1900 / 19 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ens E E A

a r mate dag» imi Sf: ny Beier e O D A A A A ar O Arg A D A a De Di A ade:

S E C ani Cat 0 mp

orstmann, Poftrath zu Kiel. RetEE Hauptmann à la suite der 3. Ingenieur-Inspektion und Lehrer bei der Kriegs\hule in Hersfeld. oyer, Poupiwany im 3. Posenshen Infanterie-Regiment Nr. 58. uber, Kommerzienrath zu Straßburg i. E. Dr. Hubert, Sanitätsrath zu Neuerburg, Kreis Bitburg. Hübner, Oberlande8gerihtsrath zu Posen. von Hülsen, Hauptmann à la suits des 2. Garde-Regiments z. F. End DIUSRO mit Wahrnehmung der Geschäfte des Plagmajors n Berlin. umbert, Landgerichts-Direktor zu Berlin. uth, Kanzleirath beim Reichstage. ähne, Kanzleirath beim Reich8gericht zu Leipzig. Fanske, Landgerichts-Direktor zu Breslau. von Jaroztky, Regierungsrath zu Posen. JFaup, Geheimer Regierungsrath im NReichs-Versicherung8amt. Fm Walle, Oberlandesgerihtsrath zu Hamm. Foachimi, Verwaltungsgerichts-Direktor zu Potsdam. Fohannsmeyer, Rehnungsrath und Eisenbahn-Hauptkafsen-Rendant F R Poidirekt Freiburg i. Schles, ohn, Postdirektor zu Freibur es, H JForcke, Rechnunasrath, Selichnar expedierender Sekretär und Kal- fulator im Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Fordan, Amtsgerichtsrath zu Hannover. Fosephi, Korvetten-Kapitän und Führer der 1. Kompagnie der 1. Werft-Division. Dr. Isensee, Professor und Ober-Realshul-Direktor zu Magdeburg. Fung, Postrath zu Breslau. f Fungclaus, Navigationsshul-Direktor zu Geestemünde. Fuzi, Senator a. D. und Bankdirektor zu Geestemünde. Fabierske, Geheimer Regierungsrath uad vortragender Rath im Minifterium der öffentlichen Arbeiten. Kade, Steuerrath und Ober-Steuer-Inspektor zu Krossen a. O ARE E Sena und Erster Pfarrer zu Osten, Kreis Neu- aus a d. V. Kaiser, Rechnungsrath und Eisenbahn - Hauptkassen - Rendant zu Frankfurt a. M. | A : : von Kalinowski, Hauptmann im 6. Rheinischen JIafanterie-Regi- Kant emberg, Landgerihtsrath zu Berli annenberg, Landgerichtsrath zu BerUn. e. S amten beig Zeug - Kapitänleutnant vom Artillerie - Depot zu Friedrihsort. 4 i M Ae, Pan a. D. und Rittergutsbesizer zu Dothen, Kreis ziligenbeil. vou T, Hauptmann im 3. Thüringischen Infanterie-Regiment

Nr. 71. Karthaus, Postrath zu Potsdam. j : / von Kathen , Hauptmann im 5. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 94 (Großherzog von Salhfen). Kauffmann, Amtsgerichtsrath zu Danzig. : Kayser, Forstmeister und Oberförster zu Mülhausen i. E. von Kebler, Major, aggregiert dem Infanterie-Regiment Graf Bose (1. Thüringisches) Ne. 31. L : Keller, Hauptmann im Westfälischen Faß - Artillerie- Regiment Nr. 7, kommandiert als Adjutant bei der 2. Fuß-Artillerie- Inspektion. S i Kerkhof, Ober-Landmesser der General-Kommission in Hannover, zu Osnabrüdck. i j Keßler, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 135, Keßler, | awd mea beim Stabe des Feld-Artillerie-Regiments Nr. 33. Keßler, Hofprediger zu Potsdam. | Kette, Iustizrath, Rehtsanwalt und Notar zu Berlin. e Freiherr von Keyserlingk, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwebrbezirk Worms. : / c Kiepe, Kanzleirath im Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und Forsten: Kind, Landgerichtsrath zu Marburg. i i Kirchmair, Hauptmann im 8. Ostpreußischen Fafanterie-Negiment Nr. 45. Dr. Kirchner, Geheimer Medizinalrath und vortragender Rath im Minifterium der geistlichen 2c. Angelegenheiten. Klare, Steuer-Inspettor und Kataster-Kontroleur zu Warburg Klein, Rechnungsrath und Bureauvorsteher beim Bezirks-Präfidium zu Colmar i. E. : A O Kleinshmidt, Rechbnungsrath und Gisenbahn-Sekretär zu Bromberg. Dr. Klette, Ober-Bibliothekar an der Universitäts-Bibliothek zu Bonn. Klincksieck, Korvetten-Kapitän z. D. und Hilfsarbeiter beim Kom- mando der Marine-Statioa der Ostsee. Klivfel, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment Nr. 73. von Klizing, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Land- wehrbezirk Andernach. i / S von Kliging, Landrath a. D. und Direktor der Ostpreußischen Land- und Städte-Feuer-Sozietät zu Königsberg i. Pr. | Klopsch, Eisenbahn-Direktor und Mitglied der Eisenbahn-Direktion zu Halle a. S. : E Kloß, Superintendent und Pastor zu Stolp Altstadt, Kreis Stolp. Kloz, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 147. Kluge, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehrbezirk Shrimm. j i von dem Knesebeck, Hauptmann im Bataillon Nr.38 j i Freiherr von dem Knesebeck -Milendonck, Major in der 9, Gendacmerie-Brigade. H 7 von Knobelsdorff-Brenkenhoff. Hauptmann im Großherzoglich Mecklenburgishen Grenadier-Regiment Nr. 89, Knönagel, Proviantmeister beim Proviantamt zu Glaß. Kob, Schulrath und Kreis-Schulinspektor zu Berlin. Í von ar e, Hauptmann beim Stabe des Feld-Artillerie: Regiments L: L Ko ch, Rech1ungsrath, Eisenbahn-Sekretär und Zentralbureau-Vor- steher bei der Eisenbahn-Direktion zu Erfurt. / K öb isch, Marine-Stabzingenielr vom Stabe S. M. Linienschiffs „Kaiser Friedrich I1II.“, 5 : Köhler, Rechnungsrath und Rechnungs-Revisor bei dem Oberlandes- gericht zu Frankfurt a. M. | e von Köller, Rittmeister im 2. Leib-Husaren-Regiment Kaiserin Nr. 2. Dr. König, ordentliher Profeffor an der Universität zu Breslau, Prorektor der Universität und Domherr. König, Landgerichtsrath zu Halle a. S. _ S Koenig, Feuerwerks-Hauptmann beim Stabe des Niederschlesishen Fuß-Artillerie-Regiments Nr. 5. / Köppen, Rittergutsbesißer zu Ringenwalde, Kreis Soldin. Kolb, Reichsgericht3rath zu Leipzig. von Koschißky, Hauptmann z. D. wehrbezirf Görliß. ; , i ; von Krahn, Hauptmann im Grenadier-Regiment König Friedrich IIT. (1. Oftpreußisches) Nr. 1. E Krauthoff, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment Nr. 45. Dr. Kretschmann, Verwaltungsgerichts-Direktor zu Marienwerder. Dr. Kreßschmar, Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regiments-Arit des Ülanen-Regiments Graf zu Dohna (Ostpreußisches) Nr. 8. Kreuter, Hauptmann im Infanterie-Regiment Kaiser Wilhelm (2. Großberzoglih Hessishes) Nr. 116. Kreyß, Postdirektor zu Leipzig. Kröhuke, Postrath zu Oppeln. Kröner, Kreis-Deputirter und Rittergutsbesiger zu Haus Vortlage bei Lengerich, Kreis Tecklenburg. : i von Krogh, Hauptmann im Snfanterie-Regiment Nr. 159. f von Kronhelm, Hauptmann im 4. Niederschlesish-en Infanterie- Regiment Nr. 51.

