1900 / 21 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R ‘or E I S E S 1 I I ESD E T

L CÉISE. T S AS A S 00 V M ER E Ae Po: D 2D ra Pie “Beri G m I C R, Da Er M i e E E E E N Ey

a M24 a:

Steindrü>e, Chromos, Oeldru>bilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Pro- \pekte, Diaphanien, Oelgemälde, Abziehbilder, Bilder- bogen, Mcdellierkartons, Bilderbücher, Stablftiche, R plastishe Bildwerke. Eß-, Trink-, o<-, Wash-Geschirie und Standgefäße aus BEEN Steingut, Glas und Thon, Schmelztiegel, etorten, Reaaenzqläser, Lampenzylinder, E Fenfterglas, Bauglas, Hohblglas, farbiges las, optisGes Glas, Thonröhren, Glasröhren, Isolatoren, Glatperlen, Spiegelglas, Medizingläser, ceigiat lasen, Majolikawaaren, Ziegel, Verblendsteine, errakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Thonornamente, Glaëmofaiken, Prismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Thonpfeifen Posamenten, Schzüre, Quasten, Kifsen, angefangene Stiereien, Srrgon Borden, Litzen, Häkelartikel, Knopfbefestiger, tablfedern, Tinte, Tushe, Malfarben, Radier- messer, Gummigläser, Blei- und Farb-Stifte, Tinten- fäffer, Gummistempel, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Hestklammern, Heftzwe>en, Mal- leinwand, Siegella>, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rehenmaschinen, Modelle, Biider und Karten für den Anschauungsunterricht und Zeicenunterriht, Schulmappen, Federkäften, cihenfreide, Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeitenbeste Zündbütchen, Patronen, Pußpomade, iener Kalk, Pugtücher, Polierroth, aa Roftschußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifen- pulver, NRiechkifsen, kosmetishe Waschmittel, Brett- spiele, Stercoskope, Spielkarten, Rouletts, Rasen- spiele, Würfelspiele, Turngeräthe, Blehspielwaaren, RNingelspiele, Marbel, Baukasten, Dew, Schaufkel- Puppentheater, Sprengstoffe, Zündhölzer CEIGS, Popter-, Parasfin-, Holz-), Amorces, <wefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knall- fignale. Lithographtesteine, lithograpische Kreide, Müblsteine, Scleifsteine, Zement, Theer, Pech, Gips, Kalk, Kies, Schmirgel, Rohrgewebe, Dach- pappen, Kunsftsteinfabrikate, Stu>kro]etten. NRohtabad>, Raurchtaba>, Zigaretten, Zigarren, Kautabad>, Sénubpftaba>, Uhren und Uhrmaterialen, Linoleum, Rollshußwände, Zelte. Webstcffe und Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Hanf, Flachs, Seide, Kvnstseide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü>, Gürtel, Sammete, Plüsche, Brokate, Bänder, Leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seitene Wäschestcfe, Wachstuch, Ledertuch, Filztuch. Bernstein, Bernsteins<hmu>, Bernsteinmundstüke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambroidftangen, Korbwaaren, Nadelkifsen, Tarlatans, Stramin, künst- lihe Blumen, Masken, Fabnen, Flaggen, Fächer, Oeuillets, Schirme, Schirmbestandtheile.

Nr. 41 561. G. 2988, Klafse 9 b.

Eingetragen für Gag «& Lipart, Straßburg i. E., zu- folge Mum nng, ean 17. 10. 99 am 2. 1. 1500. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Stahl und Stahl- waaren. Waarenverzeichniß : Sensen.

Nr. 41 562. G. 2590, lasse 9 b. & Acier Diamant ©D

ACIER DIAMANT g

Eingetragen für Gag «& Lipart, Straßburg i. E., zufolge Anmeldung vom 2. 12. 98 am 2. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Export nah Frankrei. Waaren- verzeihniß: Sensen. Der Anmeldung ift eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 41 563. M. 3712. Klasse 9 c.

Eingetragen für H. C. Eduard Meyer, Ham- burg, Dovenhof 40/41, zufolge Anmeldung vom 26. 4. 99 am 2.1. 1900. Geschäftsbetrieb: Import und Export von Waaren. Waarenverzeihniß: Na- deln und Fischangeln.

Eingetragen für Jacob Gilardi, Allersberg b. Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 8. 11. 99 am 2. 1. 1900. Geschäftsbetrieb : ellung leonischer Drähte, der daraus gefertigten Waaren und Vertrieb

portaurten und Gummisläuchen.

h nmeldung vom 14. 1C. 99 am 2. 1.-1900

Geschäftsbetrieb: Destillation. Waarenverzeichniß:

Nr. 41 566. G. 2923. Klasse 17.

Eingetragen für Jacob Gilardi,

b. Nürnberg, zu- folge Anmeldung vom 18. 8. 99 am 2. 1. 1900. Ge- \chäftsbetricb: Herstellung leoni- scher Drähte, der daraus gefertiaten Waaren und Ver-

Waarenverzeich- nifi: Leonische Drähte und sämmiliche daraus gefertigte Waaren.

Nr. 41 567.

Eingetragen für Hubert Miebach, Düfseldorf, Mühlenftr. 28, zufolge An- meldung vom 2. 9. 99 am 2, 1. 19€0. Gescäftsbetrieb : Fabrikation und Holzs{uben. L verzeichniß: Hclz;shuhe und Bîünstenwaaren.

Nr. 41 568, Sch. 3695.

