1900 / 23 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cont.Wafser(103 Deisau Gas (105 au

do. 1892 (105 do. 1898 (105 98,00bz@ ry ne G.(105 122,00ebz G aiser Gew. Linol. T,

Dtsch. Waff. (102 Donner3marckh. Drtm. Bergb(105 Drtm.Urion (110 do. 100 Düff. Draht (105 Elberf.Farb. (105 EL. Unt Zür. (103 Gngol.Wollw (103 Es do. do. 105 75,00G Erdmannsd.Spin. 123,60G do. do. (105) 195,10 bz G F 193,25 bz G senk. Bergw 236,75bzB | Georg-Mar. (103) 178,75bz@ | Germ.Br.Dt(102) 163,29 Ges.f. el.Unt.(103) 93,25G Text. I. e 105,10bzG au Hofbr.(163 90,90G Brgb1892ky. 190,10bzS lios eleftr.(102) 166 00bzG | Hugo pen (105) 208,00G d Wlfsb.(105) 376,50 bz G ibernia Hp.O. ky. 154, 30bz S to, 189 160,00bzB Pa ROO

71,75 bz 115,75 bz B 282,50 bz G 336.00bzG 108,50 bzG 70,10G 143,50bzG 190,25 bz G 214,50bz G 123,00 bz 180,75bzG 182,00bz G 632,00G 163,806zG 59,75G 143,25 bz 8,10à 0A Sb all 98,10à,75à,10à,25 bz i 1000 [130,10 | Wtz.Vz 139,00G Siegen Solingen 100, 50bzG | Siemens, Glash. 102,75bzG | Siem. u. Halske Di Ls Sigendorf Cell.

62,20 . Porz 384 00bzG | Spinn und L —,— SpinnRenn —,— Stadiberg. Hütte| 64 57 00bzG | Staßf. Ghem.Fb 102, 50bzG | Stett.Bred.Zem. 86,10bzG do. Ch.Didier 125,C00bzG , Elektrizit 195 C0bzG í Grifton 159,75 bz do. Vulkan B . 96,00ebzB do. do. St.-Pr 123,75G Stobw. Vrz.-A 106,20G Stöhr Kammg 459,50G Stoewer, Nähm 459,50G Stolberger Zini 127,50B do. St.-Pr 111,10G Strls. Spl. &t.-p 81,25 bzG SturmFalzziege. 110, 50bzG | Sudenburger M. 143,10bzG | SüddImm.40°/9 248 00ebzB | Tarnowit. Brgb. 108.00bzG | Tecr. Berl.-Hal. 173 80 bz do. G.Nor 176,00bzG do. G.Südweit 153,00G do. Wißleben . 180,50G Teuton. Vtisburg 165,50ebzB | ThaleEif.St.-P. 1230 00 bz do. Vorz.- 157,50bzG | Thiederhall . „. 107,50G ThüringerSalin. 175,00G do. Nadl.u.St. 183,90bzG | TillmannWellbl 128,25bzG f Titel, Kunsttöpf. 169,10bz& | Trachenbg.Zucker 148,00G Tuchf. Aachen kv. 196,00bzB | Ung. Asphalt 106,25 bz G do. Zucker . .. 102,00bzG | Union, Bauges. 99,80 bz G do. Chem. Fabr. 132,90B do. Glektr.-Gef. 410,09G U. d. Und., Bauy. 223,75 bz; G do. Vorz.-A. A. LORG | antetepiei ?,00bz BarzinerPapierf. 98,00B S M: id 81,50bzG V. Brl.-Fr.Gum 104,50bzG | B.Brl.Moörtelw, 82 00 bz G Ver. Hnfs{hl. Fbr. 114 25bzG | Ver. Kammerih|N 95 29G Br. Köln-Rottw. 189, 00bzG | Ver. Met. Haller 91,50G Verein. S 237,00 bz do.Smyrna Tepp 138,00bzG | Viktoria Fahrrad| i 178 50G Bikt.-Speich.-G. 131,206zG | Vogel,Telegraph 175,80 bz 28ogtländ Bo 163,00bzG | Vogt u. Wolf . 179,50 bz Voigt u. Winde 177,006z3G | Volpi u. SHlüt. 178 6zB kl f. | Vorw. Biel. Sp. 231, 50bzG | Bulk. Duisb. kv. 127,00bzG | Warstein. Grub, 167,50bz Wafssrw.Gelsenk. 183,50B Wenderoth . 86,00 bz G Weide Jutefspy. . 108,90B Westeregeln Al. s Et do. Borz.-Alt. 131,25 bz Welt G Ss eis 67,10bz G Westf Drht-Inh. 32,50et.bzG | do. Stablwerke| i 189,25bzG | Weversberg . —,— Wicking Poril. . —,— Widckrath Leder . —,— WiedeMaschinen 25,50G do. Litt.A. Wilhelmj Weinb

