1900 / 16 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

F E j

Eottlieb Ferdinand S<{olkmann von Gnadenfrei aufgelöst und daß der Kaufmann Friedri" Karl Ferdinand Bußmann von Gnadenfxei das Handels- ges<äft unter unveränderter Firma fortsegt (vergl. Reg. Abtheilung A. Nr. 2). ;

In unserem Firmenregister if}

1)- bei der unter Nr. 804 cingetragenen Firma R. JIllgner Peitschenfabrik, Reichenbach in Schles, vermerkt worden, daß die Firma auf den Fabrikanten Adolf Sllaner von Reichenbach, Shlef., übergegangen, bier gelös<ht und als Nr. 4 des Re- gisiers Abtheilung A. unverändert neu eingetragen worden ift,

2) bei der unter Nr. 397 eingetragenen Firma „Beuj. Anlauf“‘, vermerkt worden, daß der Kauf- mann Gustav Anlauf von Weigelsdorf in das Handelsgeshäft des Kaufmanns Benjamin Anlauf von Weigelsdorf als Gesellschafter eingetreten. Die Bua wird unter Nr. 3 des Registers A. fort- geführt.

In unser Handelsregister A. ift Folgendes einge- tragen worden :

1} vnter Nr. 1 die Firma „Friedrich Greulich“ u Ober-Peilau L. und als deren Inhaber der

abrikant Friedrih Greuli<h zu Ober-Peilau I,

9) unter Nr. 2 die Firma „C. F. Scholkmann“ (früher Nr. 154 Ges.-Rea.) zu Guadenfrei und als deren Inhaber der Kaufmarn Friedri Carl Ferdinand Bußmann zu Gnadenfrei,

3) unter Nr. 3 die am 2. Januar 1887 begonnene ofene Handelsgesellshz# „WBenj. Anulauf““ (früher Nr. 397 F.-Reg.) zu Weigelsdorf und als deren persörli< bastende Gesellschafter der Kaufmann Benjamin Anlouf und der Kaufmann Gustav An- lauf, beide zu Weigelsdorf,

4) unter Nr. 4 die Firma „R. JIllgner, Peitscheufabrik, Reihenba<h in Schles.“ (früher Nr. 804 F.-R.) zu Reichenbach in Schles. und als deren Inhaber der Fabrikant Adolf Illgner zu Reichenba< in Schlef.

Reicheubach in Schl., den 10. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. « [74469)

In unser Firmenregister ist heute bei Der unter Nr. 755 eingetragenen Firma „Friedrich Süfßbrich““ vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft dur< Ver- trag auf den Fabrikanten Julius Pobl zu Peters- waldau übergegangen if und von diesem unter der Firma „Friedri<h Süßbrih Nachf. Julius Pohl“ foitgeseßt wird. Die Firma ist hier gelöscht worden.

Fn unser Handelsregister A. ift unter Nr. 5 die Firma Friedrich Süß brich Nachfolger, Julius Pohl zu Peters8waldau und als deren Inhaber der Fabrikant Julius Pohl zu Pzterswaldau einge- traaen worden.

Reichenbach u. E., den 12. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles, [74771] In unserem Ftrznenregister ist die unter Nr. 256 eingetragene Firma S. J. Hofrichter zu Peters- ivaldau heute gelöst worden. Neichenba><, den 15. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. [73690]

In das hiesige Handelsregister is eingetragen worden :

A. in das Reaister für Einzelfirmen:

1) in Band 1V Bl. 54 am 23. Dezember 1899 zu der unter Nr. 954 eingetragenen Firma: „Karl Bauer“ in Pfullingen :

Die Firma ist erlo}<hen.

2) in Band 11 Bl. 12 am 29. Dezember 1899 zu der unter Nr. 312 eingetragenen Firma: „H. G. Maucher“ in Reutlingeau:

Die Firma ift erloschen.

3) in Band 1 Bl. 83 am 29. Dezember 1899 zu der unter Nr. 83 eingetragenen Firma: „H. Wagner“ in Neutliugenu :

Das Geschäft ist auf Nikolaus Haege, Konditor in Reutlingen, übergegangen, der es unter der abge- änderten Firma: „Nik. Haege, H. Wagner's Nachfolger““ weiterbetreibt.

4) in Band I Bl. 158 am 31. Dezember 1899 zu der unter Nr. 158 einaetragenen Firma: „A. Goep- pinger-Enslin“ in Reutlingen :

Das Gescâäft ift auf Adolf Goeppinger jun, Kaufmann in Reutlingen überaegangen, der es unter der abgeänderten Firma „Adolf Goeppinger““ weiter betreibt.

5) neu eingetragen wurde in Band 19 Bl. 139 am 28. Dezember 1899 unter Nr. 1039 die Firma: „C. Schwarz Reutliager Küchenmagazin“/ mir dem Sitze in Reutlingen; Inhaber: Christian Schwarz, Kaufmann ia Reutlingen.

B. In das Register für Gesels<aftéfirmen wurde neu eingetragen in Band Il Bl. 110 am 23, De- zember 1899 unter Nr. 296 die Firma:

„Geschwister Gayer““, ofene Handelsgesellschaft, errihtet am 1. August 1899, mit dem Sitze in Eniugen.

Theilhaber: 1) Alwine Gayer in Gningen,

2) Amande Gayer daselt\t.

Neutiingeu, den 9. Januar 1900.