BAVARIA

Eingetragen für H. Schmidt & Co., München, Hertnftr. 6, zufolge Anmeldung vom s0. 10. 99 am 9. 1. 1900. Geschäftsbetrieb : Baubeschlaghandlung. Waarenverzeichniß: Ttürschließer.

Nr. 41 569. L. 306%,

bar0la

Eingetragen für Lobe> «& Co., Dreêden-Löbtau, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 99 am 2. 1. 1900. und Vertrieb von Kakao und Chokolade. Waarenverzeihniß: Kakao und Chokolade.

Nr. 41 570,

Kolao

für Hamburg-Altonaer Nähr- mittel-Gesellshaft m. b. H. 1 Anmeldung vom 13. 10. 99 am 2. 1. 1900. Geschäfts- betrieb : Herstellung und Vertrieb von Nährmitteln. MWaarenverzeihniß: Nach besondercm Verfahren ent- ôöltes und entbittertes Kolanufpulver. meldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 571,

Eingetragen für Graphische Kuust- druckerci Rich. Fuchs, Berlin, Bernburgerftr. 14, zufolge Anmeldung . 12. 98 am 2. 1. 1900. Geschäfts- betrieb : Lithogra- phishe Anstalt und Steindru>erei. Waarenverzeichniß : Erzeugnisse der

Steindru>erti.

Nr. 41 573. F. 2416,

M. 3921. Klasse 21...

Klafse 23.

Klasse 26 d.

Geschäftsbetrieb: Herstellung

H. 5356. Klasse 26e.

Eingetragen

G. 2599. Klasse 28.

Klasse 38.

ranz Foveaux, zum großen Nr. 2, am Éisen-Kaufhaus, Köln a. Rh., zufolge. Anmeldung vom 22. 4. 98 am 2. 1. 1900. Ge|<äftsbetrieb: Taba>fabrikation. Waarenverzeichniß : Rauhtaba> Kaäutaba>k und Zi-

Eingetragen für Cardinal, Bolzenga

Nr. 41572. B. 5714. Klasse 31.

MONOPOL

Eingetragen für Berliner Maschinen-Treib- riemen-Fabrik, Adolph Shwarÿ «« Co., Berlin, zufolge Anmeldung vom 29. 5. 99 am 2. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb na{hbenannter Waaren. Waarenverzeiniß : Leder-Treibriemen, Kameelhaar-Treibriemen, Balata- Treibriemen, Baumwoll-Treibriemen, Seile, unter Auss{luß von Gummitreibriemen, Gummitrans-