79,25 bz do. Vorz.-Akt. —,— Wilbelmshütte ¡ 92,25G Wiss. Bergw. Vz. 142,50G Witt. Guß ftbln, 109,50bzS | Wrede, Mälz. C. 110,25 bz Wurmrevier 222,75 bz G E Maschin. (l

Ls p

145,00bzG 158,00bzG 158,25à,40bz 112,00bz G 139,10 78,00G 174 60bzG 303,00bzG 55,00G 98,00bzG | Körbisdorf. Zuk. UBRG | iei 1 i us). . . 75,90G Ku end.-Ges 138,00G „-Terr.-Ges. 122,75G Lahmeyer & Co. 143,00bzG | Langensalza . 49,00bzG | Lauchhammer . . 79,00bzB do. kv. 242,75bzG | Laurahütte . 225,50 bz do. 1. fr. Verk. 222,25G Lederf.Eyck&Str | Leipz. Gummiw. 291,80bzG | Leopoldgrube 149,00bzG | Leopoldshall. . 134,50B do. do. St.-Pr. 110,50G Leck. Joseft. Pap. [168,00bzG | Ludw.Lôwe &Ko.|: 129,60bzG | Lothr. Eten alte 76,00bz G do. abg. —,— do. dopp. abg. 106,%G do. t.-Pr 1000/500 1127,75 ebz G | Louise Tiefbau kv. 1200/300 1424,75bzG | do. St.-Pr. 1000 1206,50 bz Lüneburg. Wach: 1000/300 183,75 bz G Mrt.Masch. Fbr. 1000 1145,25G Mrk.-Westf.Bw. 1000 1112,2%bzG | Magd. Allg. Gat 1000 1337,00bz do. Bauban: 2100/600 1195,80bzG | do. Bergwerì 95,20à 90à,50à,75 bz | do. do. St.-Pr. 1000 1215,00bzG | do. Mühlen .. 1000 |147,75bzG | Mannh.Rheina1 750 |[147,75bzG | Varie, konf. Bw. 1000 [141,25bzG | Marienh. -Koßn. 1500 1151,25bz3G | Maschin. Breuer 00 do. Kappel 500 1114,.00G Massener Bergb:

Duxer Kohlenw. Dynamite Trust

do. ult. Jan. Edert Ma L

S de

[Ey l oR Sl Ra E ORRANIINON

h n. aht Brgw. Elbert Barbeew: Gb. Leinen-Ind. Glektra, Dresden Elektr. Kummer Gl. E u. Kraft do, Liegniß. . Glekt.Unt. Zürich Em.- u. St. Ullr. Engl. Wll StP. Grdmansd.Spin. Eschweiler Brgw do, Eisenwerk . Faber Joh.Bleist Nürn

ber a onManstaedt e Eisenach alkenst.

S R p I læ=] T1 ege

tk jt ee. E V P 16 P B CT T E B 06 D V Df 1 1A 1E D 1E D bund Pank f pk

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

eträgt vierteljährliÞh 4 A 50 S. pa D Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -. _ A aua E Aiettias anz; A Siy / Juserate nimmt an: die Königliche Expedition für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition ¿In des Deutschen Reihs-Anzeigers 8$W., Wilhelmstraße Nr. 32. R) P und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Einzelne Uummern kosten 25 „Z. : Verlin $W., Wilhelmstrafie Nr. 32.

—_ WOwIOr r _——

p Ink pumnk pak fend jun park

c.

Ps

ode | [E] 5] lealeo|+| [e] ]|

Uo N

T T T T T T T T T T T T T T T T

I m l f enl l fend fk dnl É b j bek pmk fk pn drk jd N S ORR 0

R pk

_— doe

M 23. | Berlin, Donuerstag, den 25. Januar, Abends.

d [ck%| [S] nb gn gr pk pk grnk pu fk Lk fr pk

E S ST E

16 i R 1 f fe s f 1 E 1 P Er P | | n Er P e (e e Sr

i cch. Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Der Bundesrath versammelte sich heute zu einer De E del E i A lubeiten. Plenarsizung. Vorher berieth der Ausshuß für Handel und

Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Bera Obes Regierun L Verkehr. isheri j ber- gsrath Dr. Kammer isst die Stelle E N cin E E ORE Dees s Monin als Direktor des Provinzial-Shulkollegiums in Königsberg E übertragen worden. i j L, Der 72. Kommunal-Landtag der Kurmark entschied M Am Schullehrer-Seminar zu Petershagen ist der bisherige | in seiner 5. Plenarsißung über elf Ünterstüßungsgesuche, von L000 Dem Deputy - General - Konsu! der Vereinigten Staaten ria E L zu Hilhenbah als Seminar- | denen acht berüsihtigt und drei mangels Me Ciren Se i E A : ; ; CxLEYTETr, ANgeJLET! WOTVEN. bgewi wurden. Bewilligt wurden für die ersteren na 1000u. 500,97,25 bzG von Amerika Charles P. Vaughn in Frankfurt a. M. ift U des IL. Aus| usses 4900 T

E Of namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden.

bd pk O

E ranff.