Branadenburgishen JIäger-

und Bezirks-Offizier beim Lande

Krop ff, Hauptmann im 3. Posenschen Infanterie-Regiment Nr. 58.

von Krosigk, Korvetten-Kapitän und Erster Adjutant beim Kom- mando der Marine-Station der Ostsee.

4 Kuschel, Zeug-Ha

Kühne, Ho und Schatull

‘Ma S Kaisers und Königs. Dr. Kühn Universität zu Straßburg i G

Dr. Kunze, Ober-Stabsarzt erster

Westpreußischen Kurek, Postrath zu

ipzig. Spandau. Lade, Revifions-Inspektor zu Görliß.

L , Hauptmann A P Na ihe8) Nr. 19.

Regiment Nr. 9. Lange, Kattowiß.

Langenbeck, Hauptmann (1. Thüringisches) Nr. 31

Kommission zu Caffel.

Lauenstein, Amtsgerihterath zu Wi Dr. Leese, Regierungsrath und Mitg Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen,

Lehmann, X. Armee-Korps.

von Leipziger, Ha bei der Gesandtschaft in Brüffel.

Regiment Nr. 1. : Dr. Lente, Wirklicher Legationsrath Auswärtigen Amt.

amt des Janera.

Moltke (Schlesisches) Nr. 38. Lichtenberg, Landes-Direktor zu Dr. Liebrecht, Landesrath und

Dr. Lier\ch, Geheimer Sanitätsrath

wehrbezirk St. Wendel.

von Loeben, Hauptmann im In (3. Rheinisches) Nr. 29.

Dr. von Löhr, Joseph, Kommission zu Galay.

Löscher, Postdirektor zu Düsseldorf. (2. Westpreußishes) Nr. 7.

Dr. Lohrisch, Ober-Stabsarzt erfter

beirk Siegen.

von Lübedck, (1. Schlesisches) Nr. 4.

von der Lühe, Hauptmann im 2. ment Nr. 77.

Lühe, Amtsgerichisrath zu Bceslau.

Lüken, Eiseabahn-Direktor und zu Stettin.

Lüning, Hauptmann à la suite de

Mack Landgerichtsrath zu Danzig.

Kalkulator im Ministerium der ô

Artillerie Regiments Nr. 2 Dr. Mantler, Berlin. Marx, Eisenbahn-Rechnung3-Direkto Bureaus der Eisenbahn-Direktion

auf Rohr, Kreis Rummelsburg.

bezirk Meiningen. liher Inspektor zu Colmar i. E.

fternberg. Dr. Mebrdorf, Departements-Thier

Mejer, Hauptmann im Infanterie nishes) Nr. 29.

“Kreis Mülheim a. Ruhr. Mende, Hauptmann und Ehrenbreitstein.

Danzi Merkel, Hauptmann von Ho A (1. Rheinisches) Mertins, Kontroleur zu Dortmund. Inspektion zu Trier. Meyer, der vereinigten Artillerie- und J

D. Meyer, Konsiftorialrath zu Han

Krüger, Königlicher Rentmeister zu Vohwinkel, Kreis Mettmann. Dr, Krümmel, ordentliher Profeffor an der Universität zu Kiel.

M eyer, Professor und Oberlehrer an

„Sekretär in der Privatkanzlei Seiner außerordentlicher - Profefsor an der Kaiser Wilhelms-

K 5 e Î ; e R d iesctiiat Nr. 150. Kuntze, Forstmeister zu Kupp, Kreis O eld-Artillerie-Regiments Nr. 16.

Kurth gen. Steckmey, Zeug-Hauptmann beim Artillerie-Depot in tmann beim Artillerie-Depot in Mainz, Laemmel, Justizrath, Rehtsanwalt und Notar zu Neu-Ruppin.

Lämmer, Vize-Konsul im Auswärtigen Amt. von Landwüst, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment Nr. 41.

