIllIlg

- pp l

E Deutscher Reichs-Anzeiger

do. 1898 (105)/4 -Dt.Asph. G.(105 4

j | s | j s rêh. 84 4 | / i | und

Königlich Prenßischer Staats-Anzeiger.

oonE

[aar ONDNOI ® .

a|eo|ck||=]

bnd jk pmk jundk jerck pen jed jk IR J bund fand Park prak pruch ian

i a A ERA E E .

m P tete. Erm

e 28

ps bd

Fa I ELSTA& P | Err E

Sh Be t: Ast Ee S: OD-I wr p p M OIDOT7 r ag |

Erdmannsd. i Der Bezugspreis beträgt vierteljährliÞh 4 A 50 9. Em Z O e (106) 4. ; | Tis E Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E A Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . A Vlsenk (ive N . : / r Berlin E s u reg auch die Expedition S Rd Inserate O an: die Königliche Expedition , » ' :, Wilhelmstraße Nr. 32. R E es Deutshen Reihs-Anzei Georg-Mar. (103)/4 | 1. / Einzelne Nummern kosten 25 9. ; E E Ie und Königlich Meieilvés Staat Kacdiders

Germ.Br.Dt(102)/4 | 1.1. Z | R : Y Ges.f, eLUnt.(108)4 |1. n x In L Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

g.Text. I. (105)/4 L 5 anau Hofbr.(103) 4 | 1. ; M 12. Berlin, S 9 14 (14. Sonnabe / 9 apBrgb 189200 4 | / bend, den 13. Januar, Abends. 1900.

ugo Hendel (105) 4 | 1.4. ¿ ea 2 A me Wi 4 L. P ps N L ESIA V Sn geei: Deutsches Reich. 1. April kündi U Eo ‘po, 808A |LL h à la suite des Kürassier : Regiments Käser feld T. von Der Kaiserliche Vize-Konsul J. S 15. At ant ua if Dis Jum . . , C - au s ) 1 e - __ Z . -, . . / er , : BSSRTE b Rußland (Brandenburgisches) Nr. 6 und Vorsigender Lee (Rumänien) ist act onsul J. S. Steiner in Giurgevo | Postdirektion in Berlin anpubringen ihen Ober

Co. 255,75 bz Seck.Mühl V.A. 6,25à5,50a6,40à,25b Max Segall 1000 1130,25 bzG Sentker Wkz.Vi. 500/1000 134,75 G Siegen Solingen 1000 198.25G Siemens, Glash. 98,10bzG ‘| Siem. u. Halske 121,25G Simonius Cell. fl. 161,75G ESiyendorf, Pots. 385 25bzG | Spinn und Sohn —,— SpinnRenn u —,— Stadtberg. Hütte 48,00bzG | Staßf. Chem.Fb. 9450bzG | Stett.Bred.Zem. 83,00 bz do. „Didier|“ 123,10 bz do. Glektrizit. 181 00bzG ; 151,00bzG | do. Vulkan B .. 91,80G do. do. St.-Pr. 124,00B Stobw. LBrz.-A. —,— Stöhr Kammg 145,00G Stoewer, Nähm. —— Stolberger Zink 128,50G do. St.-Pr. 111,10bzG | Strls. Spl. st.-Þ. 80 25G SturmFalzziegel 110,00bzG | Sudenburger Vt. 145,25bzG | SüddImm.40°/o 235,00 bz Tarnowiy. Brsb. 107,00G Terr. Berl. 170,50 bz do, G.Nordost 171,75 bz do. G.Südwest 147,00 bz do, Wißleben . 182 50G Teuton. Visburg 165 50G ThaleEis.St.-P. 1220 00bzB | do. Vorz.-® 150,10 bzG tair E 106, 75G üringerSalin. 177,00bzG do. Nadl.u.St. 187,00bzG | TillmannWellbl. 128,75bzG | Titel, Que 171 C0G Trachenbg. Zucker 148,00B Tuchf. Aachen kv. 199 60bzG | Ung. Asphalt . 106,25 bz G do. Zucker . . 105,00bzG | Union Bauges, 97,00bzG | do. Ghem.F r. 129,10bzG do. Elektr.-Ges. 420,09G U. d. Lind., Bauv. 219,75 bzB G A. A. E E B T. 93,90 bz arziner ï I8,25G S Er De 31,00bzG | V. Brl.-Fr.Gum (104 30b¿G | V.Brl.Mörtelw. 77 50G Ver. Hnfschl.Fbr. 106,90 bz Ver. Kammerih|: 95,60G Br. Köln-Rottw. 195,00bzG | Ver. Met. Haller 39, 50G Verein. Pinselfb. 226,10bzG | do.Smyrna as 140, 50bzG | Viktoria gar 172,90 bz Vikt.-Speich.-G. 130,00 bz G P ogeloT e ea) 178,09bzG | Vogtländ Masch. 164,00bzG | Vogt u. Wolf . 184,25 bz Voigt u. Winde 167,00bzG | Volpi u. Schlüt. 188 50GfIl.f. | Vorw. Biel. Sp. 236 ,00vzG | Vulk. Duisb. ky. 127,00bzG | Warstein. Grub, 166,00bzG | Wafsirw.Gelsenk. 184,50G Wenderoth . . -

