1900 / 17 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n / 1, A H F4 | | F j 1 E j 1 j

ti S B K dias R M Lan E A) S Ap s E _ Ge? äcetihivt Dsm D I T I E E L E E E E R T

I E N

Stadtilm. [75089] Oeffentliche Bekauntmachung. _Im biesigen Handelsregister Abtheilung A. S. S. 2—3 ift heute zur Firma: Hermaun Kutter in Stadtilm eingetragen worden :

1) Inhaber der Firma is jeyt Kaufmann Eginhard Melcher in Stadtilm, welcher die Firma mit Ge- nehmigung der bisherigen irmeninhaberin, seiner Ghefrau Anna Melcher, geb. Kutter, daselbst, mit Aktiven und Passiven übernommen hat,

2) die Prokura der Geschwister Emilie und Anna Kutter is erloschen.

3) der verehelihten Anna Melcher, geb. Kutter, in Stadtilm ift Prokura ertheilt worden.

Stadtilm, den 17. Januar 1900.

Fürstl. Sw. Amtsgericht.

Strassburg. Bekanntmachung. [75092]

In das Gesellschaftöregister wurde in Band VI unter Nr. 119 als Fortseßung zum Gesellichafts- register Band IT Nr. 254, bei der Aktiengesellschaft für Boden- und Communalkredit in Elsaf- Lothringen mit dem Sitze in Straßburg einge- tragen, was folgt:

Dur eine außerordentliche Generalversammlung vom 9. Dezember 1899 if der Gesellschaftsvertrag den Bestimmungen des neuen _Handelsgesebuches entsprehend abgeändert bezw. ergänzt worden, Dem Gesellshaftévertrag in seiner neuen Faffung hat der Kaiserl. Statthalter durh Dekret vom 27. Dezember 1899 die landesberrlihe Genehmigung ertheilt.

Das Statut bat hierna< folgenden Inhalt: Die unter der Firma Aktiengesellshaft für Boden- und Kommunalkredit in Man Len bestehende Aktiengesellschaft hat ihren Siy in Straßburg. Gegenftand des Unternehmens ist die Förderung des Realkredits und des Kommunalkredits dur< Ge- währung nach bestimmter Zeit, nah Kündigung oder dur< Amortisation zurü>zablbarer Darlehen.

Das Grundkapital ist auf 9 600 000 M festgeseßt und in 24 000 Aktien, eine jede Aktie von 400 #, eingetheilt. Die Aktien kommen auf Inhaber, Éônnen aber au< auf Verlangen in Aktien auf Namen um- gewandelt und ebenso wieder auf Inhaber gestellt werden.

Der Aufsihtsrath bestimmt die Zahl der Mit- glieder des Vorstandes, dieselbe muß mindestens zwei betragen. Die Mitglieder des Vorstandes müssen Angehörige des Deutschen Reichs sein. Sie werden vom Aussihtsrath gewählt. Die Wahl bedarf der Bestätigung des Kai!erlihen Statthalters. Das Gleiche gilt von den stellvertretenden Mitgliedern des Vorstandes, welhe der Aufsichtsrath ernennt.

Die Unterschrift der Gesellschaft wird durch Unter- zeihnung von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitgliede zusammen mit cinem Pro- kuristen zu der Gesellschaftsfirma geführt. Stell- vertretende Mitglieder des Vorstandes stehen für die Unterschrift den ordentlihen Mitgliedern gleich.

Die Einladung zur Generalvzrsammlung erfolgt dur< einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger und zum mindesten vier Wochen vor dem zur Abhaltung der Generalversammlung be- ftimmten Tage.

Alle die Gesellschaft betreffenden Bekanntmachungen und Anzeigen erfolgen im Deutschen Reichs- Anzeiger. Der Auffichisrath kann beschließen, daß die Bekanntmachungen und Anzeigen auch in andern Blättern zu erfolgen haben.

Die Bekanntmachungen und Anzeigen sind gültig erfolgt, wenn sie au nur im Deutschen Reichs-Anzeiger bewirkt werden.

Straßburg, den 12. Januar 1900.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg. Bekanntmachung. [75091]

1) In das Gesell!caftscegister wurde heute in Bd. VIl unter Nr. 211 einaetragen:

Die Firma: Gebr. Mieleit, ofene Handelé- aesellshaft in Köln wit Zweigniederlaffung in Strafßburg.

Die Gesellschaft besteht seit dem 1. April 1895, die Zweigniederlaffung in Straßburg feit dem 1. Januar 1900. Gesellschafter sind Ernft Mi>eleit, Kaufmann in Köln, und Paul Mi>eleit, Ingenieur in Köln. Jeder derselben ift zur Vertretung der Ge- sellschaft ermächtigt und befugt, die Gesellschaftéfirma selbständig zu zeichnen.

9) In dasfelbe Register wurde heute in Bd. 1V unter Nr. 713 bet der Firma Rummel & Wolff ‘in Straßburg eing-tragen:

Intolge Ablebens des Gesellschafters Theobald Wolff hat s< die Gesellschaft aufgelöt und ist die Firma erloschen.

Fn das Firmenregister wurde heute eingetragen in Bd. V unter Nr. 361:

Die Firma Johanu Rummel in Straßburg. Inhaber derselben is: Johann Rummel, General- Agent der Feuerversicherungsgesell(haft Rhein und Mosel, Blauwclkengafse Nr. 13;

ferner in Bd. V unter Nr. 362:

Die Firma J. Dudenhöffer in Hagenau. Jn- haber derselben if: Facob Dudenhöffecr, Kolonial- waaren- und Delikatessenbändler in Hagenau.