do. Elektr. raustädt. Zuker reund Masch. k. riedWilh.Pr.A rifter & N. neue ritshe Bch. Lpz./10 aggenau Vorz. Geisweid. Eisen|14 GelsenkirchBgw.|10

do. i. fr. Verk. do. Gußstabl/12 [14 [4 Gar Ee 3 [10 14 do. eine| 3 [10 [4 do. neue| | [4 do. Stamm-Pr.| 5 [10 |4 do. fleine| 5 [10 4 Germ.Vorz.-Akt.| 434| 47/4 Gerreshm. Glsh.| 6 |— 4 Ges. f. eleftr. Unt./10 |— 4 Giesel Prtl.-Zm./13 |— 4 Glad.Spinn.abg.| 43| |4 do. Wollen-Ind.| 0 | 0 4 Gladenbeck Bild.| 2 |— |4 Glauzig. Zuerf., 63| 9 14 2B 5 4 4

O P PS L L

—_— [uy

264 50bzG oi Eif.u.Stahl 264,50 bz G r batloD) 75,00bzG lse Brgbau(102 [178,76 b¿G | Inowrazlaw, Salz 126%SG | Raliwerke Aschrsl. 122,00bzSG | KattewißBergbau 181 506z3G | Königsborn (102) 126,75G König Ludw. (102) e (E ¡CO0bz ed. Krupp . 118,00 bz B A (103) e Laurahütte A.-G. 119,75G Louise Tiefbau . 85,10 bzG Ludw. Löwe u. Ko. 113,25G Mannesmröhr.(105) 114,75bzB | Maff. Brgb. (104) 134,00 Mend. u. S. (103) 130,75 bz M.Cenis Obl. (103 137,90 bz NaphtaGold-An 110,75 bz Nauh. fäur.Prd(103) 64,.0G Niederl. Kohl.(105) 133,75G Nolte Gas 1894 . 192,75 bz B S B GUE (R ——,— erl. i; 100,20 bz do. Ei I H. 36,90 bz G do. Kokswerk (163) . |—,— Oderw. Obl. (105) .1172,00G Oeft. Alpin.Mont. 134,00B Patzeenh. Br. (103) 167,50bzG do. II. (103 188,50 bz S S1 Br. (105

S| Sol o| || 58 PRD|O|ao|o| o | | 0 f f P R E E E ck S O

IPck 16ck 1 1 (f 1j 1 V 1 1E 1j E 1E 1E 1 f En Pn 1E 6 P E E E E E B E E E E

| S

I r l br pmk fk pl pmk fl Pm PTTET fr dek funk derk fd funk ded jk funk fend denk pad D "E pad dd A O A p I P BE E

w—

N EROSO | | Éwoaamos De bo

ey O

98 00G Die von heute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 4 100,10B klf, Bekanntmachung. der O Ee Geek Élteficua bie SecbtiSitng. der Der Bevollmächtigte jum De „Herzogli REE 92,40G Nachdem auf dem hiesigen städtishen Vieh- und | Gemeinden zur Bullenhaltung, vom 8. Januar 1900. ati vir f Le A E Bier 99 GRDE N 100,50G Schlachthofe unter mehreren Schweinebe)tänden der Aus- Berlin N den S. Januar 1900. 1000u3000/98,50bz G bruch der Klauenseuche festgestellt worden ist, habe ih auf Königliches Gesez-Sammlungs-Amt. ; gad os Grund des S 56 2E e nied A Zuni T p Weberstedt. Sachsen. , 1894, betreffend die Abwehr und Unterdrückung von Viehseuchen, , A E E, 1000 /100,90G sowie des $ 59 der Bekanntmachung vom 27. Juni 1895, be- E E ma Ae E es Dinge il y y treffend die Jnstruktion zur Ausführung dieses Gefeßes, den Friedrich Augu ;, Ae E g h genannten Vieh- und Schlachthof vom heutigen. Tage ab bis auf Bekanntmachun-g. Nachmittag von E Prinzessin g a Q F an e p weiteres für den Abtrieb von Schweinen mit der Maß- Nach Vorschrift des Gefeßes vom 10. April 1872 (Gesep-Samall. | ck ees BE (stein È arte oe A r L T0) ute 1000u.500]100,30G Fl.f. gabe gesperrt, daß Schweine nur mittels der Eisenbahn und | S. 357) sind bekannt had : i C D IasO g 9 2000—200/101,60G nur nach solchen Orten ausgeführt werden dürfen, die öffentliche 1) das am 18. November- 1899 Allerhöh| vollzogene Statut für | verschieden.