83,00G esp. . 108,50bzG eln Al

132,00bzG «i 68,80 bz G Westf Drht-Ind. 29 60G do. Stahlwerke 191,80bzG | Weyersberg . —,— Ra Portl. . 360,00G Wir N Leder . 360,00G WiedeMaschinen 95,00 bz G do. Litt.A. 167,75 bzG | Wilhelmj Weinb 80,75B do. Vorz.-Akt. 117,25G Wilhelmshütte í 92,25G Wiff. Bergw. Vi. 144,10bzG | Witt. Gußsthlw. 108 50bz G | Wrede, Mälz. C. [112,00bzG | Wurmrevier

21460 bz eiger Maschin. 136,00 bzG e oer N ell . Wldh.

Omma P P 2

N E E l J J bd jf

O

dD on D W o- r

—_

MNNP

E P 5)

jd [uy O A0NIIN O 0D Qn D

= _— 4 S Erl ola glckol lelr do |

m, |%] |©|] boy |

M O I T

N

alkenst. Gard. ein-Jute Akt. . eldm. Cell. Cof öther Masch. . ‘bom apierf. rankf. Chaussee do. Elektr. raustädt. Zuck reund Masch. k. riedWilh.Pr.A rister &N. neue Fritsche B. Lpz. Gaggenau Vorz. Geisweid. Eisen GelsenkirhBgw. do. t. fr. Verk. do. Gußstahl Gg.-Mar.-Hütte do leine

[lol] 1ISleell lll loro] I 1 I ael

ck rer P

m O

E A P P P ck ck P

Na

p OVORMOUWDS

258 00 bzG öh Eis.u.Stahl/4 | 1.4. 3. Remontierungs-Kommission, und dem bisheri Bei ie F i i / : l l j sherigen Vo E ei allen an die Fernsprehn N t varl G 7166 | Flse Brgbau(102)4 | L.L 99,506 des evangelisch) » reformierten Konsistoriums, S bilde | burg eins{chl. Westend, Miabenan Mlieriädbaa New

71,75G [se Brgbau(102)/4 | 1. 99,30 ; ' : : | se Brgbau G Direktor Dr. Schrader zu Frankfurt a. ‘M. den Rothen Bekanntmaqhunag. Weißensee, Pankow, Reinickendorf, Rixdorf, Rummeléburg,

181,10bzG | Inowrazlaw,Sa 1, 1000 |—,— : i: i Zan e [130 50G Raliwerke Aschr3l.4 | 1.6.12/1000u. 500/86,50G |{l.f. Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, Auf Grund des Schöneberg, Stralau, Tempelhof und Wilmersdorf an-

; d L : 11 der Fernsprehaebühren-O chl i ; A 1152ckbzG | KattowißBergbau|34| 1.4. 91504 « : dem Amt3gerichtsrath a. D. Kurszynski zu K G S der Fern|prehagebühren-Ordnung geschlossenen Theilnehmern wird a bis 1192,1G | KattowibBergban 24 14 2 e] s Sa, Luit B tem jy Saut8herst | vor 20, Dezember 189) (Neiche-Gelepblatt Ne 51) wrd Fole | die Baushgebihr von 19 f, dei den an Be Fernsprecnehe c: =

m *OOMOOoaANO0OPSO

2 R 0A

p ck I n pan pk mk b fd k jeh per bend brm O bk rek bere drk prt deur drct . . . . . . s . . s . .