Straßburg, den 16. J:nuar 1900.

Kaiferl. Umts3gericht.

Straubing. Bekanutmachung. [75093]

Die Erben des verstorbenen Inhabers der Firma „Otto Rauchsuß;“ in Straubing werden davon benachritiot, daß die Löschung diefer Firma im Handeléregister von Amttwegen eingetragen wird, wenn sie nit binnen einer Frist vou drei Monaten Wider}pruc<h gelt-.ud macbeu.

Straubiug, den 16. Januar 1900.

K. Amtsgericht. (L, 8.) Babl.

Striegau. Bekanntmachung. [75090] In unserem Handelsregifter Ab]hnitt A. ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma Striegauer Stuhlfabrië Hermaun Raschke in Striegau beute vermerkt worden, daß dem Buchhalter Paul Jakob in Striegau Prokura ertheilt ift. Striegau, den 13. Januar 1900. Köregliches Amtsgericht. Trier. [75C94] Heute wurde ins hiesige Handelsregister cine fe

daß das Handelsges<äft dur Vertrag auf dea Kauf- mann Leonard Strohen daselbst übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Karoline Roth Nach- folger fortseßt; 2) unter Nr. des Handels- registers A. T die leßtere Firma mit dem genannten neuen Inhaber.

Trier, den 15. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abthlg. 4.

Ulm, Donau. K. AmtsgerihtUlma. D. [75232] Eintragung in das Handelsregister, in das Register für Gesellschaftsfirmen:

Die Firma „Georg Schrof und Mathias Schwarz in Ulm“‘, offene Dana ttarlemGale zum Betrieb eines Oel- und Fettwarenges<hästs, bestehend seit 1. Januar 1900; von den beiden Theilhabern Georg Schrof, Kaufmann, und Mathias Schwarz, Kaufmann,, beide in Ulm, ist jeder zur Vertretung und Zeihnüng der Firma allein bere<htigt.

Den 13. Januar 1900. Sty. Amtscichter Knapp.

Ulrichstein. Bekanntmachung. [74175] Die Firma: S. Freund Nachfolger von Bobenhausen Ax is gelös<ht. Der Geschäfts- inhaber Moses Hermann, Kaufmann von Boben- hausen II, betreibt das Geschäft unter der Firma seines Namens weiter. Eintrag der Firma Moses Hermann von Bobenhausen Ax ift vollzogen. Ulrichstein, den 9. Januar 1900. Î Großherzoglih Hessisches Amtsgericht.

Wandsbek. Bekanntmachung. [75095] Im hiesigen Handelsregister ( Gesellschaftsregister) ist zu Nr. 59, woselbst die Firma Kakao-Compagnie Theodor Reichardt, Gesellschaft mit be- \<{räukter Hastung, eingetragen steht, vermerkt:

Laut Beschlusses der Versammlung der Gesell- schafter vom 16. Dezember 1899 if das Stamm- ape auf 1000000 A (Eine Million Mak) erhöht.

Die Stammeinlagen der für das erhöhte Stamm- kapital eingttretenen Gesellshafter sind verschieden bestimmt.

Wandsbek, den 16. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. L. Abtheilung.

Weimar. SBefanntmachung. [75200]

Auf dem die Firma C. F. Heyne hier be- treffenden Fol. 130 Band A. des Handelsregisters ift heute eingetragen worden :

Paul Auguft Kaestner hier ift dur Tod als Jn- haber ausgeschieden; defsen Wiitwe Marie, geb. Heyne, hier ist Inhaberin.

Weimar, den 9. Januar 1900.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

WeissenseIs. [75100]

In unserm Gesellshaftsregifter find heute bei Nr. 16 Aktiengesellschaft Bahnhofs-Brücken- gesellschaft zu Weißenfels infolge der Beschlüsse der Generalversammlungen vom 30. September und 30. Dezember 1899 folgende wesentliche Aenderungen eingetragen worden: $ 1. Zwe> der Gesellschaft ist der Betrieb und die Erhaltung der im Jahre 1876 erbauten Fußgängerbiü>ke über die Saale gegenüber dem Bahnhofsgebäude. $ 10. Die Beschlüsse der Aktionäre werden in Generalversammlungen gefaßt, in wel<hen das Stimmrecht der Aktieninhaber per- fönli< ausgeübt werden muß. Jede Aktie gewährt das Stimmre>t, das Stimmrecht wird nah den Aktienbeträgen ausgeübt. Jeder Aktionär, welcher fein Stimmrecht ausüben will, muß spätestens am Tage vor der Generalversammlung seine Aktie bei dem Vorstande oder bei e.nem Notar zur Aufbe- wahrung bis nah abgehaltener Generalversammlung gegen eine Bescheinigung hinterlegen. $ 11. Die Generalversammlungen finden am Siße der Gefell- schaft statt und erfolgen die Einladungen in den Sesellshaftsblättern zwei Male, das erste Mal min- destens zwei Wochen vor der Versammlung ($ 259

G.B.) Weißenfels, den 15. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Wiesloch. Handelêregister. [75096]

Nr. 93. In das Firmenregister ist eiogeTragen worden: am 10. November 1899:

a, zu O.-Z. 368, Firma Max Auer in Wies- lo<: Die Firma ift erloschen.

