1900 / 15 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

An T4 M. L M S 46165 185,44 e d s Attien-Äapital-Konto E S „Sandes- Eisenbahn “Gesellschaft. 83 G Berliner Seadeidacis seit | i 0 . o" 0 9 0 „Konto . , aution8-Kto. 44 10 000,— par NaMTIcRaVTen E L* Bogh gritä \ 2 S AE lodsun ri j on den früher ausgeloosten Prioritäts-Obli R s-A d l S1 {s /o Abschreibg 3 303,71 Zinsen ._. . 366.67 R e ie G Obligationen snd f ud noh nihk eingelöft die Nummern: 2209 Let zum cu cil cl -zANzelgel un ngul reuß en aal9-ANl eiger. 5 32640 Laufende Konten : 220 293 356 374 671 772 944 96 und §59 der Il. Emiisi R A 9 1014 1333 ( en Maséhinen u. Appart- Sparkasse 1366 1432 1524 1691 1811 1891 1901 1988 2317 | , Wir fordern die unbekannten Inhaber der oben M 15. : D : -. T T R c. 4 10°/, Abschreibg. . 4 263,95 Zinsen. . , 2666,67_ 4253 4325 4663 4964 4967 4971 5002 5296 5494 | der angeführten Zahlstellen auf. : i i in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels», Genossenschafts-, Zeichen-, Musier- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Ae 38 375,08 | 46102 606,67 1 6653 5887 5963 5999 6024 6157 6215 6257 6371| Braunschweig, den 2. Januar 1900, D Oma Ee bunten Eisenbahnen epnlien finte erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel : A Mobilien-Konto. —&« 3 6387| Guthaben. , 58 447,67 j vou der Ix. Emission die Nummern : i d 5 D t N 10°%/ Abschreibg. 363,84 Restbeträge 209 217 326 542 566 627 979 1021 1530 1742 s B c cr Ur a cu c cl + O MAA 7 der Bau- und 1953. i Guthaben der Nummern der L. Emisfion werden solche auf den ie Königli iti Reichs- und Königlich Preußischen Skaats- Bezugspreis beträgt T 4 50 ch4 für das Utensilien-Konto . 2 658,3 / Die neueu Dividenden-B 4 auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königl r : Een ; i s si onto M 8,33 Wa 1, April d. J., der UL. Emisfion aber auf den | Aktien Nr. 1101—1350 find 4 9 Éinliefs e j Bes, A Wilbelmstrafe 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 I T “A 220300 A2 | Be Vetinlung derseibeys voa den vorbezeichneten | burg zu haben. Ham- Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 15A. und 15B. ausgegeben. = L i N L200 : ienrath inri ornshuch, | Koh, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am | Nr. 392 des Prokurenregisters eingetragenen Prokuren u DoRo S erfolgt von deu gleichen, Tageu ab in Braun- G. Winter. Alb. Buerschaper. Bekanntmachun en, Fabrikant in Fürth, der Redtarinalt Garl Dswalt n E LOReN. lin ielefeld C É O ufen / A 2, ü am- r. ng A. a E Ge e onten, Debitoren 37415 A - mag i ai bis Be s ee ut ca ählt und von ben Mitgliedern des Vor, gen: ai S Winter, Sis Des: Mee Königliches Amtsgericht. 1881,87 Vekanntmachu der Handels- 1c. Register-Einträge | standes Heinrich Hornshuh um Borsigenden B | ute zu Berlin : Rudolf Winter und Mar Winter. 1 %/ Abschreibg. an ung: , l llvertretenden Vorsitzenden des Vor- | leute zu Berlin : Rudolf Winter und Max Winter. | VitterCeld. [74364] ‘« 35 533, ¡pad 355,33 2237 Seit 1. Januar 1900 best:ht ein Auffichtsrath unjerer Gesellshaft, welher durch folgende bestimmten PUEb, flanes Bei N