| SAS| Som So] ||

[Ny O

E E u

126.00G König Ludw. (102 L E R Stadt-Bibliothek Dr. Ebrard, den Rechtsanwälten, ZJustiz- in Adlershof und Nieder-Schöneweide angeschlo}e 5 / , - Gh 5 n Ac

119,50G König Wilh. (102)/4 | 1.1. agc R. : räthen Dr. Haag und Dr. Haeberlin, sämmtlich zu T I. Ortsverkehr. sie die Bauschgebühr von 200 A. jährlich A ablen beab iben, r O ¿ : «4 | LLC (f L e a. M., und dem Ober-Steuer-Jnspektor, Hauptmann der Für jeden Anschluß an die Fernsprehneße in Adl wenn sie der Kaiserlihen Ober-Postdirektion in

' Lrabütte A-G "Le 92'256 7 andwehr a. D. Pomraenig zu Görliß den Rothen Adler- Berlin, Charlottenburg einshl. Westend, Fried in Adlershof, | Berlin nicht bis zum 15. Februar schriftlich mit- A A aurahü OELIOS) Lens ¡ea Orden vierter Klasse bera, Neu-Weißensee, Nieder-Schö tend, Friedenau, Friedrihs- | theilen, daß bzw. welche andere Art d E E 118 00bzG | Louise Tiefbau . s 100,80G den Pfatrern Wonsistorial , Se nsee, Nieder-Schöneweide, Pankow, .Reinien- | sie wüns e ere Art der Gebührenzah{ung 86,75G Ludw. Löwe u. Ko.4 | 1. 98,50B e.“ 2A , Konsistorialräthen Dr. phil. Basse und | dorf, Rixdorf, Rummelsburg, Schöneberg, Stralau, Tempelhof DO E 110,75 bz Mannesmröhr.(105)4{]| 1.1. : 100,90G er P Jung zu Frankfurt a. M., dem Eisenbahn- | und Wilmersdorf, welcher nicht weiter als 5 km von der be- „Sämmtliche Theilnehmer, welche an Stelle der Bausch- 111,50G Maff, Brgb, (194 L 98,75G Sekretär a. D., Rehnungsrath Helbing zu Düsseldorf, bisher | treffenden Haupt-Vermittelungsstelle entfernt ist, beträgt - | gebühr für den Ort die Grundgebühr und Gesprächsgebühr 135,5,0G | Mend. u. Sh. (103)/44| 1.1. 100,80B u Frankfurt a. M., und dem Bürgermeister Meßtorff zu | 1. April 1900 ab: j g: vom | zahlen wollen, erhalten zum 1. April 1900 andere 128,40bzG | M.Cenis Ob1.(103)4 | 1. —— etersen im Kreise Pinneberg den Königlichen Kronen-Orden A. die E ; Anshlußnummern. f S Nap taGold- Anl. ¿ 97,70bzG dritter Male 1) für Adlershof é S A gebühr Berlin, den 12. Januar 1900 j auh. säur. : E em Regierungs-Baumeister Stüdemann zu Peslpli ees 1 ) für Pankow 120 A6 Kaiserliche Ober-Postdirefti

: 1 ¿ in : ntl E -Postdirektion.

65,50B Niederl.Kobl.(105)/4 | 1.1. 102,80G im Kreise Dirschau, dem Rektor Damm zu Suht Rie 2) y Berlin . . . 180, 9) Reinickendorf 120 Griesbach.

192,50G Nordd Eisw. (108) 4 | 1,4.10/2000—200 101406 E Schleusingen, dem Ober-Stadtsekretär Rudolf Schlaegel I. Eharlottenburg 10): + Rixdorf 140, ie

; i ae pri E E inshl.Westend 160 L:

—— Obershl.Eisb.(105)/4 | 1. 102,25G zu Berlin, dem Eisenbahn-Statiors-Vorsteher zweiter Klasse Sn N ) Rummelsburg 100 ,

S | D s D nee E Aga, E Ge | 4 : Pen, N I : Eu O er Weatawein O mand ' . Le l S uge j urt a. ., bisher in Neu-Weif: j ) q y E , ranntweins.

ag det Oderw. Obl. (105)|44| 1.1. 102,00G reslau, und dem Eisenbahn-Ober- i y eu-Weißensee 120 , 14) Tempelhof . 12 ¡reftivbehs 172 00G Def Alpin.Béont. U 1. 100,50G meister erster Klasse 4 D. Bott T E Hai Nieder-Schöne- i R Nach den Angaben der Direktivbehörden.