þ unter O.-Z. 455 die Firma Richard Bühler in Wieslo<h. Inhaber ist Richard Bühler, lediger Buchdruckereibesizer in Wiesloch.

am 22. November 1899:

c. zu O.-Z. 437, Firma Gustav Hors< in Walldorf:

Der Inhaber hat aa verheirathet mit Elisabetha Henriette Buß von Richen. In Artikel 1 des Che- vertrages ift bestimmt:

Die Brautleute wäßlen als Nerm zur Regelung ihrer chelihen Güterreht8verhältnifse die geseyliche Gütergemeinschaft mit der Abweichung, daß die sämmt- lichen Fahrnissz der Brautleute, eingebradte und in der Gbe unentgeltli<h erworbene, bis auf den Betrag von 50 4, welche jedec Theil in die Gemeinschaft einwirft, mit allen auf dem Beibringen etwa haften- den Stkulden von ter Gütergemeinschaft ausgeschlossen und für ersaypflihtig erklärt werden.

am 20. Dezember 1899:

d. zu O.-Z. 332, Firma J. C. Herrmaun in Walldorf: Die Firma is erlcschen.

Wiesloch, 3. Januar 1900.

Gr. Amtsgericht. Neßler.

Wiesloch. [75097] Nr 94. Unterm 1. Dezember 1899 ift zu O.-Z. 78 des Gesellschaftsregisters, Firma Scherer u. Funk in Walldorf, eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Wiesloch, den 3. Januar 1900. Gr. Amtsgericht. Neßler.

Wittenberge. [75098]

Fn unser Ge‘ell'<aftsregister i beute zu Nr. 9 Allgemeiue Gas-Aktiengesellschaft zu Magde- burg, Zweigniederlassung Wittenberge Folgen- des etngetragen worden :

Die Zweigniederlassung in Wittenberge is aufge- hoben und die Firma daher hier gelösht. Gleich- zeitig ist die seitens der genannten Gesel\shaft den

getragen: 1) bei Nr. 1605 des Firmenregisters, Fresfend die Firma „Karoline Roth‘ zu Trier,

Buchhaltern Max Neumann, Karl Günther und Gustav Blen>, sämmtlich zu Magdeburg, ertheilte,

zu Nr. 17 des Prokurenregifters eingetragene Kollektiv- prokura hier gelöst worden.

Wittenberge, den 11. Januar 1900.

Vis __uléie Königliches Amtsgericht. Æ Sr T É ern GEM R D Wittlage. Bekanntmachung. [75099]

Im Handelsregister Blatt 105 ist zu der Firma Veltman, Kettler & Co. Hannoversche Holz- industrie Gesellschaft mit beschräufkter Haf- tung eingetragen: è

Spalte 2: Der Siy der Gesellschaft ist na< Bohmte verlegt. ;

Spalte 4: Das Stammkapital is dur<h Beschluß der ele Gaste vom 4. Januar 1900 um 30000 4 erböht.

Wittlage, den 8. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

Wolsenbütttel. [75101] Im hiesigen Handelsregister Bd. I Bl. 244 Nr. 243 ift heute die Firma: „Robert Aungermaun““ als deren Inhaber: Buchdru>kereibesißer Robert Angermann hier, als Ort der Niederlassung: Wolfenbüttel eingetragen. Wolfenbüttel, den 3. Januar 1900. Herzogliches Amtsgericht. Lohmann.

Würzburg. Befanntmachung. __ [75234]

Die Kaufleute Nathan Gerst und dessen Sohn Gustav Gerst zu Kißingen betreiben seit 1. Januar 1900 das früher von Nathan Gerst allein betriebene Getreide-, sowie ein Weinhandlungsgeschäft in Kitzingen in offener Handelsgesellshaftunter der Firma „N. Gerst & Sohn‘. Jeder Gesellschafter ist zur selbständigen Vertretung und Zeichnung der Ge- jellshaft bere<tigt. Dieselben haben der Jette Gerst, Ehefrau des Nathan Gerst, geb. Frank, und dem Louis Gerst, Sohn des Nathan Gerst, Prokura er- theilt. Die Firma „Nathan Gerst““ und die von dieser dem Gustav Gerst ertheilte Prokura ift erloschen.

Würzburg, den 12. Januar 1900. e o. (K. Amtsgericht. Registeramt.

Würzburg. Befanutmachung. [75233] Der Buchhändler Karl Louis Hemrich Rehbein in Kitzingen betreibt feit 1. Oltober 1898 dortselbst eine Buchhandlung unter der Firwa „Karl Rehbein““. Würzburg, 13. Januar 1900. K. Amtsgeriht. Registeramt.

Güterrehts-Register.

Friedland, Ostpr. Befanntmachung. [75235]

In unser Güterrehtsregister ist heute Folgendes einaetragen:

Nr. 1. Der Tapezierer und Dekorateur Albert Rudolph Kristahu zu Friedland i. Oftpr. und Emma Marie, geb. Konczewski. Durch gericht? lihen Vertrag vom 26. Juni 1836 ist die Güter- gemeinschaft ausges{lofsen. Dabei is als Vor- behaltégut der Frau erklärt das eingebrachte und ab- gesonderte Vermögen sowie datjenige Vermögen, welches der Frau 'dur< eigene Thätigkeit, Crb- schaften, Schenkungen und fonfstige Glüfsfälle zufällt. Die Verwaltung und Nutnießung des Ehemanns ist aufgehoben.

Friedland i. Ofipr., den 12. Sanuar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kiel Bekanntmahung, [75046]

In das hiesige Güterrechtsregister Seite 4 ist heute eingetragen :

Ehegatten: Ratjen, Friedri<h Adolf, Land- gerihts - Präsident zu Kiel, und Wilhelmine Catharina, geb. vou Mevissen.