Lang, Professor an der Technischen Hochschule zu Hannover. im Infanterie - Regiment von Lange, Hauptmann im Shle3wig-Holsteinshen Rechnungsrath und Eisenbahn - Hauptkassen - Kassierer zu im Infanterie - Regiment Graf Bose Dr. Lantßius-Beninga, Regierungsrath und Mitglied der General-

Lattke, Hauptmann in der 2. Ingenieur-Inspektion, kommandiert als Adjutant bei dem Präfes des SUIGURL Go Laudien, Gymnasial-Direktor zu Inster

rg i. E. Freiherr von Leesen, Majoratsherr auf Treben, reis Lissa. Hauptmann und Mitglied des Bekleidungsamts des

Lehmann, katholischer Pfarrer zu Finstingen, Kreis Saarburg. uptmann im Großen Generalstabe, kommandiert

von Leipziger, Hauptmann im Kaiser Alexander-Garde-Grenadier-

Lerche, Amtsgerichtsrath zu Nordhausen. i | l Lewald, Gebeimer Regierungsrath und vortragender Rath im Reihs-

Licht, Hauptmann im Füsilier-Regiment General-Feldmarschall Graf

annover.

orsißender des Vorstands der Ja- validitäts- und Altersversicherungs-Anftalt zu Hannover.

Lilienthal, Hofrath im Auswärtigen Amt. ;

von der Linde, Hauptmann beim Stabe des Großherzoglich Mecklen- burgischen Feld-Artillerie-Regiments Nr. 60. __ i

Lindvaintner. Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Land-

Lippmann, Jakob, Tuchfabrikant zu Aachen.

Großherzogli hessisher Kammerherr, Konsul und deutscher Delegirter bei der Europäischen Donau-

Lömpcke, Ober- Regierungsrath zu Liegniß.

von Loga, Hauptmann im Grenadier-Regiment König Wilhelm I.

Lohmann, Strafarstalts-Direktor zu Groß-Strehbliß. Dragoner-Regiments von Bredow (1. Shlesisches) Nr. 4.

Lottner, Geheimer Seehandlungsrath zu Berlin.

Luhmann, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr-

Rittmeister im Dragoner - Regiment von Bredow

Mitglied der Eisenbahn-Direktion Lehrer bei der Krizgs\{hule in Meg. A Lutteroth, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 127. Mahlke, Rechnunasrath, Geheimer Mahl stedt, Landgerichtsrath zu Flensburg. von Makomaski, Landgerichtsrath zu Berlin. Mantels, Hauptmann E Stabe des 2. Direktor des Wolff'schen Telegraphen-Bureaus zu

von Massow, Major z. D., Kreis-Deputirter und Rittergutsbefißer Dr. Matthaei, Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regiments-Arit des Grenadier-Regiments König Friedri j Matthai, Zahlmeister beim Anhaltischen Infanterie-Regiment Nr. 93. Matthée, Landrentmeister zu Gumbinnen. Matthes, Kanzleirath im Reichs-Marineamt. i Matth iae, Steuerrath und Kataster-Inspektor zu Hildesheim. Matthiaß, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr- Mauler, protestantisher Pfarrer, Konsiftorial-Präsident und geist-

Mebus, Baurath und Kreis-Bauinspektor zu Droffen, Kreis West- Medizinal-Kollegium zu Königsberg i. Pr.

Meisner, Superintendent und Pastor zu Arnsdorf, Landkreis Görliß.

Mellinghoff, Eisenbahn - Werkstätten - Vorsteher zu Oberhausen,

Borstand der Arbeiter - Abtheilung in

Menne, Rechnungsrath im Ministerium für Handel und Gewerbe. Menzel, Regierungsrath und Mitglied der Eisenbahn-Direktion zu

g. Dr. Menzel, Postdirektor zu Finsterwalde. beim Stabe des Feld-Artillerie-Regiments

auptmann der Landwehr, Steuer-Inspektor und Kataster- Mert, Eisenbahn-Direktor und Vorstand der Eisenbahn-Maschinen- Messel, Regierungs-Baumeister a. D, Profeffor zu Berlin. Meyer, aar tar im Pommerschen Jäger-Bataillon Nr. 2. uptmaun ia der 1. Ingenieur- nee Buie und Lehrer an

Meyer, Geheimer Baurath, Regierungs- und Baurath zu Aurich.

peln. afse und Regiments-Arzt des

Courbiòre Fuß - Artillerie-

urg. nsen a. d. Luhe.

lied der General-Direktion der zu Straßbu

und vortragender Rath im

und Kreisphysikus zu Kottbus.

fanterie-Regiment von Horn

Klasse und Regiments-Arzt des

Hannoverschen Infanterie-Regi-

r 3. Ingenieur-Infpektion und expedierender Sekretär und ffentlihen Arbeiten.

Westfälishen Feld-

r und Vorstand des Rechnungs- zu St. Johann-Saarbrücken.

ch I. (4. Ostpreußisches) Nr. 5.

arzt und Veterinär-Afsessor beim

- Regiment von Horn (3. Rhei-

Nr. 8.

ngenieur-Schule.

nover.

Mey G4 M T EER und Mitglied der Eisenbahn-Direktion u e .

Mev er, S crdareatb und Geheimer expedierender Sekretär im

M e E Lie Feroetien-Kapiln 4. D, Hafen-Kapitän und

- e 0 ens b. " o n

2 lind des Abwickelungs-Bureaus zu o hetes t

Meyering h , Korvetten-Kapitän und Direktor der Torpedo- Werkstatt

zu Friedrihsort.

Freiherr von Meyern-Hohenber g, Hauptmann im 2. Nassauischen

&Fnfanterie-Regiment Nr. 88. |

Dr. Michael is, Ober-Regierungsrath zu Arnsberg.

Dr. von Mielgs6c ki, Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regiments,

Arzt des Feld - Artillerie- Regiments General - Feldzeugmeister

(1. Brandenburgisches) Nr. 3.