[74509] Bilanz. per 31. August 1899 [71603] j \schwei | F g : A : g bei unserer Hauptkasse, D es Braunschweigische slweia hei unserer Hauptkasse, Nordiaße 4, Fünfte Beilage #6 161 881,73 Versicherungs-Koato. . . | 5406 und 5905 der I. Emissi i; Heubau. vou der L. Emission die Nummern: mission und die Nummern 515 Á ; Berlin, Mittwoch, den 17. Januar 900. M 42 639,53 bier . . 4 100 000,— 9319 2563 2587 2785 3051 3478 3507 3917 4250 | Peétihneten Stüde nohmals zur Ginlöfung bei einer Neuanschaffung „1316,55 Banquier- 6709 6740 6991 7053 7077 und 7114; Die Direktion. gahrpla 5 LiLD: a . . L fz N / N M2 2 Neuanschaffung . G SESEE forderung . 16 524,46 Den unbekannten Inhabern der vorbezeichneten Winterhuder Bierbrauerei. Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Rege für ias e Reis iei t dex Beael Lo E A arens- 100% Abschreibg. „26583 lieferanten 2c. 10812,82 | 188 451/62 | L. Juli d. J. mit dem Bemezken geklindigt, daß | der entspr. Talons bei der Vereinsbauk in Wechsel-Konto... Die Einlösung der ga eldoften Obligationen Der Vorstand. für MEIINOIRE NAENELIAEN berg neu gewä standes bestimmt. Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1900 begonnen. | Unter Nr. 1 des Handelsregisters A. „Grube

: i —— Personen gebildet wird: 9 th, 12. Januar 1900. Bei Nr. 14620 Gesellshaftsreaister Berlin T | Vergifimeinnicht vou Lehmann «& Kühle“ in Porto-Kasie-Besiasd S A 728 : Ñ pn Darin und Handelsrichter Herrn Theodor Sulzer, in Berlin wohnhaft, asalde, MilAO em Ecagungen ie ias N Amtsgericht. (ofene Handelagesellshaft Silberstein & Co., | Bitterfeld ift eingetragen : ae nus ubaliden-Kasse-Bestand. . . 10 ) den Fabrikbesißer Herrn Richard Müller, in Charlottenburg wohnhaft, und Genossenschaftsregister dur Berlin): Die Gesellschaft is dur gegenseitige | Nur Bruno Lehmann und Hermann ühle sin

Inventuraufnahme: 3) den Kaufmann Herrn Max Busse, in Schöneberg wohnhaft. Brie Deutschen Reichs-Anzeiger, Bergedorf.’ [74362] | Uebereinkunft aufgelöt. Der Kaufmann Hermann | zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt, aber nur

haf 2 s L ini - z ; Silberstein zu Berlin seßt das Handelsgeshäft unter | in Gemeinschaft. ps rer voi its oie an 37 298 t B erlinische Lebens Bersiherungs-Gesellshaft. : 5 die Magde r UlSe V Saliwébeler Wodhen- Gras t O e c alli unveränderter Firma fort. Die Firma is nach | Bitterfeld, den 12. Januar 1900. Brennmaterial-Vorräthe. . . 1763 / : E blatt oder den Gardelegener Kreiganzeiger, | Mez «& Cie., Gesellschaft mit beshräukter Nr. 135 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Königliches Amtsgericht.

ballage- O I dem der Siy der Genofsenschaft oder tung, in B:rgedorf. Silberstein «& Co., Berlin, Inhaber Hermann euren ss de m E 212 S in Salywedeler oder Gardelegener L S E vom 18. Februar 1893 | Silberstein, Kaufmann, Berlin. Borken, Westf. Bekanntmachung. [74365]

Le! - E A d llscafter vom 8. Januar | Bei Nr. 17 886 Gesell|haftsregifter Berlin T | Fn unser Gesellschaftsregister ist heute bei der

Ra r 542 85 7) Erwerbs- und Wirthschafts- rit Bekanntmahung. für vie BRU in raoffensüditek aber nur durch die E E M A Firma tinitia zu | (offene Handelsgesellshaft Vogel & Cop., Berlin) : | unfer Nr. 18 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft :

vorausgez. i | Geno} \ch t Von dem Bankhause M. A. vou Rothschild Blätter zu Nr. 1 und 3 veröffentlicht werden. lauten habe: Mechanische Bürstenfabrik, Ge- Die Gesellschaft f durch S BeberenS unis L. B. Lühl & Söhne zu Gemen

Prämien . 219,56 762 en af enl. «& Söhne hier ift bei uns der Antrag auf Kalbe a. M., den 1. Dezember 1899. sellschaft mit beshränkter Haftung in Berge- aufgelöst. Frau Emma Sommerfeld, geb. Vogel, | yermerkt worden, daß: der Kautmann Eduard Lühl

dbl E ul wri Keine. laffung von 20 000 000,— 4 % Hypo, Königliches Amtsgericht. dorf. | f E E O a f nud Nr. 139 [ V Gemen ja die GAelGals Ms ede S B theken - Pfandbriefe der Württembergischen y Das Amtsgeriht Bergedorf. Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: N Soekeu T W., den 5. Januar 1900.