Nr. 41 574. N, 1236, Klasse 38,

Z AMAN

Eingetragen für St. Nafeberg, Beilin, zufolge Anmeldung vom 25. 8. 99 am 2. 1. 1900. £s \häftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Zigaretten. Waarenverzeichniß: Zigaretten. Nr. 41 575. J. 910. Klasse 42. Eingetragen für C. Jllicés rx «& Co., Hamburg, Glco>ken- gießerwall 25, zufolge Anmel- dung vom 30. 7.98 am 2.1. 1900. Geschäftsbetrieb: Import und Export von Waaren. Waaren- verzeichniß: Fla<s, Hanf, Jute und Nessel in rohem und in bearbeitetem Zustande, rohes, gebleihtes und gefärbtes Leinen- garn, Leinenzwirn, Lrixewand, Pagdleinewand, leinene Kleiderstoffe und Taschen- tücher, Buchbinderleinewand. Segelleinewand, Sa>- leinewand, Nesselgewebe, Jutegarn, Jutewebftoffe, Sutesammt, Leinendrell, Leinendamast , Batift, Leinenplüs<, leinene Tishtücher, Servietten, Bett- wäsche und Uzterkleider, Waschleinen, Bindgarn, Bindfäden, Hanfshnüre, Tauwerk, Trofsen; Roh- cisen, Eisen und Stabl in Barren, Blö>en, Stangen, Platten, Blechen und Röhren; Eisen- und Stahldraht; Bandeisen, Drahtseile, Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber, Alumtnium, Gold, Silber, Platin und andere Me- talle in Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blehen und Drähten mit Aus- nahme von Ni>el-, Neusilber-, Aluminium-, Gold-, Silber- und Platin-Drähten; Lagermetall, Zink- taub, Bleischrot, Stablkugeln, Stahl‘pähne, Staniol. Bronzepulver, Blattmetall, Lothmetall, Deltametall, Yellow Metall, Wood’s Metall, Antimon, Magnejium, Wiémuth, Wolfram, Quée>k- silber, Platinshwamm, Platinble<, Magnesiumdraht, Magnesiumband, Eisenbahnschienen, Laschen, Tire- fonds, eiserne Längs- und Querschwellen, Herz: und Kreuzungsfiü>ke, Weichengestänge, Signal- und Fahrt- Sicherungsapparate und deren Theile, Radsäge, Lokomotiven, Automobilen und andere Tranêport- maschinen, Kraftmaschinen, Werkzeugmaschinen ein- s<ließlih Näh- und Schreibmaschinen , Ma- shinentheile, Krähne, eiferne Träger, Säulen, Maueranker, eiserne Rinnen, Nägel, Draht- stifte, Schrauben, Muttern. Niete, Winkel, Façons- \tü>e aus Stahl und shmiedbarem Eisenguß, eiserne Oefen, Herdplatten, Rippenheizkörper, NRoftstäbe, Kandelaber, Balluster, Gitter, Konfolen, Treppen und Traillen, Hufeisen, Nadeln, Fishangeln, Ge- hose, Muniticn, Zündhüthen, Messerschmiede- waaren, nämlich Eßbejte>e, Küchenmesser, Tranchier- messer und -Gabeln, Scheren, au< Brennsczeren, Schafsheren, Blehscheren, Korkzieber, Maschinen- messer, Rasiermesser, Schlittscuhe, Glo>ken, Gongs, Fahrräder, Fahrradtheile, Fahrradausrüstungsgegen- stände, Sensen, Sicheln, Strohmefser, Plantagen- hauer, Hieb-, Stih- und Schußwaffen, Lampen, Lampentheile, Kochkefsel, Obst- und Malzdarren, Petroleumkocher, Gaskoher, Werkzeuge. für Hand- werker, Künstler, Aerzte, Techniker, Land- und Forst- wirthe; Schirmgestele, Schiffs)|hrauben, Anker, metallene Ketten, rohe, verzinnte, verzinkte und emaillierte Blechgefäße, messingene Mörser und Stößer, Bügeleisen, gußeiserne Gefäße, Radreifen und Wageralhsen, Bau- und MWöbelbeschläge, Schlösser, Schlüssel, Gelds{ränke, Kassetten, Orna- mente und Bildsäulen aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Sporen, Steigbügel, Blechdosen, Finger- büúte, Armaturen für Dampfkessel, Gas- und Wafser- leitung, Hähne, Ventile, gedrehte, gefraiste, gebohrte, gegofsene und gestanzt- Façconmetalltheile für Fein- mechanifer, Uhrmacher und elektrotehnis<e Zwede, Metallkapseln, Spi>nadeln, Sto>zwingen, Buch- dru>lettein, Buchstaben für Firmenschilder, Schablo- nen, Röhrenbrunnen, Taucherapparate, Rauchbelme, Schmierbüchsen, Feuer|pr:zen, Personenwagen, Ar- beitswagen, Kinde: wagen, Tranêportkarren, Eisen- bahn- und LTramwaywagen, Klammern, Haken, Oesen, Spiralfedern, Wagenfedern, Siccatif, Beizen, Kalk , Chlorkalk, Katehu, Kieselguhr , Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Thonerde, Bimstein, Gips, Zement, Aëphalt, Dichtungs- und Pa>kungs-Materialien, gewellte Kupferringe, Stopf- büchsenshnur, Hanfpa>ungen, Wärmeschutzmittel, wie Korkfteine, Korkschalen, Kieselguhrpräparate, Schlo >en- wolle, Glaëwolle, Ifoliermiitel für elektrotechnische Zwed>ke, Flashen- und Büchsen-Verschlüsse, Asbest, 4sbefttuhe, Asbestpulver, Asbestpc ppen, Asbistfäden, Asbeftgifleht, Asbestpapiere, Asbest|hnüre, Pußwolle, Puybaumwolle, Guano, Phoéëphat, Superphosphÿat, Kainit, Knochenmehl, ChiUsälpeter, Thomass<la>en- mehl, Blumendünger, Fishguano, Pflanzennährfalze, Milchzu>er, Camphor, Sprergstoffe, Theer, Pech, Harz, Oele, Latte, Klebstoffe, Firnisse, Wachs, Seife, Parasfin, Zucker, Hopfen, Malz, Petroleum, Schmier- ôle, Thran, Leder, Lederwaaren, und zwar Sättel, Riemen, Stiefel, Schuße, Klopspeitshen, Zaumzeug, Möbelbezüge, Feuereimer, Koffer, Gewehrfutterale, Hutschachteln, Schäfte, Sohlen, Fle>ke, Absäge, Portemonnaies, Zeitungsmappen, Brieftaschen, Bilder- rahmen, Würfeibeher, Helme, Felle, Pelze, Vogek- federn, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Spiegelglas (au< belegt), Hohblglas, farbiges Gias, optijhes Glas, Glasröhren, Glastrih!'er, Glasflaschen, glâsernes Eß- und Trinkgeschirr, Brillen, Fernrohre, Glasprismen, Glasperlen, Thermometer, Schreib-, a Drud>-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, uxus-, Buntz, Ton-, Stroh- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Brief- kuverts, Papierlaternen, Papterservietten, Brillen- futterale, Karten, Kalender, Kottillonorden, Düten,

derselben. Waarenverzeihniß: Leonishe Drähte und \ämmtli&e daraus gefertigte Waaren,

garren, ohne Ausdehúung auf Schnupftabak.

Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes

Tauwerk, Preßspahn, Zellsteffff, Holzs{lifff, graphien, Treppen Fe Dru : Photo- drü>e, Chromos, Deldru>bilder, Kupferstiche, Ra- dierungen, Bücher, Broscküren, Zeitungen, Prospekte Sprit, Wein, Liqueure, Kognac, Mebl; Holi, Kork Sildpatt, Elfenbêin, Horn, Hüfe, Korallen. Narwhalzähne, Caoutshuc, Balata, Guttapercha" sämmtlich inrohem Zustande, Gummi arabicum, f Borsten, Gummiwaaren, nämli< Gummifchl Hanfschläuhe, Gummispielwaaren, Schweißbläiter - Badekappen aummi, t<nishe Gummiwaaren, au< Gummi- treibricmen, Dosen, Büchsen, Zigarrenspitßen, Ser- viettenringe, Federh e

Gummischnüre, Gummihandshube, Gummipfropfen, Luftreifen, Regenrôö>e, Kerzen, Rob-, Rauch-, Kau- und S{nupftaba>, Zigarren, Zigaretten, Kämme, Leim, Gelatine, Uhren (au< Taschenuhren) und Uhrbestandtheile, photographisGe Cameras, Stative, Otjektive, Kassetten,

Schalen, Momentver|<lüfse, Kopierrahmen, Tro>en- platten, Collodium, Kopierpapier, photographische Chemikalien, ene, Hintergründe, Satinier- maschinen, Lithographiest

und Kreiden.