Miticher, Amtsvorsteher und Rittergutsbefiger zu Groß-Krichen

Kreis Lüben. e

Mittelstaedt, Hauptmann im Grenadier-Regiment König Friedrich

Wilhelm 1. (2. Ostpreußisches) Nr. 3.

Mohn, Professor, Maler und Lehrer an der Kunstschule zu Berlin,

Mojean, Professor und Gymnasial-Oberlehrer zu Stralsund.

Morneweg, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr-

bezirk Gießen. i

von Mos qua, Hauptmann beim Kadettenhause in Oranienftein,

Mottau, Major im Nassauischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 27,

kommandiert als Adjutant bei der Feldzeugmeisterei.

Moumalle, Rehnungsrath und Regierungs-Sekretär zu Wiesbaden,

Mudra, Hauptmann der Landwehr und Haupt-Steueramts-Rendant

zu Brandenburg a. H. i

Mühlhausen, Forstmeister zu Forsthaus Neuhof, Landkreis Hanau,

von Müller, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Land-

wehrbezirk Siegburg.

Müller, Hugo, Hauptmann à la suito des Fuß-Artillerie-

Regiments vo4 Hindersin (Pommersches) Nr. 2 und Artill erie-

Offizier vom Play in Küstrin.

Müller, Feuerwerks-Hauptmann bei der Feldzeugmeisterei.

Müller IL, Geheimer Regierungsrath und vortragender Rath im

Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und Forsten.

Müller, Eisenbahn-Direktor und Vorstand einer Werkstätten-

Inspektion bei der Eisenbahn - Hauptwerkstätte 1 (Zentral-

Maschinenwerkstätte) zu Dortmund. :

M üller, Landes-O-konomierath und Spezial-Kommissar zu Lissa.

Müller, Eisenabahn-Stationsvorstzher erster Klafse zu Nolandseck, Kreis Ahrweiler. |

Müller-Beeck, Konsul zu Nagasaki.

von Mülmann, Major im Infanterie-Regiment von Boigts-Rhey

(3. Hannoversches) Nr. 79. E

von Münstermann, Hauptmann im 5. Westfälischen Infanterie- Regiment Nr. 53.

Müsing, Eiserbahn-Stationsvorsteher erster Klafse zu Altenessen, Landkreis Essen.

M untau, Landgerichts-Direktor zu Allenstein. Z

Nachtigall, Hauptmann im Füsilier-Regiment Fürst Karl Anton von Hohenzollern (Hohenzollernshes) Nr. 49. 7

von Nathbu sius, Rittmeister im Husaren-Regiment Fürst Blücher von Wahlstatt (Pommersches) Nr. 5.

von Nathusius, Oberförster zu Klein-Wasserburg.

Nathusius, Rittmeister im Thüringishen Ulanen-Regiment Nr. 6,

zur Nedden, Hauptmann à la suits des 1. Hanseatischen Jn- fanterie-Regiments Nr. 75 und Lehrer bei der Kriegsschule in Hannover. :

Neitzel, Feuerwerks-Hauptmann beim Stabe des Fuß-Artillerie- Regiments Enck2 (Magdeburgisches) Nr. 4.

Neubourg, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr- bezirk Forbach. Ï

Neumann, Hauptmann im Jafanterie-Regiment Graf Dönhoff (7. Ostpreußisches) Nr. 44. e : ;

Neu Mnn: Hauptmann im Westfälischen Fuß-Artillerie-Regiment Nu 7.

Neumann, Eisenbahn - Telegraphen - Inspektor und Vorstand der Eisenbahn-Telegraphen-Inspektion zu Breslau. / i

Nickish von Rosenegk, Rittmeister im Dragoner-Regiment Prinz Albrecht von Preußen G Nr. 1. :

Nicolai, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr- bezirk Bonn. . e :

Niedt, Mariae-Stabsingenieur von der Marine-Station der Nordsee.

Dr. Niese, ordentliher Professor an der Universität zu Marburg.

Nit, Torpeder-Kapitänleutnant von der Torpedo-Werkstatt zu Fuiedrihsort. i

Nsö3bels, Rechnuncsrath und Vorsteher des Telegrayhen-Betriebs- bureaus des Reichs-Postamts. f

Nölke, Rechzungsrath und Telegraphenamts-Kassierer zu Hamburg,

Nordbeck, Hauptmann im Anhaltischen Infanterie-Regiment Nr. 93, fommandiert als Adjutant bei der 20. Division. i

NULE o B im 3. Magdeburgischen Jafanterie-Regiment Nr 66.

Dr. Odebrecht, Ern, Sanitätsrath und Arzt, zu Berlin.

Dr. Oelze, Superintendent und Pfarrer zu Anderbeck, Kreis Oscheréleben. i i

von Oerßen, Hauptmann im Grenadier - Regiment Kronprinz Friedrih Wilhelm (2. Shlesishes) Nr. 11: , i

von g uu Hauptmann im 7. Thücingischen FIufanterie-Regiment

r. 96.

Olfenius, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 123. :

von Olszewsfki, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehrbezick Saarlouis.

Orth, Kantonal-Polizeikommissar zu Niederbronn, Kreis Hagenau.

Freiherr von der Osten gen. Sacken, Hauptmann à la suite des Infanterie: Regiments Nr. 98 und zugetheilt dem Großen Generalstabe. A Es s /

Olten, Min im 4. Niederschlesishen Infanterie - Regiment YNc

O x é, Hauptmann im Fuß-Artillerie-Regiment von Hindersin (Pom- mers{es) Nr. 2.

Pastenaci, Postdirektor zu Münsterberg (Schlesien).

Den N RRNTEE und Mitglied der Eijenbahn-Direktion zu

romberg.

von Pelchrzim, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Land- wehrbezirk Stettin.

Pellinghoff, Landgerichts-Direktor zu Bochum.

von Pestel, Rittmeister im Husaren-Regiment Kaiser Nikolaus I1. von Rußland (1. Westfälisches) Nr. 8.

von Pest el, Kammerherr und Landrath zu Melle.