Rechtsverhäitniß: Durh Vertrag vom 12. Januar 1909 if allgemeine Gütergemeinshaft vereinbart unter Ausschließung der foctgeseßten Gütergemeinschaft.

Kiel, den 16. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Köln. Bekanntmachung. [75236] Die Eheleute Engelbert Ut>trath, früher Bäder. jeut ohne Geschäft, und Margaretha, geb. Winkel, in Köln haven dur Vertrag vom 8. Janaar 1909 Gütertrennung vereinbart. Köln, 15. Januar 1900. Königliches Amtsgericht. T1111,

Köin. Bekanntmachung. [75237] Die Eheleute Peter Halm, Schmied, und Amalie, geb. Moll, in Köin baben dur Vertrag vom 17. Dezember 1899 Gütertrennung vereinbart. Kölu, 15. Januar 1900. i Königliches Amtsgericht. I 1,

Köln. Bekanntmachung. [75238] Die Gheleute Wilhelm Heinri} Vomrath, Zeichner, und Maria Wilhelmine, geb. Kruthoff, în Kölu haben dur< Vertrag vom 9. Januar ‘1900 Gütertrennung vereinbart. Kölu, 15. Januar 1900. Königlicbes Amtsgericht. III 1,

Genossenschafts - Register.

Bernstadt, Schles. [75102] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 11 (Spar- und Darlehuskafse zu Wabnitz, eingetragene Genofseuschast mit unbeschränêter Haftpflicht) eingetragen worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Karl Friemel ist der Kretshambesiyger Robert Kirsh zu Wabniß zum Vorstandsmitglied bestellt.

Berustadt i. Schl., den 15. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Borna, Bz. Leipzig. [75103]

Auf Blatt 11 des hiesigen Genofsenschaftsregisters ift heute eingetragen wordin:

Darlehns- und Sparkassen - Verein Zedtlitz, eingetrageue Genoffev schaft mit unbeschräukter Hastpflicht in Zedtlitz.

Nach dem- Statut vom 21. Dezember 1899 ift Gegenstand des Unternehmens, den Mitgliedern zu ibrem Geschäfts- und Wirthschaftöbetriebe verzins- lihe Darlehen zu gewähren und zur nußbaren An- lage unverziuft liegender Gelder eine parkasse zu unterhalten. b

J

Die Bekanntmachungen der Genossens | Bornaer Tageblatt, beim Eingehen debselitd im bis zur nächsten Generalversammlung der z R zu veröffentlichen und, soweit sie vom Vorr tande ausgehen, von et M desselben die vom Aussichtsrath erlassenen Bekanntmachungen da: gegen von dessen Vorsißenden zu unterzeichnen.

a. Ernst Richard Prätorius, Kantor in Zedtliy

þ. Friedri< Ernst Nößner, Gasthofsbesißer da.

elbst,

c. Friedri< Kirmeße, Gutskesißer in W

d. Hermann Baum, Gutsbesißer in Zedtlig sind die Mitglieder des Vorstandes.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge, nossenschaft sind verbindlih, wenn sie dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung ge, schieht dur Hinzufügung der Namensuntersriften 1 Dir Einsicht der Liste der Genossen “ist

e Ein er Liste der Genoffen

der Dienststunden des Gerichts Jedem cefatt

Borua, am 13. Januar 1900. |

Königliches Amtsgericht.

Dr. Nodig.

Göttingen. ) [75104]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister is bei dem „Westphalenhaus, eingetr. Genu. m. beschr, Haftpflicht‘““ heute eingetragen :

Der Uaiversitätéquästor Dr. phil. Philipp Pauer in Göttingen ist aus dem Vorstande ausgeschieden,

Göttingen, 17. Januar 1900,

Königliches Amtsgericht. 3.

Gotha. / [75105]

Im Genossenschaftsregister ist eingetragen :

Als Vorstandsmitalieder des Consumvereins e. G. m. u. H. in Winterstein sind: a. Schultheiß Ernst Ortmann a1s_ Direktor, bþÞ. olzhauer Rudolf Pfuh als Stellvertreter des rektors, c Optiker Ernst Köllner als Kassierer, d. Drechsler Otto Liebetrau als Kontroleur neugewählt worden,

Fn den Vorstand der Obsftverwertungs- Genossenschaft f. d. Hzgth. S. Gotha e. G, m. b. H. in Gotha sind: a. Pfarrer Otto Kauf- mann in Goldbach als Stellvertreter des Voisißenden und þ. Lehrer Robert Keil in Wieglebea als Schuift- führer gewählt worden.

Gotha, den 13. Januar 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. IIL.

Königswinter, __[751C6]

In das Genossen]chaftsregister ist heute eingetragen worden:

Als Vorstandamitglied des Heisterbacherrotter Spar- und Dariehnskassen- Vereins einge- tragene Genossenshaft mit unbeschränkter Hastpflicht ist gewählt der A>erer Christian Schonauer zu Heisterbacherrott. Aus dem Vorstande ist ausgeschieden Pet:r Losem, Landwirth zu Heifter- bacherrott.

Königéwinter, den 16. Januar 19300.

Kel. Amtsgericht.

Köslin. Bekanutmachung. [75187]

Fn das Gencessenschastsregister 1 bei dem unter Nr. 8 vermerkten Altbelz’er Spar- und Dar- leÿynskafsen-Verein für Geld- und Waaren- verkehr, eingetr. Genosseush. mit uubeschr. Haftpflicht zu Altbe1z eingttragen worden, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Bauer Karl Laßahn, Stellmache1meister Franz Belde und Bauer Wilhelm Pergande zu Altbelz zu Vorstants- mitgliedern 1) der Mühlenbesißer Wilhelm Pergande, 2) der Bauer Wilhelm Varhmin, 3) der Bauer Albert Weyel daselbst gewählt worden find.