K. Amtsgericht. Landgerichtérath: Muff.

Rheydt. j [74774]

Bei der unter Nr. 249 des Gesellshaftsregisters eingetragenen Handelsgesells<aft in Firma Hünuteu «& Kneppertz ift vermerkt :

Die Hand-lsgesellihaft ift durch gegenseitige Urber- einkunft aufgelöst.

Nygheydt, decn 12. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [74775]

Bet der Handel8gesells<aft in Firma „vereinigte Ziegelwerke von M. Gladbach und Um- gegend, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung“ mit dem Hauptsiy ia M.-Gladbach und einer Zweigniederlaffung in Rheydt ift vermerkt, daß die Geschäftsführer

1) Emil Rosenkranz, Ziegeleibesiger in M.-

Glatbamo, 2) Heinri Rütten, Ziegeleibefißer in M.-Glad-

bab, 3) Wilhelm Keller, Spinnereibesißer in Rheydt, neu gewäblt un 1) Max Fotederih8s, Kaufmann zu Nkeydt, 2) Pet-r Plú>, Kaufmann und Ziegeleibesigzer in M.-Gladbacy,

3) Heinriß Schmit, Ringofenziegeleibssiger in M.-Gladbach, als Geschäftsführer ausgeschieden find. Rheydt, den 13. Januar 1900 Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [74773]

Bei der unter Nr. 41 des Gesellshafts3registers eingetragenen Handelégesellshaft in Firma Johann Junkers in Rheydt ift vermerkt :

Die Wittwe Johann Junkers ift aus dem Handels- ges<häft am.1. Januar 1900 ausgeschieden und der Kaufmann Wilhelm Pferdmenges ist in dasselbe am selben Tage eingetreten.

Fn das Handelsregister is die Handelsgesellschaft in Firma „Johann Junkers“ mit dem Siß in Rheydt eingetragen.

Die Gesellshast-r sind die Kaufleute Gustav Heinrih Seydt und Wilhelm Pferdmenges zu Rheydt. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1900 begonnen.

Rheydt, den 13. Januar 1900.

Köênigliches Amtsgericht.

Rostock. [74599] Zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. ift heute in

das biesige Handelsregister sub Nr. 1212 Fol. 611

eingetragen: /

Kol. 3. Die Firma Garfs «& Schultz.

Kol. 4. Ort der Niederlassung Rofto>.

Kol. 5. Inhaber Kaufmann Friedrich Garfs und Kaufmarn Hermann Sulz, beide ¿u Rosto.

Kol. 6. Die Inhaber Friedri Garfs und Hermann Sgqhultz stehen in offene Handelsgesellschaft, wel<e am 5. Januar 1900 begonnen hat.

Rosto, den 12. Januar 1900.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. ITT.

Schweidnitz. : N

Fn unserem Handelsregifier Abth. A. ist unter Nr. 2 die offene Handelsgesellschaft Klammt «& Müller zu Schweidnitz unter folgenden Rechts- verbältnifsen eingetragen worden :

Gesellschafter sind: L

a. Hotelbesißger und Weinhändler Josef Klammt,

b. Hotelier Martin Müller, beide in Schweidniy.

Die Gesellschafter sind nur gemeinschaftlih zur Vertr:tung der Gesellschaft, welhe am 1. Januar 1900 beaonnen hat, berechtigt.

Die Firma Josef Klammt Nr. 925 urseres Firmenregisters is gelö\{<t worden.

Schweidnitz, den 13. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. [74777] Die dem Rentner Iohs. B. Kreer zu Siegen für die frühere Firma Johann Baptift Kreer zu Siegen ertheilte Prokura ist erlos<hen und ift dies unt-r Nr. 61 des Prokurenregifters heute vermeikt. Siegen, den 13. Januar 1900. Amtsgericht.

Sonderburg. Befanntmachung. [74778] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ift am heutigen Taae unter 1 eingetragen die Firma: Johannes Ciausen in Sonderburg und als deren Inhaber der Kauf- mann JFobannes Clausen in Sonderburg. Sonderburg, den 11. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Sondershausen. Befanntmachung. [73711] In dem hiesigen Hanbdelsregister Abth. A. lfde. Nr. 1 i am 8. Januar 1900 die Firma Emil Rink in Soudershausen Inhaber: Kaufmann Emil Nink daselbs eingetragen worden. Sondershausen, den 8. Januar 1909. Fürstl. Amtsgericht. T1.

Sorau. Bekanntmachung. [74779]

Die von der Firma E. Fechner hier den Kauf- leuten Leo Benade und Wilhelm Ho>un bisher ertheilte Kollektivprokura ist erloschen.

Bon der genannten Firma ift nunmehr dem Kauf- mann Leo Benade allein Prokura ertbeilt.

Dies ift heute in unser Handelsregister eingetragen.

Sorau, den 10. Januar 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 3.

Sorau, Bekankitmachung. [74780] In unser Handelsregifter ift bei der Firma Alwin Fritsche ¿zu Sorau der Uebergang des Handels- a-s<häfts mit unveränderter Firma auf den emeritierten Lehrer Friedrih Adolf Fritsche zu Sorau eingetragen. Sorau, den 13. Januar 1900. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 3.