Nr. 41 576. J. S863. Klasse 42,

d>erzeugnifse. Stein,

Haare, haare <irurgishe Gummiwaaren, Radier:

alter, Platten au3 Hartgummi,

uvetten, Plattenständer.

eine, lithographishe Pressen

- Eingetragen für C. Jllies

« Co., Yo?kohama (Japan);

Vertr.: Alcxander Specht u.

Johann Diedrich Petersen, Ham»

burg. zufolge Anmeldung vom

30. 3. 98/10. 1. 91 am 2.1.

1900. Geschäftsbetrieb : Import

und Exportgeshäft. Waaren-

verzeihniß: Rohbaumwolle, ge-

reinigte Baumwolle, Baumwoll- E garn, und zwar: einfaches, ge- z zwirntes, ungefärbtes, gebleihtes, gefärbtes und prä- pariertes, au< Eisengarn, Stri>-, Stopf-, Sti>-, Häkel- und Näkgarn, baumwollene Webstoffe im Stüd>, einschließlih robe, weiße, gefärbte, bedru>te Shirtings, rohe, gebleihte, gefärbte, bedrudte, buntgewobene baumwollene Flanelle, robe, eserbte, bedru>te, gerippte, baumwollene Sammete ( bedru>te Baumwollstcffe, Kattun, baumwollene Konfektions- und Futterftoffe, Taschentücher, De>ken, Shwals, baumwollene Strüwpse, Unterkleider, Handshuhe und Müßen, baumwollene Wirkstoffe, aus baumwollenen Web- und Wirkstoffen bergestellte Männer-, Frauen- und Kinderkleider, einschließli Leibwäscbe, baumwollene Bänder und Ligen, baum- wollene Spitzen, Gardinen, Schnüre, Mäntelbesäte,

elvets),

Lampendcchte, einfa&es und gezwirntes halbwollenes Garn (avs Wolle und Baumwolle und aus Wolle

und Seide), Zanella (1talian Cloth), \{<warz

oder andersfarbig, balbwollene Schirmfstoffe, Möbel-

stoffe, Kleiderstoffe, Unterkleider, Stcümpfe, Orléans, halbwollene Lißen und Bänder, rohe und gereinigte Wolle, Kammzug, Shoddywolle, wollene Garne, nämli: Kammgarn, Stri>garn, Sti>kgarn, Zephir- garn, Moosgarn, Streichgarn, Moufselinegarn, wollene Webstoffe, und zwar: Tuch, Flanell, Moufsse-

l:ne, Kammagarnstoffe, Bu>skins, Konfektionsstoffe, Filztuh, Filz, gewirkte Wollstoffe, wollene Lißen, Bänder, Tücher, De>en, Shawls, Blankets, Strümpfe und Mützen; aus wollenen bezw. halbwollenen Web- und Wirkstoffen gefertigte Männer-, Frauen- und Kinder-Kleider, einschließlih Unterkleider ; Robseide, gesponnene Seide, einfahes und gezwirntes Seidengarn, roh oder gefärbt, Punildene und halbseidene weiße oder gefärbte Kleiderstoffe, Satins, Sammete, Plüshe, De>ken und Tücher, seidene Hemden, Seidenhüte, seidene Strümpfe und Handschuhe, seidene und halbseidene Roben und Kindertleider, Seidenband, seidene Spißen, Mäntel- be'äße und Schnürsenkel, Chinin, Karbolsäure, Phoéphor, <lorsaures Kali, kaustis<he Soda, dopvelt- foblersaures Natron, Pikrinsäure, Weinsteinsäure, Essigsäure, Eisessig, Glycerin, Jod, Jodoform, Sublimat, Saccharin, Soda, \{hwefelsaures Kali, shwefelsaures Natron, Düngesalze, Jodkali, Brom- kali, Alaun, Naphtalin, Benzin, Benzon, Milch- zu>er, Kampher, Dynamit, Salicyliäure, Salpeter, Phoéphat, Superphotphat, Steinsalz, s{<wefelsaurer Kalk, Zinnober, Anil:n, Anilinfarben, Alizarin, Alizarinfarben, Ultramarin, Schweinfurter Grün, Calciumcarbid, flüssige Kohlensäure.

Nr. 41 577. K. 4793, Klafse 3d.

Springinsfeld

Eingetragen für Ludwig Kopp, Pirmasens, zufolge Anmeldung vom 28. 10. 99 am 4. 1. 1900. . Ge- äftsbetrieb: Mechanishe Schuh- und Stiefel- fabrik. Waarenverzeichniß: Schube und Stiefel.

Nr. 41 578, W, 2839, Klasse 16 b.

Eingetragen für P: Weinen, Duisburg, Mül-

beimerstr., zufolge Anmeldung vom 4. 10. 99 am

4. 1. 19C0. Ges<häftsbetrieb: Vertrieb von Weinen.

Waarenverzeichniß: Marsala- und Marina-Weine.

Nr. 41 579, N. 1266, Klasse 17.