Köslin, den 16. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [75107]

In den Vorstand des Groß-Rackwitz’er Spar- und Darlehuskassenvereins, eingetragene Ge- uosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist an Stelle des aus demselben aus\<eidenden Lehn- gutsbesißers Bruno Münzer zu Groß -Rackw'h der Gutébesizer Richard Dunkel zu Groß-Ra>kwig ein- getreten.

Eingetragen zufolze Verfügung vom 9, Januar 1900 am 9. Januar 1900.

Löweuberg i. Schl., den 9. Januar 19090.

Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Befauntmachung. [75108]

Nach Be'chluß der Gereralversammlung des Dar- lehenékafsenvereins Emmenhausen-Bruuneu- e. G. m. u. H., vom 10. Dezember 1899 erfolgen künftig die Betanntmachuagen des Vereins in der „Verbandskundgabe“, Organ des bayer. Landeb- verbands landwirths<haftliher Darlehentkassenvereine, und der bayer. Centraldarlehenskasse in Müachen.

Memmingen, den 13. Januar 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Mülhausen. Genosscuschastsregister [74246] des Kaiscrlichen Amtsgerichts Mülhausen. Unter Nr. 4 Bd. 11 is die Eintragung erfolgt,

daß an Stelle der Herren Josef Simon und Albert

S<warytz di- Herren Josef Keller und Eugen Hodel

als Vorstandémitglieder des Konsumvereins Ein-

trat, eingetrageue Genossenschaft mit be- schränkter Hastpfliht in Brunstatt gewählt worden fiad, Mütlyauseu, den 12. Januar 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

Münstermaiseld. Befanntmahung. [75109 Unter Nr. 24 unseres Gencfsenschaftsregisters ist beute folgende Eintragung erfolgt : Maifeider Hühnerzucht und Eierverwerthungs- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Münusftermaifcld. Das Statut datiert vom 31. Dezember 1899. Gegenstand des Unternehmens: „Hühnerzucht arf gemeinschaftlihe Rehnung und Gefahr und der w meinschaftlide Ein- und Verkauf von Eiern, sowie der gemeinshaftlihe Bezug von Hühnerfutter . Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma “der Genossenschaft die Unterschriften e Z-ichnenden beigefügt werden. Die Zeichaung u nur dann verbindlihe Kraft, w-nn iz von mindesten 2 Vorstandsmitgliedern, einschließli< des Genofie, \chaftsvorstehers oder dessen Stellvertreters erfolgt i i Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekann machungen sind dur< den Vorsteher der Ge schaft zu unterzei<hnen und dur< das „Rh:

L blati*, welhes in Ke Gon beant zu e n Kempen (Rhein) as Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zu-

sax Vorstand besteht aus fol genden Mitgliedern: Der einrich Sesterhenn junior, ohne Stand, zu ünftermaifeld, als Vereinsvorsteher, 9) Karl Klô>ner, Lehrer “in Mörz, als: Stell- vertreter des Vereinsvorstehers, 3) Anton Gilles, Landwirth zu Münstermaifeld. Hie Ginsicht der Liste der Genossen ist während der As des unterzeichneten Geriht3 Jedem att s Müustermaifeld, den 13, Januar 1900, Königliches Amtsgericht.

Fenburs, Donau. Bekauntmachung, [75111]

Konsumverein Leidling, eiugetrageue Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Leidling hat seine Auflösung beshlossen und die Söldner Josef Stel; und Mathias Geisinger von Keidlina ¿n Liquidatoren bestellt.

Neuburg, D.- den 15. Januar 1900. Köuigl. Amtsgericht als Registergericht.

Neuburg, Donau. Bekfanutmachung. [74247] Jm Oberlauterbacher Darlehenskassenverein, eingetragene Geuofsseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Oberlauterbach sind die bisherigen Vorstandsmitglieder Josef Kellerer, Vereinsvorsteher, und Lorenz Pilbert, Beisiger, wieder gewählt worden.

Neuburg a. D., den 12. Januar 1900.

K. Amtsgericht als Registergericht.

K. Amtsrichter Ger stlauer. ,

Neuburg, Donau. Bekauutmachung. [75112] Im Darlehenskassenverein Ludwigsmoos, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Ludwigsmoos, wurden die aus- geshiedenen Vereinsmitglieder, die Beisißer Jakob Aehter und Lorenz Schmidmeyer in ihrer bisherigen Eiaenshaft wiedergewählt. Neuburg a. D., 15. Januar 1900. K. Amtsgericht Neuburg a. D. Pleschen. Befanntmachung. [75113 In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. Darlehnuskasseuverein Rokutow, e. G. m. u. H. eingetragen worden: An Stelle des aus dem PVorftande ausgeschiedenen Lehrers Warmirski ift der Wirth Wawrzyn Szwedek zum Mitgliede des Vorftandes gewählt worden. Plescheu, den 15. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

PritewalkK. [75114]

In unser Genofssenschaftsregifter is heute unter Nr. 14 dié dur<h Statut vom 22. Dezember 1899 errihtete Genofsensbaft unter der Firma Molkerei- genofseuschaft Sagast, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht und mit dem Sitze zu Sagast eingetragen worden.

Gegenftand des Unternehmens ift Milchverwerthung auf gemeinschaftlihe Rechnung und Gefahr.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma im Kreisblatt für die West-

prigutiß.