Springe. Bekanntmachung. [74781] Auf Blatt 189 des hiesigen Handeisregifsters ist beute zu der Ficma: W. Siecverling eingetragen :

„Die Firma ift erlosen." Springe, den 15 Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [74782]

Fn unser Handelsregifter Abth. B. ift beute unter Nr. 6 bei der Aktiengesellshaft in Firma „Hedwigs- hütte Authracit- Kohleu- «& Kokeswerke James Steveufon Aktieugesellschaft“ mit dem Sit? zu Stettin und einer Zweigniederlaffung -in Berlin eingetragen, daß der Getellihaftsvertrag vom 23. Mai 1893 am 27. November 1899 neu festgestellt ift. Hervorzuheben ift :

Gegenftand des Unternehmens ift der Eiwerb und Be1rieb der von den Kaufleuten James Stevenson und Wilhelm Müller in offener Handelsgesellschaft unter der Firma „James Stevenson“ zu Stettin mit Zweigniederlassang in Berlin geführten Unter- nehmungen, welhe umfassen den Handel mit Kohlen, Holz ucd Kokes, die Hecstelung von Preßkohlen, 1ow!e die Aufbereitung von Anthracit mit anderen Koblen in der Hedwigshütte“ bezeihneten Kohlen- aufbereitungéanttalt ; ferner der Abschluß aller na< Annahme des Vorstands in den Raùmen * diefes Zwe>3 fallenden Geschäfte, insbesondere der Erwerb Den E und Schiffen für den Geschäfts-

etrieb.

Die Gesel shaît wird vertreten :

1) falls der Vorstand aus einem Mitglied besteht, dur dieses,

2) sobald der Vorstand aus mehr als cinem

Mitglied bestebt,

a. s dur zwet Mitglieder des Vor- ands, b. oder dur< ein Mitglied des Vorstands und einen Prokuristen gemeinschaftlich. Die Generalverfammlung wird dur den Vorstand oder dur< den Aufsihtsrath oder beide Organe gemeinjam unter Angabe der Tagesordnung fowie der Zeit und des Octs dec Versammlung berufen. Stettin, den 11. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [74783]

In unser adeléregister, Abth. A., ist heute unter Nr. 15 bei der Firma „Hauß & Schmidt“ zu Stettin, Inhaber Kaufmann Emil Albert Hauß zu Stettin, eingetragen:

Dem Kaufmann Walter Hauß und dem Kauf- mann Gustav Barz in Stettin ist Gesammtprokura ertbeilt.

Stettin, den 12 Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abthl. 15.

Stettin. [74784]

Iv unser Handzl3: egister, Abth A., ist heute unter Nr 16 der Kaufmann Conrad Koenig zu Stettin mit der Firma „Conrad Koenig“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 13. Januar 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 15.

Strelno. Bekanutmachung. [74785]

Als Inhaberin der im hiesigen Firmenregister unter Nr. 82 eingetragenen Firma „E. Kuhnt zu Strelno“ ift heute die Händlerwittwe Emilie Kuhnt, eborene Ebert, zu Mogilno an Stelle der ver- torbenen Kaufmannsfrau Anna Kuhnt, geborenen Geiger, zu Strelno zufolge Verfügung vom 11. Ja- nuar 1900 eingetragen worden.

Streluo, den 12 Januar 1900.

Königliches An1tsgericht.

Tangermünde. 74788] Die in unserem Prokurenregister unter Nr. 10 eingetragene, dem Kaufmann Konrad Meyer zu Tangermünde seitens der Handelsgesells<aft Fr. Meyer's Sohu zu Tangermünde ertheilte Pro- kura ift gelöfdt. Tangermünde, den 31. Dezember 1899. Königliwes Amtsgericht.

Tangermünde. [74787] Unter Nr. 12 des Prokurenregisters ift die seitens der Handelsgesells hat Fr. Meyer's Sohn zu Tangermünde dern Chemiker Dr. Friedrih Meyer dortselbst ertheilte Prokura heute eingetragen worden. Tangermünde, ten 31. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Tangermünde. [74786]

Die im Handelsregister des unterzeihneten Gerichts eingetragene Firma „Otto Koeppe““ soll von Amts- wegen gelös<t werden. Den Rehtsnachfolgern des eingetragenen Firmeninhabers, Kaufæanns Otto Koeppe in Tangermünde wird zur Geltendmachung Res D eine Frist von drei Monaten ge|eßtf.

Tangermüvde, den 10. Januar 1900,

Königliches Amtsgericht.

Themar. [74933]

In das Handelsregister if zur Firma A. Weiß, Dampfziegelei und Thonwaareufabrik in Themar heute eingetragez worden, daß dem Kauf- mann Wilhelm Meißner in Themar Prokura ertbeilt ist.

Themar, den 15. Januar 1900.

Herzogliches Amtsgericht.

Uerdingen. SBefanntmahung. [74791]

Bei der unter Nr. 61 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen, ‘zu Uerdingen domizilierten offenen HandelégeseUschast unter der Firma „Geschw. Braam'““ ist heute eingetragen worden, daß die bis- berige Gesellschafterin C1tbarina Braam gestorben ist, und daß die beiden anderen Gesellshafterinnen: 1) Maria Braam, Modistin, in Uerdingen, und 2) Caroline Braam ohne Geschäft in M.-Gladbach das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort- fübren,

Uerdingen, .13 Januar 1900.

- Königliches Amtsgericht.

Uetersen. Befanntmachung. [74790]

In unser Gesellschatts- egister ijt bei der unter Nr. 12 eingetragenen Aktiengesellshaft Alsen’ sche Portland - Ccmenut - Fabriken, Aktien - Gesell- schaft, Siy Hamburg, in Spalte 4 eingetragen worden:

Fn der Generalversammlung der Aktionär- vom 11. Oktober 18 9 ift eine Echöhung des G:rund- fapitals um 1090030 A alfo von 7 000 000 Æ auf 8 000000 M -dur< Ausgabe von 1000 auf den Snbaber lavtenden Aktien zu j: 1900 4 ni<ht unter pari bes<lossen worden.