1200 |[102,50G i Ä und deren Polizeibehörden fich entweder | den Entwässecungsverband des Sandgrabens im Elbinger Deichverband 1000—500/98,10G Schlachthäuser besißen Polizeibch sich und Kreise Marienburg durh dás Amtsblatt der Königlichen Regie- Jhre Königliche Hoheit die Kronprinzessin von

ü it erflärt haben oder sich im einzelnen i: ( * 18 E l af votheiiee, ‘Anfra e bereit ay Schweine von rug s Rd fe ph u O S p ga vorne on a: Schweden und Norwegen, über Höchstderen Befinden die li dem hiesigen Biehhofe zue sofortigen SGladtung anzunehmen. | g agadung dee dem Chausseeelatarif vont 29, Frnas 1810 an: | aide dieier Menat roch in Seodholm verbleiben unv dam

i ß; j Besti en d uffcepolizeivergehen auf diz , Die S 2 l E R ne ¿hang Den a Rie Bn E D erst die Reise nah dem Süden antreten. Voraussichtlich

500 i- i ise Wohlau auszebautea Chausseen 1) von-Polnischdorf bis nah ] l Dor Yolhelt Bräsbent. pie Etèintuer Kreißsgrenze Bei Sie ibain; 2) von der Stadt nah | dürfte Jhre Königliche Hoheit am 83. oder 4. Februar in

Go D wr —-

M Mo 1 Me Df CAS ÉA- 1G Ir

¿o 11S La

bent duen uen ame pon ea I b i l Dl D rel pl ek dk pr prak feme pk serm eck Jerk (P t 1B M 16 1P- 1 M D 1E I V B D [P P E P 0 L R R 1E 1 R O E 1 5 1E f 1 V 1

N N O Ink jannk fremd pnk fend pk prr ruck fremd fremd per rek . . . . . * . . .

% dul

1000 1129,00B Mafsener Bergb. 1000 [153,75bzG | Mathildenhütte 1000 [181,50bzB | Mech. Web. Lind. 600 1176,50G do, do, Sorau 1000 [107,25er.bG | do. do. Zittau 1000 |—,— Mechernih. Bw. 600 1121 25B Mend.uShw.Pr 1500 195,50B Mercur, Woliw. 1000 1114 50G Milowicer Eisen 263,80bzG | Mix u. Genest 225 80bzG | Mülh. Bergwk 142505G& | Müller Speisef. 121,50B Nähmash. Koch 164,50G Nauh. säuref. Pr. 184,00G Neptun Schffsw. 65,25G Neu. Berl.Omnb. 101,%B Neues Hansav.T. 319,00bzG | Neurod. Kurt. A. 126,00G Ne eid, 128,25 bz Neußer Cifenw. 102 50G Niederl. Kohlenw 119,50bzG | Nienb. Vz.A.abg. 152,90bzG | Nolte,N.Gas-G. —,— Nordd. Eiswerke 115,80G do. Vori. 11450bzG | do. Gummi .. 387,59bz do. Jute-Spin —; do. Lagerb.Brl. / 1500/300|249 75Bk1l.f. | do. Wolllkämm. | 400 1[125,00bzG | Nordhaus. Tapet. 400 1151,09G Nordstern Brgw. 1200/3001119 50bzG | Nürnb. Velocip. 600 1207,30 bz ObershchLChamor|11 6 904207 902,304,50bz | do. Eisenb.Bed.| 7 |

bi O N N de dde

= D E E E P p P pu prnk prt S Sk I C p frnk g pt pu D dk gk pur drk fk rk jk jrnk jk derk drk drk 1k pk prrk

i:

L L P T T F

« henk pmk unnd pr pem peun prak prak pern 2 pu S * - . . . . . . O |[|oolo

Ds O N —_ _—— —— ck— O If Wi e Mf p P B Of m 0e | | 1 ta 1 P H B O e d O U 0a U Ad m [f D | O Va P a 10m Wn 0A: 1 (P G d P B P 1 E A E 1 m B. D E

aRs I

do oi

œ | |

Glüdckauf Borz. .| Göppinger Web.| 8 | 8 Görl. Eisenbhnb./17 [18 [4 Görl. Maschfb.k.| 8 [15 [4 GothaerWaggon|10 | 4 14 Greppiner Werke} 63| [4 Grevenbr.Masch./10 |— 4 Grißner Mas{h./13 |— (4 Er. ihtf. Bauv.) 0 |— 4 do. E «e: 0 |— 14 do. err.G.| 9 |— 4 Gutism. Malt, 9 |— 4 ha ener Gußst.| 63| 6 4 alle Maschinfb./32 |— 4 do.Un.fr. Pom. M} 9 [10 |4 P, Belleallianee 8/8 14

} Ie]

preá do

Baden.

——— ODNOO p jd O O r D i O É 00 [S] |æ||

500 |[100,75G

1000—500/102/25G von Windheim j : Î | 1000—500|—,— j dem Bahnhofe Winzig, 3) von Tschepline nah Leubcl, 4) von Hünern | Karlsruze eintrcfffen und einige Tage später nah Rom reisen. 1000 |100,30G na@ Kadlewe, 5) ven ‘Dyhernfurth nah Thiergarten und 6) von

1000 198,90G Riemberg bis zur Trébniher Kreisgrenze in der Richtung nach Obernigk, 1000 /104,00G Bef t hun f dur das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Breslau, Jahrgang 1000 1100,60 bs etannimaqung. 1900 N-. 1 S. 2, auégegeben am 6. Januar 1900 ; ; Oesterreich-Ungarn.