Peter, Amtsgerichtsrath zu Halle a. S. i

Peters, Hauptmann beim Stabe des Telegraphen-Bataillons Nr. 1

Peters, Oekonomierath und Vermefsungs-Inspektor der General Kommission zu Hannover.

Peters, Departements-Thierarzt zu Bromberg.

Pflan Rechnungsrath im Reichs-Postamt. l

flaumer, Rehnungsrath und Vorfteher der Rechnungskontrole

der Direktion dec Zölle und indirekten Steuern zu Straßburg i. S.

Pfliegner, Zeug-Hauptmann bei der Pulverfabrik in Spandau. t

von [ues Hauptmann im 4. Oberschlesischen Infanterie-Regim

i Philgus, Major im Generalstabe der 35. Division. ¡ Picht, Regierungs- und Landes-Oekonomierath, Mitglied der Kön! lihen General-Kommission zu Bromberg. idart, Landgerichtsrath zu Ratibor. t1 iets N MeGangnea ls und Rechnungs-Revisor beim Amisgerih zu Berlin. inkow, Hofrath in der Reichskanzlei. Puier. Eisenbahn-Stationskassen-Rendant zu Hannover. l, Hauptmann im Garde-Fuß-Artillerie-Regiment. und ender des Geme nde-Kirchenratós ige

o oll, stellvertretender Vo tadtrath und Fabrikbesizer ¿U D

Kirchenkassen-Rendant,

der Baugewerkschule zu Nienburg.

Langfuhr. dts Hierzu zwei Beilage"

Dr. Rothe, General-Oberarzt und Divisions-Arzt der 35. Division.

Erste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 19.

Berlin, Sonntag, den 21. Januar

1900.

S A

von Poncet, Kreis-Deputirter, Amtsvorsteher und Rittergutsbesißer zu Wolfshain, Kreis Spremberg. s sp Posseldt, Hauptmann à 1a suite des Westfälishen Fuß-Artillerte- A e 7 Es Eh gg t fj bet us e E raël, uptmann im 3. Großherzogli essishen Infanterie- P Regiment (Leib-Regiment) Nr. 117. A Prätorius, Rechnungsrath und Geheimer Rehnungs-Revifor bei c S zu O yon Prinz, Rittmeister im Dragoner-Regiment König Frizdrih I[L. (2. Sdblesishes) Nr. 8. , G Ae Pritschow, Rehnungsrath und Geheimer Rechnungs-Revifor beim NRechnungshofe des Deutschen Reichs, zu Potsdam. von Prittwiß und Gaffron, Hauptmann à la suite des In- fanterie-Regiments Herzog Karl von Mecklenburg-Streliy (6. Ost- preußishes) Nr. 43 und zugetheilt dem Großen Generalftabe. Pren Don Schramm, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment r. 39. Prowe, Korvetten-Kapitän und Kommandant S. M. kleinen Kreuzers

reiherr von Puttkamer, Hauptmann im Infanterie - Regiment s Graf Barfuß (4. Westfälisches) Nr. 17. M g von Puttkamer, Polizzi-Prösideznt zu Kiel. von Quast, Hauptrnann im Infanterie - Regiment Graf Tauenßien von Wittenberg (3. Brandenburgische8) Nr. 20. Dr. Quittel, Regierungs- und Geheimer Medizinalrath zu Aurich. Radtke, Rewnungsrath, Geheimer exvedierender Sekretär und Kal- kulator im Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Raether, Negierungs- und Gewerberath zu Minden. Rättig, Hauptmann der Landwehr, Profefsor und Gymnasfial- A R L b R aguse, Kanzleirath und Geheimer Registrator im Mini F R E Q aff E Yas reiherr Naiß von Frenß, Emmerich, Hauptmann im Königin Augusta Garde-Grenadier-Regiment e. ï G Aa R a, ae f R von Rantau, Hauptmann im Infanterie-Regiment von ei (Schleswigsches) Nr. 84. s Ss Graf zu Mangzau- Breitenburg, Großhberzogliß badischer Kammecherr, Amtsvorsteher und Fideikommißbesiger auf Schloß Breitenburg, Kreis Steinburg. by Postrath N Ti ebay von renwiesen, im Feld - Artillerie- Regiment Nr. 15. S von Reden, Erfter Staatsanwalt zu Frankfurt a. M. Rehbach, Hauptmann à la suite des Fuß-Artillerie-Bataillons Nr. 13 und Artillerie-Offizier vom Plaß in Glag. Nees Ï Hauptmann im 4. Thüringishen Infanterie-Regiment Nr.

Reiche, Kreis-Deputirter, Amtsvorsteher und Rittergutsbesißer zu _Añinenwalde, Kreis Templin. Reichenbeim, Rentner zu Berlin. Reichensperger, Landgerichts-Direktor zu Köln. Reinbold, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment Nr. 33. Reinhardt, Hauptmann à la suits des 1. Pommerschen Feld- S A Er T O e de Geschoßfabrik. r. Rendtorff, Syndikus der eswig- Holsteinishen La Rechtsanwalt und Notar zu Kiel. R: ais Reuter, Baarath und Kreis-Bauinspektor zu Strehlen. Richter, Hauptmann im Fuß-Artillerie-Regiment von Linger (Ost- preußisches) Nr. 1. Mle A M und Vorstand des Festungs-Gefängnisses in esel. von Riepenhausen, Rittmeister im Ulanen-Regiment Kaiser Alexander Il]. von Rußland (Weftpreußisches) Nr. 1. Me e DANPGana beim Stabe des Feld - Artillerie - Negiments r

Ringel, Rechnungsrath im Reichs-Postamt.

Ringeltaube, Kanzleirath und Bureau-Vorsteber bei der Provinzial- Steuecr-Direktion zu Stettin.

Rinne, Landgerichtêrath zu Berlin.

Gl Fon Rittberg, Hauptmann im Feld- Artillerie- Regiment Ll. Jl

M LLEEe Lian im 4. Thüringishen Infanterie-Regiment

von Noden, Postdirektor zu Wernigerode.