e 53 655/58 Hypothekeubauk in Stutt b D 2 0aoI gart zum Handel und : _ (gez) Seebohm, Dr. „, Berlin, Inhaberin Frau Emma nto 753 865129 ea zur Notierung an der hiefigen Börse eingereickt Handels-Register. Veröffentlicht: W. Müller, Gerichtss{reiber. Sa E R Vogel, Mapacág Berlin, Königliches Amtsgericht.

Brakel, den 3. November 1899. 9) Niederlassung x. von | Frankfurt a. M,, den 15. Zanuar 1900 AhrensböcK. [73710] L Bei Nr. 17 586 Gesellschaftsregister Berlin T | nrandenbursg, Havel. [74368]

v eL : I ¿ L s S 2 : x ; d del8gesellscaft Witthaus «& Sixtus, j Wesifälishe Dampf-Shweineshlahterei Act. Ges. Brakel Kreis Höxter. Rechtsanwälten. Die Kommission ars hiesige Handeltregister ist zu Ne. 117 | worm. Handeldresser e gu Blrtta!! | Gielin)- Die Pandelogesellicaft ilt durh gegen- | Bei der in D l tftoregister unter

er Vorstand. : (Firma „H, Mumm zu Ahreusböck“) eingetragen. ig bereinkunft aufgelöst; der Kaufmann Max j , W. Kiel. Alb. Meyer. A. Tilly. [74515] für Zulassung von Werthpapieren an der 9) Die Firma ift erloschen. Am 11. Saar 1900 sind folgende Binteaaungen C x N seht d a Dandelsgeschäft unter Nr. 355 und der E i Mein

Auf ° ; i lgt: L: Gewinn- und Verlust Konto 1898/99. Miiste.eng S E, Derzogilen, Mae: Börse zu Frankfurt a. M. Ahrenoon, A Ta Aaiezeridi. "Ja pufft Gesellsafterrg ter | Nan Nr. 16 125, L a I in A a Men: tus Mama enes i arrer t Es 5 Mts., Nr. 35, is der Referenda Paul E L woselbst die Aktiengesell|hast in Firma: f. eitung A. s : | der persönlih haftende Gesellschafter Danquter

An M. A M4 ly Per / ar *au! | [74510] 74358 Berthold Messinglinienfabrik und Schrift- Witthaus « Sixtus, Berlin, Inhaber Mar | Foepfer hier als solcher aus der Kommanditgesell- Brennmaterial-Konto L S 5 810162 Gewinn- u. Verlust-Konto : E A 8 G Bekanntmagung. Altenburg. Bekanntmachung. [74358] | S h : epff

S R B C E Leigh pri G E O B E A Fri en 1E E j

Eyferth aus Wolfenbüttel nach vorgängiger i i E i sgesellschaft ießerei, Aktien-Gesellschaft Sixtus, Kaufmann, Berlin. aft ausgetreten und der Banquier Albert Roth hier A A 0 es ets 1 763/171 4047/45) Waarenbestand lt. Jn- Landgerichte zugelafsenen Rehtsanwälte eingetragen geftellt MORLORE De Dee vas Dew: Antr u Mltetiiies (na aren Fol, 197 des veim Ute mit dem Sie ¡zu Berlin und Zweigniederlassung | Bei Nr. 13 071 Firmenregister Berlin 1. (Firma: e itali@ haftender Gesellschafter in dieselbe Geschäfts. Unk.-Konto. . . 775376 ventur . M4 37 298,95 Braunschweig, den 15. Januar 1900. 5 \( 6 000 000 zeihneten Amtsgericht fortgeführten alten Handels- | zu Stuttgart vermerkt stebt, eingetragen : F. Stahl & Sohn, Berlin): Die Fabrikanten | ¿ingetreten ist. Ein Kommanditist ift ausgetreten, Drucksahen . . . . 9542,85 Debet Saldo Der Landgerichts-Präsident: D edekind. „— vollaezahlte Aktien der Der Rentier Dr. Oscar Jolles zu Berlin | Georg Theodor Richard Stabl und Julius Fer° | ¿in Kommanditist eingetreten.