1000 1101,00G Das Bureau des RNeihs-Kommissars für die 3) das am 4. December 1899 Allechöhst vollzogene Statut für A : N : 1000 |—,— Weltausstellung in Paris wird mit dem 26. d. M. voll- den Delliener Deichverband zu Dellien des Kreises Bleckede, dur das | Die qchristlih-soziale Vercinigung des Reichs- R 00s ib a Dienststelle lediglich um Versand der auf die Ausg- | gegeben am 29. Dezember 1899; sizunz ab, in weicher sie Folgendes beschloß: Die E ie lecdalidien “Drusen insbesondere der für den V Tetbune Tee uan Se E y Ae de 1B J RE e Partei erklärt sich mit der von dem Ministerium ein- Î T v , ? erletgun es ÎRecckchts zur aufleegelderhzdung 2c. an den Kr i 5 x : ; ck reit S eson: e tate Het M Beesnen Lafer | Stube "bu d Rate e anber Kegcnna (t | dersianden und Gli i den Bersndigungs-anserenzen

j ¿f Í übrigen, di stellung betreffenden Anfragen ; a sblatt dêr Königlichen Regieruna zu | Vi 9 ( / - eni

B E a cli naci j x E ia 1900 Nr. 26 i E ein geeignetes Mittel zur Vorbereitung der parlamentarischen

1000 500/98,75G ießlich na aris, Avenue des Champs eéliu, Jahrgang 1900 Nr. 2 S. 9, ausgegeben am 13. Januar 1990; h 1000 100,70Œ Elpséee 6 B E PUps M 5) die Allerhöchste Konzessions-Urkunde vom 6. Dezember 1899 | Erledigung der Sprachenfrage und zur Wiederherstellung der E für die Königsberger-Cranzer Eisenbahngesellschaft zum Bau und Betrieb | Arbeitsthätigkeit des Parlaments. Die Partei fordert die

7.10/10000-200 Kr.|94 75G z 900 1000 |100,10G Berlin, den 25. Januar 1900. vollspuriger Nebenbahnen von Cranz nah Neukubren und von Cranz | haldiaste Emberufung des Parlaments zur Berathung der 1000 u.500/103,00B , Der Reichs-Kommissar für die Weltausstellung in Paris. na Cranzbeek, darch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu | irthschastlihen Reformen. :

177,256 Wilhelmshall (103

00M 4E PRE O I In Vertretung: Ae Jahrgang 1900 Nr. 2 S. 9, ausgegeben am ‘11. Jae Gestern sollte in Prag die Wahl des Bürgermeisters c Lewald GON j t stattfinden. Nach drei vergeblihen Wahlgängen, in denen

avi Geheimer Regierungsrath. i au E L R lantéaber A Ea dee Stdt immer Dr. Podlipny 42 und der Altczehe Srb 43 Stimmen

131,75bzG Versicherungs - Aktien. Heuie wurden notiert : Y Graudenz im Betrage von 1300 000 4, durch das Amisbiatt der | erhielt, wurde die Wahl auf morgen vertagt.

113009G (Mark? p. St.): Magdeburger Feuer-Vers.-Ges. : Dce Ra A “Tr Jahrgang 1900 Nr. 2 Frankreich.

i . F e 1 ) d D e i . ies 3850 G, Wilhelma, Magdeb. Allgem. 990 bzB. 7) N Allerhöchste Erlaß vom 20. Dezember 1899, betreffend die Der Minister des Aeußern Delcassé brachte, wie L TIE Königreich Preufszen. Aa ir dem SENg tar gon Sie 1840 etn „W. e B.“ meldet, 2 E geltctgen Siheo E D ep v - 02, : ; E » : ängten immungen wegea der Chausseepolizeivergehen auf die | tirtenkammer einen Geseßentwurf ein, betressend das Fort- 2847501 | Ostfries, Bk 126 75G. Petersb. Diek-Bk. —,— Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: im Kreise Westpeignts neu erbaute Chaussee von, der Karstävt- bestehen dee Befugnisse der gemischten Gerichtshöfe in

¡29 bz S nbZu T57et bal L S Rake Zen ial-Schulrath, eheimen Regierungsrath, } Putlißper aussee be engrube na 0 , dur _ da ; i ahre vom 1. Februar ab. al E T g x V ui Mitcing pa 4 dea B M N A E aurer i Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Petsdam und der Stadt SI Ten init tee oR O fich [eve tabel L E bon

235,50bzG E i, d | Gem.-Anl. v. 1896 93,25B. Spandauer St.-Anl. ofessor Dr. Gustav Heinrich Eduar s A ;; 97.006 v. 1891 101G. Egypt. priv. Anl 101,50G. Ober- Becoltn zum Ober-Regierungsrath zu ernennen, Berlin, Jahrgang 1900 Nr. 3 S. 23, ausgegeben am 19, Ja Staatsanwali Bulot aus, weil diejer, ohne Beweise zu