Roedenbeck, Hauptmann im Infanterie-Regiment Prinz Friedrich

i der Niederlande (2. Westfälisches) Nr. 15.

Ro es Le f Hauptmann im 2. Niederschlesishen Infanterie-Regiment

Hauptmann

r. 47. Rocßler, aupbtmann im 7. Badi O j Nr V p adishen Infanterie - Regiment

Röttche r, ‘Feuerwerks-Kapitänleutnant vom Artillerie-Depot zu Cuxhaven. Roget ky, Postrath zu Frankfurt a. M.

Dr, L E NRegierungtrath und Mitglied der Eisenbahn-Direktion rfurt. von Robhrscheidt, Major, aggregiert dem Infanterie-Regiment v Wittich (3. Hessisches) Nr. 83. : bs Roloff, Wasser-Bauinspektor, beschäftigt im Ministerium der öffent- N Ne h ser Divifi omunde, katholis@er Divisions-Pfarrer bei der 15. Division. Dr. Rosenthal, Ober-Stabsarzt erfter Klasse und Regiments- de3 Infanterie-Regiments Nr. 166. f E

Rothenftein, E im Auêwärtigen Amt. Roßoll, Kreis-Deputirter und Rittergutsbesißer auf Sternau, Kreis

__ Konitz. Rüh1, Amtsgerihisrath zu Quedlinburg. Dr, uge: Paul, Sanitätsrath, Arzt und Medizinal-Afffessor zu

n. von Runkel, Hauptmann im Generalstabe der 6. Division. Saarbouxg, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 161. T g C E at zt Berlin. a , Kreis- tirt i es MAUNE eputirter und Rittergutsbesißer auf Posftel,

ha ck, Regierungsrath zu Ecfurt. Scauinéland, Regierungsrath zu Königsberg i. Pr. Schede, Ober-Forstmeister zu Posen. Sch R Le Nptmana ¿. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr-

uthen, Se ¿. D. und Bezirks-Offizier beim. Landwehrbezirk Neu- el.

Sen ck 1, Eisenbahn. Betriebs-Kontroleur zu Magdeburg. Y chendel, Nehnungsrath und Rentmeister zu Neutomi}chel.

on Sherbening, (Saa penan im Infanterie-Regiment Graf S Werder (4. Rheinisches) Nr. 30. SFilling, Forstmeister zu Dillenburg im Dillkreise.

chlawe, Hauptmann beim Stabe des Felt-Artillerie-Regiments

T. 2 Siegel, Reçierung®-Sekretär bei der Direktion sür die Verwal- tung der direkten Steuern zu Berlin.

Schumann, H Schuster, Ober-Negierungsrath zu Gumbinnen. S{wabe, Postdirektor zu anden.

Schwarm, Postmeister zu

Schwarz, G-:heimer Finanzrath und vortragender Rath im Finanz- Schwebs, Rechnungsrath und Geheimer Nehnungs-Revisor bei der Schwedler, Regierungs- und Baurath, Mitglied der Eisenbahn- Ge TEE e Hauptmann im Nassauischen Feld-Artillerie-Regiment

r

Graf von Schweiniy und Crain, Freiherr von Kauder, Haupt-

S{wendy, Rechnungsrath bei der Reichs- Hauptbank. Graf von Schwerin, Rittmeister im 2. Großherzoglih Hessischen

Sc{hwierz, Hiuptmann à la suits des Fuß-Artillerie-Regiments

S ree Steuer-Rendant und Steuer-Einnehmer erster Klasse zu Seidensticker, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Lar.ds Seifert, Amtogerihtsrath zu Pritrealk.

Kreis Teitow. S chlick, Rittergutsbesißer zu Abl. Krottinaen, Kreis Memel.

Schliebs, Steuerrath und Ober-Steuer-Inspektor zu Verden. Graf von Sclieffen, Maior im Generalstabe Ke 10. Division. S » 5: 200 im Füsilier-Regiment von Steinmeß (West- älishe L, 07, ; h f E Siy caitt Ver. Hauptmann beim Stabe des Feld-Artillerie-Regiments r. 35. Schlüter, Postdirektor zu Caffel. Schlüter, Rechnungsrath und Geheimer Kalkulator im Justiz- Ministerium. S{mah, Postmeister zu Polzin. Schmeißer, Superintendent und Pastor zu Bahrendorf, Kreis Wanzleben. Graf von Schmettiow, Major im Kriegs-Ministerium. Graf von Schmettow, Hauptmann im Generalstabe der 29. Division. S@mid von Schwarzenhorn, Hauptmann à la suite des Kadettenkorvs und Militär-Lehrer bei der Haupi-Kadetten-Anstalt. Schmid von Shwarzenhorn, Hauptmann z. D. und Bezirks- Offizier beim Landwehrbezirk Hamburg. Schmidt von Knobelsdorf, Hauvtmann im Grenadier-Regiment Kronvrinz Friedri Wilhelm (2. Schlesishes) Nr. 11, kommandiert als Adjutant beim General-Kommando des III1. Armee-Kor 78. Schmidt, Telegraphen-Direktor zu Königsberg i. Pr. Schmidt, Rehaungsrath im Reihs-Eifenbahnamt. SGR id s Marine-Stabszahlmeister von der Marine-Station der ordsee. Dr. Schmidt-Bornagius, Regierungsrath bei de inzial- Steuer-Direktion ju Münster. s E M Schmidt-Reder, Hauptmann im Garde-Fuß-Artillerie-Regiment, Ri als Adjutant bei der General-Inspektion der Fuß- rtillerie. chmit, Eisenbahn-Direktor und Mitglied der Eisenbahn-Direktion zv Essen an der Nuhr. r. Schneider, Regierungsrath zu Straßburg i. E, chneider, Professor an der Berg-Akademie zu Berlin. chöffer, Bürgermeister zu Gelnbausen. choeler, Rittme:ster im Ulanen-Regiment von Schmidt (1. Pom- ch [e e) ch