Eingetragen

zufolge Anmeldung vom 17. 10. 99 am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- genannter Waaren. Waarenverzeihniß: Britannia-

waaren mit und ohne Stahleinlage, auh mit en Man E I vèrsebene B. verni>elte), Alfenide-

Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei-

S. 3164.

WXEK

etragen für Schraubenspund-Fabrik Wm.

D Uude, Freiburg i. B., Lehenerstr. 42, zufolge An- 1. 99 am 4. 1. 1900. Spuntlochbühhsen,

und Neusilber-

“Riafe 23.

vom 2. weung Fabrikation

Scraubenspunden und Brauereiartikeln verzeichniß: Spundlohbüchsen und Schraubenspunden.

Nr. 41 581. W. 2891.

UNION.

Eingetragen für Witt «C Krüger, Halle a. .S., ung vom 9. 11. 99 am 4. 1. 1900. ftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb na<h- Waarenverzeichniß: Mil<-

Der Anmeldung if eine

Klasse 23.

olge Anmeld

entrahmungsmafchinen. Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 582. V, 1173.

ulu

Eingetragen für Vereinigte Margarinewerke ¿>luion“’, Huber «& Co., G. m. b. S.,, W zufolge Anmeldung vom 25. 9. 99 am 4. 1. 1900. Herstellung und Vertrieb nach- Waaren. Waarenverzeihniß: Mearaarine, Der Anmeldung ist eine

Klasse 26 b.

Geschäftsbetrieb :

Speisefett und Speisesöl. Beschreibung beigefügt.

Ar. 41 583, V. 1177, Klasse 26 b.

T T T N T A

Eingetragen für Vereinigte Margarinewerke alluion‘“’, Huber «& Co., G. m. b. H., Wunstorf, ¡ufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am 4. 1. 1900. Herftelung und Vertrieb nah-

Waarenverzeihniß: Margarine, Der Anmeldung ist eine

Geschäftsbetrieb : genannter Waaren. Speisefett und Speiseöl. Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 584, V. 1178,

Klafse 26 b.

era

Eingetragen für Vereini „lUnion“’, Huber & Co., ¡ufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- renverzeihniß: Margarine, . Der Anmeldung ift eine

Maraarinewerke m. b. S., Wunstorf,

genannter Woaren. Speisefette und Speiseöle Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 585. V. 1144,

Eingetragen für Vereinigte Margariuewerke a«lluion“, Huber «& Co., G. m. b. H., Wunstorf, ufolge Anmeldung vom 7. 8. 99 am 4. 1. 1900. eshäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- Ub Sue S A DeLrIQaIE.: Margarine

[4 s fs bung beige u er Anmeldung ist eine Beschrei Nr, 41586. V. 1197,

allo

g*tragen für Vereinigte Margarinewerke uiou‘“’, Huber « Co., G Anmeldung vom 24. 10. 99 am 4. 1. 1900. äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb na<- Waarenverzeihniß: Margarine, Der Anmeldung i

Klase 26 b,

genannter Waaren.

Kiaffe 26 b.

. m. b, H., Wunstorf,

nter Waaren. sefett und Speiseöl. reibung beigefügt.

Nr, 41 588. V, 1193,

“Divo

getragen für Vereinigt

Klasse 26 b.

e Margarinewerke

zufolge Anmeldung vom 24, 10. 99am 4. 1. 1200.- Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Margarine, Speisefett und Speiseöl, Der Anmeldung eine Beschreibung beigefügt. :

Nr. 41 587, V. 1196, Klafse 26 b.

Wiso

Eingetragen für Vereinigte Margarinewerke „Union“, Huber « Co., G, m. b. $., Wunstorf, zufolge Anmeldung vom 24. 10. 99 am 4. 1. 1900 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach-

enannter Waaren. Waarenverzeihniß: Margarine, Speisefett und Speiseöl. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 589. V. 1195, Klaf}e 26 b.

ÁAso

Eingetragen für Vereiuigte Margarinewerke mnUniou““, Huber «& Co., G. m. b. H., Wunstorf, ¡ufolge Anmeldung vom 21. 10. 99 am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- aenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Margarine, Speisefett und Speiseösl. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 41 590, J. 1144, Klafse 26 €.

Eingetragen für E. Jundt «& Ziegele, Straß- burg i. E.-Neudorf, zufolge Anmeldung vom 4. 10. 99 am 4. 1. 1900. Ges$häftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Teigwaaren. Waarenverzeichniß: Teigwaaren.

Record

Eingetragen für Seorg Plange, Hamburg, Ferdinandstr. 46, zufolge Anmeldung vom 16. 6. 99 am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Müllerei. Waaren- verzeihnifi: Mehl.