S Papenh.Br. (109) 4 L —,— Kalbe den Königlichen Kronen-Orden viecter Klasse, weide . ._. 120, 15) Wilmersdorf. 140

L : E den Lehrern Oskar Kummer zu Langensal B. Wenn an Stelle der Bauschgebühr die i | E eéhg- Dr. (Ms | 2G 00S Johann Manske zu Massow im Kreise ea s und Gesprächsgebühren gezahlt Gert: so Rana S Ae Ta Es | des nah | des iu | des am Séluß S „Germ. 100208 Seen Inhaber des Königlichen Haus: Ordens von Hohen- ¿ Far Berl Grundgebühr . 2) die Gesprächs- E LERD Lie ba | Bs “Ukbda e Ca 30 25 bz j ¿ ¿ z / | i ür Berlin 100 M, ebü es : Se (a l Uni den Lag 0)00bsG | Rh.Wftf L 104 096 l E n ¡FisSer zu Jlsenburg im| V. n Os aw fié {ae inncebdts des Jad e Zweiten ind Béecinigungs- / : e l / Eisenbahn-Lokomotivführer a. D. hlieylich Westend . . . 75A, eigenen G Branut- | in den freien | steuerfrei | Anstalte

s Romb. Hütt. 106 4 L 101,30G Albert Göbel zu Berlin, den Eisenbahn - Lademeistern c. fürdie übrigen erwähnicn , O s Verwaltungs- P E “ver- [nùter ftruerlidher [124 50G alker en. . E s D. Clauß zu Halberstadt und Wee zu Köln, Vermittelungsanstalten, 5 3, mindestens 20 0 E E | geseßten abfolgten | Kontrole

Le T , dem Eisenbahn - Packmeister a. D. Ludwig Dorno abgeschen von Adlershof jährlich. A ezirke | Branntweins Brannt- | verbliebenen

244,00bzG S —_,— , 2 T S 204'50b1G S r A 1C0,00bzG zu Frankfurt a. M., dem Eisenbahn - Weichensteller und Stralau weins | Destandes

(62. 90G S@ulth.Br.(105)/4 | 1.1. ents a. D. Lohse zu Hornhausen im Kreise Oschersleben, dem Jn Adlershof und Stralau find s Hektoliter reinen Alkobols (68/25 bz do. v.92(105)/4 | 1.1. afi Gsenbahn-Magazin-Aufseder a. D. Thal zu Magdeburg und | gegen eine Bauschgebühr von 80 ‘C ittrli® nat Ls L | T Siem.u.Hl3. (103)/4 | 1.4.10): 100,10bz klf. em Eisenbahn-Kassendiener a. D. Klee ebendaselbjt das TI : e i Preußen. |

»5.006zG ThaleGifenh(102 L R geme A e e l S6 h A s Nachbarortsverkehr. Ostpreußen , .} 23337 10849 f Th0L | 18 081 50, ederh.Hyp.Ob. 44 1.1. R l injährig-Freiwilligen, Gefreiten Jwan vom 1. See- ie Gesprächsgebühren für die im Vor- und N . | Westpreußen . . | 40448 | ae L | 8 081 102/006B Ung Batab D „7 105A Bataillon und dem Heizer Eggers von S. M. Küsten- verkehr verlangten Verbindungen werden nah den Vor seiten Brandenburg . .| 8492| 2 142 12 925 64 552 17650G | W cmbali 08) 14 L 102,90G ags iff „Aegir“ die Rettungs-Medaillé am Bande zu | 5: ry E (bis zu % kin 20 Sund bis zu 60km | Bs 1 ol 3210 68 902 114 00bzB | Zoolog. Garten .|4 100,00B | T i Schlesien . . .| 71950 | ¿ L 6: 339 39,10G Zoolog E Die an das Fernsprechnez in Berlin angeschlossenen Sen T aa E E | 8 948 80 927

7 : i Theilnehmer, welche die B l F hysi; 2 e | S 5 667 63 655 143,79 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ÿ aushgebühr von 180 Æ jährlich | Schleswig-Holst. | 4589 | : 5