Die Vorstandsmitglieder sind:

Rittergutsbesißer Georg Rodeberts \| zu Bauer Christian Janker j Sagaft, Bauer Johann Kieba> zu Lütkendorf.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder; die Zeihnung ge- [Ns indem 2 Mitglieder der Firma ihren Namen

gen. i

Die Eiposiht in die Liste der Genoffen ift während A Cane auf dem Gerichte Jedem ge-

a 6

Pritzwalk, 11. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schwarzen fels. [75115] Bei dem Konsumverein Weichersbach, ein- getrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Weichersbach, ist heute in das Genoffenschaftsregister eingetragen : An Stelle des Nicclaus Strott ist Schreiner Io- haunes Lingelbach in den Vorstand gewählt. Schwarzenfels, am 10. Januar 1900. Königliches Amt3gericht.

Sonneberg. : [75116]

In unser Genossenschaftsregister ift heute: unter Nr. 1 die dur<h Statut vom 3. Dezember 1899 errihtete Genossenshaft unter der Firma „Stein- bacher - Spar- und Darlehuscafsen- Verein, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen worden. Die Genossen- schaft bat ihren Siß in Steinbach b. Sonneberg i

. Thür.

Gegenstand des Unternehmens ifff Hebung der Wirthschaft und des Grwerbes der Mitglieder, O e eheilhafte Beschaff h

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen

d. L Absay der Wirthscaf

. günstiger der Wirthschaftserzeugnifse. Die Vorstandsmitglieder fiad: anifi Landwirth Louis Dorft. Vereinsvorfteher, Landwirih Robert But, Stellvertreter des Vereinsvorstehers,

Laudwirth Eduard Matthes,

sämmtlich in Steinbach, Schultheiß und Landwirth August Ghrlicher _in Malmerz, Schultheiß Nikol Eichhorn in Weidhausen.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- felgen unter der Firma in dem „Landwirthschaft- lihen Genossenshaftsblatte in Neuwied“.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Borstandes find abzugeben von mindestens drei Mitgliedern, unter denen \si< der Vereinsvorsteher oder defsen Stellvertreter befinden muß. Die eihnenden fügen der Firma ihre Nameneuntezr- Yristen hinzu. dee, Sinsicht der Liste der Genoffen ift während er Dienststunden des Gericht3 Jedem gestattet.

Souneberg S.-M., den 12. Januar 1900.

Heczogl. Amtsgericht. Abth. I.

Treyan, O [75188] D m Genossenschaftsregister Nr. 1: Moischeider

rlehns f teien kasseaverein e, G. m, u. H. ift cin

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmit liedes Heinrih Riebeling i lw ‘Moischei N aba g ist Helwig Thiel in -Moischeid

Treysa, den 7. Januar 1900,

Königliches Amtsgericht.

Vechta. [74249]

Ins Genossenschaftsregister ist zur Firma „Mol- kerei und landwirthschaftliche Consumgenofsen- schaft Dinklage, e. G. m. u. H. zu Laugwege einaetragen :

Nr. 10. Jn der Generalversammlung vom 21. No- vember 1899 is an Stelle des am 19. November 1899 aus dem Vorstande sheidenden Zellers W. Westendorf in Bünne der Zeller Arnold Brämswig in Brockdorf in den Vorstand gewählt.

Vechta, 1900, Januar 3.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. 1.

WolIstein. [75117] In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 12 Spar- uud Darlehnskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Obra Folgendes heute eingetragen worden : Nicolaus Mierzwa und Johann Kocur sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihre Stelle Jo- hann Fengler und Franz Dziemba in Obra gewählt. Wollftein, den 10. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

Wollstein. [75118]

In unser Genossenschaftsregißer is bei Nr. 31 Spar- und Darlehnuskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rakwit Folgendes heute eingetragen worden:

In der Generalversammlung vow 4. Dezember 1899 ift als Vorstandsmitglied der Kürschnermeifster R Wojciehowski in Rakwiß neugewählt worden.

Wollstein, den 13. Januar 1900.

Königliches Amt3gericht.

Würzburg. Bekanntmachung. [75189] In der Generalversammlung des Darlehens- kafsavereins Retzbach, eingetragene Genofsen- \chaft mit unbeschräukter Haftpflicht, vom 26. Dezember 1899 wurde an Stelle des ausscheidenden Vorstands\tellvertreters Herrmann Sohn das bisherige Vorstandsmitglied Kaufmann Ti,omas Schüpfer f Netzbach, an dessen Stelle der Hä>kex Johann Daniel Heßdörfer von dort als Vorstandsmitglied gewählt.

R, den 15. Januar 1900.

Königliches Amtegeriht Registeramt. Zabern. [75119]

Heute wurde in das hiesige Genossenschaftsregister unter Nr. 74 bei dem Dolvinger Spar- und Darlehuskassenverein, e. G. m. u. H. in Dol- vingen eingetragen:

Aus dem Vorstande ist ausgetreten Joseph Ohmer der alte und an dessen Stelle als Stellvertreter des Borsigenden gewählt Johann Gauthier in Dolvingen; E ift Vincenz Littner, A>kerer in Gossel- mingen.

Zabern, den 16. Januar 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Muster - Negister.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Liegnitz. [75127]

Fn das Muvsterregister ift eingetraaen :

Nr. 221. Handelsgesellschaft Benno Samter «& Co. zu Liegnitz, cin P:>ket mit einem Muster für Wollwaaren, Flächenmuster, Fabriknummer 7358, Swuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Dezember 1899, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Lieguitz, den 3. Januar 1900.