âmi i ° isters des vormal. Stadtgerichts hier ist heute Porto-sasse-Best. - - 28 2 fatienG S Miet Nt L N Log engeselsmalt. in vet [lschaftsvertrag laut bisher ftellvertretendes Vorstandsmitglied der | dinand Theodor Stahl zu Berlin sind am 28. De- | Brandenburg a. H., den 9. Januar 1900. E E la, E [74516] a BOEE E Tee: NetiniGs an der verlange worden LE T voin 9. Oktober und Gesellschaft “ist Vorstandsmitglied geworden. | zember 1899 in das Geschäft des Fabrikanten Königliches Amtsgericht.

, ; T BOG|: Kontos . 34 870,24 , Bekanntmachung. i isregister ift unter Nr. 17 915, | Gustav Eduard Julius Stahl zu Berlin als E A 874/39 a T Der beim K. Amtsgericht Freising zugelassene | Viefigen Börse zuzulassen, D 15, 14, 16, 1718, 20, 22, 23, 2 227,99, woselb die Aktiengesellschaft in Firma: Handelsgesellsafter eingetreten; die so gebildete | mrandenburg, Wavel. [74369] Betriebs-Unk.-Konto E TTES(55 | Rechtsanwalt Franz Röser wurde, nachdem er seinen | „München, den 13. Januar 1900, 33" 35 uad 36 unter Wegfall des § 38 die durch Reiß & Martin, Aktiengesellschaft ofene Handelsgesellschaft, die dieselbe Firma fort- le imaincn- Bestand O 9) 983 83 74 ittlibe Vega Ui eh L E Die Zulassungsstelle sür Werthpapiere das FInkrafttreten des Bürgerlichen Geseßbuchs und | mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- hre, 2 ata F Le Esbie Scrlinnd 218 Bel ber il unserem O anin dto Ge s Ed Lu hatt ragen. i s . : nd zwar Firma F. , i N F1Be“‘ r. Gebalt- und Lohn-Konto . 17 078/93 Freifing, 14. Januar 1200. : an der Börse zu München. Ls Vauban E fet o i eie Sa Generalversammlung vom 15. April 1899 Gesellschafter die Fabrikanten zu Berlin: Gustav T n dende M de cid E S R M s N N A A Sab ras La Boripendee, Altenburg, den 12 Sanuar 1900. sind 88 21—24, 26, 31 des Gesellschaftsvertrages | Eduard Julius Stahl, Georg Theodor Richard | Das Handelsgeschäft i duch Vertrag auf den Haushaltungs-Konto . . . 3 383/21 Bogner. Herzogl. Amtsgericht. Abth, 1. geändert, und es ist hierdurch u. a. bestimmt worden: | Stahl und Julius Ferdinand Theodor Stahl. Die | aufmaun Eduard Ele jun. zu Gr. Kreuß über- Bob R S 235|— 21 E [74404] U zogl. : , Die Berufung der S rin as GeretiGait N va 28. Ms ete “ieb gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma insen- und Di o E N 5 . öffentli ind 8 age vorher den et Vir. rménreg 2 : t. aae Auw bert N s ie Pinfrogung des Rab IN A W Die Commerz- und Disconto-Vank in Ham- B in das Handelsre ister. s Lag vet tas und den der Generalver- | R. Jllies, Berlin): Das Handelsgeschäft ist durch A ist in dasselbe Register unter Nr. 1215 ibeelbungen: E Er ag nd 1% gy raw U s uguft efter- | burg hat den Antrag gestellt, nominal 64000 000 Mitra gingen Jo 1900 s : sammlung nit mitgerechnet zu erlassende Be- Vertrag auf Fräulein Martha Brunow zu Berlin | die Firma: 20/0 Gebäude-Konto Veicbte München Il zurele f} i A E eim K Land- | 43 9% Obligationeu Serie VIIT der Allgemeinen ld Bas unter dieser Firma be- | kanntmachung. übergegangen, die dasselbe unter unveränderter Firma „Eduard Elze“ 10 % Maschinen-Konto . . . wegen Aufgabe der Duistciinkaine Recitaanwclbate FeusGen Kleiubahngesellschaft Actiengesell- tri Se S Ct vesfen Jnhaber bisber der Kaukf- Berichtigung. fortsezt. Die Firma ift nah Nr. 128 Abtheilung A. | mit dem Sitze in Groß-Kreut und als deren Jn- aft, Berlin, Stück 2500 Litt. A. à 1000 M4 ; Christian Wilhesm Born-| In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 3235, | übertragen, und zwar Firma: R. Illies, Berlin, | haber der Kaufmann Eduard Ele jun. zu Gr.