Ferner ist in der geda<hten Generalversammlung eine Atänderung verschiedener, die inneren Verhältniffe der Gesellschaft betreffenden Bestimmungen des Statuts beslofsen worte-

Das Vorstandsmitglied Cxrl Christian Wilhelm Emil Krichauff ift dur< am 7. Juli 1899 erfolgten Tod aus dem Voistand dec Gesellschaft autg:\chieden.

Ueterseu, den 14. Januar 1960.

Königliches Amtsgericht.

Ulm, Donan. K. Amtsgericht Ulm a. D. Eintragungen ia d s Handelsregister: in das Reaifter für E-:nz-lfirmen:

1) die Firma „Eduard Gebhardt iu Ulm“, Waarenazenturenges{<ätt; Inhaber Eduard Geb- hardt, Kaufmann in Uim,

2) tie Profkuraertheilung der Firma „Hellmann E Cie in Um“ an den Ka/‘sier Emil Ummen-

ofer,

3) die Löschung der Frma „C. Wunderlich in Ulm“; Junhaber Carl Friedri< Reinhold Wunderiich, Kaufinann in Ulm.

Den 3. Januar 1900.

Sty. Amtsrichter Knapp.

Viersen. [74792] Ia unser Prokurenregifter if Hzute urter Nr. 83 eingetragen worden, - daß dem Buchhalter Herrn

[74789]

Heinrich Kühlen ia Viersen für die unter Nr. 122

des Gesellschaftsregisters eingetragene „Vi

Viersen, den 15. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Co E es deldregister ‘Bd [74798]

m hiesizen Handelöregister L

Nr. 242 ift heute die Finma: Bl. 243 I8 d Inhab E Din f M

a eren Snhaver Kausmann Augu i

Gr. Zimmerhof 15, als Ort der Niederla

Wolfeubiittel eingetragen. g Wolfenbüttel, den 3 Januar 1900,

Herzogliches Amtsgericht. Lohmann.

Weolsfenbüttel. [747973

Im hiesigen Handelsregister Bd. T Blatt Nr. 157 ist heute bei der daselbst vér

Firma: „Make & Wiedemann“ Folgendes eingetragen :

Der bisherige Mitinhaber Kaufmann Wilhelm Mae seßt nah dem Tode des Mitinhabers Kauf- manns Otto Wiedemann das Geschäft unter Ueber- nahme sämmtlicher Aktiva und Passiva und unter unveränd-rter Firma allein fort.

Die cffene Handelsgesellschast is aufgelö}.

Dem Kaufmann Heinrih Ma>e von hier ift Profura ertheilt. S

Wolfenbüttel, den 8. Januar 1900.

Herzogliches Amtsgericht. i Lohmann.

Wolfenbüttel. [74796]

In das hiesi, e Handelsregister is heute unter Nr. 179 der Firma: „DHeckuer"sche Druerei und Kreisblatt Verlag‘, Inhaber Friß He>ner, eingetragen :

Zufolge Anmeldung vom 31. Dezember 1899 resy, 4. Januar 1900 if der Kaufmann Heinrih Wessel in Wolfenbüttel als Gesellschafter in das Handels- geschäft, das unter unveränderter Firma fortgeführt wird, eingetreten.

Die Gesellschaft hat am 1 Januar 1900 begonnen.

Dem Kau'mann Gustav Roselieb von hier ift für die Firma Prokura ertheilt.

WWolfeubüttel, den 10. Januar 1900.

Herzoglihes Amtsgericht. Lohmann.

Wolfenbüttel. [74794] Im hiesigen Handelsregister Bd. T Bl. 252 Nr. 251 ift heute die Firma: Heinrich Proftmeier, als deren Inhaber: Materialwaarenhändler Heinri Proftmeier hier, als Ort der Niederlassung : Wolfenbüttel eingetragen. Wolfenbüttel, den 13. Januar 1900. Herzoglihes Amtsgericht. Lohmann.

Wolfenbüttel. [74795]

Fm hiesigen Handelsregister Bd. T Bl. 253 Nr. 252 ist heute die Firma:

„August Eggeling““ (Conscrvenfabrik)

als deren Inhaber: Fabrikbesig.er August Eggeling hier, als Ort ter Niederlassung: Wolfenbüttel einaetragen.

Wolfenbüttel, den 13. Januar 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Lohmann.

Wolfenbüttel. [74793] Im hiesigen Handelsregister Bd. T Bl. 254 Nr. 25s ist heute die Firma: _Erich Ribbentrop (Eisen- & Kurzwaarenges<äft) als deren Inbaber Kaufmann Erich Ribbentrop hier, als Oct der Niezerlassung Wolfenbüttel eingetragen. Wolfenbüttel, den 13. Januar 1900. Herzogliches Amtsgericht. Lohmann.

Worms. Bckanntmachung. [74935] Heute wurde unter Nr. 1 des hiesigen Handels- registers A. eingetragen: die Firma „Leo Nord- heimer“ mit dem Siße zu Worms und als deren Inhaber Leo Nordheimer, Lederhäadlec zu Worms, Worms, 10. Januar 1900. Großh. Aml1szgericht.