182,00 bz N : ; ; ; -+ f nuar 1900; ( h : A Las 183,75 schles. Br. 174,75G. Volpi u. Schlüter 41,40B. dem ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät ; onzession8-Urkunde vom 20. Dezember 1899, | erbringen, in dem Prozeß gegen die Affumptionisten- 35 E der Universität zu Göttingen Dr. oriß Heyne den betreffend A us tcieb einer vollsyurigen Nebeneisenbahn | Patres - ctwa 30 Deputirte namhaft gemacht habe, die 102,00b¿G Charakter als Geheimer Regierungsrath zu verleihen, sowie } yon Lübben nah Beeskow dur die Niederlausizer Eisenbahngesell- | von den Affsumptionisten unterstüßt sein sollten. Der e L infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu j s{aft, durch die Amtsblätter Justiz- Minister Monis erwiderte, Bulot habe nur einen q. [68 00b; G Fonds- uud Aktien-Börse. Luckenwalde getroffenen Wahl den bisherigen Gerichts-Assessor der Königlichen Regierung zu Frankfurt a. O, Jahrgang. 1900 | Zeitungsartikel verlesen. Der Minister fügte hinzu, eine Kacte 1200/2001132 10G | gerlin, 24. Januar. Die Börse eröffnete Dr. Friedrich Lohmeier daselbst als besoldeten Beigeordneten Nr. 2 S. 5, ausgegeben am 10. Januar 1900, des Deputirten Bernard sei bei den Assumptionisten in Bordeaux 1000/50 264/00b! G mah. : der Stadt Luckenwalde für die geseglihe Amtsdauer von zwölf dor R Reg 7900 N. E E. E M: aufgefunden worden. Der Deputirte Bernard protestierte 1000 [104 25G Das Geschäft war anfangs ziemlih belebt bet Jahren zu bestätigen. I Se Uo N A T heftig gegen diese Behzuptung und nannte den Mmister und : : BulotLügner. Bernard wurdezur Ordnungg-rufen. Während der

[r

5

om. Zuck. Ankl. j ortL 3em.Germ. 60,70B h.Metallro. (105) 202 90 bz Nh Witf.Klfww.(105) 115,10G do. 1897 Con 108,00G | Romb. Hütt. (105) 146,25bz G | Schalker Gruben . 125 50G do. 1898 (102) 234,00 bz G Do, 1800 2 208,00G S AuE er SIrdos 1€3,006zG | Shulth.Br. (105 170,00bz G do, v.92 (105 S Siem.u.Hls. (109) ie E AULE 56,10 bz ederh.Hypy.Ob. 173,75G e SoEIE Dn 110,00bzB | Westf.Draht R

drin el duke fan pr pen H

| |WSS| E r

pmk penk jen

[A5 |œoS|w| wr _

d. Bellealliance| 0 |— |4 nn.Bau StPr| 4 |— 4 do. Immobil.| 63] [4 do. Masch.Pr./20 28 [4 T Nen 0| arb. -W. Gum.|/24 ort Brüdb.k.| 7 do. St.-Pr.| 8 do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Ges.| do. i. fr. Verk. do. ® neue

m. Maschfbr

ng Gußst. ¿.W.St.P. fv do. St.-A. A. kv.

do. do. B.kv.|

asper, Eisen .[10 | in. Lehm. abg. nrichshall . .| 7 |—

1 ; lios, El. Ges.11 [11 |4 |1 mmoorPrtlZ./15 |— | 1 1 1

I R R R D L fei ek bei j k r be l PrÀ e rk bn jr ek bren jeh pen pmk jer pem dz S . . S: p . D Me S ez

_—— p O park jak brei 1D w-

wWr-

[E I i. O O0

s | | ho] p b 1 O U b J P I Pi Pi A i i R S R E O

el Lea E

pmk pr prr per pruch I J s J —— pi bd TO DO A

N o

P P 1 P P | r R Es V V 1a Mf H

D 0

1000 1198,50 bz do.G.-I.Car.H.|10 166,75bzG eh Pr Be li 120,00b G 0. ck en. 13 —— * | Oldenb.Eisenh.k.| 8 207,2 5b3G | Opp.Portl. Zem.|13 207,25bzG | Drenft. & Koppel/20 423,00bzG | Vsnabr. Kupfer| 0 253,60bzG | Ottensen. EGisnw.|/14 144,75G Dan 10

P P L T D Ha a4 sat hs Ll E bas

bo 0 O

_—-

E i If A E S E E E d n 6 En E G fa f r f B E Er f fn E r E G E P f E E

7 7 4 fr. 3 7 1

1 1 1 1 L

J wr

„7

A CRBRTNA|

SSESESEEEEERSE

—_ -_- S|W] || 1E E 10 H f fe 15. 1E 16a fn U 1P fm

153,75G afs.-Ges. onv.| 4 211,75bzB | Pauæcksch, Masch.| 7 | 99,50G do. Vorz.-A.| 41 167,50bzG E

etersb. elft.Bel.