10% Mobilien-Konto . bei diesem Gericht D S 96 s i i 2 10/0 Ütensilien-Konto . . 33 München, Jen ‘12. Sanuar 1900, N Nr. 1--2500 und Stück 3000 Litt. B. à 4 500 mann Hans Fr n 1. Januar 1900 von dem | woïelbst die Aktiengesellschaft in Firma: Inhaberin Fräulein Martha Brunow, Kaufmann, | Freuy eingetragen.

2 Nr. 1—3000, mit 102 9/9 rüd; hold war, wird se Ï 4 R p Der . i ü ° i L 0. _ru ¡ahléar, verloosbar t Schult ei Brauerei Actien-Gesellschaft Berlin. z 4 Brandenburg a. H., den 10. SFanuar 1900. Delkredere-Konto . . = » _—_ 2237/20 : E A S e ragerihis Man Le O A ELNE 1. Juli 1908 ab, zum Vörseu- utte D A eriee Mena Daiaeiüht S mit Ven Sive zu Berlin und Zweigniederlafsungen | Bei Nr. 25 845 Firmenregister Berlin T (Firma : Konigliches Amtsgerit.

24| hd Arte el au der hiesigen Vörse zuzulassen. W. Groth. Der Kaufmann Wilhelm Carl | zu Fürstenwalde a. d, Spree und Dessau ver- | Carl Grimm, Berlin): Das Geschäft i nah

Sambura, den 15. Januar 1900 ; : Schöneberg verlegt ——— [74614] Die 5 ‘Adolf Martin Groth in Altona ist aus dem unter | merkt steht, eingetragen : G A ; n: | Braunschweis. [74370] [74561] In der Lifte der beim hiesigen Großherzoglichen Bulafsungöstelle an der Vörse dieser Firma geführten Geschäft am 1. Januar 1900 | Die Eintragung vom 28. Dezember 1899 wird In Abtheilung A. j? mit dem Siye zu Berlin In dem hiesigen Aktiengesellschaftsregister Band 111

y C Ls : “i Í b l Landgerichte zugelaffenen Rechtsanwälte sind gelöscht E em durg. ausgetreten ; tasselbe wird von dem Kaufmann Marx | wie folgt berichtigt: Prt LAL Sume: B Jus SUIes Séite 129 if heute bei der daselbst eingetragenen

Activa. Bilanz des Kölner Tattersall per 31. Dezember 1899. Passiva. | die Nehtsanwälte : mberg, Julius Alfred Felix Nückel hierselbst unter un- Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft Reda Ee S eeubard León, Inhaber | Firma:

Vor gender. : im: Í / ;

Johannes Framm und veränderter Firma fortgeseßt. erfolgen im: hard, E A EE

1962/7 | I E ihs- und Königlich Preufti: | Bernhard Lzon, Kaufmann, Berlin. :

ect -| nan wage fa | m E R (O he Commiiige-Gefelitat. | E S E Bai Md Binde S Se Le E nertu:| Zat Sf Set Md

o ypotheken-Konto . . . |} 172100 Großherzogliches L lrt}chalis - Gelellsast. Firma geführten Geschäft am 1. Januar 1900 aus- ourier, in der Berliner rsenzeitung, ristian , , Gcoß- : ' Gbushaft der B O Friedri Abschreibungen . L 2876332 ‘28 763.32 N i P Udmsetten ierdur b 2 Nationalzeitung, Vossischen Zeitung. Nr. 138 Firma Otto Tögel, Charlottenburg, | nannten Gele haft der Brauer ß L „L M e 0876332 | 20095279 erse Kreditoren . . . 7 061 (L. 8.) Ahmsetter. Grundgesebes cen aae ¡des L zu rcihigee Hineit Vice bierselbst unter un Fede Bekanntmachung gilt als geböri Fubihlee Inhaber Dito t Ai ena Charlottenburg. S E B Januar 1900 Ee s 2 d , : ä i 8-Anzeiger erfo h r. . f e iveig,- de : 1 .

Vorguébezahlte Feuerversiherung . es 2 [74601] K. Württ. Landgericht Stuttgart. e G. E E Die unter dieser Firma ur 2 Mag nir ray Meran o e Prokura des Auguít Glaser zu Berlin für die Herzogliches Amtsgeri”t.