Worms. Bekanntmachung. Ute

Fa das Handelsregister A. wurde heute bei der Firma „Philipp Bender Nachf.“ zu Worms eingetragen: Georg Fuchs ist am 8. Januar 1900 aus der Gesellshaft ausgetreten.

Josef Uhl, Kaufmann zu Worms, ift am gleichen Taze als per)önlih haftendir Geselischafter ein- getreten.

Worms, 10. Januar 19090.

Gr, Amtsgericht Worms.

Wurzen. [74799] Auf Blait 100 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts, die Aktiengesel- haft Wurzeuer Kunstmühlenwerke und Biscuitfabrifen vorm. F. Kriets<h in Wurzen betreffend, ift heute verlautbart worden, daß die dem Kaufmann Otio *Görsh in Wur:en ertheilt gewesene Profura erloshen, dem Kaufmann Karl Bruno vVeißker daselbst aver Prokura ertheilt worden ift, dergestalt, daß er kie Gesellschaft nur mit einem Vorftandsmitigliede oder eincm anderen Prokuristen vertreten fann. Wurzeu, am 16. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. Reichenba<.

Zweibrücken. Haudelsregifter. 174936] Eisenwerk Krämer, Aktiengesellschaft in St. Ingbert. Ja der Generaloe:1ammlung vom 18. Oktober 1899, Urkunde des K. Notars Mu> in St. Ingbert, wurèe an Stelle des bitherigen Statuts ein folhes mit neuer Fassung gefeßt. Heroorgeboben wird, rvas die Aenderungen betrifff, daß nah $ 1 die Firma nunmebr die obige Be- ¿eichnung hat. Die Gesellschaft bat ibren Siß in St. Jugbertz; sie kann jedo Z wveigniederlassungen errihten und sich an Handels- und industriellen Unternehmungen betheiligen. Nach $ 3 ift der Zwe> der Gesellschaft: Die

Produktion von Roheisea, Eisen und Stahl, dessen

Aktien- Braucerei““ die Prokura ertheilt ist iener

beitung und Verkauf, der Betrieb ver- Vehier 'Sudustriczweige, N U sowie die Bz2s wecthschafung der der Gesellschaft gehörigen Wal-

die Vertretung der G sellschaft ift folgendermaßen

geregelt: enserflärungen für die Gesellschaft, ins- es wr Zeichnung der Firma, bedarf es der Mitwirkung zweier Mitglieder des Vorstands oder eines solchen und eines Prokuristen, sofern nicht ein- zelnen Prokuristen ausdrü>lih vom Aufsichtsrath die Befugniß ertheilt it, zusammen mit einem anderen rofuristen die Gesellshaft zu vertreten. Der Vor- and kann jedo einzelne Mitglieder zur Vornahme bestimmter Geschäfte oder b immter Arten von Geschästen ermächtigen. i Dec Vorstand der Gesellscha besteht je nah der Bestimmung des Auffichtsraths aus zwei oder mehreren Mitgliedern. Die Beftellung und Widerruf derselben liegt dem Aufsichtsrath ob. Die Bekannt- ahungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Die Aftien können auf Antrag als Inhaber- Aktien erklärt und ebenso wieder in Namen- Aktien umgewandelt werden. i / Fm übrigen wird auf die Regifter-Akten verwiesen. Zweibrücken, 15. Januar 1900, Kgl. Amtsgericht.

, Güterrehts-Register.

Arnswalde. [74862] Für die Ehe des Kaufmanns Albert Goldstein in Arnswalde N. M. und der Bmauva, geb. Frankeuftein, ist die Verwaltuna und Nußnießung des Ehemannes ausgeschlossen. Dies ift im Güter- rehtsregister eingetragen. Arnswalde. Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befanutmachung. [74863]

Im hiesigen Güterrechtsregijter ist auf Seite 4 eingetragen : :

ur< Ghevertrag vom 15. Dezember 1899 find

die von der Chefrau Bormann, Auua, geb. Evers, zu Haunover, Nolanditraße 1, in die Ehe eingebrahten Gegenftände als Vorbehaltsgut der- selben erklärt.

Hannover, den 13. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Koblenz. : a [74865]

Jn das Güterrechtéregister ist Seite 1, die Che- leute Peter Behr, Bär, in Kettig, und Anna Maria Dott betreffend, heute cingetraoen werden :

„Dur Verirag vom 2. Januar 1900 ist voll- ständige Gütertrennung unter Ausschluß der Ver- waltung und Nuynießung des Mannes vereinbart und die beitehende geseßlide Gütergemeinschaft des Rheiniseñ Zivilgeseßbuches aufgehoben.“

Koblenz, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Koblenz. L [74864] In das Güterrehtsregister ist Seite 2, die Ehe- leute August Zölsch, Reisender, in Koblenz, und Catharina, geborene Fett, betreffend, heute eins» getra„en worden: 4 „Durch Vcrtrag vom 5. Januar 1900 ist Güter- treonung im Siane der $$ 1426 bis 1431 B. G.-B. vereinbart und die bisherige geseßlihe Gütergemein- saft des Rheinischen Zivilgeseßbu<s aufgehoben. Koblenz, den 12. Januar 1900. Königliches Amtéegericht. Abth. 4.

Genossenschafts - Negister.

Crivitz. [74801]

Auf Blatt 39 Spolte 4 des Genossen'chafts- register, betreffend die Spar- und Darlchnskasse, eingetragene Geunosseuschaft mit unbeschränk- ter Haftpfliht zu Goldenbow, ift heute ein- getragen. i

An Stelle des aus tem Vorstand ausgeschiedenen Erbpächters Johann G:üymacher is wiedergewählt der Erkpächter Christoph Bekendorf in Goldenbow laut Beschlusses vom 10. Januar 1900 zu [5] act.