M entrichten, dürfen indeß mit den oben erwähnten s 7 Tel 7 071 , x , L /, ù ern}prech- O E 12 798 c ; 121,50bzG Versicherungs - Aktieu. nad wurden notiert: Kai dem bisherigen 'Legations-Sekretär erster Klasse bei der negen (mit Ausnahme von Adl rshof und Nd De orie Westfalen . , 13 377 : Ae 6 113036 (Véark p. St.): Berliner Feuer-Vers. 2890 B, ZUerUA japanischen Gesandtschaft an Allerhöchstihrem Hofe ohne Zuschlag sprehen. Die Theilnehmer der anderen essen-Nafsau 2272| l D187 1213 N Deuscher Lloyd 2400 B, Magdebg. Hagel-Vers.-&. sunejiro Miyaoka den Rothen Adler-Orden dritter Klasse vorstehend aufgeführten Fernsprehneze jedo ebenfalls mit Rheinland . . 8 633 | Í 6 362 8 849 208,506 B | e E Tia FEe Dei Me bi, Wilhel Uedem H Bankdirektor bei der Deutsch-Ostasiatischen gleichfalls. Mb ueteA und Nd -Schöneweide dürfen | *benzollern __ Al 18 S aas . . . in anghai Karbe, dem Eisenbahn-Sekretä eihfalls sowohl untereinander als auch mit Li S 2 | | |

287,50bzG E Cay Pabst zu Eisenach, bisher E f Dusch/ag in Sprechverkehr treten, Vert sie L E Sa. Preußen} 432637 | 166986 | 427 317 176 30 bz G m Chef der Docksverwaltung in Galaz, Jngenieur Nicolae | g, Bauschgebühr des eigenen Netes die höhere 23 614 | 7 977 ls

; : Grigner 1846. St i eur B \ Sue y = 231,40 bz G vSeribtiguns E. Grigner Sia, efanescu den Rcthen Adler-Orden vierter Klasse aushgebühr von 180 M für Berlin zahlen. Sahsen . . . .| 2226| 12308 | z 98,50 bzG Gaus e 1 S E 0G. G ah Breuer Sal Großherzoglich mecklenburgishen Kommissionsrai1h Für die Theilnehmer in Adlershof und Nieder-Schöneweide eg ä 2 574 146 | 355 22743

184,90 bz lüter zu Hamburg, d ; bleibt es bei der bisherigen B be 5 536 | i i 147,25bzG. ? g, dem Hauszinspektor des Hamb i Z ¿ rigen Befugniß bestehen, gegen l : ( 5 374 8 03 C Rathhauses Leib und dem Dodmeister Heinrich Set | d-r Gebühr von 200 # jährli mit allen jeßt zum Sina Mea h Er 286 : 1 516 100,00 b1 G ¿u Galag den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, fi erkehr gehörigen Fernsprchneßen (Punkt 8 der Vorbemer- | Thüringen äins@l E D y 9816 L Et dem Schugmanns-Wachtmeister a. D. Weidner zu ungen zum Theilnehmerverzeihniß) ohne Zuschlag zu | Allstedt undOst-

. 168 00b1 G onds- und Aktien-Börse. raßburg i. E. das Allgemeine Ehrenzeichen in G sprechen. heim c

128 10bzG d | dem Förster a. D. Anzenberger zu Still E a Dieselbe Befugniß haben auch die Theilnehmer aller übri Oldenburg . . . 612 1130 | LeE 177,004 | Berri 12. Januar. Die Börse eröffnete 178 F Voltheim, bisher zu Forsthaus Kukuk desselben areises, | imEingange dieser Bekanntmocung aufgeführten Fernsprechnehe, | L unsbwca -| 27 148 N 717 263:0064G | "Dle Geschäft war anfangs fill, aber fest, foam F hüt q ei BaGlmeister Heimann zu Hamburg, dem Feld: achen die an die leßteren Fernsprehnee angeschlossenen Theu- | be. . . : | 8 380 250

103,504 üter a. D. Violet zu Azoudange im Kreise Saar- | remer von dicser Befugniß keinen Gebrauch, so dürfen sie mit den Se S | 380 | E 109

c etwas levhafter und zum Schluß wieder ruhiger. j l j 13 Leli i N | Ou 129,10bzG | * Bon auswärts lauteten Meldungen meist günstig, burg, dem Sghlossermeister Cotiaux zu Gebweiler, dem Vororten in Adlershof, Köpenick, Friedrichshagen, Groß:Lich'er- Sia O e. R : I erthe / F Urg 1 455 | 4310 | 3 4513