Königliches Autsgericht.

Neustadt, O0.-S, [75128]

Bei Nr. 56 unseres Musterregifters ist heut Folaendes eingetragen worden: :

Die Handelsgesellschast S. Fräukel in Neu- stadt, O.-S. hat für die unter Nr. 56 eingetragenen Muster für Flächenerzeugnisse die Verlängerung der Schußfrist bis auf 4 Jahre beantragt.

Neustadt, O.:S., den 16. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht.

Börsen-Register.

Hamburg. [75137] Eintraguug in das Börsenregister für Werthpapiere des Amtsgerichts Hamburg. 1900. Januar 13.

D. Samsou, (cffene Handelsgesellschaft), hier-

selvft. Das Amtsgericht, Abtheilung für das Handelsregifter, (gez.): Völker s Dr. Veröffentlicht: Wehrs, Gerichtsschreiber.

Konkurse.

[75004] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Louis Ellson in Barmen ift heute, am 15. Januar 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren erôffnet worden. Verwalter Gerichtêtaxator Hermann Erdelmann hier. Anmeldefrist bis 20. Februar 1900. Erfte Gläubigerversammlung am S. Februar 1900, Prüfungstermin am 27, Februar 1900, beide Nachmittags 4 Uhr, im Sizungssaale. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem welcse

e

der Sache und von den Forderungen, für wel fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Februar 1900 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Barmen.

74974 [ Ueber das Vermögen des Schlossermeisters Max Goetinger in Berlin, Anklamerftraße 38,

Geschäftslokal: Schwedterftr. 35 a,, ift heute, Vor-

mittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Conradi zu Berlin, Weißenburgerstraße 65. Erste Gläubigerversammlung am 8. Februar 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht . bis 15. Februar 1900. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 15. Februar 1900. Prüfungstermin am 15. März 19200, Vor- mittags L117 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Fried Ne 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer 36.

Berliu, den 17. Januar 1900.

S indler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 85.

[74975]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Jfidor Hirschfeld in Berlin, Köpeni>kerstraße 164, Ge- \häftslokale: Köpenickerstr. 138 u. Reichenberger- straße 71, is heute, Vormittags 115 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Martens zu Berlin, Poststraße Nr. 13. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1900, Vormittags 11} Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 15. Februar 1900. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 15. Februar 1900. Prüfungstermin am 15, März 1900, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer 36. * Berliu, den 17. Januar 1900.

Schindler, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

[74969] J

Ueber das. Vermögen der Handelsfrau Jda Bormanu, geborene Fleutje, Altewiekring 27 hier, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Sallen- tien, Körnerstraße 21 hier, ist zum Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest is erkannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 14. Ferner 1900 bei dem Gericht anzumelden. Anzeigefrist bis 16. Februar 1900. Erste Gläubigerversammlung am 16. Fe- bruar 1900, Vormittags 10F Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 6. März 1900, Vor- mittags 11 Uhr, vor Herzoglichem Amtsgerichte, Zimmer Nr. 40 hier.

Braunschweig, den 17. Januar 1900.

L, Müller, Sekretär, Gerichtsschreiber Herzoglihen Amtsgerichts.

[74949] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Robert Camin von hier, Matthiasftraße 9, Wohnung Augustastraße 26 111, ist heute, am 15. Januar 1900, Nachmittags 1 Uhr 15 Minuten, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ferdinand Landsberger von hier, Klosterstraße 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein|hließlih den 10. März 1900. Erste Gläubigerversammlung den 13, Februar 1900, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 24. März 1900, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst , Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4, Zim- mer 90 im zweiten Sto>. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 3. Februar 1900 einschließlich.

Breslau, den 15. Januar 1900.

Faehnis<, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[74948] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers Jísidor Braun in Elbing ist heute, Nachmittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Ludwig Wiedwald in Elbing. Anmeldefrist bis zum 20. Februar d. Js. Erste Gläubigerversammlang den 12. Februar d. Js., Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 1. März d. Js., Vorm. 14 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Febcuar d. Is.

Elbing, den 17. Januar 1900 Rudau, Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts.

[75003] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Kausmauns Johaun Georg Rahn, früheren all-inigen Inhabers bder aws Leopold Schmidt & Co. dahier ist heute,

ormittags 92 Uhr, da? Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Zirndorfer dahier, ist zum Konkursverwalter ernaunx. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Februar 1900 und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 5. März 1900. Bei \hriftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- fertigung dringend empfohlen. Erfte Gläubiger- versammlung Freitag, den 16. Februar 1900, Vormittags UU Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin Freitag, den 16. März 1900, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer 29.

Fraukfurt a. M., den 16 Januar 1900.

Der Gerichtss@reiber des Dönigl. Amtsgerichts.

[74941] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Haudelsfrau M. Bluhm in Gardelegen ist heute, am 16. Januar 1900, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kreis-Auktionskommifsar Ernst Rie>e zu Gardelegen. Anmeldefrist bis 31. Januar 1900. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 9, Februar 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum. 31. Januar 1900,

Gardelegen, den 16. Januar 1900.

¿ Neumann, Aktuar

als Gerichts]chreiber des Königl. Ämtsgerichts.

[74973] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des Hausbefitzers und Siebwaareuhändlers Christiau Gottlieb Neu- maun in Hainewalde wird heute, am 16. Januar 1909, Nachmittags $6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtss{Ööppe Zus

riedri E>ardt in Seifhennersdorf. Anmeldefrist is zum 14. Februar 1900. Wabl- und Prüfungs- termin am 15. Februar 1900, Vormittags {01 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 8. Februar 1900.