Crivit, den 16, Januar 1900.

Großherzogliches Amtsgericht.

Emmendingen. [74890] Genossenschaftsregister.

Nr. 19 171. Zu O.-Z. 12 des Genofsenschafts- registers „Spar- und Darlcihkafse Eichftetten e. G, m. u. H.“ ift einzutragen :

In der Generalversammlung vom 30. November 1899 wurde an Stelle des mit Tod abgegangenen Stellvertreters im Vorstande, Kaufmann Franz IJoscf U Gerber Georg Michael Hiß als folcer gewählt.

Emmeudiugen, 5. Janriar 1900.

Gr. Amts3gericht. Schmieder.

Walle, Saale. [74802]

Unter Nr. 26 des Genossenschafts-Reaifter3, betr. die Schlachtvieh-Versicherung des landwirthschaft- licheu Baueruvereins des Saalkreises e. G. m. b. H. zu Halle a. S., ist heute eingetragen, daß an Stelie des dauernd behinderten Gustav Rusche der Assistent Hermann Ehrlich zu Halle a. S. in den Vorftand gewählt ist.

Halle a. S., den 11. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Horn, Lippe. [74803] In das Genossensc<aftsreaister is zu Nr. 1, Molkerei-Genossenschaft Horn, eiugetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, evte eingetragen worden: i Für das verstorbene Vorstandsmitglied Kaufmarn Eduard Determann zu Horn hat der Aufsichtsrath auf Grund des $ 14 Absay 6 des Statuts den Landwirth August Reincke Nr. 2 zu Fromhausen bis zur näch- sten Generalversammlung zum Mitzliede des Vor- ftandes ernannt. Horn, den 12. Januar 1920, Fürstlich Lippish-s Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [74804] Genosseuschaftsregister.

In unserem Genossen\chas1sregister is bei Nr. 19,

betreffend din „„Pobether Darlehnökassen-Ver-

ein, Eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“/ heute eingetragen worden: Der Meiereibesißer Heinri Pahl scheidet aus dem Vorstand aus. An seiner Stelle ist der Apo- theker Adolf Sec> in Pobethen gewählt. Königsberg i. Pr., den 15. Januar 1900, Königliches Amtsgeriht. Abrheilung 12.

Lissa, Bz. Posen. Befanutmachung. [74805] In das Genossenschaftéreaister hier is heute unter Nr. 17 die Firma „„Zedlizwald’er Spar- und Darlehnsêkasseuverein Eingetragene Ge- nossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht“ mit dem Siye Zedlitzwalde und mit folgenden Rechtsverhältnissen eingetragen worden:

Das Statut der Genossens>aft datiert aus Zedlißwalde vom 3. Oktober 1899 und befindet sh A u Akten der Genossenshaft Band 1 Blatt 5 is 14, j Gegenstand des Unternehmens if Hebung der Wirths{aft und des- Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung diejes Zwe>s geeigneten Maßnahmen, insbesondere

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthshaftlihen Betriebsmittel und ;

b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind vom Vereinsvorsteher und dann, wenn fie re<tsverbindlihe Erklärungen enthalten, vom Vorstande in der für die Zeinung der Ge- nossenschaft bestimmten Form zu zeichnen und er- folgen in dem landwirthshaftlihen Genossenshafts- blatte zu Neuwied. x

Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus fünf Meitaliedern, nämli<h dem Vereinsvorsteher und vier Beisißern, von denen einer als Stellvertreter des Vereinsvorstehers zu bestellen ift.

Die Willenserklärungea und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen, indem der Firma die Unter- schriften dreier Vorstandsmitglieder, unter denen der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter {sich be- finden muß, hinzugefügt werden. Vorstandsmitglieder find die Landwirtbe j

1) Friedri Weichert, zualeih Vereinsvorsteher, 2) Karl Gärtner, zuglei< Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Ferdinand Neumann, 4) Gustav Gaeriner und 5) Wilhelm Natusc), G sämmtlich zu Zedlitzwalde Kreises Lissa wohnhaft.

Die Einsicht der Liste der Genoflen ist während der Dienftstunden des Gerichts Jedem gestattet.

Lissa i. P., den 30. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. WMelsungen. Genofsenschastsregifter [74806] des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen. Vorschuf;verein zu Melsungen eingetragene Genofsenschast mit unbeschränkter Haftpflicht.

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 11. Ja- nuar 1900 is der Rentier Heinrich Mardorf in Melsungen für die Dauer der diesjährigen Tagung des Abgeordnetenhauses zum Stellvertreter des be- hinderten Vorstandêmitglietes Tuchfabrikanten Franz Gleim von Melsungen während dessen Abwesenheit vom 15. d. M. an bestellt worden. (Nr. 1 G.-R.)

Melsungen, den 12. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oberweissbach. [74807]

Fol. 6 des hiesigen Genossens<aftsregifiers ift zur Firma „Consumverein zu Oberweifebach cin- getragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“/ heute eingetragen.

Das mir Ende des Jahres 1899 aus dem Vor- stand ausgeshiedene Mitglied Kassierer August Eich- horn ist als folher wiedergewählt.

Oberweifßbach, den 12, Januar 1900.

Fürstl. Amtsgericht.