Nr. 41 592, C. 2644, Klasse 42,

Ten deeagen für Carlowiß & Co., Shanghai E: ertr. J. Ohmstede u. H. Behrers, Ham- urg, zufolge Anmeldung vom 8. 11. 99 am 4 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Waaren. Waaren- verzei@niß: Metalle und zwar : Eisen, Stab], Kupfer, Blei, Zink, Ni>el, Que>silber, Aluminium, Bronze und Neusilber in rohem und theilweise bearbeitetem uftande, in Form von Barren, Platten, Blechen, tangen und Draht. Geschmiedete und gewalzte Eisenwaaren und zwar: Schienen, Kettey, Träger, Achsen, Geftelle, Rohre, Façoneisen, Brü>ken- theile, Schiffsplatten, Kesselblehe, Bolzen, Niete, gelohte Blehe und QDrabtgewebe. Eisen» und Mesfinggußwaaren, roh, emailliert und verzinnt und zwar: Töpfe, Oefen, Räder, Fundamentplatten, Säulen, Ventile, Washbe>-n, Schirmaestelle, Spu>- näpfe und Teller. Maschinen und Maschinentheile aus Metall, Telegraphenapparate. Metallene Werk- zeuge für Handwerker, Fabriken, Land- und Forst- wirthschaft, Eisenbahnbau, Schiffahrt und Wegebau. Mefser}/hmiedewaaren und Schneidewerkzeuge und zwar: Mefscr, Gabeln, Scheren, Sensen, Säaen, drles, Beile, Hämmer, Hieb- und Stichwaffen. <ußwaffen und Geschoss2. Nadeln. Lampen, Lampeatheile, Lampen; ylinter. Kröpfe. Wachéperlen. Aus edlem Metall gefertigte Schmu>sachen und war: Tafelgerätbe und dergleihen Gegenstände, refsen, Flitter, Lametta. Farben und Karbstoffe. Zündhölzer, Lichte, Seife, Parsümerien. Aus Hart- oder Weihgzummi he1gestelte Waaren und zwar: Gummischube, Kämme, Soblen, Schläuhe, Bälle, Dichtunosshnüre, Bodenbelogpla1tzn. Wollene, baumwollene, haltwollene, seidene und hbalb|eidene Waaren, gewebt, gewirkt, geftri>t und gesponnen und zwar: Ded>en, Tuche, Verbandftoffe, Flanelte, Merinos, Shirtings, Kleiderstoffe, Shawls, Uater- hemden, Strumpfwaaren, Lißen, Posamenten, Lampen- dohte, Garne, Strumpfbänder und Bänter. Kon- densierte Milh. Chemishe Rokbstoffe und Produkte

Knopfformen, Häkelformen, Zettel-, Fellen:

hefte, Wollröhren und Spinnkannen, für elektrishe Leitungsdrähte nebst dazu gehörigen Verbindungsftü>en, wie Normalkrüwmmer, Krümmer mit großem Radius, Ellbogen mit verlängertem Schenkel, Ellbogen mit kurzer Krümmung, E>- winkel, Uebergangsbogen, Kröpfungsstü>ke, Kröpfungs- winkel, geshloffene T-Stü>ke für Einzelleiter, Klappen-T-Stüde für Mehrleiter, Rohrbefestigungs- materialien, Rohrschellen in Eisen- und Messingblech, einfa, doppelt und dreifad, Stahldrahtkrampen,

Uhren und zwar: Sclag-, We>-, Stand- und Ta‘{en-Uhren. Spiegelglas, Pr las, Fensteralas, &lasprismen und Glaëperlen. Butter und Mar- garine. Portemonnaies und Geldbörsen. Tapeten, Wandbilder, Schreib- und Zeitungs-Papier. Zement.

Nr. 41 593. D. 2358, Klasse 42,

Eingetragen für die Deutsche Patent-Produkten- Gesellshaft Krämer & Cie., Berlin, zufolge E A vem 15. 9. 99 am 4. 1. 1900. Geshäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb na<hbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Reiêmebhl, Maismehl, Kartoffelmehl, Roggenmehl, Weizenmehl, Hafermebl CPOERAO), Malz, Kakao, Zu>ker (und deren

ishung), Kaffee, Chokolade, Thee, Ba>- und Konditorwaaren, Bonbons, Fleis<- und Wurst- waaren, Fleish-, Fish- und Gemüse-Konserven, Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefett, Speiseöle, ätherisGe Oele, Mineralwässer, Fleisch- cxtrakt, getro>nete Früchte, Biéëcuit, Cakes, Kandis, Syrup, Honig, Getreide, Hopfen, Kleie, Senf, Hülsenfrüchte, Obst, Südfrüchte, Gewürze, Salze, Säuren, Stärke, Lake, Firnisse, n Kreiden, Siegella>, Wichje, Insektenpulver, Fette, Apotheker- waaren, Heilmittel, Desinfektions- und Konser- pierungêmittel, Metallkompositionen, roh und theil- weise bearbeitet, Pußpomaden, Schmirgel, Shmirgel- woaren, Zichorien (Kaffee-Ersat), Seifen, Puder, Parfümerien, Zahnpulver, Zahnwäßfser, Pomaden, Kopfwässer, Mundwêässer, Salben.