& Q

mershes) Nr. 4. önfeld, Postrath zu Königsberg i. Pr. önfelder, Rittmeister im Hannoverschen Train-Bataillon Nr. 10. olz, katholischer Pfarrer zu Ottmachau, Kreis Grottkau. r. Freiherr von Schorlemer, Ober - Präsidialratbh, früher zu Breslau, zur Zeit beurlaubt, zu Lieser, Kreis Berncastel. chrader, Stadtrath und Buchhändler zua Stolp i. P. Schreiber, Eisenbahn-Rehnungs-Direktor und Vorstand des Nech- nung¿-Bureaus der Eisenbahn-Direktion zu Köln. Schroeder, Hauptmann z. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehr- cat E ; : rôder, Zeug-Hauptmann bei der Inspektion der is . n She E G ait ARDy. M E r ör, Professor und Gymnasial-Direktor zu Posen. Schroeter, Amtsgerichtsrath zu Eberswalde. I EE Schrötter, Hauptmann im Infanterte-Regiment Herzog Ferdinand von Braun!]hweig (8. Westfälishes) Nr. 57. G, Hauptmann beim Stabe des Feld-Artillerie-Regiments

Nr. 44.

S{vbert, Justizrath und Garnison-Auditeur in Koblenz und

S H Âlee, expedietender Stftetär und Kalkulator b üler, expedierender Sekretär und Kalkulator bei der Ministerial- Mislitär- und Bau-Kommission. A

S I run, ürmann, eheimer aurath und vortragender Rath i Ministerium dec öffentlihen Arbeiten. : Mey

von Schüßler, Hauptmann im 5. Badischen Infanterie-Regiment Nr 113, kommandiert als Adjutant bei der 12. Divifion.

Sc{ulemann, Major in der 6. Geadarmerie-Brigade.

von der Schulenburg, Rittmeister im 2. Pommerschen Ulanen- Regiment Nr. 9, kommandiert als Adjutant bei der 2. Kavallerie- Inipektion.

Graf von der Schulenburg-Heßler, Rittmeister a. D., Kreis- Derutirter und Erbkämmerer in der Landgrafschaft Thürir.gen, auf Vitzenburg, Kreis Querfurt.

SHulte, Rehnungsrath und Buchkalter bei der General-Staats-

ea M A ; j j ultheis, Hauptmann im Pionier - Bataillon von Rau (Brandenburgisches) Nr. 3, kommandiert als Adjutant bei us General-Jnsp. ktion des Ingenieur- und Pionierkorps und der Festungen,

chuly, Masik-Direktor zu Tempelhof bei Berlin.

Sch ulz, Hauptmann in der 2. Ingenieur-Infpektion, Mitglied des

ch

Qa AAA

@ C

Ingenieur-Comités. ckchulsz, Zzug-Haaptmann beim Artillerie-Depot in Posen. Schulz, Postdirektor zu Aachen. Schulze, Militär - Intendanturrath bei der Intendantur des IT1. Armee-Korps, kommandiert beim “Kriegs-Ministerium. GALL, N-gtierungsrath und Mitglied der Eisenbahn-Direktion zu

Sblie. Amtsgerihtsrath zu Brandenburg a. H.

Ae, gg Start den as Sid Artilecir-Regiment von Podbielski (Niederschlesishes) Nr. 5.

its. ,

Ministerium.

Ober-Rechaungskammer zu Potsdam.

Direktion zu Magdeburg.

mann à la suite des 1. Großherzogli Hessishen Feld-Artillerie- Regiments Nr. 25 (Großherzogliches Artillerie - Korps) und Adjutant bet der Inspektion der Feld- Artillerie. Dragoner-Regiment (Leib-Dragoner-Regiment) Nr. 24

von Hindersin (Pommersches) Nr. 2 und kommandiert zur Dienst- leistung beim Großen Generalstabe. G:

wehrbezi:k Jnowrazlaw.

reiberr von Schleini§, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 163. Sóle sier, Postdirektor zu Kolterg. : \

fg d R.

Selck, Kommerzienrath zu Flensburg.

Schlesinger, Eisenbahn-Direktor und Vorstand einer Eisenbahn- werkstätten-Fnspektion bei der Hauptwerkstätte zu Tempelhof,

S chliebner, Korvetten-Kapitän von der Marine-Station der Ostsee.