Stadthagen. [74248]

Fm Genossensheftsregister des Amtaaerichts Stadthagen ist lfd. Nr. 18 zur Firma Kredit- verein Niedernwöhren e, G. m. u. H. am 10. Januar 1900 eingetraaen : i

Das Statut vom 6. März 1898 i} dahin abge- ändert, daß den Gegenstand des Unternehmens bildet der Betrieb von Bankgeschäften zum Zwe>ke der Beschaffung der im Gewerbe und Wirthschaft der Mitglieder nöthigen Geldmittel.

Trittau. Bekauntmahung, [74808] Unter Nr. 1 wurde heute in das bier geführte Genossenschaftsregister das Statut des „Landwirth- schaftlichen Bezugsvereins, eingetragene Ge- nossenschast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Liitjeusee‘“ vom 6. Dezember 1899 eingetragen.

Gegenstand des Unternebmens ift gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchs\toffen und Gegenständen des landwirtbschaftlihen Betriebes.

Die Bekanntmachunaen der Genoffenschaft erfolgen unter der Firma kter Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandémitgliedern, im landwirths<aftlihen Wochenblatt für Schleëwig- Holstein.

Die Willenserklärung des Vorstandes erfolgt durch 2 Mitglieter, die Zei&nung dadurch, daß zwei Mit- glieder der Firma 1hre Namensunterschrift beifügen.

Der Voi stand befteht aus:

S N ou | beide in Lütjensee, Pein Dittmer in Fuhrwegen. 5

Die Eirsickt der Liste ter Genossen während der Dienfistunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Trittau, 13. Januar 1990.

Königliches Amtsgericht. Tuchel [74809]

Bei dem Klonotvo’er Darlehnskassenverciu eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht ist heute ins Genossen- 1chaftsregster eingeiragen : Î - An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitgliedes Kranz von Zißewitz is der Gutsbesiger Waldemar Daust als solcher gewählt werden.

Tuchel, den 15. Januar 1200.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[74867] Konkursverfahren. ¿ Nr. 414. Ueber das Vermögen des Oelmüllers

Leopold Schindler von Kappclrode> wurde am

9. Fanuar 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkur - verfahren eröffnet. Offener Arrest und Anzeigefcist bis zum 27. Januar 1900. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, den 10. Februar 1900, Vormittags 197 Uhr. Acheru, 9. Januar 1900. Der G-:richts\chreiber des Gr. Amtsgerihis: Dirrler.

[74907] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Uhrmachers Paul Künzel in Allenstein wird heute, am 16. Januar 1900, Vormittags 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Krüger in Allenstein wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 9. Februar 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des crnannten oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 13, Februar 1900, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 21. Februar 1999, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 46, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkur8mafse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. Februar 1900 Anzeige ¡zu mahen. N. 1. 00.

Königliches Amtsgericht, Abthl. 6, zu Allenstein.

Veröffentlicht dur : Koep ve, Gerichtsschreiber des Königlich Preuß. Amtsgerichts, Abth. 6.

[74627] ;

Ueber das Vermögen der ni<ht eingetragenen offenen Handelsgesells haft Ramminger und Broccker (Inhaber die Tischlermeister Gustav Ram- minger und Ernst Broe>ker) zu Berlin, Fruchtstr. 35, ist heute, Vormittags 107 Uhr, von dem König- lihen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme in Berlin, Köpeni>erstr. 91. Erste Gläubigerversamm- lung am 6, Februar 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 13. Februar 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 13. Februar 1900. Prüfungs- termin am 27, Februar 1900, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32,

Berlin, den 16. Januar 1900.

Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81.

[74629]

Ueber das Vermögen der „Hülfe“ Kraukenkafse sür Deutschland (cingeschriebene Hilfskafse Nr. 133), Siß Berlin, Eljafserstr. 92, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Brin>meyer zu Berlin, Claudiusftr. 3, Erste Gläubigerversammlung am 8, Februar 1900, Vormittags 113 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Februar 1900. Frit zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 27. Februar 1900. Prüfungstermin am 27, März 1900, Vormittags {U Uhr, im Gerichts- gebäude, Newte Friedrihstraße 13, Hof, Flügel €., part., Zimmer 36.

Berliu, den 16. Januar 1300.

Schindler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

[74628]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bruno Küchen in Berlin, Schütenstraße 61 und Leip- zigerstraße 101/102, ist heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ciswer in Berlin, Alte Jakobstraße 172. Erste

läubigerversammlung am 24. Jauaar 1900, Vormittags 11 Uhr, Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 30. März 1900. Frist zur An- meldung der Konkursforverungen bis 30. März 1900. Prüfungstermin am 13. April 1900, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Fried- rihstraße 13, Hof, Flügel B., vart., Zimmer 27.

Berlin, den 16. Januar 1900.

_Jaffke, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84,

[74903] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Heiurißh Thomae, Psflästerers u. Bauunternehmers von hier, ist am 16. Januar 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Gerihtsnotar Brecht in Cannstatt zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Februar 1900. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 10. Februar 1900 einschließli<. Erfte Gläubigerver- fammlung den 19, Februar 1960, Vormittags 19 Uhr. Prüfungstermin den 19, Februar 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst.

Cannstatt, den 16. Jannar 1900.

Weißhardt, Gerihtsshreiber des Königl. Amtsgerichts.

[74639] Konkursverfahren.

Neber das Vecmögzen des Mufikinftrumenten- und Fahrradtheil-Häudlers Hugo Kletetschka in Chemnitz wird heute, am 15. Januar 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Seyfert hier. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1900. Wahl- termin am S. Februar 1900, Vormittags L112 Uhr. Prüfungstermin am K. März 1900, Vorwittags ¿12 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigevfliht bis zum 15. Februar 1900.