272,00B : WVerkmei felde, Grü B / Der Kapitalsmarkt für solide heimische meister Venuleth genannt Nußb elde, Grünau (Mark), Nowawes-Neuendor -Schönewei s ; 101,00bzB | 1az fehr fest; beide 3 9/0 Anleihen waren bevorzugt F i: E, dem Vorarbeiter SaURann O Feldlirch im Kreis Oranienburg, Potsdam, Spandau, Stealib T Wannse: | bibothringen 00! 562

und 0,30 9/6 höher. öfter Gebweiler und den Fabrikarbeitern Ernst zu Gebweiler und und Zehlendorf ohne Zuschlag nur dann sprechen, wenn sie Deutsches

=J bi jf l

do. neue do. Stamm-Pr. do. fleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. eleftr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Glad.Spinn.abg. do. Wollen-Ind. Gladenbeck Bild. Glauzig. Zuckerf. Glüdauf Vorz. . Göppinger Web. Görl. Eisenbhnb. Görl. Maschfb. k. Greppiner Werke Grevenbr.Masch. Grißner Ma\ch. Gr. Lichtf. Bauv. do. Wee 2A do. err.G. Guttsm. Ball agener Gußst. alle Maschinfb. do.Un.fr.Pom.M mbg.Clekt.W. d. Bellealliance ann.Bau StPr do. Immobil. do. Masch.Pr. Apr Den arb.-W. Gum. |( Harkort Brückb.k. do. St.-Pr. de Eu, E arp-Brgb.-Gef. do. i. fr. Verk. m. Maschfbr

ng Gußst. .W.St.P. kv

do. St.-A.A. kv. do. do. B.fkv. sper, Eisen . in. Lehm. abg. inrihshall elios, El. Gef. )emmoorPctl Z. enb. Masch rbrand Wagg. |1 „Rh. Brgw. Hibern.Bgw.Gef do. i. fr. Verk. do. neue ildebrand Mhl. lee Masch. irshberg. Leder do. Masch. chd.Vorz. A.kv. 3ch\. Farbwerk. |: zrderhütte alte do. konv. alte do. neue do. do. St.-Pr. do. St.Pr.Litt A ord, E öxter - Godelh. offfmannStärke ofmann Wagg. owaldt - Werke Hüttenh. Spinn.

üttig, phot.App e chinély . .|1

B E R E E E E E Bam Io

Fr R

Pedro rech jur

I jak pon bek unk rund Jerk run drk jk

jy O

It N ea

K

pak p do

"u

e1 {0014141111141 S1

acer | e] S] ||| I: S1

co Purek Jenin rend pen jer pmk

und

E S TSLS pk do

b pk O

Monat Menge

D dads 4 v0 S E p A

bi t ri bi bi t |w|oNOROON N na a S b S O O ©

1E T E FRELES

o | P R | A |

r

[14S {1H L LA

4 Es 1H

o D O INOINNOOOO

e m N N R

DD 00° D N d

[u A mOoOOLv | Am | v M fra

pmk pur pmk pmk, jm jar gd A

L N Io

a | ] bo] 6 x D E E En En E 1 1E 1E E E 1 E E E U H D D E S D O D H V V 1 1 V D D

|

—_ D —_—_— do DO p u En E

D wr p mes

O S _—, S O=I S D O O

[S] l |

R

p N o

P |

I

j 1000 [154,75 bzG afs.-Ges. fonv. 1000 |212,00bz G auckt\ch, Masch. 1000 |98,25G do. Bork. 1000 |[164,50bzG ne in.