Semmler, Hauptmann z. D. und Bezirk8- i im La 2 ; heit E Verlin. Î zirks-Offizier beim Landwehr reiherr Seutter von Löten, Könialih württembergisher Major kommandiert nach Preußen beim Stabe des Husaren-Regi ts Köaig Wilbelm L (1, Rheine) M MMEN Seyffardt, Kommerzienrath zu Krefeld. Siber, Hauptmann im Kriegs-Ministerium. Sieger, Major à la suite des Fuß-Artillerie-Regiments Nr. 10 I und Artillerte-Offizier vom Platz in Koblenz und Ehrenbreitstein. Siemenroth, Direktor des „Reichs- und Staats-Anzeigers“. Sixt von Armin, Hauptmann z. D. und Bezirks - Offizier beim Landwehrbezirk Striegau. Skalweit, Köniolicher Navigationslehrer zu Barth, Kreis Franzburg. Dr. Sommer, Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regiments-Arzt des 2. Garde-Feld-Artillerie-Regiments. Sommerfeldt, Direktor des Progymnasiums zu Lauenburg, Ne- gierungs ezirk Köslin. Sontag, Hauptmann à 1a suite des 3, Thüringischen Infanterie- Regiments Nr. 71 und Lehrer bei der Krieas\hule in Hannover. Spangenberg, Hauptmann im 8. Rheinischen Jnfanterie-Regi- ment Nr. 70. Spelten, Steuer-Inspektor und Kataster-Kontroleur zu Krefeld. Dr. Bree von Speßhardt, Legationsrath und Konsul zu Spielhage n, Geheimer Regierungsrath im Reihs-Versicherungsamt. Spieß, Superintendent und Oberpfarrer zu Ce Ü.-M., Kreis Prenzlau. Spill ner, Baurath und Kreis-Bauinspektor zu Essen a. d. R. Dr. Spitta, ordentlicher Professor an der Kaiser- Wilhelms-Univer- IaE de Straßburg i. e von Sptawa-Neyman, Hauptmann à la suits des Westfäli Fuß-Artillerie-Regiments Nr. 7 und kommandiert 2E DEEE leistung bei der Inspektion der tebnishen Institute der Artillerie. Spornberger, Renungsrath und Rentmeister zu Rawitsch. Sprickmann- Kerkerinck, Amtsgerichtsrath zu Emmerich. bon Stamford, Hauptmann und Lehrer an der Feld-Artillerie- eti rap s reiherr von Starck, Major und persönliher Adjutant Seiner Iean Hoheit des Prinzen Heinrich ou Hessen éd ein. L S E iu Halle a. S. r, a ß, Ober-Stabsarzt erster Klasse und Regi - _ Feld-Artillerie-Regiments Nr. 34. N cite ea Steffen, Steuerrath und Katafter-Inspektor zu Osnabrück. Steffen, Steuerrath und Ober-Steuer-Infpektor ¡u Kreuznach. Steinbach, Hauptmann im Westpreußishen Feld - Artillerie- Regiment Nr. 16. Steinbrinck, Obe1-Bergrath und rechtskundiges Mitglied des Ober- i Ss E eingräber, nungsrath bei der Reihsbankstelle zu Krefeld. E ng, T zu a in S atieT: E r, Stenzel, Ober-Stabsarzt erfter Klasse und Regi , Fuß-Artillerie-Regiments Nr. 15. PRS. das Stephan, Techniker, früherer Fabrikbesißer zu Berlin. Sto, Kammergerichtsrath zu Berlin. de Si Ine q ven ím def att ate des I. Armee-Korps. n ockhaujen, Hauptmann im Infanterie-Regiment __ von Bittenfeld (1. Westfälisches) Nr. 13. C S Stoermer, Landgerichtörath a. D., General-Landschafts-Syndikus zu Königsberg i. Pr. i Strähler, ReWnungsrath und Geheimer expedierender Sekretär im Si S A Strasser, Reg erungsrath im Kaiserlihen Patentamt. Strei ch,- Vize-Konsul mit dem Charakter als Konsul zu Siratau. Ge S zu Me i. W. ubenrauch, Hauptmann beim Stabe des 2. inise s ck +Artillerie-Kegiments Nr. 23; A S Stuery, NRegierungs- und Baurath, Vorstand der Eisenbahn- D C E 12 zu Berlin (Eifenbahn-Direktionsbezirk . S.). Stüve, Hauptmann im Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 10. von Stumpff, Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment General- Lee (1. Brandenburgisches) Nr. 3, kommandiert als _ Adjutant beim Generalkommando des IX. Armee-Korps. M nT P ¿. D. und Bezirks-Offizier beim Landwehrkbezirk Sudmann, Rechnungsrath bei der Reichs- Hauptbank. ltr pi Se E und Notar zu Bromberg. n Suter, Hauptmann im Infanterie - Regi L 2 MeiaisBeN die 28. e - Regiment von Goeben S nd Rechnungsra1h im Mipisterium der geistlichen 2c. Angelegen- eiten.

Thebesius, Haupimann im Infanterie-Regiment Freiherr Hiller

von Gaertringen (4. Posenshes) Nr. 59.

Theile, Ober-Regierungsrath bei der Provinzial-Steuer-Direktion zu

Altona.

Dr. Thei, Ober-Stab2arzt erster Klasse im Kriegs-Minifterium. Thielmann, Kammergerihtsrath zu Berlin. Thiemig, Hauptmann beim Stabe des Schleswigshen Feld-

Artillerie: Regiments Nr. 9.

Thikö tter, Hauptmann in der 1. Ingenieut-Inspektion. Thomfen, Amtsgerichtsrath zu eden, [p Tiedge, Schulrath und Direktor des Shullehrer-Seminars zu Mörs,

Negterungs8bezirk Düsseldorf.

Tilmann, Bürgermeister zu Neuß. Tormín, Eisenbahn- Telegraphen-Inspektor und Vorstand der Eisen-

bahn- Telegraphen-Inspektion zu Münster i. W

Tornow, Werkstätten-Vorsteher zu Sablon bei Metz Treibih, NRegierungs- und Baurath, Mitglied der Eisenbahn-

Direktioa zu Königsberg i. Pr.

Treplin, Baurath und Wafser-Bauinspektor zu Trier.

Dr. Treu, Gymnafial-Direktor zu Potsdam.

Trierenberg, Hauptmann im Iafanterie-Regiment Nr. 154. Triesch mann, Regierungs- und SHulrath zu Köslin. Freiherr von

Tro shke, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 152, kommandiert als Adjutänt beim Sitnetal-Seninaniwo des II1. Armee-Korps.

von Trofsel, Hauptmann im Infanterie-Regiment Großherzog

Friedri Franz I1. von Mecklenburg-S ; aae 3 burgisches) Nr. 24. nburg-Schwerin (4. Branden

von Ts\hudi, Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 155. von Tz#\ch Uhlmann, Telegraphen-Direktor zu von Unger, von Unger,

opye, Ober-Regieruxgsrath zu Magdeburg.

Breslau.

n arma im Sen Ene der 13. Division, auptmann beim Stabe des 1. s

Artillerie-Regiments Nr. 2. Pn Ma

Vaillant, Landgerichtsrath zu Met. Valentini, H

zuptmann im Feld-Artiklerie-Regi von Preußen ann He S ment Prinz August

Varnhagen, Landgerichtsrath zu Hanau. Beltmann, Bavyrath und Garnifon-Bauinspektor zu Breslau. Vial, Hauptmann beim Stabe des Feld-Artillerie-Regiments General-

Feldzeugmeister (1, Brandenburgisches) Nr. 3.