Nr. 41 594, A. 2139. Klasse 42,

ADI

Eingeiragen sür Gebrüder Adt, Ensheim (Pfalz), zufolge Anmeldung vom 20. 7. £9 am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeihniß: Waaren aus Papier- und Holzstoff und zwar: Dosen, Brillen- etuis, Zwi>keretuis, Photographierahmen, Photo- graphiekasten, Haussegenrahmen, Federkasten, Papier- messer, Federschalen, Federträger, Tintenlöscher, Briefbeshwerer, Shreibmapven, Schreibzeuge (Tinten- gefäße), Markenkäfthen, Shwammdosen, Brief- und Kartenhalter, Datumsftänder, Brief- und Kuvert- ständer, Wandtaschen, Brief- und Kuvertkasten, Korrespondenzkaften, Postkarten- und Markenkasten, Meter, Kartenkasten, Briefkörbhen, Bon- onièren, Schwedenhülsen, Fouerzeugdöschen (Dosen- und Buchform), Stiefeldöshen, Zigarettenetuis, Zigarrenetuis, Wandfeuerzeuge, Tischfeuerzeugständer (au in Schubform), Eren eer, Aschen- shalen und Aschenbezer, Rauchgarnituren, Zigarren- und Bigarettenbeher, Taba>ktöpfe, Pfeifenhalter, Zigarrenkaften, Zigarrenschalen, Taba>kasten, Flaschen- etuis, Svielteller, Haarbürsten, Hutbürsten, Kleider- bürsten, Tashenbürsten, Taschenfpiegel, Toilettespiegel, Garn- und Kordelbüchsen, Zahnbürstenhalter, Bürsten- garniturenhalter mit Spiegel, Bürstenbalter, Kamm- kasten, Haar- und Ste>nadeltäfthen, Kammgarnitur- kasten, Toilettespiegel mit Kasten, Kragen- und MansWettenkasten, Handshuh- und Kravattenkasten, Taschentulkafren, Schmu>kasten, Seifenteller, Eß- nâpfe, Schüssel, Kinderbadewannen, Wasserkrüge, Miniatureimer, Eimer, Näpfe und Kübel, Wein- und Champagnerkübler, rusfis<he Bowlen, Tassen, Scalenteller, Mehl- und Salzfäfser, Kinder- krüge, Kindereimer, Trinkbeher, Stuybeer und Theeglashalter, Untersaßzteller, Spu>näpfe, Bidets, Nachttôöpfe, Bettpfannen, Coiletteneimer, Fett-, Seif- 2c. Versand-Eimer mit Vershnürde>el, Menage- Näpfe mit Tellerde>el, Suppenteller, Servietten- ringe, Salatbeste>e, Lichtmanschetten, Flashen- und Glâferteller, Teller für Filzeinlagen, Bierglasteller, Lampen- * und Plattenteller, Servierplatten, Spiel- und Nadelteller, Odst- und Kuchenteller, Brodkörb- hen, Krümels(haufe! und -Bürsten, Silberkörbchen, japanis<e Obstscalen, Tafelaufsäße, Weißwein- fühler, Zu>erkaften und -Dosen, SilberkästHen, Theekasten, Thee- und Taba>kbüchsen, Visitenkarten- kaîten, Arbeitskaften mit Einsaß, Sparkafsetten, EX- und Wand-Etagòres mit und ohne Spiegel, Bürsten- balter mit Spiegel, Wandgestel für Bücher, Zeitungshalter, Z-itung3mappen, Garderobenhalter, Schlüsselhalter, Handtuchbalter, Schlüfselschränke, Staffelcien, Uhrenhalter, Thermometer, Blumentöpfe, Blumenpasen, Jardinièren, Bouguethalter, Bouquet- halter mit Etagòres, runde und viere>ige Tischchen mit Holz-, Bambus- und Metallfüßen, Schirmständer, perfis<e Stühle, Bambusgabelho>er, Papierkörbe, Photographie: Badewannen, Trichter, Photographie- Bewässerungskasten, Kokarden, Violinkaften, Wand- teller, Wandvertäfelungen, Bürstende>en, Gehäuse für Musikwerke, Gebäuse für Uhren, Helme, Haken für Swhnürschuhe, Friktionsscheiben, Friktionskonufie, Dich- tungsringe, Wagenräder, Möbelrollen, Panele zur Her- stellung' von Waggonwänden und De>en, Billardringe, | Yevrraanilie, Uringefäße (mä1nli<h und weiblih),

rm-, Finger- und Gelenkverbandschienen, Katheter- etuis, Irrigatoren, Specula uteri, Eiterschalen, Verbandschalen, Infstrumentenkasten, Koliertrichter,

Pulvershippchen, Tarierbeher, Standgefäße, Apo- thekerkuvetten, Waagschalen, Griffe (für Kannen,

Bügeleisen u. dergl.), Schuh- und Kleiderknöpfe,

und Flyer-Rabbath-Spulen, Bandspulen, Feilen-

ohren

und zwar: Düngemittel, Konservierungsmittel, Des- | Rohrschlingen, Shußtüllen, Reduktionsbüchsen, Ein- infektionsmittel, Firnisse, Klebstoffe, Chemikalien | führungen, Krampensetzer, Stablband aat iatiehèn für Photographen, Gerbereien, Appreturfabriken, | der Leitungen, Verbindungskitt, Spe>steinmehl,

on“, Huber & C «- Wunstorf,

Färbereien, Zündholzfabriken. Tinte. Medikamente. | Anftrichfarben für Röhren, Abzweigdosen, Ver-

am 4. 1. 1900. Geschäftsbetrieb :

theilurgs?aften; Abzweiashaälter, Sicherheitsschalter, ' Wandrosetten, Wandeinsäße, Wandkontakte, Kontakt-- ftôpsel, Klemmisolatoren, Holzdübel, Lampenschirme, Beleuchtungskörper, Metallrohräns<hneider, Rohr- anfratser, Nohrbiegezangen, Robrverbindungszangen, Garniturtheile zu Pendel- und Wandarmen, e ays zu Ausscaltern, Umschaltern und Sicher- eitsshaltern, Gehäuse zu fleiren Dosenausshualtern und S<hmelzsiherungen, Drahtspulenkasten (für Dynamomaschtnen, Elektromotoren, Bogenlampen u. dergl. Apparaten), Isolationsplatten, Griffe zu Bürftenhaltern und Ausschaltern, Armaturringe, Bürftenhalterisolatoren, Unterlegsheiben, Gefäße für Trotenelemente und Accumulateren, De>kel zu E Pr ogelähen, Schaltrichter für Mikrophone und el-pbone.

Nr. 41 595. M. 3628. Klasse 42.