C mi f Dr J brd bank J dent derk durck prak J

bed erk jeh fr Peck fk fruh Peck pruch fremd per fk dern jr pk

300 |—,— etersb. elft.Bel. .1| 600 [214,60bzG etrol.W.Vrz.A. à,108,25214,80A15,50b | Phôn. Bw.Lit.A

. 1202,00bzG do, B. Des. 1000 [181,756 Pluto Steinkhlb. 1000 [122,10G do. St.-Pr. 1000 1144 50G i Spinner.

p bi bs O O C0 A T E A A Sd Q 0 S

SS | I IE| wepo2| E

Fra Pt La E

|

F f f f P f Ex pr P P P 1 (P P P

—_—

S y L

1000 |118.75G of. Sprit-A.G. 1200 1217,25bzG j lipelggbari é 1000 1388 ,00bzG athenow. opt. I 600 |14,10G Rauchw. Walter 300 12350B Ravensb. Spinn. 1200 [170 00bzG | Redenh. A. u. B. 1000 191,60G Reiß u. Martin 1000 |230,00bzG | Rhein.-Nfs, Bw. 1000 1224 50bzG do. Anthrazit 1000 141,256 do. Bergkau 1000 |177,00G do. Chamotte 300 1256, 5CG do. Metallw. 1000 1140,00bzB do. Stablwrk. 500 192,29B A 1000 1135,50G L 1000 1164,25bzG | RiebeXM-c 600/1200 1116 50bzG | Rolandshütte . 1000 1146,00bz;G Rombach. Hütten 400 175,50bzG Rosi. Brnk.-W. 186,75G do. Quer abr. 1000 1149, 50bzG | Rotbe GrdeGisen 322,796 Sächs. Elektrw. —,— do. Gußst. Döb] 148 75G do. Kmg.V-A 117,C0et.bB | do. Nähf. ky. 125 50bzG | S.Thür.Braunk. 2331 %bzG | do. St.-Pr. 1. 167.00bzG | Schs. Wbst.-Fbr. 144,50bzG | Sagan Spinner. 263, 50bzG | Saline Grua z 90,00 bz G Sang erh. aid 275,00G äffer &Wall.| 5 41675b;G | Shalker Gruben 102,50bzG SceringChm.F. 8

p

J wor R

M A Proto | | [o| [2B ||I=lzalll|

pa p pp a D ata I j O0 Pck 0

wr

J

Lad ani

P | =ck|

—_ 4 pi i pr n A O coSAanRO | 00 | CNPBINOE

fa Q DD 90 V5 290 wae wr O M" M 1D prak prak J] purnd dem S

|

k jk pk bend jed bk pk fee jt O É fr br fend jk fue drk per fend drk bek drk derl fk drr rk f dn rk jk dr . . . . . . . . . . - . . . . . . . . . .

I A A O AA N A i =YA

E a a T R pas.

tw lin a

162 00 bz G - 15

135,00 bzB uckerf. Krushw.|14 |22 ¡94,10 bz G

295 75 bz G Obligationen industrieller Gesellschaften. reichiche Kredit - Aktien anfangs s{wach, jegend zeichen, sowie gerufenen Theilnehmer ihrerseits die Gebühr von 200 M

: anziehend; fremde Transportwerthe vorw L trt h h s / L ä 269,.00bz G | A.G. f.Mt.I.(102/4 | 1.4.10| 1000 ]96,50bzG höher; nur amerikanishe Werthe abgeschwädt. die Nun E plane eiu Straßburg i. E. “ijer Riga v winbeicas di usa R Le g An inländishem Spiritus, roh u Lag Monat Dezember : ¿ , von Köpeni G

215, 50bzG | Anbalt. Kohlenw. |4 | 1.1.7 | 1000 }96,90W rénide NOude Ueuera Uy MELE t: die (120 M) jährli za ; i raffiniert, wurden ausgeführt . . . , *)14807

133,75 b4G | Anil-Fabr. (105)/4 500 u. 200|—,— oe R es Leit gebessert h dd O Shore m De Zuschlag mit den | Jn Trinkbranntweinen und Brannt- ; cu fat 291,10bzG | Berl. Zih.F.(103)/4 1000 u. 500|—,— Bank - Aktien erschienen durchweg etwas höher. Seine Maiestä H nehmer der Fernspreh i „in öpenidck, die Theil: | wein-Fabrikaten, die unter Steuerkontrole 183,8B | Berl Werl, e Er P Montanwerthe lagen fest, namentlich Hibernis d e Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Wilmersdorf Gie e E in Friedenau, Schöneberg und | mit dem Anspruch auf Steuervergütung