Ta [6/54] erbrand Wagg.!11 [12 |4 [1 8 eff.-Rh, Brgw.| 0 | 0 |4 300 |—,— 2 ibern.Bgw.Gef 12 | 600 |224,10bzG | Petrol.W.Vrz.A.| 0 do. i. fr. Verk.| 224,60225à24,70à25à24,25à,60bz | Phôn. Bw.Lit.A|11 do. neue |—|4 | .| . [211,1064G | do. B. B I. Pie 2 Mthl./154/13 1000 |182,25G Pluto SteinkhIb.|20

20

hi f bt hi A I a m O S

E

Î

pak pak pmk premk

.10

s

1 7 1 9 7 1

| won |

[A J i

| j

00° tor- __ H Hr t E m LDOUOLO A n

ilpert, Masch.| 8 1000 |—,— do. St.-Pr.| irshberg. Leder/10 1000 |144,75G pol S Spinner. |

Ly

V 1 Vf Vf Rey: d D

d (F O5 00 03 M I O I

r

—-

5a | D s

do, Masch.| 7 1000 [118,10G of. Sprit-A.G. 1200 [217,75G reßspanfabrik . 1000 |3$0,25G Rathenow. opt. J 600 [13,60G Rauchw. Walter 300 123,25B Ravensb. Spinn, 1200 [165 ,10bz Redenb. A. u. B. 1000 |90,00B Reiß u. Martin 1000 1222 25 bz Rhein.-Nffs. Bw. 1000 1225 80bz do. Anthrazit 1000 1135,00bzG do. Bergbau 1000 1175,00B do. Ckamotte 300 1260,50 do. Metallw. 1000 1145.50bz G do. Stahlwrk. 500 192,29G O B Ind. |: 1000 [132,00bzG | Rh. Wstf. Kaikw. 1000 [167,60bzG | RiebeŒMontnro. 600/12001117,50bzG | Rolandshütte . . 1000 [152,75bzG | Rombach. : 490 |77, 50G | Rosig. 2 300 [186,25G do. MELSe. 1000 1149 50G Rothe ErdeEisen 1000 |329,90bzG | Sähhf. Elektrw. —— do. Gußst. Döbl 149 25bzG do. Kmg.V-A 114 10bz & do. Nähf. ky. 127,6,G S.Thür. Braunk. 235 60bzG do. St.-Pr. I. 174 506; S | Ss. Wbst.-Fbr. 145 00G Sagan Spinner. 265 090bzG | Saline s 38,00 b;G Sangerh. Masch. 277,759G Schäffer &W 408,00bzG | Schalker Gruben 102,60bzG gChm.F.

i. Li

[ry J

as. odd.Vorz.A.kv.|14 36st. Farbwerk. 3rderhütte alte do. konv. alte 0. neue do. do. St.-Pr. do. St.Pr. LittA ots, Eis.u.St. xter - Godelh. ofmannStärke ofmann Wagg. owaldt - Werke Ra bot A p utttg, pyot. App aldshinsky is umboldt Masch lse, Bergbau . Fnowrazl. Sal; S .St Pr S, apaali abla Porzellan? Raier-Álles ei Kaliwk. Aschers][. Tannengteyes Ls Kapler Ma*‘chin. Kattowitz.Brgw. Keula Eisenhütte Kexlingu. Thom Kirhner & Ko. . Klauser, Spinn. Köhlmnn. Stärke Köln. Bergwerk.| do, Elektr. Anl.