Königliches Amtsgeriht Grofschönau. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Aktuar Puell.

[74966] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Manufakturwaareun-,

Wäsche- ‘und Trikotagen - Häudlers Jsrael

Nosenberg, in Firma Js. Nosenberg, zu Samburg, alter Steinweg 15, Steinstraße 40, und Altona, Squlterblatt 22, wird heute, Nahmittags 14 Uhr, Kon- kurs eröffnet. Verwalter : Buchhalter G. D. Kanlng, Colonnaden 54. Offener Arrest mit Anzeigeirin b zum 6. Februar d. J. einschließli. Anmeldefrift bis zum 21. Februar d. I. einshließli<h. Erfte Gläubiger- versammlung d. 7. Februar d. J.- Vormittags 102 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 7, März d. J., Vormittags 107 Uhr.

A PARULg, den 15. Januar 1900. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [74998] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Hildebrand, Inhabers der Firma F. W. Hilde- brand zu Hannover, Klage3markt Nr. 11, ist am 16. Januar 1900, Nachmittags 54 Uhr, vom König- lichen Amtsgerichte Hannover, Abtheilung 4 A., das Konkursverfahcen eröffnet: Konkursverwalter : Gerichts- vollzieher a. D. Grünewald zu Hannover. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 19. Februar 1900. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 7, Februar 1900, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtégebäude, Zimmer Nr. 126. Prüfungstermin daselbst: Mittwoch, deu 28. Februar 1906, Vormittags 10 Uhr.

Hannover, den 16. Januar 1900.

Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 A.

[74945]

Ueber das Vermögen des Krämers Nikolaus Simon zu Salm wird heute, am 16. Januar 1900, Vormittags 9 Uhr, auf defsen Antrag das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Herhaus zu Hillesheim. Anmeldefrist und offener Arreft bis zum 1. Februar 1900. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfung der angemeldeten Forde- rungen Dienstag, den 6, Februar 1900, Nachmittags 3 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Hillesheim (Eifel). [74998] Oeffentliche Bekanntmachung. (Auszug.)

Das Kal. Bayer. Amtsgericht Hilpoltflein hat unterm 16. Januar 1900, Nachmittags 4 Uhr, be- \{lofsen: „Es sei über das Vermögen des Land- främers und Bä>ermeisters Johann Pfahler in Allersberg der Konkurs zu eröffaen,“ Als Konkursverwalter wurde _ der Re(tsanwalt Georg Peter dahier ernannt. Offener Arrest mit Anmelde- rist bis 13. Februar 1900 einschließlih. Erste Gläubigerversammlung am 12. Februar 1900, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 22. Februar 1900, Vormittags 9 Uhr, im biesigen Sitzungssaal.

Hilpoltstein, 16. Januar 1900.

Gerichtsschreiberei des K. Amt8gerichts. Der K. Sekretär: (L. 8.) Schwab,

[74953] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen der Duplex - Fahrrad- werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, Adlershof (früher Berlin), wird heute, am 17. Ja- nuar 1900, Nachmittags 1,15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kausmann Goedel zu Berlin, Sebastianstr. 76, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Anmeldefrist bis 8. März 1900, Erste (Släubigerversammlung den 16. Februar 1900, Vormittags L0¿ Uhr. Prüfungstermin 16, März 1900, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- lien Amtsgericht zu Köpeni>. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. März 1900.

Köpenick, den 17. Januar 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

[74950] Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des Uhrmachers Otto Gruuwald zu Kreuzburg O.-S. ift heute, am 15. Januac 1900, Nachmittags 5} Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Karl Heinge zu Kreuzburg O.S. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 15. Februar 1900. Erste Gläubiger- versammlung den 14. Februar 1900, Vormit- tags 10 Uhr. Anmeldefrist ois zum 24, Februar 1900. Prüfungstermin am 10. März 1900, Vormittags 10 Uhr, Terminszimmer Nr. 42, Kreuzburg O.-S., den 15. Januar 1900.

Königliches Amt3gericht.

[74944] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgesell- \<haft H. Timmermanu «& Kieiusorgen in Hüllhorst und das Privatvermögen des Möbel- fabrifanten H. Timmermauu daselbft, ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Friy Hunke zu Lübbe>e. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3. März 1900. Erste Gläubigerversammlung am 2. Februar ‘1900, Vormittags A1 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 9. März 1900, Vormittags Uk Uhr. Offener Arrest und Anzeige- frift bis 2. März 1909.

Lübbecke, den 16. Januar 1900. Königliches Amtsgericht.

[74972] Uebec den Nathlaß des am 27. November 1899 zu Magdeburg verstorbenen Vuchhäudlers Jo- haunes Jähnigen ift am 17. Januar 1900, Mit- tags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlassen worden. / Konkursverwalter : Kaufmann Ottomar Schaffhirt hier. Anzeige- und An- meldefrist bis zum 28. Februar 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 9. Februar 1900, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 13, März 1900, Vormittags 10 Uhr. Magdeburg, den 17. Januar 1200.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

[74947] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters Carl Be> ¡u Neisse is| heute, am 16. Januar 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter : Kaufmann Paul Rettig zu Neisse. Anmeldefrist : bis zum 16. Februar 1900. Erste Gläubigerversammlung: den 16, Februar 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin : dea 9. März 1900, Vormittags 9 Uhr, vor- dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 9, Offener Arrest mit A- zeigepflicht: bis zum 16. Februar 1900. Neiffe, den 16. Januar 1900.

Der Gerichtsschreiber i ibi Amtsgerichts.