Tae aus 1 Ñ E R, E CON BUELLGEN Mes Freitag, deu 16. Februar 1900 bestehende offene Handelsgesellschaft in Hamburg Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Firma: August Hirschwald, Berlin. . Weg ; Vortrag aus 18988 M 15 480,11 ; anwälte ift heute die Eintragung des Rechtsanwalts Na Auittágs s , bestehende offene Dane B riederlafsung errichte. eia: Qt E : A Mh Zinsen pro 1899 . . 718154 h Rudolf Wagner in Stuttgart gelö\{cht worden. im Saal A. des Architektenhaus E "B li Die Gesellshaft hat am 25. März 1899 begonnen. Prokura des August Glaser zu Berlin für die Braunse! We S Gee Gai TiT l a) Üntosten 3 21899 s rar 1OEN 10 Dar Deifbeat: Landerer Wilhelmstraße 92/93. id Die “Gesellschafter find Adolf Franz Johannes Ene, s Haudeloregtte An [Tas] Fixma Hietwan 1e Buchhaudlung, Berlin. E R register Ban 2

mortisation d : 29716 ; ; Tagesordnuug : Krahn, Kaufmann, Hamburg, und Bertha Auguste des Königlichen ger erlin r. 14: j Geis: Ide! di ed S Sauaeno Amortisation pro 1899 . . , 2297,16 - 1) Eröffnung. Dorothea Gammelin, geb. Boyen, Hohenfelde. (Abtheilung A)- Prokura des James Grunsfeld zu Berlin für die A F eveih FALZENE, E Nquidativ R | 2) Geschäftliche Mittheilungen. Zur Vertretung der G-sellshaft und Zei nung der | Am 12. Januar 1900 ift eingetragen: Handelsgesellschaft: Samuel Zielenziger, R D ie, E 2 e E s E:

e A ‘: 3) D l ; : | Bei Nr. 183 Gesellshaftsreaifter Berlin T (Kom- | Berlin, Zweigniederlafsung Essen a. U a R hat Cini au E M O ACELS ite is 9) Bank - Ausweise. " ia De Direktoe P E Pn i nur der S len (eee O E manditgesells haft Robert Warschauer & Co., Bei Nr. 12276 Prokurenregister (Prokura des Friedrich Jürgens in Liquidation

tigt. s talien U : dem L besige iedriÞ Jürgens s0n. 329 161/18 Keine. fleiß, Breslau. nus Krahn erm t gesell’chaft. Diese Gesell- | Berlin): Am 1. Zanuar 1900 ift der Geheime | August Cöbler fe 10 Firma: Wilh. Klopp Co.): | von dm 1 Liquidator vertreten wird.

329 161/18

n .

S 7 E E PREDNS T7 T CIE 1 EEE 4) In welchen Fällen if unter den heutigen \{haft hat dem Wilhelm Reimers in Bahrenfeld, dem | Kommerzienrath Eduard Hermann Veit®aus der Ge- | die Profura ift erloschen. \chwei 0 1900 i i Bekauntmachung. Braunschweig, den 10. Januar n

[74562] Kolner Tatter all. [74508] Verhältnissen der intensive und unter welchen Alexander Otto Fehleisen ebenda und dem Franz leleoat! U Pn r tisbaftüregisier Dés ‘1 |* Das Eilds@ea bér Fitma LD tas des:Zeit ves ee L Amisgericit:

- g der extensive Landwirth!chaftshet 2 Mari Köpff in Hamburg dergestalt Pro- Ys ; : N. k: Die Aktionäre unserer Dare Ta. zu einer Von den 4°/% igen Theil - Schuldverschrei- 10) Verschiedene Bekannt- Berichterstatter : Sre Gibitee NeUE Lira a ei "daß Ta Pee die Firm1 der | (ofene Handelsgesellschaft R. Swierzy «& Co., | Bousset & Kundt, Gesellschaftsregister Berlin I R t. Wegman!? n

Generalversammlung eingeladen auf Samstag, bungen uuserer Gesellschaft find entsprechend

den 3. Februar 18900, Mittags 12 Uhr, dem Tilgunssplane für das Jahr 1900 folgende

rath Professor Dr. Werner, Berlin. Gesellschaft in Gemeinschaft mit je einem Vorstands- | Berlin): Am 1. Januar 1900 if Hubert Olbrich | Nr. 16 874 foll von Amtswegen eiagetragen werten. [74371] i machungen. : ¿wöif Nummern ausgeloost :