Königliches Amtsgericht Chemuitz, Abth. B.

Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber : Aktuar Reger.

[74621] Bekanntmachung. Ueber das Vecmögen des Kaufmanus Hugo

Schroedter zu Dirschau is heute, Vormittags

11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter- ist der Rechtsanwalt Hähne in Dirshau. Offener Arrest mit Anzeigepfliht sowie Anmeldefrist bis 16. März 1200. Gläubigerversammlung

9, Februar 1900, Vormittags 9; Uhr. Prüfungstermin $0. März 1900, Vormittags 97 Uhr. 3. N. 2.—09.

Dirschau, den 15. Januar 1900.

Kathfke, Gerihts\hreiber des Königlichen Amts3ger!chis.

[74641] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der offenen Hanudel&= gesellschast in Firma Gebrüder Hirschhahu zu Ultenesseu mit Zweigniederlassung in Eickel b. Wanne (Inhaber Arthur & Harry Hirshhahn, Kaufleute in Altenessen) ist dur< Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rentner Hünewin>ell zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 5. Februar 1900. Anmeldefrist bis 21. Februar 1900. Erste Gläubigerversammlung 14. Februar 19090, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 1, März 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht, Zimmer 43, hierselbft.

Efseu, 15. Januar 1900. :

Habighorst, GeriWts\creiber des Königl. Amit3gerichts.

[74636)}

Ueber das Vermögen des Gustav Richter, Be- sißers einer lithographischen Anftalt, VBuch- und Steindru>>kerei zu Freiberg, alleinigen Jn- habers der Firma „Guftav Richter“ daselbst, wird beute, am 15. Januar 1900, Vormittags 212 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann August Straubel bier. Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1900. Wahltermin an 9, Februar 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am T6. März 1900, Vormittags 95 Uhr. Offener Arcest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Februar 19090, Königlich Sächsisches Amtsgericht. Abth. T Freiberg.

Bekannt gemadt dur< den Gerichtsschreiber: L Sekr. Nicolai.

(74638) Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Müllers und Mehl= händlers Franz Brandt zu Haspe-Westerbauer ist am 13. Januar 1900, Mittags 12 Uhr 30 Mi- nuten, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Auktionator Römer in Hagen i. W. Anmeldefrist bis 15. Fe- bruar 1900, Erfte Gläubigerversammlung am 10. Fektruar 1900, Vorm. 11 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am 3. März 1900, Vorm. 11 Uhr. Offener Ärrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1900.

Königliches Amtsgeri>t in Haspe.

[74616] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Salo Kallmann zu Jnowrazlaw, in Firma „Berliner Waretißaus S. Kallmann“, wird heute, am 15. Fanuar 1900, Nachmittags 6# Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Poplawski bierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Februar 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 20, Februar 1900, Ersie Gläubiger- versammlung am 8, Februar “1900, Vorur. 91 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am L."März 2900, Vorm. 9 Uhr.

Inowrazlaw, den 15. Januar 1800,

Königlihßes Amtsgericht.

[74904] Konkursverfahren.

Nr. 1782. Uebér das Vermögen des Kaufmaun& Sigmund Haas hier wurde heute, am 15. Januar 1900, das Konkursverfahren erêëffnet. Konkursver- walter: Kaufmann Kriedri< Axtmann hie. An- meldefrist bis zum 24. Februar 1900. Erste Gläu- bigerversammlung: Donnerstag, den 15. Fe- bruar 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- termin: Donnerstag, dcu 8. März 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arreft und Anzeige- frift bis zum 15. Februar 1900.

Karlsruhe, den 15. Januar 1900. Katzenberger, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts.

[74843] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlafi des am 6. Dezember 1898 zu Alt-Weif;bach verstorbenen Kleingärtners und Webers HeinriÞh Wehner wird heute, am 13. Januar 1900, Mittags 12 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ecwin Müller hier. Anmeldefrist bis 15. März 1900. Ecste Gläubigerversammlung am 9. Februar 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am 29, März 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arzest mir Anzeigepflicht bis 9. Fes bruar 1900. i Königliches Amtsgerichts zu Landeshut i. SHl.

[74610]

Ueber das Vermögen der zum Betriebe eines Herreu-Wäsche- und Kravatteu: Engros-Ge- schäfts unter der Firma Gebr. Ködder n Leipzig- Reichsstr. 30 und 32, bestehenden offenen Haudels- gesellschaft ift heute, am 15. Januar 1900, Vors- mittags $12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Werwalter: Hecr Kaufmann Paul Gott- ¡hald hier, Floßplay 24. Wahltermin am 83. Fe- bruar 21900, Vormittags Ll Uhr. “An- meldefrist bis zum 16. Februar 1900. Prüfungs- termin am 27. Februar 19009, Vormittags 118 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Februar 1900.

Königliches Ämt3zeribt Leipzig, Abth. II A1,

den 15. Januar -1900. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Be >k.

{74632] Konkuré verfahren.

Ueber das Vermögen des Bäcters Johatin Areus zu Reinsport wird heute, am 13. Januar 1900, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Prozeßagent Reinbtold zu Neumagen wird zum Kon- Tur3verwalter ernannt. Erfte Gläubigerveriammlung am 8, Februar 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Fe- bruar 1900. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 8. Februar 19C€0. Pcüfungstermin am S. Februar 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Neumagen.