104,25 : L 4 {wacher Tendenz, später wurde es ruhiger und die

S 275/008 G Stimmung fester. j e E E i Rede des Justiz-Minifters wurden auf der Rechten und bei den 1000 199, 50B e E ete t 15 eiten ria be h Seine h st gl der König haben Allergnädigst zu ge- F Nationalisten stürmisch? Protestrufe laut der Deputirte Lasies l M4 i ä RCANL ges Ma F ; tigen Nummer des „NReichs- | wurde ebenfalls zur Ordnung gerufen. Mehrere Veputirte n ender es uf itaticcalas Dae S K * öfter- der Pæovin Bann tas der Provinz West- und Eci M lay VerzéiGnik Via Ae eis gegen das Vorgehen Bulot's, darauf ergriff eller Gesellschafteu. | reihise Kredit-Aktien anfangs chwach, sodann fefter; preußen zum 6. März d. J. nah der Stadt Danzig, Beamten, die vom 1. Januar 1900 ab den Vorsiß bezw. | der Deputirte Bern ard abermals das Wort und erging O fremde Transportwerthe ziemlich fest ; Canada-Pacific der Provinzial-Landtag der Provinz Pommern stellv LCTECEE H GEN Vorsißt bei den Schiedsgerichten | sih in heftigen Beshimpfungen des Justiz-Ministers. Es 1000-500 160,008 und Prinz-Henri bevorzugt. j zum 7. März d. J. nah der Stadt Stettin und der Arbeiterversiherung am Sig der Regierungen | wurde mir großer Majorität beschlossen, Bernard zgeit- 1000 96 Ba Fremde Fonds stellten sh meist etwas höher. der Provinzial-L andtag der Provinz West - führen veröffentlicht weilig von den Sizungen auszuschließen. Bernard 500 u. 200|—— Ee On 0N bei mäßigen Umsäten O hun 11, März d. J. nah der Stadt Münster be- y \ weigerte sih, den Saal zu verlasten, LE Reu Dns 1000u. 6001 —,— L-Aktien erscieue D E chanel unterbrah die Sißung, hiecauf betrat eine Ab- E L La G Moatancrte Uge, t amens Mie theilung R den Saal ¿N anes e ate M “0 E i : s ; e 8 î dagegen protestierte, hinaus. Einige Nationalijten riefen Ber- - L “hn Kassa-Indufstriemarkt zeigte schwache Haltung. Auf Allerhöchsten N Soiuer Majestät des Niqchtamtsiches 2 L Bibeend er bie Mandelgänge pajssierte, Beifall zu. Nach 500 u. 200|—,— Privatdiskont 41 9/9. Kaisers und Königs fällt wegen des Hinscheidens ee Deutsches Reich der Wiederaufnahme der Sihung wies Justiz-Minister Monis 1500 oe Ultimogeld 54 °/o. Hoheit der a E Gan zu Schleswig-Holstein h die gegen ihn gerichteten Anschuldigungen mit Entrüstung zu- 1000 |—,— a heutige S S lee Lo lien x L E Mie ae Preußen. Berlin, 25. Januar. rück. Der Deputirte Gourd erklärte, man dürfe das Vorgehen erybcWiten Geburtstagsfestes am König / Seine Majestät der Kaiser und König hörten, Bulot’s nicht dulden, und verlangte, daß die Anfrage in eine

00 2000 Berlin, den 25. Januar 1900 Jnterpellati andelt werde; mehrere andere von Bulot ' : / . * j u nterpellation umgew ; me wie „W. T. B.“ meldet, heute Vormittag von 10 Uhr an Sambaft gemachte Deputirte schlossen sich dem Verlangen

1000—200]95,75G Der Ober-Zeremonienmeister. die Vorträge des Kriegs-Ministers, Generals von Goßler und 96,00 Graf A. Eulenburg. : Nei Í an. Der Ministér-Präsident Waldeck-Rousseau erklärte, i N des Ghets. 008, MRUUGrCMNENS,, Rer als V, Hatte. die auf der Tribüne vorgebrachten icbtifellannen seien

98,25G D S sehr berechtigt, jedoch müßten die Proteste an den Verfasser

,

,

i A N | | |0|| o

|||| wor Or tOr B11 ISl 1B Saeke|SE| ioll le E wr

ry

Q

_—— J

In $A pk gut jed prrl jun jut pu DTTED du jrrk dund duk gund fru denk A A RAA Nd An A A

142,50 bz G e fo erein. . 161,75 bzG ellft.-Fb. WIob.|15 I uderf. Krushw,|14 |22 231/00b;B Obligationen indu 253,590bzG | A.G. f.Mt.F. (102 131,60 bz Allg. Elektr.-Ges. 215,60bzG | Anhalt. Kohlenw. O 2 e F. 20

Ink ink drk drm bs ID ps FTTD fund derk drn jrunk jr drk

D Þ E Þ Qm R A Ra T ems dns dd 1D C a O N

E P J ind fet

E P E A P E E E E | E E | E ©

J wr

E ESEE

189,75 bz Berl 171, 50bzG do. o.

181,50bzG | do.Hot.G. Kaiserb. 1000 1126,590G do. do. 90 600 |295,00e bz B | Boum. Der 300 190,50 bz do. Gußft. (103) 1900 1108,25G Bresl.Oelfb.(103) 600 1143, 25bz G | Bresl. Wagb(103) 600 1143,56G Brieg St.Br.(103! 300 [225 00G Buder.Eisw.(103) 69,50G Centr. Hot. T.(110) 600 182,25 bz do. I1.(110} 1000 |304,00G Charlot. Wafferw. 600 184 00bzG Chem.Wiiler (102 1000 1616,00bz Const. d. Gr. (103) 600 [211,75G Cont.E.Nürnb. 102

Ir bank bek Puk pk und fern fred D prt ark brd prak jrank jar Prerd pre jer pr 1"

O

E ————=== Ie prak pern pur feme fern pk bard pu P - S S M D .

E ELELE

Dn D De Da A Pee pas: pezd.dk J wi Hel G hit hn I] A J 4 A ckYA

O

Pk A fn 5 n P A P fi f P I A R A A A i A P A E f i I F f A Lm Lo f Do

O

A I =A

R E 6E EE

_— _—_ % | A | S | (ors 424 206 N 204 204 24 30 I I 204 B I IA L Saa 1 n P Ea En fk f bk Îa Dk fa Dk Sf funk db

pk pam Ph pi O