V ¿ 7 5 1 ig. B p ist. 8 d delsgesellschzaft ausgeschieden, | Der Buchhändler H?rmann Bousset, früher Berlin, Braunschwe j [54 nach dem Lokale des Tattersall Köl N E “See "Dräfident mitgliee ù L ntc Sd es Aa Pa dico et “Ancu cle rid Hoffschild zu | Zimmerstraße 8, oder dessen Rechtsnawfolger werden Bei der y Handelsregifter Band I Seite 26 ein Vexloetstraßia all zu Köln a. Rh, | Nr. 62 235 329 338 500 657 693 718 731 751 | (74503) i / der Deutscheu Landwirtschafts - Gesell : E A E Ie R : Berlin als Handelsgesellschafter eingetreten. aufaefordert, einen etwaigen Widerspruch binnen | getragenen Ms: Rickel Nachfolger

A B Tageé ordnung : 800 877. In meiner Kigensckaft als gerihtlich bestellter Friedrih Heinri HeBsMatks Augsburg. Bekanntmachungen. [74590] Bei Nr. 17707 Gesellichafttregister Berlin 1 | §8 Monaten geltend zu machen. ift heut AOOs daß v ades bige Firma be-

1) Ens der Vorschriften von §- 24 des E A aies ersoro? S t „Bus dss. J. Beil *erfiocbenen Lilttecuidbelitere Ted va Prinz von Preußen. Führung des Handelsregisters Ae betreibt seit (ofene P lagt laat L She B irliches ie btheilung 90 tebende, Handelsgeschäft mit Aktiva, jedoch ohne

tatuts, : ; i R (vid i 1) Der Kaufmann Eugen Kundt betreibt se erlin): Die Handelsge}e t it , : s ssiva, seit dem 1. d. Mts. von den bishecigen

s der Kafse der Gesellschaft in Bochum, Arnim fordere ih hierdu-ch die unbekannten Erben u“ [ôft, die Firma erloschen. L ; ada :

Die Einsihluahme dee Bilanz 2c, sowie die Er- s BesGnuer Ae in Kto T d cie De HLLES Mea melden. [74403] Bekanntmachung 1; Htiober 1888 unter der in Augöburg. t i Me. S ‘Getellchaftsregliter Bertin I Be Bekantmaluns L A ren e ina Ranlueaans Sr Ns füllung der Formalitäten für die Generalversammlung d e SULEIRET DAS R AAELEN i f Ferdi E Code. Di intal De 2) Als weiteres Mitzlied des Vorstandes der | (cene Handelsgesellshaft Louis &_ H. Loeweu- n unser Handelsre t cat e na Lüdde’ bierselbst i die Kaufleute Louis Huffmann findet auf dem Bureau zu Köln, Rheingasse 11a urd die Verzinsung hört mit dem gleichen Zeit- R erdinand ‘obe, e Provinzial - Hauptkafse hierseths if von uns Aktiengesellschaft „Jundustriewerke Landsberg ftein, Berlin): Der Kaufmann Oito Loeb zu | Nr. 2 die ofene Hande fgesell]e a m na een Dempewolf hierselbst abgetreten ift ftatt. ' e | punkt auf. echtsanwalt und Notar, auf Grund des § 1 der Ministerial-Verordnung vom i Lech“ d hf 30. Oezember 1899 der Kauf- | Berlin ist am 1. Januar 1900 als Handelsgesell- | Kramer «& Drewes mit dem Siye zu Bielefe un - Indertes: Fi f führen.