Eingetragen für Meyer, Lemke & Co., Shanghai (China); Vertr.: Alexander Spe<t u. Johann Diedrich Petersen, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 1. 8. 98/29. 9. 88 am 4. 1. 1800. Geschäftsbetrieb: Import und Export vou Waaren. Waarenverzeichniß: Lichte; robe und gereinigte Wolle, Kammzug, Shoddy- wolle; wollene Lißen, Bänder, Shatels, Blankets, Strümpfe und Müßen; aus wollenen Web- und Wirkftoffen gefertigte Männer-, Frauen- und Kinder- kleider einschließli Unterkleider; Handshube und Müßen; Schnüre, Mäntelbesätße und Lampendochte ; gezogener und gewalzter Eisendraht, Stahldraht, Messingdraht, Kerpferdraht, Bronzedraht, Platin- draht; metallene Bleche, Stangen, Platten, Nöhren, Sthiffsanker, Schienen, Façconstüde, Hufeisen, Nägel, Schrauben, Muttern, Haken, Desen, Stifte: Lager- metall, Zinkftaub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stabl- \pähne, Starniol, Bronzepulver, Blattwetall, Loth- metall, Deltametall, V: llew-Metall, Wood’'s Metall, Quesilber, Platinshwamm, Magnesiumband ; eiserne Träger, Säulen, Maueranker, eiserne Rinnen, Niete, Winkel, eiserne Defen, Herdplatten, Rippenheizkörper, Noststäbe, Kandelaber, Ballufter, Gitter, Konsole, Treppen, Traillen, Fishangeln; Geschosse; Glo>en, Gongs, Schußwaffen; Schirmgeftelle, Schiffs- \chrauben; Radreifen, Wagenachsen, Geldschränke, Kassetten, Bildjäulen aus Metallguß; Swhnallen, Agraffen, Sporen, Steigbügel, Blechdosen, E er- büte; Armaturen für Dampfkeffel, Gas8- und ite. leitung; Hähne, Ventile ; gedrehte, gefraiste, gebohrte, gegofsene und geftanzte Façonmetalltheile für Feins mechaniker, Uhrmawer und elektrotehnis<e Zwecke; Metallkapseln, Sto>zwingen, Buchdru>klettern, Buch- staben für Firmenschilder, Schablonen, Röhren- brunnen, S<hmierbüchsen, Klammern, Spiralfedern, Wagenfedern , Lampenbrenner , Lampenfüße, Lampengebänge, Gasbrenner. Sc<nürsenkel, Sti>- seide, Zwirnhandshube, Bandwaaren, O Zentimetermafße Rüschen, Geldbörsen, wirn- knäuel, Knöpfe, Kaffeebeutel, Schleier, Arm- stulpen, fünstlihe Blumen, Schmu>federn; hölzerne Küchengeräthe, Wäscheklammern, Stiefelkne<hte, Maß- ftäbe, Holzspielwaaren, Féederhalter, Pfeifenrohre, Zigarrenspizen, Holzschalen, Serviettenringe, Dosen und Büchsen; lederne Würfelbeher, Geldtaschen, Taba>sbeutel, Klopfpeitschen, Plaidriemen,! Zigarren- tashen, Briefmappen, Fensterleder, Schlüsselloh- \childer; aläserne Mefserbänke, Salznäpfchen, NReise- flashen, Trinkgläser, Lampenzylinder, Glasprismen, Gla8perlen, Thermometer, Brillen, Brenn- und Lese- glâser, Nachtlampen, Lampions, Defsertteller, Taschen- spiegel; porzellanene Pfeifenkôöpfe, Puppenköpfe, Vasen, Nippfiguren, Mundtafsen, Teller, Sahnetöpfchen, Theesfiebe, Senfbüchsen, Seifennäpfe; irdene Spar- büchsen, Kuchenformen, Töpfe, Bratpfannen, Marmel, metallene Büchien, Schlüfselringe, aaen, Stiefel- eisen, Korsettfstangen, Federhalterständer, Brochen, Metallspielwaaren ; Zündbolzbüchsen, Z:garrenspiten, Federhalter, Thütdrü>er und Kämme aus Hart- gummi; Tintenfäfser, Schuhanzieher, Haarpfeile, Kämme, Obstmefser aus Horn; Jetuhrketten, Jets- s{<mu>; Aluminiumfederhalter, -Fingerbüte, -Uhr- ketten, -Trirkbecher, -Serviettenringe und -Bilder- rahmen; Filzpantoffel, Bierfilie; Strohpantoffel, Strohteller, Strohhüte; PappschaŸhteln, Brillen- futterale,Pappschilder, Musfter-GCnvelcppen ; Shneider- kreide, Billardkreide; Briefbeshwerer aus Marmor ; Fächer, Tuschkästen, Federwedel, Falzbeine, Schach- figuren, Musikspielwaaren, Würfel, Lineale. Aus- genommen sind Metallösen.

Nr. 41 596. Sh. 3724. Klasse 9 c.

Eingetragen für Carl S<hwanemeyer, Iserlohn, zu- folge Anmeldung vom 16. 11, 99 am 4. 1. 1900. Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Nadeln und Fischangeln. Waarenver- zeichniß: Nadeln aller Art und Fischangeln.

Klafse 11.

(E Rx C Nl A W G e 18 F T

Eingetragen für Leopold Cafsella & Co., abrikation und

Frankfurt a. M., zufolge etrieb: f vom 1. 11. 99

Vertrieb von Farbwaaren und <hemishen Produkten. Waarenverzeihniß: Farbstoffe, sowie eise Pro-