172,00b¿G | do. do. 45 500—2000/101,60bzG | gonsolidation und Bohum-Gußstabl. tam em Geheimen Rechnungs-Revisor bei der Ober-Re - | \chl it Theilne aus gebühr zahlen, ohne Zu- | ausgeführt worden sind, waren enthalt 526 177,50 bzG | do.Hot.G.Kaiserh.|4« 500 u. 200|—,— Y ammer, Rehnungsrath Emi ‘chnungs- | }chlag mit den Theilnehmern an dem Fernsprechnege i [ E A 12750G |do. do, 9044| 1.4.10/500 u. 200|—, Der Kassa-Induftriemarkt zeigte feste Haltun F Siauspieler Must own eo Fr aemer und dem Königlichen | Stegliß sprechen. E E

291.00 bz Bochum. Brgwk.|4 1000 , Privatdiskont 44 °/s. egung d er Matkowsky zu Berlin die Erlaubniß zur An- TI ; “ehufs Crlangung der Steuervergütung nah dem Freihafengebiet 92.00B {l.f. | do. Gukft. (103) 4 1500 ' ertheilen er aon verliehenen nichtpreußischen Insignien zu i L Allgemeine Bestimmungen. Hamburg ausgeführt, „aber auf inländische Läger eébTteitmmei 110,256G Sre e O3) 1000 y lasse dia He Imar ersterem : der Ritter-Jnsignien zweiter Die den Reichs- und Staatsbehörden, den Pr ovinzial- L au on da in verarbeitetem Zustande wieder ausgeführt zu 138,90 bz Bresl.Wagb(103)/4 1000 u.500 Vâären Dm gu anhaltischen PaltSQrbens Albrecht's des | Und Kommunalverwaltungen sowie den Eisenbahngesellschaften vergütung auf Ausfubrl e ei die gegen Steuer- G Bre E 4 4 1000 |—, E Ordens dritter Al, es Großherrlih türkishen Medschidje- ‘rba,zfas Ermäßigung von Proz. der Jahrcsgebühr und die | bestimmungen zum Gefeß vom 16. Juni 1886 2 der Ausführungs- S5 G0 z pu a N, 1104 u ür Gewerb asse und der Großherrlih türkischen Medaille efreiung jener Behörden 2c. von den Gebühren für die Be- | mengen. 4 ) gebraht:n Spiritus« 296 U V «Ho 10 e und s{höne Künste. y nußung der Verbindungsleitungen im Vororts- und Nachbar- Berlin, den 13

aE: o. JI1(110)44 ortsverfehr fällt vom 1. April 1900 ab fort , » den 28. jonuar IVON,

302,50G arlot. Wafserw.|4 i Kaiserliches Siatistishes Amt.

G Ghem.We 02 Theilnehmer, deren Jahresgebü it ni : Se O «Weiler (1024 “el nehmer, 4 gebühren zur Zeit niedrige 608,00bzG | Const. d. Gr. (103)/44 als die künftig geltende Bauschgebühr, jur Be ihre M von Scheel.

600 [205,09b¿G ! Gont.G.Nürnb, 102/4

226 00bz G . , , ; .. . 4 Auf internationalem Gebiet zeigten ih später Studer zu Bühl im Kreise Gebweiler das Allgerneine Ehren- selbst die Bauschgebühr von 180 # jährlich und die an- Steuergebiet | 511 276 212 447 | 84 727 493 314

w|5E||o|]|2|-

unk pmk jdk pn erk pak L park fend prnk Ama O

umboldt Masch lse, Bergbau . Snowrazl. Salz

Bi .St Pi eserih, Asphalt Kahla Porzellan|: Kaiser-Allee . . . Kaliwk. Aschers[. Kannengießer . . Kapler Moschin. Kattowit.Brgw. Keula Cisenbütte Kevling u. Thom. Kirchner & Ko. .|1 Klauser, Spinn. S B ergwerk. do, Elektr. Anl.

wr - . a J bunk

E T S C Si S «e: e: aci 6G Gir pp e T wir Ed Li ad r SNt T

M §

*) Hierunter sind auh enthalten die Spiritusmengen, welche

I IaAaSIIII I I SElelIIS

Prm I-I

O

T P P d

=I=A=JA

r i: i/W

p gui bd ps pt p p pes ina gui grd pet Piat Eta pee I

E O ©

b J I * O

P E

P d b b PeRp n Hal

o S s

. [— *

(Sl111S81111S81

%|m|W| Pw] l 1E

R

pk pk

.

bun pom pmk pem rend pern rama frem pre . . - .

19ck P Þck ck ck E Es