Bochum, den 13. Januar 1900. Französi: he straße 49. 15. Dezember 1899 zur Ausführung des Artikel 18 A, BUE eva A und als Gesellschafter welche dasselbe in unveränderter Firma fortsühren. Der Vorftand. Acti 5 Ung: Ne tee mann Marx Villgradterc in Landsberg bestellt. schafter eingetreten. ; B Die dem Kaufmann Hermann Dempewolf ertheilte M [Actien-Gesellschaft Zehe Dannenbaum e —— des Autführungsgesepes zum Bürgerlichen Geseßbuch Augsb 12. I 1900 Nr. 123 Abtheilung A. 1) der Klempnermeister Ernft Sees armen, s ° 20. September 1899 (Ges. - S. S. 177) er- ugêburg, 12, DUEA , irma: Co., Siy Berli 9) der Kaufmann Otto Drewes zu ielefeld Profura ift gelöscht. [74668] [74569] Bekanntmachun mächti ) er Kgl. Amtsgericht. Firma: Dre. Dobrin & Co., Sig Vert, : den 12. Januar 1900 : at, Auträge auf Umschreib B llscafter: | am 5. Januar 1900 eingetragen. Die Gesellschaft Braunschweig, den 12. : Aktiengesclschast Anstaltenbau zu Eupen. [74507] Von der Deutscheu imahr e E den Inhaber teien Sid b na E Ballenstedt. Bekanntmachun [74360 offene. LandelgeseLBEN I E var DT-De hat L Januar 1900 begonnen. DerzogliGes Amtsgericht.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Mon- Bei der gestern vorgenommenen zweiten Aus- | zu Frkf. a. M. üt bei uns der Antrag auf Zu- Provinz Hannover auf den Namen fowie Anträge Ar 1 T ton B b F s, Ka fmann, Eberswalde. Die Gejell-| Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ist am R. Wegmann. tag, den 18. Februar cr., 84 Uhr, in | [0ofung unserer Theil-Pfandbriefe wurden | lassung von 4 10 000 rag auf Zu» | quf Rückoerwandlung solher umgeschriebener Sul Auf Fol. 34 des alten Handeldreg|ster8, woselbst | mann Sn 30, 1 5, SFanuar 1900 unter Nr. 3 die ofene Handels- E Herbesthal im Hotel Herren stattfindenden Seneral- folgende Nummern getogen: es der Gelsenkirchener Bergwerks Arties Gefell: verschreibungen in Shuldverscþretdungen auf den fte s i ene Folgendes A E Vote La T ibellaa A E geseUscaft in Firma C. Quartier mit A Sn Ee S térrgifter Band 1V e DS v B ' - ERs 2 u e er ersammiuung E is : Diese Theil-Pfandbrieje kommen am L. April ale zu Uckendorf zum Handel und zur In paber Ee E ie dem Buchhalter Otto Steinhoff in Gernrode | Firma1: Wilhelm Kirshner«& Co., Siy Berlin, a Mae E v u ey t, Das eingetragenen Firma:

1) Bericht des Vorstands und d. J. zur Rückzahlung und hört mit diesem T otierung au der hiesigen Börse eingereicht | 1; Lothnung die Vorstandöbeamten der Provinzial- ertbeilte Profura ift erloschen, ofene Handelsgesell saft und als GefellsGafter Be | N Bielefeld i bisher von Kaufmann Carl Braunschweiger Patent D Bórlazs bér Bil s und Aufsichtsraths | | ¿ren Verzinjung auf A Ie E P E Me D orftandsbeamten der Provinzial- Ballenstedt, tea 13. Januar 1900. Kaufleute: Jana Thoman, Berlin, und Moriy | zu Bielefeld in das U e e dieser Firma be- Keimapparate-Fabrik 2) Wablen zu Mr Stor d S Sonneberg, 15. Januar 1900 Bs f, es DEA I Januar 1900, Bera der Buchbalter Osteche E Es Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. 1. Thoman, Swöneberg, Die Gesellschaft hat am Ede u Gesellschafter eingetreten find Louis SALREEN Der Vorftand. Bierbrauerei Eichberg Actiengesellschaft. Vie Kommission beauftragi, die Umschreibungövermerke zu vollziehen. Bayreuth, Bekanntmachung. [74361] 2 0 Abtheilung A und ‘daß vie Gesellschaft am 1. Januar 1900 be- | ist heute vermerkt, daß nah dem ode der bisherigen

; i Louis Schönjahn, Hub. Zimmermann. Der Auífichtsrath. Der Vorstand. für Zulassung von Werthpapieren an der | Sannover, den 9. Imuar 1900. An Stelle sämmtlicher 3 dur Austritt aus- | Firma: Otto Koch & Co,, Sit Verlin, cffene | gonnen bat. Suda gerin A L das unier. obigwe Siam nj B

Das Landesdirektorium. ; Ebr- | Die ‘dem Friß Quartier und Ludwig Quartier für l Carl Meyer. C. Bergner. Lang. Börse zu Fraukfart a. M. Lichteuberg. E pi e ie mag rar cem 1 ir dex Memel Ta E er Ny R dan Otto die n o C. Quartier ertheilten, unter | triebene Handelsgeschäft auf deren Erben, als :